Tag suchen

Tag:

Tag befinden

Montagsfrage: Trennung zwischen Geschichte und Autor_in? 19.08.2019 13:30:16

reihe arbeit äußern befinden august 2019 zeitgeist im nachhinein interpretieren theorie offen versuchen verlangen mitnehmen schriftsteller verfallen erklären bsachverhalt versöhnen überzeugend subjektiv trennung postulieren fundiert unehrlich besuchen lesen autor freuen erweitern wild spin-off frei später plausibel lieblingsgenre hinstellen aspekt montagsfrage kanon stecken dünn homosexuell festlegen unterlassen empfinden figur leser setting betrachten genre schreiben folgezyklus unglaubwürdig neuigkeiten & schnelle gedanken erwähnen unüblich fan folgetrilogie fortsetzung beleuchten bedeuten extrem mitte aufmerksam aussage kontext angehen fernsehkonsum gedanken machen nutzen universum falsch abgeschlossen harry potter j.k. rowling bewusstsein konsequent begreifen gerechtfertigt ursprünglich äußerung potential zensur fraglich gesetz fahrenheit 451 ecke high fantasy konkret ungeklärt erweiterung erscheinen harry potter und das verwunschene kind gesetzmäßigkeit thema gehören sprechen fantastische tierwesen fakt allgemein vorstellen nachträglich fall ignorieren aufstellen finale gefallen teil interaktion keine rolle spielen erörtern dumbledore zurückkehren detail art und weise antonia zugeben übersehen behaupten geschichte überlassen stück stören bewegen geistern schreibprozess eindruck ausführung auffassen schade spielen staatlich lauter&leise spannend übermäßig bedeutend neu urban fantasy gefahr jahrzehnt kontrollieren neigen festsetzen unlauter buch schmeicheln wichtig worldbuilding lauter&leise fokussieren punkt diversität interpretation ray bradbury science-fiction planen einarbeiten anpassen werk in ordnung fangemeinschaft folgereihe passen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Die letzte Woche ist an mir vorbeigerauscht. Unfassbar, wie viel Stress 7 Tage enthalten können. Krümel, der Hund meiner Schwester, war zu Gast, weil sie bis Samstag im Urlaub war. Von Montag bis Donnerstag habe ich gearbeitet, in drei verschiedenen Schichten zu verschiedenen Uhrzeiten. Das war bereits anstrengend, aber händelba... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Lösung (eine mögliche) des Wochenendrätsels – Stilistik (02) 14.08.2019 09:24:48

befinden hirn-leistungs-training hlt stilistik ist lösung gehirnjogging verlegenheitswörter wochenendrätsel
Die ausdruckslose Hilfsverbform „ist“ und das nichtssagende Verb „befinden“ waren in den folgenden Sätzen durch treffende, ausdrucksstarke Verben zu ersetzen.... mehr auf musikhai.com

Wochenendrätsel – Stilistik (02) 10.08.2019 09:49:46

befinden hirn-leistungs-training hlt stilistik ist gehirnjogging verlegenheitswörter wochenendrätsel
Die ausdruckslose Hilfsverbform „ist“ und das nichtssagende Verb „befinden“ sind in den folgenden Sätzen durch treffende, ausdrucksstarke Verben zu ersetzen.  ... mehr auf musikhai.com

Unfähiger Alien… 23.10.2015 00:56:00

vermieter arbeit befinden tagebuch druck alien svv zusammenziehen kindergarten essstörung schuldgefühle praktikanten unterbesetzt unfall hässlich mieter heizung schlechtes gewissen spiegel wohnung kompliziert m. alltag schmerzen freund schuld schlechter tag kinder beratungsstelle blog ezieher
Die letzten Tage war ich zu kaputt um hier meinen ganzen Alltagskram niederzuschreiben. Zur Zeit bin ich Dauermüde. Meine Schmerzen sind …Weiterlesen →... mehr auf gedankenschmiedin.wordpress.com

Umfrage 20.12.2016 11:34:46

befinden aktuelles gedanken umfrage gesundheit gesellschaft alltag menschen
Wir hatten hier schon lange keine Umfrage mehr. Nicht nur deswegen bitte ich Euch heute noch schnell vor Weihnachten und zahlreich abzustimmen. Ich brauch nämlich Eure Hilfe, Eure Meinung. Um Euch nicht zu beeinflussen, sag ich jetzt nichts mehr, frag einfach nur. Nach der Abstimmung erzähl ich Euch Ur- Spannendes über den Grund dieser Frage. [R... mehr auf payoli.wordpress.com

Ablenkung 07.04.2016 05:02:25

tagebuch befinden morgendlicher schwachsinn tiere fauna mediales zeugs tagespalaver natur gedankenchaos erlebtes morgenstund geschwafel gedöns
Ich brauche mehr Ablenkung. Ich muss endlich mal beim Staat in die Schule gehen, um richtige Ablenkung zu lernen. Ablenkung von dem, was ich anderen gedenke zu tun. Ablenkung von dem, was ich denke, mir getan wird und Ablenkung – … Weiterlesen →... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

Podcast Nr. „10“ – schlaflos… 10.08.2016 17:28:50

befinden facebook k1von3 podcast [blog] 30 tage podcast leben social media twitter gedankenschrott twitch alltag instagram lifeblog - gedankenschrott schlaflosigkeit
Tag 10: Schlaflosigkeit ist der letzte Dreck! …um drei Uhr heute Nacht, war meine zu Ende. Vorab hatte ich mich schon zwei Stunden von rechts nach links gedreht. Mein Unwohlsein von gestern hat sich leider noch nicht gebessert. Ich hatte mich sehr darauf gefreut, zu streamen – zumal auch der neue Patch live gegangen ist, […]... mehr auf k1von3.de

3. VON 10 HERAUSFORDERUNGEN IM BEZIEHUNGSORIENTIERTEN UMGANG 24.09.2015 12:27:53

befinden familie empfinden umgang beziehungsorientiert kritik beurteilung kinder
Auf Facebook sind ja doch ab und zu mal nützliche Dinge oder Projekte zu finden. Beim stöbern bin ich auf die Seite von Beziehungsorientiert gestoßen und fand dieses tolle Projekt. 10 TAGE – 10 HERAUSFORDERUNGEN.  Es werden jeden Tag Aufgaben gestellt, die sich an einen beziehungsorientierten Umgang anlehnen. Dabei kann es vorkommen das ... mehr auf tins-world.de

Vermischtes KW 35 29.08.2017 16:59:00

vermischtes befinden aktuell nerviges spruch schönes
Eigentlich hab ich gerade nix zu sagen. Damit das Blöglein nicht ganz verwahrlost einige Notizen ...Es ist wieder Laubbläser-Saison.Yippieh, tiefseufz, kreisch ... 0_0....Noch 3 Arbeitstage bis zu meinem Urlaub. Die Zeit seit dem letzten Urlaub verlief sehr ähh.. schleichend ... Trotzdem: Viel gelernt, bin sicherer, ru... mehr auf planet112.blogspot.com

Endlich! 17.03.2018 14:00:43

laufen befinden schnee glück yeah!
Endlich wieder #laufen 🎉 Zwar gegen heftigen Ostwind, durch viel Schnee und auf vereisten Wegen – aber hey: laufen 💕 #yippieh #teamgogirlrun #gogirlrun #hannoverrunners #hannoveristschön #kronsberg #hannoverimschnee #hannover... mehr auf sabadabadoo.de

Das 19.05.2018 14:30:49

befinden körper gesehen kleidung gewundert menschen
eigene Körperbewusstsein wird positiv beeinflusst, indem man im sonnigen Frühling gemütlich durch das Städtchen schlendert. danke fürs lesen. gruss ruediger - thatblog.dedanke fürs lesen. gruss ruediger - thatblog.de ... mehr auf thatblog.de

Cecelia Ahern – The Gift 08.01.2019 08:00:55

ausgehen katharsis zurückhalten unmut missverstehen familie pragmatisch eltern besinnlich atmosphärisch brauchen rezension wandel läuterung vernachlässigen bestsellerautorin verwendung weihnachtsstimmung firma leben bücherkultur-challenge kerzenschein fordern weihnachtsbuch magischer realismus unerwartet verzaubern familiär zeitgenössisch realistisch verletzend auffassungsgabe szene stimmung absicht empfinden wedeln gewissen mangel mögen sinneswandel sündenbock uhr problem probieren opfer kostbar fantastisch ende aufstieg stück für stück alt veränderung jahreszeit dabei belassen demut beruf vornehmen wertschätzung begreifen psychopathisch subtil praktisch vollziehen überraschend der rechte weg verfügen element weihnachtlich gehören variante ratschlag behandeln personifiziert reichlich charles dickens bekehrung wahl verhalten kind weich unkitschig workaholic offenlassen klassisch mahnen geschichte schwierigkeit gut nächstenliebe eindruck unaufgeregt sportwagen american psycho schade auslöser von heute auf morgen bedacht einfluss mensch ehrgeizig weihnachtsgeschichte ps ich liebe dich spoilern eindrucksvoll gewollt ruth modern scheinen spendieren lenken 3 sterne vermitteln gering fühlen schnell realistische fiktion mann anmuten fokussieren interpretation naheliegend erinnern bald obdachlos raum eine weihnachtsgeschichte unterscheiden autoren übernatürlich bret easton ellis klingen vertreten lou suffern botschaft befinden kämpfen interpretieren geist kennenlernen protagonist ebenezer scrooge weihnachtszeit verstehen anklingen schnittig bedroht autorin wohltäter geschehen beschreiben führen kitsch lesen chic-lit ambiente imponieren unerklärlich verloren bevorzugt weihnachten täglich verschieben schwerfallen zeigefinger schluss ort nerven haus entdecken geschenk erfolgreich übertrieben versetzen typisch weihnachtsmuffel gedanke möglich festlich dankbarkeit über die schulter schauen wahrnehmung betrachten roman sortieren bereuen wohnen geschwister stimulieren identität engel gleichzeitig selbsterkenntnis skandalroman zeit erfolgsroman gelingen eine rolle spielen bindung wahr benehmen über nacht verhaltensmuster wissen nachdrücklich entscheidung konkret plätzchen perspektive ungeklärt nachdenklich angenehm bildhübsch rolle besorgen mystisch erfahren leser kaffee bemerkenswert stellenwert erzählung karriereleiter zurückführen vorstellen graduell kommunikationsstörung unsympathisch serienmörder unangenehm erkennen gravierend aufkommen gefallen aufbauen dienen durchlaufen involvieren drängen job ehefrau berichten ambition läuterungsmotiv gabe beginnen unmissverständlich herz spielen the gift poststelle hinderlich neu helfen kryptisch verankern öffnen seele zurückfallen klassiker überholspur negativ thematik buch wichtig prominent intervenieren herangehensweise patrick bateman bestimmen überflieger liste verbalisieren auftauchen cecelia ahern fahren rasant
2018 habe ich mir vorgenommen, in der Weihnachtszeit endlich mal Weihnachtsbücher zu lesen. Da es mir immer schwerer fällt, Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen, hoffte ich, dass mir weihnachtliche Geschichten dabei helfen könnten. „The Gift“, ein Buch der Bestsellerautorin Cecelia Ahern, war eine naheliegende Wahl, denn es spielt nicht nur in de... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Grippe… 17.03.2018 09:57:30

schnee allgemein laufen befinden pause wolken
Voll erwischt hat es mich in diesem Jahr. Über drei Wochen richtig krank, das hatte ich lange nicht mehr… Entsprechend mau sieht die Erfüllung des Trainingsplans aus. Wir werden sehen, wie der 10er am 8.4. wird. Dabei sein ist alles 🙂 Bin nur froh, dass ich mich nicht für den HM angemeldet habe, das wäre […]... mehr auf sabadabadoo.de

Bret Easton Ellis – American Psycho 30.10.2018 09:00:09

mescnehnverachtend denken halloween popkultur form verstören litanei mord rezension isolation gestehen 80er ablehnen inkonsequent vollendet grausamkeit autobiografisch leben unpersönlichkeit folterszene trennen neuseeland entstehen dasein plastisch persönlich explosiv blenden thematisch gesellschaftlich entscheiden 2 sterne absicht dünn langweilen investmentbanker erste seite figur sinn hart treffen löschen umstritten befriedigend verstecken nachvollziehen zurückgreifen verlag gedächtnis aggressiv erhalten erleben haarschnitt ende seinetwegen situation geschöpf kontrovers einlullen empfehlung note abscheulich verbergen unterstellen begreifen resonanz fassade gerechtfertigt psychopathisch entziehen erzielen wundern missbilligung maßlosigkeit kritik unbedeutend erscheinen materiell handlung zunehmend charakter frönen erzeugen wall street gewaltorgie anprangern gleichgültigkeit dekadent essen beschreibung new york wahl gewillt erschüttern schwach angespannt teuer productplacement keine rolle spielen gesellschaft distanziert gewinnen wahnsinn dreist lesenswert darstellen leidenschaftslos respektieren oberverwaltungsgericht komplex misogynie american psycho in worte fassen verkörpern deutschland restaurantbesuch neigung abstoßend schlächter morden veröffentlichung umfeld modern mann auszeichnen plakativ horror existenz konsumorientierung kipenheuer & witsch entwicklung schlimm schieflaufen schwer garderobe brutal überstrahlen identifizieren bret easton ellis katapultieren belanglosigkeit reich vermuten paradox botschaft effekt befinden zeitgeist vorstellung chuck palahniuk fragen kennenlernen protagonist verbrechen verstehen wirken nötig anonymität attraktiv schilderung lesen gewalttätig sicherheit wahres gesicht fight club wegschließen autor symbolisieren größtmöglich schluss psychopath kostüm index ähnlich komfortzone erinnerung entdecken zappen harmlos erfolgreich tief ahnen aspekt verzeihen mordszene anfeinden ikone kreativ leser roman klagen gewaltpotential körper austauschbar makellos besser abschnitt mittel abwärtsspirale verwenden furchtbar perfekt skandalroman personifizieren provozieren extrem herkömmlich in wahrheit 18 jahre kontrast banker wünschen dachschaden käufer ecke aussprechen foltern wertentleerung umgeben pedantisch güter anfang kritisch oberflächlichkeit dunkel eingraben serienmörder abebben ignorieren fürchten australien massiv erkennen albtraum teil arbeiten durchlaufen widerlich langatmig aura alltag unerträglich bekömmlich kipenheuer & witsch usa inszenierung widersprüchlich ausreichen bundesprüfstelle für jugendgefährdende medien kapitalistisch hirn erkennbar monotonie belanglos täuschen narzisst seitenlang morddrohung monster schwanken klassiker sadismus negativ buch urteil leiden krass draufsetzen indizierung brechreiz rechtfertigen intensiv quälen patrick bateman ich-perspektive bestimmen zwingen weltweit erhältlich gräueltat einrichten ideal aufregung alarmierend
„American Psycho“ von Bret Easton Ellis ist einer der weltweit umstrittensten Romane aller Zeiten. In Deutschland erschien das Buch 1991, 1995 setzte es die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien auf den Index. Über 5 Jahre war es nicht frei erhältlich, bis der Verlag Kiepenheuer & Witsch (KiWi) vor dem Oberverwaltungsgericht gegen die I... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Schlüpftag-Special] Wohltätigkeitsaktion: Tugenden für den guten Zweck 19.12.2018 09:00:26

lebensmittel sicher überwältigen straßenkind im reinen gelegenheit follower finanziell auffallen summe unterstützung anfühlen schlafsack versuchen geburstagsaktion onlinespende loyalität überschreiten monolog überlegen verhelfen erklären risiko missstand formen definieren bildungsarmut berufsvorbereitung dazu führen endgültig verdanken fernhalten erlebnis leben darbieten landen bereitschaft gewähren bildungsangebot meilenstein missbrauch frage entwicklungsland friedlich durchschnittlich bereit unterstützen armutsgrenze projekt persönlich erreichen unermüdlich gesellschaftlich familiär bolle hartz iv beratung bunt die puste ausgehen beeindruckend empfinden ernstmeinen stark auslegung glück versuchen aufklärung schreiben verein schätzen realisieren aufpolieren erwähnen verzweiflung totschweigen paypal nachvollziehen bedeutung großzügigkeit hilfsangebot auftreten problem beweisen erhalten ehrenvoll option erleben konto situation abhauen von herzen unheilvoll bewusstsein versagen wurmen resonanz wohltätigkeitsaktion anziehen katniss everdeen blumenstrauß selbstlos übersteigen gesetz inspirieren enttäuscht wundervoll geld bloggerin high fantasy wertvoll wesen antwort wohltätigkeit dezember 2018 erscheinen herauswachsen kollektiv melden straßenkinder ev begeben beitrag feiern ertragen charakter integration sozial hilfbereit gleichgültigkeit kommentar monatlich zugutekommen veranstalten verhalten grund geburtstag anpacken selbstbewusstsein geldbeutel kind antiquiert exklusiv schummeln erfahrung klassisch aufteilen lust kinderhaus aufrichtigkeit positiv aktion gesellschaft münze anbeiten traumatisch erwachsen verlassen abenteuer selbstständig bewegen verarbeiten spendensumme bezweifeln netz musikförderung resignation feiertag großzügig spendenbutton deutschland organisation jung erzählen kleidung mensch kids lob gefühl suchen eingehen immer und überall faktor einmalig modern ellenbogen-gesellschaft mobbing ankommen heldin vermitteln 2018 ausreißer fähigkeit wohl tradition systematisch zurechtfinden erlauben entwicklung geregelt erinnern schein blog tugend vorbeugen schwer spendenaufruf rebellisch armee herzensanliegen prävention chance leid freiwillig zögern fürsorglich identifizieren überzeugen normal fakt überblick arbeit besinnen hausaufgabenhilfe reihe befinden schicksal hilfsbereitschaft punkerin abkürzen tugendhaft ermuntern jugendliche weihnachtszeit umschnallen straßenkinder e.v. hilfe jährlich duden glauben spenden schön straße betreuen ohne weiteres beschreiben fallen feedback dynamik wegsehen romanfigur lesen jahr ernährung fahrkarte ehrlich freudentag gesund auf die folter spannen hinnehmen wahrheit verloren handwerklich öffentlich rühren soziale netzwerke mitglied beschließen personifizierung zusammenhalt wunderbar im mittelpunkt veröffentlichen konzept annehmen zynismus danken tief wortmagieblog post aspekt verbindung gedanke teilen möglich rutschen berühren groß aufrichtig möglichkeit dankbarkeit vergangenheit betreiben ins leben rufen initiieren spende leser bewusst kinderarmut rüstung reise am leben halten neuigkeiten & schnelle gedanken gewaltig hören 5 jahre marzahn mut fördern bedarfsgemeinschaft identität streetworker segeln zeit nutzen überweisung stimme bewirken harry potter betreuung aufopferungsbereitschaft auszählen verpulvern schwelle held sportförderung potential vielzahl unglaublich tabuthema aufrappeln literatur gutes tun perspektive jugendarmut wert hässlich politik rhythmus klar privat atemberaubend scheitern egoismus stadt guttun freizeitangebot orientieren eigenschaft mission versorgen fluchterfahrung erfahren schutzlos ignorieren verschreiben aufstellen unangenehm gefallen dienen gewöhnlich arbeiten lösung bestätigungsmail elternhaus schicken prozent berichten sichtbar machen außerordentlich gewalt betonen zwischenmenschlich sammeln heim beantworten community integer harmonisch bewahren vernachlässigung belegen finden auswirkung produzieren lernen helfen ausflug gesamtsumme gemeinschaft seele beibehalten negativ priorität engagieren buch wichtig geschäftspolitik anbieten selbstlosigkeit punkt moralisch impuls mitmachen schwert laune militärisch kinderschuhe außer acht lassen welt einrichten ideal
Hallo ihr Lieben! 🙂 Der 19. Dezember ist für mich ein Feiertag, denn der wortmagieblog hat Geburtstag! 🍾 2018 ist das ein besonderer Meilenstein, weil mein Blog dieses Jahr 5 Jahre alt wird. Ich habe das Gefühl, damit eine Schwelle zu überschreiten und endgültig sicher sein zu können, dass ich ihn weiterbetreiben werde. Ich denke, […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Literarische Mutterliebe? 13.05.2019 11:38:50

einschätzen stammen auftritt tummeln familie erfassen auffallen rezension loyalität konflikt versterben wert darauf legen ausstrahlung risiko schlüsselelement hassen bücherregal leben landen charakterlich leicht frage glaubensgrundsatz sonntags abnötigen entscheiden beeindruckend reread hervorragend frau empfinden mutti figur stark schreiben mutter verzweiflung nachvollziehen zurückgreifen beziehung aufgeben ende situation vergegenwärtigen mai 2019 anders angst spezifisch eindeutig narzissa beliebt inneren in die welt setzen reinblüter erlöschen begeben überrascht ergeben gehören dazugewinnen selbstzweifel grund retten kind komplexität verbinden keine rolle spielen gesellschaft antonia geschichte bösewicht verkörpern bezug gedenken dankbar gefahr umfeld scheinen tradition mann lauter&leise radikal sache entwicklung gemeinsam blue moon reihe darkfairy befinden eiskönigin kurz muttertag frühzeitig murks sohn ausstehen a song of ice and fire glauben schön der halbblutprinz misstrauisch lesen im rahmen des möglichen anita blake stattfinden belasten konstruieren leidenschaftlich lily potter aspekt politisch malfoy montagsfrage gefährden zahllos überdenken wahrnehmung frettchen auf dem spiel stehen beeinflussen neuigkeiten & schnelle gedanken gewaltig lieb haben beginn auf den ersten blick person treu böse hauptfigur handeln harry potter einfallen j.k. rowling unbrechbarer schwur ausstehend todesser halbwaise die heiligtümer des todes lektüre vorschreiben thema bemerkenswert anfang beschützen erkennen brechen detail draco opfern vollwaise emotional beantworten liebe heranziehen mama lauter&leise mutterliebe george r.r. martin klassiker martern anhängerin ansicht buch abschussliste voldemort widerlich verändern snape löwenmutter ideal
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe es getan. Ich habe mir das Interview mit George R.R. Martin bei „Druckfrisch“ angesehen. Klarer Fall von Quotenjagd. Ich wurde im Voraus bereits darauf hingewiesen, dass es sich lediglich um Ausschnitte alter Interviews handelt – korrekt. Also keine neuen Infos, nichts dazugelernt. Rundum eine Enttäusc... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Justin Cronin – The Passage 14.05.2019 09:00:53

einschätzen sicher illusion gelegenheit familie auslassen krankheit rezension infizierte dystopie unverwundbar begeisterung albtraumhaft überlegen ursprung epos erschaffen fundiert fehlschlagen vollständig abdecken band 1 version part 6 jahre gruseln explosiv zusammenbruch penibel experiment im geheimen spannugnskurve plausibel glaubwürdig realistisch gleichnamig zwölf primitiv reread allein beeindrucken figur durchbruch dschungel chip leseverhalten ernorm e-book sehen resultieren weiterverfolgen verführen grässlich postapokalyptisch erleben alt situation arrogant faszinierend simpel begreifen spitzenprädatoren inhaltsangabe amy anlauf zuflucht ursprünglich kolonie vampir strahler deutsch bruchteil inhalt ausbruch antwort amazon erheblich erscheinen diskret handlung zeitabschnitt kalifornien überleben ergeben christlich beschreibung erklärung mächen inhuman rettung eine menge ergehen abrupt allheilmittel todeszelleninsasse in frage stehen klein medizinisch signal geschichte verlassen spezies darstellung komplex dimension exakt bolivianisch erzählen mensch gefühl aktiv aufziehen zeit nehmen modern wissenschaftlich plötzlich spannungsbogen umfangreich fokussieren erinnern science-fiction interessant original hinweisen army spannungstief menschlich einarbeiten blutsauger schwer aufregend veröffentlichungsgeschichte mächtig langwierig übernatürlich dunkelheit szenario befinden kläglich zukunft schutz kennenlernen virals schaden überzeugend glitzereffekt justin cronin hoffnung ausfindig machen sterne beschreiben verwirrend lesen übergang günstig hin oder her postapokalypse ausschließen speichern nacht autor unsterblich tor zuverlässig beschließen erinnerung herausstellen entdecken intim ahnen trilogieauftakt pfuschen präsentieren taghell teilen groß blutgierig dominieren wartezeit deutlich englisch ableiten leser zukunftsvision roman schwarmintelligenz reise gewaltig hickser bedeuten beginn 4 sterne deal religiös senden eines tages eskalation beherrschen nicht zu leugnen wache herumspielen grundlegen erfüllen atheist erleuchten von vorn folgen mauer perspektive vorwerfen autorität auf die welt loslassen entfachen lektüre abflachen lieben militär überlebende scheitern science fiction animalisch dunkel vorhaben zivilisation einschlag kontrolle trilogie motiv überrest vorstellbar injizieren 100 jahre fahrt aufnehmen gefallen ergebnis teil vampirmythos idee langatmig detail alltag angewiesen the passage nacken zeitsprung stören nichts anfangen tod umsetzung usa wiederbeleben bieten beginnen menschheit verzögern us-armee den rahmen sprengen spannend peter jaxon perfektionistisch neu freunde der übergang monster chipsignal thematik jeder zeit folgeband buch rechtfertigen atemlos überwältigt geboren verändern zurückverfolgen dick information virus kampf auftauchen etablieren welt euphorie stimmig penibilität rasant annäherung auftakt
„The Passage“ von Justin Cronin ist ein Reread. Ich habe den Auftakt der gleichnamigen Trilogie 2011 schon einmal als „Der Übergang“ gelesen. Für mich stand nie Frage, dass ich „The Passage“ weiterverfolgen würde, aber die langwierige Veröffentlichungsgeschichte der deutschen Folgebände verzögerte dieses Vorhaben und schadete meinen Erinnerungen er... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Aprilsonne 29.04.2018 19:33:30

gelb glück blumen frühling laufen wasser befinden
Endlich wieder ein bisschen Sonnenschein:) Raus und laufen, na klar. Und über quietschegelbe Löwenzahnwiesen hüpfen und einfach nur genießen. Nachmittags dann mal wieder zum Steinhuder Meer – der Liebste braucht ein Fischbrötchen und ich meinen Erdbeereisbecher. Perfektes Timing: kaum war der Spaziergang beendet und alle Leckereien verputzt, ... mehr auf sabadabadoo.de

Rennschnecke unterwegs… 06.01.2018 13:53:19

challenge allgemein laufen befinden januar
Heute war es etwas zäh, sehr matschig an den Füßen und im Kopf 😉 Aber: der 4. Lauf in dieser Woche und immerhin schon 31 km auf der Uhr. Ich will mich wieder für den Halbmarathon im April anmelden und da heißt es, nicht nachlassen im Winter und schön an der Grundlagenausdauer arbeiten. Beim laufen […]... mehr auf sabadabadoo.de

Genau acht Monate… 17.01.2011 20:52:11

baby schwangerschaft sentiment befinden
… ist dieses Foto jetzt alt. Da wurde die Ahnung zur Gewissheit. Und jetzt ist es also bald soweit, und unser zweiter Sohn erblickt das Licht der Welt. Heute war der errechnete Geburtstermin, aber das wird wohl nichts mehr… 🙂 Trotzdem bin ich schon ganz schön aufgeregt, und, das muss ich leider zugeben, viel, viel […]... mehr auf andscha.wordpress.com

Wie Sommer… 20.05.2018 13:18:09

gelb glück blumen frühling laufen befinden sommer fotos yeah! vegan for fit
So fühlt sich das Wetter gerade an 🙂 Alles leuchtet, die Temperatur ist herrlich, so könnte es jetzt bis Oktober bleiben, wenn man mich fragt… Okay, nachts dürfte es regnen, damit es morgens wieder wie frischgewaschen duftet und alle genug Wasser zum wachsen bekommen. Schönes langes Wochenende!... mehr auf sabadabadoo.de

Stephanie Oakes – The Sacred Lies of Minnow Bly 19.03.2019 09:00:58

lage zweifeln zustand erhoffen früh rezension obligatorisch ablehnen versuchen verlangen sektenmitglied weisheit montana berücksichtigen umspannen leben konfrontieren fundiert studium landen im weg stehen entstehen version glaubensgrundsatz persönlich stimmen davonlaufen sympathie rebellion später entscheiden realistisch funktionieren herrschen allein figur setting prekär sekte schreiben treffen regel auktorial erwähnen bild märchenadaption fügen rückblende fesseln umweg aufwand nachvollziehen reiz offenbaren auffällig verlag frustrierend young adult opfer manuskript stück für stück debütroman realitätsnah begreifen grausam ursprünglich inspirieren gesetz enttäuscht angst subtil kevin erscheinen vorteil leserschaft wählen erklärung äußere faktoren protagonistin verlieben strikt einschneidend übertretung schriftstellerisch seelisch strafe geschichte abgrund gut darstellung maid komplex achtung zollen vollzugsanstalt prophet mitgefühl wehren gestalten jung aufdröseln glaube aufziehen indoktrinierung bestürzend psychologisch modern am eigenen leib erfahren heldin anhänger 3 sterne zeitraffer schnell jugendlich verdauich horror the sacred lies of minnow bly entwicklung schlimm tiefgründig schwer straftäter hand überzeugen eindringlich relativieren gefängnis befinden im gegenteil schicksal minnow bly innenperspektive denkmuster rahmenbedingung geist verstehen lohnen autorin niederbrennen glauben märchen thriller schilderung streng einsehen zielgruppe konzipieren jahr großartig nacht feuer erinnerung veröffentlichen vision akzeptieren übertrieben zwiegespalten 17-jährig aspekt beschränkung gehirnwäsche vergessen vergangenheit befehlen erzählsituation stellen polygamie leser bewusst genre profil normalität kindheit üblich leserin zuhause gedicht ausklammern besser heikel bedeuten identität stephanie oakes weitgehend eines tages überzeugt tote sadistisch auge bindung amputieren verhaltensmuster erfüllen intuitiv potential wort dystopisch 12 jahre hässlich merkmal fähig äußerlich das mädchen ohne hände keine angst thema erzählung verkürzt nach sich ziehen anfang physisch erwartung befreien rahmen dunkel graduell erfahren vorstellbar heftig erleichtern recherche freiheit empfindung eingangs charakterisieren involvieren maßregelung agent begrenzt unterliegen unwahrscheinlich schreibprozess heim emotional ausschöpfen community nahtlos beginnen verzichten patriarchat spannend hinderlich neu unabhängig wrack kontrolliert rückschlag vergang nicht möglich zeigen behindern aufarbeitungsprozess selbsternannt buch freier wille ich-perspektive bestimmen zuckerbrot und peitsche interessieren ablehnung
Stephanie Oakes‘ Debütroman „The Sacred Lies of Minnow Bly“ nahm einige Umwege, bis er veröffentlicht wurde. Während ihres Studiums sollte sie Gedichte zu einem Thema ihrer Wahl schreiben. Sie entschied sich für Märchen und stieß bei ihren Recherchen auf „Das Mädchen ohne Hände“. Die grausame Erzählung inspirierte sie, eine Märchenadaption zu schre... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Justin Cronin – The Twelve 15.05.2019 09:00:24

denken sicher kleinlich colorado rezension inkonsistenz mitten dystopie abstufung laben lebhaft begeistern leibhaftig dracula hegen carter verdanken ansatz leben beteiligen vollständig überstehen greifbar unkommentiert unspektakulär frage das beste gefangen halten ernstzunehmend part projekt einstig persönlich zusammenbruch ausreichend erreichen unbefriedigt the city of mirrors später formulieren gesellschaftlich zwölf domizil chaos auffordern figur setting blöd schreiben distanz realisieren babcock dürfen unmittelbar qualität umstand verlauf nachvollziehen dauerhaft offenbaren freundschaft beziehung auswirken erleben alt dabei belassen erfolg begreifen damals amy the twelve direkt aufgeregt gelten ursprünglich vampir kolonie enden unterlaufen inhaltlich ausbruch direktor eindeutig verbieten antwort erscheinen handlung kalifornien selbsttäuschung ereignis feiern zunehmend ziehen reisen bedrohung schuften tochter narrativ facette retten anfangs klären typ versprengt gruppe gerücht die gunst der stunde sklavenstadt wahnsinnig verbinden schriftstellerisch peter durch und durch realität geschichte verlassen schwierigkeit gut effektiv iris eindruck dimension einfach auslöser begeistert zusammenfinden sklave mensch nicht stimmen sprung einmalig wissenschaftlich verfolgen scheinen geistesgestört infektion heben vermitteln hoffen 3 sterne wolgast tot fühlen elf entwicklung meister erinnern beherbergen science-fiction showdown kerrville chance leid mitreißend besinnen spüren vermuten erläutern befinden schicksal überschatten erstaunlich mädchen aufrechterhalten zukunft spielerisch plan martinez fragen virals kennenlernen vor die füße werfen verblieben verstehen final beziehen leider durchschauen justin cronin glauben ein für alle mal schreien führen jahr existieren vor ort verschleppen autor schwerfallen hinweis sara truppe zusammenhalt erinnerung ausschalten akzeptieren divergierend spielart möglichkeit apokalypse null bestseller parasit gewaltig gefährte abschnitt position 5 jahre bedeuten wandeln sperren rothaarig ausmalen texas überzeugt klar werden nutzen persönlichkeit wellen schlagen unterschiedlich wünschen wissen enthalten vollendung iowa erfüllen potential homeland reichen erwarten abstraktheit perspektive konkret 8-jährig versprechen lektüre vergehen aufblühen band 2 nah stadt regieren tyrann kritisch science fiction vielversprechend erwartung befreien umzug trilogie erfahren gegenwart vorstellbar massiv finale gefallen zwickmühle skrupellos idee empfindung auseinanderbrechen wagen nachkommen detail kometenhaft the passage zu beginn stören unbeschadet usa heim emotional beschränken kapitel zeit verbringen enttäuschend widersprüchlich bieten beginnen spannend errichten neu freunde austauschen zeigen heldenhaft widrig zusammensetzen rettungsmission buch verhältnis versammeln verändern kindisch sicht virus überrennen welt blickwinkel
Justin Cronin glaubte anfangs nicht, dass „The Passage“ ein ernstzunehmendes Projekt werden könnte. Der Auslöser war seine damals 8-jährige Tochter Iris, die ihn aufforderte, endlich mal ein spannendes Buch zu schreiben. Sie wünschte sich Vampire, eine rothaarige Figur und ein Mädchen, das die Welt retten sollte. Sie begannen, spielerisch Ideen aus... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Alex Marshall – A Blade of Black Steel 05.06.2019 09:00:03

the crimson empire kavallerie erhoffen heraufbeschwören beitragen einbüßen rezension konflikt schwerfällig offensive lauten generell widmen weitergehen freakig auseinandersetzung repräsentieren überstehen zosia frage unterstützen freuen reproduzieren vom fleck regiment gespür ahnungslosigkeit streitkräfte erreichen entscheiden a crown for cold silver szene portal frau absicht alex marshall zu tage treten figur ausweg stark setting ritual soldat weder vor noch zurück a war in crimson embers befriedigend herauskatapultieren verbünden schwung auftreten problem beweisen strategie ende karmesinrotes königreich situation zäh entschädigen intrige universum unheilvoll maroto sieg halten inhaltlich hindern truppen vorgänger antwort das versunkene königreich diskriminierung angreifen handlung bummelei schwarz manövrieren herrlich allgemein front lähmen wählen thron humor thematisieren trägheit kompliziert gerücht die gunst der stunde gesellschaft akut realität feststecken abschluss kobalt-kompanie geschichte verlassen gut bewegen actionreich bezweifeln stagnieren gestalten bedeutend erzählen suchen abschließen riesig unmenschlich stern folge modern verfolgen sarkasmus 3 sterne fühlen erlauben zaghaft rachedurst aufregend armee dämonisch verschwinden chance schenken überzeugen abwesenheit befinden plan liebenswürdig jex toth zufriedenstellend vielfalt transphobie nachfolgerin andeuten entscheidend defizit verstehen nicht sicher mutig zu potte kommen erfreulich extern indsorith führen dynamik vage schritt konzipieren low fantasy autor institutionalisiert ausnahme rassismus tiefliegend fortschritt generationskonflikt konfrontation gegnerisch erheben überwinden politisch leisten verzeihen homophobie gefährden frauenbild bestehen zahllos stürzen bewusst ungezwungen genre streit generalin ernsthaft vorgehen fantasy unvermeidbar fortsetzung position bedeuten religiös zeit passieren nutzen langsam gelingen verschlucken ji-hyeon bezwecken karmesinrote königin zulegen dezimieren berater autorität schützen desolat inspirierend versehen tolerant teuer erkauft opossum geschuldet sackgasse glaubenssystem in die vollen gehen band 2 burnished chain ziel guttun patt geeint trilogie ignorieren finale gefallen zwickmühle schlacht teil tempo royal involvieren langatmig literaturkarriere etablierung betonen sexualisierte gewalt sammeln ironie des schicksals bieten zurückbringen herumdrucksen emanzipiert spannend finden neu helfen prügelei handgreiflich zeigen a blade of black steel aufwarten erfrischend unklar gewiss absurdität witzig buch riskant rechtfertigen diversität impuls sorgen machen information königlich kampf auftauchen getrieben stelle auftakt streiten
Das erfreulich emanzipierte Frauenbild in der „The Crimson Empire“-Trilogie ist kein Versehen, sondern Absicht. Der Autor Alex Marshall konzipierte bewusst ein tolerantes Setting voller Diversität. Auf dem Stern gibt es keine Homophobie, keine Transphobie, keine sexualisierte Gewalt und bis auf eine Ausnahme auch keinen institutionalisierten Rassis... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Pinguin im Schnee 02.12.2010 11:26:35

schnee advent sentiment befinden schwanger plätzchen
Nun hat der Winter auch hier Einzug gehalten und die Stadt über Nacht in eine weiße Schneedecke gehüllt. Toll siehts aus und macht so richtig Adventsstimmung, aber praktisch ist das Ganz für mich im Moment leider gar nicht. Denn die einzige für mich noch bequeme Art der Fortbewegung, das Radfahren, fällt nun wohl erstmal aus. […]... mehr auf andscha.wordpress.com

Mehr Meer! 28.03.2018 20:03:12

glück blub wasser befinden meer pause urlaub
Endlich wieder aufs Wasser sehen können – bis zum Horizont und nur den Sturm hören, der einem die Ohren abfrieren will. So schön 🙂 Bisschen mehr Frühling wäre natürlich noch besser, aber hey: wir sind am Meer! Die Strandkörbe sind auch schon von optimistischen Menschen rausgestellt worden und harren nun dem Osterandrang. Also, Handschuhe an [... mehr auf sabadabadoo.de

John Gwynne – Ruin 20.11.2018 09:00:48

konzentrieren stärke anfühlen wrath rezension hineinschlüpfen irdisch abbilden verlangen drassil loyalität nathair konflikt nachvollziehbar epos moment inszenieren entstehen sieben schätze leicht schaurig frage unterstützen weinen lieblingspulli im gegensatz zusetzen persönlich einsatz aufmerksamkeit sofort rachedurch schwarze sonne besetzen grob handlungsstrang funktionieren szene herrschen langweilen genießen empfinden charakterperspektive heimat figur treffen kaltherzig verzweiflung mögen hineinwachsen grässlich herausnehmen legendär erleben münden ende angst und schrecken alt beachtung cywen verbündete sieg schmerz warm inhaltlich besitz high fantasy antwort partei führungsperson umfassend feiern genretypisch lesespaß charakter schwingen mithilfe zugunsten überraschung leuchtender stern abhängen wählen wehrlos thron verhalten elyon retten fall erfahrung revolutionieren intention glücklich jagen betreffen geschichte feind voraussetzung unvermeidlich asroth verarbeiten eindruck betrüben verbannte lande wiederholen mensch glaube gefühl rechtschaffenheit heulen reiten säen scheinen notwendig stärken unbeschreiblich anhänger ardan fühlen ruin das gute 5 sterne weise bewegend grinsen schwester schwer auskosten schenken identifizieren reich gemeinsam cliffhanger the faithful and the fallen reihe paradox originell effekt befinden wohlig schicksal verpflichten zukunft verbundenheit plan vorstellung beteiligt königin lohnen geschickt verlust erobern prophetisch glauben schön einseitig stehen geschehen ausfindig machen führen lesen entlassen calidus zerstören band 3 autor pudelwohl durchkreuzen trauern ausnahme valour truppe personifizierung zusammenhalt wunderbar forderung ehrlichkeit verantworten akzeptieren einsetzen wertschätzen grundlegend lieblinge teilen lehnseid wie ein schlosshund perspektivwechsel seite leser beistand widerstandsbewegung treue bangen akteur leserin krieg fantasy ausschweifend besser schwören ambitioniert originalität rebell person erleiden motivation nach hause kommen perfekt forn wecken handeln überzeugt beruhigen unerschütterlich meical bindung persönlichkeit rebellengruppe enthalten erfüllen prophezeiung held gut und böse struktur hoch hintereinander weg erringen kessel dramatisch folgen erwarten entscheidung edana inspirierend ausgeklügelt lektüre mehrwert rat rolle lieben keine angst vorhersehbar stadt befreien schwärmen zum weinen bringen motiv erkennen bann gefallen verdienen klinisch nachdenken john gwynne gesamtheit stören rhin intensität außerordentlich tod betonen eid emotional zeit verbringen bieten menschheit beginnen herz fänge einnehmend sterben neu helfen facettenreich einklang moderat pflicht kennen egal buch sehnsucht gerechtigkeit herangehensweise schwierig bequem wald kadoshim anschließen welt corban ablenken
Mithilfe seiner Verbündeten gelang es Corban, seine Schwester Cywen aus den Fängen seiner Feinde zu befreien. Doch ihre schaurigen Pläne konnte er nicht durchkreuzen. Der Kessel befindet sich in Calidus‘ Besitz. Er entließ die grässlichen Kadoshim in die irdische Welt, die nun Angst und Schrecken säen und Corbans Rebellengruppe jagen. Diese ist jed... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Martha Wells – Wheel of the Infinite 20.03.2019 09:00:13

sicher fern stammen rede sektion brauchen rezension respekt vernachlässigen takten reif generell flucht ausstrahlung teilnehmen widmen hegen rest system bücherregal rätselhaft zurückhaltend leben freude komposition reihenauftakt aufhalten friedlich königreich unterstützen spekulative fiktion gewissenhaft referenz brandmarken schildmaid hörer bedauerlich stolpern fleck 2 sterne schmerzhaft frau auffordern heimat figur verdacht stark setting entpuppen erahnen schreiben dürfen mögen umstand rasen gebiet erkunden problem sonderstatus beispiel opfer ende stück für stück kontext universum award prägen ermitteln höhepunkt anziehen gelten subtil ausgangssituation zerstörung praktizieren high fantasy zügig antwort aufweisen entwickeln erscheinen handlung schwarz ereignis ausführlich world fantasy convention 2017 behandeln retten protagonistin verlieren magie wheel of the infinite vervblüffen maskelle schriftstellerisch zurückkehren realität mehrteiler zurückblicken weiblich erwachsen abschluss geschichte wahnsinn bevorstehen seltsam schwierigkeit schrecklich reell eindruck erwehren ausgestoßen einzelband rad der unendlichkeit jung erzählen ernst einfluss düster glaube suchen aktiv rian bewegt the cloud roads ankommen katastrophe gering auszeichnen überhastet anmuten einberufen entwicklung erinnern einnehmen beteiligte showdown raum charakterkonstruktion zaghaft erneuern hundertjahreszeremonie schwertkämpfer überstrahlen überzeugen kandidatin vertrauen botschaft wissenschaft befinden schicksal prestigeträchtig geist verbrechen kunst verstehen wirken final schaden ungleichmäßig ohnmächtig autorin überzeugend martha wells quelle straße eine chance geben führen imponieren unerklärlich schmerzvoll gott verrutschen visualisierung optimistisch lebenserfahrung erinnerung von bedeutung typisch vollenden ahnen verfall aspekt verbindung nominieren gemälde dominieren vergessen vergangenheit betrügen stellen seite sträflich bewusst roman eigenartig weg fantasy hören schaffen bemühung religiös zerfall kultiviert verräterin perfekt jugend langsam gelingen fernöstlich irreparabel stimme ehrfurcht widersacher zyklus enttäuschen gerecht werden klar rolle mystisch stellenwert zugrunde liegen stadt zivilisiert vielversprechend rahmen mission begehen 100 jahre dienen tempo arbeiten eingangs wagen exil auf die füße fallen zur verfügung verhindern drittel etablierung betonen heilen kontinuierlich beginnen mitlaufen finden dulvapore mörderin macht zeigen begleiter unterscheidung unausgeglichen priorität buch wichtig worldbuilding punkt impuls verändern fortschrittlich überwiegend welt werk rasant
Im Rahmen meiner Mission, weibliche High Fantasy – Autorinnen ausfindig zu machen, stieß ich auf den Einzelband „Wheel of the Infinite“ von Martha Wells. Die Texanerin wurde in den letzten 25 Jahren für einige prestigeträchtige Awards der spekulativen Fiktion nominiert und unter anderem mit dem Locus, Nebula und Hugo Award ausgezeichnet. Warum hatt... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Brian McClellan – Wrath of Empire 02.07.2019 09:00:19

lage ausgehen schlachtszene kavallerie stolz gleichen muskete wettrennen entwurf wrath of empire rezension gestehen rahmengebend konflikt überlegen vermissen weitergehen inszenieren erlebnis abwechselnd sabotieren unterschätzen eskalieren interview attentäter unterstützen invasoren andenken freuen überkochen land adro explosiv appetit blutmagie aufspüren unvorbereitet funktionieren hervorragend allein westküste figur gewässer setting leid tun prekär stein soldat treffen fesseln nachstehen im dunkeln liegen problem erhalten ende von innen volk kürzen michel brevis intrige universum wurzeln begreifen charakteristisch unheimlich feldmarschall ursprünglich selbstlos verschollen inhaltlich truppen high fantasy kampfgefährten verstorben erscheinen handlung lady vlora flint hinterhalt begeben ereignis variante gods of blood and powder bedrohung essenziell schweren herzens verabschieden spielraum landfall verlieren magie ehemalig klassisch aufteilen echt verbinden das fürchten lehren gesellschaft zu schätzen wissen gewinnen geschichte feind kräftemessen verlassen aufopferungsvoll abenteuer dreiteiler verschärfen unterdrücken freund navigieren anfachen liegen komplex mörderisch jung suchen erbin gefahr vielschichtig reiten wiederauferstehen erlauben entwicklung brian mcclellan topf menschlich würdig aufregend dynize söldnerkompanie reihe vertrauen befinden verbunden kämpfen zuspitzen obhut schauplatz schildern protagonist besetzt beschleunigen wirken mutig galopp invasion überarbeiten groove schärfe perspektivisch keine ahnung führen übergang zerstören gott schockierend autor gemisch feuer schwerfallen wahrnehmen hauptstadt sins of empire lebendig grundlegend begleiten tief kontaktperson politisch möglich gefährden tarnung berühren methode kreativ leser intelligent fatrasta blood of empire weg gewaltig geschmack fantasy fortsetzung individuum 4 sterne vorbestellen hauptfigur fehlen handeln passieren verantwortlich götterstein bereiten ahnung wohlbekannt persönlichkeit heldenmut klicken hineinziehen spionage tamas erfüllen den atem rauben doppelagent von vorn dramatisch erwarten schießpulver flüchtlinge politik auftrag lektüre dreiteilung rolle schlüsselfigur band 2 militär übermenschlich näherbringen stadt neuigkeit fehltritt elegant zum teufel jagen mission nähe trilogie nervenaufreibend bewundern aushecken powder mage erfahren truppenstärke froh einzigartig gravierend finale aufkommen idee historie schmuggeln überlassen gestreckt verstand kapitel berg beginnen bewahren spannend freunde eng verteidigen nation beibehalten ben styke buch riskant worldbuilding kultur langeweile trotzen sicht höhle des löwen gespalten überrennen militärisch etablieren riflejacks interessieren bedeutsamkeit auftakt lauschen
Nicht nur Leser_innen fällt es am Ende einer Reihe manchmal schwer, sich zu verabschieden, sondern auch Autor_innen. Brian McClellan gestand in einem Interview, dass ihm der Übergang von der „Powder Mage“-Trilogie zu seinem neuen Dreiteiler „Gods of Blood and Powder“ Probleme bereitete, weil er keine Ahnung hatte, wohin die Geschichte führen sollte... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com