Tag suchen

Tag:

Tag anerkennen

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 3: Ein unpolitischer Preis für politische Menschen? 28.11.2019 09:00:00

zwangsarbeit linientreu sicher herta müller missglückt schrift gegebenheit udssr versorgen kriegsgefangene kontextanalyse doppelt und dreifach fernbleiben auffallen untrennbar doktor schiwago strittig ablehnen ehrenwert abbilden verlangen ethisch ähneln konflikt nachvollziehbar epos diskreditieren verhaften nicolae ceausescu kommunistisch heimatlosigkeit ausland verschwörungstheorie verbannung formen würdigen definieren humanität ewig ebene leben explizit beteiligen komitee trennen grenzwertig ernest hemingway kritisieren greifbar phase behandlung kern verleihung lex buck abdecken behauptung unterstützen in kauf nehmen wild michail scholochow land persönlich aufmerksamkeit trivialität thematisch heraushalten biografie traurig nötigen überraschen motiviert verleihen national flüchtling jüdisch verfassen selbstmord sowjetunion frau systemtreu selma lagerlöf heimat werkzeug hermann hesse verdacht schreiben preisgeld william faulker weigerung regel umstritten qualität ranken umstand offenbaren sowjetisch der stille don beispiel erhalten rückwärtsgewandt tendenz streitigkeit manuskript distanzieren alkohol weltliteratur trivial einzug bemühen note pazifismus unterstellen bewusstsein in frage kommen überzeugung hochengagiert pearl s buck verschollen antibolschewistisch unverzichtbar alexander solschenizyn mentalität wertvoll verweigern lebenslang pablo neruda partei erscheinen sozialistisch befreundet nominiert töricht christlich sozial zufall presse behandeln umkehrschluss beschreibung verstrickung intellektuell rettung wahl paradoxon regime kompliziert erfahrung künstlerisch bevölkerung begründen aufbereiten gesellschaft realität dario fo mit händen und füßen diskussion preis weiblich geschichte alfred nobel kosakisch boris pasternak verarbeiten komplex drangsalieren einfließen verkörpern landschaftlich lebenlauf deutschland wehren lebensgefühl weigern einfluss geheimpolizei mensch nuance morden regierung schandfleck veröffentlichung intern aussetzen popularität bewerten fliehen november 2019 antisemitisch inoffiziell auszeichnen seinen stempel aufdrücken oktoberrevolution ehrung nichtssagend verhängen literaturnobelpreisträger verurteilt menschlich schmutzkampagne auswahl schwer untersuchen couragiert überprüfen unsinn entlassung kriegsgegner schenken schreibstil weltordnung vertreten kriegsverbrecher determinieren prestigeträchtig nagib mahfuz historisch verletzen anstrengung autorenkollektiv begründung geburtsland strömung anschicken schriftsteller vergabe gespannt kunst verstehen jean-paul sartre fidel castro spenden nominierte sitzung forcieren führen lesen idealismus vage diskreditierung existieren ausgraben schlecht geheimdienst zweifelhaft fragwürdig autor interessiert öffentlich unveröffentlicht fallbeispiel securitate mitglied ausnahme wahrnehmen ort nelly sachs widersprechen nationalsozialismus veröffentlichen konzept zur brust nehmen akzeptieren ehren t.s. eliot nobelstiftung einsetzen erfolgreich roger garaudy aspekt widerspiegeln politisch aus dem fenster lehnen akademie jack unterweger deutlich weiterführen initiieren vergewaltigen aufnehmen aufgabe menschengruppe wahrnehmung heimatgefühl roman analysieren eintreten auszeichnung zweihundert jahre zusammen mörder faschistisch neuigkeiten & schnelle gedanken beeinflussen krieg diktatur salman rushdie definition unter die arme greifen lebenswerk person identität mitarbeit herausragend eine rolle spielen einschließen naiv persönlichkeit niederungen racheakt problematik wissen banalität fest überzeugt erster weltkrieg fehler intuitiv elfriede jelinek aussprechen manifestieren sprache literatur erwarten perspektive heimatland entscheidung konkret wert literaturnobelpreis erweiterung agenda zeitgeschehen politik lektüre unpolitisch rolle idealistisch aufzeichnung thema bemerkenswert kritisch haft implizit schwedische akademie luigi pirandello literat unangenehm fachwelt systemkritisch recherche holocaustleugner verdienen fatwa vorwurf vermeiden literarisch unter die lupe nehmen institution statuten reisende auf einem bein anerkennen wiedergutmachung rund ums buch verpflichtet schöpfer heuchlerisch facettenreich helfen unabhängig protest nobelkomitee bertrand russel russisch wertlosigkeit nation sichtung ansicht durchgehen preisträger buch gerechtigkeit verhältnis gabriel garcia marquez plagiat charaktereigenschaft moralisch rumänien bestimmen porträtieren zwingen peter handke erliegen etablieren privatperson welt indirekt fjodor krjukow leiche werk ablehnung beweisführung auseinandersetzen ideal bedeutsamkeit entschieden
Ein unpolitischer Preis für politische Menschen? Heute beschäftigen wir uns mit den bisherigen Literaturnobelpreisträger_innen. Wir wollen untersuchen, welche Menschen in der Vergangenheit mit dieser prestigeträchtigen Auszeichnung geehrt wurden und welche Ideale sie verkörperten. Schauen wir doch mal, was die Schwedische Akademie in ihnen sah. Der... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

7 Schritte zum Glück? 17.11.2016 01:26:59

glück verurteilen urteilen jammern tun fühlen reden lächeln akzeptieren zitate und andere weisheiten liebenn fürchten anerkennen beobachten zuhören grübeln
Bist du glücklich?  Wenn nicht, geht es dir wie den meisten Menschen in der zivilisierten Welt: This planet has—or rather had—a problem, which was this: most of the people living on it were unhappy for pretty much all of the time. Many solutions were suggested for this problem, but most of these were largely concerned […]... mehr auf neunmalsechs.blogsport.eu

Kim Harrison – Bluteid 11.09.2018 09:00:37

neuanfang dialog aufbürden schlagabtausch das herz auf der zunge tragen rezension ablehnen turbulent versuchen ethisch konflikt willkürlich definieren investieren überstehen kritisieren band 8 absehen fazit erreichen nick 2 sterne sympathisch lächerlich szene ansatzweise urteilen 12-jährige hexe treffen mögen magisch nachvollziehen verlag übergreifend aggressiv unter kontrolle problem beziehung erhalten privileg gewissensbisse erleben verwickeln situation veränderung zirkel erfolg den hintern retten entgegenwirken anders verbringen halten blond inhaltlich affäre geld wesen oberflächlich kastrieren erscheinen angreifen handlung quetschen gefangen aktionismus charakter bedrohung erzeugen meinung vermeintlich hysterisch kreischen verhalten entkommen protagonistin the hollows alcatraz echt tiefe schriftstellerisch positiv wiederholungsschleife rührselig jagen hexenzirkel geschichte verlassen abenteuer effektiv auswählen eindruck großteil schade verdampfen gestalten neigung laut einbrechen erzfeind heldin besserung zurückschlagen radikal entwicklung planen identitätskrise handlungslinie schwer begabung dämonisch verschwinden überzeugen gemeinsam vertreten reihe reibung weiße hexe vertrauen wie vom donner gerührt plan zukunft theoretisch mittel zum zweck name umsetzen verbrechen verstehen wirken erbe autorin schreien kleinigkeit konzipieren zweifelhaft weggeben schwerfallen herausfinden überwältigend loswerden ausnahme belasten beschließen waghalsig abbrechen wunderbar trent kalamack erinnerung grenze widersprechen zustimmen bestätigen einsetzen verständlich übertrieben ersetzen ärgerlich dawn cook jenks abgrenzung deutlich buchhandel stellen leser ungelesen kindheit pseudonym gewaltig fantasy tschüss schülerin karriere einbrocken lektorin einsortieren rothaarig lebensland handeln zuneigung passieren die finger im spiel haben black magic sanction in wahrheit prinzip laurell k. hamilton perücke wahr konsequent besitzen ärgern potential von vorn folgen erwarten entscheidung weiterentwickeln überstürzen lektüre repetitiv fähig blutkind besorgen wandelndes chaos dämon eigenschaft ivy aufbrausend erfahren riege einzigartig armutszeugnis gravierend real idee dienen körperlich lösung bluteid rachel morgan vorwurf standard unerträglich auslegen anerkennen betonen aufbringen ex-freund emotional beginnen verzichten ausreichen neu freunde ausflug urban fantasy überfordern können entwerfen empfehlen individuell egal eignen folgeband buch riskant kim harrison unreif integrität atemlos moralisch temperament schwierig vertreter schockiert kampf action
Kim Harrison begann ihre Karriere unter ihrem echten Namen Dawn Cook als High Fantasy – Autorin. Anfang der 2000er wagte sie eine radikale Veränderung und schrieb den ersten Band der „Rachel Morgan“ – Reihe, der von ihrem Verlag Ace abgelehnt wurde. Sie fand zwar einen neuen Verlag, ihre Vertreter_innen wollten jedoch einen Neuanfang – mit […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Der kleine, aber feine Unterschied? 10.09.2018 01:07:12

literaturkonsum form abnehmen erklären fantasie antworten part einstellung ungetrübt erzähler unterschied empfinden hart e-book einlassen lesung fußen hörbuch situation september 2018 grundverschieden in frage kommen direkt praktisch kritik erscheinen inneren spielraum vorlesen erfahrung schummeln offenlassen klein antonia geschichte maßstab selbstständig wegnehmen gefühl sträuben lauter&leise interpretation erzählerin zugang verschieden mädchen vorstellung in betracht ziehen verstehen gedanken autorin lesen autor erarbeiten intonation gleichwertig montagsfrage gelesen abweichen drastisch neuigkeiten & schnelle gedanken hören bedeuten nutzen printbuch rational literatur übertragen wert lektüre tonfall text medium teil arbeiten anerkennen gleichsetzen emotional lauter&leise füllen anfreunden hilfreich buch eigenständig bequem lauschen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Der letzte Montag war ein Freudentag, weil die Montagsfrage bei Antonia von Lauter&Leise ein neues Heim gefunden hat. Dieser Montag ist ebenfalls ein besonderer Tag, denn die Wartezeit ist endlich vorbei. Sieben lange Monate mussten wir ausharren. Sieben lange Monate ohne Touchdowns, Field Goals, Rushing Yards, Turnover, Sac... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ins Tun kommen 04.03.2018 10:42:23

optimal glück projekt projektmanagement schätzen qualität intelligenz kommunizieren gedanken machen universum prägen orientierung eigenheiten libellchen persönlich lob kollegen produktiv mühe zuverlässig konzentriert harmoniesüchtig intelligent ergebnisse kompliziertheit sprache niedlich nähe anerkennen professionalität team strukturiert ausbildung
Teil zwei meiner Ausbildung Projektmanagement hat stattgefunden und es waren zwei kurzweilige, informative, spannende Tage! Ich bin ja ungewollt im Team mit zwei Kollegen von meiner alten Dienststelle gelandet. Mit beiden habe ich schon im Projekt bei der alten Dienststelle zusammen gearbeitet und ich habe die Nähe nicht gerade gesucht. Doch bei al... mehr auf libellchen.wordpress.com

Montagsfrage: Wiederholungstäter? 21.01.2019 09:25:33

siegen finanziell pragmatisch beschaffung aus der not respekt versuchen begeisterung nett nachholen frisch einmal reread früher empfinden figur zweimal gedächtnis bücherwurm lesealltag situation wurzeln stichwort grund verlieren nacheinander achten zurückkehren lektüreliste antonia geschichte abenteuer erster band gefühl vermitteln lauter&leise erinnern kümmern in den kinderschuhen chance reihe besinnen hamstern bekunden kaufen lesen herausfinden überwinden montagsfrage berühren mehrfach aufnehmen leser kindheit weg neuigkeiten & schnelle gedanken geschmack bedeuten jugend zeit besitzen zulassen von vorn uneingeschränkt bibliothek vergehen privat misstrauen süchtig gefallen zurücklegen verdienen anerkennen neugier liebe mehrmals beginnen herz harmonisch einräumen entsprechen lauter&leise neu einklang verankern begleiter januar 2019 folgeband buch auslesen dazugehören in den sinn kommen werk auftakt
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich kann das Ende sehen! Ich arbeite zwar noch immer am Jahresrückblick 2018, doch den statistischen Part habe ich gestern abgeschlossen und wage mich nun an die emotionale Rückschau. Ich bin optimistisch, dieses Mammutprojekt noch im Januar fertigstellen zu können. Ein paar Tage habe ich ja noch. 😉 Diese Woche wird […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Thaddeus Golas: Die Versuchung des Bösen ist, das Böse zu eliminieren 08.05.2019 12:01:52

denken ablehnen eliminieren stolpern verleugnen allgemein thaddeus golas böses gewahrsein geschehen verführerisch gewalttätig bewusst sekundäre wirklichkeit manifestieren schwingungsebene lieben kontrolle vermeiden anerkennen gute absichten ausrotten
Was in deinem Denken keinen Platz hat, ist auch deiner Kontrolle entzogen. Was du in deinem Gewahrsein nicht erfassen kannst, über das wirst du auf deinem Weg stolpern. Gewalttätige Menschen sind genau diejenigen, die es zu einem bestimmten Zeitpunkt ablehnen, … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Justin Cronin – The City of Mirrors 16.05.2019 08:00:48

heißen trauen heute rezension klug versuchen infizierte dystopie gefährlich epos widmen erklären transformativ subjektiv gebildet ebene leben beteiligen investieren grundsätzlich mehrstündig zero friedlich hinrichtung stimmen gespür the city of mirrors später happy end plausibel recht haben glaubwürdig zwölf schmerzhaft michael fisher färben bewertung verschwunden figur stark lebend verstärken dschungel verrrückt hart schreiben doppelleben ändern befriedigend anrechnen verlauf tim fanning aufwand problem erhalten insgesamt ende alt universum traum vornehmen zeit kosten amy anders schmerz keinen gefallen tun enden enttäuscht subtil inhaltlich inhalt praktisch spezifisch vorgänger erheblich nachts erscheinen handlung nicht gerecht werden zufall fortsetzen behandeln verständnis imposant new york grund retten entkommen erfahrung negativität religiosität abschluss geschichte verbrecher seltsam schwierigkeit gut wissenschaftler dreiteiler freund göttlich verarbeiten liegen komplex dimension einfließen prämieren spirituell bolivianisch erzählen düster gefühl abschließen ausschattieren untergraben veröffentlichung wissenschaftlich zeitraum 3 sterne vorschlagen meister science-fiction verzögerung planen gerissen voll und ganz einarbeiten schwer übrig mental missgünstig überzeugen detailliert äußern szenario paradox infizieren schicksal auslöschen plan vorstellung verheerend fragen virals manipulativ verstehen einfühlsam wirken halb final luft machen verlust spiegelbild warten justin cronin sichten glauben vater geschehen streng charakterisierung absurd sicherheit operation vorgängerband entschwinden band 3 autor von anfang an herausfinden hochgelobt stattfinden kreisen optimistisch wirkung konfrontation unnötig betörend festlegen vergangenheit wahrnehmung diagnostizieren krebserkrankung todeszelle geschmack trilogieabschluss religiös kultiviert hauptfigur fehlen kulminieren handeln langsam gesteigert extrem bereiten wünschen prostatakrebs relevanz blick epilog ausbau entscheidung 1000 jahre lektüre verführer rolle 20 jahre patient null tagsüber langgezogen stadt science fiction zivilisation emotion trilogie erfahren motiv abstrafen unterziehen altern aufdringlich finale boshaft feststehen handschrift involvieren unzufrieden the passage manipulation grotesk zeitsprung anerkennen usa vorbereiten verantwortungsbewusst zeit verbringen mutation enttäuschend schöpfer menschheit fantasiewelt beginnen entsprechen ungerecht peter jaxon neu zu spät ertränken energie objektiv wiederaufbau stützen expedition buch prominent quälen schwierig bestimmen verändern kuschlig virus kampf etablieren außer acht lassen welt indirekt bedingt ablenken eingreifen
Das Finale der „The Passage“-Trilogie, „The City of Mirrors”, erschien im März 2016, sechs Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Bandes „The Passage“ – deutlich später als geplant. Diese Verzögerung hatte einen spezifischen Grund. 2012 wurde beim Autor Justin Cronin Prostatakrebs diagnostiziert. Er musste sich einer schweren, mehrstündigen Ope... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Lin-chi: Roben können sich nicht selbst bewegen 14.07.2019 11:51:06

nirvana patriarchen roben erwachen allgemein worte ungeborenes ozean von lebensenergie phrasen lin-chi spirirituelle wandlungen robenspezialist dharma anerkennen karma der rede freies spiel reinheit
Der heutige Weg dieses Bergmönches besteht aus echtem Erschaffen und Zerstören und dem freien Spiel mit spirituellen Wandlungen. Wo immer ich hingehe und in alle Arten von Umständen eintrete, bin ich unbekümmert.  Das Umfeld beeinflusst mich nicht. Wenn Menschen herkommen, … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Ramesh Balsekar: Es ist wirklich keine Anstrengung vonnöten 02.10.2018 21:00:07

scheinbares leben kraft einsatz ego notwendigkeit allgemein instrument noumenal handlungen zwanghaft anstrengung verstehen gedanken geschehen grenzen passieren von selbst vermeiden anerkennen spontan
Verstehen ist spontan und noumenal – das schließt das Verstehen ein, dass zwanghafte Handlungen auch spontan sind. Dazu kommt es, wenn das Ego die eigentliche Lage wirklich anerkennt, dass es keine eigene Kraft hat, auch nur irgendetwas zu tun, wenn … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com