Tag suchen

Tag:

Tag literatur

(9) Elvira bereute es nicht, dass sie Hugh überredet hatte, im Hotel zu essen. 21.02.2017 06:16:01

tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux fiktion literatur buch
Elvira bereute es nicht, dass sie Hugh überredet hatte, im Hotel zu essen. Er hatte den größten Teil der drei Flaschen Wein getrunken und nachher noch ein paar Whiskeys. Auf dem Weg zum Aufzug war sein Gang nicht mehr ganz stetig. Sie wusste nicht, ob er ihr den Arm aus Vorfreude oder zur Sicherheit um die Taille […]... mehr auf alainfux.wordpress.com

James Patterson: Das 9. Urteil (Rezension) 20.02.2017 12:12:58

buchtipp rezension thriller buchblogger krimi / thriller bookblogger literatur
Ein Serienkiller sorgt für Hochspannung Pete drückte ab. Die Kugel zischte durch den Schalldämpfer, traf die Frau im Nacken. Sie legte die Hand an die Wunde. Blut spritzte zwischen ihren Fingern hervor. „Mein Baby“, keuchte sie. Ein irrer Serienmörder tötet wahllos junge Mütter und deren Kleinkinder. Lindsay Boxer und die anderen Ermittler tappen i... mehr auf denkzeiten.com

VORFRÜHLING 20.02.2017 11:05:46

photo februar dies und das foto baum winter photography aktuell allgemeines sonstiges zärtlichkeiten gedicht fotos natur freizeit jahreszeit literatur allgemein pflanzen alltag wien verschiedenes frühling wetter photographie photos fotografie unterwegs naturfotografie bilder
Härte schwand. Auf einmal legt sich Schonung an der Wiesen aufgedecktes Grau. Kleine Wasser ändern die Betonung. Zärtlichkeiten, ungenau, greifen nach der Erde aus dem Raum. Wege gehen weit ins Land und zeigen’s. Unvermutet siehst du seines Steigens Ausdruck in dem leeren Baum. (Rainer Maria Rilke)Einsortiert unter:Aktuell, Allgemein, Allgemeines, ... mehr auf warja.wordpress.com

(8) Bazarov legte die Lupe weg, mit der er das Foto von dem aufgebahrten Maximilian betrachtet hatte. 20.02.2017 06:15:26

tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux fiktion literatur buch
Bazarov legte die Lupe weg, mit der er das Foto von dem aufgebahrten Maximilian betrachtet hatte. Er verglich es mit einem Bild des noch lebendigen Habsburgers. Obwohl Maximilian den Mitgliedern des Erschießungskommandos Gold gegeben und sie gebeten hatte, ihm nicht ins Gesicht zu schießen, hatte ein Schuss ihn direkt ins Auge getroffen. Man hatte ... mehr auf alainfux.wordpress.com

Kurzweil bis zur Buchmesse 2017 – Runde 6 [Literaturquiz] 20.02.2017 06:00:52

bücher lesen gewinnspiel fantasy literatur literaturquiz aktion jugendbuch bücherquiz
Halbzeit! Ich hoffe, Ihr könnt noch! An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön für die netten Kommentare, die lieben Worte in den Mails und die Zusatzkommentare bei den Antworten. Ich muss immer lachen, wenn da gleich mitkommentiert wird, wie blöd man das Buch in der Schule fand oder wie sehr man diesen Autor liebt. Mir […]... mehr auf tintenhain.wordpress.com

Die amerikanische Idylle, nach der ein Ebola-Virus benannt ist 19.02.2017 21:42:46

krankheit ort eigenarten & eigenartiges virginia literatur stadt usa deutschland virus
Im Jahr 2012 kürte das Magazin CNNMoney die Best Places to Live in America. Auf Platz 7 dieser illustren Aufzählung der lebenswertesten Orte in den USA landete die Stadt Reston im Bundesstaat Virginia. Kein schlechtes Ergebnis, aber wer weiß, ob es nicht noch besser ausgefallen wäre, wenn Reston nicht mit dem so gefürchteten Ebola-Virus in Verbi... mehr auf zeitundgeister.de

Außenwirkung 19.02.2017 18:33:22

stärke private sphären literatur kritik selbstwahrnehmung selbstbewusstsein gesellschaft #elwiraszyca thorsten havener größe
Ich habe ein Buch gelesen von Thorsten Havener. Es ging dabei um Körpersprache und auch um Manipulation. Und einiges mehr. Was mir in Erinnerung geblieben ist, war ein Absatz über die Tatsache, dass Menschen die größer sind, und ich gehe … Weiterlesen ... mehr auf dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com

David Wonschewski – „Das Seufzen und das Schweben“ / VÖ: März 2017 19.02.2017 16:46:09

kunst literatur nachrichten moderne deutsche literatur kultur
DAVID WONSCHEWSKI DAS SEUFZEN UND DAS SCHWEBEN Buch-Inhalt Der Bipolare: Hellste Stunden 5� Der Bipolare: Dunkelste Stunden 13 �Shades of Black: Der Vorschlag 21 �Shades of Black: Der Nachschlag 36 … Wei... mehr auf davidwonschewski.wordpress.com

(7) Ursprünglich hatte Igor Grigorewitsch Bazarov Geschichte studiert. 19.02.2017 06:14:50

tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux fiktion literatur buch
Ursprünglich hatte Igor Grigorewitsch Bazarov Geschichte studiert. Sein Spezialgebiet war die mexikanische Geschichte von Cortés bis Cárdenas. Dann zerfiel die Sowjetunion und über einen Onkel, der für die Regierung arbeitete, war Bazarov über Nacht der Eigentümer einer Industriegruppe mit Erzminen und Verarbeitungsindustrien geworden. Deswegen mus... mehr auf alainfux.wordpress.com

M.C. Beaton: Agatha Raisin und die tote Gärtnerin (3) [Rezension] 18.02.2017 11:35:43

bücher reihe rezension rezensionen literatur krimi agatha raisin england kriminalroman reihenfolge krimireihe cotswolds
Endlich ist Agatha Raisin, ihres Zeichens ehemalige PR-Beraterin, von ihrer Weltreise zurück in den Cotswolds, wo sie in einem schnuckeligen, kleinen Cottage in Carsely ihren Lebensabend genießen will. Doch was müssen ihre Augen sehen? Eine Neue ist zugezogen und hat ausgerechnet mit ihrem Nachbarn James angebandelt, auf den doch Agatha bereits ein... mehr auf tintenhain.wordpress.com

(6) Als Alexandra nach Ladenschluss zu Hause ankam, stand das Geschirr vom Frühstück immer noch in der Spüle. 18.02.2017 06:14:12

tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux fiktion literatur buch
Als Alexandra nach Ladenschluss zu Hause ankam, stand das Geschirr vom Frühstück immer noch in der Spüle. Ilja, ihr Mann, saß auf der Couch und schaute fern. Er hatte in der Wohnung geraucht, obwohl sie ihm noch gestern das Versprechen abgenommen hatte, es sein zu lassen. Wenigstens war er nicht betrunken. Er sagte nichts und […]... mehr auf alainfux.wordpress.com

Märchen & Chick Corea – Autorenlesung mit Ruth Frobeen 18.02.2017 10:03:53

wonderland märchen neue märchen fairy tales wandsbek hutspende literatur kulturtipp kirchengemeinde st. stephan ruth frobeen autorenlesung kultur hamburg
Kommt alle! Ich lese am 25. Februar aus dem Märchenbuch Es war einmal neulich … in der Kirchengemeinde St. Stephan in Wandsbek. Dazu gibt es schicke Klaviermusik: Chick Corea, 20 Children’s Songs. Kleine Signierstunde im Anschluss, wenn jemand Märchen mit nach Hause nehmen möchte. :o) Ich freue mich auf viele bekannte und unbekannte Ges... mehr auf edelfrosch.de

[Rezension] Bodo Kirchoff - Widerfahrnis 17.02.2017 19:23:00

feuilleton leseeindrücke rezension realiät roman auszeichnung reise literatur belletristik literarisch spass
Rückentext:Reither, bis vor kurzem Kleinverleger in einer Großstadt, nun in einem idyllischen Tal am Alpenrand, hat in der dortigen Bibliothek ein Buch ohne Titel entdeckt, auf dem Umschlag nur der Name der Autorin, und als ihn das noch beschäftigt, klingelt es abends bei ihm. Und bereits in dersel... mehr auf buechergebrabbel.blogspot.com

Vierzig. Oder: Tod eines Jungschriftstellers. 17.02.2017 19:13:11

gedanken literatur nachrichten moderne deutsche literatur
Bis 40, so sagte mir ein weiser Verlagsmann dereinst, gehe ein jeder literarisch veröffentlichender Mensch noch als „Jungschriftsteller“ durch. Nun: Seit gestern ist das für mich vorbei. Am 16. Februar … Weite... mehr auf davidwonschewski.wordpress.com

(5) Mit großer Neugier verschlang die alte Dame die Fotos der Schönen und Reichen… 17.02.2017 06:13:31

tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux fiktion literatur buch
Mit großer Neugier verschlang die alte Dame die Fotos der Schönen und Reichen, wie sie sich in Moskaus Nachtleben tummelten. Sie befeuchtete ihren Daumen und blätterte fasziniert in der Zeitschrift. Sie begutachtete und verglich die Abendkleider, den Schmuck, und natürlich auch die Kavaliere. Auch wenn sie nicht so jung waren wie ihre Begleiterinne... mehr auf alainfux.wordpress.com

mondsichel 17.02.2017 11:15:55

avantgarde autor schreiben gedicht lyrik literatur ästhetizistisch liebe
tagelang schwieg ich meinem stern zu der die farbe deiner augen trug ich schwieg meinem stern dieses eine wort: abschied und du teiltest herz und himmel mir wie eine         mondsichelEinsortiert unter:Avantgarde, ästhetizistisch, Lyrik Tagged: Autor, Gedicht, Liebe, Literatur, Lyrik, schreiben... mehr auf lebensmelodie.wordpress.com

Blaupause für eine ziellose und nihilistische Gesellschaft. Rezension zu David Wonschewski – „Schwarzer Frost“. 17.02.2017 10:00:00

bipolare störung thomas bernhard suizid ironie schwarzer humor schwarzer frost freitod selbstmord rezensionen angst literatur tod sarkasmus misanthropie
Die Literaturkritikerin Sophie Weigand war so famos meinen Roman „Schwarzer Frost“ nicht nur zu lesen, sondern ihn auch in ebenso famos gekleidetem Wortgewand zu besprechen. Wer nachsehen mag, ob ihr … ... mehr auf davidwonschewski.wordpress.com

Jetzt Gästelistenplätze sichern! „Das Seufzen und das Schweben“: Einladung zur Hörbuchpremiere / 3.März 2017, Berlin 16.02.2017 18:31:22

literatur nachrichten humor melancholie borderline depressioneen
Liebe Bekanntfreundschaften, liebe Blogleser, Anfang März darf ich in Berlin mein neues Literaturprojekt vorstellen: „Das Seufzen und das Schweben“ – meine erste Hörbuch-CD mit Buch, darin zu finden: einige meiner … ... mehr auf davidwonschewski.wordpress.com

[7ways2travel] – Warum ich literarisch reise 16.02.2017 11:34:09

bücher schriftsteller ernest hemingway literarisch reisen jose saramago victor hugo buchhandlung literatur bibliothek fernando pessoa allgemein karen blixen 7ways2travel jean-claude izzo museum paris
„Müssen wir wirklich in jede Buchhandlung?“, meine Freundin sah mich anklagend an. Ich sah verständnislos zurück. Was meinte sie? Wir waren in Paris unterwegs und bummelten durch das Stadtviertel Saint-Germain-des-Prés. Kaum aus der Metro ausgestiegen, wurde ich neben dem berühmten Café de Flore am Boulevard Saint-Germain fündig. „L’Ecume de Pag... mehr auf reisebloggerin.at

Rena Fischer: Chosen – Die Bestimmte (1) [Rezension] 16.02.2017 06:00:16

bücher rezension lesen dilogie fantasy irland rezensionen literatur jugendbuch
Es ist ein Schock für Emma als ihre Mutter bei einem Unfall stirbt und bei der Beerdigung ausgerechnet ihr Vater auftaucht, den sie noch nie gesehen hat. Hals über Kopf folgt sie ihm eher unfreiwillig nach Irland, wo sie auf eine Eliteschule gehen soll. Hier soll sie lernen, mit ihrer besonderen Gabe umzugehen, von der […]... mehr auf tintenhain.wordpress.com

(4) Oleg Kapschinsky war rot angelaufen und rang nach Worten. 16.02.2017 06:12:06

tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux fiktion literatur buch
Oleg Kapschinsky war rot angelaufen und rang nach Worten. „Ich hatte nie gesagt, dass es keinen anderen Kragen gibt. Ihr Kragen war ein Meisterstück. Beste Qualität. Da können Sie überall fragen. Aber was soll ich machen, wenn ich nur gute Qualität habe? Ich bin Pelzhändler, Frau Kreinert!“ Die Soiree war natürlich ein Misserfolg gewese... mehr auf alainfux.wordpress.com

Zitat des Tages: Das Volk? 16.02.2017 04:18:00

kunst krieg literatur zitat
"Das Volk", verehrter Freund, wird nie gefragt;im Westen nicht, und wohl auch kaum im Osten."Das Volk", verehrter Freund, steht wie gesagtnicht zur Debatte, sondern stramm. Und Posten!"Das Volk" ist ... mehr auf narrenschiffsbruecke.blogspot.com

In einem Zug zu lesen #10 – Hannes von Rita Falk 15.02.2017 12:17:38

buchbesprechung rita falk koma freundschaft literatur herzgespinst buchrezension alletexte kulturell hannes in einem zug zu lesen
Nun ja, mit den Dampfnudel-Krimis von Rita Falk bin ich ja nie warm geworden, obwohl Freundin L. mir immer vorgeschwärmt hat, wie viel Spaß sie ihr machen. Als Hörbücher. Mag ja sein. Aber ich bin nun mal einfach keine Hörbuchhörerin, keine Radiohörerin. Keine Ahnung, warum mir dieses Medium nicht behagt. Und als Leserin war mir … ... mehr auf sofasophia.wordpress.com

(3) Anna Kreinert klappte die Sonnenblende herunter und schaute sich im Spiegel an. 15.02.2017 06:11:30

tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux fiktion literatur buch
Anna Kreinert klappte die Sonnenblende herunter und schaute sich im Spiegel an. In ihrem neuen Mantel sah sie königlich aus. Den Hermelinkragen hatte sie sich verdient. Nach der Blamage mit dem zerstörten Gemälde hatte Ewald keine andere Wahl gehabt, als ihr einen Blankoscheck auszustellen. Den Mantel hatte sie gerade gekauft gehabt, aber es fehlte... mehr auf alainfux.wordpress.com

PEN macht mit Lesung auf seine Ziele aufmerksam 14.02.2017 15:26:33

pen kulturelles literatur
Dortmund. PEN-Plenum in Dortmund kündigt sich an: Am kommenden Dienstag, 21. Februar, liest der PEN-Präsident Josef Haslinger in Dortmund. Die Lesung dient der Vorbereitung der PEN-Jahrestagung und soll – literarisch und im Interview – den PEN weiter bekannt machen. Ort:…... mehr auf dasprojektunna.de

James Patterson: Die 7 Sünden (Rezension) 14.02.2017 11:47:00

buchtipp rezension gedanken thriller buchblogger krimi / thriller bookblogger literatur neuerscheinungen / zeitgenössische literatur
Feuerteufel und Todesengel? „Lasst uns nicht allein!“ Er sah, wie die Flammen an den Vorhängen emporzüngelten, und hörte die erstickten Schreie seiner geliebten Frau, während die Haustür krachend ins Schloss fiel. Eine Reihe von Brandanschlägen fordert mehrere Menschenleben, immer reiche Ehepaare. Lindsay Boxer steht vor einem Rätsel und weiss nur,... mehr auf denkzeiten.com

Monatsrückblick Januar 2017 14.02.2017 06:00:43

bücher thriller lesen tintenkleckse ivonne keller literatur wohnzimmerlesung rückblick highlights januar statistik unglücksspiel
Das neue Jahr fing so turbulent an, wie das vergangene geendet hatte. Erst war unser Purzelchen krank, dann hat es mich so richtig erwischt, sogar mit einer Mittelohrentzündung, von der ich dachte, dass die nur Kinder kriegen. An meine guten Vorsätze habe ich mich bisher nur teilweise gehalten. Einerseits trudeln hier gerade Rezensionsexemplare ein... mehr auf tintenhain.wordpress.com

(2) Ewald Kreinert war eigentlich kein großer Fan von Tanztheater. 14.02.2017 06:09:29

tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux fiktion literatur buch
Ewald Kreinert war eigentlich kein großer Fan von Tanztheater. Nur seiner Frau Anna zuliebe begleitete er sie manchmal, wenn es sich nicht vermeiden ließ. Als Geschäftsführer eine Pharmagroßhandlung war er oft unterwegs und deshalb meistens entschuldigt. Anna fand jedoch, dass Kultur für ihren Ehemann wichtig war, damit er in der Geschäftswelt nich... mehr auf alainfux.wordpress.com

Canopus im Argos: Archive – Band III – Die Sirianischen Versuche – Doris Lessing 14.02.2017 07:26:35

artikel doris lessing literatur science fiction canopus im argos
Der dritte Band der epochalen Reihe also. Eigentlich hätte es der erste Band sein sollen. Nein, vermutlich doch nicht. Vermutlich erfüllt es einen Zweck, dass uns Doris Lessing im ersten Band soviel Rätsel aufgegeben hat und im zweiten Band ein Märchen erzählte und jetzt erst im dritten soviel erklärt. Ja, ich glaube, das ist in–----... mehr auf anmutunddemut.de

Kurzweil bis zur Buchmesse 2017 – Runde 5 – Sonderrunde [Literaturquiz] 13.02.2017 06:00:50

bücher lesen gewinnspiel fantasy literatur literaturquiz aktion jugendbuch bücherquiz
Die heutige Runde ist eine der beiden Sonderrunden. In dieser Runde gibt es von den Autoren signierte Bücher zu gewinnen. Mehr Infos und die Teilnahmebedingungen findet Ihr auf der Quizseite. Fünfte Runde 1. Zu welcher Verlagsgruppe gehören zum Beispiel Rowohlt, Fischer und DroemerKnaur? 2. Mit welchem Buch, das zunächst im Mülleimer landete, began... mehr auf tintenhain.wordpress.com

Tilt Shift Panoptikum Teil 3 13.02.2017 06:00:58

tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux fiktion literatur buch
Ab heute erscheint hier der dritte Teil von TSP. Gleiches Prinzip – neue Geschichten. Viel Spaß.Einsortiert unter:TSP / Alain Fux Tagged: Alain Fux, Buch, Fiktion, Literatur, Tilt Shift Panoptikum, TSP, TSP Teil 3... mehr auf alainfux.wordpress.com

(1) „Der hinkende Uhrmacher“ sollte Danilo Petri den Durchbruch bringen. 13.02.2017 06:07:51

tilt shift panoptikum alain fux tsp teil 3 tsp tsp / alain fux fiktion literatur buch
„Der hinkende Uhrmacher“ sollte Danilo Petri den Durchbruch bringen. Nach Jahren aufopferungsvoller Teamarbeit bei verschiedenen Tanzkompanien hatte er seine Solokarriere mit diesem selbst geschriebenen Stück begonnen. Dafür hatte er alles riskiert, seine Ersparnisse und seine künstlerische Glaubwürdigkeit. Bereits nach der Premiere sah... mehr auf alainfux.wordpress.com

ich sende dir 12.02.2017 18:11:52

bücher avantgarde schreiben gedicht lyrik literatur ästhetizistisch liebe
ich sende dir nachtlichtworte innig umsorgte mitternachtsworte (halte sie warm bis zum morgengrauen) ich sende dir die letzten herbstlaubworte fallend aus einem roten nachmittagshimmel (erinnere mich daran sie dir ins reine zu schreiben)Einsortiert unter:Avantgarde, ästhetizistisch, Lyrik Tagged: Bücher, Gedicht, Liebe, Literatur, Lyrik, schreiben... mehr auf lebensmelodie.wordpress.com

Peter Swanson: Die Gerechte (Rezension) 12.02.2017 16:29:26

gedanken thriller buchblogger krimi / thriller bookblogger rezenzion literatur neuerscheinungen / zeitgenössische literatur
Ein moralisch gerechtfertigter Mord? Wenn Sie Ihre Frau töten, tun Sie ihr nur etwas an, was ihr ohnehin widerfahren wird. Und Sie würden andere Menschen vor ihr retten. Sie ist etwas Negatives. Sie macht die Welt schlechter. Ted Severson, ein reicher Unternehmer, denkt, glücklich verheiratet zu sein mit der wunderschönen Miranda, bis er diese eine... mehr auf denkzeiten.com

Mode bis zum Tode: Jelineks „Das Licht im Kasten“ und Houellebecqs „Unterwerfung“ in Düsseldorf 12.02.2017 11:17:07

malte c. lachmann luxus & moden michel houellebecq düsseldorfer schauspielhaus unterwerfung das licht im kasten elfriede jelinek literatur theater jan philipp gloger glaubensfragen gesellschaft
Düsseldorf und Mode – das passt wunderbar zusammen. Den Stücktext dazu liefert die Schriftstellerin Elfriede Jelinek. Auch in Michel Houellebecqs „Unterwerfung“ ändern sich die Kleidervorschriften: Miniröcke sind plötzlich out, lange züchtige Gewänder dagegen angesagt. Zwei Inszenierungen am Düsseldorfer Schauspielhaus beschäftigen … ... mehr auf revierpassagen.de

Kurzweil bis zur Buchmesse – Auflösung 4 [Literaturquiz] 12.02.2017 06:30:30

bücher lesen literatur aktion bücherquiz
Na, so schwierig war es ja doch nicht. Zumindest waren die meisten Antworten vollständig und richtig. Mit der Buchauswahl lag ich wohl ganz gut, denn fast alle wollten auch ein Buch gewinnen. Die meisten entschieden sich für „Stoner“ von John Williams, während Val McDermid nur zwei Bewerberinnen hatte.   Vierte Runde – die Antworte... mehr auf tintenhain.wordpress.com

(360) Natürlich ärgerte sich Bert über Fritz. 12.02.2017 06:51:56

tilt shift panoptikum alain fux tsp tsp / alain fux fiktion literatur tsp teil 2 buch
Natürlich ärgerte sich Bert über Fritz. Wie konnte er einfach so einen Termin für ihn organisieren, bei so einer persönlichen Sache, wie einer Darmspiegelung? Der Hinweis, dass es vielleicht sinnvoll wäre, hätte völlig gereicht. Ja, es wäre gut möglich, dass Bert nichts unternommen hätte. Aber er war ja auch ein erwachsener Mann. Und pflichtbewusst... mehr auf alainfux.wordpress.com

Kennt ihr Filme mit Zwillingen? 11.02.2017 14:44:15

familie fragen nach fiktion zwillinge geschwister fiktion literatur filme
Ich bin zwar nur eine Person, aber ja, ich kenne Filme mit Zwillingen. Einige sogar. Manche davon habe ich tatsächlich gesehen, von anderen weiß ich einfach nur, dass es sie gibt. Auf jeden Fall wäre eine vollständige Auflistung wirklich sehr umfangreich. Kennt ihr Filme mit Zwillingen?   Unterscheiden muss man hier zwischen Filmen, in dene... mehr auf fragen-ans-netz.de

GEISTER - Nathan Hill 11.02.2017 11:34:00

historisch piper amerika roman literatur gesellschaft 5 punkte
... mehr auf booksandbiscuit.blogspot.com

Neu im Bücherregal #35 11.02.2017 12:42:11

bücher neuerscheinungen lesen literatur neu im regal neuzugänge
Ich habe ja schon lange nicht meine neuesten Errungenschaften fürs Bücherregal gezeigt. Ich lasse mal die, die ich bereits gelesen habe weg, sonst wird es zu viel. Wie immer führt Euch ein Klick aufs Cover zur Verlagsseite. „Chosen – Die Bestimmte“ – Rena Fischer Zwei verfeindete Clans, die sie auf ihre Seite ziehen wollen. ... mehr auf tintenhain.wordpress.com