Tag suchen

Tag:

Tag verpassen

Jim Butcher – Grave Peril 13.03.2019 08:00:46

einführen zweifeln baby grün irritierend zwischendurch anfühlen rezension ursprung lebende widmen hegen erklären blutrünstig weitergehen verdanken deuten unkommentiert zauberer auszahlen aus dem weg gehen wild fachsprache herrschen chaos komisch figur nachsicht blöd mit der kirche ums dorf rennen schreiben dürfen offenbaren gedächtnis brennend hof strategie grave peril blind verpassen inhaltsangabe gelten vampir hindern zügig eindeutig hinzukommen erscheinen hinter sich lassen herauswachsen handlung taktik schwarz ereignis privatdetektiv rachsüchtig überraschung ungelenk neue maßstäbe setzen kompliziert fall echt wappnen talking head aufgeschmissen zufällig geduld population spezies bösewicht verarbeiten liegen fehlanzeige einigermaßen recherchieren geisterjagd ansatzlos chicago gefühl werwolf terrorisieren 3 sterne fähigkeit verunsichernd tot schnell abfolge fühlen ermahnen tappen entwicklung erinnern jim butcher hundertprozentig rot blutsauger schlüssig übernatürlich mental bob ursache buchstäblich passen plotten reihe detailliert erläutern maßgeblich nervensäge im nachhinein plan kurz geist weiß fragen kennenlernen abfinden protagonist umsetzen verstehen integrieren wirken dozentin umstände stoßen warten glauben geisterwelt geschehen lesen jahr band 3 wie pilze aus dem boden schießen autor hinweis michael zuverlässig ort schreibkurs erinnerung grenze herausstellen erschwerend debbie chester begleiten tief präsentieren verzeihen nevernever unschuldig dresden files brain candy unnötig übersättigt unterhaltsam jenseits groll fix leser schädel reise assiszenzcharakter mitglieder beeinflussen fantasy besser verblassen karriere fool moon verdattert definition fördern außer puste aufmerksam ungleichgewicht zeit passieren verantwortlich lehrerin barriere vampirkönigin persönlichkeit vor vollendete tatsachen bearbeiten einfallen unterschiedlich aufweichen wissen besitzen töten auf dem schirm behalten input ungünstig untote versuch unglaublich dramatisch unerfahren tapsig kurzgeschichte lektüre vergehen bianca schwierigkeiten verrückt thema gesundheit stadt sprechen harry dresden bemängeln vorstellen charakteristik ignorieren graben bekämpfen handlungsabschnitt detail lösen zornig schicken zeitsprung keine andere wahl beginnen feststellen falle neu gotteskrieger urban fantasy merken alle hände voll zu tun geraten seele bewohner kennen buch punkt information auftauchen symptom kinderschuhe welt actionüberladen interessieren vertrautheit rasant
Jim Butcher schrieb den ersten Band der „Dresden Files“ für einen Schreibkurs. Seine Dozentin Debbie Chester beeinflusste seine Karriere daher maßgeblich. Soweit ich es verstanden habe, verdanken wir ihr sogar Bob, Harrys sprechenden Schädel. Als Butcher seine Lehrerin fragte, ob er Harry einen Assistenzcharakter schreiben könnte, ermahnte sie ihn,... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Christina Henry – Alice 25.04.2019 08:00:10

gefähre form feuer und flamme erfassen rezension loyalität populär gefährlich ausstrahlung abstand nehmen baum tee-party leben brodeln logisch landen verdreht kern unspektakulär blutüberströmt frage aufhalten insassin band 1 ambivalent version freuen persönlich frisch 10 jahre kaninchen überraschen traumatisiert genau verleihen gewaltsam glaubwürdig erklärbar entschlossenheit szene stecken frau empfinden figur setting prekär schreiben treffen sehen resultieren kinderbuchklassiker unverwechselbar einlassen verlauf hevorragend bedeutung einkalkulieren fantastisch kinderspiel hörbuch alt kleines mädchen verpassen einsitzen christina henry reagieren sensibel verbringen ursprünglich wegweiser hatcher johnny depp oberfläche wesen zielsicher videokassette entwickeln unangetastet erscheinen auf papier bannen vertrauenswürdig handlung element kaputt variante erwacht verfilmung präsent älter entkommen wohlgesinnt protagonistin erfahrung 26 jahre klassisch tiefe wärmstens lewis carroll erwachsen geschichte abenteuer gut hypnotisch ikonisch darstellen anstalt tattoo großteil exakt heldenreise gestalten jung erzählen düster the chronicles of alice der weg ist das ziel psychologisch modern herberge authentisch wahllos drängend heldin adaption coming-of-age schnell mann zurückdenken entwicklung wunderland backsteinmauer voll und ganz original showdown menschlich hungrig überstrahlen pointiert zellennachbar hinabsteigen normal originell metamorphose schicksal herr knauf verheerend red queen eine scheibe abschneiden kennenlernen stoff name ausbrechen wirken final anlauf nehmen kindheitserinnerungen autorin glauben märchen geschehen beschreiben vage entlassen gewalttätig großartig zelle wahrheit erwachsenwerden feuer hintergründig aufgreifen herausfinden wahrnehmen ort kinderbuch von bedeutung fiktiv transformieren annehmen akzeptieren verspätet krankenhaus konfrontation begleiten tätowierer unschuldig psychiatrisch konsequenz faszinieren ausnehmend altstadt vergessen vergangenheit schallplatte leser charisma aufgabe wahrnehmung betrachten roman sturz besiegen reise hinterlistig inhärent weg geschmack fantasy fortsetzung blutig beleuchten 4 sterne natur perfekt ausmalen jugend herausforderung handeln gelingen legitimieren feminin besitzen töten kaninchenloch intuitiv einbilden potential rational eröffnen folgen erwarten alice übertragen beschäftigen sonderbar fähig lektüre rolle vorfinden verrückt nah ziel erzählung rückkehr elegant alice im wunderland befreien rahmen hinschauen dunkel wade vor sich hinvegetieren erfahren film atmosphäre gefallen freiheit durchleben bekannt arbeiten charakterisieren zugeben eigentum aura einsperren gewalt unwahrscheinlich entfalten grinsekatze entsprechen berühmt entsetzlich nominell courage neu zwielichtig flamme beschädigt monster empfehlen klassiker kreatur buch psychiatrie kampf bedingt disney spekulieren
„Alice im Wunderland“ ist eine der Geschichten meines Lebens. Der Klassiker von Lewis Carroll begleitet mich, seit ich ein kleines Mädchen war. Ich besaß sie als Hörbuch auf Schallplatte und die 1951er Disney-Verfilmung auf Videokassette. Selbstverständlich habe ich auch die modernen Filme mit Johnny Depp gesehen. Mit meinem Tätowierer arbeite ich ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Rund ums Buch] Lieber Verlag blanvalet, … 09.04.2019 09:00:35

parallel schimpfen konzern existenzgrundlage auffallen besprechung frühjahr 2011 weiterlesen zusehen überlegen aufregen erklären transparenz system katastrophal eskapaden verlagswebsite vollständig winter absehen version aufmerksamkeit für sich selbst sprechen erreichen ärger formulieren tod eines gottes teilhaben plausibel entscheiden the crippled god stand hilflos verschwunden schreiben entschuldigung ändern verlag misserfolg potenziell treiben erhalten beispiel option voranstellen situation verpassen absatz erfolg wutanfall setzen kundenfreundlichkeit angelegenheit guter wille inhaltsangabe direkt hinziehen ursprünglich deutsch ausgeliefert beschweren von der seele reden blanvalet veröffentlichungsdatum antwort amazon erscheinen lang einleitung neuauflage beitrag standardisiert jammern ankündigen wunschliste behandeln verständnis blickfeld kommentar grund notiz erfahrung kein guter eindruck zusammenhängen zeitversetzt vorgabe abschluss teilung dreist website wehtun bezweifeln april 2019 fuchsteufelswild die schwingen der dunkelheit keine schuld treffen mensch hinhalten regelmäßigkeit abschließen buchpreisbindung überlaufen bestellung ungern band hoffen boykott trivia umfangreich erinnern verzögerung original entschuldigen die hände gebunden langwierig existierend reihe etwas auf dem herzen haben neuveröffentlichung übersetzen begründung abfinden leugnen verstehen final durch den kopf gehen warten schreien scheuen einsehen lesen entsprechend schlecht vorgängerband öffentlich tippen verschieben tirade zusammenarbeit meckern herausfinden doppelrezension beschließen ähnlich bringschuld veröffentlichen originalband konkurrenz nicht das geringste zu tun haben plattform hinunterschlucken ärgerlich gedanke verscuhen verzeihen rutschen möglichkeit englisch langsam aber sicher leser seite bewusst kunde neuigkeiten & schnelle gedanken schaffen auf den markt bringen fortsetzung demonstrantin impertinenz bedeuten deal zustellen mitteilen vorbestellen fehlen buchhandlung unternehmen mangelnd bedauern bearbeiten erscheinungsdatum einfallen die stadt des blauen feuers wissen enthalten ärgern anflehen fehler zugänglich aus aktuellem anlass vorwerfen steven erikson im regen stehen lassen verfügbar liefern organisatorisch schweigen thema vorstellen bitte bemächtigen die gärten des mondes zahlreich text ignorieren herbst heiß ersehnt entnervend lösung guten gewissens zornig zur verfügung illustrieren angewiesen mechanismus keine andere wahl buchversand erhöhen rund ums buch verzögern verzichten druckwelle das spiel der götter kauf austauschen abhalten gegenteil eingestehen zeigen kundenmail buch wichtig aufschreiben hinzufügen rechtfertigen anbieten mail bestimmen rand information unter druck setzen indirekt wütend
Hallo ihr Lieben 🙂 Morgen werde ich die Doppelrezension zu „Die Stadt des blauen Feuers“ und „Tod eines Gottes“ (Das Spiel der Götter #8) von Steven Erikson veröffentlichen. Ich habe beim Schreiben dieser Besprechung wieder einmal alle üblichen Vorgaben ignoriert und einfach aufgeschrieben, was mir durch den Kopf ging, ohne mich zum Beispiel um die... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Verlesene Urlaube? 15.07.2019 11:56:39

marschieren realitätsflucht fremd mitnehmen widmen umgebung schlafen vereinen land tresen erleben verpassen bemühen verspüren verbringen buchen wundervoll zunehmend gegenwärtig mythologie yoga essen türkisblau eintauchen realität zurückblicken antonia hübsch geschichte langweilig eindruck strandtag verschwenden lauter&leise erinnern schlimm planen juli 2019 entspannen reich leute tiefgang sonne theoretisch weiß kennenlernen schön lesen verleben entschwinden weggeben trauern wegfahren ort konfrontation montagsfrage träumen entfliehen seite fliegen meer reise entspannung neuigkeiten & schnelle gedanken person natur irland unternehmen trip zeit zweck lesestoff erfüllen vergangen beanworten vorstellen erfahren reisebüro aufsaugen fernweh exzessiv verzichten lauter&leise ausflug sandstrand schottland buch balkonien kultur urlaub verlesen fahren welt urlaubsreise organisieren
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe es geschafft! Der Weiße Wal ist besiegt! Am Samstag habe ich „Moby Dick“ von Herman Melville ausgelesen. Ja, es war langatmig. Manchmal auch ganz schön langweilig. Aber insgesamt fand ich die Lektüre wesentlich verdaulicher, als ich befürchtet hatte. Mehr dazu dann natürlich in der ausstehenden Rezension. Ic... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

John Katzenbach – Der Psychiater 03.10.2018 09:00:27

titel wettrennen einbüßen suizid unterstützung früh duell rezension anspruchsvoll kontrahent lebensbejahend begeistern gefährlich leben konfrontieren biss tödlich timothy warner phase frage kreativität trocken schließen profi arrangieren ausreichend erreichen aufspüren durchziehen speziell selbstmord staatsanwältin unterschied empfinden beeindrucken verdacht entpuppen schreiben jugendliebe treffen anonyme alkoholiker hindeuten offenbaren reiz miträtseln nerd beziehung treiben spur freigiebigkeit verpassen bemühen prägen onkel ermitteln resonanz polizei deutsch patient praktisch einbinden eindeutig anspannung beschleichen selbstkontrolle andy candy begeben element manövrieren krimi erzeugen andeutung intellektuell verhalten rückfall fall verlieren klären passend studie begründen gesellschaft nebenfigur geschichte abgrund kräftemessen erschreckend unsichtbar abstinenz einzelband susan ed gefahr kommunikationszeitalter psychologisch der wolf 3 sterne tot spannungsbogen existenz qualitätsverlust ausgefeilt entwicklung besorgt psychiater interessant nervenkitzel original unterstützt zahm aufregend vorzüglich chance verschwinden verärgern mental zugang schenken mitreißend erkrankt mutmaßen kämpfen auslöschen voraussagen theoretisch geist verzeichnen fragen nervenzerfetzend alkoholiker stimulierend kunst moth hilfe ausgeglichen verlust durchschauen katz und maus-spiel thriller scheuen lesen hinauswollen handlungstragend ausschließen liebenswert psychologie suchtkrankheit stabil herausfinden spannung beweggrund veröffentlichen entdecken entschluss tief verbindung teilen enttäuschung passiv harmonieorientiert adäquat faszinieren vergangenheit frustrieren englisch leser roman profil analysieren mörder das blut in den adern gefrieren weg präzision position furchtbar identität fehlen spiel persönlichkeit töten john katzenbach struktur the dead student folgen perspektive fähig auf und ab lektüre aus der bahn werfen rolle vorfinden lieben level entschlossen umbringen mission graduell motiv aufkommen hilfsbereit alarmiert graben die anstalt überlassen angewiesen zaungast disziplin hinwegspülen zugestehen zuschauen erraten emotional kapitel enttäuschend parallelen perfektionieren bewahren verstört spannend finden killer gegenteil der psychiater praxis außergewöhnlich buch riskant degradieren wichtig rand information beobachten sicht trauer leiche sponsor
John Katzenbach ist meine erste große Thriller-Liebe. Ich erinnere mich noch genau, wie sehr mich „Die Anstalt“ begeisterte, mein erster Roman aus seiner Feder und meiner Meinung nach der beste, den er je geschrieben hat. Nie zuvor war ich mit einem ähnlichen Level nervenzerfetzender, psychologischer Spannung konfrontiert worden. Katzenbach begründ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Nur einige Menschen einen gesundheitlichen nutzen von sozialer Unterstützung: Menschen mit geringem Selbstwertgefühl verpassen, Studie findet 01.05.2019 02:24:34

unterstützung gesundheitlichen verpassen mit studie nur von findet einige geringem nutzen sozialer einen selbstwertgefühl gesundheit menschen
Wissenschaftler haben lange bekannt, dass die Unterstützung von Freunden und Familie spielt eine wichtige Rolle beim Schutz der Menschen ist die körperliche Gesundheit. Aber eine neue Studie legt nahe, dass die Vorteile nicht gehen, um Menschen, die es wirklich brauchen-jene mit niedrigen self-esteem. Ergebnisse zeigten, dass die wahrgenommene s... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Zugbegleitung (ZN) 10.07.2019 20:22:58

tagebuch beziehung verpassen gleis ticket stumpf schicksal zug einsam zum nachdenken zeit blick halo verantwortung liebe menschen
Das täglich begrüßende „Halo?!“ der Bank wurde überstrichen. Trotz Witterung und wachsender Gesellen wurde nun der Deckel zugemacht. Versteckt vor sich selbst sitzt er zur gleichen Zeit dort – unzugänglich bis irgendwann. „Zu sehr mit sich selbst beschäftigt um der … Weit... mehr auf oetskameint.eu

Frauchen meint…  20.02.2016 17:26:34

verpassen duft schade zweibeiner was man wissen muss halsband
Ihr könnt froh sein, dass dieses Bild nicht duftet!!!  Ich meine, dass Ihr etwas verpasst!   ... mehr auf claralottiluth.wordpress.com

Terry Pratchett – Alles Sense! 05.12.2018 08:45:48

sicher bewerkstelligen lebensenergie ironisch lücke rezension klug versuchen irdisch posthum nennen richtung ankh-morpork morpork-eule leben charakterlich heimelig behandlung ritterstand frage zauberer funktion friedlich anspielung basieren persönlich einstellung explosiv sympathie lieblingsfigur speziell unverständnis interesse domizil hervorragend chaos gegenteilig komisch hardrock-band empfinden figur tür ruhestand in die hand drücken unprofessionell individualität uhr problem treiben selbstbestimmung beziehung beweisen opfer hinterlassen missfallen tendenz erleben ende alt verpassen universum ordentlich dahinscheiden britisch ausgerechnet vornehmen simpel begreifen erwachen direkt handwerk trostlos stauen wundervoll ausgangssituation high fantasy ernsthaftigkeit verstorben entwickeln agieren kühl zombie hauptrolle charakter bedrohung mithilfe band 11 schleichend kauzig humor discworld kette reaper man adelsstand kompliziert quicklebendig erfahrung rauswurf verbinden gesellschaft minutiös gewinnen schrulle leben und tod vermutung spezies mysteriös alter geschäftsmäßig begegnung mitgefühl wiederauferstehung rauswerfen zwangsruhestand mensch uralt bevorzugen fokussieren erlauben entwicklung einig bewegend planen bäuerin handlungslinie lebensfreude gewohnt würdig untersuchen verlaufen innig abwesenheit rente reihe ausrangieren blue öyster cult paradox botschaft knochig selbsthilfegruppe queen fragen protagonist motto gespannt resultierend schmach hilfe invasion erobern umstände pflegen windle poons ankh führen verbannen unzeremoniell terry pratchett lesen bedanken existieren untot liebenswert zusagen art autor last ähnlich amüsement annehmen typisch danken erheben entfaltung senil dienst berühren jenseits besonders anteilnahme stiften sir terry pratchett roman alter knacker körper kunde fantasy vorgesetzte einbrocken individuum ticken gesellschaftskritik schnitter angehen vermischen personifizieren bequemlichkeit beherrschen kompagnon naiv persönlichkeit scheibenwelt betrachtung heimlich erfüllen untote unangemessen aussprechen sensenmann erwarten hässlich über sich hinauswachsen beinhalten kontakt lektüre aufblühen rolle lieben verrückt lacher vergraben thema bemerkenswert stadt entgegenbringen anfang gegensätzlichkeit befreien vorstellen fürchten gefallen lösung party job schicken literarisch angewiesen tod lebensuhr gemeinsamkeit gehilfe ungewollt beginnen spielen herz unnahbar alles sense ungerecht himmelschreiend sterben lernen merken spaß sterbliche verteidigen reifung öffnen zipperlein bewohner wappen verleihen bescheren witzig buch greise gewohnheit prominent zum verhängnis werden klamauk intensiv weit entfernt gevatter tod stur zusammenspiel
TOD ist meine absolute Lieblingsfigur des „Scheibenwelt“-Universums. Seinetwegen begann ich überhaupt erst, die Reihe zu lesen, denn mein erster Roman von Terry Pratchett war „Gevatter Tod“. Der verstorbene britische Autor selbst pflegte ebenfalls eine spezielle Beziehung zu seinem Schnitter. 2008 wurde er von der Queen in den Adels- bzw. Rittersta... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Horten oder aussortieren? 08.07.2019 08:33:23

gelegenheit platzsparend aussortieren mies freude beschluss überlegung einstellen platz schätzen stufe treffen mögen abtreten potenziell nicht gefallen erhalten verpassen falsch unregelmäßig bereichern abstand jägerin und sammlerin geld erscheinen glücklich antonia passioniert gut auswählen überspringen großteil mensch suchen unfair fühlen lauter&leise entwicklung juli 2019 lebensverändernd chance lesen herausfinden horten neandertalerin montagsfrage tauschportal leser keule zuhause tauschticket neuigkeiten & schnelle gedanken ausziehen evolution entscheidung behalten schlechtes gewissen idee lösung verdienen zufrieden heim lauter&leise neu buch rechtfertigen packen werk
Hallo ihr Lieben! 🙂 Habt ihr in meiner Sidebar gesehen, welches Buch ich gerade lese? „Moby Dick“. Ja, die Jagd auf den weißen Wal ist eröffnet. Ich habe ihn aus dem Regal befreit, bereit, mich auf den epischen Kampf einzulassen. Nachdem wir in einer der letzten Montagsfragen über SuB-Leichen der Schande gesprochen haben, fand ich [R... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Thomas A. Edison 30.06.2019 14:00:57

zeichnung gelegenheit verpasste gelegenheit verpassen thomas a. edison mensch susanne haun arbeit versäumnis kunst art zitat zitat am sonntag tusche overall
  Die meisten Menschen versäumen die günstige Gelegenheit, weil sie im Overall kommt und nach Arbeit aussieht. Thomas A. Edison  ... mehr auf susannehaun.com