Tag suchen

Tag:

Tag mensch

Frage ist das Kreuz auf der Schatzkarte 18.09.2019 12:14:33

icc fragen mensch leben
Was ist wohl die wichtigste Frage im Leben? Warum bin ich überhaut hier, auf dem Planet Erde? Was ist der Sinn meines Lebens? Wer stellt sich diese Frage ernsthaft? Wer kann uns das so beantworten, damit wir sagen, das ist ein verlässliches Wissen? Es ist nicht spekuliert. Es ist nicht philosophiert. Das ist nicht irgendeine […]... mehr auf norbert-glaab.de

Die Dysmelie und ihre Ursachen 17.09.2019 13:32:13

co2 these europa medizin stalin vatikan angeboren politik deutschland mensch fehlbildung leugnen dysmelie ungläubige sternwarte selbsterklärend beweis daten naturwissenschaft klimawandel katholisch astronom embryo alkoholismus amalgam kgb religion gott universum schwangerschaft ursachenforschung ursache
Die Dysmelie ist eine angeborene Fehlbildung der Gliedmaßen. Sie wird weder vererbt, noch basiert sie auf ein Gendefekt. Als Ursachen werden äußere Einflüsse während der Schwangerschaft vermutet. So können Virusinfektionen, B-Vitamin-Mangel oder Sauerstoffmangel des Embryos zu Fehlbildungen beitragen. Amalgam und … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Weisheit des Tages | 17.09.2019 17.09.2019 00:00:36

zitate sprache vergessen konfuzius mensch allgemein handeln
Der Mensch, der schreit, wird zwar gehört, aber seine Worte werden vergessen – der ruhige Mensch braucht gar nicht zu reden, seine Taten sprechen für sich selbst. Konfuzius... mehr auf traumlounge.wordpress.com

Montagsfrage: Wie alles begann… 16.09.2019 12:53:18

ausgehen erfüllen gründen inhalt literatur anfangen bloggerin weiterentwickeln kurzentschlossen summe beschäftigen amazon rezension von beginn an verlangen angebot überlegen verstehen thema aussuchen publikum meinung dauern ergehen leben freude thematisieren gewähren befriedigen lesen html text aufstellen existieren literaturauswahl gefallen mitteilungsbedürfnis freiheit nacht positiv texten herausfinden ergenis abgeben antonia zur verfügung literarisch verlassen veröffentlichen wunsch entscheiden borgen wortmagieblog plattform gedanke teilen liebe montagsfrage interesse senf buchblog erste schritte feststellen posten lauter&leise finden kreativ lernen mensch helfen bewusst tätig platz schreiben aussehen spaß faktor weg einschätzung neuigkeiten & schnelle gedanken vorkosterin fest gelegentlich ader holprig negativ verlag september 2019 buch individuum aufgeben lauter&leise anbieten bloggerwelt voll und ganz stil zeit anhören blog wühlen schwester
Hallo ihr Lieben! 🙂 Heute möchte ich euch nicht mit Geschichten über meine kranke Prinzessin langweilen. Es gibt nämlich kaum etwas Neues zu berichten. Obwohl ihre letzten Blutwerte erneut keine entscheidende Verbesserung zeigten, haben ihre Ärzte und ich entschieden, die Behandlung mit Ciclosporin noch aufzuschieben, weil ich mir dieses extrem teu... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Media Monday #429 16.09.2019 10:25:12

media monday erde musik natalie portman und ich mensch
Hey! Ein Media Monday! Wo kommt der denn her? Und gibt es dort noch mehr davon? Ein Meer davon vielleicht? Man wird es wohl nie erfahren… 1. Mit Musik kann ich ja herrlich ganze Stunden totschlagen, einfach weil … 2. Wenn ich nicht … Weiterlesen ... mehr auf stepnwolf.wordpress.com

Das Werk zum Wort (37) 15.09.2019 10:45:14

back to the future film erde delorean und ich mensch das werk zum wort auto
Ein Jahr lang jede Woche ein Wort. Dazu ein Werk. Musikalisch, filmisch, literarisch. Alles geht. Alles darf. Solange sich das Werk dem Wort widmet. Und einige Worte zum Werk entstehen. Mitmachen darf jeder. Eine Woche lang. Bis zum nächsten Wort. … Weiterlesen ... mehr auf stepnwolf.wordpress.com

Klimawandel und Umweltschutz in aller Munde 12.09.2019 09:45:26

politik fff klimawandel mensch umweltschutz umwelt
FFF lediglich die Spitze des Eisberges. Natürlich will Jugend nicht nur sich ausprobieren, sondern real überleben. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Markus Heitz – Die Zwerge 10.09.2019 08:00:50

sicher tolkien geballt glücken tummeln gelegenheit angehören rezension versuchen auf dem silbertablett stämmig populär tion widmen annahme nett inszenieren leben reihenauftakt frage kreativität zauberer bereit band 1 königreich basieren selten projekt fordern generation aufmerksamkeit debüt sympathie die zwerge stolpern tanzen ausbreiten ansammlung schützend entgegenfiebern entschlossenheit reread umschließen empfinden heimat bergkette durchbruch handwerkskunst schreiben treffen ortschaft aufwachsen dürfen weiterverfolgen albae individualität nachvollziehen miträtseln unerfahrenheit beweisen erhalten findelkind fantastisch erleben ende phänomen volk reflektieren antipathie simpel tungdil ork experimentierfreudigkeit verspüren vorurteil hindern high fantasy praktisch oberflächlich antwort naivität beliebt umfassend handlung zufall ankündigen stamm elben überraschung behandeln meuchelmorden grund design abneigung klassisch nicht los werden unbestimmt klein positiv bereichung geschichte abenteuer schwierigkeit sauer aufstoßen eindruck respektieren lange her unzufriedenheit begnügen nicht einfach schade wiedererkennungswert dankbar gestalten düster insel mensch gefühl mentor dorf weitergeben terrorisieren antagonistisch schleichen leseerfahrung 3 sterne scheußlich spannungsbogen berechenbar fokussieren erlauben entwicklung das gute erinnern einnehmen raum bart abwarten reihe kleinwüchsig zwergisch portfolio fragen kennenlernen protagonist spitzohren auflösung entscheidend verstehen mutig traditionell publikum originialität affinität beschreiben botengang führen lesen konzipieren existieren kokettieren manier nacht autor verteidigung markus heitz brücke rassismus gierig grenze veröffentlichen erfolgreich horizont präsentieren aufgekratzt unnötig kämpfer stellen leser genre roman bangen reise weg fantasy fortsetzung lauern begegnen verlässlich gleichzeitig herausforderung mangelnd gängig zeit gelingen poltern wünschen enthalten wissen in form wacker erfüllen außer frage held deutscher phantastik preis potential hoch tragen herausholen perspektive schützen zwerg reproduktion enttäuschen lektüre liefern partner erwartung dunkel vorstellen vor jahren lot-ionan motiv das böse verschreiben erkennen hochzeit beschneidung bekannt dienen wagen unzufrieden unversehens schicken diffus begrenzt das geborgene land genetisch liebe enttäuschend ins herz schließen beginnen ambivalenz entsprechen spannend wurzel bärtig lernen neu macht verteidigen klischee kreatur buch keinen sinn ergeben bestätigung information kampf flach troll welt legitimiert
Markus Heitz tanzt gern auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig. Seine Romane kokettieren mit vielen Genres: in seinem Portfolio tummeln sich Urban Fantasy, Dark Fantasy, Science-Fiction, Thriller, Historische Fiktion und Dystopien. Doch seine Wurzeln liegen in der High Fantasy. Für sein 2002er Debüt „Schatten über Ulldart“ erhielt er den Deutschen Ph... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Media Monday #428 09.09.2019 08:20:57

media monday mensch erde und ich
Und montäglich grüßt das Murmeltier in Form des Media Monday. Seien Sie gespannt, wertes Publikum, was uns diesmal an unglaublichen Dingen erwartet… 1. Bei Schauspieler*in Natalie Portman werde ich ja regelmäßig schwach und schaue gar Produktionen, die vom Regisseur Terrence Malick in Szene gesetzt wurden, dessen … ... mehr auf stepnwolf.wordpress.com

Das Werk zum Wort (36) 08.09.2019 10:59:22

#52filmsbywomen mensch haifaa al mansour wadjda erde das werk zum wort film und ich fahrrad
Ein Jahr lang jede Woche ein Wort. Dazu ein Werk. Musikalisch, filmisch, literarisch. Alles geht. Alles darf. Solange sich das Werk dem Wort widmet. Und einige Worte zum Werk entstehen. Mitmachen darf jeder. Eine Woche lang. Bis zum nächsten Wort. … Weiterlesen ... mehr auf stepnwolf.wordpress.com

Schnappschuss des Tages 08.09.2019 09:05:51

anspringen hund springt kraft bild kuscheln ratonero mensch maremmano pic foto standfest schnappschuss albern schnappschuss des tages gewicht spielen
Kuschelanfall Ist nur etwas für standfeste Leute. 🙂... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Über welches Unrecht kannst du dich sehr aufregen? | 676/1000 Fragen an dich selbst 05.09.2019 00:00:39

angriff leben ausnutzen eingriff unversehrtheit unterlegenheit mensch tier hilflosigkeit rsoptausendfragen gesundheit freiheit unrecht aufregung
Am heftigsten reagiere ich auf Eingriffe/Angriffe in/auf das Leben oder die körperliche Unversehrtheit/Gesundheit von Menschen und Tieren und wenn Menschen oder Tiere gegen ihren Willen/Freiheitsdrang festgehalten werden. Besonders dann, wenn die Hilflosigkeit oder die körperliche Unterlegenheit dieser Menschen/Tiere schamlos ausgenutzt … ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

Wandtattoo Katze 04.09.2019 20:00:25

rundherum design mensch witzig
Es existieren gefühlt eine Million Wandtattoos mit kätzischen Motiven. Von kitschig bis zu einfach nur hässlich ist alles mit vertreten und die Suche nach dem richtigen, das zumindest nicht sofort überdimensioniert wirkt, gestaltet sich zeitintensiv und schwierig. Das Ende dieser Geschichte verrate ich euch ausnahmsweise dieses mal am Anfang: Ic... mehr auf grossstadtkatze.de

Spiel des Lebens : Wie der Mensch die Natur und sich selbst zähmte / Alice Roberts 04.09.2019 06:30:21

bücher biologie kulturgeschichte mensch nutztiere genetik landwirtschaft evolution nutzpflanzen sachbuch
„Die Geschichte der Menschheit hätte einen ganz anderen Verlauf genommen, wenn die anderen Arten, mit denen wir interagieren, sich anders verhalten hätten, wenn sie zum Beispiel ganz gefehlt hätten oder nicht zu fangen oder zu domestizieren gewesen wären. Manchmal gehen wir an die Geschichte oder Urgeschichte so herab, als wären wir Menschen ... mehr auf jargsblog.wordpress.com

Balthasar Gracian | Handorakel 20/300 04.09.2019 08:22:36

leben mensch orakel entwicklung hand balthasar_gracian handorakel handorakel - balthasar gracian zeit aventin
Auch außerordentlich seltene Menschen hängen von der Zeit ab. Nicht al... mehr auf aventin.de

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

ausgehen linientreu liebesbrief stundenlang form verwahren schimpfen zustand entgegenstellen einblick scharlach eltern ernst nehmen wegfallen pragmatikerin fremd mutwillig gestehen offen versuchen freundin verheiratet lebhaft konflikt zusehen gefährlich in den vordergrund gestapo gefestigt essenszuteilung erklären subjektiv festhalten suchanzeige system untermauern untergrund inszenieren erlebnis auseinandersetzung leben konfrontieren still berauscht tödlich bekannte meilenstein verdreht felice schragenheim wissenslücke antreiben fantasie frage verschonen unterstützen glück fordern abholen land anführen persönlich schließen höchstwertung strom theatralisch sympathie erreichen geliebte biografie ausdruck todestag obsession bombenangriff aufbereitung verleihen fingieren gefühlsebene realistisch flüchtling rekonstruieren jüdisch kz breslau unverständnis zusammenwohnen frau genießen leiten empfinden wagemutig stark aufs spiel setzen desinteressiert schreiben in zweifel ziehen mutter papiere bremsen verschweigen umstand fesseln einlassen faktisch anheften nachvollziehen entdeckung inhaftieren entreißen gedächtnis problem geschlecht aufgeben erhalten knapp zahl spur erleben österreich ende blind kontext situation volk rosa winkel ungewöhnlich clever antipathie einzug denunzierung prägen simpel bunkeraufenthalt verbergen begreifen verwegenheit tagebucheintrag bedürftig sensibel verschlingen odyssee romantik entziehen konvertieren halten warm problematisch lgbtq wundern überdeutlich hindern küssen affäre im inneren zeitzeuge aushängen lang glühend fallenlassen überleben an sich reißen umgehen charakter bedrohung gehören abhängen melodram kommentar grund erkundigen thematisieren zivil mitschwingen beurteilung verlieben lesbisch konzentrationslager echt positiv stationiert zurückkehren zugehörigkeit flüchten papier obsessiv betreffen schweben geschichte wahnsinn auffliegen schrecklich darstellen aimee & jaguar zurückfinden eindruck unterstreichen bezweifeln schuld dem fass den boden ausschlagen netz großzügig drittes reich wehren deutschland weigern einziehen mensch komplizin hineinspazieren gefühl abstoßend eingehen aufarbeitung herkunft ghetto anstellung opferrolle authentisch verfolgen verurteilung leseerfahrung kommandantur dabehalten schriftstück fühlen interpretativ bedürftigkeit seinen stempel aufdrücken historiker gutdeutsch geschichtslehrbuch interpretation empathie ausgesetzt einnehmen einfallsreichtum ehrung zärtlich farce schwester schwer leistun bestreiten aimee ansprechen verlaufen hilflosigkeit leid überzahl tatsache todesort parteispitze eindringlich detailliert äußern abzeichnen im gegenteil mutmaßen kämpfen unverfrorenheit eingeschworen schutz vermachen aimee & jaguar mutmaßung kennenlernen schildern enttarnen verbrechen bieder mitläuferin verteufeln leugnen verstehen rekonstruktion u-boot tschechien foto erbitten sohn mutig lebenslust verlust schaden asyl nass überzeugend lebenslustig den kopf schütteln verstärkt zärtlichkeit besitztümer trügerisch feiertage schilderung besuchen einsehen dynamik brillant führen gepäck abführen bedanken zug schritt hausfrau männermangel verzehren zerstören fragwürdig station vor die tür setzen verschleppen nacht sorgen schwerfallen hinweis stabil davonkommen werben ort belasten beschließen zuverlässig widersprechen hauptstadt wirkung herausstellen heiß gefühlsparasit lebendig annehmen krankenhaus aktuell unbeantwortet leidenschaftlich geben erfolgreich tief ahnen strafbar todesurteil wirbelwind unternehmung luftschutzbunker tragik tabu politisch nachzeichnen leisten dicht halten ermöglichen konsequenz homosexuell vergangenheit bandbreite unterlassen spitzname entartet stellen wahrnehmung bewusst betrachten ausfallen auszeichnung zuhause reise weg tatenlosigkeit wahrheitsgetreu berlin nachgeben bemühung offensiv makellos gedicht position häftling razzia bedeuten 1944 faktenlage erinnerungskultur nicht von der hand zu weisen natur erleiden große liebe identität abstrakt unternehmen beichten zeit verhohlen extrem sexuelle orientierung gelingen stimme schulisch gegensätzlich wirt benehmen wissen vergeben besitzen töten erdrücken geborgenheit einbilden sentimental zulassen struktur heimkehr konkret foltern erica fischer entscheidung bergen-belsen politik ausleben über sich hinauswachsen versprechen fähig gemeinde rolle privat güter lieben anonym übernehmen nah schweigen scheitern daneben liegen stadt beängstigend träne emotion bedrohen versorgen partnerin auswandern porträt begehen erfahren sorge festnehmen entführen real gefallen freiheit deportationsbescheid 1945 radio heimreise guten gewissens vorwurf behaupten schicken illustrieren ehemann haushalt stören tumb betonen schatten rückblickend vorziehen krankenhausaufenthalt fleckfieber bürokratisch unmissverständlich beginnen abhängig abstraktion führung schule mühle helfen austauschen unbekannt verraten erstveröffentlichen jüdisches krankenhaus unterstützer staat gemeinschaft standhaft nation kontrollieren holocaust negativ kinder dienststelle buch empfangen hinzufügen geschmeichelt trachenberh anzweifeln weit entfernt lager religion vertuschen formulierung nähern auftauchen testament anschließen flexibel stillen organisieren auseinandersetzen ausrufen annäherung zelebrieren verwehren groß-rosen lage lilly wust verwechseln these lebensmittel sicher gefälscht verarmen familie prostituieren ausliefern hungertyphus heißen stärke künstlich rezension ausrichten symbol seitenweise kriegsjahre abbilden verlangen verhaften erholen kleindung risiko gebildet ebene ehepaar verdanken hab und gut fungieren gründlich bereitschaft egoistisch fehlschlagen gunst hass entstehen unterschreiben sammlung greifbar sichtbar chronistin verwarnung aufhalten dame einarbeitung rühmen überlegung bernau ermorden freundeskreis 1939 aufmerksamkeit später judensammellager mitschuld gleichberechtigt speziell nachricht tränenbüchlein funktionieren selbstmord deportation interesse allein chaos zu tage treten nüchtern jammervoll menschlichkeit prekär zusammenhang wahrhaft fürsorge distanz soldat gewissen kindererziehung schwäche schrecken non-fiction verzweiflung mittäterin verstecken verführen wutentbrannt von innen heraus verlauf tenor produkt in gefahr bringen außer sich fur tot erklären bedürfnis günther wust akte beweisen beziehung habsucht das leben nehmen wahrnehmbar unglücklich liebesschwur strategie aussage alt global paar inhaftierung erwartungshaltung bemühen reagieren 1942 ermitteln entbrennen fassade international reizen resignieren schmerz verbringen außer stande arisch ausgeliefert deutsch angst besitz unverzichtbar drohung praktisch schockieren beharren neuigkeiten antwort gesetzgebung kritik zwangsläufig von beginn an einzelschicksal erscheinen bevölkerungsgruppe widerstand ausgangsposition sozial anfühöen druck aufbauen an sich bringen beschreibung wohnung wählen nachträglich herbeiführen präzise verhalten lebensrealität ungesund schwach retten kompliziert beschwören verlieren bedingung vereinnahmen einschalten zusammen sein steine in den weg legen begründen flüchtlingshilfe im hintergrund realität unterwandern weiblich netzwerk hübsch binden grenzübergangsschein verlassen abenteuer jude seltsam vortäuschen verfolgung abhängigkeit bewegen sexuell komplex dimension einfangen berlinerin erinnerungsstück verschwenden romanze gut gehen jung erzählen ernst zauberhaft patriarchalisch steif und fest auschwitz prozess befragung gefahr weitergeben vereinsamen rote armee romantisch rechnen psychologisch intern jaguar ankommen anmelden eingebildet erkrankung heldin vermitteln hoffen tot schenkung entsetzt wohngemeinschaft schwul mann paragraf 175 ausmaß ordnen naheliegend entwicklung unfähigkeit motivieren erinnern lohnend ansteigen niederschmetternd aufblasen bundesverdienstkreuz kümmern leben einhauchen nichts am hut haben aktivismus verschwinden 1943 aussaugen initiative unterkommen identifizieren davonjagen antwortschreiben auf die idee kommen vermuten paradox deportieren zählen schicksal zuspitzen verletzlich historisch gespräch theorie mittel zum zweck befreiung auflösung hilfe israel kriegsende autorin hingezogen fühlen warten kuss vertraute uniformiert ausfindig machen kriegsbeginn argument internieren stenotypistin sicherheit existieren herausheben kitschig zweifellos entgehen unvermögen zwischen den zeilen wahrheit anbändeln hinterfragen gezielt stattfinden tötungsmaschinerie erinnerung hineinversetzen beschützerin fräulein in not annäherungsversuch nationalsozialismus vorladen richten frei besuch intim typisch grundlegend zerbrechlich organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung irene gedanke möglich aufstehen unnötig unschuldig transportieren bestehen wohlwollen unterstellung festlegen unterkunft seite aufnehmen weiterleiten krieg jüdin in frage stellen tatenlos ergreifen wohnen mut individuum schlussfolgerung 4 sterne tragisch begegnen mit aller macht furchtbar bestrafen fehlen theresienstadt perfekt abzug ausmalen missglücken wecken elend handeln kalt chronik ausreise optimismus flüchtig reduzierung persönlichkeit wahr gier verklärung millionen überdauern fest überzeugt anflehen erfüllen postkarte mit offenen armen polen homosexualität liebesschnulze perspektive lesbe schützen schmälern alexander zinn lektüre umerziehungsmaßnahme liebesgeschichte bedürfen küche vorfinden im allgemeinen mischung level thema egoismus lebensfähig reichshauptstadt beschützen vorstellen umbringen nazi rücksicht nähe brief motiv fürchten australien unangenehm armutszeugnis einzigartig erkennen froh stromausfall wahnhaft teil gestatten drängen verdienen historie unzufrieden meinungsfraktion gerecht nachdenken alltag ehefrau verhindern tortur scheiden bankbeamter berichten tod usa neugier lebenszeichen emotional liebe community zurückweisen widersprüchlich bieten kirche tadellos synagoge belegen resümieren verschanzen qual nationalsozialistisch propagieren freunde in den vordergrund stellen gefühle zu spät geraten allgegenwärtig zeigen anrecht empfehlen journalistin bekommen ausstellen individuell neigen ansicht egal hitler außergewöhnlich locken hilfreich zu schulden kommen lassen sehnsucht leiden bestätigung verfehlung verhältnis zeitgeschichtlich rechtfertigen intensiv schwierig zwingen information päckchen bände sprechen zweiter weltkrieg verhaftung dokument eintreffen erzwungen fahren welt festkrallen gut situiert unterschlupf mit schimpf und schande abwegig
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

0,04 % CO₂ in der Luft — seit dem Jahr 1890 03.09.2019 11:48:00

plato marx josef krankheit georg maria newport system unterdrückung leben strukturen marasmus luther kommunist deutsche sklaverei pfingsten pyramide selber individuen frau ewiger aufklärung materie plutokratie individualität selbstbestimmung opfer gleichschaltung leninismus mohamed inspiration hierarchien wirklichkeit mohammed vatikan fernsehen 9/11 servus pharma moral herrschaft revolution jesus marxismus deutsches reich totalitarismus ganzheit mafia lesbisch gesellschaft wahnsinn georg löding china marxist schuld deutschland mensch krishna existenz spd wahrheit am arsch vorbei arsch uganda sat reich arte geheimdienste václav havel harz rhode island erde heilung katholik satan diktatur satyre pädophil papst selbst panem et circenses bremen vergänglichkeit ostern größenwahn obama protestant politik ewigkeit kaffee gesundheit honig lügen kontrolle propaganda eu freiheit putin allein zu haus plutokraten verantwortung gautama ehe herz beharrlichkeit schwule staat gemeinschaft kinder menschen konsum hamburg illusion cafe propheten lebewesen wahrheit affe kreativität indien ego chaos menschlichkeit satire demokratie ddr russland licht veränderung schmutz krebs wahrheit ard lenin malaria geld poesie germany intuition widerstand überwindung putin allgemein ausbeutung christus schöpfung paradies gleichwertigkeit grippe überwachung tier moses armut unterhaltung heiler tot schwul gold mann geist befreiung israel sanandaj airport cdu sicherheit geheimdienst wahrheit gott buddha weihnachten irrsinn natürlichkeit dienst kommunismus krippe pharmamafia krieg johannes mut individuum bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein teufel elend sex gier wahrheit afrika lesbe lüge marasmus der welt mose bund kapitalismus nazi hiv massenmedien sein materialismus scheisse more tod verstand usa stalin liebe kirche medien menschheit wahrheit aids macht direkte demokratie seele energie hitler gerechtigkeit egozentrik brd wahrheit angst erlösung kampf welt
Klaus Müller! Sie konstruieren sich und den anderen Klima-Panikern aber auch sehr hübsche Meme! 😆 Zitat aus ihrer Seite, die Sie hier als Link eingestellt haben:   ***Damit stimmt die Zahl ja, aber sie war in Gewicht-Prozenten angegeben, was heute unüblich ist. Dumm gelaufen liebe Klimaskeptiker, die ihr millionenfach auf diese Sache reingefallen s... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Media Monday #427 02.09.2019 10:10:32

mensch erde und ich media monday
Nachdem aufgrund internetloser Ostseezeit der letztwöchige Media Monday eine Kooperation zwischen der singenden Lehrerin und meiner Wenigkeit war, wird Wulfs Lückentext in dieser Woche wieder in Eigenregie fabriziert. Ob eloquent und kreativ wird man sehen müssen. 1. Das letzte Drittel des … ... mehr auf stepnwolf.wordpress.com

Das Werk zum Wort (35) 01.09.2019 08:30:59

guns n'roses mensch erde und ich musik das werk zum wort hochzeit
Ein Jahr lang jede Woche ein Wort. Dazu ein Werk. Musikalisch, filmisch, literarisch. Alles geht. Alles darf. Solange sich das Werk dem Wort widmet. Und einige Worte zum Werk entstehen. Mitmachen darf jeder. Eine Woche lang. Bis zum nächsten Wort. … Weiterlesen ... mehr auf stepnwolf.wordpress.com

Berührung 31.08.2019 04:24:01

moral mensch glaube berührung fortschritt ehre geld allgemein zusammenhalt liebe menschheit
Wie viele Menschen Leben habe ich berührt? Habe einen Eindruck hinterlassen? Wer hat mich berührt und sich in mir verewigt? Ist mir das wichtig? Oder sollte es mir wichtig sein? Wen habe ich verletzt zurück gelassen und wer hat mir Schmerz zugefügt? Warum müssen oder können wir Menschen uns solche Fragen stellen? Stellen wir uns… ... mehr auf robinioblog.wordpress.com

Nachrichten vom Schrullentum! 30.08.2019 01:27:09

plato marx josef krankheit georg maria newport system unterdrückung leben strukturen marasmus luther kommunist deutsche sklaverei pfingsten pyramide selber individuen frau ewiger aufklärung materie plutokratie individualität selbstbestimmung opfer gleichschaltung leninismus mohamed inspiration hierarchien wirklichkeit mohammed vatikan fernsehen 9/11 servus pharma moral revolution herrschaft jesus marxismus deutsches reich totalitarismus ganzheit mafia lesbisch gesellschaft wahnsinn georg löding china marxist schuld deutschland mensch krishna existenz spd wahrheit am arsch vorbei arsch uganda sat reich arte geheimdienste václav havel harz rhode island erde heilung katholik satan diktatur satyre pädophil papst selbst panem et circenses bremen vergänglichkeit ostern größenwahn obama protestant politik ewigkeit kaffee gesundheit honig lügen kontrolle propaganda eu freiheit putin allein zu haus plutokraten verantwortung gautama herz ehe beharrlichkeit schwule staat gemeinschaft kinder menschen konsum hamburg illusion cafe propheten lebewesen wahrheit affe kreativität indien ego chaos menschlichkeit satire demokratie ddr russland licht veränderung schmutz krebs wahrheit ard lenin poesie malaria geld germany widerstand intuition überwindung putin allgemein ausbeutung christus schöpfung paradies gleichwertigkeit grippe überwachung tier moses armut unterhaltung heiler tot schwul mann gold geist befreiung israel sanandaj airport cdu sicherheit geheimdienst wahrheit gott buddha weihnachten irrsinn natürlichkeit dienst kommunismus krippe pharmamafia krieg johannes mut individuum bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein teufel elend sex gier wahrheit afrika lesbe lüge mose marasmus der welt bund kapitalismus nazi hiv massenmedien sein materialismus scheisse more tod verstand usa stalin liebe kirche menschheit medien wahrheit aids macht direkte demokratie seele energie hitler gerechtigkeit egozentrik brd wahrheit angst erlösung kampf welt
Eine weitere philosophische Schrulle habe ich heute entdeckt. Revisionismus, wohin ich schaue! Folgende Aussage spiegelt eine undialektische, nicht wissenschaftliche, mithin eine idealistische Vorstellung wider: *** „Seidels „Philosophie der Praxis“ geht davon aus, dass die vernünftige Reproduktion eines humanen Daseins von der Arbeit i... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

„Weg mit dem Kopftuch, ihr Frauen – zeigt euer Gesicht!“ Sowjetische Kampagne zur Befreiung der Frauen 1920-1930 28.08.2019 13:35:03

plato marx josef krankheit georg maria newport system unterdrückung leben strukturen marasmus luther kommunist deutsche sklaverei pfingsten pyramide selber individuen frau ewiger aufklärung materie plutokratie individualität selbstbestimmung opfer gleichschaltung leninismus mohamed inspiration hierarchien wirklichkeit mohammed vatikan fernsehen 9/11 servus pharma moral revolution herrschaft jesus marxismus deutsches reich totalitarismus ganzheit mafia lesbisch gesellschaft wahnsinn georg löding china marxist schuld deutschland mensch krishna existenz spd wahrheit am arsch vorbei arsch uganda sat reich arte geheimdienste václav havel harz rhode island erde heilung katholik satan diktatur satyre pädophil papst selbst panem et circenses bremen vergänglichkeit ostern größenwahn obama protestant politik ewigkeit kaffee gesundheit honig lügen kontrolle propaganda eu freiheit putin allein zu haus plutokraten verantwortung gautama herz ehe beharrlichkeit schwule staat gemeinschaft kinder menschen konsum hamburg illusion cafe propheten lebewesen wahrheit affe kreativität indien ego chaos menschlichkeit satire demokratie ddr russland licht veränderung schmutz krebs wahrheit ard lenin poesie malaria geld germany widerstand intuition überwindung putin ausbeutung christus schöpfung paradies gleichwertigkeit grippe überwachung tier moses armut unterhaltung heiler tot schwul mann gold geist befreiung israel sanandaj airport cdu sicherheit geheimdienst wahrheit gott buddha weihnachten irrsinn natürlichkeit dienst kommunismus krippe pharmamafia krieg johannes mut individuum bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein teufel elend sex gier wahrheit afrika lesbe lüge mose marasmus der welt bund kapitalismus nazi hiv massenmedien sein materialismus scheisse more tod verstand usa stalin liebe kirche menschheit medien wahrheit aids macht direkte demokratie seele energie hitler gerechtigkeit egozentrik brd wahrheit angst erlösung kampf welt
über „Weg mit dem Kopftuch, ihr Frauen – zeigt euer Gesicht!“ Sowjetische Kampagne zur Befreiung der Frauen 1920-1930... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Barry Quinn zeichnet das zarte Band zwischen Mensch und Natur 28.08.2019 13:20:21

malerei mensch art natur kunst zeichnungen barry quinn künstler
Blätterraschelnd tobst du durch den herbs... mehr auf klonblog.com

Wie sich doch die Zeiten ändern! 27.08.2019 22:56:19

plato marx josef krankheit georg maria newport system unterdrückung leben strukturen marasmus luther kommunist deutsche sklaverei pfingsten pyramide selber individuen frau ewiger aufklärung materie plutokratie individualität selbstbestimmung opfer gleichschaltung leninismus mohamed inspiration hierarchien wirklichkeit mohammed vatikan fernsehen 9/11 servus pharma moral revolution herrschaft jesus marxismus deutsches reich totalitarismus ganzheit mafia lesbisch gesellschaft wahnsinn georg löding china marxist schuld deutschland mensch krishna existenz spd wahrheit am arsch vorbei arsch uganda sat reich arte geheimdienste václav havel harz rhode island erde heilung katholik satan diktatur satyre pädophil papst selbst panem et circenses bremen vergänglichkeit ostern größenwahn obama protestant politik ewigkeit kaffee gesundheit honig lügen kontrolle propaganda eu freiheit putin allein zu haus plutokraten verantwortung gautama herz ehe beharrlichkeit schwule staat gemeinschaft kinder menschen konsum hamburg illusion cafe propheten lebewesen wahrheit affe kreativität indien ego chaos menschlichkeit satire demokratie ddr russland licht veränderung schmutz krebs wahrheit ard lenin poesie malaria geld germany widerstand intuition überwindung putin allgemein ausbeutung christus schöpfung paradies gleichwertigkeit grippe überwachung tier moses armut unterhaltung heiler tot schwul mann gold geist befreiung israel sanandaj airport cdu sicherheit geheimdienst wahrheit gott buddha weihnachten irrsinn natürlichkeit dienst kommunismus krippe pharmamafia krieg johannes mut individuum bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein teufel elend sex gier wahrheit afrika lesbe lüge mose marasmus der welt bund kapitalismus nazi hiv massenmedien sein materialismus scheisse more tod verstand usa stalin liebe kirche menschheit medien wahrheit aids macht direkte demokratie seele energie hitler gerechtigkeit egozentrik brd wahrheit angst erlösung kampf welt
Achtung Sarkasmus! Wie sich doch die Zeiten geändert haben: 😆 *Die „Pressefreiheit" der bürgerlichen Gesellschaft besteht in der Freiheit für die Reichen, systematisch und zäh, tagtäglich durch Millionen von Zeitungsexemplaren die ausgebeuteten und unterdrückten Volksmassen zu betrügen, zu narren und zu korrumpieren.   Das ist jene einfache, allgem... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Das Fliegende Spaghetti Monster 26.08.2019 14:50:00

plato marx josef krankheit georg maria newport system unterdrückung leben strukturen marasmus luther kommunist deutsche sklaverei pfingsten pyramide selber individuen frau ewiger aufklärung materie plutokratie individualität selbstbestimmung opfer gleichschaltung leninismus mohamed inspiration hierarchien wirklichkeit mohammed vatikan fernsehen 9/11 servus pharma moral revolution herrschaft jesus marxismus deutsches reich totalitarismus ganzheit mafia lesbisch gesellschaft wahnsinn georg löding china marxist schuld deutschland mensch krishna existenz spd wahrheit am arsch vorbei arsch uganda sat reich arte geheimdienste václav havel harz rhode island erde heilung katholik satan diktatur satyre pädophil papst selbst panem et circenses bremen vergänglichkeit ostern größenwahn obama protestant politik ewigkeit kaffee gesundheit honig lügen kontrolle propaganda eu freiheit plutokraten verantwortung gautama herz ehe beharrlichkeit schwule staat gemeinschaft kinder menschen konsum hamburg illusion cafe propheten lebewesen wahrheit affe kreativität indien ego chaos menschlichkeit satire demokratie ddr russland licht veränderung schmutz krebs wahrheit ard lenin poesie malaria geld germany widerstand intuition überwindung putin allgemein ausbeutung christus schöpfung paradies gleichwertigkeit grippe überwachung tier moses armut unterhaltung heiler tot schwul mann gold geist befreiung israel sanandaj airport cdu sicherheit geheimdienst wahrheit gott buddha weihnachten irrsinn natürlichkeit dienst kommunismus krippe pharmamafia krieg johannes mut individuum bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein teufel elend sex gier wahrheit afrika lesbe lüge mose marasmus der welt bund kapitalismus nazi hiv massenmedien sein materialismus scheisse more tod verstand usa stalin liebe kirche menschheit medien wahrheit aids macht direkte demokratie seele energie hitler gerechtigkeit egozentrik brd wahrheit angst erlösung kampf welt
Wenn jemand an das „Fliegende Spaghetti Monster“ glaubt, kann er ihm alles mögliche an Eigenschaften andichten: Helfer in der Not, Retter von Tod und Sünde, Weltrichter …   aus Brot und Wein kann sein „Fliegendes Spaghetti Monster“ den Leib und das Blut seiner Tochter — äääh, ne doch – seiner Schwiegermütter machen, wenn er nur … ... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Das Werk zum Wort (34) 25.08.2019 20:09:59

ostsee mensch graal müritz erde und ich das werk zum wort urlaub
Ein Jahr lang jede Woche ein Wort. Dazu ein Werk. Musikalisch, filmisch, literarisch. Alles geht. Alles darf. Solange sich das Werk dem Wort widmet. Und einige Worte zum Werk entstehen. Mitmachen darf jeder. Eine Woche lang. Bis zum nächsten Wort. … Weiterlesen ... mehr auf stepnwolf.wordpress.com

Ich bin ein Anhänger des Rassismus, wenn … 24.08.2019 21:51:40

plato marx josef krankheit georg maria newport system unterdrückung leben strukturen marasmus luther kommunist deutsche sklaverei pfingsten pyramide selber individuen frau ewiger aufklärung materie plutokratie individualität selbstbestimmung opfer gleichschaltung leninismus mohamed inspiration hierarchien wirklichkeit mohammed vatikan fernsehen 9/11 servus pharma moral revolution herrschaft jesus marxismus deutsches reich totalitarismus ganzheit mafia lesbisch gesellschaft wahnsinn georg löding china marxist schuld deutschland mensch krishna existenz spd wahrheit am arsch vorbei arsch uganda sat reich arte geheimdienste václav havel harz rhode island erde heilung katholik satan diktatur satyre pädophil papst selbst panem et circenses bremen vergänglichkeit ostern größenwahn obama protestant politik ewigkeit kaffee gesundheit honig lügen kontrolle propaganda eu freiheit plutokraten verantwortung gautama herz ehe beharrlichkeit schwule staat gemeinschaft kinder menschen konsum hamburg illusion cafe propheten lebewesen wahrheit affe kreativität indien ego chaos menschlichkeit satire demokratie ddr russland licht veränderung schmutz krebs wahrheit ard lenin poesie malaria geld germany widerstand intuition überwindung putin allgemein ausbeutung christus schöpfung paradies gleichwertigkeit grippe überwachung tier moses armut unterhaltung heiler tot schwul mann gold geist befreiung israel sanandaj airport cdu sicherheit geheimdienst wahrheit gott buddha weihnachten irrsinn natürlichkeit dienst kommunismus krippe pharmamafia krieg johannes mut individuum bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein teufel elend sex gier wahrheit afrika lesbe lüge mose marasmus der welt bund kapitalismus nazi hiv massenmedien sein materialismus scheisse more tod verstand usa stalin liebe kirche menschheit medien wahrheit aids macht direkte demokratie seele energie hitler gerechtigkeit egozentrik brd wahrheit angst erlösung kampf welt
Ich bin ein Anhänger des Rassismus, wenn … … ja, wenn und auch nur unter der Voraussetzung, daß darunter nur die biologisch objektiv-reale Tatsache verstanden wird, daß auch der Mensch zu den Säugetieren zählt, die nach ihren Arten in Untergruppen, also Rassen vorkommen. Dies mag zwar politisch nicht korrekt sein, aber es lässt sich nun... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Der Satz des Lenin 24.08.2019 17:47:42

plato marx josef krankheit georg maria newport system unterdrückung leben strukturen marasmus luther kommunist deutsche sklaverei pfingsten pyramide selber individuen frau ewiger aufklärung materie plutokratie individualität selbstbestimmung opfer gleichschaltung leninismus mohamed inspiration hierarchien wirklichkeit mohammed vatikan fernsehen 9/11 servus pharma moral revolution herrschaft jesus marxismus deutsches reich totalitarismus ganzheit mafia lesbisch gesellschaft wahnsinn georg löding china marxist schuld deutschland mensch krishna existenz spd wahrheit am arsch vorbei arsch uganda sat reich arte geheimdienste václav havel harz rhode island erde heilung katholik satan diktatur satyre pädophil papst selbst panem et circenses bremen vergänglichkeit ostern größenwahn obama protestant politik ewigkeit kaffee gesundheit honig lügen kontrolle propaganda eu freiheit plutokraten verantwortung gautama herz ehe beharrlichkeit schwule staat gemeinschaft kinder menschen konsum hamburg illusion cafe propheten lebewesen wahrheit affe kreativität indien ego chaos menschlichkeit satire demokratie ddr russland licht veränderung schmutz krebs wahrheit ard lenin poesie malaria geld germany widerstand intuition überwindung putin allgemein ausbeutung christus schöpfung paradies gleichwertigkeit grippe überwachung tier moses armut unterhaltung heiler tot schwul mann gold geist befreiung israel sanandaj airport cdu sicherheit geheimdienst wahrheit gott buddha weihnachten irrsinn natürlichkeit dienst kommunismus krippe pharmamafia krieg johannes mut individuum bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein teufel elend sex gier wahrheit afrika lesbe lüge mose marasmus der welt bund kapitalismus nazi hiv massenmedien sein materialismus scheisse more tod verstand usa stalin liebe kirche menschheit medien wahrheit aids macht direkte demokratie seele energie hitler gerechtigkeit egozentrik brd wahrheit angst erlösung kampf welt
Der Satz des Lenin »Die einzige „Eigenschaft“ der Materie, an deren Anerkennung der philosophische Materialismus gebunden ist, ist die Eigenschaft, objektive Realität zu sein, die außerhalb und unabhängig unseres menschlichen Bewußtsein existiert.« W. I. Lenin: Materialismus und Empiriokritizismus. In: Werke, Band 14, Seite 260Lenin (Ленин) Wladimi... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Osho: Gebt Feuer! 24.08.2019 11:45:51

roboter anblaffen osho einziehen mensch stehen bleiben trick automatisoeren töten intelligenz loswerden maschine befehl tu einfach gehorchen hohe intelligenz ausgangsposition allgemein professor rechts um nachdenken feldwebel
  Einmal wurde ein Professor eingezogen, ein Mann von hoher Intelligenz. Als dann der Befehl kam: „Rechts um!“, blieb er einfach nur wie angewurzelt stehen. Der Feldwebel blaffte ihn an: „Warum bleiben Sie stehen, wenn ich ‚Rechts um!‘ befehle und … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Darwin in der Stadt : Die rasante Evolution der Tiere im Großstadtdschungel / Menno Schilthuizen 23.08.2019 10:00:02

tiere anthropogener einfluss kulturgeschichte mensch evolution stadt pflanzen bücher biologie sachbuch
Es beginnt mit einer Stechmücke: der renomierte Evolutionsbiologe Menno Schilzhuizen steht in einem überfüllten Verbindungsgang der Londoner U-Bahn und beobachtet eine frisch geschlüpfte Stechmücke des Gattung Culex pipiens molestus. Die Gegenwart von Stechmücken in modernen U-Bahnsystemen mag vielen egal sein und einige wenige beunruhigen. Tatsäch... mehr auf jargsblog.wordpress.com

Weisheit des Tages | 22.08.2019 22.08.2019 00:00:56

zitate mensch albert camus verantwortung chance
Der Mensch ist nichts an sich. Er ist nur eine grenzenlose Chance. Aber er ist der grenzenlos Verantwortliche für diese Chance. Albert Camus... mehr auf traumlounge.wordpress.com

Media Monday #425 19.08.2019 13:45:25

legion scrubs kristen stewart mensch erde und ich media monday quentin tarantino
Montag. Schon wieder. Media Monday. Schon wieder. Ich bin dabei. Schon wieder. 1. Der jüngst aufgekommene Hype um den neusten Tarantino-Streifen ist mir nicht wirklich untergekommen. Abgesehen von den üblichen Feuilleton Lobhudeleien und Blogrezensionen würde ich hier nicht von einem Hype … ... mehr auf stepnwolf.wordpress.com

Das Werk zum Wort (33) 18.08.2019 16:08:22

mensch erde nightmare on elm street film und ich freddy krueger traum das werk zum wort
Ein Jahr lang jede Woche ein Wort. Dazu ein Werk. Musikalisch, filmisch, literarisch. Alles geht. Alles darf. Solange sich das Werk dem Wort widmet. Und einige Worte zum Werk entstehen. Mitmachen darf jeder. Eine Woche lang. Bis zum nächsten Wort. … Weiterlesen ... mehr auf stepnwolf.wordpress.com

Warten 13.08.2019 00:41:00

zitate mutter teresa chef mensch anweisungen nachdenkliches warten aus dem internet
Warten   Warte nicht auf jemanden, der die Anweisungen erteilen soll, oder auf einen Vorgesetzten; tu das Gute allein, von Mensch zu Mensch. Mutter Teresa... mehr auf gsharald.wordpress.com

Lied des Baumes 12.08.2019 20:30:55

baum leben mensch lied gedanken erde lieder natur menschen mütter vater gott
Meine Wurzeln reichen weit tief in unsre Mutter rein und seit Anbeginn der Zeit darf ich Baum der Erde sein Ich hab unendlich viel Gesichter Doch ich bin der eine … Weiterlesen →... mehr auf ulrichsblog.wordpress.com

Lied des Steines 12.08.2019 20:12:24

leben sinn mensch lied lieder stein tod kirche
Dunkel ist es wo ich liege weder warm noch wirklich kalt bin der Grundstein einer Stiege in einer Kirch sehr alt nein, mich treten keine Füße auch die der heilig … Weiterlesen →... mehr auf ulrichsblog.wordpress.com

Media Monday #424 12.08.2019 09:29:43

mensch erde und ich media monday
Montag. Media Monday. Manchmal muss man minimalistisch mitteilen. 1. Serienkonsum: Den Überblick über die Serien, die ich momentan schaue behalte ich eigentlich vorwiegend durch meine kleine Medienliste, die für ein gesamtes Jahr dokumentiert, was ich gesehen habe (und dann im jeweiligen … ... mehr auf stepnwolf.wordpress.com

Das Werk zum Wort (32) 11.08.2019 11:57:54

mensch erde film freiheit und ich braveheart mel gibson das werk zum wort
Ein Jahr lang jede Woche ein Wort. Dazu ein Werk. Musikalisch, filmisch, literarisch. Alles geht. Alles darf. Solange sich das Werk dem Wort widmet. Und einige Worte zum Werk entstehen. Mitmachen darf jeder. Eine Woche lang. Bis zum nächsten Wort. … Weiterlesen ... mehr auf stepnwolf.wordpress.com

Wild leben! : Unser Weg zurück zur Natur / Nick Baker 10.08.2019 08:00:00

mensch natur wildnis bücher biologie sinne naturwissenschaft sachbuch
Im modernen Leben mit all seiner technischen Unterstützung, den veränderten, industriellen Produktionsbedingungen und der hochverdichteten Arbeitswelt scheint für die Natur und unsere Beziehung zu ihr kein Platz zu sein. Aber ist das vielleicht nur ein Klischee? Ist es wirklich so, dass wir uns bereits so weit von der Natur entfernt haben, unsere S... mehr auf jargsblog.wordpress.com

Der Preis des Lebens 05.08.2019 17:18:06

radiologe gau leben ct magnetresonanztomographie patient untersuchung kkw preis gegenmittel medizin atom mensch krankenkasse mr evolution co2 röntgenstrahlen nachricht therapie computertomographie mrt röntgenarzt röntgen dosis arzt organ kontrastmittel kunde diagnose hyterie
Vor Kurzem huscht die Nachricht über alle Medien, dass Radiologen (Röntgenärzte) sich an Kontrastmitteln bereichern, indem sie sie billig kaufen und der Krankenkasse einen weit höheren Preis berechnen. Es handelt sich um Kontrastmittel zur besseren Darstellung von Organen, die mit … ... mehr auf numeri249.wordpress.com