Tag suchen

Tag:

Tag zuneigung

Öffentliche Zurschaustellung/Diskussionen 09.11.2019 11:46:58

leben diskussionen zurschaustellung libellchen persönlich arbeitskollege leid fernbeziehung öffentlich langzeitsingle beziehungen zärtlichkeiten zur rede stellen reserviert heiraten verliebt verhalten szenen facebook zuneigung liebe ablaufdatum streitigkeiten
Ich gehöre ja eher in die Kategorie Langzeitsingle und dürfte mir eigentlich gar kein Urteil über Beziehungen erlauben und meistens interessiert es mich auch nicht, aber hin und wieder beschäftigen mich Paare trotzdem. Oftmals auch mit dem Schlussgedanken „Bevor ich mir so etwas gebe, bleibe ich lieber alleine!“ Manchmal frage ich mich aber auch wa... mehr auf libellchen.wordpress.com

Selbstwertgefühl 30.10.2019 11:30:07

eltern problem anerkennung libellchen persönlich dankbares opfer gefühl zurückweisung zweifelsfall beziehungen zeit alte muster selbstwertgefühl job blöd wert sein unfähig großeltern selbstbewusstsein mobbing schutzmauer selbsterkenntnis zuneigung aufblühen freundschaften mission verdienen leiden
Mein neuer Chef hat eine Mission. Er will mein Selbstwertgefühl stärken. Was er eigentlich von Stunde eins an auch getan hat. Was mir aber vorher nicht klar war, wie notwendig das mittlerweile geworden ist…. Ich habe ein gutes Selbstbewusstsein. Ich weiß genau wer ich bin und was ich kann. Das ist aber kein Grund nicht […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Gott nahe sein 16.10.2019 00:24:31

nefesch glaube theologin katholisch intimität bedürfnis allgemein durst christfluencer christus gebet bibel gott zuneigung christin faith nähe liebe
Um Gott nahe zu sein müssen wir ihn erst kennenlernen. Und auch wenn wir ihn schon kennen, dann muss die Beziehung aufrecht erhalten und gepflegt werden. Vor allem deswegen, weil wir als Meschen uns- wie in jeder Beziehung- verändern und weiterentwickeln. Gott auf diesem Weg nicht aus den Augen zu verlieren, wie es vielleicht mit... ... mehr auf confidentcatholic.wordpress.com

Habe ich etwas falsch gemacht? 15.10.2019 15:14:05

pflegeheim männer frauen altenheim zuneigung bewohner
Diese Frage stellte mir gestern der Witwer der besten aller Ehefrauen, als ich ihn im Flur traf. Ich war ihm nämlich ziemlich aus dem Weg gegangen, nachdem er vorgestern abend einfach vor meiner Zimmertüre stand. „Nein, Sie haben nichts falsch gemacht. Das ganze wurde mir einfach ein wenig zu eng. Das möchte ich nicht. Daher … ... mehr auf musikhai.com

Valentinstag 27.01.2012 20:17:00

valentinstag menschen grußkarten februar besinnung zuneigung liebe
Im Februar kommt wie jedes Jahr ein guter alter Brauch zu uns, der Valentinstag. Der Tag der Liebe ist nicht nur ein Tag der Blumenindustrie, sondern auch ein Tag der Besinnung auf Zuneigung und der Gemeinschaft von Menschen.Grußkarten zum Valentinstag: ... mehr auf insektenhotel.blogspot.com

♥ 18. Kraft aus der Freundschaft mit dem Tier(ischen) in uns ♥ 18.12.2016 00:03:25

appetit weihnachten und advent abgelegt und mit abneigung weihnachtlich inneres kind freund fragen weihnachten und advent gut tun engel kontakt das tier in dir kraft lebenskunst# wünsche wundervoll tierisch adventliche grußkarten bauchgefühl lust beschützer eigenschaften weihnachten krafttier zuneigung
Sei herzlich gegrüßt an diesem 18. Tag im Advent! Schön,dass du (wieder) hier bist auf dem Gedankenweg, dass jeder ALL-ES in sich trägt und auf irgendeine Weise auch jede Facette und Person der Weihnachtgeschichte verkörpert… Nachdem wir uns gestern mit … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Das Leben ist eine (listige) Schule 19.06.2015 09:20:03

eltern erfahrungen affen tiere dies und das leben glück lustig zoo süß humor gesellschaft spielerisch alltägliches gedanken liebenswert nrw entspannung natur putzig gesundheit gute laune dialoge verschiedenes spielen herz spaß allerhand tierisches fotografie kinder menschen wochenende bilder menschliches familie freude begegnungen allgemeines sonstiges uncategorized spaziergang erziehung allwetterzoo münster zuneigung niedlich alltag liebe gefühle erlebnisse langeweile
Genießt das Wochenende <3 Emily... mehr auf emily221.wordpress.com

Blogparade: “Hassgeräusche vs. Lieblingsgeräusche” 08.03.2016 13:44:13

notbremsung bach wind pegel antworten personen blogparade bloggerin abneigung dunstabzüge fragen gedanken geräusche katze seewinkel bloggen menschen hass musik the naked and famous teilnahme wecker gebäck persönliches blog busstimme bim zuneigung nachbarn thema editors alltag liebe community nicole inez
Wie sicherlich schon viele von euch mitbekommen haben, finden sich seit Kurzem auch Blogparaden unter meinen Texten. Es macht mir Spaß, mich mit anderen Bloggern auszutauschen und über ein vorgegebenes Thema zu schreiben. Gestern hat Ivonne von Mutterchaos zum Schreiben über seine persönlichen Hassgeräusche aufgerufen. Da ich schon zum Gegenteil, n... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Arbeitswoche 20.07.2015 00:16:00

glück frau chemnitz arbeitswoche alltägliches frucht foto miniaturfotografie ernährung fotografie miniaturen hannah hanszen freude allgemeines sonstiges heidelbeeren allgemein reiswaffeln obst aktuelles adalbert stifter zuneigung zitat heike hultsch liebe
Ich brauche Ruhe und Heiterkeit der Umgebung und vor allem Liebe, wenn ich arbeite. Adalbert Stifter * Tagged: Adalbert Stifter, Aktuelles, Allgemein, Allgemeines, Alltägliches, Arbeitswoche, Chemnitz, Ernährung, Foto, Fotografie, Frau, Freude, Frucht, Glück, HANNAH HANSZEN, Heidelbeeren, HEIKE HULTSCH, Liebe, Miniaturen, Obst, Reiswaffeln, Sonstig... mehr auf paradalis.wordpress.com

Ein Vater packt aus: Geduld und Zeit beim Weg zur Kita oder zurück! 13.08.2018 07:10:10

eltern phase mutter gesellschaft geduld sohn kita mama kinder menschen familie umwelt papa kind entwicklung erziehung vater zuneigung liebe
Es sind 600 Meter bis zur Kita. Ein 1000 Meter Läufer braucht für ein paar Meter mehr 2:20 Minuten. Wir brauchten für die 600 Meter etwas weniger als 36:44 Minuten. Mein Sohn war damals Zwei, lief gerne selber und konnte noch nicht Rad fahren. Geduld war angesagt. Dies war die […] Der Beitrag ... mehr auf blog-pirat.com

Der Froschkönig 22.05.2015 14:53:48

prosa kurzgeschichten zwischenfälle überraschung humor unruhe hoffnung spannung berlin gewaltlösung neugierde verwunderung ärgernisse abenteuer unterhaltung schicksal vorsicht enttäuschung gedichte zuneigung lyrik erwartung geschichten liebe
Der Herr der Frösche, Isidor, kam sich als König einsam vor. So sprach er in ´ner schwachen Stunde zu einer Jungfrau, Adelgunde: „Ach Fräulein, folgt mir in mein Heim, Ihr werdet dort die Kön‘gin sein. Die Frösche werden Euch zu … Weiterlesen U... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Alle meine Tiere – Das Nilpferd 27.06.2016 20:08:58

tiere tierwelt ungewöhnlich. beachtung natur neugierde schöpfung abenteuer wasser beobachtung gedichte zuneigung erwartung
Das Nilpferd ist ein Tier, das ist nicht schön, das kann man auf den ersten Blick schon seh‘n. An Land hält’s ja auch nicht besonders lange aus, drum kommt’s nur ungern aus dem Wasser raus. Da plantscht es rum, taucht … Weiterlesen &... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Romantische Worte zum Wochenende 28.05.2016 17:59:47

tage antipathie romantik humor abneigung stress sarkasmus zitate & sprüche prüfungen ironie gedanken sprüche uni aufwänden trauma prüfungswochen studenten strebsam spaß menschen wochenende vorbereitung hörsaal mögen aufwand universität unfair einser leute streber psychologie prüfung beobachtung zuneigung symphatie nicht mögen noten lernen
Wenn man das ganze WE an der Uni verbringt, muss man das irgendwie verarbeiten. In der Psychologie nennt man das Trauma-Verarbeitung. Schönes Wochenende an alle, die eines haben. 😉 Erledigte Grüße, Eure Nicole Einsortiert unter:Beobachtung, Gedanken, Humor, Ironie, Sarkasmus, Sprüche, Zitate & Sprüche Tagged: Abneigung, Antipathie, Aufwand, auf... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Das Nilpferd 12.09.2016 12:39:42

tiere erlebnis prosa kurzgeschichten überraschung humor freundlichkeit berlin natur neugierde verwunderung unterhaltung beobachtung gedichte zuneigung lyrik geschichten vergnügen
Das Nilpferd ist ein Tier, das ist nicht schön, das kann man auf den ersten Blick schon seh’n. An Land hält’s ja auch nicht besonders lange aus, drum kommt’s nur ungern aus dem Wasser raus. Da plantscht es rum, taucht … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Spruch zum Wochenende: Liebe 22.09.2017 07:42:29

spruch lebendig geben erfüllend wochenende lachen freundschaft nachhaltig partnerschaft katherine hepburn vertrauen miteinander spruch zum wochenende zuneigung erwartung alltag liebe erlebnisse
Keine Symbole … Sondern eine liebevolle und gleichberechtigte Partnerschaft. Auf einem Fundament, das auf Zuneigung, Freundschaft und Vertrauen basiert und mit einem lebendigen Alltag voll gemeinsamen Erlebnissen, Lachen und Miteinander gefüllt wird. Einfach, nachhaltig, ganzheitlich. Frei nach dem Motto: „Liebe ist nicht das, was man e... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Welt-Tag der Umarmung 29.06.2017 15:57:13

dies und das umarmung beim stöbern gefunden herzschlag oxytocin wärme bilder trost freude welt-tag foto aus dem internet geschichten - gedichte - aphorismen - sprüche - zitate - fabeln - legenden herzlicher zuneigung news kuschelhormon
(Quelle: Foto textgifs.de ) … heute ist ein 💗licher Tag, er muss ganz einfach nur begangen werden. Sich an einen anderen Menschen zu schmiegen, die Wärme und den Herzschlag zu spüren, ist ein wunderbarer Ausdruck menschlicher Zuneigung und Wärme. Es … Weiterlesen ... mehr auf rose1711.wordpress.com

Wie sich Sympathie trainieren lässt 24.08.2018 14:51:57

verhaltenspsychologie reaktionen sympathie gefühlsebene prägung antipathie akzeptanz narziss unterbewusstsein kennenlernen psychopath aktuell verwandtschaft charisma signale training unsympathisch menschen sicherheitsgefühl umgang texte sozial augenkontakt psychologie selbstschutz wissenschaft/ psychologie betroffene zuneigung persönlichkeit manipulation körpersprache
Sympathie ist eine wesentliche Grundlage für ein erfolgreiches Arbeits- und Sozialleben. Sympathische Menschen haben es leichter, Kontakte zu knüpfen und Anschluss zu finden. Sympathie gehört zu den "natürlichen" Eigenschaften eines Menschen, die während der Kindheit und Jugend ausgeprägt werden.... mehr auf hanse-texte.de

Tante sein 27.07.2017 09:51:23

gespür erwachsen tante achtsamkeit feature freundschaft kind begegnung neffe innig nichte patenkind zuneigung mein herz tanzt verhältnis
Ein paar Gedanken oder Beobachtungen haben mich die letzten Wochen beschäftigt – lag einerseits daran, dass ich die bezaubernde Nichte so für meine Leidenschaft für die Laho begeistern konnte und so viel mit ihr unterwegs war. Lag andererseits daran, dass ich einmal mehr die beste Freundin mit ihren Neffen auf der Landshuter Hochzeit getroffe... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Große Kinder kuscheln anders 16.01.2018 20:42:32

achtsam familie seelenkuscheln zuneigung nähe bedürfnisse
Als Baby war Herr Klein eine Banane. Wann immer man ihn auf den Arm nahm, bog er sich zurück und hielt wie von einem Hochsitz aus Ausschau in alle Richtungen. Seinen Kopf auf meiner Brust? Da musste er schon Fieber haben, damit das einmal vorkam. Abends im Bett hampelte er neben mir herum, bis er...... mehr auf buntraum.at

An einem schönen Frühlingstag 03.04.2015 21:26:27

prosa kurzgeschichten fußgänger humor schwimmer hoffnung spannung entspannung berlin natur jugend freude abenteuer unterhaltung wasser schicksal sport gedichte zuneigung lyrik erwartung geschichten lyric verhältnis vergnügen
An einem schönen Frühlingstag im Wonnemonat Mai; es war am frühen Nachmittag, so etwa gegen Drei, da ging Johanna, frisch und jung, mit langen Schritten voller Schwung zum Schwimmen in ein Hallenbad, das nachmittags geöffnet hat. An diesem schönen Frühlingstag … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Putin der Große: Nicht an Allem sind die Juden Schuld? 24.09.2018 14:31:45

marx sicherheitsinteresse merkel konflikt trump despot flüchtling chemiefabrik gazastreifen absturz zionismus opfer frankreich kismet verbündete luftabwehrrakete wüste kraftstoff megaphon feind palästinenser freund phantom schuld scharia rettungskräfte deutschland un auvergne fregatte rache menschenrecht kriegsverbrechen syrien is mitternacht rebell rakete held menschenrechtskonvention trotzki russen eu islam wodka chemie religion schleuser aggressor see irak herrscher moschee angriff kampfflugzeug libanon soldat russland general freundschaft zivilist nordsyrien araber polizei jewish judenkind putin narrativ verräter sunnit diktator iljuschin frankfurt juden hoher see nahostkonflikt bodentruppe armee tschetschene israel gas sicherheit verteidigung judenstaat luftverteidigung netanjahu krieg frontex türkei zuneigung küste luftraum nazi stalin usa assad iran hitler afghanistan menschenrechtsorganisation flugzeug
In Syrien herrscht seit Jahren Krieg. Eine ½ Million Tote und etliche Millionen Flüchtlinge sind zu bestaunen, nicht zu beklagen, denn in Deutschland sind alle, die klagen, Nazis, die keine muslimische und arabische Flüchtlinge aufnehmen wollen. Die Deutsche Bundesregierung und … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Kim Harrison – Bluteid 11.09.2018 09:00:37

schlagabtausch das herz auf der zunge tragen versuchen ethisch konflikt willkürlich definieren überstehen fazit erreichen nick lächerlich urteilen hexe nachvollziehen verlag übergreifend unter kontrolle problem erhalten gewissensbisse erleben verwickeln situation erfolg halten blond inhaltlich affäre handlung gefangen aktionismus charakter bedrohung vermeintlich hysterisch entkommen protagonistin the hollows alcatraz echt tiefe positiv geschichte effektiv eindruck großteil schade verdampfen laut einbrechen besserung zurückschlagen schwer begabung gemeinsam zukunft theoretisch verbrechen verstehen erbe konzipieren schwerfallen überwältigend loswerden ausnahme belasten beschließen widersprechen zustimmen bestätigen verständlich übertrieben ersetzen jenks abgrenzung stellen leser kindheit fantasy schülerin einbrocken einsortieren rothaarig lebensland die finger im spiel haben in wahrheit prinzip laurell k. hamilton konsequent besitzen ärgern erwarten entscheidung weiterentwickeln repetitiv fähig besorgen wandelndes chaos eigenschaft erfahren riege gravierend real idee dienen lösung vorwurf betonen aufbringen ex-freund beginnen verzichten ausreichen ausflug urban fantasy überfordern entwerfen eignen buch riskant kim harrison unreif integrität atemlos moralisch vertreter neuanfang dialog aufbürden rezension ablehnen turbulent investieren kritisieren band 8 absehen 2 sterne sympathisch szene ansatzweise 12-jährige treffen mögen magisch aggressiv beziehung privileg veränderung zirkel den hintern retten entgegenwirken anders verbringen geld wesen oberflächlich kastrieren erscheinen angreifen quetschen erzeugen meinung kreischen verhalten schriftstellerisch wiederholungsschleife rührselig jagen hexenzirkel verlassen abenteuer auswählen gestalten neigung erzfeind heldin radikal entwicklung planen identitätskrise handlungslinie dämonisch verschwinden überzeugen vertreten reihe reibung weiße hexe vertrauen wie vom donner gerührt plan mittel zum zweck name umsetzen wirken autorin schreien kleinigkeit zweifelhaft weggeben herausfinden waghalsig abbrechen wunderbar trent kalamack erinnerung grenze einsetzen ärgerlich dawn cook deutlich buchhandel ungelesen pseudonym gewaltig tschüss karriere lektorin handeln zuneigung passieren black magic sanction perücke wahr potential von vorn folgen überstürzen lektüre blutkind dämon ivy aufbrausend einzigartig armutszeugnis körperlich bluteid rachel morgan standard unerträglich auslegen anerkennen emotional neu freunde können empfehlen individuell egal folgeband temperament schwierig schockiert kampf action
Kim Harrison begann ihre Karriere unter ihrem echten Namen Dawn Cook als High Fantasy – Autorin. Anfang der 2000er wagte sie eine radikale Veränderung und schrieb den ersten Band der „Rachel Morgan“ – Reihe, der von ihrem Verlag Ace abgelehnt wurde. Sie fand zwar einen neuen Verlag, ihre Vertreter_innen wollten jedoch einen Neuanfang – mit […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Das Geschenk… 22.07.2016 12:48:46

gedicht deutsch allgemein nächstenliebe zuneigung werte liebe
Ganz vorsichtig, ganz sanft, ganz leis, ganz still, sehe ich es an, berühre es, halte es und wage mich kaum, es feste zu greifen. Ich weiß, wie kostbar es ist und wie reich es mich macht, bevor ich den Inhalt auch nur gesehen habe. Es ist das Geschenk der Zuneigung, das Geschenk, das mir einfach … ... mehr auf beatemetz.wordpress.com

E. Lockhart – We Were Liars 24.04.2019 09:00:16

heraufbeschwören versuchen mikrokosmos konflikt ergreifend nett beechwood mayflower leben poetik frage königreich rollenmodell herrschen qualität verschweigen umstand sinneswandel frustrierend gedächtnis young adult problem ausspielen schleier hinterlassen auffassung gewissensbisse situation e. lockhart fiktion verbergen begreifen abstand us-amerikanisch inhaltlich anspruch entwickeln überraschend kaputt tochter behandeln protagonistin sepiagetönt zurückkehren mangeln geschichte erinnerungsfetzen eindruck schade wie ein rohes ei begeistert szenerie dankbar insel gefühl abhaken verfolgen cady sinclair 3 sterne schnell jugendlich fokussieren empathie schreibstil reich normal botschaft verpflichten verletzen emily jenkins entscheidend schön geschehen beschreiben einsehen gleichgültig schwerfallen hinweis respektabel zeigefinger sorgfältig enthüllung zustimmen tief offenbar anwenden ahnen 17-jährig berühren großvater vergessen intension leser betrachten roman leserin beeinflussen traumähnlich abschnitt nicht von der hand zu weisen identität nutzen enkel sanft benehmen wünschen vergeben enthalten besitzen ich-erzählerin erwarten unfall eigene schlüsse ziehen vorhersehbar monat leere boshaft job geldadel schatten gleichsetzen abhängig lektion migräne herzstück partielle amnesie durcheinanderwirbeln buch hinzufügen runterstufen zu dem schluss kommen moralisch herangehensweise weit entfernt zurückverfolgen nach lust und laune familie rezension freude märchenhaft grundsätzlich notieren gegeneinander privatinsel wiedererlangen dysfunktional anfall stolz. elitär später familiär risse stammbaum funktionieren allein bewertung sippe wedeln totschweigen verlauf reiz bedeutung lückenhaft resonanz fassade unregelmäßig geld eindeutig erscheinen verfügen materiell element erzeugen nachträglich lebensrealität angespannt belügen bedingung peinigen zusammenhängen mahnend we were liars manipulieren erteilen milchig mystery erzählen patriarch nicht stimmen faktor parallele erlauben erinnern interessant beurteilen in ordnung identifizieren spüren herausziehen maßgeblich autorin sommer nicht ins bild passen märchen verwirrend thriller lesen wahrheit herausfinden zusammenhalt erinnerung mysterythriller marternd verbindung gedanke unterhaltsam gepeinigt pseudonym lehrreich jugendliteratur tieferer sinn tragisch hauptfigur fehlen perfekt zuneigung beabsichtigen langsam persönlichkeit zurechtkommen einladen zum glück lyrik uneingeschränkt perspektive wert lektüre knüpfen auf den grund gehen bestandteil atmosphäre involvieren fesselnd sinclair aufbrechen intensität emotional beantworten feststellen erkennbar zeigen seele betreten verhältnis anbieten quälen schwierig berauben paradebeispiel grübeln
Die US-amerikanische Young Adult – Autorin Emily Jenkins, besser bekannt unter ihrem Pseudonym E. Lockhart, verfolgt nicht den Anspruch, ihren jugendlichen Leser_innen eine Lektion zu erteilen. Sie ist der Auffassung, dass Jugendliteratur nicht dazu verpflichtet, Rollenmodelle anzubieten. Ihrer Meinung nach enthält das Lesen von Fiktion grundsätzli... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Momente, die meinen Beruf so einzigartig machen. 29.12.2018 21:54:39

emotionen partner freude besondere momente rettungsdienst gedankenchaos zuneigung liebe euphorie
Dieses Gefühl von tiefer Verbundenheit getragen von zwei Menschen, mit unbändigen Vertrauen in den Anderen. Die Emotionen, die durch den Raum schweben sind für mich beflügelnd. Trotz der vorgefunden Umstände, zaubert mir dieses Paar ein Lächeln auf mein Gesicht. Es lässt mich an den Glauben festhalten,dass jeder Mensch einen Seelenverwandten hat. G... mehr auf blaulichtauto.wordpress.com

Redet drüber … Sucht! 07.09.2019 19:59:29

krankheit erfahrungen business insider deutschland probleme erkenntnisse rückhalt problem anerkennung süchtige lebensführung gesellschaft grauen trockene alkoholiker optimist entschluss ohnmacht grenzen buntstifte substanz sozialer status sucht fehler angehöriger erkenntnis ablehnung familie wille gründe kraft alkoholsucht schwäche lebensphase kopfsache gegenseitige öffnung symptome chance vertrauen geist hilfe halt miteinander wahrheit betroffene zuneigung persönlichkeit störung tod gewohnheit
Es ist fast wie eine alte Gewohnheit: Wenn ich in einer Zeitung oder in sozialen Netzwerken einen Artikel finde, der „Sucht“ zum Thema hat, muss ich ihn lesen. Ich lese diese Artikel immer sehr kritisch. Wenige schaffen es, mir neue Erkenntnisse aufzuzeigen, selten finde ich etwas, was mich fesselt und zu Ende lesen lässt. Kürzlich […]... mehr auf annaschmidt-berlin.com

Rado. 08.06.2018 12:52:43

kurzgeschichten uhr zufall zeit menschen beziehung angst anagramm zuneigung liebe trauer
Leon hat seine Armbanduhr verloren und zugleich die Liebe gefunden. Ein guter Handel, findet er, obschon er sich durchaus der Tatsache bewusst ist, dass es eine wunderbare Uhr war, eine Rado, Schweizer Qualitätsarbeit, robust und mit präzisem Uhrwerk. Leon mochte die Datumsanzeige sehr, die Ziffern waren beinahe quadratisch, mit abgerundeten Ecken.... mehr auf disputnik.wordpress.com

Heinz Strunk – Der goldene Handschuh 18.09.2018 09:00:06

knöpfe drücken versuchen mikrokosmos barhocker autreten grausamkeit die daumen drücken leben lagern grenzwertig arbeitsstelle juli fantasie glück persönlich akteure sympathie biografie experiment verabscheuungswürdig experimentierfreudig frau einstellen empfinden stark provokant platz aufschlagen einlassen hässlichkeit loben erhalten opfer ansetzen ungeniert verstörend unterschicht bett direkt prozessakte zu hause arm zupfen melden frauenmörder zufall intellektuell entkommen echt niemand glücklich gesellschaft erschreckend herausfordern tatsachenroman netz mitgefühl deutschland abstoßend umfeld 1975 unterbringung 3 sterne scheußlich reeperbahn fähigkeit fühlen knotenpunkt existenz 1970er gericht schreibstil reich abartig freiheitsstrafe alkoholiker übung schön beschreiben schilderung charakterisierung nacht verlierer heiß entdecken würstchen träumen leser betrachten fritz honka roman drastisch erfolgserlebnis besser demonstrieren dunstkreis gelingen bindung unterschiedlich wünschen hoch geniestreich bodensatz äußerlich kneipenszene scheitern bezirk emotion befriedigung jagd auftreiben serienmörder kneipe st. pauli behaupten sozialversager illustrieren literarisch schatten herz finden ohne zweifel merken kunststück anschauen moloch übel ungeschminkt buch porträtieren faszination des grauens einsicht hamburg leiche dezember familie rezension abbilden verhaften unzensiert bereitschaft ermorden verschlossen gescheitert unerwartet überraschen loskommen kreuzen verurteilen verwirklichung funktionieren historische fiktion figur schätzen dürfen ausloten reiz jämmerlich beziehung privileg unglücklich alt alkohol trinken bemühen abscheulich zuflucht trostlos tendieren der goldene handschuh degeneriert vorhof zur hölle ergeben sozial erforschen verzweifelt 1976 fiete schriftstellerisch realität lokal manipulieren bedauernswert niete aufgabeln jung neigung rangieren erwischen suchen aktiv klasse hoffen entsetzt mann erlauben beeinträchtigen interessant menschlich mental brutal protagonist tolstoi geschickt authentizität lesen putzfrau anordnen ehrlich zweifelhaft verloren autor schockierend tropf grenze ranzig schäbig deprimierend psychiatrisch innerlich kalt lassen seite recherchezwecke freude bereiten in frage stellen tragisch begegnen mitleid klinik wartezimmer hauptfigur elend schmelztiegel ekelhaft zum goldenen handschuh zuneigung standesgemäßg stammkneipe aufnötigen versuch lektüre entstellt vorstellen kaschemme ablenkung ausborgen heinz strunk verdienen widerlich schulter an schulter verminderte schuldfähigkeit feststellen verkommen lernen sterben 1998 empfehlen säufer milieustudie hamburger staatsarchiv mittelpunkt zart besaitet vermisst rand beobachten schmerzgrenze ins auge sehen
„Der goldene Handschuh“ ist ein Tatsachenroman des Autors Heinz Strunk, der den Serienmörder Fritz Honka in den Mittelpunkt stellt. Honka war in den 1970er Jahren in Hamburg aktiv und ermordete mindestens vier Frauen, deren Leichen durch Zufall entdeckt wurden. Seine Opfer waren gescheiterte Existenzen ohne soziales Netz, weshalb niemand sie als ve... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jahresrückblick 2018: Vom Spaß mit Statistiken, dem Kampf gegen die Durchschnittlichkeit und plüschigen Helden 28.01.2019 08:45:35

grün verschlungen simon entgegenstellen anna stephens jeffrey toobin blood red road leise wrath a thousand pieces of you massaker hund besprechung tragweite dystopie vernachlässigen bescheiden aufregen alles für die katz moment widmen robert e. howard gefestigt abschaffen präferenz subjektiv die daumen drücken erlebnis leben konfrontieren explizit beteiligen stunde cover marissa meyer eskalieren ästhetisch brillanz dickköpfigkeit weinen vollständigkeit glück freuen basieren lustig fazit verbesserungsfähig nicht alle latten am zaun zusetzen vorherrschen trocken lone ranger high school einstellung prickelnd debüt sympathie erreichen lektüreauswahl dustlands behütet formulieren experiment tod eines gottes entscheiden realistisch aushalten challenge selbstmörder taff eva die volle wahrheit hervorragend frau heimatbezirk unterschied edel aufwühlend empfinden beeindrucken stark langfristig majestätsbeleidigung vorbereitet schreiben regeln besessenheit mutter leseverhalten ändern regel am liebsten erwachsene einschätzung qualität erwähnen zeugenaussage fesseln liebesszene faktisch entdeckung könig testen lesefortschritt verlag leserunde young adult gedächtnis bücherwurm problem opfer zahl triebgesteuert erleben manuskript haarschnitt ende blind situation reflektieren ungewöhnlich weltliteratur lehrer faszinierend regisseur verstörend without a doubt formvollendet formular begreifen auf die probe stellen sensibel grausam dokumentieren missverstanden wählerisch romantik meisterwerk beraten enttäuscht schleppen inhalt in verzug high fantasy entwickeln beantwortung zupfen conan the people v. o.j. simpson handlung die horde revolution überleben frauenmörder teddybär charakter buddy read bücherhirn fakt leidenschaft konzeption reichsadler privatleben überraschung mordprozess verständnis verfilmung mäkelig intellektuell wahl facette gefühlswelt ansprechend michael schreckenberg stottern hobby wahnsinnig john cleaver positiv machthungrig aktion die hexenholzkrone märtyrerin distanziert schreibblockade traumatisch rupture abschluss geschichte feind wahnsinn schwierigkeit schrecklich erschreckend herausfordern eindruck in den kram passen banause kniffelig begeistert sinnbefreit lesejahr fortschreiten monstrum a mother's reckoning gefühl abstoßend werwolf abschließen aussehen morden oliver dierssen gestaltung abhaken bevorzugen umfeld erzählstruktur filmisch marcia clark leseerfahrung katastrophe infografik wohlfühlgeschichte we are all completely fine o.j. simpson ausreißer tradition fühlen ultimativ ruin existenz informieren highlight besprechen brian mcclellan 1970er negieren schwester schwer ansprechen die schlacht von morthul verreißen the killing dance hand mitreißend schnitt bret easton ellis gemeinsam cliffhanger das geheimnis der großen schwerter the faithful and the fallen austreten weltsicht totalausfall botschaft leseziel feuilleton anstellen witwer kämpfen goldener löffel im mund hoffnungslos weiß kennenlernen jugendliche motto entscheidend sohn vordringen hoffnung schön versinken künstlerin schilderung besuchen charakterisierung bildschön ungeschlacht liebenswert vorliebe mr monster großartig sammelband ari marmell sorgen schwerfallen berauschend respektabel anita blake tochi onyebuchi ausnahme sexiest man alive komfortzone antiklimax verstümmelung fortschritt in tränen ausbrechen widersprechen n.k. jemisin zustimmen schonungslos heiß ehrlichkeit vision bluten annehmen erfolgreich danken tief kvothe entfaltung rezensieren überwinden verboten aspekt ungewissheit politisch teilen ad acta offenbarung rezensionspflicht berühren konsequenz überladung dominieren aufrichtig englisch vorsatz fehlgeleitet aufgabe wahrnehmung bewusst ungezwungen roman fritz honka 20. april 1999 mörder leserin elitär reise beeinflussen neuigkeiten & schnelle gedanken verbreiten fantasy ambitioniert toll erotisch fragmentarisch dröge identität nach hause kommen aufmerksam berührungsängste jugend unsinnig herausragend farbe unlogisch simon strauß themenkomplex laurell k. hamilton kontrast auge spitzenreiter pulpgeschichte sanft wünschen scheibenwelt wissen ärgern sue klebold held stürmisch gut und böse struktur unangemessen herausholen dramatisch daryl gregory wildern foltern entscheidung steven erikson an den nagel hängen flagge beinhalten aufarbeiten antonia michaelis kontakt beschränkt rolle lieben sas ziel scheitern bemerkenswert schlechtes gewissen vorhersehbar gigantisch träne martina bookaholic statistisch emotion befriedigung unsympathisch trilogie dimensionsreise powder mage serienmörder gefallen the broken kingdoms krise dramatik idee in verbindung erkämpfen königin victoria illustrieren literarisch liebesdreieck humoristisch schwächlich disziplin außerordentlich zufrieden abgefahren zeit verbringen moira young chronologie herz harmonisch entsprechen alles sense wohlfühlen schule erkenntnis cress das spiel der götter urban fantasy fragestellung schicksalsschlag kunststück amoklauf spaß verraten antesten gemeinschaft bloggen öffnen robert harris januar 2019 altlast klassiker kontrollieren henry n. brown entvölkert buch urteil unwesen treiben herangehensweise triebfeder patrick bateman ich-perspektive kultur abhacken itnensität verändern der finder porträtieren fortschrittlich hamburg supernatural lesechallenge bereitwillig überwiegend werk wütend vertrautheit brandenburger tor konzentrieren amüsieren kleinlich partials reinigen saba beasts made of night talent leinwand familie piktochart footballspieler verfänglich bombastisch mord suizid älterwerden kollege the inheritance trilogy rezension anspruchsvoll graf dracula aussortieren verlangen bittersüß nennen epos vermissen teilnehmen risiko zwillingsschwester so la la m l rio fernhalten wachsen wiedertreffen richard wegsperren bücherkultur-challenge folterszene einheit abgewinnen entstehen vorbereitung zeitverschwendung durchschnittlich fledermausland gewissenhaft neukölln lieblingspulli referenz stimmen rechtzeitig aufmerksamkeit generation vergießen überraschen ratten-szene in den hintern kriechen flop neukölln ist überall verzaubern qualvoll lachen schmal monatsverteilung fixierung jean-claude bewertung komisch naomi alderman figur historische fiktion weitschweifig vaterland simon lelic hart dumm non-fiction diskutieren wolf marlene akzeptabel heiraten verzweiflung mögen zufriedenstellen maximum befriedigend aus dem herzen dauerhaft außer kontrolle gewaltfantasie beweisen beziehung entgegensetzen alt veränderung paar abscheulich vornehmen stocken sprachenverteilung konfliktherd reagieren verfilmen allerliebste schwester selbstbestimmt differenzierter unheimlich rotschopf papa unverdient spoiler schmerz dylan klebold godblind vampir trostlos desillusionieren deutsch angst der goldene handschuh wundervoll versnobt abel tannatek oberflächlich videokassette erscheinen tierisch schlosshund skyline erschütternd die vampire schwarz element ereignis lesespaß gods of blood and powder scharfsicht umdrehen frühjahrsputz erforschen beschreibung monatlich the run of his life großeltern veranstalten verhalten irritieren älter retten magie osten ard erfahrung samuel szajkowski passend anna leseprojekt zwillingsbruder geschmackvoll maßgebend columbine lust überdreht abverlangen realität das weihnachtswunder des henry n. brown weiblich austausch partnerschaft gewinnen abenteuer barbarisch die flucht ergreifen seltsam if i did it auswählen unaufgeregt komplex american psycho bedauernswert erzählen stereotyp tragödie schweizer käse seitenzahl tier teenagerromanze fertigstellung unmenschlich heulen romantisch psychologisch modern genreverteilung beleidigend mobbing weltenwanderer steigern motzen lenken heldin regenbogen 2018 jahresrückblick entgleiten mann the sacred lies of minnow bly schriftstellerin auf die beine stellen erlauben motivieren erinnern lohnend talentiert schlimm planen stressfreierr interessant charakterkonstruktion entspannen the kingkiller chronicle überprüfen firebird mental brutal schenken passen diagramm überzeugen antrieb altbekannt reihe spüren originell schicksal mumpitz badezimmer if we were villains miriamel erstaunlich ich will dich nicht töten interpretieren verwöhnt grimdark verteilung theorie dan wells protagonist emmi einfühlsam murks ausgeglichen tad williams autorin kuss armes würstchen zusammenwachsen druck the power the name of the wind thriller starten streng korrigieren terry pratchett nagend lesen verführerisch anlass kleinigkeit mit dem gedanken spielen zusammenstellung wohlwollend low fantasy gedankenwelt erwachsenwerden weihnachten autor übermitteln auf die palme bringen herausfinden trauern schluss cimmerian der letzte könig von osten ard der märchenerzähler manifest auswertung wunderbar erinnerung nerven sins of empire loyal sieben nächte 30 fragen 30 jahre hingabe patrick rothfuss präsentieren buchblogger montagsfrage enttäuschung wortmagie's makabre high fantasy challenge quote unterstellung festlegen ermüdungserscheinung star überdenken seite genre analysieren intelligent living in the aftermath of the columbine tragedy fatrasta abwechslungsreich besiegen haupthandlungslinie liebeserklärung hochkönigspaar assoziation eric harris ulk abwärtsspirale tragisch auf den ersten blick mitleid schuldgefühle vollbringen glaubwürdigkeit böse stephanie oakes fehlen drücken bedauern elend handeln kriterium zuneigung punktevergabe persönlichkeit wahr befürchten shakespeare die stadt des blauen feuers tobias quentin tarantino zweck übertreffen erfüllen oree schönheit ungünstig einfärben folgen literatur vorwerfen sternevergabe muttersprache wert schlicht lugh lektüre gerecht werden unreflektiert zutrauen barbar verrückt mitgliedschaft midlife-crisis heinz buschkowsky qualitativ thema verwandeln sprechen lesegeschmack claudia gray kategorie kritisch the conan chronicles animalisch blogplan the lunar chronicles sachbuch buchschnitt erwartung vorstellen egozentrisch nazi misslungen mission reifen ausborgen heinz strunk ktischig fürchten einmotten einzigartig erkennen erleichtern atmosphäre skrupellos daniel fürchterlich recherche durchleben schimpftirade verdienen wiebke lorenz bezaubernd john gwynne kaugummi verbessern i am bookish beleidigen running-gag standard missen umsetzung aquarell gegenspieler emotional zerstört ausführung liebe jugendbuch rückstau belegen verkommen maquin spannend überflüssig lernen neu anne helene bubenzer monster bemerken kim newman team begleiter empfehlen motto challenge analyse erstaunen geraderücken verhältnis worldbuilding rechtfertigen intensiv bestimmen statistik dick vorbeischrammen kuschlig zweiter weltkrieg trauer tetralogie kampf begeisterungsfähigkeit welt wälzer euphorie lesebingo strafprozess auftakt
Hallo ihr Lieben! Tatatataaaa! Es ist geschafft! Der Jahresrückblick 2018 ist endlich fertig! Die Zusammenfassung meines vergangenen Lesejahres war wie immer eine Mammutaufgabe, die mich wieder einmal viel länger in Anspruch nahm, als ich eigentlich plante. Jedes Jahr unterschätze ich, wie viel Zeitaufwand dieser Rückblick erfordert. Aber: es ist m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Podcast Folge 9 – Selbstregulation bei Kindern stärken 16.08.2017 10:21:46

emotionen kinder podcast selbstregulation zuneigung bedürfnisse
Heute habe ich endlich mal wieder eine neue Podcast Folge für Euch. Es geht um ein Thema, was mich selbst zuweilen immer wieder beschäftigt und nun auch in einer meiner Emailbegleitungen ein wesentliches Thema ist: Die Selbstregulation bei Kindern und wie wir sie stärken können.  Selbstregulation ist die Fähigkeit, die eigenen Bedürfnisse, Gefühle,... mehr auf buntraum.at

Kopfkino bitte an! 15.06.2018 15:05:41

flotter dreier - menage a trois van diesel zärtlichkeit kopfkino zum geil machen sex im kopf dreier aufmerksamkeit wünsche beziehung, liebe, partnerschaft, sex allgemein betrug phantasien lust, erotik, sex gang bang porno quickie zuneigung träume kopfkino sex liebe lesbensex
Ein Fleischhaufen voller schwitzender, und stöhnender Menschen (vorwiegend Männer) stapeln sich übereinander, nebeneinander, und zwei oder drei Frauen heizen die ganze Stimmung auch noch mit Sprüchen wie "Fick mich schneller, heftiger...". Ein Gang Bang Szenario wie aus einem klassischen Porno Film. Eine Phantasie die sich schon oft in meinem Ko... mehr auf extremunlimited.com

Anzeige: Der neue Weihnachtsspot von Penny erzählt rührend von einer alleinerziehenden Mutter 18.12.2018 13:21:40

winter geschenke mutter videos wunder weihnachtsspot kind penny anzeige eis zuneigung liebe
Alle Jahre wieder gilt es, die Herzen der Kundschaft für sich zu gewinnen. Wenn Weihnachte... mehr auf klonblog.com

Händchenhalten 31.01.2019 11:47:40

gefühl pflegeheim #hach altenheim zuneigung
Händchenhalten drückt Zuneigung zwischen zwei Menschen aus. Genau das ist es, was zwischen uns beiden schwingt. Während des Winterkonzerts saßen wir nebeneinander, Frau M. und ich. Ich nahm ihre Hand in meine, blickte zu ihr herüber und lächelte. Sie lächelte zurück. Es war einfach wunderschön. Sie empfand es genau so, sagte sie mir. #hach 🥰 …... mehr auf musikhai.com

Sonntagsfreude: Verliebt in die Liebe … 10.03.2019 13:24:29

virtuell meinesichtderwelt verliebt in die liebe gefühl inszenierung bilder familie paar sonntagsfreude einfangen feier zuneigung fotograf liebe
Diese Woche sind die Gemüter beschäftigt, mit einer Familienfeier, einem Happening – aber der Reihe nach: In einer Einladung zu einer standesamtlichen Trauung war viel von Liebe und einem verliebten Paar zu lesen, jetzt sendet das frischverheiratete Paar verliebte Grüße – fast 600 Bilder von einem Tag, an dem überall Herzen zu sehen war... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Schatz, ich bin heute im Bordell! 22.06.2019 21:14:57

gleichberechtigung freundinnen callboy bezahlen männer puff fremdgehen bordell callboy, escort, schatz frauenbordell erotik frauenpuff escortservice aufmerksamkeit schwulenbar frauen dienstleistung träume, wünsche, vorstellungen allgemein lust one-night-stand lust, erotik, sex escort frauen escort las vegas zuneigung sex
"Da gehen sicher nur die Hässlichen hin, denn die Hübschen bekommen auch gratis einen Stecher ab." (aber ja, sicherlich, weil in "Männer Bordellen" nur die Märchenprinzen herein spazieren)........... mehr auf extremunlimited.com

Wie zähmst du deinen Hunger? | Liebster Award 5/13 17.08.2019 00:00:39

unterdrückung leben antworten glück anerkennung akzeptanz neues berührung zärtlichkeit zähmen jugend wissen geborgenheit freiheit kultur rsopq&a musik bildung menschlichkeit licht freundschaft bewegung kunst hunger zuneigung liebster award nähe liebe energie gerechtigkeit information
Ich nehme die Dinge ja gerne wörtlich. Hunger. Hunger ist erst einmal und vordergründig das flaue Gefühl im Magen, wenn der Körper Energie in Form von Nahrung verlangt. Der andere Hunger ist der Hunger, den die Seele, die Psyche oder … ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

Josef Schuster alleine zuhause 19.08.2019 15:30:25

zr staatsgelder antisemitismus zuwanderer gleichberechtigung wahlberechtigt auswanderung josef schuster csu neuwahl rechtsstaat lebenslauf staatsbürgerschaft pferdefuß deutschland parteimitglied wertesystem präsident koalition rassismus ausgrenzung jafd islamismus politiker norm brandenburg ostern schwesterpartei propaganda islam bündnis religion nazikollaborateur schuster duldung wahlhilfe straffällig tolerierung rechtsextremismus aufruf demokratie ddr russland diaspora geld partei jewish osten integration staatsfeind presse orientierung meinung sed grüne jude deutschtürke mehrheit linke israel cdu mandat minderheit minderheitsregierung kollaborateur afd zuneigung sex werte pessach sachsen landtag landtagswahl nazi bürgerlic liebe finanzverwalter migration welt populismus
Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. med. Josef Schuster, wirft vor wichtigen Wahlen der AfD gerne rechtsextreme Tendenzen vor. „Die AfD ist meiner Meinung nach viel enger mit dem Rechtsextremismus verwoben, als sie es nach außen darstellt. … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Freitag. 30.10.2010 13:16:30

eltern sexualität menschen musik twitter wasser müdigkeit sexuelles kopfschmerzen begehren zuneigung hallenbad sehnsucht
Laub bedeckt das, was einst einmal als Gras bekannt war, die Sonne scheint kalt und der Wind weht still. Straßen, verlassen und leer. Vereinzelt fahren Autos einsamer Menschen über meinen Schatten, schrammen an meiner Existenz vorbei. Der Herbst scheint sein Bestes zu geben; der Boden unter mir ist ein Meer aus Farben und Nuancen. Ich […]... mehr auf heartcorestories.wordpress.com

Körper, Geist und Seele 22.08.2019 12:50:45

persönlich nehmen leben verbrannte erde libellchen persönlich schuld gefühl depressiv tiefpunkt massage mini-schritt energetisch einklang selbstmitleid soziales leben rückschläge enttäuschungen negativitätspirale auslöser geist körper zuneigung liebe freunde seele
Bei der letzten Massage kam ich ja an einen der energetisch massiert. 20 Minuten haben wir uns auch nett unterhalten, unter anderem dass wir darauf achten müssen Körper, Geist und Seele im Einklang zu halten. Nichts neues zwar für mich, aber ich habe dann ein wenig darüber nachgedacht und kam zu der Erkenntnis „Im Moment […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Rebecca Wild – Verräter der Magie 14.08.2019 09:00:34

luftig kompromiss erklären hassen leben beteiligen nymphe interview leicht frage freuen fordern debüt gefangene der magie erreichen gesellschaftlich realistisch unkompliziert herrschen genießen veraltet regel schlüpfen folklore gut durchdacht miträtseln young adult rebecca wild erleben exotisch situation erfolg simpel begreifen gradlinig wirklichkeit herumschubsen gesetz anspruch handlung verräter der magie zunehmend präsent thematisieren paradoxon gepflegt protagonistin verlieben komplexität abneigung verzwickt gast geschichte verwicklung website darstellen kopf einfach bessern einziehen gefühl werwolf veröffentlichung verfolgen 3 sterne fähigkeit alternativ schwer mächtig augenblick hinwegplätschern mühe verstehen beziehen überzeugend schön geschehen konzipieren anwesenheit loswerden lebendig aktuell leidenschaftlich politisch teilen passiv konsequenz aufrichtig anteilnahme leser bewusst roman ohnmacht öffentlichkeit inhärent hauch fantasy toll mittel person natur schlichtheit nutzen in wahrheit unterschiedlich konsequent töten bescheidenheit vorhersehbar sorge vorstellbar real arbeiten durchlaufen einsperren gelungen nacken stören ausarbeiten zeit verbringen medial verzichten funktionstüchtig helfen urban fantasy gegenteil vorsehen entwerfen zugriff richtlinie buch kein wunder einhalten fokussiert funkstille uneigennützig servieren organisieren cian kingsley konzentrieren einschätzen berechenbarkeit talent auftritt stärke zwischendurch nicht-menschlich rezension anspruchsvoll kira magier umgebung simplizität ermorden projekt aufmerksamkeit tag funktionieren allein schätzen resultieren nachbessern verzweiflung mögen verlauf beziehung beweisen beispiel salzburg universum internierung arrogant näherkommen zentral pläne schmieden vampir erreichbar angst wesen hartherzig legende antwort erscheinen verfügen kühl abriegeln fee magie hinwegstreichen luftsprünge überfrachten realität verlassen explodieren spezies romanze hochrangig bedeutend suchen aktiv mordermittlung entwicklung kurzweilig interessant initiative chance überzeugen geschockt arbeit originell plausibilität nervensäge erstaunlich reservat machtquelle autorin märchen auf anhieb abspalten herausfinden gezielt nerven ausschalten unnötig mindestanforderung bestehen unterhaltsam körper kopfschmerzen exemplar fortsetzung ergreifen beginn mut fördern glaubwürdigkeit sperren zuneigung ausnahmsweise zweck erfüllen einladen literatur angenehm beschäftigen schlicht gratulieren lektüre verwandeln misslungen fürchten konfliktpotential recherche mythologisch historie strapazieren neugier menschheit magiebegabt vernachlässigung belegen viel dazu gehören überflüssig einflussreich neu empfehlen seele verhältnis rechtfertigen ungebeten bequem urlaub genrewechsel troll welt
Rechtfertigt die Arbeit an einem neuen Buch die Vernachlässigung des medialen Auftritts? Diese Frage stelle ich mir anlässlich meiner Recherchen zur Salzburger Autorin Rebecca Wild. Seit etwa zwei Jahren herrscht bei ihr beinahe Funkstille. Ihr letztes Buch erschien 2017. Ihre Website ist veraltet und nicht voll funktionstüchtig. Es finden sich kei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com