Tag suchen

Tag:

Tag gef_hrden

Laurell K. Hamilton – Obsidian Butterfly 16.07.2019 09:00:19

ausnehmend etablieren beinhalten privat aspekt anita blake unorthodox gegenüber projizieren kennen katalysator vergehen vertrauen kriminalfall auftragskiller am seidenen faden hängen möglich wunsch außergewöhnlich spektakulär handlungselement urban fantasy eigenständig duo zeitzeuge welt zögern chance bieten einfühlsamkeit wirken kompromisslosigkeit unkonventionell individuum maß psychoanalytikerin antik fürchten lieben ansicht typ normalität tod situation new mexico unausgesprochen gesicht partei konfrontieren rezension denken verfügen popularität persönlichkeit zu schätzen wissen sinn bewahren beziehung inhaltlich sterben ausarbeiten helfen einschätzen laurell k. hamilton bereitstellen ungemein mühelos darstellen glauben aztekisch weitreichend weit entfernt wahr lokal verantwortlich reflektieren soziopath absolut wahrnehmen endgültig kolossal menschlich versuchen angst verwirren vampir eines tages übernatürlich kopfgeldjäger befriedigend herumschnüffeln auge extrem wahrheit beispiel humor szenario eiskalt fantasy herstellen erfreulich tödlich tief team pragmatismus rücken detailschärfe grausig ungelenk untergehen leben rampenlicht revier unverhofft mögen farce alltagstauglich zum teil überflüssig durchgehen information reihe gefühllos teilen schockieren erfreuen streng intim akzeptieren steigern verloren nachdenken kompliziert gefährden führen zeit täuschen fall vorweisen zahlreich erhellend auf die probe stellen erhalten nichtrepräsentativ auflösung gesund täter geschichte herausfinden dürfen lieblingsnebenfigur belasten analytisch stoßen band 9 oberflächlich umbringen verärgert liefern kollidieren effizient entrüstung betonen professionell richard 3 sterne ein für alle mal anreißen ankommen kriminalistin babyblau töten überraschen beruhigen konstrukt ahnungslosigkeit involvieren eigenwillig speziell widersprüchlich verbinden obsidian butterfly unnötig kultur solide buch mensch klären schlimm edward bitten haarsträubend erleben mordserie doppelleben vorantreiben beleuchten enden fanbasis grenze verhältnis aus dem hut zaubern tag widmen detail groß vampirisch wichtig regel fan durchdacht erscheinen figur stück erlebenswelt erinnern bezug stammen killer prototypisch mythologie allein grausam autorin komplex vergangenheit wesen erinnerung ähnlich biografie überzeugen wiegen zuverlässig freundschaft mittel zum zweck unzureichend behaupten mühsam entwicklung volk empfinden beeindruckend erkenntnis vollwertig azteken hart sympathie konstruieren unangenehm interessieren aufgabe gegenseitig jean-claude schwer einblick charakter erfahren nebenfigur angewiesen option ermittlung leser beitragen alltag klar werden besser nett zurzeit besuch
Der Auftragskiller Edward ist meine absolute Lieblingsnebenfigur der „Anita Blake“-Reihe von Laurell K. Hamilton. Ich liebe seine Kompromisslosigkeit, seinen tödlichen Pragmatismus und seinen ganz speziellen Sinn für Humor. Vielleicht sollte es mir zu denken geben, wie sehr ich eine Figur, die mühelos als Soziopath durchgeht, mag, aber es beruhigt ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Literarische Mutterliebe? 13.05.2019 11:38:50

bücherregal angst a song of ice and fire handeln ende politisch antonia halbwaise blue moon einschätzen beziehung lauter&leise glauben gemeinsam auf dem spiel stehen mutti lauter&leise leben gewaltig begeben vollwaise beliebt mutterliebe inneren böse narzissa reinblüter todesser tradition hervorragend abschussliste lesen komplexität malfoy wahrnehmung risiko lily potter voldemort widerlich lieb haben draco gesellschaft frage stattfinden anita blake verzweiflung aspekt die heiligtümer des todes hassen keine rolle spielen murks dazugewinnen situation retten montagsfrage schreiben ausstrahlung rezension ergeben charakterlich bösewicht snape abnötigen auftritt überrascht ansicht aufgeben eindeutig beginn kind anders grund entscheiden beeinflussen mama stammen einfallen mai 2019 bezug misstrauisch selbstzweifel figur beschützen umfeld mutter erkennen ideal der halbblutprinz zahllos lektüre erfassen hauptfigur loyalität glaubensgrundsatz anhängerin detail anfang frettchen klassiker im rahmen des möglichen scheinen neuigkeiten & schnelle gedanken spezifisch radikal überdenken konstruieren leidenschaftlich auf den ersten blick mann bemerkenswert unbrechbarer schwur heranziehen liebe versterben martern befinden ausstehend eiskönigin vorschreiben beeindruckend empfinden sache sohn löwenmutter entwicklung darkfairy reread george r.r. martin in die welt setzen beantworten verändern belasten stark geschichte thema brechen nachvollziehen treu opfern j.k. rowling gedenken reihe frau sonntags muttertag verkörpern gefährden gehören erlöschen schlüsselelement verbinden ausstehen konflikt person familie auffallen zurückgreifen schön gefahr buch dankbar frühzeitig emotional tummeln harry potter wert darauf legen leicht kurz vergegenwärtigen landen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe es getan. Ich habe mir das Interview mit George R.R. Martin bei „Druckfrisch“ angesehen. Klarer Fall von Quotenjagd. Ich wurde im Voraus bereits darauf hingewiesen, dass es sich lediglich um Ausschnitte alter Interviews handelt – korrekt. Also keine neuen Infos, nichts dazugelernt. Rundum eine Enttäusc... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kate Jarvik Birch – Tarnished 19.11.2019 08:00:00

sprengen gehorsam horizont große liebe schaffen schwarzmarkt startschuss brennende reifen nötigen penn stoßen hinter verschlossenen türen genetik salt lake city schwach erklären offensichtlich freier wille arbeiten zur seite stellen drücken in den sinn kommen abwegig beißen buch 1 stern note erfolg ziel familie klären verboten töten science-fiction erwecken auf sich nehmen gefährden praktisch ereignis verletzlich erzählung schaden unrealistisch bevölkerung ich-perspektive kilometer debütroman geschichte präsentieren entfernt karriere ausdrücklich reaktion trennen dystopie trilogie tochter unsinn profil lebenserfahrung im eiltempo entwicklung sohn in der familie liegen fliehen actionreich kanada tarnished anwesenheit rahmen flüchtlingslager eindruck leidensgenossin skeptisch befinden erblühen zorn aufnehmen liebe veröffentlichen geboren besser gelände charakter entkommen grazil website befreien aufregen aus dem hut zaubern handlungsverlauf paar reich grenze selbstbewusstsein mordserie lager erleben gefallen erwarten ich-erzählerin leidenschaft richtung initiative sklavin perfected enden kämpfernatur perfektioniert autorin heldin entwerten grausam mutmaßlich auf sich selbst gestellt fänge journalistin allein erkennen tatenlos grenzenlos kapitel wesen mutter elaine birch wagen charakterisierung handlungskonstrukt stück figur entscheiden ausgeliefert das licht der welt erblicken beginn quatsch erschüttern züchten möglichkeit entdecken gerecht werden zahlen genetiklabor keinen gefallen tun besitzer opfer firma arm überzeugend zart bereichern auftritt wirken protagonistin schleichen sadistisch recht haben überspielen auf der straße logik enttäuschend überleben sanft rezension freiheit zulassen haustier freundin ruppig unsterblich zusehen schreiben zwielichtig gewachsen retten hintergrund anstoßen harmonieren missy nerven kette sensibel weg besprechen auf den weg machen zwingen uraufführen vermuten welt kindheit bezeichnen mädchen springen kate jarvik birch passen zumuten verleihen young adult land spektakulär ärgern handlung lesen kaum zu unterbieten preis gefährlich eng unfair flucht konsequenz hervorragend maßlos heimat verlangen plausibilität ergreifen bedauern fehl am platz resolut labor zerbrechlich unraveled glaubhaft spontan einschlagen freude gemeinsam tarnen egoismus ella fehleinschätzung glauben mut nupet band 2 usa erwähnen in der lage mädels ausrangiert übersteigen entlaufen kritik bereiten mangeln nötig helfen naiv widersprechen positiv mitleid ungewiss fortsetzung schwäche szenario unentdeckt unschuldig stecken ende bühnenautorin unterstützen unmöglich jung dramatisch versuchen einführen
Auf ihrer Website erklärt Kate Jarvik Birch, ihre Liebe zum Schreiben sei in ihrer Kindheit erblüht. Was sie nicht erwähnt, ist, dass diese Leidenschaft in der Familie liegt. Ihre Mutter, Elaine Birch, arbeitete 30 Jahre als Journalistin, bevor sie eine Karriere als Bühnenautorin einschlug. 2011 wurde das erste gemeinsame Stück von Mutter und Tocht... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Tommy Robinson in Leeds verhaftet – Ist dies sein Todesurteil? 27.05.2018 20:26:39

verhaftet martin sellner vergewaltiger vergewaltigt grossbritannien tommy robinson oliver janich muslimische todesurteil sexueller missbrauch mädchen öffentlichen frieden meinungsfreiheit sexgngster prostitution uncategorized minderjährige hagen grell leed schülerinnen britische prozess english defence league gefährden vergewaltigung kinderschänder video drogenabhängig
Am Freitagmorgen befand sich Tommy Robinson, Gründer der English Defence-League (Bild), in Leeds, in Großbritannien, vor dem Crown Court, dem Gerichtsgebäude, wo der Prozess gegen eine muslimische Kinderschänderbande geführt wurde, ein, filmte mit seinem Handy vor dem Gebäude und streamte die Bilder live ins Internet. Das allein reichte den britisc... mehr auf nixgut.wordpress.com

Alex Marshall – A Blade of Black Steel 05.06.2019 09:00:03

einbüßen stagnieren bewegen chance trägheit bieten generalin front herrlich riesig emanzipiert vorgehen nicht sicher diskriminierung rechtfertigen ignorieren modern aufwarten aufregend finale offensive regiment schritt absurdität rassismus spannend akut gesellschaft frage freakig bezwecken tolerant leisten finden ironie des schicksals low fantasy streiten erfrischend königlich realität konfrontation stelle rezension überstehen bewusst situation the crimson empire teil karmesinrote königin sieg auftakt portal etablierung kavallerie gut ausnahme beweisen verzeihen a blade of black steel humor fortsetzung befriedigend hindern autorität position unmenschlich unterstützen politisch streit auseinandersetzung ende liebenswürdig literaturkarriere lauten mutig passieren thron tempo band 2 allgemein ausweg helfen genre teuer erkauft royal a crown for cold silver inhaltlich andeuten zeigen information suchen schenken opossum frauenbild inspirierend getrieben zu potte kommen transphobie sarkasmus bummelei institutionalisiert kobalt-kompanie zufriedenstellend zosia handlung antwort vom fleck witzig erzählen auftreten defizit verbünden zulegen angreifen vage erfreulich fantasy ernsthaft stark manövrieren die gunst der stunde handgreiflich reproduzieren erheben geschichte berater erhoffen nutzen das versunkene königreich herumdrucksen feststecken trilogie strategie zeit frau führen verlassen ungezwungen gerücht indsorith kompliziert ritual gefährden abschließen entscheidend szene bedeutend nachfolgerin langatmig heraufbeschwören erreichen fortschritt neu diversität ziel bestehen guttun schützen buch absicht schwerfällig erlauben entschädigen konflikt a war in crimson embers rachedurst jex toth halten vorgänger zurückbringen problem zäh gegnerisch ahnungslosigkeit involvieren kampf setting zu tage treten impuls 3 sterne dynamik überwinden konzipieren betonen langsam sammeln burnished chain verstehen bezweifeln zwickmühle repräsentieren in die vollen gehen wählen generationskonflikt abwesenheit verschwinden schwarz maroto geeint gewiss armee versehen sackgasse bedeuten stürzen truppen zaghaft verfolgen prügelei soldat herauskatapultieren gespür entscheiden figur geschuldet vielfalt schlacht schwung weitergehen tiefliegend intrige patt unvermeidbar unheilvoll freuen plan widmen alex marshall generell universum auftauchen zahllos extern ji-hyeon gefallen beitragen karmesinrotes königreich lähmen unklar verschlucken abschluss stern thematisieren glaubenssystem folge autor streitkräfte dezimieren riskant sorgen machen actionreich homophobie gelingen weder vor noch zurück fühlen sexualisierte gewalt befinden gestalten dämonisch desolat religiös überzeugen
Das erfreulich emanzipierte Frauenbild in der „The Crimson Empire“-Trilogie ist kein Versehen, sondern Absicht. Der Autor Alex Marshall konzipierte bewusst ein tolerantes Setting voller Diversität. Auf dem Stern gibt es keine Homophobie, keine Transphobie, keine sexualisierte Gewalt und bis auf eine Ausnahme auch keinen institutionalisierten Rassis... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Entzündliche Krankheiten gefährden auch die Psyche 01.04.2019 14:24:14

persönliche gesundheit auch entzündliche gefährden krankheiten die psyche
Menschen, die an chronisch-entzündlichen Erkrankungen leiden, haben ein höheres Risiko für Depressionen und Angststörungen. Jüngere Personen, die vor dem 40. Lebensjahr erkranken, sind besonders gefährdet. Patienten mit entzündlichen Erkrankungen wie schwerer Schuppenflechte oder anderen Autoimmunerkrankungen, leiden deutlich häufiger an Depress... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Laurell K. Hamilton – Blue Moon 29.05.2019 09:00:35

richard zeeman kommunizieren heikel werwolf hereinlegen st. louis vorhalten tatort deutlich stark herausfinden vergewaltigung gesund vor sich gehen körperteil szene voll und ganz erreichen kontrast blut reihe ereignis frau begleiten strategie beteiligte beanspruchen gefährden permanent prägen involvieren ankommen problem rudel ziel buch kritikpunkte in frage stellen zerren verhalten wählen klarmachen anhängen relevant dämonenbeschwörung lage nimir ra band 8 persönlich schwören gefährte verstehen vorwerfen entscheiden rasant bedeuten myerton troll qualität ewig erscheinen figur stück brutal jagen bewusstsein anruf überforderung feststellen früh vergangenheit mutter friedlich gesamtheit munin autorin leiche lektüre unstrittig nachricht ausschalten schlimm anschuldigung mitglied triumvirat fußen wichtig naheliegend anschein durchstehen plan prekär gewalt studieren verhältnis angelegenheit abbrechen freunde erfahren aussehen zufall unangenehm mann spaß wissen ermittlung reisen leser fiktiv rufen abbilden aktuell im dunkeln stochern stutenbissigkeit missverständnis tennessee schade nebenhandlungslinie sexistisch gelingen auszeit empfinden erkenntnis ulfric suzie klein großeltern fühlen sexualisierte gewalt vortäuschend sorgen entwicklung diskrepanz harmonisch in wahrheit urban fantasy thronos rokke gestehen wie eh und je chaos interessant bieten klischeehaft miteinander für immer polizei unwissenheit dazugehören fokus nicht mögen anita blake verbund geistergeschichte schlüsselerlebnis nekromantin kriminalfall vollmond ignorieren werleopard bleiben gnadenlos aufregend enkelin schöpfen aufhänger situation tod autounfall abtrennen mitten in der nacht dringend rezension sanft enttäuschend geist inbegriff loswerden trubel weiblich gut fressen schnell protagonistin aufgeben fazit überzeugend lieben devot verhaftung grund wolf vampir jung übernatürlich lykanthrop handeln einfluss bescheren vorschusslorbeeren position festnehmen endgültig wahrnehmen großmutter eine rolle spielen vergewaltigen formulierung gemeinschaft unwohl widersprechen sensibilität teilweise ein-frau-show roman kuschlig befriedigend garantieren lächerlich verschenken örtlich werwolfsrudel konzentrieren sterben ausarbeiten blue moon lauten erwähnen rettung das erste mal glauben population aufwachsen laurell k. hamilton ansässig verstorben action argumentieren kopf tote gesamt mächtig bewusstwerden beobachten kalt den rücken hinunterlaufen zeigen auswirken ausnahmeerscheinung rolle treffen spritzen zurechtkommen potential dominanz dysfunktional fantasy lesen gefährlich ärgern felsenfest cherry erzählen handlung
Eines der wichtigsten Ereignisse in der Biografie von Anita Blake ist der Tod ihrer Mutter bei einem Autounfall, als sie 8 Jahre alt war. Dieses Schlüsselerlebnis ist kein Zufall und nicht rein fiktiv. Die Autorin Laurell K. Hamilton schöpfte hierfür aus ihrer eigenen Vergangenheit. Ihre Mutter Suzie Klein starb 1969 ebenfalls bei einem Autounfall.... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Brian McClellan – Wrath of Empire 02.07.2019 09:00:19

verstorben rahmengebend schlachtszene band 2 hineinziehen unvorbereitet verbunden kräftemessen mutig echt passieren kontaktperson aushecken inhaltlich invasoren klicken abwechselnd schildern bereiten inszenieren gespalten verschärfen fortsetzung wiederauferstehen gewässer politisch gewinnen verantwortlich wahrnehmen unterschätzen ende dramatisch nation menschlich magie anfachen schwerfallen jung unterstützen handeln mörderisch handlung landfall abenteuer stein hervorragend worldbuilding fantasy eng tief wettrennen blood of empire beschleunigen suchen rolle schweren herzens treffen verlieren militär feuer begeben gewaltig aufregend finale söldnerkompanie 4 sterne kampfgefährten vertrauen schockierend klassisch etablieren spannend explosiv weg erbin gesellschaft attentäter elegant gestehen im dunkeln liegen möglich ausgehen dynize den atem rauben lebendig erlebnis schmuggeln doppelagent land stolz neuigkeit überrennen spionage auftakt aufopferungsvoll schießpulver unterdrücken entwurf götterstein grundlegend selbstlos wirken schlüsselfigur hauptstadt vielschichtig kavallerie gestreckt individuum blutmagie politik rezension charakteristisch verstand zu schätzen wissen persönlichkeit brian mcclellan bewahren essenziell ehemalig trotzen perspektivisch tamas kämpfen näherbringen protagonist vermissen aufspüren wurzeln historie freuen prekär kreativ weitergehen intrige funktionieren erwarten von innen bedrohung überlegen universum groove intelligent lektüre hauptfigur besetzt powder mage allein schauplatz das fürchten lehren aufteilen heldenmut einzigartig komplex navigieren kapitel schärfe unheimlich reiten figur erscheinen aufkommen bedeutsamkeit freund truppen verschollen soldat nachstehen überlassen truppenstärke wrath of empire entwicklung volk beibehalten zerstören gott vorbestellen überkochen sins of empire von vorn andenken begreifen sicht bewundern verabschieden befinden fesseln ursprünglich übergang sabotieren liegen würdig keine ahnung leser stadt obhut feind flüchtlinge höhle des löwen interessieren riskant nervenaufreibend ahnung fehltritt galopp autor freunde erfahren ben styke gefährden interview gravierend begleiten führen zum teufel jagen ereignis gemisch verlassen idee überarbeiten reihe verteidigen gleichen geschmack feldmarschall eskalieren fatrasta high fantasy lauschen geschichte militärisch tarnung dreiteiler michel brevis dreiteilung muskete variante trilogie topf leid tun wohlbekannt erhalten lady vlora flint mission übermenschlich invasion setting froh zuspitzen spielraum lage beginnen erfüllen fehlen hinterhalt adro nähe kultur kürzen buch auftrag gefahr appetit gods of blood and powder problem riflejacks berg westküste erlauben konflikt langeweile berühren methode verbinden
Nicht nur Leser_innen fällt es am Ende einer Reihe manchmal schwer, sich zu verabschieden, sondern auch Autor_innen. Brian McClellan gestand in einem Interview, dass ihm der Übergang von der „Powder Mage“-Trilogie zu seinem neuen Dreiteiler „Gods of Blood and Powder“ Probleme bereitete, weil er keine Ahnung hatte, wohin die Geschichte führen sollte... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com