Tag suchen

Tag:

Tag ungekl_rt

Cecelia Ahern – The Gift 08.01.2019 08:00:55

obdachlos szene serienmörder herangehensweise kryptisch charles dickens bestimmen kennenlernen ehrgeizig überraschend eine weihnachtsgeschichte ungeklärt bevorzugt kaffee bedroht zeit führen seele täglich missverstehen kostbar gravierend erzählung gehören graduell wohltäter verloren verschieben praktisch gedanke fokussieren variante botschaft ambiente bedacht besinnlich aufstieg workaholic geschichte perspektive ebenezer scrooge verankern vernachlässigen verhalten wohnen vertreten beginnen atmosphärisch 3 sterne erfolgsroman klingen reichlich intervenieren geschenk verstehen jahreszeit negativ bret easton ellis absicht involvieren behandeln schwierigkeit weihnachtsgeschichte problem verwendung beschreiben unerwartet mensch neu kitsch familie brauchen spielen veränderung buch plätzchen schnittig bereuen stück für stück mahnen mangel auftauchen gefallen zeigefinger mystisch versetzen über die schulter schauen drängen wichtig nachdenklich naheliegend protagonist unerklärlich job wandel alt rasant weihnachtsstimmung bücherkultur-challenge erinnern festlich aufkommen raum bildhübsch überflieger prominent ambition weihnachten autorin läuterungsmotiv wedeln erkennen element vermitteln weihnachtszeit eindruck befinden wahl ps ich liebe dich typisch schade begreifen eltern verbalisieren gelingen ratschlag durchlaufen empfinden fühlen sinneswandel autoren wertschätzung nächstenliebe klassiker magischer realismus identität scheinen sortieren unangenehm stimmung mann offenlassen bemerkenswert wissen sportwagen schluss auslöser dienen gleichzeitig klassisch pragmatisch zurückführen modern bindung aufbauen interpretation probieren stimulieren nerven fordern wahrnehmung über nacht fahren interpretieren anklingen beruf unmut ausgehen möglich haus anmuten unsympathisch skandalroman verhaltensmuster gut unterscheiden sündenbock selbsterkenntnis schnell subtil the gift spendieren zeitgenössisch opfer lenken firma betrachten entdecken kind kämpfen von heute auf morgen weich karriereleiter demut kommunikationsstörung patrick bateman herz zurückhalten ort berichten vorstellen kerzenschein öffnen engel gewollt rezension ruth verfügen geist weihnachtsbuch spoilern helfen chic-lit unkitschig nachdrücklich weihnachtsmuffel gabe bald realistisch unmissverständlich angenehm wahr übertrieben konkret verletzend gering schwerfallen einfluss hinderlich übernatürlich ehefrau erfahren leser läuterung unaufgeregt geschehen personifiziert bekehrung eine rolle spielen ende zurückfallen familiär überholspur liste besorgen weihnachtlich erfolgreich roman realistische fiktion der rechte weg thematik american psycho poststelle auffassungsgabe entscheidung bestsellerautorin cecelia ahern katharsis lesen lou suffern dankbarkeit uhr gewissen psychopathisch dabei belassen mögen geschwister benehmen leben imponieren verzaubern vollziehen fantastisch vornehmen rolle stellenwert eindrucksvoll
2018 habe ich mir vorgenommen, in der Weihnachtszeit endlich mal Weihnachtsbücher zu lesen. Da es mir immer schwerer fällt, Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen, hoffte ich, dass mir weihnachtliche Geschichten dabei helfen könnten. „The Gift“, ein Buch der Bestsellerautorin Cecelia Ahern, war eine naheliegende Wahl, denn es spielt nicht nur in de... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Alex Marshall – A War in Crimson Embers 18.06.2019 09:00:29

showdown zählen bisexuell kleingeistig spannungskurve erwartungshaltung metal erwähnen priester satire abreise inhaltlich beziehung königreich unterstützung widersprechen folgenschwer final zweifeln wahrheit a blade of black steel verzeihen flipperkugel eine rolle spielen ende anerkennung wesentlich versuchen jalousien ahnen vehement position verurteilen handlung abenteuer zosia lesen auf einen nenner kommen priesterrat selbstverständlich sexuell kobalt-kompanie gender gleichberechtigung fantasy zum lachen bringen angreifen rolle anknüpfen zeigen bereit live ansprechen umstürzler insel fluss potenziell anketten diadem abbruch schicksal 500 jahre finale zustande kommen rock entwickeln aufbauen unterbrechen tolerant finden ungenutzt frage diät abschließend zögern dauern generalin konzeption gleichberechtigt suche sklaverei unbeantwortet möglich beherzt hinterlassen für alle zeiten unfokussiert kritikpunkt einbilden gebührend zeichen widersetzen festhalten verheerend versenken ryuki machtkampf geschlecht the crimson empire fürchten lieben wirken erkennbar im nachhinein portal logik gestreckt füllen denken rezension katapultieren auslöschen offen konfrontation hilfe bewahren unversöhnlich low fantasy retten schreiben ausrichtung abfinden furchteinflößend plan alex marshall toleranz wichtig eingehen schlacht bedrohung verfehlung ji-hyeon bizarr vorantreiben dauerschleife lektüre mangel universum wildborn feierabend verflucht vorurteilsfrei beschäftigen erstes dunkel feststellen kapitel song band 3 figur musikgeschmack reagieren wagen raum sene vollbremsung schicken verschollen erzähltempo aufziehen entwicklung makellose inseln überzeugen nebenhandlungslinie behaupten zeit lassen konsequent aktuell versklaven wissen abschluss zorn keine ahnung königin überstürzen leser skurril enorm anbieten führungsposition promiskuitiv radikal referenz sympathie verscuhen autor abbrechen charakter freunde erfahren vakuum thematisieren stern folge besetzung abschließen indsorith ritual zerstückelt ereignis seele direkt frau einnehmen ungeklärt von jetzt auf gleich langatmig bevölkerung happy end entscheidend vorgängerband verstecken akzeptieren aussortieren bemühen herausfinden geschichte rachsüchtig thema enttäuschen verweisen stark dreiteiler trilogie stabil ausschlaggebend beschränken abrupt vielversprechend vereiteln vorbereiten sexuelle orientierung sullen faceless mistress vorwerfen langsam burnished chain 3 sterne musik horizont setting kampf kaiserin großzügig schaffen spielchen maroto inspirieren unbefriedigend band sprung erklären wegfallen entstehungsprozess fehlen truppe buch stück für stück verwickeln revolutionär menschheit knapp behandeln seltsam jex toth hoffnung a war in crimson embers runterziehen zurückbringen halten anspielung
Musik spielte für Alex Marshall während des Entstehungsprozesses der „The Crimson Empire“-Trilogie eine große Rolle. Er liebt Rock und Metal und ließ sich von diversen Bands und Songs inspirieren. Beispielsweise lief „Square Hammer“ von Ghost in Dauerschleife, als er das Finale „A War in Crimson Embers“ schrieb. Angeblich verstecken sich in der Han... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jon Hollins – Fool’s Gold 05.11.2019 08:00:21

unrecht bild charakterlich verzweifelt einarbeiten söldner hang balur rezension dach über dem kopf gesetz freiwillig einfach fortschreiten schreiben herz auffassung austausch quirk farm überzeugend ansicht kind enthüllen auftakt im sturm erobern lette tyrannisch grob band 1 stillhalten wirken zeitweise terrorisieren locker bildungsgefälle landschaft flüchten bewegen hintergrundinformationen verbindung chance verräterisch spüren jubelfest will welt in wahrheit beherrschen bevorstehen ignorieren nahelegen spezies hoch ausgeklügelt oceans eleven standhalten tolkien stattfinden explosiv einnahmequelle firkin frage klassisch grammatik glucksen plausibel heist kondorra verpassen information verlieren steuer ersinnen vorschlag mögen mächtig arthur wallace assoziation abenteuer atmosphäre lesen geschickt ärgern mängel schreibstil verlangen erwägen herstellen worldbuilding fantasy tradition avarra dreckssack humor fortsetzung geflügelt start spärlich enthalten reise unterwerfen positiv roman film wahnwitzig raubüberfall angst tal anwenden platzierung drache tyrann lagerfeuer form annehmen bürokratisch zum spaß isoliert rest leute passieren genießen action glauben gold präsenz genre nachdrücklich bereiten beklauen soziale netzwerke ausmalen verlag leerlauf beschreiben unversehens neu unternehmen buch truppe absicht negativ managen schwierigkeit person problem zäh echsenmann austauschen klingen orbit hommage plot 3 sterne dynamik gebiet vermeiden vorhaben gegenüberstehen davor zurückschrecken austauschbar spannung mauer idealistisch gelehrte verrückt erklären beginnen handelsbeziehung ernsthaft bauer wunderbar eine chance geben bemerkbar pseudonym high fantasy geschichte fools gold anspruch höhle nutzen erhalten vielversprechend glänzend beschränken trilogie bei gesundem verstand unterhaltung remake gravierend smaug gier mundwerk bande name trilogieauftakt prägen kritisieren anöden herausforderung taktik erfreuen gierig jon hollins äußern ungeklärt bevölkerung jonathan wood false idols erfahrung teilen anfreunden faszinieren stimmung das liebste skurril website spezifisch autor schwer erfahren freunde merkwürdig langweilen aufrechterhalten finanzen digital gelingen bedauerlich bestehlen kombinieren darstellung missgeschick begeistern verschwurbelt fies ergänzen vorschlagen schade totprügeln entstehen alternative vorstell zugeben traditionell wesen gefühlt erweitern feststellen besetzt erkennen herausrutschen element verflucht nachvollziehbar herauskommen kriminell kombination beeinflussen besitzen wald figur erscheinen grauzone the dragon lords verlgeich versehentlich porträtieren wichtig effektiv handlungsverlauf der kleine hobbit alt abfinden plan gespräch gegensätze ideal mager lektüre dick transitionsphase zukunft gefallen spannungstief erleben
Jon Hollins heißt in Wahrheit Jonathan Wood. Das Pseudonym wurde ihm vom Verlag Orbit nahegelegt, um Assoziationen mit seiner Urban Fantasy – Reihe „Arthur Wallace“, die unter seinem echten Namen erschien, zu vermeiden. Es ist nicht so einfach, Informationen über ihn zu finden, denn er besitzt keine Website. Stattdessen managt er seine digitale Prä... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Projekt H.E.L.D. – Das Tunguska-Ereignis: Niemand weiß, was vor 110 Jahren wirklich geschah 30.06.2018 09:00:40

projekt h.e.l.d. spielidee sl-tipps zfeatured pen&paper raumschiff ereignis tunguska tischrollenspiel ungeklärt komet pen&paper meteorit mysterium pen&paper - ideen & gedanken 2018 explosion
... mehr auf teilzeithelden.de

Montagsfrage: Trennung zwischen Geschichte und Autor_in? 19.08.2019 13:30:16

bedeuten erörtern august 2019 bewusstsein stück figur erscheinen zugeben erweitern kanon kontext universum ecke verfallen beleuchten nachträglich gefallen fraglich wichtig fan unehrlich planen freuen detail neuigkeiten & schnelle gedanken später fakt autor folgetrilogie unglaubwürdig sprechen homosexuell leser interaktion in ordnung ursprünglich befinden eindruck konsequent behaupten schade begreifen extrem mitte neigen auffassen empfinden harry potter und das verwunschene kind überlassen unlauter fokussieren nutzen falsch hinstellen fall fernsehkonsum übersehen geistern art und weise festlegen high fantasy thema folgereihe geschichte j.k. rowling schmeicheln lieblingsgenre reihe äußern bedeutend äußerung ungeklärt jahrzehnt gehören gesetzmäßigkeit aufmerksam science-fiction gefahr spielen neu diversität buch erklären dumbledore theorie setting harry potter zeitgeist wild versuchen stecken antonia schreibprozess fortsetzung staatlich unüblich fahrenheit 451 fundiert genre zensur lauter&leise erwähnen allgemein konkret fangemeinschaft lauter&leise postulieren subjektiv kontrollieren angehen festsetzen verlangen potential worldbuilding lesen punkt anpassen unterlassen urban fantasy folgezyklus schriftsteller gedanken machen interpretieren passen spin-off trennung bewegen spannend aspekt plausibel fantastische tierwesen dünn mitnehmen interpretation ignorieren keine rolle spielen aussage finale zurückkehren stören gesetz schreiben montagsfrage arbeit vorstellen einarbeiten offen gerechtfertigt frei im nachhinein abgeschlossen ausführung besuchen übermäßig betrachten überzeugend bsachverhalt aufstellen teil erweiterung werk ray bradbury versöhnen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Die letzte Woche ist an mir vorbeigerauscht. Unfassbar, wie viel Stress 7 Tage enthalten können. Krümel, der Hund meiner Schwester, war zu Gast, weil sie bis Samstag im Urlaub war. Von Montag bis Donnerstag habe ich gearbeitet, in drei verschiedenen Schichten zu verschiedenen Uhrzeiten. Das war bereits anstrengend, aber händelba... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Buch: „Seht, was ich getan habe“ von Sarah Schmidt 17.07.2018 19:25:24

eltern wahre geschichte lizzie borden ungeklärt historisches mordfall bücher rezension mord
Hat sie es getan? Diese Frage stellen sich die Leute in Fall River seit 1892 – und viele haben die Antwort für sich schon längst gefunden. Für sie steht fest: Lizzie Borden hat ihren Vater und ihre Stiefmutter ermordet. Sarah Schmidt zieht den bis heute ungeklärten Fall in „Seht, was ich getan habe“ neu auf. … Der ... mehr auf tulpentopf.de

Robert V.S. Redick – The Red Wolf Conspiracy 24.10.2019 09:00:50

kurs allein seefahrt abbringen vision stilmittel forschergeist weiterlesen taktung ewig lebhaft erinnern art verhasst erscheinen den grundstein legen figur soldat verschollen tollen zusammenhängen halbinsel anschein entpuppen dranbleiben reich protagonist intrige unglücklich ausmaß wichtig groß nachricht erleben vergangen deck sammlung ixchel leiche lektüre legendär wissen tropenschutz schiff stiften verlieben lüften bedienen schönheit von anfang an erbauen spaß stadt uralt tonangebend kaum vorstellbar gewillt autor vergessen folge atemberaubend unübersichtlich volk entwicklung vorankommen zeitungsartikel gelingen lady begeistert spazieren beeindruckend empfinden überzeugen juwel diplomatisch segelschulschiff austragen aus dem bild nehmen mischung sabotieren verschwörung bemannen weitgereist geschichte herausfinden high fantasy aufbrechen verkomplizieren brief heikel einladen gleichbedeutend friedensmission ausbremsen master the red wolf conspiracy fokussieren versiegt spannungsbogen hinausgehen an bord diplomatie idee seele erreichen reihe überraschend ungeklärt gebühren bedeutend offiziell zerschellen vor sich gehen verstecken entscheidend buch dimension neu leichtes spiel haben keine option langboot problem erwecken seltsam seeleute schifffahrt neblig konflikt rohstoff leicht verstehen mission mischen lage 3 sterne setting patagonische küste kniffelig erfüllen begrenzen aufgeregt wie ein kind design verschwinden arqualisch arbeiten rätselhaft zukünftig fantasie fauna fortsetzung höhepunkt piraterie studium argentinisch überfallen geschehen diskret wesentlich miterleben politisch lösen angemessen magie kommentieren jahrhundert nation weit entfernt arqual nebendrama fluch und segen passieren isoliert räumlich küste vertrackt inhaltlich pazel kriegsmarine libertad aufdeckung priorität mühe konzentrieren sterben mysterium schwierig verbleib information mögen epoche gewaltig insel ozean geheimnis robert v.s. redick handlung klippe südatlantik handlungssprung fahrt akteur frieden flora ecken und winkel einräumen verlauf talturi fantasy servieren potential heimat frisch auftreten schwimmen präsent welt ims chathrand entlegen zurücklegen argentinien chance tagebucheintrag interessant wrack verschwunden schiffsjunge dumm anheizen relikt folgen eintreffen the chathrand voyage brennen sprachtalent assassine gigantisch verknüpfung seemeile kammerspiel klein neugierig selbstläufer in gedanken valdes krieg faszinierend the rats and the ruling sea zwingen krieger rezension ergeben ausschmücken winzig bewahren ausklammern verbannen alifros schreiben fragen beweismittel beginn eingeweide entdecken anbahnen mzithrin lieben eindeutig wellen schlagen besatzung band 1 beiwerk
Robert V.S. Redick hat einen Master in Tropenschutz. Während seines Studiums arbeitete er in Argentinien, an der Patagonischen Küste. Elf Tage verbachte er auf Valdés, einer kleinen Halbinsel mit atemberaubender Flora und Fauna. Eines Morgens ging er allein spazieren. Es war neblig. Er sah hinaus auf den Südatlantik und plötzlich überfiel ihn die V... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Mutmaßliche Beziehungstat – 19-Jähriger erleidet Schnittverletzung 26.10.2018 14:43:43

polizistin unterschiedliche angaben miltenberg messer polizei eifersucht schneeberg schnittverletzung blaulicht polizist wohnungstür eingetreten widerstand beziehungstat ungeklärt cop
... mehr auf wuerzburgerleben.de