Tag suchen

Tag:

Tag prek_r

Prekär  23.05.2015 06:51:41

prekär armut neoliberalismus prekariat irene götz guy ryder wirtschaft prekäre beschäftigungen
Prekäres Leben. Gedanken, Untersuchungen und ein Interview (Audio) zum Thema. Guy Ryder, Syndikalist aus Liverpool und Chef der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) in Genf, brachte heute den Bericht seiner Organisation über die global zu verzeichnenden Arbeitsverhältnisse an die Öffentlichkeit. Trocken und … ... mehr auf politropolis.wordpress.com

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

volk sohn lebenslustig hilflosigkeit davonkommen sorgen zerstören faktisch zeitgeschichtlich these empfinden gunst gelingen begreifen entstehen tadellos stillen felice schragenheim eltern zuverlässig schweigen locken zahl biografie neigen auseinandersetzen tumb schwester aktuell eindruck mischung abbilden historisch behaupten beschwören einsehen aufnehmen verurteilung grenzübergangsschein liebesgeschichte alltag heiß stadt einzelschicksal verlieben nichts am hut haben unangenehm sympathie mühle papier zelebrieren einziehen jaguar gut situiert zärtlichkeit identität später thematisieren umgehen freunde hineinspazieren charakter erfahren kirche einblick schwer im hintergrund gebildet prekär geben nazi dem fass den boden ausschlagen verbergen eingehen unglücklich gesetzgebung kuss dicht halten ausmaß verstärkt lesbe sammlung funktionieren abführen zug rühmen verheiratet erleben stationiert abzeichnen gefallen besitz kontext leiten auftauchen auswandern gespräch deportieren im inneren lektüre eingeschworen jüdin allein journalistin bestrafen erkennen überlegung lebensfähig groß-rosen tatenlos heldin über sich hinauswachsen lilly wust motiv verwehren wecken einzigartig mutter vermachen versprechen beschützen auszeichnung erscheinen liebesbrief lebhaft erinnern existieren küche unterstreichen umerziehungsmaßnahme mutmaßung bedeuten begehen besitzen ausgeliefert identifizieren soldat abstraktion fehlschlagen ausfallen bevölkerungsgruppe umstand nationalsozialismus guten gewissens kriegsjahre begründen schenkung verstehen sexuelle orientierung komplizin simpel zu tage treten persönlich großzügig weigern große liebe austauschen froh chronistin dynamik lage tabu vorziehen theorie entartet gestatten verdreht abstrakt rekonstruktion beängstigend sicher erinnerungskultur wählen wohnen hitler abwegig fehlen erklären schwach wegfallen verschwinden hab und gut mittäterin unternehmen schützen dimension berlinerin buch widerstand aimee & jaguar entführen familie distanz global prozess meilenstein anbändeln gerecht geliebte verklärung ebene radio überdeutlich anheften stromausfall blind halten widersprüchlich historiker kompliziert glühend anschließen gehören verletzlich gier befragung verlassen einarbeitung zeit druck aufbauen führen flüchtling jüdisches krankenhaus einfangen vergeben lgbtq netzwerk steif und fest bankbeamter schaden einnehmen erreichen schockieren kennenlernen desinteressiert meinungsfraktion propagieren kalt alexander zinn bemühen antipathie verstecken untergrund geschichtslehrbuch unterstützer nachzeichnen auflösung intern belasten habsucht kindererziehung holocaust gefühlsparasit lang schrecken anonym auf die idee kommen mitschwingen wehren begegnen erhalten ernst fassade gedanke schweben antwort bände sprechen abzug postkarte strom israel verlaufen sexuell bernau leid abenteuer außer sich konsequenz nähern verwechseln wahnsinn tief tödlich station verlauf parteispitze interesse beurteilung verlangen erzwungen entziehen tragisch mitläuferin eindringlich prostituieren schwierig entgegenstellen ergreifen entsetzt millionen zerbrechlich geborgenheit annäherung homosexualität unvermögen subjektiv unterstellung struktur erkrankung menschlichkeit leben wahrnehmbar stärke aufhalten egoismus einzug schicksal interpretativ system bestätigung aushängen nass usa jüdisch motivieren schwul optimismus darstellen kinder unterkommen aussaugen problematisch bürokratisch unmissverständlich genießen mutig echt gründlich beharren leben einhauchen hungertyphus warten in zweifel ziehen schildern unfähigkeit gedächtnis polen inszenieren hindern anmelden level extrem transportieren geraten positiv erfolgreich bedürftigkeit unschuldig zärtlich auffliegen schwäche binden gemeinschaft politisch scheitern gedicht symbol auseinandersetzung aimee ende besitztümer heimkehr weiterleiten wohnung sentimental festnehmen ahnen anführen versuchen abhängigkeit organisieren bedürftig handeln angst niederschmetternd teil verhaftung entreißen einbilden fürchten kommandantur lieben betrachten organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung berlin geschlecht aufgeben an sich bringen beschützerin ansicht odyssee ehepaar schrecklich verschleppen verhaften ausrichten sichtbar nationalsozialistisch fähig arisch lebenszeichen frei annäherungsversuch tränenbüchlein leistun konzentrationslager schule konfrontieren im allgemeinen gegensätzlich kommentar offen foto allgegenwärtig belegen entgehen zweifellos leugnen politik zusehen fräulein in not zivil vorstellen 1943 freundin verwarnung hilfe berichten schreiben fleckfieber ort resignieren bewusst suchanzeige zugehörigkeit geschmeichelt stellen erstveröffentlichen ermitteln patriarchalisch sozial wirkung 4 sterne uniformiert zurückkehren schmerz gefühle österreich spur interpretation in gefahr bringen sensibel verfolgung herkunft zwischen den zeilen rekonstruieren privat faktenlage tötungsmaschinerie zurückweisen non-fiction leisten von beginn an obsession übernehmen melodram fallenlassen weg perfekt krieg gezielt im gegenteil rote armee beichten trügerisch verhohlen tagebucheintrag möglich unbeantwortet erlebnis berauscht verschwenden verleihen land unterlassen von innen heraus eintreffen egal egoistisch zeitzeuge ausdruck außer stande entwicklung zustand zurückfinden dabehalten in den vordergrund wissenslücke theresienstadt still entdeckung fühlen schmälern wahnhaft foltern unverzichtbar clever gestapo erdrücken typisch deportation erinnerung ghetto gefestigt opferrolle fesseln mittel zum zweck aufstehen vermitteln enttarnen nüchtern pragmatikerin gefühlsebene homosexuell liebe davonjagen wahrhaft vorfinden sorge wissen bedrohen anfühöen ausstellen besuch mann aufbereitung authentisch kümmern verwegenheit haushalt leidenschaftlich krankenhausaufenthalt unterschlupf antreiben ermöglichen razzia verschweigen tenor armutszeugnis den kopf schütteln verhältnis alt paar religion fur tot erklären rechnen empfehlen historie erbitten naheliegend betreffen judensammellager vertraute zusammen sein heißen hausfrau ausliefern drängen abholen kriegsende erleiden gepäck nachträglich strafbar lager nachricht verfehlung bedrohung paragraf 175 fragwürdig initiative makellos porträt dienststelle vortäuschen unzufrieden ausrufen autorin unternehmung verdanken staat überdauern konvertieren neuigkeiten bedürfnis theatralisch komplex vergangenheit hübsch unverfrorenheit reagieren todestag ungewöhnlich vor die tür setzen bombenangriff güter ungesund verfolgen schicken fungieren deportationsbescheid mitschuld bandbreite verschanzen kriegsbeginn betonen qual bezweifeln zu schulden kommen lassen australien elend zuspitzen küssen mit aller macht hinweis romantisch erfüllen anzweifeln beginnen denunzierung drittes reich emotional herausstellen umbringen fest überzeugt u-boot nacht fantasie verhalten aktivismus nähe flexibel unnötig wohlwollen bestehen in frage stellen auschwitz befreiung weitergeben kz unverständnis gemeinde gefahr bergen-belsen knapp papiere illustrieren einschalten drohung ehrung schriftstück verbringen mensch emotion problem töten intensiv ankommen überzahl seltsam lebenslust tortur unbekannt empfangen verbrechen affäre vereinsamen psychologisch speziell vertuschen konflikt paradox anstellung negativ praktisch nachdenken feiertage prägen annehmen bundesverdienstkreuz beschreibung stundenlang hinzufügen deutschland ausfindig machen breslau schließen inhaftieren untermauern strategie herausheben frau ernst nehmen äußern 1939 community 1942 mutwillig intim nachvollziehen lebensmittel thema lohnend vereinnahmen scharlach perspektive künstlich schimpfen geschichte liebesschwur ordnen fremd stark aufs spiel setzen schilderung verarmen festlegen abstoßend reduzierung brief ermorden aufblasen stabil abhängen verwahren tot bekannte erica fischer flüchtig neugier produkt erzählen bunkeraufenthalt tatenlosigkeit gefährlich tatsache bestreiten einlassen leiden erholen flüchtlingshilfe höchstwertung wirbelwind schlussfolgerung ausleben bedürfen obsessiv schatten zweiter weltkrieg inhaftierung entscheidung ausgesetzt gefälscht standhaft zusammenhang 1944 stimme detailliert bremsen rolle wirt anrecht bedanken anflehen verlieren unterschreiben sehnsucht zeigen information kontrollieren päckchen benehmen beschließen unterkunft ansprechen real wagemutig deutsch lebensrealität kitschig wohngemeinschaft rücksicht farce wundern gewissen gut gehen aufmerksamkeit hilfreich weit entfernt an sich reißen mut seite zählen konkret verraten wahr heimreise realistisch bereitschaft versorgen fürsorge erwartungshaltung asyl beziehung furchtbar steine in den weg legen ansteigen unterwandern träne seitenweise verzehren ausmalen helfen fingieren führung lesbisch synagoge kritik bemühung reise männermangel schutz krankenhaus 1945 richten widersprechen zuhause nah internieren wahrheit aimee & jaguar in den vordergrund stellen formulierung hinterfragen bedingung hineinversetzen empathie schulisch jammervoll todesort position offensiv missglücken nation ehefrau verlust bieder zwangsläufig unterstützen jung schwerfallen kleindung grund festhalten testament ehemann verführen überzeugend hoffen zauberhaft wahrheitsgetreu aufarbeitung gutdeutsch irene grundlegend hauptstadt beweisen natur besuchen nicht von der hand zu weisen erkundigen weiblich glück freundeskreis nachgeben rosa winkel essenszuteilung individuum wutentbrannt tragik realität zusammenwohnen vorwurf freiheit zulassen luftschutzbunker häftling überleben antwortschreiben rezension netz persönlichkeit das leben nehmen tod scheiden retten situation greifbar individuell herbeiführen abhängig mit offenen armen romantik stören selbstmord leseerfahrung daneben liegen kämpfen dokument ausreise fordern schuld verschonen bekommen liebesschnulze günther wust schritt erinnerungsstück resümieren mit schimpf und schande rechtfertigen hass gefühl mutmaßen akte aussage präzise werben argument chronik verzweiflung eingebildet ausgangsposition international stattfinden zwingen sicherheit linientreu spitzname frage entbrennen tschechien jude seinen stempel aufdrücken verteufeln vermuten zu spät welt hingezogen fühlen form dame brillant verdienen todesurteil bieten flüchten bewegen ausgehen verhindern reichshauptstadt chaos lebendig stenotypistin einfallsreichtum gestehen reizen verschlingen trachenberh festkrallen risiko fahren vorladen gleichberechtigt partnerin wahrnehmung warm romanze rückblickend außergewöhnlich
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Bewerbung 17.03.2014 12:34:00

arbeiten prekär arbeitslos bewerbung
Natürlich ruhe ich mich nicht aus auf dem Minijob im Anzeigen-Verlag, den ich nun schon seit fast einem halben Jahr tapfer aushalte. Wir erinnern uns? Der Stundenlohn liegt noch unter dem, was ich vor rund 30 Jahren als Studentin verdient habe.Ungefähr 110 Euro verdiene ich da... mehr auf mojour.blogspot.com

Christina Henry – Alice 25.04.2019 08:00:10

intuitiv verspätet herausforderung der weg ist das ziel düster voll und ganz geschmack kennenlernen szene abstand nehmen herausfinden zelle feuer und flamme blutig altstadt entsetzlich setting persönlich vor sich hinvegetieren verdreht hevorragend arbeiten verrückt eigentum stoff the chronicles of alice buch pointiert neu ziel hypnotisch grinsekatze blutüberströmt spekulieren befreien aufgreifen prekär entlassen einsperren gefallen tiefe lektüre erfassen element heldin zugeben figur erscheinen hörbuch legitimieren hinabsteigen besitzen red queen oberfläche entsprechen empfinden gelingen nominell tee-party kinderbuch kindheitserinnerungen sturz fiktiv faszinieren ikonisch kinderspiel kaputt vergessen wohlgesinnt erfahren klassiker entkommen dunkel 4 sterne sensibel ausnehmend klassisch anlauf nehmen verpassen weg durchleben perfekt coming-of-age unwahrscheinlich elegant verleihen folgen verheerend einbilden ambivalent traumatisiert betrachten band 1 eine scheibe abschneiden wirken fähig gut konfrontation hungrig alice baum zwielichtig sehen schreiben ort zellennachbar showdown darstellen einkalkulieren monster herberge final film unschuldig rückkehr fortsetzung inhärent geschehen stecken menschlich handeln original backsteinmauer handlung alice im wunderland anstalt abenteuer erwachsen konsequenz auf papier bannen fantasy verlauf drängend frisch überstrahlen treffen fantastisch brodeln feuer leben insassin aufhalten schicksal disney erwacht annehmen erzählung begleiten frau name erfahrung großartig schallplatte erwachsenwerden akzeptieren sonderbar entfalten geschichte berühmt beschädigt bekannt wahllos variante landen wegweiser charisma kampf jugend exakt entschlossenheit unverwechselbar wade videokassette beschreiben verbringen wärmstens überraschen töten heldenreise psychologisch kinderbuchklassiker alt resultieren freuen gewalt empfehlen rational erwarten adaption loyalität hintergründig zielsicher beleuchten feminin beschäftigen autorin vergangenheit wunderland wesen reagieren christina henry metamorphose besiegen entwicklung vertrauenswürdig hatcher 26 jahre tattoo rahmen ursprünglich gestalten erklärbar vorfinden leser authentisch gefähre mann aufgabe charakterisieren herr knauf psychiatrisch johnny depp entwickeln modern 10 jahre märchen von bedeutung frage eröffnen älter präsent form normal wahrnehmung psychiatrie bedingt courage einsitzen schnell protagonistin bedeutung natur aura zurückdenken kern kreatur verfilmung freiheit rezension ausstrahlung unangetastet glauben kaninchen flamme ausmalen tätowierer genau reise glaubwürdig krankenhaus großteil nah roman hinterlistig wahrheit transformieren lewis carroll originell gewaltsam wahrnehmen hinschauen unspektakulär jung version erzählen einlassen gewalttätig gefährlich atmosphäre vage übertragen kaninchenloch potential rolle populär ausbrechen logisch kleines mädchen
„Alice im Wunderland“ ist eine der Geschichten meines Lebens. Der Klassiker von Lewis Carroll begleitet mich, seit ich ein kleines Mädchen war. Ich besaß sie als Hörbuch auf Schallplatte und die 1951er Disney-Verfilmung auf Videokassette. Selbstverständlich habe ich auch die modernen Filme mit Johnny Depp gesehen. Mit meinem Tätowierer arbeite ich ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Freude im Leben 31.03.2014 13:54:00

rosenworte prekär hartz iv
- Rosenworte zum Montag -  Heute ist so ein Tag voller Angst und Panik: Cortisol und Adrenalin rasen wie ferngesteuert auf Hochtouren durch meine Adern und verbrennen mich innerlich.Das HartzIV-Amt zahlt nicht, wie es sollte. Laut Bescheid hätte heute das monatliche Arbeitslosengeld eintreffen sollen - mit dem ic... mehr auf mojour.blogspot.com

Portugal: So gering sind Löhne und Gehälter 14.01.2019 18:04:18

portugal löhne hotel prekär gaststätten wirtschaftszweig unternehmen männer mindestlohn bezahlung zuschüsse vorarbeiter ilo arbeiter algarve arbeitslosigkeit leitungsbefugnis ine überstunden gehälter zulagen mitarbeiter industrie & wirtschaft algarve news westeuropa region erfahrung land & leute lissabon inflationsrate frauen top beiträge arbeitsverträge branchen tarifverträge monatslöhne
Löhne und Gehälter sind in Portugal die niedrigsten in Westeuropa. Wir zeigen Ihnen an mehreren Beispielen, wie viel bzw. wenig man in einigen Jobs erhält. The post Portugal: So gering sind Löhne und Gehälter appeared first... mehr auf algarve-entdecker.com

Kunst- und Kultursektion Cindycat unterstützt geprellte Kolleg_innen des Projekts StartPoint Prize 13.01.2018 20:56:21

arbeitskaempfe materialkosten startpoint prize prekär hfbk irène mélix nachrichten aus den fda-gruppen kulturbetrieb ausstellung
Die Kunst- und Kultusektion Cindcat der FAU Dresden unterstützt aktuell Künstler_innen die auf der StartPoint Prize ausgestellt haben. Bei dieser Ausstellung werden jährlich die besten Abschlussarbeiten europäischer Kunstakademien in der Prager Nationalgalerie gezeigt. Aufgrund inakzeptabler Organisation und Arbeitsbedingunge... mehr auf fda-ifa.org

Tagesdosis 8.11.2018 – Der Migrationspakt (Podcast) 08.11.2018 12:31:15

asylpolitik prekär spd nato hartz iv flüchtlingskrise israel nato krieg migrationspakt lohndumping bestandserhaltungsmigration podcast nato - angriffskriege usa afd new yorker erklärung die linke österreich flüchtlinge hartz 4 europäische union migranten global compact cdu marokko un george soros minijobs
Deutungshoheiten. Ein Kommentar von Bernhard Loyen. Am 10. und 11.Dezember 2018 wird in Marrakech, Marokko, der sog. Migrationspakt voraussichtlich von […] Der Beitrag Tagesdosis 8.11.2018 – Der Migrationspakt (Podcast) erschien zuer... mehr auf kenfm.de

Brian McClellan – Sins of Empire 12.02.2019 07:00:33

palo taff zeigen speichellecker entscheidung hand verbreiten gefährlich liebe zum detail atmosphäre nation position jung magie unterschätzen verschärfen ungewiss schutz geschick folgenschwer mühe unterstützung dominant kaninchen geheimnisvoll ausgrabung erwartungshaltung geduld weit entfernt karriereleiter kriegsheld situation öffnen unrecht verschwendung rezension intrigengeflecht in den wahnsinn treiben nicht genug jubeln besatzung aufwand aura hauptstadt die bombe platzen lassen anführerin nervig antik beginn kolonialisierung eigenständig geheimpolizei unterlaufen konzeption aufbieten welt flüstern explosiv spannend chronik 10 jahre etablieren aufregend söldnerkompanie bleiben unverständlich in deckung uralt kressianer bergen zorn leser gestalten wahrscheinlich überzeugen stasi beeindruckend begeistert überkochen clever durchsetzen wagen mysteriös powder mage lohnen eroberer anstrengen universum pulvermagier aal regel fan historie rechnen freuen konflikt verbinden problem unbekannt spielen rebellenführerin adro banal ausgangssituation vorgeben literarisch grundlos lady vlora flint loben bezweifeln hut vielversprechend bekannt dreiteiler michel brevis geschichte militärisch revolution anstrengend fatrasta napoleonisch ertragen trilogieauftakt gemisch abschlachten kriegsgeplagt ballen handfest loyal hervorbringen schwierig feuerwerk fantastisch ablenkung drängend aufstand neue welt übelnehmen stein fantasy worldbuilding schleimen landfall unbeugsam brenzlig menschlich ahnen festnehmen organisieren gewässer symbol niederschlagen parallelgesellschaft politisch stecken koordiniert greenfire depths überraschung europa action behandlung agent würzen brian mcclellan fehlbarkeit offen revolte indigene bevölkerung gut indigen götterstein band 1 zaubern einfordern lieben unterdrücken doppelter boden arbeiter ambivalent scharfsinnig relikt symptomatisch trio generalin scheuen rebellen aufgeheizt weg grenzland bühnenmagier 4 sterne zurückkehren standhalten gigantisch charakter sympathie militärputsch macht ausgrabungsfund kreuzen zurückblicken betraut ermittlung begeistern grube nennen sins of empire fehler sorgen volk unmoralisch folgeband instabil fund truppen erscheinen erinnern kapitel auswirkung auf sich haben element schauplatz ecke auftauchen lektüre hauptfigur funktionieren gefallen sorgfältig grenze prekär kreativ slumviertel gods of blood and powder mental kontakt neu untersuchen buch beordern keine hilfe sicher unabhängig ungleich bedecken setting lage horizont fleiß verstehen konstruktion begegnen nutzen garantiert erhalten trilogie in ungnade gefallen lang blutig high fantasy enttäuschen herausfinden umgeben demütigen in atem halten langatmig imperialistisch kennenlernen führen gerücht ben styke kompliziert
Ich liebe es, wenn ein High Fantasy – Universum Schauplatz mehrerer Geschichten ist. In den meisten fantastischen Welten stecken unglaublich viel kreative Konzeption und Liebe zum Detail. Mir erscheint es wie Verschwendung, ein sorgfältig etabliertes Setting für nur eine Geschichte zu nutzen. Deshalb jubelte ich, als bekannt wurde, dass Brian McCle... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Freude im Leben 31.03.2014 13:54:00

prekär hartz iv rosenworte
- Rosenworte zum Montag -  Heute ist so ein Tag voller Angst und Panik: Cortisol und Adrenalin rasen wie ferngesteuert auf Hochtouren durch meine Adern und verbrennen mich innerlich.Das HartzIV-Amt zahlt nicht, wie es sollte. Laut Bescheid hätte heute das monatliche Arbeitslosengeld eintreffen sollen - mit dem ic... mehr auf mojour.blogspot.com

Tagesdosis 8.11.2018 – Der Migrationspakt 08.11.2018 12:31:12

prekär asylpolitik hartz iv nato spd afd nato - angriffskriege usa bestandserhaltungsmigration lohndumping nato krieg migrationspakt israel flüchtlingskrise österreich die linke new yorker erklärung global compact downloads migranten bernhard loyen europäische union hartz 4 flüchtlinge marokko cdu un tagesdosis minijobs george soros
Deutungshoheiten. Ein Kommentar von Bernhard Loyen. Am 10. und 11.Dezember 2018 wird in Marrakech, Marokko, der sog. Migrationspakt voraussichtlich von […] Der Beitrag Tagesdosis 8.11.2018 – Der Migrationspakt erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

Charlie Huston – No Dominion 22.08.2018 09:00:47

verleihen no dominion droge verwandeln egal primär durststrecke melancholisch gang faktenlage schreiberfahrung weg durchschnittlich spur die karten neu mischen romanfigur rivalität sensibel angespannt schreiben dominieren detektiv inbegriff untergeordnet teil typ dubios herankommen eine rolle spielen lösen handeln versuchen gelegenheit extrem geraten schwäche motivieren band 2 ansatz mögen leben vampirroman brodeln schwierig lappalie aushungern spicken interesse manipulieren handlung antwort lesen schroff herausfinden kompromisslos blutig verschlossen erreichen eskalieren reihe szene bemühen verloren führen science-fiction buch auftrag stoff wie eine auster territorium wissenschaftlich unabhängig offensichtlich unwiderstehlich verstehen lebensform persönlich existieren exemplar brutal infizieren bahn brechen auf die füße treten zuordnung society rasend terry gefallen erleben erleuchtung lektüre hood auftauchen ich-erzähler zwischen die fronten detail prekär protagonist patt porträtieren hart langweilen autor entkommen ausgefuchst abschluss einsehen abweisend sympathieträger ausruhen mistkerl folgeband oberfläche bewusstseinsebene weit abhalten existenz suche aufstocken ablehnung vorsehen ausschließen top 10 manhattan pragmatisch etablieren gewaltbereitschaft faszinierend dienen kennen enklave rasierklinge gefühl joe pitt antiheld greifbar situation retten stören romantik rangieren rezension zulassen netz aura härte charlie huston clan in ruhe lassen gesondert vampyr intensivieren hoffen einschüchternd verantwortlich genie. begreifen vampir übernatürlich kitzel gmeeinsam roman geldbeutel zahn kleinigkeit beziehung berserker wenden genre anführer alabasterfarben science fiction revier unnahbar dj grave digga hauch qualifizieren gezwungen sehen konkurrieren hässlich laufen verkaufen parasit herstellen definieren stadt aus blut verdeutlichen entscheidung junge kursieren gewalttätig geschichte destruktiv verströmen präsentieren verkomplizieren parasitär festlegen belügen krass akzeptieren herangehensweise prägen annehmen vyrus weiterentwickeln begleiten preisgeben täuschen einstufen daniel ungewollt finger weg speziell konflikt gefahr nachforschung verhalten spirituell 3 sterne konzipieren gleichgewicht ungewöhnlich geschuldet umfeld blutvorrat schmutzig verfolgen anstrengen offenbaren vergangenheit komplex beleuchten vampyrismus mystik verhältnis rational groß umfassen bestimmung überdenken spezifisch bemerkenswert dosieren anbieten fasten gewaltpotential anwesenheit typisch konsequent spitz wirkungsweise widerwillig überschaubar
Charlie Huston, Autor der „Joe Pitt“-Romane, wusste früh, dass er seinen vampyrischen Detektiv nicht auf ewig begleiten würde. Obwohl er mit dem Gedanken spielte, die Reihe ohne festgelegten Abschluss zu konzipieren, langweilte ihn die Idee bereits, bevor er mit dem Schreiben begonnen hatte. Nach dem zweiten Band „No Dominion“ beschloss er, dass „J... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Bewerbung 17.03.2014 12:34:00

bewerbung arbeiten arbeitslos prekär
Natürlich ruhe ich mich nicht aus auf dem Minijob im Anzeigen-Verlag, den ich nun schon seit fast einem halben Jahr tapfer aushalte. Wir erinnern uns? Der Stundenlohn liegt noch unter dem, was ich vor rund 30 Jahren als Studentin verdient habe.Ungefähr 110 Euro verdiene ich da... mehr auf mojour.blogspot.com

“Wir kuratieren uns zu Tode” 31.08.2010 10:05:50

gelesen berlin prekär prekã¤r
In einem nicht ganz neuen Artikel behandelt Chris Dercon ein nicht ganz neues Thema: “Das Künstlerprekariat sitzt in der Falle”. In Berlin wird der Homo ludens, das künstlerische Prekariat, früher oder später in seiner eigenen Stadt in der Falle sitzen wie in einem Militärkessel – man wird weder hinein- noch hinauskönnen. Nein sagen ist... mehr auf kunst-machen.de

Stephanie Oakes – The Sacred Lies of Minnow Bly 19.03.2019 09:00:58

schlimm funktionieren straftäter verzichten manuskript leserin anfang prekär befreien herrschen amputieren erscheinen figur niederbrennen keine angst bedeuten allein berücksichtigen heldin vision früh entstehen begreifen eingangs 17-jährig darstellung thriller obligatorisch am eigenen leib erfahren üblich das mädchen ohne hände sympathie tiefgründig identität später vergessen schwer erfahren veröffentlichen minnow bly einsehen besser verlieben bestimmen wort leserschaft intuitiv graduell übertretung profil rebellion wehren debütroman beschränkung montana rückschlag patriarchat wählen unabhängig freier wille heim glaube verstehen setting persönlich lage kontrolliert weisheit äußere faktoren buch maid neu fundiert auktorial märchenadaption selbsternannt gedicht versuchen merkmal angst stephanie oakes zweifeln auge studium verlangen unterliegen auffällig erleichtern leben schicksal tote eindringlich treffen enttäuscht nicht möglich feuer im gegenteil dunkel zuckerbrot und peitsche aufarbeitungsprozess jahr unwahrscheinlich vorstellbar fähig gut verhaltensmuster subtil schreiben agent seelisch gefängnis bewusst 12 jahre stellen relativieren konfrontieren geist bild glaubensgrundsatz mitgefühl regel erzählsituation strikt entscheiden sektenmitglied lohnen reiz grausam autorin vergangenheit offenbaren komplex fügen denkmuster erinnerung rahmen überzeugen fesseln befinden ursprünglich gestalten frustrierend aufziehen nahtlos entwicklung zustand schriftstellerisch einschneidend aufdröseln interessieren charakterisieren verkürzt leser anhänger großartig streng community ich-perspektive akzeptieren erzählung kevin heikel rückblende erhoffen physisch rahmenbedingung thema nachvollziehen geschichte nach sich ziehen behindern zeitraffer schilderung prophet innenperspektive beginnen erfüllen emotional inspirieren nacht landen vergang 3 sterne konzipieren involvieren umspannen psychologisch stück für stück verlag genre erklärung glauben polygamie empfindung realistisch übertrieben zwiegespalten erwähnen achtung zollen jung eines tages hinderlich zuhause gehirnwäsche schreibprozess verdauich heftig umweg davonlaufen hand bestürzend potential version dystopisch maßregelung äußerlich ausschöpfen vorteil zielgruppe zeigen im weg stehen hässlich aspekt the sacred lies of minnow bly märchen spannend indoktrinierung stimmen modern bindung befehlen jugendlich ablehnung vollzugsanstalt abgrund young adult strafe kindheit wrack realitätsnah schnell protagonistin aufwand begrenzt erwartung sadistisch horror opfer sekte normalität ausklammern gesetz ablehnen recherche weitgehend freiheit rezension überzeugt
Stephanie Oakes‘ Debütroman „The Sacred Lies of Minnow Bly“ nahm einige Umwege, bis er veröffentlicht wurde. Während ihres Studiums sollte sie Gedichte zu einem Thema ihrer Wahl schreiben. Sie entschied sich für Märchen und stieß bei ihren Recherchen auf „Das Mädchen ohne Hände“. Die grausame Erzählung inspirierte sie, eine Märchenadaption zu schre... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

– XV.IV.MMXX – 16.04.2020 12:00:19

angst unterbezahlung obdachlose personalbestand homeoffice gesundheitswesen facebook event201 empörung gesellschaft überschuldung intensivbetten hyper-globalisierung prekär bayer coronavirus verschuldung corona-effekt niedriglöhne reichtum kkr goldenes kalb haiku gewinnwirtschaft wanderarbeiter kaffee und zigaretten notstands-regime rsopmusic werner rügemer geduld blackrock kritik tocotronic niedriglã¶hne ferdinand von schirach rsoplink opa bedingungsloses grundeinkommen who ãœberschuldung pfizer enkel oma vernunf blackstone apple hintergrund mundschutz menschheitsplage rsopdiary ausverkauf testkits suppenkã¼chen tanz schutzkleidung rsopzitat novartis suppenküchen volksrepublik china billigpfleger werner rã¼gemer empã¶rung amazon prekã¤r kosovo microsoft hoffnung vanguard
Was interessiert den Bürger die Corona-Maßnahmen der Regierenden? Die Enkel werden wieder bei Oma und Opa geparkt. Die Geduld scheint aufgezehrt. Die Vernunft auch. »Über 130.000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes sind entlassen, darunter 4.000 Richter und Staatsanwälte. Mehr als 77.000 … ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

M.L. Rio – If We Were Villains 12.09.2018 09:00:38

hervorzerren elitär verlieren rolle glorreich atmosphäre verdächtigung aufhören niedergang inhaftierung klar wahrheit roman reise hingabe unterstützen monat dellecher bedingung wesentlich m l rio akt nie gekannt mimikry dialog huldigen kunsthochschule furchtbar maßgeblich aussprechen persönlichkeit berauschend überleben rezension realität stören tod ziehen sekte irrelevant anfühlen uneingeschränkt abschlussjahr selbstverständlichkeit tragödie welt bestandteil rückblickend provozieren umbesetzung entwickeln in besitz nehmen kompliment if we were villains intensität erbin frage zwingen 10 jahre nicht existent büßen king's college opferbereitschaft beeindrucken beitragen den tod finden enorm einteilung übernachten atmen polizeilich spezifisch aufrechterhalten vers das leben ist eine bühne vermitteln jugendliche freundschaft überzeugen erinnerung besitz ergreifen wesen offenbaren komplex konventionell oliver marks überwältigend gleichgewicht todestag krimi london auszeichnen gruppe renommiert resultieren tag religion studieren enden universum katastrophal emotion mensch ausdruck verleihen vergiften psychologisch vollkommen verbrechen umgebung ausbildung besessenheit sprichwort spannung zusammenschweißen bezeihung strukturierung emotional beginnen geschichte dekadenz theater vereinnahmen master tot unzertrennlich shakespeare studies erzählung prägen unterstützend begeisterung bedeutend ändern eindringlich variieren zugrunde richten waschecht beziehen unvorstellbar glaubhaft leben lesen unbesiegbar manier gemeinschaft bestärken dänisch in betracht ziehen menschlich gewinnen überreizt langweilig sterben leben einhauchen unsterblich formvollendet bewusst gefängnis konkurrenzkampf schreiben dramatik subtil druck puzzleteil anhaben selbsttäuschung entdecken möglichkeit mord schule arroganz schloss kronborg fähig vielschichtig wirken unvergleichlich zeichnen erratisch sensibel 4 sterne zurückkehren rivalität durchleben theaterstück übernehmen nerd lehrer feind der alte barde hamlet ermittlung abschluss freunde charakter gegenseitig gelingen nennen empfinden nebenrolle eindruck bestimmend thriller darstellung exklusiv entstehen shakespeare unheimlich wanken entflammen facette beeinflussen begehen schnöde zeichen und wunder figur stück entlassen prekär komprimiert protagonist erfassen leidenschaft schuldig gefallen mitglied funktionieren familie kontakt auseinanderbrechen buch shakespeareesk schmerzvoll wechselbad dynamik lage kurz verstehen heim clique abseits zitat frenetisch erbe debütroman herausfinden kompromisslos sprunghaftigkeit englisch zeit führen verkörpern besetzung kompliziert bühne szene einnehmen eskalieren stolz machen einfangen
Das Theater ist ein wesentlicher Bestandteil im Leben der Amerikanerin M.L. Rio. Ihre erste Rolle übernahm sie in der ersten Klasse, entdeckte kurz darauf Shakespeares Stücke und entwickelte eine unsterbliche Leidenschaft für ihn. Sie studierte Englisch und Dramatik und zog nach ihrem Abschluss nach London, um am renommierten King’s College ihren M... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kim Newman – Die Vampire 28.11.2018 09:00:20

welt fähigkeit anpassen wahrnehmung britisch geschichtsträchtig präzise ambitioniert frage faszinierend spannend finsternis rezension einzelband persönlichkeit misslingen herz ziehen gattung hintergrund leseerfahrung erschreckend anfühlen zahlen lenken sammelausgabe geschichtlich erwartung begrenzt richten glaubwürdig sterblich vampir position aufweisen konkret dunkle gabe titel erwartungshaltung realistisch unsterblichkeit königreich detailliert zeigen unwesen treiben real ergänzung logisch funktion preis rand eng themengebiet hervorragend folgenreich kim newman entscheidung reell in aufruhr geschichte unter sich bleiben schilderung ernsthaft bekannt zur schau stellen theoretisch orientieren täuschen ereignis untermauern unterhaltung teilen erfreuen herangehensweise spielen geschichtsverlauf töten konzept wahre natur implizieren spannung übergreifend 3 sterne literarisch emotional akribisch erfüllen beginnen ausgangssituation verdanken erster weltkrieg protokollieren gedankenspiel london weitschweifig auskennen fungieren rechnen zu lebzeiten erdball durchdacht wiederkehrend dick erwarten leser übung bemerkenswert distanziert mann manipulativ beeindrucken jack the ripper prinzgemahl fakt einsetzen entwicklung ripper überzeugen anspruchsvoll vermitteln machthungrig fluten zur zeit akademisch alternativ britisches empire interessant primär implikation wirklichkeit urban fantasy verwandeln annahme dröge zwischen den zeilen vampirismus spinnerei interagieren weg gesellschaft melange offen verzweifelt bild geschehnisse regierungsspitze selten abwechslungsreich trotzen schreiben individualität sozial bewusst einfach untergeordnet installieren dracula cha-cha-cha weltgeschichte auftritt band 1 experiment positiv hoffnungslos mythos schützengraben politisch menschlich die vampire band 2 kühl europa echt ebnen teilnehmen überraschung wirtschaftlich aktiv schildern auswirken prämisse treffen vornehmen beobachten graue eminenz einmischung glaubhaft aufhalten handfest imponieren weltbild heiraten handlung hinauswollen bewegungsspielraum ausbreiten verlauf worldbuilding fantasy konsequenz verlangen vielfältig beantworten nutzen queen victoria fiktion begegnen idee führen england verbocken engagement kennenlernen reihe vlad tepes korrigieren verstecken buch bewertung untersuchen neu halten männlich seuche leicht kurz verstehen projekt lesespaß weigern klingen schleppend relevant erklären perspektivcharakter element versprechen verborgen band 3 existieren abraham van helsing figur erscheinen beeinflussen der rote baron quell der freude bedeuten detail prekär unheilvoll abfinden wandel ungleichgewicht anno dracula herrschen fallen funktionieren lektüre erfassen kontext regieren auftauchen graf dracula fiktiv ausgewogen pfählen zelebrieren macht historische fiktion sympathie erfahren autor spät vergessen gelingen empfinden gasse locken auseinandersetzen entstehen mischung historisch darstellung hirn
Als ich mir „Die Vampire“ von Kim Newman vornahm, erwarteten mich zwei Überraschungen. Zuerst erfuhr ich, dass Kim Newman ein männlicher Autor ist. Ich hatte mit einer Autorin gerechnet, weil… na ja, Vampire eben, dazu der Name – das klang für mich nach einer Frau. Ich musste meine Erwartungen anpassen, denn Männer schreiben gänzlich andere […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Blue Moon 29.05.2019 09:00:35

tote argumentieren mächtig bewusstwerden beobachten spritzen treffen auswirken ausnahmeerscheinung fantasy dysfunktional lesen handlung felsenfest ärgern bescheren festnehmen einfluss lykanthrop handeln großmutter endgültig eine rolle spielen unwohl gemeinschaft befriedigend lächerlich sensibilität kuschlig sterben blue moon ausarbeiten örtlich action laurell k. hamilton population aufhänger dringend mitten in der nacht autounfall abtrennen geist sanft gut inbegriff loswerden lieben devot aufgeben verhaftung urban fantasy wie eh und je interessant dazugehören miteinander schlüsselerlebnis kriminalfall nekromantin vollmond enkelin freunde erfahren unangenehm spaß ermittlung fiktiv im dunkeln stochern abbilden aktuell nebenhandlungslinie tennessee empfinden suzie klein gelingen sorgen sexualisierte gewalt bedeuten brutal stück figur erscheinen anruf mutter früh überforderung feststellen munin gesamtheit unstrittig leiche lektüre schlimm mitglied anschuldigung fußen wichtig anschein plan durchstehen prekär ziel buch kritikpunkte wählen relevant persönlich nimir ra lage verstehen richard zeeman kommunizieren vorhalten st. louis tatort herausfinden szene reihe voll und ganz blut kontrast erreichen beteiligte beanspruchen permanent kopf gesamt kalt den rücken hinunterlaufen zeigen rolle zurechtkommen dominanz potential gefährlich erzählen cherry vorschusslorbeeren position jung vampir übernatürlich vergewaltigen wahrnehmen formulierung garantieren widersprechen roman teilweise ein-frau-show konzentrieren verschenken werwolfsrudel das erste mal rettung lauten erwähnen verstorben ansässig glauben aufwachsen schöpfen tod situation rezension enttäuschend trubel weiblich schnell protagonistin fressen überzeugend fazit wolf grund harmonisch in wahrheit gestehen chaos thronos rokke bieten klischeehaft unwissenheit fokus polizei für immer nicht mögen geistergeschichte anita blake verbund werleopard ignorieren aufregend bleiben gnadenlos angelegenheit abbrechen zufall aussehen mann rufen wissen leser reisen missverständnis sexistisch schade stutenbissigkeit erkenntnis ulfric großeltern auszeit entwicklung diskrepanz fühlen vortäuschend rasant myerton entscheiden bewusstsein jagen troll qualität ewig vergangenheit friedlich autorin ausschalten nachricht triumvirat studieren verhältnis naheliegend gewalt ankommen problem involvieren rudel in frage stellen zerren verhalten klarmachen anhängen gefährte schwören dämonenbeschwörung band 8 vorwerfen hereinlegen heikel werwolf deutlich stark vergewaltigung gesund körperteil vor sich gehen strategie frau begleiten ereignis prägen gefährden
Eines der wichtigsten Ereignisse in der Biografie von Anita Blake ist der Tod ihrer Mutter bei einem Autounfall, als sie 8 Jahre alt war. Dieses Schlüsselerlebnis ist kein Zufall und nicht rein fiktiv. Die Autorin Laurell K. Hamilton schöpfte hierfür aus ihrer eigenen Vergangenheit. Ihre Mutter Suzie Klein starb 1969 ebenfalls bei einem Autounfall.... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Brian McClellan – Wrath of Empire 02.07.2019 09:00:19

land neuigkeit möglich den atem rauben elegant doppelagent erlebnis schmuggeln attentäter weg gesellschaft klassisch schockierend finale 4 sterne vertrauen kampfgefährten näherbringen essenziell perspektivisch trotzen brian mcclellan zu schätzen wissen blutmagie charakteristisch politik kavallerie gestreckt götterstein vielschichtig wirken unterdrücken schießpulver auftakt dramatisch menschlich handeln gewinnen politisch gewässer ende fortsetzung gespalten inszenieren schildern bereiten inhaltlich aushecken abwechselnd echt mutig schlachtszene band 2 begeben feuer treffen suchen blood of empire worldbuilding fantasy stein tief landfall abenteuer handlung mörderisch erhalten muskete topf trilogie tarnung high fantasy lauschen reihe eskalieren feldmarschall geschmack gleichen verlassen idee zum teufel jagen führen ben styke interview langeweile berühren gods of blood and powder westküste riflejacks kürzen auftrag buch fehlen hinterhalt spielraum froh setting lage invasion mission verschollen truppen bedeutsamkeit soldat figur erscheinen einzigartig kapitel schärfe unheimlich allein besetzt schauplatz aufteilen das fürchten lehren groove hauptfigur lektüre intelligent funktionieren überlegen intrige wurzeln protagonist prekär kreativ fehltritt ahnung erfahren freunde autor nervenaufreibend riskant obhut stadt feind liegen begreifen andenken sicht bewundern von vorn sins of empire volk beibehalten überlassen zerstören stolz überrennen ausgehen dynize lebendig im dunkeln liegen gestehen erbin explosiv spannend etablieren söldnerkompanie aufregend kämpfen ehemalig tamas verstand bewahren persönlichkeit rezension individuum grundlegend entwurf schlüsselfigur hauptstadt selbstlos aufopferungsvoll spionage nation unterstützen magie schwerfallen jung anfachen verantwortlich wiederauferstehen wahrnehmen unterschätzen verschärfen invasoren klicken verbunden passieren kontaktperson kräftemessen rahmengebend verstorben unvorbereitet hineinziehen gewaltig militär schweren herzens rolle verlieren beschleunigen wettrennen hervorragend eng wohlbekannt leid tun dreiteilung variante dreiteiler michel brevis militärisch geschichte fatrasta überarbeiten verteidigen gravierend gemisch begleiten ereignis gefährden erlauben konflikt verbinden methode problem berg gefahr appetit kultur adro nähe beginnen erfüllen zuspitzen lady vlora flint übermenschlich freund nachstehen aufkommen navigieren komplex reiten powder mage heldenmut universum von innen erwarten bedrohung weitergehen aufspüren vermissen freuen historie galopp höhle des löwen interessieren flüchtlinge würdig leser keine ahnung übergang ursprünglich verabschieden fesseln befinden sabotieren überkochen gott vorbestellen entwicklung wrath of empire truppenstärke
Nicht nur Leser_innen fällt es am Ende einer Reihe manchmal schwer, sich zu verabschieden, sondern auch Autor_innen. Brian McClellan gestand in einem Interview, dass ihm der Übergang von der „Powder Mage“-Trilogie zu seinem neuen Dreiteiler „Gods of Blood and Powder“ Probleme bereitete, weil er keine Ahnung hatte, wohin die Geschichte führen sollte... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Joe Abercrombie – Königsjäger 12.12.2019 08:00:00

positiv gettland politisch scheitern großmutter einfluss gerissen handeln band 2 darstellen unmissverständlich motivation von außen präsenz beobachten integrieren gebrauch ruderpartner mögen reserviert handlung geschlechterrolle lesen rausholen fantasy tief fertig auftreten coming-of-age stil mädchen bruchsee gelehrter urteil land 4 sterne könig aufbauen nebenbei künftig feministisch indirekt gesellschaft krieg konfrontieren verzweifelt sanft low fantasy schreiben finanziell entreißen machtposition betrachten wirken ausnahme mittendrin weiterführen auswirkung wexen figur erinnern existieren truppen konzeptionell grenze plan aufgreifen prekär nahbar abfinden intrigant wichtig undurchsichtig mitglied erleben gefallen domäne lektüre etwas dagegen haben sympathisch faszinieren fatal besser unangenehm folge yarvi machtströmung charakter volk am eigenen leib erfahren empfinden entsprechen begreifen first law kompromisslos zelle auslassen königsschwur gegenteil abrupt trilogie ruf verkörpern übertretung dienst direkt gespannt schwungvoll wikinger kennenlernen verschlossen vor die wahl stellen entscheidend offiziell buch gesellschaftlich ticken schwert männlich absicht leicht kochen verstehen vollstrecker sicher patriarchat haushaltsführung verrückt reise roman brand unmöglich hilfreich weitreichend konkret priorität verlieren gradlinig gewohnt geächtet funktion klar crew übertragen hervorragend gleichberechtigung selbstwahrnehmung entscheidung mitreißend welt half the world verbindung bevorstehen auf links krempeln rätsel blickwinkel dorn bathu unterbrechen aspekt racheschwur gegenüberstellen gelöst prüfung realität rezension öffnen hochkönig situation greifbar austausch stören verstärken leseerfahrung kämpfen härte protagonistin königsjäger weiblich handel verflixt verfolgen einfallen strikt studieren freuen resultieren nahen erwarten universum anbieten schiff beeindrucken anfreunden mann bedienen aufgabe joe abercrombie trugschluss entwicklung erarbeiten actionreich typisch königskrone bemannen gestalten fesseln nachvollziehen geschichte lesbar zeitsprung fokussieren kampfszene annehmen strategie frau begleiten überraschend ändern herangehensweise in die karten schauen mensch seltsam abstecken ausbilder konflikt repräsentieren shattered sea hinweis inspirieren güte mit ruhm bekleckern im wandel unverwechselbar
Bereits als Joe Abercrombie den dritten Band seiner „First Law“-Trilogie schrieb, „Königsklingen“, wurde ihm bewusst, dass er sich in Sachen Gleichberechtigung nicht mit Ruhm bekleckert hatte. Nicht nur ist das „First Law“-Universum ein striktes Patriarchat, er hatte auch vergleichsweise wenig weibliche Charaktere in die Geschichte integriert. In s... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com