Tag suchen

Tag:

Tag pfiffig

Kamel-Aufgabe 25.09.2019 22:03:55

kamelaufgabe ewig schlachten omar-fritz lieblingssohn saudi al dorschia frage an alle schlau listig erbe pfiffig teilen scheich fritzen-fax teilungsmeister ali-fax ringel al dorsch ben hadschi rangel rosen ibn hadschi al dawud dorschia länder – menschen – sackgesichter alltagssorgen wertvoll ringel-geschichten harun-al-faschid 17 kamele weise 18 kamele kamel
Der alte Scheich Fritzen-Fax ist gestorben (ja, der Faxen-Fritz hat auch wüste Verwandte in der Wüste!!!) und hinterlässt 17 sehr …Weiterlesen →... mehr auf ringelnitz.wordpress.com

LORA — Junges, total witziges und verspieltes Cleverle-Malinois-Mix-Mädel — geb. 09. 2018 — 23568 Lübeck 25.09.2019 18:05:13

lebhaft mit anderen hunden verträglich malinois-mix kinderlieb hündinnen pfiffig jahrgang 2018 verspielt größe: 31-54cm - mittel hundevermittlung neugierig welpen & junghunde
Die einjährige Lora ist ein tolles Malinoismixmädchen. Sie ist verträglich mit ihren Artgenossen und kommt gleichermaßen gut ... mehr auf hunde-in-not.com

Bürogeflüster: Ziemlich pfiffig! 23.01.2017 20:16:47

mitarbeiter erfahrungen dies und das leben glück abteilungen schlau humor gesellschaft büro + ich kollegen alltägliches gedanken pfiffig aktuell entspannung kaffee gute laune arbeiten job verschiedenes spaß witzig menschen gedanken & begegnungen begegnungen allgemeines sonstiges uncategorized bedienungsfehler allgemein bürogeflüster arbeit aktuelles kaffeemaschine alltag erlebnisse gedanken & begegnungen
Auf dem Weg zum Abteilungskühlschrank treffe ich meine Kollegin, die vor einer Kaffeepadmaschine steht. Dank meiner Wenigkeit haben wir ja seit geraumer Zeit eine Kaffeemaschine mit einer Metallkanne. Andere Kollegen haben sich dagegen eine Padmaschine angeschafft. Sie wird aus ökologisch ökonomischen Gründen zwar wenig frequentiert, aber was man h... mehr auf emily221.wordpress.com

Hinter einer dicken Mauer 25.02.2016 22:05:34

erfahrungen tiere prosa kurzgeschichten versteck humor unlust hoffnung spannung pfiffig berlin undankbar unterhaltung arbeit enttäuschung gedichte versuch lyrik geschichten
Hinter einer dicken Mauer steh’n zwei Esel auf der Lauer. Schielen da nach ihrem Meister – jedenfalls: Antonio heißt er. „Er kommt! Kopf runter. Auch die Ohren! Dann bleiben wir heut ungeschoren. Die Mauer deckt uns. Er kann uns nicht … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Made my day 25.07.2015 14:33:59

pfiffig held menschen allgemein begegnung made my day
Mein persönlicher Held des Tages ist der kleine Junge mit grünem Shirt und grüner Basecap, der im Edeka geduldig neben dem Wagen der Mutter steht, während sie mit ihrem Handy beschäftigt ist. Er versucht, sie was zu fragen, sie nimmt ihn nicht mal wahr, so lange bis er ‘Mama, Mama, Mama’ sagt. Sie darauf: ‘Was […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Männerinstinkt 20.10.2016 20:44:03

pfiffig hinterherpfeifen anmache menschen sonstiges alter männlicher instinkt tagesgedanken
Ich bin mit dem Fahrrad unterwegs und sehe von weitem einen alten Mann. Er sitzt in der Spätherbstsonne auf einer Parkbank. Der Mann hat die Ellbogen lässig auf seinen Rollator gestützt und schaut in meine Richtung. Als ich näher komme, hebt er langsam eine Hand zum Mund. Ich überlege noch, was er da macht, weil […]... mehr auf anhora.wordpress.com

Kimberlee Ann Bastian – The Breedling & The City in the Garden 27.02.2019 09:00:43

eltern anfühlen versuchen krümelchen aushöhlen kulisse verdreht kern frage band 1 wiederfinden luft wild strom debüt erreichen traumatisiert entscheiden herrschen hilflos ärgernis leid tun entpuppen unausgereift schreiben mutter verknüpfen offenbaren erhalten raten zu tun bekommen bogen bedürftig inhaltsangabe ursprünglich inspirieren inhalt handlung gefangen christlich verständnis enervierend wahl charlie reese klein genervt strafe erwachsen geschichte seelensammler schrecklich kopf kindlich uralt chicago glaube nicht fähig abfolge rezensionsexemplar the breedling and the city in the garden verschieden jahrhundertelang gesamtbild fragen lang und breit entscheidend vorsetzen 1 stern hoffnung ganz zu schweigen geschehen keine ahnung goldrichtig vage erde unsterblich hinweis ort pfiffig stetig widersprechen 17-jährig käfig kröte lesezeit ableiten leser roman akteur fantasy lauern beanspruchen inferno in wahrheit nebulös wissen gelangweilt entscheidung parallelwelt 8-jährig auftrag äußerlich bartholomew dunkel wirr erfahren irisch volksglaube aufstellen freiheit langatmig kimberlee ann bastian spielen brennen führung finden sage durchquälen helfen urban fantasy austricksen öffnen kennen the element odysseys ungehorsam buch wichtig konfus ehre schemenhaft 1930er halloween stammen erfassen auslassen entwurf stingy jack rezension unterhalten momentaufnahme abwechselnd magier reihenauftakt himmel kraft bereit nordamerika unerwartet rübe aufspüren riskieren grundpfeiler szene rüberkommen abweisen figur historische fiktion tür treffen mögen waisenhaus magisch dauerhaft klappentext keinen schimmer haben beispiel kostbar debütroman jahreszeit anders hölle subtil argumentieren wesen legende erscheinen in zusammenhang bringen element widerstand ertragen geblubber wählen ersparen kind retten kompliziert passend realität verschwendung an jeder ecke allerheiligen aufbewahren jung seelenfänger dahinsiechen netgalley reaktion goodreads vermitteln erinnern meister menschlich rätsel aufgeben ziellos schenken reihe wasser unzusammenhängend vermuten gefängnis wie vom donner gerührt schicksal vehement gespräch historisch geist vorstellung dialoglastig jack o'lantern autorin geheimnis vater absurd lesen schockierend feuer von anfang an grenze roh kürbislaterne gefahren verbindung filtern unnötig bestehen durcheinander zurückschicken auf ewig sensationell anstrengend wandeln mitleid sperren teufel böse handeln kalt persönlichkeit konsistent kohle schützen lektüre unfokussiert vorstellen mission erkennen atmosphäre stück beantworten bewahren überflüssig sterben zwielichtig flamme sterbliche junge seele entitäten egal desorientiert kombinieren information berauben welt auftakt
Kennt ihr die irische Legende von Stingy Jack? Vielleicht kennt ihr ihn als Jack O’Lantern, zu dessen Ehren an Halloween Kürbislaternen aufgestellt werden. Der Sage zufolge trickste Jack den Teufel am Abend vor Allerheiligen aus, sodass dieser niemals seine Seele beanspruchen würde. Als Jack starb, wiesen ihn sowohl Himmel als auch Hölle ab. Er wur... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Anita Terpstra – Die Braut 26.03.2019 09:00:12

zweifeln versuchen ethisch begeistern ursprung erklären richtung festhalten flüssig konfrontieren frage gefangen halten basieren persönlich formulieren zeremonie entscheiden verfassen unverständnis frau matt ayers offiziell einlassen problem erhalten phänomen ungewöhnlich prägen begreifen abstand inhaltlich inhalt spezifisch kurios überraschend fundamental überleben fakt abhängen grund amnesty international protagonistin einschüchtern gast geschichte ehelichen schuld mensch gefühl an der nase herumführen eingehen glückwunsch kalt erwischt substanziell unzulänglichkeit leseerfahrung 3 sterne schnell rezensionsexemplar alternativ straftäter relativieren theoretisch entscheidend verstehen schaden hoffnung führen dilemma aufstoßen hinweis beschließen ähnlich pfiffig gut gemacht annehmen verfehlen entschluss aspekt fenster wahrnehmung bewusst roman weg vorgehen bemühung häftling person ausgefallen motivation unternehmen vor sich gehen gelingen konsequent wissen besitzen aussprechen erwarten foltern entscheidung enttäuschen todesstrafe sitzen ersticken verlobter entführen zutage handlungsabschnitt ehemann betonen holen winzig ins herz schließen richtig auf dem holzweg ermittlungsarbeit abraten thematik buch riskant moralisch random house nähern mackenzie walker rezension konzeptionell hinrichten hass fehlschlagen hinrichtung sanktionieren seit jahren samen verurteilen verleiten richtig und falsch anrichten bewertung bloggerportal treffen heiraten mögen verlauf klappentext beziehung insgesamt erwartungshaltung empfehlung bemühen traum nichts dafür können ermitteln zutreffen anders polizei ausbruch drohung lahm blanvalet antwort krimi ermittlungsthriller verhalten retten ersparen fall verlieren todeszelleninsasse 1976 überreden bewegen die braut komplex im vorfeld gestalten jung faktor psychologisch lenken todestrakt hoffen mann motivieren themenschwerpunkt interessant raum aufregend überprüfen überzeugen gefängnis mädchen theorie todeskandidat wirken autorin warten glauben thriller streng lesen wendung zelle schmucklos hinterfragen herausfinden waghalsig zusammenpassen indiz begleiten unschuldig enttäuschung interessengebiet gegnerin todeszelle wiedereinführung fördern erstaunt ausmalen missglücken handeln eines tages gefängnisinsasse projizieren naiv wahr warnung vorwerfen perspektive lektüre unreflektiert thema aussuchen gitter anita terpstra ignorieren hochzeit entgegenschlagen gestatten niederländisch drittel usa bieten staatlich spannend lernen neu unabhängig zu spät mängel stur welt grübeln
Laut Amnesty International wurden in den USA seit der Wiedereinführung der Todesstrafe im Jahr 1976 1.465 Menschen hingerichtet. Am 01. Juli 2017 gab es 2.817 Todeszelleninsassen, darunter 53 Frauen. Die Todesstrafe in den USA ist ein Thema, das mich seit Jahren begleitet. Für mich sind staatlich sanktionierte Hinrichtungen nicht nur eine Frage von... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

dortmund.ruhr 16.04.2014 12:09:38

dummheiten lokales dämlich ruhrpott geistreich dortmund merkwürdigkeiten internet-portal pfiffig webpräsenz skurril witzig fun internet funny paradox originell news ruhrgebiet sonderbar
Neuigkeiten aus Dortmund und voll wichtig!!! Das Internet-Portal der Stadt ist nun endlich über folgende Webadresse zu erreichen!!! http://dortmund.ruhr Die Webadresse http://www.dortmund.de/ bleibt übrigens bestehen und die neue Adresse verlinkt bloß zu dem dort altbekannten Portal. Daran wird sich auch an Zukunft nichts ändern. Ist das nicht geni... mehr auf dummsprech.wordpress.com

ZERA Junges, sehr zierliches, nettes und pfiffiges Mix-Mädel — geb. 09. 2015 29.09.2018 18:37:34

nett hündinnen pfiffig größe: 55-70cm - groß jahrgang 2015 größe: 31-54cm - mittel freundlich kastriert hundevermittlung malinois mischling
... mehr auf hunde-in-not.com

Das alternative Osterei!!! 17.04.2014 14:30:10

dummheiten dämlich lustig fressalien mit witz ungewöhnlich geistreich esswaren nahrung merkwürdigkeiten feiertage ernährung fehlernährt pfiffig skurril kost humorig witzig fun fehlernährung ausgewogene ernährung komisch essen fröhlich originell scherzhaft sonderbar belanglos nahrungsmittel
Ostern steht vor der Tür und der Eierhandel boomt. Wer sicher gehen möchte, auch an Ostern seinen Kindern (oder sich selbst) keine Eier aus Massentierhaltung vorzusetzen, für den gibt es Alternativen. Passend zum Osterfest hat beispielsweise ein großer rotweißer Lebensmittelriese den Preis für alternative Ostereier um 36% gesenkt. Ein Grund mehr al... mehr auf dummsprech.wordpress.com

Schwarzfahren muss bezahlbar bleiben! 17.04.2014 12:20:15

dummheiten lustig ungewöhnlich geistreich paradoxon wahlwerbung merkwürdigkeiten schwarzfahren pfiffig unlogisch politik witzig fun komisch wahlplakat funny wählen plakativ die partei paradox originell
Schwarzfahren... mehr auf dummsprech.wordpress.com

CARIOLA — Sehr junges, aufgewecktes und pfiffiges Mix-Fräulein — geb. 06. 2018 06.12.2018 18:40:49

hündinnen pfiffig jahrgang 2018 mischling größe: 31-54cm - mittel mit anderen hunden gut verträglich hundevermittlung welpen & junghunde
... mehr auf hunde-in-not.com

BARRY — Junger, sehr aufgeschlossener und aktiver Bracken-Junge — geb. 01. 2018 — 23568 Lübeck 10.02.2019 18:40:48

aufgeschlossen bulgarischer bracke pfiffig jahrgang 2018 agil größe: 31-54cm - mittel rüden mit hündinnen verträglich hundevermittlung welpen & junghunde
... mehr auf hunde-in-not.com

Echt wahr!!! Lila Affen gesichtet!!! 15.08.2014 12:20:53

dummheiten internetrecht story verschwörung geistreich verarsche merkwürdigkeiten foto abmahn-wahn pfiffig urheberrecht unlogisch abmahnung skurril wikipedia selfie fotografie schopfaffe verschwörungstheorie computer internet zeitungen journalismus affen-selfie plakativ paradox news sonderbar medien
Glaube nur, was du selbst gefälscht hast Letzte Woche kursierte ein unglaublich gutes Foto eines Schopfaffen / Schopfmaka (Macaca Nigra) im Netz. Der britische Fotograf David Slater ist aufgrund dieses Fotos mit dem Online-Lexikon Wikipedia in einen absurden Rechtsstreit geraten. In ihrem Transparenzbericht schreibt die Wikimedia-Stiftung: Ein Foto... mehr auf dummsprech.wordpress.com