Tag suchen

Tag:

Tag kompliziert

Maggie Stiefvater – The Raven Boys 06.11.2019 08:00:06

sicher verschlungen talent stammen erhoffen schicksalhaft familie am werk bereithalten steinig rezension anspruchsvoll unbemerkt ronan noah annahme landmarke inspirationsquelle rätselhaft fernhalten leben adam reihenauftakt kraft band 1 kummer basieren gewissenhaft wild schließen prickelnd erreichen ärger biografie tanzen happy end entscheiden verleihen realistisch ley-linien schüler erbringen hervorragend frau figur stark lauf nehmen sehnsuchtsvoll schreiben mutter sehen manifestation magisch befriedigend fesseln bedeutung verlag young adult besiegeln opfer kritiken hinterlassen fantastisch manuskript faszination verhaltensweise schmerz mühelos oberfläche markustag ernsthaftigkeit antwort zweifel erscheinen verfügen handlung the raven cycle lesespaß charakter the raven boys leidenschaft zwischenziel grund selbstbewusstsein kind kompliziert verlieben flüchten abenteuer darstellen eindruck linie gruselig prähistorisch komplex erwehren schade bedeutend erzählen düster zauberhaft suche folge verfolgen beweis hoffen schnell systematisch geheimnisvoll existenz ansteckend mitfiebern musikerin reich normal reizvoll reihe freudig detailliert infizieren schicksal geist theorie kennenlernen name strömung elektrisieren schriftsteller andeuten wirken geschihte sohn autorin überzeugend warten kuss geheimnis künstlerin geschehen besuchen lesen konzipieren anordnen existieren schockierend maggie stiefvater herausfinden uniform schnitzeljagd düsternis grenze lebendig örtlich einsetzen begleiten tief ahnen überwinden unschuldig transportieren passion gansey schwerwiegend leser bewusst betrachten 16-jährig weg totenwache beeinflussen fantasy erfolgserlebnis bedeuten mittel 4 sterne tragisch begegnen motivation beklemmend handeln tote spiel verantwortlich bereiten naiv wahr vorbestimmt konsequent wissen besitzen gelangweilt prophezeiung einladen zeitvertreib literatur erwarten peripherie angenehm kulturstätte versehen ausleben versprechen lektüre privat auf der suche lieben mystisch melancholisch ziel thema bemerkenswert privilegiert regal nonverbal befreien statistisch dämon mission energetisch wahrsagerin melancholie knüpfen vorzeichnen gegenwart kilometer erregend atmosphäre gewicht aufkommen bekannt gerade fasziniert aura alltag schicken ehefrau diffus beenden steinkreis schick tod etappe liebe kirche unmissverständlich beginnen verstört finden aglionby academy unbestreitbar sterben freunde urban fantasy macht spekulation seele junge energie individuell buch blue unausgesprochen atemlos tetralogie geläufig anschließen welt rennfahrerin interessieren hypothese auftakt
Maggie Stiefvater ist eine Frau vieler Talente: Autorin, Künstlerin, Musikerin, Rennfahrerin, Ehefrau, Mutter. Sie besaß stets das Selbstbewusstsein, jede ihrer Leidenschaften auszuleben, doch ihre vermutlich älteste Passion ist das Schreiben. Sie begann bereits als Kind, Geschichten zu schreiben und schickte ihre Manuskripte erstmals mit 16 Jahren... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kim Harrison – Blutsbande 23.10.2019 09:00:43

a perfect blood titel irritierend mord beitragen künstlich vom antlitz der welt tilgen rezension versuchen autofahren verlangen bestenfalls konflikt überlegen aufregen moment wayde inszenieren in ruhe lassen entstehen greifbar getrennte wege gehen keine träne nachweinen lebewohl führerschein im gegensatz säuerlich erreichen plausibel haltlos 2 sterne sympathisch funktionieren szene stecken teilnahme empfinden aufs spiel setzen sinn kriminalfall schreiben hexe ändern dürfen offiziell status problem beweisen souverän entwachsen ende verwickeln erfolg drama vorbei unterstellen erpressung resonanz beschweren inhaltlich hindern anspruch ritualisiert verhalen aufweisen mit sich bringen handlung nebenschauplatz bodyguard aufwachen umständlich schwingen blutspur behandeln verabschieden hysterisch ergehen grund blut bizarr protagonistin kompliziert fall inderlander abbruch schlimmer art und weise herstellen hexenzirkel grausig aktivität geschichte abenteuer kündigen merkwürdig kopf ermittlung dramatisiert erzählen mensch erleichtert gefühl werwolf abschließen mordermittlung radikal versehentlich erinnern dazudichten hinweisen weit hergeholt dämonisch abwarten übernatürlich zurückschauen passen reihe szenario inderland security geeignet befinden bar erstaunlich band 10 aufgehen expermientieren auslöschen zukunft fragen abfinden name hilfe unannehmlichkeit aufklären felsenfest einsehen lesen zusammen vorgängerband anwesenheit fragwürdig soziale kompetenz auf die palme bringen zurückbekommen abbrechen veröffentlichen übertrieben hinterm steuer verbindung dawn cook unnötig auskommen zutat wellenlänge groll wahrnehmung blutsbande beeinflussen fantasy hassgruppe anstrengend übelnehmen deal involvierung natur begegnen motivation überzeugt passieren vampirin beherrschen gelingen hineinziehen einfallen ärgern krampfhaft erfüllen pixie dramatisch eröffnen entscheidung zum teufel mordserie kurzgeschichte lektüre übernehmen life is a bowl of cereal level anfang einschränken banal dämon vorstellen lügen hellwach nickerchen nähe bleiben wo der pfeffer wächst trotzreaktion sorge entführen erkennen tatort teil freiheit bekannt job absprechen vorwurf rachel morgan behaupten literarisch angewiesen stören unerträglich erfinden emotional bürokratisch kapitel humbug beginnen herz ausreichen wohlfühlen überflüssig auswirkung helfen urban fantasy kennen priorität buch kim harrison anbieten quälen entführung kompetenz interessieren
„Blutsbande“ ist für mich der letzte „Rachel Morgan“-Band. Ich breche die Reihe ab. Ich habe wirklich versucht, mit der Protagonistin Rachel auszukommen, aber es funktioniert nicht. Wir passen nicht zusammen. Ein geeigneter Moment, um zurückzuschauen und euch zu erzählen, wie die Reihe entstand. Der erste Band „Blutspur“ begann als Kurzgeschichte, ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Peter Orullian – The Unremembered 15.10.2019 09:00:51

fern unübersichtlich überwältigen rezension versuchen umfang sutter nachvollziehbarkeit schwerfällig unbemerkt nachvollziehbar undurchschaubar erklären vollgestopft hassen furcht gründlich ergründen magier dickicht trennen neu erfinden kern reihenauftakt interview leicht aufhalten kreativität band 1 version kapieren löblich hochachtung ins bockshorn jagen lassen weltendesign 2 sterne erste seite empfinden figur bösartig stilletreu mögen weiterverfolgen verkennen antun peter orullian klappentext problem erhalten schleier unglücklich ende vornehmen schwinden inhaltsangabe sensibel seitenanzahl auftischen mühelos inhalt hindern high fantasy legende antwort gelehrte entwickeln jäger handlung behäbig ertragen lesespaß variante verabschieden meinung reinkommen misslingen kette blut retten entkommen kompliziert verlieren schöpfung erfahrung klassisch reduzieren wendra geduld bevölkern ausdauernd geschichte verlassen profitieren oberer bereich mutterrolle darstellen komplex kopf ansiedeln einfließen undurchsichtig braethen heldenreise gestalten effektlos jung auf die harte tour balance hängen vormarsch nobel verfolgen notwendig leseerfahrung fliehen scheußlich in einklang bringen gering zurechtfinden nicht bereit ausmaß the unremembered abhandenkommen bester freund kümmern schwester anstreben divers mira tahn rückseite reihe originell schicksal episode am rande kurz fragen protagonist vault of heaven verstehen beziehen durchschauen schön länge verflixt quest forcieren anreichern anschaulich zu lange ausfindig machen führen beiläufig verbannen einsehen lesen sheason existieren stille autor ort abprallen eingängigkeit begleiten regen präsentieren ärgerlich missbrauchen transportieren bestehen frustrieren leser erschöpfen roman leserin reise verbreiten fantasy schaffen ausziehen anstrengend originalität begegnen motivation bestrafen natürlich unternehmen langsam bereiten unmöglich stimme wahr vendanj gleichgewicht karten auf den tisch legen besitzen gejagter fluch gut und böse versuch unvollständig erwarten anliegen schützen verdaulich kurzgeschichte lektüre rat lieben geschichtsstunde entgegenbringen vorstellen mission born motiv zahlreich zusammenfassen velle fahrt aufnehmen unverkennbar idee handschrift involvieren handlungsabschnitt zugeben behaupten etablierung tod opfern freimütig schöpfer geheimniskrämerei feststellen jägersmann finden macht unbekannt vorsehen verraten entwerfen energie aeshau vaal übel nicht leiden verderben kreatur priorität einstieg buch aus allen nähten platzen worldbuilding offensichtlich information wald welt wälzer auftakt
Peter Orullian hasst Klappentexte. Seiner Ansicht nach führt der Versuch, eine Geschichte zusammenzufassen, nur dazu, dass ihr Kern verkannt wird. Er selbst verlässt sich nicht auf die Inhaltsangaben auf den Rückseiten von Büchern, sondern liest grundsätzlich einfach die erste Seite. Dennoch sieht der Autor ein, dass sie ein notwendiges Übel sind. ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Aufschieberitis? 14.10.2019 13:40:43

stolz moby dick tummeln auslassen trauen dune kein weg dran vorbei führen gremium hunger games weltbevölkerung szenensprung komitee sammlung suzanne collins frage bereit ganz oben persönlich lebensleseliste formulieren lebenszeit entscheiden schwammig stimmung le monde unterschied heimat anzahl sinn schreiben schrecken young adult bücherwurm oktober 2019 erleben alt weltliteratur berlin alexanderplatz schwere kost allgemein behandeln great expectations meinung geburtstag zusammenstellen abrupt kompliziert erfahrung schlagen revolutionär zurückgehen antonia mit den hufen scharren kopf hineinschnuppern reinlesen ellenlang vertrackt modern leopold bloom zeitraum umfassen alfred döblin lauter&leise instanz einig erinnern kümmern auswahl time magazine schreibstil passen detailliert unverbindlich zählen schrumpfen anfangen verbunden unbedingt bestenliste protagonist ulysses mutig adjektiv schön bezeichnen beschreiben einsehen lesen dilemma existieren konzept richten erheben bbc widerfahren montagsfrage häkchen faszinieren festlegen stellen schwergewicht leser ungelesen genre das verlorene paradies ungeduld besiegen krieg und frieden ernsthaft neuigkeiten & schnelle gedanken geschmack fest fantasy berlin schaffen definition bedeutsam journalistisch herausforderung handeln zeit pfeifen verfallsdatum in wahrheit begriff spitzenreiter überschaubar enthalten wort folgen erachten entscheidung wert eigene schlüsse ziehen lektüre 16. juni 1904 lieben stadt anfang kategorie zurückführen nobelpreisträger überschneidung nicht die bohne monumental eigenschaft trilogie verbreitung fürchten fassen feinsinnig ungeduldig zur verfügung zdf james joyce literarisch begrenzt eingängig lokalpatriotin beruhigt tod beantworten spielen herz entsprechen lauter&leise sterben klassiker herumstehen priorität buch prominent ehre buddenbrooks schwierig verändern schockiert dick kampf nachrücken wälzer werk
Hallo ihr Lieben! 🙂 Wer hätte gedacht, dass sich anlässlich der Vergabe des Literaturnobelpreises so viel Drama entfalten kann? Erst wird die Verleihung des Preises 2018 ausgesetzt, weil sich das Gremium der Schwedischen Akademie in einen komplizierten und aufsehenerregenden Skandal verstrickte, in dem es um Verletzungen der Schweigepflicht, Betrug... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Skin of Change 12.03.2016 14:18:00

respekt frauen therapie zorn kompliziert worte laut wut vierzeiler überrumpelt wahrheit frech schrei ach was männer chauvi gedicht aufstand lyrik psycho
Kürzlich fuhr ich aus der Haut, ... mehr auf drago501.blogspot.com

Der überflüssige Mensch 21.08.2015 21:39:00

bücher leben philosophisches meinung kompliziert gesellschaft realität geschichte buchvorstellung verbrechen wahrheit zeit wissen warnung unglaublich verantwortung
Ein Buch von Ilija Trojanow ... mehr auf drago501.blogspot.com

The Boys are so Bad 17.08.2015 06:46:00

bosheiten antworten prosa verschwörung kompliziert betrug realität worte juristerey entdeckt hinweise ach was pech zeit wissen beobachtet unglaublich montag
Wir sind einer großen, ... mehr auf drago501.blogspot.com

EGO - ICH 11.04.2016 07:16:00

denken prosalyrik antworten masken bewusstsein kompliziert worte fragen selbstgespräch gedankengänge innenleben zeit beobachtet wahrheitsfindung rätsel
schwer zu verstehen ... mehr auf drago501.blogspot.com

Konversation 22.07.2015 06:59:00

schüchtern hörgeschädigt tierisch meinung kompliziert worte grau aussergewöhnlich reden einsam ach gedicht natur kalt zeit beobachtet unglaublich lyrik
                     Die Morgensonne, noch ist's kalt, ... mehr auf drago501.blogspot.com

Erratum? 04.08.2015 16:49:00

ziele baum landschaft fehlleistungen verändert kompliziert worte fremdwörter sense or nonsense ach was gedicht natur unglaublich lyrik wald
                      In einem Wald ganz in der Nähe ... mehr auf drago501.blogspot.com

Festgestelltes 20.07.2015 16:54:00

merksatz philosophisches beeindruckend zwanglos stellungnahme kompliziert seltsam worte zweizeiler verstehen kunst gedanken wahrheit ach was wissen unglaublich lyrik nachdenken regungen
oderMerksätze der merkwürdigen Art... mehr auf drago501.blogspot.com

Das Allerneues.de 06.08.2015 16:42:00

ziele himmel antworten beeindruckend bildung werkzeug umwelt gewitter kompliziert worte wetter raum forschung verstehen technik natur hoch lyrik
Droben in der Stratosphäre (wo ich ni... mehr auf drago501.blogspot.com

Freifunk-Spielereien… 03.06.2015 02:37:03

computer internet mailinglist. vpn kompliziert freifunk test zugang berlin sinnlose spielereien firmware vergleich technischer krimskrams daten
Da ich für jemanden außerhalb einen Freifunk-Router fertig machen sollte, tat ich das. Also dH ich habe es versucht. Freifunk-Berlin ist das schlimmste, was sich ein Freifunker vorstellen kann. Als erstes muss man sich, wie bei jedem ‚Ort‘ die Firmware […] ... mehr auf layers-gedanken.de

Unfähiger Alien… 23.10.2015 00:56:00

vermieter tagebuch praktikanten unterbesetzt heizung wohnung kompliziert m. schmerzen freund schuld beratungsstelle blog ezieher arbeit befinden druck alien svv zusammenziehen kindergarten essstörung schuldgefühle unfall hässlich mieter schlechtes gewissen spiegel alltag schlechter tag kinder
Die letzten Tage war ich zu kaputt um hier meinen ganzen Alltagskram niederzuschreiben. Zur Zeit bin ich Dauermüde. Meine Schmerzen sind …Weiterlesen →... mehr auf gedankenschmiedin.wordpress.com

Ahnung 30.06.2015 22:09:00

denken leben prosa philosophisches selbstauskunft unterschied sinnspruch bewusstsein kompliziert worte aussergewöhnlich fragen gedankengänge zwiespalt identität hoppla! wissen nachdenken aphorismen
                   Ich möchte nicht wissen, ... mehr auf drago501.blogspot.com

Erfreulich 22.06.2015 20:16:00

prosa wünsche zwanglos bewusstsein meinung kompliziert seltsam medizin voll normal arzt ach drugs in eigener sache wissen gaga unglaublich pillen
Es hat durchaus seine Vorteile,eine "gespalte... mehr auf drago501.blogspot.com

Spruch des Tages 16.07.2015 06:34:00

massaker leben prosa philosophisches idylle kompliziert worte entdeckt hinweise brutal gedankengänge ach was zeit tod spruch des tages aphorismen
                         Wer die Zeit immer ... mehr auf drago501.blogspot.com

Difficulties oder Nur Mut! 22.05.2015 15:10:00

wandel stimmung ausblick jungs kompliziert realität worte erleichtert mädchen gedankengänge hoffnung akne ach was gestört pech natur zeit beobachtet unglaublich lyrik
           Mancher Mensch in jungen Tagen ... mehr auf drago501.blogspot.com

Vorgeurteiltes (chauvinistisch) 21.05.2015 20:40:00

leben antworten frauen stimmung zweifel meinung erklärung kompliziert gesellschaft worte hormone einbildung gedankengänge wahrheit ach chauvi beobachtet lyrik schweigen
     Frauen lieben viele Worte, ... mehr auf drago501.blogspot.com

Amnesia 15.09.2015 18:45:29

kompliziert exfreunde beziehungen daily drama
Wir alle haben Exfreunde/innen, die im Nachhinein als mehr oder weniger große Jugendsünden abzustempeln sind. Bei den meisten ist es nur einer, maximal zwei, bei mir waren es alle. Einen großen Applaus an Mr. X, der entweder tatsächlich eine Gedächtnisschwäche … W... mehr auf kotzknaul.wordpress.com

Tragedy 21.05.2015 18:11:00

illusion abschied wechsel leben traurig frauen erklärung kompliziert realität worte brutal saufen drugs männer gedicht zeit beileid lyrik
Tragisch  ... mehr auf drago501.blogspot.com

Spruch zum Wochenende: Balance 12.08.2016 08:35:49

leben was wäre wenn ausgleich ändern kompliziert mittelweg spruch einfach balance meditation manchmal spruch zum wochenende aufgabe weg speuch zum wochenende wochenende
Manchmal braucht es Einfachheit, nicht nur im Gedanken, sondern auch im Tun. Manchmal hilft alles Grübeln nichts, über was wäre wenn. Manchmal hilft nur, statt kompliziert einfach werden. Dinge so nehmen, wie sie sind. „Unsere Aufgabe sollte es sein, eine Balance, einen mittleren Weg zu finden. Wir müssen lernen, uns nicht mit unwesentlichen Aktivi... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

PRIM-Buchstaben? 07.05.2015 17:25:00

prosalyrik schwach kompliziert seltsam worte entdeckt anormal gedankengänge logik gestört pech in eigener sache unglaublich zahlen buchstaben abzählen
                        ... mehr auf drago501.blogspot.com

Eintrag #54 – 18.03.2015 – Über Code, Gefühle und Atomstrom 18.03.2015 20:39:41

tagebuch code leben java vergiften dumm kompliziert html info //eindenkender php tot arbeit grundlage css keineahnungwasdiesertagmitdemartikelzutunhat atomstrom liebe gefühle mathe
Schon wieder ist Mittwoch. Und schon wieder geht es auf ein Wochenende zu, das ich zu 90% der Zeit zuhause verbringen werde. Nur am Freitag Abend treffe ich mich mit meinem alten Gymikumpel. Mein Sozialleben ist zur Zeit wirklich ein Trauerspiel. Heute und gestern habe ich wild programmiert und für meine Website einen konstenkalkulator entwickelt. ... mehr auf eindenkender.wordpress.com

KK-INTERN: BLOGGEN – REALITÄT – ENTTÄUSCHUNG – WEHMUT – HOFFNUNG 17.12.2017 04:48:18

lecker & feel-good! kommerzielle blogs blogger die zukunft von social media social media werbebotschafter aussterbende blogs twitter anstrengend so lange texte lesen zu müssen bezahlte blogger sind blogs tot kommerz meinungen und inspirationen herr kk erklärt die welt kompliziert blogs nähe zu den lesern dummes influencer-gewäsch instagram zeitraubend was sind blogs instagram ist verseucht mit werbung influencer unmodern facebook insta vs. blogs blogs sind die zukunft avantgarde freie blogs unabhängige blogs nachrichten in häppchenform snapchat schleichwerbung blogs sind basis blogger relations schnelle social media kanäle leserzahlen blogs verlieren leser werbung
Heute geht es um´s Bloggen. Also darum, wie und warum ich mit dem Bloggen begonnen habe, und wie sich das Gefühl dazu in den letzten Jahren verändert hat. Sind Blogs eigentlich tot, wie man immer öfter zu lesen bekommt? Und liest überhaupt noch jemand Blogs, oder reicht der Feed mit den kleinen Facebook-Überschriftenhäppchen aus, den […]... mehr auf konsumkaiser.com

Chloe Neill – Wie ein Biss in dunkler Nacht 13.11.2018 08:30:10

konzentrieren sicher entgegenstellen stärke früh rezension symbol versuchen nostalgie hexer herhalten überlegen erklären schmalzig schlag richtung geduldig rätselhaft erlebnis konfrontieren freude größenordnung glück freuen erweitern ermorden potpourri schachzug mallory überraschen riskieren midnight marked adieu hervorragend wehmut figur langfristig verstärken zusammenhang hexe adrien reed mögen magisch fesseln bedeutung übergreifend unter kontrolle erhalten chloe neill liebesschwur spezialisieren paar zirkel clever ablauf zeichnen alchemistisch antreten vampir enden kritik erscheinen von beginn an handlung feiern vorteil alchemie umständlich andeutung kind kompliziert mafia einschneidend sonderrolle ära wrigley field wappnen aus der hand legen methan schhwanger abschluss feind seltsam bösewicht liegen bezweifeln entfesseln powerpaar schade dem ende nähern organisation chicago aktiv applaus 3 sterne auszeichnen fokussieren entwicklung erinnern liebgewonnen planen einarbeiten vampirpärchen brutal übernatürlich urteilsvermögen rache augenblick gemeinsam gestaltwandler rückblicksbrille reihe plan metaphorisch band 12 catcher kunst vereiteln wie ein biss in dunkler nacht schön geheimnis schreien kitschig ehrlich 1-mann-unternehmen unterhaltungsliteratur herausfinden entdecken nekromantin versetzen ahnen emittlung rosa verbindung üben bestehen organisiertes verbrechen ernstlich vergangenheit aufnehmen bewusst treue beeinflussen krieg fantasy chicagoland vampires toll problemlos fehlen herausforderung handeln an einem strang ziehen die finger im spiel haben beherrschen eine rolle spielen wünschen merit erfüllen prophezeiung sentimental dramatisch erwarten vergangen lektüre melancholisch scheitern träne familienplanung vorstellen ignorieren verdrücken ruhen entschlüsseln gefallen subtilität rund idee involvieren zusammenarbeiten verdienen historie job detail oberhaupt herumtragen ethan stören emotional bieten unmissverständlich haus cadogan magieform belohnen lieber neu helfen urban fantasy unbekannt gleichung spaß handlungsaspekt team energie bekommen egal buch wichtig gangsterboss kriminell besetzung annabelle auftauchen leiche
Ich habe ernstlich überlegt, mich zum Abschluss der „Chicagoland Vampires“-Reihe mit einem T-Shirt zu belohnen. Auf ihrer Website hat Chloe Neill einen Shop eingerichtet, in dem Merch aller Couleur angeboten wird. Leider ist nichts, aber auch gar nichts dabei, was mir gefällt. Nicht einmal Catchers Spruch-T-Shirts überzeugen mich. Schade. Ich hätte... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Steven Erikson – Die Stadt des blauen Feuers & Tod eines Gottes 10.04.2019 09:00:35

form überwältigen im stich lassen stillstehen hund ähneln kleingeistig loyalität schwerfällig lord im vergleich fortschicken erklären richtung weiterhin unsterblichkeit ewig dauern zu lang leben bestrebung leicht königreich ambivalent freuen schließen immens erreichen bürgerkrieg grob leihen tanzen genau reminiszenz tod eines gottes entscheiden wunde gemein unscheinbar herrschen hervorragend hilflos früher unterschied empfinden aufhören platz einmischen zeitpunkt bild bindeglied status bedeutungsvoll strukturieren könig offenbaren gedächtnis totgeglaubt aufgeben azath-haus opfer option abstriche machen erleben ende kovergenz aufsteigen volk vertrauter faszinierend vergegenwärtigen wiedersehen süß begreifen versagen grausam hinterherkommen direkt gradlinig anziehen meisterwerk halten ursprünglich vorbeigehen wundern inhalt inhaltlich anspruch t'lan imass zerstörung high fantasy strukturierung auf die sprünge helfen grautöne aufweisen beeindruckt unangetastet weitermachen handlung kollektiv auflockern charakter variante gehören verstümmeln essenziell ankündigen konzeption hinsehen abhängen rallik nom unzählig wehrlos grund wahl komplexität tiefe wahnsinnig genabackis impressionistisch zurückkehren schlimmer preis in aufruhr staunen gezwungen abschluss sprengen geschichte schwierigkeit kurald galain verwicklung darstellen einfach exakt mitgefühl schwärend philosophisch mensch märchenfigur gefühl veröffentlichung gelegentlich verfolgen taub leseerfahrung fähigkeit ultimativ kult existenz aussicht einnehmen gläubige showdown verärgern leid hintereinanderweg rache verschieden kämpfen fokus schauplatz gesamtbild wechselwirkung fragen mutmaßung andeuten entscheidend verstehen alterungsprozess lehren seelenheil prozessleistung gieren claude monet geschehen brillant gewirr führen enthüllen jahr gottheit zusammen vorliebe vorgängerband nacht erlöser schwerfallen tor punktartig vielfach kruppe verschlungenheit wirkung annehmen stoppen unwichtig divergierend schwarz-korall veteran pforte verfall offenbarung pinselstrich tiste andii das kleinere übel gemälde möglichkeit perspektivwechsel vergessen nimmersatt zahllos aufgabe leser doppelband betrachten bewusst unbestritten grabhügel chronist kallor weg fantasy selbstaufgabe besser gelangen mondbrut rachegelüste natur person munter rächen anomander rake identität jugend farbe gedächtnislücke erübrigen mit offenem mund nutzen eine rolle spielen gelingen stimme timing unterschiedlich wünschen wissen heimlich töten keine schande fluch itkovian zulassen rauben erwarten entscheidung fraktion albern frieden karsa orlong versprechen rolle lieben zahnrad liefern übernehmen ziel scheitern äther stadt wiki beängstigend tippa roter faden bewundern versäumen erfahren abschweifen metropole zahlreich begleitung hüllen scharmützel torvald nom vergönnt real gefallen unangebracht unverkennbar bekannt knechten charakterisieren zu tränen rühren detail behaupten stören zahlen schatten sammeln fertigstellen winzig kapitel im vordergrund stehen ins herz schließen beginnen herz verzichten entsprechen führung hirn finden erkenntnis das spiel der götter helfen ausflug merken spaß sohn der dunkelheit entmutigend entität eignen negativ anfreunden toll the hounds haut buch eigenständig kultur einsicht fahrig zurückverfolgen böswillig schwert nähern ablehnung lechzen lauschen durchdringen stolz talent stammen titel ausliefern blend am leben bereithalten rezension ablehnen respekt sisyphos populär abwechseln nennen epos hülle bezeugen momentaufnahme furchteinflößend angriff der sterbende gott pilgern erschaffen magier pannionisch ausdrücken grundsätzlich entstehen vorbereitung archetyp greifbar band 8 sichtbar aufhalten waise symphonie überlegung fleckig aufgestiegener wunsch emporsteigen widerwillig qualifizieren rückgrat an der kurzen leine halten handlungsstrang lieblingsfigur jahrtausend speziell aggression szene absicht chaos nachschlagen figur heimat erdulden ritual schrecken mögen manifestation antun verlauf krücke bedeutung bedürfnis assassinengilde gutmütig daseinsberechtigung beweisen episch strategie der verkrüppelte gott veränderung intrige universum vornehmen bewusstsein schwadronieren zentral durchgängig schmerz verflucht lether enden entfernung exzentrisch obliegen seinen anfang nehmen unverzichtbar habhaft blanvalet antwort kritik ausspeien schauen ereignis jammern schwarz dragnipur reisen verhalten bahnbrechend mit freuden anfangs kind kompliziert davorstehen erfahrung schlagen kein zweifel geheul unerkannt nebenfigur schlitzer langweilig in ihre schranken weisen bewegen ferne komplex alter begegnung exquisit spirituell erzählen einfluss perfektion faktor rechnen vielschichtig erzfeind haarsträubend gegenüberstellen endest silann schämen anhänger hoffen mann malazanisch puzzleteil entwicklung tiefgründig taktieren menschlich das große ganze leben einhauchen aufregend untersuchen abwarten verehren zögern schenken existierend passen laufen abwesenheit malazaner reihe überschatten schicksal erstaunlich interpretieren plan gespräch verletzlich bitten geist klimax name wirken fetzen verdammt warten straße scheuen lesen anordnen malazan book of the fallen ruhe verloren gott autor feldzug herausfinden domäne schluss erinnerung richten begleiten kreis verbindung missbrauchen deprimierend bestehen sinnen mutter dunkel erzählsituation gewissenlos star aufnehmen märchenonkel ständig körper auf ewig sonnenlicht ausdenken gewaltig hören schaffen ausnahmslos definitiv segen gefährte anstrengend blutig verblassen beginn tragisch schild-amboss zu rate ziehen böse sterblich wecken handeln vermischen langsam detailreichtum verblüfft feder genie klicken die stadt des blauen feuers tausend übertreffen erfüllen sorgenvoll schönheit not blick einen vorwerfen perspektive vollkommen graue schwerter lektüre vergehen seher verpuffen der angekettete crokus junghand egoismus gift rückkehr orientieren erzählstil vorstellen vergleich träger die gärten des mondes ketten motiv auseinanderhalten ignorieren erkennen atmosphäre planan teil irrelevant fanatismus involvieren verdienen historie alltag nachdenken beenden diffus manipulation tod zuschauen göttin heim keine andere wahl widersprüchlich hand in hand bewahren feststellen weiterleben spannend kausalkette sterben neu macht darujhistan eingestehen verteidigen empfehlen seele außergewöhnlich leiden den kopf in den sand stecken prominent alternative anbieten erlösung vorprogrammiert schnallen bestimmen dick spürbar information deklarieren kein land sehen welt getrieben vermögen action
Nach der Zerstörung Mondbruts fanden die Tiste Andii in Schwarz-Korall eine neue Heimat. Sie hüllten die Stadt in ewige Nacht, eine Reminiszenz an Kurald Galain. Doch Mutter Dunkel ist noch immer taub für die Nöte ihrer Kinder. Vor den Toren Schwarz-Koralls entstand der Kult des Erlösers: aus ganz Genabackis pilgern Menschen zum Grabhügel des gefal... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jim Butcher – Grave Peril 13.03.2019 08:00:46

zweifeln baby grün anfühlen ursprung lebende widmen erklären weitergehen deuten unkommentiert zauberer aus dem weg gehen wild fachsprache herrschen schreiben offenbaren gedächtnis brennend grave peril blind verpassen inhaltsangabe gelten hindern zügig hinter sich lassen herauswachsen handlung rachsüchtig überraschung ungelenk echt wappnen aufgeschmissen zufällig geduld population bösewicht verarbeiten fehlanzeige geisterjagd ansatzlos chicago gefühl werwolf terrorisieren 3 sterne fähigkeit schnell abfolge fühlen ermahnen tappen jim butcher hundertprozentig rot blutsauger bob ursache detailliert kurz weiß fragen kennenlernen abfinden verstehen dozentin umstände geschehen jahr hinweis zuverlässig ort herausstellen erschwerend tief nevernever dresden files brain candy jenseits groll leser reise assiszenzcharakter beeinflussen fantasy besser fool moon verdattert außer puste aufmerksam zeit lehrerin vor vollendete tatsachen unterschiedlich wissen besitzen töten auf dem schirm behalten input untote unglaublich dramatisch unerfahren gesundheit stadt harry dresden graben bekämpfen handlungsabschnitt detail schicken beginnen falle urban fantasy merken kennen buch punkt auftauchen symptom actionüberladen interessieren vertrautheit einführen irritierend zwischendurch rezension hegen blutrünstig verdanken auszahlen chaos komisch figur nachsicht blöd mit der kirche ums dorf rennen dürfen hof strategie vampir eindeutig hinzukommen erscheinen taktik schwarz ereignis privatdetektiv neue maßstäbe setzen kompliziert fall talking head spezies liegen einigermaßen recherchieren verunsichernd tot entwicklung erinnern schlüssig übernatürlich mental buchstäblich passen plotten reihe erläutern maßgeblich nervensäge im nachhinein plan geist protagonist umsetzen integrieren wirken stoßen warten glauben geisterwelt lesen band 3 wie pilze aus dem boden schießen autor michael schreibkurs erinnerung grenze debbie chester begleiten präsentieren verzeihen unschuldig unnötig übersättigt unterhaltsam fix schädel mitglieder verblassen karriere definition fördern ungleichgewicht passieren verantwortlich barriere vampirkönigin persönlichkeit bearbeiten einfallen aufweichen ungünstig versuch tapsig kurzgeschichte lektüre vergehen bianca schwierigkeiten verrückt thema sprechen bemängeln vorstellen charakteristik ignorieren lösen zornig zeitsprung keine andere wahl feststellen neu gotteskrieger alle hände voll zu tun geraten seele bewohner information kinderschuhe welt rasant
Jim Butcher schrieb den ersten Band der „Dresden Files“ für einen Schreibkurs. Seine Dozentin Debbie Chester beeinflusste seine Karriere daher maßgeblich. Soweit ich es verstanden habe, verdanken wir ihr sogar Bob, Harrys sprechenden Schädel. Als Butcher seine Lehrerin fragte, ob er Harry einen Assistenzcharakter schreiben könnte, ermahnte sie ihn,... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Joyce Carol Oates – Black Girl / White Girl 15.01.2019 08:00:35

befassen kompromiss eltern versuchen freundin einschüchternd begeistern primär die daumen drücken rätselhaft leben konfrontieren college entscheiden rekonstruieren schmerzhaft sehnen frau schreiben ändern kurzgeschichtenband weigerung fesseln einlassen depression individualität status nachvollziehen aufgeben erhalten erleben ungewöhnlich verbergen begreifen auf die zunge stehlen gradlinig gelten us-amerikanisch entwickeln lang harmonie befreundet wegstoßen übellaunig tochter geburtstag in der tiefe protagonistin ehemalig positiv erwachsen geschichte schrecklich kurzgeschichtensammlung lesevergnügen respektieren glaube eingehen umfeld aussetzen bewerten 1975 mitbewohnerin 3 sterne umfangreich unerwidert anwärterin verlaufen spitzenbewertung verpflichtung botschaft selbstläufer unterbewusstsein kämpfen fragen garant jugendliche verstehen lehren gegenwartsliteratur erstmals überzeugend umstände versinken konservativ fragwürdig rassismus veröffentlichen annehmen joyce carol oates danken tief tragik politisch faszinieren englisch black girl white girl bewusst roman beeinflussen würdelos studentin schuyler college leseliste bedeuten genna identität jugend zeit gelingen benehmen nachdrücklich konkret pulitzer-preis außenseiterin gefahr laufen entschlossen literat aufstellen gefallen campusgelände arbeiten behaupten gemeinsamkeit theaterstück lektion genna hewitt-meade das leben retten negativ anfreunden buch philosophie wichtig dazugehören ich-perspektive stil essay werk notfalls ablehnung novelle stammen biografisch familie irritierend brauchen rezension anspruchsvoll nachvollziehbar annahme vorbild ebene freude von sich stoßen bereit wunsch später benötigen allein bewertung minette swift psychologischer realismus freundschaft beziehung falsch ausgerechnet reagieren verhaltensweise das leben kosten dominant erziehen erscheinen pfarrer ereignis sozial 15 jahre verhalten kind kompliziert strikt gut komplex einfließen jung bedeutend einfluss afroamerikanisch verstricken vereinsamen zeit nehmen psychologisch zeitraum vermitteln realistische fiktion radikal schriftstellerin unglück anpassen monate passen zählen verwirrt dringend theorie nobelpreis autorin vater verwirrend streng lesen hinauswollen einsam minette bürgerrechtsanwalt erinnerung grenze intim typisch nominieren bestehen by the north gate rüstung gewaltig karriere vorbehaltlos definition religiös furchtbar handeln bedauern bereiten unmöglich krampfhaft monatelang mauer lyrik literatur lektüre gerecht werden vergehen thema erwartung beschützen unsicher zueinander finden erkennen durchbrechen stochern nachdenken tod beigeschmack zurückziehen verschanzen sterben lernen pflicht nachwirken sekundär verhältnis studieren schwierig dick laune stur welt
Joyce Carol Oates’ Karriere als Schriftstellerin verlief ungewöhnlich gradlinig. Sie wurde 1938 geboren, las bereits als Jugendliche große Literaten wie Dostojewski, Faulkner und Hemingway und begann im Alter von 14 Jahren selbst zu schreiben. Sie studierte Englisch und Philosophie und veröffentlichte 1963, zwei Jahre nach ihrem Abschluss, ihren er... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Die Einfachheit der Dinge 14.02.2019 18:59:16

nasa satellit einfachheit der dinge raumfahrt philosophie uncategorized dwm-coachings kompliziert komplex
Das Leben ist kompliziert, die Quantenphysik ist kompliziert, die Sicherheitseinstellungen bei Facebook sind kompliziert. Eigentlich ist alles kompliziert, was uns umgibt. Ja, sogar wir selbst sind kompliziert – oder zumindest alle anderen. Da sage ich ganz laut und deutlich: „Mooooo-ment … ... mehr auf mfis.wordpress.com

Bernhard Trecksel – Nebelgänger 06.08.2019 09:00:00

zustand antisoziale persönlichkeitsstörung konflikt leicht machen begeistern robert e. howard grausamkeit nett leben interview antreiben leicht ambivalent rollenverteilung sympathie zuführen obsession in trümmern setting aufstrebend epoche solide ändern verschwörung kategorisieren vor sich hinkrepeln status problem gewissensbisse ungewöhnlich faszinierend prägen verbergen mündel aufweisen meisterhaft agieren handlung an sich reißen auferstehung intellektuell verfremden gebeutelt klein positiv strafe preis distanziert geschichte mit mühe herausfordern großteil einfach mitgefühl gefühl annähern grundsatz clach nahbar 3 sterne schnell aussicht morven rachedurst mächtig auslöschen abfinden emotionsbasiert verstehen maßnahme fragwürdig hinweis fomor entdecken bluten über leichen gehen überwinden leisten im kern vergessen leser roman totenkaiser mörder elitär hartgesotten weg fantasy bedeuten norm in geordnete bahnen puppenspieler überzeugt zeit bindung töten sentimental heimkehr anbiedern wolfgang hohlbein auftrag vergangen übernehmen abstrich trilogie kontrolle zugeben behaupten literarisch disziplin betonen ambosskrieger beginnen herz verzichten entmutigend negativ einzelteil buch wichtig moralisch ausbildung verändern auftauchen bereitwillig verweichlicht hadern rezension einsteiger anspruchsvoll cthulhu-mythos ruinenhaft fennek greskegard zurechnen bedrückend in kauf nehmen eindringen qualifizieren dysfunktion in schutt und asche legen nebelgänger subgenre sword and sorcery figur trachten menschlichkeit ritual schätzen gigant mögen fan verschenken skrupel einschränkung episch intrige universum erwartungshaltung angelegenheit deutsch umschreibung wesen antwort anwidern zombie assassine stamm zur seite erwecken thron kompliziert fall gruppe nebeljäger keine rolle spielen nachtrauern h.p. lovecraft gut dreiteiler nebelmacher heimkehrer die breite masse komplex erlebenswelt undurchsichtig wiederauferstehung verkörpern einfluss riesig lenken tot eher schlecht als recht interessant fest entschlossen anpassen unterscheiden zugang maßgeblich zählen schicksal anfangen grimdark bitten uneindeutig gedeihen protagonist name wirken hilfe durchschauen geheimnis lesen gewalttätig low fantasy werdegang autor düsternis grenze warm werden verschachtelt feindlich unnötig deprimierend groß abweichen stadtling genre intelligent ausstrahlen schwören ergreifen hauptfigur kalt beabsichtigen herankommen professionell barriere unmöglich trieb tat zugänglich erschweren versuch lektüre lüge band 2 zurückführen beschützen vorstellen mission inquisitor bernhard trecksel besessen entschlüsseln wahnhaft aufbauen mehrstufig historie klinisch lösen gerecht antagonist verhindern wiedererwecken emotional bieten menschheit neu bestreben titanen egal konstruktion betreten schwierig vergnügen trauer welt ormgair rätsel action ideal
Fragt man Bernhard Trecksel nach seinen literarischen Einflüssen, taucht dort ein Name auf, den man nicht allzu häufig liest: Wolfgang Hohlbein. Der aufstrebende Autor gibt bereitwillig zu, dass ihn Hohlbeins Romane prägten und betont, wie viel er für die deutsche Fantasy leistete. Ohne dessen „Der Hexer“-Reihe, die zum Cthulhu-Mythos zählt, hätte ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

ausgehen linientreu liebesbrief stundenlang form verwahren schimpfen zustand entgegenstellen einblick scharlach eltern ernst nehmen wegfallen pragmatikerin fremd mutwillig gestehen offen versuchen freundin verheiratet lebhaft konflikt zusehen gefährlich in den vordergrund gestapo gefestigt essenszuteilung erklären subjektiv festhalten suchanzeige system untermauern untergrund inszenieren erlebnis auseinandersetzung leben konfrontieren still berauscht tödlich bekannte meilenstein verdreht felice schragenheim wissenslücke antreiben fantasie frage verschonen unterstützen glück fordern abholen land anführen persönlich schließen höchstwertung strom theatralisch sympathie erreichen geliebte biografie ausdruck todestag obsession bombenangriff aufbereitung verleihen fingieren gefühlsebene realistisch flüchtling rekonstruieren jüdisch kz breslau unverständnis zusammenwohnen frau genießen leiten empfinden wagemutig stark aufs spiel setzen desinteressiert schreiben in zweifel ziehen mutter papiere bremsen verschweigen umstand fesseln einlassen faktisch anheften nachvollziehen entdeckung inhaftieren entreißen gedächtnis problem geschlecht aufgeben erhalten knapp zahl spur erleben österreich ende blind kontext situation volk rosa winkel ungewöhnlich clever antipathie einzug denunzierung prägen simpel bunkeraufenthalt verbergen begreifen verwegenheit tagebucheintrag bedürftig sensibel verschlingen odyssee romantik entziehen konvertieren halten warm problematisch lgbtq wundern überdeutlich hindern küssen affäre im inneren zeitzeuge aushängen lang glühend fallenlassen überleben an sich reißen umgehen charakter bedrohung gehören abhängen melodram kommentar grund erkundigen thematisieren zivil mitschwingen beurteilung verlieben lesbisch konzentrationslager echt positiv stationiert zurückkehren zugehörigkeit flüchten papier obsessiv betreffen schweben geschichte wahnsinn auffliegen schrecklich darstellen aimee & jaguar zurückfinden eindruck unterstreichen bezweifeln schuld dem fass den boden ausschlagen netz großzügig drittes reich wehren deutschland weigern einziehen mensch komplizin hineinspazieren gefühl abstoßend eingehen aufarbeitung herkunft ghetto anstellung opferrolle authentisch verfolgen verurteilung leseerfahrung kommandantur dabehalten schriftstück fühlen interpretativ bedürftigkeit seinen stempel aufdrücken historiker gutdeutsch geschichtslehrbuch interpretation empathie ausgesetzt einnehmen einfallsreichtum ehrung zärtlich farce schwester schwer leistun bestreiten aimee ansprechen verlaufen hilflosigkeit leid überzahl tatsache todesort parteispitze eindringlich detailliert äußern abzeichnen im gegenteil mutmaßen kämpfen unverfrorenheit eingeschworen schutz vermachen aimee & jaguar mutmaßung kennenlernen schildern enttarnen verbrechen bieder mitläuferin verteufeln leugnen verstehen rekonstruktion u-boot tschechien foto erbitten sohn mutig lebenslust verlust schaden asyl nass überzeugend lebenslustig den kopf schütteln verstärkt zärtlichkeit besitztümer trügerisch feiertage schilderung besuchen einsehen dynamik brillant führen gepäck abführen bedanken zug schritt hausfrau männermangel verzehren zerstören fragwürdig station vor die tür setzen verschleppen nacht sorgen schwerfallen hinweis stabil davonkommen werben ort belasten beschließen zuverlässig widersprechen hauptstadt wirkung herausstellen heiß gefühlsparasit lebendig annehmen krankenhaus aktuell unbeantwortet leidenschaftlich geben erfolgreich tief ahnen strafbar todesurteil wirbelwind unternehmung luftschutzbunker tragik tabu politisch nachzeichnen leisten dicht halten ermöglichen konsequenz homosexuell vergangenheit bandbreite unterlassen spitzname entartet stellen wahrnehmung bewusst betrachten ausfallen auszeichnung zuhause reise weg tatenlosigkeit wahrheitsgetreu berlin nachgeben bemühung offensiv makellos gedicht position häftling razzia bedeuten 1944 faktenlage erinnerungskultur nicht von der hand zu weisen natur erleiden große liebe identität abstrakt unternehmen beichten zeit verhohlen extrem sexuelle orientierung gelingen stimme schulisch gegensätzlich wirt benehmen wissen vergeben besitzen töten erdrücken geborgenheit einbilden sentimental zulassen struktur heimkehr konkret foltern erica fischer entscheidung bergen-belsen politik ausleben über sich hinauswachsen versprechen fähig gemeinde rolle privat güter lieben anonym übernehmen nah schweigen scheitern daneben liegen stadt beängstigend träne emotion bedrohen versorgen partnerin auswandern porträt begehen erfahren sorge festnehmen entführen real gefallen freiheit deportationsbescheid 1945 radio heimreise guten gewissens vorwurf behaupten schicken illustrieren ehemann haushalt stören tumb betonen schatten rückblickend vorziehen krankenhausaufenthalt fleckfieber bürokratisch unmissverständlich beginnen abhängig abstraktion führung schule mühle helfen austauschen unbekannt verraten erstveröffentlichen jüdisches krankenhaus unterstützer staat gemeinschaft standhaft nation kontrollieren holocaust negativ kinder dienststelle buch empfangen hinzufügen geschmeichelt trachenberh anzweifeln weit entfernt lager religion vertuschen formulierung nähern auftauchen testament anschließen flexibel stillen organisieren auseinandersetzen ausrufen annäherung zelebrieren verwehren groß-rosen verwechseln lilly wust lage these lebensmittel sicher gefälscht verarmen familie prostituieren hungertyphus ausliefern heißen stärke künstlich rezension ausrichten symbol seitenweise kriegsjahre abbilden verlangen verhaften kleindung erholen risiko gebildet ehepaar ebene verdanken hab und gut fungieren gründlich hass gunst fehlschlagen egoistisch bereitschaft entstehen unterschreiben sammlung greifbar sichtbar chronistin verwarnung aufhalten dame einarbeitung rühmen überlegung freundeskreis ermorden bernau 1939 aufmerksamkeit später judensammellager mitschuld gleichberechtigt speziell nachricht tränenbüchlein funktionieren selbstmord interesse deportation allein chaos zu tage treten nüchtern jammervoll menschlichkeit prekär zusammenhang wahrhaft fürsorge distanz soldat kindererziehung gewissen schwäche schrecken non-fiction verzweiflung mittäterin verstecken verführen wutentbrannt von innen heraus verlauf tenor produkt in gefahr bringen außer sich fur tot erklären bedürfnis günther wust akte habsucht beziehung beweisen das leben nehmen wahrnehmbar unglücklich liebesschwur strategie aussage global alt paar inhaftierung erwartungshaltung bemühen reagieren 1942 ermitteln international fassade entbrennen reizen resignieren schmerz verbringen außer stande deutsch ausgeliefert arisch angst besitz unverzichtbar drohung praktisch schockieren beharren neuigkeiten gesetzgebung antwort kritik zwangsläufig von beginn an erscheinen einzelschicksal bevölkerungsgruppe widerstand ausgangsposition sozial anfühöen druck aufbauen an sich bringen beschreibung wohnung wählen nachträglich herbeiführen präzise verhalten lebensrealität ungesund schwach retten kompliziert beschwören verlieren bedingung vereinnahmen einschalten zusammen sein steine in den weg legen begründen flüchtlingshilfe im hintergrund realität unterwandern weiblich netzwerk hübsch binden grenzübergangsschein verlassen jude abenteuer seltsam vortäuschen verfolgung abhängigkeit bewegen sexuell komplex dimension einfangen berlinerin erinnerungsstück verschwenden romanze gut gehen jung erzählen ernst zauberhaft patriarchalisch steif und fest auschwitz prozess gefahr befragung weitergeben vereinsamen rote armee romantisch rechnen psychologisch jaguar intern ankommen heldin erkrankung eingebildet anmelden vermitteln hoffen tot schenkung entsetzt wohngemeinschaft schwul mann paragraf 175 ausmaß ordnen naheliegend entwicklung unfähigkeit motivieren erinnern lohnend ansteigen niederschmetternd bundesverdienstkreuz aufblasen kümmern leben einhauchen nichts am hut haben aktivismus verschwinden initiative aussaugen 1943 unterkommen identifizieren davonjagen antwortschreiben auf die idee kommen vermuten paradox deportieren zählen schicksal zuspitzen verletzlich historisch gespräch theorie mittel zum zweck befreiung auflösung israel hilfe kriegsende autorin hingezogen fühlen warten kuss vertraute uniformiert ausfindig machen kriegsbeginn internieren argument stenotypistin sicherheit existieren kitschig herausheben zweifellos entgehen unvermögen zwischen den zeilen wahrheit anbändeln hinterfragen gezielt stattfinden tötungsmaschinerie hineinversetzen erinnerung beschützerin fräulein in not annäherungsversuch nationalsozialismus vorladen richten frei intim besuch typisch grundlegend zerbrechlich organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung irene gedanke möglich aufstehen unnötig unschuldig transportieren bestehen wohlwollen unterstellung festlegen unterkunft seite aufnehmen weiterleiten krieg jüdin in frage stellen tatenlos ergreifen wohnen mut individuum schlussfolgerung 4 sterne tragisch begegnen mit aller macht furchtbar fehlen bestrafen theresienstadt perfekt ausmalen abzug missglücken wecken kalt handeln elend chronik ausreise optimismus flüchtig reduzierung persönlichkeit wahr gier verklärung millionen überdauern fest überzeugt anflehen erfüllen postkarte mit offenen armen polen homosexualität liebesschnulze perspektive lesbe schützen schmälern alexander zinn lektüre umerziehungsmaßnahme liebesgeschichte küche bedürfen vorfinden im allgemeinen mischung level thema egoismus lebensfähig reichshauptstadt beschützen vorstellen umbringen nazi nähe rücksicht brief motiv fürchten australien unangenehm froh erkennen einzigartig armutszeugnis stromausfall wahnhaft teil gestatten drängen verdienen historie unzufrieden meinungsfraktion gerecht nachdenken alltag ehefrau verhindern tortur scheiden berichten bankbeamter tod usa neugier lebenszeichen emotional liebe community zurückweisen widersprüchlich kirche bieten tadellos synagoge belegen resümieren verschanzen qual nationalsozialistisch propagieren in den vordergrund stellen freunde gefühle zu spät geraten allgegenwärtig zeigen anrecht empfehlen journalistin bekommen ausstellen individuell neigen hitler egal ansicht außergewöhnlich locken hilfreich zu schulden kommen lassen sehnsucht leiden bestätigung verfehlung verhältnis zeitgeschichtlich rechtfertigen intensiv schwierig zwingen information päckchen bände sprechen zweiter weltkrieg verhaftung fahren erzwungen eintreffen dokument welt gut situiert festkrallen unterschlupf mit schimpf und schande abwegig
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Tag 1321: Warum einfach, wenns auch umständlich geht? 20.01.2018 05:30:28

frankreich umständlich nordirland irland tagesberichte kompliziert
30.07.2017 Der Vormittag wirkte zunächst einmal sehr versöhnlich und für ein paar Stunden hatten wir das Gefühl, uns mit Irland vielleicht doch noch anfreunden zu können. Wir wanderten über kleine Sträßchen, waren nahezu für und alleine und das Wetter hielt einigermaßen stand. Alle Viertelstunde ... mehr auf lebensabenteurer.de

Jeffrey Toobin – The Run of His Life: The People V. O.J. Simpson 25.09.2018 09:00:56

hintergrundwissen jeffrey toobin verheiratet johnnie cochran anwalt interview blutstropfen urteilen verschwörung einschätzung unschuld opfer arroganz meisterwerk fernsehen us-amerikanisch diskret the people v. o.j. simpson dokumentation fakt mordprozess detailreich 12 geschichte schuld beweis marcia clark verurteilung o.j. simpson gericht farce l.a.p.d. weiß faserrückstände überzeugend schilderung narzisstisch messer rassismus ex-frau mörder schuldig los angeles nicole brown simpson frauenschläger töten richter barry scheck 1994 anklage literarisch ehe berühmt robert kardashian objektiv buch urteil basis rassenkarte leiche familie footballspieler mord rezension verhaften beweislast verfolgungsjagd beyond reasonable doubt kritisieren fundament justiz image verurteilen geschworene staatsanwältin alan dershowitz non-fiction aggressiv unerfahrenheit al cowlings dna-spuren dreamteam polizei subtil mark fuhrman angreifen schwarz freisprechen blutspur presse the run of his life kompliziert fall angeklagter wehleidig fleißarbeit komplex zusammenfassung afroamerikanisch ronald goldman prozess tot 5 sterne unfähigkeit aufwendig lance ito vorsätzlich fußabdrücke ausgeglichen gerichtssaal strafprozessrecht verteidigung ford bronco gedanke beobachtung unschuldig ungebildet orenthal james simpson fluchtversuch mandant sachlich verhandlung trial jury robert shapiro fehlentscheidung zivilprozess blutlache vorwerfen lüge f. lee bailey unmoralisch american crime story jury justizirrtum recherche widerlich beweislage usa anklagen beweismaterial analyse staatsanwaltschaft handschuh strafprozess
Heute starten wir zusammen ein Rezensionsexperiment. In den nächsten Tagen werde ich euch drei Rezensionen präsentieren, die drei Bücher mit ganz unterschiedlichen Perspektiven auf dasselbe Thema besprechen. Wir werden uns mit einer der bedeutendsten Fehlentscheidungen der US-amerikanischen Justiz auseinandersetzen, die drei verschiedene Personen v... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kompliziert?! 16.06.2018 16:49:29

leben tagebuch kompliziert unsinn
Oft, sehr oft wurde mir gesagt, vorgeworfen, angetragen und festgestellt, das ich kompliziert sei. Sei es im Umgang, im Denken und natürlich in der Art, wie ich mein Leben gestalte und lebe. Mhh … 🤔 … Nö, stimmt so nicht. Gerade die Ereignisse, Begebenheiten der jüngsten Vergangenheit haben mir das gezeigt. Es war okay, aber…... mehr auf mijoniswelt168901410.wordpress.com

Es ist immer dasselbe! 23.08.2018 06:38:02

leben info gesellschaft medizin gedanken mikrobiom gesundheit film menschen videos doku kompliziert wissenschaft alltag medienlügen
Einfachste Dinge werden von der Wissenschaft kompliziert in feinste, hauchdünnste Scheiben salamisiert und damit verundurchsichtigt. Die Medien geben diese Kompliziertheiten an die Menschen, die seit Jahrmillionen den Blick fürs Ganze hätten, weiter. Damit werden wir sukzessive verdummt! Jeder Affe, jedes Kaninchen, jeder Käfer kommt mit seinem Leb... mehr auf payoli.wordpress.com

Kimberlee Ann Bastian – The Breedling & The City in the Garden 27.02.2019 09:00:43

eltern anfühlen versuchen krümelchen aushöhlen kulisse verdreht kern frage band 1 wiederfinden luft wild strom debüt erreichen traumatisiert entscheiden herrschen hilflos ärgernis leid tun entpuppen unausgereift schreiben mutter verknüpfen offenbaren erhalten raten zu tun bekommen bogen bedürftig inhaltsangabe ursprünglich inspirieren inhalt handlung gefangen christlich verständnis enervierend wahl charlie reese klein genervt strafe erwachsen geschichte seelensammler schrecklich kopf kindlich uralt chicago glaube nicht fähig abfolge rezensionsexemplar the breedling and the city in the garden verschieden jahrhundertelang gesamtbild fragen lang und breit entscheidend vorsetzen 1 stern hoffnung ganz zu schweigen geschehen keine ahnung goldrichtig vage erde unsterblich hinweis ort pfiffig stetig widersprechen 17-jährig käfig kröte lesezeit ableiten leser roman akteur fantasy lauern beanspruchen inferno in wahrheit nebulös wissen gelangweilt entscheidung parallelwelt 8-jährig auftrag äußerlich bartholomew dunkel wirr erfahren irisch volksglaube aufstellen freiheit langatmig kimberlee ann bastian spielen brennen führung finden sage durchquälen helfen urban fantasy austricksen öffnen kennen the element odysseys ungehorsam buch wichtig konfus ehre schemenhaft 1930er halloween stammen erfassen auslassen entwurf stingy jack rezension unterhalten momentaufnahme abwechselnd magier reihenauftakt himmel kraft bereit nordamerika unerwartet rübe aufspüren riskieren grundpfeiler szene rüberkommen abweisen figur historische fiktion tür treffen mögen waisenhaus magisch dauerhaft klappentext keinen schimmer haben beispiel kostbar debütroman jahreszeit anders hölle subtil argumentieren wesen legende erscheinen in zusammenhang bringen element widerstand ertragen geblubber wählen ersparen kind retten kompliziert passend realität verschwendung an jeder ecke allerheiligen aufbewahren jung seelenfänger dahinsiechen netgalley reaktion goodreads vermitteln erinnern meister menschlich rätsel aufgeben ziellos schenken reihe wasser unzusammenhängend vermuten gefängnis wie vom donner gerührt schicksal vehement gespräch historisch geist vorstellung dialoglastig jack o'lantern autorin geheimnis vater absurd lesen schockierend feuer von anfang an grenze roh kürbislaterne gefahren verbindung filtern unnötig bestehen durcheinander zurückschicken auf ewig sensationell anstrengend wandeln mitleid sperren teufel böse handeln kalt persönlichkeit konsistent kohle schützen lektüre unfokussiert vorstellen mission erkennen atmosphäre stück beantworten bewahren überflüssig sterben zwielichtig flamme sterbliche junge seele entitäten egal desorientiert kombinieren information berauben welt auftakt
Kennt ihr die irische Legende von Stingy Jack? Vielleicht kennt ihr ihn als Jack O’Lantern, zu dessen Ehren an Halloween Kürbislaternen aufgestellt werden. Der Sage zufolge trickste Jack den Teufel am Abend vor Allerheiligen aus, sodass dieser niemals seine Seele beanspruchen würde. Als Jack starb, wiesen ihn sowohl Himmel als auch Hölle ab. Er wur... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Vor oder zurück? 29.04.2019 12:12:11

moment prequel definieren ergreifend marissa meyer frage freuen basieren formulieren setting buchreihe option erleben kontext übergangsband simpel begreifen levana ursprünglich high fantasy handlung variante charakter originalgeschichte verständnis echt zurückkehren die hexenholzkrone antonia geschichte freund zurückfinden april 2019 kulturell bevorzugen lauter&leise fokussieren tendenziell danksagung das geheimnis der großen schwerter ins gesicht zaubern zukunft königin entscheidend verstehen gereift fairest zusagen lächeln bestätigen aspekt vergangenheit bandbreite gänsehaut lesekarriere zusätzlich neuigkeiten & schnelle gedanken abstatten motivation jugend nutzen cameo-auftritt sequel entscheidung weiterentwickeln mehrwert trilogie toppen finale gefallen lose filmjargon heranziehen chronologie beginnen spielen verzichten lauter&leise einigen erstveröffentlichen klassiker kennen eigenständig auftauchen interessieren novelle gegebenheit wiedertreffen geografisch ausdrücken gealtert sichtbar vorwort nicht wichtig vorgeschichte erweitern rückschau figur schätzen jünger treffen schwäche abwandeln fan mögen reiz beispiel berührend universum tendieren wundervoll wertvoll antwort älter kompliziert osten ard passend zusammenhängen realität voraussetzung ansiedeln bezug faktor heulen reihe zählen tad williams lesen buchuniversum der letzte könig von osten ard besuch 30 jahre der drachenbeinthron kategorisierung montagsfrage besonders festlegen zwischenband fortsetzung beleuchten definition der engelsturm böse fehlen handeln erschweren literatur kurzgeschichte lektüre vergehen das herz der verlorenen dinge the lunar chronicles bieten überflüssig lieber neu zusammentreffen egal hilfreich information tetralogie auftakt
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich hoffe, ihr habt mich letzte Woche nicht vermisst, weil ich die Montagsfrage kommentarlos ausfallen ließ. Die Frage kam recht spät, es war ein Feiertag, meine Familie war zu Besuch, das Wetter war sensationell und irgendwie kam einfach alles zusammen, sodass ich keine Lust hatte, Zeit vor dem Rechner zu verbringen. […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Meinungsänderungen? 15.04.2019 10:54:49

finanziell ethisch verwendung hemmungslos ausbeuterbetrieb lorien legacies geschäftsmodell phase schließen verkaufen früher stark aufstrebend schreiben problem angestellt setzen verbergen us-amerikanisch lang fakt übertreiben behandeln teufelswerk minutiös antonia geschichte segment april 2019 schwarze liste abstoßend aussehen punktgenau zurückschlagen lauter&leise oprah winfrey stopfen im gegenteil literatur vom fließband verletzt verstehen vertrag beachten attraktiv befriedigen schritt schlecht fragwürdig marktorientiert arbeitsbedingung beschließen bezahlen widersprechen unterirdisch ya urheberrecht berühren vergangenheit bestseller weg neuigkeiten & schnelle gedanken verbreiten auf den markt bringen rächen unternehmen mehrwert lügen trilogie kontrolle bewundern ersticken bekannt autobiografie job behaupten literarisch nachwuchsschriftsteller polster verbannt berühmt lauter&leise münchhausens erbe bewunderung helfen geschäft kennen einen namen machen buch pittacus lore schmollen verändern kriminell interessieren gründen auftritt empörung heute ablehnen autobiografisch literaturwerkstatt aufmerksamkeit ausnutzen funktionieren interesse a million little pieces welle full fathom five abtreten schlüsselszene verkraften traum abscheulich international geld erscheinen verfügen hochkommerziell meinung kompliziert die chronik der skrupellosigkeit beitragsserie jung änderungswunsch romantisch mainstream im großen stil drogenentzug mann nichtssagend menschlich talente ausholen scheffeln maßgeblich vorstellung umsetzen schriftsteller enfant terrible nichts zu tun lesen wahrheit autor herausfinden montagsfrage bestehen pseudonym in den rachen james frey paket geschmack karriere drücken zprnig buchbranche wort literatur ful fathom five - ein ausbeuterbetrieb? beschäftigen verwerflich entstehung allerunterste schublade kritisch entscheidungsgewalt die rache eines bad boys entgegenschlagen endgame usa zurückziehen produzieren rückschlag platzen bereitstellen seele ausschmücken gedemütigt
Hallo ihr Lieben! 🙂 Am Wochenende ist Ostern. In Berlin bedeutet das natürlich kaum mehr als Schokoladenosterhasen in den Regalen, bunte Eier überall und freie Tage, da der christliche Glaube hier kaum praktiziert wird, aber ich wüsste gern, wie ihr Ostern feiert. Besucht ihr eine Kirche? Sucht ihr Eier? Stopft ihr euch mit Schoki voll? […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Obsidian Butterfly 16.07.2019 09:00:19

denken einblick verwirren beitragen versuchen absolut widmen gegenseitig endgültig nett leben konfrontieren detailschärfe tödlich rücken sympathie eigenwillig biografie am seidenen faden hängen unverhofft durchdacht aztekisch empfinden sinn kriminalfall solide regel täter vampirisch unzureichend erhalten option erleben situation volk reflektieren kolossal auf die probe stellen grausam mühelos inhaltlich zeitzeuge untergehen new mexico charakter mythologie band 9 kollidieren humor ungelenk typ verbinden gefühllos zu schätzen wissen geschichte kopfgeldjäger darstellen mensch konstrukt psychoanalytikerin popularität vollwertig 3 sterne vorweisen farce schwer nichtrepräsentativ szenario ein für alle mal führen anita blake wahrnehmen zuverlässig belasten ähnlich pragmatismus tief aspekt teilen auftragskiller ausnehmend vergangenheit leser aufgabe fantasy aus dem hut zaubern besser zeit klar werden extrem laurell k. hamilton auge gegenüber töten lieblingsnebenfigur mordserie obsidian butterfly beinhalten privat lieben liefern revier erfahren zahlreich detail behaupten ungemein ausarbeiten betonen erkenntnis täuschen helfen urban fantasy kennen durchgehen buch eigenständig antik wichtig weit entfernt kultur kompromisslosigkeit interessieren herumschnüffeln einschätzen stammen rezension azteken richard ahnungslosigkeit wunsch überraschen speziell jean-claude tag beeindruckend allein weitreichend figur hart doppelleben dürfen fan mögen befriedigend freundschaft beziehung beispiel prototypisch vampir enden angst wesen spektakulär oberflächlich schockieren entrüstung partei erscheinen maß verfügen verärgert fanbasis gesicht rampenlicht kompliziert fall klären nebenfigur herstellen grausig lokal komplex kriminalistin erlebenswelt ermittlung bezug analytisch haarsträubend ankommen steigern unkonventionell entwicklung erinnern schlimm menschlich alltagstauglich chance anreißen übernatürlich zögern überzeugen reihe vertrauen bitten mittel zum zweck auflösung wirken erfreulich autorin stoßen glauben streng wiegen erhellend gesund wahrheit zurzeit verloren herausfinden konstruieren erinnerung grenze intim besuch akzeptieren möglich unnötig soziopath gefährden groß normalität beleuchten individuum einfühlsamkeit eines tages eiskalt beruhigen verantwortlich projizieren professionell persönlichkeit wahr effizient vergehen umbringen edward fürchten unangenehm vorantreiben involvieren nachdenken alltag angewiesen stück tod handlungselement widersprüchlich bieten unorthodox bewahren erfreuen duo überflüssig zum teil sterben babyblau killer bereitstellen team katalysator ansicht außergewöhnlich mühsam verhältnis unausgesprochen information etablieren welt
Der Auftragskiller Edward ist meine absolute Lieblingsnebenfigur der „Anita Blake“-Reihe von Laurell K. Hamilton. Ich liebe seine Kompromisslosigkeit, seinen tödlichen Pragmatismus und seinen ganz speziellen Sinn für Humor. Vielleicht sollte es mir zu denken geben, wie sehr ich eine Figur, die mühelos als Soziopath durchgeht, mag, aber es beruhigt ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com