Tag suchen

Tag:

Tag _rgern

Herman Melville – Moby-Dick 24.09.2019 08:00:30

ausgehen wühltisch zum punkt kommen moby dick anknüpfen pottwalkuh flüstern streichen niederschreiben tanz konflikt primär lauten moment widmen gegenseitig vergrößern flüssig entlang ewig bücherregal katastrophal erlebnis segel leben meilenstein nachruf frage funktion unbill wal zu weit new york times anfertigen unheilig weißer wal verfluchen bedauerlich abenteurer obsession genau gesellschaftlich verleihen zeitgenössisch erbarmungslos realistisch erlangen imagekampagne sehnen hervorragend gegenteilig empfinden stark originalveröffentlichen aus heutiger sicht das letzte mal platz epoche kriegsfregatte schreiben religionskritisch bild depression status herman melville aufgeben literaturwissenschaftler erhalten opfer hinterlassen legendär erleben manuskript ende kontext seeleute weltliteratur prägen anerkennung höhepunkt sieg ursprünglich einen schauer über den rücken jagen überzeugung wundern us-amerikanisch walrat schiff trotz aufweisen jäger austragen entwickeln überraschend heimkehren druckgeschichte handlung untersuchung gehören charakter schwarz auf weiß fakt atlantik totenbett new york zuwenden beabsichtigt gerücht einschüchtern wikipedia-artikel positiv antiquariat überfluten obsessiv weit geschichte tauchtiefe darstellen freund darstellung verarbeiten eindruck eigennamen phantom kopf literaturgeschichte düster höchstpersönlich mensch gesamtwerk hilfsmittel gefühl durchbeißen metaphysisch subjekt abhaken nicht von belang bewerten öl fliehen anheuern 3 sterne tradition abfolge psychotisch informieren einnehmen ansprechen verwachsen begierde klingen reich verdingen freudig befinden mutmaßen manie umtreiben kennzeichnen kurz zurückweisung fragen abfinden korrektur einschläfernd verstehen akribie mutig überarbeiten pequod bezeichnen bereit sein schilderung einsehen zug jahr bezwingen unsterblich technik wissensstand planschen überwältigend titelgebend aufzählen beherrschung finster fiktiv veröffentlichen entdecken annehmen eingängigkeit erfolgreich erheben veteran eingehend aspekt regen widerspiegeln schlottern methode faszinieren leser schwergewicht verendet kapitän ahab einsatzmöglichkeit bewusst betrachten ismael roman meer kindheit chronist rachemission reise vorgehen besser abschnitt mannschaft werfen willentlich rachegelüste fragmentarisch natur munter pottwal 19. jahrhundert aufmerksam missachtung vernunftwidrig klar werden zeit pottwaljagd gelingen ahnung nachjagen kontrast unglaube ärgern enthalten wissen kombination leicht fallen paranoid zulassen strotzen eifersüchtig erwarten epilog foltern magen behaftet handelsschiff privat visualisieren vor sich herschieben detailverliebt ziel scheitern schlechtes gewissen vorreiter blockieren weitgereist dunkel monumental aufdrängen emotion jagd beschaffenheit erfahren zahlreich sorge bekannt dienen arbeiten charakterisieren langatmig zugeben fernweh literarisch literaturhistorisch beruhigt rückblickend sammeln abstrus aus den augen verlieren winzig kapitel haken beginnen leine herz bankrott novum verzichten satz auf offener see brennen finden erkenntnis helfen typee überfordern unbekannt spaß abgleichen darauf vertrauen unausweichlichkeit matrose klassiker sichtung zur see fahren negativ buch wohlhabend wichtig besatzung geboren ich-perspektive auftauchen unter druck setzen überwiegend indirekt werk versteckt stolz passage titel walfänger auslaufen eigendynamik rezension anspruchsvoll respekt akkurat turbulent populär spermaceti ebene wachsen erschaffen am besten vollständig hass komposition fehde greifbar version unerforscht erweitern nahrungsrest überraschen ausflippen kommentator beeindruckend titelheld selbstmord absicht langweilen welle figur weitschweifig widerspruch maximal befähigen kritiker bösartig treffen 1819 hangeln tragzeit bedeutung abarbeiten wahrnehmbar unglücklich stück für stück alt atem des todes bemühen britisch hinterkopf unterstellen interpretationsansatz unheimlich vorurteil irrational zensur deutsch angst subtil fahrt spektakulär missbilligung erscheinen tierisch umfassend fahnden ereignis sterbebett taktik gewöhnt reisen kurzzeitig vereint beschreibung leserschaft nachträglich veranstalten england fall erfahrung peinigen bereicherung vereinnahmen schlagen selbstzerstörung verkannt realität aberglaube in vergessenheit geraten abgrund langweilig seltsam visionär überschäumend bein erlegen gruselig experimentell komplex antiroyalistisch fieberhaft gestalten einfluss befürchtung neunmalklug suchen tier gefahr herumspuken rechnen ausgabe pazifik vermitteln schreibkunst blähen 1851 stilmittel unkonventionell 1891 erlauben setzer zutraulichkeit weise schlimm wissensfeld interessant handlungslinie raum einarbeiten unterscheiden walerei lindern erinnerungsschatz moderne meereskoloss reizvoll spüren vermuten dozent infizieren gefängnis fangboot erläutern wissenschaft effekt ausholend änderung schicksal kurzentschlossen interpretieren historisch vorstellung geist desertieren schriftsteller wirken reden publikum verhängnisvoll vater schwanzflosse gedichtsammlung absurd lesen günstig anordnen hauptgrund unterteilung billy budd zwischen den zeilen autor gezielt wunderbar einsetzen grundlegend gedanke möglich verzeihen bereisen transportieren existenziell deutlich star bangen markenzeichen auf ewig ausstrahlen exemplar zirkus gewaltig krieg schaffen karriere um jeden preis austrocknen beleuchten einschwören mut omoo abwärtsspirale tragisch begegnen stimulieren walfang fehlen beklemmend hauptfigur unvollendet projizieren genie zurechtkommen befürchten meuterei zweck ausstehend reisedokumentation erfüllen wort literaturhistoriker lyrik literatur perspektive angenehm umgeben gefürchtet kurzgeschichte rhythmus lektüre zuspitzung vergehen körperteil irren verrückt thema erzählung verwandeln sprechen dämon vorstellen vorzeichnen leviathan bestandteil medium atmosphäre vorwurfsvoll fürchterlich wahnhaft tiefsinnig verdienen tiefsee aura alltag nantucket cetologie berichten autoritär tod opfern usa ausführung geldnot exzessiv neugierig feststellen davor zurückschrecken weiterleben spannend überflüssig qual sterben neu substanzlos flamme zutun forscher seele erstaunen seeungeheuer krass leiden erkranken dick information kampf welt
Der Mann, der niemals irgendwo gescheitert ist, kann nicht groß werden. – Herman Melville Die Biografin Laurie Robertson-Lorant schrieb über Herman Melville, man könne ihn entweder als gescheiterten Schriftsteller charakterisieren oder als verkanntes Genie und Visionär. Melville gehört zu den tragischen Figuren der Literaturgeschichte, die erst wei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Fragerunde 09.09.2019 11:06:44

fremd lange überlegen frage freuen verfliegen da lassen anzeigen cool hinterlassen begreifen wurmen zu hause illustration kommentar aktion antonia prämieren lesepatin lauter&leise informieren schwer ansprechen mutmaßen besuchen verselbstständigen jahr unbeantwortet grundlos teilen profil auszeichnung aufheben neuigkeiten & schnelle gedanken fest person zeit nutzen einmal die woche ärgern anstrengen digital text aufdringlich gefallen bekannt stören sammeln herz lauter&leise engagieren buch punkt artig interessieren lovelybooks durchschnittsleser rezension teilnehmen äquivalent sympathiebeweis stöbern schmerzfrei ehrenamtlich dürfen schrecken fan verschenken beispiel ablaufen datenbank termin erfahrung vorbeischauen arbeitszeit like-button goodreads auswahl in ordnung leute jubiläum umsetzen gespannt zeitaufwand pinnwand lesen mit dem gedanken spielen montagsfrage seite ausschnitte schaffen begegnen überschütten buchcommunity verteilen verrückt kritisch quid pro quo neugierig unabhängig praxis hilfreich september 2019
Hallo ihr Lieben! 🙂 Auf und ab, auf und ab. Vermutlich langweile ich euch schon fürchterlich mit meinen Hundemama-Geschichten, aber ich hoffe immer noch, dass es zumindest ein paar von euch interessiert, wie mein Leben mit einem kranken alten Hund aussieht, obwohl das hier eigentlich ein Buchblog ist. Am Dienstag letzter Woche haben wir Chilli [... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Mimi heult. 03.11.2016 18:11:31

weinen die beebiene ärgern 4 jahre die kleine jammern meedchen heulen entwicklung erziehung streit miezmeedchen geschwister phasen
... mehr auf mamamiez.de

Frustschlaf 08.01.2016 23:51:36

schlafen ärgern gesundheit taxi
Seit einiger Zeit probiere ich erfolgreich eine Möglichkeit aus, dem Frust des schlechten Geschäfts zu entkommen. Ankurbeln kann ich es nicht, aber dem Frust keine Angriffsfläche bieten kann man durchaus. Die Wirkungsweise ist dieselbe wie bei dem Mann, der unter … Weiterlesen ... mehr auf taxiblog-dresden.de

Dumma Bua 27.12.2015 12:53:55

ärgern tuts auch bub kini fahrrad
Da Kini äagad se ned schlechd, daas eahm sei Bua a Radl mechd. „Loß ma mei Ruah, du dumma Bua! Dei Sänfte, sog i, is Sach gnua.“ Ja schbini, sogd da Kini.... mehr auf emsemsem.wordpress.com

Dickschwanz-Engel 23.05.2015 22:07:32

dickschwanz ärger lob fine alltägliches engel ärgern katzen teufel
Ich bin heute ins Wohnzimmer gekommen und habe Fine hinten auf dem Wellen-Cat-on liegen sehen. :-) Da habe ich gedacht, dass ich der Fine mal zeige, was ich für ein Obermacker bin :-) Ich habe also voll einen auf Dickschwanz-Engel gemacht ;-) Ich schlich ganz langsam durchs Zimmer – Richtung Fine :-D Leider kam ich […]... mehr auf engelundteufel.wordpress.com

Notizen 21.03.2015 22:55:33

not lost but found ärgern gedanken zum alltag fotografie nie notizen talleyrand begegnungen diplomaten
ärgern?... mehr auf ullakeienburg.wordpress.com

Das ist ein Test 06.04.2013 20:01:00

ärgern
... denn seit Ostern versuche ich zu bloggen, aber blogger lässt mich nicht. Aber es schein an firefox zu liegen.Na sowas Doofes. Hätte ich ja eher mal drauf kommen können. ... mehr auf bauchundnase.blogspot.com

Papa ärgern 07.07.2017 16:43:15

ouessantschafe ärgern lämmer herde bock jungböcke papa verhalten schafe 2017
Da sagt der cleine Claus – äh Pardon – der kleine Claus zum Cashmere: “ Lass uns den Papa ärgern!“ Cashmere war sofort dabei. „Ich schubs von vorn“, meinte der kleine Claus. „Und ich trete ein bisschen mit dem Bein“, … Wei... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Drüber reden 11.02.2018 10:13:42

freundin aufregen empfinden libellchen persönlich frust klagemauer anteilnahme ärgern lösung drüber reden verbiegen kollege kraft meinung mann akzeptieren mitleid belastet aufmerksamer problem lösen abgrenzen quälen zuhören
Ich musste diese Woche feststellen. Mein Kollege ist eine ganz schlechte Freundin! Was möglicherweise daran liegt, dass er ein Mann ist…. Als ich darüber nachgedacht habe was mich so gestört hat, fiel mir ein was ich mal gehört oder gelesen habe. Wenn Frauen über etwas reden wollen, wollen sie darüber reden. Wenn Männer über etwas […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

[Rund ums Buch] Lieber Verlag blanvalet, … 09.04.2019 09:00:35

schimpfen konzern existenzgrundlage auffallen besprechung frühjahr 2011 weiterlesen zusehen überlegen aufregen erklären transparenz system katastrophal eskapaden winter für sich selbst sprechen erreichen ärger formulieren tod eines gottes entscheiden the crippled god stand hilflos verschwunden schreiben entschuldigung ändern verlag misserfolg erhalten option situation verpassen erfolg setzen kundenfreundlichkeit guter wille inhaltsangabe direkt hinziehen ursprünglich von der seele reden lang einleitung beitrag ankündigen wunschliste behandeln verständnis kommentar grund notiz kein guter eindruck zeitversetzt abschluss website bezweifeln april 2019 mensch regelmäßigkeit abschließen überlaufen ungern boykott trivia umfangreich original langwierig übersetzen abfinden leugnen verstehen final einsehen entsprechend schlecht vorgängerband öffentlich tippen verschieben zusammenarbeit beschließen ähnlich bringschuld veröffentlichen originalband konkurrenz plattform verscuhen möglichkeit englisch langsam aber sicher leser bewusst neuigkeiten & schnelle gedanken auf den markt bringen impertinenz bedeuten deal zustellen mitteilen vorbestellen unternehmen erscheinungsdatum wissen enthalten ärgern fehler aus aktuellem anlass steven erikson verfügbar liefern schweigen bitte bemächtigen zahlreich text heiß ersehnt lösung guten gewissens zur verfügung illustrieren mechanismus buchversand erhöhen rund ums buch verzögern verzichten druckwelle das spiel der götter kauf austauschen gegenteil buch wichtig hinzufügen unter druck setzen indirekt wütend parallel verlagswebsite vollständig absehen version aufmerksamkeit teilhaben plausibel potenziell treiben beispiel voranstellen absatz wutanfall angelegenheit deutsch ausgeliefert beschweren blanvalet veröffentlichungsdatum antwort amazon erscheinen neuauflage standardisiert jammern blickfeld erfahrung zusammenhängen vorgabe teilung dreist wehtun fuchsteufelswild die schwingen der dunkelheit keine schuld treffen hinhalten buchpreisbindung bestellung band hoffen erinnern verzögerung entschuldigen die hände gebunden existierend reihe etwas auf dem herzen haben neuveröffentlichung begründung durch den kopf gehen warten schreien scheuen lesen tirade meckern herausfinden doppelrezension nicht das geringste zu tun haben hinunterschlucken ärgerlich gedanke verzeihen rutschen seite kunde schaffen fortsetzung demonstrantin fehlen buchhandlung mangelnd bedauern bearbeiten einfallen die stadt des blauen feuers anflehen zugänglich vorwerfen im regen stehen lassen organisatorisch thema vorstellen die gärten des mondes ignorieren herbst entnervend zornig angewiesen keine andere wahl abhalten eingestehen zeigen kundenmail aufschreiben rechtfertigen anbieten mail bestimmen rand information
Hallo ihr Lieben 🙂 Morgen werde ich die Doppelrezension zu „Die Stadt des blauen Feuers“ und „Tod eines Gottes“ (Das Spiel der Götter #8) von Steven Erikson veröffentlichen. Ich habe beim Schreiben dieser Besprechung wieder einmal alle üblichen Vorgaben ignoriert und einfach aufgeschrieben, was mir durch den Kopf ging, ohne mich zum Beispiel um die... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Schwarz- und Weißdenken! 28.08.2018 07:23:58

denken erfahrungen leben mensch ärgern kommunikation einfach tun bunt schüler spalten meckern augenöffner persönlichkeitsentwicklung schwarz und weiß manipulation lernen erlebnisse
Hallo lieber Blogleser, wir kennen dieses Denken aus den Medien, wo es noch kein Internet gegeben hat. Zeitungen und Zeitschriften bzw. Redakteure und Journalisten haben dieses Instrument eingesetzt um Auflage zu machen. Ich persönlich habe gedacht das das irgendwann mal zu Ende ist und die Menschen das Durchschauen, doch Pustekuchen – im dig... mehr auf mentaltrainer1.wordpress.com

Kim Harrison – Bluteid 11.09.2018 09:00:37

schlagabtausch das herz auf der zunge tragen versuchen ethisch konflikt willkürlich definieren überstehen fazit erreichen nick lächerlich urteilen hexe nachvollziehen verlag übergreifend unter kontrolle problem erhalten gewissensbisse erleben verwickeln situation erfolg halten blond inhaltlich affäre handlung gefangen aktionismus charakter bedrohung vermeintlich hysterisch entkommen protagonistin the hollows alcatraz echt tiefe positiv geschichte effektiv eindruck großteil schade verdampfen laut einbrechen besserung zurückschlagen schwer begabung gemeinsam zukunft theoretisch verbrechen verstehen erbe konzipieren schwerfallen überwältigend loswerden ausnahme belasten beschließen widersprechen zustimmen bestätigen verständlich übertrieben ersetzen jenks abgrenzung stellen leser kindheit fantasy schülerin einbrocken einsortieren rothaarig lebensland die finger im spiel haben in wahrheit prinzip laurell k. hamilton konsequent besitzen ärgern erwarten entscheidung weiterentwickeln repetitiv fähig besorgen wandelndes chaos eigenschaft erfahren riege gravierend real idee dienen lösung vorwurf betonen aufbringen ex-freund beginnen verzichten ausreichen ausflug urban fantasy überfordern entwerfen eignen buch riskant kim harrison unreif integrität atemlos moralisch vertreter neuanfang dialog aufbürden rezension ablehnen turbulent investieren kritisieren band 8 absehen 2 sterne sympathisch szene ansatzweise 12-jährige treffen mögen magisch aggressiv beziehung privileg veränderung zirkel den hintern retten entgegenwirken anders verbringen geld wesen oberflächlich kastrieren erscheinen angreifen quetschen erzeugen meinung kreischen verhalten schriftstellerisch wiederholungsschleife rührselig jagen hexenzirkel verlassen abenteuer auswählen gestalten neigung erzfeind heldin radikal entwicklung planen identitätskrise handlungslinie dämonisch verschwinden überzeugen vertreten reihe reibung weiße hexe vertrauen wie vom donner gerührt plan mittel zum zweck name umsetzen wirken autorin schreien kleinigkeit zweifelhaft weggeben herausfinden waghalsig abbrechen wunderbar trent kalamack erinnerung grenze einsetzen ärgerlich dawn cook deutlich buchhandel ungelesen pseudonym gewaltig tschüss karriere lektorin handeln zuneigung passieren black magic sanction perücke wahr potential von vorn folgen überstürzen lektüre blutkind dämon ivy aufbrausend einzigartig armutszeugnis körperlich bluteid rachel morgan standard unerträglich auslegen anerkennen emotional neu freunde können empfehlen individuell egal folgeband temperament schwierig schockiert kampf action
Kim Harrison begann ihre Karriere unter ihrem echten Namen Dawn Cook als High Fantasy – Autorin. Anfang der 2000er wagte sie eine radikale Veränderung und schrieb den ersten Band der „Rachel Morgan“ – Reihe, der von ihrem Verlag Ace abgelehnt wurde. Sie fand zwar einen neuen Verlag, ihre Vertreter_innen wollten jedoch einen Neuanfang – mit […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Was mich ärgert 07.03.2019 16:30:21

wut sonne ökologischer fußabdruck fragen urheberrecht ärgern uncategorized sturm
… dass ich schon wieder einmal krank war. Wieder mit Fieber im Bett lag und noch immer damit beschäftigt bin mich davon zu erholen. … dass ich heute mal wieder beim Lungen-Doc war und er NICHTS hat finden können. Die gute Nachricht sollte wohl sein, dass ich kein Asthma habe. Aber wenn ich gesund bin, […]... mehr auf thrillerbraut.wordpress.com

Jahresrückblick 2018: Vom Spaß mit Statistiken, dem Kampf gegen die Durchschnittlichkeit und plüschigen Helden 28.01.2019 08:45:35

grün verschlungen simon entgegenstellen anna stephens jeffrey toobin blood red road leise wrath a thousand pieces of you massaker hund besprechung tragweite dystopie vernachlässigen bescheiden aufregen alles für die katz moment widmen robert e. howard gefestigt abschaffen präferenz subjektiv die daumen drücken erlebnis leben konfrontieren explizit beteiligen stunde cover marissa meyer eskalieren ästhetisch brillanz dickköpfigkeit weinen vollständigkeit glück freuen basieren lustig fazit verbesserungsfähig nicht alle latten am zaun zusetzen vorherrschen trocken lone ranger high school einstellung prickelnd debüt sympathie erreichen lektüreauswahl dustlands behütet formulieren experiment tod eines gottes entscheiden realistisch aushalten challenge selbstmörder taff eva die volle wahrheit hervorragend frau heimatbezirk unterschied edel aufwühlend empfinden beeindrucken stark langfristig majestätsbeleidigung vorbereitet schreiben regeln besessenheit mutter leseverhalten ändern regel am liebsten erwachsene einschätzung qualität erwähnen zeugenaussage fesseln liebesszene faktisch entdeckung könig testen lesefortschritt verlag leserunde young adult gedächtnis bücherwurm problem opfer zahl triebgesteuert erleben manuskript haarschnitt ende blind situation reflektieren ungewöhnlich weltliteratur lehrer faszinierend regisseur verstörend without a doubt formvollendet formular begreifen auf die probe stellen sensibel grausam dokumentieren missverstanden wählerisch romantik meisterwerk beraten enttäuscht schleppen inhalt in verzug high fantasy entwickeln beantwortung zupfen conan the people v. o.j. simpson handlung die horde revolution überleben frauenmörder teddybär charakter buddy read bücherhirn fakt leidenschaft konzeption reichsadler privatleben überraschung mordprozess verständnis verfilmung mäkelig intellektuell wahl facette gefühlswelt ansprechend michael schreckenberg stottern hobby wahnsinnig john cleaver positiv machthungrig aktion die hexenholzkrone märtyrerin distanziert schreibblockade traumatisch rupture abschluss geschichte feind wahnsinn schwierigkeit schrecklich erschreckend herausfordern eindruck in den kram passen banause kniffelig begeistert sinnbefreit lesejahr fortschreiten monstrum a mother's reckoning gefühl abstoßend werwolf abschließen aussehen morden oliver dierssen gestaltung abhaken bevorzugen umfeld erzählstruktur filmisch marcia clark leseerfahrung katastrophe infografik wohlfühlgeschichte we are all completely fine o.j. simpson ausreißer tradition fühlen ultimativ ruin existenz informieren highlight besprechen brian mcclellan 1970er negieren schwester schwer ansprechen die schlacht von morthul verreißen the killing dance hand mitreißend schnitt bret easton ellis gemeinsam cliffhanger das geheimnis der großen schwerter the faithful and the fallen austreten weltsicht totalausfall botschaft leseziel feuilleton anstellen witwer kämpfen goldener löffel im mund hoffnungslos weiß kennenlernen jugendliche motto entscheidend sohn vordringen hoffnung schön versinken künstlerin schilderung besuchen charakterisierung bildschön ungeschlacht liebenswert vorliebe mr monster großartig sammelband ari marmell sorgen schwerfallen berauschend respektabel anita blake tochi onyebuchi ausnahme sexiest man alive komfortzone antiklimax verstümmelung fortschritt in tränen ausbrechen widersprechen n.k. jemisin zustimmen schonungslos heiß ehrlichkeit vision bluten annehmen erfolgreich danken tief kvothe entfaltung rezensieren überwinden verboten aspekt ungewissheit politisch teilen ad acta offenbarung rezensionspflicht berühren konsequenz überladung dominieren aufrichtig englisch vorsatz fehlgeleitet aufgabe wahrnehmung bewusst ungezwungen roman fritz honka 20. april 1999 mörder leserin elitär reise beeinflussen neuigkeiten & schnelle gedanken verbreiten fantasy ambitioniert toll erotisch fragmentarisch dröge identität nach hause kommen aufmerksam berührungsängste jugend unsinnig herausragend farbe unlogisch simon strauß themenkomplex laurell k. hamilton kontrast auge spitzenreiter pulpgeschichte sanft wünschen scheibenwelt wissen ärgern sue klebold held stürmisch gut und böse struktur unangemessen herausholen dramatisch daryl gregory wildern foltern entscheidung steven erikson an den nagel hängen flagge beinhalten aufarbeiten antonia michaelis kontakt beschränkt rolle lieben sas ziel scheitern bemerkenswert schlechtes gewissen vorhersehbar gigantisch träne martina bookaholic statistisch emotion befriedigung unsympathisch trilogie dimensionsreise powder mage serienmörder gefallen the broken kingdoms krise dramatik idee in verbindung erkämpfen königin victoria illustrieren literarisch liebesdreieck humoristisch schwächlich disziplin außerordentlich zufrieden abgefahren zeit verbringen moira young chronologie herz harmonisch entsprechen alles sense wohlfühlen schule erkenntnis cress das spiel der götter urban fantasy fragestellung schicksalsschlag kunststück amoklauf spaß verraten antesten gemeinschaft bloggen öffnen robert harris januar 2019 altlast klassiker kontrollieren henry n. brown entvölkert buch urteil unwesen treiben herangehensweise triebfeder patrick bateman ich-perspektive kultur abhacken itnensität verändern der finder porträtieren fortschrittlich hamburg supernatural lesechallenge bereitwillig überwiegend werk wütend vertrautheit brandenburger tor konzentrieren amüsieren kleinlich partials reinigen saba beasts made of night talent leinwand familie piktochart footballspieler verfänglich bombastisch mord suizid älterwerden kollege the inheritance trilogy rezension anspruchsvoll graf dracula aussortieren verlangen bittersüß nennen epos vermissen teilnehmen risiko zwillingsschwester so la la m l rio fernhalten wachsen wiedertreffen richard wegsperren bücherkultur-challenge folterszene einheit abgewinnen entstehen vorbereitung zeitverschwendung durchschnittlich fledermausland gewissenhaft neukölln lieblingspulli referenz stimmen rechtzeitig aufmerksamkeit generation vergießen überraschen ratten-szene in den hintern kriechen flop neukölln ist überall verzaubern qualvoll lachen schmal monatsverteilung fixierung jean-claude bewertung komisch naomi alderman figur historische fiktion weitschweifig vaterland simon lelic hart dumm non-fiction diskutieren wolf marlene akzeptabel heiraten verzweiflung mögen zufriedenstellen maximum befriedigend aus dem herzen dauerhaft außer kontrolle gewaltfantasie beweisen beziehung entgegensetzen alt veränderung paar abscheulich vornehmen stocken sprachenverteilung konfliktherd reagieren verfilmen allerliebste schwester selbstbestimmt differenzierter unheimlich rotschopf papa unverdient spoiler schmerz dylan klebold godblind vampir trostlos desillusionieren deutsch angst der goldene handschuh wundervoll versnobt abel tannatek oberflächlich videokassette erscheinen tierisch schlosshund skyline erschütternd die vampire schwarz element ereignis lesespaß gods of blood and powder scharfsicht umdrehen frühjahrsputz erforschen beschreibung monatlich the run of his life großeltern veranstalten verhalten irritieren älter retten magie osten ard erfahrung samuel szajkowski passend anna leseprojekt zwillingsbruder geschmackvoll maßgebend columbine lust überdreht abverlangen realität das weihnachtswunder des henry n. brown weiblich austausch partnerschaft gewinnen abenteuer barbarisch die flucht ergreifen seltsam if i did it auswählen unaufgeregt komplex american psycho bedauernswert erzählen stereotyp tragödie schweizer käse seitenzahl tier teenagerromanze fertigstellung unmenschlich heulen romantisch psychologisch modern genreverteilung beleidigend mobbing weltenwanderer steigern motzen lenken heldin regenbogen 2018 jahresrückblick entgleiten mann the sacred lies of minnow bly schriftstellerin auf die beine stellen erlauben motivieren erinnern lohnend talentiert schlimm planen stressfreierr interessant charakterkonstruktion entspannen the kingkiller chronicle überprüfen firebird mental brutal schenken passen diagramm überzeugen antrieb altbekannt reihe spüren originell schicksal mumpitz badezimmer if we were villains miriamel erstaunlich ich will dich nicht töten interpretieren verwöhnt grimdark verteilung theorie dan wells protagonist emmi einfühlsam murks ausgeglichen tad williams autorin kuss armes würstchen zusammenwachsen druck the power the name of the wind thriller starten streng korrigieren terry pratchett nagend lesen verführerisch anlass kleinigkeit mit dem gedanken spielen zusammenstellung wohlwollend low fantasy gedankenwelt erwachsenwerden weihnachten autor übermitteln auf die palme bringen herausfinden trauern schluss cimmerian der letzte könig von osten ard der märchenerzähler manifest auswertung wunderbar erinnerung nerven sins of empire loyal sieben nächte 30 fragen 30 jahre hingabe patrick rothfuss präsentieren buchblogger montagsfrage enttäuschung wortmagie's makabre high fantasy challenge quote unterstellung festlegen ermüdungserscheinung star überdenken seite genre analysieren intelligent living in the aftermath of the columbine tragedy fatrasta abwechslungsreich besiegen haupthandlungslinie liebeserklärung hochkönigspaar assoziation eric harris ulk abwärtsspirale tragisch auf den ersten blick mitleid schuldgefühle vollbringen glaubwürdigkeit böse stephanie oakes fehlen drücken bedauern elend handeln kriterium zuneigung punktevergabe persönlichkeit wahr befürchten shakespeare die stadt des blauen feuers tobias quentin tarantino zweck übertreffen erfüllen oree schönheit ungünstig einfärben folgen literatur vorwerfen sternevergabe muttersprache wert schlicht lugh lektüre gerecht werden unreflektiert zutrauen barbar verrückt mitgliedschaft midlife-crisis heinz buschkowsky qualitativ thema verwandeln sprechen lesegeschmack claudia gray kategorie kritisch the conan chronicles animalisch blogplan the lunar chronicles sachbuch buchschnitt erwartung vorstellen egozentrisch nazi misslungen mission reifen ausborgen heinz strunk ktischig fürchten einmotten einzigartig erkennen erleichtern atmosphäre skrupellos daniel fürchterlich recherche durchleben schimpftirade verdienen wiebke lorenz bezaubernd john gwynne kaugummi verbessern i am bookish beleidigen running-gag standard missen umsetzung aquarell gegenspieler emotional zerstört ausführung liebe jugendbuch rückstau belegen verkommen maquin spannend überflüssig lernen neu anne helene bubenzer monster bemerken kim newman team begleiter empfehlen motto challenge analyse erstaunen geraderücken verhältnis worldbuilding rechtfertigen intensiv bestimmen statistik dick vorbeischrammen kuschlig zweiter weltkrieg trauer tetralogie kampf begeisterungsfähigkeit welt wälzer euphorie lesebingo strafprozess auftakt
Hallo ihr Lieben! Tatatataaaa! Es ist geschafft! Der Jahresrückblick 2018 ist endlich fertig! Die Zusammenfassung meines vergangenen Lesejahres war wie immer eine Mammutaufgabe, die mich wieder einmal viel länger in Anspruch nahm, als ich eigentlich plante. Jedes Jahr unterschätze ich, wie viel Zeitaufwand dieser Rückblick erfordert. Aber: es ist m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Chloe Neill – Ein Biss von dir 10.07.2019 09:00:20

abschied überwältigen gelegenheit freundin brautpaar konflikt moment geliebt meilenstein glück freuen spin-off explosiv ins bockshorn jagen lassen formulieren zaubrei durchatmen empfinden aufhören schreiben hexe pathetisch aufschlagen entgegenkommen nachvollziehen verlag vampirisch cool belassen selbstfindungsprozess erhalten erleben manuskript ende abschiedsgeschenk erfolg von herzen höhepunkt antreten verbündete sieg halten inhaltlich zufriedenheit überraschend lang handlung verwundern feiern verabschieden zorn ehemalig ära klein mehrteiler in aufruhr abschluss bevorstehen mysteriös entfesseln laut chicago gefühl abschließen herausplatzen endgültigkeit flitterwochen schnell zurückdenken versehentlich stinken bestreiten willkommen verschieden kämpfen kurz zufriedenstellend offene rechnung entscheidend final verlust durchhalten schön tausend mal einsehen schlecht jahr zusagen sprühen art verschieben sorka bürger konfrontation aktuell verständlich danken tief ahnen grundlos aspekt ermöglichen achterbahnfahrt vergessen vergangenheit klagen schneien weg fest fantasy gönnen holprig besser identität herausforderung vampirin stimme wünschen ärgern wissen enthalten verschnaufpause merit actiongeladen tragen dramatisch entscheidung frieden böses blut stadt emotion in erinnerung behalten einreichen sorge gegenwart feierlich vergönnt finale gefallen idee detail behaupten ethan zuwinken rechenschaft verwerfen richtig ausreichen finden gebührend urban fantasy gehen gewiss bescheren ausgang buch wichtig blickwinkel sicher auftritt stärke rezension mitten verlangen würdigen massenschlägerei gewähren vollständig im guten stimmen friedvoll überraschen happy end kritikpunkt in heller aufruhr szene allein heiraten fan mögen bedeutung beziehung chloe neill übernatürliche lesestunden abschiedsworte alchemistisch verbringen vampir enden subtil spektakulär ereignis danke imposant band 13 ungesund magie fertig erfahrung kein zweifel keine rolle spielen ein biss von dir verlassen gut sauer aufstoßen reaktion jahrzehnt hoffen auf rache sinnen schlimm aufregend chance schenken zu ende reihe reihenabschluss alchemistin abschiedsschmerz integrieren autorin sommer schreien blade bound untergang dazwischen anlass mit dem gedanken spielen ungeahnt symbolisieren prüfung im mittelpunkt akzeptieren versetzen gedanke aufeinander losgehen ärgerlich enttäuschung bestehen groß überfallen nicht eine sekunde definitiv verräterisch chicagoland vampires mut 4 sterne handeln passieren verzeihend tat wort die tränen kommen rundum bleiben lektüre sprechen angemessen melancholie enegativ ignorieren hochzeit froh atmosphäre unaufdringlich aura emotional vorbereiten haus cadogan bewahren spannend himmelhochjauchzend neu geraten nicht alle tage würdevoll heroisch versöhnlich endgegner frisch gebissen überlastung kampf stur welt rasant heirs of chicagoland
Als Chloe Neill das fertige Manuskript von „Ein Biss von dir“ bei ihrem Verlag einreichte, kamen ihr die Tränen. Obwohl sie immer wusste, wie ihre „Chicagoland Vampires“-Reihe enden würde und die allerletzte Szene bereits direkt nach dem ersten Band „Frisch gebissen“ schrieb, überwältigte sie nach beinahe einem Jahrzehnt, das sie mit Merit und Etha... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ausnutzen lassen 06.02.2019 10:24:55

leben egal sein ausfragen einbahn opfer anteil humor libellchen persönlich prophezeit gefühl vorsichtig weltsicht naive hascherl kartenlegerin zeit und mühe selber denken ausnutzen lassen unbewusst fotos ahnung ärgern paranoid erziehungsprägung kollege todsünde hass ralleyfahrer faul wahrheitsgehalt papa bergsteiger kernkompetenz aha-erlebnis filme vertrauen hilfe leichtathlet kameramann objektivität karriere kameraden mantra fotograf
Ich befürchte das wird jetzt etwas länger… Meine Kartenlegerin hat mir prophezeit dass ich heuer noch ein paar familiäre Aha-Erlebnisse haben werde. Was mich jetzt nicht weiter überrascht hat. Habe ich schon seit fast 10 Jahren regelmäßig und das letzte Mal zwischen Weihnachten und Silvester voriges Jahr. Als es jetzt aber passiert, musste ic... mehr auf libellchen.wordpress.com

Kim Harrison – Blutdämon 19.06.2019 09:00:48

gelegenheit anfühlen witz konflikt aufregen gefährlich reif willkürlich aufführen erklären festigen ohio im weg stehen umsonst leicht rücken frage rollenverteilung luft wild einstellung einsatz experiment entscheiden narr genießen westküste empfinden stark entpuppen schreiben hexe pale demon mäßig status gut durchdacht vampirisch problem bockig rate überraschend gekreisch lang handlung bedrohung rückständig verabschieden band 9 grund protagonistin the hollows klein wappnen verbinden abschluss geschichte bevorstehen effektiv darstellen enge cincinnati blutdämon begnadigen elfenmagie laut hälfte uralt folge umfeld katastrophe ankunft fühlen alternativ negieren berieseln klingen grell reizbar verletzen weiß disharmonisch san francisco herumpfuschen den kopf schütteln besuchen geschrei schlecht art unklug vernünftig spannung bestätigen übertrieben entschluss ersetzen jenks dämmern jenseits leser roman reise weg fantasy gepaart person unternehmen nutzen provozieren vampirin gelingen erledigen wissen ärgern hoch pixie räumlich dramatisch erwarten entscheidung übertragen albern eskorte fähig kontrolle geschäftsessen begleitung gefallen charakterisieren hetzen absprechen actionszenen einsperren illustrieren vermeiden ohr zeitgefüge stören entfalten spielen scherge entsprechen urban fantasy spaß impulsivität kommunikation buch wichtig kim harrison magiesystem atemlos ausbildung infantil kindisch kompetenz werk streiten rezension bahn brechen teilnehmen biologie studium grundsätzlich aufhalten kraft stimmen rechtzeitig abschalten technologie roadtrip ley-linien 2 sterne figur treffen dürfen magisch verführen tenor aggressiv beziehung beispiel missfallen herumschlagen disqualifizieren zirkel falsch auto erscheinen angreifen verfügen route schwarz vorteil salzig reinwaschen retten schwach magie amateur passend realität nebenfigur jagen hexenzirkel gut autofahrt wehtun einfließen begegnung gestalten meile suchen erzfeind wissenschaftlich heldin hoffen elf erlauben talentiert schlimm kontrollverlust größe einschnitte schützn reihe effekt balancieren name nötig ausgeglichen hilfe vater lesen unterteilung erregung unterhaltungsliteratur domäne abbrechen trent kalamack reißerisch einsetzen schmaler grat bestehen groß kraftlinie eingepfercht ungelesen analysieren mitglieder stümper geschmack special effects anstrengend wahrgeworden beginn verbohrt handeln beruhigen verhandlung zurechtkommen küste potential haufen versuch lektüre schrill trotzig level regal dämon ivy unangenehm albtraum wagen rachel morgan angewiesen unerträglich schwerpunkt vorbereiten bieten ungezügelt vordergrund schwierig stur
Kim Harrison hat einen Abschluss in wissenschaftlicher Technologie, mit dem Schwerpunkt Biologie. Ihr Vater schüttelt bis heute den Kopf darüber, dass sie diese Ausbildung genoss, um jetzt Bücher zu schreiben. Harrison lässt ihr Studium allerdings sehr wohl in ihre Werke einfließen. Das Magiesystem der „Rachel Morgan“-Reihe ist ihr Versuch, Ley-Lin... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Folge423_ Telekom Desaster 06.05.2018 18:11:51

telekom ärgern erlebtes blog podcast warnungen fahrrad
Folge 423 Diese Woche erzähle ich euch von meinen Fahrrad Arbeitswegen und von Ärger mit der Telekom.... mehr auf kastenfisch.de

Aus den Augen, aus dem Sinn 18.07.2019 12:26:32

tierliebe problem libellchen persönlich aha-erlebnisse obhut vergangenheit ärgern scheidung menschen zugeheiratet kind begräbnis name kinderersatz kontaktabbruch blutdruck
Ich muss sagen das funktioniert immer besser, je älter ich werde. Früher habe ich mich oftmals noch nach Kontaktabbruch über Menschen geärgert. Sie spukten mir durch den Kopf und hielten meinen Blutdruck hoch. Mittlerweile lebe ich überwiegend im hier und jetzt und schere mich nicht mehr um die Vergangenheit. Zumindest meistens. Hin und wieder läuf... mehr auf libellchen.wordpress.com

Montagsfrage: Erfahrungen mit Selfpublishern? 12.08.2019 14:36:28

selbstorganisiert offen bericht angebot vorabexemplar über den grünen klee loben leicht antworten unterstützen selten frequenz debüt funktioniert unterschied qualität absolvieren anzeigen verlag loben aufgeschlossen adresse dokumentation pseudo-originell geduld preis antonia geschichte selbstveröffentlichen andrehen veröffentlichung überschwemmen lauter&leise hochrechnen verschieden detailliert rundmail mühe taugen meiden kennenlernen lohnen in kontakt treten misstrauisch schlecht jahr art konzept veröffentlichen entdecken annehmen bestätigen plattform lesezeit roman neuigkeiten & schnelle gedanken gönnen auf den markt bringen ambitioniert person aufmerksam in wahrheit besitzen ärgern anpreisen konkret enttäuschen dreck mist aufstellen bekannt behaupten zur verfügung sammeln beginnen einräumen lauter&leise finden helfen spaß diamant buch andy weir kanal schund liebesroman auftauchen herauskristallisieren brandmaterial stolz august 2019 verlagswerk blutsverwandte rezension ablehnen aussortieren populär nennen neu erfinden projekt verfilmt gleichberechtigt ankündigung stöbern interesse rezensionsanfrage zurückgreifen aggressiv beispiel kostbar berüchtigt vorurteil verlagsvorschau the long way to a small angry planet erscheinen becky chambers erfahrung vorbeischauen lust revolutionär the martian keine lust gut verschwenden hineinschnuppern netgalley unfair goodreads interessant blog beurteilen chance unterkommen buchmarkt darkfairy feinschliff nische schwester im geiste lesen autor herausfinden gezielt logik montagsfrage nominieren deutlich lektorat bewerben karriere begegnen wecken einfallen werbemaßnahme anfrage buchcommunity mischung aussagen kritisch qualitätsüberprüfung korrektorat ignorieren zusammenfassen selbstverlag nachdenken testleserin werbestrategie selfpublisher anbieten mail laura newman statistik
Hallo ihr Lieben! 🙂 Kennt ihr das Gefühl, ewig in einem Buch festzustecken? So ergeht es mir mit meiner letzten Lektüre „The Red Wolf Conspiracy“ von Robert V.S. Redick, die ich heute Morgen endlich beendet habe. Ich weiß gar nicht, was genau das Problem war. Darüber muss ich noch mal nachdenken, bevor ich die Rezension […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Peter V. Brett – The Skull Throne 28.08.2018 09:00:18

rojer demon cycle beitragen akt der verzweiflung kleingeistig konflikt miln das höhere wohl tödlich khaffit briar eskalieren unterstützen dämlich erreichen bürgerkrieg gesellschaftlich realistisch hervorragend frau früher stark norden gegner fesseln einlassen erleben situation volk ungewöhnlich kolossal begreifen höhepunkt grausam spion inhaltlich ausgangssituation strukturierung high fantasy überraschend peter v. brett hinter sich lassen beschleichen agieren feindseligkeit abban unschätzbar zufall seltsam leseerfahrung front bevölkerung klein selbstmörderisch positiv recht geschichte feind shar'dama ka the skull throne weigern laut mensch gefühl eingehen verfolgen destabilisieren zurückdenken aussicht wut schieflaufen waffenstillstand illusionslos verdruss gemeinsam leesha kämpfen fragen final sohn prügeln luft machen ohnmächtig ein für alle mal versinken traditionsbewusst fallen führen konservativ fragwürdig ahmann jardir bedrohlichkeit instabilität überwältigend maßlos spannung grundlos überwinden politisch vergessen groll roman sturz beeinflussen machtübernahme fantasy potenzieren animositäten beanspruchen aufflammen gelingen kontrast wünschen ärgern verhärten drohen erwarten entscheidung frieden geschlossenheit scheitern horc rahmen krasia gefallen schönheitsmakel zusammenarbeiten inevera unwille stören zugestehen rosig herz patriarchat auswirkung spaß unausgeglichen objektiv neuheit thematik buch horcling moralisch überwältigt offensichtlich uneigennützig hochspannend blickwinkel hitze einigkeit machthaber reform wahnwitzig brauchen duell rezension eines besseren belehren ansatz freude bereit stimmen ausnutzen happy end angiers krieger szene chaos weitreichend figur dumm mögen verkennen verbünden bedürfnis streitigkeit veränderung erneuerung bemühen jayan jahrtausendealt resonanz zum haare raufen zusammenbrechen truppen oberflächlich feministisch erscheinen erweisen widerstand herzogtum vereint erbittert verkrümeln thron the core strikt sharum'ting durchtrieben negativität schlagen revolutionär begründen weiblich abgrund leben und tod bewegen thronfolge arlen machtgerangel einfluss froschperspektive einbläuen band 4 beschämend machtkampf mann entwicklung grassieren erinnern weise niederschmetternd interessant raum kräfte lakton einiger abwesenheit reihe plan erziehung dringend schädelthron wirken der tätowierte mann wiederherstellen lesen hochpolitisch zerbrechlich dienst präsentieren möglich enttäuschung groß renna demoralisierend stürzen anstoßen intelligent beilegen auf dem spiel stehen zurückstecken krieg beginn 4 sterne erstgeborne hauptfigur beabsichtigen einfallen im moment potential autorität schwelen schützen widerwärtig lektüre heranwachsen dämon vorherrschaft uneinigkeit erkennen einzigartig involvieren zornig kaste ehefrau verhindern beenden tötung verstand emotional menschheit duo neu elite macht allianz zeigen konstrastieren ashia selbsternannt einfordern leiden eingreifen
Sie fielen tief. Als ihr Duell auf Leben und Tod seinen Höhepunkt erreichte, stürzte der Tätowierte Mann Arlen Bales sich selbst und seinen Gegner Ahmann Jardir, selbsternannter Shar’Dama Ka, in den Abgrund. Doch ihr Sturz war kein Zufall, kein Akt der Verzweiflung. Arlen braucht Jardir. Er verfolgt einen wahnwitzigen Plan, um den Krieg gegen die [... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Mensch, ärgere dich nicht 26.02.2019 01:56:27

vögel ärgern witzig elefant aus dem internet
Ärgere dich nicht, wenn dir ein kleiner Vogel auf den Kopf scheißt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können Anna Nym... mehr auf gsharald.wordpress.com

Folge423_ Telekom Desaster 06.05.2018 18:11:51

telekom ärgern erlebtes blog podcast warnungen fahrrad
Folge 423 Diese Woche erzähle ich euch von meinen Fahrrad Arbeitswegen und von Ärger mit der Telekom.... mehr auf kastenfisch.de

Grrrhhh! 24.07.2018 14:54:34

missglückt ablegen neues leben - neue horizonte missverständnis hausboot aktuell zwist ärgern kanal hitze boots-manöver anlegen festmachen anlegeplätze er läuft nicht rund
Gestern hatten wir einen schlechten Tag. Fehlte nicht viel, ich hätte abgeheuert. Das kommt in den besten Familien vor? Ja, genau, und damit meine Leser-innen nicht etwa meinen, bei uns sei immer alles Friede-Freude-Eierkuchen (oder wie auch immer das heisst), schreibe ich heute über einen unserer weniger guten Tage. Angefangen hat es eigentlich mi... mehr auf houseboatdotlife.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Blue Moon 29.05.2019 09:00:35

suzie klein früh gestehen gefährlich lauten permanent großmutter ewig endgültig relevant friedlich anhängen fazit persönlich anruf erreichen entscheiden lächerlich frau empfinden stark kriminalfall mutter aufwachsen unstrittig qualität erwähnen problem aufgeben kommunizieren kritikpunkte verbund auswirken fußen situation anschuldigung prägen vorschusslorbeeren diskrepanz handlung zufall inbegriff rettung grund blut teilweise protagonistin unwissenheit population thronos rokke kopf schade missverständnis tennessee werwolf aussehen schnell fühlen gesamt mächtig bewusstwerden fokus aufhänger verstehen überzeugend zerren sorgen anita blake wahrnehmen loswerden widersprechen fiktiv nekromantin aktuell vergangenheit vergewaltigen leser roman fantasy vorhalten position heikel bedeuten gnadenlos klischeehaft beanspruchen tote vor sich gehen in wahrheit gelingen eine rolle spielen laurell k. hamilton kontrast sanft garantieren ärgern wissen rufen schlüsselerlebnis rolle lieben ziel abtrennen erfahren festnehmen trubel dämonenbeschwörung gesamtheit das erste mal ausarbeiten enttäuschend überforderung harmonisch nebenhandlungslinie lykanthrop erkenntnis urban fantasy wie eh und je schöpfen spaß gemeinschaft bescheren buch wichtig dazugehören vortäuschend stutenbissigkeit formulierung fressen triumvirat leiche lage konzentrieren richard zeeman rezension abbilden cherry band 8 dysfunktional nachricht szene chaos figur prekär treffen wolf befriedigend verschenken strategie angelegenheit bewusstsein hereinlegen vampir polizei geistergeschichte argumentieren verstorben erscheinen ereignis reisen sexistisch devot wählen großeltern verhalten jagen weiblich gut ermittlung jung erzählen einfluss ankommen ein-frau-show mann werwolfsrudel naheliegend entwicklung schlimm voll und ganz interessant beteiligte ansässig aufregend übernatürlich brutal blue moon reihe kalt den rücken hinunterlaufen plan dringend geist myerton ausnahmeerscheinung miteinander auszeit dominanz autorin glauben felsenfest lesen im dunkeln stochern gesund autounfall herausfinden mitglied abbrechen ausschalten örtlich begleiten st. louis gefährden deutlich rudel gefährte in frage stellen schwören handeln munin zurechtkommen nicht mögen potential vorwerfen bleiben lektüre ulfric körperteil mitten in der nacht klarmachen enkelin anschein ignorieren unangenehm tatort werleopard involvieren durchstehen stück tod gewalt sexualisierte gewalt sensibilität spritzen bieten feststellen für immer sterben freunde nimir ra zeigen unwohl verhältnis studieren vollmond vergewaltigung beobachten kuschlig verhaftung troll rasant action
Eines der wichtigsten Ereignisse in der Biografie von Anita Blake ist der Tod ihrer Mutter bei einem Autounfall, als sie 8 Jahre alt war. Dieses Schlüsselerlebnis ist kein Zufall und nicht rein fiktiv. Die Autorin Laurell K. Hamilton schöpfte hierfür aus ihrer eigenen Vergangenheit. Ihre Mutter Suzie Klein starb 1969 ebenfalls bei einem Autounfall.... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Neal Stephenson – Seveneves 26.06.2019 09:00:50

vorwissen fremd irdisch konflikt mit anderen augen lange mitdenken lauten erforderlich umspannen part fatal erreichen realistisch schmerzhaft hindernis zerschlagung reißen anzahl urteilen schreiben ins land gehen materie entdeckung problem erleben ende vergegenwärtigen faszinierend zerbrochen begreifen überdeutlich verströmen entwickeln radioaktiv handlung überleben untersuchung fakt zweidrittel kollidieren grund präsent unberechenbarkeit bei null anfangen wahnsinnig machthungrig staunen zu schätzen wissen geschichte wissenschaftler darstellung identifikationsfigur gesteinsbrocken exakt prämieren astrophysik mensch monstrum gefühl regierung von belang einmalig strahlung umfassen 3 sterne aussicht fortbestand erdkugel meteoriteneinschlag pointiert ausarten zunehmen gemeinsam detailliert szenario seveneves theoretisch verstehen informationsstand vor augen führen bombardement blicken beschreiben jahr erde wissensstand prognose billionen wahrnehmen zuverlässig überwinden ermöglichen konsequenz möglichkeit zahllos leser roman besiedeln beeinflussen realitätsbezug in der lage position lauern hard rain sichern aufmerksam abstrakt herausforderung gelingen milliarden ressource ärgern wissen schocker erwarten geißel meteorit agenda politik ziel wahrheitsgemäß beängstigend gutgläubig bewundern errechnen mammutprojekt arbeiten lösung schicken aus den augen verlieren beispiellos fragment anregend buch kein wunder wichtig neal stephenson zerbrechen einschätzen rezension ausrichten aufopfern iss überdurchschnittlich nachvollziehbar risiko ebene all egoistisch himmel voraussetzen ahnungslosigkeit riskieren plausibel in den hintergrund rücken schmal sympathisch funktionieren rasse langweilen ansatzweise befähigen aufwand treiben sieben vornehmen stocken verhaltensweise bündeln international unheimlich maß begeben pionier erklärung verhalten bruchstück schwach kein zweifel steine in den weg legen akut vorgesehen nachhaltig gut spezies extremsituation raumstation gestalten gefahr benötigt wissenschaftlich galaxie entwicklung gegeben erinnern science-fiction entspringen niederschmetternd menschlich überprüfen vertrauen erläutern zählen schicksal in die hose machen historisch vorstellung auskennen aufpassen bedrohlich flammenhölle hervorbringen existieren wendung kontextwissen hinnehmen eine handvoll abspalten wiederentdeckung handverlesen präsentieren möglich wochenlang groß wassermangel seite exemplar krieg ausschweifend anstrengend vorbehaltlos individuum beklemmend gedankenspiel erdbevölkerung not dezimieren spektakel lektüre mühe geben verwandeln kritisch science fiction mission technisch sensibilisieren schutzlos laie erkennen atmosphäre skrupellos involvieren weltraum lethargie aura begrenzt mond berichten zeitsprung 5000 jahre ausführung menschheit lernen elite heldenhaft bereitstellen energie sekundär anbieten zwingen welt
Als der Mond zerbrach, glaubte die Erdbevölkerung, ein einmaliges, faszinierendes Spektakel am Himmel zu erleben. Niemand erkannte die Gefahr. Erst, als die Bruchstücke zu kollidieren begannen, sich weitere Gesteinsbrocken abspalteten und Meteoriteneinschläge zunahmen, begriffen Wissenschaftler, dass die Zerschlagung des Mondes fatale Konsequenzen ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Veränderung 24.07.2019 12:33:08

einstellung dienstzuteilung früher libellchen persönlich arbeitsplatzausschreibung ärgern rolle schlechtes gewissen zuständigkeit bitte ungefällig heute verlängerung veränderung gehirn verhalten weg des geringsten widerstandes große und ganze team
Bei mir hat sich sehr viel in den letzten Jahren geändert. Also innerlich. Meine Einstellung und mein Verhalten. Ich früher: „Beichte“ meinem Chef sofort nachdem ich den Beschluss gefasst habe zu gehen, dass es so ist. Ich heute: Warte so lange wie möglich um noch möglichst friktionsfrei Urlaub zu bekommen und auch die Verlängerung der […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Ungerecht 14.06.2019 10:08:16

aufregen feiertage ärgern uncategorized norden und süden ungerecht
Es ist mal wieder soweit. Nächste Woche teilt sich die Republik. In Norden und Süden. In die Hälfte, die arbeiten muss und die, die sich ganz entspannt mit nur einem Tag Urlaub einen Brückentag nehmen und somit ein verlängertes Wochenende genießen, während wir anderen schufften müssen. Hab ich mich schon mal darüber aufgeregt? JA! Und […]... mehr auf thrillerbraut.wordpress.com

Kümmerer 14.07.2019 13:38:16

probleme aufgabengebiet wundern libellchen persönlich schuld wehren zukunft kümmerer annehmen ahnung ärgern bezirksstelle rolle zur rede stellen nein urgestein entscheidungen motiviert ehrenamt brot
Früher habe ich oft gefragt ob wohl „Kümmerer“ auf meiner Stirn steht, da alles wo sich jemand kümmern musste, an mich herangetragen wurde. Zwischenzeitlich bin ich davon ausgegangen, dass ich offenbar selbst „Schuld“ sei, da ich mich immer allen Dingen annehme. Was ich aber sukzessive zurückgefahren haben in den letzten Jah... mehr auf libellchen.wordpress.com

Warum Deutsche sich über alles aufregen und sich so das Leben selber schwer machen 05.05.2019 15:57:48

denken emotionen auffallen erfahrungen aufregen mentale stärke ärgern gewohnheiten leben schwer machen innere ruhe kommunikation einfach tun veränderung resilienz loslassen lebenslanges lernen gelassenheit augenöffner persönlichkeitsentwicklung erlebnisse
Hallo lieber Blogleser, die Inspiration für diesen Blogbeitrag ist für Euch und Dich als Augenöffner zu dienen. Ich gebe hier einen Überblick aus Erfahrungen und Erlebnissen aus dem Leben vieler anderer und mir. Natürlich ist es auch ein subjektiver Beitrag mit einem Augenzwinkern, doch soll er viel weiter führen als nur Bewertung und Beurteilung 😉... mehr auf mentaltrainer1.wordpress.com