Tag suchen

Tag:

Tag fokussieren

Terry Pratchett – Alles Sense! 05.12.2018 08:45:48

sicher bewerkstelligen lebensenergie ironisch lücke rezension klug versuchen irdisch posthum nennen richtung ankh-morpork morpork-eule leben charakterlich heimelig behandlung ritterstand frage zauberer funktion friedlich anspielung basieren persönlich einstellung explosiv sympathie lieblingsfigur speziell unverständnis domizil interesse hervorragend chaos gegenteilig empfinden hardrock-band komisch figur tür ruhestand in die hand drücken unprofessionell individualität uhr problem beweisen beziehung selbstbestimmung treiben opfer hinterlassen missfallen erleben tendenz ende alt verpassen universum ausgerechnet britisch dahinscheiden ordentlich vornehmen simpel begreifen erwachen direkt handwerk trostlos stauen wundervoll ausgangssituation high fantasy ernsthaftigkeit entwickeln verstorben agieren zombie kühl bedrohung charakter hauptrolle mithilfe band 11 schleichend kauzig humor discworld kette adelsstand reaper man kompliziert quicklebendig erfahrung rauswurf verbinden gesellschaft minutiös gewinnen schrulle leben und tod vermutung spezies mysteriös alter geschäftsmäßig mitgefühl begegnung rauswerfen wiederauferstehung zwangsruhestand mensch uralt bevorzugen fokussieren einig entwicklung erlauben bewegend planen handlungslinie bäuerin lebensfreude gewohnt würdig untersuchen verlaufen innig abwesenheit rente ausrangieren reihe blue öyster cult botschaft paradox knochig selbsthilfegruppe queen fragen protagonist gespannt motto resultierend schmach hilfe invasion erobern umstände pflegen windle poons ankh führen unzeremoniell verbannen bedanken lesen terry pratchett existieren untot liebenswert zusagen art autor last ähnlich amüsement annehmen danken typisch entfaltung erheben senil dienst berühren jenseits besonders anteilnahme stiften sir terry pratchett roman alter knacker körper kunde fantasy vorgesetzte einbrocken individuum ticken gesellschaftskritik schnitter angehen bequemlichkeit personifizieren vermischen beherrschen kompagnon naiv persönlichkeit betrachtung scheibenwelt heimlich erfüllen untote aussprechen unangemessen sensenmann erwarten hässlich über sich hinauswachsen beinhalten kontakt lektüre aufblühen rolle lieben verrückt lacher bemerkenswert thema vergraben anfang entgegenbringen stadt gegensätzlichkeit befreien vorstellen fürchten gefallen lösung party job schicken angewiesen literarisch lebensuhr tod gehilfe gemeinsamkeit ungewollt beginnen herz spielen unnahbar alles sense ungerecht himmelschreiend lernen sterben merken spaß sterbliche verteidigen reifung öffnen zipperlein bewohner wappen verleihen bescheren witzig buch greise gewohnheit prominent zum verhängnis werden intensiv klamauk weit entfernt gevatter tod stur zusammenspiel
TOD ist meine absolute Lieblingsfigur des „Scheibenwelt“-Universums. Seinetwegen begann ich überhaupt erst, die Reihe zu lesen, denn mein erster Roman von Terry Pratchett war „Gevatter Tod“. Der verstorbene britische Autor selbst pflegte ebenfalls eine spezielle Beziehung zu seinem Schnitter. 2008 wurde er von der Queen in den Adels- bzw. Rittersta... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Chloe Neill – Wie ein Biss in dunkler Nacht 13.11.2018 08:30:10

konzentrieren sicher entgegenstellen stärke früh rezension symbol versuchen nostalgie hexer herhalten überlegen erklären schmalzig schlag richtung geduldig rätselhaft erlebnis konfrontieren freude größenordnung glück freuen erweitern ermorden potpourri schachzug mallory überraschen riskieren midnight marked adieu hervorragend wehmut figur langfristig verstärken zusammenhang hexe adrien reed mögen magisch fesseln bedeutung übergreifend unter kontrolle erhalten chloe neill liebesschwur spezialisieren paar zirkel clever ablauf zeichnen alchemistisch antreten vampir enden kritik von beginn an erscheinen handlung vorteil feiern umständlich alchemie andeutung kind mafia kompliziert einschneidend sonderrolle ära wrigley field wappnen aus der hand legen schhwanger methan abschluss feind seltsam bösewicht liegen bezweifeln powerpaar entfesseln schade dem ende nähern organisation chicago aktiv applaus 3 sterne auszeichnen fokussieren entwicklung erinnern liebgewonnen planen einarbeiten vampirpärchen übernatürlich brutal urteilsvermögen rache augenblick gemeinsam gestaltwandler rückblicksbrille reihe plan metaphorisch band 12 catcher kunst vereiteln wie ein biss in dunkler nacht schön geheimnis schreien kitschig ehrlich 1-mann-unternehmen unterhaltungsliteratur herausfinden entdecken nekromantin versetzen ahnen emittlung rosa verbindung üben bestehen organisiertes verbrechen ernstlich vergangenheit aufnehmen bewusst treue beeinflussen krieg fantasy chicagoland vampires toll problemlos fehlen herausforderung handeln an einem strang ziehen die finger im spiel haben beherrschen eine rolle spielen wünschen merit erfüllen prophezeiung sentimental dramatisch erwarten vergangen lektüre melancholisch scheitern träne familienplanung vorstellen ignorieren verdrücken ruhen entschlüsseln gefallen subtilität rund idee involvieren zusammenarbeiten verdienen historie job detail oberhaupt herumtragen ethan stören emotional bieten unmissverständlich haus cadogan magieform belohnen lieber neu helfen urban fantasy unbekannt gleichung spaß handlungsaspekt team energie bekommen egal buch wichtig gangsterboss kriminell besetzung annabelle auftauchen leiche
Ich habe ernstlich überlegt, mich zum Abschluss der „Chicagoland Vampires“-Reihe mit einem T-Shirt zu belohnen. Auf ihrer Website hat Chloe Neill einen Shop eingerichtet, in dem Merch aller Couleur angeboten wird. Leider ist nichts, aber auch gar nichts dabei, was mir gefällt. Nicht einmal Catchers Spruch-T-Shirts überzeugen mich. Schade. Ich hätte... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Schreibblockade – und ich wische nach links 31.01.2016 12:27:08

schreiben inspiration schreibtips schreibblockade motivation zum schreiben fokussieren fokus schriftsteller schreibtipps motivation inspiration & motivation
Stellt euch vor, es ist Samstagabend. Ihr öffnet die Datei eures Manuskripts. Und plötzlich ist da dieses Gefühl: Eine mutmaßliche Schreibblockade kommt vorbei und will euch kennen lernen. Um Himmels Willen, bitte nicht! Was tun? Einfach nach links wischen. So wie bei diesen Dating-Apps, bei denen ein Wisch nach links so viel heißt wie “Nee&#... mehr auf geteiltesblut.wordpress.com

Schreibblockade – und ich wische nach links 31.01.2016 12:27:08

schreiben inspiration schreibtips schreibblockade motivation zum schreiben fokussieren fokus schriftsteller schreibtipps motivation inspiration & motivation
Stellt euch vor, es ist Samstagabend. Ihr öffnet die Datei eures Manuskripts. Und plötzlich ist da dieses Gefühl: Eine mutmaßliche Schreibblockade kommt vorbei und will euch kennen lernen. Um Himmels Willen, bitte nicht! Was tun? Einfach nach links wischen. So wie bei diesen Dating-Apps, bei denen ein Wisch nach links so viel heißt wie “Nee&#... mehr auf geteiltesblut.wordpress.com

#Reset 5. Das Ende der Schonzeit 17.06.2016 20:13:24

heim & mein ausmisten fokussieren minimalismus loslassen entrümpeln bewusstmachen
Der Umzugs-Countdown läuft. Und mit ihm das Aussortieren. Zwölf Jahre lebten wir in unserer jetzigen Wohnung. Vieles hatte seinen festen Platz. Einiges haben wir bereits in letzter Zeit entsorgt. Ein stetiger Prozess, um die eigenen vier Wände immer weiter zu optimieren. Doch jetzt ändert sich alles. Unsere zukünftige Bleibe muss neu gestaltet werd... mehr auf minimalismus21.de

Glückliche Babys durch sanfte Berührungen der Eltern 03.10.2018 09:32:27

baby eltern forschungen babys beweglichkeit selbstvertrauen hände geburt kuscheln kind gefühl fokussieren krank berührung forschung massage körperkontakt körper kindes bindung sanft geborgenheit stärkung selbstwertgefühl gesundheit nonverbal muskeln immunsystem kommunikation
Das Glück dieser Erde liegt in den Händen der Eltern. Nicht nur unmittelbar nach der Geburt, wenn wir das Baby das erste Mal in den Händen halten, sondern jedesmal, wenn wir unsere Hände nutzen um das Kind zu streicheln, zu massieren oder um Nähe herzustellen. Der Kontakt den wir herstellen […] Der Beitrag ... mehr auf tipp-helden.de

Mit Pferden Führung optimieren 17.07.2018 09:50:23

konzentrieren eahae bildung, forschung und wissenschaft burnout selbstsicherheit realität mit pferden führungskraft fokussieren mitarbeiterführung fähigkeiten führungsverhalten seminar reduktion führungsstil horsedream führungserlebnis
EAHAE International auf der HR-Messe Zukunft Personal in Köln, 11.-13. September 2018 Das Team im Fokus. Mitarbeiterführung wird immer komplexer. Es wird Zeit für Reduktion auf das Wesentliche. Wer heute als Führungskraft erfolgreich sein will läuft schnell Gefahr einem Burnout zum Opfer zu fallen. Die Anforderungen an Führungskräfte sind in den le... mehr auf pr-echo.de

Tag 1394 bis 1397: Wie Fokussiere ich mich richtig? 16.03.2018 06:13:47

frankreich fokus setzen fokussieren den eigenen fokus finden tagesberichte
29.-30.09.2017 Die letzten beiden Tage brachten noch einmal wieder neue Erkenntnisse darüber, wo es bei meinem aktuellen Entwicklungsstand gerade am meisten hakt. Festhalten kann man erst einmal, dass ich mich nun bereits seit vielen Jahren zumindest in Bezug auf einige zentrale Punkte immer wieder im Kreis drehe, ohne hier einen Fortschrit... mehr auf lebensabenteurer.de

Der Blick auf die kleinen Dinge 09.08.2018 20:00:45

insekten runterkommen viecher augenspaziergänge fokussieren drumrum zeit
Die letzten Monate waren arbeitsreiche, mit langen Tagen und viel zu tun. Abends war ich oft recht platt und die Wochenenden waren auch immer gut gefüllt mit allen möglichen Terminen. Kurzum, vor gut vier Wochen hab ich gemerkt, ich bin … ... mehr auf andiva.de

BUSY BEE – WIE SCHAFFST DU DAS DENN ALLES? 25.10.2017 19:00:15

weiterbildung familie resiiilein belastbarkeit freizeit beruf to do selektieren balance fokussieren planen busy bee rational entscheiden abwechslung work-life-balance personal herausforderung gleichgewicht einfach machen job
Ich bin eine Person, die viele Interessen hat – und viele Träume. Und dass ich mir nicht alle Träume erfüllen...... mehr auf resiiilein.com