Tag suchen

Tag:

Tag auffordern

Montagsfrage: Die Freuden der Lyrik? 14.01.2019 10:38:43

hübsch aussterben feststellen intention stilmittel lernen traditionell plump walt whitman autorin überdauern überzeugung element beschäftigen generation erkennen nachttisch überlegen funktionieren text spekulieren fakt autor neuigkeiten & schnelle gedanken aufgabe medien kinderspiel schönheit musiker spaß aussagen alltag wissen vordringen argumentation historisch lyrisch überzeugen zugang begreifen rahmen mittel schätzen einsetzen nutzen gedanke bedeutungsebene vorsatz metrik analytisch anfertigen leicht von der hand gehen kapieren verschlossen bauchgefühl auseinandernehmen sprachlich zeit herausforderung einschlafen erlauben gedichtanalyse problem aufblühen mensch schüler zukünftig hinausposaunen hindernis jahrhunderte rhythmus rückschluss auswendig merkmal wild durchkauen um ihrer selbst willen anwenden gedicht antonia bereiten einschätzen fundiert beharren beziehung grübeln ausgedient rapline unterricht lauter&leise diskutieren geduld gering im kreis drehen analyse lauter&leise abend epoche struktur leben meinung gebrauch januar 2019 rapkünstler grashalme tief reim lesen geschickt fähigkeit passen lehrplan komposition form welt älter dienen geisteshaltung modern interpretation entwickeln gefühl nerven zweiter frühling goethe lyrik ausgeklügelt schulzeit ermitteln einfach auffordern arbeit schreiben gattung montagsfrage beweis analysieren prometheus zweck poet gerechtfertigt zulassen kern schule fähig hineinlesen bedeutung offenlegen betrachten fürchten werk
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe eine unfassbar stressige Woche hinter mir. Kennt ihr diese Filme, in denen die beste Freundin einer schwangeren Frau zu einer hysterischen, überspannten Nervensäge mutiert, weil sie eine Babyparty planen muss? Ich kann die beste Freundin jetzt verstehen. Meine liebe Freundin R. ist hochschwanger und wir haben im Freunde... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 4: «Ich bin ein Schriftsteller» 29.11.2019 09:00:00

stimme symbolisch bedauern rolle angriff unterschreiben militär literaturbetrieb hässlich information griffen meinung belastend sarajevo lebenswille kollege anklagen meldung zusichern rücksicht serbisch rechtsnah literaturnobelpreisträger gefährlich frieden regierung anfechtbar leiden zu kurz kommen beurteilen preis preisgeld einräumen zweiter weltkrieg eng entscheidung auslosen umstritten reise luftangriff thematik präzedenzfall friedensvertrag von dayton den haag genozid alija izetbegovic formulierung in die geschichte eingehen gegenlesen kosovokrieg verkünden befindlichkeit kravica werdegang kommentieren verharmlosen aufmerksamkeit mut wahr diskutieren rechtsextremistisch furchtbar jugoslawisch slobodan milosevic ernennen dialog helfen bombardement anmerken widerstehen unterstützung kritik vorwurf zerfallen marcel reich-ranicki sprachlos herausschmeicheln verursacht aussprechen tod situation journalistisch paramilitär dokument ablehnen präsidentschaftskandidat grund beginn irrelevant courage werk opfer unabhängigkeit zahlen autorisieren rauben friedensgespräch zurückhaltung öffentlichkeit weinerlich missverstanden hauptstadt bereichern besuchen kriegsverbrechertribunal entlastungszeuge kindheit fernsehen beuteln verhindern satz beruf massakrieren legitim schwedische akademie hinterbliebene unterzeichner unterstellen fordern kennen schuld westeuropäer britisch zusammenfassen beschönigen verfahren verhaspeln rechtfertigen ignorieren keine rolle spielen mutmaßen gefühl radovan karadzic bindung aussage peter handke um die ohren fliegen bereisen frauen und kinder streiter falle zwingen anrichten international spannend akademiemitglied geboren in tränen ausbrechen reisen vordringen zweifel schrift besuch verhandlung undenkbar interessieren sacken konstruieren zitieren neuigkeiten & schnelle gedanken beschleichen einseitig kontrastieren fakt tomislav nikolic hinreißen literaturnobelpreisvergabe durchsetzen literaturnobelpreis einsetzen vergeltung verurteilt erinnerung bundesrepublik jugoslawien grenzgebiet bessern verabschieden zu leibe rücken fehde vermitteln bestrebung schwere kost debatte staat mutmaßlich kriegsgebiet verständigung friedlich vergangenheit uneinigkeit reagieren ankündigen innenpolitisch verfolgen in ein anderes licht rücken wiederholen bosnienkrieg freuen betreffen einstimmig text auszeichnen drängen toten sommerlicher nachtrag zu einer winterlichen reise bevölkern verlagern erwarten bombardieren verpflichtet beschießen katastrophal slowenisch unpassend despektierlich beleuchten informationszeitalter bestehen nobelstiftung in frage stellen racheakt ehrung mensch beschäftigung intensiv hochdotiert unbekannt behandeln verbrechen konflikt künstlerappell implizieren begegnung kontrolle anhören sammeln betonen schaffen beweggrund aufschrei literarisch herauslesen anzweifeln emotional serbe resignation verhalten nachvollziehen französisch großbritannien militärisch frankfurter buchmesse bescheiden perspektive geschichte provinz nach sich ziehen eingreifen irren akademie der wissenschaften und künste der republika srpska vereinfacht kosovo fair bekannt fall ermorden kompromittierend gesprächspartner opferzahl bürger erhoffen prägen nachdenken region verständnislos siedlungswelle untermauern wohlwollend fällig verleihung verteidigen begrüßen bevölkerung äußern srebrenica biograf hitzig vernichtend treffen enttäuscht berufen kroatisch hinweisen stellungnahme schwerwiegend völkermord leben menschlichkeit kroatienkrieg bosnien-herzegowina momo-kapor-preis antwort informieren verteidigung versuchung leid nähern interesse auftreten nobelkomitee regulär angreifen ungeeignet inszenieren grabredner unschuldig robert dickson peter priskil slowenien anhalten politisch gewinnen geschehen unterschrift versuchen ahriman-verlag manöver großserbien dramatiker usa umsetzen verletzend entschuldigen losgelöst darstellen rachemassaker die hornissen unmissverständlich europa scharf jugoslawien internierungslager beharren abtun aktiv einordnen reisebericht objektiv henrik petersen relativieren partei kroatien katholische kirche fachlich eine winterliche reise ton leugnen malte herwig sanft politik zivil vorstellen distanzieren veranlassen bezeugt zagreb gutheißen schreiben aufrufen auffordern kunst auffassung gefängnis bewusst deklarieren statuten aufgebracht entität bosniaken presse laut zart massaker von srebrenica druck ansicht exkurs schrecklich unterzeichnung einknicken schall und rauch wahlrecht vergabe bezeichnen präsident mädchen geste urteil verleihen präventiv erlebnis serbische radikale partei sasa stanisic bill clinton ausgrenzen schriftsteller schmerz berichterstattung exzentrik raketen abkommen von erdut empörung erzürnt vor augen führen interpretation zuschlagen faktenlage indiz gerechtigkeit für serbien literaturwissenschaftler eingestellt alexander dorin krieg einsehen internationaler strafgerichtshof für das ehemalige jugoslawien stadt deutsche akademie für sprache und dichtung vorsichtig sympathie harold pinter rund ums buch austreten vergessen schwer autor volk arrogant deutscher buchpreis einheit these gültig bosnien entstehen appell beschämt staatenbund wahl kampagne richtigstellen eindruck stellung beziehen behaupten materie erkennen mutter zugeben kärnten prominent goldene verdienstmedaille kapitel traum vereint veründen bedeutsam truppen bedeuten feige antun mütter von srebrenica beeinflussen soldat welle wurzeln montenegro krux grenze jugoslawienkrieg zivilist aufregen kriegsrecht wichtig eingehen mitverantwortlich mitglied funktionieren aufschreiben vergleichen serbien chronologisch zwischen die fronten mündlich skandal blödsinn gespräch tijan sila legendär dankbar bosnisch schlag ins gesicht fürsprache respektieren angeklagter widerstand schriftlich benutzen ziel entführen sozialistische föderative republik jugoslawien geldsumme global person prozess den mund aufmachen verhandeln weismachen nato nicht hinterm berg halten ketzerbriefe ehrenbürger zurückgeben deutschsprachig ans tageslicht mazedonien gebiet in alter frische dicht machen bildung davor zurückschrecken wiederentdeckt papst verbal weigern simpel lage handzahm jagoda marinic kosten vertreten zitat teilrepublik erklären belgrad massaker kriegsverbrechen trauma johannes paul ii dankesrede erbe ein starkes stück streitbar unterschiedlich bissig literaturkritiker heinrich-heine-preis massenmord keine lust holocaust abschaffen november 2019 falsch verlauten menschenrechte wehren nutzen erhalten vergleich kompliziert steigern kritisieren effekt nobelpreisvergabe aufzeichnen interview intervention anschließen in verbindung ablesen heraushören opferrechtsorganisation patrick modiano rechtmäßigkeit prestigeträchtig georg-büchner-preis flüchtling äußerung schaden nationalistisch offiziell verstecken
«Ich bin ein Schriftsteller» Ich muss den heutigen Beitrag mit einer Einschränkung beginnen: Ich möchte darauf verzichten, euch den äußerst bewegten Werdegang von Peter Handke detailliert darzulegen. Das würde zu weit führen und ist für die Thematik des Literaturnobelpreises nicht relevant. Es genügt, euch mitzuteilen, dass er einer der bekannteste... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Unbeachtet, vergessen, unbekannt? 11.11.2019 08:53:58

okay wunschliste lauter&leise the diviners humor benötigen der geheime zirkel gesteigert erfolgreich vorlesen teilnehmerin tal lesenswert gewinnen lesen handlung schönheitskönigin gender breit entsetzt tragisch wildnis empowerment drama aufhalten stärke beachtung absurd sexismus verschwenden möglich quatsch entdecken inhaltsangabe plädieren beauty queens miss teen dream auffordern nachjagen cover wichtig befreien sensationell einsame insel wecken libba bray heldin erkennen figur ereignen auf kosten the power teenager jugendliteratur aufnehmen selbstbestimmung klassiker vergessen zeit klischee zynisch unrealistisch gebühren reihe prädikat high fantasy kulisse erhalten botschaft emanzipation november 2019 englisch mechanismus versichern klingen bittersüß buchtitel leicht erklären gesellschaftlich kontakt buch weltweit comic-artig grinsen ausrufezeichen wahr aufmerksamkeit verschenken nötig satire becky chambers klicken hinterfragen antonia roman bücherregal jung preis zu kurz kommen the long way to a small angry planet in aller munde abstürzen potential verbreiten selbstliebe kreis kings of the wyld deutsch lauter&leise gewohnt insel modern klein rassismus feminismus genug schräg bieten spitzzüngig locker verdienen lehrplan erkämpfen young adult außergewöhnlich paradiesisch diskriminierung erlesen erwartung weiblich zickerei aufwand sprache dasein überleben lacher einzelband anregen montagsfrage feiern freuen toleranz ideal abenteuerlich erwarten sprachbarriere auf sich selbst gestellt diskussion lohnen öffentlich entwicklung vermitteln norm freudig rahmen leser ehrenplatz flugzeug schönheitswettbewerb neuigkeiten & schnelle gedanken naomi alderman hinzufügen übersetzen befreiend bedeutend nicholas eames geschichte präsentieren neugier abhängen intergalaktisch tränen ausgangssituation unterhaltsam kapitalismus unbekannt
Hallo ihr Lieben! 🙂 Das Projekt „Diskutieren wir den Literaturnobelpreis“ nimmt Gestalt an. Ich habe angefangen, den Beitrag zu schreiben und bin mehr denn je überzeugt, dass wir diese kritische Auseinandersetzung brauchen. Ich bin allerdings noch nicht sicher, welche Ausmaße das Ganze annehmen wird. Um meine Argumente fundiert darzuleg... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Justin Cronin – The Twelve 15.05.2019 09:00:24

martinez verblieben parasit potential babcock zeigen widrig 5 jahre gewaltig beteiligen science fiction nachkommen nicht stimmen konkret glauben sklavenstadt empfindung vollendung beziehung ausmalen massiv vor ort enthalten part nah position schwerfallen unspektakulär vampir schuften hoffen wellen schlagen unbefriedigt ausbruch erwartung heldenhaft direktor realität rezension enttäuschend homeland persönlichkeit leider überzeugt retten ziehen ausreichend hegen greifbar stören apokalypse vergehen anfangs spannend kerrville frage spüren mitreißend welt vermuten blöd abstraktheit the twelve bieten zeit verbringen damals chaos wahnsinnig schreien blickwinkel leibhaftig unterlaufen überrennen entwicklung schriftstellerisch fühlen wünschen begeistert virus laben erinnerung formulieren freundschaft zu beginn befinden ursprünglich unkommentiert vermitteln rothaarig wissen reisen kalifornien klar werden kolonie aufrechterhalten alt abstufung verhältnis feiern heben gruppe effektiv erwarten bedrohung ausschalten enden rettungsmission verdanken offenbaren wagen qualität texas verfolgen versprengt versammeln iris umzug gefährte 3 sterne hinweis erfüllen beginnen einmalig emotional kindisch erstaunlich truppe unmittelbar mensch aufblühen spielerisch erfolg schwierigkeit verbinden das beste ereignis akzeptieren divergierend nachvollziehen geschichte perspektive dürfen dracula beschränken peter tot vielversprechend ernstzunehmend antwort handlung leid verlauf besinnen auswirken einstig vor die füße werfen zusammenfinden leben beziehen schicksal dabei belassen usa band 2 showdown tyrann ansatz skrupellos inhaltlich carter infektion amy gefangen halten wandeln justin cronin final zwölf möglichkeit selbsttäuschung colorado eindeutig elf typ verschleppen durch und durch vorstellbar kometenhaft gut zusammenbruch denken errichten sklave inkonsistenz beherbergen fragen zusammensetzen zunehmend schreiben auffordern abschnitt überstehen einfach finale iowa gegenwart dauerhaft auslöser sperren unbeschadet reichen bestseller domizil jahr chance mädchen geistesgestört null spielart realisieren gelten begreifen sicht virals begeistern eindruck the passage stadt später scheinen autor überschatten freunde erfahren the city of mirrors plan befreien detail vollständig zukunft gefallen erleben regieren lektüre meister erläutern facette kapitel versprechen erscheinen durchschauen figur 8-jährig existieren lebhaft erinnern bedeuten umstand verstehen zwickmühle setting austauschen persönlich kritisch ein für alle mal wolgast projekt aufgeregt wissenschaftlich sicher sprung verbieten heim dimension buch auseinanderbrechen gesellschaftlich neu klären distanz science-fiction widersprüchlich gerücht sara führen direkt idee verlassen zusammenhalt mitten kennenlernen erreichen kleinlich dystopie unterschiedlich verändern die gunst der stunde tochter trilogie narrativ nutzen
Justin Cronin glaubte anfangs nicht, dass „The Passage“ ein ernstzunehmendes Projekt werden könnte. Der Auslöser war seine damals 8-jährige Tochter Iris, die ihn aufforderte, endlich mal ein spannendes Buch zu schreiben. Sie wünschte sich Vampire, eine rothaarige Figur und ein Mädchen, das die Welt retten sollte. Sie begannen, spielerisch Ideen aus... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Osho: Die unnatürlichen Lehre des Altruismus 28.09.2019 11:10:43

selbstsucht häuflein unglück aufzwingen unnatürlich lehre des altruismus auffordern aufopfern schenken natürlich teilen für andere leben kapitalistisches system glück allgemein anderen unglück bereiten beziehung seligkeit
Das kapitalistische System ist das natürlichste System, in dem niemand aufgefordert wird, sich für andere aufzuopfern. Jeder lebt für sich selbst, auf der Suche nach dem Leben. Und durch diese Suche wird er ganz gewiss auch für andere leben, weil … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Martha Wells – Wheel of the Infinite 20.03.2019 09:00:13

flucht klar verfall zerstörung punkt erzählen zeigen verlieren stellenwert stimme rolle priorität königreich rest zugrunde liegen aufweisen seite tempo wheel of the infinite unterstützen magie bücherregal jung beispiel roman bemühung kandidatin weiblich etablierung protagonistin gerecht werden opfer überzeugend stolpern werk hegen retten ausstrahlung rezension realität praktizieren einzelband verrutschen dienen von bedeutung aspekt entwickeln zügig schmerzhaft verhindern bevorstehen betrügen ausgestoßen verbindung anmuten welt befinden überzeugen typisch rahmen erinnerung mörderin gott visualisierung schriftstellerisch entwicklung überwiegend respekt straße einberufen generell universum 100 jahre rian auszeichnen irreparabel widmen unausgeglichen stammen rasant zaghaft raum wagen ungleichmäßig exil friedlich vergangenheit autorin sektion spekulative fiktion beginnen ausgangssituation jugend schaffen impuls hören fernöstlich betonen langsam dulvapore behandeln verbrechen problem seltsam ankommen the cloud roads reihenauftakt schwierigkeit erahnen zur verfügung stück für stück rad der unendlichkeit sträflich begleiter frau ereignis 2 sterne prägen vollenden lebenserfahrung vielversprechend stark dürfen reell geschichte überstrahlen heimat wahnsinn worldbuilding hörer fantasy erwachsen handlung antwort system schicksal mögen heilen aufhalten imponieren freude leben sonderstatus fern suchen aktiv erwehren teilnehmen award showdown gering einfluss unterscheidung optimistisch ahnen ende erneuern höhepunkt final verräterin widersacher anziehen bewegt wirken schrecklich rasen subtil rede takten dominieren stellen ermitteln bewusst gemälde kunst mitlaufen auffordern schreiben verdacht geist weg perfekt finden zyklus vertrauen zurückkehren zivilisiert ohnmächtig komposition zurückhaltend quelle eindruck drittel ausführlich religiös eingangs nominieren gelten gelingen bedauerlich kontinuierlich vergessen macht referenz schwertkämpfer stadt abschluss zurückblicken brandmarken kontext fortschrittlich mystisch vervblüffen world fantasy convention 2017 ehrfurcht mehrteiler wissenschaft gewissenhaft wichtig hundertjahreszeremonie entpuppen unerklärlich begehen erinnern figur erscheinen überhastet kultiviert reif arbeiten vernachlässigen rätselhaft sicher schwarz setting erkunden mission verstehen katastrophe gebiet glaube umstand schmerzvoll auf die füße fallen brauchen buch zerfall einnehmen schaden schildmaid prestigeträchtig düster führen beteiligte ernst botschaft fleck verändern eigenartig charakterkonstruktion martha wells maskelle enttäuschen high fantasy eine chance geben
Im Rahmen meiner Mission, weibliche High Fantasy – Autorinnen ausfindig zu machen, stieß ich auf den Einzelband „Wheel of the Infinite“ von Martha Wells. Die Texanerin wurde in den letzten 25 Jahren für einige prestigeträchtige Awards der spekulativen Fiktion nominiert und unter anderem mit dem Locus, Nebula und Hugo Award ausgezeichnet. Warum hatt... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com