Tag suchen

Tag:

Tag wahr

Innerlich theoretisch tot 06.09.2015 23:03:00

depression leben tod mental fakt depressiv selbstmord denken probleme krank gedanken traurig frust psychisch gestört suizid suizidal frustriert störung wahr
Ich schreibe grade mit einer guten Freundin von mir und mir wird, nachdem ich mich gerade tatsächlich mal darauf konzentriere, klar, dass ich innerlich theoretisch tot bin.Ich müsste es zumindest sein, den ganzen psychischen Krankheiten zufolge, die ich habe.Sind ja alle rechts im "Über mich" schön aufg... mehr auf kirschi94.blogspot.com

Hilflos 14.08.2015 18:08:00

frust selbstmordgedanken angst psychisch gestört wahrheit suizidal wahr störung mental problem leben depression depressiv fakt rückfall krank probleme gedanken traurig
Man sagt doch, in Deutschland würde allen Menschen geholfen, oder?Vollkommener Schwachsinn.Ich will und soll mir schon seit Monaten 'ne/n Psychotherapeutin/en suchen und was krieg' ich? 'n Scheißdreck. Die Zeiten, in denen man anrufen kann, um einen Ersttermin/Probetermin auszumachen, sind beim Einen am... mehr auf kirschi94.blogspot.com

Mit Oma Stern auf Seelenreise (8) 07.02.2017 00:05:45

wohl fühlen das schöne jung fühlst freund geschehen raum innerer freund erzieherin wesen liebevoll mädchen inneres kind vorstellung zärtlich strahlend vater himmel richtig herrlich spüren das innere kind leise geliebt himmel leuchtend wahr vertrauen mutter erde oma gottes schoß himmlisch stern schönes hlfsbedürftig freude leben vorstellen aus dem inneren seelenreise freundin sein hilfe schön selbst oma stern sanft stimme liebe heim himmel und erde oma stern - himmlische geschichten tief törtchen erinnerung innere reise oma stern - himmlische geschichten... klar gütig leben auf erden geschichten wunderschön gott seelenstern licht einheit still herzen kraft berührt kind junge frau
Das „JA!“ zum Leben auf Erden Oma Stern ließ ihre junge Freundin, die gemeinsam mit ihrem inneren Kind in dem wunderbaren heilenden Gedanken-Raum hinter der Zeit zum ersten Mal ihrer Seele begegnete, lange verweilen in dieser besonderen Situation. Sie hielten … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Das liebende ICH BIN tief in uns allen 14.08.2015 00:28:30

atmen sein liebe tief lieben fühlen tauchen spüren geborgen geliebt wahr genährt
Entstanden aus dem Urgrung unseres SEINS: Geboren aus Liebe… genährt durch Liebe… gebettet in Liebe… berührt von Liebe… getragen von Liebe… im Urgrund unseres Seins. Atmen wir…  tauchen wir… spüren wir… tief hinein in unser inneres tiefstes wahres SEIN. ©  … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Die gute alte Wahrheit 24.02.2016 19:10:11

alltag spaziergang verschiedenes leben bilder herz ehrlich alltägliches glück frühling gedanken aktuell aktuelles gedanken & begegnungen uncategorized wahrheit menschen wald spruch des tages sonne dies und das allgemeines wahr aufnahmen unsinkbar allgemein erlebnisse gesellschaft fotografie sonstiges erfahrungen
Die Wahrheit geht manchmal unter, aber sie ertrinkt nicht. (aus Ungarn) Habt noch eine schöne Restwoche & alles Liebe, die Emily... mehr auf emily221.wordpress.com

So viel passiert. 19.07.2015 17:44:00

deep gedanken traurig leben depression tiefgründig depressiv wissen denken störung wahr illusion verstört überlegung psychisch gestört
Es ist so verdammt viel passiert und ich habe nichts davon auf meine Blogs übertragen. Riesenfehler meiner Meinung nach.Ich bin noch immer seit 20.12.2012 vergeben, lebe mit ihr zusammen in einer Wohnung in Landsberg und das seit Mitte 2013. Davor wohnten wir 6 ... mehr auf kirschi94.blogspot.com

Sag mir, dass das nicht wahr ist. 01.04.2016 00:51:03

sinnlosigkeit tun handeln sag mir persönliches reflektieren selbstreflexion wahrheit sagen tropfen begegnungen wahr geben verloren sich verlieren leben weisheit philosophieren gedanken reflektion heißer stein klarheit philosophie erkenntnis nicole inez
Ich schaue dich an, doch du blickst durch mich hindurch. Wir können uns nicht sehen. Wo wir auch sind, da begegnen wir uns nicht. In keinem Sinn. Und doch glaube ich dir. Ich glaube dir, weil ich muss. Ich glaube dir, weil ich nicht anders kann. Ich glaube dir, weil ich es nicht besser weiß. […]... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

postfaktisch WAHR oder FALSCH – Susanne Haun 12.12.2016 18:00:54

nacht kunst tusche susanne haun postfaktisch tag was es sonst so gibt! stillleben zeichnung wahr falsch art lebensfreude
  Am Samstag stand ein Artikel zum Wort des Jahres – postfaktisch – von Malte Lehming im Tagesspiegel . Postfaktisch? Was ist das? “ „Postfaktisch“: wenn die gefühlte Wahrheit wichtiger ist als die auf Fakten basierende.“² kann der Leser auf der Seite der Tagesschau kurz und knapp lesen.     „... mehr auf susannehaun.com

Vergangene Zeiten, die Erste 20.07.2015 13:49:00

verstört alte zeit selbstmordgedanken psychisch gestört suizid suizidal zeit wahr störung tiefgründig depression selbstmord depressiv realität nostalgie gedanken traurig ritzen
Ich möchte eigentlich nicht, aber mein Hirn zwingt mich momentan zurück. Zurück in die Zeiten, als alles besser und dann plötzlich schlechter war. Ich sehe die Erinnerungen, die Schäden, die Gefühle und fühle... ich weiß nicht, was ich fühle. Es scheint eine tiefe Trauer zu sein, doch sie kommt nicht so recht durch... mehr auf kirschi94.blogspot.com

Hinein in die offenen Arme des SEINs 18.09.2017 22:53:24

ozean liebe selbst sein heim liebend still frieden lieben offene arme welt wahrheit liebevoll schatz tiefer friedvoll gedichte und lieder wahr
          …Hörst du, …spürst du, wie ES flüstert in dir: Komm, lass dich hinunter sinken durch die Felder des Raunens, was alles zu tun sei… durch die Klüfte der Anforderungen, die die Welt an dich stellt… … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Die 39. Woche, 2015 21.09.2015 19:01:35

wahr schein aphorismus der woche oscar wilde trügerisch
Nur der Schein trügt nie! (Oscar Wilde) Man mag darüber und über Wilde denken, was man will, aber irgendwie stimmt es doch. Oder?... mehr auf rotewelt.wordpress.com

Frei, ohne zu glauben? 25.01.2014 00:05:30

sinnlos erreichen bedeutend motivation beziehung annã¤hern richtung verã¤nderung gewinn teufelskreis fã¤lschung betrachtung gegenüber glauben masturbieren geben allgemein vertrauen gefã¼hl ausweg porno wandel illusion verstã¤rkung echt passieren ganz gefühl selbstsüchtig herrschen stillstand wahr verletzlich selbstã¤ndig selbstbefriedigung endgültig geschehen selbständig hülle angst handeln verlust begegnen masturbations-sucht bedeutungslos unterschied selbstsã¼chtig erkennen annähern verstärkung antrieb neu geboren nichts isolation schwã¤che karriere schwäche wahrheit einsam wachstum tief orientierung hã¼lle bedeutung frei ausstieg nehmen schwach kern wachsen ausrichten masturbation verletzbarkeit kreislauf pornografie-sucht einsamkeit handlung zustand beherrschung selbstsucht kraft befriedigung ich erneuerung wille gott erkenntnis missbrauch sex frieden unbekannt bestimmung leben umgebung tod ursprung macht sexsucht selbstbestimmung kontrolle begegnung spirale fälschung ausrichtung degeneration freiwillig endgã¼ltig zwang veränderung verlieren vereinsamung freiheit neu hilfe wollen ziel pornografie selbst gegenã¼ber
Neulich habe ich in einem Forum (zum Thema Online-Sexsucht) folgenden Kommentar gelesen – im Thread ging es teilweise um die Geschichte von Shelley Lubben, einer ehemaligen Pornodarstellerin, die bezeugt, dass sie durch ihren Glauben aus dem Leben als Pornodarstellerin herausgefunden hat und nun seit Jahren tätig ist, um Menschen einen Aussti... mehr auf suchtfrei.wordpress.com

Liebe 20.06.2018 09:34:33

wahr einzelheiten liebe uncategorized entschluß
Liebe ist der Entschluß, das Ganze eines Menschen zu bejahen, die Einzelheiten mögen sein, wie sie wollen.... mehr auf lebensfreude572584684.wordpress.com

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

wehren begegnen mitschwingen gedanke erhalten fassade ernst anonym auf die idee kommen belasten habsucht holocaust gefühlsparasit lang schrecken kindererziehung auflösung intern nachzeichnen unterstützer antipathie alexander zinn kalt bemühen untergrund verstecken geschichtslehrbuch lgbtq vergeben steif und fest netzwerk flüchtling jüdisches krankenhaus einfangen desinteressiert meinungsfraktion propagieren bankbeamter schaden einnehmen schockieren kennenlernen erreichen verletzlich gier zeit druck aufbauen führen verlassen befragung einarbeitung kompliziert anschließen gehören glühend blind überdeutlich anheften stromausfall historiker halten widersprüchlich geliebte gerecht verklärung global prozess meilenstein anbändeln radio ebene aimee & jaguar widerstand entführen familie distanz unternehmen mittäterin schützen dimension buch berlinerin abwegig hitler fehlen sicher erinnerungskultur wählen wohnen hab und gut wegfallen schwach erklären verschwinden entartet theorie beängstigend gestatten abstrakt verdreht rekonstruktion austauschen froh komplizin simpel persönlich zu tage treten großzügig große liebe weigern vorziehen tabu chronistin lage dynamik kriegsjahre bevölkerungsgruppe nationalsozialismus guten gewissens umstand begründen schenkung sexuelle orientierung verstehen bedeuten begehen mutmaßung identifizieren ausgeliefert fehlschlagen soldat abstraktion ausfallen besitzen auszeichnung liebesbrief erscheinen beschützen existieren umerziehungsmaßnahme küche unterstreichen lebhaft erinnern einzigartig mutter wecken vermachen versprechen erkennen überlegung tatenlos lebensfähig groß-rosen jüdin bestrafen journalistin allein über sich hinauswachsen lilly wust motiv verwehren heldin gespräch deportieren kontext leiten auftauchen auswandern eingeschworen lektüre im inneren sammlung funktionieren abführen zug lesbe gefallen abzeichnen besitz erleben rühmen verheiratet stationiert verbergen eingehen ausmaß verstärkt dicht halten unglücklich gesetzgebung kuss nazi dem fass den boden ausschlagen geben gebildet prekär später identität thematisieren gut situiert zärtlichkeit jaguar kirche einblick schwer im hintergrund freunde umgehen charakter hineinspazieren erfahren sympathie unangenehm zelebrieren einziehen papier mühle alltag heiß stadt einzelschicksal verlieben nichts am hut haben einsehen aufnehmen liebesgeschichte verurteilung grenzübergangsschein schwester tumb abbilden historisch behaupten beschwören eindruck aktuell mischung begreifen entstehen tadellos felice schragenheim eltern stillen zahl locken neigen auseinandersetzen biografie zuverlässig schweigen empfinden zeitgeschichtlich these gunst gelingen davonkommen sorgen volk sohn hilflosigkeit lebenslustig zerstören faktisch egal land unterlassen von innen heraus eintreffen ausdruck außer stande egoistisch zeitzeuge unbeantwortet möglich erlebnis verschwenden verleihen berauscht verhohlen tagebucheintrag rote armee trügerisch beichten melodram übernehmen fallenlassen obsession von beginn an weg gezielt perfekt krieg im gegenteil tötungsmaschinerie privat faktenlage zurückweisen non-fiction leisten in gefahr bringen sensibel interpretation herkunft zwischen den zeilen rekonstruieren verfolgung gefühle wirkung 4 sterne uniformiert schmerz zurückkehren spur österreich suchanzeige zugehörigkeit bewusst erstveröffentlichen ermitteln patriarchalisch sozial geschmeichelt stellen fleckfieber schreiben ort resignieren zusehen zivil fräulein in not 1943 freundin verwarnung berichten hilfe vorstellen allgegenwärtig belegen foto im allgemeinen gegensätzlich konfrontieren kommentar offen politik entgehen leugnen zweifellos nationalsozialistisch sichtbar fähig ausrichten tränenbüchlein lebenszeichen frei annäherungsversuch leistun konzentrationslager schule arisch verschleppen schrecklich verhaften organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung berlin geschlecht fürchten kommandantur lieben betrachten ansicht odyssee ehepaar aufgeben an sich bringen beschützerin verhaftung niederschmetternd teil einbilden entreißen versuchen abhängigkeit festnehmen anführen ahnen angst organisieren handeln bedürftig gedicht symbol politisch scheitern heimkehr weiterleiten wohnung sentimental aimee auseinandersetzung besitztümer ende zärtlich bedürftigkeit unschuldig gemeinschaft auffliegen schwäche binden hindern inszenieren polen positiv erfolgreich level extrem anmelden transportieren geraten schildern in zweifel ziehen unfähigkeit gedächtnis gründlich warten leben einhauchen beharren hungertyphus aussaugen unterkommen problematisch bürokratisch unmissverständlich mutig echt genießen usa jüdisch nass kinder optimismus darstellen motivieren schwul einzug egoismus schicksal aushängen system interpretativ bestätigung erkrankung leben menschlichkeit struktur aufhalten stärke wahrnehmbar homosexualität unvermögen subjektiv millionen zerbrechlich annäherung geborgenheit unterstellung prostituieren eindringlich schwierig mitläuferin tragisch entsetzt ergreifen entgegenstellen beurteilung verlangen parteispitze interesse entziehen erzwungen konsequenz nähern außer sich tödlich station verlauf verwechseln tief wahnsinn sexuell strom israel verlaufen abenteuer leid bernau schweben bände sprechen abzug antwort postkarte erica fischer flüchtig neugier abstoßend reduzierung abhängen verwahren tot bekannte brief ermorden aufblasen stabil fremd ordnen liebesschwur aufs spiel setzen stark verarmen schilderung festlegen thema lohnend scharlach vereinnahmen nachvollziehen lebensmittel geschichte schimpfen perspektive künstlich 1942 community intim mutwillig äußern ernst nehmen 1939 untermauern strategie schließen inhaftieren frau herausheben prägen nachdenken feiertage annehmen praktisch ausfindig machen breslau bundesverdienstkreuz beschreibung hinzufügen deutschland stundenlang paradox konflikt psychologisch vereinsamen speziell vertuschen negativ anstellung überzahl ankommen seltsam tortur lebenslust problem intensiv töten verbrechen affäre unbekannt empfangen illustrieren knapp gefahr bergen-belsen papiere verbringen emotion mensch einschalten schriftstück drohung ehrung bestehen flexibel unnötig wohlwollen gemeinde unverständnis auschwitz in frage stellen befreiung weitergeben kz verhalten nacht fantasie nähe aktivismus beginnen erfüllen anzweifeln umbringen fest überzeugt u-boot drittes reich denunzierung emotional herausstellen küssen mit aller macht zuspitzen romantisch hinweis betonen qual kriegsbeginn bezweifeln zu schulden kommen lassen elend australien schicken fungieren deportationsbescheid ungesund güter verfolgen verschanzen mitschuld bandbreite ungewöhnlich todestag reagieren vor die tür setzen bombenangriff theatralisch vergangenheit komplex bedürfnis neuigkeiten unverfrorenheit hübsch ausrufen unzufrieden dienststelle vortäuschen staat überdauern konvertieren autorin unternehmung verdanken fragwürdig paragraf 175 porträt makellos initiative nachträglich gepäck kriegsende erleiden abholen verfehlung bedrohung strafbar nachricht lager judensammellager vertraute drängen ausliefern zusammen sein heißen hausfrau religion fur tot erklären verhältnis paar alt historie erbitten naheliegend betreffen empfehlen rechnen tenor den kopf schütteln armutszeugnis unterschlupf leidenschaftlich krankenhausaufenthalt ermöglichen razzia verschweigen antreiben ausstellen anfühöen bedrohen kümmern authentisch verwegenheit haushalt mann besuch aufbereitung liebe wahrhaft davonjagen vorfinden homosexuell wissen sorge mittel zum zweck fesseln opferrolle vermitteln gefühlsebene nüchtern enttarnen pragmatikerin aufstehen ghetto gefestigt typisch erdrücken deportation erinnerung unverzichtbar foltern clever gestapo in den vordergrund wissenslücke zurückfinden entwicklung zustand dabehalten still fühlen entdeckung wahnhaft schmälern theresienstadt außergewöhnlich partnerin wahrnehmung warm romanze rückblickend einfallsreichtum reizen gestehen verhindern chaos reichshauptstadt ausgehen lebendig stenotypistin fahren vorladen gleichberechtigt risiko verschlingen trachenberh festkrallen todesurteil dame hingezogen fühlen brillant form verdienen bewegen flüchten bieten verteufeln jude seinen stempel aufdrücken entbrennen tschechien welt zu spät vermuten international stattfinden zwingen linientreu sicherheit spitzname frage chronik argument werben ausgangsposition verzweiflung eingebildet mutmaßen hass gefühl rechtfertigen präzise aussage akte schuld liebesschnulze bekommen verschonen fordern ausreise mit schimpf und schande günther wust schritt erinnerungsstück resümieren leseerfahrung selbstmord stören daneben liegen romantik mit offenen armen kämpfen dokument scheiden retten tod herbeiführen abhängig situation greifbar individuell netz das leben nehmen persönlichkeit zulassen luftschutzbunker vorwurf realität zusammenwohnen freiheit überleben antwortschreiben rezension häftling glück freundeskreis weiblich individuum essenszuteilung tragik wutentbrannt nachgeben rosa winkel irene grundlegend natur besuchen nicht von der hand zu weisen erkundigen beweisen hauptstadt zauberhaft hoffen überzeugend gutdeutsch wahrheitsgetreu aufarbeitung testament festhalten grund ehemann verführen nation ehefrau bieder verlust jammervoll todesort position offensiv missglücken jung schwerfallen kleindung unterstützen zwangsläufig bedingung empathie schulisch hineinversetzen aimee & jaguar wahrheit internieren in den vordergrund stellen hinterfragen formulierung 1945 bemühung reise männermangel schutz krankenhaus zuhause widersprechen nah richten helfen fingieren führung lesbisch synagoge kritik seitenweise träne beziehung furchtbar unterwandern ansteigen steine in den weg legen ausmalen verzehren bereitschaft realistisch wahr verraten heimreise erwartungshaltung asyl versorgen fürsorge aufmerksamkeit gut gehen hilfreich seite mut konkret zählen weit entfernt an sich reißen rücksicht wundern farce lebensrealität kitschig wohngemeinschaft gewissen benehmen beschließen real deutsch wagemutig ansprechen unterkunft sehnsucht zeigen information kontrollieren päckchen rolle bremsen detailliert stimme anflehen bedanken verlieren unterschreiben wirt anrecht ausgesetzt inhaftierung entscheidung 1944 standhaft gefälscht zusammenhang bedürfen ausleben obsessiv schlussfolgerung schatten zweiter weltkrieg einlassen tatsache gefährlich bestreiten höchstwertung wirbelwind erholen leiden flüchtlingshilfe produkt bunkeraufenthalt tatenlosigkeit erzählen
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Alex Marshall – A Crown for Cold Silver 17.04.2019 09:00:11

aussehen option wissen leser königin basis mann gerechtigkeit sprechen fünf schade vermitteln beeindruckend ungewöhnlich entscheiden verfolgen eignen reiten vergangenheit neuordnung freuen problemlos alt regel unbekannt ankommen konflikt weltordnung jugend im handumdrehen gefährte leid tun vielversprechend zahlreich geschichte reell dreiteiler stark bevölkerung genrewechsel krone revolution rachemotiv hintergrundgeschichte niedermetzeln indsorith frau name trilogieauftakt kobaltblau erzwingen eindrucksvoll konkurrieren meinung eng verbessern zustimmen davonlaufen zum lachen bringen kaufen witzig rand leiden gefährlich mittlere jahre akteur wahrnehmen verantwortlich jung übernatürlich zwangsläufig untergraben originell hervorblitzen königreich furchtbar kritik nötig fingieren seite geduld tempo mühelos wahr herz ziehen tod stören rezension realität cold cobalt sinn beweisen erkennbar fünf schurken begrenzt weiblich zentral ehemann beginn im sturm erobern kind anders grund traum jesse bullington welt statist historische romane spannend faszinierend im gegensatz kennen fanatisch geschlechterkonflikt anonymität bindung macht kirche autor charakter entkommen stern identität scheinen vergessen in ordnung veröffentlichen sinnen zurückblicken karmesinrotes königreich spaß begeistern aktuell kokettieren beiläufig bergdorf folgeband volk rache gelingen putschen empfinden figur erfordern übrig feststellen prominent gefallen zukunft haar lektüre dorf verfallen unterstützt revolutionsarmee regieren illustriert alex marshall plan entpuppen verbergen toll gründen gerecht ergehen buch auseinandergehen spröde ziel konnotiert verschwinden sicher gerangel mission verstehen burnished chain lage trilogie ausschlaggebend rebellion charme erhalten herausfinden bilden massaker von den toten auferstehen pseudonym kennenlernen langatmig grimmig altersdiskriminierung anschließen fest entschlossen zeit düster verlassen aufhalten mögen glaubhaft erbittert geheimnis in die jahre gekommen enttäuscht rachefeldzug schwierig frauenbild institution fantasy rätselraten irrtum korrekt ans leder mörderisch handlung 20 jahre zosia ratlosigkeit irritiert kobalt-kompanie liebenswürdig politisch scheitern von den socken handeln anführen stinken implementieren positiv inszenieren lächerlich in sich haben humor rezensenten verzeihen a crown for cold silver bereiten gemächlich thron schreiben weich latent antiheldin vorstellen low fantasy selten band 1 ausnahme bewegt kavallerie subtil aufgeben the crimson empire hinter sich lassen verleihen möglich schriftsteller emanzipiert generalin ernsthaftigkeit privat weg dunkel standhalten 4 sterne alias aufbauen leib
Ich bin ein bisschen irritiert, dass so viele Rezensent_innen von „A Crown for Cold Silver“ davon sprechen, dass der Autor unbekannt sei, weil Alex Marshall ein Pseudonym ist. Es ist zwar korrekt, dass Alex Marshall nicht der wahre Name des Schriftstellers ist, aber es handelt sich um ein weiches Pseudonym. Es ist kein Geheimnis, wer […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Cecelia Ahern – The Gift 08.01.2019 08:00:55

vornehmen fantastisch vollziehen leben imponieren mögen geschwister psychopathisch dabei belassen dankbarkeit uhr lou suffern katharsis lesen bestsellerautorin american psycho weihnachtlich erfolgreich besorgen liste zurückfallen überholspur unaufgeregt bekehrung geschehen ende eine rolle spielen erfahren leser einfluss verletzend gering unmissverständlich bald chic-lit spoilern geist verfügen gewollt berichten vorstellen kerzenschein ort zurückhalten kommunikationsstörung weich entdecken spendieren betrachten subtil unterscheiden gut skandalroman verhaltensmuster unmut möglich interpretieren aufbauen interpretation probieren klassisch gleichzeitig auslöser sportwagen offenlassen stimmung unangenehm sortieren scheinen identität autoren wertschätzung klassiker magischer realismus empfinden gelingen begreifen eltern wahl weihnachtszeit eindruck erkennen element weihnachten bildhübsch prominent bücherkultur-challenge erinnern festlich weihnachtsstimmung protagonist unerklärlich wandel wichtig über die schulter schauen gefallen mystisch versetzen mahnen auftauchen bereuen buch veränderung schnittig brauchen verwendung neu kitsch familie weihnachtsgeschichte absicht jahreszeit verstehen klingen erfolgsroman atmosphärisch vertreten wohnen vernachlässigen ebenezer scrooge besinnlich bedacht workaholic ambiente botschaft gedanke verloren gehören graduell wohltäter zeit seele führen täglich missverstehen bestimmen kennenlernen szene obdachlos rolle stellenwert eindrucksvoll verzaubern benehmen gewissen cecelia ahern auffassungsgabe entscheidung realistische fiktion der rechte weg thematik poststelle roman familiär läuterung personifiziert ehefrau schwerfallen hinderlich übernatürlich konkret realistisch angenehm wahr übertrieben weihnachtsmuffel gabe helfen nachdrücklich unkitschig weihnachtsbuch rezension ruth engel öffnen herz demut patrick bateman kämpfen von heute auf morgen karriereleiter kind the gift zeitgenössisch opfer lenken firma selbsterkenntnis schnell sündenbock unsympathisch haus anmuten anklingen beruf ausgehen fahren über nacht wahrnehmung fordern stimulieren nerven modern bindung pragmatisch zurückführen dienen schluss bemerkenswert wissen mann nächstenliebe fühlen sinneswandel verbalisieren ratschlag durchlaufen schade typisch ps ich liebe dich befinden vermitteln autorin läuterungsmotiv wedeln ambition überflieger raum aufkommen rasant job alt nachdenklich naheliegend drängen zeigefinger mangel stück für stück plätzchen spielen unerwartet beschreiben mensch schwierigkeit problem involvieren behandeln bret easton ellis negativ reichlich intervenieren geschenk 3 sterne beginnen verhalten verankern geschichte perspektive aufstieg variante fokussieren verschieben praktisch kostbar gravierend erzählung ungeklärt überraschend eine weihnachtsgeschichte ehrgeizig bevorzugt kaffee bedroht charles dickens herangehensweise serienmörder kryptisch
2018 habe ich mir vorgenommen, in der Weihnachtszeit endlich mal Weihnachtsbücher zu lesen. Da es mir immer schwerer fällt, Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen, hoffte ich, dass mir weihnachtliche Geschichten dabei helfen könnten. „The Gift“, ein Buch der Bestsellerautorin Cecelia Ahern, war eine naheliegende Wahl, denn es spielt nicht nur in de... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kim Harrison – Bluteid 11.09.2018 09:00:37

abenteuer körperlich integrität abgrenzung dawn cook ärgern turbulent handlung angreifen aggressiv fantasy schwierig treffen gemeinsam mögen echt lösung laurell k. hamilton action umsetzen bestätigen aufbringen inhaltlich können besorgen positiv lächerlich trent kalamack handeln versuchen ethisch laut rachel morgan ausnahme loswerden fähig begabung entgegenwirken wirken verdampfen stellen überstehen auswählen blond wiederholungsschleife besserung temperament zurückschlagen vertrauen das herz auf der zunge tragen ersetzen folgen hexe egal urban fantasy von vorn folgeband gefangen jenks absehen eindruck auslegen sympathisch schwer entkommen freunde erfahren charakter riskant black magic sanction radikal ungelesen weiße hexe plan grenze planen lektüre verzichten tiefe erleben zukunft einzigartig privileg heldin zweifelhaft besitzen einbrocken erscheinen atemlos anerkennen nick ivy verstehen verschwinden schülerin vertreten neu hysterisch kim harrison blutkind veränderung buch halten eigenschaft unreif idee verlassen kritisieren szene erreichen reihe karriere belasten erbe herausfinden wunderbar pseudonym erhalten neuanfang hexenzirkel rührselig definieren potential aktionismus entscheidung vermeintlich zustimmen lebensland meinung perücke kastrieren real beschließen zuneigung gewaltig ansatzweise passieren übertrieben wahr zirkel dialog kleinigkeit verlag beziehung repetitiv großteil weggeben widersprechen tschüss bluteid schwerfallen aufbrausend 12-jährige überfordern fazit entwerfen anders unerträglich ärgerlich wie vom donner gerührt protagonistin willkürlich rezension verständlich vorwurf ablehnen urteilen prinzip individuell situation the hollows kreischen einsortieren dienen kindheit in wahrheit handlungslinie schreien erzfeind schriftstellerisch einsetzen ex-freund entwicklung konsequent dämonisch mittel zum zweck gestalten überzeugen erinnerung schade vertreter dämon überstürzen leser rothaarig abbrechen armutszeugnis effektiv waghalsig empfehlen riege bedrohung ausreichen erwarten wesen ausflug lektorin reibung überwältigend eignen autorin identitätskrise schockiert jagen buchhandel schlagabtausch band 8 konzipieren kampf übergreifend magisch betonen investieren erzeugen verhalten emotional beginnen oberflächlich moralisch verbringen verwickeln erfolg wandelndes chaos einbrechen konflikt affäre gewissensbisse verbrechen problem name standard die finger im spiel haben gravierend 2 sterne theoretisch weiterentwickeln aufbürden quetschen alcatraz deutlich den hintern retten geschichte nachvollziehen neigung unter kontrolle geld
Kim Harrison begann ihre Karriere unter ihrem echten Namen Dawn Cook als High Fantasy – Autorin. Anfang der 2000er wagte sie eine radikale Veränderung und schrieb den ersten Band der „Rachel Morgan“ – Reihe, der von ihrem Verlag Ace abgelehnt wurde. Sie fand zwar einen neuen Verlag, ihre Vertreter_innen wollten jedoch einen Neuanfang – mit […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Glaube an die Welt 02.06.2019 21:35:14

lesung: rolf nagel widerschein klauben glaube an die welt gesprochen seele menschen rezitation gemüt knabenkehle kuss züge erkennen mutter geist leuchten lüge weib fontane, theodor frisch offenbarung leben gedicht gruß geistesnahrung fühlen scherzen zweifel blühen lernen spiel knabe herz nahrung säugling welt theodor fontane 12 → realismus darben lallen rein glauben knabenmund wahr
DICHTUNG Theodor Fontane LESUNG Rolf Nagel BEREITSTELLUNG wortlover Laß ab von diesem Zweifeln, Klauben, vor dem das Beste selbst zerfällt, und wahre dir den vollen Glauben an dieser Welt trotz dieser Welt. Schau hin auf eines Weibes Züge, das lächelnd auf den Säugling blickt, und fühl’s: es ist nicht alles Lüge, was uns das Leben […]... mehr auf lyrik-klinge.de

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 4: «Ich bin ein Schriftsteller» 29.11.2019 09:00:00

traum vereint veründen bedeutsam truppen bedeuten antun feige beeinflussen mütter von srebrenica soldat welle materie erkennen zugeben mutter kärnten prominent goldene verdienstmedaille kapitel mitglied funktionieren aufschreiben vergleichen serbien chronologisch zwischen die fronten skandal mündlich gespräch blödsinn tijan sila legendär wurzeln montenegro krux grenze zivilist jugoslawienkrieg aufregen wichtig kriegsrecht eingehen mitverantwortlich sympathie harold pinter vorsichtig rund ums buch austreten vergessen schwer autor einsehen internationaler strafgerichtshof für das ehemalige jugoslawien stadt deutsche akademie für sprache und dichtung entstehen staatenbund appell beschämt wahl richtigstellen kampagne eindruck stellung beziehen behaupten volk deutscher buchpreis arrogant einheit these gültig bosnien abschaffen november 2019 falsch verlauten menschenrechte wehren nutzen erhalten vergleich massaker trauma kriegsverbrechen johannes paul ii dankesrede erbe ein starkes stück streitbar unterschiedlich bissig literaturkritiker heinrich-heine-preis massenmord keine lust holocaust flüchtling äußerung schaden nationalistisch offiziell verstecken kompliziert steigern kritisieren effekt nobelpreisvergabe aufzeichnen intervention interview anschließen in verbindung ablesen patrick modiano heraushören opferrechtsorganisation prestigeträchtig rechtmäßigkeit georg-büchner-preis prozess global person verhandeln den mund aufmachen weismachen nato nicht hinterm berg halten ketzerbriefe ehrenbürger zurückgeben ans tageslicht deutschsprachig dankbar bosnisch schlag ins gesicht fürsprache respektieren angeklagter widerstand schriftlich benutzen ziel entführen sozialistische föderative republik jugoslawien geldsumme kosten vertreten zitat teilrepublik erklären belgrad mazedonien gebiet bildung dicht machen in alter frische davor zurückschrecken wiederentdeckt papst verbal weigern simpel lage jagoda marinic handzahm anhalten gewinnen politisch geschehen unterschrift versuchen ahriman-verlag manöver großserbien inszenieren grabredner unschuldig robert dickson peter priskil slowenien jugoslawien internierungslager beharren aktiv abtun einordnen reisebericht henrik petersen objektiv dramatiker usa umsetzen verletzend entschuldigen losgelöst rachemassaker darstellen die hornissen unmissverständlich europa scharf leben menschlichkeit kroatienkrieg bosnien-herzegowina momo-kapor-preis treffen enttäuscht berufen kroatisch hinweisen stellungnahme völkermord schwerwiegend nähern interesse auftreten nobelkomitee regulär angreifen ungeeignet antwort informieren verteidigung versuchung leid urteil verleihen präventiv erlebnis serbische radikale partei sasa stanisic bill clinton ausgrenzen schriftsteller vergabe bezeichnen präsident mädchen geste faktenlage indiz gerechtigkeit für serbien literaturwissenschaftler eingestellt alexander dorin krieg schmerz berichterstattung raketen exzentrik abkommen von erdut empörung erzürnt vor augen führen zuschlagen interpretation gutheißen schreiben aufrufen auffordern kunst auffassung gefängnis deklarieren bewusst partei relativieren katholische kirche kroatien fachlich eine winterliche reise ton leugnen malte herwig politik sanft zivil vorstellen distanzieren veranlassen bezeugt zagreb schrecklich exkurs unterzeichnung einknicken schall und rauch wahlrecht statuten aufgebracht entität bosniaken presse laut zart massaker von srebrenica druck ansicht reagieren ankündigen innenpolitisch verfolgen in ein anderes licht rücken wiederholen schwere kost bestrebung mutmaßlich debatte staat kriegsgebiet friedlich verständigung vergangenheit uneinigkeit toten verlagern bevölkern sommerlicher nachtrag zu einer winterlichen reise erwarten bombardieren verpflichtet beschießen katastrophal slowenisch unpassend beleuchten despektierlich bosnienkrieg freuen betreffen einstimmig text auszeichnen drängen interessieren undenkbar sacken konstruieren zitieren beschleichen neuigkeiten & schnelle gedanken einseitig kontrastieren fakt geboren in tränen ausbrechen reisen vordringen zweifel besuch schrift verhandlung erinnerung bundesrepublik jugoslawien grenzgebiet bessern verabschieden zu leibe rücken fehde vermitteln tomislav nikolic literaturnobelpreisvergabe hinreißen durchsetzen literaturnobelpreis einsetzen vergeltung verurteilt kosovo vereinfacht fair bekannt fall ermorden kompromittierend gesprächspartner opferzahl bürger erhoffen nachvollziehen französisch großbritannien bescheiden militärisch frankfurter buchmesse perspektive geschichte provinz nach sich ziehen eingreifen irren akademie der wissenschaften und künste der republika srpska verteidigen begrüßen bevölkerung äußern srebrenica biograf hitzig vernichtend nachdenken prägen region verständnislos siedlungswelle untermauern wohlwollend fällig verleihung beschäftigung intensiv hochdotiert behandeln unbekannt verbrechen konflikt künstlerappell begegnung implizieren kontrolle bestehen informationszeitalter nobelstiftung in frage stellen racheakt ehrung mensch anzweifeln emotional resignation serbe verhalten anhören sammeln betonen schaffen beweggrund literarisch aufschrei herauslesen gegenlesen in die geschichte eingehen kosovokrieg verkünden kravica befindlichkeit werdegang kommentieren reise thematik luftangriff präzedenzfall den haag friedensvertrag von dayton genozid alija izetbegovic formulierung furchtbar jugoslawisch slobodan milosevic ernennen dialog bombardement helfen anmerken unterstützung widerstehen kritik verharmlosen aufmerksamkeit mut wahr diskutieren rechtsextremistisch belastend sarajevo lebenswille kollege meldung anklagen zusichern rücksicht serbisch stimme symbolisch bedauern rolle angriff unterschreiben militär literaturbetrieb hässlich information meinung griffen preisgeld einräumen zweiter weltkrieg eng entscheidung auslosen umstritten rechtsnah literaturnobelpreisträger gefährlich frieden regierung anfechtbar zu kurz kommen leiden beurteilen preis satz verhindern beruf massakrieren legitim schwedische akademie hinterbliebene unterzeichner unterstellen kindheit fernsehen beuteln um die ohren fliegen frauen und kinder bereisen streiter falle zwingen anrichten international spannend akademiemitglied fordern kennen schuld westeuropäer zusammenfassen britisch beschönigen verfahren verhaspeln rechtfertigen ignorieren keine rolle spielen radovan karadzic mutmaßen gefühl bindung aussage peter handke tod situation journalistisch paramilitär dokument ablehnen präsidentschaftskandidat zerfallen vorwurf marcel reich-ranicki sprachlos herausschmeicheln verursacht aussprechen öffentlichkeit friedensgespräch rauben zurückhaltung weinerlich missverstanden bereichern hauptstadt besuchen kriegsverbrechertribunal entlastungszeuge grund beginn irrelevant courage werk opfer unabhängigkeit autorisieren zahlen
«Ich bin ein Schriftsteller» Ich muss den heutigen Beitrag mit einer Einschränkung beginnen: Ich möchte darauf verzichten, euch den äußerst bewegten Werdegang von Peter Handke detailliert darzulegen. Das würde zu weit führen und ist für die Thematik des Literaturnobelpreises nicht relevant. Es genügt, euch mitzuteilen, dass er einer der bekannteste... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Liebe 29.06.2018 07:17:28

uncategorized leben liebe hoffnung wahr
Viel Liebe, das ist wichtig. Sich zu entscheiden das ist richtig. Im hier und jetzt zu leben das ist klar, Hoffnung stirbt zuletzt, das ist wahr. Nicht nehmen, glücklich macht das geben, Dankbarkeit verzaubert dir dein Leben. Mit Liebe nur wird alles gut, dazu brauchst du nur Herz, keinen Mut.... mehr auf lebensfreude572584684.wordpress.com

Jahresrückblick 2018: Vom Spaß mit Statistiken, dem Kampf gegen die Durchschnittlichkeit und plüschigen Helden 28.01.2019 08:45:35

wortmagie's makabre high fantasy challenge morden schreibblockade maximum oberflächlich erfüllen traumatisch kniffelig stürmisch aktion emotional qualitativ verhalten ehrlichkeit drücken john cleaver mr monster oree vorwerfen die flucht ergreifen 30 fragen erschütternd elend we are all completely fine kampf literarisch richard besessenheit romantisch the killing dance jugend seltsam marissa meyer frauenmörder vollbringen ich will dich nicht töten schwierigkeit überraschen problem intensiv verboten aufwühlend daniel bret easton ellis heulen erlauben psychologisch hoffnung erstaunlich prickelnd kultur videokassette mordprozess vorbeischrammen illustrieren verreißen fortschritt emotion leseprojekt humoristisch ändern wiedertreffen tetralogie schimpftirade erfahrung teilen entvölkert begleiter großartig suizid triebfeder revolution herangehensweise serienmörder streng fatrasta folterszene rotschopf erwachsenwerden langfristig fehlgeleitet liebenswert simon strauß ich-perspektive monatsverteilung sinnbefreit unangemessen annehmen fragestellung bemerken 20. april 1999 abschließen beschreibung jugendbuch rechtzeitig frau trocken ereignis tier standard ungezwungen wohlwollend abstoßend außerordentlich leseziel mitgliedschaft werwolf feuilleton hochkönigspaar flagge ansprechend abwärtsspirale beleidigen aushalten thema präsentieren lohnend übermitteln sas motto challenge geschichte bescheiden stark schilderung festlegen anspruchsvoll gefestigt formulieren erinnerung marlene bezaubernd jugendliche überzeugen fesseln machthungrig the lunar chronicles abgefahren stocken enttäuschung hobby fühlen ermüdungserscheinung entdeckung komisch qualvoll erkenntnis lesefortschritt wünschen großeltern foltern begeistert schnitt naomi alderman überdenken zusetzen vorbereitung aufgabe aussehen jean-claude ultimativ neuigkeiten & schnelle gedanken fakt tragweite überwiegend dickköpfigkeit liebe distanziert in tränen ausbrechen schluss bemerkenswert vordringen wissen unsinnig sprechen beeindrucken schönheit bereitwillig mann auf den ersten blick dick besprechung rezensionspflicht euphorie statistik michael schreckenberg leise aufrichtig aufarbeiten beasts made of night vermissen verhältnis unreflektiert paar alt wütend dimensionsreise kvothe freuen widmen empfehlen krise bloggen zufriedenstellen regel ungewöhnlich umfeld reagieren qualität brandenburger tor trauern abscheulich besiegen weitschweifig entscheiden powder mage generation nach hause kommen verfänglich unlogisch if i did it itnensität saba in den hintern kriechen autorin manifest grausam dylan klebold komplex lernen filmisch das geheimnis der großen schwerter vorbereitet besuchen beweisen missverstanden glück weiblich erwartung ratten-szene trostlos ausborgen an den nagel hängen sue klebold erschreckend osten ard wolf vorhersehbar blood red road werk kaugummi pulpgeschichte without a doubt opfer lenken verkommen fazit gerecht werden montagsfrage formular selbstmörder retten herz lachen tochi onyebuchi lugh situation austausch leseerfahrung meisterwerk romantik goldener löffel im mund patrick bateman kämpfen auswertung respektabel recherche verfilmung realität infografik zweck überleben rezension zeitverschwendung die hexenholzkrone berauschend grün versnobt star persönlichkeit öffnen ambitioniert edel beinhalten aspekt tod eines gottes barbarisch the sacred lies of minnow bly anita blake verzweiflung begeisterungsfähigkeit spannend abel tannatek faszinierend besprechen schlicht if we were villains fledermausland beantwortung stimmen der märchenerzähler fragmentarisch nerven simon lelic zeugenaussage gefühl sieben nächte beleidigend entwickeln rechtfertigen samuel szajkowski o.j. simpson teddybär modern cimmerian zeit verbringen berührungsängste lieblingspulli passen risiko godblind wahnsinnig a thousand pieces of you wahrnehmung harmonisch umdrehen erotisch young adult unsympathisch buchschnitt spüren das weihnachtswunder des henry n. brown sprachenverteilung stottern mitreißend älter erkämpfen welt tragödie konzeption verdienen 2018 muttersprache amüsieren hervorragend zustimmen heinz strunk animalisch hamburg verbreiten tradition dustlands zweiter weltkrieg verbessern the people v. o.j. simpson team gestaltung kim newman entscheidung hand lesegeschmack eva verständnis schriftstellerin erzählen bücherhirn columbine akzeptabel aquarell neukölln atmosphäre antiklimax kollege schwächlich monatlich zuneigung taff deutsch ansprechen partnerschaft analyse wundervoll living in the aftermath of the columbine tragedy rolle einstellung bedauern elitär tad williams schlechtes gewissen firebird märtyrerin ktischig januar 2019 unwesen treiben verzaubern kontrollieren bluten 1970er mumpitz träne vergießen beziehung überprüfen ausreißer kleinigkeit grimdark intellektuell verlag konzentrieren überdreht genre nagend oliver dierssen wildern beteiligen aufmerksamkeit bildschön danken seite weiß robert e. howard realistisch diskutieren wahr verraten diagramm monstrum partials liebesszene erwähnen verfilmen nicht alle latten am zaun m l rio erforschen einfärben lesejahr simon magie vampir herausragend schwerfallen high school anstellen lone ranger hingabe rezensieren liebesdreieck reise bücherwurm widersprechen mitleid roman fritz honka verstümmelung originell the kingkiller chronicle frühjahrsputz zutrauen jahresrückblick am liebsten erwachsene das spiel der götter theorie unverdient schwarz eric harris vorliebe fehlen entgegensetzen vernachlässigen verrückt altlast zupfen katastrophe mission herausfordern i am bookish wälzer bittersüß inhalt kritisch befriedigung schicksalsschlag henry n. brown lesespaß überwinden geschmackvoll aufmerksam gods of blood and powder weltliteratur mental bedauernswert auf die palme bringen toll kunststück farbe blind maßgebend neukölln ist überall berühren n.k. jemisin bewertung aus dem herzen veränderung buch buchblogger challenge anna kontakt schön neu ziel glaubwürdigkeit familie reihe skyline schmal kontrast bestimmen die schlacht von morthul kennenlernen eskalieren erreichen aussortieren steven erikson entscheidend motzen kleinlich daryl gregory flop korrigieren steigern claudia gray highlight so la la reinigen gefühlswelt verstörend fixierung passend künstlerin in verbindung quentin tarantino idee befürchten englisch moment regeln abschaffen dan wells botschaft trilogie unterschied vorsatz auf die probe stellen massaker wunderbar high fantasy herausfinden kategorie charakterkonstruktion dystopie missen verändern shakespeare scheibenwelt geraderücken einfühlsam ulk begreifen the power entstehen zufrieden zahl schwester explizit lektüreauswahl wahl vaterland thriller eindruck punktevergabe wegsperren vertrautheit wählerisch sorgen sohn die daumen drücken epos robert harris einheit faktisch rupture vollständigkeit entspannen egozentrisch empfinden entsprechen existenz ungeschlacht sins of empire nennen chronologie beraten gewaltfantasie stressfreierr referenz hart sympathie supernatural lesechallenge konfliktherd sammelband historische fiktion austreten a mother's reckoning blogplan in den kram passen identität abhaken altbekannt schonungslos schwer autor totalausfall charakter the inheritance trilogy klassiker cliffhanger heimatbezirk 30 jahre the broken kingdoms einschätzung abschluss ruin heiß spaß anlass feind entfaltung lehrer rückstau schlimm gefallen kriterium erleben graf dracula manuskript fortschrittlich alles sense intelligent lektüre leidenschaft leserin protagonist strafprozess planen gedankenwelt nazi aufregen the name of the wind königin victoria haarschnitt veranstalten in verzug cover porträtieren statistisch versinken talent vorherrschen kuss gewissenhaft figur brutal genreverteilung erscheinen heinz buschkowsky charakterisierung basieren terry pratchett bücherkultur-challenge erinnern jeffrey toobin mobbing lust gut und böse starten the faithful and the fallen sachbuch auf die beine stellen leseverhalten beeinflussen erkennen papa lustig element der finder beschränkt weihnachten zwillingsbruder quote heldin abverlangen facette entgleiten abhacken einzigartig mutter unheimlich spitzenreiter vision tierisch held erzählstruktur wert regisseur badezimmer schrecklich ausführung antonia michaelis witwer differenzierter motto wachsen wrath experiment schule ausnahme mord herausholen alles für die katz selbstbestimmt fertigstellung auftakt mörder patrick rothfuss lieben fürchten druck ad acta umsetzung misslungen fortschreiten dramatik fernhalten schreiben reifen privatleben negieren bewusst murks komfortzone auswählen älterwerden amoklauf verteilung dominieren einmotten cress belegen ungewissheit konfrontieren barbar sanft anne helene bubenzer sternevergabe formvollendet analysieren bombastisch abwechslungsreich low fantasy stunde gegenspieler vorstellen maquin brian mcclellan irritieren moira young non-fiction weltsicht talentiert zusammenstellung durchschnittlich dauerhaft weinen durchleben schmerz der letzte könig von osten ard gigantisch überladung dröge zerstört sensibel sexiest man alive könig ästhetisch wohlfühlgeschichte ungünstig dumm erlebnis mit dem gedanken spielen testen interpretieren martina bookaholic schweizer käse seitenzahl urteil abgewinnen verwandeln urban fantasy leinwand desillusionieren footballspieler folgen der goldene handschuh literatur teenagerromanze mäkelig verschlungen antesten banause tobias weltenwanderer interessant debüt konsequenz miriamel worldbuilding fantasy schuldgefühle wahnsinn tief verlangen böse fürchterlich informieren handlung schleppen die volle wahrheit ärgern behütet hund heiraten wohlfühlen offenbarung stereotyp assoziation bevorzugen abenteuer erleichtern lesen reichsadler lesebingo leben schlosshund struktur trauer mögen spoiler emmi schicksal präferenz armes würstchen marcia clark die horde gemeinsam vornehmen schenken überflüssig tragisch verführerisch enttäuscht erstaunen entgegenstellen subjektiv loyal unterstellung running-gag skrupellos verbesserungsfähig verwöhnt außer kontrolle zwillingsschwester monster gedächtnis the conan chronicles anna stephens laurell k. hamilton allerliebste schwester die vampire the run of his life die stadt des blauen feuers motivieren piktochart ausgeglichen teilnehmen überraschung ari marmell scharfsicht conan dokumentieren zusammenwachsen politisch gewinnen triebgesteuert reflektieren liebeserklärung scheitern unaufgeregt ende dramatisch themenkomplex disziplin wiebke lorenz buddy read angst unmenschlich stephanie oakes handeln john gwynne midlife-crisis befriedigend american psycho antrieb hoffnungslos positiv auge haupthandlungslinie erfolgreich kuschlig leserunde majestätsbeleidigung übertreffen regenbogen brillanz gemeinschaft
Hallo ihr Lieben! Tatatataaaa! Es ist geschafft! Der Jahresrückblick 2018 ist endlich fertig! Die Zusammenfassung meines vergangenen Lesejahres war wie immer eine Mammutaufgabe, die mich wieder einmal viel länger in Anspruch nahm, als ich eigentlich plante. Jedes Jahr unterschätze ich, wie viel Zeitaufwand dieser Rückblick erfordert. Aber: es ist m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Claudia Gray – A Thousand Pieces of You 23.10.2018 09:00:17

gerät part reise erwachen gut durchdacht vorbestimmt passieren bereich wahr science fiction beteiligen genre intellektuell beziehung furchtbar firebird stellenwert das schwarze schaf ungeachtet einlassen selbstverständlich ökonomisch verpacken version team vermeintlich abstraktheit süß brillant verdienen springen eröffnen welt verdaulich aufwachen intuition young adult kitschfaktor äußere umstände eigenständig romanze skala a thousand pieces of you vertretbarkeit in besitz nehmen entwickeln rechtfertigen schuld aufregend faszinierend frage überhand nehmen nichts anfangen thenatik verkopft körper rezension opulent ausrichtung ausklammern greifbar retten tod viele-welten-theorie bösewicht trösten grundlegend protagonistin vater hübsch komplex offenbaren entscheiden schicken verfolgen initiieren gedankenspiel bewusstsein jagen resultieren dimensionsreise freuen benennen enden ich-erzählerin universum erwarten bedienen besuch vorhersehbarkeit mann zweifel beeindrucken leser reisen fakt dekadent beschleichen traumzustand impulsiv konstruieren unzählig clever fliehen logikloch fühlen bezaubernd geschichte thema ermorden tier trilogieauftakt orientieren garderobe paul markov bedeutend geliebt erfahrung moralisch emotion mensch solide jeans erstaunlich verbinden konzept konflikt behandeln stehlen problem töten ich romantisch schaffen magisch spirituell umbringen seriös beginnen pompös sympathieträgerin positiv zweifeln sprichwörtlich erfindung lösen ethisch mutig getrieben treffen gemeinsam genretypisch schicksal russisch abenteuer unwiederbringlich integrität original ballkleid handlung über den weg laufen tief interessant unwahrscheinlich alternativ antagonist annahme mit dem gedanken spielen elegant ansiedeln ausgangspunkt marguerite aufbauen interpretation physik finden nerd sanft wissenschaftler konfrontieren stellen fragen gewünscht ehrlich fürchten auftakt möglichkeit geheim fähig band 1 einzigartig überlegung beeinflussen mythologie basieren erscheinen unausweichlich wahrscheinlichkeitsrechnung wissenschaft abfinden anfang lektüre verfallen erleben seelenreise spaß liebesgeschichte ableiten autor ein ums andere mal empfinden folgeband brennender hass sohn drittel entwischen begreifen eltern schmalzig umgeben wunderbar begegnen trilogie t-shirt rührselig abrupt falsch zeit führen verlassen täglich idee klischee künstlerin gehören claudia gray effekt tragen szene kennenlernen standardausstattung kitsch familie menschheit autorenreise buch kodex kleid zugänglich dimension sich selbst begegnen science-fiction person konstruktion sprung verbieten erklären design theorie
Ein grundlegendes Konzept in der „Firebird“-Trilogie ist die romantische Annahme, dass gewisse Beziehungen vom Schicksal vorbestimmt sind. Einige Menschen begegnen sich in jeder Dimension, in jedem Universum. Claudia Gray entwickelte diese Idee 2012, während einer Autorenreise durch die USA und Australien. Sie fühlte sich, als würde sie jeden Tag i... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Unbeachtet, vergessen, unbekannt? 11.11.2019 08:53:58

unterhaltsam kapitalismus unbekannt intergalaktisch tränen ausgangssituation nicholas eames geschichte präsentieren neugier abhängen hinzufügen übersetzen befreiend bedeutend leser ehrenplatz flugzeug neuigkeiten & schnelle gedanken schönheitswettbewerb naomi alderman öffentlich entwicklung vermitteln freudig norm rahmen sprachbarriere auf sich selbst gestellt lohnen diskussion toleranz freuen feiern ideal abenteuerlich erwarten sprache lacher überleben dasein einzelband anregen montagsfrage erlesen erwartung weiblich zickerei aufwand bieten lehrplan verdienen locker spitzzüngig erkämpfen young adult paradiesisch außergewöhnlich diskriminierung modern klein rassismus genug feminismus schräg kings of the wyld deutsch lauter&leise insel gewohnt zu kurz kommen preis the long way to a small angry planet in aller munde potential abstürzen selbstliebe verbreiten kreis hinterfragen antonia roman jung bücherregal ausrufezeichen wahr aufmerksamkeit verschenken nötig becky chambers satire klicken kontakt gesellschaftlich weltweit buch comic-artig grinsen bittersüß klingen leicht buchtitel erklären kulisse high fantasy prädikat erhalten botschaft versichern mechanismus englisch november 2019 emanzipation zeit klischee zynisch unrealistisch reihe gebühren teenager aufnehmen jugendliteratur klassiker selbstbestimmung vergessen auf kosten the power libba bray wecken heldin erkennen ereignen figur wichtig cover befreien sensationell einsame insel beauty queens miss teen dream auffordern nachjagen quatsch inhaltsangabe entdecken plädieren sexismus verschwenden möglich beachtung absurd breit entsetzt wildnis tragisch empowerment drama aufhalten stärke lesen handlung schönheitskönigin gender benötigen humor gesteigert der geheime zirkel erfolgreich vorlesen tal teilnehmerin gewinnen lesenswert wunschliste okay lauter&leise the diviners
Hallo ihr Lieben! 🙂 Das Projekt „Diskutieren wir den Literaturnobelpreis“ nimmt Gestalt an. Ich habe angefangen, den Beitrag zu schreiben und bin mehr denn je überzeugt, dass wir diese kritische Auseinandersetzung brauchen. Ich bin allerdings noch nicht sicher, welche Ausmaße das Ganze annehmen wird. Um meine Argumente fundiert darzuleg... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Obsidian Butterfly 16.07.2019 09:00:19

zum teil alltagstauglich farce unverhofft revier rampenlicht information durchgehen team herstellen eiskalt untergehen ungelenk detailschärfe übernatürlich eines tages vampir verwirren kolossal wahrnehmen absolut verantwortlich wahrheit beispiel kopfgeldjäger helfen beziehung wahr weit entfernt weitreichend glauben mühelos gesicht new mexico situation tod normalität bewahren popularität persönlichkeit sinn rezension individuum einfühlsamkeit antik eigenständig außergewöhnlich bieten zögern welt projizieren anita blake aspekt beinhalten etablieren auftragskiller vergehen kennen jean-claude aufgabe interessieren konstruieren besuch zurzeit nett klar werden beitragen leser option nebenfigur angewiesen unzureichend mittel zum zweck überzeugen freundschaft erinnerung erkenntnis beeindruckend entwicklung mühsam stammen bezug erlebenswelt wesen komplex vergangenheit autorin grausam enden beleuchten mordserie haarsträubend edward durchdacht fan regel vampirisch groß widmen tag verhältnis fanbasis verbinden speziell ahnungslosigkeit involvieren überraschen töten ankommen mensch solide unnötig kultur obsidian butterfly kollidieren umbringen verärgert oberflächlich stoßen band 9 3 sterne richard professionell betonen zahlreich vorweisen fall lieblingsnebenfigur dürfen geschichte gesund täter akzeptieren intim streng erfreuen teilen täuschen gefährden nachdenken mögen leben überflüssig pragmatismus tief tödlich erfreulich fantasy grausig rücken angst menschlich versuchen endgültig soziopath reflektieren humor szenario extrem auge herumschnüffeln befriedigend einschätzen ausarbeiten sterben inhaltlich lokal aztekisch darstellen ungemein bereitstellen laurell k. hamilton unausgesprochen zu schätzen wissen verfügen denken konfrontieren partei psychoanalytikerin maß unkonventionell kompromisslosigkeit wirken typ ansicht lieben fürchten zeitzeuge duo urban fantasy handlungselement spektakulär wunsch möglich chance gegenüber unorthodox privat ausnehmend am seidenen faden hängen kriminalfall vertrauen katalysator erfahren charakter schwer einblick gegenseitig unangenehm sympathie hart besser alltag ermittlung behaupten zuverlässig wiegen biografie ähnlich azteken vollwertig empfinden volk mythologie prototypisch killer erinnern stück figur erscheinen allein vorantreiben doppelleben erleben bitten schlimm wichtig detail aus dem hut zaubern grenze widersprüchlich eigenwillig konstrukt beruhigen babyblau kriminalistin klären buch effizient liefern anreißen ein für alle mal entrüstung nichtrepräsentativ erhalten auf die probe stellen erhellend analytisch belasten herausfinden auflösung schockieren reihe gefühllos zeit führen kompliziert steigern verloren
Der Auftragskiller Edward ist meine absolute Lieblingsnebenfigur der „Anita Blake“-Reihe von Laurell K. Hamilton. Ich liebe seine Kompromisslosigkeit, seinen tödlichen Pragmatismus und seinen ganz speziellen Sinn für Humor. Vielleicht sollte es mir zu denken geben, wie sehr ich eine Figur, die mühelos als Soziopath durchgeht, mag, aber es beruhigt ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Trudi Canavan – The High Lord 09.07.2019 08:00:35

weiblich protagonistin einklang beginn praxis black magician trilogy stolperstein herz situation cery weit bringen rezension frage gangster gefühl rechtfertigen entwickeln fraktion glücklich harmonisch verhindern kyralia verbindung waffe bieten welt eröffnen lehreinrichtung definieren potential herstellen direktflug the novice unter strafe stellen mängel per se erzählen fehleinschätzung wundern novizin gewissen gewaltig rausgehen rolle verlieren angriff konzentrieren grundschule unterstützung übertrieben verraten wahr angenehm mühelos mut nation verlust jung magie mordfall wiedersehen hinterfragen wendung schutz erfüllen emotional kampf regelübertretung licht spannung konflikt erlauben negativ methode töten überraschen verboten protege kardinalsfehler gilde moralisch unerwartet herangehensweise streng bedeutend lesestunden teilen rund abschließen zahlreich geschichtsstunde bekannt spektrum glorifizieren variante spinnen schulbibliothekarin irren deutlich ernsthaft dreiteiler stark aufs spiel setzen gewitzt nachvollziehen geschichte akkarin anspruchsvoll erinnerung werfen überzeugen einschränken weichgespült entschieden spezifisch beschweren einteilung the high lord charakterisieren uralt distanziert leser universum zielsicher vertretbar enden verbesserungsvorschlag schwachstelle teufelspakt bedrohung auskommen fan repertoire alt verbannt trudi canavan mentor freuen fungieren entscheiden angrenzend reagieren art vergangenheit hübsch magier feminin sonea vorschrift ermutigen gut schrecklich wirken eindeutig lieben stellen gewissenskonflikt mittelpunkt beenden offen sanft perfekt privat finden aufbauen praktik gegenegewicht hassen aufwarten dunkel 4 sterne zurückkehren finale vertrauen gut gegen böse publikum land in der hand wunsch zu tun bekommen chance antagonist auftreten böse mild spicken fantasy prinz lieber offenbarung wohlfühlen spitze lesen tonnenweise handlung lehren geheimnis die zähne ausbeißen mächtig mögen gildenmeister institution die kleine meerjungfrau aufräumen sterben missbrauchen verzwickt langweilig skrupellos inhaltlich unmissverständlich kühl ungemein darstellen ernüchtern handeln riskieren scheitern ende organisation verzeihen entwicklungspotential befriedigend positiv konkurrenzlos verdammnis lasten willkommen lage katastrophe jede menge verstehen lieblingsfigur traitor spy trilogy absicht berühren halten benutzen schön neu klären buch offiziell bibliothek langatmig schmal schwarze magie imardin sachaka düster kritisieren erhalten nutzen trilogie drastisch labyrinthisch in angst und schrecken versetzen high fantasy ächten herausfinden diebe behaupten eindruck zufrieden spielart rache tunnel autor schwer erfahren langweilen auferlegen herummäkeln fehlbar lektüre zukunft gefallen dürsten grenze detail eindimensional begehen ichari identifizieren besitzen erscheinen gut und böse kapitel früh reif
Wie viele Autor_innen entwickelte Trudi Canavan früh den Wunsch, Geschichten zu erzählen. Als sie in der Grundschule war, hätte sie allerdings beinahe den Mut verloren. Sie langweilte sich während der Geschichtsstunde der Schulbibliothekarin und beschwerte sich. Diese fragte, ob sie an ihrer Stelle erzählen wolle. Die kleine Trudi nutzte ihre Chanc... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Anita Terpstra – Die Braut 26.03.2019 09:00:12

schaden offiziell entscheidend entschluss bemühen führen hinrichten erhalten herausfinden zelle enttäuschen gestatten theorie unabhängig erklären fundamental verstehen abraten inhalt persönlich verlobter person ausgefallen glückwunsch unzulänglichkeit buch auf dem holzweg bewertung unternehmen neu entführen samen straftäter phänomen lektüre ins herz schließen konzeptionell eingehen basieren fehlschlagen besitzen an der nase herumführen ähnlich begreifen begeistern drittel thriller holen gelingen lahm riskant blanvalet anita terpstra zusammenpassen hochzeit dilemma ermittlungsthriller indiz weg themenschwerpunkt vorgehen todesstrafe sanktionieren alternativ mädchen interessant kalt erwischt überreden ehelichen wirken verfehlen amnesty international todestrakt handlungsabschnitt richtig und falsch ermitteln gefängnis bewusst relativieren konfrontieren winzig warten motivation inhaltlich gegnerin pfiffig motivieren usa ethisch klappentext erstaunt fördern 1976 handeln versuchen naiv mackenzie walker gefangen halten einschüchtern zweifeln staatlich fenster unschuldig verlauf rezensionsexemplar nähern stur verleiten heiraten verurteilen antwort lesen mögen abstand ersparen treffen überraschend vor sich gehen streng annehmen prägen theoretisch begleiten frau ersticken abhängen fall geschichte perspektive thema todeszelle verhalten vorwerfen betonen 3 sterne hinweis warnung kurios problem hoffnung die braut psychologisch unverständnis moralisch mensch drohung flüssig empfehlung erwarten richtung gefängnisinsasse unreflektiert aussuchen waghalsig substanziell todeszelleninsasse ungewöhnlich krimi raum gitter entscheiden richtig autorin ermittlungsarbeit komplex lernen insgesamt überzeugen formulieren konsequent entgegenschlagen gestalten enttäuschung foltern gut gemacht gast fakt spezifisch wissen mann todeskandidat nichts dafür können niederländisch faktor aspekt spannend projizieren frage hinrichtung anrichten aufregend schuld schmucklos hass gefühl ignorieren verfassen wahrnehmung zeremonie welt zu spät polizei seit jahren bewegen bieten schnell protagonistin ausbruch ehemann interessengebiet festhalten traum grund anders zutreffen hoffen lenken retten sitzen leseerfahrung rezension überleben häftling aussprechen ausmalen aufstoßen bloggerportal grübeln überprüfen beziehung glauben erwartungshaltung wahr jung eines tages missglücken roman thematik bemühung hinterfragen wendung zutage wiedereinführung entscheidung mängel random house matt ayers einlassen beschließen ursprung im vorfeld verlieren
Laut Amnesty International wurden in den USA seit der Wiedereinführung der Todesstrafe im Jahr 1976 1.465 Menschen hingerichtet. Am 01. Juli 2017 gab es 2.817 Todeszelleninsassen, darunter 53 Frauen. Die Todesstrafe in den USA ist ein Thema, das mich seit Jahren begleitet. Für mich sind staatlich sanktionierte Hinrichtungen nicht nur eine Frage von... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Marissa Meyer – Winter 17.09.2019 09:00:54

schöpfen herz wärme band 4 rezension meistern zentral uneingeschränkt hauptstadt voranschreiten protagonistin befriedigen zauberhaft überzeugend wolf zwischenband young adult außergewöhnlich chaos lebendig bieten verdienen mitreißend faszinierend spannend verblendet leibwächter homogen märchen griff aspekt etablieren glücklich modern klein ignorieren ungeliebt außenbezirk aufregend wundervoll abbruch strahlen ansprechen 5 sterne ergänzung logisch auspacken entscheidung sensation levana crew hervorragend höchstwertung erzählen version jung bücherregal unterstützen verrücktheit roman enthalten auslösen glühen konzentrieren helfen nachdrücklich intellektuell schergen beziehung hauptrolle realistisch bereitschaft wahr palast an sich reißen respektvoll aufmerksamkeit bildschön empowering behandeln marissa meyer überraschen sich selbst übertreffen unerwartet ehrung sachlage fest ergattern zugestehen vernünftig emotional beginnen stieftochter ausbauen loben zusammenstecken geizig vollenden fokussieren fair trennen rechtmäßig geschichte behindern gelangen revolution verkümmert originalität romantikerin schönheit überwältigt bemerkenswert option leser königin liebe ankunft wahrhaft vermitteln zu beginn the lunar chronicles ursprünglich fliehen wünschen schmälern instabilität erde offenbaren komplex autorin aufrichtig universum scarlet großzügigkeit adaption resultieren wertvoll freuen rechnen artemisia spagat essenziell hilfe vorstellen in die tat umsetzen denken prinzessin cress fairest geist einarbeiten winter wachsen unkonventionell schneewittchen wirken jäger aufgeben gedankengänge lieben moderne betrachten entdecken duo abschied emanzipiert chance freundlichkeit unschuld rührend ausklingen dauerhaft leisten plausibel luna ordentlich gefühle wirkung finale stärke aufhalten mögen applaus vorliegen beobachten erstaunen herrschaft summe frauenbild tragisch treffen verlangen naivität prinz verlauf konsequenz erleichtern in die arme stereotyp vorsprung handlung ende thorne fortsetzung höhepunkt final fabelhaft skrupellos absicht anständig liebenswürdigkeit science-fiction mental eisern neu buch bewertung verrückt schwach thaumaturg unbewusst dynamik persönlich austauschbar leicht rampion abrupt dystopie bewältigen verstecken dunkelhäutig erreichen reihe idee passend verkörpern herausforderung platz verloren bezeichnung freunde charakter identität ahnung feind ansteckend klassik liebesgeschichte abschluss cinder biografie ergänzen böse königin gelingen schätzen empfinden nebenrolle gefangen volk belastet gleichwertig beeinflussen besitzen stürzen basieren figur erweitern unheimlich held über sich hinauswachsen abverlangen element prinzessin winter legendär iko jacin entlassen fallen verbergen wichtig talent plan thronerbin
„Winter“ ist der finale Band der „Lunar Chronicles“ und eine Adaption von „Schneewittchen“. Dabei war Prinzessin Winter, Marissa Meyers dunkelhäutige Version des Schneewittchens, ursprünglich nur als Nebenrolle gedacht. Meyer wollte sich eigentlich auf Levana als böse Königin und Jacin als Jäger konzentrieren. Doch je weiter die Reihe voranschritt,... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kafkas Schloss 18.03.2020 20:00:10

satan stern sommer schore kyrill zwang uncategorized treppen plage sturm antwort sage sklave jahre greis arzt winter niemand gott kaffee keller kafka wahr strahlen tage enklave frage medizin shiva koks schloss
Inspirierend die Zwangseinweisung Ein Polizist hat mich erschossen Trinke Kaffee beim Genossen Rauche Shivas Tattergreis Tüftle über Zwanzig Jahre tüftle, lüfte Rätselsfrage Niemand der die Lösung weis Rauche Tabak ohne Plage Der Schnee er scheint schwarzweis Räum den Keller dieser Tage Gott er schickt ne Plage Lese Legenden einer Sage Stelle mir s... mehr auf sonde7.wordpress.com

Ira Levin – The Stepford Wives 13.11.2019 09:00:00

hinweis zeitgeist gegenüberstehen spannung langsam spekulation einschleichen fantasie mittelstand exakt entspringen überdurchschnittlich stoßen beginnen erfüllen auffallen flüssig the stepford wives bestaunen fruchtbar männerfantasie verbinden selbstkritisch lupenrein anspielung ankommen begleiten frau unnatürlich nachbar schließen manipulation annehmen vor sich gehen verteidigen senat übersehen geschichte minimal pedantisch durchlaufen lächeln veröffentlichung hobby gehoben anhaltspunkt schade sexistisch nett wohlplatziert gleichstellung bedrohen einleben leser zusammenlaufen vermutung absolvieren null und nichtig destillieren hausfrau ungenügend benennen zahllos leise walter eberhart offenbaren traditionell üben gespür schmutzig aufkommen malerisch bewusstsein pflicht hoffen perfektion ehemann kein zweifel kind trubel weiblich missverstanden akkurat schlüsselfigur schnell protagonistin rezension verdächtig gesetz inszenierung andeutung individuell ziehen präzise aussage agieren glücklich entwickeln sicherheit fein zwingen bundesstaat normal brillant einbüßen anschluss zu spät fokus beruf zeit verbringen freundlich geschickt potential obsessiv klar vage konkurrieren befähigen vorteil schmückendes beiwerk zusichern höflich vorkommnis 5 sterne phyllis schlafly belanglos wahr konkret mut weitreichend erklärung kritik prophetisch club ausmalen konstruiert satire beziehung in gefahr bewegung roman enthalten idyll jung unterstützen freizeitgestaltung diskret vergeblich prophezeien vorziehen schluss ziehen konstruktion leicht genderrolle boden relevant neu familie ziel widerstand kontakt buch pointiert überholt haushaltspflicht schützen erzielen blind kontrolliert ticken vorstellungskraft paradies science-fiction verfassungszusatz führen nicht mit rechten dingen zugehen idee verlassen unterhaltsanspruch graduell leserschaft zusatz szene wort überarbeitung ökonomie verfechter equal rights amendment drastisch joanna eberhart herausfinden ausstrahlen fassade emanzipation fleck ruhig regeln mittel entsprechen überlassen erlenen behaupten exklusiv hirn bewundern zuverlässig überspitzt entstehen stadt ehe autor klassiker ahnung vergessen albtraum nebulös fallen verbergen aufgreifen unzufriedenheit vorantreiben attraktiv kontext pflegen unheimlich feststellen mutter countdown gefährdet erkennen erfordern beklemmend 1972 erscheinen subtil geschlecht im mittleren alter erfüllung maximal offen aktualität sozial bewusst haushaltsaufgabe örtchen us-amerikanisch ira levin feministisch aufbauen era absichtlich das wesentliche wirkung perfekt unaufdringlich klassisch implikation militärdienst gefahr laufen literatur lesen stereotyp erhöhen gattin schreibstil karrierefrau geschlechterrolle abstempeln uhr schweben handlung knackig interesse kleinod ablenken integrieren opposition berufen überflüssig suchen gewissheit nachbarin geheimnis leben recht erbittert unmissverständlich usa verschiebung das gefühl nicht loswerden vorstadtidylle gegner mens association vorleben bis heute stepford unmenschlich einfluss disziplin ahnen
„The Stepford Wives“ von Ira Levin erschien 1972. Damit fiel die Veröffentlichung zufällig (?) in das Jahr, in dem das Equal Rights Amendment vom US-Senat angenommen wurde. Dieser Verfassungszusatz sollte die Gleichstellung der Geschlechter in den USA vorantreiben und Frauen weitreichende Rechte zusichern, stieß in den Bundesstaaten jedoch auf erbi... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Osho: Lebe, aber lebe so, als wärest du tot 05.10.2019 11:57:00

menschen individualistisch osho vertrauen nabe rebellisch paradoxien laotse rad untätig gegensätze konfuzius auge des hurrikans natur leben ist tod ruhe amoralisch transzendental bewegung wahr verschmelzen allgemein
Konfuzius konnte mit Laotses Lehren nichts anfangen. Seine Lehren sind dermaßen anders, dermaßen wahr, dermaßen amoralisch, dermaßen rebellisch und dermaßen individualistisch! Da gelten nicht die Gesetze der Menschen, sondern nur die der Natur. Vertraue in die Natur, das bedeutet – … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Richard Kadrey – The Getaway God 28.12.2019 09:00:00

zuordnen herausfinden rachsüchtig tatort erhalten anschließen drohen mumie führen seele zeit reihe kennenlernen entscheidend dankbar bewertung buch inkongruent genugtuung neu san francisco zurückgeben verstehen invasion klingen überwinden hofieren nebenhandlung james stark überforderung kapitel chaot erscheinen bedeuten arbeitszeit alarmierend besitzen protagonist the getaway god plan sorgfältig dauerregen wichtig phase ausmaß funktionieren der zorn götter bitten erleben umfangreich kontext lektüre abschluss strich stadt alltag alkoholkonsum langweilen jahrhundertealt haut autor gelingen regnen begreifen psychospielchen ausspielen los angeles interessant hoodoo elegant höllengladiator qomrama om ya urban fantasy folgen ersatzbank heimisch aufbauen hassen höllenmaschine verpassen gesellschaft weg profitieren sonnenverwöhnt hilfe öde frustierend bild vorstellen ort verbannen ergiebig leichenteile aufgezwungen entdecken lieben wirken auftritt mönch trauen durchgängig gewachsen sein filmnacht flickenteppich eine rolle spielen versuchen ahnen durchschummeln showdown l.a. ebnen sandman slim ansatz inhaltlich warten wirr hinkriegen nicht überzeugend objektiv kasbian schenken getrieben bewusstwerden leben candy stärke aufhalten manko partner handlung verwirrend grausig sympathiepunkte abenteuer fantasy ablenken verlauf max overdrive dürfen art und weise abwenden von belang tot vielversprechend spannungsbogen abschließen strategie begleiten abwechslung liebenswert bestehen weit hergeholt däumchen drehen aus dem ärmel schütteln spielen leerlauf verwickeln häufig grotesk kontrolle unterhaltsam boss kiste schaffen handlungsbogen 3 sterne unappetitlich markig golden vigil unlogisch lernen erde ankündigen video ausüben japanisch mit ach und krach groß richard kadrey krise zuteilen unregelmäßig toten donnern anstrich außer acht lassen mumifiziert skurril wissen keine ahnung anhänger uralt endlos aussagen kalifornien fesselnd straße mann amateur hervorspringen stammkneipe entdeckung erkenntnis gott erzfeind bamboo house of dolls zielsetzung improvisiert verschwörung band 6 welt normal verdienen zeit verbringen bevorstehen passen verschlingen romanze landmarke hinterlassen kennen aufregend kompetenz apokalypse resümieren zusammenflicken zwingen dienen ungenutzt tohuwabohu rezension clown sekte retten aus dem stegreif angra om ya hoffen erkennbar irdisch überspielen cop buddy mason zuhause roman einfallslos haare raufen unspektakulär übernatürlich muster mühelos aufmerksamkeit konkret weitreichend wahr leute übersteigen beziehung huldigen fernseher rolle chaotisch shonin partnerschaft ausdenken tatsache spruch hilflos kumpel potential
Die „Sandman Slim“-Reihe von Richard Kadrey spielt in Los Angeles. Da Kadrey die Stadt gut kennt, obwohl er selbst in San Francisco lebt, kann er der Handlung seiner Romane konkrete Landmarken zuordnen. Ich habe ein kurzes Video entdeckt, in dem Kadrey einige wichtige Orte in L.A., die im sechsten Band „The Getaway God“ eine Rolle […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Es ist wahr 12.08.2020 16:22:59

essen wahr trinken sex tod atmen feuilleton
Es ist wahr, dass der Mensch höchstens drei Minuten ohne atmen auskommt, dann stirbt er. Es ist wahr, dass der Mensch höchstens drei T... mehr auf freiburgbaerin.eu

Scott Westerfeld – Uglies 22.05.2019 09:00:13

zusammenleben leben imponieren spontan andeuten schuluniform schenken wildnis treffen verschleiern eingebung interesse verlauf lesen erwachsen handlung thematisch menschlich jahrhundert handeln lesenswert geschehen staatlich inhaltlich perfektionieren unterordnen undefiniert genießen komplett freiwillig essenziell individualität neid freundin berichten repressiv denken auslöschen gut ausnahme band 1 wirken eindeutig nasenkorrektur umziehen subtil inhaltsangabe auftakt scott westerfeld annahme folgen vorgehen obliegen interessant in schwierigkeiten zurückhaltend durchschnittlich obsession gegenwart gesellschaft rot plausibel finden spezies keineswegs op autor initiationsritus anpassung spaß fatal besser direktheit veröffentlichen sympathisch explizit pretty liegen empfinden geburtstag gelten fehler vollwertig folgeband holen stehen erscheinen intoleranz intention facette kontext hauptfigur lektüre ugly funktionieren zukunft mitglied tally tetralogieauftakt umfangreich erleben cover wichtig vollständig erstrebenswert absicht science-fiction prozess gründen menschheit gesellschaftlich brauchen schön new pretty town neu kauf allheilmittel buch die augen verdrehen heranwachsend wählen design offensichtlich relevant theorie besonders inhalt großzügig lesespaß katastrophe vermeiden leicht unzweideutigkeit eingriff ernst botschaft dystopie drastisch sehnen unsanft eine chance geben regal herausfinden vor die wahl stellen offiziell propagieren effekt makel äußerlich zielgerichtet davonlaufen verordnen woche regierung markieren angemessen verantwortlich start garantieren roman kritik hochaktuell diskutieren verraten angenehm wahr zugrunde liegen übertrieben science fiction oberflächlichkeit bildschön konkret bedenken aufweisen weitreichend stören unterziehen gesicht körper leuchtlettern unterhalten recherche realität dasein überleben rezension erwartung vorbereitet protagonistin stolpern perfektion kind zeitpunkt young adult gradlinigkeit offen lassen diskriminierung dienen aspekt klein illusion aussage interpretationsspielraum ressourcenverschwendend 16-jährig bauch aufrechterhalten body positivity sprechen schönheit optimierung vertreter schluss skurril übergang vermitteln shay sub schönheitsoperation jugendliche überzeugen logikloch entwicklung fühlen aufdringlich entscheiden gedankenspiel timing vergangenheit friedlich bei der stange halten lohnen perfide universum beseitigen zurechnen regel alt betreffen freuen rechnen konflikt impostors konzept überraschen behandeln operation spielen umweltschädlich gefahr burschikos mensch häufig uglies operieren auf die spitze treiben verhalten lange äußeres schönheitskult 3 sterne ich betonen schwerpunkt physisch vielversprechend abflauen deutlich trennen präsentieren geschichte gleichnamig opfern herangehensweise begeisterung überraschend tetralogie unkompliziert
Ich habe einen interessanten Zeitpunkt gewählt, um „Uglies“ von Scott Westerfeld zu lesen. Das Buch ist mittlerweile 14 Jahre alt und Auftakt der gleichnamigen „Uglies“-Tetralogie. Es lag recht lange auf meinem SuB, etwa dreieinhalb Jahre, weil meine Begeisterung für Young Adult – Dystopien seit dem Kauf deutlich abflaute. Als ich es im Februar 201... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Es ist wahr 13.08.2019 08:12:32

atmen feuilleton wahr essen tod trinken sex
Es ist wahr, dass der Mensch höchstens drei Minuten ohne atmen auskommt, dann stirbt er. Es ist wahr, dass der Mensch höchstens... mehr auf freiburgbaerin.eu

Kari Maaren – Weave a Circle Round 27.11.2018 09:00:39

streit ende klappentext gewinnen gültigkeit komponieren unvermittelt üebrwinden einschlag fortsetzung langweilig echt mutig ansatz mögen geschwister netgalley voll tragisch winden aggressiv rezensionsexemplar nebenan fantasy ukulele ordnung irrtum keine andere wahl konzert antwort krallen versuchung erwachsen geschichten alter ausgefahren ankurbeln folgen nachbarhaus dämmern verzögerung eintagsfliege urban fantasy interessant stiefbruder debüt zeichnen physik nerd durchleben gegenwart merkwürdigkeit vertrauen belagern sensibel cuerva lachance baum schreiben goldrichtig dominieren verfügen leugnen brettern kanadierin vorstellen zufällig mitten in der nacht wirken schrecklich trauen logik aufmerksamkeitsspanne übung macht den meister ehepaar ehrlich figur stück reißen intention angelehnt mutter gefallen überlegen kauzigkeit auftauchen kreativ tolerieren weiterverfolgen talent phase einziehen identität liebesgeschichte roland eltern die daumen drücken mittelalterlich nominell klettern songs dröhnen gedanke erhalten beabsichtigen kauzig schmal lehrpersonal nerdig erreichen langatmig offiziell lied gehören herausforderung drohen orgel gleichgültig zeit buch schweden neu familie verhaltensweisen verrückt erklären schöpferkraft unfallwagen verstehen köstlich amüsieren musik unmöglich part roman reise taub beziehung allround paradoxon widerstehen vortrefflich krachen kleine schwester genre konkret nicht stimmen aufweisen diskutieren wahr leerstehen unverfälscht ansprechen ausdrucksweise benehmen kopf stehen zu lang kontrollieren schulhofschläger stiefvater mit abstand amüsieren junge skurrilität daneben passen zeit verbringen chaos young adult herrlich präsent spüren musikerin haus springen weave a circle round freddy provozieren klein keine rolle spielen ignorieren drollig situation gesetz rezension unterhalten charakterlich realität erfrischend nach hause beweisen protagonistin betreten grund hoffen taktung hinhalten aufdringlich ungesund reiz autorin anstrengen mysteriös mel hübsch gestört ambition offenbaren entschlossen suizidal auf die welt kommen zeitreise mangel betreffen filk verhältnis alt tenor wissen leser musikalisch nett kari maaren tür schriftstellerisch entwicklung clever vermögen erkenntnis gespreizt bekannt exzentrisch physisch beleidigen geschichte thema teenageralter nachvollziehen art und weise großartig drüber 14-jährig herangehensweise annehmen umzugswagen frau name webcomic nachbar behandeln familiendynamik seltsam überraschen begegnung unfall speziell bestehen josiah ausgerechnet emotional gutes zeichen nähe folk fantasie landen anhören sammeln philosophisch geekig 3 sterne hinweis schaffen
Kari Maaren ist ein kreatives Allround-Talent. Die Kanadierin schreibt Geschichten, zeichnet den Webcomic „It Never Rains” und komponiert Musik. Ihr musikalisches Schaffen ist leider nur wenigen bekannt, denn ihre Songs gehören zum Genre Filk. Filk ist an Folk angelehnt und behandelt Themen aus der Science-Fiction und Fantasy. Echte, unverfälschte ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Karl Renz: Alles Einbildung 28.11.2019 09:45:47

falsch fiktion herausfinden geist das gleichzeitig karl renz alles einbildung nicht wissen ich bin alles abwesenheit neti neti was-du-nicht-nicht-sein-kannst anwesenheit aus zweiter hand verstand weder noch im kopf allgemein mind wahr
Frager: Gestern hast du gesagt, dass es weder die Anwesenheit noch die Abwesenheit ist. Dann stand ich auf und sagte: Stimmt, aber gleichzeitig ist es die Anwesenheit und die Abwesenheit – weil sie alles sind … Karl: Nein. Frager: Warum … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Zur Wahrheit 12.11.2019 13:15:53

wahr matreier gesprã¤che wahrheit matrei leycam gedanken religion richtig gott inspiration echt prof. steiner trump gedicht leben falsch matreier gespräche fake news
Die Wahrheit ist ein falscher Hund sie tut sich scheinbar allen kund Doch führt sie uns dann hinters Licht Denn vielleicht gar gibt sie´s nicht? Ein jeder Mensch, ob groß … Weiterlesen →... mehr auf ulrichsblog.wordpress.com

Katherine Arden – The Winter of the Witch 04.06.2019 09:00:09

kampf spirituell magisch philosophisch fantasie erzeugen güte illustrieren mensch unerwartet märchengestalt winterkönig bestehen vermont überraschen bedingen ereignis frau schulter annehmen gewinn erwachsenwerden akzeptieren erfahrung vereint geschichte entfalten physisch von a nach b bär entwicklung atemberaubend erwachsensein erinnerung bezaubernd überzeugen liebe würdig reisen zurück leidenschaftlich tag wütend resultieren hochstufen zelt nachträglich vergangenheit hawaii wesen geburt autorin ironie raum simplifizierend trilogieabschluss zahlen gerecht werden mob verführen meistern heranwachsen kern grautöne protagonistin the winternight trilogy öffnen realität rezension sezieren kein wunder gesicht kämpfen retten ziehen herz vasja klein widerstrebend entwickeln illusion kennen flammenmeer märchen dienen prüfung katherine arden süß fokus mitternacht verpflichtung vermuten brennen gestehen bevorstehen chaos das richtige verschlingen zerstörung schwächen atmosphäre berauben preis entscheidung zauber träumerisch eleganz zeigen resonanz befähigen rolle qualifizieren wundervoll pol wahr erwartungshaltung mühelos temperatur aufweisen aufwachsen ungestüm mühe the bear and the nightingale palme ambivalenz umarmen ruhen verlust vorfahren tun jung magie unterstützen setting persönlich zwei einflüsterung verstehen mission kurz fehlen wohnen arbeiten zukünftig einzeln morozko theorie beängstigend menschheit unruhig sterbliche bewertung schützen weisheit buch hin und her auf sich nehmen strand erwecken entzünden meilenstein dualität zeit idee düster verkörpern platz drohen lady mitternacht kalt vorgängerband kennenlernen ständig vorbereiten erweisen trilogie empfinden gelingen 5-jährig übrigbleiben volk gefangen verbündete beiläufig begeistern ergänzen welt anzunehmen the girl in the tower nebenhandlungslinie lüften funke nacheinander abschluss thematisieren identität vergessen blase historische fiktion frech moskau talent verbergen the winter of the witch schlacht reich wurzeln plan tiefe lektüre einsperren schämen band 3 feststellen reif erkennen allein bezaubern facette heldin bedeuten erscheinen existieren kindlich gut und böse takten farm teil inspiration bürde frei in die tat umsetzen hilfe gegensätzlich zweifellos stellen vasilisa petrovna ort schreiben reifen fröhlich herkunft hoch finster 4 sterne finale absichtlich unschuld finden mädchen schwelle land urban fantasy hexe wechselwirkung hinter sich lassen abenteuer erwachsen vergebens college fantasy verlauf wachstum überschreiten schenken enttäuscht anketten schicksal lehren geheimnis leben mögen überraschung mutig hinsicht darstellen vasilisa fabelhaft inhaltlich warten höhepunkt russland im kopf herumspuken final einfluss pforte symbol endgültig eine rolle spielen
Nach dem College lebte die Autorin Katherine Arden drei Jahre in Vermont und zwei Jahre in Moskau. Kein Wunder, dass sie irgendwann genug von kalten Temperaturen hatte. Sie zog nach Hawaii, arbeitete auf einer Farm und wohnte in einem Zelt am Strand. Eine Farm weiter lebte ein 5-jähriges Mädchen. Sie hieß Vasilisa und war der […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Peter Orullian – The Unremembered 15.10.2019 09:00:51

reihe blut stilletreu stille kompliziert interview führen verlassen idee frustrieren nachvollziehbarkeit begegnen erhalten high fantasy anreichern gelehrte erklären offensichtlich übel mission verstehen fluch kurz leicht wälzer inhalt lesespaß schwerfällig rat born behäbig unternehmen schützen buch schön rückseite regen ausdauernd lektüre leserin protagonist einfließen löblich anstreben ausmaß undurchsichtig weiterverfolgen unglücklich kurzgeschichte figur durchschauen existieren gut und böse wald besitzen antun bestrafen kreativität nachvollziehbar motiv zugeben feststellen schwester beiläufig behaupten unverkennbar empfinden energie macht eingängigkeit bösartig autor entkommen einsehen klassisch finden abhandenkommen sensibel hassen kette zu lange einstieg ansiedeln verderben handschrift versuch band 1 jäger erste seite inhaltsangabe auftakt lieben handlungsabschnitt fragen verbannen ort tahn profitieren länge notwendig vorstellen gründlich motivation seitenanzahl unvollständig missbrauchen bereiten gering darstellen klappentext freimütig balance ende versuchen hindern transportieren hängen fantasy worldbuilding legende erschöpfen handlung antwort lesen aufhalten mögen divers schicksal beziehen braethen vornehmen velle fern natürlich erfahrung auf die harte tour opfern anstrengend gejagter bester freund abprallen 2 sterne ausfindig machen originalität ertragen begleiten variante zahlreich geschichtsstunde nobel präsentieren kapieren geschichte trennen ausziehen langsam in einklang bringen schaffen reduzieren reihenauftakt auftischen problem heldenreise unbekannt involvieren bestehen oberer bereich peter orullian erwarten bevölkern vormarsch schöpfung aus allen nähten platzen gleichgewicht verfolgen magier komplex sutter verflixt schleier verabschieden gestalten unübersichtlich fliehen geheimniskrämerei umfang unbemerkt leser kümmern anliegen aeshau vaal zusammenfassen anschaulich weltendesign entwickeln vault of heaven scheußlich ergründen effektlos vorsehen episode sheason schöpfer verdaulich furcht welt etablierung ärgerlich kern ins bockshorn jagen lassen entwerfen verkennen karten auf den tisch legen retten tod the unremembered misslingen nicht leiden leseerfahrung kreatur vollgestopft rezension jägersmann undurchschaubar priorität hochachtung mühelos geduld verraten wahr wendra neu erfinden entgegenbringen überwältigen vendanj unmöglich jung schwinden reise reinkommen roman forcieren originell quest zurechtfinden verbreiten nicht bereit version mutterrolle am rande mira kopf stimme verlieren fahrt aufnehmen dickicht meinung information
Peter Orullian hasst Klappentexte. Seiner Ansicht nach führt der Versuch, eine Geschichte zusammenzufassen, nur dazu, dass ihr Kern verkannt wird. Er selbst verlässt sich nicht auf die Inhaltsangaben auf den Rückseiten von Büchern, sondern liest grundsätzlich einfach die erste Seite. Dennoch sieht der Autor ein, dass sie ein notwendiges Übel sind. ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Maggie Stiefvater – The Raven Boys 06.11.2019 08:00:06

macht freunde charakter kirche folge etappe verlieben alltag ansteckend biografie reizvoll eindruck oberfläche sohn energie mittel existenz basieren existieren infizieren atemlos figur erscheinen beeinflussen besitzen beklemmend bedeuten versehen versprechen mutter mystisch melancholie gruselig lektüre leidenschaft manuskript befreien reich grenze ronan gewissenhaft kuss talent statistisch prähistorisch schüler buch ziel familie maggie stiefvater theorie kummer rätselhaft sicher mission lesespaß überwinden einladen kulturstätte begegnen herausfinden regal adam kennenlernen erreichen fasziniert reihe kilometer anschließen kompliziert düster seele künstlerin leben geheimnis tote schicksal fantastisch tragisch schwerwiegend andeuten tief fantasy schick handlung antwort lesen abenteuer zwischenziel geschehen nonverbal besiegeln handeln the raven boys wild ahnen naiv transportieren befriedigend bereithalten unschuldig warten erwehren motivation örtlich bereiten sterben aglionby academy darstellen linie unmissverständlich prophezeiung schreiben fernhalten sehen bewusst unausgesprochen verfügen unbestreitbar geist kritiken beweis am werk beenden steinig wirken gewicht band 1 auftakt passion lieben betrachten verleihen ärger schriftsteller ley-linien literatur urban fantasy annahme verschlungen ernsthaftigkeit finden melancholisch privat weg gegenwart erregend manifestation 4 sterne schmerz schockierend zeitvertreib unbemerkt interessieren diffus 16-jährig leser bemerkenswert wissen dämon liebe mitfiebern the raven cycle zweifel freudig schade strömung anspruchsvoll konsequent fesseln einsetzen systematisch uniform aufkommen geschihte entscheiden verfolgen schicken stammen autorin schnitzeljagd komplex düsternis erwarten elektrisieren selbstbewusstsein reihenauftakt prickelnd steinkreis gelangweilt auf der suche beginnen spekulation sehnsuchtsvoll blue schicksalhaft magisch konzipieren erbringen bekannt erhoffen lauf nehmen thema vorzeichnen stark verhaltensweise tetralogie bedeutend happy end anordnen name begleiten frau schließen totenwache knüpfen detailliert inspirationsquelle faszination ausleben hervorragend junge erzählen kraft atmosphäre verstört verantwortlich vorbestimmt ehefrau hypothese verlag privilegiert mühelos gansey wahr angenehm realistisch peripherie rennfahrerin geheimnisvoll individuell tod wahrsagerin markustag rezension noah besuchen aura bedeutung schnell geläufig spiel grund kind erfolgserlebnis opfer überzeugend hoffen zauberhaft suche lebendig hinterlassen young adult landmarke welt energetisch musikerin flüchten normal tanzen gerade
Maggie Stiefvater ist eine Frau vieler Talente: Autorin, Künstlerin, Musikerin, Rennfahrerin, Ehefrau, Mutter. Sie besaß stets das Selbstbewusstsein, jede ihrer Leidenschaften auszuleben, doch ihre vermutlich älteste Passion ist das Schreiben. Sie begann bereits als Kind, Geschichten zu schreiben und schickte ihre Manuskripte erstmals mit 16 Jahren... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com