Tag suchen

Tag:

Tag schreiben

Montagsfrage: Most-wanted – baldiges Buch? 26.03.2019 15:55:10

bücher schreiben autorenleben montags... ding montagsfrage buch montag
Sei gegrüßt. Nein, diesmal bin ich nicht zu spät. Diesmal ist die Montagsfrage gerade eben erst online gegangen. Ich hatte schon befürchtet es kommt diese Woche keine, aber Antonia steckt einfach im Examens-Stress. Das kann ich gut nachvollziehen, daher kann ich mit der Verspätung auch gut leben ;) Jedenfalls fragt Antonia von Lauter&Leise heut... mehr auf darkfairyssenf.com

Reise, Reise nach Lyon 25.03.2019 19:09:46

schreiben frankreich allgemein autor michele lamprecht
Am Freitagnachmittag ging es also los. Mit gepacktem Rucksack, großen Erwartungen und zitternden Knien. Lange träumte ich bereits davon, einmal ausreichend Geld und genügend Mut zu haben, um alleine nach Frankreich reisen zu können. Nun war er endlich da, der Tag – an dem gefühlt alles am seidenen Faden hing ...... mehr auf mademoisellekreativ.wordpress.com

Kurz.ge.schich.te No°16 {Innenhof} 25.03.2019 07:00:00

schreiben lesen kurzgeschichte
... mehr auf paulashaus.blogspot.com

Long time, no see 24.03.2019 21:54:52

schreiben uncategorized alltag
Weiterschreiben. Die Lust aufs Schreiben wächst wieder, langsam; aber ob das reicht? Ich verspreche mal lieber garnichts… Mein letzter Beitrag aus dem Herbst enthielt einige eingehende Whatsapp-Nachrichten, falls noch jemand neugierig ist, wie das ausging: nicht gut. Der Leipziger Onlinebekannte hatte nach unserem ersten Treffen schon einen Platz f... mehr auf gretaunddasleben.wordpress.com

Nº 083 (2019): Sonntag 24.03.2019 21:20:29

2019 schreiben treffen erlebtes plan one post a day lernen menschen
Überwältigend To get a Google translation use this link.   Ausschlaftag. Bei euch auch? Obwohl – seit Jahren versuche ich, neun Uhr wach zu sein für dreißig Minuten. Ansonsten möchte ich bis auf die Schreibzeit nichts für einen (normalen) Sonntag … ... mehr auf deremil.worpress.com

Wie man die passende Atmosphäre schafft 24.03.2019 15:56:42

schreiben allgemein selfpublishing autoren schreibtipps fantasy buch schreiben
Es gibt Szenen, die einem einfach nicht gefallen. Man will sie überarbeiten, aber man weiß gar nicht, was falsch daran ist. Meistens liegt das daran, dass sie zwar gut geschrieben ist, Du aber die falsche Atmosphäre erzeugt hast. Hier der Guide zur passenden Atmosphäre. Das Wetter Ich denke, dieser Punkt kommt einem ziemlich offensichtlich vor. ... mehr auf xeniablake.com

Der „ScanMarker Air – Bluetooth-Scannerstift“ – Der mobile Scanner für unterwegs 23.03.2019 17:47:18

schreiben hardware technik scsannen scannerstift
Ein Freund von mir schreibt derzeit seine Masterarbeit und verbraucht ganze Jahresrationen an Post-It’s. Da ich mich noch gut an ... mehr auf mrcrowley.de

Im Gespräch mit Andreas Melhorn (Abenteuer gestalten, System Matters, Interview) 23.03.2019 13:07:16

rollenspiel schreiben dungeon interviews abenteuer pan and paper buch & magazin system matters andreas melhorn spiel lesetipp sachbuch abenteuer gestalten helden
  Demnächst wird beim System Matters Verlag „Abenteuer gestalten“ von Andreas Melhorn erscheinen. Vor ein paar Tagen hatte ich die Möglichkeit Andreas einige Fragen zum Rollenspielen und zum Buch zu stellen. Hier nun das Interview. Viel Lesespaß. +   +   +   +   + Hallo Andreas, vielen Dank das Du Dir die Zeit für dieses Interview ... mehr auf wuerfelheld.wordpress.com

Einen guten Titel für den eigenen Roman finden (remastered) 22.03.2019 14:59:05

zarin saltan oktoberdampf der tote prinz autor_innenleben schreiben independent autoren selfpublishing autorenleben märchenspinnerei titelsuche autorendasein selfpublisher
Dieser Blogpost erschien ursprünglich am 7. Februar 2018 im „Schreibmeer“-Blog. Da dieser nicht mehr fortgeführt wird und ich festgestellt habe, dass ich einiges an diesem Artikel aktualisieren kann und will, habe ich ihn heute noch mal für euch aufbereitet. Selfpublishing gibt den Autor*innen viele Freiheiten – Entscheidungen, di... mehr auf feuerblut.wordpress.com

Guten Freunden 22.03.2019 09:06:06

schreiben uncategorized geschenkt lesen geschenk roman gratis das glück kommt trotzdem
… macht man Geschenke. Weil heute Freitag ist und mir mal wider danach war, euch ein Geschenk zu machen, gibt es heute meinen Roman „Das Glück kommt trotzdem“ für euch geschenkt, GRATIS und für umme! Einfach, weil ich mich freue, dass ich inzwischen doch ein paar sehr nette Rezensionen bekommen habe. Das spornt mich an […]... mehr auf thrillerbraut.wordpress.com

[ WritingFriday] Mord! Es ist Mord! 22.03.2019 00:00:00

schreiben freitag geschichte bloggeraktion writingfriday
... mehr auf sakuyasblog.blogspot.com

Immerzu viel zu schreiben 21.03.2019 11:50:45

handbücher human computer interaction schreiben unschuld der maschinen technik vertrauen techniksoziologie fachbuch kommunikation
Letzte Woche habe ich meine hoffentlich allerletzten Korrekturen für „Die Unschuld der Maschinen“ abgeschickt, sodass der Erscheinungstermin Mai wohl auch schaffbar sein dürfte. Ein paar Querverweise zwischen den Kapiteln waren falsch, die Abbildungen habe ich alle nochmal neu gemacht, und … ... mehr auf mdonick.com

Donnerstag, 21.03.19 21.03.2019 09:20:39

der autor leben frühstück heimat geltsamer schreiben lunaewunia gesellschaft blog gespräch alltägliches fragen gastartikel roman dr. geltsamers erinnerte memoiren gedankensplitter kolumne selfpublisher
Donnerstag, 21.03.19 Ein Gespräch, das ich bei meinen Söhnen belauschte: Sohn Nr. 1: Früher sind wir nachts um Drei noch aus der City bis nach Diedorf gelaufen. Das würde ich heutzutage nicht mehr machen. Sohn Nr. 2: Ich auch nicht. Was soll ich auch in Diedorf? * Das war eine Überraschung! Gestern hat meine liebe […]... mehr auf klammerle.wordpress.com

(Blogparade) Wertschätzung für Blogs: #blogswirken 21.03.2019 09:01:00

bücher sonstiges schreiben lesen buchgedanken
Normal 0 21 ... mehr auf verlorene-werke.blogspot.com

Der Guide zur Leipziger Buchmesse 2019| Teil 1 20.03.2019 13:30:16

berichte schreiben programm lbm deutsch presse cosplay selfpublishing writing leipzig blog autoren poetry-slam lbm19 manga comic convention leipziger buchmesse books tipps mcc buch
Hallo und herzlich willkommen zu dem ersten Teil meines riesigen Sammelbeitrags für die Leipziger Buchmesse! Irgendwie ist schon wieder ein Jahr vergangen und die LBM steht vor der Tür – und klopft bereits sehr energisch. Morgen geht es los, und wie ich mich schon wieder freue! Natürlich werde ich auch wieder an allen Tagen der … ... mehr auf heldenfuereinentag.wordpress.com

Martha Wells – Wheel of the Infinite 20.03.2019 09:00:13

sicher fern stammen rede sektion brauchen rezension respekt vernachlässigen takten reif generell flucht ausstrahlung widmen teilnehmen hegen system rest rätselhaft bücherregal zurückhaltend leben freude komposition reihenauftakt aufhalten friedlich unterstützen königreich spekulative fiktion gewissenhaft referenz brandmarken schildmaid bedauerlich hörer stolpern fleck 2 sterne schmerzhaft frau auffordern heimat figur verdacht stark setting entpuppen erahnen schreiben dürfen mögen umstand rasen gebiet erkunden problem sonderstatus beispiel opfer ende stück für stück kontext universum award prägen ermitteln höhepunkt anziehen gelten subtil zerstörung ausgangssituation praktizieren high fantasy zügig aufweisen antwort entwickeln erscheinen handlung schwarz ereignis ausführlich world fantasy convention 2017 behandeln retten protagonistin wheel of the infinite verlieren magie maskelle vervblüffen schriftstellerisch zurückkehren realität mehrteiler zurückblicken weiblich erwachsen abschluss geschichte wahnsinn bevorstehen seltsam schwierigkeit schrecklich reell eindruck erwehren ausgestoßen einzelband rad der unendlichkeit jung erzählen ernst einfluss düster glaube suchen aktiv rian bewegt the cloud roads ankommen katastrophe gering auszeichnen überhastet anmuten einberufen entwicklung erinnern einnehmen beteiligte showdown raum charakterkonstruktion zaghaft erneuern hundertjahreszeremonie schwertkämpfer überstrahlen überzeugen kandidatin vertrauen botschaft wissenschaft befinden prestigeträchtig schicksal geist verbrechen verstehen kunst wirken final ungleichmäßig schaden ohnmächtig überzeugend autorin martha wells quelle straße eine chance geben führen imponieren unerklärlich verrutschen schmerzvoll gott visualisierung optimistisch lebenserfahrung erinnerung von bedeutung typisch vollenden ahnen verfall aspekt verbindung nominieren gemälde dominieren vergessen vergangenheit stellen betrügen seite sträflich bewusst roman eigenartig weg fantasy schaffen bemühung hören religiös zerfall kultiviert verräterin perfekt jugend langsam gelingen irreparabel fernöstlich stimme ehrfurcht widersacher zyklus enttäuschen gerecht werden rolle klar mystisch stellenwert zugrunde liegen stadt vielversprechend zivilisiert rahmen mission begehen 100 jahre dienen tempo arbeiten eingangs wagen exil zur verfügung auf die füße fallen verhindern drittel etablierung betonen heilen kontinuierlich beginnen mitlaufen finden dulvapore mörderin macht zeigen begleiter unterscheidung unausgeglichen buch priorität wichtig worldbuilding punkt impuls verändern fortschrittlich überwiegend welt werk rasant
Im Rahmen meiner Mission, weibliche High Fantasy – Autorinnen ausfindig zu machen, stieß ich auf den Einzelband „Wheel of the Infinite“ von Martha Wells. Die Texanerin wurde in den letzten 25 Jahren für einige prestigeträchtige Awards der spekulativen Fiktion nominiert und unter anderem mit dem Locus, Nebula und Hugo Award ausgezeichnet. Warum hatt... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Stephanie Oakes – The Sacred Lies of Minnow Bly 19.03.2019 09:00:58

lage zweifeln zustand erhoffen früh rezension obligatorisch ablehnen versuchen verlangen sektenmitglied weisheit montana berücksichtigen umspannen leben konfrontieren fundiert studium landen im weg stehen entstehen version glaubensgrundsatz persönlich stimmen davonlaufen sympathie rebellion später entscheiden realistisch funktionieren herrschen allein figur setting prekär sekte schreiben treffen regel auktorial erwähnen bild märchenadaption fügen rückblende fesseln umweg aufwand nachvollziehen reiz offenbaren auffällig verlag frustrierend young adult opfer manuskript stück für stück debütroman realitätsnah begreifen grausam ursprünglich inspirieren gesetz enttäuscht angst subtil kevin erscheinen vorteil leserschaft wählen erklärung äußere faktoren protagonistin verlieben strikt einschneidend übertretung schriftstellerisch seelisch strafe geschichte abgrund gut darstellung maid komplex achtung zollen vollzugsanstalt prophet mitgefühl wehren gestalten jung aufdröseln glaube aufziehen indoktrinierung bestürzend psychologisch modern am eigenen leib erfahren heldin anhänger 3 sterne zeitraffer schnell jugendlich verdauich horror the sacred lies of minnow bly entwicklung schlimm tiefgründig schwer straftäter hand überzeugen eindringlich relativieren gefängnis befinden im gegenteil schicksal minnow bly innenperspektive denkmuster rahmenbedingung geist verstehen lohnen autorin niederbrennen glauben märchen thriller schilderung streng einsehen zielgruppe konzipieren jahr großartig nacht feuer erinnerung veröffentlichen vision akzeptieren übertrieben zwiegespalten 17-jährig aspekt beschränkung gehirnwäsche vergessen vergangenheit befehlen erzählsituation stellen polygamie leser bewusst genre profil normalität kindheit üblich leserin zuhause gedicht ausklammern besser heikel bedeuten identität stephanie oakes weitgehend eines tages überzeugt tote sadistisch auge bindung amputieren verhaltensmuster erfüllen intuitiv potential wort dystopisch 12 jahre hässlich merkmal fähig äußerlich das mädchen ohne hände keine angst thema erzählung verkürzt nach sich ziehen anfang physisch erwartung befreien rahmen dunkel graduell erfahren vorstellbar heftig erleichtern recherche freiheit empfindung eingangs charakterisieren involvieren maßregelung agent begrenzt unterliegen unwahrscheinlich schreibprozess heim emotional ausschöpfen community nahtlos beginnen verzichten patriarchat spannend hinderlich neu unabhängig wrack kontrolliert rückschlag vergang nicht möglich zeigen behindern aufarbeitungsprozess selbsternannt buch freier wille ich-perspektive bestimmen zuckerbrot und peitsche interessieren ablehnung
Stephanie Oakes‘ Debütroman „The Sacred Lies of Minnow Bly“ nahm einige Umwege, bis er veröffentlicht wurde. Während ihres Studiums sollte sie Gedichte zu einem Thema ihrer Wahl schreiben. Sie entschied sich für Märchen und stieß bei ihren Recherchen auf „Das Mädchen ohne Hände“. Die grausame Erzählung inspirierte sie, eine Märchenadaption zu schre... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Wege 18.03.2019 13:31:56

haiku krieger schreiben blog gedanken nacht gedichte weg morgendämmerung
Der Weg des Kriegers in der Morgendämmerung endet in der Nacht   Bild: Pixabay Werbeanzeigen... mehr auf nandalya.wordpress.com

Montag, 18.03.19 18.03.2019 08:30:58

der autor leben schreiben gespräche essen gesellschaft frühling blog alltägliches vegetarier gedankensplitter kolumne freunde
Montag, 18.03.19 Da gibt es diese Carnivoren, die mir als Vegetarier am spanischen Buffett die fleischlosen Tapas, die für mich vorbereitet wurden, wegessen und mir dann kauend und schmatzend lang und breit auseinandersetzen, dass sie nie auf Fleisch verzichten und mich auch nicht verstehen könnten. Wut und Hunger sind zwei Seiten einer Medaille. *... mehr auf klammerle.wordpress.com

Kurz.ge.schich.te No°15 {Bahnhof} 18.03.2019 07:00:00

schreiben lesen kurzgeschichte
... mehr auf paulashaus.blogspot.com

Die Polemik 17.03.2019 19:30:00

schreiben menschenbilder textmuster
Man möchte den Satz Ludwig Hohls, die Polemik sei eine literarische Gattung, für eine Plattheit halten. Angesichts der desolaten Lage, in der unnützes Geplärr als eine solche ausgegeben wird, wird die Definition zu einer Forderung; wir müssen uns zurückbesinnen. Ohne das Raster, welches die Gattung bietet, verliert sich die Gattu... mehr auf frederikweitz.blogspot.com

Blogparade: AnthoAlice #Beobachtungen 17.03.2019 15:39:27

kreativität schreiben texte blogparade fotografieren ideen anthoalice beobachtungen gedanken fotos alicemakeachoice alice thema stöckchen
Auf ihrem Blog hat Alice eine Blogparade gestartet. Die nennt sich „AnthoAlice“ und die Teilnehmer bekommen ein Wort, dass sie per Text, Foto etc. erarbeiten sollen. Die Idee fand ich interessant und hab mich gleich dazu entschlossen, mitzumachen. Diese Blogparade läuft vom 15.03. bis zum 15.04. Das Wort lautet: BEOBACHTUNGEN Ich habe l... mehr auf wortman.wordpress.com

Waschtag 17.03.2019 01:17:12

tränen schreiben nebel allerlei regen tropfen regentag abc-etüde
Der Tag verschwimmt. Heute gibt es keine klaren Kanten. Licht irrt und zerspringt. Die Sekunden fließen am Fenster herab. In …Weiterlesen →... mehr auf bodenlosz.wordpress.com

Smartphones – die Stiefkinder der Kreativität 16.03.2019 15:31:21

schreiben uncategorized technik
Manchmal scheint mir, als hätten Autoren seit den Neunzigern nicht viel dazugelernt. Sie setzen Leute in unmöglichen Situationen aus – und das erste, was sie machen: Sie nehmen ihnen auf eine mehr oder weniger dumme Weise das Telefon weg. Einige ältere Generationen erinnern sich vielleicht noch daran – als ich im Gymnasium war, waren Ha... mehr auf diandrasgeschichtenquelle.org

STORY CENTER 2013 „Nummern“ soweit fertig 16.03.2019 15:27:23

p machinery sf kurzgeschichten schreiben galax acheronian writing anthology marianne labisch anthologie story center shortstories
Die Anthologie im Rahmen des Story Centers, die ursprünglich für 2013 geplant war, ist nun soweit fertiggestellt und komplett an den Verlag gegangen. Dieses Mal lautete die Aufgabe folgendermaßen: Die thematische Grundlage für diese Anthologie ist einfach. Sie lautet: 1, 9, 11, 20, 300, 2020. Oder in Worten: eins, neun, elf, zwanzig, dreihundert, z... mehr auf mluniverse.wordpress.com

AnthoAlice – The Beginning 16.03.2019 10:50:42

frage kreativität schreiben blogparade fotografieren ideen alicemakeachoice stöckchen
Ursprünglich veröffentlicht auf Make a Choice Alice: Ich starte mal was. Und zwar eine Blogparade. Die Grundidee ist eine Anthologie zu einem festen Thema, deshalb der Titel, organisatorisch bleibt es bei einer Blogparade, was egal ist, da der Hauptverus... mehr auf wortman.wordpress.com

Samstag, 16.03.19 16.03.2019 10:12:32

der autor leben archetyp schreiben handlung figuren alltägliches über das schreiben roman gedankensplitter kolumne
Samstag, 16.03.19 Ich habe lange mit mir gerungen und fühle mich nun schuldig, aber gestern habe ich es getan: Ich habe eine meiner Romanfiguren sterben lassen. Ihr Tod war von langer Hand vorbereitet und musste irgendwann erfolgen, um den Plot voranzubringen. Er zwang mich dazu. Trotzdem fühle ich mich nun leer und auch ein wenig […]... mehr auf klammerle.wordpress.com

Nürnberger Burg wird zur Festung des 6. Self-Publishing-Day 2019 15.03.2019 13:58:29

schreiben autor werden lesung self-publishing ebook buchmarkt schriftsteller karriere, bildung und weiterbildung autorenkongress nuernberg
Jährlicher Kongress für una... mehr auf inar.de

Nürnberger Burg wird zur Festung des 6. Self-Publishing-Day 2019 15.03.2019 13:56:48

bildung, forschung und wissenschaft schreiben autor werden lesung self-publishing ebook buchmarkt schriftsteller autorenkongress nuernberg
Jährlicher Kongress für unabhängige Autoren mit 5 Minuten Leserausch Der Self-Publishing-Day 2019 kommt nach Nürnberg Der Self-Publishing-Day ist in jedem Jahr ein Highlight einer jungen Branche, die sich seit 2011 im deutschsprachigen Raum rasant entwickelt. Mittlerweile wird geschätzt, dass etwa einhunderttausend Autoren das Self-Publishing als v... mehr auf pr-echo.de

[Bücherliebe]: Das 6-Minuten-Tagebuch 15.03.2019 12:47:50

bücher bücherliebe layaversum schreiben selbstliebe listenliebe mindset rituale happy habits
Hast du diesen Beitrag genossen? Hier gibt's noch mehr Inspiration! ... mehr auf layacommenda.com

[Writing Friday] Paule & Paula 15.03.2019 00:00:00

schreiben freitag geschichte bloggeraktion writingfriday
... mehr auf sakuyasblog.blogspot.com

RPG Blog-O-Quest 42: Wie nerdig sind wir eigentlich (noch)? 14.03.2019 09:22:57

blog-o-quest rpg-blog-o-quest doom metal schreiben nerdpotentials hörspiele brettspiele lesen rezis schreiben larp comics ackerknecht hörbücher bloggen
Die monatliche Queste rund ums nerdig sein kommt vom Ackerknecht, die ich hier beantworten will. Wir haben aber auch drüber … Mehr... mehr auf greifenklaue.wordpress.com

Veröffentlichungen und andere Katastrophen 3 – von toten Prinzen und untoten Autorinnen 13.03.2019 19:52:17

oktoberdampf der tote prinz schreiben software katastrophe ebook sigil bug patchwork calibre
Ich kann es immer noch nicht glauben, dass zumindest beim Selfpublishing-Release von „2145 – die Verfolgten“ alles glatt ging. Vermutlich ist genau das der Grund, aus dem genau das bei „Der tote Prinz“ auf einmal nicht mehr der Fall war. Wäre ja zu schön, um wahr zu sein – ist so aber immerhin für alle, … ... mehr auf feuerblut.wordpress.com

Jim Butcher – Grave Peril 13.03.2019 08:00:46

einführen zweifeln baby grün irritierend zwischendurch anfühlen rezension ursprung lebende widmen hegen erklären blutrünstig weitergehen verdanken deuten unkommentiert zauberer auszahlen aus dem weg gehen wild fachsprache herrschen chaos komisch figur nachsicht blöd mit der kirche ums dorf rennen schreiben dürfen offenbaren gedächtnis brennend hof strategie grave peril blind verpassen inhaltsangabe gelten vampir hindern zügig eindeutig hinzukommen erscheinen hinter sich lassen herauswachsen handlung taktik schwarz ereignis privatdetektiv rachsüchtig überraschung ungelenk neue maßstäbe setzen kompliziert fall echt wappnen talking head aufgeschmissen zufällig geduld population spezies bösewicht verarbeiten liegen fehlanzeige einigermaßen recherchieren geisterjagd ansatzlos chicago gefühl werwolf terrorisieren 3 sterne fähigkeit verunsichernd tot schnell abfolge fühlen ermahnen tappen entwicklung erinnern jim butcher hundertprozentig rot blutsauger schlüssig übernatürlich mental bob ursache buchstäblich passen plotten reihe detailliert erläutern maßgeblich nervensäge im nachhinein plan kurz geist weiß fragen kennenlernen abfinden protagonist umsetzen verstehen integrieren wirken dozentin umstände stoßen warten glauben geisterwelt geschehen lesen jahr band 3 wie pilze aus dem boden schießen autor hinweis michael zuverlässig ort schreibkurs erinnerung grenze herausstellen erschwerend debbie chester begleiten tief präsentieren verzeihen nevernever unschuldig dresden files brain candy unnötig übersättigt unterhaltsam jenseits groll fix leser schädel reise assiszenzcharakter mitglieder beeinflussen fantasy besser verblassen karriere fool moon verdattert definition fördern außer puste aufmerksam ungleichgewicht zeit passieren verantwortlich lehrerin barriere vampirkönigin persönlichkeit vor vollendete tatsachen bearbeiten einfallen unterschiedlich aufweichen wissen besitzen töten auf dem schirm behalten input ungünstig untote versuch unglaublich dramatisch unerfahren tapsig kurzgeschichte lektüre vergehen bianca schwierigkeiten verrückt thema gesundheit stadt sprechen harry dresden bemängeln vorstellen charakteristik ignorieren graben bekämpfen handlungsabschnitt detail lösen zornig schicken zeitsprung keine andere wahl beginnen feststellen falle neu gotteskrieger urban fantasy merken alle hände voll zu tun geraten seele bewohner kennen buch punkt information auftauchen symptom kinderschuhe welt actionüberladen interessieren vertrautheit rasant
Jim Butcher schrieb den ersten Band der „Dresden Files“ für einen Schreibkurs. Seine Dozentin Debbie Chester beeinflusste seine Karriere daher maßgeblich. Soweit ich es verstanden habe, verdanken wir ihr sogar Bob, Harrys sprechenden Schädel. Als Butcher seine Lehrerin fragte, ob er Harry einen Assistenzcharakter schreiben könnte, ermahnte sie ihn,... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Wanderertaggedanken 13.03.2019 07:02:56

wortmagisches kraftorte runen-geflüster schreiben schamanische magie natur -pfad alle -tage-magie shapeshifting spirits götter
‘Neun Tage hingst du in Yggdrassils Zweigen,Neun lange Nächte für 16 magische Zeichen…’ Das erklingt gerade in mir,während ich im Bus diese Zeilen tippe.Heute morgen bat ich in einer kleinen Sturmböe den grauen Wanderer um seinen Segen was die Finanzsache betrifft.Es gab kein großes Tamtam.Einfach…als der Wind mich erfasste ... mehr auf veledalantia.wordpress.com

Fortgeschrittener Schreibrausch 11.03.2019 18:55:52

kurzgeschichten schreiben allgemein autor
Es gibt Phasen, da habe ich nicht viel niederzuschreiben, oder sogar garnichts zu erzählen. Vielleicht fehlt mir die Lust oder anderes ist wichtiger. Oder ich stecke inmitten einer Schaffenskrise. Kreative Pausen sind auch mal nötig. Dann gibt es das Gegenstück. Phasen in denen es einfach auf das Papier fliesst, oder etwas in meinem Kopf die... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Re-Aktivierung 12.03.2019 12:22:55

bücher schreiben gedanken
Es beginnt zu sprießen und blühen. Noch ein wenig zaghaft, aber die Veränderungen lassen sich jeden Tag sehen. Auch ich komme langsam aber sicher wieder auf die Beine. Heute habe ich Yoga gemacht, schon mal das Abendessen vorgekocht und war einkaufen. Nun gibt es gleich Frühstück und danach werde ich mich eine Stunde hinlegen, danach … ... mehr auf writresscorner.de

Willkommensgruß 12.03.2019 16:21:16

marketing storytelling schreiben allgemein design kunst autor logo illustrator
Ich freue mich, dass ich Dich bis hierhin locken konnte! Das bedeutet, ich habe schon eine Menge geschafft und Dich, nachdem ich Deine Ideen umgesetzt hab‘, hoffentlich zu meinem Fan gemacht! Mit meinen Zeichnungen, Illustrationen und Texten drücke ich aus, was in Deinem Kopf vorgeht –  wenn Du das willst! Also schaue Dich hier um [R... mehr auf mademoisellekreativ.wordpress.com

Michael Schreckenberg – Der Finder 12.03.2019 09:00:14

konzentrieren abstecken pragmatisch lebensform vorstellungskraft kollege fremd brauchen rezension dystopie hinterbliebene mitnehmen konflikt bestialisch locker nennen begeistern gefährlich kommunistisch ausstrahlung ebene zurückhaltend mitbringen zurechnen logisch egoistisch fantasie friedlich freuen selten land sofort grandios schüchtern plausibel gesellschaftlich entscheiden gleichberechtigt außen speziell szene hervorragend allein ankrubeln billig übrigbleiben empfinden verschwunden beeindrucken nüchtern untergeordnet schreiben diskutieren akzeptabel brand postapokalyptisch auftreten taktung situation intrige drama angelegenheit begreifen erwachen anders wirklichkeit inspirieren deutsch dichter zügig patriotisch antwort entwickeln einhorn erscheinen lang handlung harmonie überleben zunehmend ziehen bedrohung schwingen einbringen spielraum verhalten siedler entkommen michael schreckenberg gruppe nacht für nacht einführung wikipedia-artikel geheul gesellschaft zurückkehren realität ereignisebene geschichte verlassen schwierigkeit website menschenleer jubeln mysteriös unsichtbar akklimatisieren kopf einfach von heute auf morgen recherchieren deutschland bedacht erzählen mensch bergisches land suchen ermüdend gefahr machtkampf ankommen notwendig beinahe plötzlich gering fähigkeit auszeichnen anmuten 5 sterne science-fiction einnehmen applaudieren menschlich blog einüben verschwinden format mental euphorisch passen abwesenheit szenario erläutern effekt maßgeblich hektisch aufrechterhalten fragen unbedingt schildern randdaten protagonist verstehen ausgeglichen zukünftig leverkusen heuler geschehen führen lesen konzipieren hervorbringen postapokalypse actionlastig abwechslung zweifellos denker großartig stille einsam autor nützlich herausfinden spannung wirkung entdecken leidenschaftlich übertrieben präsentieren politisch leisten gedanke verscuhen like gegenstand besonders möglichkeit seite leser aufgabe spezialeffekt zukunftsvision roman genre aufbau reise beeinflussen näher kommen fortsetzung packend ruhig sachlich beklemmend natürlich unternehmen herausragend gängig nutzen professionell auge fachsimpeln persönlichkeit wissen enthalten plädoyer schreckenbergschreibt verrat angenehm schlicht lektüre klar nomaden überlebende thema stellenwert bemerkenswert stadt science fiction orientieren zivilisation verankert lupe geräusch atmosphäre ich-erzähler daniel teil aufbauen tempo ohr gelungen ausarbeiten ans herz legen außerordentlich leseempfehlung auf einer wellenlänge zusammenleben sammeln heim emotional abgefahren gespenstig bieten beginnen spielen verzichten zunft schatz finden errichten neu gefühle bemerken diamant gemeinschaft erfrischend kennen übel füllen klischee bedienen mühsam negativ buch pageturner impuls herangehensweise freigiebig hoffnungsträger der finder zwingen beobachten wald welt hündin
Deutsche Autor_innen zu recherchieren ist oft eine ermüdende Angelegenheit. Die schreibende Zunft unseres Landes scheint schüchtern zu sein: Websites sind schlicht und professionell gehalten, Wikipedia-Artikel enthalten kaum mehr als die Randdaten. Um etwas über die Persönlichkeit des Autors oder der Autorin herauszufinden, muss man mühsam mit der ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Schreiben im Home Office: In der Realität angekommen 11.03.2019 15:33:01

jahresplanung ziele leben time blocking kreativität schreiben autorenalltag gestalten selfpublishing autorenleben schreibtipps zeitmanagement selfpublisher
Seit etwas mehr als zwei Monaten arbeite ich nun von zuhause. Genauer gesagt von meinem Küchentisch aus. Hier überarbeite ich meinen Roman, plane Blogartikel, erstelle Grafiken und entwickle Konzepte. Meine Küche ist das Epizentrum meines Autorenlebens und meines Brotjobs gleichermaßen. Anfangs liebte ich es, mich gleich nach dem Aufstehen hinzu... mehr auf katharinajach.de