Tag suchen

Tag:

Tag verdanken

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

mann besuch aufbereitung haushalt verwegenheit kümmern authentisch bedrohen anfühöen ausstellen sorge wissen homosexuell vorfinden liebe davonjagen wahrhaft armutszeugnis den kopf schütteln tenor antreiben verschweigen ermöglichen razzia krankenhausaufenthalt leidenschaftlich unterschlupf gestapo clever foltern unverzichtbar theresienstadt schmälern wahnhaft still entdeckung fühlen dabehalten entwicklung zustand zurückfinden wissenslücke in den vordergrund aufstehen pragmatikerin nüchtern enttarnen gefühlsebene vermitteln opferrolle mittel zum zweck fesseln erinnerung deportation typisch erdrücken gefestigt ghetto hübsch unverfrorenheit bedürfnis neuigkeiten vergangenheit komplex theatralisch verdanken unternehmung autorin überdauern staat konvertieren vortäuschen dienststelle ausrufen unzufrieden bandbreite mitschuld verschanzen güter ungesund verfolgen deportationsbescheid fungieren schicken vor die tür setzen bombenangriff reagieren ungewöhnlich todestag heißen hausfrau zusammen sein drängen ausliefern vertraute judensammellager rechnen empfehlen naheliegend betreffen erbitten historie paar alt verhältnis fur tot erklären religion initiative makellos porträt fragwürdig paragraf 175 lager nachricht strafbar bedrohung verfehlung kriegsende erleiden abholen gepäck nachträglich schriftstück drohung ehrung einschalten emotion verbringen mensch papiere gefahr knapp bergen-belsen illustrieren weitergeben kz in frage stellen befreiung auschwitz unverständnis gemeinde wohlwollen unnötig flexibel bestehen anstellung negativ psychologisch vereinsamen speziell konflikt vertuschen paradox empfangen unbekannt affäre verbrechen intensiv töten problem tortur lebenslust überzahl ankommen seltsam hinweis romantisch zuspitzen mit aller macht küssen elend australien zu schulden kommen lassen bezweifeln kriegsbeginn qual betonen aktivismus nähe fantasie nacht verhalten herausstellen emotional drittes reich denunzierung fest überzeugt umbringen u-boot beginnen erfüllen anzweifeln festlegen verarmen schilderung ordnen liebesschwur stark fremd aufs spiel setzen perspektive künstlich geschichte schimpfen lebensmittel nachvollziehen vereinnahmen lohnend scharlach thema neugier flüchtig erica fischer stabil brief aufblasen ermorden bekannte tot abhängen verwahren reduzierung abstoßend herausheben frau inhaftieren schließen strategie untermauern bundesverdienstkreuz hinzufügen beschreibung stundenlang deutschland breslau ausfindig machen praktisch annehmen nachdenken prägen feiertage mutwillig intim community 1942 1939 ernst nehmen äußern päckchen information kontrollieren zeigen sehnsucht anrecht wirt unterschreiben verlieren bedanken anflehen stimme detailliert bremsen rolle gewissen wohngemeinschaft kitschig lebensrealität farce wundern rücksicht ansprechen unterkunft wagemutig deutsch real benehmen beschließen flüchtlingshilfe leiden erholen wirbelwind höchstwertung bestreiten gefährlich tatsache einlassen erzählen tatenlosigkeit bunkeraufenthalt produkt zusammenhang gefälscht standhaft 1944 entscheidung inhaftierung ausgesetzt zweiter weltkrieg schatten schlussfolgerung obsessiv bedürfen ausleben formulierung hinterfragen in den vordergrund stellen internieren wahrheit aimee & jaguar richten nah zuhause widersprechen schutz krankenhaus bemühung männermangel reise 1945 zwangsläufig unterstützen jung schwerfallen kleindung missglücken position jammervoll offensiv todesort bieder ehefrau nation verlust hineinversetzen empathie schulisch bedingung fürsorge versorgen asyl erwartungshaltung heimreise wahr verraten bereitschaft realistisch an sich reißen weit entfernt konkret mut seite zählen hilfreich gut gehen aufmerksamkeit kritik synagoge lesbisch führung helfen fingieren verzehren ausmalen furchtbar ansteigen steine in den weg legen unterwandern beziehung träne seitenweise das leben nehmen persönlichkeit netz häftling rezension überleben antwortschreiben freiheit vorwurf realität zusammenwohnen luftschutzbunker zulassen dokument kämpfen romantik mit offenen armen daneben liegen leseerfahrung selbstmord stören individuell greifbar situation herbeiführen abhängig tod retten scheiden aufarbeitung wahrheitsgetreu gutdeutsch überzeugend hoffen zauberhaft verführen ehemann grund testament festhalten rosa winkel nachgeben tragik wutentbrannt essenszuteilung individuum weiblich freundeskreis glück hauptstadt beweisen erkundigen nicht von der hand zu weisen besuchen natur grundlegend irene bieten flüchten bewegen verdienen form hingezogen fühlen dame brillant todesurteil zu spät vermuten welt tschechien entbrennen seinen stempel aufdrücken jude verteufeln romanze rückblickend partnerin wahrnehmung warm außergewöhnlich festkrallen trachenberh verschlingen fahren risiko vorladen gleichberechtigt lebendig stenotypistin reichshauptstadt verhindern ausgehen chaos gestehen reizen einfallsreichtum akte präzise aussage rechtfertigen gefühl hass mutmaßen erinnerungsstück resümieren schritt günther wust mit schimpf und schande fordern ausreise bekommen liebesschnulze verschonen schuld spitzname frage sicherheit linientreu stattfinden zwingen international verzweiflung eingebildet ausgangsposition werben chronik argument nichts am hut haben einzelschicksal verlieben stadt alltag heiß grenzübergangsschein verurteilung liebesgeschichte aufnehmen einsehen freunde umgehen hineinspazieren erfahren charakter im hintergrund einblick kirche schwer gut situiert jaguar zärtlichkeit thematisieren später identität papier mühle zelebrieren einziehen unangenehm sympathie gelingen gunst these zeitgeschichtlich empfinden faktisch zerstören hilflosigkeit lebenslustig sohn volk sorgen davonkommen mischung eindruck aktuell beschwören historisch behaupten abbilden tumb schwester schweigen zuverlässig auseinandersetzen neigen biografie locken zahl tadellos entstehen stillen felice schragenheim eltern begreifen versprechen vermachen wecken mutter einzigartig heldin motiv lilly wust verwehren über sich hinauswachsen journalistin bestrafen allein jüdin lebensfähig tatenlos groß-rosen erkennen überlegung besitzen ausfallen identifizieren soldat ausgeliefert fehlschlagen abstraktion mutmaßung begehen bedeuten lebhaft erinnern unterstreichen küche umerziehungsmaßnahme existieren beschützen erscheinen liebesbrief auszeichnung gesetzgebung kuss unglücklich verstärkt ausmaß dicht halten verbergen eingehen prekär gebildet nazi geben dem fass den boden ausschlagen im inneren lektüre eingeschworen auftauchen auswandern leiten kontext deportieren gespräch stationiert rühmen verheiratet erleben besitz gefallen abzeichnen lesbe zug sammlung funktionieren abführen familie distanz entführen widerstand aimee & jaguar berlinerin buch schützen dimension mittäterin unternehmen widersprüchlich halten historiker stromausfall anheften überdeutlich blind ebene radio anbändeln global prozess meilenstein verklärung geliebte gerecht dynamik lage chronistin tabu vorziehen große liebe zu tage treten persönlich großzügig weigern simpel komplizin froh austauschen verstehen sexuelle orientierung schenkung begründen guten gewissens nationalsozialismus umstand bevölkerungsgruppe kriegsjahre verschwinden erklären schwach wegfallen hab und gut wohnen wählen sicher erinnerungskultur fehlen hitler abwegig rekonstruktion abstrakt gestatten verdreht beängstigend theorie entartet kindererziehung schrecken holocaust gefühlsparasit lang habsucht belasten unterstützer nachzeichnen auflösung intern ernst fassade erhalten gedanke mitschwingen begegnen wehren auf die idee kommen anonym befragung verlassen einarbeitung führen druck aufbauen zeit gier verletzlich glühend gehören anschließen kompliziert untergrund verstecken geschichtslehrbuch bemühen kalt alexander zinn antipathie erreichen schockieren kennenlernen einnehmen bankbeamter schaden propagieren desinteressiert meinungsfraktion einfangen jüdisches krankenhaus flüchtling steif und fest netzwerk lgbtq vergeben unterstellung zerbrechlich geborgenheit annäherung millionen subjektiv unvermögen homosexualität entgegenstellen entsetzt ergreifen mitläuferin tragisch schwierig eindringlich prostituieren bestätigung system interpretativ aushängen schicksal egoismus einzug wahrnehmbar aufhalten stärke struktur leben menschlichkeit erkrankung bernau leid abenteuer israel verlaufen strom sexuell postkarte bände sprechen antwort abzug schweben erzwungen entziehen interesse parteispitze verlangen beurteilung wahnsinn tief verwechseln verlauf station tödlich außer sich nähern konsequenz schwäche binden auffliegen gemeinschaft unschuldig bedürftigkeit zärtlich geraten transportieren level anmelden extrem erfolgreich positiv inszenieren polen hindern handeln bedürftig organisieren angst ahnen anführen festnehmen versuchen abhängigkeit ende besitztümer aimee auseinandersetzung sentimental heimkehr weiterleiten wohnung scheitern politisch symbol gedicht genießen echt mutig unmissverständlich bürokratisch aussaugen unterkommen problematisch schwul motivieren optimismus kinder darstellen nass jüdisch usa gedächtnis unfähigkeit in zweifel ziehen schildern hungertyphus leben einhauchen beharren warten gründlich vorstellen hilfe berichten 1943 freundin verwarnung fräulein in not zivil zusehen leugnen zweifellos entgehen politik offen gegensätzlich im allgemeinen konfrontieren kommentar allgegenwärtig belegen foto stellen geschmeichelt ermitteln patriarchalisch sozial erstveröffentlichen bewusst zugehörigkeit suchanzeige resignieren ort schreiben fleckfieber an sich bringen beschützerin aufgeben ehepaar odyssee ansicht betrachten fürchten kommandantur lieben berlin geschlecht organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung entreißen einbilden teil niederschmetternd verhaftung arisch konzentrationslager schule lebenszeichen tränenbüchlein frei annäherungsversuch leistun ausrichten nationalsozialistisch fähig sichtbar verhaften schrecklich verschleppen tagebucheintrag verhohlen beichten trügerisch rote armee zeitzeuge egoistisch ausdruck außer stande eintreffen von innen heraus land unterlassen egal verschwenden berauscht verleihen erlebnis möglich unbeantwortet verfolgung rekonstruieren herkunft zwischen den zeilen interpretation sensibel in gefahr bringen österreich spur zurückkehren 4 sterne uniformiert schmerz wirkung gefühle perfekt gezielt krieg im gegenteil weg obsession von beginn an fallenlassen melodram übernehmen leisten non-fiction zurückweisen faktenlage privat tötungsmaschinerie
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jim Butcher – Grave Peril 13.03.2019 08:00:46

geist dresden files vorstellen zufällig fragen ort schreiben verunsichernd inhaltsangabe handlungsabschnitt fachsprache debbie chester eindeutig wirken untote terrorisieren privatdetektiv versuch jahr hinter sich lassen umstände ungünstig bob urban fantasy blutsauger blutrünstig lehrerin spezies zwischendurch verpassen rot mit der kirche ums dorf rennen schreibkurs integrieren graben keine andere wahl handlung lesen schwierigkeiten tief fantasy brennend geraten hindern zweifeln fool moon unschuldig verzeihen geschehen fördern lösen einführen dramatisch wild population gotteskrieger umsetzen echt chicago überraschung warten michael gedächtnis auf dem schirm behalten buch zornig neu alle hände voll zu tun vampirkönigin wappnen aufmerksam gesundheit mental fehlanzeige blind verstehen kurz abfolge schwarz verrückt erklären rachsüchtig karriere unterschiedlich kompliziert jim butcher seele zeit kennenlernen reihe taktik hof besser ansatzlos stadt schlüssig autor unglaublich neue maßstäbe setzen gelten zuverlässig assiszenzcharakter tapsig vertrautheit liegen erläutern feststellen ermahnen band 3 schädel erinnern erscheinen figur bearbeiten jenseits besitzen beeinflussen abfinden plan detail grenze protagonist kurzgeschichte herrschen ungleichgewicht grave peril lektüre auftauchen rezension plotten persönlichkeit grün hegen talking head anfühlen schnell im nachhinein bösewicht verblassen welt blöd passen fähigkeit chaos bianca zügig vergehen kennen gefühl ignorieren nachsicht nervensäge falle bemängeln barriere detailliert bewohner einigermaßen information ursprung aus dem weg gehen punkt ungelenk aufgeschmissen verdattert kinderschuhe bekämpfen symptom tappen erschwerend merken mitglieder reise verantwortlich vampir übernatürlich hundertprozentig weiß glauben geduld passieren maßgeblich geisterjagd brain candy buchstäblich unnötig recherchieren ursache töten input unterhaltsam auszahlen hinzukommen geisterwelt 3 sterne hinweis herausstellen stoßen beginnen fix unerfahren dürfen harry dresden thema präsentieren dozentin werwolf tot zeitsprung fall wie pilze aus dem boden schießen lebende ereignis begleiten strategie wissen leser definition sprechen vor vollendete tatsachen actionüberladen zauberer außer puste deuten interessieren baby fühlen komisch entwicklung erinnerung aufweichen unkommentiert verdanken nevernever offenbaren groll herauswachsen rasant schicken einfallen widmen weitergehen übersättigt verarbeiten irritierend charakteristik
Jim Butcher schrieb den ersten Band der „Dresden Files“ für einen Schreibkurs. Seine Dozentin Debbie Chester beeinflusste seine Karriere daher maßgeblich. Soweit ich es verstanden habe, verdanken wir ihr sogar Bob, Harrys sprechenden Schädel. Als Butcher seine Lehrerin fragte, ob er Harry einen Assistenzcharakter schreiben könnte, ermahnte sie ihn,... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Tierische Bücher? 25.11.2019 13:06:29

unten am fluß blood red road iron druid chronicles the winternight trilogy chaos walking montagsfrage tod glennkill garou katherine arden watership down verfassen dietmar dath begründung lauter&leise kaninchen schafskrimi beziehung antonia the bear and the nightingale a song of ice and fire gefährte a game of thrones hounded tränen mensch ereignis tier the knife of never letting go schwingen geschichte george r.r. martin die worte der weißen königin bär dahinscheiden entwicklung malice liebe neuigkeiten & schnelle gedanken empfehlen empfehlung gemein verdanken vorkommen in frage kommen antonia michaelis ausführung beenden richard adams lone wolf weinen moira young moby dick die abschaffung der arten yann martel literatur krähe leonie swann lesen hund tief tränen vergießen lauter&leise jodi picoult sterben motivation liste john gwynne herman melville menschlich lesenswert guten gewissens schiffbruch mit tiger fehlen pelzig buch berühren saite im anmarsch erreichen auswahl november 2019 pferd einschätzung kevin hearne kalt lassen wichtig protagonist dust lands patrick ness tierisch figur
Hallo ihr Lieben! 🙂 Oh mein Gott, dieses Literaturnobelpreis-Projekt. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie viele Informationen ich ausgegraben habe. Es wird allerhöchste Zeit, dass wir uns damit befassen. Das wird ab morgen der Fall sein. Es wird kein einzelner Post, sondern eine Beitragsserie, die uns fünf Tage beschäftigen wird. Ich bin selbs... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Schlüpftag-Special] Wohltätigkeitsaktion: Tugenden für den guten Zweck 19.12.2018 09:00:26

soziale netzwerke vorbeugen totschweigen bunt lösung onlinespende endgültig betreiben scheitern elternhaus fördern aufrichtigkeit gelegenheit darbieten versuchen positiv anziehen gemeinschaft organisation tief aufrappeln dazu führen besinnen überschreiten formen schummeln kollektiv auftreten vernachlässigung antwort dankbarkeit prävention erwachsen lesen abenteuer leid bloggerin begeben leben egoismus schicksal gewöhnlich blumenstrauß enttäuscht summe suchen laune rebellisch melden konto finden privat klassisch ohne weiteres gesellschaft durchschnittlich auf die folter spannen kids romanfigur wortmagieblog auslegung erlebnis möglich literatur schwelle einrichten rutschen bildungsangebot verein hilfsbereitschaft chance jahr fakt überblick wert versagen feedback ehrenvoll aufstellen möglichkeit von herzen ehrlich arbeit fernhalten schreiben beitrag sozial freiwillig bewusst geregelt duden finanziell politik lob kommentar belegen hilfe berichten personifizierung erleben überlegen gefallen sichtbar machen mitglied marzahn unheilvoll anbeiten selbstständig eingehen wichtig veranstalten fallen geschäftspolitik fluchterfahrung mobbing erinnern lust mitmachen erscheinen identifizieren heldin aufteilen armee held auswirkung weihnachtszeit exklusiv unglaublich beibehalten wurmen realisieren empfinden geburtstag schätzen unangenehm segeln erfahren charakter schwer feiertag identität veröffentlichen stadt erreichen anpacken reihe zusammenhalt hartz iv betreuung verloren straßenkinder e.v. verlassen seele zeit wohl gewähren prozent bolle beantworten erhalten nutzen gedanke entwicklungsland im mittelpunkt sportförderung paypal verpulvern high fantasy wunderbar follower tugend aufopferungsbereitschaft heim erklären spenden arbeiten sicher münze mission dynamik projekt großzügig persönlich streetworker meilenstein berühren spendenaufruf schwert eigenschaft beratung hilfsangebot im reinen buch spendensumme guttun bewirken wohltätigkeit produzieren rühren schön gesellschaftlich ausreißer bestätigungsmail übersteigen unterstützung priorität helfen verhelfen mut glauben danken versorgen erwähnen bereitschaft überwältigen integer familiär unterstützen jung reise geldbeutel glück versuchen spende freudentag wahrheit tradition katniss everdeen zurechtfinden klar potential aufpolieren kinderschuhe definieren punkt erzählen fürsorglich selbstlosigkeit bereit monatlich gewaltig beschließen verschreiben wundervoll ins leben rufen stimme die puste ausgehen straßenkind hässlich resonanz 5 jahre verzweiflung ellenbogen-gesellschaft aspekt faktor frage dienen modern gutes tun ignorieren gefühl fähigkeit risiko engagieren kinderhaus armutsgrenze harmonisch geburstagsaktion zögern welt verbindung 2018 bewegen normal abkürzen vielzahl punkerin dezember 2018 beweisen selbstlos bedeutung zynismus jugendarmut grund anfühlen kind situation ernährung gesetz kleidung bewahren schlafsack netz hilfbereit spendenbutton großzügigkeit außer acht lassen verarbeiten ideal post jährlich loyalität immer und überall aufrichtig gewalt wertvoll unermüdlich feiern schein bedarfsgemeinschaft selbstbewusstsein groß herauswachsen bewusstsein initiieren schicken verdanken zugutekommen wohltätigkeitsaktion antiquiert ausflug wesen lernen friedlich vergangenheit berufsvorbereitung überzeugen jugendliche aufklärung ermuntern monolog vermitteln befinden atemberaubend hinnehmen entwicklung systematisch öffentlich beeindruckend straßenkinder ev missstand kinderarmut neuigkeiten & schnelle gedanken umschnallen handwerklich leser option anbieten betreuen blog straße teilen erfahrung freizeitangebot am leben halten zwischenmenschlich community deutschland rüstung ernstmeinen annehmen orientieren tugendhaft herzensanliegen ertragen wegsehen geld außerordentlich gleichgültigkeit hausaufgabenhilfe militärisch perspektive lebensmittel nachvollziehen gesund tabuthema fahrkarte stark inspirieren aktion traumatisch einmalig resignation verhalten hören bezweifeln auszählen sammeln betonen landen harry potter impuls rhythmus missbrauch schutzlos problem ankommen konzept negativ bildungsarmut erlauben integration überweisung gesamtsumme abhauen auffallen moralisch musikförderung mensch beschreiben
Hallo ihr Lieben! 🙂 Der 19. Dezember ist für mich ein Feiertag, denn der wortmagieblog hat Geburtstag! 🍾 2018 ist das ein besonderer Meilenstein, weil mein Blog dieses Jahr 5 Jahre alt wird. Ich habe das Gefühl, damit eine Schwelle zu überschreiten und endgültig sicher sein zu können, dass ich ihn weiterbetreiben werde. Ich denke, […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Deine Usprünge als Bücherwurm? 03.06.2019 12:33:22

mama erinnern mutter pflegen vergessen kinderbuch eltern biografie buchstaben auswahl wohnzimmer bibliothek dienst gehören affinität familie buch leicht zurückzahlen fördern vorlesen langweilig lauter&leise leben schenken schwierig bibliotheksausweis vielfältig teenagerjahre lesen antwort erwachsenenalter literatur interessant privat klassisch lektüreempfehlung fragen juni 2019 lernen verdanken ermutigen geburt anstrengen aussuchen neuigkeiten & schnelle gedanken liebe großeltern durchlaufen dürfen geschichte j.k. rowling kryptisch begleiten prägen erfolg buchladen harry potter klassenlehrerin antonia bücherwurm bemühung grundschule erziehen aufwachsen wundervoll lauter&leise erzählen aufhören normal frage mitnehmen anrechnen montagsfrage meistern
Hallo ihr Lieben! 🙂 Jetzt kann wohl niemand mehr leugnen, dass der Sommer bevorsteht. In Berlin haben wir gestern erstmals in diesem Jahr die 30-Grad-Marke geknackt. Ich bin ja nicht unbedingt ein Fan von diesen hohen Temperaturen und leide ziemlich darunter, dass sich unsere Wohnung so stark aufheizt. Wenn die Luft steht, bekomme ich schnell [R... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Justin Cronin – The Twelve 15.05.2019 09:00:24

the city of mirrors plan befreien detail vollständig zukunft gefallen erleben regieren lektüre meister erläutern facette kapitel versprechen erscheinen durchschauen figur 8-jährig existieren erinnern lebhaft bedeuten null spielart gelten realisieren begreifen sicht virals begeistern eindruck the passage stadt scheinen später autor überschatten freunde erfahren gerücht sara führen direkt idee verlassen zusammenhalt mitten kennenlernen erreichen kleinlich dystopie unterschiedlich verändern die gunst der stunde tochter trilogie narrativ nutzen umstand verstehen zwickmühle setting austauschen persönlich kritisch ein für alle mal wolgast projekt aufgeregt wissenschaftlich sicher sprung verbieten heim dimension buch auseinanderbrechen gesellschaftlich neu klären distanz science-fiction widersprüchlich usa band 2 showdown tyrann ansatz skrupellos inhaltlich carter infektion amy gefangen halten wandeln final justin cronin zwölf antwort handlung leid verlauf besinnen auswirken einstig vor die füße werfen zusammenfinden leben schicksal beziehen dabei belassen finale iowa gegenwart dauerhaft auslöser sperren unbeschadet reichen bestseller domizil jahr mädchen chance geistesgestört möglichkeit selbsttäuschung colorado eindeutig elf typ verschleppen durch und durch vorstellbar kometenhaft gut zusammenbruch denken errichten sklave inkonsistenz beherbergen fragen zusammensetzen zunehmend schreiben auffordern überstehen abschnitt einfach alt verhältnis abstufung feiern heben gruppe effektiv erwarten bedrohung ausschalten enden rettungsmission verdanken offenbaren wagen qualität texas verfolgen versprengt versammeln entwicklung schriftstellerisch fühlen wünschen begeistert laben virus erinnerung formulieren freundschaft befinden zu beginn ursprünglich unkommentiert vermitteln rothaarig wissen reisen kalifornien klar werden kolonie aufrechterhalten das beste ereignis akzeptieren divergierend nachvollziehen geschichte perspektive dürfen dracula beschränken tot peter vielversprechend ernstzunehmend iris umzug gefährte 3 sterne hinweis erfüllen beginnen einmalig emotional kindisch erstaunlich truppe unmittelbar mensch erfolg aufblühen spielerisch schwierigkeit verbinden beteiligen science fiction nachkommen nicht stimmen konkret sklavenstadt glauben empfindung vollendung beziehung ausmalen massiv vor ort enthalten part nah position vampir schwerfallen unspektakulär schuften martinez verblieben parasit potential babcock zeigen widrig 5 jahre gewaltig apokalypse vergehen anfangs spannend frage kerrville spüren mitreißend welt vermuten blöd abstraktheit the twelve bieten zeit verbringen damals chaos wahnsinnig schreien blickwinkel leibhaftig unterlaufen überrennen hoffen wellen schlagen unbefriedigt ausbruch erwartung heldenhaft direktor realität rezension enttäuschend homeland persönlichkeit überzeugt leider retten ziehen ausreichend hegen greifbar stören
Justin Cronin glaubte anfangs nicht, dass „The Passage“ ein ernstzunehmendes Projekt werden könnte. Der Auslöser war seine damals 8-jährige Tochter Iris, die ihn aufforderte, endlich mal ein spannendes Buch zu schreiben. Sie wünschte sich Vampire, eine rothaarige Figur und ein Mädchen, das die Welt retten sollte. Sie begannen, spielerisch Ideen aus... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ralph »Sonny« Barger – Hell’s Angel: Mein Leben 28.05.2019 09:00:57

zusammenarbeiten potential kaufen gestaltung gründungsmitglied gewalttätig erzählen knastaufenthalt kopf rein bereit tendenziell 1957 oakland panthers beschließen ansatzweise schmierfink chaotisch information mc zeigen rachemord kein gutes haar kent zimmerman club ernennen priorität nachdrücklich biografisch wochenendfahrer furchtbar glattpoliert hunter s thompson betrug vorrecht weit entfernt aufwachsen verharmlosen jung unterstützen monat roter faden schulisch absolut romantisieren idealisieren wahrheit vorlauf hells angels im stande selbstjustiz 1956 bemühung autorität freiheitdrang an den nagel hängen grob vorbild erkennbar opfer autobiograf kind harley davidson ermittlungsakte hintergrund dokument gesetz verklärt aufzeichnung ausklammern situation retten ziehen popularität willkürlich ungeschönt ungerecht sprache ruppig chapter rezension realität freiheit gewaltbereitschaft frage kehlkopfkrebs international jugendzeit ralph sonny barger provozieren modern erzählweise tribut fordern prahlen ignorieren schuld hinterlassen wahrnehmung stolz fahren verfassen drogenhandel ablehnung bewegen bieten bundesstaat klima hingezogen fühlen vorstellung verdienen springen normal älter eröffnen welt kriminalität dauern es ist nicht alles gold was glänzt vermitteln fehde verlierer aussteiger lenny the pimp janowitz erinnerung geil illegal fälschen erkenntnis mein leben präsidentenamt fühlen schriftstellerisch erarbeiten enttäuschung motorradwerkstatt fakt baby motorradfahren motorrad beschweren interessieren authentisch mann kalifornien 60er jahre entfernen sprechen wissen leser portion reisen vermutung geboren ideal beseitigen limit rückblick eingestehen phönix nachricht zusammenschließen keith zimmerman erwarten regel rhetorik wertvoll gewalt verhältnis unreflektiert gastrolle terminologie entscheiden 1982 strikt kriminell etwas sagen lassen 1955 wagen vater ausflug vergangenheit lügen verdanken pirat beschäftigen 1998 ausweiten fest überzeugt schwelle des todes dienstzeit bericht freiheitsliebend beginnen grundlos romantisch literarisch schwören drogen unterhaltsam heutig behandeln mit vollen ehren emotion auffallen operation journalist voyeuristisch ausgeprägt eintreten frau bande strafverfolgungsbehörde orientieren 2 sterne exzentrisch erhoffen vorsicht brüder malen lebenscredo schwerpunkt geld motorradclub arizona überblick stark schilderung immens erheben beigeschmack angreifen interesse verschoben lieber lesen anekdote gründung anteil erlernen unbeugsam thematisch gemeinsam stimmbänder leben struktur aneinanderreihung subjektiv andeuten beleg enttäuscht suchen schwierig singen zeitlich schildern bündeln prügeln gipfeln dokumentieren genießen unmissverständlich überraschung lebensauffassung the life and times of sonny barger and the hells angels motorcycle club darstellen motivieren darsteller usa gewaltgeschwängert desillusioniert organisieren pochen einführen wild geschehen gewinnen schikanieren unschuldig lächerlich inszenieren party alkohol serie gut subjektivität aufgeilen mafiaähnlich aufgeben betrachten unrechtsempfinden presse aufstellen freiwillig schreiben rebell berichten bild vorstellen beenden verfügen haufen gesellschaft im gegenteil 16 jahre non-fiction ernüchterung ordentlich kehlkopf folgen alter interpretieren prinzipiell interessant debüt verein kuddelmuddel straftat präsident sexismus erzählstil behaupten mischung schwester kurzerhand waffenhandel biografie skepsis zuverlässig sicht ähnlich fehler alkoholkrank chronologie rauchen kein blatt vor den mund nehmen faktisch unglaublich army autor zuhälterei schwer geschäft später vergessen schonungslos filmproduktionsfirma unglaubwürdig reportage medien lehrer heiß weltanschauung faszinieren einsehen sympathisch beitreten langjährig umfangreich aktivität erleben mitglied charter entlassen vollständig selbstbeweihräucherung eingehen identifizieren polizeikonvoi erinnern geburtsurkunde ernstnehmen verzerrung früh mutter nachvollziehbar erkranken mittendrin 1938 liefern häufen theorie vereinigung kritisch altershürde klingen persönlich verstehen leicht bildung halten vulgär gesundheit global unreif neu familie buch hin und her weltweit guttun ersatzfamilie bemühen befassen kennenlernen zeit führen verlassen zwiespältig den rücken kehren beerdigung berater garantiert chorknabe sons of anarchy ruf linearität narrativ lang karriere blutig enttäuschen exzess
Ich könnte heute nicht mehr sagen, wann mein Interesse am Motorradclub Hell’s Angels begann. Ich gehe davon aus, dass Hunter S. Thompsons literarische Reportage „Hell’s Angels“ großen Anteil daran hatte, die ich las, als ich etwa 20 Jahre alt war. Der exzentrische Journalist reiste in den 60er Jahren mit dem Club. Seine Schilderungen faszinierten m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kim Newman – Die Vampire 28.11.2018 09:00:20

halten seuche männlich buch bewertung untersuchen neu schleppend relevant erklären perspektivcharakter kurz leicht verstehen projekt lesespaß weigern klingen beantworten nutzen fiktion queen victoria begegnen kennenlernen engagement reihe vlad tepes korrigieren verstecken idee führen england verbocken pfählen zelebrieren macht historische fiktion sympathie erfahren autor vergessen spät ausgewogen fiktiv auseinandersetzen gasse locken entstehen mischung darstellung historisch hirn gelingen empfinden abraham van helsing existieren erscheinen figur beeinflussen der rote baron quell der freude bedeuten element versprechen band 3 verborgen funktionieren lektüre erfassen auftauchen regieren kontext graf dracula prekär detail abfinden unheilvoll wandel anno dracula ungleichgewicht fallen herrschen trotzen schreiben individualität sozial einfach bewusst verzweifelt offen melange geschehnisse bild selten regierungsspitze abwechslungsreich auftritt band 1 experiment untergeordnet installieren dracula cha-cha-cha weltgeschichte wirklichkeit urban fantasy annahme verwandeln akademisch alternativ britisches empire primär interessant implikation gesellschaft weg dröge vampirismus zwischen den zeilen interagieren spinnerei glaubhaft aufhalten imponieren handfest weltbild auswirken prämisse treffen vornehmen beobachten graue eminenz einmischung ausbreiten verlauf worldbuilding fantasy konsequenz vielfältig verlangen heiraten handlung bewegungsspielraum hinauswollen schützengraben politisch menschlich positiv hoffnungslos mythos wirtschaftlich aktiv schildern die vampire band 2 kühl echt europa überraschung teilnehmen ebnen geschichtsverlauf töten wahre natur konzept implizieren spielen emotional akribisch erfüllen beginnen ausgangssituation spannung übergreifend 3 sterne literarisch bekannt zur schau stellen reell geschichte in aufruhr unter sich bleiben schilderung ernsthaft teilen erfreuen herangehensweise theoretisch orientieren täuschen ereignis unterhaltung untermauern prinzgemahl fakt übung leser bemerkenswert distanziert mann beeindrucken manipulativ jack the ripper überzeugen anspruchsvoll vermitteln machthungrig zur zeit fluten einsetzen entwicklung ripper protokollieren london gedankenspiel auskennen weitschweifig fungieren verdanken erster weltkrieg wiederkehrend erwarten dick rechnen zu lebzeiten erdball durchdacht misslingen herz ziehen gattung hintergrund leseerfahrung finsternis rezension einzelband persönlichkeit geschichtlich erwartung begrenzt erschreckend anfühlen zahlen lenken sammelausgabe fähigkeit wahrnehmung anpassen welt ambitioniert frage faszinierend spannend geschichtsträchtig britisch präzise real logisch ergänzung funktion detailliert unwesen treiben zeigen eng themengebiet hervorragend folgenreich entscheidung kim newman rand preis vampir position richten glaubwürdig sterblich unsterblichkeit königreich aufweisen konkret dunkle gabe titel erwartungshaltung realistisch
Als ich mir „Die Vampire“ von Kim Newman vornahm, erwarteten mich zwei Überraschungen. Zuerst erfuhr ich, dass Kim Newman ein männlicher Autor ist. Ich hatte mit einer Autorin gerechnet, weil… na ja, Vampire eben, dazu der Name – das klang für mich nach einer Frau. Ich musste meine Erwartungen anpassen, denn Männer schreiben gänzlich andere […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Lieber Weihnachtsmann, …? 10.12.2018 13:56:36

weitergehen fan alt rechnen das schwert von emberlain historie serienverfilmung am riemen reißen grau bedürfnis verdanken entscheiden angststörung scheffeln wünschen veralbern leser rentabel neuigkeiten & schnelle gedanken depression verschieben abschließen übersetzen übermitteln termin george r.r. martin umdeuten geschenk erfüllen rute episch zusammenreißen unterhaltsam kurios tempo geduld bloggerportal antonia the kingkiller chronicle a song of ice and fire verantwortlich bund einlassen leiden dasitzen random house verständnis in den staub werfen hilflos information schuldig bleiben ruhm deutsch lauter&leise frage nachsicht verdienen normal doors of stone dauern willkür hoffen endlich dezember 2018 die gläserne wüste montagsfrage vorantreiben überlegen versprechen imaginär flehen verlagen weihnachten kohle vorbeischauen antun leseverhalten erscheinen hintern erinnern the winds of winter schätzen epos auslegen zuverlässig hoffnungsschimmer weihnachtswunschliste heilig autor blanvalet steven erikson reihe targaryen abschaffen horizont projekt verstehen gentlemen bastards das spiel der götter familie respektieren buch abspringen lauter&leise wunschliste komplett einschätzen langweilig verlegenheit warten fortsetzung einfluss angst lesen leid fertig veröffentlichungsdatum besinnen weihnachtsmann zu potte kommen hassen prioritäten finale tritt in den hintern bequemen schriftsteller wunsch patrick rothfuss scott lynch mitteilen unvergleichlich dringend treue zusammenstellen betteln erscheinungsdatum ungewissheit abliefern schreiben fortschreiten
Hallo ihr Lieben! 🙂 Beinahe hätte ich mir die ganze Nacht um die Ohren geschlagen. Ich habe gestern nämlich den neuen Header für Wortmagie’s makabre High Fantasy Challenge 2019 erstellt. Das ist eine Aufgabe, die mir grundsätzlich sehr viel Spaß macht, in der ich aber auch völlig versumpfen kann. Ich hatte eine bestimmte Vorstellung im [̷... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com