Tag suchen

Tag:

Tag _berw_ltigt

Peter V. Brett – The Core 23.07.2019 09:00:33

zurückhalten sicher stolz gleichen abschied verschlungen demon cycle gründen auftritt erhoffen schicksalhaft anfühlen rezension gestehen inklusive vernachlässigen gefährlich nachvollziehbar erklären ergreifend angriff endgültig inszenieren logisch spitze schlafen rücken freuen gewissenhaft projekt persönlich generation aufmerksamkeit vorbote gesellschaftlich szene mitten ins herz empfinden figur beeindrucken nüchtern stark platz schreiben schlüpfen qualität fan verlauf dauerhaft täuschung souverän erhalten unersättlich episch erleben ende eingesperrt stück für stück kurzschluss ansetzen a-liga ausüben universum verkraften involviert verbündete verschlingen kick enttäuscht enden tränenreich ausgesprochen high fantasy oberfläche überraschend erscheinen von beginn an peter v. brett schwarm vorangegangen überleben ereignis kühl bedrohung charakter gesicht lustvoll siegel abrupt kind schwach the core voraussichtlich bedingung typ echt zurückkehren abschluss geschichte schweben abgrund bevorstehen gefangenschaft feuerwerk pathos lose enden unaufgeregt arlen jung düster wähnen mensch wow-effekt dämonenkönigin stehlen abschließen folge gefahr aussetzen brutkammer klein aber fein prinzgemahl fliehen endgültigkeit understatement fokussieren stechen naheliegend nachteil entwicklung erlauben schlüssig aufregend dämonisch passen bestgehütet überzeugen reihe vermuten reihenabschluss plan auslöschen in die knie zwingen hoffnungslos abfinden königin verblieben verstehen wirken alagai ka geheimnis abschied auf zeit führen ehrlich nacht ahmann jardir autor von anfang an verinnerlichen verdammen fortschritt veröffentlichen the desert prince bestätigen tief möglich transportieren labyrinth konsequenz renna theatralik seite bewusst akteur intelligent chronist leserin reise fantasy konstruiert in die tat umsetzen munkeln ei packend individuum 4 sterne distnaziert genüsslich fehlen handeln hunger wünschen wissen vornehm töten koordiniert leicht fallen prinz held prophezeiung schönheit hoch mauer spät aufreibend entscheidung konkret autorität nest leserausch pedantisch beinhalten eier legen gerecht werden lüge mittendrin steigerung horc stadt elegant neuigkeit verschärft dämon trilogie bis aufs haar erkennen messlatte standhalten finale atmosphäre dramatik bekannt rund arbeiten schlussakkord tempo verdienen nachkommen absprechen beenden berichten intensität zufrieden emotional keine andere wahl vorbereiten zeit verbringen beginnen menschheit spielen genugtuung berühmt spannend fünfteiler perfektionistisch saga elite unterlegen kontrolliert spaß würdevoll erstaunen buch riskant horcling unwissentlich mittelpunkt band 5 überwältigt schwierig zwingen stil trauer auftauchen überrennen thesa euphorie stimmig
Peter V. Bretts „Demon Cycle“ wurde im Verlauf von neun Jahren veröffentlicht. Insgesamt arbeitete der Autor jedoch deutlich länger an dem Fünfteiler, nämlich seit 1999. 18 Jahre verbrachte er mit der Geschichte und wusste von Anfang an, wie sie enden würde. Sein bestgehütetes Geheimnis. Deshalb war das Erscheinen des Finales „The Core“ 2017 für ih... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Dampfzeichen – Teil I 26.07.2014 11:40:30

überwältigt
heute: The very beginning So, in gut einer Stunde ist die komplette erste zigarettenlose Woche rum. Auch wenn ich euch damit vielleicht nerve, aber ich bin super stolz, zufrieden und happy damit! Gut, der eine oder die andere wird jetzt sagen: “Aber Marcel, dafür dampfst du aber! Ja, tue ich, und zwar mit großem Genuß. […]... mehr auf unterwaeltigt.de

EA_t this! 10.03.2015 21:20:48

überwältigt
oder: Kolossale Wiederauferstehung eines Genres Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren, am 7. März 2013, wurde ein Genre scheinbar zu Grabe getragen: das der Städtebausimulation. Niemand anders als Maxis selbst, unter dem Dach von Electronic Art, besaß – nennen wir das Kind beim Namen – die Frechheit ein Spiel auf den Markt zu […]... mehr auf unterwaeltigt.de

Was sind schon 65 Mio Jahre 12.06.2015 01:55:25

überwältigt
Fazit eines Tages – *des* Tages – mit den Dinos?! Ich weiß nicht wo ich anfangen soll! Ich habe mir irgendwann kurz nach Weihnachten ’14 einen “google-Wecker” gestellt für diesen Tag. Ich hatte mir selbst versprochen, nicht einen einzigen Fitzel zum Thema Jurassic World auch nur wahrzunehmen. Keinen Trailer, keine Vora... mehr auf unterwaeltigt.de

Dampfzeichen – Teil II 01.08.2014 04:32:36

überwältigt
heute: Alltagstauglich und trinkfest Ich glaube, eine der wichtigsten Erkenntnisse ist folgende – nämlich die bereits im lead in genannte -, dass das Dampfen bei mir sowohl als alltagstauglich als auch als trinkfest gelten darf. Gerade letzteres war beim mir ein Schwachpunkt bei den letzten Umstiegsversuchen. War doch die Technik damals nicht... mehr auf unterwaeltigt.de

Wohltätigkeitsaktion Tugenden für den guten Zweck: Auswertung 27.12.2018 17:11:37

stolz am herzen liegen familie eltern summe offen überlegen bescheiden widmen vorbild ergreifend verirren festhalten müde weihnachtsfest leben bereitschaft tusch frage fabelhaft unterstützen zur ruhe kommen quittung freuen projekt karma erreichen bedauerlich dankeschön gesellschaftlich dank entscheiden grundpfeiler teilnahme genießen demokratie auflisten verein anrechnen twitter großzügigkeit programm erhalten krumm erleben ablaufen bereit erklären vornehmen von herzen einzelspende fleißig reagieren ausrechnen wohltätigkeitsaktion enttäuscht marathon wundervoll geld wertvoll einlösen wohltätigkeit dezember 2018 mit der zeit gehen ein beispiel nehmen straßenkinder ev beitrag danke ankündigen wort halten kommentar aktion gesellschaft hübsch gut wortmeldung reell spendensumme über alle maßen schade verblüffen laut mensch ausgleichen eingehen ankommen beweis applaus knete unterwegs fähigkeit drauf packen erinnern verkünden zukommen lassen tugend abwarten euphorisch freiwillig klingen gemeinsam wettbewerb zählen mühe aussterben straßenkinder e.v. start ein voller erfolg spenden hoffnung schön kaufen bedanken angeben weihnachten rühren soziale netzwerke lieblingsmensch ort auswertung einsetzen danken teilen endergebnis solidarität möglichkeit betrag neuigkeiten & schnelle gedanken fest anstrengend besser toll unter die arme greifen angehen gelingen einfallen wünschen zweck gutes tun gütig zusammenrücken versprechen organisatorisch übernehmen jahresende stiftung trend verbreitung gegenwart rund irrelevant zu tränen rühren verdienen zugeben vorwurf schicken screenshot liken verantwortung per post tweet sammeln beantworten beschränken retweeten wenig herz belohnen überweisen helfen gesamtsumme zeigen chancengleichheit erstaunen standartisiert buch eintrudeln wichtig selbstlosigkeit mail überwältigt schwierig verändern 85 welt
Hallo ihr Lieben! Geschafft. Weihnachten ist vorbei. Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Fest und konntet die Zeit mit euren Liebsten genießen. Für uns war es wieder einmal ein Familienmarathon, wir waren alle drei Tage unterwegs. Leider ist das immer sehr anstrengend, weshalb wir entschieden haben, es nächstes Jahr irgendwie anders zu machen un... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Justin Cronin – The Passage 14.05.2019 09:00:53

einschätzen sicher illusion gelegenheit familie auslassen krankheit rezension infizierte dystopie unverwundbar begeisterung albtraumhaft überlegen ursprung epos erschaffen fundiert fehlschlagen vollständig abdecken band 1 version part 6 jahre gruseln explosiv zusammenbruch penibel experiment im geheimen spannugnskurve plausibel glaubwürdig realistisch gleichnamig zwölf primitiv reread allein beeindrucken figur durchbruch dschungel chip leseverhalten ernorm e-book sehen resultieren weiterverfolgen verführen grässlich postapokalyptisch erleben alt situation arrogant faszinierend simpel begreifen spitzenprädatoren inhaltsangabe amy anlauf zuflucht ursprünglich kolonie vampir strahler deutsch bruchteil inhalt ausbruch antwort amazon erheblich erscheinen diskret handlung zeitabschnitt kalifornien überleben ergeben christlich beschreibung erklärung mächen inhuman rettung eine menge ergehen abrupt allheilmittel todeszelleninsasse in frage stehen klein medizinisch signal geschichte verlassen spezies darstellung komplex dimension exakt bolivianisch erzählen mensch gefühl aktiv aufziehen zeit nehmen modern wissenschaftlich plötzlich spannungsbogen umfangreich fokussieren erinnern science-fiction interessant original hinweisen army spannungstief menschlich einarbeiten blutsauger schwer aufregend veröffentlichungsgeschichte mächtig langwierig übernatürlich dunkelheit szenario befinden kläglich zukunft schutz kennenlernen virals schaden überzeugend glitzereffekt justin cronin hoffnung ausfindig machen sterne beschreiben verwirrend lesen übergang günstig hin oder her postapokalypse ausschließen speichern nacht autor unsterblich tor zuverlässig beschließen erinnerung herausstellen entdecken intim ahnen trilogieauftakt pfuschen präsentieren taghell teilen groß blutgierig dominieren wartezeit deutlich englisch ableiten leser zukunftsvision roman schwarmintelligenz reise gewaltig hickser bedeuten beginn 4 sterne deal religiös senden eines tages eskalation beherrschen nicht zu leugnen wache herumspielen grundlegen erfüllen atheist erleuchten von vorn folgen mauer perspektive vorwerfen autorität auf die welt loslassen entfachen lektüre abflachen lieben militär überlebende scheitern science fiction animalisch dunkel vorhaben zivilisation einschlag kontrolle trilogie motiv überrest vorstellbar injizieren 100 jahre fahrt aufnehmen gefallen ergebnis teil vampirmythos idee langatmig detail alltag angewiesen the passage nacken zeitsprung stören nichts anfangen tod umsetzung usa wiederbeleben bieten beginnen menschheit verzögern us-armee den rahmen sprengen spannend peter jaxon perfektionistisch neu freunde der übergang monster chipsignal thematik jeder zeit folgeband buch rechtfertigen atemlos überwältigt geboren verändern zurückverfolgen dick information virus kampf auftauchen etablieren welt euphorie stimmig penibilität rasant annäherung auftakt
„The Passage“ von Justin Cronin ist ein Reread. Ich habe den Auftakt der gleichnamigen Trilogie 2011 schon einmal als „Der Übergang“ gelesen. Für mich stand nie Frage, dass ich „The Passage“ weiterverfolgen würde, aber die langwierige Veröffentlichungsgeschichte der deutschen Folgebände verzögerte dieses Vorhaben und schadete meinen Erinnerungen er... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Peter V. Brett – The Skull Throne 28.08.2018 09:00:18

rojer hitze einigkeit demon cycle machthaber reform beitragen wahnwitzig brauchen akt der verzweiflung duell rezension kleingeistig konflikt eines besseren belehren ansatz miln das höhere wohl freude tödlich khaffit briar eskalieren bereit unterstützen dämlich stimmen erreichen ausnutzen bürgerkrieg happy end gesellschaftlich angiers realistisch krieger szene hervorragend frau chaos früher weitreichend figur stark dumm mögen verkennen norden gegner fesseln einlassen verbünden bedürfnis erleben streitigkeit situation veränderung volk ungewöhnlich kolossal erneuerung bemühen jayan jahrtausendealt begreifen resonanz höhepunkt grausam zum haare raufen zusammenbrechen spion inhaltlich ausgangssituation truppen strukturierung high fantasy oberflächlich feministisch überraschend erscheinen peter v. brett hinter sich lassen beschleichen agieren erweisen widerstand feindseligkeit abban unschätzbar zufall herzogtum vereint seltsam leseerfahrung erbittert front verkrümeln thron the core strikt sharum'ting durchtrieben negativität bevölkerung schlagen klein selbstmörderisch revolutionär begründen positiv weiblich recht geschichte feind abgrund shar'dama ka leben und tod bewegen the skull throne thronfolge arlen weigern machtgerangel laut einfluss mensch froschperspektive gefühl eingehen einbläuen band 4 beschämend verfolgen machtkampf destabilisieren mann zurückdenken aussicht entwicklung wut grassieren erinnern weise schieflaufen niederschmetternd interessant waffenstillstand illusionslos raum kräfte verdruss lakton gemeinsam einiger abwesenheit reihe leesha kämpfen plan erziehung dringend fragen schädelthron wirken final sohn prügeln luft machen der tätowierte mann ohnmächtig ein für alle mal versinken traditionsbewusst wiederherstellen fallen führen lesen konservativ fragwürdig ahmann jardir bedrohlichkeit instabilität überwältigend maßlos spannung hochpolitisch zerbrechlich grundlos überwinden dienst präsentieren politisch möglich enttäuschung groß renna vergessen groll demoralisierend stürzen anstoßen roman intelligent sturz beilegen auf dem spiel stehen beeinflussen zurückstecken machtübernahme krieg fantasy potenzieren animositäten beginn 4 sterne erstgeborne beanspruchen hauptfigur aufflammen beabsichtigen gelingen kontrast einfallen wünschen im moment ärgern potential verhärten drohen erwarten autorität entscheidung schwelen schützen frieden widerwärtig geschlossenheit lektüre heranwachsen scheitern horc rahmen dämon vorherrschaft krasia uneinigkeit erkennen einzigartig gefallen involvieren schönheitsmakel zusammenarbeiten zornig kaste ehefrau verhindern inevera beenden unwille stören tötung zugestehen verstand rosig emotional menschheit herz patriarchat duo auswirkung neu elite macht allianz spaß zeigen unausgeglichen objektiv konstrastieren ashia selbsternannt neuheit einfordern thematik buch leiden horcling moralisch überwältigt offensichtlich uneigennützig hochspannend blickwinkel eingreifen
Sie fielen tief. Als ihr Duell auf Leben und Tod seinen Höhepunkt erreichte, stürzte der Tätowierte Mann Arlen Bales sich selbst und seinen Gegner Ahmann Jardir, selbsternannter Shar’Dama Ka, in den Abgrund. Doch ihr Sturz war kein Zufall, kein Akt der Verzweiflung. Arlen braucht Jardir. Er verfolgt einen wahnwitzigen Plan, um den Krieg gegen die [... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com