Tag suchen

Tag:

Tag schreiben

Habt ihr noch Erdung? 19.05.2019 14:04:00

denkfrucht das sonntags-omm grenzgängereien essay der ganz normale wahnsinn grenzgã¤ngereien featured schreiben medien kulturgeschichte
Dass Menschen sich in Social Media gern und immer häufiger übermäßig erhitzen, ist bekannt. Dass ich als Landei im Naturpark öfter mal die Ruhe weg habe (mir begegnen bei meinen Waldgängen nur selten Menschen), mag heutzutage exotisch wirken. Tatsächlich erlebe ich aber immer öfter eine Art "Kampf der Kulturen" (arg frei nach ... mehr auf cronenburg.blogspot.com

Theater des Lebens [109] 19.05.2019 09:00:00

shooting model gefühl koblenz schreiben lesen fotograf gesellschaft / society gedanken portrait fotoshooting tfp
Denken, Sprechen Wahrheit, Schein, Sein – Schreiben Komm, spielen wir ein Spiel. Ich spiele ein Spiel. Du spielst ein Spiel. Im Spiel kann ich der sein, der ich will. Ich kann der sein, der erwartet wird. Ich kann der sein, der ich gerne wäre. Ich kann der sein, der ich nie war. Ich kann der […]... mehr auf fotografischewelten.wordpress.com

Was ich besser machen könnte… Teil 1 von 12 [Intermezzo] 18.05.2019 21:29:14

fotografie worte shooting gesellschaft koblenz schreiben sprechen redensart fotoshooting menschen / people
1. Slang, Dialekt, Akzent. Aufgewachsen in Düsseldorf habe ich zwar manchmal das rheinische Platt gehört, meine Großmutter väterlicherseits beispielsweise sprach es in manchen Momenten, als könne sie gar nicht anders. Ein (zugegeben aus weiter Erinnerung stammendes) Beispiel: Am Esstisch, beim gemeinsamen Abendessen – „Donne misch ema d... mehr auf fotografischewelten.wordpress.com

[#Writing Friday] Grumpeltier's Macken 17.05.2019 22:55:00

writingfriday freitag schreiben geschichte bloggeraktion
... mehr auf sakuyasblog.blogspot.com

roter regen. | 19 17.05.2019 12:10:28

keller qual prosa psycho salzburg sog rot regen schreiben literatur prosa. eigene.worte. fortsetzung folgt: roter regen. gesang
atem.loses erstaunen – genau das war es. ich hielt den atem an – und war so erstaunt, dass ich es nicht einmal bemerkte. unfähig, einen klaren gedanken zu fassen, stand ich vor der tür. ein heller licht.schein drang durch den … Weiterlesen ... mehr auf sinnwortspiel.wordpress.com

Justin Cronin – The City of Mirrors 16.05.2019 08:00:48

ã¤uãŸern heißen tagsã¼ber trauen heute klug rezension dystopie infizierte versuchen gefährlich epos schã¶pfer widmen erklären gebildet subjektiv transformativ ebene lektã¼re leben beteiligen investieren gã¶ttlich grundsätzlich mehrstündig zero friedlich erzã¤hlen hinrichtung ã¼berzeugen stimmen gespür the city of mirrors später happy end plausibel recht haben glaubwürdig zwölf schmerzhaft heiãŸen michael fisher färben bewertung figur verschwunden lebend stark verstärken verrrückt dschungel hart religiositã¤t schreiben doppelleben ändern befriedigend stã¼tzen anrechnen aufwand tim fanning verlauf problem glaubwã¼rdig erhalten insgesamt ende alt universum traum vornehmen zeit kosten vorgã¤ngerband amy anders schmerz keinen gefallen tun enttäuscht enden subtil inhalt inhaltlich praktisch vorgänger spezifisch wã¼nschen erheblich nachts erscheinen handlung ertrã¤nken nicht gerecht werden zufall fortsetzen verständnis behandeln imposant new york grund ã¤ndern retten entkommen spã¤ter erfahrung negativität mehrstã¼ndig religiosität abschluss geschichte verbrecher seltsam schwierigkeit gut wissenschaftler dreiteiler freund göttlich verarbeiten liegen komplex dimension einfließen prämieren spirituell bolivianisch erzählen missgã¼nstig düster gefühl abschließen ausschattieren untergraben veröffentlichung wissenschaftlich auslã¶schen zeitraum 3 sterne dã¼ster vorschlagen quã¤len meister science-fiction verzögerung gerissen planen voll und ganz prã¤mieren einarbeiten verrrã¼ckt schwer übrig mental auãŸer acht lassen missgünstig überzeugen äußern detailliert infizieren paradox szenario schicksal auslöschen plan verheerend vorstellung fragen virals negativitã¤t unnã¶tig manipulativ einfühlsam verstehen ã¼brig wirken final halb luft machen enttã¤uscht verlust spiegelbild justin cronin warten glauben sichten vater geschehen charakterisierung streng absurd sicherheit enttã¤uschend operation vorgängerband gefã¼hl band 3 entschwinden autor von anfang an fã¤rben abschlieãŸen herausfinden hochgelobt kreisen stattfinden optimistisch wirkung konfrontation zwã¶lf verã¶ffentlichung unnötig einflieãŸen betörend festlegen vergangenheit diagnostizieren wahrnehmung krebserkrankung geschmack todeszelle trilogieabschluss religiös kultiviert fehlen hauptfigur einfã¼hlsam kulminieren handeln verfã¼hrer extrem gesteigert langsam bereiten verstã¤ndnis wünschen prostatakrebs vorgã¤nger gefã¤hrlich blick relevanz epilog ausbau entscheidung zu spã¤t 1000 jahre lektüre verführer rolle 20 jahre patient null tagsüber langgezogen stadt science fiction zivilisation emotion trilogie erfahren abstrafen motiv altern unterziehen aufdringlich boshaft finale feststehen handschrift religiã¶s involvieren unzufrieden the passage manipulation grotesk zeitsprung anerkennen usa vorbereiten verantwortungsbewusst mutation zeit verbringen enttäuschend betã¶rend menschheit beginnen fantasiewelt schöpfer verzã¶gerung entsprechen ungerecht peter jaxon neu grundsã¤tzlich zu spät ertränken energie verã¤ndern objektiv wiederaufbau stützen verstã¤rken buch expedition gespã¼r prominent quälen bestimmen schwierig verändern kuschlig kampf virus etablieren erklã¤ren indirekt welt außer acht lassen bedingt ablenken eingreifen
Das Finale der „The Passage“-Trilogie, „The City of Mirrors”, erschien im März 2016, sechs Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Bandes „The Passage“ – deutlich später als geplant. Diese Verzögerung hatte einen spezifischen Grund. 2012 wurde beim Autor Justin Cronin Prostatakrebs diagnostiziert. Er musste sich einer schweren, mehrstündigen Ope... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Gleich drei Zusagen für Diane 15.05.2019 17:30:59

bücher michael schmidt kurzgeschichten schreiben michael haitel p.machinery verlag sternwerk verlag galax acheronian fantasyguide autor sven klöpping anthologie ellen norten
Diane Dirt war mal wieder fleißig und der Einsatz hat sich gelohnt. Zusage vom Sternwerkverlag für die Anthologie Xenopunk mit „Säcke“ Zusage von fantasyguide präsentiert noch ohne Titel mit „Die Sitzung“ Zusgae von Ellen Norten für „Das Alien tanzt Walzer mit „Brauchtum“ Man darf gespannt sein, wohin es si... mehr auf mluniverse.wordpress.com

Ich geh spazieren und dann zu Bett 15.05.2019 14:28:08

schreiben deary diary
Meine Erkältung wird immer schlimmer und bevor sie mich endgültig umwirft, werde ich mal einen schönen Spaziergang machen und dann mein Bett aufsuchen. Habe mich schon bis zum Anschlag mit Vitaminen vollgepumpt. Klüger wäre es wahrscheinlich direktermente mein Lager aufzusuchen, aber ich muss über meine Geschichte nachdenken, genauer gesagt über ei... mehr auf writresscorner.de

Justin Cronin – The Twelve 15.05.2019 09:00:24

denken sicher kleinlich colorado rezension inkonsistenz mitten dystopie abstufung laben lebhaft begeistern leibhaftig dracula hegen carter verdanken ansatz leben beteiligen vollständig überstehen greifbar unkommentiert unspektakulär frage das beste gefangen halten ernstzunehmend part projekt einstig persönlich zusammenbruch ausreichend erreichen unbefriedigt the city of mirrors später formulieren gesellschaftlich zwölf domizil auffordern chaos figur setting blöd schreiben distanz realisieren babcock dürfen unmittelbar qualität umstand verlauf nachvollziehen dauerhaft offenbaren freundschaft beziehung auswirken erleben alt dabei belassen erfolg begreifen damals amy the twelve direkt aufgeregt gelten ursprünglich vampir kolonie enden unterlaufen inhaltlich ausbruch direktor eindeutig verbieten antwort erscheinen handlung kalifornien selbsttäuschung ereignis feiern zunehmend ziehen reisen bedrohung schuften tochter narrativ facette retten anfangs klären typ versprengt gruppe gerücht die gunst der stunde sklavenstadt wahnsinnig verbinden schriftstellerisch peter durch und durch realität geschichte verlassen schwierigkeit gut effektiv iris eindruck dimension einfach auslöser begeistert zusammenfinden sklave mensch nicht stimmen sprung einmalig wissenschaftlich verfolgen scheinen geistesgestört infektion heben vermitteln hoffen 3 sterne wolgast tot fühlen elf entwicklung meister beherbergen erinnern science-fiction showdown kerrville chance leid mitreißend besinnen spüren vermuten erläutern befinden schicksal überschatten erstaunlich mädchen aufrechterhalten zukunft martinez plan spielerisch fragen virals kennenlernen vor die füße werfen verblieben verstehen final beziehen leider durchschauen justin cronin glauben ein für alle mal schreien führen existieren jahr vor ort verschleppen autor hinweis schwerfallen sara truppe zusammenhalt erinnerung ausschalten akzeptieren divergierend spielart möglichkeit apokalypse bestseller null parasit gewaltig gefährte abschnitt 5 jahre position bedeuten wandeln rothaarig sperren ausmalen texas überzeugt klar werden nutzen persönlichkeit wellen schlagen unterschiedlich wünschen wissen enthalten vollendung iowa erfüllen potential homeland reichen erwarten abstraktheit konkret perspektive 8-jährig versprechen lektüre vergehen aufblühen band 2 nah regieren stadt kritisch tyrann science fiction vielversprechend erwartung befreien umzug trilogie erfahren gegenwart vorstellbar massiv finale gefallen zwickmühle skrupellos empfindung idee auseinanderbrechen wagen detail nachkommen kometenhaft the passage zu beginn stören unbeschadet usa emotional heim beschränken kapitel zeit verbringen enttäuschend widersprüchlich bieten beginnen errichten spannend freunde neu austauschen zeigen heldenhaft widrig zusammensetzen rettungsmission buch verhältnis versammeln verändern kindisch sicht virus überrennen welt blickwinkel
Justin Cronin glaubte anfangs nicht, dass „The Passage“ ein ernstzunehmendes Projekt werden könnte. Der Auslöser war seine damals 8-jährige Tochter Iris, die ihn aufforderte, endlich mal ein spannendes Buch zu schreiben. Sie wünschte sich Vampire, eine rothaarige Figur und ein Mädchen, das die Welt retten sollte. Sie begannen, spielerisch Ideen aus... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Weitspucken und Schubbern 13.05.2019 17:12:00

schreiben frankreich sinnesreisen nature writing bilbo sachbuch featured der ganz normale wahnsinn grenzgängereien
Der wunderbare und einzigartige Bilbo von Butterblum hat heute Geburtstag und bekam einen extra dicken Waldgang geschenkt, bei dem hauptsächlich er entscheiden durfte, wohin es ging. Leider hat ihm das nun endlich sonnige Wetter gar nicht gepasst: An geschützten Stellen war es ihm plötzlich zu heiß - gestern bibberten wir noch bei niedriger Zweiste... mehr auf cronenburg.blogspot.com

Montagsfrage: Literarische Mutterliebe? 13.05.2019 11:38:50

einschätzen stammen auftritt tummeln familie erfassen auffallen rezension loyalität konflikt versterben wert darauf legen ausstrahlung risiko schlüsselelement hassen bücherregal leben landen charakterlich leicht frage glaubensgrundsatz sonntags abnötigen entscheiden beeindruckend reread frau hervorragend empfinden figur mutti stark schreiben mutter verzweiflung nachvollziehen zurückgreifen aufgeben beziehung ende situation vergegenwärtigen mai 2019 anders angst spezifisch eindeutig beliebt narzissa in die welt setzen inneren reinblüter begeben erlöschen überrascht ergeben gehören dazugewinnen selbstzweifel grund kind retten komplexität keine rolle spielen verbinden gesellschaft antonia geschichte bösewicht verkörpern bezug dankbar gedenken gefahr umfeld scheinen tradition mann lauter&leise radikal entwicklung sache gemeinsam blue moon reihe darkfairy befinden eiskönigin kurz muttertag frühzeitig murks sohn ausstehen a song of ice and fire glauben schön der halbblutprinz misstrauisch lesen im rahmen des möglichen anita blake stattfinden belasten konstruieren leidenschaftlich lily potter aspekt politisch malfoy montagsfrage gefährden zahllos überdenken wahrnehmung frettchen auf dem spiel stehen beeinflussen neuigkeiten & schnelle gedanken gewaltig lieb haben beginn auf den ersten blick person treu böse hauptfigur handeln harry potter einfallen j.k. rowling unbrechbarer schwur ausstehend todesser halbwaise die heiligtümer des todes lektüre vorschreiben thema bemerkenswert anfang beschützen erkennen brechen detail draco opfern vollwaise emotional beantworten liebe heranziehen mama lauter&leise mutterliebe george r.r. martin klassiker martern anhängerin ansicht buch abschussliste voldemort widerlich verändern snape löwenmutter ideal
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe es getan. Ich habe mir das Interview mit George R.R. Martin bei „Druckfrisch“ angesehen. Klarer Fall von Quotenjagd. Ich wurde im Voraus bereits darauf hingewiesen, dass es sich lediglich um Ausschnitte alter Interviews handelt – korrekt. Also keine neuen Infos, nichts dazugelernt. Rundum eine Enttäusc... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Katania de Groot #ProjektArbeitstitel 13.05.2019 10:00:22

projektarbeitstitel interview wolfkisses #projektarbeitstitel schreiben wolf kisses deutsche autorin dark romantasy katania de groot katania selfpublishing autorenleben spbuch wã¶lfe autorin schreibtipps arbeitstitel ankunft der jäger ankunft der jã¤ger projekt arbeitstitel romantasy selfpub wölfe
Katania de Groot #ProjektArbeitstitel Ich freue mich sehr, #ProjektArbeitstitel mit einer so wunderbaren und coolen Person zu eröffnen: Katania de Groot! Ihr Debut „Wolfkisses: Ankunft der Jäger“ erscheint übrigens in genau einer Woche. Höchste Eisenbahn also, Katania näher kennen zu lernen! Hallo! Ich bin Katania. Ich komme aus der ... mehr auf bluesiren.de

roter regen. | 18 13.05.2019 08:53:09

fortsetzung folgt: roter regen. schreiben salzburg phobie mann rot rosen wasser garten roter regen prosa. haus regen verrã¼ckt psycho verrückt irre eigene.worte.
doch ich ignorierte sämtliche warnungen und wunderte mich nur – wie konnte es sein, dass in einem so großen, alten haus nicht ein einziges werk.zeug zu finden war? verärgert und ein wenig enttäuscht, mein vorhaben schon wieder auf unbestimmte zeit … Wei... mehr auf sinnwortspiel.wordpress.com

Vision – Eine Kurzgeschichte 13.05.2019 08:30:09

der autor schreiben phantastik traum meine weiteren werke ãœber den blog über den blog karls träume vision aber ein traum sprache literatur kurzgeschichte karls trã¤ume meine anderen werke experimente
Behäbig. Karl schließt die Haustür auf. Es knirscht. Das Schloss wehrt sich. Vorahnung. Etwas Ähnliches. Es streift ihn kalt. Widerwillig. Er öffnet die Tür. Es fällt schwer. Langsam. Die Unterseite der Tür scharrt über einen dicken Teppich. Drinnen. Dort wartet Finsternis, saugende Schwärze. Verwaschene Gefahr. Er steht im Gang. Die Tür schließt s... mehr auf klammerle.wordpress.com

Kurz.ge.schich.te No°22 {Fenster} 13.05.2019 07:00:00

schreiben lesen kurzgeschichte
... mehr auf paulashaus.blogspot.com

Keine Möglichkeit [108] 12.05.2019 09:00:40

model schreiben gesellschaft / society koblenz gefühl shooting gedanken schönheit portrait fotoshooting menschen
Kannst Du Erwartungen als Überforderungen enttarnen? Erwartungen, die nicht erfüllbar sind? Welche Arten von Forderungen kennst Du? Welche sind reale Forderungen und welche sind Mittel zum Zweck, das heißt, werden gestellt im Wissen um ihre Unerfüllbarkeit? Was ist der Unterschied zwischen einer von außen gestellten Erwartung und jenen, die man an ... mehr auf fotografischewelten.wordpress.com

Sonntagsblatt 136! Schreiben lernen! 12.05.2019 05:00:18

schrift grammatik schreiben schlau tradition advertising/werbung text rechtschreibung schule lernen schönschrift
Könnt ihr euch das vorstellen? Ich muss echt wieder schreiben lernen. Kein Witz! Aber erst mal Kaffee! Wer trinkt mit? Milch, Zucker, Kekse gibt es auch! Warum ich wieder schreiben lernen muss? Weil ich mir durch die ständige Benutzung der Tastatur, meine Handschrift total versaut habe. Neulich las ich, dass das Schreiben von Hand keine...... mehr auf blog.raumseele.de

[RADIO-INTERVIEW:] Der Sehnsucht folgen 11.05.2019 18:29:38

bücher schreiben selbstliebe frauenweisheit der weg lösungen laya und das leben freiheit
Der Ruf der Sehnsucht - und der Weg der Seele. Ein Radio-Interview. Hast du diesen Beitrag genossen? Hier gibt's noch mehr Inspiration! ... mehr auf layacommenda.com

Hochzeitsreise im Zug 11.05.2019 15:55:58

leben schreiben eisenbahn reisen zug liebe
Der junge Mann ging allein in den Speisewagen, denn seine Frau folgte der strengen Regel, nach 8 Uhr abends nichts mehr zu essen, und war, nachdem der Zug auf der langen Reise schon mehrere Zeitzonen durchfahren hatte, unsicher, welche davon … Weiterlesen &... mehr auf mosereien.wordpress.com

Samstag, 11.05.19 – Was ich noch sagen will 11.05.2019 11:13:04

erdbeeren der autor leben memoiren heimat schreiben prokrastination spargel essen gesellschaft faulheit wahr-lã¼gen blog alltägliches autor erinnerungen literatur gedankensplitter kolumne wahr-lügen mein dorf
Samstag, 11.05.19 Ein Ding kommt nur als Erscheinung vor. – Kant Ding dingt. Ding dingt die Welt. – Heidegger Ding, dong. – DHL-Paketbote An diesem Wochenende ziehen die Eisheiligen wie die vier apokalyptischen Reiter mit Regenschauern, Kälte, Sturmböen und Gewitter über mein Dorf hinweg und es ist nichts mit den Träumereien vom &... mehr auf klammerle.wordpress.com

Testlesen und testlesen lassen – worauf man achten sollte 11.05.2019 07:30:19

author schreiben testlesen autorenleben writing autor testleser blogging author kolumne
Hallöchen, ihr Lieben, und herzlich willkommen zu einem weiteren Post aus der Reihe “Autorenleben”! Heute befassen wir uns mit einem immer wieder sehr präsenten Thema, über das ich liebend gerne ewig schwadronieren würde, weil ich es einfach wahnsinnig wichtig finde. Vielleicht seht ihr das anders und das ist auch total okay, aber me... mehr auf annichansfantasticbooks.de

Viel unterwegs 10.05.2019 17:50:51

schreiben deary diary
Zur Zeit sind wir viel unterwegs. Prinzessin Suka muss öfters raus als früher, es geht ihr aber nicht schlecht, nur muss sie halt öfter und ist auch sonst recht unternehmungslustig. Mir tun die relativ großen und regelmäßigen Runden ebenfalls sehr gut. Dank des CBD schlafe ich endlich wieder besser, hatte aber immer noch Melatonin genommen, …... mehr auf writresscorner.de

roter regen | 17 10.05.2019 08:21:39

fortsetzung folgt: roter regen. prosa schreiben salzburg rot rosen prosa. regen fortsetzung eigene.worte.
am nächsten morgen war ich fest davon überzeugt, dass ich den mut aufbringen und die tür im keller aufbrechen würde. ich stärkte mich mit einem doppelten espresso, verschlang zwei semmeln mit butter und marmelade und machte mich dann auf den … Weiterles... mehr auf sinnwortspiel.wordpress.com

#WritingFriday Sonntage sind meine Lieblingstage 10.05.2019 00:24:00

schreiben freitag geschichte bloggeraktion writingfriday
... mehr auf sakuyasblog.blogspot.com

#WritingFriday: B.L.U.E. Footloose 10.05.2019 00:00:56

oma octavia spencer chris evans scott eastwood friday schreiben himmelblau billy writing friday marmelade tom holland geschichte mateo read books and fall in love gwenny devoncourt writing sam elliott creative writing gil birmingham fingerhut blue hecker matthew hecker erzählung books kreatives schreiben writingfriday line dancing frank miller footloose rosenranken tom cruise kenny loggins
Endlich wieder Zeit und auch Power für den #WritingFriday von Read Books and fall in Love! Letzte Woche hat mich die Muse leider nicht so richtig geküsst, außerdem war ich auch diesmal wieder viel zu ausgelaugt um irgendetwas brauchbares zu schreiben. Diese Woche habe ich mir das Thema: „Schreibe eine Geschichte und flechte darin folgende ... mehr auf passionofarts.wordpress.com

Hello again 09.05.2019 17:08:00

leben wordpress schreiben comeback rã¼ckkehr rückkehr bloggen
Seitdem ich mich vor knapp einem halben Jahr vom Schreiben zurückgezogen habe, ist einiges passiert. Ich könnte von kleinen und großen Erfolgen berichten, von traurigen und sehr traurigen Tagen. Von Wachstum und Entwicklung, Erkenntnissen und Konsequenzen. Von neuen Erfahrungen, alten Ängsten und gewollten und ungewollten Veränderungen. Und natürli... mehr auf lebensschnipsel.wordpress.com

Donnerstag, 09.05.19 – Schauspieler und andere Fremde 09.05.2019 10:50:39

der autor leben memoiren schreiben freundschaft aufreger schüchternheit gesellschaft wahr-lã¼gen kunst autor erinnerungen literatur gedankensplitter schã¼chternheit kolumne wahr-lügen
Donnerstag, 09.05.19 Das nun folgende sind nur ein paar kurze und auch ein wenig zusammenhanglose Notizen für einen längeren Text, den ich gerade für mein Buch „Noch einmal daran gedacht“ entwerfe, der voraussichtlich im Herbst im Buchhandel erscheinen soll und in dem ich einige meiner „Wahrlügen“-Texte veröffentlichen werde... mehr auf klammerle.wordpress.com

DarkFairy’s Gedanken 34 – Klappentext-Dilemma 09.05.2019 00:03:22

schreiben klappentext darkfairyssenf darkfairy's gedanken autorenleben blog autor roman
Sei gegrüßt. Du kannst es schon vermuten: Ich bin immer noch nicht so richtig aus meinem Blog-Motivationstief heraus. So schlimm, wie schon lange nicht mehr, hangele ich mich von Beitrag zu Beitrag. Habe kaum noch etwas vorbereitet – wenn überhaupt, dann SundaySounds. Schon wieder ist es Mittwochabend und ich hatte keinen Dunst, worüber ich s... mehr auf darkfairyssenf.com

-…- 08.05.2019 21:18:20

quergefühlt verdichtetes schreiben lesenswert kurz und knapp gedicht leere
  wie soll wie kann wie könnte ich schreiben ein gedicht schreiben überhaupt irgendetwas schreiben wo doch da nur leere ist   *** Werbeanzeigen... mehr auf cynthiaphilebrunn.wordpress.com

Zeit sparen beim Schreiben dank Textbausteinen: aText im Test 08.05.2019 15:33:58

schreiben kundenservice service-sushi tool
Erst kürzlich habe ich darüber berichtet, wie viel Zeit mir eine Textbausteinverwaltung (was für ein Wort!) beim Verfassen schenkt.  Bei meiner Recherche bin ich über verschiedene Programme für Mac-Nutzer gestolpert, die sich alle dieser Aufgabe annehmen. Besonders aufgefallen ist mir dabei wegen des schlanken Preises aText. Ob das Programm mit ... mehr auf simplixite.de

neues aus der #schreibwerkstatt. 08.05.2019 12:46:14

textsorten schreib.werkstatt. schreiben salzburg seniorinnen schreibwerkstatt üben golden agers seniorenbund verben eigene.worte. 50plus senioren
die letzte hausaufgabe in der schreibwerkstatt war ja ein text ohne verben. zugegeben, das klingt schwierig, und einfach ist es ja wirklich nicht – doch meine kursteilnehmer/innen haben mich mit neuartigen ideen überrascht und texte geschrieben, mit denen ich niemals … ... mehr auf sinnwortspiel.wordpress.com

Ba-da-bing 07.05.2019 16:30:46

bücher ich schreiben
FERTIG. Mit dem Buch. Ich muss das jetzt noch mal hinschreiben, damit ich es glaube: Der neue Roman ist fertig. Er ist gestern in Satz gegangen. Und ich übe mich im Loslassen und Ausatmen. Ist das nicht toll? Also, das Cover jetzt? Das Buch – keine Ahnung. Das Cover hat wieder Barbara Thoben gestaltet, die […]... mehr auf isabelbogdan.de

eine geschichte ohne verben. (#schreibwerkstatt) 07.05.2019 12:21:22

schreib.werkstatt. sinnwortspiel schreiben salzburg geschichte schreibkurs tunwörter literatur seniorenbund verben eigene.worte.
oh, der mond! da, eine sternschnuppe! und dort! orion! vater und sohn auf dem berg. staunende blicke in den himmel, überraschte ausrufe und ehrfürchtiges schweigen. vater und sohn, nur die beiden und die unendlichkeit des weltalls. und doch auch stille, … ... mehr auf sinnwortspiel.wordpress.com

Die Lust am “e” 07.05.2019 11:09:19

schreiben roland barthes literarische texte
Der Schriftsteller wird nicht durch den Gebrauch spezialisierter Werkzeuge definiert, an denen man erkennt, daß es sich um Literatur handelt […] – es… Der Beitrag Die Lust am “e” erschien zuerst auf Toni A... mehr auf little-edition.de

#ProjektArbeitstitel – Was ist das? 06.05.2019 10:20:02

projektarbeitstitel work in progress interview schreiben #projektarbeistitel interviewreihe selfpublishing autorenleben erfahrungsbericht spbuch buch veröffentlichen lesen projekt arbeitstitel buch schreiben schreibprozess selfpub verlag finden autorinnenleben
#ProjektArbeitstitel – Was ist das? Hallo zusammen, vielleicht habt ihr den Aufruf auf twitter mitbekommen. Ich habe gefragt, ob unveröffentlichte und bald veröffentlichende Autor*innen Lust auf eine Interview-Reihe hätten. Und die positive Resonanz war riesengroß. Worum geht es? Bei #ProjektArbeitstitel interviewe ich vor allem Autor*inne... mehr auf bluesiren.de

Kurz.ge.schich.te No°21 {Tür} 06.05.2019 09:14:00

schreiben lesen kurzgeschichte
... mehr auf paulashaus.blogspot.com

Hilfe, ich bei einem E-Book-Label! #autorentalk 05.05.2019 14:14:00

mission bestseller schreiben verlag verlage taschenbuch autorentalk imprint verlage autorenleben ebook autoren druck
... mehr auf justinewynnegacy.blogspot.com

Das Meer und die Mörder 04.05.2019 17:34:39

schreiben krimi allgemein lesen christine cazon cannes
„Guck mal Papa!“ habe ich vorhin gerührt gesagt. Mein Vater hat bis zu seinem Tod für die FR gearbeitet. Das war/ist „unsere“ Zeitung. Wie stolz wäre er darauf! Ich freue mich daher besonders über diesen schönen Artikel in der Frankfurter … Weiterlesen... mehr auf aufildesmots.biz

Monatscollage - April 2019 03.05.2019 15:48:00

leben glück basteln backen schreiben zeichnen lesen natur kinder
... mehr auf paulashaus.blogspot.com

[Writing Friday] Erinnerungen 03.05.2019 00:00:00

schreiben freitag geschichte bloggeraktion writingfriday
... mehr auf sakuyasblog.blogspot.com