Tag suchen

Tag:

Tag herausfinden

Alex Marshall – A War in Crimson Embers 18.06.2019 09:00:29

denken zweifeln the crimson empire anknüpfen zerstückelt unterstützung wegfallen zeichen rezension offen versuchen aussortieren kleingeistig ungenutzt erklären furchteinflößend festhalten dauern zosia frage bereit königreich sene anspielung gleichberechtigung referenz kaiserin sklaverei sympathie happy end verurteilen musik kritikpunkt gleichberechtigt portal frau für alle zeiten alex marshall figur stark setting ritual satire bisexuell schreiben versenken erwähnen mangel a war in crimson embers verstecken potenziell geschlecht beziehung knapp hinterlassen ende stück für stück zustande kommen verwickeln universum erwartungshaltung selbstverständlich bemühen reagieren maroto anerkennung direkt zum lachen bringen vollbremsung verflucht halten verschollen inspirieren inhaltlich entwickeln zeit lassen unversöhnlich angreifen handlung priesterrat ereignis folgenschwer bedrohung charakter unterbrechen rachsüchtig konzeption behandeln von jetzt auf gleich zorn thematisieren retten abrupt bizarr diadem bevölkerung abbruch revolutionär spielchen abschluss kobalt-kompanie geschichte abenteuer seltsam ryuki dreiteiler sexuell großzügig insel suche eingehen abschließen aufziehen stern folge sprung machtkampf band verweisen 3 sterne radikal entwicklung einnehmen showdown raum ansprechen widersetzen zögern katapultieren musikgeschmack überzeugen priester abreise führungsposition zählen schicksal vehement feierabend im nachhinein plan auslöschen jex toth verheerend abfinden königin entscheidend vereiteln final ausschlaggebend wirken hilfe hoffnung indsorith keine ahnung lesen wildborn low fantasy vorgängerband wahrheit band 3 autor stabil herausfinden entstehungsprozess abbrechen truppe widersprechen metal akzeptieren konfrontation aktuell unbeantwortet ahnen horizont logik möglich verzeihen verscuhen dauerschleife leser auf einen nenner kommen generalin 500 jahre jalousien fantasy faceless mistress schaffen position erzähltempo fehlen langsam erstes dunkel sexuelle orientierung eine rolle spielen wesentlich ji-hyeon konsequent wissen einbilden umstürzler beherzt vorurteilsfrei vorwerfen vakuum ungeklärt skurril beschäftigen tolerant enttäuschen lektüre überstürzen rolle enorm unfokussiert lieben ausrichtung burnished chain flipperkugel thema promiskuitiv vielversprechend trilogie erfahren fürchten toleranz finale gender abschließend schlacht aufbauen vorantreiben wagen langatmig unbefriedigend live behaupten schicken gestreckt runterziehen vorbereiten kapitel anketten beschränken rock menschheit zurückbringen bewahren nebenhandlungslinie feststellen erkennbar finden spannungskurve song gebührend freunde makellose inseln zeigen a blade of black steel seele füllen buch diät verfehlung wichtig anbieten besetzung sullen kampf versklaven fluss
Musik spielte für Alex Marshall während des Entstehungsprozesses der „The Crimson Empire“-Trilogie eine große Rolle. Er liebt Rock und Metal und ließ sich von diversen Bands und Songs inspirieren. Beispielsweise lief „Square Hammer“ von Ghost in Dauerschleife, als er das Finale „A War in Crimson Embers“ schrieb. Angeblich verstecken sich in der Han... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Diversität – gelungen oder misslungen? 18.06.2019 01:14:32

the crimson empire trans zeichen rezension abbilden konflikt herhalten system inszenieren leben fundiert logisch kritisieren kern herausstechend dynamisch frage königreich freuen gleichberechtigung reproduzieren diskriminieren offenheit besetzen witzfigur vorherrschend entscheiden gleichberechtigt funktionieren interesse frau alex marshall figur bisexuell transsexualität akzeptabel a war in crimson embers verstecken polyamor geschlecht abarbeiten beweisen episch raten aussage kontext global volk universum teufels advokat begreifen hinkriegen wirklichkeit juni 2019 blut aus silber eindeutig strategisch diskriminierung sozial abhängen meinung thematisieren verlieben lesbisch vergebens zurückgehen gesellschaft realität antonia betreffen geschichte sexuell recherchieren erzählen mensch patriarchalisch stern verfolgen doppelt heldin schwul mann lauter&leise erinnern bisexualität kümmern das große ganze divers armee unterscheiden normal auf den leib schustern führungsposition anführerin aufgehen jesse bullington weiß ausgrenzen mitbekommen vielfalt transphobie verstehen integrieren traditionell christopher street day bewunderswert führen argument den kopf zerbrechen lesen schritt wegkommen großartig autor minderheit herausfinden frauenfeindlichkeit schluss kreisen aufhängen rassismus bestätigen stinklangweilig teilen montagsfrage homophobie konsequenz solidarisch pride month leser bewusst betrachten analysieren neuigkeiten & schnelle gedanken fantasy in der lage ausklammern beneidenswert person vorgreifen natürlich sexuelle orientierung gelingen ausnahmsweise intoleranz erfüllen held reichen vorwerfen äußerlich rolle lieben heteronormativität ziel thema bemerkenswert sprechen vielfältigkeit promiskuitiv bemängeln platzieren trilogie toleranz gender interaktion im endeffekt behaupten literarisch stören sexualisierte gewalt beantworten lebensentwurf entsprechen lauter&leise unrecht spannend kämpferin egal heterosexuell leiden gerechtigkeit männlich punkt diversität repräsentation auftauchen welt interessieren in den krieg ziehen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe eins der coolsten Geburtstagsgeschenke ever bekommen! Ich habe ja am Sonntag genullt (30), kann nun nicht mehr leugnen, erwachsen zu sein und weil erwachsene Menschen anspruchsvolle Literatur konsumieren (*hüstel*), dachten sich meine Eltern wohl, sie unterstützen meinen Ehrgeiz und schenken mir etwas, das mich motivier... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Moira Young – Rebel Heart 12.06.2019 09:00:45

konzentrieren herumhacken saba blood red road auslassen auffallen atmosphärisch brauchen vereinbaren rezension dystopie gefangener bericht vernachlässigen aufregen primär gefährlich quer vorbild erlebnis dauern leben interview frage kreativität unterstützen rollenverteilung zeugen anführer erreichen wunsch dustlands plausibel flüchtling speziell befeuern umsiedeln absicht nachschlagen früher setting leid tun selbstverständnis treffen wild west mangel mögen verlauf bedürfnis gedächtnis young adult beziehung aufgeben opfer unsensibel dust lands auswirken blind ordentlich erwartungshaltung begreifen anders selbstlos haitianisch inhaltlich eindeutig charakterstudie hin und hergerissen antwort kritik zweifel erscheinen zupfen handlung angeblich verständnis kotzbrocken schwach protagonistin zwillingsbruder paradies bevölkerung abtun zufällig hart ins gericht gehen übersehen weit traumatisch abschluss geschichte feind zusammenreißen verlassen langweilig abenteuer schwierigkeit verarbeiten hilfe brauchen demalo dimension angehaucht wiederholen diktator organisation erzählen mit gewalt suchen suche vorzeichen francois duvalier haarsträubend aussetzen ankommen schleichen heldin hoffen 3 sterne tonton macoute mann vehemenz parallele anlaufschwierigkeiten interpretation entwicklung besorgt science-fiction teenager muster tonton schwester vorsichtig verlaufen unterscheiden unsinn leid im alleingang freiwillig schreibstil weltordnung hageln reihe originell grauenvoll anführerin kämpfen plan verletzlich rahmenbedingung geist fokus esoterisch name verstehen road trip emmi vereiteln muse umstände überzeugend geschehen ähnlichkeit zu gunsten weltherrschaft verprügeln wahrheit unehimlich verschieben herausfinden kopfgeld erinnerung annehmen akzeptieren inständig im keim ersticken dauerschleife vergessen tapsen jack seite hörig ungeduld weg hören gefährte ernüchternd fortsetzung position beginn bedeuten miliz ausgelutscht artikel wünschen hündchen wissen töten erfüllen potential deja-vu dazustoßen dystopisch klarkommen erwarten schmecken westen gewachsen sein anstrengen agenda lugh lektüre gerecht werden band 2 ziel sprechen einbeziehen science fiction vielversprechend wikipedia vorstellen emotion einschlag unsicher trilogie abfall zahlreich ignorieren finale fürchterlich dienen durchsetzen zusammenarbeiten detail zugeben zornig gestreckt betonen gewöhnen freiraum darbringen rebel heart moira young beginnen herz flair neu betitelung zeigen syndrom beibehalten kennen rettungsmission terrorregime negativ buch leiden prominent kleine schwester charmant verändern zwingen entführung ins feld ziehen militärisch anschließen notfalls interessieren auftakt
Schon im ersten Band der „Dust Lands“-Trilogie von Moira Young, „Blood Red Road“, zupfte die Betitelung der militärisch angehauchten Organisation Tonton, gegen die die Protagonistin Saba ins Feld zieht, an meinem Gedächtnis. Ich hatte den Namen schon einmal gehört. Ich schlug es nach und stieß auf einen Wikipedia-Artikel zur Miliz Tonton Macoute, d... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Blue Moon 29.05.2019 09:00:35

lage konzentrieren suzie klein früh richard zeeman rezension gestehen abbilden gefährlich lauten permanent großmutter ewig cherry endgültig relevant band 8 friedlich dysfunktional anhängen fazit persönlich anruf erreichen entscheiden nachricht lächerlich szene frau chaos empfinden figur stark prekär kriminalfall mutter treffen aufwachsen wolf unstrittig qualität erwähnen befriedigend verschenken problem aufgeben kommunizieren kritikpunkte verbund auswirken strategie fußen situation anschuldigung prägen angelegenheit bewusstsein hereinlegen vampir polizei vorschusslorbeeren geistergeschichte diskrepanz argumentieren verstorben erscheinen handlung ereignis reisen zufall inbegriff sexistisch devot wählen rettung großeltern verhalten grund blut teilweise protagonistin unwissenheit jagen weiblich gut population thronos rokke kopf schade ermittlung missverständnis jung erzählen einfluss tennessee werwolf aussehen ankommen ein-frau-show schnell mann fühlen werwolfsrudel naheliegend entwicklung schlimm voll und ganz interessant beteiligte gesamt ansässig aufregend mächtig bewusstwerden übernatürlich brutal blue moon reihe kalt den rücken hinunterlaufen plan dringend geist fokus aufhänger verstehen myerton ausnahmeerscheinung miteinander auszeit dominanz autorin überzeugend glauben felsenfest lesen im dunkeln stochern zerren gesund autounfall sorgen herausfinden anita blake wahrnehmen mitglied loswerden abbrechen widersprechen fiktiv ausschalten nekromantin örtlich aktuell begleiten st. louis gefährden deutlich vergangenheit vergewaltigen rudel leser roman fantasy gefährte in frage stellen vorhalten schwören position heikel bedeuten gnadenlos klischeehaft beanspruchen handeln tote vor sich gehen munin in wahrheit gelingen eine rolle spielen laurell k. hamilton kontrast zurechtkommen sanft garantieren nicht mögen ärgern wissen rufen schlüsselerlebnis potential vorwerfen bleiben lektüre ulfric rolle körperteil mitten in der nacht lieben klarmachen ziel abtrennen enkelin erfahren anschein festnehmen ignorieren unangenehm trubel tatort werleopard involvieren dämonenbeschwörung durchstehen gesamtheit stück das erste mal ausarbeiten tod gewalt sexualisierte gewalt sensibilität enttäuschend spritzen bieten überforderung harmonisch nebenhandlungslinie lykanthrop feststellen erkenntnis für immer sterben freunde urban fantasy wie eh und je nimir ra schöpfen spaß zeigen gemeinschaft unwohl bescheren buch wichtig dazugehören verhältnis vortäuschend studieren vollmond vergewaltigung stutenbissigkeit formulierung beobachten kuschlig verhaftung fressen troll triumvirat leiche rasant action
Eines der wichtigsten Ereignisse in der Biografie von Anita Blake ist der Tod ihrer Mutter bei einem Autounfall, als sie 8 Jahre alt war. Dieses Schlüsselerlebnis ist kein Zufall und nicht rein fiktiv. Die Autorin Laurell K. Hamilton schöpfte hierfür aus ihrer eigenen Vergangenheit. Ihre Mutter Suzie Klein starb 1969 ebenfalls bei einem Autounfall.... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Dystopische Favoriten? 28.05.2019 01:45:05

einordnen ausrichten dystopie bücherregal erschaffen hass unfassbar hinauswachsen traurig gesellschaftlich entscheiden zentriert viola the knife of never letting go heimat chaos walking zuunftsvision in die hand drücken 1984 hype freundschaft bedürfnis young adult verliebt süffisant beachtung mai 2019 anstacheln variante antonia erwachsen geschichte auswählen gestalten erzählen ernst auf herz und nieren testen geflasht modern beweis herziehen jugendlich lauter&leise the ask and the answer weitgefasst grinsen fließend mitreißend schreibstil überzeugen originell zukunft publikum zielgruppe lesen großartig auf die finger hauen losziehen herausfinden fiktional katniss grenze richten todd spielart montagsfrage new world vergessen star genre neuigkeiten & schnelle gedanken jugendliteratur unterschiedlich erfüllen patrick ness tris potential literatur thema emotion trilogie panem einzigartig die sprache verschlagen fanatismus zusammenleben neugier emotional liebe feststellen lauter&leise klassiker klischee neigen negativ herangehensweise vertreter monsters of men
Hallo ihr Lieben! 🙂 Oh Mann, dieses Mal kam die Montagsfrage von Antonia von Lauter&Leise wirklich spät. So spät, dass ich sie nur gesehen habe, weil ich zufällig Spätschicht hatte und deshalb eben erst (kurz vor 01 Uhr) nach Hause gekommen bin. Streng genommen ist jetzt bereits Dienstag, aber ich meine mich zu erinnern, dass […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Scott Westerfeld – Uglies 22.05.2019 09:00:13

denken illusion äußeres gründen brauchen rezension unterhalten dystopie logikloch freundin konflikt lange begeisterung annahme unterordnen uglies umweltschädlich zurückhaltend relevant leben zurechnen explizit vollständig trennen cover ugly leicht friedlich durchschnittlich dasein band 1 freuen davonlaufen jahrhundert fatal thematisch stolpern überraschen obsession plausibel gesellschaftlich entscheiden gleichnamig eingriff unkompliziert sympathisch funktionieren sehnen interesse absicht ich genießen keineswegs weitreichend empfinden vorbereitet zeitpunkt treffen verschleiern regel diskutieren offiziell individualität verlauf erstrebenswert young adult unsanft heranwachsend erleben aussage kontext alt universum die augen verdrehen inhaltsangabe gelten verordnen subtil obliegen inhaltlich inhalt body positivity häufig eindeutig aufweisen kritik überraschend erscheinen diskriminierung handlung überleben lesespaß essenziell gesicht behandeln wählen verhalten geburtstag facette design kind protagonistin allheilmittel ressourcenverschwendend intention klein gesellschaft realität scott westerfeld pretty erwachsen betreffen geschichte tally gut lesenswert leuchtlettern spezies gradlinigkeit liegen nasenkorrektur großzügig initiationsritus eingebung schuluniform ernst mensch umziehen perfektion shay regierung prozess gefahr rechnen bedenken vollwertig katastrophe vermitteln 3 sterne operieren burschikos fühlen umfangreich entwicklung science-fiction interessant auf die spitze treiben menschlich rot schönheitsoperation freiwillig schenken überzeugen bauch abflauen new pretty town botschaft interpretationsspielraum effekt aufrechterhalten auslöschen zukunft unzweideutigkeit theorie jugendliche andeuten wirken lohnen impostors vor die wahl stellen start schön stehen geschehen eine chance geben bildschön lesen übergang operation imponieren autor herausfinden schluss perfide mitglied ausnahme veröffentlichen konzept übertrieben aspekt präsentieren offen lassen woche tetralogieauftakt komplett besonders deutlich vergangenheit schönheitskult roman markieren drastisch körper 16-jährig vorgehen optimierung besser hauptfigur handeln verantwortlich gedankenspiel timing wahr intoleranz garantieren fehler schönheit folgen konkret hochaktuell skurril angenehm anpassung lektüre äußerlich repressiv bei der stange halten zugrunde liegen sprechen physisch science fiction regal vielversprechend oberflächlichkeit erwartung angemessen in schwierigkeiten unterziehen gegenwart aufdringlich recherche dienen vermeiden berichten stören undefiniert betonen opfern zusammenleben schwerpunkt holen menschheit spielen staatlich perfektionieren beseitigen finden propagieren neu neid kauf spaß verraten zielgerichtet op direktheit folgeband buch wildnis wichtig herangehensweise offensichtlich vertreter makel tetralogie sub spontan auftakt
Ich habe einen interessanten Zeitpunkt gewählt, um „Uglies“ von Scott Westerfeld zu lesen. Das Buch ist mittlerweile 14 Jahre alt und Auftakt der gleichnamigen „Uglies“-Tetralogie. Es lag recht lange auf meinem SuB, etwa dreieinhalb Jahre, weil meine Begeisterung für Young Adult – Dystopien seit dem Kauf deutlich abflaute. Als ich es im Februar 201... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Justin Cronin – The City of Mirrors 16.05.2019 08:00:48

heißen trauen heute rezension klug versuchen infizierte dystopie gefährlich epos widmen erklären transformativ subjektiv gebildet ebene leben beteiligen investieren grundsätzlich mehrstündig zero friedlich hinrichtung stimmen gespür the city of mirrors später happy end plausibel recht haben glaubwürdig zwölf schmerzhaft michael fisher färben bewertung verschwunden figur stark lebend verstärken dschungel verrrückt hart schreiben doppelleben ändern befriedigend anrechnen verlauf tim fanning aufwand problem erhalten insgesamt ende alt universum traum vornehmen zeit kosten amy anders schmerz keinen gefallen tun enden enttäuscht subtil inhaltlich inhalt praktisch spezifisch vorgänger erheblich nachts erscheinen handlung nicht gerecht werden zufall fortsetzen behandeln verständnis imposant new york grund retten entkommen erfahrung negativität religiosität abschluss geschichte verbrecher seltsam schwierigkeit gut wissenschaftler dreiteiler freund göttlich verarbeiten liegen komplex dimension einfließen prämieren spirituell bolivianisch erzählen düster gefühl abschließen ausschattieren untergraben veröffentlichung wissenschaftlich zeitraum 3 sterne vorschlagen meister science-fiction verzögerung planen gerissen voll und ganz einarbeiten schwer übrig mental missgünstig überzeugen detailliert äußern szenario paradox infizieren schicksal auslöschen plan vorstellung verheerend fragen virals manipulativ verstehen einfühlsam wirken halb final luft machen verlust spiegelbild warten justin cronin sichten glauben vater geschehen streng charakterisierung absurd sicherheit operation vorgängerband entschwinden band 3 autor von anfang an herausfinden hochgelobt stattfinden kreisen optimistisch wirkung konfrontation unnötig betörend festlegen vergangenheit wahrnehmung diagnostizieren krebserkrankung todeszelle geschmack trilogieabschluss religiös kultiviert hauptfigur fehlen kulminieren handeln langsam gesteigert extrem bereiten wünschen prostatakrebs relevanz blick epilog ausbau entscheidung 1000 jahre lektüre verführer rolle 20 jahre patient null tagsüber langgezogen stadt science fiction zivilisation emotion trilogie erfahren motiv abstrafen unterziehen altern aufdringlich finale boshaft feststehen handschrift involvieren unzufrieden the passage manipulation grotesk zeitsprung anerkennen usa vorbereiten verantwortungsbewusst zeit verbringen mutation enttäuschend schöpfer menschheit fantasiewelt beginnen entsprechen ungerecht peter jaxon neu zu spät ertränken energie objektiv wiederaufbau stützen expedition buch prominent quälen schwierig bestimmen verändern kuschlig virus kampf etablieren außer acht lassen welt indirekt bedingt ablenken eingreifen
Das Finale der „The Passage“-Trilogie, „The City of Mirrors”, erschien im März 2016, sechs Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Bandes „The Passage“ – deutlich später als geplant. Diese Verzögerung hatte einen spezifischen Grund. 2012 wurde beim Autor Justin Cronin Prostatakrebs diagnostiziert. Er musste sich einer schweren, mehrstündigen Ope... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Christina Henry – Alice 25.04.2019 08:00:10

gefähre form feuer und flamme erfassen rezension loyalität populär gefährlich ausstrahlung abstand nehmen baum tee-party leben brodeln logisch landen verdreht kern unspektakulär blutüberströmt frage aufhalten insassin band 1 ambivalent version freuen persönlich frisch 10 jahre kaninchen überraschen traumatisiert genau verleihen gewaltsam glaubwürdig erklärbar entschlossenheit szene stecken frau empfinden figur setting prekär schreiben treffen sehen resultieren kinderbuchklassiker unverwechselbar einlassen verlauf hevorragend bedeutung einkalkulieren fantastisch kinderspiel hörbuch alt kleines mädchen verpassen einsitzen christina henry reagieren sensibel verbringen ursprünglich wegweiser hatcher johnny depp oberfläche wesen zielsicher videokassette entwickeln unangetastet erscheinen auf papier bannen vertrauenswürdig handlung element kaputt variante erwacht verfilmung präsent älter entkommen wohlgesinnt protagonistin erfahrung 26 jahre klassisch tiefe wärmstens lewis carroll erwachsen geschichte abenteuer gut hypnotisch ikonisch darstellen anstalt tattoo großteil exakt heldenreise gestalten jung erzählen düster the chronicles of alice der weg ist das ziel psychologisch modern herberge authentisch wahllos drängend heldin adaption coming-of-age schnell mann zurückdenken entwicklung wunderland backsteinmauer voll und ganz original showdown menschlich hungrig überstrahlen pointiert zellennachbar hinabsteigen normal originell metamorphose schicksal herr knauf verheerend red queen eine scheibe abschneiden kennenlernen stoff name ausbrechen wirken final anlauf nehmen kindheitserinnerungen autorin glauben märchen geschehen beschreiben vage entlassen gewalttätig großartig zelle wahrheit erwachsenwerden feuer hintergründig aufgreifen herausfinden wahrnehmen ort kinderbuch von bedeutung fiktiv transformieren annehmen akzeptieren verspätet krankenhaus konfrontation begleiten tätowierer unschuldig psychiatrisch konsequenz faszinieren ausnehmend altstadt vergessen vergangenheit schallplatte leser charisma aufgabe wahrnehmung betrachten roman sturz besiegen reise hinterlistig inhärent weg geschmack fantasy fortsetzung blutig beleuchten 4 sterne natur perfekt ausmalen jugend herausforderung handeln gelingen legitimieren feminin besitzen töten kaninchenloch intuitiv einbilden potential rational eröffnen folgen erwarten alice übertragen beschäftigen sonderbar fähig lektüre rolle vorfinden verrückt nah ziel erzählung rückkehr elegant alice im wunderland befreien rahmen hinschauen dunkel wade vor sich hinvegetieren erfahren film atmosphäre gefallen freiheit durchleben bekannt arbeiten charakterisieren zugeben eigentum aura einsperren gewalt unwahrscheinlich entfalten grinsekatze entsprechen berühmt entsetzlich nominell courage neu zwielichtig flamme beschädigt monster empfehlen klassiker kreatur buch psychiatrie kampf bedingt disney spekulieren
„Alice im Wunderland“ ist eine der Geschichten meines Lebens. Der Klassiker von Lewis Carroll begleitet mich, seit ich ein kleines Mädchen war. Ich besaß sie als Hörbuch auf Schallplatte und die 1951er Disney-Verfilmung auf Videokassette. Selbstverständlich habe ich auch die modernen Filme mit Johnny Depp gesehen. Mit meinem Tätowierer arbeite ich ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

E. Lockhart – We Were Liars 24.04.2019 09:00:16

nach lust und laune familie heraufbeschwören rezension versuchen mikrokosmos konflikt ergreifend nett beechwood mayflower leben freude märchenhaft grundsätzlich poetik notieren gegeneinander privatinsel frage wiedererlangen königreich dysfunktional anfall stolz. elitär rollenmodell später familiär risse stammbaum funktionieren herrschen allein bewertung sippe wedeln qualität totschweigen verschweigen umstand sinneswandel verlauf reiz bedeutung frustrierend gedächtnis young adult problem ausspielen schleier hinterlassen auffassung gewissensbisse situation e. lockhart fiktion verbergen begreifen lückenhaft resonanz fassade unregelmäßig abstand us-amerikanisch inhaltlich geld anspruch eindeutig entwickeln überraschend erscheinen verfügen materiell element kaputt erzeugen tochter behandeln nachträglich lebensrealität angespannt protagonistin sepiagetönt belügen bedingung peinigen zusammenhängen zurückkehren mangeln mahnend geschichte we were liars manipulieren erteilen milchig erinnerungsfetzen eindruck mystery schade wie ein rohes ei begeistert szenerie dankbar erzählen insel gefühl patriarch nicht stimmen faktor abhaken verfolgen cady sinclair 3 sterne schnell jugendlich parallele fokussieren erlauben empathie erinnern interessant beurteilen in ordnung identifizieren schreibstil reich normal spüren herausziehen botschaft maßgeblich verpflichten verletzen emily jenkins entscheidend autorin sommer nicht ins bild passen schön märchen geschehen verwirrend thriller beschreiben einsehen lesen wahrheit gleichgültig schwerfallen hinweis respektabel herausfinden zeigefinger zusammenhalt erinnerung sorgfältig mysterythriller enthüllung zustimmen marternd tief offenbar anwenden ahnen 17-jährig verbindung gedanke berühren unterhaltsam großvater vergessen gepeinigt intension leser betrachten roman pseudonym leserin lehrreich beeinflussen traumähnlich jugendliteratur abschnitt tieferer sinn tragisch nicht von der hand zu weisen identität hauptfigur fehlen perfekt zuneigung beabsichtigen nutzen langsam enkel persönlichkeit zurechtkommen sanft benehmen wünschen vergeben enthalten besitzen ich-erzählerin einladen zum glück lyrik uneingeschränkt erwarten perspektive wert unfall eigene schlüsse ziehen lektüre vorhersehbar monat leere knüpfen auf den grund gehen bestandteil boshaft atmosphäre involvieren fesselnd job sinclair geldadel aufbrechen intensität schatten gleichsetzen emotional beantworten abhängig feststellen erkennbar lektion migräne herzstück zeigen partielle amnesie seele durcheinanderwirbeln buch betreten verhältnis hinzufügen runterstufen anbieten zu dem schluss kommen moralisch herangehensweise quälen weit entfernt schwierig zurückverfolgen berauben paradebeispiel grübeln
Die US-amerikanische Young Adult – Autorin Emily Jenkins, besser bekannt unter ihrem Pseudonym E. Lockhart, verfolgt nicht den Anspruch, ihren jugendlichen Leser_innen eine Lektion zu erteilen. Sie ist der Auffassung, dass Jugendliteratur nicht dazu verpflichtet, Rollenmodelle anzubieten. Ihrer Meinung nach enthält das Lesen von Fiktion grundsätzli... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Song bzw. Lied in YouTube-Videos ermitteln 09.04.2015 11:39:00

mooma.sh internet tipps & tricks video netzfundstück youtube lied herausfinden finden song
Vor ein paar Tagen habe ich auf YouTube eine Dokumentation gesehen und wie das bei YouTube-Videos oft üblich ist, wurde an einer Stelle ein Song gespielt, der mir gut gefiel, dessen Titel und Interpret mir aber gänzlich unbekannt war. Da stand ich also und wusste nicht weiter. Per Google-Suche bin ich auf eine Menge gut […]... mehr auf iqatrophie.wordpress.com

Schriftarten identifizieren 04.10.2015 21:57:27

schrift schrifterkennung bildbearbeitung kurztipp font suchen suche herausfinden schriftarterkennung webdesign schriftart fonterkennung
Hier mal ein Quikie zwischendurch. Jeder von uns hatte das Problem doch schon mal. Man sieht irgendwo in einem Bild eine tolle Schriftart und hat keinen Schimmer wie sie heißt. Das Suchen hat ein Ende. Unter dem folgenden Link gibt es eine Schriftarterkennung, die euch das abnimmt: http://www.myfonts.de/finden/whatthefont/ Einfach Screenshot …... mehr auf netzbewohner.net

es lässt mir ja keine Ruhe, es geht um die Verlinkungen 14.06.2015 11:11:14

internet verlinkungen allgemein herausfinden
ich frage mich, wer hat mich eigentlich verlinkt. Denn nur Verlinkungen können die Statistik erhöhen. meine Statistik geht in den Keller und das gefällt mir nicht. Es wäre nett wenn die, die mich auch verlinkt haben sich melden würden und mir Bescheid sagen. Denn es ist ja sinnlos irgendwas zu schreiben und keiner liest es. […]... mehr auf fechingerblog.wordpress.com

Terry Pratchett – Die volle Wahrheit 21.08.2018 09:00:43

amüsieren zurückhalten sicher vorwissen gründen gegebenheit vermächtnis mord anfühlen ironisch rezension abbilden gründung verlangen witz versterben vermissen aussagekraft müde nehmen ordnungsinstanz ankh-morpork auseinandersetzung konzernchef freude landen vollständig selbstinszenierung leicht frage verzweifeln abholen einsatz anfertigen für sich selbst sprechen the truth regent eigenwillig theologisch gutenberg gesellschaftlich verleihen satirisch realistisch lachen die volle wahrheit hervorragend glasklar figur ausufern setting dumm zwischenbemerkung zeitpunkt zwiespältig verschwörung diskutieren kategorisieren magisch bereich gunilla gutenhügel rasend journalismus erhalten opfer episch fantastisch ungewöhnlich zutiefst blei prägen sensationslüstern charme zum lachen bringen halten exzentrisch geld high fantasy spezifisch genial ganzheitlich kritik kurios meisterhaft handlung ins schwarze treffen charakter die frage stellen zufall absetzen bücherhirn fakt presse unzählig kommentar meinung schelmisch humor discworld gwohnt tageszeitung gerücht bauchgefühl aus versehen begründen ungeliebt realität zufällig mahnend geschichte begnadet karikieren darstellen schwindelerregend innovation wiedererkennungswert jung philosophisch koryphäe stereotyp ehrgeizig gesamtwerk fröhlich prozess druckerpresse popularität schriftstück gold werkstatt umfangreich entwicklung auf die beine stellen witzbold chance schenken willkommen passen unbequem höllenritt erstaunlich spaßig interpretieren fokus geist theorie protagonist nische schriftsteller persiflieren wirken punkten brillant absurd lesen terry pratchett liebenswert großartig nicht im geringsten wahrheit autor festgelegt gekonnt unsterblich losziehen schlagzeile verpacken herausfinden beschließen hartnäckig verwaltungsinstanz wunderbar widersprechen frei richten besuch zusammenpassen konkurrenz typisch post plattform bevormundend unterhaltsam ermöglichen vergessen leser sir terry pratchett roman intelligent öffentlichkeit sparsam fantasy sensationell austauschbar schaffen beginn beleuchten reporter politiker 4 sterne abstrakt bedauern handeln kopie nutzen bereiten abgeschlossen betrachtung scheibenwelt herausarbeiten william de worde erwarten skurril zwerg schmälern zyklus politik lektüre nicht allzu genau nehmen lieben mischung thema verwandeln stadt kritisch neuigkeit versorgen berichterstattung pressefreiheit medium patrizier personenmodell reihenfolge fußnote schmerzlich verdienen alltag humoristisch times institution medienlandschaft verantwortung tod entfalten medial bieten chronologie medien anklagen industrielle revolution abstraktion den rahmen sprengen berühmt überflüssig lupenrein neu macht team rundwelt kennen reporterin neuheit individuell chefredakteur analyse absurdität buch wichtig verhältnis band 25 böswillig adlige wütend werk interessieren rasant störenfried
Sir Terry Pratchett verstarb mit 66 Jahren am 12. März 2015. Sein Vermächtnis ist die „Scheibenwelt“, die ihm schwindelerregende Popularität als Fantasy-Autor verlieh. Das Gesamtwerk umfasst 41 Romane, die in verschiedene Zyklen kategorisiert werden können. Pratchett erwartete von seinen Leser_innen allerdings nie, seine Bücher in einer festgelegte... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Chloe Neill – Wie ein Biss in dunkler Nacht 13.11.2018 08:30:10

konzentrieren sicher entgegenstellen stärke früh rezension symbol versuchen nostalgie hexer herhalten überlegen erklären schmalzig schlag richtung geduldig rätselhaft erlebnis konfrontieren freude größenordnung glück freuen erweitern ermorden potpourri schachzug mallory überraschen riskieren midnight marked adieu hervorragend wehmut figur langfristig verstärken zusammenhang hexe adrien reed mögen magisch fesseln bedeutung übergreifend unter kontrolle erhalten chloe neill liebesschwur spezialisieren paar zirkel clever ablauf zeichnen alchemistisch antreten vampir enden kritik erscheinen von beginn an handlung feiern vorteil alchemie umständlich andeutung kind kompliziert mafia einschneidend sonderrolle ära wrigley field wappnen aus der hand legen methan schhwanger abschluss feind seltsam bösewicht liegen bezweifeln entfesseln powerpaar schade dem ende nähern organisation chicago aktiv applaus 3 sterne auszeichnen fokussieren entwicklung erinnern liebgewonnen planen einarbeiten vampirpärchen brutal übernatürlich urteilsvermögen rache augenblick gemeinsam gestaltwandler rückblicksbrille reihe plan metaphorisch band 12 catcher kunst vereiteln wie ein biss in dunkler nacht schön geheimnis schreien kitschig ehrlich 1-mann-unternehmen unterhaltungsliteratur herausfinden entdecken nekromantin versetzen ahnen emittlung rosa verbindung üben bestehen organisiertes verbrechen ernstlich vergangenheit aufnehmen bewusst treue beeinflussen krieg fantasy chicagoland vampires toll problemlos fehlen herausforderung handeln an einem strang ziehen die finger im spiel haben beherrschen eine rolle spielen wünschen merit erfüllen prophezeiung sentimental dramatisch erwarten vergangen lektüre melancholisch scheitern träne familienplanung vorstellen ignorieren verdrücken ruhen entschlüsseln gefallen subtilität rund idee involvieren zusammenarbeiten verdienen historie job detail oberhaupt herumtragen ethan stören emotional bieten unmissverständlich haus cadogan magieform belohnen lieber neu helfen urban fantasy unbekannt gleichung spaß handlungsaspekt team energie bekommen egal buch wichtig gangsterboss kriminell besetzung annabelle auftauchen leiche
Ich habe ernstlich überlegt, mich zum Abschluss der „Chicagoland Vampires“-Reihe mit einem T-Shirt zu belohnen. Auf ihrer Website hat Chloe Neill einen Shop eingerichtet, in dem Merch aller Couleur angeboten wird. Leider ist nichts, aber auch gar nichts dabei, was mir gefällt. Nicht einmal Catchers Spruch-T-Shirts überzeugen mich. Schade. Ich hätte... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Alex Marshall – A Crown for Cold Silver 17.04.2019 09:00:11

lage the crimson empire sicher kavallerie illustriert gründen statist fünf geschlechterkonflikt massaker rezension konflikt ans leder korrekt begeistern gefährlich kobaltblau verfallen inszenieren historische romane zosia aufhalten band 1 königreich freuen selten im gegensatz anführen davonlaufen rebellion revolutionsarmee entscheiden verleihen fingieren a crown for cold silver neuordnung beeindruckend lächerlich frau leib alex marshall empfinden figur stark leid tun sinn entpuppen schreiben hervorblitzen regel rätselraten mögen krone grimmig beweisen aufgeben erhalten option karmesinrotes königreich alt volk ungewöhnlich traum faszinierend verbergen charme im handumdrehen zentral anders zum lachen bringen altersdiskriminierung mühelos enttäuscht subtil ernsthaftigkeit kritik zwangsläufig von den toten auferstehen hinter sich lassen handlung revolution gerangel ziehen charakter haar in sich haben bergdorf erbittert spröde meinung thron humor ergehen grund gemächlich kind entkommen weich bevölkerung positiv realität geduld zurückblicken weiblich kobalt-kompanie geschichte verlassen konkurrieren dreiteiler reell mörderisch cold cobalt schade jung düster aussehen eindrucksvoll stern untergraben dorf bewegt implementieren antiheldin reiten verfolgen scheinen ankommen vermitteln mann unterstützt stinken fest entschlossen übrig bilden verschwinden übernatürlich in ordnung auseinandergehen weltordnung rache originell hintergrundgeschichte fünf schurken erfordern jesse bullington zukunft rachefeldzug plan liebenswürdig konnotiert irrtum kennenlernen königin name schriftsteller verstehen ausschlaggebend nötig anonymität indsorith geheimnis kaufen beiläufig low fantasy kokettieren autor herausfinden wahrnehmen ausnahme latent veröffentlichen zustimmen aktuell trilogieauftakt politisch verzeihen möglich frauenbild sinnen irritiert in die jahre gekommen vergessen vergangenheit seite leser glaubhaft akteur pseudonym generalin weg von den socken fantasy gefährte toll beginn 4 sterne problemlos furchtbar identität jugend handeln zeit verantwortlich gelingen bereiten bindung wahr niedermetzeln wissen lektüre privat 20 jahre burnished chain ziel scheitern sprechen regieren vielversprechend ratlosigkeit dunkel vorstellen erzwingen mission trilogie zahlreich putschen standhalten gefallen aufbauen tempo langatmig gerecht ehemann verbessern institution begrenzt stören tod kirche herz feststellen fanatisch emanzipiert spannend erkennbar macht im sturm erobern eng unbekannt spaß rachemotiv alias kennen eignen folgeband witzig buch leiden gerechtigkeit prominent basis schwierig rand mittlere jahre genrewechsel anschließen welt rezensenten
Ich bin ein bisschen irritiert, dass so viele Rezensent_innen von „A Crown for Cold Silver“ davon sprechen, dass der Autor unbekannt sei, weil Alex Marshall ein Pseudonym ist. Es ist zwar korrekt, dass Alex Marshall nicht der wahre Name des Schriftstellers ist, aber es handelt sich um ein weiches Pseudonym. Es ist kein Geheimnis, wer […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Markus Heitz – AERA: Die Rückkehr der Götter 27.03.2019 09:00:30

lage zweifeln konzentrieren rede rezension symbol irdisch omnipotenz zusehen einsteigen überlegen widmen quer annahme bezeugen rätselhaft anhängeirn leben grundsätzlich entstehen wirtschaft hintenanstellen gestalt annehmen bereit ermittler fazit einstellung sympathie entscheiden realistisch weltuntergang ausrede beeindruckend chaos die rückkehr der götter färben empfinden stark menschlichkeit platz ökonomisch unglaubwürdig dürfen e-book manifestation abbildung antun nachvollziehen übergreifend zeitplan problem destruktiv aggressiv tendenz fantastisch erleben veränderung erfolg faszinierend arrogant ermitteln sensibel wirklichkeit überzeugung stigmatisieren gräuel ausgangssituation entwickeln beliebt erscheinen glühend nachempfinden superiorität dieb malleus borreau implikation ergeben umgehen vorteil atheistisch sozial zur rechenschaft ziehen mythologie rachsüchtig leidenschaft konzeption sexistisch facette fall ära positiv gesellschaft zurückkehren realität betreffen taschenbuch geschichte aufopferungsvoll schwierigkeit gut selbstständig schrecklich zum vorschein bringen reell spezies göttlich ermittlung verkörpern dankbar mensch glaube eingehen stehlen erbeben bevorzugen modern 3 sterne nicht fähig huldigen schnell kult erlauben einnehmen interessant konsorten handlungslinie alternativ interpol untersuchen keine chance verschwinden am stück moderne überzeugen gemeinsam verbunden in die hose machen skrupellosigkeit episode fokus 2012 beruflich theorie protagonist verbrechen vielfalt umsetzen andeuten blasphemisch wirken erobern geheimnis gefüge lesen schlecht anwesenheit rechtmäßig gott autor markus heitz herausfinden ähnlich fortschritt fiktiv veröffentlichen vision wanken übertrieben begleiten aspekt politisch mayakalender gedanke teilen missbrauchen außenseiter konsequenz möglichkeit deutlich im namen stürzen leser wahrnehmung betrachten analysieren leserin reise erdball printausgabe fantasy krieg im sturm schwerpunktentscheidung ernüchternd potenzieren besser position wandeln in zusammenhang überzeichnet religiös auf den ersten blick demonstrieren göttlichkeit hauptfigur kalt handeln beruhigen garantiert zeit gewissheit gedankenspiel detailreichtum ankreiden unmöglich einfallen wünschen prophezeiung atheist auslösen zulassen uneingeschränkt konkret perspektive skurril beschäftigen politik versprechen vergangen ehern lektüre gerecht werden potraitieren aussuchen physisch eigenschaft zeus technisch irre nähe misstrauen begehen automatisch zahlreich vorstellbar vorhersage gravierend tatort albtraum aufbauen idee fantastik charakterisieren beugen im angesicht lösen illustrieren lose auf erden artefakt ausarbeiten vorbereiten menschheit episodisch verzichten belegen entsetzlich spannend neu urban fantasy macht weniger legitim entität bescheren ansicht durchgehen buch antik verhältnis ordnung religion spürbar auftauchen präsenz welt leiche grübeln
2012, als sich alle Welt wegen des Mayakalenders in die Hose machte, beschäftigte sich der Fantastik-Autor Markus Heitz mit den damit verbundenen Vorhersagen. Er fand heraus, dass dort keineswegs die Rede vom Weltuntergang war. Vielmehr versprachen die Prophezeiungen Veränderung. Er grübelte, was in unserer modernen Zeit als gravierende Veränderung... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Steven Erikson – Die Stadt des blauen Feuers & Tod eines Gottes 10.04.2019 09:00:35

form überwältigen im stich lassen stillstehen hund ähneln kleingeistig loyalität schwerfällig lord im vergleich fortschicken erklären richtung weiterhin unsterblichkeit ewig dauern zu lang leben bestrebung leicht königreich ambivalent freuen schließen immens erreichen bürgerkrieg grob leihen tanzen genau reminiszenz tod eines gottes entscheiden wunde gemein unscheinbar herrschen hervorragend hilflos früher unterschied empfinden aufhören platz einmischen zeitpunkt bild bindeglied status bedeutungsvoll strukturieren könig offenbaren gedächtnis totgeglaubt aufgeben azath-haus opfer option abstriche machen erleben ende kovergenz aufsteigen volk vertrauter faszinierend vergegenwärtigen wiedersehen süß begreifen versagen grausam hinterherkommen direkt gradlinig anziehen meisterwerk halten ursprünglich vorbeigehen wundern inhalt inhaltlich anspruch t'lan imass zerstörung high fantasy strukturierung auf die sprünge helfen grautöne aufweisen beeindruckt unangetastet weitermachen handlung kollektiv auflockern charakter variante gehören verstümmeln essenziell ankündigen konzeption hinsehen abhängen rallik nom unzählig wehrlos grund wahl komplexität tiefe wahnsinnig genabackis impressionistisch zurückkehren schlimmer preis in aufruhr staunen gezwungen abschluss sprengen geschichte schwierigkeit kurald galain verwicklung darstellen einfach exakt mitgefühl schwärend philosophisch mensch märchenfigur gefühl veröffentlichung gelegentlich verfolgen taub leseerfahrung fähigkeit ultimativ kult existenz aussicht einnehmen gläubige showdown verärgern leid hintereinanderweg rache verschieden kämpfen fokus schauplatz gesamtbild wechselwirkung fragen mutmaßung andeuten entscheidend verstehen alterungsprozess lehren seelenheil prozessleistung gieren claude monet geschehen brillant gewirr führen enthüllen jahr gottheit zusammen vorliebe vorgängerband nacht erlöser schwerfallen tor punktartig vielfach kruppe verschlungenheit wirkung annehmen stoppen unwichtig divergierend schwarz-korall veteran pforte verfall offenbarung pinselstrich tiste andii das kleinere übel gemälde möglichkeit perspektivwechsel vergessen nimmersatt zahllos aufgabe leser doppelband betrachten bewusst unbestritten grabhügel chronist kallor weg fantasy selbstaufgabe besser gelangen mondbrut rachegelüste natur person munter rächen anomander rake identität jugend farbe gedächtnislücke erübrigen mit offenem mund nutzen eine rolle spielen gelingen stimme timing unterschiedlich wünschen wissen heimlich töten keine schande fluch itkovian zulassen rauben erwarten entscheidung fraktion albern frieden karsa orlong versprechen rolle lieben zahnrad liefern übernehmen ziel scheitern äther stadt wiki beängstigend tippa roter faden bewundern versäumen erfahren abschweifen metropole zahlreich begleitung hüllen scharmützel torvald nom vergönnt real gefallen unangebracht unverkennbar bekannt knechten charakterisieren zu tränen rühren detail behaupten stören zahlen schatten sammeln fertigstellen winzig kapitel im vordergrund stehen ins herz schließen beginnen herz verzichten entsprechen führung hirn finden erkenntnis das spiel der götter helfen ausflug merken spaß sohn der dunkelheit entmutigend entität eignen negativ anfreunden toll the hounds haut buch eigenständig kultur einsicht fahrig zurückverfolgen böswillig schwert nähern ablehnung lechzen lauschen durchdringen stolz talent stammen titel ausliefern blend am leben bereithalten rezension ablehnen respekt sisyphos populär abwechseln nennen epos hülle bezeugen momentaufnahme furchteinflößend angriff der sterbende gott pilgern erschaffen magier pannionisch ausdrücken grundsätzlich entstehen vorbereitung archetyp greifbar band 8 sichtbar aufhalten waise symphonie überlegung fleckig aufgestiegener wunsch emporsteigen widerwillig qualifizieren rückgrat an der kurzen leine halten handlungsstrang lieblingsfigur jahrtausend speziell aggression szene absicht chaos nachschlagen figur heimat erdulden ritual schrecken mögen manifestation antun verlauf krücke bedeutung bedürfnis assassinengilde gutmütig daseinsberechtigung beweisen episch strategie der verkrüppelte gott veränderung intrige universum vornehmen bewusstsein schwadronieren zentral durchgängig schmerz verflucht lether enden entfernung exzentrisch obliegen seinen anfang nehmen unverzichtbar habhaft blanvalet antwort kritik ausspeien schauen ereignis jammern schwarz dragnipur reisen verhalten bahnbrechend mit freuden anfangs kind kompliziert davorstehen erfahrung schlagen kein zweifel geheul unerkannt nebenfigur schlitzer langweilig in ihre schranken weisen bewegen ferne komplex alter begegnung exquisit spirituell erzählen einfluss perfektion faktor rechnen vielschichtig erzfeind haarsträubend gegenüberstellen endest silann schämen anhänger hoffen mann malazanisch puzzleteil entwicklung tiefgründig taktieren menschlich das große ganze leben einhauchen aufregend untersuchen abwarten verehren zögern schenken existierend passen laufen abwesenheit malazaner reihe überschatten schicksal erstaunlich interpretieren plan gespräch verletzlich bitten geist klimax name wirken fetzen verdammt warten straße scheuen lesen anordnen malazan book of the fallen ruhe verloren gott autor feldzug herausfinden domäne schluss erinnerung richten begleiten kreis verbindung missbrauchen deprimierend bestehen sinnen mutter dunkel erzählsituation gewissenlos star aufnehmen märchenonkel ständig körper auf ewig sonnenlicht ausdenken gewaltig hören schaffen ausnahmslos definitiv segen gefährte anstrengend blutig verblassen beginn tragisch schild-amboss zu rate ziehen böse sterblich wecken handeln vermischen langsam detailreichtum verblüfft feder genie klicken die stadt des blauen feuers tausend übertreffen erfüllen sorgenvoll schönheit not blick einen vorwerfen perspektive vollkommen graue schwerter lektüre vergehen seher verpuffen der angekettete crokus junghand egoismus gift rückkehr orientieren erzählstil vorstellen vergleich träger die gärten des mondes ketten motiv auseinanderhalten ignorieren erkennen atmosphäre planan teil irrelevant fanatismus involvieren verdienen historie alltag nachdenken beenden diffus manipulation tod zuschauen göttin heim keine andere wahl widersprüchlich hand in hand bewahren feststellen weiterleben spannend kausalkette sterben neu macht darujhistan eingestehen verteidigen empfehlen seele außergewöhnlich leiden den kopf in den sand stecken prominent alternative anbieten erlösung vorprogrammiert schnallen bestimmen dick spürbar information deklarieren kein land sehen welt getrieben vermögen action
Nach der Zerstörung Mondbruts fanden die Tiste Andii in Schwarz-Korall eine neue Heimat. Sie hüllten die Stadt in ewige Nacht, eine Reminiszenz an Kurald Galain. Doch Mutter Dunkel ist noch immer taub für die Nöte ihrer Kinder. Vor den Toren Schwarz-Koralls entstand der Kult des Erlösers: aus ganz Genabackis pilgern Menschen zum Grabhügel des gefal... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Rund ums Buch] Lieber Verlag blanvalet, … 09.04.2019 09:00:35

schimpfen konzern existenzgrundlage auffallen besprechung frühjahr 2011 weiterlesen zusehen überlegen aufregen erklären transparenz system katastrophal eskapaden winter für sich selbst sprechen erreichen ärger formulieren tod eines gottes entscheiden the crippled god stand hilflos verschwunden schreiben entschuldigung ändern verlag misserfolg erhalten option situation verpassen erfolg setzen kundenfreundlichkeit guter wille inhaltsangabe direkt hinziehen ursprünglich von der seele reden lang einleitung beitrag ankündigen wunschliste behandeln verständnis kommentar grund notiz kein guter eindruck zeitversetzt abschluss website bezweifeln april 2019 mensch regelmäßigkeit abschließen überlaufen ungern boykott trivia umfangreich original langwierig übersetzen abfinden leugnen verstehen final einsehen entsprechend schlecht vorgängerband öffentlich tippen verschieben zusammenarbeit beschließen ähnlich bringschuld veröffentlichen originalband konkurrenz plattform verscuhen möglichkeit englisch langsam aber sicher leser bewusst neuigkeiten & schnelle gedanken auf den markt bringen impertinenz bedeuten deal zustellen mitteilen vorbestellen unternehmen erscheinungsdatum wissen enthalten ärgern fehler aus aktuellem anlass steven erikson verfügbar liefern schweigen bitte bemächtigen zahlreich text heiß ersehnt lösung guten gewissens zur verfügung illustrieren mechanismus buchversand erhöhen rund ums buch verzögern verzichten druckwelle das spiel der götter kauf austauschen gegenteil buch wichtig hinzufügen unter druck setzen indirekt wütend parallel verlagswebsite vollständig absehen version aufmerksamkeit teilhaben plausibel potenziell treiben beispiel voranstellen absatz wutanfall angelegenheit deutsch ausgeliefert beschweren blanvalet veröffentlichungsdatum antwort amazon erscheinen neuauflage standardisiert jammern blickfeld erfahrung zusammenhängen vorgabe teilung dreist wehtun fuchsteufelswild die schwingen der dunkelheit keine schuld treffen hinhalten buchpreisbindung bestellung band hoffen erinnern verzögerung entschuldigen die hände gebunden existierend reihe etwas auf dem herzen haben neuveröffentlichung begründung durch den kopf gehen warten schreien scheuen lesen tirade meckern herausfinden doppelrezension nicht das geringste zu tun haben hinunterschlucken ärgerlich gedanke verzeihen rutschen seite kunde schaffen fortsetzung demonstrantin fehlen buchhandlung mangelnd bedauern bearbeiten einfallen die stadt des blauen feuers anflehen zugänglich vorwerfen im regen stehen lassen organisatorisch thema vorstellen die gärten des mondes ignorieren herbst entnervend zornig angewiesen keine andere wahl abhalten eingestehen zeigen kundenmail aufschreiben rechtfertigen anbieten mail bestimmen rand information
Hallo ihr Lieben 🙂 Morgen werde ich die Doppelrezension zu „Die Stadt des blauen Feuers“ und „Tod eines Gottes“ (Das Spiel der Götter #8) von Steven Erikson veröffentlichen. Ich habe beim Schreiben dieser Besprechung wieder einmal alle üblichen Vorgaben ignoriert und einfach aufgeschrieben, was mir durch den Kopf ging, ohne mich zum Beispiel um die... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kim Harrison – Bluteid 11.09.2018 09:00:37

schlagabtausch das herz auf der zunge tragen versuchen ethisch konflikt willkürlich definieren überstehen fazit erreichen nick lächerlich urteilen hexe nachvollziehen verlag übergreifend unter kontrolle problem erhalten gewissensbisse erleben verwickeln situation erfolg halten blond inhaltlich affäre handlung gefangen aktionismus charakter bedrohung vermeintlich hysterisch entkommen protagonistin the hollows alcatraz echt tiefe positiv geschichte effektiv eindruck großteil schade verdampfen laut einbrechen besserung zurückschlagen schwer begabung gemeinsam zukunft theoretisch verbrechen verstehen erbe konzipieren schwerfallen überwältigend loswerden ausnahme belasten beschließen widersprechen zustimmen bestätigen verständlich übertrieben ersetzen jenks abgrenzung stellen leser kindheit fantasy schülerin einbrocken einsortieren rothaarig lebensland die finger im spiel haben in wahrheit prinzip laurell k. hamilton konsequent besitzen ärgern erwarten entscheidung weiterentwickeln repetitiv fähig besorgen wandelndes chaos eigenschaft erfahren riege gravierend real idee dienen lösung vorwurf betonen aufbringen ex-freund beginnen verzichten ausreichen ausflug urban fantasy überfordern entwerfen eignen buch riskant kim harrison unreif integrität atemlos moralisch vertreter neuanfang dialog aufbürden rezension ablehnen turbulent investieren kritisieren band 8 absehen 2 sterne sympathisch szene ansatzweise 12-jährige treffen mögen magisch aggressiv beziehung privileg veränderung zirkel den hintern retten entgegenwirken anders verbringen geld wesen oberflächlich kastrieren erscheinen angreifen quetschen erzeugen meinung kreischen verhalten schriftstellerisch wiederholungsschleife rührselig jagen hexenzirkel verlassen abenteuer auswählen gestalten neigung erzfeind heldin radikal entwicklung planen identitätskrise handlungslinie dämonisch verschwinden überzeugen vertreten reihe reibung weiße hexe vertrauen wie vom donner gerührt plan mittel zum zweck name umsetzen wirken autorin schreien kleinigkeit zweifelhaft weggeben herausfinden waghalsig abbrechen wunderbar trent kalamack erinnerung grenze einsetzen ärgerlich dawn cook deutlich buchhandel ungelesen pseudonym gewaltig tschüss karriere lektorin handeln zuneigung passieren black magic sanction perücke wahr potential von vorn folgen überstürzen lektüre blutkind dämon ivy aufbrausend einzigartig armutszeugnis körperlich bluteid rachel morgan standard unerträglich auslegen anerkennen emotional neu freunde können empfehlen individuell egal folgeband temperament schwierig schockiert kampf action
Kim Harrison begann ihre Karriere unter ihrem echten Namen Dawn Cook als High Fantasy – Autorin. Anfang der 2000er wagte sie eine radikale Veränderung und schrieb den ersten Band der „Rachel Morgan“ – Reihe, der von ihrem Verlag Ace abgelehnt wurde. Sie fand zwar einen neuen Verlag, ihre Vertreter_innen wollten jedoch einen Neuanfang – mit […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Michael Schreckenberg – Der Finder 12.03.2019 09:00:14

abstecken pragmatisch lebensform vorstellungskraft fremd dystopie hinterbliebene mitnehmen konflikt locker begeistern gefährlich kommunistisch ausstrahlung zurückhaltend logisch fantasie friedlich freuen selten land gesellschaftlich entscheiden hervorragend ankrubeln billig empfinden verschwunden beeindrucken untergeordnet schreiben brand auftreten situation drama begreifen wirklichkeit inspirieren dichter zügig patriotisch entwickeln lang handlung harmonie überleben zunehmend ziehen bedrohung entkommen michael schreckenberg nacht für nacht einführung wikipedia-artikel gesellschaft zurückkehren geschichte schwierigkeit website jubeln mysteriös unsichtbar kopf einfach deutschland bedacht mensch bergisches land beinahe gering fähigkeit einnehmen applaudieren format szenario aufrechterhalten hektisch fragen randdaten schildern unbedingt verstehen zukünftig heuler geschehen führen konzipieren abwechslung denker großartig spannung wirkung entdecken übertrieben leidenschaftlich leisten politisch like verscuhen möglichkeit aufgabe leser spezialeffekt zukunftsvision roman reise beeinflussen packend ruhig unternehmen herausragend gängig nutzen auge enthalten wissen schreckenbergschreibt plädoyer verrat nomaden überlebende bemerkenswert stadt verankert ich-erzähler tempo gelungen ohr ausarbeiten außerordentlich leseempfehlung sammeln abgefahren beginnen spielen verzichten zunft schatz finden errichten diamant gemeinschaft erfrischend kennen übel klischee bedienen negativ buch pageturner impuls herangehensweise der finder wald hündin konzentrieren kollege brauchen rezension bestialisch nennen ebene mitbringen zurechnen egoistisch sofort grandios schüchtern plausibel gleichberechtigt außen speziell szene allein übrigbleiben nüchtern diskutieren akzeptabel postapokalyptisch taktung intrige angelegenheit erwachen anders deutsch antwort einhorn erscheinen schwingen einbringen spielraum verhalten siedler gruppe geheul realität ereignisebene verlassen menschenleer akklimatisieren von heute auf morgen recherchieren erzählen suchen ermüdend gefahr machtkampf ankommen notwendig plötzlich auszeichnen anmuten 5 sterne science-fiction menschlich blog einüben verschwinden mental euphorisch passen abwesenheit effekt erläutern maßgeblich protagonist ausgeglichen leverkusen lesen hervorbringen postapokalypse actionlastig zweifellos einsam stille autor nützlich herausfinden präsentieren gedanke gegenstand besonders seite genre aufbau näher kommen fortsetzung sachlich beklemmend natürlich professionell fachsimpeln persönlichkeit angenehm schlicht lektüre klar stellenwert thema science fiction orientieren zivilisation lupe geräusch atmosphäre daniel aufbauen teil ans herz legen auf einer wellenlänge zusammenleben emotional heim gespenstig bieten neu gefühle bemerken füllen mühsam freigiebig hoffnungsträger zwingen beobachten welt
Deutsche Autor_innen zu recherchieren ist oft eine ermüdende Angelegenheit. Die schreibende Zunft unseres Landes scheint schüchtern zu sein: Websites sind schlicht und professionell gehalten, Wikipedia-Artikel enthalten kaum mehr als die Randdaten. Um etwas über die Persönlichkeit des Autors oder der Autorin herauszufinden, muss man mühsam mit der ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

O.J. Simpson – If I Did It: Confessions of the Killer 26.09.2018 09:00:58

santa monica gelegenheit jeffrey toobin summe vereinbaren steinig streichen angebot zeuge erklären subjektiv geduldig festhalten hassen pfändbar erlebnis firma anwalt tödlich eskalieren interview haupt tilgen angewidert fazit dämlich nachbar störfaktor mit ins grab nehmen ertrag biografie mordnacht glaubwürdig verabscheuungswürdig korrelieren aufwühlend empfinden leid tun demaskieren bild täter verdrehen ernten verlag anbetteln intelligenz unter kontrolle zustehen manuskript situation hypothetisch den mund halten ungewöhnlich verbergen without a doubt insolvenz verfahren missverstanden bereichern abstand überzeugung gläubiger anspruch traumwelt footballstar entwickeln kreuzverhör rücksichtsvoll widerrechtliche tötung hiroshi fujisaki the people v. o.j. simpson mitreißen umgehen zur rechenschaft ziehen zufall fakt andeutung harpercollins grund inkompetenz facette häusliche gewalt daniel petrocelli glücklich positiv zusprechen geschichte mit mühe schrecklich freund darstellen herauskitzeln mühselig verarbeiten schuld missverständnis weigern mensch organisationstalent veröffentlichung entschädigung verfolgen beweis stalker marcia clark verurteilung trick o.j. simpson goldman wut einnehmen original mutterkonzern misshandeln zu gesicht bekommen verärgern fürsorglich tatsache augen nicht trauen kontrolle übernehmen normal detailliert unterbewusstsein kämpfen tatnacht scheinfirma verletzt verbrechen leugnen rekonstruktion sohn schaden confessions of the killer trügerisch schilderung öffentlich zusammenarbeit davonkommen sensation ruinieren vernünftig erwirken widersprechen honorar fiktiv zustimmen veröffentlichen stoppen produktion erheben 0 sterne offenbarung dämmern konsequenz ex-frau vereinbar wahrnehmung bewusst öffentlichkeit kalte füße bekommen mörder beeinflussen besser abschnitt schuldig faktenlage person motivation nicole brown simpson aggressionsschwelle überzeugt ahnung prinzip wissen töten fehler einstimmig held entscheidung unfall kontaktieren hässlich anstrengen kontakt rat kampfeswille dollar fehltritt todesstrafe lügen richter porträt unsympathisch umdehen niedertracht in verbindung setzen fassen arbeiten ungeduldig detail florida behaupten vermeiden ehemann anklage grotesk zahlen betonen zufrieden konkrekt auktion kapitel kontinuierlich einräumen unrecht wohlfühlen lupenrein protest verraten scheinwerferlicht spekulation öffnen erbarmen kontrollieren schwiegersohn sturheit negativ buch urteil erändern rassenkarte werk passage auftritt familie mord ghostwriter künstlich suggerieren rezension ablehnen bahn brechen verrauchen gedankengut nachvollziehbar frustrationsgrenze beweislast annahme hülle beteuern verschwörungstheorie beyond reasonable doubt erschaffen beschuldigter erlös strohfirma vorwort schauspieler verzerren gegenkampagne ermorden projekt schachzug aufmerksamkeit wunsch traurig verurteilen beratung geschworene funktionieren runningback widerspruch unglaubwürdig non-fiction umstritten herausnehmen aggressiv beziehung beweisen liebend kalkulieren überarbeitet ex-mann strategie dna-spuren aussage distanzieren verschoben falsch dreamteam arrogant goldesel fassade zutreffen angst geld zivilprozessanwalt dominant verweigern kritik strategisch erscheinen schulden freisprechen presse anklagepunkt beschreibung verzweifelt narrativ meinung the run of his life eigentümer verhalten kind fall verlieren angeklagter zusammen sein keine rolle spielen realität victim blaming freispruch lektüreliste veranlassen explodieren weltbild seltsam anleitung bewegen if i did it entkräften afroamerikanisch ronald goldman prozess psychologisch ausgabe weismachen illusorisch heben vermitteln entsetzt kappen akita planen anpassen ohne bewertung lance ito chance skandal robert baker identifizieren kläger überzeugen vorsätzlich paradox gefängnis änderung interpretieren pervertieren geständnis reden verhängnisvoll trennung im hinterkopf behalten glauben märchen vater eine chance geben korrigieren reue lesen absurd sicherheit psychologie wahrheit schmerzvoll verteidigung objektivität herausfinden divergenz verständnisvoll fiktional hineinversetzen erinnerung aus der fassung bringen akzeptieren diskussionsgegenstand pablo f. fenjves schadensersatz möglich unschuldig missbrauchen unterstellung erzählsituation weiterführen orenthal james simpson weitsicht quatsch momentum umdeuten glaubhaft kaltblütig werbeikone unrealistisch moderator gewaltpotential gestört ausdenken lügner problemlos mitleid kathartisch bedauern verhandlung eiskalt fehlentscheidung impulsiv persönlichkeit kunstfigur tat anfrage promi zivilklage bemitleiden zivilprozess konkursvereinbarung chefanklägerin perspektive schützen brown lektüre wegschließen. abspalten zutrauen ruhm bedrängen zu wort kommen lassen durchringen rummel erwerben aussagen stiftung familienmitglied umbringen irre zweifach rechte ignorieren jury zusammenfassen massiv skrupellos irrelevant drängen verdienen handlungsweise zornig verhindern beweislage zeugenstand berichten tod rausrutschen erfinden neugier emotional medien konkursgericht eifersucht killer abhalten vorschuss eingestehen verteidigen verselbstständigung sensationslust einfordern gerechtigkeit rechtfertigen bastard staatsanwaltschaft die zähne ausbeißen golf etablieren dokument welt bosheit starrköpfigkeit strafprozess
Herzlich Willkommen zum zweiten Teil unseres dreiteiligen Rezensionsexperiments zum Thema „O.J. Simpson“. Gestern habe ich „The Run of His Life: The People V. O.J. Simpson” von Jeffrey Toobin besprochen und euch die Fakten des Strafprozesses gegen den ehemaligen Footballspieler nahegebracht. Heute widmen wir uns dem zweiten Buch in diesem Themenkom... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ari Marmell – Die Horde: Die Schlacht von Morthûl 24.10.2018 09:00:17

anfühlen versuchen loyalität witz rollenspiel alles für die katz moment permanent ananias dumark endgültig inszenieren horde vernichtungsschlacht kern basieren selten lustig land persönlich kirol syrreth entscheiden schrecklicher erbarmungslos verfassen das gelbe vom ei stark bemerkung schreiben einfall zusammenhängend verlag nerd unterschwellig erleben ende volk dungeons and dragons ork zum lachen bringen gelten eindimensional beraten schleppen inhaltlich spezifisch aufweisen zweifel handlung die horde überleben feindseligkeit charakter herrlich sonderauftrag schlecht aussehen lähmen humor kameradschaft maskottchen klassisch echt geschichte ulkig kurzgeschichtensammlung eindruck pen-&-paper begeistert kampagne gewünscht gefühl abschließen 3 sterne die schlacht von morthul alles stehen und liegen lassen ausfüllen kämpfen untereinander traditionell überzeugend durchhalten geschehen führen dynamik konzipieren ari marmell verschieben geheim antiklimax truppe fortschritt finster konzept ernstnehmen aspekt ausarbeitung scheuchen leser aufgabe champion bewusst betrachten roman reise weg fantasy abschnitt position nutzen substanz starkes stück vergeben rufen fluktuieren held anstrengen zusammenraufen rolle simpel gestrickt erzwingen scharmützel the goblin corps idee dienen charakterisieren walten schicken seicht sarkastisch metzeln waschecht plündern spielen herz verzichten satz spaß erfrischend klischee durch die gegend witzig buch verändern flach interessieren blickwinkel streiten konzentrieren amüsieren oger auftritt hobby zum beruf machen ironisch rezension kobold herrscher herhalten gnade eliteeinheit jhurpess fungieren entstehen befördern vorgeschichte hinauswachsen sieg sichern unerwartet überraschen szene dünn ebnen figur ritual favorit mangel fan mögen freundschaft beziehung verhaltensweise bündeln zentral spektakulär erscheinen selbstironisch ringen leichenkönig elfenmagier bizarr angeklagter lust gewinnen erteilen dämonen-korps einzelband korps erzählen plage ermüdend stehlen erzfeind hoffen chance kräfte ziellos brutal anfänglich spitze der nahrungskette sinnig raffen effekt schicksal erstaunlich plan angrenzend schriftsteller warten low fantasy fies autor herausfinden mitglied zusammenhalt im mittelpunkt unterhaltsam befehlen kämpfer initiieren genre gemeinsasm drehen analysieren aufbau alter knacker auf dem spiel stehen karriere von a nach b böse fehlen handeln bereiten professionell texanisch nicht gut ankommen folgen perspektive spitzohrig beschäftigen lektüre umbringen irrelevant unbefriedigend antagonist morthul pen-&-paper episodisch belohnen resümieren belanglos zum teil sterben zeigen rekrutieren nicht leiden locken priorität weltansciht versammeln kampf troll
Der texanische Autor Ari Marmell ist ein waschechter, professioneller Nerd. Obwohl er sich seit einigen Jahren auf seine Karriere als Schriftsteller konzentriert, schrieb er ursprünglich erfolgreich für verschiedene Pen & Paper Verlage in der Rollenspielindustrie. Damit machte er sein Hobby zum Beruf, denn Marmell bekam sein erstes Dungeons and... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jahresrückblick 2018: Vom Spaß mit Statistiken, dem Kampf gegen die Durchschnittlichkeit und plüschigen Helden 28.01.2019 08:45:35

grün verschlungen simon entgegenstellen anna stephens jeffrey toobin blood red road leise wrath a thousand pieces of you massaker hund besprechung tragweite dystopie vernachlässigen bescheiden aufregen alles für die katz moment widmen robert e. howard gefestigt abschaffen präferenz subjektiv die daumen drücken erlebnis leben konfrontieren explizit beteiligen stunde cover marissa meyer eskalieren ästhetisch brillanz dickköpfigkeit weinen vollständigkeit glück freuen basieren lustig fazit verbesserungsfähig nicht alle latten am zaun zusetzen vorherrschen trocken lone ranger high school einstellung prickelnd debüt sympathie erreichen lektüreauswahl dustlands behütet formulieren experiment tod eines gottes entscheiden realistisch aushalten challenge selbstmörder taff eva die volle wahrheit hervorragend frau heimatbezirk unterschied edel aufwühlend empfinden beeindrucken stark langfristig majestätsbeleidigung vorbereitet schreiben regeln besessenheit mutter leseverhalten ändern regel am liebsten erwachsene einschätzung qualität erwähnen zeugenaussage fesseln liebesszene faktisch entdeckung könig testen lesefortschritt verlag leserunde young adult gedächtnis bücherwurm problem opfer zahl triebgesteuert erleben manuskript haarschnitt ende blind situation reflektieren ungewöhnlich weltliteratur lehrer faszinierend regisseur verstörend without a doubt formvollendet formular begreifen auf die probe stellen sensibel grausam dokumentieren missverstanden wählerisch romantik meisterwerk beraten enttäuscht schleppen inhalt in verzug high fantasy entwickeln beantwortung zupfen conan the people v. o.j. simpson handlung die horde revolution überleben frauenmörder teddybär charakter buddy read bücherhirn fakt leidenschaft konzeption reichsadler privatleben überraschung mordprozess verständnis verfilmung mäkelig intellektuell wahl facette gefühlswelt ansprechend michael schreckenberg stottern hobby wahnsinnig john cleaver positiv machthungrig aktion die hexenholzkrone märtyrerin distanziert schreibblockade traumatisch rupture abschluss geschichte feind wahnsinn schwierigkeit schrecklich erschreckend herausfordern eindruck in den kram passen banause kniffelig begeistert sinnbefreit lesejahr fortschreiten monstrum a mother's reckoning gefühl abstoßend werwolf abschließen aussehen morden oliver dierssen gestaltung abhaken bevorzugen umfeld erzählstruktur filmisch marcia clark leseerfahrung katastrophe infografik wohlfühlgeschichte we are all completely fine o.j. simpson ausreißer tradition fühlen ultimativ ruin existenz informieren highlight besprechen brian mcclellan 1970er negieren schwester schwer ansprechen die schlacht von morthul verreißen the killing dance hand mitreißend schnitt bret easton ellis gemeinsam cliffhanger das geheimnis der großen schwerter the faithful and the fallen austreten weltsicht totalausfall botschaft leseziel feuilleton anstellen witwer kämpfen goldener löffel im mund hoffnungslos weiß kennenlernen jugendliche motto entscheidend sohn vordringen hoffnung schön versinken künstlerin schilderung besuchen charakterisierung bildschön ungeschlacht liebenswert vorliebe mr monster großartig sammelband ari marmell sorgen schwerfallen berauschend respektabel anita blake tochi onyebuchi ausnahme sexiest man alive komfortzone antiklimax verstümmelung fortschritt in tränen ausbrechen widersprechen n.k. jemisin zustimmen schonungslos heiß ehrlichkeit vision bluten annehmen erfolgreich danken tief kvothe entfaltung rezensieren überwinden verboten aspekt ungewissheit politisch teilen ad acta offenbarung rezensionspflicht berühren konsequenz überladung dominieren aufrichtig englisch vorsatz fehlgeleitet aufgabe wahrnehmung bewusst ungezwungen roman fritz honka 20. april 1999 mörder leserin elitär reise beeinflussen neuigkeiten & schnelle gedanken verbreiten fantasy ambitioniert toll erotisch fragmentarisch dröge identität nach hause kommen aufmerksam berührungsängste jugend unsinnig herausragend farbe unlogisch simon strauß themenkomplex laurell k. hamilton kontrast auge spitzenreiter pulpgeschichte sanft wünschen scheibenwelt wissen ärgern sue klebold held stürmisch gut und böse struktur unangemessen herausholen dramatisch daryl gregory wildern foltern entscheidung steven erikson an den nagel hängen flagge beinhalten aufarbeiten antonia michaelis kontakt beschränkt rolle lieben sas ziel scheitern bemerkenswert schlechtes gewissen vorhersehbar gigantisch träne martina bookaholic statistisch emotion befriedigung unsympathisch trilogie dimensionsreise powder mage serienmörder gefallen the broken kingdoms krise dramatik idee in verbindung erkämpfen königin victoria illustrieren literarisch liebesdreieck humoristisch schwächlich disziplin außerordentlich zufrieden abgefahren zeit verbringen moira young chronologie herz harmonisch entsprechen alles sense wohlfühlen schule erkenntnis cress das spiel der götter urban fantasy fragestellung schicksalsschlag kunststück amoklauf spaß verraten antesten gemeinschaft bloggen öffnen robert harris januar 2019 altlast klassiker kontrollieren henry n. brown entvölkert buch urteil unwesen treiben herangehensweise triebfeder patrick bateman ich-perspektive kultur abhacken itnensität verändern der finder porträtieren fortschrittlich hamburg supernatural lesechallenge bereitwillig überwiegend werk wütend vertrautheit brandenburger tor konzentrieren amüsieren kleinlich partials reinigen saba beasts made of night talent leinwand familie piktochart footballspieler verfänglich bombastisch mord suizid älterwerden kollege the inheritance trilogy rezension anspruchsvoll graf dracula aussortieren verlangen bittersüß nennen epos vermissen teilnehmen risiko zwillingsschwester so la la m l rio fernhalten wachsen wiedertreffen richard wegsperren bücherkultur-challenge folterszene einheit abgewinnen entstehen vorbereitung zeitverschwendung durchschnittlich fledermausland gewissenhaft neukölln lieblingspulli referenz stimmen rechtzeitig aufmerksamkeit generation vergießen überraschen ratten-szene in den hintern kriechen flop neukölln ist überall verzaubern qualvoll lachen schmal monatsverteilung fixierung jean-claude bewertung komisch naomi alderman figur historische fiktion weitschweifig vaterland simon lelic hart dumm non-fiction diskutieren wolf marlene akzeptabel heiraten verzweiflung mögen zufriedenstellen maximum befriedigend aus dem herzen dauerhaft außer kontrolle gewaltfantasie beweisen beziehung entgegensetzen alt veränderung paar abscheulich vornehmen stocken sprachenverteilung konfliktherd reagieren verfilmen allerliebste schwester selbstbestimmt differenzierter unheimlich rotschopf papa unverdient spoiler schmerz dylan klebold godblind vampir trostlos desillusionieren deutsch angst der goldene handschuh wundervoll versnobt abel tannatek oberflächlich videokassette erscheinen tierisch schlosshund skyline erschütternd die vampire schwarz element ereignis lesespaß gods of blood and powder scharfsicht umdrehen frühjahrsputz erforschen beschreibung monatlich the run of his life großeltern veranstalten verhalten irritieren älter retten magie osten ard erfahrung samuel szajkowski passend anna leseprojekt zwillingsbruder geschmackvoll maßgebend columbine lust überdreht abverlangen realität das weihnachtswunder des henry n. brown weiblich austausch partnerschaft gewinnen abenteuer barbarisch die flucht ergreifen seltsam if i did it auswählen unaufgeregt komplex american psycho bedauernswert erzählen stereotyp tragödie schweizer käse seitenzahl tier teenagerromanze fertigstellung unmenschlich heulen romantisch psychologisch modern genreverteilung beleidigend mobbing weltenwanderer steigern motzen lenken heldin regenbogen 2018 jahresrückblick entgleiten mann the sacred lies of minnow bly schriftstellerin auf die beine stellen erlauben motivieren erinnern lohnend talentiert schlimm planen stressfreierr interessant charakterkonstruktion entspannen the kingkiller chronicle überprüfen firebird mental brutal schenken passen diagramm überzeugen antrieb altbekannt reihe spüren originell schicksal mumpitz badezimmer if we were villains miriamel erstaunlich ich will dich nicht töten interpretieren verwöhnt grimdark verteilung theorie dan wells protagonist emmi einfühlsam murks ausgeglichen tad williams autorin kuss armes würstchen zusammenwachsen druck the power the name of the wind thriller starten streng korrigieren terry pratchett nagend lesen verführerisch anlass kleinigkeit mit dem gedanken spielen zusammenstellung wohlwollend low fantasy gedankenwelt erwachsenwerden weihnachten autor übermitteln auf die palme bringen herausfinden trauern schluss cimmerian der letzte könig von osten ard der märchenerzähler manifest auswertung wunderbar erinnerung nerven sins of empire loyal sieben nächte 30 fragen 30 jahre hingabe patrick rothfuss präsentieren buchblogger montagsfrage enttäuschung wortmagie's makabre high fantasy challenge quote unterstellung festlegen ermüdungserscheinung star überdenken seite genre analysieren intelligent living in the aftermath of the columbine tragedy fatrasta abwechslungsreich besiegen haupthandlungslinie liebeserklärung hochkönigspaar assoziation eric harris ulk abwärtsspirale tragisch auf den ersten blick mitleid schuldgefühle vollbringen glaubwürdigkeit böse stephanie oakes fehlen drücken bedauern elend handeln kriterium zuneigung punktevergabe persönlichkeit wahr befürchten shakespeare die stadt des blauen feuers tobias quentin tarantino zweck übertreffen erfüllen oree schönheit ungünstig einfärben folgen literatur vorwerfen sternevergabe muttersprache wert schlicht lugh lektüre gerecht werden unreflektiert zutrauen barbar verrückt mitgliedschaft midlife-crisis heinz buschkowsky qualitativ thema verwandeln sprechen lesegeschmack claudia gray kategorie kritisch the conan chronicles animalisch blogplan the lunar chronicles sachbuch buchschnitt erwartung vorstellen egozentrisch nazi misslungen mission reifen ausborgen heinz strunk ktischig fürchten einmotten einzigartig erkennen erleichtern atmosphäre skrupellos daniel fürchterlich recherche durchleben schimpftirade verdienen wiebke lorenz bezaubernd john gwynne kaugummi verbessern i am bookish beleidigen running-gag standard missen umsetzung aquarell gegenspieler emotional zerstört ausführung liebe jugendbuch rückstau belegen verkommen maquin spannend überflüssig lernen neu anne helene bubenzer monster bemerken kim newman team begleiter empfehlen motto challenge analyse erstaunen geraderücken verhältnis worldbuilding rechtfertigen intensiv bestimmen statistik dick vorbeischrammen kuschlig zweiter weltkrieg trauer tetralogie kampf begeisterungsfähigkeit welt wälzer euphorie lesebingo strafprozess auftakt
Hallo ihr Lieben! Tatatataaaa! Es ist geschafft! Der Jahresrückblick 2018 ist endlich fertig! Die Zusammenfassung meines vergangenen Lesejahres war wie immer eine Mammutaufgabe, die mich wieder einmal viel länger in Anspruch nahm, als ich eigentlich plante. Jedes Jahr unterschätze ich, wie viel Zeitaufwand dieser Rückblick erfordert. Aber: es ist m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Simon Strauß – Sieben Nächte 06.11.2018 09:00:11

abschied früh stillstand 1989 leben fantasie glück freuen wild debüt erreichen biografie gesellschaftlich links empfinden urteilen mutter ändern nachvollziehen problem begreifen dokumentieren trampelpfad halten einholen theater zufriedenheit lebenslauf unangepasst inneres kind dokumentation leidenschaft verständnis geburtstag staunen erwachsen respektieren kulturell ausführen neidisch deutschland mensch zu helfen wissen umfeld baumpflanzung abfolge fühlen existenz zahm rebellisch harsch feuilleton anstellen kämpfen zukunft goldener löffel im mund zufriedenstellend weiß schildern ausbrechen verstehen lohnen mutig den kopf schütteln letzte chance konservativ uneben nacht kreisen maßlos ungerichtet lebendig niemals dramatiker übertrieben todesurteil teilen berühren möglichkeit erstreiten vergangenheit ins gesicht lachen verbreiten fest bedeuten norm identität zeit simon strauß nutzen selbstmitleidig unterschiedlich enthalten auslösen dankenswerterweise erwarten entscheidung kontakt dreck scheitern emotion reifeprüfung lesart begehen erfahren sorge unangebracht idee arbeiten 1988 zugestehen gemeinsamkeit frankfurter allgemeine zeitung reflektiert nominell finden ängstigen schnugerade faz buch zu dem schluss kommen geboren annehmlichkeit beleidigt interessieren aufregung kleinlich stammen rezension populär gefangener revoluzzer todsünde studium nachholen rechtspopulist überlegung generation moderatorin wunsch gejammer überraschen beherrscht in jungen jahren beeindruckend wiedererkennen hitzig treffen magisch umweg botho strauß aussage debütroman sieben vorbei unterstellen anders habsüchtig redakteur enden angst unfähig gehorchen kritik taktik sünde weich auswählen erlegen wohlfühlzone dimension freier journalist von heute auf morgen menge gestalten jung herauslesen suchen grau prozess scheinen hoffen mann unfähigkeit nichtssagend identitätskrise aufregend promovieren spüren kläglich umstrittenheit plan interpretieren wirken murks autorin märchen vater lesen existieren wahrheit erwachsenwerden alltäglich autor schlucken abkürzung herausfinden trauern manifest wollüstig sieben nächte aufstehen möglich kreativ abwechslungsreich hausbau tragisch fehlen perfekt drohend bedauern über die stränge schlagen einfallen banalität wundersam debatte bleiben lektüre manuela reichart beklagen taubheit midlife-crisis privilegiert befreien vorstellen nicht die bohne egozentrisch fürchten teil wagen pseudointellektuell zornig nachdenken diffus intensität emotional auf die welt kommen 30 überflüssig elite gefühle zu spät erschrecken gefallen lassen gewohnheit männlich studieren träge kuschlig familiengründung vermögen
Simon Strauß wurde 1988 in die kulturelle Elite Deutschlands hineingeboren. Sein Vater ist der populäre Autor und Dramatiker Botho Strauß, seine Mutter die Moderatorin und Autorin Manuela Reichart. Er studierte Altertumswissenschaften und Geschichte in Basel, Poitiers und Cambridge und promovierte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Bereits währ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Meinungsänderungen? 15.04.2019 10:54:49

finanziell ethisch verwendung hemmungslos ausbeuterbetrieb lorien legacies geschäftsmodell phase schließen verkaufen früher stark aufstrebend schreiben problem angestellt setzen verbergen us-amerikanisch lang fakt übertreiben behandeln teufelswerk minutiös antonia geschichte segment april 2019 schwarze liste abstoßend aussehen punktgenau zurückschlagen lauter&leise oprah winfrey stopfen im gegenteil literatur vom fließband verletzt verstehen vertrag beachten attraktiv befriedigen schritt schlecht fragwürdig marktorientiert arbeitsbedingung beschließen bezahlen widersprechen unterirdisch ya urheberrecht berühren vergangenheit bestseller weg neuigkeiten & schnelle gedanken verbreiten auf den markt bringen rächen unternehmen mehrwert lügen trilogie kontrolle bewundern ersticken bekannt autobiografie job behaupten literarisch nachwuchsschriftsteller polster verbannt berühmt lauter&leise münchhausens erbe bewunderung helfen geschäft kennen einen namen machen buch pittacus lore schmollen verändern kriminell interessieren gründen auftritt empörung heute ablehnen autobiografisch literaturwerkstatt aufmerksamkeit ausnutzen funktionieren interesse a million little pieces welle full fathom five abtreten schlüsselszene verkraften traum abscheulich international geld erscheinen verfügen hochkommerziell meinung kompliziert die chronik der skrupellosigkeit beitragsserie jung änderungswunsch romantisch mainstream im großen stil drogenentzug mann nichtssagend menschlich talente ausholen scheffeln maßgeblich vorstellung umsetzen schriftsteller enfant terrible nichts zu tun lesen wahrheit autor herausfinden montagsfrage bestehen pseudonym in den rachen james frey paket geschmack karriere drücken zprnig buchbranche wort literatur ful fathom five - ein ausbeuterbetrieb? beschäftigen verwerflich entstehung allerunterste schublade kritisch entscheidungsgewalt die rache eines bad boys entgegenschlagen endgame usa zurückziehen produzieren rückschlag platzen bereitstellen seele ausschmücken gedemütigt
Hallo ihr Lieben! 🙂 Am Wochenende ist Ostern. In Berlin bedeutet das natürlich kaum mehr als Schokoladenosterhasen in den Regalen, bunte Eier überall und freie Tage, da der christliche Glaube hier kaum praktiziert wird, aber ich wüsste gern, wie ihr Ostern feiert. Besucht ihr eine Kirche? Sucht ihr Eier? Stopft ihr euch mit Schoki voll? […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Anita Terpstra – Die Braut 26.03.2019 09:00:12

zweifeln versuchen ethisch begeistern ursprung erklären richtung festhalten flüssig konfrontieren frage gefangen halten basieren persönlich formulieren zeremonie entscheiden verfassen unverständnis frau matt ayers offiziell einlassen problem erhalten phänomen ungewöhnlich prägen begreifen abstand inhaltlich inhalt spezifisch kurios überraschend fundamental überleben fakt abhängen grund amnesty international protagonistin einschüchtern gast geschichte ehelichen schuld mensch gefühl an der nase herumführen eingehen glückwunsch kalt erwischt substanziell unzulänglichkeit leseerfahrung 3 sterne schnell rezensionsexemplar alternativ straftäter relativieren theoretisch entscheidend verstehen schaden hoffnung führen dilemma aufstoßen hinweis beschließen ähnlich pfiffig gut gemacht annehmen verfehlen entschluss aspekt fenster wahrnehmung bewusst roman weg vorgehen bemühung häftling person ausgefallen motivation unternehmen vor sich gehen gelingen konsequent wissen besitzen aussprechen erwarten foltern entscheidung enttäuschen todesstrafe sitzen ersticken verlobter entführen zutage handlungsabschnitt ehemann betonen holen winzig ins herz schließen richtig auf dem holzweg ermittlungsarbeit abraten thematik buch riskant moralisch random house nähern mackenzie walker rezension konzeptionell hinrichten hass fehlschlagen hinrichtung sanktionieren seit jahren samen verurteilen verleiten richtig und falsch anrichten bewertung bloggerportal treffen heiraten mögen verlauf klappentext beziehung insgesamt erwartungshaltung empfehlung bemühen traum nichts dafür können ermitteln zutreffen anders polizei ausbruch drohung lahm blanvalet antwort krimi ermittlungsthriller verhalten retten ersparen fall verlieren todeszelleninsasse 1976 überreden bewegen die braut komplex im vorfeld gestalten jung faktor psychologisch lenken todestrakt hoffen mann motivieren themenschwerpunkt interessant raum aufregend überprüfen überzeugen gefängnis mädchen theorie todeskandidat wirken autorin warten glauben thriller streng lesen wendung zelle schmucklos hinterfragen herausfinden waghalsig zusammenpassen indiz begleiten unschuldig enttäuschung interessengebiet gegnerin todeszelle wiedereinführung fördern erstaunt ausmalen missglücken handeln eines tages gefängnisinsasse projizieren naiv wahr warnung vorwerfen perspektive lektüre unreflektiert thema aussuchen gitter anita terpstra ignorieren hochzeit entgegenschlagen gestatten niederländisch drittel usa bieten staatlich spannend lernen neu unabhängig zu spät mängel stur welt grübeln
Laut Amnesty International wurden in den USA seit der Wiedereinführung der Todesstrafe im Jahr 1976 1.465 Menschen hingerichtet. Am 01. Juli 2017 gab es 2.817 Todeszelleninsassen, darunter 53 Frauen. Die Todesstrafe in den USA ist ein Thema, das mich seit Jahren begleitet. Für mich sind staatlich sanktionierte Hinrichtungen nicht nur eine Frage von... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

John Katzenbach – Der Psychiater 03.10.2018 09:00:27

früh lebensbejahend begeistern gefährlich leben konfrontieren tödlich phase frage trocken schließen erreichen unterschied empfinden beeindrucken verdacht entpuppen schreiben offenbaren miträtseln nerd spur freigiebigkeit verpassen prägen patient einbinden anspannung beschleichen selbstkontrolle andy candy andeutung intellektuell gesellschaft geschichte kräftemessen erschreckend unsichtbar susan der wolf 3 sterne existenz qualitätsverlust original unterstützt zahm vorzüglich verärgern mitreißend erkrankt mutmaßen kämpfen auslöschen voraussagen theoretisch verzeichnen fragen nervenzerfetzend alkoholiker stimulierend verlust handlungstragend liebenswert stabil spannung veröffentlichen entdecken entschluss tief teilen passiv adäquat faszinieren vergangenheit frustrieren englisch leser roman profil mörder das blut in den adern gefrieren weg präzision position identität spiel töten john katzenbach struktur the dead student fähig rolle lieben entschlossen graduell hilfsbereit alarmiert graben überlassen zaungast disziplin zugestehen kapitel enttäuschend perfektionieren verstört finden gegenteil buch riskant wichtig leiche sponsor titel wettrennen einbüßen suizid unterstützung duell rezension anspruchsvoll kontrahent biss timothy warner kreativität profi arrangieren ausreichend aufspüren durchziehen speziell selbstmord staatsanwältin jugendliebe treffen anonyme alkoholiker hindeuten reiz beziehung treiben bemühen onkel ermitteln resonanz polizei deutsch praktisch eindeutig begeben element manövrieren krimi erzeugen verhalten rückfall fall verlieren klären passend studie begründen nebenfigur abgrund abstinenz einzelband ed gefahr kommunikationszeitalter psychologisch tot spannungsbogen ausgefeilt entwicklung besorgt psychiater interessant nervenkitzel aufregend chance verschwinden mental zugang schenken geist kunst moth hilfe ausgeglichen durchschauen katz und maus-spiel thriller scheuen lesen hinauswollen ausschließen psychologie suchtkrankheit herausfinden beweggrund verbindung enttäuschung harmonieorientiert analysieren furchtbar fehlen persönlichkeit folgen perspektive auf und ab lektüre aus der bahn werfen vorfinden level umbringen mission motiv aufkommen die anstalt angewiesen hinwegspülen zuschauen erraten emotional parallelen bewahren spannend killer der psychiater praxis außergewöhnlich degradieren rand information beobachten sicht trauer
John Katzenbach ist meine erste große Thriller-Liebe. Ich erinnere mich noch genau, wie sehr mich „Die Anstalt“ begeisterte, mein erster Roman aus seiner Feder und meiner Meinung nach der beste, den er je geschrieben hat. Nie zuvor war ich mit einem ähnlichen Level nervenzerfetzender, psychologischer Spannung konfrontiert worden. Katzenbach begründ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Anleitung: Grafikkarte herausfinden – welche benutze ich? 19.10.2018 13:59:15

windows windows 7 geforce hersteller gpu geräte intel geekzeug download grafikkarten gerätemanager gpu-z anleitung hardware herausfinden radeon amd windows 10 windows 8.1 erkennen nvidia grafikkarte
Der Tutonaut Anleitung: Grafikkarte herausfinden – welche benutze ich? Ihr wollt herausfinden, welche Grafikkarte in Eurem PC steckt? Kein Problem: Wir zeigen Euch, wi... mehr auf tutonaut.de

Montagsfrage: Wiederholungstäter? 21.01.2019 09:25:33

siegen finanziell pragmatisch aus der not versuchen begeisterung nett frisch einmal reread früher empfinden zweimal gedächtnis bücherwurm lesealltag situation wurzeln stichwort grund nacheinander zurückkehren antonia geschichte gefühl lauter&leise bekunden überwinden berühren mehrfach leser kindheit weg neuigkeiten & schnelle gedanken bedeuten jugend zeit besitzen zulassen bibliothek privat gefallen mehrmals beginnen herz harmonisch einräumen entsprechen lauter&leise einklang januar 2019 buch auslesen dazugehören werk beschaffung respekt nachholen figur verlieren achten lektüreliste abenteuer erster band vermitteln erinnern kümmern in den kinderschuhen chance reihe besinnen hamstern kaufen lesen herausfinden montagsfrage aufnehmen geschmack von vorn uneingeschränkt vergehen misstrauen süchtig zurücklegen verdienen anerkennen neugier liebe neu verankern begleiter folgeband in den sinn kommen auftakt
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich kann das Ende sehen! Ich arbeite zwar noch immer am Jahresrückblick 2018, doch den statistischen Part habe ich gestern abgeschlossen und wage mich nun an die emotionale Rückschau. Ich bin optimistisch, dieses Mammutprojekt noch im Januar fertigstellen zu können. Ein paar Tage habe ich ja noch. 😉 Diese Woche wird […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Brian McClellan – Sins of Empire 12.02.2019 07:00:33

flüstern offen konflikt begeistern gefährlich beordern slumviertel behandlung brenzlig kriegsheld arbeiter band 1 ambivalent freuen überkochen neue welt 10 jahre explosiv sympathie eroberer taff gewässer setting regel in den wahnsinn treiben loben problem erhalten fantastisch situation volk clever auf sich haben europa ausgangssituation high fantasy niederschlagen lang revolution folgenschwer charakter konzeption überraschung würzen zorn landfall liebe zum detail gerücht verbinden zurückkehren geduld geschichte feuerwerk unterdrücken jubeln ballen bezweifeln mysteriös ungewiss begeistert imperialistisch geheimpolizei uralt relikt pulvermagier hut geheimnisvoll brian mcclellan hand anführerin mühe indigene bevölkerung schutz schauplatz nicht genug kennenlernen greenfire depths verstehen lohnen führen handfest rebellenführerin sorgen gemisch sorgfältig hauptstadt trilogieauftakt ahnen horizont grundlos kriegsgeplagt politisch leser weg verbreiten fantasy fund die bombe platzen lassen übelnehmen position vorgeben ausgrabung ausgrabungsfund nutzen götterstein fehler aufstand entscheidung anstrengen enttäuschen kontakt lieben karriereleiter gigantisch vielversprechend rebellen trilogie powder mage festnehmen aufgeheizt gefallen bekannt durchsetzen langatmig agent literarisch militärputsch fleiß kapitel spielen unrecht keine hilfe auswirkung fehlbarkeit unbekannt öffnen nation ben styke buch eigenständig antik instabil besatzung weit entfernt auftauchen organisieren lage sicher stasi indigen unterstützung rezension symbol palo kolonialisierung nennen scharfsinnig unterschätzen adro unverständlich in deckung kaninchen kreuzen nervig funktionieren beeindruckend stecken prekär stein fan aufwand michel brevis universum erwartungshaltung symptomatisch unterlaufen grenzland truppen dominant erscheinen schleimen lady vlora flint element ertragen gods of blood and powder kompliziert magie grube bühnenmagier aal zurückblicken verschwendung gut dreiteiler verschärfen bergen ermittlung zaubern gestalten jung rechnen drängend bedecken erinnern menschlich aufregend untersuchen mental in atem halten söldnerkompanie überzeugen betraut speichellecker parallelgesellschaft scheuen hervorbringen geschick kressianer herausfinden grenze sins of empire loyal revolte doppelter boden kreativ fatrasta generalin anstrengend blutig beginn 4 sterne begegnen hauptfigur aufbieten chronik garantiert koordiniert ecke umgeben bleiben lektüre abschlachten ungleich unbeugsam banal wahrscheinlich unmoralisch trio ablenkung standhalten atmosphäre wagen historie aura intrigengeflecht demütigen spannend neu napoleonisch unabhängig macht zeigen einfordern konstruktion folgeband worldbuilding schwierig in ungnade gefallen militärisch etablieren welt action
Ich liebe es, wenn ein High Fantasy – Universum Schauplatz mehrerer Geschichten ist. In den meisten fantastischen Welten stecken unglaublich viel kreative Konzeption und Liebe zum Detail. Mir erscheint es wie Verschwendung, ein sorgfältig etabliertes Setting für nur eine Geschichte zu nutzen. Deshalb jubelte ich, als bekannt wurde, dass Brian McCle... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Charlie Huston – No Dominion 22.08.2018 09:00:47

gelegenheit pragmatisch lebensform versuchen einschüchternd konflikt primär rasierklinge definieren leben eskalieren spitz persönlich anführer finger weg erreichen auf die füße treten nachforschung unwiderstehlich verleihen verkaufen vyrus untergeordnet schroff schreiben wenden offenbaren destruktiv spur erleben lappalie situation ungewöhnlich faszinierend prägen sensibel romantik gmeeinsam spezifisch verströmen handlung verdeutlichen terry inbegriff härte gesondert entkommen typ weit abschluss geschichte netz kitzel gefühl umfeld verfolgen umfassen 3 sterne droge antiheld mistkerl existenz genie. begreifen hood zahn stoff verstehen dosieren wie eine auster führen einsehen romanfigur konzipieren anwesenheit spicken annehmen wirkungsweise dominieren vergangenheit roman berserker weg hauch joe pitt faktenlage extrem eine rolle spielen konsequent gleichgewicht gezwungen sehen zulassen entscheidung weiterentwickeln hässlich anstrengen auftrag bemerkenswert patt parasitär revier gefallen ich-erzähler dienen detail preisgeben stören ungewollt unnahbar täuschen vorsehen society kennen gewaltbereitschaft buch herangehensweise charlie huston offensichtlich porträtieren auftauchen bestimmung ablehnung rezension kursieren bahn brechen ansatz brodeln vampyrismus in ruhe lassen greifbar schreiberfahrung durchschnittlich verschlossen widerwillig die karten neu mischen aushungern qualifizieren speziell szene interesse langweilen prekär hart schwäche mögen rasend schmutzig beziehung stadt aus blut dj grave digga bemühen vampir oberfläche antwort zwischen die fronten verkomplizieren verhalten geldbeutel retten angespannt erleuchtung belügen einstufen no dominion herstellen konkurrieren abweisend manipulieren sympathieträger komplex spirituell rangieren suche gefahr wissenschaftlich hoffen motivieren science-fiction fasten übernatürlich brutal mystik laufen vampirroman reihe alabasterfarben infizieren enklave dubios protagonist lesen gewalttätig kleinigkeit existieren ausschließen verloren autor herausfinden bewusstseinsebene rivalität aufstocken top 10 kompromisslos akzeptieren typisch begleiten präsentieren groß festlegen überdenken genre gewaltpotential parasit exemplar clan manhattan blutig beleuchten handeln verantwortlich herankommen überschaubar rational geschuldet lektüre band 2 melancholisch gang verwandeln science fiction vampyr daniel teil ausgefuchst lösen aura ausruhen unabhängig abhalten geraten junge blutvorrat egal folgeband krass intensivieren verhältnis anbieten durststrecke schwierig territorium etablieren detektiv zuordnung
Charlie Huston, Autor der „Joe Pitt“-Romane, wusste früh, dass er seinen vampyrischen Detektiv nicht auf ewig begleiten würde. Obwohl er mit dem Gedanken spielte, die Reihe ohne festgelegten Abschluss zu konzipieren, langweilte ihn die Idee bereits, bevor er mit dem Schreiben begonnen hatte. Nach dem zweiten Band „No Dominion“ beschloss er, dass „J... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jim Butcher – Fool Moon 05.09.2018 09:00:13

tummeln früh anfühlen storm front im vergleich gefährlich moment widmen willkürlich dahinterkommen untergrund konfrontieren keine träne nachweinen wild sympathie nachforschung entscheiden pelzträger mondsüchtig entpuppen zeitpunkt the dresden files opfer spur fantastisch ende john marcone erzielen hindern entwickeln überraschend handlung einzelgänger fakt andeutung bisswunde typ liebhaber al capone bevölkerung diskussion faulheit herumkratzen bezweifeln bestie chicago werwolf eingehen abschließen bevorzugen vollwertig 3 sterne verwandlung umfangreich ermahnen durchschaubar jim butcher alternativ mächtig verschieden gestaltwandler unterbewusstsein vertraut kennenlernen führen konzipieren auf einmal art überblick wissensstand hinweis stabil fortschritt konzept aktuell tief im laufe dresden files vergangenheit leser bewusst in planung fantasy besser fool moon toll ausgefallen nutzen übergeordnet gelingen bindung töten erwarten weiterentwickeln unerfahren fähig langgezogen anfang harry dresden elegant vergleichsweise bedrohen trilogie kampfszene zahlreich tiefgehend gefallen idee bekannt tempo lösung boss ungeduldig zugeben im vordergrund stehen ins herz schließen erkenntnis urban fantasy prügelei eng das leben retten schnitzer kontrollieren potentiell buch auslesen atemlos herangehensweise erliegen auftauchen actionüberladen leiche gestaltet auftritt bombastisch rezension versuchung ans leder verhelfen nachvollziehbar ebene magier grundsätzlich stimmen bestiarium verleiten zwiegespräch szene allein chaos figur ans eingemachte distanz hindeuten beziehung gefährlichkeit ermitteln vampir tendieren angst plump oberfläche eindeutig legende erscheinen eins und eins zusammenzählen actionlevel privatdetektiv fee loup garou fall magie schriftstellerisch akut realität nebenfigur grausig gewinnen spezies zaubern rechnen steigern hoffen mann entwicklung erinnern interessant zerfleischt raum zaghaft variieren in den kinderschuhen unterscheiden übernatürlich reihe vertrauen originell plan vorstellung geist protagonist nötig erobern verwirrend gradliniger ruhe autor herausfinden ausschalten zusammenpassen intim einsetzen bindungsangst verbindung verzeihen unterhaltsam pfote deutlich kreativ genre zeitig exemplar schaffen fortsetzung begegnen handeln schützen kurzgeschichte behalten klar band 2 dämon vorstellen kratzwunde tatort aufbauen involvieren lösen gestreckt nichts anfangen ausruhen neu zeigen murphy neigen kreatur vollmond rechenschaft tragen
Jim Butcher sieht für seine „Dresden Files“ etwa 20 Bände vor. Derzeit sind 15 vollwertige Bände und einige Kurzgeschichten um den Magier Harry Dresden erschienen. Zwei weitere Bände sind in Planung. 2015 war Butcher noch nicht sicher, wie viele Fälle sein Protagonist tatsächlich lösen wird, ob es 20 oder 21 werden, aber er plante, die […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Antonia Michaelis – Der Märchenerzähler 31.10.2018 09:00:02

brauchbar ätherisch schwerfällig erklären flüssig sonderfall erlebnis leben verdreht interview fantasie freuen selten wild unüberwindbar erreichen biografie gesellschaftlich plattenbau verkaufen empfinden schreiben regel fair faktisch bedingungslos young adult surreal erhalten opfer erleben raten situation verbergen begreifen auf die probe stellen sensibel wirklichkeit inhaltlich zügig sozialkritisch rücksichtsvoll puppe anprangern mitleidlos fakt notiz gerücht verbinden feststecken dämpfen geschichte schwierigkeit unvermeidlich darstellen eindruck metapher deutschland laut erleichtert gefühl prädestiniert leseerfahrung droge mitschüler im rahmen binnenerzählung ansprechen leid mitfiebern schulhof schreibstil halbwegs buchbesprechung mutmaßen beteiligt leugnen entscheidend verstehen ausformulieren klacks überzeugend schön versinken knoten blicken kitt kinderbuch spannung finster entdecken annehmen tief unangenem berühren vergessen wahrnehmung betrachten ernsthaft beeinflussen fest traumähnlich die worte der weißen königin stimme rechtfertigung wünschen auslösen tabuthema verzaubert erwarten in watte gepackt enttäuschen antonia michaelis lieben die augen reiben beängstigend lügen emotion erfahren text gefallen behaupten beginnen finden schule verraten aufopferung buch wichtig hauptteil kleine schwester punkt robert jackson bennett essay drei kätzchen talent realitätsflucht rezension kursieren generell abstand nehmen trennen version verschlossen schwänzen traurig happy end schecklich kritikpunkt beeindruckend szene chaos niemals für möglich halten figur umgang tür hart distanz schätzen treffen magisch beziehung aussage empfehlung missstände vorankommen reagieren anders wundervoll verschwimmen spiegeln abel tannatek erscheinen verfügen ereignis vergewaltigungsszene erzeugen entzückend herauskommen fall fertig anna begründen realität art und weise tränenkanal sauer aufstoßen rührend entwirren verschwommen liegen undurchsichtig recherchieren inakzeptabel gestalten nachfolgend ernst entrückt poetisch nicht stimmen notwendig vermitteln hoffen bedecken realistische fiktion stilmittel erinnern irrsinnig rückschluss kümmern mental passen überzeugen nutzlos spüren schemen verhext effekt vergewaltigungsmythos vorstellung name wirken murks kurzwarenhändler ausnahmeerscheinung autorin märchen geheimnis schreien kleiden lesen wendung autor herausfinden der märchenerzähler optimistisch komplikation einsetzen begleiten gedanke verzeihen unschuldig unnötig besonders abschütteln überempfindlich bangen strudel mut tragisch lyrisch kalt herankommen unmöglich daherkommen micha folgen beschäftigen schüren lektüre melancholisch thema verwandeln kohärent erkennen einzigartig atmosphäre bezaubernd sturzbach erfinden unwahrscheinlich emotional liebe widersprüchlich bieten platzen polnisch hilfreich ungläubig schweigsam intensiv zustande bringen vergewaltigung rand welt sanftmütig
Recherchiere ich Autor_innen für meine Rezensionen, freue ich mich immer, wenn ich in ihren Biografien und Interviews etwas finde, das mich mit ihnen verbindet. Bei Antonia Michaelis ist der Kitt zwischen uns allerdings so unwahrscheinlich, dass ich mir ungläubig die Augen rieb. In einem Interview wurde sie gefragt, ob sie sich noch an das erste [&... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Las, Lese, Werde Lesen? 03.09.2018 12:10:18

cover abholen hervorragend aufschlagen september 2018 volk without a doubt antonia marcia clark lauter&leise umfangreich angesagt motto lohnen jahr verwirrung sammelausgabe aktuell joyce carol oates möglichkeit black girl white girl neuigkeiten & schnelle gedanken leseliste erwarten gebraucht lauter&leise buch herausbringen auseinandersetzen titel anspruchsvoll teilnehmen anders medimops die vampire überrascht ergeben spezies anno dracula ausgabe weltenwanderer 2018 herbstlich schenken passen reihe lieblingsautorin plan vorstellung lesen herausfinden optimistisch montagsfrage fix legen literatur lektüre funkelnagelniegelneu vorstellen berichten kim newman motto challenge wälzer
Hallo ihr Lieben 🙂 Wooohooo, heute geht es endlich weiter mit der Montagsfrage! Ab sofort wird die Aktion jeden Montag bei Antonia von Lauter&Leise stattfinden. Ich freue mich wahnsinnig, dass wir nun endlich, endlich zum Alltag zurückfinden und war die halbe Nacht ganz kribbelig, wie denn wohl die erste Frage aussehen wird. Da ihr vermutlich [... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

MySQL: Version herausfinden 23.10.2012 20:39:00

version allgemein herausfinden mysql bestimmen
Möchte man die aktuell eingesetzte MySQL Version bestimmen, kann man dies mit Hilfe eines einfachen SQL-Befehls herausfinden. Dazu einfach auf die MySQL Konsole wechseln oder per PHPMyAdmin folgenden Befehl ausführen: SELECT VERSION(); Alternativ kann man dies auch mit folgendem PHP-Befehl herausfinden: phpinfo(); Hier wird neben den PHP-Einstellun... mehr auf computer24.net

Heinz Buschkowsky – Neukölln ist überall 04.09.2018 09:00:46

appellieren fern grün am herzen liegen einwandereranteil london fremdenfeindlichkeit miete versuchen konflikt bezirksbürgermeister vernachlässigen mies erklären leben unkommentiert friedlich freuen in die höhe schießen persönlich einsatz verfluchen hingebungsvoll gesellschaftlich recht haben hervorragend temperamentvoll beeindrucken aufhören schreiben resigniert realisieren ändern zwangsveränderung hineinwachsen aufgeschlossen verwurzelt problem erleben situation aufgeschlossenheit anschuldigung tilburg problembezirk europa inhaltlich hindern mammutaufgabe entwickeln aufwachen hochinteressant hinsehen intellektuell verlieben gesellschaft belebt ausgeben alleinlassen schwierigkeit effektiv kulturell in der luft zerreißen deutschland schafft sich ab große reden schwingen mensch veröffentlichung verfolgen herziehen informieren einfallsreich spd übrig harsch unternehmer schreibstil europäisch zunehmen beanstanden detailliert kämpfen 2012 untätigkeit oslo brennpunktbezirk lebenslustig beschreiben erregen vor ort schlüssel fürsprecher die ärmel hochkrempeln aktualität wahrnehmen rassismus politikersprech widersprechen zustimmen schonungslos konzept bundesweit entdecken konfrontation aktuell leidenschaftlich erfolgreich bevölkerungsexplosion politisch ermöglichen konsequenz handhaben hermannstraße vergessen bewusst reise die kurve kriegen berlin marzahn bedeuten ticken gentrifizierung angehen nutzen wünschen anpassung politik anecken vergleichen lieben dreck scheitern stadt bezirk vergleichsweise graduell student kneipe gefallen freiheit bekannt durchsetzen lösung rütli-schule späti stören beschönigen kapitel abstraktion täuschen helfen entspannt eingeschränkt negativ buch zujubeln schmollen impuls verändern kindisch anschließen handlungsgewalt werk berliner senat lage these kiez familie einbüßen zeichen rezension brennpunkt alarm schlagen verlangen bevölkerungszahl nachvollziehbar einwanderung vermissen kritisieren altbau furchtlos sichtbar freundeskreis neukölln image unerwartet stolpern schwätzer neukölln ist überall benötigen neapel zeit verstreichen stadtteil bunt interesse engagiert weitreichend bildung heimat blöd kritiker non-fiction diskutieren fan mögen anrechnen beziehung beispiel strategie veränderung steigend konfliktherd zentral geld amtszeit praktisch antwort wohl fühlen kritik partei erscheinen hanebüchen jammern ergeben osten sozial integration wohnung lebensrealität selbstbewusstsein verlieren zusammenhängen wohnungsnot atmophäre oase glasgow mühe machen fröhlich aktiv prozess wegargumentieren rechnen beleidigend unfähigkeit appell interessant entschuldigen schlüssig mix verschwinden schenken fachwissen explosionsartig aufsehen versäumnis umstrittenheit theorie vielfalt umsetzen angebracht bevölkerungszuwachs hilfe kaufen scheuen lesen günstig parteigenosse meckern herausfinden stattfinden wunderbar besuch einsetzen typisch tempelhofer feld möglich abrechnung resümee ebenbürtig kreativ vielfältig sträflich analysieren freude bereiten lehrreich thilo sarrazin emotionalität parteipolitik wohnen 4 sterne skandalveröffentlichung treffend persönlichkeit vertiefen auf einem guten weg rotterdam lamentieren äußerung perspektive bleiben lektüre gerecht werden zitat verrückt mischung heinz buschkowsky sachbuch kodderschnauze vorstellen vorhaben misslungen unterziehen massiv erkennen toleranz schlüsselmoment erörtern fesselnd die augen verschließen ans herz legen nichts anfangen intensität gewöhnen unwahrscheinlich ausführung liebe medien frustration feststellen erfreuen spannend unbestreitbar verbesserung macht kalter schauer verteidigen durchmischung neuköllner individuell analyse alternative halbwertszeit popularisierend multikulti ignoranz vermögen eingreifen
Ich lebe seit etwa 12 Jahren in Berlin-Neukölln. Ich ahne, dass einigen jetzt bereits ein kalter Schauer über den Rücken läuft und andere große Augen kriegen und fragen „Neukölln? Ist das nicht dieser Problembezirk? Mit der Rütli-Schule und so?“. Ja, ist es. Es ist ebenfalls der traurige Schauplatz, an dem ein junges Mädchen in einem […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

M.L. Rio – If We Were Villains 12.09.2018 09:00:38

der alte barde beitragen london anfühlen begeisterung kompliment gegenseitig schloss kronborg katastrophal leben eskalieren frage unterstützen umbesetzung 10 jahre todestag ausdruck verleihen kunsthochschule empfinden den tod finden beeindrucken aufhören schreiben besessenheit ändern offenbaren nerd lehrer prägen zeichnen formvollendet sensibel arroganz das leben ist eine bühne shakespeareesk theater strukturierung spezifisch entwickeln überleben ziehen charakter leidenschaft facette überreizt in besitz nehmen clique master zurückkehren abschluss geschichte feind darstellung eindruck mensch erbin einnehmen opferbereitschaft eindringlich aufrechterhalten kurz verbrechen jugendliche verstehen erbe beziehen dynamik führen entlassen unsterblich unvergleichlich berauschend überwältigend spannung abschlussjahr entdecken sprichwort möglichkeit englisch bewusst roman elitär reise beeinflussen schuldig bestärken zeit provozieren gelingen wesentlich gleichgewicht aussprechen kontakt fähig rolle enorm übernehmen monat selbstverständlichkeit emotion büßen begehen dekadenz king's college gefallen dramatik stören waschecht rückblickend beginnen theaterstück schule abseits gemeinschaft buch wechselbad religion ausbildung besetzung frenetisch lage niedergang dialog familie erfassen mord rezension nennen m l rio umgebung entstehen verdächtigung vergiften tag funktionieren szene figur prekär sekte resultieren freundschaft erratisch debütroman glorreich inhaftierung unzertrennlich universum zusammenschweißen besitz ergreifen konkurrenzkampf unheimlich enden subtil wesen selbsttäuschung einteilung krimi konventionell kompliziert verlieren exklusiv bedingung gruppe vereinnahmen realität gewinnen langweilig komplex einfangen renommiert ermittlung verkörpern bedeutend tragödie schnöde unbesiegbar psychologisch vielschichtig zeichen und wunder vermitteln mimikry tot huldigen auszeichnen puzzleteil bühne nie gekannt dellecher variieren menschlich leben einhauchen überzeugen dänisch gefängnis atmen maßgeblich if we were villains protagonist in betracht ziehen bezeihung wirken akt druck thriller lesen manier unterstützend wahrheit schmerzvoll zugrunde richten rivalität herausfinden mitglied erinnerung kompromisslos übernachten wanken hingabe bestimmend glaubhaft polizeilich 4 sterne furchtbar oliver marks entflammen persönlichkeit shakespeare uneingeschränkt vollkommen komprimiert hervorzerren nebenrolle shakespeare studies klar zitat erzählung bestandteil atmosphäre durchleben vers irrelevant auseinanderbrechen nicht existent stück intensität tod anhaben heim emotional sterben freunde hamlet stolz machen studieren unvorstellbar zwingen welt sprunghaftigkeit
Das Theater ist ein wesentlicher Bestandteil im Leben der Amerikanerin M.L. Rio. Ihre erste Rolle übernahm sie in der ersten Klasse, entdeckte kurz darauf Shakespeares Stücke und entwickelte eine unsterbliche Leidenschaft für ihn. Sie studierte Englisch und Dramatik und zog nach ihrem Abschluss nach London, um am renommierten King’s College ihren M... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Brandon Sanderson – Jäger der Macht 26.02.2019 09:00:52

versuchen erklären kultiviertheit vin abschwören instinkt ermittler anspielung selten spin-off abholen erreichen nachforschung entscheiden realistisch becken von elantel hervorragend leiten empfinden bergkette allomantie schreiben epoche solide schusswaffe zentrum wild west entgegenkommen erhalten opfer erleben kontext übergangsband komme was da wolle faszinierend sheriff gesetzeshüter gradlinig romantik ursprünglich high fantasy zügig entwickeln handlung the alloy of law herrlich überraschung tochter mordanschlag um hilfe bitten ära klassisch zurückkehren flüchten geschichte verbrecher freund überspringen senke benennen szenerie rechtschaffenheit ausschattieren verfolgen vollwertig 3 sterne ankunft einfach gestrickt das richtige ruin kelsier reich gemeinsam äußern gesetzlos räuberbande schön einseitig anschaulich führen verselbstständigen zug fragwürdig tollkühn technik ferrochemie überwältigend haus ersetzen regen vergessen geloben metallische künste leser hauch fantasy verwirklichen nicht von der hand zu weisen maskiert überzeugt sazed unterschiedlich kombination held struktur dreifaltigkeit geschäfte erwarten entscheidung elant gute idee 20 jahre übernehmen nostalgisch vorhersehbar stadt monat jagd partnerin trilogie metropole ferrochemisch mammutprojekt interaktion durchsetzen harmonieren verwässert knarre waxillium ladrian gelungen jäger der macht versprühen wax archaisch wayne satz kugel zu den ohren raus kommen für einander geschaffen spaß zur ruhe setzen abraten buch verändern entführung waffengegnerin talent familie kumpel bereithalten mistborn rezension brandon sanderson takten verfolgungsjagd ebene bösartigkeit erschaffen entstehen ermorden kinder des nebels plausibel verleiten bunt hart treffen resultieren mögen alt allomantisch universum traum metall charme ermitteln schmunzeln verbringen ausgesprochen spektakulär erscheinen verfügen rauland utopie krimi der beste 300 jahre ergehen verhalten magie einstufen realität wax und wayne zwillingsgeboren jagen langweilig dreiteiler manipulieren kopfkino in angst und schrecken versetzen einzelband ensprechen verbrechenswelle nachfolgend rechnen band 4 hoffen erinnern planen gerissen elantel wilder westen verehren quereinstieg brutal überzeugen reihe funke plan protagonist zugüberfall unzweifelhaft leitung konfession übergang wahrheit gott autor vermischung herausfinden erinnerung besuch typisch begleiten verbindung vierteilig bestehen unterhaltsam pazifistin altmodisch assoziation anlaufzeit wandeln religiös verlässlich hauptfigur untätig vergehen verrückt revolver zivilisation bestandteil erleichtern einzigartig atmosphäre unvernünftig nebelgeborene zeitsprung figurentyp kriminelle tod recht und ordnung gabe handlungselement neugierig neu macht allomant unklar konstruktion folgeband kampf standort welt zusammenspiel bandit auftakt
Die „Mistborn“-Reihe von Brandon Sanderson ist ein Mammutprojekt, das den Autor noch viele Jahre begleiten wird. Ursprünglich war es als Trilogie-Dreifaltigkeit geplant: es sollten drei Trilogien in unterschiedlichen Epochen erscheinen. Nach der ersten Trilogie entschied Sanderson allerdings, seinen Leser_innen den großen Zeitsprung mit einem Überg... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Wutanfall statt Sonnenuntergang? 19.11.2018 01:10:52

die götterkriege der kronrat auffallen begeisterung aufregen richtung e.s. bell erreichen sauer aushalten aufhören schreiben bremsen einlassen gedächtnis toben kategorisch erleben ende patient high fantasy überraschend null und nichtig handlung zorn kniff antonia rausch negierung abschluss schrecklich meerjungfrau richard schwartz lauter&leise wut doof cliffhanger überzeugend offenes ende tiefpunkt schwerfallen the dark of the moon überwinden groll roman fieber neuigkeiten & schnelle gedanken toll mitteilen in wahrheit november 2018 erwarten zyklus lieben das geheimnis von askir emotion übergehen erfahren fassen langatmig vermeiden kapitel lauter&leise verraten buch schmollen beleidigt wütend rezension epos kraftausdruck chronicles of lunos voraussetzen happy end speziell figur veräppelt wutanfall ausblenden erzürnen enden gespannt wie ein flitzebogen erscheinen zombie ertragen übel mitspielen einbauen jahrelang fall schriftstellerisch langweilig stinksauer abspeichern erinnern reihe autorin eine chance geben lesen wendung herausfinden rasseln ärgerlich montagsfrage begegnen wecken handeln hintereinander weg folgen tolerant lektüre wahrscheinlich fürchterlich abhängigkeitsbeziehung ausführung mit müh und not quälen zwingen packen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich hatte ein zauberhaftes Wochenende. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ich war mit Freunden und Familie am Samstag nämlich in Potsdam-Babelsberg und habe mir die „Harry Potter“ – Ausstellung angesehen, die dort zurzeit auf dem Gelände der Filmstudios gastiert. Ich möchte hier nicht zu viel verraten, weil ich mein... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

David Levithan – Every Day 19.02.2019 09:00:43

denken einblick lebensform versuchen freundin ähneln überschreiten leben unfassbar poetik dasein freuen abholen lebensabschnitt a verantwortungsvoll sehnen another day beeindrucken ändern kategorisieren hype umstand fesseln offenbaren young adult kein bestand erleben manuskript blind schnulzig erfolg david levithan prägen simpel vorbeigehen wundern entwickeln umgehen lebensweisheiten charakter behandeln grund verlieben justin oberlächlich glücklich geschichte ikonisch darstellen unsichtbar metapher philosophisch mensch aussehen beachtlich umfeld boy meets boy reputation leseerfahrung schnell fühlen existenz respektvoll tag für tag teenager sexualität normal botschaft pur verbundenheit entscheidend lehren leider heimatlos überzeugend hoffnung schön auf einmal individualisieren unvergleichlich personifizierung erarbeiten lächeln leseerlebnis grundlos tragik im kern homosexuell vergessen vorsatz unfreiwillig bewusst roman metaebene zusätzlich bedeuten große liebe verwenden person identität abstrakt jugend eine rolle spielen stimme wirt unterschiedlich wünschen besitzen sequel erwarten anregen anhalten identitätsbildung lieben übernehmen visualisieren spiegel eigenschaft selbstverständlichkeit erfahren zahlreich gefallen lgbt bekanntschaft bekannt einsaugen verantwortung kapitel 16 jahre unmissverständlich beginnen herz inbesitznahme label klischee buch wichtig ich-perspektive verändern interessieren familie rezension hineinschlüpfen vermissen gewähren durchschnittlich gewissenhaft 5994 anvertrauen benötigen tag rasse allein ich heimat jeden tag unverwechselbar magisch dauerhaft beziehung beweisen erwartungshaltung bemühen traum bewusstsein erwachen anders spektakulär ausprobieren erscheinen verfügen erschütternd gewöhnt reisen gesicht verhalten konstanz erfahrung einstufen formlos aus zweiter hand abenteuer sexuell alter verkörpern gestalten jung stereotyp haarsträubend ankommen vermitteln hoffen zurechtfinden erinnern science-fiction gewohnt aufregend untersuchen überzeugen vorstellung sonnenstrahl starten every day lesen rhiannon wechselhaft autor herausfinden grenze konzentriert akzeptieren kategorisierung verbindung möglich besonders seite immer glaubhaft abwechslungsreich körper parasit jugendliteratur karriere beleuchten 4 sterne begegnen fehlen lektor unmöglich persönlichkeit tausend erfüllen perspektive someday komprimiert lektüre liebesgeschichte physisch science fiction anker vorstellen äußerlichkeit aufs neue gender aufbauen routine nachdenken angewiesen stück liebe community freunde gefühle seele neigen männlich diversität präsenz losgelöst sub vermögen
Sucht man nach LGBT-Jugendliteratur, stößt man schnell auf David Levithan. Der Autor erarbeitete sich eine beachtliche Reputation, weil Diversität in seinen Büchern eine wichtige Rolle spielt. Er begann seine Karriere als Lektor; sein erster Roman „Boy Meets Boy“ stellte sein Traum-Manuskript dar: eine Geschichte über homosexuelle Teenager fern jeg... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com