Tag suchen

Tag:

Tag beeindruckend

Montagsfrage: Wo bist du? 29.06.2020 11:20:12

fantastisch buch königin sarah beth durst geist geheimnis juni 2020 neuigkeiten & schnelle gedanken lauter&leise montagsfrage lesen beeindruckend the queen of blood fantasy renthia antonia welt feminin high fantasy magie naturgeist daleina lauter&leise the queens of renthia faszinierend lektã¼re lektüre aratay kã¶nigin
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe gute Neuigkeiten. Es sieht so aus, als könnten wir im September tatsächlich in Urlaub fliegen! Die Reisewarnung des Auswärtigen Amts gilt für die meisten Länder außerhalb Europas zwar noch bis 31. August und bisher habe ich keine Mail mit den Worten „Ihre Reise wird stattfinden“ erhalten, aber es gibt [̷... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Überraschender Überzeugungswechsel 28.08.2015 16:10:00

prosa freundschaft sinnfragen hoppla! beeindruckend unglaublich anders katastrophe ach was leben nonsense chauvi männer verändert erklärung rätsel worte garten
Kürzlich saßen sowohl ich als auch mein ... mehr auf drago501.blogspot.com

Kunst 05.07.2015 20:14:00

jagd illusion beruf charme vorstellung prosa beeindruckend fisch unglaublich wortlos entdeckt bilder arbeit kunst farbe meer technik angeln
Man könnte es für eine Bronzeskulptur halten. ... mehr auf drago501.blogspot.com

Unglaublich 26.07.2015 14:58:00

vergeblich selbstauskunft worte aussergewöhnlich lyrik entdeckt hintergrund intensiv bilder kunst ach technik realität wissen beeindruckend ziele unglaublich
Manche lassen's richtig krachen, ... mehr auf drago501.blogspot.com

Festgestelltes 20.07.2015 16:54:00

wahrheit worte regungen kompliziert nachdenken lyrik zweizeiler philosophisches seltsam ach was kunst stellungnahme wissen zwanglos gedanken beeindruckend unglaublich verstehen merksatz
oderMerksätze der merkwürdigen Art... mehr auf drago501.blogspot.com

Das Allerneues.de 06.08.2015 16:42:00

himmel lyrik hoch forschung kompliziert umwelt antworten raum worte natur bildung verstehen ziele beeindruckend wetter gewitter werkzeug technik
Droben in der Stratosphäre (wo ich ni... mehr auf drago501.blogspot.com

Sinneswandel? (LQ) 10.07.2015 16:49:00

worte brutal ernst verhältnis lyrik gefühle betrug antworten männer limericks realität kontra stimmung zweifel ach was gewissen frauen hoppla! beeindruckend frei
         Ein untreuer Gatte aus Lourdes ... mehr auf drago501.blogspot.com

Existenzfrage 20.05.2015 21:35:00

gedanken prosalyrik beeindruckend erleichtert leben entdeckt hintergrund liebe wissen denken ach sehnsucht lyrik danke gedicht du worte bescheiden wahrheit
           Du erdest mich ... mehr auf drago501.blogspot.com

Seher 06.07.2015 17:37:00

prosa unglaublich surreal geschichten beeindruckend hinweise ach was bilder leben seltsam irrsinn realität seher überrumpelt psycho aufruf ende magie worte wahrheit
                   Heute morgen begegnete mir ... mehr auf drago501.blogspot.com

Seelenverwandtschaft 25.12.2015 10:50:30

prosa erinnerung kurzgeschichten architektur berlin beeindruckend erkenntnis geschichten abenteuer begegnung erfahrung unterhaltung gedichte allgemeines beobachtung tiere lyrik erlebnis humor
Vor etwas über fünfunddreißig Jahren sind wir einmal nach London gefahren. Also nein, das ist natürlich gelogen. Wir sind nach London geflogen. Für eine kurze Woche, das war stark. Das Hotel lag auch direkt am Hyde Park. In einer Woche … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Wenigstens da ist blühendes Leben 06.05.2016 17:55:00

beeindruckend gedankengänge jahreszeit unglaublich frühling mã¼de aussergewã¶hnlich maienzeit ach verã¤ndert farbe kaputt zeit verändert aussergewöhnlich gedankengã¤nge müde motivation selbstauskunft pflanzen frã¼hling
... mehr auf drago501.blogspot.com

Kulturgüter Europas 23.06.2015 20:52:00

bilder kultur ausland prosa info verstehen beeindruckend raum charme geographie empfehlung werbung schätze umwelt zeit
Reial Monestir deSanta Maria de Valldigna... mehr auf drago501.blogspot.com

The Incredible Heinz 21.05.2015 02:20:00

aufstand beeindruckend geschichten boxen pech verbrechen arbeit ach was einblick technik widerstand handwerk kontra motivation lyrik überrumpelt brutal gefangenschaft renitenz stark
Der unglaubliche Heinz ... mehr auf drago501.blogspot.com

Hochkompliziert 11.05.2015 15:01:00

erklärung gewalt gaga anstrengend worte brutal schmerzen zwiespalt unglaublich beeindruckend zahlen wahnsinn logik prosa irrsinn kaputt pech ach was einblick hintergrund
     PRIMZAHLEN ... mehr auf drago501.blogspot.com

Hitzig? 13.05.2015 09:10:00

prosalyrik gedankengänge beeindruckend kultur wissen oxydation feuer sein entdeckt verändert aussergewöhnlich zeit regungen leise sturm worte gestört mythos hitze
Sie verbrennen Geld,und man sieht dennoch... mehr auf drago501.blogspot.com

Zeitlos? 08.05.2015 19:56:00

voll normal prosa frühling zwanglos natur biologie hoppla! beeindruckend entdeckt bilder intensiv freude maienzeit schätze wandel art pflanzen garten
Im Garten in einer etwas dunklen Ecke ... mehr auf drago501.blogspot.com

E I G E N 22.04.2015 14:22:00

sein meinung ach widerstand leben intensiv hoppla! beeindruckend ziele unglaublich prosalyrik frei anormal worte eier brutal zeit gefühle
   Ein eitles Ei sah ständ... mehr auf drago501.blogspot.com

nebenbei berlin [146] oder: licht im fenster 25.03.2015 21:29:55

urbanes gedanken glück unwirtlichkeit voilà... berlin beeindruckend nebenbei berlin geschenk begeistert freude leben erikascheffe freunde dankbar unerwartet alexandermitscherlich poetisch und nachdenkliches solidarität wirkung herzensmenschen pankow freundlichegesichter unterwegs reinhardmey erichfromm
(…) Diese Auffassung konnte leicht aufkommen, als das Wort »Profit« aufhörte, »Gewinn für die Seele« zu bedeuten (wie in der Bibel und auch noch bei Spinoza), und statt dessen materiellen, finanziellen Gewinn bezeichnete. Dies geschah in jener Epoche, als das Bürgertum nicht nur seine politischen Fesseln abwarf, sondern auch alle Bande der Liebe un... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

60 08.03.2015 16:04:00

schätze feiern aussergewöhnlich abzählen edel worte alter ziele gedankengänge beeindruckend jubiläum wünsche prosa wissen ach leben hintergrund
Ich gestehe, dass es ein etwas seltsamer, we... mehr auf drago501.blogspot.com

Forbidden 25.03.2015 18:16:00

natur beeindruckend hintergrund einblick seltsam tod ach was nonsense zeit lyrik erklärung feiern brauchtum atypisch gestört bewegung verse tierisch worte
                               ... mehr auf drago501.blogspot.com

Carl Tohrberg von Ferdinand von Schirach 15.02.2018 12:43:25

rezensionen 2018 btb verlag btb stories carl tohrberg ferdinand von schirach leben liebe toller schreibstil kurzgeschichten mord einsamkeit rache beeindruckend
Erschienen als Taschenbuch im btb Verlag  insgesamt 64 Seiten Preis: 8,00 € ISBN: 978-3-442-71574-9 Kategorie: Belletristik, Gegenwartsliteratur . Drei Geschichten, die es in sich haben: Da gibt es den Bäcker, der eine ganz besondere Torte backt. Es geht um das Leben … ... mehr auf buchwelten.wordpress.com

Biologische Spracherkennung 18.03.2015 16:15:00

zeit antworten forschung lyrik kuh tierisch worte beeindruckend entwicklung biologie natur sprache denken technik hintergrund ach was ausbildung
               So einfach kann Technologie sein. Man mu... mehr auf drago501.blogspot.com

Pflanze mit "Besatzung" 11.04.2015 19:39:00

natur frühling prosa beeindruckend blüte farbe fliegen bilder einblick insekten wiese beobachtet umwelt achtung! landschaft
          ... mehr auf drago501.blogspot.com

Alles dabei 02.04.2015 20:07:00

kalender lyrik umwelt illusion ab und zu worte bewegung gestört unglaublich surreal beeindruckend natur vierzeiler schwach zorn ach zweifel wetter
                    ... mehr auf drago501.blogspot.com

Paranoid 17.04.2015 19:52:00

reinfall entdeckt seltsam leben tod ach was feuer prosa schatten flucht kampf beeindruckend zwiespalt unglaublich angst gestört bewegung worte überrumpelt dunkel
oder     ... mehr auf drago501.blogspot.com

Alex Marshall – A Crown for Cold Silver 17.04.2019 09:00:11

tod schreiben ziehen herz stören latent weich realität rezension low fantasy selten vorstellen antiheldin sinn cold cobalt erkennbar band 1 beweisen weiblich zentral begrenzt kavallerie fünf schurken bewegt ausnahme anders grund traum kind im sturm erobern beginn ehemann the crimson empire aufgeben jesse bullington subtil möglich verleihen hinter sich lassen emanzipiert schriftsteller generalin welt ernsthaftigkeit statist privat historische romane weg spannend faszinierend 4 sterne standhalten geschlechterkonflikt kennen fanatisch dunkel im gegensatz leib aufbauen bindung alias anonymität erbittert mögen glaubhaft kobaltblau aufhalten in die jahre gekommen geheimnis frauenbild eindrucksvoll schwierig erzwingen rachefeldzug enttäuscht institution meinung konkurrieren fantasy zustimmen verbessern eng korrekt irrtum kaufen davonlaufen zum lachen bringen rätselraten handlung 20 jahre mörderisch witzig ans leder kobalt-kompanie gefährlich mittlere jahre akteur irritiert zosia ratlosigkeit leiden rand scheitern verantwortlich politisch liebenswürdig wahrnehmen anführen handeln übernatürlich zwangsläufig von den socken jung inszenieren lächerlich untergraben positiv stinken implementieren rezensenten verzeihen humor in sich haben originell furchtbar königreich a crown for cold silver hervorblitzen nötig fingieren kritik bereiten tempo mühelos thron geduld gemächlich seite wahr ergehen ankommen gerecht unbekannt gründen toll konflikt weltordnung auseinandergehen buch ziel spröde gerangel sicher konnotiert verschwinden burnished chain verstehen mission im handumdrehen gefährte jugend lage charme rebellion ausschlaggebend trilogie zahlreich vielversprechend erhalten leid tun pseudonym von den toten auferstehen massaker bilden reell herausfinden geschichte dreiteiler stark genrewechsel langatmig bevölkerung kennenlernen rachemotiv hintergrundgeschichte altersdiskriminierung revolution grimmig krone fest entschlossen indsorith niedermetzeln anschließen name trilogieauftakt verlassen düster frau zeit macht aussehen vergessen stern scheinen identität entkommen charakter kirche autor zurückblicken basis veröffentlichen sinnen königin leser in ordnung wissen option sprechen spaß karmesinrotes königreich mann gerechtigkeit schade fünf bergdorf beiläufig kokettieren aktuell begeistern vermitteln rache volk folgeband empfinden beeindruckend putschen gelingen ungewöhnlich figur verfolgen erfordern entscheiden übrig eignen vergangenheit prominent reiten feststellen haar neuordnung zukunft gefallen illustriert regieren revolutionsarmee unterstützt verfallen dorf lektüre alt entpuppen problemlos plan alex marshall freuen verbergen regel
Ich bin ein bisschen irritiert, dass so viele Rezensent_innen von „A Crown for Cold Silver“ davon sprechen, dass der Autor unbekannt sei, weil Alex Marshall ein Pseudonym ist. Es ist zwar korrekt, dass Alex Marshall nicht der wahre Name des Schriftstellers ist, aber es handelt sich um ein weiches Pseudonym. Es ist kein Geheimnis, wer […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Markus Heitz – AERA: Die Rückkehr der Götter 27.03.2019 09:00:30

im namen zweifeln technisch wandeln auslösen reise im angesicht in zusammenhang positiv bescheren position unmöglich handeln lösen symbol am stück politisch verbunden realistisch übertrieben umsetzen konkret zeitplan episodisch huldigen präsenz konzentrieren missbrauchen ausarbeiten potenzieren grübeln beliebt vorteil taschenbuch andeuten einstellung durchgehen fantastisch misstrauen auf erden gewissheit gefüge gemeinsam ehern geheimnis leben menschlichkeit bereit ökonomisch erobern bevorzugen lesen bezeugen ermittler ordnung konsequenz fantasy einsteigen aggressiv markus heitz implikation konzeption interessant alternativ fokus welt weltuntergang annahme wirtschaft episode legitim urban fantasy wahrnehmung wirklichkeit zum vorschein bringen chaos vorhersage handlungslinie sensibel göttlich aufbauen entwickeln potraitieren schlecht ankreiden spezies modern nicht fähig manifestation zurückkehren interpol schwerpunktentscheidung artefakt ausrede weniger spannend faszinierend gesellschaft krieg mayakalender aspekt printausgabe zusehen stigmatisieren demonstrieren ergeben belegen zulassen realität rezension politik analysieren ermitteln sozial nachempfinden atheist prophezeiung malleus borreau rede aufopferungsvoll betrachten moderne ansicht 2012 lose gerecht werden fazit außenseiter möglichkeit antik skrupellosigkeit beugen entität gut irdisch schnell erbeben schrecklich wirken uneingeschränkt vorstellbar zeus wanken vision versprechen detailreichtum beschäftigen kult überzeugung facette stürzen begehen einfallen entscheiden antun mythologie gedankenspiel erscheinen im sturm fantastik vielfalt eingehen aussuchen dieb erdball selbstständig protagonist religion verhältnis betreffen widmen anhängeirn verzichten auftauchen leserin gestalt annehmen leiche hauptfigur lektüre leidenschaft ära überlegen erleben vergangen grundsätzlich besser auf den ersten blick veröffentlichen skurril ermittlung leser fiktiv autor umgehen sympathie unglaubwürdig macht albtraum charakterisieren beeindruckend wünschen empfinden gott arrogant atheistisch ähnlich entstehen sexistisch anwesenheit irre religiös überzeugen deutlich überzeichnet stark tatort nachvollziehen herausfinden destruktiv geschichte rechtmäßig reell perspektive rachsüchtig dürfen zur rechenschaft ziehen vorbereiten zahlreich göttlichkeit physisch gedanke garantiert fall gräuel ernüchternd quer gravierend begleiten zeit idee verkörpern glühend platz kalt teilen blasphemisch einnehmen beruflich menschheit e-book illustrieren neu mensch automatisch fortschritt omnipotenz erfolg untersuchen dankbar veränderung buch erlauben eigenschaft die rückkehr der götter schwierigkeit stehlen beruhigen färben problem verbrechen spürbar 3 sterne lage übergreifend glaube entsetzlich hintenanstellen konsorten superiorität rätselhaft nähe verschwinden ausgangssituation abbildung theorie in die hose machen keine chance tendenz
2012, als sich alle Welt wegen des Mayakalenders in die Hose machte, beschäftigte sich der Fantastik-Autor Markus Heitz mit den damit verbundenen Vorhersagen. Er fand heraus, dass dort keineswegs die Rede vom Weltuntergang war. Vielmehr versprachen die Prophezeiungen Veränderung. Er grübelte, was in unserer modernen Zeit als gravierende Veränderung... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Moira Young – Blood Red Road 29.08.2018 08:00:57

passen zumuten actiongeladen wirklichkeit entführer geistesgestört young adult rückblickend droge kriminalität gleiten kultivieren welt zurückhaltend fokus gewährleisten überwachungsgestützt unsympathisch zurückbekommen moira young plausibel etablieren irritieren gesellschaft endzeitlich 100 seiten rebellen zwingen fragmentarisch vertrauen gnadenlos sandig aufregend kennen präzise windschatten lugh ruckartig abhängig mittelpunkt retten kämpfen zu ende lesen im ansehen steigen harsch sanft rezension denken realität schwere geburt unterhalten bild gegenspieler repressiv gleichsetzen gewollt regime abwechslungsreich wirken zentrum protagonistin verschleppen schnell kamera voranschreiten band 1 trösten ende der welt auftakt ohne zu zögern blood red road grund aufgeben ereignisreich wilder westen ehrlich hineinfinden überfallen absolut dürre wiedersehen außerhalb riskieren mies extrem film postapokalypse auge bandit widersprechen reise inszenieren lächerlich start zweifeln originell zeugin beziehung kleine schwester visualisieren science fiction rebellengruppe weite genießen in der lage rettung mögen geschwister naturgewalt freude leben emmi inspirierend umgangssprache rolle kontrollieren altmodisch schatten dustlands wachstum postapokalyptisch worldbuilding angreifen entscheidung prärie interesse verbünden schreibstil zu kopf steigen entführung 18-jährig handlung abenteuer atmosphäre abgrenzung trilogie grundfesten abrupt charme nutzen zahlreich anlaufschwierigkeiten ordnungsinstanz beabsichtigen debütroman geschichte kulisse dezent nicht das geringste reaktion dystopie attitüde wörtliche rede drogenkartell hoffentlich ändern überraschend gesetzlos trilogieauftakt idee begleiten ertragen fixierung schließen töten intensiv sandsturm science-fiction schwierigkeit buch stast erstaunlich entführen fortschritt mensch ausziehen atmosphärisch beginnen heim roadtrip fehlen entstehungsprozess ödnis silverlake licht hinweis lesespaß kartell 3 sterne persönlich impuls erinnern ewig sonne jagen gesetzeshüter misstrauisch erscheinen beeinflussen heimlich western ungesund rasant schicken zivilisation zwillingsbruder autorin über sich hinauswachsen kino saba lohnen alltäglich lernen stakkato vergangenheit erleben traumberuf gefallen abholen erwarten ich-erzählerin lektüre leidenschaft universum staubig freuen naheliegend dust lands entpuppen planen phase antworten nervenaufreibend macht hart charakter monopolisieren nichtkommerziell identität pferd mann entfaltung anfreunden bedrohen endlos überzeugen freundschaft zwilling bruder mischung rasch übergang ruchlos gestalten drehen entwicklung frustrierend sorgen clever schätzen existenz beeindruckend
Als Moira Young gefragt wurde, wie ihr Traumberuf aussähe, wäre sie keine Autorin, antwortete sie sehr präzise. Sie besäße ein altmodisches, nichtkommerzielles Kino in einer kleinen Küstenstadt. Es gäbe gemütliche Plüschsessel, schwere rote Samtvorhänge, Popcorn mit echter Butter und einen Projektor in einer Nische. Sie würde nur Streifen zeigen, d... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Schlüpftag-Special] Wohltätigkeitsaktion: Tugenden für den guten Zweck 19.12.2018 09:00:26

ideal verarbeiten außer acht lassen aufrichtig loyalität immer und überall marzahn post jährlich gefallen überlegen erleben personifizierung großzügigkeit spendenbutton hilfbereit mitglied sichtbar machen selbstbewusstsein fallen veranstalten groß eingehen wichtig feiern unheilvoll wertvoll unermüdlich gewalt selbstständig bedarfsgemeinschaft anbeiten schein identifizieren schicken initiieren herauswachsen mobbing erinnern lust fluchterfahrung geschäftspolitik erscheinen bewusstsein mitmachen wesen auswirkung ausflug held vergangenheit friedlich lernen zugutekommen wohltätigkeitsaktion aufteilen heldin verdanken armee antiquiert vermitteln weihnachtszeit exklusiv befinden aufklärung jugendliche berufsvorbereitung überzeugen monolog ermuntern realisieren öffentlich systematisch wurmen schätzen geburtstag beeindruckend empfinden atemberaubend unglaublich entwicklung hinnehmen beibehalten feiertag schwer charakter erfahren kinderarmut identität umschnallen neuigkeiten & schnelle gedanken straßenkinder ev missstand segeln unangenehm straße blog stadt option handwerklich leser veröffentlichen betreuen anbieten zwischenmenschlich hartz iv community anpacken teilen erreichen zusammenhalt am leben halten freizeitangebot reihe erfahrung ertragen zeit herzensanliegen seele verlassen tugendhaft wohl ernstmeinen deutschland rüstung betreuung orientieren straßenkinder e.v. annehmen verloren gedanke erhalten nutzen im mittelpunkt entwicklungsland hausaufgabenhilfe geld gewähren prozent wegsehen außerordentlich beantworten gleichgültigkeit bolle fahrkarte tabuthema aufopferungsbereitschaft tugend follower stark paypal sportförderung perspektive militärisch gesund wunderbar nachvollziehen high fantasy verpulvern lebensmittel arbeiten spenden heim erklären verhalten sicher resignation traumatisch aktion inspirieren einmalig harry potter projekt dynamik missbrauch rhythmus großzügig impuls persönlich mission auszählen bezweifeln hören münze landen betonen sammeln negativ bildungsarmut berühren konzept beratung spendenaufruf schwert eigenschaft erlauben streetworker schutzlos ankommen problem meilenstein beschreiben produzieren moralisch musikförderung mensch auffallen gesellschaftlich schön rühren buch spendensumme integration überweisung hilfsangebot im reinen wohltätigkeit guttun abhauen bewirken gesamtsumme unterstützung helfen vorbeugen priorität übersteigen soziale netzwerke bestätigungsmail ausreißer erwähnen bunt versorgen bereitschaft lösung mut glauben verhelfen totschweigen danken jung aufrichtigkeit unterstützen versuchen gelegenheit darbieten betreiben endgültig onlinespende integer überwältigen elternhaus fördern scheitern familiär gemeinschaft spende wahrheit freudentag organisation positiv glück versuchen reise geldbeutel anziehen definieren kinderschuhe aufpolieren potential kollektiv auftreten tradition katniss everdeen überschreiten besinnen dazu führen tief aufrappeln zurechtfinden klar schummeln formen abenteuer leid lesen erwachsen bloggerin vernachlässigung punkt erzählen prävention dankbarkeit antwort verschreiben wundervoll schicksal egoismus bereit fürsorglich selbstlosigkeit leben beschließen begeben monatlich gewaltig 5 jahre resonanz hässlich melden blumenstrauß gewöhnlich enttäuscht ins leben rufen suchen laune rebellisch straßenkind die puste ausgehen summe stimme gesellschaft ohne weiteres frage dienen durchschnittlich ellenbogen-gesellschaft verzweiflung finden konto klassisch faktor privat aspekt gutes tun modern gefühl ignorieren auf die folter spannen wortmagieblog kids romanfigur geburstagsaktion harmonisch armutsgrenze literatur kinderhaus auslegung erlebnis risiko fähigkeit möglich engagieren bewegen verbindung 2018 chance hilfsbereitschaft rutschen bildungsangebot verein vielzahl punkerin abkürzen normal jahr welt einrichten schwelle zögern versagen jugendarmut feedback selbstlos fakt überblick beweisen dezember 2018 wert zynismus bedeutung von herzen ehrlich ehrenvoll möglichkeit kind anfühlen aufstellen grund sozial beitrag finanziell duden geregelt gesetz ernährung bewusst freiwillig arbeit situation schreiben fernhalten schlafsack hilfe berichten bewahren netz politik kleidung belegen kommentar lob
Hallo ihr Lieben! 🙂 Der 19. Dezember ist für mich ein Feiertag, denn der wortmagieblog hat Geburtstag! 🍾 2018 ist das ein besonderer Meilenstein, weil mein Blog dieses Jahr 5 Jahre alt wird. Ich habe das Gefühl, damit eine Schwelle zu überschreiten und endgültig sicher sein zu können, dass ich ihn weiterbetreiben werde. Ich denke, […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kappadokien 2017 – Felsenlandschaft 30.05.2018 00:01:10

einsamkeit türkei schroff kappadokien natur & landschaft kappadokien 2017 beeindruckend fels
Beim Anblick der Felsen, grenzt es schon an einem Wunder was für schöne Formationen die Natur hier in der Landschaft zum Vorschein bringt. Canon EOS 5D Mark III (RAW, AF, Modus M) Canon 24-70mm EF 2.8 L USM (35mm) 1/250 sec / f/14 / ISO 250 picture number: 170521-12 Schon vor beginn der Reise las ich in einem Reiseführer, […]... mehr auf fotoko73.wordpress.com

Schreifolge 19.03.2015 17:32:00

intensiv erleichtert zeit wissen unglaublich beeindruckend schrei anregung krank ach was entdeckt laut arzt worte ruhe forschung lyrik
               ... mehr auf drago501.blogspot.com

Jilliane Hoffman – Argus 30.10.2019 09:00:53

behandeln schwierigkeit vereinbaren person prozess überraschen vorgänger implizieren aufwerfen speziell buch bestehen neu mensch erfolg illustrieren tat band arbeiten verhalten sicher mutieren davor zurückschrecken frauenmord kritisch kündigen lücke rechtssystem fall vor laufender kamera garantiert zur rechenschaft ziehen anspruch bewerten vor gericht geschichte perspektive angreifer in angst und schrecken versetzen 815 trennen beraterin schockieren erreichen netzwerk reihe wacker behörde herausforderung attraktion betroffene weiterentwickeln stellvertretend begleiten ereignis am besten unangenehm florida department of law enforcement identität romanhandlung wissen leser snuff verurteilung facettenreich anbieten aufklären involvierung gerechtigkeit spaß zweifel fließend schweigen missverständnis behaupten thriller eindruck verabschieden auswuchs vermarkten drehen frustrierend diskrepanz energie vermögen beeindruckend foltern tiefgreifend tatverdächtiger figur brutal krimi reagieren bahn brechen bedeuten fungieren kriminell abdrucken heldin autorin grausam allein feststellen prominent grenzenlos band 3 komplex vergangenheit sensationell gefallen mitglied beleuchten lektüre fahnder schuldig grenze job stellvertreter privatleben fragen schreiben vergewaltiger daria debianchi rezension ergeben konfrontieren talbot lunders berichten katz und maus-spiel zusehen maximal verfahrensrichtlinie auftritt beweisen abgeschlossen belohnen teufel grundlegend nachhaltig sadistisch mord wachsen serie ideologisch an ihrer stelle auftakt mörder wandelndes klischee herausholen strafverfolgung florida traum subtil todestrakt aufgeben täter-opfer-verhältnis einsitzen opfer cia ausarbeitung verleihen juristisch eintauchen beruf satz rechtsstaat staatsgefängnis hinterlassen spektakulär entgegenkommen verblüfft idealismus herrlich mithilfe präsent polizei vermuten fokus mädchen verbindung debüt leisten finden jilliane hoffman aspekt c.j. townsend spannend besprechen frage international zwingen gegenwart gigantisch stimmen schritt einflussreich nemesis hoch kennen aufregend wohlhabend 4 sterne us-amerikanisch entwickeln rechtfertigen deutsch ansprechen mächtig recht beschließen unberechenbarkeit struktur potenziell fallstrick elitär staatsanwältin treffen thrillerserie beobachten lange her clubmitglied reden william bantling cupido herstellen folgenreich potential verlangen entscheidung ärgern verurteilen ermittler handlung rundum ausgabe preis fbi lesen stereotyp tatsache the cutting room klappentext reflektieren unmöglich einfluss handeln optimistisch positiv auge roman befriedigend inszenieren wendung wahrheit verlag skrupellos steine in den weg legen bereiten argus pakt morpheus club das böse mutig ermittlungsszenario unmissverständlich verraten miami
2001 traf Jilliane Hoffman eine folgenreiche Entscheidung. Nach 10 Jahren, in denen sie als stellvertretende Staatsanwältin und juristische Beraterin des Florida Department of Law Enforcement arbeitete, beschloss sie, ihren aufregenden Job in der Strafverfolgung aufzugeben, um Autorin zu werden. Während eines Prozesses gegen einen Vergewaltiger beo... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

unbekannte Jobs 28.04.2018 10:13:34

käserei kreativ chancen niederösterreich reportage körperlich anstrengend beeindruckend innovative idee industriebetrieb standard rinder schweine hühner landwirtschaft kochen feldarbeit bürojob bauernhof schafe fachwissen libellchen persönlich jobs familienclans digitalisierung notfall-bäuerinnen
Als ich noch ein junges Mädchen war kannte ich nur die Standardberufe. Was man halt so in einem kleinen Dorf am Lande kennt. Bauern, Gemeindebeamte, Installateur, Elektriker, Verkäufer, Büroangestellte, usw. Was wir auch hatten war ein Industriebetrieb im Ort. Dort arbeiteten sehr viele Einheimische und ich machte dort auch meine Ferialpraktika. Un... mehr auf libellchen.wordpress.com

Simon Strauß – Sieben Nächte 06.11.2018 09:00:11

in jungen jahren zu helfen wissen verständnis zufriedenstellend wohlfühlzone lesen erwachsen umweg freier journalist verbreiten gefangener dreck entscheidung maßlos botho strauß suchen rebellisch überflüssig bedauern wollüstig treffen tragisch populär letzte chance ausbrechen leben banalität dramatiker weiß übertrieben frankfurter allgemeine zeitung träge mutig dokumentieren baumpflanzung schildern privilegiert kritik unfähigkeit midlife-crisis enthalten auslösen umstrittenheit kuschlig wahrheit schnugerade studium wiedererkennen scheitern über die stränge schlagen wild angst jung anstellen niemals möglichkeit teil anders taubheit hoffen fürchten moderatorin selbstmitleidig wirken erlegen aufregung glück erstreiten reifeprüfung kulturell harsch rezension abwechslungsreich vorstellen redakteur urteilen auswählen murks goldener löffel im mund einholen kämpfen weich von heute auf morgen intensität gefühle aufregend gewohnheit bleiben zu dem schluss kommen sieben nächte beleidigt aussage ängstigen ausführen finden märchen perfekt spüren zu spät todesurteil debüt möglich nichtssagend lebendig wunsch faz interpretieren erschrecken abschied zufriedenheit unterstellen habsüchtig hausbau fühlen vermögen egozentrisch existenz beeindruckend geburtstag empfinden nominell sünde begreifen biografie norm gestalten aufstehen geboren nachholen sorge gefallen lassen links mann staunen interessieren identität scheinen diffus autor den kopf schütteln erfahren abkürzung studieren rechtspopulist befreien freuen kreativ plan dokumentation stillstand vorbei lesart erwarten schlucken zukunft konservativ ins gesicht lachen unangepasst elite sieben enden auf die welt kommen lektüre leidenschaft alltäglich überlegung generation lohnen debatte autorin manifest lebenslauf mutter vergangenheit inneres kind grau früh nicht die bohne vater reflektiert kreisen umfeld gejammer wagen existieren neidisch stammen begehen bedeuten trauern einfallen drohend identitätskrise magisch revoluzzer ungerichtet gemeinsamkeit verstehen uneben menge unfähig abfolge herauslesen emotional dankenswerterweise fehlen fantasie nacht zugestehen arbeiten zornig beklagen fest dimension buch respektieren gesellschaftlich kontakt mensch emotion annehmlichkeit problem prozess überraschen 30 wundersam gehorchen männlich familiengründung 1988 promovieren halten berühren nachdenken unangebracht deutschland zeit idee ändern teilen erreichen hitzig taktik 1989 todsünde kleinlich pseudointellektuell erwachsenwerden beherrscht simon strauß nachvollziehen theater debütroman herausfinden unterschiedlich zahm kläglich feuilleton manuela reichart trampelpfad nutzen
Simon Strauß wurde 1988 in die kulturelle Elite Deutschlands hineingeboren. Sein Vater ist der populäre Autor und Dramatiker Botho Strauß, seine Mutter die Moderatorin und Autorin Manuela Reichart. Er studierte Altertumswissenschaften und Geschichte in Basel, Poitiers und Cambridge und promovierte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Bereits währ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Obsidian Butterfly 16.07.2019 09:00:19

partei konfrontieren verfügen rezension denken bewahren persönlichkeit zu schätzen wissen popularität sinn tod normalität situation gesicht new mexico unausgesprochen antik fürchten lieben typ ansicht einfühlsamkeit wirken unkonventionell kompromisslosigkeit psychoanalytikerin maß individuum zögern welt bieten chance möglich wunsch handlungselement eigenständig urban fantasy spektakulär außergewöhnlich zeitzeuge duo katalysator kennen vergehen vertrauen kriminalfall auftragskiller am seidenen faden hängen etablieren aspekt privat beinhalten ausnehmend anita blake unorthodox gegenüber projizieren überflüssig durchgehen information leben rampenlicht unverhofft mögen revier farce zum teil alltagstauglich rücken detailschärfe grausig untergehen ungelenk herstellen eiskalt fantasy erfreulich tief tödlich team pragmatismus kopfgeldjäger befriedigend extrem auge herumschnüffeln beispiel wahrheit szenario humor verantwortlich reflektieren kolossal absolut soziopath wahrnehmen endgültig versuchen menschlich übernatürlich angst verwirren vampir eines tages mühelos laurell k. hamilton bereitstellen ungemein aztekisch weitreichend weit entfernt darstellen glauben wahr lokal inhaltlich beziehung ausarbeiten einschätzen helfen sterben unnötig kultur obsidian butterfly solide buch klären mensch babyblau töten überraschen beruhigen ankommen kriminalistin ahnungslosigkeit involvieren konstrukt speziell eigenwillig widersprüchlich verbinden betonen entrüstung professionell richard anreißen 3 sterne ein für alle mal oberflächlich band 9 stoßen liefern verärgert umbringen kollidieren effizient täter gesund auflösung dürfen lieblingsnebenfigur herausfinden geschichte belasten analytisch vorweisen fall zahlreich erhellend erhalten nichtrepräsentativ auf die probe stellen kompliziert steigern verloren nachdenken gefährden täuschen führen zeit reihe gefühllos schockieren teilen streng erfreuen akzeptieren intim angewiesen nebenfigur leser ermittlung option klar werden beitragen alltag besuch nett besser zurzeit interessieren unangenehm konstruieren sympathie hart aufgabe gegenseitig jean-claude erfahren charakter einblick schwer volk entwicklung mühsam empfinden beeindruckend erkenntnis vollwertig azteken erinnerung ähnlich zuverlässig freundschaft wiegen überzeugen biografie unzureichend mittel zum zweck behaupten allein grausam autorin vergangenheit komplex wesen erlebenswelt erscheinen figur stück bezug erinnern killer stammen mythologie prototypisch tag verhältnis aus dem hut zaubern fanbasis grenze widmen detail wichtig vampirisch groß durchdacht regel fan bitten schlimm edward erleben doppelleben mordserie haarsträubend vorantreiben beleuchten enden
Der Auftragskiller Edward ist meine absolute Lieblingsnebenfigur der „Anita Blake“-Reihe von Laurell K. Hamilton. Ich liebe seine Kompromisslosigkeit, seinen tödlichen Pragmatismus und seinen ganz speziellen Sinn für Humor. Vielleicht sollte es mir zu denken geben, wie sehr ich eine Figur, die mühelos als Soziopath durchgeht, mag, aber es beruhigt ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Literarische Mutterliebe? 13.05.2019 11:38:50

löwenmutter entwicklung sohn vorschreiben beeindruckend empfinden sache eiskönigin befinden ausstehend versterben martern heranziehen liebe unbrechbarer schwur bemerkenswert auf den ersten blick mann leidenschaftlich überdenken konstruieren radikal spezifisch neuigkeiten & schnelle gedanken im rahmen des möglichen scheinen klassiker anfang frettchen detail anhängerin glaubensgrundsatz loyalität zahllos erfassen lektüre hauptfigur der halbblutprinz ideal erkennen mutter beschützen umfeld misstrauisch selbstzweifel figur bezug mai 2019 einfallen mama stammen entscheiden beeinflussen vergegenwärtigen landen kurz leicht wert darauf legen harry potter tummeln emotional frühzeitig dankbar buch zurückgreifen gefahr schön familie auffallen person konflikt ausstehen verbinden erlöschen schlüsselelement gefährden verkörpern gehören sonntags muttertag frau reihe gedenken j.k. rowling opfern treu brechen nachvollziehen thema geschichte stark belasten verändern beantworten in die welt setzen george r.r. martin darkfairy reread lesen abschussliste hervorragend tradition todesser reinblüter böse narzissa inneren mutterliebe beliebt vollwaise gewaltig begeben leben lauter&leise mutti gemeinsam auf dem spiel stehen glauben lauter&leise beziehung einschätzen blue moon halbwaise antonia politisch ende a song of ice and fire handeln bücherregal angst grund anders kind beginn eindeutig aufgeben überrascht ansicht auftritt snape abnötigen bösewicht charakterlich ergeben rezension ausstrahlung schreiben retten montagsfrage situation dazugewinnen murks keine rolle spielen hassen die heiligtümer des todes aspekt verzweiflung anita blake stattfinden gesellschaft frage draco lieb haben voldemort widerlich lily potter risiko wahrnehmung komplexität malfoy
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe es getan. Ich habe mir das Interview mit George R.R. Martin bei „Druckfrisch“ angesehen. Klarer Fall von Quotenjagd. Ich wurde im Voraus bereits darauf hingewiesen, dass es sich lediglich um Ausschnitte alter Interviews handelt – korrekt. Also keine neuen Infos, nichts dazugelernt. Rundum eine Enttäusc... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Brian McClellan – Sins of Empire 12.02.2019 07:00:33

ungleich ausgangssituation banal bedecken vorgeben sicher keine hilfe unabhängig adro lady vlora flint fleiß loben bezweifeln konstruktion verstehen literarisch setting lage horizont grundlos mental problem gods of blood and powder slumviertel unbekannt konflikt verbinden untersuchen rebellenführerin beordern buch kontakt spielen neu langatmig in atem halten demütigen kennenlernen imperialistisch fatrasta anstrengend revolution kompliziert gerücht ben styke abschlachten napoleonisch gemisch trilogieauftakt ertragen führen bekannt trilogie hut begegnen nutzen garantiert erhalten vielversprechend enttäuschen high fantasy umgeben militärisch herausfinden geschichte dreiteiler michel brevis blutig lang in ungnade gefallen stasi überzeugen wahrscheinlich gestalten grube begeistern unmoralisch volk sorgen durchsetzen fund instabil folgeband überkochen nennen sins of empire begeistert beeindruckend fehler clever macht militärputsch sympathie ausgrabungsfund in deckung charakter zurückblicken kreuzen leser zorn betraut ermittlung uralt bergen kressianer funktionieren gefallen pulvermagier universum auftauchen ecke lektüre hauptfigur grenze freuen kreativ prekär rechnen historie aal sorgfältig fan regel wagen erscheinen erinnern truppen element lohnen powder mage mysteriös anstrengen eroberer schauplatz auswirkung auf sich haben kapitel zaubern aufwand besatzung götterstein band 1 hauptstadt aura gut indigene bevölkerung revolte jubeln indigen antik arbeiter nervig doppelter boden beginn ambivalent lieben unterdrücken die bombe platzen lassen einfordern anführerin agent situation kriegsheld würzen behandlung karriereleiter verschwendung offen fehlbarkeit nicht genug in den wahnsinn treiben intrigengeflecht rezension unrecht öffnen brian mcclellan etablieren 10 jahre chronik bühnenmagier aufgeheizt rebellen weg grenzland spannend explosiv standhalten söldnerkompanie zurückkehren 4 sterne aufregend unverständlich bleiben gigantisch relikt trio symptomatisch eigenständig kolonialisierung scharfsinnig unterlaufen geheimpolizei generalin flüstern welt scheuen konzeption aufbieten fantasy worldbuilding übelnehmen stein neue welt schleimen verbreiten entscheidung aufstand drängend hand unbeugsam brenzlig liebe zum detail landfall gefährlich atmosphäre handfest ballen taff kriegsgeplagt palo feuerwerk schwierig fantastisch ablenkung speichellecker zeigen hervorbringen loyal dominant mühe greenfire depths unterstützung action geduld weit entfernt überraschung ausgrabung kaninchen geheimnisvoll erwartungshaltung europa parallelgesellschaft politisch niederschlagen gewässer symbol stecken unterschätzen position festnehmen ahnen nation menschlich organisieren magie jung geschick schutz koordiniert ungewiss folgenschwer verschärfen
Ich liebe es, wenn ein High Fantasy – Universum Schauplatz mehrerer Geschichten ist. In den meisten fantastischen Welten stecken unglaublich viel kreative Konzeption und Liebe zum Detail. Mir erscheint es wie Verschwendung, ein sorgfältig etabliertes Setting für nur eine Geschichte zu nutzen. Deshalb jubelte ich, als bekannt wurde, dass Brian McCle... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Wolfgang Herrndorf – Tschick 13.08.2019 09:00:53

geborgt erobern lesen erwachsen abenteuer sinn ergeben thematisch junge suchtfaktor witzig geklaut tief flucht tödlich ausbrechen andrej tschichatschow treffen laune schenken graben abwesend erkrankung beschließen leben glaubhaft real erpressung aufhalten deutsch belanglos fürsorge rest mühelos erklärung aufweisen mitschüler jubilieren umhauen unterstützung herumschalgen verbeult unvermittelt reise zweifeln realistische fiktion naiv sensibilität positiv auge deutungsansatz bescheren lachend lesenswert gewässer eine rolle spielen lieben betrachten bestrahlung gegensatz grund niederschmetternd festhalten zu tode fähig hemmungslos mitmensch individuum makaber grundlegend schnell beweisen ostdeutschland lebenserwartung gesellschaftlichen kommentar freiheit offen ähneln rezension schicht bewusst selbstmord bezugsperson plattenbau sitzen sozial schreiben durcheinanderwirbeln situation prinzip herz landstraße modern aussicht 4 sterne hoch lebensumstände abenteuerroman weg chronik finden mitnehmen verschieden schrottreif selig haus auto sommerferien tagebuch modernisieren herrlich einrichten land trübsal blasen young adult beherrschen schmerzhaft interpretieren eintauchen fahren ärger verfassen begeistert an den haaren herbeigezogen wünschen beeindruckend fliehen alltagsflucht weit assi gelingen entzugsklinik sommer lächeln tür eindruck lebensbejahend eltern entstehen auseinandersetzen sprechen alltag mann blog in vollem gange sympathisch verwahrlosung selbstfindungsprozess keine ahnung bemerkenswert interaktion vergessen schonungslos bösartig einblick autor ortschaft verlorenheit groß maik klingenberg heißen regel verblüffend auftauchen minderjährig jugendroman im inneren metaphorisch statistik kugeln vor lachen erwarten erleben bedürfnis mutter held feststellen vater allein überlegung russe glioblastom deutschunterricht stammen adaptieren unwiderlegbar einbrocken beeinflussen raum wagen patient erlebenswelt figur qualität gymnasium schaffen geschäftsreise einsamkeit liebend hochgelobt von zauberhand charisma jede menge langweiler wohnen verhalten fehlen roadtrip verschwinden beginnen erfüllen einwiligen emotional beängstigend schön fatalistisch illustrieren familie beschreiben arbeit und struktur leer hellersdorf erstaunlich buch aussteigen realitätsflucht halten verbinden person zu papier bringen intensiv ankommen lebenslust chemotherapie anständig quer verlassen geisterhaft führen ausnahmslos deutschland hirntumor 14-jährig ich-perspektive selbstmitleid ins gesicht zaubern verstecken weinend krass intim unkompliziert stark unterschiedlich sehnen kauzig ernsthaft blau wolfgang herrndorf tschick gelegentlich wunderbar geschichte provinz lebensfreude anlaufschwierigkeiten lada assistentin feigling gedanke hinsehen zu hause nichts vor haben spektrum botschaft
Wolfgang Herrndorf beging am 26. August 2013 Selbstmord. Drei Jahre zuvor war bei ihm ein bösartiger Hirntumor (Glioblastom) festgestellt worden. Während dieser drei Jahre führte er ein Blog-Tagebuch namens „Arbeit und Struktur“, in dem er schonungslos offen seine Gedanken zum Alltag mit einer tödlichen Erkrankung festhielt. Ich habe es gelesen. Es... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Klangvolle Namen? 11.03.2019 01:59:13

kräftig montagsfrage unfassbar rangieren charaktername aussprechen lord anomandaris purake traumhaft kind laut gerecht werden anomander rake außergewöhnlich verwandeln welt herrlich banause in gedanken modern silbern lauter&leise dunkelheit favorit gedicht absolut drache jung handeln auge antonia liste dragnipurake lauter&leise person buch schön mensch das spiel der götter besonders schwarz bezweifeln wunderschön märz 2019 high fantasy buchcharakter lauschen reihe silbenkombination steven erikson figurenname tragen gehören zeit name haut neuigkeiten & schnelle gedanken charakter schlank schade bewundern sohn epos tiste andii beeindruckend nennen einfallen antun einzigartig haar vergleichen universum alt klang groß
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich hatte heute eine Spätschicht und komme gerade von der Arbeit. Ich wollte jetzt eigentlich nur noch ein paar Seiten lesen, bevor ich mich bettfertig mache, aber da trudelte gerade noch rechtzeitig die neue Montagsfrage von Antonia von Lauter&Leise ein. Also werde ich mich noch schnell an die Beantwortung machen, bevor [&#... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Antonia Michaelis – Der Märchenerzähler 31.10.2018 09:00:02

flüssig distanz spiegeln emotion schön gesellschaftlich anna buch fest knoten recherchieren unnötig puppe verbinden berühren widersprüchlich realitätsflucht vergewaltigungsmythos schwerfällig mental inakzeptabel intensiv schwierigkeit ätherisch erleichtert rückschluss ungläubig traurig spannung anprangern begründen verstehen vergewaltigungsszene magisch erklären erzeugen fantasie verdreht entzückend emotional bedecken beängstigend strudel beginnen missstände besonders schweigsam schemen tabuthema trennen art und weise ernsthaft geschichte herausfinden enttäuschen thema vergewaltigung ausformulieren abstand nehmen erhalten die worte der weißen königin ernst auf die probe stellen gedanke feststecken fair fall name begleiten ereignis deutschland brauchbar interview schwänzen gerücht effekt annehmen entscheidend szene happy end kalt schüren erreichen verschlossen die augen reiben mitfiebern kümmern liebe erfahren autor fakt vergessen binnenerzählung hart sonderfall hauptteil schätzen beeindruckend wünschen empfinden faktisch platzen einsetzen buchbesprechung vorankommen zustande bringen eindruck liegen behaupten vermitteln lyrisch daherkommen gestalten tür überzeugen biografie bezaubernd begreifen irrsinnig kinderbuch verschwommen stilmittel einzigartig lügen autorin herauskommen sanftmütig erkennen beschäftigen beeinflussen erinnern reagieren figur erscheinen kurzwarenhändler undurchsichtig regel versinken text abschütteln verbergen wichtig talent traumähnlich kitt freuen verschwimmen dämpfen lektüre poetisch generell erfinden erleben komplikation gefallen verzaubert erwarten empfehlung notwendig selten mitleidlos leugnen verfügen rezension realität plattenbau essay murks leseerfahrung situation blicken schreiben polnisch schecklich notiz opfer lieben surreal betrachten überzeugend laut tränenkanal hoffen kritikpunkt anders entdecken sozialkritisch sauer aufstoßen rücksichtsvoll schule drei kätzchen antonia michaelis wirken bieten vorstellung unwahrscheinlich welt entwirren sturzbach spüren young adult folgen zügig wahrnehmung unvermeidlich verwandeln droge schreien erlebnis passen chaos wirklichkeit aussage schulhof mutmaßen gefühl sensibel der märchenerzähler finster metapher abel tannatek märchen rührend umgang kohärent finden melancholisch in watte gepackt unüberwindbar kleiden ausnahmeerscheinung stimme tragisch treffen geheimnis wundervoll ansprechen leben lesen rechtfertigung bedingungslos leid rand atmosphäre kursieren bangen aufopferung schreibstil punkt niemals für möglich halten version fertig micha tief verkaufen raten wendung überempfindlich verzeihen unschuldig entrückt auslösen realistische fiktion optimistisch unmöglich wild unangenem herankommen robert jackson bennett prädestiniert verhext verraten nutzlos mut nicht stimmen darstellen klacks hilfreich halbwegs kleine schwester nachfolgend mitschüler beteiligt inhaltlich beziehung im rahmen
Recherchiere ich Autor_innen für meine Rezensionen, freue ich mich immer, wenn ich in ihren Biografien und Interviews etwas finde, das mich mit ihnen verbindet. Bei Antonia Michaelis ist der Kitt zwischen uns allerdings so unwahrscheinlich, dass ich mir ungläubig die Augen rieb. In einem Interview wurde sie gefragt, ob sie sich noch an das erste [&... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com