Tag suchen

Tag:

Tag gedicht

Made in Germany 18.01.2021 16:04:00

lesungsmitschnitt motã¶rhead klopstã¶ck die nummernlosen bücher beschauzeichen jazzclub golden donkey collective gedicht gerald fiebig lesung film motörhead klopstöck musik autor/in augsburg made in germany
Ein Mitschnitt einer energiegeladenen Lesung von Gerald Fiebig mit Musik von Golden Donkey Collective im Jazzclub Augsburg (Oktober 2020) u.a. mit dem Gedicht Beschauzeichen aus motörhead klopstöck.... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

Hebräische Sprache 18.01.2021 09:33:41

fremde mützen hebrã¤ische sprache esther kinsky hebräische sprache gedicht jacek gutorow
Hebräische Sprache nach Charles Reznikoff Auch ich habe nur zwei Zeiten: Die Erinnerungszeit und die Sehnsuchtszeit. Die Erinnerungszeit: So vieles ist vergangen. Die Sehnsuchtszeit: So vieles wird nicht geschehen. Ich versuche, das in Deiner schönen Sprache aufzuschreiben, doch heraus kommt nur Gekrakel. Kommt heraus und geht nicht zurück. [Jacek ... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

Gestern vor 10 Jahren: Lob der Skepsis 18.01.2021 07:22:00

skeptiker aus der schatzkiste gedicht
Ich bin zu skeptisch um den pessimisten zu glauben . (Hatte ich mal in einen Kommentar geschrieben.) Original: https://theomix.wordpress.com/2011/01/17/lob-der-skepsis/... mehr auf theomix.wordpress.com

Individuelle Übungsmöglichkeiten am gemeinsamen Lernplan 17.01.2021 22:17:31

differenzierung offene aufgaben mathematik häusliche lernzeit distanzlernen deutsch schulimpulse.de miteinander lernen anfangsunterricht lernen klasse 1 gedicht lernplan
In der gegenwärtigen Situation mit Schulschließungen und häuslicher ... Vollständigen Beitrag lesen... mehr auf lehrerlinks.net

Rückwerdenssmiley (Entwurf) 17.01.2021 16:04:21

narbenbruch kardiakarzinom arbeitsjournal alban nikolai herbst resektion anh gedichte krebstagebuch literarisches weblog gedicht krebslyrik die dschungel.anderswelt magenkrebs
  Wie sich nach den OPs der Körper beinah merklos wandelt’ – nicht sich verschandelt, nein, er fällt, so scheint es, eh’s zur Mannheit kam, zurück in eine Jugend, die noch ungehärtet war, jedoch bereits – als Musterstück, was werde … Weiterlesen ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Sonntagsfoto: Winter im warmen Nest 17.01.2021 14:11:25

tübingen foto winter hã¶lderlinturm hölderlinturm neckar gedicht lyrik
Jedesmal Wir wollen im Bette bleiben, da draußen die Welt ist kalt. Wir wollen einander reiben, bevor wir kränklich und alt. Die Zeit ist nicht zu halten, so halten wir einander fest: zwei lustvolle Gestalten in ihrem warmen Nest. Günter … Weiterlesen ... mehr auf reklamekasper.de

Sonntag, 17.Januar 17.01.2021 09:45:48

blog cd-tipp rom jastram bücher romane buchhandlung ulm books hanser verlag gedicht lyrik valeria parrella roma waiblinger
Wilhelm Friedrich Waiblinger(* 21.11.1804, † 17.01.1830)Ponte rotto Eine zerbrochene Brücke, was ist′s, kein Wunder am Ende!Alles vergeht, und der Welt wird′s nicht viel besser geschehn.Dererlei merkt man sich nicht, auch wenn die Brücke sich weigert,Mit dem gefallnen Geschlecht über die Tiber zu gehn._________________________________________ ECM h... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

ABC-Etüden: Ausbruch und Einkehr 17.01.2021 07:25:22

gedicht abc-etã¼de lyrik gedichte abc-etüde
Vor vier Jahren begann alles mit den ABC-Etüden. Damals schrieb ich meistens mit, irgedwann verlor ich das Ganze ein wenig aus den Augen. Pünktlich zum Jubiläum – happy Birthday und danke für die vielen unterhaltsamen Stunden – bin ich zurück und versuche es mal wieder. Ich schrieb schon damals mehrheitlich Gedichte, auch dieses Mal sol... mehr auf denkzeiten.com

Schnee… 16.01.2021 13:05:25

nymphenburger schlosspark allgemein fotografie sonstiges 1 gedicht dies und das franziska stoecklin winterbilder inspiration flora und fauna schnee heimat winter gedanken winterfreuden schönheit kunst
Schnee, zärtliches Grüßender Engel,schwebe, sinke –breit alles in Schweigenund Vergessenheit!Gibt es noch Böses,wo Schnee liegt?Verhüllt, verfernt er nichtalles zu Nahe und Hartemit seiner beschwichtigendenWeichheit, und dämpft selbstdie Schritte des Lautestenin Leise?Schnee, zärtliches Grüßender Engel,den Menschen, den Tieren! –Weißest... mehr auf shelkagari.wordpress.com

Die Sehnsucht 16.01.2021 10:49:41

gedicht autorin ferne leseprobe (über) das schreiben (über) das leben autoren autor schreiben stadt sehnsucht corona freiheit marija popadinets gedanken zitat lesen
„Musik im Hintergrund, Klang der Gläser, Heiteres Lachen – lange verstummt in den stillen Gassen. Die Stadt ist Menschenleer. Der Wind haucht über die einsamen Straßen. Die Sehnsucht schleicht sich ein. Ein Blick zum Himmel – Sterne. Ich sehne mich … Weiterlesen ... mehr auf marijapopadinets.wordpress.com

Veränderung 16.01.2021 08:02:35

sonne gedicht himmel fotografie wolken baum winter monika minder natur feld schnee
Seltsam, wenn die Welt sich verwandeltUnd Winter sich über die Zeit stellt,Wenn wir im Dunkel wandernUnd Einsamkeit uns von allem …Weiterlesen →... mehr auf twinsie.wordpress.com

Samstag, 16.Januar 16.01.2021 06:48:44

mã¤dchen lyrik tropen frau gedicht winfried bauer mädchen ervaristo ulm buchhandlung romane bücher jastram klett-cotta
Heute habenAleksandar Tisma * 1924Susan Sontag * 1933Inger Christensen * 1935Reinhard Jirgl * 1953Geburtstag________________________________________________ Winfried Hermann BauerIn Quarantäne Keine Stube ist kälterAls dieses keimtote Zimmer auf ZeitDie eingesperrte Luft riecht nach SagrotanIch kann die Heizung nicht hochdrehenKeinen Scheit ins Feu... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

2021,015: Für Erwin 15.01.2021 21:00:15

one post a day geschriebenes 2021 zitat winter eva strittmatter januar gedicht
Ein Gedicht über die Liebe in Zeiten des Winters. To get a Google translation use this link.    Januarabend Es ist, als ist ein KlingenIn der Luft wie von silbernen HämmernOder sehr fernen Schlittenschellen.Der Schnee beginnt einzudämmern.Er wird blau. Der … ... mehr auf deremil.worpress.com

Winterwanderung 15.01.2021 08:05:14

himmel fotografie franz stelzhamer weg gedicht bäume wanderung bã¤ume schnee natur winter
Da liegt sie, die große Pastete, Die weite Landschaft vor mir, Herr Winter, der wack’re Konditor, Versah sie mit Schmuck und Zier. Daß …Weiterlesen →... mehr auf twinsie.wordpress.com

Freitag, 15.Januar 15.01.2021 06:58:12

books kiepenheuer&witsch gedicht lyrik blog sachbücher jastram gertraude krueger grillparzer bücher romane kiepenheuer&witsch buchhandlung ulm julian barnes
Heute habenMoliere * 1622Franz Grillparzer * 1791Walter Serner * 1889Ossip Mandelstam * 1891Franz Fühmann * 1922Geburtstag______________________ Franz GrillparzerSorgenvoll Mein Kummer ist mein Eigentum,Den geb ich nicht heraus.Was gut wohl sonst an mir und schlimm,Besitzt und teilt! Das hab und nimm!Mit ihm nur halt ich Haus. Und wie der Geizge se... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Der Unsichtbare 14.01.2021 20:38:44

(über) das leben geduld corna januar gedicht vernunft lesen gedanken 2021 zitat freiheit marija popadinets hoffnung autoren autor
„Ein Stück Freiheit fühlt sich genommen. Der Unsichtbare hinterlässt Spuren – Versucht der Welt zu entkommen. Vernunft, Geduld, Hoffnung – Werden ihn fangen. Ich verabscheue seinen Namen!“ (©Marija Popadinets)... mehr auf marijapopadinets.wordpress.com

Bodo Wartke feiert 25-jähriges Bühnenjubiläum 14.01.2021 12:52:49

klavier kabarett gedicht best of unterhaltung lyrik jubilã¤um 3b_lifestyle-ff jubiläum musik
Bodo Wartke ist mir seit einer Weile ein Begriff und ich habe ihn mittlerweile auch ein paar Male live erleben dürfen, aber dass der charmante Klavier-Kabarettist bereits seit einem Vierteljahrhundert auf den Bühnen unterwegs ist, […]... mehr auf langweiledich.net

Dem Sohn. (Entwurf). 14.01.2021 06:53:16

entwã¼rfe gedichte sneakers pluderhose anh tagebuch entwürfe literarisches weblog gedicht die dschuzngel.anderswelt vaterliebe hauptseite alban nikolai herbst sohn und vater arbeitsjournal
  Es stürmt dieselbe Energie durch Dich, nicht ich, doch wie durch mich, seh ich den jungen Männerleib als alter Vater an, dem die, gleich Eisenguß, Guirlanden um jeden Knochen schwanden und, mit einsachtzig, hatte dann an Kilogramm Verbleib siebenundsechzig … Weiter... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Donnerstag, 14.Januar 14.01.2021 06:48:33

fallersleben lyrik gedicht till brã¶nner till brönner ulm buchhandlung musik vacation jastram cd-tipp blog
Heute habenJohn Dos Passos * 1896Anatoli Rybakow * 1911Rudolf Hagelstange * 1912Yukio Mishima * 1925Marek Hlasko * 1934Andreas Steinhöfel * 1962„Mann Mann Mann“, würde Rico sagen.Geburtstag______________________________________________ Das Gedicht hatte ich letztes Jahr auf dem Blog.Ich musste schmunzeln, wie sich das jetzt in unserer L... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Kleine Poesie: Die Seele der Welt 13.01.2021 08:02:00

illustration gedicht kleine poesie lyrik
Das AugeDie Welt ist eine große SeeleUnd jede Seele eine Welt;Das Auge ist der lichte Spiegel,Der beider Bild vereinigt hält. Und wie sich dir in jedem AugeDein eignes Bild entgegenstellt,So sieht auch jeder seine Seele,Sei eignes Ich nur in der Welt (Emil Rittershaus, 1834 – 1897)... mehr auf denkzeiten.com

Mittwoch, 13.Januar 13.01.2021 06:24:09

kiwi thomas dietrich ulm buchhandlung berlin maxim leo blog romane bücher jastram lyrik zu hause gedicht
Lock-Down II Schon seit Wochen ist es still,das Virus es so will.Weil Politiker es wollen,dass wir brav daheim sein sollen. Um die Zahlen rasch zu senken,tat der Staat mal wieder lenkenund verbot gar viele Dinge,deren G’fahr wohl war geringe. Die Kultur wurd‘ lahmgelegt,was die Zahlen nicht bewegt.Hudriwudrihopsasa,schon sind neue Regel... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Dienstag, 12.Januar 12.01.2021 06:50:58

lyrik jugendbuch lenz gute laune oetinger books gedicht ulm animox buchhandlung ab 10 jahren kinderbuch aimee carter kinder- & jugendbücher blog bücher romane jastram
Heute habenCharles Perrault * 1628Johann Heinrich Pestalozzi * 1746Jakob Michael Reinhold Lenz * 1751Jack London * 1876Daniil Charms * 1905Alice Miller * 1923Haruki Murakami * 1949David Mitchell * 1969Geburtstag_________________________________________ Jakob Michael Reinhold LenzGute Laune Gute Laune, Lieb und LachenSoll mich hierUnaufhörlich glück... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

Tagschatten 12.01.2021 06:14:00

platon frisch geerntet schatten traum höhle gedicht gedichte und honigworte hã¶hle
der Tag wirft schwere Schattenlange Züge voller FremderRegen überschwemmt die StadtZeit zum Höhlenbauenspiel mit mir das Schattenspielwas ist Wirklichkeitwas nur Lichtschein an der Wand?... mehr auf stachelbeermond.wordpress.com

Sir Michael Caine liest Kiplings „If“ 12.01.2021 06:00:28

gedicht tagtã¤glich männer sir michael ciane mã¤nner tagtäglich if rudyard kipling
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.Video-Link: https://youtu.be/sqOgyNfHl1U The post Sir Michael Caine liest Kiplings „If“ first appeared on Männer unter sich.... mehr auf blog.nassrasur.com

2021,011: Mondschnee 11.01.2021 21:00:49

one post a day geschriebenes reim 2021 schnee gedicht mond
Jahrealtes Reimwerk. To get a Google translation use this link.    Mondschnee Der Himmel hell wie überm Schnee –Doch ist's der Mond nur, den ich sehUnd der die Sterne überstrahltAls hätt' ich ihn dahingemalt.  Erstveröffentlichung am 16. September 2016 in … ... mehr auf deremil.worpress.com

Poem 2/21 11.01.2021 15:57:58

literatur gedicht poesie - lyrik lyrisch
... mehr auf dingfest.wordpress.com

verquer 11.01.2021 00:31:12

schreiben ã¼ber das schreiben gedicht worte poesie lyrik gefühle corona gedanken lyrisches schreiben über das schreiben
überall sitzt mir das virus im kopf in meiner sprache im radio in den geschäften auf der straße tag und nacht maskiert überall zahlen es ist zum verzweifeln ich kann kein gedicht schreiben nicht darüber und nicht darunter nicht hier und jetzt und überhaupt ich kann nicht die worte kämpfen miteinander ich kann nicht nur […]... mehr auf stadtzottel.wordpress.com

02 | Melancholie 10.01.2021 14:05:58

berliner post v. sabine rahe gedicht lyrik
Die Stimmung kennt nur eine Melodie – Melancholie. In Sand versinken alle Schritte. Erholung findet man so nie. Unerträglich – die sequenzierte Stille. Der Tag verrauscht. Die Zeit hat keine Anker. Der Blick ist grau und schlierig eingetrübt. Der Beitrag 02 | Me... mehr auf die-dorettes.de

Reiner Unsinn 09.01.2021 23:19:18

short stories & andere shorties short stories & andere shorties sprache halbey gedicht
Aufgezwackt und hingemotzt angezickt und abgestotzt jetzt die Kipfe auf die Bliesen langsam butzen, tapfen, schniesen dreimal schwupf dich knitz dich lüpf siehstewoll – da flatzt der Büpf. Eines der Nonsens-Gedichte von Hans-Adolf Halbey, dem Sprache immer großen Spaß gemacht hat. Ziemlich dadaistisch, aber/daher total […] ... mehr auf loft75.de

SternenFlocken 09.01.2021 17:13:43

schnee winter jahreszeiten bild dies&das foto dies & das wetter frostig gedichte kalt dies&das 🐴 kleines eselsohr snowflakes gedicht
Hallo liebe BlogFolgeFreundeVorbeiflannierer(♀⚥⚧♂) (Links=flickr.com) ❄️❄️❄️ ❄️❄️❄️… mit blauen🐘SchneeflockenGrüßen All right reserved by MissTueftelchen... mehr auf misstueftelchen.wordpress.com

Oder? 09.01.2021 09:46:00

gut gedicht
Es ist gut, was du tust. Oder nicht. Was du tust, ist nicht gust. Oder doch?... mehr auf emsemsem.wordpress.com

Samstag, 9.Januar 09.01.2021 06:56:01

mädchen books gedicht tropen frau lyrik mã¤dchen blog klett-cotta handels jastram romane bücher evaristo buchhandlung berlin ulm tucholsky
Heute habenKarel Capek * 1890Kurt Tucholsky * 1890Simone de Beauvoir * 1908Heiner Müller * 1929Klaus Schlesinger * 1937Geburtstag______________________________________________ Kurt TucholskyAn Peter Panter Peter Panter, Mitarbeiter!Steig doch auf die hohe Leiter!Singe doch von aktuellenZeitgenossenzwischenfällen! Laß die Liebe, laß die Damenmit dem... mehr auf jastramkulturblog.wordpress.com

01 | Januar 08.01.2021 19:20:21

poesie lyrik gedicht berliner post v. sabine rahe
Die Passanten ziehen die Köpfe in die Kragen. Die längste Zeit des Tages herrscht Dunkelheit. Ein kalter Hauch aus Ost weht durch die Strassen. Auf den Fersen folgen die Schatten der Vergangenheit. Das neue Jahr startet langsam. Es ist erst … Weiterlesen ͛... mehr auf die-dorettes.de

Die Stille, sie sucht sich ein Haus… 06.01.2021 15:10:24

das flüstern der dinge vergänglichkeit tod karneval venedig dunkle stimmen vergã¤nglichkeit wolfregens winkel gedicht verse dichtung venezianische symphonie melancholie poesie gedichte lyrik
Der dunkle Begleiter Ihr Tanz ist ein freudiges Treiben, Nur Lachen, Musik und Gesang, An keinem der Orte ein Bleiben …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

Novalis – Gedicht 06.01.2021 13:51:52

wort märchen deutschland gedichte gedicht literatur kreaturen novalis figuren philosophie zahlen leben mã¤rchen
Wenn nicht mehr zahlen und Figuren Wenn nicht mehr Zahlen und FigurenSind Schlüssel aller KreaturenWenn die, so singen oder küssen,Mehr als die Tiefgelehrten wissen, Wenn sich die Welt ins freie LebenUnd in die Welt wird zurück begeben,Wenn dann sich wieder Licht und SchattenZu echter Klarheit werden gatten, Und man in Märchen und GedichtenErkennt ... mehr auf durchleser.wordpress.com

Poem 1/21 06.01.2021 13:33:53

lyrisch poesie lyrik - literatur gedicht
Es ist ja nicht „nur nett mal ein schönes Gedichtchen schreiben“- ein geschätzter Kollege sagte gerade, wir könnten eigentlich damit aufhören, da es sowieso allzu bald keine Lesungen mehr gäbe und das Interesse der Leute eh gerade wo anders liegt…Eine … Weiterles... mehr auf dingfest.wordpress.com

ein letzter flügelschlag 06.01.2021 12:55:00

gedicht kleine poesie lyrik gedichte illustration
mich reingeben,oft ergeben,übergebenwas mein wär und verlierenschmerz nur spürenund das gar nochso viel mehr. mit mir kämpfenwieder dämpfenwas im aufruhrlichterloh und mich fragenkann ich’s wagenstatt zu klagenaufzustehn schalen sprengenflügel weitenauf zum flugin MEINE welt ©Sandra von Siebenthal... mehr auf denkzeiten.com

juhuuuuuuuu 06.01.2021 11:42:39

winter natur schnee heinrich heine stern krone fotografie baumstamm hl. 3 könige gedicht vogelhaus hl. 3 kã¶nige garten
es hat geschneit ……. Von den drei Weisen aus dem Morgenland Die heil’gen Drei Könige aus dem Morgenland, Sie frugen in jedem …Weiterlesen →... mehr auf twinsie.wordpress.com

Neujahr 05.01.2021 06:49:00

gedichte und honigworte gedicht monatsgedichte neues wagen monatsgedicht neujahr frisch geerntet
Neujahr neue Zeitennoch unbekanntschlechte Sichtverschwommene Konturen im trüben Lichtweit entfernt undeutliche Stimmenansonsten: Stilleich atme und warteunschlüssigzweifle am festen Grundhinter den Konturen leises Gelächterzaghaftes Leuchtenjemand flüstert: Kommund ichhebe den Fuß Das Gedicht ist von 2018 und nicht neu, aber es passt so perfekt &#... mehr auf stachelbeermond.wordpress.com

Restensocken, Wäsche draussen aufhängen und Schnipselpoesie 04.01.2021 14:21:00

artjournal malen gedicht strickkorb
... mehr auf von-herz-und-hand.blogspot.com