Tag suchen

Tag:

Tag konfrontieren

Sex-talk: Häufige Missverständnisse ärzte konfrontieren, etwa der Verhinderung der Schwangerschaft 20.05.2020 18:24:31

verhinderung missverständnisse schwangerschaft der gesundheit missverstã¤ndnisse hã¤ufige ärzte konfrontieren sex-talk: häufige etwa ã„rzte
Sex ist eines der natürlichsten Dinge in der Welt—keiner von uns wäre hier ohne Sie. Aber es sind noch viele Dinge über sex, die zunächst erlernt werden müssen. Auch heute, 60 Jahre nach der Einführung der oralen Kontrazeptiva, die fast die Hälfte der Schwangerschaften weltweit ungewollt. Vermeidung einer Schwangerschaft braucht Planung, und Medizi... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Laurell K. Hamilton – The Killing Dance 16.10.2018 09:00:14

fangirl lang und breit vorliebe erklären wählen sicher buch folklore automatisch kontakt ebene in sich geschlossen permanent dolph idee kontrast reihe entscheidend bemühen auslassen kompromisslos zuordnen belasten gewähren festigen gedanke hinrichten reread vorbereiten richard zeeman unglaublich liebesleben augenblick empfinden aufschlussreich verfaulen eindruck bestimmt tanz der toten spaß charakter einblick gegenseitig später plagen mehrteiler verbergen schlimm leiche bloody bones attraktiv heldin allein element herz-schmerz-drama tierisch früh um hilfe bitten einzigartig entschlüsseln erinnern erscheinen atemlos figur mythologie beeinflussen erfordern komponente strukturiert inhuman lieblingsbeschäftigung fähig analysieren konfrontieren bereitwilligkeit schreiben ermitteln harmonieren 4 sterne nekromantin schusslinie kalt erwischt interessant implikation ärger möglich ekel urban fantasy handlung original lesen heraushalten schwierigkeiten tief fantasy erfreulich übelnehmen stereotypen auftreten verlangen tragisch beobachten integrieren wunschvorstellung mächtig heilen mögen erkrankung schicksal drama laurell k. hamilton ansatz hadern monster außer frage extrem riechen sabotage gelegenheit versuchen traurig vorwerfen übergreifend betonen konzipieren the killing dance ich traumatisch erfüllen erzeugen kollidieren kopfgeld rudel spiegeln mensch gefahr töten überraschen problem nebencharakter zusammenreißen sabin bemerken prägen tier frau rund akzeptieren krass freien lauf lassen geschichte nachvollziehen präsentieren schonend tot werwolf fall abstoßend entwicklung brutalität hierarchie erkenntnis erinnerung vermitteln gestalten geboren liebe mann beschäftigt beitragen aufrechterhalten hauptkonflikt jean-claude furchteinflößend resultieren anziehungskraft düsternis ausreichen edward verarbeiten katastrophal auf trab halten voraussetzung entscheiden betrüblich schlummern skrupellosigkeit wolf betreten aussetzen natur rezension realität unterhalten persönlichkeit situation herz verletzen tod ablehnen romantik stimmen aufregend illusion gefühl auftragskiller verschieden anita blake etablieren aspekt akut spannend welt präsent band 6 büro bieten bei lebendigem leib zeremoniell schmerzhaft verleugnen verständnis in voller pracht animalisch ausleben klar dominanz bluten chaotisch resonanz verliebt deutsch taff aus dem weg gehen füreinander im vergleich analyse seite aufmerksamkeit dominant beziehung unterstützung werwolfsrudel konzentrieren umarmen weißer gartenzaun vampir
Laurell K. Hamiltons Urban Fantasy – Reihe „Anita Blake“ war stets als Mehrteiler konzipiert. Nach dem College las sie viele Krimis und fand, dass Frauen dort grundsätzlich weniger taff als Männer auftraten. Sie wünschte sich eine Heldin, die in allen Bereichen mindestens ebenso gut wie Männer war. Sie entschied, in der Welt dieser Heldin parallel ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

belasten habsucht kindererziehung holocaust gefühlsparasit lang schrecken nachzeichnen unterstützer intern auflösung mitschwingen wehren begegnen erhalten fassade ernst gedanke anonym auf die idee kommen verletzlich gier befragung verlassen einarbeitung zeit druck aufbauen führen kompliziert glühend gehören anschließen alexander zinn kalt bemühen antipathie verstecken untergrund geschichtslehrbuch flüchtling einfangen jüdisches krankenhaus vergeben lgbtq netzwerk steif und fest einnehmen bankbeamter schaden schockieren erreichen kennenlernen meinungsfraktion desinteressiert propagieren widerstand aimee & jaguar entführen distanz familie unternehmen mittäterin schützen dimension berlinerin buch überdeutlich anheften stromausfall blind halten widersprüchlich historiker global prozess meilenstein anbändeln geliebte gerecht verklärung ebene radio simpel komplizin zu tage treten persönlich große liebe weigern großzügig austauschen froh chronistin lage dynamik vorziehen tabu bevölkerungsgruppe guten gewissens nationalsozialismus umstand kriegsjahre begründen schenkung verstehen sexuelle orientierung sicher erinnerungskultur wohnen wählen hitler abwegig fehlen wegfallen schwach erklären verschwinden hab und gut theorie entartet abstrakt gestatten verdreht rekonstruktion beängstigend wecken einzigartig mutter vermachen versprechen jüdin bestrafen journalistin allein überlegung erkennen lebensfähig tatenlos groß-rosen heldin über sich hinauswachsen motiv verwehren lilly wust mutmaßung begehen bedeuten besitzen abstraktion identifizieren ausgeliefert soldat fehlschlagen ausfallen beschützen auszeichnung erscheinen liebesbrief erinnern lebhaft existieren küche umerziehungsmaßnahme unterstreichen verbergen eingehen unglücklich kuss gesetzgebung verstärkt ausmaß dicht halten gebildet prekär nazi dem fass den boden ausschlagen geben kontext leiten auswandern auftauchen gespräch deportieren im inneren lektüre eingeschworen lesbe sammlung funktionieren abführen zug rühmen stationiert erleben verheiratet abzeichnen gefallen besitz alltag heiß stadt einzelschicksal verlieben nichts am hut haben aufnehmen einsehen verurteilung grenzübergangsschein liebesgeschichte jaguar gut situiert zärtlichkeit später identität thematisieren freunde erfahren umgehen hineinspazieren charakter kirche einblick schwer im hintergrund unangenehm sympathie papier mühle einziehen zelebrieren zeitgeschichtlich these empfinden gunst gelingen sohn volk lebenslustig hilflosigkeit davonkommen sorgen zerstören faktisch tumb schwester eindruck aktuell mischung abbilden historisch behaupten beschwören begreifen tadellos entstehen stillen felice schragenheim eltern zuverlässig schweigen zahl locken biografie neigen auseinandersetzen verhohlen tagebucheintrag rote armee beichten trügerisch unterlassen land eintreffen von innen heraus egal egoistisch zeitzeuge außer stande ausdruck möglich unbeantwortet erlebnis verleihen verschwenden berauscht interpretation in gefahr bringen sensibel verfolgung zwischen den zeilen herkunft rekonstruieren wirkung 4 sterne schmerz uniformiert zurückkehren gefühle österreich spur obsession von beginn an übernehmen melodram fallenlassen weg perfekt im gegenteil krieg gezielt privat faktenlage tötungsmaschinerie zurückweisen leisten non-fiction zusehen zivil fräulein in not vorstellen 1943 freundin verwarnung hilfe berichten gegensätzlich im allgemeinen kommentar konfrontieren offen foto allgegenwärtig belegen entgehen zweifellos leugnen politik bewusst suchanzeige zugehörigkeit geschmeichelt stellen erstveröffentlichen patriarchalisch sozial ermitteln schreiben fleckfieber ort resignieren fürchten kommandantur lieben betrachten organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung berlin geschlecht aufgeben beschützerin an sich bringen ansicht odyssee ehepaar niederschmetternd teil verhaftung entreißen einbilden ausrichten nationalsozialistisch sichtbar fähig arisch lebenszeichen frei annäherungsversuch leistun tränenbüchlein konzentrationslager schule schrecklich verschleppen verhaften bedürftigkeit unschuldig zärtlich auffliegen schwäche binden gemeinschaft polen inszenieren hindern extrem level anmelden transportieren geraten positiv erfolgreich festnehmen anführen ahnen versuchen abhängigkeit organisieren bedürftig handeln angst politisch scheitern gedicht symbol auseinandersetzung aimee ende besitztümer wohnung weiterleiten heimkehr sentimental aussaugen unterkommen problematisch unmissverständlich bürokratisch genießen echt mutig nass usa jüdisch motivieren schwul darstellen optimismus kinder in zweifel ziehen schildern unfähigkeit gedächtnis gründlich beharren leben einhauchen hungertyphus warten millionen geborgenheit zerbrechlich annäherung unvermögen homosexualität subjektiv unterstellung mitläuferin tragisch eindringlich prostituieren schwierig entgegenstellen ergreifen entsetzt egoismus schicksal einzug system interpretativ bestätigung aushängen struktur erkrankung leben menschlichkeit wahrnehmbar stärke aufhalten strom israel verlaufen sexuell bernau abenteuer leid schweben abzug bände sprechen antwort postkarte parteispitze interesse verlangen beurteilung erzwungen entziehen außer sich nähern konsequenz verwechseln tief wahnsinn tödlich station verlauf liebesschwur ordnen aufs spiel setzen fremd stark verarmen schilderung festlegen nachvollziehen lebensmittel thema lohnend scharlach vereinnahmen künstlich perspektive schimpfen geschichte erica fischer flüchtig neugier abstoßend reduzierung brief aufblasen ermorden stabil verwahren abhängen tot bekannte schließen inhaftieren untermauern strategie herausheben frau praktisch prägen nachdenken feiertage annehmen bundesverdienstkreuz beschreibung deutschland hinzufügen stundenlang breslau ausfindig machen community 1942 mutwillig intim ernst nehmen äußern 1939 bergen-belsen gefahr knapp papiere illustrieren einschalten schriftstück drohung ehrung emotion verbringen mensch flexibel unnötig wohlwollen bestehen in frage stellen befreiung auschwitz kz weitergeben unverständnis gemeinde psychologisch vertuschen vereinsamen speziell konflikt paradox anstellung negativ problem intensiv töten ankommen seltsam überzahl tortur lebenslust unbekannt empfangen verbrechen affäre zuspitzen küssen mit aller macht hinweis romantisch kriegsbeginn betonen qual bezweifeln zu schulden kommen lassen elend australien fantasie nacht verhalten aktivismus nähe anzweifeln erfüllen beginnen drittes reich denunzierung herausstellen emotional u-boot umbringen fest überzeugt bedürfnis neuigkeiten theatralisch komplex vergangenheit hübsch unverfrorenheit dienststelle vortäuschen ausrufen unzufrieden autorin unternehmung verdanken konvertieren überdauern staat verfolgen ungesund güter schicken fungieren deportationsbescheid mitschuld bandbreite verschanzen reagieren ungewöhnlich todestag bombenangriff vor die tür setzen vertraute judensammellager zusammen sein hausfrau heißen ausliefern drängen verhältnis alt paar religion fur tot erklären rechnen empfehlen historie naheliegend erbitten betreffen paragraf 175 fragwürdig initiative porträt makellos erleiden kriegsende gepäck abholen nachträglich strafbar nachricht lager verfehlung bedrohung bedrohen ausstellen anfühöen besuch aufbereitung mann kümmern authentisch verwegenheit haushalt homosexuell liebe wahrhaft davonjagen vorfinden sorge wissen tenor armutszeugnis den kopf schütteln leidenschaftlich krankenhausaufenthalt unterschlupf antreiben razzia ermöglichen verschweigen foltern unverzichtbar clever gestapo entwicklung zurückfinden zustand dabehalten in den vordergrund wissenslücke theresienstadt fühlen still entdeckung wahnhaft schmälern opferrolle fesseln mittel zum zweck aufstehen vermitteln enttarnen nüchtern pragmatikerin gefühlsebene erdrücken typisch erinnerung deportation ghetto gefestigt hingezogen fühlen brillant dame form verdienen todesurteil bieten flüchten bewegen entbrennen tschechien jude verteufeln seinen stempel aufdrücken zu spät vermuten welt partnerin wahrnehmung warm romanze rückblickend außergewöhnlich verhindern chaos reichshauptstadt ausgehen stenotypistin lebendig einfallsreichtum gestehen reizen verschlingen trachenberh festkrallen vorladen fahren risiko gleichberechtigt rechtfertigen hass mutmaßen gefühl akte aussage präzise fordern ausreise schuld liebesschnulze bekommen verschonen günther wust schritt erinnerungsstück resümieren mit schimpf und schande international zwingen stattfinden linientreu sicherheit frage spitzname werben argument chronik eingebildet verzweiflung ausgangsposition netz persönlichkeit das leben nehmen zusammenwohnen realität vorwurf freiheit zulassen luftschutzbunker häftling antwortschreiben überleben rezension mit offenen armen romantik leseerfahrung selbstmord stören daneben liegen kämpfen dokument tod scheiden retten situation greifbar individuell abhängig herbeiführen überzeugend hoffen zauberhaft wahrheitsgetreu aufarbeitung gutdeutsch grund testament festhalten ehemann verführen weiblich glück freundeskreis nachgeben rosa winkel essenszuteilung individuum tragik wutentbrannt irene grundlegend hauptstadt beweisen natur besuchen erkundigen nicht von der hand zu weisen internieren aimee & jaguar wahrheit in den vordergrund stellen hinterfragen formulierung männermangel bemühung reise schutz krankenhaus 1945 richten zuhause widersprechen nah jammervoll offensiv position todesort missglücken ehefrau nation verlust bieder zwangsläufig unterstützen jung kleindung schwerfallen bedingung hineinversetzen empathie schulisch verraten wahr heimreise realistisch bereitschaft versorgen fürsorge erwartungshaltung asyl aufmerksamkeit gut gehen hilfreich weit entfernt an sich reißen konkret mut seite zählen fingieren helfen führung lesbisch synagoge kritik beziehung ansteigen furchtbar unterwandern steine in den weg legen seitenweise träne verzehren ausmalen sehnsucht zeigen information kontrollieren päckchen stimme detailliert rolle bremsen wirt anrecht anflehen bedanken verlieren unterschreiben lebensrealität kitschig wohngemeinschaft rücksicht farce wundern gewissen benehmen beschließen ansprechen unterkunft real wagemutig deutsch gefährlich tatsache bestreiten einlassen erholen leiden flüchtlingshilfe höchstwertung wirbelwind produkt erzählen bunkeraufenthalt tatenlosigkeit inhaftierung entscheidung ausgesetzt standhaft gefälscht zusammenhang 1944 schlussfolgerung ausleben bedürfen obsessiv schatten zweiter weltkrieg
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Becky Chambers – The long way to a small, angry planet 30.04.2019 09:00:06

intergalaktisch emotional exakt feld literarisch landen langsam konzept speziell verbrechen initialzündung mensch umfassend entzückt selfpublishing fest schwiergkeit ins gesicht zaubern triebfeder erfahrung trilogieauftakt heikel reaktion bohrung nicht-menschlich geschichte präsentieren skeptisch aufweichen freundschaft rahmen weichgespült hochinteressant lächeln raumschiff beengt beziehungsentwurf anheuern fliegen kümmern vertreter zweifel keine ahnung sorge leser heranziehen schiff kickstarter pauschalisierung brücken verbrennen anbieten universum hintergründig abenteuerlich zum trotz erwarten fan unschätzbar feiern freuen verhältnis stammen schrottkiste ungewöhnlich reagieren raum naheliegen lernen kriegsgebiet friedlich autorin hedra ka glück schnell besatzung überzeugend verletzen stolperstein kräftig danksagung erfrischend leider vorwagen berauschend rezension exzellent praktizieren faszinierend spannend frage stattfinden tolerant neugierig verschieden zu haben sein modern klein entwickeln aufregend lebensunterhalt engagieren chaos verankert bieten verdienen erwerb spüren mitreißend crew regierung the long way to a small angry planet gefährlich akzeptabel ausgesorgt äußerlich kopf rein leseerlebnis wundervoll am rande sparen 5 sterne bohren gewaltig fahrt aufnehmen genre helfen dominant becky chambers weite interstellar glauben weit entfernt titel science fiction vehement erforschen kriegerisch reise heim wissenschaftlich klingen leicht unter die arme greifen besorgt wg ebene science-fiction neu diversität ausnutzen buch überholt auftrag weit weg untersuchen wirtschaftspolitik regelmäßig dulden verinnerlichen kennenlernen hyperspace freudenfest vergeben der weg ist das ziel sprachlich dienst gier bezeichnung erweisen im mittelpunkt eigenart trilogie lang karriere sehnen debütroman wunderbar explizit kampagne einfühlsam gelingen gelten weit empfinden schätzen folgeband tunnel volk charakter thematisieren riskant sympathie vorsichtig besser rohstoffreich planet spaß vorurteil veröffentlichen facettenreich leserin lektüre ins herz schließen haken ans herz legen kontext gefallen sensationell zukunft rosemary harper veranstalten verbergen versinken auf den markt bringen wildfremd beeinflussen stehen vielfalt figur völkerverständigung charakterisierung überzeugung unterscheiden motto band 1 lieben quatsch möglichkeit installieren finanziell schreiben berichten selten errichten kulturell konfrontieren haufen perfekt weg dauerhaft finden plausibel spezies strauß gefühle dunkel erlebnis möglich debüt miteinander fertig station lebensentwurf veröffentlichungsgeschichte worldbuilding verwirrend geheimnis all leben zusammenleben freude beobachten unauffällig fantastisch loch fundiert hardcore gründlich echt wayfarer bunt ansatz optimistisch menschlich wild politisch technisch
Ich liebe ungewöhnliche Veröffentlichungsgeschichten. Becky Chambers Danksagung in ihrem Debütroman „The long way to a small, angry planet” zauberte mir deshalb ein entzücktes Lächeln ins Gesicht. Sie berichtet darin von der Kickstarter-Kampagne, ohne die sie ihr Buch nicht hätte veröffentlichen können. Wildfremde Menschen griffen ihr 2012 finanzie... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Chloe Neill – Wie ein Biss in dunkler Nacht 13.11.2018 08:30:10

1-mann-unternehmen zusammenhang zusammenarbeiten team hervorragend vorteil gestaltwandler magieform sonderrolle kitschig herumtragen kritik zirkel helfen konzentrieren träne ruhen schlag übernatürlich vampir mafia kind bösewicht glück bedeutung ethan ernstlich rezension andeutung verstärken stören entfesseln organisiertes verbrechen ignorieren band 12 bekommen alchemie wrigley field liebgewonnen bieten verbindung verdienen hexer merit beherrschen schreien clever wünschen einschneidend entwicklung wie ein biss in dunkler nacht fesseln schade gangsterboss auszeichnen freuen feiern historie paar job problemlos richtung enden chicagoland vampires metaphorisch geduldig erwarten ära vergangenheit üben kriminell midnight marked 3 sterne methan bezweifeln übergreifend magisch potpourri emotional erfüllen subtilität bestehen involvieren unbekannt überraschen seltsam die finger im spiel haben langfristig rund liebesschwur fokussieren ermorden unter kontrolle an einem strang ziehen handlung emittlung lieber fantasy nostalgie vampirpärchen unterhaltungsliteratur entgegenstellen umständlich gemeinsam geheimnis adrien reed applaus mögen stärke freude chicago unmissverständlich rückblicksbrille größenordnung aktiv organisation powerpaar handeln annabelle rosa ahnen adieu versuchen dramatisch eine rolle spielen chloe neill sentimental scheitern riskieren symbol ehrlich entdecken verdrücken haus cadogan belohnen treue vorstellen einarbeiten konfrontieren bewusst kunst gleichung prophezeiung handlungsaspekt nekromantin krieg von beginn an melancholisch zeichnen oberhaupt aus der hand legen urteilsvermögen hexe urban fantasy egal erlebnis ablauf augenblick energie rache liegen feind spaß abschluss aufnehmen familienplanung alchemistisch wichtig plan detail planen leiche lektüre auftauchen versetzen vergangen überlegen gefallen wehmut erweitern früh beeinflussen schhwanger erinnern entschlüsseln erscheinen figur brutal erklären rätselhaft sicher fehlen neu schön dem ende nähern antreten buch wappnen toll idee mallory besetzung herausforderung kompliziert catcher reihe herhalten herausfinden schmalzig vereiteln erhalten schachzug spezialisieren
Ich habe ernstlich überlegt, mich zum Abschluss der „Chicagoland Vampires“-Reihe mit einem T-Shirt zu belohnen. Auf ihrer Website hat Chloe Neill einen Shop eingerichtet, in dem Merch aller Couleur angeboten wird. Leider ist nichts, aber auch gar nichts dabei, was mir gefällt. Nicht einmal Catchers Spruch-T-Shirts überzeugen mich. Schade. Ich hätte... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Alden Bell – The Reapers are the Angels 22.10.2019 09:00:53

verteidigen 15 jahre leuchtturm perspektive geschichte beginnen anpassungsfähigkeit verhalten konzipieren literarisch schutzlos töten überraschen hoffnung verfeinern paradox ursache mensch reißerisch erwarten nachträglich leise alt vermissen regel fan reagieren hervorgehen wertungsfrei verfolgen zivilisation eignen reiz reapers generation in acht nehmen reflektiert wesen offenbaren vergangenheit vermitteln stehen bleiben diskrepanz fliehen leser wissen geboren schönheit kümmern bedienen bedrohen zurückführen pragmatisch spannend anfangs von bedeutung apokalypse modern fähigkeit verschlingen schmerzhaft beherrschen abgrund wahrnehmung außergewöhnlich welt älter kindheit exit kingdom dem untergang geweiht protagonistin neuerfinden kind durcheinanderwirbeln überrest gezwungen rezension überleben freiheit ausstrahlung maury hier und jetzt genre helfen temple konkret zombie ausrufezeichen erwartungshaltung the reapers are the angels umwelt personifizieren erforschen verwüstet jung roman postapokalypse schutz glaubwürdig annähern enthalten feinfühlig wahrheit abgebrüht begeisterungsstürme faszination flucht hervorragend übertragen kaufen potential vereinen glorreich schwerer wiegen akzeptabel gefährlich zerstörung bereit taff insel aus dem weg gehen hysterie sehnsucht einnehmen geschmack herausforderung verkörpern idee düster moment wiedergutmachen neuanfang begegnen blutig schrecken auf den fersen heim unabhängig durchschnittlichkeit erkunden verstehen betrauern zombiebevölkert science-fiction berühren zwang eigenschaft buch untersuchen ziel neu klären menschheit gefallen schämen zukunft hauptfigur leidenschaft lektüre selbstständig grenze existieren erscheinen brutal killer bedeuten heldin zombieplage allein erläutern erkennen isolation verwenden begeistern nehmen existenz empfinden hart charakter autor unikat besser alltag gewaltgeprägt weg auslöser anmut gegenwart durchschnittlich zukunftsvision erlösung 4 sterne schlecht herkunft zerstört interagieren alter möglich literatur land riesig einrichten unspezifisch interessant wirken untote band 1 untergeordnet asche lose luxus fürchten zart streifen schreiben fragen sanft konfrontieren infektion in maßen monster darstellen action genießen ansatz mutig echt eine rolle spielen angst wild menschlich naiv positiv alden bell fortsetzung unschuldig postapokalyptisch formen keine andere wahl antwort handlung erwachsen lesen schlagartig stereotyp leben freude beziehen treffen überflüssig tiefsinnig
Werden Autor_innen postapokalyptischer Literatur nach dem Reiz des Genres gefragt, geben sie oft unspezifische Antworten, die sich auf die Faszination der Angst und der Abgründe des menschlichen Wesens beziehen. Deshalb war ich positiv überrascht, als ich Alden Bells Antwort auf diese Frage in einem Interview las. Er glaubt, dass hinter der Leidens... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Joyce Carol Oates – Black Girl / White Girl 15.01.2019 08:00:35

zueinander finden pfarrer verwirrt gegenwartsliteratur jung unmöglich genna hewitt-meade realistische fiktion roman furchtbar beziehung dominant biografisch nachdrücklich schuyler college danken zählen konkret erziehen benehmen gewaltig notfalls bereit verstricken bedauern afroamerikanisch gradlinig übellaunig schriftstellerin einlassen nobelpreis ablehnung black girl white girl passen schmerzhaft das leben retten anpassen unterbewusstsein welt status verpflichtung selbstläufer außenseiterin rassismus leseliste lyrik vergehen entwickeln minette ehemalig tod kämpfen essay kompromiss rezension garant wegstoßen protagonistin vorbild tragik erwartung kind unsicher werk einschüchternd überzeugend aussetzen gerecht werden pflicht vorbehaltlos ungewöhnlich reagieren umfeld by the north gate strikt lektion stammen verschanzen entscheiden autorin komplex lernen vater dick konservativ unerwidert entschlossen fragwürdig irritierend studieren verhältnis in der tiefe depression definition anfreunden anspruchsvoll erinnerung typisch freundschaft jugendliche fesseln vermitteln weigerung krampfhaft zeitraum spitzenbewertung monate anwärterin bewerten thema nachvollziehen geschichte einsam ändern bedeutend das leben kosten verhaltensweise mitbewohnerin streng 15 jahre intim ich-perspektive annehmen nachdenken rüstung studentin ereignis frau zurückziehen vereinsamen psychologisch negativ bestehen sekundär ausgerechnet verhalten gemeinsamkeit 3 sterne jugend politisch versuchen handeln einfluss positiv benötigen bürgerrechtsanwalt sterben kurzgeschichtenband bereiten lesevergnügen leben freude nachwirken lehren schwierig genna laune 1975 tief monatelang stur college beigeschmack verwirrend würdelos verlaufen hinauswollen erwachsen lesen umstände wunsch annahme durchbrechen literatur gefahr laufen dazugehören stil primär von sich stoßen theaterstück unglück rekonstruieren us-amerikanisch fragen individualität schreiben bewusst sozial konfrontieren auf die zunge stehlen dringend freundin schrecklich gut aufstellen pulitzer-preis aufgeben erscheinen novelle beschützen bedeuten beeinflussen erkennen allein nachvollziehbar literat gefallen erleben umfangreich lektüre grenze einfließen wichtig eingehen verbergen versinken joyce carol oates radikal später kurzgeschichtensammlung identität harmonie veröffentlichen faszinieren nominieren eltern begreifen religiös campusgelände begeistern behaupten die daumen drücken geburtstag gelingen gelten philosophie tochter englisch falsch botschaft erhalten psychologischer realismus sehnen lang karriere befassen stochern kompliziert zeit minette swift ebene zeit nehmen bewertung respektieren buch brauchen familie theorie rätselhaft arbeiten erstmals glaube verstehen mauer befreundet
Joyce Carol Oates’ Karriere als Schriftstellerin verlief ungewöhnlich gradlinig. Sie wurde 1938 geboren, las bereits als Jugendliche große Literaten wie Dostojewski, Faulkner und Hemingway und begann im Alter von 14 Jahren selbst zu schreiben. Sie studierte Englisch und Philosophie und veröffentlichte 1963, zwei Jahre nach ihrem Abschluss, ihren er... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jahresrückblick 2018: Vom Spaß mit Statistiken, dem Kampf gegen die Durchschnittlichkeit und plüschigen Helden 28.01.2019 08:45:35

vernachlässigen verrückt entgegensetzen fehlen schwarz vorliebe eric harris das spiel der götter erwachsene theorie unverdient henry n. brown kritisch befriedigung schicksalsschlag geschmackvoll überwinden lesespaß inhalt wälzer bittersüß mission herausfordern i am bookish zupfen altlast katastrophe neukölln ist überall berühren blind maßgebend auf die palme bringen kunststück toll bedauernswert farbe aufmerksam gods of blood and powder weltliteratur mental neu familie glaubwürdigkeit ziel schön kontakt buchblogger aus dem herzen veränderung buch anna challenge bewertung n.k. jemisin kleinlich motzen steven erikson entscheidend korrigieren daryl gregory flop aussortieren schmal skyline eskalieren kennenlernen erreichen die schlacht von morthul bestimmen kontrast reihe quentin tarantino idee in verbindung künstlerin fixierung passend claudia gray highlight reinigen gefühlswelt verstörend so la la steigern auf die probe stellen unterschied vorsatz trilogie botschaft dan wells befürchten abschaffen regeln englisch moment verändern missen dystopie charakterkonstruktion herausfinden kategorie massaker wunderbar high fantasy vaterland vertrautheit punktevergabe wegsperren thriller eindruck explizit schwester wahl lektüreauswahl zahl geraderücken einfühlsam scheibenwelt shakespeare entstehen zufrieden begreifen ulk the power beraten gewaltfantasie entspannen egozentrisch entsprechen existenz empfinden vollständigkeit sins of empire chronologie nennen ungeschlacht robert harris epos einheit rupture faktisch wählerisch sorgen die daumen drücken sohn totalausfall autor schwer cliffhanger klassiker charakter the inheritance trilogy abhaken identität schonungslos altbekannt austreten in den kram passen blogplan a mother's reckoning konfliktherd hart stressfreierr referenz supernatural lesechallenge sympathie historische fiktion sammelband feind anlass entfaltung rückstau lehrer spaß heiß ruin abschluss einschätzung the broken kingdoms heimatbezirk 30 jahre intelligent alles sense leserin lektüre leidenschaft graf dracula manuskript fortschrittlich kriterium gefallen erleben schlimm vorherrschen gewissenhaft kuss porträtieren cover statistisch haarschnitt veranstalten in verzug talent versinken aufregen nazi the name of the wind königin victoria planen protagonist strafprozess gedankenwelt leseverhalten beeinflussen sachbuch the faithful and the fallen auf die beine stellen terry pratchett bücherkultur-challenge basieren starten gut und böse erinnern mobbing lust jeffrey toobin erscheinen brutal genreverteilung figur charakterisierung heinz buschkowsky spitzenreiter unheimlich vision held tierisch mutter einzigartig weihnachten beschränkt der finder entgleiten abhacken quote zwillingsbruder heldin abverlangen facette erkennen lustig papa element schule experiment wrath ausnahme mord wachsen antonia michaelis ausführung motto witwer differenzierter wert regisseur erzählstruktur schrecklich badezimmer druck ad acta umsetzung misslungen patrick rothfuss lieben fürchten fertigstellung alles für die katz selbstbestimmt auftakt mörder herausholen verteilung amoklauf dominieren negieren murks auswählen komfortzone älterwerden bewusst reifen privatleben fortschreiten dramatik schreiben fernhalten stunde brian mcclellan maquin gegenspieler vorstellen abwechslungsreich bombastisch low fantasy anne helene bubenzer barbar sanft analysieren sternevergabe formvollendet cress belegen ungewissheit einmotten konfrontieren weinen durchleben zusammenstellung talentiert durchschnittlich dauerhaft non-fiction weltsicht irritieren moira young ästhetisch sexiest man alive zerstört sensibel könig gigantisch der letzte könig von osten ard überladung dröge schmerz der goldene handschuh literatur folgen teenagerromanze verwandeln abgewinnen footballspieler desillusionieren leinwand urban fantasy mit dem gedanken spielen testen erlebnis dumm urteil seitenzahl interpretieren schweizer käse martina bookaholic wohlfühlgeschichte ungünstig interessant debüt banause weltenwanderer tobias antesten mäkelig verschlungen fürchterlich böse verlangen schuldgefühle wahnsinn tief konsequenz miriamel worldbuilding fantasy erleichtern abenteuer bevorzugen reichsadler lesen wohlfühlen offenbarung assoziation stereotyp hund ärgern behütet heiraten informieren die volle wahrheit handlung schleppen präferenz gemeinsam die horde armes würstchen marcia clark spoiler schicksal emmi trauer mögen lesebingo leben struktur schlosshund loyal unterstellung subjektiv erstaunen entgegenstellen verführerisch enttäuscht überflüssig schenken vornehmen tragisch gedächtnis the conan chronicles anna stephens monster verbesserungsfähig verwöhnt zwillingsschwester außer kontrolle skrupellos running-gag conan ari marmell scharfsicht dokumentieren piktochart ausgeglichen überraschung teilnehmen the run of his life die stadt des blauen feuers motivieren laurell k. hamilton allerliebste schwester die vampire unmenschlich angst buddy read handeln stephanie oakes wiebke lorenz disziplin dramatisch themenkomplex unaufgeregt ende zusammenwachsen scheitern liebeserklärung gewinnen reflektieren politisch triebgesteuert gemeinschaft übertreffen brillanz regenbogen erfolgreich haupthandlungslinie auge positiv majestätsbeleidigung kuschlig leserunde american psycho antrieb john gwynne midlife-crisis befriedigend hoffnungslos john cleaver mr monster verhalten drücken ehrlichkeit stürmisch kniffelig traumatisch emotional qualitativ aktion morden schreibblockade wortmagie's makabre high fantasy challenge erfüllen maximum oberflächlich besessenheit romantisch the killing dance jugend kampf literarisch we are all completely fine richard elend 30 fragen vorwerfen die flucht ergreifen erschütternd oree hoffnung bret easton ellis heulen psychologisch erlauben verboten daniel aufwühlend vollbringen ich will dich nicht töten schwierigkeit frauenmörder seltsam marissa meyer intensiv überraschen problem emotion leseprojekt verreißen fortschritt humoristisch illustrieren videokassette mordprozess vorbeischrammen erstaunlich kultur prickelnd erwachsenwerden langfristig fehlgeleitet ich-perspektive simon strauß liebenswert triebfeder serienmörder herangehensweise revolution streng fatrasta rotschopf folterszene begleiter teilen entvölkert großartig suizid ändern wiedertreffen schimpftirade erfahrung tetralogie ereignis trocken frau standard wohlwollend ungezwungen tier jugendbuch rechtzeitig beschreibung abschließen annehmen unangemessen monatsverteilung sinnbefreit 20. april 1999 bemerken fragestellung beleidigen aushalten ansprechend hochkönigspaar flagge abwärtsspirale werwolf feuilleton außerordentlich abstoßend mitgliedschaft leseziel festlegen schilderung stark geschichte bescheiden übermitteln lohnend sas präsentieren thema motto challenge stocken abgefahren fesseln machthungrig the lunar chronicles bezaubernd marlene überzeugen jugendliche gefestigt anspruchsvoll erinnerung formulieren schnitt wünschen lesefortschritt erkenntnis qualvoll begeistert großeltern foltern ermüdungserscheinung entdeckung fühlen komisch enttäuschung hobby tragweite fakt dickköpfigkeit überwiegend jean-claude neuigkeiten & schnelle gedanken ultimativ aufgabe aussehen überdenken naomi alderman vorbereitung zusetzen bereitwillig schönheit auf den ersten blick mann beeindrucken sprechen unsinnig wissen vordringen bemerkenswert liebe in tränen ausbrechen distanziert schluss beasts made of night leise aufrichtig aufarbeiten michael schreckenberg dick rezensionspflicht euphorie statistik besprechung regel zufriedenstellen krise bloggen kvothe dimensionsreise wütend empfehlen widmen freuen vermissen alt paar unreflektiert verhältnis weitschweifig entscheiden abscheulich besiegen trauern qualität brandenburger tor ungewöhnlich reagieren umfeld filmisch komplex lernen saba in den hintern kriechen itnensität dylan klebold manifest grausam autorin generation verfänglich nach hause kommen powder mage if i did it unlogisch erwartung ratten-szene trostlos an den nagel hängen ausborgen glück weiblich besuchen missverstanden beweisen das geheimnis der großen schwerter vorbereitet verkommen gerecht werden fazit without a doubt lenken opfer pulpgeschichte werk kaugummi sue klebold wolf osten ard erschreckend vorhersehbar blood red road auswertung kämpfen meisterwerk leseerfahrung patrick bateman goldener löffel im mund romantik lachen herz austausch lugh situation tochi onyebuchi retten selbstmörder montagsfrage formular persönlichkeit star öffnen berauschend die hexenholzkrone zeitverschwendung versnobt grün rezension überleben verfilmung recherche respektabel zweck realität infografik abel tannatek spannend faszinierend besprechen schlicht begeisterungsfähigkeit anita blake the sacred lies of minnow bly barbarisch tod eines gottes verzweiflung ambitioniert edel aspekt beinhalten o.j. simpson teddybär modern gefühl sieben nächte samuel szajkowski rechtfertigen entwickeln beleidigend stimmen der märchenerzähler beantwortung nerven zeugenaussage simon lelic fragmentarisch if we were villains fledermausland umdrehen harmonisch young adult erotisch wahrnehmung godblind passen risiko wahnsinnig a thousand pieces of you zeit verbringen cimmerian lieblingspulli berührungsängste 2018 muttersprache verdienen konzeption erkämpfen welt älter tragödie spüren buchschnitt das weihnachtswunder des henry n. brown unsympathisch mitreißend stottern sprachenverteilung hand team entscheidung kim newman gestaltung zweiter weltkrieg dustlands verbreiten tradition verbessern the people v. o.j. simpson zustimmen hervorragend amüsieren animalisch hamburg heinz strunk atmosphäre neukölln aquarell antiklimax bücherhirn columbine akzeptabel verständnis schriftstellerin erzählen lesegeschmack eva living in the aftermath of the columbine tragedy partnerschaft analyse wundervoll deutsch taff ansprechen kollege monatlich zuneigung schwächlich verzaubern 1970er kontrollieren bluten märtyrerin schlechtes gewissen firebird unwesen treiben januar 2019 ktischig elitär tad williams rolle einstellung bedauern nagend oliver dierssen überdreht konzentrieren genre intellektuell kleinigkeit grimdark verlag mumpitz träne vergießen ausreißer beziehung überprüfen liebesszene partials erwähnen diskutieren realistisch wahr diagramm verraten monstrum seite weiß robert e. howard beteiligen wildern bildschön danken aufmerksamkeit high school vampir herausragend schwerfallen magie lone ranger anstellen simon erforschen lesejahr einfärben m l rio verfilmen nicht alle latten am zaun originell zutrauen jahresrückblick am liebsten the kingkiller chronicle frühjahrsputz verstümmelung mitleid widersprechen fritz honka roman hingabe bücherwurm reise liebesdreieck rezensieren
Hallo ihr Lieben! Tatatataaaa! Es ist geschafft! Der Jahresrückblick 2018 ist endlich fertig! Die Zusammenfassung meines vergangenen Lesejahres war wie immer eine Mammutaufgabe, die mich wieder einmal viel länger in Anspruch nahm, als ich eigentlich plante. Jedes Jahr unterschätze ich, wie viel Zeitaufwand dieser Rückblick erfordert. Aber: es ist m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Claudia Gray – A Thousand Pieces of You 23.10.2018 09:00:17

umgeben schmalzig wunderbar trilogie abrupt falsch t-shirt rührselig begegnen gehören claudia gray tragen effekt täglich verlassen idee zeit führen klischee künstlerin kennenlernen standardausstattung szene buch kodex zugänglich dimension kleid familie kitsch autorenreise menschheit person science-fiction sich selbst begegnen konstruktion theorie verbieten erklären design sprung überlegung einzigartig basieren unausweichlich erscheinen beeinflussen mythologie abfinden anfang wissenschaft wahrscheinlichkeitsrechnung erleben lektüre verfallen liebesgeschichte ableiten seelenreise spaß autor ein ums andere mal folgeband sohn brennender hass empfinden begreifen eltern drittel entwischen alternativ antagonist interessant unwahrscheinlich mit dem gedanken spielen ansiedeln elegant annahme ausgangspunkt marguerite aufbauen interpretation finden nerd physik sanft konfrontieren wissenschaftler fragen stellen auftakt geheim möglichkeit gewünscht fürchten ehrlich band 1 fähig positiv zweifeln sprichwörtlich erfindung pompös sympathieträgerin ethisch lösen mutig getrieben treffen russisch gemeinsam genretypisch schicksal handlung ballkleid original abenteuer unwiederbringlich integrität über den weg laufen tief geschichte thema ermorden orientieren tier trilogieauftakt paul markov erfahrung bedeutend geliebt garderobe jeans solide erstaunlich mensch moralisch emotion behandeln problem töten stehlen verbinden konzept konflikt magisch spirituell ich romantisch schaffen umbringen beginnen seriös hübsch vater komplex offenbaren bewusstsein jagen gedankenspiel entscheiden verfolgen initiieren schicken freuen benennen resultieren dimensionsreise erwarten ich-erzählerin enden universum leser reisen vorhersehbarkeit besuch mann bedienen beeindrucken zweifel traumzustand konstruieren impulsiv fakt dekadent beschleichen fühlen unzählig clever logikloch fliehen bezaubernd eröffnen welt verdaulich abstraktheit brillant springen verdienen süß a thousand pieces of you skala vertretbarkeit young adult intuition aufwachen eigenständig äußere umstände romanze kitschfaktor schuld aufregend entwickeln rechtfertigen in besitz nehmen nichts anfangen thenatik frage faszinierend überhand nehmen rezension verkopft körper greifbar ausklammern tod retten ausrichtung opulent viele-welten-theorie protagonistin grundlegend bösewicht trösten gerät part reise vorbestimmt gut durchdacht erwachen science fiction beteiligen passieren bereich wahr intellektuell beziehung furchtbar genre stellenwert firebird das schwarze schaf verpacken version ungeachtet einlassen ökonomisch selbstverständlich vermeintlich team
Ein grundlegendes Konzept in der „Firebird“-Trilogie ist die romantische Annahme, dass gewisse Beziehungen vom Schicksal vorbestimmt sind. Einige Menschen begegnen sich in jeder Dimension, in jedem Universum. Claudia Gray entwickelte diese Idee 2012, während einer Autorenreise durch die USA und Australien. Sie fühlte sich, als würde sie jeden Tag i... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jilliane Hoffman – Argus 30.10.2019 09:00:53

polizei vermuten herrlich mithilfe präsent fokus verbindung juristisch eintauchen cia ausarbeitung satz beruf staatsgefängnis hinterlassen entgegenkommen idealismus schritt stimmen kennen aufregend entwickeln rechtfertigen aspekt jilliane hoffman frage spannend besprechen international zwingen rezension talbot lunders vergewaltiger wandelndes klischee traum strafverfolgung einsitzen opfer beweisen abgeschlossen grundlegend sadistisch nachhaltig ideologisch roman wendung wahrheit the cutting room unmöglich das böse verraten verlag steine in den weg legen argus club elitär ansprechen deutsch beschließen preis rundum tatsache clubmitglied reden william bantling cupido herstellen potential folgenreich entscheidung perspektive geschichte 815 trennen fall anspruch bewerten attraktion weiterentwickeln begleiten ereignis behörde wacker bestehen erfolg mensch illustrieren behandeln überraschen schwierigkeit vereinbaren speziell implizieren aufwerfen mutieren frauenmord kündigen band verhalten autorin grausam abdrucken grenzenlos komplex vergangenheit tatverdächtiger tiefgreifend reagieren krimi kriminell fungieren job stellvertreter beleuchten fahnder leser romanhandlung wissen anbieten gerechtigkeit involvierung zweifel am besten florida department of law enforcement vermarkten drehen auswuchs diskrepanz frustrierend foltern vermögen beeindruckend fließend missverständnis verabschieden debüt mädchen verleihen rechtsstaat verblüfft spektakulär nemesis einflussreich gigantisch wohlhabend 4 sterne hoch us-amerikanisch finden leisten c.j. townsend gegenwart konfrontieren ergeben katz und maus-spiel berichten verfahrensrichtlinie zusehen maximal privatleben schreiben fragen daria debianchi mörder auftakt an ihrer stelle florida herausholen täter-opfer-verhältnis aufgeben subtil todestrakt belohnen auftritt teufel mord wachsen serie positiv auge inszenieren befriedigend reflektieren klappentext einfluss handeln optimistisch mutig miami ermittlungsszenario unmissverständlich skrupellos bereiten morpheus pakt thrillerserie treffen staatsanwältin beobachten lange her mächtig struktur recht unberechenbarkeit potenziell fallstrick verurteilen ermittler ärgern handlung lesen ausgabe fbi stereotyp verlangen angreifer in angst und schrecken versetzen lücke rechtssystem vor laufender kamera garantiert vor gericht zur rechenschaft ziehen herausforderung stellvertretend betroffene erreichen schockieren beraterin reihe netzwerk buch neu tat prozess person vorgänger davor zurückschrecken kritisch arbeiten sicher heldin allein prominent feststellen band 3 figur brutal bahn brechen bedeuten grenze gefallen sensationell mitglied lektüre schuldig snuff verurteilung facettenreich aufklären spaß unangenehm identität energie schweigen thriller eindruck behaupten
2001 traf Jilliane Hoffman eine folgenreiche Entscheidung. Nach 10 Jahren, in denen sie als stellvertretende Staatsanwältin und juristische Beraterin des Florida Department of Law Enforcement arbeitete, beschloss sie, ihren aufregenden Job in der Strafverfolgung aufzugeben, um Autorin zu werden. Während eines Prozesses gegen einen Vergewaltiger beo... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Marcia Clark – Without A Doubt 27.09.2018 09:00:25

konfrontieren foto gerechtfertigt analysieren lance ito männerdominiert vorstellen zivilprozess fortschreiten privatleben christopher darden bewusst latent beweislage anecken statuten möglichkeit in frage kommen mörder presse betrachten unwille geschlecht eindeutig aufgeben druck mordnacht als bare münze verkaufen wirken ausführung fähig in sicherheit wiegen arroganz mord störfaktor beschämend juryauswahl artikel alternativ falschinformation äußere erscheinung sexismus trügerisch scheuen unwahrscheinlich los angeles mädchen chance interessant ablauf urteil interpretieren juror auslegung footballspieler spekulativ freispruch verblüfft egal unüberbrückbar berichterstattung 4 sterne schmerz justizirrtum geschworenendienst vertrauen spur nachteil unbedacht us-amerikanisch indiz non-fiction zusammenstellung übernehmen absurd rasse schwierig staatsanwältin eindringlich beobachten integrieren erbittert leben glaubhaft ausgang bildungsstand klasse marcia clark mörderisch partner manipulieren verteidigung verleiten gönnen lesen mit argusaugen gender aggressiv korrekt stur interesse forsch tag und nacht trotzig lächerlich prozessjunkie richter erfolgreich verteidiger perfidität wahrheitsgemäß dreamteam szenario scheitern eine rolle spielen geschehen herr werden wild handeln unmenschlich usa verletzend haftbefehl the run of his life defensiv ausgeglichen die dinge beim namen nennen scharf hauptgrund schildern einordnen zeitlich chefanklägerin seriosität dimension dankbar bewunderswert buch angeklagter tat beruflich menschheit gesellschaftlich familie orenthal james simpson distanz rassistisch inkompetent prozess person ins gericht gehen verhandeln kontrovers vorfall downtown schwert absicht berühren handhaben verstehen anforderung begründen spielraum rückschluss vorgehensweise theorie wissenschaftlich vertreten schwarz sicher lindern arbeiten prominentenstatus zukünftig anklage mitgleider medienwirksam festlegung unterschiedlich rassenkarte tatort beantworten ronald goldman ex-mann rechtssystem vorsatz rechtlich zusammenbrechen auswahl mark fuhrman einschießen überlastet kritisieren an der tagesordnung interview beschuldigter anwältin verlassen zeit direkt unmenge eskalieren kennenlernen verbitterung korrigieren mord ersten grades szene entscheidend entschluss sympathisch ehe aufnehmen veröffentlichen verurteilung ermittlung einschätzung anfechten medienrummel medien hart riskant schlüssig erwirken gehässig erfahren freunde charakter sohn arrogant schmutz kein blatt vor den mund nehmen empfinden fehler verfügbarkeit justiz bilant ähnlich frisur staatsanwaltschaft biografie am leben explizit schuldzuweisung eindruck erkennen täterin facette motiv nachvollziehbar einzigartig sorgerechtsstreit johnnie cochran lebhaft die hände gebunden antun verdichten beeinflussen identifizieren planen strafprozess detail verbergen wichtig gerichtssaal beweismaterial mitverantwortlich mitglied erleben schuldig auf den schlips treten bosheit kontext verzichten lektüre denkwürdig intelligent vorwurf unterhalten zulassen kleidung vorgehend rezension sezieren harsch tür und tor öffnen ruppig überzeugt erfrischend unrecht persönlichkeit popularität krank l.a.p.d. vorsätzlich arbeitspensum situation feldzug gesetz anstoßen ehemann opfer lenken without a doubt nicole brown simpson befriedigen verhör begrenzt erschöpfend grauenvoll im nachhinein unsympathisch lehre zögern dazwischen funken erkämpfen henker pressekonferenz zeitspanne exorbitant bieten verhindern juristisch zirkus schmerzhaft wahrnehmung blickwinkel brüsk bestandteil interpretationsspielraum prozessbeginn schuld schritt verfahren kompetenz rechtfertigen beleidigend tribut fordern hass akte bill hodgman o.j. simpson aspekt verschieden stattfinden besprechen rolle angriff verlieren afroamerikanisch leitung integral meinung gewaltig erläuterung häme schmierfink beschließen übermüdet analyse powerfrau gewissen scheidung anhörung gewalttätig beurteilen zustimmen hervorragend übertragen beweislast entscheidung team beschleunigen auslösen thematik zutrauen verschärfen hinterfragen verantwortlich bedingung hautfarbe unterschätzen mordverfahren vom gegenteil überzeugen angemessen tempo fluch und segen zählen ausufernd realistisch erwähnen 1995 1994 familienleben spott kleinigkeit genüsslich kritik kindisch mordprozess in frage stellen journalist augenringe suggerieren illustrieren gil garcetti mensch unterschwellig umfassend fortschritt beschreiben töten überraschen privatsache unbehelligt aufwühlend involvieren verbrechen speziell konflikt implizieren im stillen managen zurückbringen kenntnis rudimentär hoffnung sammeln spannung mutieren professionell schaffen zweischneidig verhalten uneinsichtig lohnend thema präsentieren gesund täter reell behindern perspektive geschichte unerfahren geeignet außerordentlich fall heikel gestresst neugier physisch zeitfenster robert shapiro abschließen erziehung strategie reporter vorgeschichte frau erfahrung ehrgeizig äußern autoritär fehlerfrei bauchgefühl teilen court tv anstrengend akzeptieren intim wissen option beeindrucken zweifel beitragen gerechtigkeit zweifach verhandlung vorbereitung ex-ehemann hausdruchsuchung impulsiv zeuge einseitig überwiegend fakt diffus hinreißen diskrepanz frustrierend führungsebene mühsam wünschen öffentlich erinnerung überzeugen einschränken dna indizienbeweis diktieren vermitteln if i did it jurymitglied generation anklage manifest touchieren überwältigend groll bedürfnis vergangenheit offenbaren reagieren aufkommen qualität geizen verfolgen entscheiden job unreflektiert gewalt aufeinandertreffen gruppe erwarten jury zuteilen häusliche gewalt eingestehen erschweren verpflichtet fülle fragwürdig aufarbeiten richtung makellos
Ich begrüße euch herzlich zum dritten und letzten Teil unseres Rezensionsexperiments. In den letzten zwei Tagen haben wir uns mit den Fakten des Falls O.J. Simpson vertraut gemacht. Ich habe euch „The Run of His Life: The People V. O.J. Simpson” von Jeffrey Toobin und „If I Did It: Confessions of the Killer” von O.J. […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Obsidian Butterfly 16.07.2019 09:00:19

täter gesund lieblingsnebenfigur dürfen geschichte zahlreich vorweisen fall täuschen nachdenken gefährden streng erfreuen akzeptieren intim teilen mensch unnötig kultur obsidian butterfly solide speziell verbinden töten überraschen ankommen ahnungslosigkeit involvieren richard 3 sterne betonen professionell kollidieren oberflächlich stoßen band 9 umbringen verärgert vergangenheit komplex wesen grausam autorin stammen erlebenswelt bezug vampirisch groß durchdacht regel fan tag verhältnis fanbasis widmen beleuchten enden edward mordserie haarsträubend klar werden beitragen besuch zurzeit nett angewiesen nebenfigur leser option jean-claude interessieren konstruieren aufgabe beeindruckend erkenntnis entwicklung mühsam unzureichend mittel zum zweck erinnerung überzeugen freundschaft bieten zögern welt eigenständig außergewöhnlich auftragskiller kennen vergehen projizieren etablieren beinhalten aspekt anita blake bewahren sinn persönlichkeit popularität rezension gesicht new mexico tod normalität situation antik individuum einfühlsamkeit beispiel wahrheit kopfgeldjäger übernatürlich verwirren vampir eines tages verantwortlich kolossal absolut wahrnehmen wahr mühelos weitreichend weit entfernt glauben helfen beziehung information durchgehen farce zum teil alltagstauglich rampenlicht unverhofft revier untergehen ungelenk detailschärfe team herstellen eiskalt belasten analytisch auflösung herausfinden erhellend nichtrepräsentativ erhalten auf die probe stellen führen zeit kompliziert steigern verloren gefühllos reihe schockieren klären buch eigenwillig widersprüchlich babyblau beruhigen kriminalistin konstrukt anreißen ein für alle mal entrüstung effizient liefern allein killer mythologie prototypisch erscheinen stück figur erinnern wichtig aus dem hut zaubern grenze detail vorantreiben bitten schlimm erleben doppelleben alltag besser ermittlung gegenseitig erfahren charakter einblick schwer unangenehm sympathie hart empfinden vollwertig azteken volk behaupten ähnlich zuverlässig wiegen biografie chance handlungselement urban fantasy spektakulär zeitzeuge duo möglich wunsch kriminalfall am seidenen faden hängen katalysator vertrauen gegenüber privat ausnehmend unorthodox zu schätzen wissen partei konfrontieren verfügen denken unausgesprochen fürchten lieben typ ansicht unkonventionell kompromisslosigkeit psychoanalytikerin maß wirken szenario humor befriedigend extrem auge herumschnüffeln menschlich versuchen angst reflektieren soziopath endgültig lokal laurell k. hamilton bereitstellen ungemein aztekisch darstellen ausarbeiten einschätzen sterben inhaltlich überflüssig leben mögen grausig rücken pragmatismus fantasy erfreulich tief tödlich
Der Auftragskiller Edward ist meine absolute Lieblingsnebenfigur der „Anita Blake“-Reihe von Laurell K. Hamilton. Ich liebe seine Kompromisslosigkeit, seinen tödlichen Pragmatismus und seinen ganz speziellen Sinn für Humor. Vielleicht sollte es mir zu denken geben, wie sehr ich eine Figur, die mühelos als Soziopath durchgeht, mag, aber es beruhigt ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Anita Terpstra – Die Braut 26.03.2019 09:00:12

winzig konfrontieren relativieren ermitteln bewusst gefängnis richtig und falsch handlungsabschnitt todestrakt amnesty international wirken verfehlen kalt erwischt interessant mädchen ehelichen überreden todesstrafe alternativ sanktionieren themenschwerpunkt vorgehen weg indiz treffen ersparen mögen abstand lesen heiraten verurteilen verleiten antwort stur verlauf nähern rezensionsexemplar unschuldig fenster naiv staatlich gefangen halten einschüchtern zweifeln mackenzie walker handeln 1976 versuchen ethisch fördern erstaunt klappentext motivieren usa pfiffig gegnerin warten inhaltlich motivation entführen neu samen buch unzulänglichkeit unternehmen bewertung auf dem holzweg ausgefallen glückwunsch person verlobter inhalt persönlich abraten verstehen erklären unabhängig fundamental gestatten theorie zelle herausfinden enttäuschen erhalten hinrichten führen entschluss entscheidend offiziell bemühen schaden ermittlungsthriller hochzeit zusammenpassen dilemma blanvalet riskant anita terpstra gelingen lahm holen thriller drittel begeistern an der nase herumführen begreifen ähnlich besitzen fehlschlagen basieren eingehen konzeptionell lektüre ins herz schließen straftäter phänomen aussprechen häftling überleben rezension sitzen leseerfahrung retten zutreffen lenken hoffen interessengebiet ehemann grund anders traum festhalten ausbruch protagonistin schnell bieten bewegen zu spät polizei welt seit jahren wahrnehmung zeremonie verfassen ignorieren hass schmucklos gefühl schuld aufregend projizieren frage spannend anrichten hinrichtung nichts dafür können aspekt faktor niederländisch verlieren im vorfeld ursprung beschließen random house einlassen matt ayers mängel entscheidung zutage wiedereinführung wendung hinterfragen roman bemühung thematik eines tages jung missglücken erwartungshaltung wahr glauben bloggerportal aufstoßen ausmalen überprüfen grübeln beziehung flüssig drohung moralisch mensch unverständnis hoffnung psychologisch die braut kurios problem hinweis 3 sterne warnung betonen vorwerfen verhalten todeszelle perspektive geschichte thema abhängen fall begleiten frau ersticken theoretisch prägen annehmen vor sich gehen streng überraschend mann todeskandidat wissen gast fakt spezifisch gut gemacht foltern enttäuschung konsequent gestalten entgegenschlagen überzeugen insgesamt formulieren ermittlungsarbeit lernen komplex autorin richtig gitter entscheiden raum krimi ungewöhnlich substanziell todeszelleninsasse aussuchen waghalsig unreflektiert gefängnisinsasse richtung erwarten empfehlung
Laut Amnesty International wurden in den USA seit der Wiedereinführung der Todesstrafe im Jahr 1976 1.465 Menschen hingerichtet. Am 01. Juli 2017 gab es 2.817 Todeszelleninsassen, darunter 53 Frauen. Die Todesstrafe in den USA ist ein Thema, das mich seit Jahren begleitet. Für mich sind staatlich sanktionierte Hinrichtungen nicht nur eine Frage von... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Sowas lese ich nicht? 04.03.2019 08:46:45

lauter&leise aktiv chic-lit klappentext ausprobieren gelegenheit bevorzugen lesen interesse suchen beliebt anpreisen literatursparte chance konfrontieren offen leugnen selten grenze wecken basieren verwerfen üblich gelingen begreifen historische fiktion gehören verlassen zuordnen beantworten kategorien inhalt vorliebe buch neu wildern zählen bereich genre antonia wohlfühlzone klar einräumen favorit lauter&leise kategorisch einen bogen darum machen frage normal verdienen passen romantasy montagsfrage ablehnen leseentscheidung fan entschlossen entfachen krimi kombination crossgenre einschränken überzeugen neuigkeiten & schnelle gedanken geschichte märz 2019 neugier flexibel abstecken
Hallo ihr Lieben! 🙂 Chilli geht es besser. In ihrem Namen danke ich an dieser Stelle allen, die ihr Genesungswünsche haben ausrichten lassen. Sie scheint ihr Gelenk wirklich nur überdehnt zu haben und macht beinahe täglich Fortschritte. Abends läuft sie mittlerweile sogar fast ganz ohne Humpeln. Ich war sehr erleichtert, als ich das gesehen habe, [... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

John Katzenbach – Der Psychiater 03.10.2018 09:00:27

identität riskant faszinieren veröffentlichen begeistern thriller john katzenbach sicht onkel treiben zaungast existenz empfinden jugendliebe überlassen auf und ab killer durchschauen der wolf kapitel früh handlungstragend motiv kreativität element lektüre leiche unterstützt profi abstinenz phase wichtig entpuppen besorgt mental klären miträtseln buch verschwinden fehlen andy candy mission begründen der psychiater unterschied profil frustrieren englisch gegenteil herausfinden erkrankt entschluss bemühen erreichen passend graduell graben trauer leben struktur nervenzerfetzend begeben ed beobachten suchtkrankheit staatsanwältin schenken treffen tödlich tief erraten hinauswollen lesen original disziplin biss degradieren the dead student level perfektionieren präzision ausgeglichen ermitteln zuschauen susan kunst fragen schreiben hilfe katz und maus-spiel verdacht analysieren auslöschen konfrontieren geist fähig eindeutig lieben mörder entdecken parallelen folgen studie chance interessant kommunikationszeitalter scheuen gesellschaft weg das blut in den adern gefrieren nerd finden verpassen voraussagen spur beschleichen anspannung beeindrucken rückfall leser vorfinden angewiesen nebenfigur lebensbejahend zugang anspruchsvoll harmonieorientiert enttäuschung entwicklung aufkommen krimi patient vergangenheit offenbaren reiz stimulierend hilfsbereit einbinden entschlossen aufspüren kontrahent aus der bahn werfen speziell psychologisch durchziehen töten verzeichnen gefahr hindeuten zugestehen arrangieren selbstkontrolle erzeugen verhalten umbringen emotional nervenkitzel 3 sterne beweggrund spannung psychiater tot stabil alarmiert fall manövrieren zahm die anstalt geschichte perspektive liebenswert freigiebigkeit teilen suizid trocken schließen alkoholiker prägen spannungsbogen praktisch theoretisch deutsch resonanz information unsichtbar verlieren rolle wettrennen rand gefährlich adäquat ausgefeilt verlust position verstört roman anonyme alkoholiker hinwegspülen unterstützung intellektuell psychologie furchtbar beziehung kräftemessen titel verärgern kämpfen qualitätsverlust andeutung selbstmord ausreichend persönlichkeit bewahren rezension enttäuschend einzelband spiel moth praxis erschreckend passiv außergewöhnlich ausschließen abgrund verbindung einbüßen polizei mitreißend spannend frage duell vorzüglich timothy warner mutmaßen sponsor aufregend
John Katzenbach ist meine erste große Thriller-Liebe. Ich erinnere mich noch genau, wie sehr mich „Die Anstalt“ begeisterte, mein erster Roman aus seiner Feder und meiner Meinung nach der beste, den er je geschrieben hat. Nie zuvor war ich mit einem ähnlichen Level nervenzerfetzender, psychologischer Spannung konfrontiert worden. Katzenbach begründ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Urlaubsreise ins Buch? 22.07.2019 11:11:44

neuigkeiten & schnelle gedanken juli 2019 alt freuen bett unattraktiv fantastik maik problem konflikt konzept prickelnd mensch anstrengend nachdenken stundenlang geschichte sommerbuch reichweite wohlfühlzone regierung stress lauter&leise eröffnung rettung passieren miterleben antonia dusche montagsfrage tod urlaub stressig sitzen lebensbedrohlich unterhalten überzeugt dienen aufregend apokalypse eisdiele aussicht welt auseinandersetzen liegen fies reiseziel thematisieren teenager funktionieren figur erscheinen überlegung flauschig roadtrip klingen science-fiction toll strand unternehmen buch produzieren anschließen herausforderung bequem lada wolfgang herrndorf tschick balkonien italien entspannung abenteuer lesen leben sterben langweilig monster lauter&leise kuschlig herausholen konfrontieren luftig repressiv klapprig herumschlagen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe gestern wieder einmal den vermaledeiten WuLi-Dominoeffekt erlebt. Ihr kennt das sicher: ihr treibt euch auf irgendeiner Buchcommunity herum, weil ihr irgendetwas nachgucken wollt. Dann taucht in eurem Feed eine Person auf, mit der ihr befreundet seid und die aktuell ein Buch mit einem wahnsinnig interessanten Cover lies... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Genevieve Cogman – The Masked City 29.10.2019 09:00:35

aufregend maske wunder wechselspiel entwickeln illusion pragmatisch schlau mitte ranking frage status welt verpflichtung vorstellung kontinuum neil gaiman chaos neffe handlungslinie risiko pessimistisch rollenspiel skala untersagen entwurf zurückhaltung irene grundlegend protagonistin beweisen glück klassifizieren rezension verkopft schwelgen greifbar individuell stören konkret elric zählen mut allgemein weitreichend an eine wand stoßen saga helfen nachdrücklich beauftragen kritik bibliothekarin reise multiversum roman unverbindlichkeit fuß magie angemessen punkt atmosphäre exempel statuieren erdsee genevieve cogman sherlock holmes information ursula k le guin am rande bereit gedacht fluss prägen beschreibung bremse heraufbeschwören erfreuen begeisterung präsentieren französisch nachvollziehen ernsthaft aufs spiel setzen the invisible library gondel michael moorcock festlegen beschränken abhängen literarisch 3 sterne hingelangen erfüllen beschneiden inspirieren angestrengt in frage stellen flüssig warm werden schwierigkeit problem aufwerfen unterhaltsam konzept zurückbringen job idylle erwarten verpflichtet rettungsmission enden lohnen autorin viktorianisch schwammig london art zaghaft lehrling fühlen währen hierarchie actionreich überschaubar anwesenheit formulieren befinden fae gestalten portion fraglos rivalität absichtlich agentin könig dauerhaft ergebnis alternativ chinesisch imitieren einhergehen urban fantasy wutschnaubend fürchten betrachten schweiz verschleppen einmischen konfrontieren offen verzweifelt verbissen venedig die unsichtbare bibliothek gegenspieler streifen kai unverschämt interdimensional band 2 in nomine satanis extrem humor fortsetzung unterkühlt scheitern drache eine rolle spielen ende versuchen wild merkmal exploration einfluss handeln kriegserklärung abenteuer ringen worldbuilding fantasy the masked city tief ordnung auftreten heimat junior leben karneval struktur mögen auf sich gestellt hochgradig anschließen permanent idee fabelwesen reihe bemühen entscheidend bibliothek restlos nach kräften aufbrechen herausfinden beantworten einladen gewähren zwischenfall begegnen stufe verstehen kurz setting rätselhaft arbeiten vernachlässigen buch auftrag neu entführen infiziert gesetzmäßigkeit plan talent werten weiterverfolgen einengen funktionieren verknüpfen mitglied verzaubert stationiert enervierend kontext lieblos auftauchen vorantreiben lektüre element borgen früh verwenden auswirkung terry pratchett bedeuten mythologie beeinflussen zugeknöpft zerstören neutralität gelingen zufrieden onkel befugnis darstellung eindruck mischung fiktiv später einblick aus dem nichts
Die Reihe „The Invisible Library” von Genevieve Cogman ist das Ergebnis einer wilden Mischung literarischer Einflüsse. Die Idee einer interdimensionalen Bibliothek borgte sich die Autorin von Terry Pratchett, Neil Gaiman und aus dem französischen Rollenspiel „In Nomine Satanis“. Die Magie ist von Ursula K. Le Guins „Erdsee“-Saga inspiriert, die Dra... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ängste konfrontieren – Diese Fehler solltest du unbedingt vermeiden 08.08.2019 10:03:00

allgemein ängste angst konfrontation konfrontieren angst & panik fehler
Du hast all deinen Mut zusammengerafft, um dich deinen Ängsten endlich zu stellen? Auch wenn das ein sehr wichtiger Schritt ist, gibt es einige Punkte, die du beachten solltest. Denn Konfrontation kann deine Ängste nicht nur auflösen, sondern auch verschlimmern, wenn du es nicht richtig angehst. Heute möchte ich auf die häufigsten Fehler eingehe... mehr auf mindeed.de

Jim Butcher – Fool Moon 05.09.2018 09:00:13

verbindung vorstellung ruhe unterbewusstsein das leben retten chaos keine träne nachweinen bindung entwickeln stimmen in den kinderschuhen akut verschieden nichts anfangen willkürlich rezension realität kreatur potentiell andeutung opfer hoffen zeitpunkt anfühlen im laufe originell übernatürlich magie vampir verhelfen auslesen tempo dahinterkommen nötig genre ungeduldig beziehung kontrollieren wissensstand langgezogen zeigen gestaltwandler im vergleich gefährlich erobern kratzwunde eng klar mondsüchtig überblick deutlich unerfahren harry dresden zahlreich kampfszene stabil werwolf ans eingemachte fall bekannt gradliniger abschließen weiterentwickeln intim herangehensweise bevölkerung überraschend fortschritt liebhaber bisswunde hindeuten unterhaltsam konzept involvieren töten hinweis konzipieren 3 sterne schaffen bezweifeln boss nachforschung murphy vergangenheit bindungsangst diskussion magier entscheiden zaghaft actionlevel raum art the dresden files eins und eins zusammenzählen rechnen widmen al capone ausschalten erwarten mann grundsätzlich bedrohen leser dämon nebenfigur fakt actionüberladen loup garou erkenntnis einsetzen schriftstellerisch entwicklung interessant zerfleischt schnitzer alternativ urban fantasy elegant übergeordnet spezies aufbauen vollmond vergleichsweise vertrauen spur pelzträger vorstellen dresden files bombastisch zeitig geist konfrontieren ermitteln bewusst typ eindeutig privatdetektiv gestreckt gestaltet behalten fähig im vordergrund stehen bestie auftritt unterscheiden zaubern fortsetzung verzeihen fool moon gefährlichkeit hindern lösen handeln angst wild tendieren ende gewinnen chicago lösung herumkratzen in planung band 2 fantastisch erliegen variieren durchschaubar mächtig versuchung bevorzugen grausig verwirrend verleiten ans leder handlung tief legende fantasy tatort herausfinden nutzen begegnen trilogie moment idee führen jim butcher steigern untergrund szene auf einmal kennenlernen reihe distanz neu faulheit buch schützen erzielen ausgefallen ebene toll einzelgänger tummeln ermahnen tiefgehend früh plump fee zugeben nachvollziehbar allein prügelei exemplar erinnern atemlos figur erscheinen kurzgeschichte eingehen verwandlung pfote kreativ plan john marcone anfang entpuppen protagonist leiche vertraut auftauchen ins herz schließen umfangreich zwiegespräch gefallen bestiarium besser autor zusammenpassen rechenschaft tragen sympathie vollwertig gelingen oberfläche aktuell storm front ausruhen neigen
Jim Butcher sieht für seine „Dresden Files“ etwa 20 Bände vor. Derzeit sind 15 vollwertige Bände und einige Kurzgeschichten um den Magier Harry Dresden erschienen. Zwei weitere Bände sind in Planung. 2015 war Butcher noch nicht sicher, wie viele Fälle sein Protagonist tatsächlich lösen wird, ob es 20 oder 21 werden, aber er plante, die […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jane Nickerson – Strands of Bronze and Gold 02.10.2018 09:00:47

anklingen sklaverei plantage schmerzhaft blickwinkel heidenangst young adult spüren dame vorstellung bieten taktvoll märchen underground railroad kompliment erinnerungsstück schmach zimmer tod ziehen abhängig individuell unterstützerin opulent wiedererkennungsmerkmal ablehnen zulassen rezension nicht genug pate vorbild 1855 protagonistin erwartung kind traum irrelevant hoffen überzeugend aufarbeitung erforschen ehefrau bemühung goldener käfig beunruhigt weltfremd originell beziehung schaurig verhätschelt konzentrieren helfen privilegiert kritik adlig weiß kleider charles perrault wyndriven abbey ansprechen gentleman zurechtkommen schmückendes beiwerk verarbeitung unverbindlich bedauerlicherweise southern gothic entscheidung schriftstellerin erzählen tatsache gefährlich atmosphäre tagtraum ermorden mittelmaß petheram ausbremsen vielversprechend thema gilles de rais französisch geschichte kalter schauer fremd flur überraschend serienmörder gewinn ich-perspektive 2 sterne erzählung entfaltungsspielraum erlauben verbinden erstaunlich unbeholfen umfassend mensch auffallen banal oberflächlich erfüllen beginnen 19. jahrhundert stammen antiquiert grausam komplex vergangenheit bedürfnis vater hübsch mystery adaption alt lesart auszeichnen effektiv vorlage charmant diffus dekadent drei basis mann schade erinnerung nacherzählung ursprünglich unzureichend sabotieren tollpatschig wirtschaft strands of bronze and gold scheuen implikation interessant zu tun bekommen chance nordamerika aufdecken finster norden jane nickerson us-amerikanisch streifen gemälde konfrontieren verfügen schrecklich witwer entdecken kostüm fürchten luxus 1697 auseinandersetzung geschehen angst handeln inszenieren naiv vorsetzen sklavenhaltung jeanne d'arc rote haare damensattel usa ansatz leben transferieren tagsüber geheimnis frauenbild entsetzt annäherung südstaaten moral interesse original verstreichen leid reichtum nutzen enttäuschen aufbrechen mississippi bitter einjagen anwesen schmeicheln bühne anschließen verkörpern verlassen buch neu erwachsene angstbehaftet mitstreiter setting sophie persönlich kritisch horizont figur sichtweise bedeuten kultiviert romantisiert motiv verwenden unheimlich erweitern prominent gruselig verheiratet attraktiv lektüre erfassen reich kreativ talent langweilen historische fiktion einziehen blaubart autor faszinieren auseinandersetzen entzücken sich selbst überlassen darstellung historisch schätzen empfinden sexualisiert gelingen bernard de cressac
Als Kind fürchtete ich mich schrecklich vor dem Märchen „Blaubart“. Die unheimliche Geschichte des reichen Adligen, der seine Ehefrauen ermordet und ihre Köpfe aufbewahrt, jagte mir eine Heidenangst ein. Ursprünglich stammt das Märchen von dem französischen Autor Charles Perrault aus dem Jahr 1697; historisches Vorbild für die Figur des Blaubart wa... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Burnt Offerings 17.10.2018 09:00:13

auseinandersetzen zufrieden eindruck beiläufig gefangen empfinden exemplarisch langweilen macht umgehen später folge ermittlung selbstironisch charakterentwicklung erleben umfangreich funktionieren verknüpfen erfassen kreativ anfang intrige wichtig eingehen brandstifter beängstigend schmusekätzchen gelegen stufe grausamkeit nimir ra person mental prozess rat vorgänger buch untersuchen mittelmäßig neu ziel kontakt erreichen reihe leopard gespannt interview herausforderung ausfüllen dolph provokation tragen notlage st. louis fassade richard zeeman wunderbar verändern lang tief konsequenz potent worldbuilding fantasy vielfältig vampirwelt auf ewig partner verletzt rechtfertigung polizeiarbeit mögen menschlichkeit leben ersinnen abstand gabriel unvorstellbar überflüssig brandanschlag treffen beste freundin verdrängungsstrategie inhaltlich monster darstellen laurell k. hamilton ansatz scheitern handeln einfluss liste benötigen ronnie auftritt zusehends mord loswerden fähig ehrlich fürchten aufhänger ermitteln bewusst konfrontieren lupa vorstellen beenden übernehmen ketten blutsauger machtvoll angespannt nachteil elegant umstände zivilisiert urban fantasy versuch implikation katze übernatürich gestalten entwicklung vampirrat ermöglichen fakt jean-claude zorn bemerkenswert leser angewiesen bereitwillig kümmern charakterstärke mann uralt ableben babysitter etablissement erwarten universum verhältnis gruppe triumvirat burnt offerings vereinfachen flexibilität reagieren verfolgen lernen emotional verantwortung erfüllen beginnen vorwerfen betonen magisch 3 sterne the killing dance versteifen behandeln töten intensiv verbinden emotion fortschritt sekundär spielen herangehensweise deicksverbindung ereignis mr. oliver ermorden fall aushalten physisch in relation setzen dürfen konstanz verkomplizieren verschlechterung zahm festlegen schlimmer eng verbessern beneiden entscheidung aufhören zu kurz kommen bund bereit im vergleich sadismus verlieren gestaltwandler rolle vorteil aufbau anlasten beziehung dreiecksromanze werwolfsrudel hineinziehen verärgern wehrlos band 7 erforschen larry vampir magie menschlicher diener erlösen auf teufel komm raus schutz liebesdreieck untot in gefahr ex-partner protagonistin kern freundeskreis sadist pflicht individuell paranormal situation retten tod toilette rezension anita blake nerven gefühl ignorieren werleopard handlungslinie fähigkeit schmerzhaft chaos spüren verbindung normal
Kürzlich habe ich ein Interview mit Laurell K. Hamilton gelesen, indem sie erklärte, sie habe Richard in Anitas Leben gebracht, um es zu vereinfachen und sie vor Jean-Claude zu retten. Das hat ja wunderbar funktioniert. Spätere Versuche, Anita vom Chaos in ihrem Leben zu erlösen, scheiterten ebenfalls. Hamilton bemerkte selbstironisch, sie sollte a... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Stephanie Oakes – The Sacred Lies of Minnow Bly 19.03.2019 09:00:58

regel glaubensgrundsatz mitgefühl reiz grausam autorin sektenmitglied lohnen denkmuster offenbaren vergangenheit komplex fügen erzählsituation entscheiden strikt schriftstellerisch frustrierend nahtlos aufziehen entwicklung zustand aufdröseln einschneidend überzeugen erinnerung rahmen befinden fesseln gestalten ursprünglich leser anhänger charakterisieren interessieren verkürzt erzählung großartig ich-perspektive akzeptieren streng community geschichte nach sich ziehen behindern zeitraffer rahmenbedingung thema nachvollziehen prophet schilderung rückblende heikel kevin erhoffen physisch landen 3 sterne konzipieren vergang inspirieren emotional innenperspektive beginnen erfüllen nacht stück für stück involvieren umspannen psychologisch glauben polygamie erklärung zwiegespalten erwähnen realistisch empfindung übertrieben verlag genre zuhause heftig schreibprozess verdauich gehirnwäsche jung eines tages hinderlich achtung zollen dystopisch version umweg davonlaufen hand bestürzend potential ausschöpfen im weg stehen hässlich vorteil zielgruppe zeigen äußerlich maßregelung stimmen indoktrinierung bindung modern the sacred lies of minnow bly aspekt spannend märchen strafe kindheit realitätsnah wrack vollzugsanstalt befehlen jugendlich ablehnung young adult abgrund horror opfer schnell protagonistin aufwand erwartung sadistisch begrenzt rezension recherche freiheit weitgehend überzeugt ausklammern sekte normalität ablehnen gesetz prekär befreien anfang herrschen amputieren straftäter schlimm funktionieren leserin verzichten manuskript berücksichtigen heldin allein vision früh keine angst erscheinen figur niederbrennen bedeuten am eigenen leib erfahren obligatorisch das mädchen ohne hände üblich eingangs entstehen begreifen darstellung thriller 17-jährig veröffentlichen minnow bly einsehen besser verlieben tiefgründig sympathie schwer erfahren später identität vergessen graduell intuitiv leserschaft übertretung bestimmen wort debütroman beschränkung montana profil rebellion wehren verstehen glaube lage setting persönlich rückschlag unabhängig freier wille heim patriarchat wählen weisheit äußere faktoren buch maid neu kontrolliert märchenadaption selbsternannt auktorial fundiert auge zweifeln studium gedicht angst stephanie oakes versuchen merkmal auffällig erleichtern verlangen unterliegen enttäuscht nicht möglich eindringlich treffen feuer leben schicksal tote dunkel zuckerbrot und peitsche im gegenteil jahr unwahrscheinlich aufarbeitungsprozess subtil vorstellbar verhaltensmuster fähig gut relativieren konfrontieren geist bild schreiben agent 12 jahre stellen seelisch gefängnis bewusst
Stephanie Oakes‘ Debütroman „The Sacred Lies of Minnow Bly“ nahm einige Umwege, bis er veröffentlicht wurde. Während ihres Studiums sollte sie Gedichte zu einem Thema ihrer Wahl schreiben. Sie entschied sich für Märchen und stieß bei ihren Recherchen auf „Das Mädchen ohne Hände“. Die grausame Erzählung inspirierte sie, eine Märchenadaption zu schre... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

John Gwynne – Valour 14.11.2018 09:00:20

schöpfer mitreißend fokus verursachen bieten gänsehaut vielzahl brillant lebendig ausgehen storm intuition unterstellen das leben retten außergewöhnlich komplexität allmächtig aufregend glücklich elyon rechtfertigen christlich leuchtender stern etablieren aspekt spannend rezension überleben persönlichkeit kampfszenen herz situation retten hochkönig stören gesicht ohne zu zögern hoffen überzeugend in hülle und fülle grundlegend bösewicht glück jung verlust roter faden mühelos asyl fürsorge zusteuern realistisch beziehung widerstehen prophetisch genre führung langamtig verbannte lande nah beieinander liegen vorteil gradlinig zeigen real füreinander dun carreg aufhören verständnis veradis erobern einlassen hervorragend merken bruderschaft entscheidung gestaltung rechtmäßig perspektive dürfen thema stark lebensecht kriegerin frohlocken das beste unnatürlich tier stählen originalität tetralogie entwicklen inspiriert liebenswert ausgeprägt episch fest mensch emotion beschreiben auffallen involvieren flach konflikt spannung kampf emotional beginnen erfüllen fantasie überwältigend lohnen vater corban cywen actionlevel entscheiden bandbreite nachteilig naheliegend gar gruppe drängen bedrohung erwarten abholen zu tränen rühren loyalität wissen königin nebenfigur beschwerlich fesselnd ermöglichen abkaufen unterteilung heilsbringer fliehen bepelzt begeistert freundschaft ogull calidus malice bezeichnen chance hinter sich lassen land überziehen vertrauen finster nathair hassen zuschlagen könig krieg im gegenteil weg stelle domhain konfrontieren maquin mangelnd dramatik wölfin herausholen teil aufgeben überfall lieben vernichten gut untereinander edana asroth john gwynne widersacher einschlag einschließen gratulieren gewinnen handeln jüdisch packen sieben schätze band 2 echt widerstreitend hadern sterben auswirken entgegenstellen suchen tragisch in worte fassen schlichtheit ardan aufschwingen breit mächtig mögen imponieren kessel schicksal leid lesen ringen fantasy erfreulich erzwungen high fantasy brechen lang moment versichern berater erhalten zeit gedenken eskalieren zusammenhalt reihe grimmig kleinlich wort buch schützen familie grinsen schwarze sonne person konstruktion lieblingsfigur zweikampf froh simpel lasten durchschnittlichkeit unwiderstehlich fundamental motiv valour armee erkennen unheimlich held versprechen mutter gut und böse figur identifizieren soldat schiedepunkt truppen the faithful and the fallen nahbar dranbleiben reich thronerbin eremon schlacht lektüre erfinden recht behalten kinderspiel riskant frag sympathie macht autor entkommen freunde charakter blass verbündete epos gelingen treiben vollwertig empfinden auseinandersetzen ergaunern religiös entzücken fies schwester
Corban und seine Freunde haben den Überfall auf Dun Carreg knapp überlebt. Sie sind entkommen und konnten Ardans rechtmäßige Thronerbin Edana retten. Der Verlust ihrer Lieben lastet schwer auf ihren Herzen. Corban hadert mit dem Wissen, dass seine Mutter und Gar in ihm den Leuchtenden Stern sehen. Wenn er noch nicht einmal seinen Vater und […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Thomas Finn – Dark Wood 24.07.2019 09:00:30

klein ankreiden aufregend artefakt seite um seite anfangs vertraulich gruseln einzelinterview spannend aspekt verschieden erheblich verhängnisvoll urlaubslektüre mitreißend verteufeln zu spät packend fernsehen ans licht zerren zum affen machen einschaltquote verschlingen rollenspiel firma überzeugend aussetzen festhalten ohne zu zögern horror kritikpunkt romanidee kurzweilig beeinträchtigen das schwarze auge ausstrahlung erfrischend bewahren vorwurf geloben zweck kreatur unterhalten überleben rezension daneben liegen kämpfen paranormal situation individuell prinzip verraten schmutzige wäsche rettung mühelos horrorstreifen außer kontrolle geraten enthüllung beibringen schaurig pen-&-paper maßgeblich spielleiter wendung survive reise glaubwürdig richten position woche einlassen überbleibsel norwegisch rand atmosphäre team hamburg umweg hervorragend preisgeld verdattert laufbahn zielgruppe ausbalanciert pen-&-paper populär herausgeber aufhalsen gewaltig ansprechen stress deutsch werbefirma show bemerken publikumswirksam manipulation gierig werbeagentur an die gurgel gehen intim lesestunden überraschend bankrott geschmacklos einsam norwegen geschichte lars äußere geld ns-zeit mitbringen pikant schwören gunnar literarisch tv-reality-show konzipieren 3 sterne selbstbewusst fantasie souverän analogie beginnen nervenkitzel tendenz sekundär mensch prickelnd erstaunlich voyeuristisch vergiften psychologisch unterhaltsam verbinden sechs ankommen waschen fan job teamfähigkeit rechnen bernd bedrohung wesen freund allzeit fantastik begeistert sensationslust dark wood kümmern fesselnd leser agenda portion thomas finn reizbar interessieren aufgabe finster dunkel rollenspielabend sören von beginn an perfekt fernsehformat überreden gruppendynamik publikum ablauf komponente laufend gut enziehen belächeln zu nutze machen kamera auftritt nährboden unter beweis stellen abwechslungsreich lüge konfrontieren verfügen leugnen ausplaudern finanziell zusammensetzen fragen sehen ferien redakteur teilnehmen schmidt-spiele verlag katja einschätzen fortbestehen agentur erfolgreich bescheren menschlich einfluss streit lesen abenteuer manipulieren dagmar effektvoll kleinkrieg subjektiv beobachten wildnis treffen misstrauen fantastisch lehren drama geheimnis mögen düster fest entschlossen provokation kritisieren firmeninterna bemühen zusammenhalt händeln wikinger fasziniert bissig gefahrenquelle umgeben vorbereiten ernst handwerkszeug mechanismus persönlich setting unfrieden leicht überfrachten arbeiten schön beruflich neu buch antreten lauern ebene vorstellungskraft sichern reality-show entgegenfiebern wurzeln dramaturgie gehörig verzichten lektüre zukunft bizarr anschuldigung funktionieren mystisch gefallen angestellte zugeben früh unheimlich lesung studio alsterblick allein angstfantasie einstreichen wald atemlos durchschauen basieren empfinden greifen sorgen sich selbst überlassen thriller mischung historisch entstehen hereinfallen stimmung besser ruin gegenseitig harmonie autor produktionsfirma nervenaufreibend riskant
Es ist erstaunlich, wie viele deutsche Fantastik-Autor_innen ihre Wurzeln in dem populären Pen-&-Paper-Rollenspiel Das Schwarze Auge sehen. Thomas Finn ist einer von ihnen. Seit 1984 ist er ein begeisterter Fan und arbeitete nach einigen beruflichen Umwegen sogar als Redakteur für den Herausgeber, den Schmidt-Spiele Verlag. Bis heute bemüht er ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Grusel, Gänsehaut und emotionale Intensität? 29.07.2019 11:29:44

paranormal individuell lachen montagsfrage andeutung betreffend einen schauer über den rücken jagen horror im dunkeln befriedigen passen harmonisch gänsehaut eis faktor gruseln frage spannend intensität aufregend gefühl ansprechen bereit lauter&leise leseerlebnis es barriere ansage dunkelheit atmosphäre einlassen vampir thematik schauerliteratur horrorfilm antonia kleinigkeit konkret schauder anspielung buchstäblich auffallen emotional nervenkitzel schwarz auf weiß fantasie hinweis ich schaffen abhängen werwolf weißer schrecken nässe berühmt geschichte schwingen mulmig nicholas eames teilen herangehensweise beschreibung drin verschweigen bauch neuigkeiten & schnelle gedanken thomas finn juli 2019 dark wood gefühlsebene identifikation frustrierend nebel profan logikloch jagen wesen verstandesebene anfangen knöpfe drücken gassi mangel verloren gehen regel einsaugen baum sehen geist konfrontieren hilfe patzer saisonal vogel ausnahme fähig entität schnee teil subtil fürchten ehrlich schriftsteller funfact egal riesig unspezifisch interessant schwerer stand horrorroman das blut in den adern gefrieren gezielt perfekt weinen dunkel im übertragenen sinne hinweisen beobachten laini taylor worldbuilding schreibstil handlung sonnenschein lesen hinauswollen anteil eine rolle spielen scheitern angst bescheren versuchen menschlich verzeihen wind monster aktiv genießen knallig gesamtpaket lauter&leise vorstellungskraft geräusch lauern buch spechen atmosphärisch arbeiten jahreszeit verstehen überwinden meister des horrors persönlich klingen kälte serienkiller überstimmen analytisch stephen king entscheidend düster albtraum autor vergessen fiktiv stimmung greifen fehler empfinden existieren figur angstfantasie früh unheimlich feststellen zugeben gruselig funktionieren leserin patrick ness knecht ruprecht grenze chilli wichtig antworten
Hallo ihr Lieben! 🙂 Das Drama nimmt kein Ende. Ich sags euch, als Hundemutter macht man was mit. Bei Chilli wurden letzte Woche durch einen routinemäßigen Bluttest Blutparasiten festgestellt. Blutparasiten! Dieser Hund muss auch wirklich jeden Quatsch mitmachen. Vermutlich wurden sie durch einen Zeckenbiss übertragen. Seltsam, denn natürlich ist si... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Joe Abercrombie – Königsjäger 12.12.2019 08:00:00

abrupt trilogie ruf kompromisslos auslassen zelle gegenteil königsschwur gespannt schwungvoll verschlossen kennenlernen wikinger vor die wahl stellen offiziell entscheidend verkörpern übertretung direkt dienst ticken absicht männlich schwert buch gesellschaftlich patriarchat sicher verrückt haushaltsführung verstehen kochen leicht vollstrecker figur existieren erinnern truppen mittendrin weiterführen wexen auswirkung mitglied gefallen erleben domäne etwas dagegen haben lektüre grenze konzeptionell intrigant abfinden nahbar aufgreifen prekär plan wichtig undurchsichtig unangenehm machtströmung yarvi folge charakter sympathisch faszinieren besser fatal begreifen first law volk am eigenen leib erfahren empfinden entsprechen bruchsee urteil gelehrter land stil coming-of-age mädchen indirekt krieg gesellschaft 4 sterne künftig feministisch aufbauen nebenbei könig schreiben finanziell verzweifelt konfrontieren sanft low fantasy wirken ausnahme machtposition entreißen betrachten scheitern politisch großmutter handeln gerissen einfluss positiv gettland motivation präsenz von außen band 2 darstellen unmissverständlich ruderpartner mögen reserviert integrieren gebrauch beobachten rausholen fantasy tief auftreten fertig geschlechterrolle handlung lesen zeitsprung kampfszene fokussieren nachvollziehen geschichte lesbar ändern überraschend herangehensweise in die karten schauen annehmen strategie begleiten frau seltsam abstecken ausbilder konflikt mensch mit ruhm bekleckern güte inspirieren unverwechselbar im wandel repräsentieren shattered sea hinweis strikt einfallen verfolgen handel verflixt erwarten nahen universum studieren resultieren freuen aufgabe joe abercrombie trugschluss schiff anbieten anfreunden beeindrucken bedienen mann königskrone typisch fesseln gestalten bemannen entwicklung erarbeiten actionreich rätsel auf links krempeln bevorstehen blickwinkel dorn bathu mitreißend welt half the world verbindung racheschwur aspekt gegenüberstellen prüfung gelöst unterbrechen hochkönig austausch greifbar situation stören leseerfahrung verstärken kämpfen realität rezension öffnen härte protagonistin königsjäger weiblich unmöglich reise roman brand priorität hilfreich konkret weitreichend gewohnt funktion geächtet verlieren gradlinig hervorragend crew übertragen klar gleichberechtigung entscheidung selbstwahrnehmung
Bereits als Joe Abercrombie den dritten Band seiner „First Law“-Trilogie schrieb, „Königsklingen“, wurde ihm bewusst, dass er sich in Sachen Gleichberechtigung nicht mit Ruhm bekleckert hatte. Nicht nur ist das „First Law“-Universum ein striktes Patriarchat, er hatte auch vergleichsweise wenig weibliche Charaktere in die Geschichte integriert. In s... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com