Tag suchen

Tag:

Tag konflikt

Beziehungsrealität – next level: Zusammenwohnen ist toll, ABER… 19.01.2020 06:00:22

konflikt beziehung sunday thoughts beziehungsrealität sonntagskolumne zusammenziehen streit thoughts kolumne liebe
Nach über zwei Jahren Suche war es im Sommer vergangenen Jahres endlich soweit: Mein Freund und ich haben […]... mehr auf frolleinherr.com

Kommst du mit in die Küche? ich nehme den Zollstock aus dem Schrank. 15.01.2020 23:43:57

konflikt leben allgemein essen humor spaßkampf pflegekind gespräch reden herzs abend alltag
K, P hat mich heute nicht mit dem Arsch angeschaut,  … Hat seiner Augen? Meiner nicht … Verarscht du mich? Nöh, ich hole mir noch Nudeln, dann höre ich dir wieder zu  … Bringst du mir welche mit? Ich nicke. Danke. Nicht mal am Arbeitstisch hat er mit mir geredet. Und wenn er ein Werkzeug […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Wir gehen am Fluss 13.01.2020 15:35:55

familie konflikt freundschaft sonntag wiedersehen fluß allgemein überraschung lesbisch strafe pflegekind begegnung spaziergang schwiegermutter alltag liebe trauer
Ich trinke Kaffee, höre Bach, E ist im Gottesdienst, U schnarcht. Ich gehe ins Bad, denke an T, fülle den Becher wieder, schreibe einen Brief und schaue Bilder in die Wolken. Ich drehe mich um, zu dem Doppelakt, den L von uns gemalt und schaue … T schaue ich an, hebe den Becher; der Kaffee […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Belfast – Stadt der Hoffnung 13.01.2020 12:20:10

konflikt tourismus nordirland pub titanic belfast slider
Belfast setzt auf Kunst, Kultur und Tourismus, und doch sind die Wunden des Nordirlandkonflikts noch nicht verheilt. Ein Bericht aus einer geteilten Stadt, die langsam zusammenwächst. Der Beitrag Belfast – Stadt der Hoffnung erschien zuerst ... mehr auf reisedepeschen.de

Flüchtlingsfiasko: Endphase €uropa und darüber hinaus – RELOADED 09.01.2020 17:48:33

schengen dublin heiliger krieg uncut-news christoph hörstel zitate merkel nachrichtenspiegel respekt lebewesen konflikt wfp us aid leben strukturen schattenregierung petitionen völker verslummung missbrauch grenzkontrollen glück agenda 2030 bombenteppiche flüchtlingswelle konzerne rückgrat politische korrektheit konjunktion geopolitik umsturz individuen kurzreportagen bildung sippe menschlichkeit verlogenheit demokratie sinn verbrechersyndikate aufklärung blutbäder russland umsetzungsphase denktanks scheinheiligkeit south front terrorhelvetien zombies jemen personenfreizügigkeit selbstbestimmung frankreich logistik bewusstsein mahmale europa vatikan geld flüchtlingsfiasko systemgläubigkeit achtung kritik fini jean ziegler slums enddegeneration ursachen widerstand überwindung vertreibung kabale kriegsplaner unesco trägheit dummheit jasinna soziokulturelle prpgrammierung versorgung schöpfung clash of civilizations kriegsspiele terror flüchtlingskriese kampf der kulturen recht technospielzeuge totalverblödung behäbigkeit raub lebendigkeit immigrationsflut mitgefühl wladimir putin deutschland kurzclips spanien demonstrationen isis konsumisten terroranschläge samuel p. huntington desinfo autarquia empathie symptome urbanisierung klagemauer armee politmarionetten thomas barnett paläste national security council brüssel kriegstreibereien masterplan rundumschlag familienlandsitze willkommenskultur david icke dreckskapitalismus geheimdienste zentralisierung geist calais irib schuldgeld jean-paul sartre pentagon legitimation ressourcen untergang uno landgrabbing weltherrschaft wohlstand kriegstreiber technik tyrannei abhandlung komfortzone natürlichkeit michael morris korpokratie bestrafung divide et impera landwirtschaft james petras rundumsicht untertänigkeit konsequenz al kaida opportunismus nato neue weltordnung schweiz waffen schlepper menschenfreunde technoschrott militarismus querdenken natur helfershelfer wohlstandsidiotie kopp menschenfeinde lösungen gier rohstoffe strategeme teufelsspielzeuge heuchelei vollpension not korruption scheinrechtssystem strategen who frieden vermögensaufteilung globalismus westen flüchtlinge versprechen konsumwahn scheinregierungen agenda 21 asylanten eifelphilosoph zivilisation wto autodidaktik ablenkung propaganda idiotie imperialismus psychopathen dokus und vorträge eu freiheit tsunami cia konsumismus lethargie religionskrieg blutlinien radikalität manipulation verantwortung schleusen endphase usa saudi-arabien gedankenkontrolle weltunordnung staaten medien parteien globalisierung nwo plünderung willkommensgeld geostrategen volksverräter kinder philosophie rotes kreuz menschen menschenmassen migration durchblicker netiquette welt ignoranz gerhard wisnewski bilder
Während nun die Symptome des von langer Hand geplanten Clash of Civilizations je länger desto akuter werden, scheint einem bei Durchsicht der täglichen Netz-Berichte in Hülle und Fülle (vieles davon, auch ausserhalb des schafsmedialen Theaters, nichts weiter als unnützes Geschwurbel) … ... mehr auf dudeweblog.wordpress.com

Mittlerer Osten: USA ermorden iranischen Generalmajor – Kommt es nun zum Krieg? 03.01.2020 07:41:17

konflikt trump weltgeschehen straße von hormus israel krieg politik ermordung usa saudi-arabien iran
Ein Krieg gegen den Iran scheint unausweichlich zu sein. In den vergangenen Jahren wurde seitens des Imperiums alles dafür getan, dass Teheran immer mehr in eine Ecke gedrängt wird und es an einen Punkt angelangt, an dem es sich beginnt wehren zu müssen. In den letzten Monaten stellte ich bereits die Frage, ob ein möglicher... mehr auf konjunktion.info

E-Books und Bezugskonditionen und der Hinweis auf eine App zur Literatursuche 29.12.2019 10:10:12

app konflikt e-book amazon verleger technik buchhandel literatur bibliothek recherche
“E-Books sind ein Wachstumsmarkt, aber kein wachsendes Geschäft.” So fasst das Börsenblatt den Konflikt zwischen Verlegern und Bibliotheken zusammen. Die Problematik haben wir ja beiderseits des Teichs: Macmillan verweigert angemessene Konditionen den amerikanischen Bibliotheken und hier in Deutschland versucht es die Verlegerlobby mit ... mehr auf log.netbib.de

P, du warst konsequent. Feiern failt. Im neuen Jahr hilft vielleicht reden … 29.12.2019 01:10:19

konflikt ferien antisemitismus kummer frühstück freundschaft pfegekind allgemein pubertät feuerwerk wut homophobie schwiegermutter alltag raketen wunderkerzen
Die Hitze wallt, ich stehe auf. Im Bademantel setzte ich mich mich Buch und Tee. Türen rollen, singen im Bad, ich schaue staunend auf die Uhr und lese weiter. K, hast du Kakao für mich? Jetzt? Normalerweise schlummerst du in den Ferien bis mittags … Wenn etwas wichtig ist, stelle ich meinen Wecker. Soll ich […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Joe Abercrombie – Königskrone 22.12.2019 15:00:37

lage hadern leidwesen unmut tummeln familie statement bereithalten rezension konzeptionell konflikt gefährlich reif teilnehmen großmutter furchteinflößend nehmen jugendschmöker leben biss männerdomäne fulminant durchschnittlich bereit königreich ambivalent basieren ermorden wandlung land rebellion ausnutzen auflachen gesellschaftlich entscheiden verleihen krieger sympathisch unterschied empfinden heimat figur gegenwehr dorn mutter königsschwur bereich verlauf skrupel könig brand frustrierend bedürfnis young adult beziehung beweisen erhalten erleben ende ruppig kontext situation paar wexen universum lehre berüchtigt anlegen teenager-drama enttäuscht ausgesprochen truppen vorgänger eindeutig kritik gelehrte erscheinen ergeben vorteil zurückerobern unterbrechen umdrehen überraschung behandeln klischeebehaftet facette klein gehör verschaffen weiblich all-age-fantasy schreibblockade geschichte kräftemessen abenteuer herrscherin göttlich komplex schuld großteil netz schade undurchsichtig begegnung von heute auf morgen in worte fassen gestalten götterpantheon jung stereotyp patriarchalisch eingehen aktiv laithlin aussehen prinzessin gelegentlich grimm heldin fliehen hoffen 3 sterne sträuben schnell jugendlich fühlen berechenbar abhandenkommen meister erinnern cousine gläubige die treue halten fest entschlossen schwer bestreiten aufregend rache yarvi anfangen kämpfen zukunft seufzen königin verstehen abbild ausformulieren mutig traditionell publikum asyl überzeugend schärfe raith vater perspektivisch königsjäger zielgruppe dazwischen intrigant gottheit low fantasy band 3 gott autor feuer schwerfallen verängstigt königskrone heiß richten stoppen typisch entlocken lieblingsautor 17-jährig hinunterschlucken aspekt starrsinnig überfallen deutlich vergessen vereinbar kämpfer zahllos vorsatz leser zuordnen roman bruchsee krieg fantasy bemühung jugendliteratur assoziation mut in ausbildung zwart spiel provozieren koll verblüfft shattered sea erfüllen throvenland potential hoch manifestieren erwarten perspektive frieden spektakel ausgeklügelt lektüre rolle privat lieben ausrichtung ziel thema regieren nachfolger gegensätzlichkeit erwartung trilogie motiv automatisch unangenehm erkennen einzigartig ruhen finale gender gefallen schlacht behaupten illustrieren zahlen tod gewalt zufrieden gettland göttin keine andere wahl beginnen gewachsen ehe verwerfen brennen lernen macht gefühle geraten half a war skara entwerfen vansterland erfrischend kennen auslosen buch aufschreiben rechtfertigen binär hochkönig kultur sprunghaft tapfer makel joe abercrombie anschließen welt lechzen blickwinkel auftakt
Joe Abercrombies Bemühungen, das Universum der „Shattered Sea“–Trilogie weniger patriarchalisch zu gestalten, stoppten nicht bei weiblichen Figuren. Um der Bruchsee eine einzigartige Kultur zu verleihen, entwarf er ein auf binären Paaren basierendes Götterpantheon, das die üblichen Gender-Assoziationen mit Aspekten der Welt umdreht. Typische ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Sauer 20.12.2019 22:10:04

konflikt leben claudia harmonie gemüt fühlen nur für mich gedanken kulturtagebuch streit
Stinksauer bin ich heute. Bin mir nicht ganz sicher, ob ich überreagiere. Nutzt aber nichts: ich bin und bleibe stinksauer. Meine Geduld hat sich abgenutzt wie ein altes Scheuertuch. Sie ist löchrig geworden und jetzt ist sie endgültig in Stücke gerissen. Zerfetzt geradezu. Ein guter Zeitpunkt um ein Pokerface zu üben. Oh, ich werde den […]... mehr auf claudiakilian.de

Ich spute mich 15.12.2019 12:49:31

familie konflikt frühstück freundschaft sonntag allgemein pubertät pflegekind meer schwiegermutter alltag picknick liebe
K, du machst das gut, sagt E am Frühstückstisch. Was? Du lässt U Raum. Ich versuche zu tun, was ich gebraucht hätte, als ich so jung wie er. Meine Eltern bestanden drauf, ich musste sonntags um Neun am Frühstückstisch sitzen. Wie viele Kämpfe gab es, bis ich den Tag am Mittagstisch beginnen durfte. Energieverschwendung … […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Vielleicht … 13.12.2019 23:37:52

familie konflikt fahrradwerkstatt freundschaft allgemein pubertät pflegekind brötchen unfall alltag liebe gerechtigkeit trauer
K, guckst du mal? Ich nicke. Habe ich jetzt Bart? Ich sehe ein erstes zartes Haar. Dein Bruder hat mir einen Rasierer  versprochen. Brauche ich den jetzt? Rufe ihn heute Abend an. Frühstücken wir? Mmh. K, magst du Spiegelei? Mache dir eins, ich gehe ins Bad, ich möchte nicht. OK. Ich komme an einen gedeckten […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Joe Abercrombie – Königsjäger 12.12.2019 08:00:00

sicher abstecken mit ruhm bekleckern finanziell auslassen ruderpartner rezension konzeptionell konflikt vollstrecker großmutter repräsentieren konfrontieren greifbar leicht funktion freuen gleichberechtigung verschlossen land fatal güte gesellschaftlich gelöst sympathisch hervorragend frau absicht weitreichend empfinden figur beeindrucken verstärken prekär machtströmung schreiben ändern resultieren nahen gelehrter bemannen königsschwur offiziell mögen unverwechselbar fesseln nachvollziehen könig brand entreißen auftreten strategie erleben situation volk wexen universum begreifen direkt racheschwur gradlinig ruf inspirieren truppen haushaltsführung schiff feministisch überraschend handlung charakter unterbrechen härte verzweifelt abrupt protagonistin verlieren fertig strikt übertretung positiv gesellschaft realität in die karten schauen weiblich austausch geschichte bevorstehen seltsam darstellen actionreich undurchsichtig verkörpern gestalten einfluss mensch künftig geächtet geschlechterrolle folge verfolgen am eigenen leib erfahren gegenüberstellen nebenbei leseerfahrung nahbar coming-of-age mann fokussieren entwicklung erinnern gerissen gewohnt rausholen mitreißend yarvi lesbar mädchen kämpfen plan kennenlernen abfinden gespannt entscheidend verstehen integrieren wirken vor die wahl stellen gebrauch schwungvoll verflixt trugschluss königsjäger lesen intrigant existieren low fantasy zelle hinweis aufgreifen domäne mitglied ausnahme königskrone prüfung erarbeiten kompromisslos grenze auf links krempeln annehmen typisch begleiten tief handel etwas dagegen haben dienst aspekt verbindung politisch faszinieren weiterführen aufgabe betrachten roman bruchsee reise ausbilder krieg fantasy besser 4 sterne ticken wikinger motivation von außen handeln unmöglich einfallen sanft half the world shattered sea erwarten konkret entscheidung übertragen lektüre klar band 2 mittendrin verrückt scheitern im wandel selbstwahrnehmung trilogie kampfszene unangenehm kochen gefallen aufbauen crew stören zeitsprung gettland unmissverständlich first law entsprechen patriarchat auswirkung reserviert gegenteil dorn bathu machtposition öffnen bedienen anfreunden hilfreich priorität buch urteil männlich wichtig anbieten studieren herangehensweise hochkönig stil schwert beobachten joe abercrombie präsenz welt indirekt rätsel blickwinkel
Bereits als Joe Abercrombie den dritten Band seiner „First Law“-Trilogie schrieb, „Königsklingen“, wurde ihm bewusst, dass er sich in Sachen Gleichberechtigung nicht mit Ruhm bekleckert hatte. Nicht nur ist das „First Law“-Universum ein striktes Patriarchat, er hatte auch vergleichsweise wenig weibliche Charaktere in die Geschichte integriert. In s... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Griechenlands stärkste Waffe gegen die Türkei 06.12.2019 00:05:08

konflikt meinungen strategie diaspora omogenia türkei politik
Griechenland stärkste Waffe gegenüber der Türkei ist, die Griechische Diaspora und insbesondere die sogenannte Omogenia in den USA zu mobilisieren.... mehr auf griechenland-blog.gr

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 4: «Ich bin ein Schriftsteller» 29.11.2019 09:00:00

präsidentschaftskandidat robert dickson schrift malte herwig erhoffen radovan karadzic fürsprache handzahm vernichtend massaker versuchen krux unterzeichner hinterbliebene konflikt bescheiden aufregen gefährlich abschaffen erklären katastrophal untermauern kosovo inszenieren erlebnis paramilitär leben herausschmeicheln bestrebung kriegsrecht verleihung interview deutscher buchpreis zusichern friedlich slowenien siedlungswelle rechtsnah freuen fordern deutschsprachig sympathie zu leibe rücken internationaler strafgerichtshof für das ehemalige jugoslawien verleihen symbolisch flüchtling vergeltung zu kurz kommen schreiben mutter materie offiziell fair wahlrecht massenmord nationalistisch nachvollziehen bombardieren innenpolitisch auftreten literaturwissenschaftler erhalten opfer auffassung legendär situation volk wiederentdeckt wurzeln verlagern prägen simpel beruf verbal einknicken verfahren missverstanden dankesrede bereichern europa bosnien-herzegowina schwere kost enttäuscht fernsehen exzentrik zweifel beschleichen stellungnahme ankündigen fakt behandeln verabschieden wahl grund zivil belastend bevölkerung befindlichkeit staatenbund zart peter priskil sasa stanisic abtun preis genozid zuschlagen betreffen geschichte bezeugt unpassend opferzahl schrecklich darstellen fällig luftangriff respektieren eindruck gültig schuld resignation wiederholen teilrepublik bessern wehren griffen dankbar weigern kampagne laut mensch jugoslawien gefühl tijan sila eingehen zurückhaltung regierung frauen und kinder gesprächspartner verfolgen november 2019 unabhängigkeit kompromittierend aufzeichnen interpretation informieren verlauten ehrung sacken hinweisen exkurs erzürnt verurteilt literaturnobelpreisträger ablesen schwer belgrad vorsichtig leid westeuropäer relativieren äußern austreten prestigeträchtig mutmaßen schall und rauch ausgrenzen anmerken verbrechen kriegsverbrechen vergabe leugnen harold pinter sommerlicher nachtrag zu einer winterlichen reise erbe schaden vordringen vor augen führen einseitig bombardement bezeichnen geschehen nobelpreisvergabe besuchen einsehen frankfurter buchmesse unterschrift präsident verhandeln rechtmäßigkeit kravica in tränen ausbrechen hauptstadt verständnislos bürger dramatiker kroatien politisch bissig nicht hinterm berg halten srebrenica serbe vergangenheit vergessen schwerwiegend friedensvertrag von dayton bewusst nato bill clinton kindheit öffentlichkeit rechtsextremistisch reise beeinflussen neuigkeiten & schnelle gedanken bosniaken serbien opferrechtsorganisation bedeuten abkommen von erdut faktenlage ehrenbürger person kärnten papst beschäftigung mündlich journalistisch gegenlesen nutzen zitieren bindung zerfallen stimme sanft unterschiedlich ein starkes stück einstimmig trauma aussprechen rauben anhalten erwarten entscheidung frieden literaturnobelpreis hässlich begrüßen politik undenkbar berufen rolle reisebericht vergleichen militär benutzen kontrastieren literaturkritiker ziel stadt regulär verhaspeln schwedische akademie verständigung berichterstattung kontrolle kroatisch text entführen feige toten bekannt in verbindung durchsetzen zugeben vorwurf behaupten manöver literarisch statuten bosnienkrieg zahlen geste betonen sammeln kapitel beschönigen verpflichtet bundesrepublik jugoslawien rund ums buch unmissverständlich einräumen satz akademie der wissenschaften und künste der republika srpska falle courage helfen eng unbekannt jugoslawisch staat entität objektiv kennen holocaust auslosen thematik in die geschichte eingehen biograf johannes paul ii urteil wichtig kosten anzweifeln geboren serbisch zagreb in alter frische formulierung nähern streitbar anschließen werk interessieren eine winterliche reise lage hochdotiert these beuteln intervention marcel reich-ranicki dialog empörung unterstützung kollege einordnen ablehnen beschämt versuchung kriegsverbrechertribunal widerstehen bosnisch alexander dorin scharf aufschrei aufgebracht ungeeignet ketzerbriefe großbritannien angriff zurückgeben einheit alija izetbegovic entstehen unterschreiben traum vereint kritisieren fehde aufrufen ermorden literaturbetrieb aufmerksamkeit geldsumme serbische radikale partei hinreißen momo-kapor-preis verletzend chronologisch funktionieren interesse auffordern anrichten die hornissen welle bildung veründen menschlichkeit hitzig preisgeld soldat sarajevo treffen mitverantwortlich diskutieren friedensgespräch umstritten verstecken antun gerechtigkeit für serbien gebiet autorisieren deutsche akademie für sprache und dichtung aussage distanzieren global zivilist falsch britisch arrogant unterstellen reagieren international schmerz anfechtbar montenegro truppen informationszeitalter beharren antwort zwischen die fronten kritik partei angreifen widerstand präventiv reisen verharmlosen presse gutheißen vereinfacht meinung schlag ins gesicht verhalten kompliziert fall heinrich-heine-preis angeklagter keine rolle spielen bevölkern mutmaßlich kriegsgebiet keine lust veranlassen gewinnen völkermord massaker von srebrenica begegnung entlastungszeuge grabredner herauslesen aktiv prozess patrick modiano weismachen steigern eingestellt verursacht vermitteln grenzgebiet auszeichnen goldene verdienstmedaille appell verkünden entschuldigen beurteilen mütter von srebrenica akademiemitglied skandal kosovokrieg provinz vertreten gefängnis effekt mädchen tomislav nikolic gespräch mazedonien kommentieren umsetzen schriftsteller sozialistische föderative republik jugoslawien kunst henrik petersen druck kroatienkrieg bosnien wohlwollend werdegang verteidigung massakrieren autor mitglied großserbien konstruieren beweggrund slobodan milosevic erinnerung grenze indiz besuch nobelstiftung einsetzen ans tageslicht in ein anderes licht rücken unschuldig bereisen implizieren bestehen schriftlich sprachlos präzedenzfall lebenswille krieg schaffen in frage stellen jagoda marinic beleuchten beginn mut fachlich bedeutsam furchtbar unterzeichnung bedauern verhandlung meldung wahr um die ohren fliegen den mund aufmachen racheakt slowenisch ernennen äußerung debatte jugoslawienkrieg streiter perspektive richtigstellen weinerlich region zitat irren nach sich ziehen literaturnobelpreisvergabe vorstellen vergleich dicht machen rücksicht menschenrechte ignorieren zusammenfassen uneinigkeit erkennen katholische kirche den haag irrelevant drängen nachdenken verhindern internierungslager ton tod usa emotional stellung beziehen anklagen davor zurückschrecken spannend georg-büchner-preis ahriman-verlag beschießen blödsinn nobelkomitee verteidigen legitim künstlerappell raketen ansicht leiden prominent aufschreiben rechtfertigen intensiv heraushören zwingen information anhören peter handke despektierlich deklarieren zweiter weltkrieg militärisch französisch rachemassaker dokument losgelöst eingreifen
«Ich bin ein Schriftsteller» Ich muss den heutigen Beitrag mit einer Einschränkung beginnen: Ich möchte darauf verzichten, euch den äußerst bewegten Werdegang von Peter Handke detailliert darzulegen. Das würde zu weit führen und ist für die Thematik des Literaturnobelpreises nicht relevant. Es genügt, euch mitzuteilen, dass er einer der bekannteste... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 3: Ein unpolitischer Preis für politische Menschen? 28.11.2019 09:00:00

zwangsarbeit linientreu herta müller missglückt schrift versorgen kriegsgefangene kontextanalyse doppelt und dreifach fernbleiben auffallen doktor schiwago ethisch ähneln konflikt nicolae ceausescu kommunistisch ausland definieren humanität ewig leben explizit beteiligen grenzwertig ernest hemingway phase behandlung kern verleihung behauptung unterstützen wild michail scholochow land persönlich trivialität biografie verleihen national flüchtling jüdisch verfassen frau systemtreu selma lagerlöf werkzeug verdacht schreiben weigerung regel qualität umstand offenbaren erhalten rückwärtsgewandt tendenz manuskript weltliteratur einzug note überzeugung pearl s buck hochengagiert alexander solschenizyn mentalität pablo neruda befreundet christlich töricht zufall behandeln verstrickung rettung intellektuell wahl paradoxon regime bevölkerung gesellschaft preis diskussion mit händen und füßen geschichte kosakisch verarbeiten lebenlauf landschaftlich wehren deutschland weigern lebensgefühl mensch geheimpolizei nuance morden regierung veröffentlichung aussetzen bewerten popularität november 2019 fliehen seinen stempel aufdrücken ehrung verhängen verurteilt literaturnobelpreisträger schmutzkampagne schwer entlassung kriegsgegner schreibstil weltordnung prestigeträchtig verletzen geburtsland anschicken vergabe verstehen sitzung führen vage idealismus diskreditierung schlecht fragwürdig öffentlich interessiert unveröffentlicht securitate wahrnehmen ausnahme ort nelly sachs widersprechen konzept veröffentlichen t.s. eliot ehren erfolgreich roger garaudy widerspiegeln aspekt politisch vergewaltigen aufgabe wahrnehmung menschengruppe roman heimatgefühl eintreten zweihundert jahre zusammen auszeichnung mörder faschistisch beeinflussen neuigkeiten & schnelle gedanken diktatur person identität mitarbeit herausragend eine rolle spielen wissen fehler manifestieren aussprechen erwarten konkret entscheidung literaturnobelpreis erweiterung zeitgeschehen agenda politik unpolitisch rolle aufzeichnung bemerkenswert implizit haft schwedische akademie luigi pirandello literat fachwelt fatwa vorwurf vermeiden literarisch statuten reisende auf einem bein verpflichtet rund ums buch heuchlerisch helfen protest nation sichtung durchgehen buch preisträger gabriel garcia marquez moralisch porträtieren erliegen privatperson indirekt werk leiche ablehnung auseinandersetzen sicher gegebenheit udssr untrennbar strittig ablehnen ehrenwert abbilden verlangen nachvollziehbar epos diskreditieren verhaften heimatlosigkeit verschwörungstheorie verbannung formen würdigen ebene komitee trennen kritisieren greifbar lex buck abdecken in kauf nehmen aufmerksamkeit thematisch heraushalten traurig nötigen überraschen motiviert selbstmord sowjetunion heimat hermann hesse preisgeld william faulker umstritten ranken sowjetisch der stille don beispiel streitigkeit distanzieren alkohol trivial bemühen pazifismus unterstellen bewusstsein in frage kommen verschollen antibolschewistisch unverzichtbar wertvoll verweigern lebenslang partei erscheinen sozialistisch nominiert sozial presse umkehrschluss beschreibung kompliziert erfahrung künstlerisch begründen aufbereiten realität dario fo weiblich alfred nobel boris pasternak komplex drangsalieren einfließen verkörpern einfluss schandfleck intern antisemitisch inoffiziell auszeichnen oktoberrevolution nichtssagend menschlich auswahl untersuchen couragiert überprüfen unsinn schenken vertreten kriegsverbrecher determinieren nagib mahfuz historisch anstrengung autorenkollektiv begründung strömung schriftsteller gespannt kunst jean-paul sartre fidel castro spenden nominierte forcieren lesen existieren ausgraben geheimdienst zweifelhaft autor fallbeispiel mitglied nationalsozialismus zur brust nehmen akzeptieren nobelstiftung einsetzen aus dem fenster lehnen akademie jack unterweger deutlich weiterführen initiieren aufnehmen analysieren krieg salman rushdie definition unter die arme greifen lebenswerk einschließen naiv persönlichkeit niederungen racheakt problematik banalität fest überzeugt erster weltkrieg intuitiv elfriede jelinek sprache literatur perspektive heimatland wert lektüre idealistisch thema kritisch unangenehm systemkritisch recherche holocaustleugner verdienen unter die lupe nehmen institution anerkennen wiedergutmachung schöpfer facettenreich unabhängig nobelkomitee bertrand russel russisch wertlosigkeit ansicht gerechtigkeit verhältnis plagiat charaktereigenschaft rumänien bestimmen zwingen peter handke etablieren welt fjodor krjukow beweisführung ideal bedeutsamkeit entschieden
Ein unpolitischer Preis für politische Menschen? Heute beschäftigen wir uns mit den bisherigen Literaturnobelpreisträger_innen. Wir wollen untersuchen, welche Menschen in der Vergangenheit mit dieser prestigeträchtigen Auszeichnung geehrt wurden und welche Ideale sie verkörperten. Schauen wir doch mal, was die Schwedische Akademie in ihnen sah. Der... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Wie kann Kommunikation im Alltag gelingen? 03.06.2014 15:16:05

konflikt angebot termine empathie kommunikation wertschätzung termin rosenberg gespräch
Unsere Art zu kommunizieren kann trennen oder auch verbinden... mehr auf astridmeyer.com

Zeit vergangen 28.06.2015 15:33:03

konflikt oma anwalt cousine krankenkasse vorwürfe mama borderline bücher psychotherapie kraft antrag diabetologe gespräch schuldgefühle kraftlos medikamente
Uff ich musste erstmal erstaunt gucken wie lange der letzte Beitrag von mir her ist. Leider schaffe ich es nicht wirklich Kraft zu finden um den Blog regelmäßig weiter zu führen, doch ich hoffe das es mit der Besserung bei … Weiterlesen →... mehr auf brokensoulslife.wordpress.com

Psychologie zum Mitnehmen: Welcher Konflikt-Typ bist du? 17.11.2015 21:53:56

konflikt personen glasl wundpflaster diskussion theorien verlierer gegenüber wissen situationen lösung parteien rollen verdrängen menschen stil streiten - sieger konflikttypen hilfe erobern psychologie stile streit kuhhandel tipps alltag gewinner verschanzen
So unterschiedlich Menschen in der Harmonie sind, so divers sind sie auch in ihrem Streitverhalten. Woher weiß sie denn das bloß schon wieder oder warum tut sie so, als ob? Das kommt daher, da ich derzeit einen sehr spannenden Kurs an der Uni habe. Es ging in der letzten Einheit um das Thema Konfliktmanagement und […]... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Kindliche Integrität wahren und Autonomie fördern 10.10.2016 14:33:04

konflikt autonomie gewaltfrei erziehen gesellschaft zahnpflege würde zähneputzen gesellschaftskritik integrität kultur autonomiephase bildung kindererziehung pädagogik uncategorized prävention erziehung sozialpädagogik gewaltfrei trotzphase
Zugegebenermaßen – Erziehung ist wohl eines der schwersten Themen überhaupt. Jeder hat was dazu zu erzählen – nein, an beschissenen „guten“ Tipps durch blöde Muttis mangelt es wahrlich nicht. Letztendlich fällt man in Stress-Situationen meist in alte und unreflektierte Verhaltensmuster zurück („Des hat d’Oma a sc... mehr auf spookyfilm.wordpress.com

Generationskonflikt 20.09.2015 17:54:03

konflikt mutter tochter generationen familie abnehmen erziehung streit private sphären urlaub
Das hat man davon, wenn man mit seiner Mutter, seinem Sohn zu seiner Oma in den Urlaub fährt. Vor allem wenn man dem Klischee so sehr entspricht, wie meine Person das tut. Es ist nie sehr einfach, man hat so … Weiterlesen →... mehr auf dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com

“Hinter uns mein Land” von RebellComedy – Poetry Slam 10.02.2016 19:40:13

konflikt leben geschichte wiederholt sich rebellcomedy humor gesellschaft deutschland glaube asyl babak ghassim gänsehaut gedicht gesellschaftskritik poesi flüchtlinge politik kultur religion flucht usama elyas bildung integration nächstenliebe hinter uns mein land krisengebiet krieg sprache poetry slam aufenthaltsgenehmigung
Babak Ghassim und Usama Elyas von der RebellComedy haben auf ihrer Tour ein Gedicht zum Thema Flüchtlinge geschrieben, das unter die Haut geht und dessen Botschaft sehr wichtig ist. Unbedingt bis zum Ende gucken!   Einsortiert unter:Bildung, Gesellschaft, Gesellschaftskritik, Glaube, Humor, Konflikt, Kultur, Leben, Politik, Religion, Sprache T... mehr auf spookyfilm.wordpress.com

WANTED! Gemeinden für alle Generationen! 11.03.2015 07:35:00

konflikt jugendarbeit gemeinde generation
Wenn ich auf mein Leben zurückschaue, so bin ich sehr dankbar für die Gemeinden, die ich in diesen Jahren besuchen durfte. Klar: Nirgendwo ist die perfekte Gemeinde, überall gibt es noch viele Dinge, die besser gemacht werden könnten. Aber schon seit me... mehr auf jonaserne.blogspot.com

HERR KK ERKLÄRT DIE WELT: FESTSTELLUNG – ERDOGANS TÜRKEI TAUMELT DEM WAHNSINN ENTGEGEN 15.03.2017 04:21:35

merkel konflikt türkei handelte mit nazi-deutschland nazivergleich kollaboration niederlande eskalation referendum mecker-megaphon holland herr kk erklärt die welt nazi-keule braucht das die welt? der streit eskaliert streit türkei beleidigung 2. weltkrieg erdogan türken
Aufgrund meines kleinen „Zwischenrufs“ im Freitags-Trendbarometer vom 10.03.2017 zur Lage in (und mit) der Türkei, haben mich einige unangenehme Kommentare erreicht, die auch mich und mein Umfeld mit nationalsozialistischem Treiben in Verbindung bringen. Nun lässt man solche Vergleiche besser unkommentiert, denn sie verdienen keine Beac... mehr auf konsumkaiser.com

Tag 53 – 11. Juli – 18:11h 16.08.2013 09:07:48

abschied konflikt krisengespräch trigger problem depressionen lebensweisheiten burnout erwartungen verurteilung wut ohnmacht einzel überfordert behindern uncategorized schmerz schwindel gruppe zukunftsvorstellungen trennung ruhiger ruhe chiemsee klinik beruhigen kur emotional
Was ein Tag!!! Was EIN TAG! Ich genieß jetzt erst mal mein ALDI Radler alkoholfrei… Heute morgen Abschied von D.. Der wäre in sich schon emotional genug gewesen. Da fing sie noch beim Frühstück an, mir Lebensweisheiten zu hinterlassen. Mein Freund und ich, das ist nix für die Ewigkeit, weil unsere Zukunftsvorstellungen zu weit auseinandergehe... mehr auf nichtmartinserbe.wordpress.com

Ein Zeugnis ablegen 12.02.2017 18:10:46

konflikt mutter stress sohn unterricht zeugnis schule bewertung kind #elwiraszyca erziehung private sphären noten
Gab es bei euch die Tage auch Zeugnisse? Wie sind sie ausgefallen? Nun ja, bei mir ging es. Es gibt sicher schlimmere Zeugnisse und wenn wir schon mal bei dem Wort ‚mir‘ sind, in dem Fall ‚meine‘ sind ein Beispiel … Weiterlesen →... mehr auf dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com

Say Hello to Pennywise. 12.08.2018 20:09:39

mitarbeiter konflikt stephen kings it unglücklich verliebt make-up tutorial sauer tutorial halloween make-up alltagsgedanken beruf eyeshadow chef einseitig verliebt es eingeschnappt büro lidschatten kosmetik mitarbeiterin arbeitsalltag pigmente liebeskummer kollegen wut youtube mac verletzt vorgesetzter color correcting gedanken bezugsperson liebe am arbeitsplatz concealer streitereien gedankengang erinnerungen beziehungen geständnisse abends colour correcting partner verliebt in den chef make-up boss job verknallt beleidigt wütend halloween pennywise kollege vermissen momentaufnahme fixing spray liebesgeständnis demon make-up traurig prep+prime allein bellapierre verliebt uncategorized beziehung auto schminken momentaufnahmen stephen kings es pigments becca clown stephen king schminke liebesgeständnisse erinnern alltagsgedanke geständnis mac cosmetics in den boss verliebt erinnerung einseitige liebe gedanke konflikte fake lashes streit nikkietutorials hatice schmidt vorgesetzte cosmetics artdeco foundation hochzeit alltag liebe gefühle nars
oh man und schon wieder ein ganzer tag um. und das geilste ist, ich hab noch nicht mal groß was gemacht, außer … mich geschminkt xD also gut, ich habe mich geschminkt, zwei stunden lang (XD) und dann nochmal ne stunde oder so bilder gemacht und danach nur .. am handy gehangen, um die bilder hochzuladen und die resonanz zu beantworten lol. als... mehr auf fenzas.de

Entwicklung | Maximen und Reflexionen | Goethe 25.08.2016 07:53:01

konflikt goethe pedanterie zwang regierung gesamt reflexionen zeit maximen aphorismen menschen alt entwicklung blog kosmos aventin verstand neu ordnung kampf
Der Kampf des Alten, Bestehenden, Beharrenden mit Entwicklung, Aus- und Umbildung ist immer derselbe. Aus aller Ordnung entsteht zuletzt Pedanterie. Um diese loszuwerden, zerstört man jene, und es geht eine Zeit hin, bis man gewahr wird, dass man wieder Ordnung machen … ... mehr auf aventin.blogspot.com

Zoff im Off – was nun? 15.01.2016 09:13:58

zfeatured konflikt rollenspiel off gruppendynamik spielleitertipps spielertipps streit larp
Rollenspiel ist ein wunderbares Hobby – wenn da nicht bestimmte Mitspieler wären, ... mehr auf teilzeithelden.de

Vergeben und vergessen 10.04.2016 12:12:13

konflikt vergebung aussöhnen sonstiges tagesgedanken verzeihung
Muss man sich mit einem Menschen an seinem Lebensende aussöhnen? Will man es? Kann man es? Ist man es ihm schuldig, dass er einen Konflikt nicht mit ins Grab nehmen muss? Könnte man selbst dann befreit weiterleben? Wenn es so einfach wäre, würds ja jeder machen. Wie geht denn das? Wenn mir einer den Arm […]... mehr auf anhora.wordpress.com

NATO lässt Griechenland im Regen stehen 16.04.2018 00:05:09

konflikt premierminister tsipras nato politik stoltenberg yildirim
Jens Stoltenberg erklärte gegenüber der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu, die Differenzen zwischen Griechenland und der Türkei seien kein Thema der NATO und müssen von den beiden Ländern allein gelöst werden.... mehr auf griechenland-blog.gr

fast zugeschlagen 21.04.2015 12:30:09

konflikt lauf der dinge täter misshandlung dis wut dissoziative identitätsstruktur trauma affekt aggression multiple persönlichkeit reaktion miteinander depersonalisation traumafolgen gewalt gefühle dissoziation dissoziative identitätsstörung täter_innenschaft viele-sein
Vor ein paar Tagen hätte ich oder “ich” oder ICH?! beinahe ein Kind geschlagen. Aber von vorn. Ich – oder wir? Sind wir das oder wer eigentlich? – bin in einem Konflikt, der, warum auch immer, via Mail passiert und eigentlich nie passieren sollte. Er ist mit einem dieser Kontakte, die weh tun, wenn sie […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Patrick Quigley – Grenzland 09.12.2015 10:48:20

konflikt buch nordireland bücher grenzland patrick quigley
Das etwas andere Buch. Erzählt wird die Geschichte einer Kindheit in Irland, auf dem Höhepunkt des Konfliktes mit dem vereinigten Königreich in den 50’/60′. Man bekommt einen Eindruck davon vermittelt, wie einfach gestrickt das Leben auf der Insel selbst noch in so junger Vergangenheit war, vor allem für die Landbevölkerung. Die Bosheit... mehr auf macabremundi.wordpress.com

Was mich seit einem Jahr fasziniert. 11.08.2018 16:21:35

mitarbeiter eltern reflexion besprechung konflikt firma selbstvertrauen alltagsgedanken könig faszination drama eintrag beruf tagebucheintrag verliebt in chef chef defizite selbstzweifel tagebücher verliebt in den vorgesetzten freund liebesbeziehung arbeitskollege büro gefühl mitarbeiterin arbeitsalltag liebeskummer kollegen psychoanalyse zurückweisung verletzt vorgesetzter gedanken kindheitserinnerungen liebe am arbeitsplatz gedankengang abteilungsleiter erinnerungen kindheit beziehungen momente selbstwertgefühl partner verliebt in den chef bewundern boss job bewunderung verknallt arbeitskollegen mittag beleidigt tagebuch kollege momentaufnahme dumm betrieb verliebt therapie uncategorized beziehung kindheitserinnerung momentaufnahmen liebesdrama selbstbewusstsein dummheit firmen verliebt in den boss jobsituation arbeitgeber arbeit beruflicher alltag alltagsgedanke gespräch selbstreflexion defizit erinnerung gedanke enttäuschung konflikte betriebsklima klinik selbsterkenntnis alltag gefühle gruppenleiter verhältnis
so, es ist samstagnachmittag, kurz nach drei, ich sitze im wohnzimmer, habe die ganze zeit gerade gebügelt und irgendwie vorher auch bissl was schlechtes wohl gegessen, zumindest hab ich so ein bisschen bauchschmerzen. naja. eigentlich auch keine lust tagebuch zu schreiben, aber ich hatte mir für heute vorgenommen, auf jeden fall zu schreiben. ich ... mehr auf fenzas.de

Geschützt: Bitch please. 30.07.2018 17:44:04

mitarbeiter besprechung konflikt firma selbstvertrauen launen geschenke alltagsgedanken drama eintrag beruf tagebucheintrag akzeptanz kränkung verliebt in chef chef tagebücher meeting verliebt in den vorgesetzten freund arbeitskollege büro gefühl mitarbeiterin arbeitsalltag liebeskummer kollegen zicke verletzt vorgesetzter gedanken kantine liebe am arbeitsplatz gedankengang abteilungsleiter erinnerungen vergangenheit dienstreise wahrnehmung beziehungen momente verliebt in den chef boss job zickig verknallt arbeitskollegen mittag zicken beleidigt tagebuch kollege elephant in the room momentaufnahme kummer distanz betrieb mittagspause verliebt therapie uncategorized beziehung momentaufnahmen liebesdrama selbstbewusstsein firmen verliebt in den boss jobsituation arbeitgeber arbeit beruflicher alltag alltagsgedanke gespräch erinnerung gedanke enttäuschung flurfunk konflikte betriebsklima elefant im raum alltag gefühle gruppenleiter launisch laune
Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.... mehr auf fenzas.de

Kinder: Super-Helden in der Flimmerkiste 17.07.2018 10:07:05

eltern konflikt superman fernsehen die oktonauten teamwork sohn spannung beschäftigung lösung kinder familie spiderman kreativität comic tv ideen kind schlagen die sendung mit der maus langweilig television erziehung kreativ batman shaun das schaf lösen captain future gewalt tom und jerry zeichentrick team langeweile
Manchmal ist es so einfach. Wir sind fertig von der Arbeit, der Sohn will aber noch beschäftigt werden. Es ist nur eine Handbewegung, ein Klick, ein Druck auf einen einzigen Knopf. Dann beginnt es schon zu flimmern, die Bilder überfluten uns und das Kind. Lachend und auf der Couch hüpfend […] Der Beitrag ... mehr auf blog-pirat.com

Ziel eines Konflikts 05.11.2016 19:50:42

konflikt auseinandersetzung sieg nicht kategorisiert fortschritt ziel zitat joubert
Ziel eines Konfliktes oder einer Auseinandersetzung soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein. Joseph Joubert Tagged: Auseinandersetzung, Fortschritt, Joubert, Konflikt, Sieg, Ziel, Zitat... mehr auf wortman.wordpress.com

I’m not here for your entertainment. 27.08.2018 17:16:28

mitarbeiter reflexion besprechung konflikt firma selbstvertrauen demütigung alltagsgedanken faszination drama eintrag beruf tagebucheintrag verlustgefühl verliebt in chef chef defizite selbstzweifel tagebücher geburtstag schlussmachen armselig verliebt in den vorgesetzten freund liebesbeziehung arbeitskollege büro gefühl mitarbeiterin arbeitsalltag liebeskummer kollegen zurückweisung verletzt vorgesetzter minderwertig gedanken verlust schluss machen liebe am arbeitsplatz kantine gedankengang abteilungsleiter erinnerungen kindheit beziehungen minderwertigkeitskomplex momente pink sucht selbstwertgefühl partner verliebt in den chef bewundern boss job aus und vorbei abhängig bewunderung erbärmlichkeit verknallt arbeitskollegen mittag mittagessen beleidigt stolz tagebuch kollege momentaufnahme betrieb mittagspause erbärmlich verliebt therapie uncategorized beziehung momentaufnahmen wertlos liebesdrama selbstbewusstsein abhängigkeit firmen verliebt in den boss jobsituation arbeitgeber arbeit beruflicher alltag alltagsgedanke gespräch selbstreflexion defizit verachten trennung erinnerung gedanke enttäuschung konflikte betriebsklima armseligkeit selbsterkenntnis alltag verachtung komplexe gefühle gruppenleiter verhältnis
es ist ganz selten, dass ich mal einen tag lang durchgehend die gleiche laune habe. es ist schon nicht ganz so häufig, dass ich mal eine stunde lang die gleiche laune habe, geschweige denn mehrere am stück. aber heute war es so.   begonnen hat es beim frühstück. ich habe mich extra neben holgers platz gesetzt, diagonal von meinem eigentlichen,... mehr auf fenzas.de

Mutter-Tochter-Konflikt 02.11.2017 06:23:19

einladung konflikt provokant mutter tochter auch einen gedanken wert auf seine seite ziehen auslöser familienalltag neutral autorität diplomat überflüssig
Samstag bei meiner Ankunft zum Mädelswochenende kam ich quasi „perfekt“ mitten in einem waschechten Mutter-Tochter-Konflikt an. Ich vermute, dass beide Beteiligte den eigentlichen Auslöser nicht mehr benennen könnten. Fakt ist, dass alle zwei zur Zeit sehr leicht reizbar sind. Die eine, weil sie ein kleines Kind hat, das viel schreit un... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Rührei 21.02.2018 00:56:50

konflikt leben kuscheln lesbisch freundschaft angst allgemein gastkind wohngemeinschaft alltag schlaf
U springt mich an im Flur.Umarmen. K,  da bist du ja, wo kommst du her. Vom Chor. Mmm. Du riechst gar nicht nach Bier. U, ich möchte jetzt aus der Jacke. U folgt ins Bad. Du, ich muss ganz dringend. Kacken? Nee. U schließt die Tür. U brät für mich Spiegelei. Ich wasche ab. K, […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com