Tag suchen

Tag:

Tag naheliegend

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

höchstwertung wirbelwind leiden erholen flüchtlingshilfe einlassen gefährlich tatsache bestreiten bunkeraufenthalt tatenlosigkeit erzählen produkt 1944 gefälscht standhaft zusammenhang ausgesetzt inhaftierung entscheidung schatten zweiter weltkrieg bedürfen ausleben obsessiv schlussfolgerung kontrollieren information päckchen sehnsucht zeigen anflehen bedanken verlieren unterschreiben wirt anrecht rolle bremsen detailliert stimme gewissen rücksicht farce wundern lebensrealität wohngemeinschaft kitschig real deutsch wagemutig unterkunft ansprechen benehmen beschließen erwartungshaltung asyl versorgen fürsorge bereitschaft realistisch verraten wahr heimreise mut seite konkret zählen weit entfernt an sich reißen aufmerksamkeit gut gehen hilfreich synagoge kritik helfen fingieren lesbisch führung ausmalen verzehren träne seitenweise beziehung furchtbar steine in den weg legen ansteigen unterwandern in den vordergrund stellen formulierung hinterfragen wahrheit aimee & jaguar internieren widersprechen zuhause nah richten 1945 reise bemühung männermangel krankenhaus schutz jung schwerfallen kleindung zwangsläufig unterstützen ehefrau nation bieder verlust jammervoll position todesort offensiv missglücken empathie schulisch hineinversetzen bedingung gutdeutsch wahrheitsgetreu aufarbeitung hoffen zauberhaft überzeugend ehemann verführen festhalten testament grund individuum essenszuteilung tragik wutentbrannt nachgeben rosa winkel glück freundeskreis weiblich besuchen natur nicht von der hand zu weisen erkundigen hauptstadt beweisen irene grundlegend persönlichkeit das leben nehmen netz überleben antwortschreiben rezension häftling zulassen luftschutzbunker zusammenwohnen realität vorwurf freiheit kämpfen dokument selbstmord leseerfahrung stören daneben liegen romantik mit offenen armen herbeiführen abhängig situation greifbar individuell scheiden retten tod aussage präzise akte hass gefühl mutmaßen rechtfertigen mit schimpf und schande schritt günther wust resümieren erinnerungsstück schuld liebesschnulze bekommen verschonen ausreise fordern sicherheit linientreu spitzname frage international stattfinden zwingen ausgangsposition eingebildet verzweiflung argument chronik werben flüchten bewegen bieten todesurteil hingezogen fühlen dame brillant form verdienen welt vermuten zu spät jude seinen stempel aufdrücken verteufeln tschechien entbrennen außergewöhnlich wahrnehmung partnerin warm rückblickend romanze vorladen fahren gleichberechtigt risiko verschlingen trachenberh festkrallen einfallsreichtum gestehen reizen reichshauptstadt verhindern chaos ausgehen stenotypistin lebendig clever gestapo unverzichtbar foltern entdeckung fühlen still wahnhaft schmälern theresienstadt in den vordergrund wissenslücke entwicklung zurückfinden zustand dabehalten vermitteln nüchtern gefühlsebene enttarnen pragmatikerin aufstehen mittel zum zweck fesseln opferrolle ghetto gefestigt erdrücken typisch deportation erinnerung kümmern authentisch verwegenheit haushalt mann besuch aufbereitung anfühöen ausstellen bedrohen wissen sorge liebe davonjagen wahrhaft vorfinden homosexuell den kopf schütteln armutszeugnis tenor ermöglichen razzia verschweigen antreiben unterschlupf leidenschaftlich krankenhausaufenthalt ausliefern drängen zusammen sein hausfrau heißen judensammellager vertraute historie erbitten naheliegend betreffen rechnen empfehlen fur tot erklären religion verhältnis alt paar makellos porträt initiative fragwürdig paragraf 175 verfehlung bedrohung strafbar nachricht lager nachträglich kriegsende gepäck erleiden abholen unverfrorenheit hübsch theatralisch komplex vergangenheit neuigkeiten bedürfnis überdauern konvertieren staat unternehmung autorin verdanken unzufrieden ausrufen dienststelle vortäuschen verschanzen mitschuld bandbreite schicken fungieren deportationsbescheid ungesund güter verfolgen bombenangriff vor die tür setzen todestag ungewöhnlich reagieren romantisch hinweis küssen mit aller macht zuspitzen zu schulden kommen lassen bezweifeln australien elend betonen qual kriegsbeginn nähe aktivismus verhalten nacht fantasie u-boot umbringen fest überzeugt drittes reich denunzierung herausstellen emotional anzweifeln erfüllen beginnen emotion verbringen mensch einschalten ehrung drohung schriftstück illustrieren bergen-belsen gefahr knapp papiere unverständnis gemeinde in frage stellen auschwitz befreiung kz weitergeben bestehen flexibel wohlwollen unnötig negativ anstellung paradox psychologisch vereinsamen speziell konflikt vertuschen verbrechen affäre unbekannt empfangen ankommen seltsam überzahl lebenslust tortur problem intensiv töten frau herausheben untermauern strategie schließen inhaftieren breslau ausfindig machen hinzufügen bundesverdienstkreuz beschreibung deutschland stundenlang prägen nachdenken feiertage annehmen praktisch intim mutwillig 1942 community 1939 äußern ernst nehmen festlegen liebesschwur ordnen stark aufs spiel setzen fremd verarmen schilderung geschichte schimpfen künstlich perspektive thema scharlach lohnend vereinnahmen nachvollziehen lebensmittel flüchtig neugier erica fischer verwahren abhängen tot bekannte brief ermorden aufblasen stabil abstoßend reduzierung leid abenteuer bernau sexuell strom verlaufen israel postkarte schweben abzug bände sprechen antwort entziehen erzwungen beurteilung verlangen parteispitze interesse tödlich station verlauf verwechseln tief wahnsinn konsequenz nähern außer sich unterstellung homosexualität unvermögen subjektiv millionen zerbrechlich geborgenheit annäherung ergreifen entsetzt entgegenstellen eindringlich prostituieren schwierig mitläuferin tragisch aushängen interpretativ system bestätigung einzug egoismus schicksal stärke aufhalten wahrnehmbar erkrankung leben menschlichkeit struktur mutig echt genießen aussaugen unterkommen problematisch unmissverständlich bürokratisch darstellen optimismus kinder motivieren schwul usa jüdisch nass unfähigkeit gedächtnis schildern in zweifel ziehen warten leben einhauchen beharren hungertyphus gründlich gemeinschaft auffliegen schwäche binden zärtlich bedürftigkeit unschuldig positiv erfolgreich level anmelden extrem geraten transportieren hindern polen inszenieren angst organisieren bedürftig handeln versuchen abhängigkeit festnehmen ahnen anführen weiterleiten wohnung heimkehr sentimental auseinandersetzung aimee ende besitztümer gedicht symbol politisch scheitern odyssee ansicht ehepaar aufgeben an sich bringen beschützerin organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung geschlecht berlin fürchten lieben kommandantur betrachten einbilden entreißen verhaftung niederschmetternd teil lebenszeichen frei annäherungsversuch tränenbüchlein leistun konzentrationslager schule arisch fähig nationalsozialistisch sichtbar ausrichten verhaften verschleppen schrecklich 1943 verwarnung freundin hilfe berichten vorstellen zusehen zivil fräulein in not politik entgehen leugnen zweifellos belegen allgegenwärtig foto im allgemeinen gegensätzlich konfrontieren kommentar offen erstveröffentlichen patriarchalisch sozial ermitteln geschmeichelt stellen zugehörigkeit suchanzeige bewusst resignieren schreiben fleckfieber ort zwischen den zeilen herkunft rekonstruieren verfolgung in gefahr bringen sensibel interpretation spur österreich gefühle wirkung 4 sterne zurückkehren uniformiert schmerz weg perfekt krieg im gegenteil gezielt übernehmen melodram fallenlassen obsession von beginn an zurückweisen non-fiction leisten tötungsmaschinerie privat faktenlage tagebucheintrag verhohlen trügerisch beichten rote armee ausdruck außer stande egoistisch zeitzeuge egal land unterlassen eintreffen von innen heraus erlebnis berauscht verschwenden verleihen unbeantwortet möglich gunst gelingen empfinden zeitgeschichtlich these zerstören faktisch davonkommen sorgen volk sohn hilflosigkeit lebenslustig behaupten historisch abbilden beschwören aktuell eindruck mischung schwester tumb zahl locken biografie neigen auseinandersetzen zuverlässig schweigen begreifen tadellos eltern entstehen stillen felice schragenheim einzelschicksal verlieben nichts am hut haben heiß alltag stadt liebesgeschichte verurteilung grenzübergangsschein einsehen aufnehmen kirche einblick schwer im hintergrund hineinspazieren freunde erfahren charakter umgehen später identität thematisieren zärtlichkeit gut situiert jaguar einziehen zelebrieren papier mühle sympathie unangenehm verstärkt ausmaß dicht halten unglücklich kuss gesetzgebung verbergen eingehen geben nazi dem fass den boden ausschlagen gebildet prekär eingeschworen im inneren lektüre gespräch deportieren leiten kontext auftauchen auswandern gefallen abzeichnen besitz rühmen verheiratet stationiert erleben funktionieren sammlung abführen zug lesbe vermachen versprechen einzigartig mutter wecken über sich hinauswachsen motiv lilly wust verwehren heldin erkennen überlegung tatenlos lebensfähig groß-rosen jüdin allein journalistin bestrafen fehlschlagen identifizieren ausgeliefert soldat abstraktion ausfallen besitzen begehen bedeuten mutmaßung existieren umerziehungsmaßnahme küche unterstreichen lebhaft erinnern auszeichnung liebesbrief erscheinen beschützen vorziehen tabu chronistin dynamik lage austauschen froh simpel komplizin zu tage treten persönlich große liebe weigern großzügig begründen schenkung sexuelle orientierung verstehen kriegsjahre bevölkerungsgruppe umstand nationalsozialismus guten gewissens hab und gut erklären schwach wegfallen verschwinden abwegig hitler fehlen sicher erinnerungskultur wohnen wählen beängstigend gestatten abstrakt verdreht rekonstruktion entartet theorie entführen distanz familie aimee & jaguar widerstand buch berlinerin mittäterin unternehmen schützen dimension historiker halten widersprüchlich blind anheften überdeutlich stromausfall radio ebene gerecht geliebte verklärung global prozess meilenstein anbändeln zeit druck aufbauen führen befragung einarbeitung verlassen verletzlich gier gehören anschließen glühend kompliziert geschichtslehrbuch verstecken untergrund antipathie alexander zinn kalt bemühen desinteressiert meinungsfraktion propagieren einnehmen bankbeamter schaden schockieren kennenlernen erreichen lgbtq vergeben steif und fest netzwerk flüchtling jüdisches krankenhaus einfangen holocaust gefühlsparasit lang schrecken kindererziehung belasten habsucht auflösung intern unterstützer nachzeichnen gedanke erhalten ernst fassade wehren begegnen mitschwingen auf die idee kommen anonym
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Moira Young – Blood Red Road 29.08.2018 08:00:57

entwicklung frustrierend drehen beeindruckend clever überzeugen freundschaft gestalten übergang bruder bedrohen anfreunden endlos mann freuen naheliegend abholen erwarten traumberuf universum ich-erzählerin lohnen alltäglich autorin kino saba lernen vergangenheit jagen gesetzeshüter ewig ungesund schicken rasant zivilisation western ödnis silverlake licht impuls hinweis 3 sterne beginnen ausziehen erstaunlich fortschritt mensch intensiv töten sandsturm schwierigkeit schließen trilogieauftakt ertragen begleiten ändern überraschend attitüde wörtliche rede drogenkartell ordnungsinstanz geschichte reaktion grundfesten zahlreich anlaufschwierigkeiten zu kopf steigen 18-jährig atmosphäre schatten dustlands entscheidung rolle inspirierend kontrollieren naturgewalt science fiction rettung weite rebellengruppe beziehung visualisieren kleine schwester reise start postapokalypse widersprechen zeugin originell wiedersehen absolut mies blood red road grund ohne zu zögern wilder westen ereignisreich protagonistin schnell voranschreiten trösten realität unterhalten schwere geburt im ansehen steigen harsch rezension retten lugh abhängig kämpfen aufregend kennen fragmentarisch gnadenlos präzise etablieren 100 seiten zwingen fokus unsympathisch kriminalität gleiten welt kultivieren actiongeladen passen zumuten rückblickend entführer young adult sorgen schätzen existenz ruchlos zwilling mischung rasch pferd entfaltung macht hart nervenaufreibend identität charakter monopolisieren nichtkommerziell entpuppen planen staubig dust lands phase antworten erleben gefallen leidenschaft lektüre zwillingsbruder über sich hinauswachsen stakkato erscheinen misstrauisch erinnern sonne beeinflussen heimlich persönlich kartell lesespaß atmosphärisch entstehungsprozess fehlen heim roadtrip stast buch entführen science-fiction gesetzlos fixierung idee hoffentlich kulisse dezent beabsichtigen debütroman dystopie nicht das geringste abrupt charme trilogie nutzen handlung schreibstil entführung abgrenzung abenteuer worldbuilding postapokalyptisch wachstum verbünden prärie interesse angreifen umgangssprache altmodisch freude leben mögen geschwister emmi genießen in der lage lächerlich inszenieren zweifeln extrem film auge bandit dürre riskieren außerhalb überfallen auftakt ehrlich hineinfinden aufgeben zentrum verschleppen kamera band 1 wirken ende der welt sanft denken gewollt regime abwechslungsreich repressiv gegenspieler bild gleichsetzen mittelpunkt ruckartig zu ende lesen sandig vertrauen windschatten moira young plausibel irritieren endzeitlich rebellen gesellschaft gewährleisten überwachungsgestützt zurückhaltend zurückbekommen wirklichkeit droge geistesgestört
Als Moira Young gefragt wurde, wie ihr Traumberuf aussähe, wäre sie keine Autorin, antwortete sie sehr präzise. Sie besäße ein altmodisches, nichtkommerzielles Kino in einer kleinen Küstenstadt. Es gäbe gemütliche Plüschsessel, schwere rote Samtvorhänge, Popcorn mit echter Butter und einen Projektor in einer Nische. Sie würde nur Streifen zeigen, d... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Cecelia Ahern – The Gift 08.01.2019 08:00:55

brauchen familie kitsch neu verwendung bereuen schnittig veränderung buch absicht weihnachtsgeschichte klingen erfolgsroman jahreszeit verstehen wohnen vernachlässigen atmosphärisch vertreten workaholic bedacht besinnlich ebenezer scrooge gedanke ambiente botschaft missverstehen täglich seele führen zeit verloren wohltäter graduell gehören obdachlos szene kennenlernen bestimmen offenlassen stimmung sportwagen identität scheinen magischer realismus klassiker wertschätzung autoren unangenehm sortieren empfinden gelingen wahl eindruck weihnachtszeit eltern begreifen prominent bildhübsch element erkennen weihnachten weihnachtsstimmung festlich erinnern bücherkultur-challenge wichtig wandel unerklärlich protagonist auftauchen mahnen über die schulter schauen mystisch versetzen gefallen gewollt vorstellen kerzenschein berichten geist verfügen kommunikationsstörung weich ort zurückhalten betrachten spendieren subtil entdecken gut verhaltensmuster skandalroman unterscheiden möglich unmut interpretieren probieren interpretation aufbauen auslöser klassisch gleichzeitig vollziehen vornehmen fantastisch dabei belassen psychopathisch imponieren leben geschwister mögen lesen katharsis uhr dankbarkeit lou suffern bestsellerautorin besorgen liste american psycho erfolgreich weihnachtlich erfahren leser einfluss überholspur zurückfallen eine rolle spielen ende geschehen bekehrung unaufgeregt unmissverständlich bald gering verletzend chic-lit spoilern spielen mensch unerwartet beschreiben stück für stück plätzchen bret easton ellis negativ problem schwierigkeit involvieren behandeln geschenk intervenieren reichlich 3 sterne verhalten beginnen aufstieg verankern perspektive geschichte fokussieren variante erzählung gravierend kostbar praktisch verschieben kryptisch serienmörder herangehensweise bedroht kaffee bevorzugt ungeklärt eine weihnachtsgeschichte überraschend ehrgeizig charles dickens mann schluss wissen bemerkenswert nächstenliebe durchlaufen ratschlag verbalisieren sinneswandel fühlen befinden vermitteln typisch schade ps ich liebe dich ambition überflieger wedeln läuterungsmotiv autorin rasant raum aufkommen drängen alt job naheliegend nachdenklich mangel zeigefinger engel öffnen ruth rezension patrick bateman demut karriereleiter von heute auf morgen kämpfen herz lenken opfer firma the gift zeitgenössisch kind selbsterkenntnis schnell sündenbock anmuten haus unsympathisch wahrnehmung ausgehen beruf anklingen über nacht fahren modern bindung fordern nerven stimulieren dienen zurückführen pragmatisch verzaubern stellenwert eindrucksvoll rolle gewissen benehmen cecelia ahern entscheidung auffassungsgabe poststelle thematik der rechte weg realistische fiktion roman ehefrau übernatürlich hinderlich schwerfallen familiär personifiziert läuterung übertrieben angenehm wahr realistisch konkret unkitschig nachdrücklich helfen weihnachtsbuch gabe weihnachtsmuffel
2018 habe ich mir vorgenommen, in der Weihnachtszeit endlich mal Weihnachtsbücher zu lesen. Da es mir immer schwerer fällt, Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen, hoffte ich, dass mir weihnachtliche Geschichten dabei helfen könnten. „The Gift“, ein Buch der Bestsellerautorin Cecelia Ahern, war eine naheliegende Wahl, denn es spielt nicht nur in de... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Trudi Canavan – The Magician’s Guild 09.10.2018 09:00:17

handlung stein fantasy wahnsinn enge ordnung kollektiv durchführen suchen treffen misstrauen natürlich integrieren struktur ausgang klasse armut befehl inhaltlich unterteilt dicht ausarbeiten pfad positiv unterwerfen gespalten unentdeckt fortsetzung politisch hasserfüllt optimistisch betrachten arm lose band 1 allein gelassen mafiaähnlich vorstellen wut mangelnd träumen sozial vertrauen sensibel sprießen könig klassisch leisten haufen gesellschaft interessant elegant möglich testen sorgen kräfte zerstören existenz schätzen vorrücken ausführlich diebe schutzbarriere stadt stimmung ausgedehnt umsiedeln entkommen erfahren mindestmaß ausbilden sorgfältig herrschen talent umdenken barcelone verwunderlilch gewissenhaft unkontrolliert obere schicht gefallen erleben elite kontext erkennen erläutern nachvollziehbar um hilfe bitten brutal basieren erfordern besitzen beeinflussen setting zukünftig buch unbarmherzig tat neu genie besorgt haltung handlungsstrang gesetzlos imardin idee gespannt langatmig oberschicht einnehmen verstecken intern high fantasy spezialisieren trilogie ökonomisch untergrundorganisation gefährlich begabt flucht niedere klasse bewohner magiesystem fahrt aufnehmen vorteil gradlinig im weg stehen langgezogen logisch davon ausgehen geduld ausschweifend fieberhaft aufbau wenden 2001 garantieren part vorlauf gedeihen überwältigen nation jung magie kind traum hoffen protagonistin hauptstadt ideologisch rezension cery ungerecht persönlichkeit unvernünftig demonstrieren verletzen gesetz leseerfahrung black magician trilogy ablehnen kennen bezirk vergehen armutsviertel zwingen international hälfte eiserrn schlicht dauern vorbehalten welt kriminalität flüchten kyralia fähigkeit brennen zügig herrschend zum punkt kommen hierarchie wünschen aufgepeitscht dienste vertreiben machtverhältnis werfen wache heiler zweifel kümmern argwöhnisch ermöglichen spezifisch beisammen hauptkonflikt 1992 verhältnis naheliegend trudi canavan freuen universum jährlich magier sonea mutmaßlich autorin traditionell angrenzend jagen klaustrophobisch gleichgewicht magier-gilde freund kriminell entscheiden übergreifend magisch parat spannung durchdringen 3 sterne baulich säuberung entspringen mensch angeboren warm werden ausbildung intensiv problem überraschen gilde vorprogrammiert hunger kontrolle verschieben olympiade geschockt slum ereignis trilogieauftakt bevölkerung streng krone zur sache kommen geschichte stark bekannt the magicians guild herzlos exzentrisch
Der erste Band der „Black Magician Trilogy“, „The Magician’s Guild”, basiert auf einem Traum der Autorin Trudi Canavan. Nachdem sie mitten in der Nacht einen Bericht über die Olympiade in Barcelona sah, der behauptete, die Regierung habe Obdachlose umsiedeln lassen, träumte sie, sie sei Teil einer Gruppe, die aus einer Stadt vertrieben wurde. Die Ü... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Peter V. Brett – The Core 23.07.2019 09:00:33

gesicht rezension überleben absprechen individuum anfühlen kind endgültigkeit aussetzen gerecht werden gestehen zeit verbringen bevorstehen passen verschlingen thesa abgrund verkraften stolz überrennen vermuten packend verdienen wow-effekt beinhalten stimmig zwingen spannend dämonenkönigin intensität aufregend abschied auf zeit logisch leserausch understatement unersättlich angriff involviert aufreibend entscheidung in die knie zwingen kick akteur gefährlich verblieben atmosphäre nest bedingung chronist fünfteiler jung a-liga autorität reise siegel schwarm täuschung genüsslich konstruiert saga tempo nachkommen aufmerksamkeit seite konkret stehlen töten hunger erlauben episch stück für stück gefahr spielen mensch fortschritt beginnen emotional ergreifend nacht souverän schicksalhaft bekannt verschärft pedantisch pathos ausgesprochen fokussieren erhoffen geschichte berühmt messlatte stark überraschend rund horc abschließen ereignis prinzgemahl wissen dämon königin überwältigt beeindrucken schönheit überzeugen nüchtern dämonisch entwicklung band 5 wünschen fliehen qualität ausüben unterlegen generation lustvoll würdevoll euphorie bedrohung the desert prince universum vorangegangen enden ei naheliegend alagai ka freuen brutkammer fan schlüpfen mittelpunkt dramatik zurückhalten schreiben prophezeiung bewusst auslöschen munkeln in die tat umsetzen beenden lüge berichten lose enden wirken steigerung auftritt kurzschluss renna vornehm ehrlich schlussakkord typ elegant möglich abschied neuigkeit verschlungen arlen ahmann jardir the core stil dauerhaft von beginn an tränenreich inklusive hoch 4 sterne zurückkehren standhalten finale nachteil klein aber fein mitten ins herz trauer unwissentlich geheimnis reihenabschluss schwierig feuerwerk erstaunen enttäuscht schlafen konsequenz fantasy verlauf prinz tief schweben keine andere wahl rücken spitze unaufgeregt endgültig ende handeln hoffnungslos koordiniert inszenieren transportieren verdammen horcling bestätigen echt kühl gründen kontrolliert perfektionistisch voraussichtlich buch menschheit gesellschaftlich genugtuung fehlen sicher arbeiten vernachlässigen erklären schwach labyrinth theatralik eingesperrt verstehen mauer persönlich projekt ansetzen abrupt trilogie bis aufs haar vorbereiten erhalten high fantasy wähnen reihe gleichen verinnerlichen szene distnaziert platz führen düster riskant schlüssig folge spät autor charakter veröffentlichen abschluss stadt spaß von anfang an zufrieden demon cycle oberfläche verbündete empfinden erscheinen figur peter v. brett bestgehütet gefangenschaft leicht fallen stechen erkennen mittendrin nachvollziehbar vorbote held erleben elite auftauchen intelligent leserin abfinden plan eier legen gewissenhaft
Peter V. Bretts „Demon Cycle“ wurde im Verlauf von neun Jahren veröffentlicht. Insgesamt arbeitete der Autor jedoch deutlich länger an dem Fünfteiler, nämlich seit 1999. 18 Jahre verbrachte er mit der Geschichte und wusste von Anfang an, wie sie enden würde. Sein bestgehütetes Geheimnis. Deshalb war das Erscheinen des Finales „The Core“ 2017 für ih... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Marissa Meyer – Fairest 11.06.2019 08:00:37

protz beherrschen young adult kindheit bieten vielzahl verlängerung kennen klein rechtfertigen entwickeln herz totalitär rezension realität verständlich persönlichkeit vorbeigehen ins gedächtnis rufen vorbild tragik heranwachsen zentral skrupellosigkeit zwischenband traum herrscherin überzeugend lenken empathie tun jung zwangsläufig nation bemühung band 3.5 furchtbar königreich schwere ultrafies priorität nachdrücklich zählen science fiction aufmerksamkeit bereit logisch ergänzung unsichtbar prägung einigermaßen kontrollieren zeigen levana potential entscheidung verständnis produkt atmosphäre herzlos geschichte kalkül perspektive ausformulieren einsam teilen überraschend ehrgeizig erfahrung intim liebenswert hintergrundgeschichte annehmen ereignis frau name leuchtend geschockt schwierigkeit marissa meyer hoffnung zustoßen kaltherzig psychologisch vergiften erstaunlich traumatisch emotional barock orientierung untergebene beginnen wert legen licht langsam erschaffen konzipieren erde unschuldslamm abscheulich einbeziehung grausam autorin zurückschrecken lernen mitgefühl empfehlung erlass mond porträt aufrichtig wertvoll naheliegend empfehlen verträglich einseitig respekt königin leser geboren wahrhaft liebe schönheit an eine grenze stoßen rahmen diktieren vermitteln gestalten the lunar chronicles spurlos entschieden drehen entwicklung vertiefen prunk erlebnis umstände literatur egoistisch hinabrutschen ergebnis mädchen zeit vertreiben klassisch weg antagonistin rar gesät 4 sterne schlecht luna not sehen zunehmend schreiben richtig und falsch sozial cress kulturell verzweifelt fairest bild monarchie wirken auflösen winter schneewittchen gut enthüllen verletzung einfordern betrachten lieben politisch zufügen abhängigkeit positiv ding versäumnis sympathieträgerin motivation skrupellos bereiten wirtschaftlich fundiert problematisch glaubhaft mögen struktur gemeinsam voranbringen lehren enttäuscht wahnsinn dysfunktional interesse verkrüppelt rücken leid lesen gewähren profil unterschied psychisch dystopie sehnen fasziniert erreichen reihe szene taktik streng genommen verstörend kompliziert führen seele idee wohl bedauernswert science-fiction negativität person mental halten buch zornig familie distanz ziel gesellschaftlich tat abstrakt verstehen blockade einsamkeit froh persönlich basieren stück figur verwehren nachvollziehbar gesamtheit berücksichtigen heldin früh wecken elite erstellen im inneren lektüre verzichten plan reich entpuppen von geburt an intrige unglücklich einblick folge hof veröffentlichen gemeine volk cinder parallel faszinieren biografie böse königin einfühlsam adel begreifen darstellung verbündete sorgen volk realisieren fehler empfinden
Als Marissa Meyer begann, die „Lunar Chronicles“ zu schreiben, wusste sie, dass die zentrale Antagonistin ihrer Geschichte auf der bösen Königin aus „Schneewittchen“ basieren würde. Ihre Figur faszinierte sie. Welche Frau würde so großen Wert auf Schönheit legen, dass sie bereit wäre, all diese furchtbaren Dinge zu tun? Was müsste dieser Frau zuges... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

John Gwynne – Valour 14.11.2018 09:00:20

aufhören verständnis veradis erobern einlassen hervorragend merken bruderschaft entscheidung gestaltung langamtig verbannte lande vorteil nah beieinander liegen gradlinig zeigen real füreinander dun carreg mühelos asyl fürsorge zusteuern realistisch beziehung widerstehen prophetisch führung genre jung verlust roter faden ohne zu zögern hoffen überzeugend in hülle und fülle grundlegend bösewicht glück rezension überleben persönlichkeit kampfszenen herz situation retten hochkönig stören gesicht aufregend glücklich elyon rechtfertigen christlich leuchtender stern etablieren aspekt spannend schöpfer mitreißend fokus verursachen bieten gänsehaut vielzahl brillant lebendig ausgehen intuition storm unterstellen komplexität außergewöhnlich das leben retten allmächtig heilsbringer unterteilung fliehen bepelzt begeistert freundschaft ogull calidus malice wissen königin nebenfigur beschwerlich fesselnd ermöglichen abkaufen naheliegend gar gruppe drängen bedrohung erwarten abholen zu tränen rühren loyalität überwältigend lohnen vater corban cywen actionlevel bandbreite entscheiden nachteilig spannung kampf emotional erfüllen beginnen fantasie episch fest emotion mensch beschreiben auffallen involvieren flach konflikt das beste unnatürlich tier stählen originalität inspiriert tetralogie entwicklen liebenswert ausgeprägt rechtmäßig perspektive dürfen thema stark lebensecht kriegerin frohlocken leid lesen ringen fantasy erfreulich erzwungen auswirken entgegenstellen suchen tragisch in worte fassen schlichtheit ardan aufschwingen breit mächtig mögen imponieren kessel schicksal jüdisch packen sieben schätze band 2 echt widerstreitend hadern sterben edana asroth john gwynne widersacher einschlag einschließen gratulieren gewinnen handeln herausholen teil aufgeben überfall lieben vernichten untereinander gut stelle domhain konfrontieren maquin dramatik mangelnd wölfin überziehen vertrauen nathair finster hassen könig zuschlagen krieg im gegenteil weg bezeichnen chance hinter sich lassen land epos verbündete gelingen treiben vollwertig empfinden auseinandersetzen ergaunern religiös entzücken fies schwester kinderspiel riskant frag sympathie macht autor entkommen freunde charakter blass nahbar dranbleiben reich thronerbin eremon schlacht lektüre erfinden recht behalten motiv valour erkennen armee unheimlich held versprechen mutter gut und böse figur soldat identifizieren truppen schiedepunkt the faithful and the fallen konstruktion lieblingsfigur zweikampf froh simpel lasten durchschnittlichkeit unwiderstehlich fundamental buch schützen familie grinsen schwarze sonne person zeit gedenken eskalieren zusammenhalt reihe grimmig kleinlich wort brechen high fantasy lang moment versichern berater erhalten
Corban und seine Freunde haben den Überfall auf Dun Carreg knapp überlebt. Sie sind entkommen und konnten Ardans rechtmäßige Thronerbin Edana retten. Der Verlust ihrer Lieben lastet schwer auf ihren Herzen. Corban hadert mit dem Wissen, dass seine Mutter und Gar in ihm den Leuchtenden Stern sehen. Wenn er noch nicht einmal seinen Vater und […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Blue Moon 29.05.2019 09:00:35

bedeuten anruf stück brutal figur erscheinen mutter früh überforderung feststellen gesamtheit munin unstrittig leiche lektüre mitglied anschuldigung schlimm wichtig fußen plan durchstehen prekär anschein freunde erfahren unangenehm spaß fiktiv ermittlung im dunkeln stochern aktuell abbilden nebenhandlungslinie tennessee suzie klein empfinden gelingen sorgen sexualisierte gewalt richard zeeman kommunizieren vorhalten st. louis tatort herausfinden szene reihe kontrast blut erreichen voll und ganz beteiligte permanent beanspruchen ziel buch kritikpunkte wählen relevant persönlich lage nimir ra verstehen festnehmen bescheren einfluss lykanthrop handeln eine rolle spielen großmutter endgültig unwohl gemeinschaft lächerlich befriedigend kuschlig sensibilität blue moon ausarbeiten sterben örtlich action laurell k. hamilton population tote argumentieren mächtig beobachten bewusstwerden spritzen treffen auswirken ausnahmeerscheinung fantasy dysfunktional lesen handlung ärgern felsenfest urban fantasy wie eh und je interessant dazugehören miteinander schlüsselerlebnis vollmond nekromantin kriminalfall enkelin aufhänger dringend mitten in der nacht abtrennen autounfall geist sanft gut loswerden inbegriff devot lieben aufgeben verhaftung myerton rasant entscheiden bewusstsein jagen ewig qualität troll friedlich vergangenheit autorin nachricht ausschalten triumvirat verhältnis studieren gewalt naheliegend abbrechen angelegenheit zufall aussehen mann rufen leser reisen wissen sexistisch schade missverständnis stutenbissigkeit ulfric großeltern erkenntnis auszeit entwicklung diskrepanz vortäuschend fühlen hereinlegen heikel werwolf stark deutlich gesund vergewaltigung körperteil vor sich gehen strategie begleiten frau ereignis prägen gefährden problem ankommen involvieren rudel in frage stellen klarmachen verhalten zerren anhängen gefährte schwören band 8 dämonenbeschwörung vorwerfen position vorschusslorbeeren übernatürlich vampir jung vergewaltigen wahrnehmen formulierung garantieren roman teilweise ein-frau-show widersprechen konzentrieren werwolfsrudel verschenken das erste mal rettung erwähnen lauten verstorben ansässig aufwachsen glauben kopf gesamt zeigen kalt den rücken hinunterlaufen zurechtkommen rolle dominanz potential gefährlich erzählen cherry in wahrheit harmonisch chaos gestehen thronos rokke bieten klischeehaft fokus unwissenheit für immer polizei nicht mögen geistergeschichte verbund anita blake werleopard ignorieren aufregend gnadenlos bleiben schöpfen tod situation enttäuschend rezension trubel weiblich protagonistin schnell fressen überzeugend fazit wolf grund
Eines der wichtigsten Ereignisse in der Biografie von Anita Blake ist der Tod ihrer Mutter bei einem Autounfall, als sie 8 Jahre alt war. Dieses Schlüsselerlebnis ist kein Zufall und nicht rein fiktiv. Die Autorin Laurell K. Hamilton schöpfte hierfür aus ihrer eigenen Vergangenheit. Ihre Mutter Suzie Klein starb 1969 ebenfalls bei einem Autounfall.... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com