Tag suchen

Tag:

Tag k_mmern

Karl Renz: Du machst immer wieder denselben Fehler 26.12.2019 04:00:32

karl renz geträumt das absolute schlafen unbekümmertheit augenblick körper-verstand träumer allgemein falsche vorstellung information erfahrung geschichte parabrahman bewusstsein derselbe fehler erinnerung kümmern
Bewusstsein träumt einen Schmetterling, wie es auch dich träumt. Es spielt alle Rollen. In diesem Fall erinnerst du dich an die Rolle des Bewusstseins als Schmetterling. Aber nicht du bist es, der den Traum erinnert. Du bist bereits eine Erinnerung … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Wenn’s dunkel wird… (m)eine Bitte an euch: guckt hin, fragt nach! 30.10.2015 13:14:32

dunkel aufruf schweinehunde und andere innere schätzchen dunkle jahreszeit herbstdepressionen nachfragen bitte november umeinander kümmern freunde aufmerksamkeit hinschauen suizid gedankenpurzelbäume depressionen kümmern
(Alle Jahre wieder.) Ich weiss. Ich wiederhole mich. Denn ich hab hier schon die letzten beiden Jahre zu dieser Jahreszeit ähnliche Texte verfasst und jetzt komme ich schon wieder damit an… Das mache ich zum einen deswegen, weil mir sehr am Herzen liegt, dass wir lernen und uns trauen, offener mit psychischen Erkrankungen umzugehen, zum [R... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Mach mal Pause, Mama! 21.10.2016 21:41:24

mama schmusen franzi arbeit kümmern alltägliches katzen engel
Die Mama war heute wieder nur in ihrer doofen Arbeit versunken, statt sich um mich zu kümmern🙄 Da musste ich ihr doch glatt mal eine Pause aufzwingen😀 Es hat geklappt🙂 Ich habe mich neben sie gelegt – auf den Rücken und ihr meinen schönen Rostbauch präsentiert🙂 Ich habe einen auf zuckersüßen McPiff gemacht😀 Es hat […]... mehr auf engelundteufel.wordpress.com

Und plötzlich sind Deine Kinder für DICH da… 25.10.2016 07:36:05

füreinander da sein vorbild kümmern familiengeschichten kinder
Unsere Kinder sind schon der Wahnsinn. Da rede ich mir Jahr um Jahr, Tag um Tag den Mund fusselig. „Deck doch mal den Tisch, räum jetzt mal Dein Zimmer auf, muss ich Dir denn ALLES hinterhertragen?“ Und ja, auch der All-Time-Classic: „Ich bin doch nicht Deine Dienstmagd!“ ist in meinem Mama-Talk-Repertoire. Ach, wie nervi... mehr auf fraumutter.wordpress.com

Montagsfrage: Diversität – gelungen oder misslungen? 18.06.2019 01:14:32

blut aus silber antonia trans platzieren weiß königreich aufhängen lesbisch rolle bemängeln meinung witzfigur lauter&leise ausnahmsweise logisch transphobie äußerlich punkt erzählen leiden akzeptabel gleichberechtigung frauenfeindlichkeit welt offenheit normal diskriminierung gleichberechtigt schritt aussage argument frage spannend rassismus rezension realität unrecht teufels advokat minderheit ausklammern vorherrschend montagsfrage stören zeichen stinklangweilig jesse bullington anführerin beweisen kern abarbeiten heterosexuell traditionell kreisen entscheiden verfolgen freuen toleranz betreffen wegkommen universum leser bemerkenswert schluss mann gerechtigkeit kümmern sprechen promiskuitiv interessieren neuigkeiten & schnelle gedanken pride month solidarisch geschichte thema abhängen bisexualität frau vielfältigkeit großartig teilen recherchieren episch mensch a war in crimson embers konflikt vorwerfen besetzen literarisch erfüllen kämpferin inszenieren raten repräsentation beneidenswert mitbekommen im endeffekt schwul bisexuell bestätigen in der lage dynamisch lauter&leise hinkriegen fundiert integrieren natürlich leben system divers vergebens lesen sexuell gender fantasy konsequenz lebensentwurf interesse reichen auf den leib schustern wirklichkeit ausgrenzen das große ganze egal heteronormativität gesellschaft analysieren patriarchalisch sozial bewusst juni 2019 christopher street day betrachten lieben geschlecht the crimson empire eindeutig unterscheiden doppelt heldin armee held erinnern vielfalt intoleranz figur alex marshall in den krieg ziehen funktionieren auftauchen kontext interaktion strategisch verlieben führungsposition autor thematisieren stern sexualisierte gewalt volk homophobie gelingen entsprechen begreifen behaupten abbilden herausfinden reproduzieren transsexualität herhalten trilogie beantworten den kopf zerbrechen kritisieren führen aufgehen verstecken bewunderswert vorgreifen diskriminieren ziel diversität person global herausstechend männlich verstehen sexuelle orientierung zurückgehen polyamor
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe eins der coolsten Geburtstagsgeschenke ever bekommen! Ich habe ja am Sonntag genullt (30), kann nun nicht mehr leugnen, erwachsen zu sein und weil erwachsene Menschen anspruchsvolle Literatur konsumieren (*hüstel*), dachten sich meine Eltern wohl, sie unterstützen meinen Ehrgeiz und schenken mir etwas, das mich motivier... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

internieren wahrheit aimee & jaguar formulierung hinterfragen in den vordergrund stellen krankenhaus schutz bemühung reise männermangel 1945 richten nah widersprechen zuhause missglücken position jammervoll offensiv todesort ehefrau nation bieder verlust unterstützen zwangsläufig jung kleindung schwerfallen bedingung hineinversetzen empathie schulisch heimreise wahr verraten realistisch bereitschaft versorgen fürsorge asyl erwartungshaltung hilfreich gut gehen aufmerksamkeit an sich reißen weit entfernt seite mut zählen konkret lesbisch führung helfen fingieren kritik synagoge ansteigen furchtbar unterwandern steine in den weg legen beziehung seitenweise träne verzehren ausmalen zeigen sehnsucht päckchen kontrollieren information stimme detailliert rolle bremsen anrecht wirt verlieren unterschreiben bedanken anflehen kitschig wohngemeinschaft lebensrealität farce wundern rücksicht gewissen benehmen beschließen unterkunft ansprechen wagemutig deutsch real bestreiten gefährlich tatsache einlassen flüchtlingshilfe erholen leiden wirbelwind höchstwertung produkt erzählen tatenlosigkeit bunkeraufenthalt entscheidung inhaftierung ausgesetzt zusammenhang standhaft gefälscht 1944 schlussfolgerung obsessiv ausleben bedürfen zweiter weltkrieg schatten verdienen brillant hingezogen fühlen dame form todesurteil bieten bewegen flüchten entbrennen tschechien jude seinen stempel aufdrücken verteufeln vermuten zu spät welt rückblickend romanze wahrnehmung partnerin warm außergewöhnlich lebendig stenotypistin chaos verhindern reichshauptstadt ausgehen reizen gestehen einfallsreichtum trachenberh festkrallen verschlingen fahren vorladen gleichberechtigt risiko rechtfertigen hass mutmaßen gefühl akte präzise aussage ausreise fordern bekommen liebesschnulze verschonen schuld resümieren erinnerungsstück schritt günther wust mit schimpf und schande stattfinden zwingen international spitzname frage linientreu sicherheit werben argument chronik verzweiflung eingebildet ausgangsposition netz das leben nehmen persönlichkeit freiheit realität zusammenwohnen vorwurf luftschutzbunker zulassen häftling rezension antwortschreiben überleben mit offenen armen romantik daneben liegen stören selbstmord leseerfahrung dokument kämpfen tod retten scheiden individuell greifbar situation abhängig herbeiführen überzeugend zauberhaft hoffen aufarbeitung wahrheitsgetreu gutdeutsch grund festhalten testament verführen ehemann weiblich glück freundeskreis rosa winkel nachgeben tragik wutentbrannt essenszuteilung individuum grundlegend irene beweisen hauptstadt nicht von der hand zu weisen erkundigen besuchen natur neuigkeiten bedürfnis vergangenheit komplex theatralisch hübsch unverfrorenheit vortäuschen dienststelle ausrufen unzufrieden verdanken autorin unternehmung überdauern staat konvertieren verfolgen ungesund güter fungieren deportationsbescheid schicken bandbreite mitschuld verschanzen reagieren ungewöhnlich todestag bombenangriff vor die tür setzen judensammellager vertraute heißen hausfrau zusammen sein drängen ausliefern alt paar verhältnis fur tot erklären religion empfehlen rechnen erbitten naheliegend betreffen historie fragwürdig paragraf 175 initiative porträt makellos kriegsende abholen erleiden gepäck nachträglich lager nachricht strafbar bedrohung verfehlung bedrohen anfühöen ausstellen besuch aufbereitung mann verwegenheit haushalt kümmern authentisch homosexuell vorfinden liebe davonjagen wahrhaft sorge wissen tenor armutszeugnis den kopf schütteln krankenhausaufenthalt leidenschaftlich unterschlupf antreiben verschweigen razzia ermöglichen foltern unverzichtbar gestapo clever dabehalten zustand entwicklung zurückfinden wissenslücke in den vordergrund theresienstadt wahnhaft schmälern still fühlen entdeckung opferrolle fesseln mittel zum zweck aufstehen nüchtern gefühlsebene enttarnen pragmatikerin vermitteln deportation erinnerung typisch erdrücken gefestigt ghetto verarmen schilderung ordnen liebesschwur stark aufs spiel setzen fremd festlegen lebensmittel nachvollziehen lohnend scharlach vereinnahmen thema perspektive künstlich schimpfen geschichte erica fischer neugier flüchtig reduzierung abstoßend stabil brief aufblasen ermorden bekannte tot abhängen verwahren inhaftieren schließen strategie untermauern herausheben frau praktisch annehmen feiertage nachdenken prägen deutschland bundesverdienstkreuz beschreibung hinzufügen stundenlang breslau ausfindig machen community 1942 mutwillig intim ernst nehmen äußern 1939 papiere knapp gefahr bergen-belsen illustrieren drohung schriftstück ehrung einschalten emotion verbringen mensch wohlwollen unnötig flexibel bestehen weitergeben kz auschwitz in frage stellen befreiung gemeinde unverständnis psychologisch vereinsamen speziell konflikt vertuschen paradox anstellung negativ intensiv töten problem tortur lebenslust überzahl ankommen seltsam empfangen unbekannt affäre verbrechen zuspitzen mit aller macht küssen hinweis romantisch kriegsbeginn qual betonen elend australien zu schulden kommen lassen bezweifeln fantasie nacht verhalten aktivismus nähe erfüllen beginnen anzweifeln emotional herausstellen denunzierung drittes reich fest überzeugt umbringen u-boot unschuldig bedürftigkeit zärtlich binden schwäche auffliegen gemeinschaft polen inszenieren hindern geraten transportieren level extrem anmelden erfolgreich positiv ahnen anführen festnehmen versuchen abhängigkeit handeln bedürftig organisieren angst scheitern politisch symbol gedicht besitztümer ende auseinandersetzung aimee sentimental wohnung weiterleiten heimkehr bürokratisch unmissverständlich unterkommen problematisch aussaugen genießen mutig echt nass jüdisch usa schwul motivieren kinder optimismus darstellen in zweifel ziehen schildern gedächtnis unfähigkeit gründlich hungertyphus leben einhauchen beharren warten annäherung zerbrechlich geborgenheit millionen subjektiv unvermögen homosexualität unterstellung tragisch mitläuferin schwierig prostituieren eindringlich entgegenstellen entsetzt ergreifen einzug egoismus schicksal bestätigung system interpretativ aushängen struktur leben menschlichkeit erkrankung wahrnehmbar aufhalten stärke verlaufen israel strom sexuell bernau leid abenteuer bände sprechen abzug antwort schweben postkarte parteispitze interesse beurteilung verlangen erzwungen entziehen außer sich konsequenz nähern wahnsinn tief verwechseln verlauf tödlich station verhohlen tagebucheintrag rote armee beichten trügerisch eintreffen von innen heraus unterlassen land egal zeitzeuge egoistisch außer stande ausdruck möglich unbeantwortet verschwenden verleihen berauscht erlebnis interpretation sensibel in gefahr bringen verfolgung rekonstruieren zwischen den zeilen herkunft 4 sterne uniformiert zurückkehren schmerz wirkung gefühle österreich spur obsession von beginn an fallenlassen melodram übernehmen perfekt krieg gezielt im gegenteil weg faktenlage privat tötungsmaschinerie leisten non-fiction zurückweisen zivil fräulein in not zusehen vorstellen berichten hilfe freundin 1943 verwarnung offen im allgemeinen gegensätzlich kommentar konfrontieren allgegenwärtig belegen foto zweifellos leugnen entgehen politik bewusst suchanzeige zugehörigkeit stellen geschmeichelt sozial patriarchalisch ermitteln erstveröffentlichen ort fleckfieber schreiben resignieren betrachten fürchten lieben kommandantur geschlecht berlin organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung beschützerin an sich bringen aufgeben ehepaar ansicht odyssee niederschmetternd teil verhaftung entreißen einbilden ausrichten nationalsozialistisch fähig sichtbar arisch konzentrationslager schule frei lebenszeichen annäherungsversuch leistun tränenbüchlein schrecklich verschleppen verhaften wecken mutter einzigartig versprechen vermachen allein journalistin bestrafen jüdin lebensfähig tatenlos groß-rosen überlegung erkennen heldin lilly wust motiv verwehren über sich hinauswachsen mutmaßung bedeuten begehen besitzen ausfallen soldat identifizieren ausgeliefert abstraktion fehlschlagen beschützen erscheinen liebesbrief auszeichnung erinnern lebhaft umerziehungsmaßnahme küche unterstreichen existieren eingehen verbergen kuss gesetzgebung unglücklich ausmaß verstärkt dicht halten prekär gebildet geben nazi dem fass den boden ausschlagen auswandern auftauchen kontext leiten deportieren gespräch im inneren lektüre eingeschworen lesbe zug abführen funktionieren sammlung rühmen erleben stationiert verheiratet besitz gefallen abzeichnen stadt heiß alltag nichts am hut haben verlieben einzelschicksal aufnehmen einsehen grenzübergangsschein verurteilung liebesgeschichte gut situiert zärtlichkeit jaguar thematisieren identität später erfahren freunde hineinspazieren charakter umgehen im hintergrund kirche einblick schwer unangenehm sympathie papier mühle zelebrieren einziehen these zeitgeschichtlich empfinden gelingen gunst hilflosigkeit lebenslustig volk sohn sorgen davonkommen faktisch zerstören tumb schwester mischung aktuell eindruck beschwören behaupten historisch abbilden felice schragenheim tadellos entstehen stillen eltern begreifen zuverlässig schweigen neigen biografie auseinandersetzen locken zahl belasten habsucht kindererziehung schrecken holocaust gefühlsparasit lang nachzeichnen unterstützer intern auflösung mitschwingen begegnen wehren fassade ernst erhalten gedanke anonym auf die idee kommen gier verletzlich einarbeitung befragung verlassen druck aufbauen führen zeit kompliziert glühend gehören anschließen bemühen alexander zinn kalt antipathie verstecken untergrund geschichtslehrbuch einfangen jüdisches krankenhaus flüchtling netzwerk steif und fest lgbtq vergeben erreichen schockieren kennenlernen bankbeamter schaden einnehmen propagieren desinteressiert meinungsfraktion widerstand aimee & jaguar distanz familie entführen schützen dimension unternehmen mittäterin berlinerin buch stromausfall anheften überdeutlich blind widersprüchlich halten historiker anbändeln prozess global meilenstein verklärung gerecht geliebte ebene radio große liebe zu tage treten weigern großzügig persönlich komplizin simpel froh austauschen dynamik lage chronistin tabu vorziehen guten gewissens nationalsozialismus umstand bevölkerungsgruppe kriegsjahre sexuelle orientierung verstehen begründen schenkung wählen wohnen erinnerungskultur sicher fehlen hitler abwegig verschwinden schwach erklären wegfallen hab und gut theorie entartet rekonstruktion verdreht gestatten abstrakt beängstigend
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Becky Chambers – The long way to a small, angry planet 30.04.2019 09:00:06

lieben quatsch installieren möglichkeit motto unterscheiden band 1 berichten selten errichten konfrontieren kulturell finanziell schreiben spezies strauß dunkel gefühle weg perfekt haufen dauerhaft finden plausibel debüt miteinander erlebnis möglich verwirrend fertig station worldbuilding veröffentlichungsgeschichte lebensentwurf beobachten unauffällig fantastisch geheimnis all freude zusammenleben leben wayfarer ansatz bunt echt fundiert loch hardcore gründlich technisch optimistisch wild menschlich politisch klingen leicht heim wissenschaftlich diversität neu ausnutzen weit weg auftrag überholt buch wirtschaftspolitik regelmäßig untersuchen besorgt unter die arme greifen wg ebene science-fiction sprachlich dienst der weg ist das ziel gier bezeichnung kennenlernen verinnerlichen dulden freudenfest vergeben hyperspace karriere lang sehnen debütroman wunderbar erweisen im mittelpunkt eigenart trilogie weit gelten gelingen schätzen empfinden tunnel folgeband volk kampagne explizit einfühlsam planet rohstoffreich besser spaß vorurteil facettenreich veröffentlichen charakter thematisieren riskant vorsichtig sympathie rosemary harper versinken verbergen veranstalten auf den markt bringen lektüre leserin kontext ans herz legen haken ins herz schließen gefallen sensationell zukunft überzeugung beeinflussen wildfremd stehen vielfalt charakterisierung völkerverständigung figur überzeugend glück besatzung schnell leider erfrischend vorwagen danksagung berauschend exzellent rezension praktizieren verletzen stolperstein kräftig zu haben sein modern entwickeln klein aufregend frage spannend faszinierend stattfinden verschieden tolerant neugierig bieten verankert verdienen erwerb mitreißend spüren lebensunterhalt chaos engagieren regierung gefährlich akzeptabel the long way to a small angry planet crew fahrt aufnehmen kopf äußerlich ausgesorgt leseerlebnis wundervoll rein am rande gewaltig bohren 5 sterne sparen weite interstellar weit entfernt glauben science fiction titel helfen genre becky chambers dominant kriegerisch reise vehement erforschen feld literarisch langsam landen intergalaktisch exakt emotional entzückt umfassend mensch selfpublishing fest konzept speziell initialzündung verbrechen trilogieauftakt ins gesicht zaubern schwiergkeit triebfeder erfahrung nicht-menschlich bohrung reaktion geschichte präsentieren heikel weichgespült raumschiff hochinteressant lächeln beengt skeptisch aufweichen freundschaft rahmen vertreter kümmern zweifel leser sorge keine ahnung anbieten brücken verbrennen pauschalisierung schiff heranziehen kickstarter anheuern beziehungsentwurf fliegen fan unschätzbar freuen feiern verhältnis hintergründig universum zum trotz abenteuerlich erwarten naheliegen friedlich lernen kriegsgebiet autorin hedra ka stammen schrottkiste raum reagieren ungewöhnlich
Ich liebe ungewöhnliche Veröffentlichungsgeschichten. Becky Chambers Danksagung in ihrem Debütroman „The long way to a small, angry planet” zauberte mir deshalb ein entzücktes Lächeln ins Gesicht. Sie berichtet darin von der Kickstarter-Kampagne, ohne die sie ihr Buch nicht hätte veröffentlichen können. Wildfremde Menschen griffen ihr 2012 finanzie... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Karl Renz: Die vollständige Auslöschung des Leidenden 06.07.2018 00:01:14

was-du-bist spontan notwendigkeit selbstverwirklichung trennung erscheinen wen ohne anfang und ende verschwinden allgemein kommen selbst karl renz: auslöschung selbst-wahrnehmung kümmern gehen leidender
Die vollständige Auslöschung des Leidenden ereignet sich, wenn du das bist, was-du-bist, wenn du bist, was ohne Anfang und Ende ist. Wenn das Selbst nur noch Selbst ist, ist das die absolute Selbst-Wahrnehmung, die Selbstverwirklichung. Wie kann das Selbst nicht … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Alden Bell – The Reapers are the Angels 22.10.2019 09:00:53

blutig schrecken moment wiedergutmachen neuanfang begegnen herausforderung verkörpern idee düster einnehmen geschmack untersuchen buch menschheit ziel klären neu zombiebevölkert science-fiction betrauern zwang eigenschaft berühren erkunden verstehen auf den fersen durchschnittlichkeit heim unabhängig allein erläutern erkennen heldin zombieplage isolation verwenden erscheinen brutal existieren killer bedeuten selbstständig grenze schämen zukunft gefallen leidenschaft hauptfigur lektüre unikat alltag besser hart charakter autor existenz empfinden begeistern nehmen unspezifisch einrichten interessant möglich alter land riesig literatur 4 sterne erlösung zukunftsvision zerstört interagieren schlecht herkunft gewaltgeprägt anmut gegenwart durchschnittlich weg auslöser konfrontieren sanft schreiben fragen streifen untergeordnet fürchten zart asche lose luxus band 1 wirken untote alden bell naiv positiv unschuldig fortsetzung eine rolle spielen wild menschlich angst action darstellen genießen ansatz mutig echt in maßen infektion monster treffen überflüssig tiefsinnig leben freude beziehen antwort handlung keine andere wahl schlagartig stereotyp erwachsen lesen postapokalyptisch formen perspektive geschichte leuchtturm verteidigen 15 jahre ursache mensch töten überraschen schutzlos verfeinern paradox hoffnung literarisch konzipieren beginnen anpassungsfähigkeit verhalten reapers generation eignen reiz vergangenheit offenbaren in acht nehmen reflektiert wesen reagieren verfolgen zivilisation wertungsfrei hervorgehen alt vermissen regel fan erwarten nachträglich reißerisch leise geboren leser wissen bedrohen schönheit kümmern bedienen diskrepanz fliehen stehen bleiben vermitteln kindheit exit kingdom welt älter dem untergang geweiht fähigkeit schmerzhaft verschlingen abgrund wahrnehmung außergewöhnlich beherrschen apokalypse modern zurückführen pragmatisch anfangs von bedeutung spannend freiheit gezwungen rezension überleben ausstrahlung durcheinanderwirbeln überrest kind protagonistin neuerfinden schutz glaubwürdig annähern enthalten postapokalypse roman abgebrüht wahrheit feinfühlig erforschen verwüstet jung zombie konkret the reapers are the angels umwelt personifizieren ausrufezeichen erwartungshaltung hier und jetzt maury genre helfen temple hysterie sehnsucht insel bereit taff aus dem weg gehen akzeptabel gefährlich zerstörung glorreich schwerer wiegen hervorragend übertragen begeisterungsstürme faszination flucht kaufen vereinen potential
Werden Autor_innen postapokalyptischer Literatur nach dem Reiz des Genres gefragt, geben sie oft unspezifische Antworten, die sich auf die Faszination der Angst und der Abgründe des menschlichen Wesens beziehen. Deshalb war ich positiv überrascht, als ich Alden Bells Antwort auf diese Frage in einem Interview las. Er glaubt, dass hinter der Leidens... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Aufschieberitis? 14.10.2019 13:40:43

beruhigt verbreitung ernsthaft festlegen erheben weltbevölkerung great expectations erfahrung dune konzept behandeln spielen beschreiben fest zur verfügung schaffen kampf literarisch le monde nobelpreisträger besiegen entscheiden monumental schockiert schwammig nicht die bohne schwere kost herumstehen dick anfangen alt neuigkeiten & schnelle gedanken szenensprung umfassen kümmern definition leser lebensleseliste formulieren überschaubar zeitraum gremium stolz young adult in wahrheit passen erachten frage zurückführen lokalpatriotin modern tod montagsfrage herz journalistisch sinn häkchen krieg und frieden leopold bloom begrenzt suzanne collins begriff schrumpfen ellenlang zdf ulysses werk widerfahren buddenbrooks antonia bücherwurm enthalten richten genre priorität ungeduldig vertrackt verbunden lebenszeit allgemein zählen oktober 2019 kopf lauter&leise bereit meinung detailliert unverbindlich entscheidung ehre 16. juni 1904 schwergewicht unterschied ungeduld auswahl abrupt beantworten trilogie adjektiv verändern schrecken kategorie auslassen anzahl wort geschmack zeit kompliziert herausforderung james joyce mit den hufen scharren eigenschaft weltliteratur schön revolutionär buch unbedingt tummeln wälzer persönlich zurückgehen pfeifen reinlesen erinnern bedeutsam existieren prominent spitzenreiter lektüre sammlung erleben ungelesen alfred döblin komitee anfang berlin alexanderplatz protagonist bbc dilemma klassiker nachrücken faszinieren stadt einig stimmung einsehen entsprechen geburtstag folgen bezeichnen eingängig moby dick überschneidung feinsinnig kein weg dran vorbei führen stellen schreiben zusammenstellen trauen eigene schlüsse ziehen wert lieben fürchten berlin ganz oben schlagen handeln time magazine fassen bestenliste instanz hineinschnuppern sterben lauter&leise mutig verfallsdatum das verlorene paradies hunger games schwierig heimat fantasy lesen schreibstil
Hallo ihr Lieben! 🙂 Wer hätte gedacht, dass sich anlässlich der Vergabe des Literaturnobelpreises so viel Drama entfalten kann? Erst wird die Verleihung des Preises 2018 ausgesetzt, weil sich das Gremium der Schwedischen Akademie in einen komplizierten und aufsehenerregenden Skandal verstrickte, in dem es um Verletzungen der Schweigepflicht, Betrug... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Julie Hall-Barrow verwendet ES innovation, um Hindernisse zu kümmern 15.01.2019 00:24:32

es verwendet hall-barrow zu kümmern hindernisse innovation um julie gesundheit
Dr. Julie Hall-Barrow, senior vice president Network Development and Innovation bei Children's Gesundheit in Dallas, The post Julie Hall-Barrow verwendet ES innovation, um Hindernisse zu kümmern ... mehr auf jleibach-gesundheit.com

"Sie vergisst, sich im Job auch um sich selbst zu kümmern": Bewegender Post zeigt Alltag von Krankenschwestern 16.10.2019 17:54:00

zu kümmern post zeigt job selbst vergisst krankenschwestern sie auch gesundheit bewegender im alltag sich von um
Es gibt Berufe, die immer wieder knallhart unterschätzt werden. Hierzu zählen insbesondere viele soziale Berufe. Schon lange wird über die schlechte Bezahlung beispielsweise in der Altenpflege oder der Kinderbetreuung gesprochen. Und auch viele medizinische Berufe werden häufig weder genügend gewertschätzt, noch angemessen vergütet – so beispielswe... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Fröhliche Weihnachten! 24.12.2018 09:00:27

allein weihnachten heldin ausstrecken privileg bestgehütet erinnern festlich bedeuten vorbeischauen wichtig mitglied erleben versprühen lieblingsmensch feiertag erfahren sorgen versüßen weit zusammenrücken moment vorbereiten gedanke erhalten hintergrunddarsteller fest entschlossen zeit geschmack familie jahreszeit froh besonders spenden schwach streit versuchen genießen vornehmen schenken hinweisen leben geheimnis leid besinnen weihnachtszauber adventszeit jahr über den tellerrand schauen humbug wunsch auskosten unbeschadet gesellschaft geist kommentar schieben kerzenschein vorstellen fragen überstehen bewusst heiligabend ehepaar lohnen wohltätigkeitsaktion daheim groll qualität schicken wertvoll groß ideal liebe zurücklehnen blank ziehen kümmern straßenkinder ev neuigkeiten & schnelle gedanken nächstenliebe lächeln wünschen plätzchenduft erinnerung geschichte fremd nachdenken fest mensch verbringen schutzlos konflikt geschenk schaffen umarmen wahrnehmen magie beteiligen zählen verraten sekunde zum schweigen bringen information frieden hand welt hass realität fröhliche weihnachten wärme herz stressig kind traum hoffen dezember 2018 zurückdenken glück
Meine Lieben, ich wünsche euch allen frohe Weihnachten! Wir haben die stressige Adventszeit unbeschadet überstanden – nun ist es Zeit, sich einfach mal zurückzulehnen, zu genießen und sich darauf zu besinnen, was wirklich wertvoll ist. Lassen wir den Geist von Weihnachten in unsere Herzen und seien für ein paar Stunden die Menschen, die wir w... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Mach doch dreimal die Woche… 17.05.2018 10:03:56

sport kaffee single trailruns kümmern training libellchen persönlich individuell natur bewegung priorität selbst bemitleiden kollege laufen ausflüge veranstaltungen fitter menschen fitnessstudio erreichen plan spaß stressen besser gelaunt endorphine müsli sportveranstaltungen
Ach immer diese Menschen die nie genug von Sport kriegen können… Mein lieber Kollege ist ein Sportler durch und durch. Ich glaube der macht jeden Tag irgendetwas. Laufen, Trainings abhalten, Sportveranstaltungen abhalten, an Trailruns teilnehmen, Marathon laufen,… Im Fitnessstudio gibt es auch ein paar davon. Egal wann ich trainieren ge... mehr auf libellchen.wordpress.com

Andrzej Sapkowski – Zeit des Sturms 07.11.2018 09:00:19

verhaften wirken mitteilen komponente handlungsaufbau lieben schmeichelhaft ehrlich schreiben freilassen handicap ermitteln gefängnis verfügen bild hilfe feinsinnig finale spezies aufbauen urteil möglich ansiedeln reinschnuppern 2013 ergebnis versuch etappenweise chance modellieren außer sich fantasy brachliegen verlangen verwirrend bezugspunkt lesen abenteuer mächtig gedächtnisstütze kerack verbleib inhaltlich motivation gegner einschätzen einordnen sezon burz kühl quereinsteigen einfluss einwilligen haupthandlungslinie lächerlich hindern humor liefern heim erklären rätselhaft fehlen begründen verstehen mission innenleben weigern großzügig mental rittersporn schwert kontrolliert buch neu schön erreichen verschlossen reihe entscheidend betrachtung drohen wohltäter gehören dummheit gleichgültig klappen high fantasy videospiel verlässlich entstehen gegenleistung gelingen von vorn autor geschäft spät kurzgeschichtensammlung verurteilung sympathisch veröffentlichen aufklären wohlmeinend stadt besitz zukunft funktionieren leserin intelligent fortschrittlich rissberg verzichten kreativ protagonist puzzle undurchsichtig kurzgeschichte aufwenden aufblitzen erscheinen wortgestalten begehen bedeuten stürzen überlegung erkennen abgeschlossen schloss rechtschaffen kern klug zwischenband glücksspiel betreten fazit polnisch finanzielle mittel kämpfen potentiell rezension vorwurf überzeugt persönlichkeit erheblich unverständlich hexer-saga suche handlungslinie hexer welt geralt von riva tagebuch bieten verschwunden einräumen unersetzbar barde potential zusammenhang entscheidung erzählen gutmütig populär the witcher lytta neyd intellektuell beziehung grübeln helfen glauben erklärung lauten schwerfallen fünfteiler platzieren auslösen quest keinen blassen schimmer zerstückeln emotional herausstellen leserfreundlich beginnen erfüllen band entspringen mutation magisch hinweis geschenk der letzte wunsch schwierigkeit konzept zeit des sturms orden erstaunlich episch auffallen genetisch überraschend 2 sterne nachdenken orientieren ereignis hexenschwert kostbar geld fair bekannt geschichte kapieren gelegentlich sanne zugang anwesenheit ursprünglich atemberaubend einsetzen koralle wünschen charakterisieren zauberer kohärenz reisen dämon distanziert wahrhaft mann kümmern aussagen vorwissen beschlagnahmen aufgeklärt zauberin andrzej sapkowski qualität jagen märchenonkel entscheiden freund kontextwissen zusammenhängend
Im Mai 2016 erhielt ich ein Päckchen. Darin befand sich „Zeit des Sturms“, ein Zwischenband der populären „Hexer-Saga“ des polnischen Autors Andrzej Sapkowski, die vielen durch die Videospielreihe „The Witcher“ bekannt sein dürfte. Das Buch war ein Geschenk von Sanne vom Blog Wortgestalten. Der Verlag hatte ihr ungefragt ein Exemplar zugeschickt un... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Trudi Canavan – The Magician’s Guild 09.10.2018 09:00:17

handlung ordnung durchführen kollektiv fantasy stein wahnsinn enge natürlich integrieren treffen suchen misstrauen klasse struktur ausgang armut ausarbeiten dicht pfad inhaltlich befehl unterteilt fortsetzung unentdeckt gespalten unterwerfen positiv optimistisch politisch hasserfüllt arm betrachten lose band 1 mafiaähnlich allein gelassen vorstellen träumen sozial wut mangelnd könig sensibel sprießen vertrauen gesellschaft haufen klassisch leisten interessant möglich elegant testen existenz schätzen sorgen zerstören kräfte diebe ausführlich vorrücken stadt ausgedehnt stimmung schutzbarriere entkommen erfahren umsiedeln talent sorgfältig herrschen barcelone verwunderlilch gewissenhaft unkontrolliert umdenken mindestmaß ausbilden kontext obere schicht erleben elite gefallen um hilfe bitten erläutern erkennen nachvollziehbar erfordern besitzen beeinflussen brutal basieren setting zukünftig tat unbarmherzig neu buch genie besorgt imardin idee handlungsstrang haltung gesetzlos verstecken langatmig gespannt einnehmen oberschicht high fantasy intern spezialisieren trilogie untergrundorganisation gefährlich ökonomisch niedere klasse begabt flucht gradlinig fahrt aufnehmen vorteil im weg stehen langgezogen bewohner magiesystem logisch ausschweifend davon ausgehen geduld wenden aufbau fieberhaft vorlauf garantieren 2001 part nation jung magie überwältigen gedeihen hoffen traum kind ideologisch protagonistin hauptstadt cery ungerecht unvernünftig persönlichkeit demonstrieren rezension black magician trilogy gesetz leseerfahrung ablehnen verletzen armutsviertel kennen vergehen bezirk hälfte zwingen international eiserrn schlicht flüchten dauern vorbehalten kriminalität welt brennen zügig herrschend fähigkeit kyralia wünschen hierarchie aufgepeitscht dienste zum punkt kommen machtverhältnis vertreiben werfen zweifel kümmern wache heiler spezifisch beisammen hauptkonflikt argwöhnisch ermöglichen 1992 verhältnis freuen naheliegend trudi canavan universum jährlich traditionell sonea magier autorin mutmaßlich kriminell freund entscheiden jagen klaustrophobisch angrenzend magier-gilde gleichgewicht durchdringen säuberung baulich 3 sterne übergreifend magisch spannung parat entspringen mensch hunger vorprogrammiert kontrolle intensiv ausbildung überraschen problem angeboren warm werden gilde slum geschockt trilogieauftakt ereignis verschieben olympiade streng krone bevölkerung stark zur sache kommen geschichte herzlos exzentrisch bekannt the magicians guild
Der erste Band der „Black Magician Trilogy“, „The Magician’s Guild”, basiert auf einem Traum der Autorin Trudi Canavan. Nachdem sie mitten in der Nacht einen Bericht über die Olympiade in Barcelona sah, der behauptete, die Regierung habe Obdachlose umsiedeln lassen, träumte sie, sie sei Teil einer Gruppe, die aus einer Stadt vertrieben wurde. Die Ü... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Neujahrsgrüße & Gewinnerauslosung 02.01.2019 09:00:48

bloggerin ausgabe lesen verlangen gemeinsam zettel teilnehmen bald genießen darstellen warten wunschbuch anmelden wild gewinnen geschäftig spendieren 12 monate gewinnbenachrichtigung party abstauben low fantasy stilvoll sanft ermitteln grüße senden schreiben challengeseite arbeit fröhlich anstehen gesellschaft buchdrache jahr chance schütteln ergebnis literatur random picker verlinken ausführlich spaß mail harmonie sortieren jahresbeginn veranstalten heiß begehrt phase wenig leidenschaft versprechen starten lust altlast anforderung fertigstellen neu buch challenge logo gesundheit idee verinnerlichen high fantasy datum topf 52 wochen beleben januar 2019 qualifizieren wundervoll vorschlag seite helfen organisatorisch schmeißen jahresrückblick glück verlosung zweck rezension blogarbeit schwelgen klick tanzen spannend erledigen virtuell verdienen anmeldung loslegen verschlingen wünschen verabschieden übergang nüchtern kümmern neuigkeiten & schnelle gedanken gewinner aufgabe widmen freuen wirbel teilnehmer anfangen silvester schicken 2019 schaffen traurig wortmagie's makabre high fantasy challenge erfüllen erfolg neujahr herzlichen glückwunsch rechtzeitig gewinn auslosung teilen großartig festlegen motto challenge geschichte leseziel
Hallo meine Lieben! 🙂 Frohes Neues! Ich hoffe, ihr habt Silvester ohne Blessuren und fiesen Kater überstanden und konntet fröhlich in das neue Jahr 2019 starten! Ich wünsche euch Glück, Erfolg, Gesundheit, Harmonie und natürlich ganz viele tolle Bücher, die in den nächsten 12 Monaten nur darauf warten, von euch verschlungen zu werden! Als Bloggerin... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Wiederholungstäter? 21.01.2019 09:25:33

jugend beginnen in den sinn kommen geschichte verankern neugier begleiter begeisterung leser liebe nett kümmern siegen respekt neuigkeiten & schnelle gedanken vermitteln erster band aus der not zulassen herz situation montagsfrage werk grund einklang uneingeschränkt kindheit zurücklegen verdienen harmonisch vergehen in den kinderschuhen lesealltag gefühl pragmatisch verlieren januar 2019 lauter&leise beschaffung lektüreliste einräumen kaufen bücherwurm antonia bekunden auslesen früher hamstern buch süchtig neu berühren achten überwinden anerkennen herausfinden reread zeit geschmack reihe bibliothek nachholen nacheinander aufnehmen folgeband empfinden entsprechen von vorn mehrmals erinnern figur besitzen bedeuten wurzeln gefallen finanziell auftakt einmal dazugehören chance zweimal zurückkehren privat weg misstrauen mehrfach stichwort abenteuer lesen besinnen frisch versuchen lauter&leise gedächtnis
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich kann das Ende sehen! Ich arbeite zwar noch immer am Jahresrückblick 2018, doch den statistischen Part habe ich gestern abgeschlossen und wage mich nun an die emotionale Rückschau. Ich bin optimistisch, dieses Mammutprojekt noch im Januar fertigstellen zu können. Ein paar Tage habe ich ja noch. 😉 Diese Woche wird […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Zecken verbreiten sich viel mehr für Sie zu kümmern, über Lyme-Borreliose 15.07.2019 16:25:00

für sie verbreiten zecken viel zu lyme-borreliose kümmern mehr persönliche gesundheit über sich
Wenn es zu Problemen kommt, verursacht durch Zecken, die Lyme-Krankheit, die Schweine eine Menge Rampenlicht. Aber verschiedene Zecken-Arten, die tragen und übertragen eine Sammlung von anderen Erregern, von denen einige schwerwiegende, sogar tödliche, Bedingungen. In der Tat, die Zahl der von Zecken übertragenen Borreliose-Fälle auf dem Vormars... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Abschied 30.09.2019 09:48:41

meinung kollege kollegen entscheidung standort büro kümmern freuen cafeteria kaffee böse worte parteien arbeit versetzung abschied fehler öffis lebensabschnitt nervös personalvertretung
Ich habe also mein Büro ausgeräumt, habe meinen Kollegen eine Kleinigkeit hinterlassen – ich war die letzten Tage mit den beiden Chefs alleine im Büro, alle anderen waren krank, Urlaub, etc. -, eine persönliche Verabschiedung für alle geschrieben, habe meine dienstlichen Geräte zusammengetragen und abgebaut. Am Vormittag machte ich die erste ... mehr auf libellchen.wordpress.com

U.G. Krishnamurti: Die Freiheit vom Ärger liegt im Ärger 25.10.2019 10:57:16

unmoral allgemein frei sein wollen von der sache frei sein moralische verhaltensregeln religiöses geschäft gegensatzpaare fiktives gegenteil kümmern auch vom gegenteil frei sein u.g. krishnamurti moral gesellschaft nichts religiöses
Alles, wovon Sie, aus welchen Gründen auch immer, frei sein wollen, ist genau das, was Sie befreien kann. Sie müssen von der Sache frei sein, von der sie sich befreien wollen. Sie haben es ständig mit Gegensatzpaaren zu tun; vom … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Burnt Offerings 17.10.2018 09:00:13

dreiecksromanze werwolfsrudel beziehung anlasten aufbau band 7 wehrlos verärgern hineinziehen magie vampir menschlicher diener larry erforschen in gefahr untot liebesdreieck auf teufel komm raus schutz erlösen entscheidung beneiden eng verbessern bund zu kurz kommen aufhören sadismus im vergleich bereit vorteil rolle gestaltwandler verlieren anita blake gefühl werleopard ignorieren nerven chaos handlungslinie schmerzhaft fähigkeit normal verbindung spüren freundeskreis sadist kern protagonistin ex-partner pflicht toilette retten tod paranormal situation individuell rezension universum erwarten etablissement triumvirat burnt offerings gruppe verhältnis verfolgen reagieren flexibilität vereinfachen lernen gestalten übernatürich katze vampirrat entwicklung jean-claude fakt ermöglichen babysitter ableben uralt bereitwillig kümmern charakterstärke mann angewiesen zorn bemerkenswert leser herangehensweise deicksverbindung mr. oliver ereignis aushalten physisch in relation setzen fall ermorden schlimmer verschlechterung zahm festlegen verkomplizieren konstanz dürfen erfüllen beginnen verantwortung emotional versteifen 3 sterne the killing dance betonen magisch vorwerfen verbinden intensiv töten behandeln spielen fortschritt emotion sekundär monster inhaltlich ansatz laurell k. hamilton darstellen einfluss handeln scheitern ronnie benötigen liste vampirwelt vielfältig potent konsequenz worldbuilding fantasy tief rechtfertigung verletzt partner auf ewig unvorstellbar gabriel menschlichkeit leben abstand ersinnen polizeiarbeit mögen verdrängungsstrategie beste freundin überflüssig treffen brandanschlag übernehmen nachteil angespannt machtvoll ketten blutsauger urban fantasy zivilisiert elegant umstände implikation versuch fähig loswerden zusehends mord auftritt ehrlich fürchten bewusst ermitteln aufhänger beenden lupa vorstellen konfrontieren erfassen funktionieren verknüpfen umfangreich erleben wichtig eingehen intrige anfang kreativ brandstifter beiläufig eindruck zufrieden auseinandersetzen empfinden gefangen später folge umgehen langweilen macht exemplarisch charakterentwicklung selbstironisch ermittlung gespannt leopard reihe erreichen notlage dolph tragen provokation herausforderung interview ausfüllen richard zeeman fassade st. louis lang verändern wunderbar beängstigend schmusekätzchen nimir ra grausamkeit stufe gelegen rat vorgänger person mental prozess kontakt neu ziel untersuchen mittelmäßig buch
Kürzlich habe ich ein Interview mit Laurell K. Hamilton gelesen, indem sie erklärte, sie habe Richard in Anitas Leben gebracht, um es zu vereinfachen und sie vor Jean-Claude zu retten. Das hat ja wunderbar funktioniert. Spätere Versuche, Anita vom Chaos in ihrem Leben zu erlösen, scheiterten ebenfalls. Hamilton bemerkte selbstironisch, sie sollte a... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Antonia Michaelis – Der Märchenerzähler 31.10.2018 09:00:02

vergessen autor erfahren hart daherkommen behaupten liegen eindruck zustande bringen kinderbuch begreifen biografie empfinden schätzen hauptteil platzen faktisch beeinflussen erscheinen kurzwarenhändler figur erinnern einzigartig stilmittel verschwommen erkennen sanftmütig herauskommen erfinden lektüre verzaubert gefallen erleben traumähnlich wichtig verbergen talent versinken abschütteln undurchsichtig dämpfen verschwimmen schwerfällig realitätsflucht widersprüchlich berühren mental inakzeptabel gesellschaftlich schön distanz puppe buch anna erklären schweigsam besonders strudel beängstigend bedecken verdreht rückschluss erleichtert verstehen begründen anprangern gedanke auf die probe stellen ernst erhalten schemen abstand nehmen enttäuschen herausfinden schüren kalt szene entscheidend verschlossen erreichen effekt gerücht schwänzen interview brauchbar geheimnis leben tragisch treffen ausnahmeerscheinung fertig tief micha aufopferung leid rechtfertigung lesen schreibstil wild optimistisch prädestiniert robert jackson bennett herankommen entrückt unschuldig verzeihen raten nachfolgend inhaltlich beteiligt halbwegs klacks darstellen nutzlos murks schreiben blicken mitleidlos selten notwendig verfügen leugnen drei kätzchen schule wirken antonia michaelis tränenkanal betrachten laut surreal lieben entdecken droge verwandeln folgen wirklichkeit erlebnis unwahrscheinlich umgang rührend in watte gepackt melancholisch kohärent finden sensibel finster fakt sonderfall binnenerzählung kümmern die augen reiben mitfiebern liebe tür gestalten lyrisch vermitteln irrsinnig bezaubernd überzeugen beeindruckend wünschen vorankommen buchbesprechung einsetzen reagieren beschäftigen autorin lügen generell poetisch empfehlung erwarten komplikation kitt text regel freuen vergewaltigungsmythos verbinden schwierigkeit intensiv emotion spiegeln flüssig unnötig knoten fest recherchieren fantasie erzeugen missstände beginnen entzückend emotional ätherisch magisch vergewaltigungsszene ungläubig traurig spannung die worte der weißen königin fall fair feststecken art und weise ernsthaft trennen tabuthema ausformulieren thema vergewaltigung geschichte happy end ereignis begleiten name annehmen deutschland wundervoll ansprechen kleiden unüberwindbar stimme verkaufen bangen kursieren atmosphäre rand bedingungslos version niemals für möglich halten punkt unmöglich verhext unangenem überempfindlich wendung realistische fiktion auslösen mitschüler kleine schwester im rahmen beziehung verraten hilfreich nicht stimmen mut leseerfahrung essay plattenbau schecklich polnisch situation realität rezension rücksichtsvoll sozialkritisch sauer aufstoßen hoffen überzeugend opfer notiz anders kritikpunkt unvermeidlich zügig wahrnehmung young adult chaos passen schreien vorstellung bieten sturzbach spüren entwirren welt märchen abel tannatek mutmaßen gefühl schulhof aussage metapher der märchenerzähler
Recherchiere ich Autor_innen für meine Rezensionen, freue ich mich immer, wenn ich in ihren Biografien und Interviews etwas finde, das mich mit ihnen verbindet. Bei Antonia Michaelis ist der Kitt zwischen uns allerdings so unwahrscheinlich, dass ich mir ungläubig die Augen rieb. In einem Interview wurde sie gefragt, ob sie sich noch an das erste [&... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kann sich die Neustadt selbst kümmern? 08.02.2019 17:57:20

neustadt scheune kümmern nachrichten dresden
Am kommenden Dienstag soll dieser Frage in einer Ideenwerkstatt in der Scheune nachgegangen werden. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im großen Saal und ist öffentlich. Gewissermaßen ist die Veranstaltung die Fortsetzung des Treffens vom vergangenen Herbst (Neustadt-Geflüster vom 27.… ... mehr auf neustadt-ticker.de

PMS vom Feinsten! 27.11.2019 11:44:07

kümmern kaffee nerven libellchen persönlich unleidlich massieren hormone sorgen positives denken ruhe lassen pms zusammenbrechen bewerbung ärgern
Nach langem hat es diesmal wieder unter Woche zugeschlagen! Am Montag war ich noch entspannt massieren und alles war gut. Am Dienstag wachte ich auf und war unleidlich. Doch selbst nach einem Kaffee legte sich das nicht. Mich nervte einfach alles. Richtig aufgefallen ist es mir als ich mich extrem über meine Ex-Dienststelle geärgert habe, […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Karl Renz: Das Ego kann für immer bleiben 30.08.2018 21:30:11

gehen karl-phantom konzept bedürfnis kümmern vorstellung kommen bleiben zu viel überleben natur allgemein fun-tom sein können anders sein verändern idee verschwinden spaß zerstören karl renz lüge was-du-bist phantom ego
  Ich zerstöre jedes Konzept, dass du irgendein Konzept zerstören musst, damit du sein kannst, was-du-bist. Ich zerstöre die Vorstellung, dass etwas für dich zerstört werden muss, damit du sein kannst, was-du-bist. Nichts muss verändert werden, nichts muss kommen und … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Halte dich nur an deine Natur 11.09.2018 21:30:31

kümmern authentisch toter reaktion ertragen theorien angehen allgemein natur reiben konfliktlos osho christen willkommen barrikaden rebellion etwas anrichten jesus kreuzigen ausrichten interpretieren gesellschaft
Genau die Leute, die Jesus kreuzigten, sind später zu Christen geworden – genau dieselben! Die Leute sind immer dieselben. Jesus konnten sie nicht ertragen, aber als ein Toter ist Jesus ihnen durchaus willkommen – was kann er schon anrichten? Einen … We... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Sei doch bitte net so umständlich! 26.11.2018 10:39:42

energie herausforderung rechnung umständlich homepage kümmern mahnsperre büro
Krimhilde hat es mal wieder geschafft! Ich habe mich im Büro mal wieder richtig aufgeregt! Anfang Dezember soll ich mich zertifizieren lassen – weil es der Dienstgeber so will. Ich persönlich bräuchte das nicht, mache es aber natürlich. Schon die budgetäre Bedeckung war eine Herausforderung, um die ich mich kümmern musste. Und jetzt kommt die... mehr auf libellchen.wordpress.com

Muskeln 12.02.2019 13:07:28

uncategorized fitness fotgrafieren sport rucksack kümmern jammern muskeln
„Muskeln sind wie Frauen, wenn du dich nicht kümmerst, sind sie weg“ Ryan Gosling Wie das mit dem Kümmern um Frauen ist, damit habe ich eher weniger Erfahrung. Doch leider kann ich die These was die Muskeln betreffen absolut bestätigen. Seitdem ich mit Mitte 30 die Reisleine zog und mein Leben komplett umgestellt und mit […]... mehr auf thrillerbraut.wordpress.com

Peter Orullian – The Unremembered 15.10.2019 09:00:51

unternehmen schützen behäbig buch schön rückseite schwerfällig rat born übel leicht kurz verstehen mission fluch inhalt wälzer lesespaß anreichern gelehrte erklären offensichtlich high fantasy frustrieren nachvollziehbarkeit begegnen erhalten kompliziert stille interview verlassen idee führen reihe blut stilletreu einsehen macht eingängigkeit bösartig entkommen autor unverkennbar empfinden energie schwester beiläufig behaupten kreativität bestrafen nachvollziehbar motiv zugeben feststellen figur durchschauen gut und böse existieren wald besitzen antun protagonist einfließen löblich anstreben unglücklich undurchsichtig weiterverfolgen kurzgeschichte ausmaß regen lektüre leserin ausdauernd profitieren vorstellen notwendig länge verbannen ort fragen tahn inhaltsangabe auftakt lieben handlungsabschnitt jäger band 1 erste seite versuch ansiedeln verderben handschrift abhandenkommen sensibel einstieg hassen zu lange kette klassisch finden vornehmen velle fern natürlich mögen aufhalten divers beziehen schicksal braethen handlung antwort erschöpfen lesen worldbuilding fantasy legende hindern transportieren hängen freimütig klappentext ende balance versuchen gering darstellen seitenanzahl motivation gründlich missbrauchen unvollständig bereiten bestehen oberer bereich peter orullian problem reihenauftakt auftischen unbekannt involvieren heldenreise langsam in einklang bringen schaffen reduzieren ausziehen kapieren präsentieren geschichte trennen variante zahlreich nobel geschichtsstunde 2 sterne ausfindig machen originalität ertragen begleiten erfahrung auf die harte tour opfern anstrengend gejagter abprallen bester freund leser kümmern umfang unbemerkt unübersichtlich fliehen geheimniskrämerei gestalten verabschieden magier komplex schleier verflixt sutter aus allen nähten platzen gleichgewicht verfolgen vormarsch bevölkern erwarten schöpfung vollgestopft kreatur rezension jägersmann tod the unremembered retten misslingen nicht leiden leseerfahrung ins bockshorn jagen lassen entwerfen verkennen karten auf den tisch legen etablierung kern ärgerlich verdaulich schöpfer furcht welt ergründen effektlos episode vorsehen sheason zusammenfassen entwickeln anschaulich weltendesign scheußlich vault of heaven anliegen aeshau vaal stimme verlieren fahrt aufnehmen information meinung dickicht mira am rande kopf version mutterrolle zurechtfinden verbreiten nicht bereit reise schwinden roman reinkommen forcieren originell quest überwältigen entgegenbringen vendanj unmöglich jung mühelos geduld wahr verraten wendra neu erfinden undurchschaubar priorität hochachtung
Peter Orullian hasst Klappentexte. Seiner Ansicht nach führt der Versuch, eine Geschichte zusammenzufassen, nur dazu, dass ihr Kern verkannt wird. Er selbst verlässt sich nicht auf die Inhaltsangaben auf den Rückseiten von Büchern, sondern liest grundsätzlich einfach die erste Seite. Dennoch sieht der Autor ein, dass sie ein notwendiges Übel sind. ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Führungslos 03.11.2019 09:02:53

tee kochen meetings engagement aufregen rotes kreuz burnout organisieren informationen kümmern auszeit teamleiterin freiwillige leitungsfunktion gereizt persönlichkeitsstruktur libellchen persönlich fürhungslos verantwortlich
Schön langsam bekommen wir wegen unserer „schwachen“ Teamleiterin beim roten Kreuz Probleme im Team. Sie ist ein nettes junges Mädel, das nur leider absolut keine Ahnung von Teamleitung hat und auch – für mein Verständnis – viel zu wenig Engagement zeigt. Ich habe es schon mal geschrieben. Mir wurde die Teamleitung damals an... mehr auf libellchen.wordpress.com

Thomas Finn – Dark Wood 24.07.2019 09:00:30

ruin besser stimmung nervenaufreibend produktionsfirma riskant autor harmonie gegenseitig sorgen greifen empfinden hereinfallen entstehen mischung thriller historisch sich selbst überlassen angstfantasie allein studio alsterblick unheimlich lesung früh angestellte zugeben basieren durchschauen atemlos wald einstreichen gehörig dramaturgie wurzeln entgegenfiebern reality-show mystisch gefallen anschuldigung bizarr zukunft funktionieren lektüre verzichten antreten buch neu schön beruflich vorstellungskraft ebene sichern lauern leicht unfrieden persönlich setting arbeiten überfrachten umgeben gefahrenquelle bissig mechanismus ernst handwerkszeug vorbereiten provokation fest entschlossen kritisieren düster wikinger fasziniert händeln zusammenhalt bemühen firmeninterna misstrauen fantastisch treffen wildnis beobachten subjektiv mögen geheimnis lehren drama manipulieren lesen abenteuer kleinkrieg effektvoll dagmar erfolgreich agentur fortbestehen streit einfluss menschlich bescheren katja teilnehmen schmidt-spiele verlag einschätzen verfügen leugnen konfrontieren lüge nährboden unter beweis stellen abwechslungsreich ferien redakteur sehen fragen zusammensetzen ausplaudern finanziell laufend komponente auftritt zu nutze machen kamera enziehen belächeln gut gruppendynamik überreden ablauf publikum rollenspielabend dunkel finster fernsehformat perfekt sören von beginn an portion leser agenda thomas finn fesselnd kümmern aufgabe interessieren reizbar sensationslust begeistert dark wood wesen fantastik freund allzeit rechnen teamfähigkeit job waschen fan bedrohung bernd voyeuristisch prickelnd erstaunlich sekundär mensch ankommen unterhaltsam verbinden sechs psychologisch vergiften selbstbewusst konzipieren tv-reality-show 3 sterne schwören gunnar pikant literarisch tendenz beginnen analogie nervenkitzel souverän fantasie geschichte einsam norwegen ns-zeit geld mitbringen lars äußere manipulation bemerken publikumswirksam werbefirma show bankrott geschmacklos lesestunden überraschend an die gurgel gehen intim werbeagentur gierig pen-&-paper populär ausbalanciert zielgruppe ansprechen deutsch stress gewaltig aufhalsen herausgeber norwegisch atmosphäre rand woche einlassen überbleibsel preisgeld verdattert laufbahn hamburg hervorragend umweg team richten glaubwürdig reise wendung survive position außer kontrolle geraten enthüllung mühelos horrorstreifen schmutzige wäsche verraten rettung spielleiter schaurig maßgeblich pen-&-paper beibringen rezension überleben geloben zweck vorwurf kreatur unterhalten bewahren erfrischend ausstrahlung individuell situation paranormal prinzip kämpfen daneben liegen horror ohne zu zögern kritikpunkt festhalten aussetzen überzeugend firma das schwarze auge kurzweilig romanidee beeinträchtigen fernsehen ans licht zerren packend zu spät mitreißend verteufeln urlaubslektüre verschlingen rollenspiel einschaltquote zum affen machen artefakt seite um seite aufregend ankreiden klein verschieden erheblich verhängnisvoll aspekt einzelinterview gruseln spannend anfangs vertraulich
Es ist erstaunlich, wie viele deutsche Fantastik-Autor_innen ihre Wurzeln in dem populären Pen-&-Paper-Rollenspiel Das Schwarze Auge sehen. Thomas Finn ist einer von ihnen. Seit 1984 ist er ein begeisterter Fan und arbeitete nach einigen beruflichen Umwegen sogar als Redakteur für den Herausgeber, den Schmidt-Spiele Verlag. Bis heute bemüht er ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Osho: Schenke deinem Glück mehr Aufmerksamkeit 12.10.2019 10:00:40

ausbreiten leben wachsen loswerden unglück kleine momente zerstören überrascht sein osho verschwinden gleichgültig nähren missachten aufmerksamkeit allgemein glück distanziert kümmern konservieren beachten negatives
Schenke deinem Unglück nie zu viel Aufmerksamkeit, denn wenn du es beachtest, nährst du es. Aufmerksamkeit ist Nahrung, wenn du irgendetwas mit Aufmerksamkeit belegst, wird es stärker. Nähre dein Unglück nicht, indem du ihm Aufmerksamkeit schenkst. Bleibe distanziert, gleichgültig. Selbst … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Die Last der Umsicht 21.04.2018 10:20:24

koordinieren unlogisch kümmern erfahrung geizig team wundern gefühl libellchen persönlich last urlaub situation vorausdenken wollen sorgen umsicht menschen angst möglichkeiten kurzsichtig unheil
Das wahrscheinlich schönste an meiner „neuen“ beruflichen Situation ist, dass ich meine Umsicht nur mehr für mich selbst einsetzen muss! Als ich ein Team leitete, habe ich die Umsicht für den ganzen Bereich eingesetzt. Wenn man so tickt wie ich, dann sieht man Unheil weit früher kommen als andere Menschen. Das soll jetzt nicht überhebli... mehr auf libellchen.wordpress.com

Harmoniesucht vs Dinge ansprechen 06.03.2019 10:37:25

trennung gefühle befindlichkeiten harmoniesucht leben freundschaften behaglich verklausuliert spaß vorsichtig kindheit libellchen persönlich glücklich nerven auf die zunge beißen rücksicht nehmen diskutieren kraft erziehung lernen charakteren dinge ansprechen samthandschuhe kümmern gute soziale kontakte
Ich musste in meinem Leben erst lernen, zu sagen was ich möchte und noch viel schlimmer was ich NICHT möchte. Zu sehr war es mir in meiner Kindheit ausgetrieben worden. Verschlimmert wurde die Erziehung noch durch meine Harmoniesucht. Ich mag es behaglich haben in meinem Umfeld. Wenn man da immer sagt, wenn einen etwas nervt, […]... mehr auf libellchen.wordpress.com