Tag suchen

Tag:

Tag verfehlen

Ikkyû Sôjun: Das Wesentliche erkennen 05.10.2020 04:31:01

ikkyã» sã´jun das wesentliche vergehen bewerfen literatur verfehlen pinsel schimpf zen-gesprã¤ch schämen erleuchtung alle welt ewigkeiten allgemein wesentlich erkennen spitzfindige zunge wahrheit wesen schã¤men angelus silesius zen-gespräch fehler ikkyû sôjun
Literatur und Zen-Gespräch Verfehlen die Wahrheit, Solange man Das Wesentliche Nicht erkennt. Für Ewigkeiten Schäme ich mich Der Vergehen Meiner spitzfindigen Zunge, Die meinen Pinsel führte Und alle Welt Mit Schimpf bewarf. aus: Ikkyû Sôjun, „Im Garten der schönen Shin“ … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Anita Terpstra – Die Braut 26.03.2019 09:00:12

handlungsabschnitt zutreffen 3 sterne todestrakt hinweis hoffen abraten warnung lenken inhalt persönlich verstehen interessengebiet ehemann betonen festhalten vorwerfen anders grund traum unabhängig amnesty international erklären verhalten fundamental ausbruch wirken gestatten schnell verfehlen theorie protagonistin todeszelle neu moralisch mensch entführen flüssig winzig drohung aussprechen samen buch überleben unverständnis unzulänglichkeit rezension häftling auf dem holzweg konfrontieren unternehmen relativieren bewertung ausgefallen ermitteln hoffnung sitzen leseerfahrung bewusst gefängnis die braut psychologisch glückwunsch kurios verlobter retten problem person richtig und falsch begleiten frau führen schmucklos gefühl hass ersticken ignorieren schuld prägen annehmen aufregend theoretisch entschluss entscheidend offiziell spannend vor sich gehen weg projizieren frage hinrichtung anrichten streng bemühen nichts dafür können indiz schaden faktor niederländisch überraschend aspekt interessant bewegen mädchen bieten kalt erwischt überreden ehelichen herausfinden welt geschichte perspektive zu spät polizei zelle todesstrafe seit jahren thema sanktionieren alternativ enttäuschen hinrichten erhalten zeremonie wahrnehmung abhängen verfassen themenschwerpunkt fall vorgehen random house gelingen lesen einlassen matt ayers lahm foltern mängel verleiten heiraten holen verurteilen enttäuschung antwort begeistern drittel thriller konsequent entgegenschlagen entscheidung stur gestalten zutage verlauf insgesamt an der nase herumführen überzeugen nähern rezensionsexemplar wiedereinführung begreifen formulieren ähnlich mann todeskandidat wissen verlieren ermittlungsthriller ersparen treffen fakt hochzeit gast zusammenpassen dilemma im vorfeld spezifisch riskant mögen gut gemacht blanvalet anita terpstra beschließen ursprung abstand erwartungshaltung aussuchen waghalsig wahr eingehen glauben motivieren usa gefängnisinsasse konzeptionell unreflektiert lektüre richtung ins herz schließen pfiffig gegnerin straftäter aufstoßen warten ausmalen bloggerportal erwarten phänomen motivation empfehlung grübeln überprüfen beziehung inhaltlich ermittlungsarbeit hinterfragen wendung fenster komplex unschuldig lernen richtig autorin naiv roman einschüchtern zweifeln gefangen halten thematik mackenzie walker bemühung staatlich fehlschlagen eines tages jung 1976 gitter besitzen entscheiden handeln versuchen missglücken basieren ethisch ungewöhnlich krimi klappentext substanziell todeszelleninsasse raum fördern erstaunt
Laut Amnesty International wurden in den USA seit der Wiedereinführung der Todesstrafe im Jahr 1976 1.465 Menschen hingerichtet. Am 01. Juli 2017 gab es 2.817 Todeszelleninsassen, darunter 53 Frauen. Die Todesstrafe in den USA ist ein Thema, das mich seit Jahren begleitet. Für mich sind staatlich sanktionierte Hinrichtungen nicht nur eine Frage von... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jahresrückblick 2019: Zahlen, Diagramme und ein bisschen Sentimentalität 14.01.2020 09:00:46

rezensieren herman melville russland realistische fiktion kopfgeldjäger positiv zärtlich der knochenhexer jahresrückblick humor repräsentation verfilmen ende soziopath chloe neill jens lossau riley sager ausgefeilt buddy read winternight trilogy queen of fire bildschön laurell k. hamilton robert e. howard the life and art of robert e. howard seite diagramm störung überraschung paul tremblay piktochart lesegewohnheit seveneves breaking news liebesszene jens schumacher conan ausreißer bloody rose mark lawrence becky chambers blue moon genre the conan chronicles mark finn annika bengtzon höchstwert bedanken frank schätzing erkrankung lesebingo leben all heilen trauer deutsch blutsbande im vergleich jorge schreibstil heiraten hund elizabeth hall anteil the long way to a small angry planet nobelpreis lesen erfreulich fantasy wahnsinn markus heitz selbstliebe flucht gender beyond redemption levana gestaltung blood of empire antagonist sprachenverteilung merit the band tagebuch ergebnis tragödie komposition kate jarvik birch katherine arden muttersprache interessant schmöker martina bookaholic marina frei und nicht allein young adult literatur finale zukunftsvision beziehungsmodell fotograf gefühl auftragskiller ira levin ralph sonny barger ästhetisch januar 2020 experimentierfreudigkeit verzweiflung non-fiction anita blake moby dick folie schauerroman weinen fairest infografik realität respektabel verfilmung sternevergabe enttäuschend pageturner barbar überleben michael r. fletcher rezension gegenspieler brian mcclellan persönlichkeit alice montagsfrage black magician trilogy komfortzone leseerfahrung selbstmord lachkrampf jalan kendeth nervig aktionswoche horror rachel morgan the crimson empire fazit ethan herz aus stahl wert verfehlen schneewittchen blood and thunder winter prince of fools antiquiert autorin heldin quote mist sinken held abarbeiten liebevoll 2019 genreverteilung krimi troll christina henry bücherkultur-challenge vielfalt vollbremsung sachbuch tower lord tiefstand neal stephenson paar protagonist alex marshall trudi canavan the winter of the witch a head full of ghosts cover statistisch chilli kuss ein biss von dir statistik mond dick edward schlimm größenunterschiede attraktiv chicagoland vampires lektüre jugendroman perfected liebe beatrix gurian die fälle des iait alltag heilung rückstau mann blog schönheit anthony ryan historische fiktion the high lord body positivity anomalie joyce carol oates neuigkeiten & schnelle gedanken charakter klassiker autor binär challenge-fortschritt enttäuschung spitzenjahr erfüllend mein leben fehler erinnerung the accursed böse königin tarnished zahl biografie lektüreauswahl the lunar chronicles eindruck thriller fies manifest delusions final girls buchauswahl geschlechterverteilung begeistern psychisch motto challenge vergewaltigung kategorie fleißig nobels testament debütroman nicholas eames wolfgang herrndorf tschick moment leseziel englisch jagdszene prozent werwolf trilogie erotik auswahl darkfairy ben styke steigern hirntumor highlight originalität frau seele blogaktion reihe fotografie miramonts ghost anzahl flop akzeptieren liza marklund ravens shadow obsidian butterfly the chronicles of alice challenge blutdämon pointiert buch kim harrison the stepford wives arbeit und struktur diversität weltliteratur gods of blood and powder marissa meyer science-fiction heulen blood song nebencharakter a war in crimson embers the hour of the dragon 30 fragen erol gurian stigmata wälzer literarisch setting die zwerge vaelin al sorna wortmagie's makabre high fantasy challenge hell's angel emotional exkludierend genderrolle the red queens war
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich kann es kaum glauben. Mein Jahresrückblick 2019 ist tatsächlich innerhalb der ersten zwei Wochen des Jahres 2020 fertig geworden! Ich finde, das verdient einen Tusch! Es hat sich ausgezahlt, dass ich dieses Mal sehr diszipliniert war und bereits zum Jahresende angefangen habe, mein Resümee zusammenzustellen. Übrigens, laut D... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Lesevorsätze 2020? 06.01.2020 09:22:04

monat gewinnen antonia zukommen lassen auf teufel komm raus anmelden bruchteil zeitlich 85 lesevorsätze verraten lauter&leise realistisch diskutieren conan umsetzen robert e. howard kopf erkrankung lesebingo lauter&leise information treffen vornehmen schwierig eingebung unter die lupe nehmen verlieren entscheidung kokret lesen suboptimal bevorstehen umstände jahr bieten chance leseliste privat situation selbstläufer januar 2020 sinnlos im blick steuern verschonen lebensbedingt schreiben montagsfrage 2020 einschreiben recherche barbar behalten trotz verfehlen grob beweisen unbestritten hoffen von herzen druck aktionswoche schicken entscheiden figur vergangenheit versprechen feststellen anpeilen lektüre werbung ideal funktionieren dick erstellen befolgen groß unglücklich chilli aussuchen freuen neuigkeiten & schnelle gedanken abhaken umgehen schwer bauch ahnungslos betreuen gefallen lassen in ordnung lektüreauswahl mischung vorschlagen von vorn reinreden blogvorsatz beibehalten vorsatz englisch leseziel zwischenfall lücke festlegen motto challenge steven erikson wacker reihe erreichen begleiten handlungsstrang herausforderung im voraus logo mental ziel episch challenge buch weisheit der sinn stehen unabhängig beginnen wortmagie's makabre high fantasy challenge band das spiel der götter rhythmus verkatert wälzer schaffen spielraum kampf mitstreiter projekt katastrophe
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe heute nicht viel Zeit. Die Arbeit ruft und in jeder freien Minute bastele ich an den Diagrammen zum Jahresrückblick 2019. Ja, ihr habt richtig gelesen, ich habe mit den Statistiken begonnen, die 30 Fragen sind fertig. Im Moment klicke ich mich vor allem durch Grafik-Datenbanken um Illustrationen zu finden, […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ikkyû Sôjun: Solange man das Wesentliche nicht erkennt … 18.06.2019 11:58:02

zerbrechlicher kahn ikkyû sôjun wahrheit spitzfindige zunge schlag der wellen ewigkeiten allgemein geist verfehlen schimpf literatur bewerfen das wesenliche zen-gespräch eingefangen hilfsmittel schämen pinsel
Literatur und Zen-Gespräch Verfehlen die Wahrheit, Solange man Das Wesentliche nicht erkennt. Für Ewigkeiten Schäme ich mich Der Vergehen Meiner spitzfindigen Zunge, Die mein Pinsel führte Und alle Welt Mit Schimpf bewarf. aus: Ikkyû Sôjun, „Im Garten der schönen Shin“ … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Lin-chi: Augen können es nicht sehen, Ohren nicht hören 15.03.2019 15:11:18

zweifel benennen leichen hören licht überall beschränken hindernisse was ist denn sonst noch? aufbewahren trübungen missbrauchen dharma allgemein lin-chi hängen mark verfehlen einklang sehen eigene ideen
Tugendhafte Mönche, missbraucht nicht euren Geist. Der große Ozean bewahrt keine Leichen auf, aber ihr wollt sie auf euren Schultern durch die ganze Welt tragen. Ihr erzeugt Hindernisse, weil ihr an euren eigenen Ideen hängt, und das wird euren Geist … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Seng-ts’an: Hör auf zu reden und zu denken 28.12.2018 16:27:09

heißt nichts wirklichkeit der dinge erkennen können allgemein seng-ts'an wahrheit aufhören reden leere folgen verfehlen denken leugnen dagegen wenden
Die Wirklichkeit der Dinge leugnen heißt, ihre Wahrheit zu verfehlen. Nur der Leere zu folgen heißt, sich gegen die Leere zu wenden. Hör auf zu reden und zu denken, und es gibt nichts, was du nicht erkennen kannst. Seng-ts’an Schon … Weiter... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Lin-chi: Lasst einfach keine Zweifel aufkommen 13.06.2020 04:44:47

verfehlen geist sehen lin-chi i-hsã¼an trübungen aufkommen lassen allgemein dharma ding mark hören missbrauen ohren dharmdhatu durchziehen trã¼bungen lin-chi i-hsüan augen faden zweifel ausgebreitet benennen blumen in der luft hã¶ren aufklauben
Tugendhafte Mönche, missbraucht nicht euren Geist. Der große Ozean bewahrt keine Leichen auf, aber ihr wollt sie auf euren Schultern durch die ganze Welt tragen. Ihr erzeugt Hindernisse, weil ihr an euren eigenen Ideen hängt, und das wird euren Geist … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Nanyue Huairang: Wie könnte es Verfehlen oder Errreichen geben? 03.08.2020 04:36:59

merken ohne sichtbare eigenschaften nanyue huairang allgemein dharma-auge verfehlen sehen geist mysteriã¶s mazu daoyi samahdi ohne kennzeichen geistesgrund verborgen mysteriös alfredoo verstehen erreichen
Mazu Daoyi: Durch welche Art von geistiger Übung kann ich das Samadhi jenseits der Formen erreichen? Huairang: Folge nur der Lehre, die sich auf den Geist gründet. Das ist wie das Säen von Samen. Wenn du dann hörst, wie ich … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com