Tag suchen

Tag:

Tag bedeutend

Montagsfrage: Inspirationsquelle? 02.09.2019 11:51:32

mc wissensschatz detailliert chapter erhoffen plan weiterforschen blogaktion grimdark anhäufen umsetzen populär locker nennen verstehen verhelfen aus einer laune heraus inspirationsquelle robert e. howard vergrößern subjektiv vater stefan schubert leben lesen entstehen vorkommen sammlung existieren kern präsident low fantasy autor ebild freuen erweitern dark fantasy projekt epiphanie entdecken biografie grob grundlegend verleiten horizont montagsfrage soll empfinden figur umkrempeln genre analysieren ändern ralph sonny barger beflügeln neuigkeiten & schnelle gedanken fantasy ambitioniert leseliste bedeuten begegnen chronik angehen gelingen wurzeln faszinierend vornehmen persönlichkeit verhaltensweise wissen besitzen mark finn erfüllen auslösen inspirieren club literatur beschäftigen beliebt befriedigt lektüre mehrwert conan beitrag lieben george wethern barbar fantastische thema fakt inbegriff the conan chronicles erforschen vorstellen veranstalten verräter facette vorlagen vereinnahmen a wayward angel blood and thunder antonia geschichte literarisch aktionswoche neugier hells angels feststellen recherchieren lauter&leise bedeutend einfluss neu gefühl spaß modern september 2019 o.j. simpson buch hell's angel lauter&leise intensiv zu dem schluss kommen entwicklung besprechen erinnern motivieren the life and art of robert e. howard wie die hells angels deutschlands unterwelt eroberten mein leben oakland welt animieren 1930er mental auseinandersetzen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Wir haben einen Plan. Endlich steht fest, wie es mit Chilli weitergeht. Letzte Woche mussten wir noch einmal in die Klinik, weil ihre Ärztin ihre Lymphknoten punktieren wollte. Diese waren, wie bisher auch alles andere, unauffällig. Also ist eine Entscheidung aufgrund des Ausschlussverfahrens gefallen: es muss eine Autoimmunerkr... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Rund ums Buch] Hilfegesuch: Die Treue halten oder aus dem Staub machen? 20.08.2019 09:00:03

kurzfassung ausgehen zweifeln konzentrieren sicher mutieren august 2019 finanziell auffallen rezension konflikt zusehen bericht überlegen markt epos erscheinungstermin übersetzer tim straetmann erklären risiko definieren wechseln vergriffen transparenz geduldig ewig umspannen system in den händen geografisch zweistellig vollständig umsonst unterstützen freuen vorgeschichte projekt däumchen drehen offenheit erreichen ärger traurig dringlichkeit aktualisieren durchziehen entscheiden chronologisch befeuern reread stecken hervorragend einstellen figur aus den puschen kommen blöd beruhigend schreiben resigniert mutter ändern schrecken unmittelbar entgegenkommen magisch bereich in angriff nehmen aufwand abtreten nachvollziehen verlag das licht der welt erblicken gedächtnis toben problem aufgeben erscheinungstag hinterlassen episch rentieren erleben fomulierung mucksmäuschenstill stück für stück herumschlagen steigend marktmechanismus kolossal wutanfall falsch drama zwischenzeit reizen ausgenommen abstand abstecher enden deutsch geld streichen der segel high fantasy zügig blanvalet veröffentlichungsdatum wikrung amazon zwangsläufig überraschend erscheinen lang neuauflage melden handlung ereignis ausführlich umgehen wunschliste wort halten meinung erklärung absichtlich verhalten voraussichtlich kompliziert teuer erfahrung lust unbestimmt klein weit ausgeben verlassen schmerzen website bewegen freund abstimmung schwindelerregend komplex dimension schuld wiederholen umsteigen die schwingen der dunkelheit nichts ausmachen bedeutend erzählen ausgleichen erleichtert poetisch eingehen abschließen prozess veröffentlichung ausgabe band sprachkenntnisse doppelt aus dem staub machen umfangreich aussicht entwicklung erinnern verzögerung original die treue halten anpassen ansprechen langwierig schreibstil äußern reihe versauern zählen mühe kennenlernen e-mail akt luft machen erfreulich hilfe charaktername warten hoffnung kaufen unschlüssig gewirr argument lesen mit dem gedanken spielen jahr ausharren verlustgeschäft verloren autor verschieben beschließen abbrechen erinnerung abrackern fortschritt grenze vorzeitig übersetzung veröffentlichen verlockend verschachtelt post bruder ärgerlich ureigen teilen dreistellig möglichkeit englisch vergessen mehrfach leser doppelband bewusst genre eintreten bangen exemplar neuigkeiten & schnelle gedanken sensationell fantasy anstrengend fortsetzung verblassen bedeuten ortsname nachlesen erneut hinblättern anomander rake fehlen vorbestellen herausforderung unternehmen mangelnd beschwerde passieren abspringen zeit untätig erscheinungsdatum besitzen wissen buchbranche auf dem schirm behalten von vorn sprache erwarten vorwerfen schneise der verwüstung muttersprache steven erikson karsa orlong beschäftigen zu viel lektüre thema entschlossen regal satt wortspiel gebraucht trilogie die gärten des mondes in den hintern beißen sorge gravierend aufbauen bekannt filter arbeiten detail guten gewissens toblakai durchstehen schicken angewiesen voller preis berichten verantwortung beruhigt entfalten strapazieren beschönigen rund ums buch beginnen zetern ausreichen saga das spiel der götter neu vergöttern eignen buch einhalten wichtig kosten mail erinnerungsstütze zwingen zeitlich sorgen machen abstimmen wütend vermögen auftakt
Hallo ihr Lieben! 🙂 Erinnert ihr euch, dass ich euch im April von meinen Problemen mit Steven Eriksons epischer Fantasy-Reihe „Das Spiel der Götter“ berichtete? Für alle, deren Gedächtnis jetzt gerade Däumchen dreht und für alle, die keine Lust haben, HIER noch einmal nachzulesen, eine Kurzfassung. Die Saga ist im englischen Original seit 2011 voll... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Frei, ohne zu glauben? 25.01.2014 00:05:30

illusion zustand vereinsamung isolation ausrichten stillstand wandel wille ursprung hülle pornografie-sucht richtung nehmen endgültig wachsen leben sinnlos umgebung missbrauch kern kraft erreichen verstärkung herrschen ich unterschied selbstsüchtig ausweg schwäche verletzbarkeit spirale bedeutung selbstbestimmung beziehung masturbation veränderung erneuerung wollen angst selbstsucht handlung orientierung allgemein schwach verlieren bedeutungslos echt wachstum sexsucht neu geboren begegnung zwang bedeutend gefühl annähern ausstieg freiwillig antrieb vertrauen verletzlich teufelskreis hilfe verlust kreislauf glauben geschehen masturbations-sucht porno einsam wahrheit gott beherrschung frei geben tief selbstbefriedigung degeneration nichts karriere einsamkeit begegnen motivation selbst handeln ganz passieren sex gegenüber wahr betrachtung frieden masturbieren ausrichtung ziel befriedigung kontrolle erkennen freiheit tod gewinn erkenntnis neu macht unbekannt fälschung selbständig pornografie bestimmung
Neulich habe ich in einem Forum (zum Thema Online-Sexsucht) folgenden Kommentar gelesen – im Thread ging es teilweise um die Geschichte von Shelley Lubben, einer ehemaligen Pornodarstellerin, die bezeugt, dass sie durch ihren Glauben aus dem Leben als Pornodarstellerin herausgefunden hat und nun seit Jahren tätig ist, um Menschen einen Aussti... mehr auf suchtfrei.wordpress.com

Joyce Carol Oates – Black Girl / White Girl 15.01.2019 08:00:35

befassen kompromiss stammen biografisch familie irritierend eltern brauchen rezension anspruchsvoll versuchen freundin einschüchternd begeistern primär nachvollziehbar annahme vorbild ebene die daumen drücken rätselhaft leben konfrontieren freude von sich stoßen bereit college wunsch später benötigen entscheiden rekonstruieren schmerzhaft sehnen allein frau bewertung minette swift psychologischer realismus schreiben ändern kurzgeschichtenband weigerung fesseln einlassen depression individualität status nachvollziehen freundschaft beziehung aufgeben erhalten erleben ungewöhnlich falsch ausgerechnet verbergen reagieren verhaltensweise begreifen auf die zunge stehlen gradlinig gelten us-amerikanisch das leben kosten dominant erziehen entwickeln erscheinen lang harmonie befreundet pfarrer ereignis wegstoßen übellaunig sozial tochter 15 jahre verhalten geburtstag kind in der tiefe kompliziert protagonistin strikt ehemalig positiv erwachsen geschichte gut schrecklich kurzgeschichtensammlung lesevergnügen respektieren komplex einfließen jung bedeutend einfluss afroamerikanisch glaube verstricken eingehen vereinsamen zeit nehmen psychologisch umfeld aussetzen bewerten 1975 zeitraum mitbewohnerin vermitteln 3 sterne realistische fiktion radikal umfangreich schriftstellerin unerwidert unglück anwärterin anpassen verlaufen spitzenbewertung monate passen verpflichtung botschaft zählen selbstläufer unterbewusstsein kämpfen verwirrt dringend theorie fragen garant nobelpreis jugendliche verstehen lehren gegenwartsliteratur autorin erstmals überzeugend umstände versinken vater verwirrend streng lesen hinauswollen konservativ einsam fragwürdig minette rassismus bürgerrechtsanwalt erinnerung grenze veröffentlichen intim annehmen typisch joyce carol oates danken tief tragik politisch nominieren bestehen faszinieren englisch by the north gate black girl white girl bewusst roman rüstung beeinflussen gewaltig würdelos studentin karriere schuyler college leseliste bedeuten vorbehaltlos definition genna religiös furchtbar identität jugend handeln bedauern zeit bereiten gelingen unmöglich benehmen krampfhaft nachdrücklich monatelang mauer lyrik literatur konkret lektüre gerecht werden vergehen pulitzer-preis außenseiterin thema gefahr laufen entschlossen erwartung beschützen unsicher zueinander finden literat aufstellen erkennen durchbrechen gefallen stochern campusgelände arbeiten nachdenken behaupten tod beigeschmack gemeinsamkeit zurückziehen theaterstück verschanzen sterben lernen lektion genna hewitt-meade pflicht das leben retten nachwirken negativ anfreunden sekundär buch philosophie wichtig verhältnis dazugehören studieren schwierig ich-perspektive dick stil laune essay stur welt werk notfalls ablehnung novelle
Joyce Carol Oates’ Karriere als Schriftstellerin verlief ungewöhnlich gradlinig. Sie wurde 1938 geboren, las bereits als Jugendliche große Literaten wie Dostojewski, Faulkner und Hemingway und begann im Alter von 14 Jahren selbst zu schreiben. Sie studierte Englisch und Philosophie und veröffentlichte 1963, zwei Jahre nach ihrem Abschluss, ihren er... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Claudia Gray – A Thousand Pieces of You 23.10.2018 09:00:17

zweifeln familie eltern a thousand pieces of you äußere umstände rezension ethisch logikloch konflikt annahme verfallen erklären schmalzig konfrontieren beteiligen geliebt greifbar frage band 1 version basieren freuen part überlegung ermorden entscheiden kitschfaktor szene gerät ich empfinden beeindrucken pompös solide thenatik treffen ökonomisch resultieren bereich magisch einlassen gut durchdacht offenbaren young adult nerd sprichwörtlich problem beziehung erleben ballkleid clever falsch universum selbstverständlich faszinierend süß begreifen bewusstsein erwachen traumzustand enden vertretbarkeit verbieten entwickeln erscheinen zweifel beschleichen handlung aufwachen intuition genretypisch gehören reisen fakt mythologie dekadent behandeln unzählig vermeintlich intellektuell design abrupt retten protagonistin in besitz nehmen erfahrung verbinden sympathieträgerin positiv rührselig jagen hübsch trösten geschichte verlassen abenteuer wissenschaftler ausgangspunkt bösewicht komplex dimension opulent schuld ansiedeln benennen spirituell romanze bedeutend mensch gewünscht tier stehlen sprung romantisch unwiederbringlich verfolgen fliehen mann viele-welten-theorie fühlen skala interpretation science-fiction interessant original alternativ aufregend firebird garderobe paul markov gemeinsam effekt wissenschaft schicksal erstaunlich fragen theorie kennenlernen abfinden standardausstattung physik wahrscheinlichkeitsrechnung mutig sohn vater künstlerin brillant führen kitsch mit dem gedanken spielen ehrlich autor vorhersehbarkeit täglich verpacken brennender hass geheim konstruieren wunderbar konzept besuch grundlegend entwischen tief trilogieauftakt möglichkeit ableiten initiieren stellen leser genre autorenreise reise körper beeinflussen schaffen ausklammern begegnen kodex person furchtbar t-shirt passieren zeit gedankenspiel impulsiv wahr sanft vorbestimmt ein ums andere mal töten zugänglich ich-erzählerin tragen erfindung eröffnen abstraktheit erwarten umgeben verdaulich lektüre fähig liebesgeschichte ausrichtung sich selbst begegnen stellenwert thema anfang claudia gray science fiction elegant jeans orientieren marguerite emotion umbringen dimensionsreise trilogie fürchten das schwarze schaf einzigartig aufbauen idee seelenreise verdienen lösen antagonist bezaubernd schicken drittel nichts anfangen tod unwahrscheinlich beginnen menschheit ungeachtet finden kleid spaß russisch team überhand nehmen klischee springen seriös bedienen folgeband konstruktion buch eigenständig integrität rechtfertigen moralisch verkopft über den weg laufen getrieben welt unausweichlich auftakt
Ein grundlegendes Konzept in der „Firebird“-Trilogie ist die romantische Annahme, dass gewisse Beziehungen vom Schicksal vorbestimmt sind. Einige Menschen begegnen sich in jeder Dimension, in jedem Universum. Claudia Gray entwickelte diese Idee 2012, während einer Autorenreise durch die USA und Australien. Sie fühlte sich, als würde sie jeden Tag i... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Selbstreflexion der letzten 10 Jahre? 18.03.2019 12:29:50

statisch einschätzen erklären präferenz ansatz dynamisch experiment urteilen leseverhalten ändern herauskatapultieren reiz veränderung ungewöhnlich konsumieren wertvoll auspobieren erforschen verhalten selbstbewusstsein erfahrung bauchgefühl art und weise antonia erwachsen geschichte herausfordern wohlfühlzone bedeutend literaturgeschmack lauter&leise buchmarkt vertrauen meiden kennenlernen entzückt entscheidend flexibilität lesen abwechslung vorliebe berauschend zuverlässig abbrechen grenze konzept entdecken montagsfrage vielfältig genre lesekarriere neuigkeiten & schnelle gedanken märz 2019 beschäftigung literatur kategorie gefallen literarisch reflektiert lauter&leise gewinn neu einklang zielgerichtet buch intensiv verändern interessieren auseinandersetzen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ist euch aufgefallen, dass ich die ausstehende Rezension für „The Conan Chronicles“ von Robert E. Howard in meiner Sidebar nach unten verschoben und zusammengefasst habe? Vermutlich nicht, aber jetzt wisst ihr es trotzdem. Ich möchte das kurz erklären, damit niemand glaubt, ich würde hier irgendetwas unterschlagen. T... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Trudi Canavan – The High Lord 09.07.2019 08:00:35

lage tonnenweise konzentrieren sachaka unterstützung früh rezension offen anspruchsvoll konflikt reif definieren angriff hassen fungieren magier schwachstelle spitze kritisieren frage unter strafe stellen freuen black magician trilogy land wunsch unerwartet überraschen waffe schulbibliothekarin riskieren entscheiden lieblingsfigur schmal direktflug absicht langweilen verbesserungsvorschlag stark aufs spiel setzen mild licht gewissen offiziell fan mögen befriedigend traitor spy trilogy vertretbar nachvollziehen auftreten erhalten fehlbar ende zu tun bekommen situation alt vorschrift universum wiedersehen reagieren lesestunden eindimensional halten entwicklungspotential gewitzt mühelos enden wundern beschweren inhaltlich high fantasy spezifisch eindeutig zielsicher cery entwickeln erscheinen stolperstein handlung die kleine meerjungfrau einteilung kühl bedrohung variante schwarze magie jede menge protagonistin magie verlieren klären gilde glücklich mordfall positiv verzwickt zurückkehren verdammnis distanziert herstellen imardin weiblich hübsch tunnel geschichte langweilig gut weichgespült dreiteiler darstellen schrecklich eindruck in angst und schrecken versetzen bedeutend jung organisation erzählen düster uralt mentor gefühl abschließen fehleinschätzung kardinalsfehler katastrophe lehreinrichtung weit bringen erlauben schwer mächtig chance identifizieren willkommen rache überzeugen vertrauen gewissenskonflikt zukunft schutz sonea angrenzend aufräumen konkurrenzlos verstehen lehren wirken ermutigen publikum trudi canavan verlust schön geheimnis per se streng lesen wendung grundschule art autor rausgehen hinterfragen herausfinden herummäkeln dürsten akkarin spannung spinnen erinnerung spicken grenze übertrieben lasten verboten spielart verbindung teilen verzeihen missbrauchen offenbarung berühren auskommen methode deutlich vergangenheit the high lord stellen leser repertoire drastisch ernsthaft fantasy gewaltig spektrum werfen ichari beginn mut 4 sterne protege teufelspakt böse perfekt handeln praktik nutzen the novice gangster wahr sanft feminin besitzen töten prinz erfüllen potential gut und böse kyralia eröffnen labyrinthisch fraktion bibliothek angenehm gildenmeister lektüre rolle privat geschichtsstunde lieben benutzen irren scheitern einschränken dunkel trilogie begehen erfahren gut gegen böse zahlreich ernüchtern finale gefallen skrupellos aufbauen bekannt rund charakterisieren langatmig detail antagonist behaupten novizin verhindern beenden ungemein institution zufrieden emotional kapitel bieten unmissverständlich verbannt herz harmonisch ächten gegenegewicht wohlfühlen finden lieber sterben neu einklang verraten aufwarten nation praxis regelübertretung negativ buch rechtfertigen mittelpunkt moralisch herangehensweise diebe die zähne ausbeißen auferlegen kampf mängel glorifizieren welt in der hand entschieden
Wie viele Autor_innen entwickelte Trudi Canavan früh den Wunsch, Geschichten zu erzählen. Als sie in der Grundschule war, hätte sie allerdings beinahe den Mut verloren. Sie langweilte sich während der Geschichtsstunde der Schulbibliothekarin und beschwerte sich. Diese fragte, ob sie an ihrer Stelle erzählen wolle. Die kleine Trudi nutzte ihre Chanc... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Frank Schätzing – Breaking News 07.08.2019 09:00:16

geschichte schreiben geballt zustand glücken familie gelegenheit erfassen nachbarsjungen vorstellungskraft rezension spaltung gründung verlangen umfang konflikt platz 1 primär gefährlich risiko knüller story wachsen untergrund erlebnis fulminant tel aviv selbstinszenierung kinnlade runterfallen greifbar ästhetisch marke an vorderster front selten projekt land generation einsatz höchstwertung immens explosiv erreichen wunsch ausdruck stolpern qualifizieren der nahe osten kriegsjournalismus entscheiden motiviert handlungsstrang der schwarm jüdisch schmerzhaft pulverfass leiten empfinden historische fiktion aufschlüsseln schreiben grundfesten verschwörung dürfen umstritten inlandgeheimdienst nachvollziehen aggressiv comeback erleben antipathie wegrutschen britisch erfolg traum vornehmen begreifen ergänzen siedlungsbeschluss meisterwerk überzeugung deutsch wundern mey bruchteil angst arik anstengen inhaltlich werken schlüpfrig genial entwickeln einzelschicksal maß handlung befreundet ereignis selbstvorwürfe volksidentität innere gutheißen verständnis verzweifelt anteil gemeinschaftlich präzise kompliziert verlieren schlagen hintergrund bevölkerung info verbittert geduld tom hagen sprengen geschichte unvermeidlich verarbeiten linie bezweifeln komplex mörderisch kopf menge bedeutend 1935 suchen nahostkonflikt jahrzehnt einmalig nicht von belang notwendig leseerfahrung inoffiziell ankunft fokussieren erinnern durchschaubar krisenjournalismus interessant rechercheaufwand schwer mental schreibstil gabo detailliert schützengraben historisch ausgeprägt auskennen kennenlernen schildern protagonist stoff schriftsteller aufeinandertreffen aufhänger foto nötig israel schaden erobern stoßen katz und maus-spiel versinken attraktiv thriller breaking news nebensächlich prozentual lesen konzipieren feinheit mandat autor frank schätzing agententhriller geheim fiktiv intim rezensionsnotizen tief spiegel-bestsellerliste gedanke politisch aufrollen zu weit gehen ermöglichen vergangenheit star skeptisch brisant hinausgehen leser roman üblich in frage stellen weißes rauschen karriere bedeutsam 4 sterne religiös tragisch glaubwürdigkeit sachlich persönlichkeit zerrissen vergeben heimlich werbebranche paranoid input drohen unterwäschemodel folgen fotografin verdaulich komprimiert politik zu viel lektüre fähig vergleichen geschichtsstunde zugrunde liegen ziel informationsflut porträt unsympathisch bewundern sensibilisieren schauspielerei sorge gegenwart fassen zusammenfassen erkennen real recherche idee arbeiten historie in schwung bringen gefeiert außerordentlich leergefegt schatten schin bet aufbringen emotional zerfressen überfordert stranden bieten spielen herz unerfüllt musiker spannend lernen ausflug kahn merken eng ariel scharon staat bezeichnung sicherheitsbedürfnis neigen afghanistan buch sehnsucht wichtig punkt intensiv bestimmen expansion zeitlinie gewagt implementierung auftauchen dokument welt bedeutsamkeit erdkundeunterricht
Man kann über den deutschen Autor Frank Schätzing sicher vieles schreiben. Über seine Karriere in der Werbebranche, seinen explosiven Erfolg mit seinem Wissenschaftsthriller „Der Schwarm“, den ich während des Erdkundeunterrichts heimlich unter dem Tisch las, über seine Ausflüge in die Schauspielerei und über sein Werken als Musiker. Alles interessa... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Rebecca Wild – Verräter der Magie 14.08.2019 09:00:34

cian kingsley konzentrieren einschätzen luftig berechenbarkeit kompromiss talent auftritt stärke zwischendurch nicht-menschlich rezension anspruchsvoll erklären hassen kira leben magier beteiligen umgebung nymphe simplizität interview leicht frage freuen ermorden projekt fordern aufmerksamkeit debüt gefangene der magie erreichen gesellschaftlich realistisch unkompliziert tag funktionieren allein herrschen genießen schätzen veraltet regel schlüpfen resultieren nachbessern verzweiflung mögen folklore verlauf gut durchdacht miträtseln young adult beziehung beweisen beispiel rebecca wild erleben exotisch situation salzburg universum erfolg internierung arrogant simpel begreifen näherkommen zentral gradlinig wirklichkeit pläne schmieden vampir herumschubsen gesetz erreichbar angst anspruch wesen hartherzig legende antwort erscheinen verfügen handlung verräter der magie kühl zunehmend abriegeln fee präsent thematisieren paradoxon gepflegt protagonistin magie verlieben komplexität abneigung hinwegstreichen luftsprünge verzwickt überfrachten realität gast geschichte verlassen explodieren verwicklung website darstellen spezies kopf einfach bessern romanze hochrangig bedeutend einziehen gefühl suchen aktiv werwolf veröffentlichung verfolgen 3 sterne fähigkeit mordermittlung entwicklung kurzweilig interessant alternativ schwer mächtig initiative chance augenblick überzeugen geschockt arbeit originell plausibilität hinwegplätschern nervensäge erstaunlich mühe reservat verstehen beziehen machtquelle autorin überzeugend schön märchen geschehen konzipieren anwesenheit auf anhieb abspalten herausfinden gezielt loswerden nerven ausschalten lebendig aktuell leidenschaftlich politisch teilen unnötig mindestanforderung bestehen passiv unterhaltsam konsequenz aufrichtig anteilnahme leser bewusst roman ohnmacht öffentlichkeit körper inhärent kopfschmerzen exemplar hauch fantasy fortsetzung ergreifen beginn toll mut mittel fördern person natur glaubwürdigkeit sperren schlichtheit zuneigung nutzen in wahrheit ausnahmsweise unterschiedlich konsequent zweck töten erfüllen einladen literatur angenehm beschäftigen schlicht gratulieren lektüre verwandeln bescheidenheit vorhersehbar misslungen sorge fürchten vorstellbar konfliktpotential real recherche mythologisch arbeiten durchlaufen historie einsperren gelungen nacken stören ausarbeiten strapazieren neugier zeit verbringen medial menschheit magiebegabt vernachlässigung belegen verzichten viel dazu gehören überflüssig einflussreich funktionstüchtig neu helfen urban fantasy gegenteil vorsehen entwerfen zugriff empfehlen seele richtlinie buch kein wunder einhalten verhältnis fokussiert rechtfertigen ungebeten funkstille bequem urlaub uneigennützig servieren genrewechsel troll welt organisieren
Rechtfertigt die Arbeit an einem neuen Buch die Vernachlässigung des medialen Auftritts? Diese Frage stelle ich mir anlässlich meiner Recherchen zur Salzburger Autorin Rebecca Wild. Seit etwa zwei Jahren herrscht bei ihr beinahe Funkstille. Ihr letztes Buch erschien 2017. Ihre Website ist veraltet und nicht voll funktionstüchtig. Es finden sich kei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Trennung zwischen Geschichte und Autor_in? 19.08.2019 13:30:16

august 2019 offen versuchen verlangen mitnehmen verfallen erklären versöhnen subjektiv postulieren fundiert freuen erweitern wild spin-off später plausibel lieblingsgenre hinstellen kanon stecken dünn empfinden figur setting schreiben unglaubwürdig erwähnen fan aussage kontext fernsehkonsum gedanken machen universum falsch bewusstsein begreifen gerechtfertigt ursprünglich zensur fraglich gesetz high fantasy erscheinen gesetzmäßigkeit gehören fakt allgemein nachträglich fall keine rolle spielen zurückkehren art und weise übersehen antonia geschichte bewegen geistern eindruck schade übermäßig bedeutend gefahr jahrzehnt schmeicheln lauter&leise fokussieren interpretation science-fiction planen einarbeiten anpassen in ordnung passen reihe arbeit äußern befinden zeitgeist im nachhinein interpretieren theorie schriftsteller bsachverhalt überzeugend trennung unehrlich besuchen lesen autor frei aspekt montagsfrage homosexuell festlegen unterlassen leser betrachten genre folgezyklus neuigkeiten & schnelle gedanken unüblich folgetrilogie fortsetzung beleuchten bedeuten extrem mitte aufmerksam angehen nutzen abgeschlossen harry potter j.k. rowling konsequent äußerung potential fahrenheit 451 ecke konkret ungeklärt erweiterung harry potter und das verwunschene kind thema sprechen fantastische tierwesen vorstellen ignorieren aufstellen finale gefallen teil interaktion erörtern dumbledore detail zugeben behaupten überlassen stück stören schreibprozess ausführung auffassen spielen staatlich lauter&leise spannend neu urban fantasy kontrollieren neigen festsetzen unlauter buch wichtig worldbuilding punkt diversität ray bradbury werk fangemeinschaft folgereihe
Hallo ihr Lieben! 🙂 Die letzte Woche ist an mir vorbeigerauscht. Unfassbar, wie viel Stress 7 Tage enthalten können. Krümel, der Hund meiner Schwester, war zu Gast, weil sie bis Samstag im Urlaub war. Von Montag bis Donnerstag habe ich gearbeitet, in drei verschiedenen Schichten zu verschiedenen Uhrzeiten. Das war bereits anstrengend, aber händelba... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Alex Marshall – A Blade of Black Steel 05.06.2019 09:00:03

the crimson empire kavallerie erhoffen heraufbeschwören beitragen einbüßen rezension konflikt schwerfällig offensive lauten generell widmen weitergehen freakig auseinandersetzung repräsentieren überstehen zosia frage unterstützen freuen reproduzieren vom fleck regiment gespür ahnungslosigkeit streitkräfte erreichen entscheiden a crown for cold silver szene portal frau absicht alex marshall zu tage treten figur ausweg stark setting ritual soldat weder vor noch zurück a war in crimson embers befriedigend herauskatapultieren verbünden schwung auftreten problem beweisen strategie ende karmesinrotes königreich situation zäh entschädigen intrige universum unheilvoll maroto sieg halten inhaltlich hindern truppen vorgänger antwort das versunkene königreich diskriminierung angreifen handlung bummelei schwarz manövrieren herrlich allgemein front lähmen wählen thron humor thematisieren trägheit kompliziert gerücht die gunst der stunde gesellschaft akut realität feststecken abschluss kobalt-kompanie geschichte verlassen gut bewegen actionreich bezweifeln stagnieren gestalten bedeutend erzählen suchen abschließen riesig unmenschlich stern folge modern verfolgen sarkasmus 3 sterne fühlen erlauben zaghaft rachedurst aufregend armee dämonisch verschwinden chance schenken überzeugen abwesenheit befinden plan liebenswürdig jex toth zufriedenstellend vielfalt transphobie nachfolgerin andeuten entscheidend defizit verstehen nicht sicher mutig zu potte kommen erfreulich extern indsorith führen dynamik vage schritt konzipieren low fantasy autor institutionalisiert ausnahme rassismus tiefliegend fortschritt generationskonflikt konfrontation gegnerisch erheben überwinden politisch leisten verzeihen homophobie gefährden frauenbild bestehen zahllos stürzen bewusst ungezwungen genre streit generalin ernsthaft vorgehen fantasy unvermeidbar fortsetzung position bedeuten religiös zeit passieren nutzen langsam gelingen verschlucken ji-hyeon bezwecken karmesinrote königin zulegen dezimieren berater autorität schützen desolat inspirierend versehen tolerant teuer erkauft opossum geschuldet sackgasse glaubenssystem in die vollen gehen band 2 burnished chain ziel guttun patt geeint trilogie ignorieren finale gefallen zwickmühle schlacht teil tempo royal involvieren langatmig literaturkarriere etablierung betonen sexualisierte gewalt sammeln ironie des schicksals bieten zurückbringen herumdrucksen emanzipiert spannend finden neu helfen prügelei handgreiflich zeigen a blade of black steel aufwarten erfrischend unklar gewiss absurdität witzig buch riskant rechtfertigen diversität impuls sorgen machen information königlich kampf auftauchen getrieben stelle auftakt streiten
Das erfreulich emanzipierte Frauenbild in der „The Crimson Empire“-Trilogie ist kein Versehen, sondern Absicht. Der Autor Alex Marshall konzipierte bewusst ein tolerantes Setting voller Diversität. Auf dem Stern gibt es keine Homophobie, keine Transphobie, keine sexualisierte Gewalt und bis auf eine Ausnahme auch keinen institutionalisierten Rassis... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

M.L. Rio – If We Were Villains 12.09.2018 09:00:38

lage niedergang dialog familie erfassen der alte barde mord beitragen london anfühlen rezension begeisterung nennen kompliment gegenseitig m l rio schloss kronborg katastrophal leben umgebung entstehen eskalieren frage unterstützen umbesetzung 10 jahre todestag verdächtigung vergiften tag funktionieren szene ausdruck verleihen kunsthochschule empfinden den tod finden figur beeindrucken aufhören prekär sekte schreiben besessenheit ändern resultieren offenbaren freundschaft erratisch nerd debütroman glorreich inhaftierung unzertrennlich universum lehrer prägen zusammenschweißen zeichnen besitz ergreifen konkurrenzkampf formvollendet sensibel unheimlich arroganz das leben ist eine bühne enden shakespeareesk subtil theater strukturierung spezifisch wesen entwickeln selbsttäuschung überleben einteilung krimi ziehen charakter leidenschaft facette überreizt konventionell kompliziert verlieren in besitz nehmen exklusiv bedingung gruppe vereinnahmen clique master zurückkehren realität abschluss gewinnen geschichte feind langweilig darstellung eindruck komplex einfangen renommiert ermittlung verkörpern bedeutend tragödie mensch schnöde erbin unbesiegbar psychologisch vielschichtig zeichen und wunder vermitteln mimikry tot huldigen auszeichnen puzzleteil einnehmen bühne nie gekannt dellecher variieren menschlich leben einhauchen opferbereitschaft überzeugen eindringlich dänisch gefängnis atmen maßgeblich if we were villains aufrechterhalten kurz protagonist verbrechen in betracht ziehen jugendliche verstehen bezeihung wirken akt erbe beziehen druck thriller dynamik führen lesen entlassen manier unterstützend wahrheit schmerzvoll unsterblich zugrunde richten unvergleichlich berauschend rivalität herausfinden überwältigend mitglied spannung erinnerung abschlussjahr kompromisslos entdecken übernachten wanken sprichwort hingabe möglichkeit englisch bestimmend bewusst glaubhaft roman polizeilich elitär reise beeinflussen schuldig bestärken 4 sterne furchtbar oliver marks entflammen zeit provozieren gelingen wesentlich persönlichkeit gleichgewicht shakespeare aussprechen uneingeschränkt vollkommen komprimiert hervorzerren nebenrolle kontakt fähig shakespeare studies klar rolle enorm zitat übernehmen erzählung monat selbstverständlichkeit emotion büßen begehen bestandteil dekadenz atmosphäre king's college gefallen dramatik durchleben vers irrelevant auseinanderbrechen nicht existent stück stören waschecht intensität tod anhaben rückblickend heim emotional beginnen theaterstück schule sterben abseits freunde hamlet gemeinschaft buch stolz machen wechselbad studieren unvorstellbar religion ausbildung zwingen besetzung welt frenetisch sprunghaftigkeit
Das Theater ist ein wesentlicher Bestandteil im Leben der Amerikanerin M.L. Rio. Ihre erste Rolle übernahm sie in der ersten Klasse, entdeckte kurz darauf Shakespeares Stücke und entwickelte eine unsterbliche Leidenschaft für ihn. Sie studierte Englisch und Dramatik und zog nach ihrem Abschluss nach London, um am renommierten King’s College ihren M... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com