Tag suchen

Tag:

Tag debatte

Künast will Freiheitsstrafen für Beleidiger 22.01.2020 18:26:00

politikerin geldstrafe recht netzwerke wissen beschluss justiz twitter renate künast leute facebook cdu klage beleidigung news debatte landgericht
Die Bundestagsabgeordnete Renate Künast (Grüne) hält es für denkbar, Beleidiger mit Freiheitsstrafen zu belegen. „Bei Mehrfach-Tätern wird das eine Option sein“, sagte Künast der „Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstagausgabe). Dem Berliner Landgericht wirft sie vor, nach wie vor nicht erkannt zu haben, welche Tragweite Beleid... mehr auf wirtschaft.com

Vier Millionen Deutsche zahlen Spitzensteuersatz 20.01.2020 00:02:20

fordern euro fdp regierung bürger arbeitnehmer mittelschicht steuerreform menschen süddeutsche zeitung bundesregierung sinken manager dietmar bartsch steuern news debatte allianz
Immer mehr Arbeitnehmer aus der Mittelschicht müssen den Spitzensteuersatz zahlen, der früher für Top-Gehälter reserviert war. Im bisher letzten abgeschlossenen Finanzjahr 2015 traf der Satz von 42 Prozent 3,5 Millionen Bürger. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervor, über die die "Süddeutsche Zeitung" (... mehr auf wirtschaft.com

SPD-Fraktionsvize Post: „Die GroKo hält bis 2021“ 05.12.2019 17:35:20

verkaufen groko deutschland regierung spd parteitag partei ausstieg news debatte koalitionsvertrag
Vor dem Parteitag in Berlin rechnet SPD-Fraktionsvize Achim Post damit, dass die Große Koalition bis zum Ende der Legislaturperiode halten wird. In dem Leitantrag der Parteiführung, der am Freitag verabschiedet werden soll, gebe es "keine roten Linien oder einen Automatismus für einen Ausstieg", sagte er dem Fernsehsender n-tv. "Gleichwohl enthä... mehr auf wirtschaft.com

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 4: «Ich bin ein Schriftsteller» 29.11.2019 09:00:00

präsidentschaftskandidat robert dickson schrift malte herwig erhoffen radovan karadzic fürsprache handzahm vernichtend massaker versuchen krux unterzeichner hinterbliebene konflikt bescheiden aufregen gefährlich abschaffen erklären katastrophal untermauern kosovo inszenieren erlebnis paramilitär leben herausschmeicheln bestrebung kriegsrecht verleihung interview deutscher buchpreis zusichern friedlich slowenien siedlungswelle rechtsnah freuen fordern deutschsprachig sympathie zu leibe rücken internationaler strafgerichtshof für das ehemalige jugoslawien verleihen symbolisch flüchtling vergeltung zu kurz kommen schreiben mutter materie offiziell fair wahlrecht massenmord nationalistisch nachvollziehen bombardieren innenpolitisch auftreten literaturwissenschaftler erhalten opfer auffassung legendär situation volk wiederentdeckt wurzeln verlagern prägen simpel beruf verbal einknicken verfahren missverstanden dankesrede bereichern europa bosnien-herzegowina schwere kost enttäuscht fernsehen exzentrik zweifel beschleichen stellungnahme ankündigen fakt behandeln verabschieden wahl grund zivil belastend bevölkerung befindlichkeit staatenbund zart peter priskil sasa stanisic abtun preis genozid zuschlagen betreffen geschichte bezeugt unpassend opferzahl schrecklich darstellen fällig luftangriff respektieren eindruck gültig schuld resignation wiederholen teilrepublik bessern wehren griffen dankbar weigern kampagne laut mensch jugoslawien gefühl tijan sila eingehen zurückhaltung regierung frauen und kinder gesprächspartner verfolgen november 2019 unabhängigkeit kompromittierend aufzeichnen interpretation informieren verlauten ehrung sacken hinweisen exkurs erzürnt verurteilt literaturnobelpreisträger ablesen schwer belgrad vorsichtig leid westeuropäer relativieren äußern austreten prestigeträchtig mutmaßen schall und rauch ausgrenzen anmerken verbrechen kriegsverbrechen vergabe leugnen harold pinter sommerlicher nachtrag zu einer winterlichen reise erbe schaden vordringen vor augen führen einseitig bombardement bezeichnen geschehen nobelpreisvergabe besuchen einsehen frankfurter buchmesse unterschrift präsident verhandeln rechtmäßigkeit kravica in tränen ausbrechen hauptstadt verständnislos bürger dramatiker kroatien politisch bissig nicht hinterm berg halten srebrenica serbe vergangenheit vergessen schwerwiegend friedensvertrag von dayton bewusst nato bill clinton kindheit öffentlichkeit rechtsextremistisch reise beeinflussen neuigkeiten & schnelle gedanken bosniaken serbien opferrechtsorganisation bedeuten abkommen von erdut faktenlage ehrenbürger person kärnten papst beschäftigung mündlich journalistisch gegenlesen nutzen zitieren bindung zerfallen stimme sanft unterschiedlich ein starkes stück einstimmig trauma aussprechen rauben anhalten erwarten entscheidung frieden literaturnobelpreis hässlich begrüßen politik undenkbar berufen rolle reisebericht vergleichen militär benutzen kontrastieren literaturkritiker ziel stadt regulär verhaspeln schwedische akademie verständigung berichterstattung kontrolle kroatisch text entführen feige toten bekannt in verbindung durchsetzen zugeben vorwurf behaupten manöver literarisch statuten bosnienkrieg zahlen geste betonen sammeln kapitel beschönigen verpflichtet bundesrepublik jugoslawien rund ums buch unmissverständlich einräumen satz akademie der wissenschaften und künste der republika srpska falle courage helfen eng unbekannt jugoslawisch staat entität objektiv kennen holocaust auslosen thematik in die geschichte eingehen biograf johannes paul ii urteil wichtig kosten anzweifeln geboren serbisch zagreb in alter frische formulierung nähern streitbar anschließen werk interessieren eine winterliche reise hochdotiert lage beuteln these intervention marcel reich-ranicki dialog empörung unterstützung einordnen kollege ablehnen beschämt kriegsverbrechertribunal versuchung alexander dorin bosnisch widerstehen scharf aufgebracht aufschrei ketzerbriefe ungeeignet großbritannien angriff zurückgeben alija izetbegovic einheit entstehen fehde kritisieren traum vereint unterschreiben aufrufen ermorden literaturbetrieb aufmerksamkeit geldsumme serbische radikale partei momo-kapor-preis hinreißen verletzend chronologisch funktionieren interesse anrichten auffordern die hornissen bildung welle veründen menschlichkeit hitzig preisgeld sarajevo soldat treffen diskutieren mitverantwortlich umstritten friedensgespräch antun verstecken gerechtigkeit für serbien autorisieren gebiet aussage deutsche akademie für sprache und dichtung distanzieren global britisch falsch zivilist arrogant reagieren unterstellen international anfechtbar schmerz montenegro truppen informationszeitalter beharren antwort kritik zwischen die fronten partei angreifen widerstand präventiv reisen verharmlosen presse gutheißen meinung vereinfacht schlag ins gesicht verhalten fall kompliziert heinrich-heine-preis angeklagter keine rolle spielen bevölkern mutmaßlich kriegsgebiet keine lust gewinnen veranlassen völkermord begegnung massaker von srebrenica entlastungszeuge grabredner herauslesen aktiv prozess patrick modiano weismachen eingestellt steigern verursacht vermitteln grenzgebiet auszeichnen goldene verdienstmedaille appell verkünden entschuldigen beurteilen mütter von srebrenica akademiemitglied skandal kosovokrieg provinz vertreten gefängnis effekt mädchen tomislav nikolic gespräch mazedonien kommentieren umsetzen schriftsteller kunst sozialistische föderative republik jugoslawien henrik petersen druck kroatienkrieg bosnien wohlwollend werdegang autor massakrieren verteidigung mitglied beweggrund konstruieren großserbien erinnerung slobodan milosevic grenze besuch indiz einsetzen nobelstiftung ans tageslicht in ein anderes licht rücken unschuldig bereisen bestehen implizieren schriftlich sprachlos präzedenzfall lebenswille krieg schaffen in frage stellen jagoda marinic beginn beleuchten bedeutsam fachlich mut furchtbar unterzeichnung bedauern verhandlung meldung wahr um die ohren fliegen den mund aufmachen racheakt slowenisch ernennen äußerung debatte jugoslawienkrieg streiter perspektive richtigstellen weinerlich region zitat irren nach sich ziehen literaturnobelpreisvergabe vorstellen vergleich dicht machen rücksicht menschenrechte ignorieren zusammenfassen uneinigkeit erkennen katholische kirche den haag irrelevant drängen nachdenken verhindern internierungslager ton tod usa emotional stellung beziehen anklagen davor zurückschrecken spannend georg-büchner-preis ahriman-verlag beschießen blödsinn nobelkomitee verteidigen legitim künstlerappell raketen ansicht leiden prominent aufschreiben rechtfertigen intensiv heraushören zwingen information anhören peter handke despektierlich deklarieren zweiter weltkrieg militärisch französisch rachemassaker dokument losgelöst eingreifen
«Ich bin ein Schriftsteller» Ich muss den heutigen Beitrag mit einer Einschränkung beginnen: Ich möchte darauf verzichten, euch den äußerst bewegten Werdegang von Peter Handke detailliert darzulegen. Das würde zu weit führen und ist für die Thematik des Literaturnobelpreises nicht relevant. Es genügt, euch mitzuteilen, dass er einer der bekannteste... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 2: Drama, Schmutz und Skandal 27.11.2019 09:00:00

denken literaturwissenschaftlerin dichtmachen verheiratet offenes geheimnis zusehen aussetzung bescheid wissen eskapaden einwehen verleihung verdachtsmoment funktion unterstützen unter den teppich kehren fordern offenheit ausdruck formulieren entscheiden schmerzhaft verkaufen frau einstellen edel fehlverhalten ändern sara danius anzeigen austritt schwedisch erhalten erleben situation anschuldigung eklat straucheln gerechtfertigt bereichern entziehen literaturabend sanieren problematisch affäre zweifel weitermachen handlung decken charakter fakt svetlana alexijewitsch rettung zorn thematisieren jean-claude arnault einschüchtern preis profitieren argumentationskette kulturforum abstimmung bezweifeln bezichtigen dem fass den boden ausschlagen benennen mensch event aussetzen missetat vorum november 2019 hervorgehen zufriedengeben besprechen einnehmen ehrung schieflaufen beschädigen literaturnobelpreisträger farce erneuern beauftragen freiwillig stopfen klas östergren verpflichtung verletzen schauplatz stattfanden verbrechen untätigkeit zerfleischen harold pinter mit füßen treten erbe streiken sitzung künstlerin nobelpreisvergabe geschäftlich verbannen ordnungswidrigkeit schritt betroffen verwaist öffentlich reformbedarf im dreieck springen zusammenarbeit davonkommen verdammen herausstellen ehren bestätigen stoppen informationsleck ernstnehmen entheben leisten attestieren frauenbild konsequenz vergangenheit betreiben betrügen vergewaltigen wahrnehmung auszeichnung öffentlichkeit elitär neuigkeiten & schnelle gedanken einrichtung peinlich unternehmen herausragend handhabung schlupfloch gelingen wissen geheimgesellschaft struktur entscheidung literaturnobelpreis hässlich beschlussfähigkeit auftrag enttäuschen versprechen kontakt rolle schweigen ausrichtung erhaben haft schwedische akademie kunstclub androhen lügen bedrohen übergriff verstoß scheidung krise mitschuldig detail vorwurf ehemann literarisch nahelegen glimpflich statuten rund ums buch helfen verraten verwickelt katarina frostensons anschauen vorfall integrität moralisch desaströs kriminell profit testament die krone aufsetzen kompetenz niederschreien wütend räumlichkeit gründen auftritt unehrenhaft ehrenwert zuschustern insiderwissen spitze des eisbergs teilnehmen sündenpfuhl zur sprache bringen fehlschlagen schadensbegrenzung kritisieren nachholen engagement vorsitz image bob dylan aussteigen verurteilen erpressen #metoo alkoholausschank kritiker rechtlich sitz abarbeiten beziehung beweisen kompass mit pauken und trompeten geheimhaltung ekel geschöpf wutanfall vornehmen reagieren bewusstsein ermitteln wisława szymborska polizei ruf club geld wertvoll mitwisserschaft verfügen rücktritt verstoßen veranstalten austrittsregelung verhalten hintergrundfakt verlieren künstlerisch gestärkt einschalten aktivität alfred nobel teilhaberin sexuell ermittlung vorfallen organisation einfluss erwischen alamierend preisvergebend aktiv verschwiegenheitspflicht weitergeben patrick modiano beschämend handlungsunfähig stockholm erinnern verkünden schlimm eine goldene nase verdienen fördergelder 18 sitze untersuchen skandal vertuschung vertrauen illegal name nobelpreis rape culture romantisieren akt geheimnis druck wetten ausfindig machen vorkommen ausgraben ausschließen kjell espmark schockierend jean-marie gustave le clézio auf lebenszeit mitglied loyal nobelstiftung medienwirksam möglich missbrauchen gewährleisten akademie einleiten festlegen ständiger sekretär insiderinformation aufbau üble nachrede horace engdahl tipp in frage stellen ans licht kommen verblassen karriere unverzeihlich einstreichen glaubwürdigkeit bauen untätig carl-henrik heldin anflehen dichterin elfriede jelinek debatte sprache modernisieren literatur vorwerfen zynisch schützen verwerflich finanzieren abspielen idealistisch literaturnobelpreisvergabe pikant vertragsbruch anwaltskanzlei befürworten menschenrechte erlassen ignorieren ahnden recherche verdienen fotograf interkulturell verhindern institution berichten lyrikerin wiedergutmachung lautmachen per wästberg demütigen medien bewahren senf belegen einflussreich ständige sekretärin propagieren verteidigen steuerhinterziehung pflicht peter englund ehrwürdig verfehlung vergewaltiger transparent mittelpunkt verschwiegenheitsklausel reportage information stipendium französisch
Drama, Schmutz und Skandal Okay, ich habe geschwindelt. Ich gestehe. Wir können heute nicht sofort anfangen, schmutzige Wäsche zu waschen. Leider muss ich euch kurz in den Aufbau der Schwedischen Akademie einweihen, bevor es losgehen kann. Ja, ich höre das Stöhnen und Brummen, keiner hat Lust auf Hintergrundfakten, ihr wollt die pikanten Details, i... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

CDU Parteitag Leipzig: Keine Orientierung, keine Führung, kein Kurs 25.11.2019 20:54:37

merkel richtung programm deutschland spd mitte parteitag führung karrenbauer partei orientierung akk leipzig cdu streit debatte merz
CDU Parteitag Leipzig: Keine Orientierung, keine Führung, kein Kurs   Von Peter Helmes *   Statt Vorausblick eher Rückblick Hatten wir alles schon, aber beim ersten Mal „Leipzig“ war´s spannend. Spannend hätte auch der Aufguß am Wochenende noch sein können, aber er schmeckte fad. Leipzig, zum Zweiten! Einen Leipziger Parteitag der CDU gab... mehr auf 99thesen.com

Die Bibliothek wird als Ort der Arbeit neu gedacht 08.03.2016 14:59:57

hannelore vogt gesellschaft michael hagner köln rafael ball digitalisierung wissen bibliothek coworking arbeit makerspace debatte
Tobias Schwarz skizziert anhand aktueller Diskussionen und Beispiele die Veränderung der Bibliotheken auf. So gehe es weder darum die Bibliothek in ihrer alten Form zu konservieren, noch gehe es darum sie durch etwas anderes komplett zu ersetzen. Der Wandel immer mehr hin zu einem Ort der Arbeit erscheint nur logisch, wenn wir uns heute in […... mehr auf kultur2punkt0.de

Vom Mensch sein. Und vom Mensch bleiben. 26.03.2016 21:02:18

argumente deutsche sprachproblem versagen europa "meine deutsche mutter" menschenskinder sachlichkeit gesellschaft diskussion deutschland zuhause grenzen hilfeleistung flüchtlinge politik idomeni hasskommentare herz ablehnung familie hass schleswig-holstein abschottung heimat menschlichkeit meinungssache deutsch integration nächstenliebe debatte kolumne lernen freunde menschsein
Sahid spielt leidenschaftlich gern Fußball. Er ist ein sportlicher Typ, und dass wir im nächsten Dorf einen Fußball-Club haben, freut ihn riesig. Um passende Fußballschuhe haben sich seine neuen deutschen Mannschaftskollegen aus der Altliga gekümmert. Die Hallensaison ist beendet, es... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Oskar Lafontaine: Querfront und „Linkspopulismus“? 21.10.2015 18:48:15

querfront linkspopulismus albrecht von lucke varoufakis jürgen elsässer postdemokratie propaganda syriza chantal mouffe blätter medienindustrie lafontaine debatte new labour hannes sies sozialpolitik
Gastkommentar von Hannes Sies (Scharf Links) Unmittelbar vor der großen Anti-TTIP-Demonstration am 10.10.2015 in Berlin hatte das Boulevardblatt B.Z. die Proteste als „hysterisch“ und „nationalistisch“ bezeichnet, SpiegelOnline (Bertelsmann) versuchte, TTIP-Gegner in eine Ecke mit Pegida zu stellen. Dies reiht sich ein in stereotype Populismus-Besc... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Das neue Asylbewerberleistungsgesetz wird kaum etwas verbessern 15.10.2015 10:02:11

europa lampedusa syrien asylbewerberleistungsgesetz flüchtlinge bundesregierung bundestag bundesamt für migration und flüchtlinge debatte bamf
Der Bundestag will heute das neue Asylbewerberleistungsgesetz beschließen. Dies sieht unter anderem weitere sichere Herkunftsländer vor, sowie weniger Taschengeld und mehr Sachleistungen. Doch wird es kaum etwas verbessern – oder gar beschleunigen. Dazu das Beispiel von Erol und Yanni (Namen geändert). Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (B... mehr auf derfriedri.ch

Head Rot 11.11.2015 23:07:46

diskussion allerlei glossen debatte
In letzter Zeit meldet sich in meinem Kopf Sheriff Eberly aus Texas zu Wort. Woher ich ihn kenne? Er ist …Weiterlesen →... mehr auf bodenlosz.wordpress.com

Deutsche Einheit: Die Berlin-Bonn-Debatte 20.06.2016 23:26:45

gesetz schäuble pds gesellschaft abstimmung deutsche einheit berlin fraktion ergebnis ddr wiederverwertung bonn debatte brd
Heute vor 25 Jahren entschied der Bundestag den Umzug nach Berlin. Am 20. Juni 1991 zeigte sich mit aller Härte, daß die Deutsche Einheit zuallererst eine Angliederung der DDR an die BRD war. Eine echte Vereinigung fand nicht statt. Der Osten sollte sich dem Westen unterordnen und möglichst schnell so werden wie der Westen. Währe... mehr auf informelles.de

Senator Vincent Vega (R-CA) 07.02.2016 15:11:48

republikaner rofl pulp fiction lol internetgold gif mashup debatte usa
Holy shit, das ist so gut gemacht! (Video, Meme, Referenz)... mehr auf pewpewpew.de

Warum ich Literaturblogs mag 02.07.2015 11:06:28

literaturblog alles abseitige literaturblogger debatte
Auch das heiße Wetter hält nicht davon ab, sich ermüdenden Themen zu widmen. Fabian Thomas hat das tot gerittene Pferd mit drei steilen Thesen über Literaturblogs wiederbelebt. Birgit von Sätze und Schätze konterte dann gestern treffend auf ihrem eigenen Blog. Der Vorwurf ist nicht neu: Literaturblogger seien der verlängerte Marketingarm der Ver... mehr auf buzzaldrins.wordpress.com

Vom Mensch sein. Und vom Mensch bleiben. 26.03.2016 21:02:18

argumente deutsche sprachproblem versagen europa "meine deutsche mutter" menschenskinder sachlichkeit gesellschaft diskussion deutschland zuhause grenzen hilfeleistung flüchtlinge politik idomeni hasskommentare herz ablehnung familie hass schleswig-holstein abschottung heimat menschlichkeit meinungssache deutsch integration nächstenliebe debatte kolumne lernen freunde menschsein
Sahid spielt leidenschaftlich gern Fußball. Er ist ein sportlicher Typ, und dass wir im nächsten Dorf einen Fußball-Club haben, freut ihn riesig. Um passende Fußballschuhe haben sich seine neuen deutschen Mannschaftskollegen aus der Altliga gekümmert. Die Hallensaison ist beendet, es... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Neues Ziel für 2017: Aus der Pose der moralischen Überlegenheit ins Gespräch mit Gleichen kommen. 13.01.2017 09:21:17

moral zeit online link allgemein moralische überlegenheit debatte zitat debattenkultur
Hergeleitet aus: Debattenkultur: Anspruch verpflichtet Der Beitrag Neues Ziel für 2017: Aus der Pose der moralischen Überlegenheit ins Gespräch mit Gleichen kommen. erschien zuerst auf ... mehr auf droid-boy.de

Videokommentar: Alexander Gauland bei Anne Will 06.06.2016 15:01:50

anne will video alexander gauland flüchtlinge politik derfriedri.ch afd debatte
Alexander Gauland, der stellvertretende Vorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD), war zu Gast bei Anne Will. Die vollständige Sendung gibt es hier: https://youtu.be/-cBmAyLCDBw Mein Kommentar als Video zu seinen Aussagen. Weitere Links: Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2016 – Informationen und Analysen zur Entwicklung der beruf... mehr auf derfriedri.ch

KK INTERN: Mein Senf zur aktuellen #MeToo-Debatte (#DerAuchNoch) 14.11.2017 04:29:29

trump konsumkaiser #ickooch sexismus mein senf dazu kk mecker-megaphon #metoo herr kk erklärt die welt braucht das die welt? stop sexism debatte der schlimmste sexist von allen
Jetzt muss KK auch noch bei der aktuellen Sexismus-Debatte mitmischen? Ein schickes #MeToo einfügen und schon ist das fluffige Thema für den Dienstag fertig? Hmm, nicht so ganz. Aber ich habe ganz kurz etwas dazu zu sagen. Und das ist übrigens weit weg von „Mansplaining“… Zuerst einmal: Ich finde es richtig, dass man über Sexismus... mehr auf konsumkaiser.com

Lyrikkritik, nächste Runde 28.04.2016 10:49:10

kritik debatte lyrik literatur
Die Debatte um den Zustand der Lyrikkritik geht in die nächste Runde. Nun sind – mit einiger Verzögerung – die Metabeiträge dran: Jan Drees schreibt in seinem Blog eine gute Zusammenfassung der wesentlichen & wichtigsten Beiträge. Und Guido Graf weist beim Deutschlandfunk auf ein weiteres Spezifikum dieser inzwischen ja eigentlich eingeschla... mehr auf matthias-mader.de

28. Juli 2015: Innenansichten aus unserem Asylsystem – WDR5 über “Mein Name ist Bino” und “Lebensgroßer Newsticker” 22.07.2015 10:10:53

michaela maria müller flüchtling e-book lampedusa asyl wdr5 aboud saeed bino byansi byakuleka mikrotext presse patras bwansi simone schlosser refugee debatte frohmann lydia ziemke
Simone Schlosser hat sich drei E-Books aus den Verlagen Frohmann und mikrotext genauer angeschaut, um über die Flüchtlingsthematik aus der Sicht der Literatur zu berichten. Den prägnanten Beitrag mit vielen O-Tönen und Zitaten…... mehr auf mikrotext.de

Sachlichkeit statt Polemik 10.09.2018 06:00:53

zitate symbole sachlichkeit gesellschaft worte die andere seite pixartix foto_s empfehlung nachgedacht kunst von anderen debatte fotomontage
Heute möchte ich zwei Artikel verlinken, die ich am Samstagabend im Netz fand: https://www.zeit.de/wissen/geschichte/2018-09/chemnitz-weimarer-republik-nazizeit-vergleich-rechtsextremismus https://www.dw.com/de/nicht-nur-sachsen-alte-und-neue-rechtsextreme-in-deutschland/a-45365550 Ein Beitrag über Höcke und seine Machenschaften und seiner verbalen... mehr auf cafeweltenall.wordpress.com

Schönschrift in der Schule – in oder out? Oder: Debatte um ein hohes Kulturgut. 02.04.2015 12:41:44

schrift eltern schreiben schule motorik schönschrift kulturgut familie abschreiben debatte
Die Handschrift der deutschen Schüler steht derzeit ja sehr in der Debatte. Soll die verbundene Schreibschrift abgeschafft werden? Verursachen der verbreitete Umgang mit Smartphones und die Digitalisierung einen Rückgang der Schreibfähigkeit bei Kindern? Ich möchte gerne einige Dinge aus schulischer Sicht hierzu sagen. Schreiben ist wichtig, Schrei... mehr auf dachbuben.com

Kevin Kühnert: Nachdenken über den Sozialismus 02.05.2019 19:00:37

diskussion spd soziologie politik philosophie sozialismus allgemein wissenschaft debatte
Kevin Kühnert gab in der Zeit ein Interview (leider mit Paywall) über Vorstellungen von Gesellschafts- und Wirtschaftsordnungen, sozialer Gerechtigkeit und Verantwortung großer Unternehmen. Daraufhin gab es eine Fülle an Reaktionen, die seine Vorstellungen kritisieren. Das ist mal milde Kritik und zu einem guten Teil auch Monstermalerei: Kühnert wi... mehr auf lostinawesome.wordpress.com

Facebook, Google, Apple… und wie man Widerstand leisten könnte 17.09.2018 10:44:22

kontrollgesellschaft sf hackerkultur trump star trek discovery generali autonomie nerd depressionen airbnb kapital big data metropolis china kundenprofil intelligenzia selbstunternehmer künstliche intelligenz postdemokratie leena çapulcu redaktionskollektiv schwulen-bar profil black mirror fantasy cambridge analytica gentrifizierung silicon valley obama dr.sheldon cooper digital gesundheit unrast verlag the handsmaids tale uber sheldon cooper fritz lang globalisierung nerdsatire krankenkassen kultur capulcu star trek the circle brexit microsoft netzkultur bildung satire nsa gesundheitspolitik the big bang theory widerstand utopie ausbeutung datenschutz schlechte risiken bbt transhumanismus apple hacker google facebook ängste nudging utopisch it disrupt wahlbetrug taxi neoliberalismus debatte lennard star wars science fiction hannes sies asperger syndrom gender kaufkraft manipulation ingo rechtspopulismus tinder soap kreditwürdigkeit profiling werbung sozialpolitik eliten
Ein Essay mit Buchkritik von Hannes Sies Wir alle nutzen gern und häufig neue Technologien, z.B. hier und jetzt im Internet. Selten, allzu selten denken wir darüber nach, welche Folgen diese Technik für uns selbst, geschweige denn für Gesellschaft und Politik haben könnte. Kulturelle Reflexion über Technologie findet überwiegend nur im Genre Scienc... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

kritischer Beitrag zum neuen KLuSt-Vorstand und der Debate darüber im Pride-Salon 06.02.2015 17:31:55

lgbtiqa emanzipation wahl bürgerinnen pride-salon klust frauenquoten vorstand bürgerinnenrechte debatte menschenrechte gender community
Ich möchte gerne einen etwas kritischeren Beitrag beisteuern: die Debatte gestern ging am eigentlichen Thema vorbei – während des Pride-Salons war mir die ganze Zeit völlig unklar, um was es eigentlich ging. Der Beitrag von Christian Naumann hat mir durchaus geholfen, einen Zugang zu finden – besonders der Hinweis darauf, dass er sich n... mehr auf felixccaa.wordpress.com

LIBERTINE präsentiert: Svenja Flaßpöhler und Margarete Stokowski über Perspektiven des heutigen Feminismus 20.05.2018 17:35:21

cult & fashion resonanzboden svenja flaßpöhler magazin libertine veranstaltungen feminismus events kontroverse margarete stokowski debatte
Ohne Reibung und Debatten keine Entwicklung; dies gilt insbesondere für gesellschaftliche Bewegungen. Wie unterschiedlich die Perspektiven auf den heutigen Feminismus sein können, spiegeln die Sichtweisen von Svenja Flaßpöhler und Margarete Stokowski wider.  Flaßpöhler steht netzfeministischen Diskursen wie #metoo kritisch gegenüber.… ... mehr auf libertine-mag.com

Respekt, Alice Weidel! Die Einheitspartei der Antidemokraten schäumte vor Wut und konnte ihren Hass auf das Bürgerliche nicht verbergen 16.05.2018 11:22:00

haushalt rede alice weidel bundestag debatte
Die Befürchtungen der vereinigten Antidemokraten haben sich bewahrheitet: Die Debattenkultur im zur Volkskammer verkommenen Bundestag hat sich mit dem Einzug der bürgerlichen Volk... mehr auf luzifer-lux.blogspot.com

Rezension: Über Kutscheras & Meyers politische Weltsicht und die Notwendigkeit offener Debatte – Feminismus vs. Biologie? (2) 24.05.2017 12:38:43

biologismus geschlecht diskriminierung meyer genderideologie sexismus politik genderismus buch kutschera bücher rezension geschlechtsunterschiede biologie biologiefeindlichkeit wissenschaft feminismus biophobie biologie und gesellschaft debatte gender ideologie gendertheorie
Nach meinem durch die Linné-Debatte ausgelösten Artikel für das Laborjournal, möchte ich das Thema Feminismus vs. Biologie hier im Blog fortführen und endlich die Rezension der Bücher von Meyer und Kutschera nachholen. Denn „Adams Apfel und Evas Erbe“ und „Das Gender-Paradoxon“ warteten jetzt ein ganzes Jahr auf meinem Schre... mehr auf wissenskueche.de

Warum sind Muslime manchmal so Diskussionsfaul? 19.03.2019 15:11:37

moslem fastenzeit hetze frau christen islamkritik mohammed atheisten muslima diskussion judentum deutschland kopftuch atheismus sunnah hijab rassismus politisch für neu konvertierte schwestern muhammed politik frauenrechte vorwurf islam verstehen islam koran über das leben thora deislamisierung christ bildung quran islamophobie juden fasten feminismus bibel ramadan thilo sarrazin tora afd artikel debatte koranvers sunna vers muslim hadith quran lernen reportage
Bismillah Der Islam ist in Deutschland in aller Munde, und zwar wirklich in aller Munde. Sehr zum Leidwesen der Muslime selbst. Früher musste ich auf dem Heimweg nach der Schule an einem Kiosk vorbei, an dem Möbelpacker öfters ein Bierpäuschen einlegten und über Fußball fachsimpelten. Heute wird an jeder Ecke über den politischen Islam geredet. [&#... mehr auf frauenundislam.wordpress.com

Seehofer und Maaßen: „Der Mufti von Jerusalem in Chemnitz“ 14.09.2018 19:09:10

zwangsarbeit franz josef strauß karl marx gestapo kz csu intellektuelle flüchtlingspolitik maaßen horst seehofer heimatschutz sa chemnitz nazis uwe tellkamp verfassungsschutz vichy hannes süß bertelsmann-kritik münchen todesstrafe polizeigesetz ss kultur böses mädchen herfried münckler heimat satire ddr zensur eichenlaub moslems bertelsmann autobahn sbz adolf hitler rechtsintellektuelle geheimdienst schutzhaft sippenhaft kleeblatt thilo sarrazin angela merkel mufti von jerusalem homeland security debatte nazi hannes sies innenminister einzeltäter
Hannes Süß Horst Seehofer, bayrischer Innen- und Heimatschutzminister der schwarzroten Regierung Merkel, stellt sich mit breiter Brust vor seinen Geheimdienstchef Maaßen. Der hatte seine Kanzlerin Merkel öffentlich gedemütigt, indem er ihr über den Mund gefahren war. Es ging um AfD-Pegida-Deppen, die vom rechtspopulistischen Medienmainstream gerade... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Bekommt die Beuth Hochschule einen neuen Namen? 26.01.2019 08:00:24

antisemitismus symposium wedding sprengelkiez, brüsseler kiez berlin lokalgeschichte antisemit beuth hochschule für technik bildung dein kiez namensgeber debatte beuth
In der Beuth Hochschule für Technik wird seit längerem wegen rassistischer Äußerungen des Namensgebers diskutiert. Kürzlich ging es bei einer zweitägigen Tagung wieder um das Thema. Die meisten Teilnehmer standen einer Umbenennung der Weddinger Hochschule offen gegenüber. Kurz erklärt Eine studentische Initiative erklärt den ganzen Sachverhalt a... mehr auf weddingweiser.de

Wir sind an deiner Seite 11.06.2019 10:08:24

marketing firma marke schuhe gillette gesellschaft diskussion youtube botschaft deo logo konkurrenz männer unternehmen produkte umsatz emotion brand eins kunden protest internet nike serena kommentare debatte gewalt usa emotional gefühle
Marken wie Gillette oder Nike greifen mit ihren neuen Werbekampagnen gesellschaftliche Debatten von #metoo bis Rassismus auf. Das löst im Internet nicht nur Begeisterung aus, sondern auch Boykottaufrufe und Videos von brennenden Turnschuhen. Es ist ein Werbespot, der auf der Klaviatur der großen Gefühle spielt: Eine Gruppe Jungs jagt einen Gleichal... mehr auf christoph-koch.net

Notre Dame & die Dummheit einer Debatte 18.04.2019 14:39:02

brand frankreich katastrophe reich spende bewerte den politiker notre dame friedrich merz twitter uncategorized glöckner geld 15. april feuer debatte kkirche tweet paris 15.04.2019
Der Gipfel der Dummheit sind die üblichen Reflexe, der Brand von Notre Dame wäre ein terroristischer Anschlag, ein Inside-Job oder das Werk der Impf-Mafia. Dies sind Reflexe, wie auch ein oder zwei Schafe furzen müssen, wenn der Blitz einschlägt. Doch … Wei... mehr auf mfis.wordpress.com

Etwas fehlt 10.06.2015 09:41:07

uebergaenge wirtschaft rundfunk netzkultur debatte medien
Es gibt einige Nachrichtenströme, die es auseinanderzuhalten gilt, und andere, die zusammenzuführen wären. Neues zu den GAFA – Google, Apple, Facebook, Amazon. Apple Music: Ein Musikstreamingdienst, der auch moderierte Radioprogramme anbieten werde. Nicht frei zu empfangen, sondern gegen eine monatliche Gebühr von zehn Dollar. Das sind 120... mehr auf schneeschmelze.wordpress.com

Antwort auf offenen Brief zur „Killerspiele“-Debatte 10.08.2016 22:07:06

dies und das verbot amok gamer weltliches spiele gesellschaft killerspiele diskussion erfahrungsbericht verbrechen bundesminister games offener brief sensation update münchen amoklauf münchen counter-strike politik web de maizière amoklauf menschen killer spiele politisches computer spiele internet meine meinung killerspiele-debatte bundestag antwort computerspiele bundesinnenminister initiative hilfe counterstrike debatte killerspiel gewalt menschheit medien open letter
Eventuell erinnert Ihr euch noch an meinen offenen Brief zur aktuellen „Killerspiele“-Debatte, den ich an unseren amtierenden Bundesinnenminister, Herrn Thomas de Maizière, gerichtet habe. Neben der Veröffentlichung in meinem Blog und der Verbreitung über die sozialen Medien (Facebook, Twitter, Google+) habe ich den verfassten Text auch... mehr auf thecuda.wordpress.com

Neues Ziel für 2017: Aus der Pose der moralischen Überlegenheit ins Gespräch mit Gleichen kommen. 13.01.2017 09:21:17

moral zeit online link allgemein moralische überlegenheit debatte zitat debattenkultur
Hergeleitet aus: Debattenkultur: Anspruch verpflichtet Der Beitrag Neues Ziel für 2017: Aus der Pose der moralischen Überlegenheit ins Gespräch mit Gleichen kommen. erschien zuerst auf ... mehr auf droid-boy.de

Zentraler Punkt der Chemtrail Debatte 19.08.2017 15:01:57

klimalügen geopolitik gastbeiträge sinn chemtrails kurzclips kriegstreiber technik landwirtschaft natur korruption todesstrafe lügen gedankenkontrolle menschen bewusstsein desinfo wissenschaft geoengineering irrsinn zynismus debatte ison willis manipulation medien nwo geschwurbel
Dieser Beitrag versucht den zentralen Punkt der Chemtrail-Debatte heraus zu lösen und diesen zum Teil auch etwas überspitzt darzustellen. Bei dem Irrsinn kann man eigentlich nur noch mit Zynismus reagieren. Eigentlich sitzen wir alle im selben, sinkenden Boot, mitsamt den … ... mehr auf dudeweblog.wordpress.com

Chantal Mouffe: Linkspopulismus als progressive politische Strategie 13.09.2018 09:47:58

karl polanyi demokratischer sozialismus la france insoumise the great transformation nds le pen spanien bernie sanders linkspolpulismus faschisten podemos jean-luc mélenchon faschistisch labour-partei extremisten rechtsextreme demokratie westminster jens berger liberaler sozialismus university jeremy corbyn chantal mouffe oligarchie partizipative demokratie debatte ökosozialismus hannes sies rechtspopulismus populismus
Der Populismus-Vorwurf gegen Links wird immer dann laut, wenn linke Politik die Verteilungsfrage erfolgreich stellt, etwa bei Hugo Chávez in Venezuela. Gelingt es, mit dieser Frage demokratische Mehrheiten zu gewinnen, und folgt darauf tatsächlich eine gerechtere Verteilung des gesellschaftlichen Reichtums, lautet der Schlachtruf von Rechts: „Popul... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Simon Strauß – Sieben Nächte 06.11.2018 09:00:11

abschied früh stillstand 1989 leben fantasie glück freuen wild debüt erreichen biografie gesellschaftlich links empfinden urteilen mutter ändern nachvollziehen problem begreifen dokumentieren trampelpfad halten einholen theater zufriedenheit lebenslauf unangepasst inneres kind dokumentation leidenschaft verständnis geburtstag staunen erwachsen respektieren kulturell ausführen neidisch deutschland mensch zu helfen wissen umfeld baumpflanzung abfolge fühlen existenz zahm rebellisch harsch feuilleton anstellen kämpfen zukunft goldener löffel im mund zufriedenstellend weiß schildern ausbrechen verstehen lohnen mutig den kopf schütteln letzte chance konservativ uneben nacht kreisen maßlos ungerichtet lebendig niemals dramatiker übertrieben todesurteil teilen berühren möglichkeit erstreiten vergangenheit ins gesicht lachen verbreiten fest bedeuten norm identität zeit simon strauß nutzen selbstmitleidig unterschiedlich enthalten auslösen dankenswerterweise erwarten entscheidung kontakt dreck scheitern emotion reifeprüfung lesart begehen erfahren sorge unangebracht idee arbeiten 1988 zugestehen gemeinsamkeit frankfurter allgemeine zeitung reflektiert nominell finden ängstigen schnugerade faz buch zu dem schluss kommen geboren annehmlichkeit beleidigt interessieren aufregung kleinlich stammen rezension populär gefangener revoluzzer todsünde studium nachholen rechtspopulist überlegung generation moderatorin wunsch gejammer überraschen beherrscht in jungen jahren beeindruckend wiedererkennen hitzig treffen magisch umweg botho strauß aussage debütroman sieben vorbei unterstellen anders habsüchtig redakteur enden angst unfähig gehorchen kritik taktik sünde weich auswählen erlegen wohlfühlzone dimension freier journalist von heute auf morgen menge gestalten jung herauslesen suchen grau prozess scheinen hoffen mann unfähigkeit nichtssagend identitätskrise aufregend promovieren spüren kläglich umstrittenheit plan interpretieren wirken murks autorin märchen vater lesen existieren wahrheit erwachsenwerden alltäglich autor schlucken abkürzung herausfinden trauern manifest wollüstig sieben nächte aufstehen möglich kreativ abwechslungsreich hausbau tragisch fehlen perfekt drohend bedauern über die stränge schlagen einfallen banalität wundersam debatte bleiben lektüre manuela reichart beklagen taubheit midlife-crisis privilegiert befreien vorstellen nicht die bohne egozentrisch fürchten teil wagen pseudointellektuell zornig nachdenken diffus intensität emotional auf die welt kommen 30 überflüssig elite gefühle zu spät erschrecken gefallen lassen gewohnheit männlich studieren träge kuschlig familiengründung vermögen
Simon Strauß wurde 1988 in die kulturelle Elite Deutschlands hineingeboren. Sein Vater ist der populäre Autor und Dramatiker Botho Strauß, seine Mutter die Moderatorin und Autorin Manuela Reichart. Er studierte Altertumswissenschaften und Geschichte in Basel, Poitiers und Cambridge und promovierte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Bereits währ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ziemiak weist Kritik an CDU-Führung zurück 06.10.2019 20:42:01

csu spd chefin sicherung person paul nein carsten linnemann ard verkehr kritik övp cdu news debatte
CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat parteiinterne Kritiker der CDU-Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer und seiner Person aufgefordert, zu Sachpolitik und Geschlossenheit zurückzukehren. "Es geht hier nicht um einzelne Personen und schon gar nicht um mich, sondern es geht um die CDU - und was die CDU in diesem Land bewirken will. Und d... mehr auf wirtschaft.com