Tag suchen

Tag:

Tag ort

Parzelle 268: #2 20.09.2019 18:00:13

zeichnung leben buntstift marke skizze zeichnen artwork unterwegs contemporary art ort tusche contemporaryart projekt skizzen buchalov blog drawing kunst zeichnungen buchalovs tagebuch kunstwerk
Und weiter geht es: Juergen zeichnet seine Parzelle in Ausschnitten und versucht herauszufinden, welche markanten Punkte er dort sieht und welche ihn von der Form her ansprechen. Er erkundet den Ort, die Stelle, an der er momentan im Wohnmobil lebt. … Weiterlesen ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Parzelle 268: #1 18.09.2019 18:55:34

zeichnung buntstift marke skizze ortsmarke zeichnen artwork unterwegs contemporary art ort reise contemporaryart bilder projekt skizzen reisen buchalov drawing kunst zeichnungen buchalovs tagebuch parzelle tour kunstwerk fineliner
Das Projekt „Oliva, Parzelle 268“ hat begonnen. Juergen zeichnet. Täglich entsteht etwas. Und es beginnt mit den Erinnerungen an diese Stelle, an diese Parzelle, auf der Juergen mit seinem Wohnmobil steht – aus dem Kopf aufs Papier gebracht. Wir beide, … Weiterl... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

husch husch #9 – 2019 14.09.2019 18:00:52

leben husch-husch-bilder bild unterwegs photo foto art ort husch fotografie contemporaryart husch - husch iphonography iphone buchalov blog kunst buchalovs tagebuch
Gehen, auf den Boden schauen, etwas wahrnehmen und schon ist man vorbeigehuscht. Buchalov... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

ausgehen linientreu liebesbrief stundenlang form verwahren schimpfen zustand entgegenstellen einblick scharlach eltern ernst nehmen wegfallen pragmatikerin fremd mutwillig gestehen offen versuchen freundin verheiratet lebhaft konflikt zusehen gefährlich in den vordergrund gestapo gefestigt essenszuteilung erklären subjektiv festhalten suchanzeige system untermauern untergrund inszenieren erlebnis auseinandersetzung leben konfrontieren still berauscht tödlich bekannte meilenstein verdreht felice schragenheim wissenslücke antreiben fantasie frage verschonen unterstützen glück fordern abholen land anführen persönlich schließen höchstwertung strom theatralisch sympathie erreichen geliebte biografie ausdruck todestag obsession bombenangriff aufbereitung verleihen fingieren gefühlsebene realistisch flüchtling rekonstruieren jüdisch kz breslau unverständnis zusammenwohnen frau genießen leiten empfinden wagemutig stark aufs spiel setzen desinteressiert schreiben in zweifel ziehen mutter papiere bremsen verschweigen umstand fesseln einlassen faktisch anheften nachvollziehen entdeckung inhaftieren entreißen gedächtnis problem geschlecht aufgeben erhalten knapp zahl spur erleben österreich ende blind kontext situation volk rosa winkel ungewöhnlich clever antipathie einzug denunzierung prägen simpel bunkeraufenthalt verbergen begreifen verwegenheit tagebucheintrag bedürftig sensibel verschlingen odyssee romantik entziehen konvertieren halten warm problematisch lgbtq wundern überdeutlich hindern küssen affäre im inneren zeitzeuge aushängen lang glühend fallenlassen überleben an sich reißen umgehen charakter bedrohung gehören abhängen melodram kommentar grund erkundigen thematisieren zivil mitschwingen beurteilung verlieben lesbisch konzentrationslager echt positiv stationiert zurückkehren zugehörigkeit flüchten papier obsessiv betreffen schweben geschichte wahnsinn auffliegen schrecklich darstellen aimee & jaguar zurückfinden eindruck unterstreichen bezweifeln schuld dem fass den boden ausschlagen netz großzügig drittes reich wehren deutschland weigern einziehen mensch komplizin hineinspazieren gefühl abstoßend eingehen aufarbeitung herkunft ghetto anstellung opferrolle authentisch verfolgen verurteilung leseerfahrung kommandantur dabehalten schriftstück fühlen interpretativ bedürftigkeit seinen stempel aufdrücken historiker gutdeutsch geschichtslehrbuch interpretation empathie ausgesetzt einnehmen einfallsreichtum ehrung zärtlich farce schwester schwer leistun bestreiten aimee ansprechen verlaufen hilflosigkeit leid überzahl tatsache todesort parteispitze eindringlich detailliert äußern abzeichnen im gegenteil mutmaßen kämpfen unverfrorenheit eingeschworen schutz vermachen aimee & jaguar mutmaßung kennenlernen schildern enttarnen verbrechen bieder mitläuferin verteufeln leugnen verstehen rekonstruktion u-boot tschechien foto erbitten sohn mutig lebenslust verlust schaden asyl nass überzeugend lebenslustig den kopf schütteln verstärkt zärtlichkeit besitztümer trügerisch feiertage schilderung besuchen einsehen dynamik brillant führen gepäck abführen bedanken zug schritt hausfrau männermangel verzehren zerstören fragwürdig station vor die tür setzen verschleppen nacht sorgen schwerfallen hinweis stabil davonkommen werben ort belasten beschließen zuverlässig widersprechen hauptstadt wirkung herausstellen heiß gefühlsparasit lebendig annehmen krankenhaus aktuell unbeantwortet leidenschaftlich geben erfolgreich tief ahnen strafbar todesurteil wirbelwind unternehmung luftschutzbunker tragik tabu politisch nachzeichnen leisten dicht halten ermöglichen konsequenz homosexuell vergangenheit bandbreite unterlassen spitzname entartet stellen wahrnehmung bewusst betrachten ausfallen auszeichnung zuhause reise weg tatenlosigkeit wahrheitsgetreu berlin nachgeben bemühung offensiv makellos gedicht position häftling razzia bedeuten 1944 faktenlage erinnerungskultur nicht von der hand zu weisen natur erleiden große liebe identität abstrakt unternehmen beichten zeit verhohlen extrem sexuelle orientierung gelingen stimme schulisch gegensätzlich wirt benehmen wissen vergeben besitzen töten erdrücken geborgenheit einbilden sentimental zulassen struktur heimkehr konkret foltern erica fischer entscheidung bergen-belsen politik ausleben über sich hinauswachsen versprechen fähig gemeinde rolle privat güter lieben anonym übernehmen nah schweigen scheitern daneben liegen stadt beängstigend träne emotion bedrohen versorgen partnerin auswandern porträt begehen erfahren sorge festnehmen entführen real gefallen freiheit deportationsbescheid 1945 radio heimreise guten gewissens vorwurf behaupten schicken illustrieren ehemann haushalt stören tumb betonen schatten rückblickend vorziehen krankenhausaufenthalt fleckfieber bürokratisch unmissverständlich beginnen abhängig abstraktion führung schule mühle helfen austauschen unbekannt verraten erstveröffentlichen jüdisches krankenhaus unterstützer staat gemeinschaft standhaft nation kontrollieren holocaust negativ kinder dienststelle buch empfangen hinzufügen geschmeichelt trachenberh anzweifeln weit entfernt lager religion vertuschen formulierung nähern auftauchen testament anschließen flexibel stillen organisieren auseinandersetzen ausrufen annäherung zelebrieren verwehren groß-rosen lage lilly wust verwechseln these lebensmittel sicher gefälscht verarmen familie prostituieren ausliefern hungertyphus heißen stärke künstlich rezension ausrichten symbol seitenweise kriegsjahre abbilden verlangen verhaften erholen kleindung risiko gebildet ebene ehepaar verdanken hab und gut fungieren gründlich bereitschaft egoistisch fehlschlagen gunst hass entstehen unterschreiben sammlung greifbar sichtbar chronistin verwarnung aufhalten dame einarbeitung rühmen überlegung bernau ermorden freundeskreis 1939 aufmerksamkeit später judensammellager mitschuld gleichberechtigt speziell nachricht tränenbüchlein funktionieren selbstmord deportation interesse allein chaos zu tage treten nüchtern jammervoll menschlichkeit prekär zusammenhang wahrhaft fürsorge distanz soldat gewissen kindererziehung schwäche schrecken non-fiction verzweiflung mittäterin verstecken verführen wutentbrannt von innen heraus verlauf tenor produkt in gefahr bringen außer sich fur tot erklären bedürfnis günther wust akte beweisen beziehung habsucht das leben nehmen wahrnehmbar unglücklich liebesschwur strategie aussage alt global paar inhaftierung erwartungshaltung bemühen reagieren 1942 ermitteln entbrennen fassade international reizen resignieren schmerz verbringen außer stande arisch ausgeliefert deutsch angst besitz unverzichtbar drohung praktisch schockieren beharren neuigkeiten antwort gesetzgebung kritik zwangsläufig von beginn an einzelschicksal erscheinen bevölkerungsgruppe widerstand ausgangsposition sozial anfühöen druck aufbauen an sich bringen beschreibung wohnung wählen nachträglich herbeiführen präzise verhalten lebensrealität ungesund schwach retten kompliziert beschwören verlieren bedingung vereinnahmen einschalten zusammen sein steine in den weg legen begründen flüchtlingshilfe im hintergrund realität unterwandern weiblich netzwerk hübsch binden grenzübergangsschein verlassen abenteuer jude seltsam vortäuschen verfolgung abhängigkeit bewegen sexuell komplex dimension einfangen berlinerin erinnerungsstück verschwenden romanze gut gehen jung erzählen ernst zauberhaft patriarchalisch steif und fest auschwitz prozess befragung gefahr weitergeben vereinsamen rote armee romantisch rechnen psychologisch intern jaguar ankommen anmelden eingebildet erkrankung heldin vermitteln hoffen tot schenkung entsetzt wohngemeinschaft schwul mann paragraf 175 ausmaß ordnen naheliegend entwicklung unfähigkeit motivieren erinnern lohnend ansteigen niederschmetternd aufblasen bundesverdienstkreuz kümmern leben einhauchen nichts am hut haben aktivismus verschwinden 1943 aussaugen initiative unterkommen identifizieren davonjagen antwortschreiben auf die idee kommen vermuten paradox deportieren zählen schicksal zuspitzen verletzlich historisch gespräch theorie mittel zum zweck befreiung auflösung hilfe israel kriegsende autorin hingezogen fühlen warten kuss vertraute uniformiert ausfindig machen kriegsbeginn argument internieren stenotypistin sicherheit existieren herausheben kitschig zweifellos entgehen unvermögen zwischen den zeilen wahrheit anbändeln hinterfragen gezielt stattfinden tötungsmaschinerie erinnerung hineinversetzen beschützerin fräulein in not annäherungsversuch nationalsozialismus vorladen richten frei besuch intim typisch grundlegend zerbrechlich organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung irene gedanke möglich aufstehen unnötig unschuldig transportieren bestehen wohlwollen unterstellung festlegen unterkunft seite aufnehmen weiterleiten krieg jüdin in frage stellen tatenlos ergreifen wohnen mut individuum schlussfolgerung 4 sterne tragisch begegnen mit aller macht furchtbar bestrafen fehlen theresienstadt perfekt abzug ausmalen missglücken wecken elend handeln kalt chronik ausreise optimismus flüchtig reduzierung persönlichkeit wahr gier verklärung millionen überdauern fest überzeugt anflehen erfüllen postkarte mit offenen armen polen homosexualität liebesschnulze perspektive lesbe schützen schmälern alexander zinn lektüre umerziehungsmaßnahme liebesgeschichte bedürfen küche vorfinden im allgemeinen mischung level thema egoismus lebensfähig reichshauptstadt beschützen vorstellen umbringen nazi rücksicht nähe brief motiv fürchten australien unangenehm armutszeugnis einzigartig erkennen froh stromausfall wahnhaft teil gestatten drängen verdienen historie unzufrieden meinungsfraktion gerecht nachdenken alltag ehefrau verhindern tortur scheiden bankbeamter berichten tod usa neugier lebenszeichen emotional liebe community zurückweisen widersprüchlich bieten kirche tadellos synagoge belegen resümieren verschanzen qual nationalsozialistisch propagieren freunde in den vordergrund stellen gefühle zu spät geraten allgegenwärtig zeigen anrecht empfehlen journalistin bekommen ausstellen individuell neigen ansicht egal hitler außergewöhnlich locken hilfreich zu schulden kommen lassen sehnsucht leiden bestätigung verfehlung verhältnis zeitgeschichtlich rechtfertigen intensiv schwierig zwingen information päckchen bände sprechen zweiter weltkrieg verhaftung dokument eintreffen erzwungen fahren welt festkrallen gut situiert unterschlupf mit schimpf und schande abwegig
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Nº 241 (2019): Unnützes(?) Wissen 29.08.2019 21:02:25

frage bild ort one post a day wissen kanada 2019 erlebtes
Aber endlich habe ich es geschafft, mir diese Frage zu beantworten. To get a Google translation use this link.   Seit ich diese Isomatte habe, fragte ich mich bei jedem Aus- und Einrollen, wo Sarnia wohl liegt:     Heute … Weiterlesen ... mehr auf deremil.worpress.com

Ort, Platz, Stelle: ein paar Gedanken 26.08.2019 18:00:00

erkundung marke unterwegs contemporary art ort reise identität selbst nova contemporaryart buchalov kunst buchalovs tagebuch oliva
In Juergens Skizzenbuch zu den „OrtsMarken“ finden sich zwei Seiten, die mehr grundsätzlicher Art sind, und die er mir gezeigt hat: Für seinen Besuch in Oliva- Nova in Spanien hat das wohl Konsequenzen. Hier seine Gedankensplitter: Wer ein Konzept erstellt, engt … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

„Teilhabeatlas Deutschland“: So attraktiv ist Würzburg 23.08.2019 15:04:30

soziale teilhabe soziale komponenten wanderung handy am steuer hartz 4 ort teilhabe einkommen lage wirtschaft bildung teilhabeatlas studie steuereinnahmekraft schulabbrecher service anzeige sozialleistung lifestyle service erreichbarkeit berlin-institut abwanderung region wüstenrot-stiftung
... mehr auf wuerzburgerleben.de

Jahrestreffen der Ortschronisten 08.08.2019 18:41:56

posterstein dokumentation otschronisten diskussion geschichte ort verwaltung landkreis burgkeller lra presse thüringen altenburger land chronisten altenburg öffentlichkeitsarbeit
Interessenten sind herzlich eingeladen. Um telefonische Voranmeldung wird gebeten bis zum 19. August 2019 im Landratsamt Altenburger Land, Der Beitrag Jahrestreffen der Ortschronisten erschien zuerst auf ... mehr auf wuuza.de

Nº 217 (2019): Auf einem Friedhof entdeckt 05.08.2019 20:54:58

geruch geschichte foto ort erinnerungen one post a day friedhof bilder 2019 bedürfnis gesehenes
Doch, das war für mich das Interessanteste. To get a Google translation use this link.     Trocken war der Rasen auf dem Friedhof, nicht nur vor dem Gerätehaus. Und Gras gibt es dort viel, weil mittlerweile mehr freie Flächen … Weite... mehr auf deremil.wordpress.com

Nº 215 (2019): Programmiertes Träumen 03.08.2019 20:58:16

ablauf ort one post a day person bilder 2019 erlebtes fortsetzung träume
Und was ich mir zu meinen Träumen sehr oft wünsche. To get a Google translation use this link.   Wenn ich nur Aufzeichnungen von allen meinem Träumen haben könnte …   Im Gegensatz zu anderen Menschen bin ich mir sicher, … Weiterlesen ... mehr auf deremil.worpress.com

der freie Blick 26.07.2019 18:00:39

zeichnung leben buntstift skizze zeichnen artwork unterwegs contemporary art ort reise contemporaryart tagebuch skizzen buchalov mischtechnik blog kunst drawing zeichnungen buchalovs tagebuch tour kunstwerk fineliner
Der freie Blick aufs Wasser und die Boote – die Ruhe – die zentrale Lage, optimal für sternförmige Fahrradtouren – und nochmal die Ruhe, die das Zeichnen fördert – das sonnige Wetter, na ja, gemischt mit den friesischen Winden und … Weiterlesen ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

man könnte sagen… 24.07.2019 18:00:02

zeichnung leben buntstift marke skizze ortsmarke zeichnen artwork unterwegs contemporary art ort reise friesland tusche contemporaryart tagebuch skizzen reisen buchalov fragen zur kunst blog kunst zeichnungen buchalovs tagebuch tour kunstwerk fineliner
Man könnte sagen: hat man einen friesischen Yachthafen gesehen, hat man alle gesehen. Das könnte man sagen. Aber das ist definitiv falsch. Lemmer ist nicht Sloten und Sloten ist nicht Workum und Workum ist nicht Akkrum.Und da stehen wir nun … Weiterlesen ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Lebensweisheit 21.08.2015 21:48:22

denken leben herzensweiseheit sinn herzenskräfte vollkommenheit gesunder egoismus geburtstag armselig glücklich worte autenthisch sein mensch augenblick zukunft charlie chaplin ort ehrlichkeit vergangenheit zeit einfach sein lieben partner situationen tempo was mich berührt herz spaß menschen dingen selbstachtung seelenflug freude schauspieler lachen wünsche selbstliebe schmerz weisheiten - zitate speisen lebenskünstler anfangs krank vertrauen reife wahrheit lebenserfahrung aufforderung verbindung besinnliches warnung projekte
… entsteht durch Lebenserfahrung Die folgenden Worte schrieb der großartige Schauspieler und Lebenskünstler Charlie Chaplin an seinem 70. Geburtstag am 16. April 1959: Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht, richtig ist, weil es i... mehr auf ann53.wordpress.com

Neustadt 30.07.2014 15:17:40

was sagst du dazu sonne ort fotos natur bilder allgemein einfach schön
  Neustadt ein schöner Netter Ort. ®... mehr auf mausi61.wordpress.com

Vom Wendepunkt meines Lebens 16.12.2016 08:52:23

london leben damen frage luft frau sinn schreiben einfall ende manuskript wirklichkeit nebel grund berge papier recht sache gesamt ort weg zeit tisch gesundheit anfang kapitel satz lektion studien buch ausbildung novellen stolz augen vorbild stimmung chaos gesicht ausdauer zimmer suche gefahr dorf morgen mann weise arbeit vertrauen nadel vorstellung vater ruhe arzt segen wort rezept thema bucht exil seele vernunft
Dreiunddreissig Jahre war ich damals und Arzt im Westen von London. Ich hatte mich mit viel Erfolg über verschiedene schwierige Assistentenstellen in Wales allmählich zu einer eigenen Praxis... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

dieses Ding da 07.12.2015 18:00:30

leben kuester künstlerbuch bild gebäude atelier foto gedanken zelle k5 art ort monotypie jürgens tagebuch ding fotografie tusche tagebuch juergen kuester buchalov fragen zur kunst raum blog kunst buchalovs tagebuch collage
Juergens neuestes Künstlerbuch ist erschienen, bei Issuu. Es trägt den Titel “dieses Ding da”. Bitte hier klicken: dieses Ding da >>> [ … ] <<< Buchalov  ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Vom Wendepunkt meines Lebens 16.12.2016 08:52:23

london leben damen frage luft frau sinn schreiben einfall ende manuskript wirklichkeit nebel grund berge papier recht sache gesamt ort weg zeit tisch gesundheit anfang kapitel satz lektion studien buch ausbildung novellen stolz augen vorbild stimmung chaos gesicht ausdauer zimmer suche gefahr dorf morgen mann weise arbeit vertrauen nadel vorstellung vater ruhe arzt segen wort rezept thema bucht exil seele vernunft
Dreiunddreissig Jahre war ich damals und Arzt im Westen von London. Ich hatte mich mit viel Erf... mehr auf blog.aventin.de

Hintergrundgeräusche (316/49) 12.11.2015 00:15:42

geschriebenes bahnhof schreiben postaday2015 halle (saale) ort one post a day menschen kreativität ich erlebtes
Ein Beispiel für meine Schreibumgebung To get a Google translation use this link.     Wieder sitze ich hier am Bahnhof, auf einer Bank im Gebäude, etwas verborgen in einer Ecke der großen Halle. Die Tasche halte ich krampfhaft fest … Weiterlesen ... mehr auf deremil.wordpress.com

Utopische Orte (208/157) 27.07.2015 00:15:44

geschriebenes unsicherheit schreiben postaday2015 zukunft mitte denkicht ort utopien one post a day ich gedachtes sicherheit nachdenken
Alle an einem Ort. In der Mitte. To get a Google translation use this link.   Angeregt durch die Texte der beiden gerade jetzt im fernen Falun weilenden Menschen Irgendlink und SoSo, durch Twitter und das reale Leben. Gedankensortieren in … Weiterlesen ... mehr auf deremil.wordpress.com

Frühlingsgruß ✿ 17.04.2016 01:11:12

lehmboden mein frankenland winter rücken besiegt sinn mistkäfer freuden garten. erwacht medizin charles dudley warner sonne garten rosenkäfer hoffnung ort natur vergänglichkeit frühlingsblumen was mich berührt hacke herz annegret kronenberg anemone liebesgruß symbol seelenflug kraft friedrich rückert blut der heiligen herzlich weisheiten - zitate poesie widerstand hugo von hofmannsthal passion christi blütezeit kräfte kulturelles schaufel enttäuschung besinnliches buschwindröschen erwartung liebe gefühle hingerafft welt
Die erste Anemone im Garten ist erwacht, als Liebesgruß des Frühlings mir herzlich zugedacht. Jetzt weiß ich sicher, er ist da und hat mit aller Kraft des Winters eis’gen Widerstand besiegt und hingerafft. – Annegret Kronenberg – Symbol für Erwartung und Hoffnung, Enttäuschung und Vergänglichkeit, Passion Christi, Blut der Heilige... mehr auf ann53.wordpress.com

Im Flugzeug | 2 von 2 27.01.2017 11:13:19

stunde wind glück landschaft luft scham brille felsen volk bogen humor berge blicke gefühl gesamt drache hand augenblick figuren gedanken loge hesse erde apparat ort horizont flieger meer wissen magen stadt motor nase alpen vogel herz spaß menschen novellen novelle automobil stolz höhe formen aviatiker frauen musik anlauf gesicht bauwerk felder frühlingstag zeug kleidung sprung blog knabe nerven hermann kreis fliegen trauben fliege spielzeug gebirge schraube weile wein träume sachen aventin verstand liebe flügel sehnsucht ordnung welt
Gegen 3 Uhr an einem warmen, hell sonnigen Frühlingstag erschien ich auf dem Flugfeld, wo sich ein paar schwarze Menschenknäuel drängten und umeinander drehten. Mitten in einem dieser Knäuel sah ich... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Sonntagsfreude: Ein Wochenende voll Freundschaft 31.01.2016 17:41:37

reflektieren sonntag straßen gefühl schwabing zusammen ort münchen zeit stadt krenn's wochenende vertrautheit luipoltpark freude kraft freundschaft schlendern sonntagsfreude wertvoll kind balance kuchenwerkstatt cafe josefine mädchen ikea besonders mein herz tanzt cafe clara gabor
Wenn die beste Freundin am Wochenende die Familie besuchen kommt, und ich ganz selbstverständlich dazugehöre. Wenn wir uns zu Fuß ein Stadtviertel zurückerobern, das früher so vertraut war. Und dabei so viel Neues entdecken dürfen. Staunen, ob der Ausblicke, die sich da mittendrin eröffnen. Häuserfassaden bewundern, Kleinode mitten in der großen St... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Spuren in die Zukunft (225/140) 13.08.2015 00:15:49

geschriebenes leben postaday2015 2014 zukunft ort vergangenheit one post a day zeit gedachtes erlebtes erinnerung zitat nachdenken
In Bloggerhausen Gefundenes To get a Google translation use this link.     Was ist da übrig, wenn man weg ist? Wo war man, wie sieht es da aus, wenn man nicht mehr da ist? Spuren in die Zukunft. René … Weiterlesen →... mehr auf deremil.wordpress.com

Zwiespalt und so’n Zeug (321/44) 17.11.2015 00:15:51

geschriebenes postaday2015 gefühl ort one post a day tagebuch ich schicksal glauben
Mehr Altes über Gefühle To get a Google translation use this link.   Weil ich einmal beim Stöbern in den alten Texten war, fand ich, mein beinahe greises Haupt leis schüttelnd, auch das hier:    Tagebucheintrag, undatiert von 2002  Ja, … Weiterl... mehr auf deremil.wordpress.com

Ein Ort im Leben für Entscheidungen | Novelle Emmrich 02.09.2016 08:38:06

leben emmrich aventin blog feuerwehr gesamt ort entschluß punkt novellen schornstein entscheidungen selbstmord dummheit sachsen tod neugier
Es ist ein feiner Trick der Natur, dass man nach seinem Tode nicht mehr am Leben ist. Der Leser, der glaubt, über die Banalität dieses Satzes lachen zu dürfen, wird sogleich bemerken, dass er sich blamiert hat.   In einer … Weiterlesen ... mehr auf aventin.blogspot.com

Warum ist Veränderung von Zeit zu Zeit so wichtig? 19.07.2016 21:24:53

jahre leben glück stufen situation krankheiten handlung lebensplan gesellschaft resignation psyche ermutigungen hesse innere stimme ort beziehungen gedicht zeit wissen vermeidung partner emotion job menschen neuanfang wandel inormation beziehung veränderung angst meinung kind überstunden reaktion entwicklung schein schemen hilfe psychologie beobachtung körper wohnen bequemlichkeit persönlichkeit listen alltag lebensentwurf freunde
Veränderungen,  Umstrukturierungen, Wandlungen und Neuanfänge: Das sind die lebenslangen Unwörter aller Jahre und zwar für sehr viele Menschen. Das Neue, Unbekannte und die Veränderung macht Menschen Angst, mehr als ihre Kontoauszüge, mehr als sonst was. Damit ihr mir jetzt vor lauter Bang nicht gleich beim ersten Absatz abspringt und euch unter de... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Deine PsychoLogin sinniert: Orte.Herzen.Sehnsucht 11.09.2016 02:27:19

leben glück fremde wand platz zufriedenheit geduld gedanken ort weglaufen wissen entscheidung stadt herz erkenntnis philosophie menschen ablehnung selbstfindung flucht möglichkeiten herzen heimat chancen abhängigkeit ferne persönliches prüfung orte beobachtung fluchtversuch gassen umzug alltag liebe nicole inez kampf
Du hast mich damals nicht gebeten, zu dir zu kommen. Doch irgendwas in mir hat sich nach deiner Umgebung gesehnt. Vor allem das einfach Wegwollen. Weg von den Trümmern, weg von dem, was man noch daraus hätte retten können. Ich musste mich selbst retten. Hinein in den Zerfall in der Ferne. Mit jedem Tag habe […]... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Wo lebt Tarzan? 08.01.2017 19:05:23

fiktion ort kontinent film dschungel fragen nach fiktion tarzan literatur afrika
Stellt euch an dieser Stelle bitte den berühmten Tarzan-Schrei als Einleitung vor. Fertig? Gut, danke. Tarzan ist zweifellos einer der bekanntesten fiktiven Charaktere überhaupt, selbst wenn bei weitem nicht jeder die literarische Vorlage kennt oder eine der vielen Verfilmungen gesehen hat. Tarzan ist eben der aus dem Dschungel. Nur aus welchem ... mehr auf fragen-ans-netz.de

Warum ist Nordhorn eine Wasserstadt? 25.03.2017 18:43:06

gewässer im wo und warum deutschland ort stadt wasser fluss
Hey, sogar nach meiner Geburtststadt wird bei Google und Co. gefragt. Das ist fast so, als wäre man berühmt. Wenn auch nur sehr, sehr fast. Nordhorn, die Stadt, in der ich zur Welt kam und beinahe täglich bin, aber bisher noch nie gewohnt habe, nennt sich tatsächlich offiziell Wasserstadt. Warum ist Nordhorn eine Wasserstadt?   Die Bezeichn... mehr auf fragen-ans-netz.de

Im Flugzeug | 2 von 2 27.01.2017 11:13:19

stunde wind glück landschaft luft scham brille felsen volk bogen humor berge blicke gefühl gesamt drache hand augenblick figuren gedanken loge hesse erde apparat ort horizont flieger meer wissen magen stadt motor nase alpen vogel herz spaß menschen novellen novelle automobil stolz höhe formen aviatiker frauen musik anlauf gesicht bauwerk felder frühlingstag zeug kleidung sprung blog knabe nerven hermann kreis fliegen trauben fliege spielzeug gebirge schraube weile wein träume sachen aventin verstand liebe flügel sehnsucht ordnung welt
Gegen 3 Uhr an einem warmen, hell sonnigen Frühlingstag erschien ich auf dem Flugfeld, wo sich ein paar schw... mehr auf blog.aventin.de

Reiselust und Reisefrust (331/34) 27.11.2015 00:15:52

geschriebenes problem postaday2015 ort one post a day zeit idee miniatur phantastik reisen
Ein crononautisch Reisender erzählte mir To get a Google translation use this link.     Ab und zu stelle ich mir vor, ich könnte ungehindert und kostenlos durch Zeit und Raum reisen. Und dann tue ich es. Einfach so. Ich … Weiterlesen →... mehr auf deremil.wordpress.com

Nº 019 (2016): Orts- oder Positionswechsel. 19.01.2016 00:15:41

leben ort reise one post a day öpnv ich gedachtes widerstand bewegung 2016
Im ÖPNV kommen mir seltsame Gedankengänge. To get a Google translation use this link.   Es gibt Orte, die sind überhaupt kein Ort. Ebenso: Positionen. Ein fahrender Zug zum Beispiel: Ist das wirklich ein Ort? Ist der im Zug befindliche … Weiterl... mehr auf deremil.wordpress.com

Der Ort, wo der Himmel die Erde küsst 14.12.2015 14:03:44

leben da berühren sich himmel und erde küssen glaube lebensgemeinschaft berührung adventszeit es gibt mehr zwischen himmel und erde als man glaubt himmlischer wolkenzauber brauchtum fotographie ort fotografie philosophie kultur religion abendrot beziehung paarbeziehung ästhetik blog weihnachten sonnenuntergang hochzeit kirche wo der himmel die erde küsst
Eine alte Legende erzählt, dass es zwei Menschen gab, die überaus glücklich miteinander lebten. Sie waren zufrieden mit dem, was sie hatten und miteinander teilten. Ihre Liebe wuchs durch die Jahre ihres Zusammenlebens. Niemand konnte diese Liebe zerstören. Eines Tages lasen sie in einem alten … ... mehr auf spookyfilm.wordpress.com

Der Angeber | hic rhodus – hic salta | Fabel von Aesop 12.06.2016 10:41:28

fabeln gesamt ort prahlerei leistung dic rhodus hic salta blog sport post glaubwürdigkeit angeber aventin stelle
Ein Athlet, der sich seiner geringen Leistungen wegen in seiner Vaterstadt unbeliebt gemacht hatte, wanderte aus. Nach einigen Jahren wieder in die Heimat zurückgekehrt, prahlte er mächtig mit seinen sportlichen Leistungen, die er in verschiedenen auswärtigen Städten vollbracht habe. So habe er in Rhodos einen Sprung ausgeführt, den kein Olympiasie... mehr auf aveaventinus.wordpress.com

Der Bergmönch im Harz • Sage • Brüder Grimm 24.11.2015 11:56:31

story mönch bergleute grimm öl ort lampe geist schacht geschichten sagen
Zwei Bergleute arbeiteten immer gemeinschaftlich. Einmal als sie anfuhren und vor Ort kamen, sahen sie an ihrem Geleucht, dass sie nicht genug Öl zu einer Schicht auf den Lampen hatten. "Was fangen... [Das ist nur ein Auszug | Weiteres auf Aventin Blog] ... mehr auf aventin.blogspot.com

Vom reichen Mekka Pilger 08.05.2017 08:27:47

fabel koerper freund mensch ort beten pilger zeit wallfahrt anekdote gelehrter kaaba mekka anekdoten geist mullah aventin
Ein reicher Mekka Pilger - soeben mit dem neuesten hyperschnellen Verkehrsflugzeug am Wallfahrtsor... mehr auf blog.aventin.de

Der Kommandant und das Jägerregiment in Hersfeld 24.11.2016 08:10:03

schutt asche stunde land platz offizier milde feind sache gesamt ursache hessen bescheid ort dankbarkeit mannschaft friedhof neue hersfeld augen einwohner freude traum geld alte kaiser besinnung gut glied anekdoten leute schicksal orte geschenk reichtum soldaten seite krieg tat erlaubnis hab teil wagen stelle
Im letzten preußisch-russischen Krieg befand sich ein Teil des badischen Jägerregiments in Hessen in der Stadt Hersfeld. Denn dieses Land hatte der französische Kaiser im Anfang des Feldzugs... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Was ist der Groundhog Day? 31.01.2017 09:18:45

feiertag tradition ort film feiertage verstehen bauernregel usa
Der Groundhog Day, in Deutschland auch bekannt als Murmeltiertag, wird immer am 2. Februar in einigen Teilen der USA und Kanada begangen. Dabei werden Waldmurmeltiere zum ersten Mal im Jahr aus ihrem Bau heraus gelockt. Wenn die Tiere ihren eigenen Schatten sehen, da die Sonne scheint, soll der Winter noch weitere sechs Wochen andauern. Was ist ... mehr auf fragen-ans-netz.de

Was heißt Surrey? 11.02.2017 22:45:07

im wo und warum grafschaft ort kanada bedeutung england fahrzeug name wagen usa
Surrey ist ein Name, den man sowohl auf Landkarten als auch in Personalausweisen finden kann und der ein Produkt bezeichnet, das heute nicht mehr wirklich gefragt ist. Der bekannteste Namensträger ist eine Grafschaft im Südosten Englands. Was heißt Surrey?   Die Grafschaft Surrey liegt nicht weit von London entfernt und weist daher eine rel... mehr auf fragen-ans-netz.de

Der Imker - Fabel von Aesop 07.07.2018 17:41:48

fabel fabeln zeitpunkt schuld aesop ort bienen lehre imker diebstahl bienenstock erzählung
Es kamen einmal Leute zu einem Imker und wollten Honig kaufen. Als sie diesen zu Hause aber nicht an... mehr auf aventin.de