Tag suchen

Tag:

Tag begr_nden

Terry Pratchett – Die volle Wahrheit 21.08.2018 09:00:43

absetzen neuigkeit schriftsteller verwandeln für sich selbst sprechen verleihen passen dumm zwerg interpretieren witz chance sensationslüstern bieten verdienen brillant medial regent konzernchef nicht im geringsten fokus störenfried witzbold frage genial absurdität absurd zyklus kategorisieren werkstatt times ungeliebt kennen berichterstattung 4 sterne lachen individuell fröhlich satirisch zurückhalten tod popularität mahnend zufällig unsterblich nische rezension politik realität geist kommentar frei mord medium band 25 wirken selbstinszenierung abgeschlossen patrizier öffentlichkeit ironisch opfer lieben presse zeitpunkt werk plattform beginn anfühlen jung handeln pressefreiheit ankh-morpork auseinandersetzung chefredakteur humor wahrheit widersprechen richten roman bereiten losziehen kritik höllenritt gold druckerpresse schlagzeile versorgen begnadet diskutieren realistisch bereich darstellen herausarbeiten konkurrenz journalismus analyse innovation anklagen ganzheitlich beschließen freude meinung institution fantastisch nicht allzu genau nehmen überflüssig schenken einsatz bedauern zum lachen bringen verlangen team william de worde hervorragend amüsieren fantasy schelmisch lesen bücherhirn gründung punkten stereotyp gekonnt kopie verpacken handlung die volle wahrheit hartnäckig exzentrisch wiedererkennungswert nutzen erhalten sir terry pratchett die frage stellen zwischenbemerkung geld fußnote charme unbequem anfertigen ausufern glasklar schmerzlich herausfinden geschichte berühmt karikieren entfalten ordnungsinstanz wunderbar thema high fantasy liebenswert betrachtung bauchgefühl gunilla gutenhügel großartig ehrgeizig medienlandschaft zwiespältig reporter gutenberg prägen gerücht halten unterhaltsam lupenrein eigenwillig verzweifeln aus versehen adlige kurios gründen zutiefst prozess neu schriftstück sparsam humoristisch gesellschaftlich personenmodell aussagekraft buch festgelegt episch erstaunlich persiflieren gegebenheit spaßig sicher koryphäe verantwortung abstrakt reihenfolge willkommen theorie kritisch setting schaffen begründen neuheit leicht austauschbar landen discworld magisch philosophisch abstraktion ins schwarze treffen rasant auf die beine stellen terry pratchett ungewöhnlich figur rasend tageszeitung intelligent beleuchten vorwissen reporterin lektüre politiker post müde vermächtnis sensationell gesamtwerk umfangreich erwarten abholen vollständig industrielle revolution wichtig wütend theologisch vermissen protagonist verhältnis zusammenpassen autor fakt charakter spezifisch vergessen verwaltungsinstanz ermöglichen medien zufall interessieren macht rundwelt besuch stadt den rahmen sprengen alltag gwohnt leser skurril verschwörung nehmen abbilden versterben mischung bevormundend meisterhaft scheibenwelt typisch unzählig blei the truth chronologie schmälern schwindelerregend entwicklung böswillig
Sir Terry Pratchett verstarb mit 66 Jahren am 12. März 2015. Sein Vermächtnis ist die „Scheibenwelt“, die ihm schwindelerregende Popularität als Fantasy-Autor verlieh. Das Gesamtwerk umfasst 41 Romane, die in verschiedene Zyklen kategorisiert werden können. Pratchett erwartete von seinen Leser_innen allerdings nie, seine Bücher in einer festgelegte... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

1939 äußern ernst nehmen intim mutwillig 1942 community breslau ausfindig machen bundesverdienstkreuz hinzufügen beschreibung deutschland stundenlang nachdenken prägen feiertage annehmen praktisch frau herausheben untermauern strategie schließen inhaftieren verwahren abhängen bekannte tot ermorden brief aufblasen stabil abstoßend reduzierung flüchtig neugier erica fischer geschichte schimpfen perspektive künstlich thema lohnend scharlach vereinnahmen nachvollziehen lebensmittel festlegen ordnen liebesschwur aufs spiel setzen stark fremd verarmen schilderung umbringen u-boot fest überzeugt drittes reich denunzierung emotional herausstellen erfüllen anzweifeln beginnen nähe aktivismus verhalten fantasie nacht bezweifeln zu schulden kommen lassen australien elend betonen qual kriegsbeginn romantisch hinweis küssen mit aller macht zuspitzen verbrechen affäre unbekannt empfangen überzahl ankommen seltsam tortur lebenslust problem intensiv töten negativ anstellung paradox psychologisch vereinsamen vertuschen speziell konflikt gemeinde unverständnis auschwitz in frage stellen befreiung kz weitergeben bestehen flexibel unnötig wohlwollen verbringen mensch emotion einschalten ehrung drohung schriftstück illustrieren bergen-belsen gefahr knapp papiere verfehlung bedrohung strafbar lager nachricht nachträglich kriegsende erleiden gepäck abholen makellos porträt initiative paragraf 175 fragwürdig historie naheliegend erbitten betreffen rechnen empfehlen religion fur tot erklären verhältnis alt paar drängen ausliefern zusammen sein hausfrau heißen vertraute judensammellager vor die tür setzen bombenangriff ungewöhnlich todestag reagieren verschanzen mitschuld bandbreite schicken deportationsbescheid fungieren ungesund güter verfolgen staat überdauern konvertieren unternehmung autorin verdanken unzufrieden ausrufen dienststelle vortäuschen unverfrorenheit hübsch theatralisch vergangenheit komplex bedürfnis neuigkeiten ghetto gefestigt erdrücken typisch deportation erinnerung vermitteln gefühlsebene nüchtern enttarnen pragmatikerin aufstehen fesseln mittel zum zweck opferrolle fühlen entdeckung still schmälern wahnhaft theresienstadt in den vordergrund wissenslücke zurückfinden entwicklung zustand dabehalten clever gestapo unverzichtbar foltern ermöglichen razzia verschweigen antreiben unterschlupf leidenschaftlich krankenhausaufenthalt den kopf schütteln armutszeugnis tenor wissen sorge liebe wahrhaft davonjagen vorfinden homosexuell kümmern authentisch haushalt verwegenheit besuch mann aufbereitung anfühöen ausstellen bedrohen ausgangsposition eingebildet verzweiflung chronik argument werben sicherheit linientreu spitzname frage international stattfinden zwingen mit schimpf und schande günther wust schritt resümieren erinnerungsstück schuld bekommen verschonen liebesschnulze ausreise fordern aussage präzise akte gefühl hass mutmaßen rechtfertigen vorladen fahren gleichberechtigt risiko verschlingen festkrallen trachenberh einfallsreichtum reizen gestehen chaos verhindern reichshauptstadt ausgehen stenotypistin lebendig außergewöhnlich wahrnehmung partnerin warm rückblickend romanze welt vermuten zu spät jude seinen stempel aufdrücken verteufeln tschechien entbrennen flüchten bewegen bieten todesurteil dame hingezogen fühlen brillant form verdienen besuchen natur erkundigen nicht von der hand zu weisen hauptstadt beweisen irene grundlegend individuum essenszuteilung wutentbrannt tragik nachgeben rosa winkel freundeskreis glück weiblich ehemann verführen testament festhalten grund gutdeutsch wahrheitsgetreu aufarbeitung zauberhaft hoffen überzeugend herbeiführen abhängig situation greifbar individuell scheiden retten tod kämpfen dokument stören selbstmord leseerfahrung daneben liegen mit offenen armen romantik antwortschreiben überleben rezension häftling zulassen luftschutzbunker vorwurf realität zusammenwohnen freiheit das leben nehmen persönlichkeit netz ausmalen verzehren träne seitenweise beziehung ansteigen furchtbar steine in den weg legen unterwandern synagoge kritik fingieren helfen führung lesbisch mut zählen seite konkret weit entfernt an sich reißen aufmerksamkeit gut gehen hilfreich erwartungshaltung asyl versorgen fürsorge realistisch bereitschaft verraten wahr heimreise schulisch empathie hineinversetzen bedingung jung schwerfallen kleindung zwangsläufig unterstützen bieder ehefrau nation verlust todesort jammervoll position offensiv missglücken widersprechen zuhause nah richten 1945 reise bemühung männermangel krankenhaus schutz in den vordergrund stellen formulierung hinterfragen wahrheit aimee & jaguar internieren schatten zweiter weltkrieg bedürfen ausleben obsessiv schlussfolgerung 1944 standhaft gefälscht zusammenhang ausgesetzt inhaftierung entscheidung bunkeraufenthalt tatenlosigkeit erzählen produkt höchstwertung wirbelwind erholen leiden flüchtlingshilfe einlassen tatsache gefährlich bestreiten real wagemutig deutsch ansprechen unterkunft beschließen benehmen gewissen rücksicht farce wundern lebensrealität kitschig wohngemeinschaft bedanken anflehen verlieren unterschreiben wirt anrecht bremsen rolle stimme detailliert kontrollieren information päckchen sehnsucht zeigen desinteressiert meinungsfraktion propagieren bankbeamter einnehmen schaden erreichen schockieren kennenlernen vergeben lgbtq steif und fest netzwerk flüchtling einfangen jüdisches krankenhaus verstecken untergrund geschichtslehrbuch antipathie alexander zinn kalt bemühen anschließen gehören glühend kompliziert zeit druck aufbauen führen befragung verlassen einarbeitung verletzlich gier auf die idee kommen anonym gedanke erhalten fassade ernst wehren begegnen mitschwingen auflösung intern unterstützer nachzeichnen lang holocaust gefühlsparasit schrecken kindererziehung habsucht belasten beängstigend gestatten verdreht abstrakt rekonstruktion entartet theorie hab und gut schwach wegfallen erklären verschwinden abwegig hitler fehlen erinnerungskultur sicher wählen wohnen begründen schenkung verstehen sexuelle orientierung kriegsjahre bevölkerungsgruppe guten gewissens nationalsozialismus umstand vorziehen tabu chronistin lage dynamik austauschen froh komplizin simpel zu tage treten großzügig persönlich weigern große liebe radio ebene geliebte gerecht verklärung global prozess meilenstein anbändeln historiker halten widersprüchlich blind überdeutlich anheften stromausfall buch berlinerin unternehmen mittäterin dimension schützen entführen familie distanz aimee & jaguar widerstand gefallen abzeichnen besitz rühmen erleben verheiratet stationiert funktionieren sammlung abführen zug lesbe eingeschworen lektüre im inneren gespräch deportieren kontext leiten auswandern auftauchen geben nazi dem fass den boden ausschlagen gebildet prekär verstärkt ausmaß dicht halten unglücklich kuss gesetzgebung verbergen eingehen existieren küche umerziehungsmaßnahme unterstreichen lebhaft erinnern auszeichnung liebesbrief erscheinen beschützen identifizieren ausgeliefert soldat fehlschlagen abstraktion ausfallen besitzen begehen bedeuten mutmaßung über sich hinauswachsen verwehren motiv lilly wust heldin überlegung erkennen groß-rosen lebensfähig tatenlos jüdin journalistin allein bestrafen vermachen versprechen einzigartig mutter wecken locken zahl auseinandersetzen neigen biografie schweigen zuverlässig begreifen entstehen tadellos felice schragenheim eltern stillen historisch behaupten abbilden beschwören aktuell eindruck mischung schwester tumb zerstören faktisch davonkommen sorgen volk sohn hilflosigkeit lebenslustig gunst gelingen empfinden zeitgeschichtlich these einziehen zelebrieren mühle papier sympathie unangenehm kirche einblick schwer im hintergrund charakter freunde hineinspazieren umgehen erfahren identität später thematisieren gut situiert jaguar zärtlichkeit liebesgeschichte verurteilung grenzübergangsschein einsehen aufnehmen verlieben einzelschicksal nichts am hut haben alltag heiß stadt zurückweisen leisten non-fiction tötungsmaschinerie privat faktenlage weg krieg perfekt im gegenteil gezielt melodram übernehmen fallenlassen von beginn an obsession spur österreich gefühle wirkung 4 sterne zurückkehren uniformiert schmerz zwischen den zeilen herkunft rekonstruieren verfolgung in gefahr bringen sensibel interpretation erlebnis berauscht verschwenden verleihen unbeantwortet möglich außer stande ausdruck egoistisch zeitzeuge egal unterlassen land eintreffen von innen heraus trügerisch beichten rote armee tagebucheintrag verhohlen verhaften verschleppen schrecklich lebenszeichen tränenbüchlein frei annäherungsversuch leistun schule konzentrationslager arisch nationalsozialistisch sichtbar fähig ausrichten einbilden entreißen verhaftung niederschmetternd teil odyssee ansicht ehepaar aufgeben an sich bringen beschützerin organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung geschlecht berlin lieben fürchten kommandantur betrachten resignieren fleckfieber schreiben ort erstveröffentlichen ermitteln patriarchalisch sozial geschmeichelt stellen suchanzeige zugehörigkeit bewusst politik entgehen zweifellos leugnen allgegenwärtig foto belegen konfrontieren im allgemeinen gegensätzlich kommentar offen 1943 freundin verwarnung hilfe berichten vorstellen zusehen zivil fräulein in not warten leben einhauchen beharren hungertyphus gründlich unfähigkeit gedächtnis schildern in zweifel ziehen optimismus darstellen kinder motivieren schwul usa jüdisch nass mutig echt genießen unterkommen problematisch aussaugen unmissverständlich bürokratisch heimkehr weiterleiten wohnung sentimental aimee auseinandersetzung ende besitztümer gedicht symbol politisch scheitern angst organisieren handeln bedürftig versuchen abhängigkeit festnehmen anführen ahnen positiv erfolgreich level anmelden extrem transportieren geraten hindern polen inszenieren gemeinschaft auffliegen binden schwäche zärtlich bedürftigkeit unschuldig station tödlich verlauf verwechseln wahnsinn tief konsequenz nähern außer sich entziehen erzwungen verlangen beurteilung interesse parteispitze postkarte schweben abzug bände sprechen antwort leid abenteuer bernau sexuell strom verlaufen israel stärke aufhalten wahrnehmbar erkrankung leben menschlichkeit struktur aushängen system interpretativ bestätigung schicksal egoismus einzug entsetzt ergreifen entgegenstellen eindringlich prostituieren schwierig tragisch mitläuferin unterstellung unvermögen homosexualität subjektiv millionen annäherung zerbrechlich geborgenheit
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 3: Ein unpolitischer Preis für politische Menschen? 28.11.2019 09:00:00

michail scholochow lebenslang rolle durchgehen begründung boris pasternak fernbleiben entscheidung definieren umstritten vage lebenlauf diskreditieren preisgeld mit händen und füßen literaturnobelpreisträger wiedergutmachung regierung preis sowjetunion nation unterstützen herausragend vergewaltigen wahrnehmen forcieren beispiel roman widersprechen helfen paradoxon überprüfen protest intellektuell rettung aufmerksamkeit beteiligen untrennbar lex buck konkret aufzeichnung fjodor krjukow selbstmord werkzeug ablehnen heimatlosigkeit heimatland greifbar verletzen sprache aussprechen ranken persönlichkeit popularität realität vorwurf recherche ähneln würdigen weiblich kern dario fo aussetzen werk wahrnehmung idealismus schwedische akademie roger garaudy unterstellen geheimpolizei ablehnung verfassen verdienen schöpfer preisträger seinen stempel aufdrücken welt zwingen linientreu anstrengung etablieren aspekt diktatur verweigern niederungen christlich mentalität peter handke nominiert problematik inoffiziell heimatgefühl neuigkeiten & schnelle gedanken sitzung rückwärtsgewandt lebensgefühl zufall akademie aufgabe fidel castro schrift gerechtigkeit hermann hesse definition kriegsgegner agenda faschistisch elfriede jelinek wissen bemerkenswert strömung fliehen unverzichtbar verurteilt öffentlich salman rushdie weigerung veröffentlichung jean-paul sartre literaturnobelpreis einsetzen entschieden initiieren aus dem fenster lehnen bewusstsein holocaustleugner kriegsverbrecher ewig qualität sowjetisch offenbaren komplex diskussion erster weltkrieg verpflichtet fragwürdig lebenswerk pazifismus ideal verarbeiten erwarten rumänien regel auszeichnen verhältnis wertvoll konflikt william faulker konzept privatperson überraschen trivial hochengagiert behandeln wertlosigkeit ehrung jack unterweger nominierte auffallen mensch moralisch ausland national note weltordnung nobelstiftung landschaftlich racheakt idealistisch couragiert morden tendenz fest überzeugt literarisch charaktereigenschaft entlassung traurig bewerten luigi pirandello zweihundert jahre zusammen unsinn grenzwertig trennen deutlich thema perspektive geschichte missglückt nuance akzeptieren fallbeispiel erfahrung bevölkerung eintreten töricht verleihung frau plagiat beschreibung deutschland einzug widerspiegeln ernest hemingway russisch leben banalität institution systemtreu oktoberrevolution manifestieren autorenkollektiv schenken erliegen geheimdienst pearl s buck unter die lupe nehmen heimat verstrickung verlangen nobelkomitee determinieren formen heraushalten lesen thematisch schreibstil wild menschlich einfluss politisch eine rolle spielen securitate ethisch einschließen abdecken verschwörungstheorie naiv erfolgreich pablo neruda alexander solschenizyn beweisführung sozialistisch jüdisch mitarbeit behandlung streitigkeit sozial schmutzkampagne ort schreiben schandfleck kunst doktor schiwago verdacht regime distanzieren drangsalieren partei aufbereiten analysieren ehrenwert politik ausnahme alkohol anschicken wert verhaften heuchlerisch zur brust nehmen ansicht erweiterung statuten mörder in frage kommen presse land trivialität schriftsteller literatur nichtssagend verleihen herta müller nicolae ceausescu künstlerisch vergabe nelly sachs krieg gesellschaft indirekt umkehrschluss schlecht alfred nobel kommunistisch behauptung haft antibolschewistisch identität autor schwer unangenehm rund ums buch aufnehmen zeitgeschehen udssr veröffentlichen facettenreich wahl explizit antisemitisch abbilden historisch fatwa menschengruppe biografie auseinandersetzen fehler verbannung epos strittig verschollen bedeutsamkeit beeinflussen erscheinen ehren auszeichnung existieren interessiert unpolitisch zweifelhaft diskreditierung weiterführen nachvollziehbar überzeugung manuskript systemkritisch in kauf nehmen implizit leiche lektüre kontextanalyse literat mitglied phase porträtieren komitee einfließen gabriel garcia marquez unveröffentlicht selma lagerlöf versorgen kriegsgefangene ausgraben humanität unter die arme greifen weltliteratur person ebene bertrand russel motiviert der stille don untersuchen buch sicher spenden gegebenheit unabhängig nötigen vertreten doppelt und dreifach persönlich weigern befreundet anerkennen kritisch nationalsozialismus vermeiden umstand verstehen begründen wehren erhalten auswahl november 2019 zwangsarbeit nagib mahfuz kosakisch verhängen t.s. eliot intern bemühen sichtung gespannt flüchtling bestimmen reisende auf einem bein geburtsland prestigeträchtig führen fachwelt kompliziert kritisieren intuitiv verkörpern
Ein unpolitischer Preis für politische Menschen? Heute beschäftigen wir uns mit den bisherigen Literaturnobelpreisträger_innen. Wir wollen untersuchen, welche Menschen in der Vergangenheit mit dieser prestigeträchtigen Auszeichnung geehrt wurden und welche Ideale sie verkörperten. Schauen wir doch mal, was die Schwedische Akademie in ihnen sah. Der... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Lauren Oliver – Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie 02.04.2019 09:00:58

konsequenz parallele tief bestmöglich anteil gleich lesen handlung lehren gewissenlos struktur leben mysterydrama abend stärke beliebt beste freundin treffen schildern sterben genießen in der lage verletzend versuchen einfluss organisieren reflektieren weiterentwicklung eine rolle spielen geschehen filter elody transportieren herausholen bewegend bewusst stellen sehen blicken reifen lindsay weglaufen autounfall beweis analysieren identifikationsmöglichkeiten perfekt durchleben begleichen finden aufbauen us-amerikanisch egoistisch literatur urteil jahr coming-of-age mädchen mischung abbilden eltern begreifen bewundern am leben empfinden philosophie gelingen mehrmalig charakter erfahren unangenehm hart streich in die eigene hand nehmen teenager fatal wieder und wieder besser jugendliteratur facettenreich selbstironisch lektüre strukturieren melancholie sammlung erleben phase wichtig herrschen beunruhigend im alleingang detail figur ernstnehmen vielfalt zugeben auswirkung erweitern heldin nachvollziehbar über sich hinauswachsen clique relevant erwachsene weiterziehen in vollen zügen persönlich lage horizont erleichtert verstehen begründen berühren person meilenstein morgen verklärung zutiefst tat ausnutzen dankbar challenge buch bibliothek hoffentlich kennenlernen leserschaft beerdigung ally fassade reread auf die probe stellen altern botschaft unterschiedlich verändern bilden entscheidung kreis hervorragend frieden wille version wenn du stirbst zieht dein ganzes leben an dir vorbei sagen sie gewissen beschließen benehmen 5 sterne bereit zielgruppe lauren oliver inneren inspirierend priorität mitschüler realistisch mühelos mut sam zählen hinderlich high school jung eitel sonnenschein wahrnehmen schriftgeworden originell reise roman protagonistin literaturgeschmack stolpern überrascht vorhersehbar traum anders kämpfen ziehen tod situation unrecht persönlichkeit popularität rezension schal erledigen erheblich provozieren bindung wahrnehmung eigenständig young adult aufwachen jeder hat sein päckchen zu tragen jugendlich damals risiko before i fall normal bieten gestalten vermitteln fällen überschaubar erkenntnis hobby 12. februar atemberaubend interessieren umfassen aufgabe sprechen beeindrucken bergen fesselnd wahrhaft liebe wissen enden mystery anfangen bett tag mystik freuen wertvoll lektion bandbreite umfeld ungewöhnlich erforschung grausam autorin ergreifend idealistisch verhalten erfüllen beginnen maximum oberflächlich ausgangssituation exakt speziell erlauben unfall intensiv problem unmittelbar spielen auffallen emotion mensch bestehen gewinn ich-perspektive intim ändern großartig das leben kosten verschieben samantha kingston ernstzunehmend hemmunglos reaktion gehen thema geschichte
„Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ von Lauren Oliver begründete meine Liebe zu Young Adult – Literatur. Ich stolperte über diesen Roman, als ich gerade begann, meine Bibliothek zu organisieren, zu strukturieren und hemmungslos zu erweitern. Bücher spielten in meinem Leben immer eine Rolle, doch erst in dieser Phase ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Marcia Clark – Without A Doubt 27.09.2018 09:00:25

jurymitglied if i did it generation anklage manifest überwältigend touchieren groll bedürfnis vergangenheit offenbaren reagieren aufkommen qualität geizen verfolgen entscheiden unreflektiert job gewalt aufeinandertreffen gruppe jury erwarten zuteilen häusliche gewalt eingestehen erschweren verpflichtet fülle fragwürdig aufarbeiten richtung makellos wissen option beeindrucken zweifel beitragen gerechtigkeit zweifach verhandlung vorbereitung ex-ehemann hausdruchsuchung impulsiv zeuge einseitig überwiegend fakt diffus hinreißen diskrepanz führungsebene frustrierend mühsam wünschen öffentlich erinnerung überzeugen einschränken dna indizienbeweis diktieren vermitteln uneinsichtig lohnend gesund thema präsentieren täter behindern reell perspektive geschichte unerfahren geeignet außerordentlich fall heikel gestresst physisch neugier zeitfenster robert shapiro abschließen erziehung strategie reporter vorgeschichte frau erfahrung ehrgeizig äußern fehlerfrei autoritär bauchgefühl teilen court tv anstrengend akzeptieren intim kindisch mordprozess in frage stellen journalist augenringe suggerieren illustrieren gil garcetti unterschwellig mensch umfassend beschreiben fortschritt töten überraschen privatsache unbehelligt aufwühlend involvieren verbrechen speziell konflikt im stillen implizieren zurückbringen managen kenntnis hoffnung rudimentär sammeln spannung mutieren professionell schaffen zweischneidig verhalten auslösen thematik zutrauen verschärfen hinterfragen verantwortlich bedingung hautfarbe unterschätzen mordverfahren vom gegenteil überzeugen angemessen tempo fluch und segen zählen ausufernd realistisch erwähnen 1995 1994 familienleben spott genüsslich kleinigkeit kritik rolle angriff verlieren afroamerikanisch leitung integral meinung gewaltig erläuterung häme schmierfink beschließen übermüdet analyse powerfrau gewissen scheidung anhörung gewalttätig beurteilen hervorragend zustimmen übertragen beweislast entscheidung team beschleunigen unsympathisch lehre zögern dazwischen funken erkämpfen pressekonferenz henker zeitspanne bieten exorbitant verhindern juristisch schmerzhaft zirkus wahrnehmung blickwinkel brüsk bestandteil interpretationsspielraum prozessbeginn schuld schritt verfahren kompetenz rechtfertigen beleidigend tribut fordern hass akte bill hodgman o.j. simpson aspekt verschieden stattfinden besprechen vorwurf unterhalten zulassen kleidung vorgehend rezension sezieren harsch tür und tor öffnen ruppig überzeugt erfrischend unrecht popularität persönlichkeit krank l.a.p.d. vorsätzlich arbeitspensum situation feldzug gesetz anstoßen ehemann lenken opfer befriedigen nicole brown simpson without a doubt verhör begrenzt erschöpfend grauenvoll im nachhinein erkennen täterin facette nachvollziehbar motiv sorgerechtsstreit einzigartig johnnie cochran lebhaft die hände gebunden verdichten antun beeinflussen identifizieren planen strafprozess detail verbergen wichtig gerichtssaal beweismaterial mitverantwortlich mitglied erleben schuldig kontext bosheit auf den schlips treten verzichten lektüre intelligent denkwürdig sympathisch ehe aufnehmen veröffentlichen verurteilung ermittlung einschätzung anfechten medienrummel medien hart riskant schlüssig erwirken gehässig charakter freunde erfahren sohn arrogant schmutz kein blatt vor den mund nehmen empfinden fehler verfügbarkeit bilant justiz ähnlich frisur biografie staatsanwaltschaft am leben schuldzuweisung explizit eindruck anklage mitgleider medienwirksam festlegung unterschiedlich rassenkarte tatort beantworten ronald goldman ex-mann rechtssystem vorsatz rechtlich zusammenbrechen auswahl mark fuhrman einschießen überlastet kritisieren an der tagesordnung interview beschuldigter anwältin verlassen direkt zeit unmenge kennenlernen eskalieren verbitterung korrigieren mord ersten grades szene entschluss entscheidend dimension dankbar bewunderswert buch angeklagter tat beruflich gesellschaftlich menschheit orenthal james simpson distanz familie rassistisch inkompetent person prozess ins gericht gehen kontrovers verhandeln downtown vorfall schwert absicht berühren handhaben anforderung verstehen begründen spielraum rückschluss vorgehensweise theorie wissenschaftlich vertreten schwarz sicher lindern arbeiten prominentenstatus zukünftig prozessjunkie lächerlich richter erfolgreich verteidiger wahrheitsgemäß perfidität dreamteam szenario scheitern eine rolle spielen geschehen herr werden wild handeln unmenschlich verletzend usa haftbefehl the run of his life ausgeglichen defensiv die dinge beim namen nennen hauptgrund scharf schildern einordnen zeitlich chefanklägerin seriosität staatsanwältin schwierig eindringlich beobachten integrieren erbittert leben glaubhaft ausgang bildungsstand klasse marcia clark mörderisch partner manipulieren verteidigung verleiten gönnen lesen mit argusaugen gender aggressiv interesse stur korrekt forsch tag und nacht trotzig juryauswahl artikel alternativ falschinformation äußere erscheinung sexismus scheuen trügerisch unwahrscheinlich los angeles mädchen chance interessant ablauf urteil interpretieren auslegung juror spekulativ footballspieler verblüfft freispruch egal unüberbrückbar berichterstattung 4 sterne schmerz justizirrtum geschworenendienst vertrauen spur nachteil unbedacht us-amerikanisch indiz non-fiction zusammenstellung absurd übernehmen rasse konfrontieren foto gerechtfertigt analysieren lance ito männerdominiert vorstellen zivilprozess fortschreiten privatleben christopher darden bewusst beweislage latent anecken statuten möglichkeit mörder in frage kommen presse betrachten geschlecht unwille eindeutig aufgeben druck mordnacht als bare münze verkaufen wirken ausführung fähig arroganz in sicherheit wiegen mord beschämend störfaktor
Ich begrüße euch herzlich zum dritten und letzten Teil unseres Rezensionsexperiments. In den letzten zwei Tagen haben wir uns mit den Fakten des Falls O.J. Simpson vertraut gemacht. Ich habe euch „The Run of His Life: The People V. O.J. Simpson” von Jeffrey Toobin und „If I Did It: Confessions of the Killer” von O.J. […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Andrzej Sapkowski – Zeit des Sturms 07.11.2018 09:00:19

kreativ protagonist puzzle undurchsichtig kurzgeschichte besitz funktionieren zukunft intelligent leserin verzichten rissberg fortschrittlich erkennen überlegung aufwenden aufblitzen erscheinen begehen bedeuten stürzen wortgestalten gegenleistung gelingen von vorn entstehen verurteilung veröffentlichen sympathisch aufklären stadt wohlmeinend autor geschäft kurzgeschichtensammlung spät gehören drohen wohltäter dummheit gleichgültig verschlossen erreichen reihe entscheidend betrachtung videospiel high fantasy verlässlich klappen begründen verstehen mission innenleben weigern großzügig liefern rätselhaft erklären heim fehlen buch neu schön mental rittersporn schwert kontrolliert sezon burz kühl quereinsteigen motivation inhaltlich gegner einordnen einschätzen einwilligen haupthandlungslinie hindern lächerlich humor einfluss verwirrend bezugspunkt abenteuer lesen brachliegen außer sich fantasy verlangen kerack verbleib mächtig gedächtnisstütze feinsinnig finale spezies aufbauen 2013 ergebnis etappenweise chance versuch modellieren urteil ansiedeln möglich reinschnuppern komponente handlungsaufbau ehrlich schmeichelhaft lieben wirken verhaften mitteilen verfügen hilfe bild freilassen schreiben ermitteln handicap gefängnis beschlagnahmen aufgeklärt andrzej sapkowski zauberin vorwissen kontextwissen zusammenhängend qualität märchenonkel jagen entscheiden freund atemberaubend einsetzen koralle wünschen zugang anwesenheit ursprünglich dämon reisen distanziert wahrhaft kümmern mann aussagen zauberer charakterisieren kohärenz nachdenken orientieren 2 sterne ereignis kostbar hexenschwert genetisch überraschend geschichte gelegentlich kapieren sanne geld bekannt fair magisch mutation hinweis geschenk leserfreundlich zerstückeln herausstellen emotional keinen blassen schimmer band entspringen erfüllen beginnen zeit des sturms erstaunlich episch orden auffallen schwierigkeit der letzte wunsch konzept glauben erklärung lauten intellektuell grübeln beziehung helfen auslösen quest schwerfallen platzieren fünfteiler erzählen unersetzbar einräumen barde potential zusammenhang entscheidung populär the witcher lytta neyd gutmütig unverständlich hexer-saga erheblich welt geralt von riva hexer tagebuch bieten verschwunden handlungslinie suche klug betreten glücksspiel zwischenband fazit abgeschlossen schloss rechtschaffen kern rezension vorwurf persönlichkeit überzeugt polnisch kämpfen potentiell finanzielle mittel
Im Mai 2016 erhielt ich ein Päckchen. Darin befand sich „Zeit des Sturms“, ein Zwischenband der populären „Hexer-Saga“ des polnischen Autors Andrzej Sapkowski, die vielen durch die Videospielreihe „The Witcher“ bekannt sein dürfte. Das Buch war ein Geschenk von Sanne vom Blog Wortgestalten. Der Verlag hatte ihr ungefragt ein Exemplar zugeschickt un... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

John Katzenbach – Der Psychiater 03.10.2018 09:00:27

ausgeglichen präzision perfektionieren level the dead student degradieren biss disziplin original hinauswollen lesen erraten tödlich tief schenken staatsanwältin treffen suchtkrankheit beobachten leben begeben ed nervenzerfetzend struktur trauer graben spur voraussagen verpassen finden nerd weg das blut in den adern gefrieren gesellschaft scheuen kommunikationszeitalter interessant chance studie folgen parallelen entdecken mörder eindeutig lieben fähig konfrontieren geist auslöschen analysieren verdacht hilfe katz und maus-spiel fragen schreiben kunst susan zuschauen ermitteln entpuppen wichtig phase abstinenz profi unterstützt leiche lektüre element kreativität motiv früh kapitel der wolf handlungstragend durchschauen killer überlassen auf und ab jugendliebe existenz empfinden treiben zaungast sicht onkel begeistern john katzenbach thriller veröffentlichen faszinieren riskant identität graduell passend erreichen bemühen entschluss herausfinden erkrankt gegenteil frustrieren profil englisch der psychiater unterschied begründen mission andy candy fehlen verschwinden buch miträtseln klären mental besorgt titel verärgern kräftemessen psychologie beziehung furchtbar intellektuell anonyme alkoholiker hinwegspülen unterstützung roman verstört verlust position adäquat ausgefeilt gefährlich rand wettrennen rolle unsichtbar verlieren resonanz information deutsch aufregend sponsor mutmaßen timothy warner vorzüglich spannend duell frage mitreißend polizei einbüßen verbindung passiv außergewöhnlich ausschließen abgrund erschreckend praxis moth spiel einzelband rezension enttäuschend persönlichkeit bewahren ausreichend selbstmord andeutung kämpfen qualitätsverlust aufspüren entschlossen einbinden hilfsbereit stimulierend reiz offenbaren vergangenheit krimi patient aufkommen enttäuschung entwicklung harmonieorientiert anspruchsvoll zugang lebensbejahend angewiesen nebenfigur vorfinden leser anspannung rückfall beeindrucken beschleichen spannungsbogen prägen praktisch theoretisch schließen alkoholiker trocken teilen suizid freigiebigkeit liebenswert geschichte perspektive die anstalt zahm manövrieren fall alarmiert tot stabil psychiater spannung beweggrund 3 sterne nervenkitzel umbringen emotional verhalten arrangieren zugestehen erzeugen selbstkontrolle hindeuten verzeichnen gefahr töten durchziehen psychologisch speziell kontrahent aus der bahn werfen
John Katzenbach ist meine erste große Thriller-Liebe. Ich erinnere mich noch genau, wie sehr mich „Die Anstalt“ begeisterte, mein erster Roman aus seiner Feder und meiner Meinung nach der beste, den er je geschrieben hat. Nie zuvor war ich mit einem ähnlichen Level nervenzerfetzender, psychologischer Spannung konfrontiert worden. Katzenbach begründ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

BMG will geplantes Rx-Boni-Verbot auch mit Solidaritätsprinzip begründen 15.07.2019 19:54:17

geplantes will solidaritätsprinzip auch gesundheit begründen mit rx-boni-verbot bmg
Das Bundesgesundheitsministerium hat nochmals amEntwurf für das Gesetz zur Stärkung der Vor-Ort-Apotheken gefeilt, bevor ihndas Kabinett am kommenden Mittwoch beschließen soll. Auch die Regelung, mit der die Einhaltung der einheitlichenApothekenabgabepreise ins Sozialrecht überführt werden soll, wurde ein wenigumformuliert. Zudem wird zur Begrün... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Peter V. Brett – The Skull Throne 28.08.2018 09:00:18

einiger eines besseren belehren rahmen fesseln allianz instabilität enttäuschung entwicklung wünschen jayan zufall beschleichen dämon mann beitragen überwältigt erwarten konservativ fragwürdig groß unschätzbar ungewöhnlich raum strikt verfolgen unausgeglichen einfallen überwältigend grausam uneinigkeit bedürfnis groll strukturierung emotional ausgangssituation oberflächlich zugestehen abwesenheit traditionsbewusst neuheit spannung widerwärtig grundlos involvieren erstgeborne konflikt illusionslos mensch moralisch leben und tod überraschend bevölkerung im moment happy end abban horc erziehung frau froschperspektive beilegen selbstmörderisch sharum'ting eingreifen geschichte seltsam leseerfahrung präsentieren destabilisieren vereint stark machtgerangel hervorragend zusammenarbeiten potential entscheidung leiden einlassen frieden shar'dama ka bereit durchtrieben zurückstecken auf dem spiel stehen zum haare raufen resonanz zeigen hochspannend ashia weitreichend feindseligkeit machtübernahme früher realistisch kolossal wahnwitzig unterstützen ehefrau roman thematik autorität khaffit das höhere wohl jahrtausendealt dämlich schieflaufen heranwachsen akt der verzweiflung zurückdenken weiblich verkennen beginn machtkampf herz situation kämpfen anstoßen stören band 4 rezension krieger tötung verstand schönheitsmakel luft machen duell uneigennützig verhärten stimmen aussicht agieren klein gefühl rosig verhindern chaos blickwinkel abgrund bewegen begreifen herzogtum grassieren demon cycle aufflammen kräfte sohn volk gelingen reform macht geschlossenheit vergessen verdruss sturz feind spaß gefallen elite erleben intelligent lektüre hauptfigur der tätowierte mann plan fallen versinken eingehen erinnern figur erscheinen peter v. brett beeinflussen truppen stürzen inevera erkennen animositäten demoralisierend auswirkung einzigartig offensichtlich patriarchat begründen einigkeit spion ein für alle mal überwinden weigern negativität veränderung buch zornig schützen schädelthron neu revolutionär menschheit gesellschaftlich brauchen ausnutzen widerstand kontrast eskalieren erreichen reihe wiederherstellen szene weise bemühen beanspruchen drohen führen dienst rojer erweisen zusammenbrechen beabsichtigen high fantasy angiers tödlich fantasy maßlos bedrohlichkeit verbünden ärgern lesen mögen freude recht erbittert machthaber gemeinsam verkrümeln konstrastieren zerbrechlich horcling prügeln bürgerkrieg inhaltlich potenzieren gegner objektiv kleingeistig thron einbläuen ansatz selbsternannt thronfolge schwelen politisch scheitern einfluss schlagen final positiv kaste briar höhepunkt wirken beschämend renna niederschmetternd erneuerung unwille einfordern laut the skull throne fragen wut streitigkeit miln hochpolitisch dringend beenden leesha waffenstillstand krieg lakton norden 4 sterne feministisch krasia hinter sich lassen dumm möglich hitze duo front ahmann jardir arlen vorherrschaft interessant ohnmächtig the core
Sie fielen tief. Als ihr Duell auf Leben und Tod seinen Höhepunkt erreichte, stürzte der Tätowierte Mann Arlen Bales sich selbst und seinen Gegner Ahmann Jardir, selbsternannter Shar’Dama Ka, in den Abgrund. Doch ihr Sturz war kein Zufall, kein Akt der Verzweiflung. Arlen braucht Jardir. Er verfolgt einen wahnwitzigen Plan, um den Krieg gegen die [... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Antonia Michaelis – Der Märchenerzähler 31.10.2018 09:00:02

lügen autorin beschäftigen reagieren freuen regel text kitt komplikation erwarten empfehlung poetisch generell liebe die augen reiben mitfiebern kümmern binnenerzählung sonderfall fakt einsetzen buchbesprechung vorankommen wünschen beeindruckend überzeugen bezaubernd irrsinnig vermitteln gestalten lyrisch tür geschichte ausformulieren vergewaltigung thema tabuthema trennen ernsthaft art und weise fair feststecken fall die worte der weißen königin deutschland annehmen name ereignis begleiten happy end unnötig recherchieren fest knoten spiegeln flüssig emotion intensiv schwierigkeit verbinden vergewaltigungsmythos ungläubig traurig spannung vergewaltigungsszene magisch ätherisch entzückend emotional beginnen missstände erzeugen fantasie auslösen realistische fiktion wendung überempfindlich unangenem verhext unmöglich nicht stimmen mut hilfreich verraten beziehung im rahmen kleine schwester mitschüler stimme unüberwindbar kleiden ansprechen wundervoll punkt version niemals für möglich halten bedingungslos atmosphäre rand bangen kursieren verkaufen welt entwirren spüren sturzbach bieten vorstellung schreien passen chaos young adult unvermeidlich zügig wahrnehmung der märchenerzähler metapher aussage schulhof mutmaßen gefühl abel tannatek märchen rezension realität situation polnisch schecklich plattenbau essay leseerfahrung kritikpunkt anders notiz überzeugend opfer hoffen sozialkritisch sauer aufstoßen rücksichtsvoll herauskommen sanftmütig erkennen verschwommen stilmittel einzigartig erinnern kurzwarenhändler erscheinen figur beeinflussen verschwimmen dämpfen undurchsichtig talent wichtig verbergen versinken abschütteln traumähnlich erleben verzaubert gefallen lektüre erfinden hart erfahren autor vergessen faktisch platzen hauptteil empfinden schätzen biografie kinderbuch begreifen liegen eindruck zustande bringen behaupten daherkommen herausfinden enttäuschen abstand nehmen schemen ernst erhalten gedanke auf die probe stellen brauchbar interview schwänzen effekt gerücht erreichen verschlossen entscheidend szene schüren kalt anna buch puppe distanz schön gesellschaftlich inakzeptabel mental widersprüchlich berühren realitätsflucht schwerfällig anprangern verstehen begründen erleichtert rückschluss verdreht beängstigend bedecken besonders strudel schweigsam erklären raten unschuldig verzeihen entrückt herankommen robert jackson bennett prädestiniert optimistisch wild nutzlos darstellen klacks halbwegs beteiligt inhaltlich nachfolgend ausnahmeerscheinung treffen tragisch leben geheimnis schreibstil rechtfertigung lesen leid aufopferung tief micha fertig unwahrscheinlich erlebnis wirklichkeit folgen droge verwandeln finster sensibel melancholisch finden kohärent in watte gepackt rührend umgang verfügen leugnen notwendig mitleidlos selten blicken schreiben murks entdecken laut betrachten surreal lieben tränenkanal antonia michaelis wirken schule drei kätzchen
Recherchiere ich Autor_innen für meine Rezensionen, freue ich mich immer, wenn ich in ihren Biografien und Interviews etwas finde, das mich mit ihnen verbindet. Bei Antonia Michaelis ist der Kitt zwischen uns allerdings so unwahrscheinlich, dass ich mir ungläubig die Augen rieb. In einem Interview wurde sie gefragt, ob sie sich noch an das erste [&... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Joe Abercrombie – Königsschwur 10.12.2019 09:00:54

veröffentlichen hart wimpernschlag umgehen haut yarvi benachbart folgeband rache volk wurmen entsprechen first law eid herrscher begeistern rasch darstellung explizit motiv verwehren element erkennen versprechen charakterisierung erscheinen brutal figur identifizieren handlungsverlauf tolerieren konzeptionell protagonist roh sorgfältig porträtieren gesamtwerk müde gefallen jugendroman lektüre kontext verzichten respektieren buch statur familie neu ebene gegend halten begründen umstand persönlich vansterland froh blutig königsschwur nordisch zwangsarbeit trilogie unterschied verkörpern gehören verlassen kämpfer blut wikinger vergeben entscheidend unterstellung schwur mögen beziehen keine andere wahl handlung erwachsen körperlich prinz station tödlich fantasy konsequenz verkrüppelt am anfang fortsetzung bereithalten wind gettland politisch einfluss versuchen darstellen thron scharf überraschung teilnehmen inhaltlich hadern aktiv sklave königlich low fantasy arbeit abschnitt aufstellen gegenschlag ehrlich zentrum band 1 experiment bürde interessant coming-of-age gelehrter interpretieren alter verschlagen auslegung notgedrungen bruchsee literatur kein zuckerschlecken handschrift norden selbstverständnis herkunft könig gesellschaft weg aufzwingen portion grimmigkeit geboren liebe unnachahmlich interessieren verfluchen joe abercrombie drehen einsetzen nahtlos entwicklung wünschen typisch rahmen schade bruder diktieren vater lernen bedürfnis taktung tiefgreifend wagen ungewöhnlich verfolgen strapazen gewalt freuen resultieren effektiv selbstbewusstsein groß abenteuerlich universum schöpfung abweichen involvieren behandeln gelassen überraschen half a king flach entschädigen erlauben implizieren schwören shattered sea kampf literarisch erfüllen beginnen oberflächlich besteigen dürfen geschichte überspringen teenager-drama thronfolger deutlich ermorden variante unsinn zeitsprung bewerten kampfszene trilogieauftakt missbildung ändern intelligenz qualifizieren einstellung rolle intellekt ungebrochen einschlagen kitschig wundern version wille leiden schmächtig liebe zum detail markenzeichen verkaufen klar potential beabsichtigt hand definieren selbstwahrnehmung ruhen roman reise enthalten kriegerisch miterleben bedingung übernatürlich jung abbild aufweisen tempo verraten königreich maßgeblich genre krieger rezension unrecht verstand tod gesetz irrelevant außenseiter einfügen königsjäger bedeutung erkennbar schnell erwartung entlegen waffe passen gnade befehlen young adult aufgeladen aufregend bindung verhängnisvoll etablieren aspekt racheschwur ungenutzt freistehen
„Königsschwur“ von Joe Abercrombie erschien 2014 als Auftakt der Trilogie „Shattered Sea“ – zwei Jahre, nachdem er sechs umfangreiche Bände in seinem „First Law“-Universum veröffentlicht hatte. Abercrombie war seiner eigenen Schöpfung müde und wollte etwas Neues versuchen. „Königsschwur“ ist seine Auslegung des Young Adult – Genres. Kitsc... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com