Tag suchen

Tag:

Tag besprechung

Ketten und Strippen 17.11.2019 14:38:00

besprechung system klagelieder im gepã¤ck signaturen magazin nora zapf fremdling klagelieder im gepäck maschinerie apparat autor/in ovid pi - poetry international barra de poesía rafael cadenas trauerlied strippen ketten exil limbus
„In Cadenas’ Texten sind Gepäckstücke selbst Ketten, die an die Vergangenheit binden“, schreibt Nora Zapf im Signaturen-Magazin über Klagelieder im Gepäck von Rafael Cadenas. „Die traurige Musik, sp. Tristias, nach den Exilbriefen Ovids (Muchas Tristias llevas), viel Trauriges, viele Trauerlieder trägst du mit dir, also dem sp.tri... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

Es wird Zeit – Ein Bericht aus dem Lesekreis 16.11.2019 06:00:14

besprechung tintenkleckse leserunde lesekreis belletristik lesekreislektüre buchclub
Vor einiger Zeit war ich zu Besuch beim Rowohlt Verlag und habe dort Ildikó von Kürthy kennengelernt. Ihren Roman „Es... mehr auf tintenhain.wordpress.com

[Lesestoff] Asgardians of the Galaxy – Wächter der Götterwelt 14.11.2019 07:01:52

besprechung asgardians of the galaxy marvel comic panini comics lesestoff
Das Debütalbum der Asgardians of the Galaxy, welches hier, wie es eben zu einem Debüt passt, eine vollkommen neue Comicreihe eröffnet. Der Titel erinnert, was so sicherlich vollkommen beabsichtigt ist, […] Der Beitrag ... mehr auf biotechpunk.de

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Systemsprenger“ 13.11.2019 14:00:10

besprechung zu real um schön zu sein system crasher drama systemsprenger erzieher durch das raster fallen deutschland helena zengel deutsche regisseurin filmkritik kino filmbesprechung film movie spielfilm nora fingscheidt review 2019 kritik neulich im kino ein tag im leben kind realität weibliche regie deutscher film jugendamt albrecht schuch milieustudie
Ich weiß gar nicht mehr wann genau ich das erste Mal von „Systemsprenger“ gehört habe. War es das Berlinale-Echo des Films? Egal wie oder wo, schon bei der ersten Erwähnung wurde es zum möglichen Kandidaten für den Oscar als „Best Foreign Language Picture“ gekürt. Soll man nun dankbar sein für die Vorschusslorbeeren, weil er... mehr auf missbooleana.wordpress.com

Flip-Flop im Kopf 13.11.2019 09:21:15

besprechung münchen autor/in lichtenberg-figuren eins: zum andern süddeutsche zeitung blubbern hochspannung uncategorized flip flop karin fellner brausen sprache störung stör tobias lehmkuhl die nummernlosen bücher
„Vorsicht, dieser Gedichtband steht unter sprachelektrischer Hochspannung! Er ist derart aufgeladen, dass Lichtenberg-Figuren entstehen“, schreibt Tobias Lehmkuhl in der Süddeutschen Zeitung (12.11.) über eins: zum andern von Karin Fellner. Und weiter: „Karin Fellner hört in der Sprache das Ach, erkennt in der Störung den Stör und... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

Stille als Stil 11.11.2019 15:10:33

besprechung autor/in süddeutsche zeitung musik problembär records jürgen moises mira mann ich mag das lyrikreihe stille reduktion gedichte der angst
„Reduktion heißt also die Devise“, schreibt Jürgen Moises in der Süddeutschen Zeitung (5.11.) über Ich mag das (Problembär Records), die neuen Songs von Mira Mann, die auf dem Band Gedichte der Angst basieren. „Aber nicht im Sinne einer direkten musikalischen Vertonung. Eher ist es so, dass die insgesamt sechs Stücke in Text und M... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Parasite“ 07.11.2019 14:00:25

besprechung tragikomödie song kang ho kino aus asien bong joon-ho filmkritik kino filmbesprechung südkoreanischer film film jo yeo-jeong: movie spielfilm 기생충 choi woo-shik review 2019 asiatischer film parasite kritik neulich im kino gisaengchung südkorea park so-dam schwarze komödie jang hye-jin
Park Chan-wook (Oldboy, Lady Vengeance) und Bong Joon-ho zählen zu den meistbeachteten südkoreanischen Regisseuren, die auch ich sehr feiere. Sie sind für mich Stars, auch wenn ich kein Fan dieses Begriffs bin. Ihre Werke überstrahlen nicht selten westliche Filme in punkto Mut und Unkonventionalität. Bei Kim Ki-duk habe ich noch aufzuholen, Yeon Sa... mehr auf missbooleana.wordpress.com

{Rezension} Batman/Flash Sonderband Heroes in Crisis: Der Preis von Joshua Williamson, Guillem March & Rafa Sandoval 03.11.2019 11:26:26

besprechung flash gotham girl der preis superhelden comic panini comics batman/flash sonderband batman rezension comicbesprechung heroes in crisis
Gotham Girl, ein ehemaliger Schützling von Batman, verwüstet das Flash-Museum, und als der Dunkle Ritter und der Rote Blitz die Hintergründe des Überfalls ermitteln wollen, weist eine Spur zum Sanctuary, der von Batman mitbegründeten Heilanstalt für Superhelden. Dort, wo Wally West, der Protegé von Flash, erst vor Kurzem ermordet wurde … ... mehr auf bellaswonderworld.de

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Joker“ 02.11.2019 14:00:22

besprechung drama gesellschaft empathie filmkritik kino filmbesprechung dellusion psychische erkrankung film todd phillips movie dc spielfilm joaquin phoenix review 2019 umgang kritik neulich im kino clown oscar anwärter joker batman intoleranz usa frances conroy origin story
Es ist faszinierend wie unterschiedlich der Joker schon dargestellt wurde und dass die Figur scheinbar nie alt wird, sondern immer nur neue oder andere Formen animmt. Aufgedreht, pointiert und bunt von Jack Nicholson in den Batman-Filmen der 90er Jahre. Realistischer, subversiv und mehr an Chaos als Profit interessiert: von Heath Ledger in Nolans &... mehr auf missbooleana.wordpress.com

Kleine Tiere in der FAZ 30.10.2019 14:54:11

reinecke & voß besprechung reinecke & voß dirk uwe hansen autor/in pi - poetry international faz jorgos kartakis wassiliki knithaki adrian kasnitz kleine tiere zum schlachten christian metz griechenland anna griva
Unsere Griechenland-Anthologie Kleine Tiere zum Schlachten ist noch einmal in der FAZ erwähnt worden. Grund ist der Artikel von Christian Metz über den Gedichtband Glaub den Wörtern nicht, sieh hin von Anna Griva, den Jorgos Kartakis und Dirk Uwe Hansen übersetzt haben und der bei den Kollegen von Reinecke & Voß erschienen ist. Anna Griva ̷... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

Stark und mutig 28.10.2019 12:55:30

besprechung signaturen magazin autor/in markus hallinger mira mann angst lyrikreihe reden gedichte der angst
„Das ist stark – und mutig“, schreibt Markus Hallinger im Signaturen-Magazin über Gedichte der Angst von Mira Mann. „Wer spricht denn so? Man möchte eigentlich nicht darüber reden, und wenn, dann sollte man behutsam vorgehen, weil man ‚Angst‘ haben muss, durch das Reden etwas zu zerstören. – So, als wollte man eine Bew... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

[Sehenswert] Skylines (2019) & The Revenant (2015) 24.10.2019 07:00:06

besprechung deutsche serie serie frankfurt the revenant netflix serie serie haftbefehl skylines sehenswert leonardo dicaprio review serientipp empfehlung gesehen skylines frankfurt filmtipp frankfurt serienempfehlung haftbefehl skylines serie serien serie skylines kurzreview angesehen
Ich hatte einen fast freien Tag und das Netflix-Abo eines Freundes – super Kombination, oder? Somit habe ich endlich einen Film sehen können, welcher nun schon vier Jahre alt ist und gleichzeitig eine neue Serie, über die ich schon viel Gutes gehört habe. Danke Berlin, dass du grau und verregnet warst, ich hatte ein paar […]... mehr auf leonas-lalaland.de

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Midsommar“ 17.10.2019 14:00:13

besprechung splatterfilm psychothriller drama folk horror hårga kult filmkritik kino filmbesprechung film movie spielfilm jack reynor schweden florence pugh review 2019 sekte kritik neulich im kino midsommar ari aster usa
Ari Aster ist seit seinem Erfolg mit „Hereditary“ der neue Star am Gruselfilm-Himmel. Zumindest ist sein Ruf ihm soweit vorausgeeilt, dass ich ihn kenne, obwohl ich „Hereditary“ noch nicht gesehen habe. Auch „Midsommer“ war schon vor offiziellem Kinostart in aller Munde. Jetzt, wo ich ihn gesehen habe, kann ich v... mehr auf missbooleana.wordpress.com

Das wirkliche Leben im Internet 17.10.2019 08:44:10

besprechung interview hatte kurt cobain eine e-mail-adresse? audun mortensen autor/in corso kurt cobain internet adrian kasnitz paradosis literatur juliane reil deutschlandfunk hörfunk norwegen
Im Deutschlandfunk sprach Adrian Kasnitz in der Sendung Corso über Literatur im Internet / des Internets und über Hatte Kurt Cobain eine E-Mail-Adresse? des norwegischen Schriftstellers Audun Mortensen. Das Gespräch, das Juliane Reil geführt hat, kann hier nachgehört werden.... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

{Rezension} Der Wächter der Winde von Oliver Plaschka 16.10.2019 17:04:04

klett-cotta verlag besprechung oliver plaschka der wächter der winde neuinterpretation shakespeare hobbit presse buchbesprechung fantasy rezension neuinterpretation der sturm low fantasy literatur
Die »Welt unter dem Winde« wurde von dem unkonventionellen und visionären Erfinder Ross erschaffen. Seither lebt er mit seiner Tochter Mira(nda), dem Geist Ariel und dem Jungen Caliban in seiner eigens erschaffenen Parallelwelt. Durch einen Sturm strandet eine Gruppe verschiedener Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Epochen in der magischen Welt... mehr auf bellaswonderworld.de

{Rezension} Der Wächter der Winde von Oliver Plaschka 16.10.2019 17:04:04

klett-cotta verlag besprechung oliver plaschka der wächter der winde high fantasy neuinterpretation shakespeare hobbit presse buchbesprechung fantasy rezension neuinterpretation der sturm literatur
Die »Welt unter dem Winde« wurde von dem unkonventionellen und visionären Erfinder Ross erschaffen. Seither lebt er mit seiner Tochter Mira(nda), dem Geist Ariel und dem Jungen Caliban in seiner eigens erschaffenen Parallelwelt. Durch einen Sturm strandet eine Gruppe verschiedener Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Epochen in der magischen Welt... mehr auf bellaswonderworld.de

Facetten der Angst 16.10.2019 12:35:51

rashida tlaib besprechung der spiegel mini-album multiple sklerose autor/in patti smith facetten rose mcgowan mira mann angst ich mag das lyrikreihe gedichte der angst
Über Gedichte der Angst von Mira Mann, ihre EP Ich mag das und wie beides zusammengehört berichtet jetzt auch Der Spiegel (42/2019). Nachzulesen ist das hier.  ... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

{Rezension} Lheron von Roger W. Meier 15.10.2019 17:55:18

besprechung roger w. meier high fantasy schweizer literaturgesellschaft lheron buchbesprechung fantasy rezension literatur
Das Volk der Nanars verlässt eher selten seine Heimat Narleas und schon gar nicht nähren sie sich den Grenzbergen im Osten. Doch die Freunde Lheron und Toyoung wagen das Abenteuer ins Ungewisse und machen sich auf einen Weg, um die mächtigen Berge zu überqueren und ihren Horizont zu erweitern. Dabei wird sie ihr Weg weiter in das unbekannte Land hi... mehr auf bellaswonderworld.de

{Rezension} Das Land Kant von Jochen Gerbershagen 12.10.2019 11:47:46

besprechung buchbesprechung fantasy rezension jochen gerbergshagen fabulus verlag das land kant joldur und die sieben schlange jugendliteratur literatur
Seit langer Zeit ist das Land Kant verflucht und durch diesen Fluch in zwei Welten gespalten, in ein oberirdisches und ein unterirdisches Reich. Die Draufkanter leben an der Oberfläche in Frieden, ganz im Gegensatz zu den Drumkantern, die ihre unterirdische Welt mit den Höhlenwocklern teilen müssen. Die Höhlenwockler ihrerseits legen ihre ganze Kra... mehr auf bellaswonderworld.de

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Downton Abbey“ 09.10.2019 14:00:53

besprechung michelle dockery laura carmichael downton abbey filmkritik imelda staunton kino allen leech filmbesprechung historic fiction film royal robert james-collier movie spielfilm historienfilm review 2019 downstairs kritik upstairs tuppence middleton neulich im kino jim carter michael engler fortsetzung der serie uk kevin doyle maggie smith
Bevor der Oktober mit alle seinem Halloween und Horror, der Herbst mit seinen dunklen, nassen Abenden und das Jahresende mit gruseligen Jahresrückblicken und der Erkenntnis endet wie schnell 365 Tage vorüber sind, brauchen wir nochmal etwas Kuscheligkeit, Geborgenheit und gute alte Zeiten, oder? Der „Downton Abbey“-Film kann dabei durch... mehr auf missbooleana.wordpress.com

Federung, komplementär 07.10.2019 08:53:43

besprechung gravitation kosen autor/in eins: zum andern kobold federung zen kolibri libri koh-i-noor literatur in bayern karin fellner bayern pia-elisabeth leuschner die nummernlosen bücher
„Wenn nun zwei gleichzeitig dasselbe sagen – so will’s der Volksmund –, bleiben sie ein weiteres Jahr zusammen. Hier bezeugen sie dabei einzig jenes Bezogen-Sein selbst, worin jeder den anderen als ‚Ko(mplementär)‘ schätzt. So ist diesem Bekenntnis vieles ergänzend hinzuzudenken: die Abgeklärtheit des Zen ins Kosen, Bücher (lat. l... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

{Rezension} Stand up: Feminismus für alle von Julia Korbik 06.10.2019 12:01:28

besprechung feminismus für alle buchbesprechung stand up rezension fachliteratur julia korbik feminismus #wirlesenfrauen sachliteratur literatur kein & aber verlag fach- und sachliteratur
Frauen können heute Bundeskanzlerin oder Pilotin werden, sie können Maschinenbau studieren, Hosen tragen oder Röcke, Kinder kriegen oder es sein lassen. Wozu also brauchen wir noch Feminismus? Die Antwort ist ganz einfach: Wir sind von echter Gleichberechtigung noch meilenweit entfernt. Solange Heidi Klum im Fernsehen ihre dressierten Mädchen vorf... mehr auf bellaswonderworld.de

Das Wichtigste zur Sprache gebracht 04.10.2019 15:00:52

besprechung meeting sprachtechnologie technologie blog
Mit Sprachtechnologie lassen sich Meetings heute schnell und effizient protokollieren: Die automatische Erkennung unterschiedlicher Sprecher macht es möglich. Es ist kein Geheimnis mehr: Besprechungen am Arbeitsplatz, egal ob Beratungsgespräche oder andere Meetings, kosten wertvolle Arbeitszeit für alle Beteiligten. Laut einer Studie des Markfor... mehr auf aixvox.com

Insel in den Feldern 03.10.2019 15:29:21

besprechung lesung insel autor/in berlin belgien lettrétage peine textland felder bernd lüttgerding jamal tuschik isobel markus portrait die nummernlosen bücher
„Das Haus meiner Eltern stand wie eine Insel in den Feldern“, sagt Bernd Lüttgerding im Portrait von Jamal Tuschik über ihn und die Schriftstellerin Isobel Markus, das gerade auf Textland nachzulesen ist. Beide lesen morgen Abend (4.10.) in der Berliner Lettrétage.... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

Neulich im Kino … Filmbesprechung zu „Ad Astra“ 03.10.2019 14:00:00

besprechung mars drama ad astra spacecom katastrophe brad pitt filmkritik kino reise filmbesprechung sonnensystem film actionfilm neptun movie tommy lee jones spielfilm all james gray sinnsuche review 2019 universum kritik neulich im kino sic itur ad astra introspektion weltraumpiraten science fiction weltraum astronaut mond usa
Zu einem guten Weltraum-Drama kann ich selten nein sagen. Noch dazu, wenn das furchtbare Sommerloch im Kinoprogramm geschlossen ist und man wieder tiefsinnigere Inhalte in den Lichtspielhäusern bewundern darf. Aber die Meinungen zu James Grays „Ad Astra“ sind gespalten – unter den Kritikern wie auch im Kinosaal. Auf den Plätzen ne... mehr auf missbooleana.wordpress.com

{Rezension} Die vollkommene Lady von Margery Sharp 02.10.2019 16:54:19

besprechung buchbesprechung gegenwartsliteratur klassiker rezension die vollkommene lady belletristik literatur sonstige belletristik eisele verlag margery sharp
Julia Packett ist eine lebensfrohe Dame, die mit ihrem fröhlichen Naturell ihre Mitmenschen bezaubert und die meiste Zeit ihres Lebens einfach in den Tag hineinlebt. Als ihr freies Leben in London von einem finanziellen Engpass bedroht wird, kommt der Hilferuf ihrer Tochter genau zur richtigen Zeit. Julia lässt kurzerhand alle ihre Probleme stehen ... mehr auf bellaswonderworld.de

Ein Berg Schwimmwesten 02.10.2019 08:00:59

besprechung rettungswesten tanz totenhemd mythologie museum weben performance autor/in lichtwolf textilien lamm berg hochzeitskleid johanna dombois kleider taufkleid strand paradosis rettungswesen faden griechenland michael helming
„Am Beginn dieses Prosagewebes liegt ein Berg Schwimmwesten, von Flüchtlingen an einem griechischen Strand zurückgelassen. Sein roter Faden zieht sich um den ganzen Globus, durch Museen und Mythologien; er verstrickt Textilperformance mit gefärbten Lämmern, Tänze, die Weberei nachahmen mit Tauf- und Hochzeitskleidern oder Totenhemden, trennt ... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

Unerhörte Verästelungen 01.10.2019 10:13:51

besprechung wertstoffgemisch autor/in spiel ovid eins: zum andern kuh karin fellner orte schweiz verästelungen sprache vera schindler-wunderlich die nummernlosen bücher ordnung
„Die Vielschichtigkeit lädt ein zu wiederholter Lektüre, zur Freude daran, sich hineinnehmen zu lassen in unerhörte Laut- und Sachverästelungen oder ungewohnte grafische Gliederungen. Es wird gehüpft und die schsch bra-brach-e zerteilt, es wird oft an- und hintergefragt und laut gerufen“, schreibt Vera Schindler-Wunderlich in einer Besp... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

Albanische Episoden 28.09.2019 13:14:04

besprechung berlin albanische episoden klak rezension ocean vuong jörg dauscher luxemburger tageblatt luxemburg albanien adria
Für das Luxemburger Tageblatt besprach Herr K. das Reisebuch Albanische Episoden von Jörg Dauscher, das im Berliner KLAK Verlag erschienen ist. Es begleitete Herrn K. über den Sommer an die albanische Adria.... mehr auf adriankasnitz.wordpress.com

ELK bei Kölncampus 25.09.2019 10:05:38

besprechung europäisches literaturfestival köln-kalk bücherpaket kölncampus autor/in pi - poetry international elk2019 danae sioziou arvis viguls kathrin albrecht hörfunk katja egler
In der Sendung KulturImpuls vom Radiosender Kölncampus sprechen Kathrin Albrecht und Katja Egler über das Europäische Literaturfestival Köln-Kalk, ihre Eindrücke und Erlebnisse. „Es war wunderschön“, so das Fazit. Besonders die Texte von Arvis Viguls und Danae Sioziou beeindruckten. Die Sendung kann man hier nachhören. Wer alle Texte na... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

Atemlos in der Stille eines poetischen Schreis 24.09.2019 08:13:59

besprechung guy helminger frankreich wucherung timotéo sergoï jérôme netgen die schienbeine der stadt schrei autor/in belgien pi - poetry international atemlos claire gondor kraft luxemburger tageblatt luxemburg benelux-lyrik odile kennel französischsprachige literatur caroline simon
„Die Schienbeine der Stadt ist ein sehr lesenswertes Buch, facettenreiche Gedichte voller Nuancen, voller poetischer Kraft, wunderbar ins Deutsche übertragen von Odile Kennel und Jérôme Netgen“, schreibt Guy Helminger im Luxemburger Tageblatt über das Lesebuch mit neuer französischsprachiger Lyrik mit Texten von Claire Gondor, Timotéo S... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

Lyrische Reise durch Europa 23.09.2019 12:05:30

besprechung europäisches literaturfestival köln-kalk lesung festival bücherpaket europa izabela morska köln audun mortensen autor/in reise pi - poetry international choices lidija dimkovska kinga tóth danae sioziou kalk eröffnungsabend arvis viguls katja egler
Auf unsere lyrische Reise durch Europa, nämlich das Europäische Literaturfestival Köln-Kalk, hat sich Katja Egler vom Kinomagazin Choices eingelassen und war von dem Klang der Sprachen mitgerissen. „Nach zwei Stunden ist der Eröffnungsabend vorbei – ein vielfältiger und eindrucksvoller Abend, bei dem in jedem Detail die liebevolle Mühe erkenn... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

Bilderbuch - DER MONDMANN von Tomi Ungerer 23.09.2019 08:30:00

besprechung bilderbuch der mondmann tomi ungerer buchtipp
... mehr auf schaeresteipapier.blogspot.com

Jeden Tag einen Tannenzapfen 20.09.2019 07:19:26

tollwütig besprechung josé f.a. oliver hatte kurt cobain eine e-mail-adresse? audun mortensen tannenzapfen autor/in 387 ereignisse mittelbadische presse paradosis katzen kolumne kompendium norwegen
„Das Buch, das mich mit jeder Seite alltagsinspirierter poetisiert, versammelt »387 Ereignisse, die noch nie zuvor in der Belletristik beschrieben wurden: Beispiele und Gegenbeispiele dafür, wie man sich an die Menschheit erinnern wird, wenn sie nicht mehr existiert.« So lese ich auf Seite 24 als 100. Ereignis: »Eine Frau kommentiert, dass Ka... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

Portrait bei Ostragehege 19.09.2019 16:58:36

besprechung verlag michel serres familengeschichte lyrikverlage köln weiß roman identität essay parasitenpresse patrick modiano ostragehege dresden fortsetzung artur becker lyrik zeitschrift
Ein ausführliches Portrait über Herrn K., seine Arbeit als Schriftsteller und Verleger ist in der neusten Ausgabe der Dresdner Literaturzeitschrift Ostragehege (93/2019) enthalten. Der deutsch-polnische Schriftsteller Artur Becker stellt die parasitäre Nützlichkeit beider Funktionen vor.… ... mehr auf adriankasnitz.wordpress.com

Entdeckt (58): Mutti kocht am besten – Fancy Shit und creamy-dreamy Sahnesoße 05.04.2015 15:00:00

besprechung fachzeitschriften test junge leute jugendliche kochmagazin frauenzeitschriften mutti kocht am besten rezension kochen
Wie macht man Red Hot Chili Peppers mit Lachs? „Mutti kocht am besten“ soll jungen Leuten das Kochen näherbringen – mit appetitlichen Fotos und Anspielungen auf Bands und Serien. Ein guter Ansatz, wäre die Sprache einfach nur normal. Ich bin … ... mehr auf kioskforscher.wordpress.com

Entdeckt (57): StarsTube – Nichtiges über Netzstars 13.10.2014 19:56:00

besprechung zeitschriften über medien youtube dagi bee rezension magazin starstube kritik youtuber liont kinderhefte
Das „Internet im Offlinemodus“ verspricht „StarsTube“, ein neues Jugendmagazin, das sich YouTube-Stars widmet. Spannender als Bravo & Co. ist es trotzdem nicht – es sei denn, einen faszinieren Lieblingsdips und getragene Mützen. Um zu wissen, welches Niveau ein Magazin hat, reicht oft ein Blick auf … ... mehr auf kioskforscher.wordpress.com

Sempé: Carlino Caramel 26.08.2015 10:49:37

besprechung diogenes bilderbuch verlag humor geschichte freund carlino caramel kinderbuch rezi leser kinder buch bilder rezension freundschaft empfehlung zauber rudi rettich sempé benjamin kiesel blog lesoron lesen literatur
Ursprünglich veröffentlicht auf Lesoron:Der kleine Carlino Caramel hätte genauso lustig und vergnügt sein können wie viele andere Kinder auch. Doch leider … Wenn ein Buch schon so beginnt, kann man es doch gar nicht mehr aus der Hand legen. Nein! Selbst dann nich... mehr auf elsoron.wordpress.com

Aufgedreht: THE MYNABIRDS – Lovers Know 04.11.2015 11:53:55

besprechung neue platte neues hören besprochen album laura burhenn bright eyes saddle creek rezension review der gute ton omaha mynabirds aktuell an der hörbar
(photos & allrights: THE MYNABIRDS / popup-records / saddle-creek) ° ° ° Vielleicht ist es ein wenig unpassend, eine Musik mit “ehrlich” und “selbstbewusst” zu betiteln. Mir drängt sich aber beim Hören des aktuellen Albums von THE MYNABIRDS genau dieses Wort auf. Es hat, zugegebenermaßen, eine ganze Weile gedauert, bis i... mehr auf guthoerenistwichtig.wordpress.com

Die Schnecken 12.11.2015 13:06:11

besprechung tiere prosa kurzgeschichten fußgänger humor pläneschmieden unruhe spannung berlin natur mutprobe allgemeines abenteuer unterhaltung spaziergang schicksal gedichte unternehmungslust lyrik geschichten architektur lyric
Am frühen Morgen ging ich raus. Da sah ich sie. Die Schnecke. Sie streckte ihre Hörner raus und saß gleich an der Ecke. Zurück kam ich nach einer Weile. Die Schnecke saß auf einem Stein. Sie war bestimmt nicht sehr … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com