Tag suchen

Tag:

Tag menschheit

Gedanken Experiment 18.07.2019 06:11:58

leben experiment gedanken kindheit wicca spirit wissen prime time theorie glauben menschheit praxis
Jeder, der die Dokumentation „Eine überschätzte Spezies“ ( Link ) gesehen hat, wird jetzt wohl etwas anders über den Menschen denken. Manchen wird es aber schon immer bewusst gewesen sein, das wir nicht die Krone der Schöpfung sein können. Eine Frage ist mir beim ansehen der Dokumentation sofort gekommen. Wie kann man so Intelligent sei... mehr auf robinioblog.wordpress.com

Auszüge aus einem Interview mit Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung im Kabinett Merkel IV. 13.07.2019 15:39:22

merkel karliczek interview politisch korrek volk europa zerstörung wertvorstellung china pataphysik staatsgewalt identität eu gemeinschaft kultur grundwerte vorbild klimawandel european bildung demokratie wertegemeinschaft anja karliczek forschung vorstellung planet menschheit kampf
Erschienen im „The European“ unter https://www.theeuropean.de/sven-lilienstroem-und-anja-karliczek/interview-mit-anja-karliczek/ 1. Europa ist eine Wertegemeinschaft. Die größte Wertegemeinschaft, die es auf dieser Welt gibt. Da Anja Karliczek Bildungsministerin mit Abitur ist, weiß sie genau, was eine Wertegemeinschaft ist. Für alle anderen: Eine ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Mohnblumen 05.07.2019 12:54:50

blumen fotos: natur pflanzen umwelt umweltschutz vielfalt menschheit mohnblumen
Mohnblumen – wo gibt es die noch? Glyphosat & Co. und intensive Landwirtschaft haben dafür gesorgt, dass die Mohnblumen, die früher massenhaft am Rand der Felder zu finden waren, heute fast schon ausgestorben zu sein scheinen. So ist es heutzutage, wenn man einmal mit der Kamera in der Hand in der Natur unterwegs ist, schon ein richtiges ... mehr auf bilderrampe.de

„We are nature defending itself“ 01.07.2019 06:00:00

#zukunft technik natur menschheit
Auf dem Weg zu einem neuen NaturverhältnisDieser Text von Christoph Sanders und Martin Krobath erschien zuerst in der Ausgabe 2/2019 des philosophischen Wirtschaftsmagazins Agora42. Die Kamera wackelt und zoomt näher an eine erschöpfte junge Frau im Wald. Eine Stimme bittet sie: "Magst du erzählen, was gerade passiert ist?" Winter, so steht ihr N... mehr auf geistundgegenwart.de

Ja? Was denn nun, Henne oder Ei? 28.06.2019 06:56:54

plato marx josef krankheit georg maria newport system unterdrückung leben strukturen marasmus luther kommunist deutsche sklaverei pfingsten selber individuen frau ewiger aufklärung materie plutokratie individualität selbstbestimmung opfer gleichschaltung leninismus mohamed inspiration hierarchien wirklichkeit mohammed vatikan fernsehen servus pharma moral herrschaft revolution jesus marxismus deutsches reich totalitarismus ganzheit mafia lesbisch gesellschaft wahnsinn georg löding china marxist schuld deutschland mensch krishna existenz spd wahrheit am arsch vorbei arsch uganda sat reich arte geheimdienste václav havel harz rhode island erde heilung katholik satan diktatur satyre pädophil papst selbst panem et circenses bremen vergänglichkeit ostern größenwahn obama protestant politik ewigkeit kaffee gesundheit honig lügen kontrolle propaganda eu freiheit plutokraten verantwortung gautama ehe herz beharrlichkeit schwule staat gemeinschaft kinder menschen konsum hamburg illusion cafe propheten lebewesen wahrheit affe kreativität indien ego chaos menschlichkeit satire demokratie ddr russland licht veränderung schmutz krebs wahrheit ard lenin malaria geld poesie germany intuition widerstand überwindung putin allgemein ausbeutung christus schöpfung paradies gleichwertigkeit grippe überwachung tier moses armut unterhaltung heiler tot schwul gold mann geist befreiung israel sanandaj airport cdu sicherheit geheimdienst wahrheit gott buddha weihnachten irrsinn natürlichkeit dienst kommunismus krippe pharmamafia krieg johannes mut individuum bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein teufel elend sex gier wahrheit afrika lesbe lüge marasmus der welt mose bund kapitalismus nazi hiv massenmedien sein materialismus scheisse more tod verstand usa stalin liebe kirche medien menschheit wahrheit aids macht direkte demokratie seele energie hitler gerechtigkeit egozentrik brd wahrheit angst erlösung kampf welt
Das Sprechen beherrschen heißt, seine Gedanken so vollkommen wie möglich, nicht nur den Hauptinhalt, sondern auch ihre feinsten Schattierungen mitteilen zu können. Mit anderen Worten, das Sprechen beherrschen heißt, für einen anderen völlig verständlich sprechen. B.M. Teplow: Psychologie. Volk und Wissen Volkseigener Verlag Berlin, 1957, S.142-145.... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Neal Stephenson – Seveneves 26.06.2019 09:00:50

vorwissen fremd irdisch konflikt mit anderen augen lange mitdenken lauten erforderlich umspannen part fatal erreichen realistisch schmerzhaft hindernis zerschlagung reißen anzahl urteilen schreiben ins land gehen materie entdeckung problem erleben ende vergegenwärtigen faszinierend zerbrochen begreifen überdeutlich verströmen entwickeln radioaktiv handlung überleben untersuchung fakt zweidrittel kollidieren grund präsent unberechenbarkeit bei null anfangen wahnsinnig machthungrig staunen zu schätzen wissen geschichte wissenschaftler darstellung identifikationsfigur gesteinsbrocken exakt prämieren astrophysik mensch monstrum gefühl regierung von belang einmalig strahlung umfassen 3 sterne aussicht fortbestand erdkugel meteoriteneinschlag pointiert ausarten zunehmen gemeinsam detailliert szenario seveneves theoretisch verstehen informationsstand vor augen führen bombardement blicken beschreiben jahr erde wissensstand prognose billionen wahrnehmen zuverlässig überwinden ermöglichen konsequenz möglichkeit zahllos leser roman besiedeln beeinflussen realitätsbezug in der lage position lauern hard rain sichern aufmerksam abstrakt herausforderung gelingen milliarden ressource ärgern wissen schocker erwarten geißel meteorit agenda politik ziel wahrheitsgemäß beängstigend gutgläubig bewundern errechnen mammutprojekt arbeiten lösung schicken aus den augen verlieren beispiellos fragment anregend buch kein wunder wichtig neal stephenson zerbrechen einschätzen rezension ausrichten aufopfern iss überdurchschnittlich nachvollziehbar risiko ebene all egoistisch himmel voraussetzen ahnungslosigkeit riskieren plausibel in den hintergrund rücken schmal sympathisch funktionieren rasse langweilen ansatzweise befähigen aufwand treiben sieben vornehmen stocken verhaltensweise bündeln international unheimlich maß begeben pionier erklärung verhalten bruchstück schwach kein zweifel steine in den weg legen akut vorgesehen nachhaltig gut spezies extremsituation raumstation gestalten gefahr benötigt wissenschaftlich galaxie entwicklung gegeben erinnern science-fiction entspringen niederschmetternd menschlich überprüfen vertrauen erläutern zählen schicksal in die hose machen historisch vorstellung auskennen aufpassen bedrohlich flammenhölle hervorbringen existieren wendung kontextwissen hinnehmen eine handvoll abspalten wiederentdeckung handverlesen präsentieren möglich wochenlang groß wassermangel seite exemplar krieg ausschweifend anstrengend vorbehaltlos individuum beklemmend gedankenspiel erdbevölkerung not dezimieren spektakel lektüre mühe geben verwandeln kritisch science fiction mission technisch sensibilisieren schutzlos laie erkennen atmosphäre skrupellos involvieren weltraum lethargie aura begrenzt mond berichten zeitsprung 5000 jahre ausführung menschheit lernen elite heldenhaft bereitstellen energie sekundär anbieten zwingen welt
Als der Mond zerbrach, glaubte die Erdbevölkerung, ein einmaliges, faszinierendes Spektakel am Himmel zu erleben. Niemand erkannte die Gefahr. Erst, als die Bruchstücke zu kollidieren begannen, sich weitere Gesteinsbrocken abspalteten und Meteoriteneinschläge zunahmen, begriffen Wissenschaftler, dass die Zerschlagung des Mondes fatale Konsequenzen ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Mike Mullin – Sunrise 25.06.2019 09:00:05

ausgehen siegen blades of spring versuchen dystopie im vergleich permanent alex erklären grausamkeit definieren system zurückhaltend inszenieren geliebt winter kern frage das beste anführer jahrhundert erreichen formulieren realistisch durchdacht hafen einstellen leiten beeindrucken stark schreiben mitmensch erwachsene naturgewalt bild kleinstadt absolvieren offenbaren young adult problem darla situation warren ungewöhnlich clever faszinierend simpel von herzen begreifen inhaltsangabe verbündete entziehen inspirieren entwickeln lang handlung überleben bedrohung zurückerobern leidenschaft rettung wahl thematisieren vergebens klein zurückkehren zuschlagen unwirtlich erwachsen geschichte siedlung us geological survey herauskitzeln herausfordern unterstreichen mensch abschließen bauchschmerzen urtümlich manko gering ashen winter szenario sonne schildern unruhe ausbrechen nachbarstadt führungsqualitäten verlust widerstandsfähig supervulkan überlebenswille lächeln am ende leisten sunrise fokussierung leser bewusst betrachten greifen ausfallen sturz jammern auf hohem niveau lawinenartig trilogieabschluss natur humanismus klar werden nutzen gelingen eine rolle spielen prinzip ressource überlebenskampf illinois erscheinungsdatum wünschen wissen paul held nach und nach über sich hinauswachsen flüchtlingslager farm übernehmen ausrichtung ziel bemerkenswert stadt trilogie kontrolle konfliktgetrieben vorstellbar notdürftig finale lösung in sicherheit ashfall zur verfügung verantwortung zufrieden finden gebührend erfindergeist ignorant gemeinschaft kennen bedienen buch aschewolke herangehensweise urinstinkt desaströs flach stockton sicher mike mullin gründen familie rezension bietet verlangen vorbild risiko fungieren bestechend projekt plausibel heilmittel figur mögen verlauf zurückgreifen beweisen onkel ausbruch eindeutig vulkanisch passabel erscheinen führungsperson ausführlich ertragen siedler einstufen reduzieren nebenfigur art und weise kriegsgebiet binden langweilig gefährten spezies actiongetrieben unaufgeregt alter erzählen suchen suche aktiv einschätzen phase gefahr hängen jahrzehnt wissenschaftlich hoffen spannungsbogen entwicklung science-fiction abwarten leuchtend überzeugen abwesenheit nationalpark gedeihen protagonist umrissen wirken bedrohungslage postapokalypse existieren zweifellos band 3 alltäglich verteidigung hintergründig prüfung grenze verzeihen möglich vulkanausbruch überfallen ausschlag kreativ psychischen aufbau schaffen fortsetzung ergänzung mut 4 sterne handeln überdauern erfüllen monatelang vorwerfen usgs entfachen repressiv klar verrückt thema physisch kritisch science fiction wahrscheinlich yellowstone mission fürchten standhalten brechen aufbauen involvieren fesselnd thermisch begrenzt neugier emotional menschheit episodisch temporär spannend neu zeigen jeder zeit priorität kampf überrennen stimmig
Die „Ashfall“-Trilogie von Mike Mullin ist eine der realistischsten Dystopien, die ich kenne. Unter dem Yellowstone-Nationalpark liegt tatsächlich ein aktiver Supervulkan, der zuletzt vor 640.000 Jahren ausbrach. Ein weiterer Ausbruch ist jeder Zeit möglich, der USGS (US Geological Survey) schätzt das Risiko trotz Phasen „thermischer Unruhe“ in den... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Erlebnisse vom Tage 25.06.2019 02:16:38

plato marx josef krankheit georg maria newport system unterdrückung leben strukturen vã¡clav havel marasmus luther verã¤nderung kommunist deutsche sklaverei pfingsten selber individualitã¤t individuen frau ewiger aufklärung materie plutokratie individualität selbstbestimmung opfer gleichschaltung leninismus mohamed bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | lã¶schen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein inspiration hierarchien wirklichkeit mohammed vatikan fernsehen servus pharma moral revolution herrschaft jesus marxismus deutsches reich totalitarismus ganzheit mafia lesbisch gesellschaft wahnsinn georg löding china marxist schuld deutschland mensch krishna existenz spd wahrheit am arsch vorbei arsch grã¶ãŸenwahn uganda sat reich arte geheimdienste václav havel harz schã¶pfung rhode island erde heilung katholik satan diktatur satyre pädophil papst selbst panem et circenses bremen vergänglichkeit ostern größenwahn obama protestant politik ewigkeit kaffee gesundheit honig lügen kontrolle propaganda eu freiheit am arsch vorbei plutokraten verantwortung gautama herz ehe aufklã¤rung beharrlichkeit schwule staat gemeinschaft kinder menschen konsum hamburg illusion cafe propheten lebewesen wahrheit affe kreativität indien ego chaos menschlichkeit satire demokratie ddr russland licht unterdrã¼ckung ãœberwachung veränderung schmutz krebs wahrheit ard lenin erlã¶sung pã¤dophil poesie malaria geld germany widerstand intuition überwindung putin allgemein ausbeutung lã¼ge christus schöpfung paradies gleichwertigkeit grippe überwachung tier moses armut unterhaltung heiler tot schwul mann gold ãœberwindung geist befreiung israel sanandaj airport cdu sicherheit geheimdienst wahrheit gott buddha weihnachten georg lã¶ding irrsinn natürlichkeit dienst kommunismus krippe pharmamafia krieg johannes mut individuum bearbeiten | schnellkorrektur | kopieren | löschen | ansehen jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו allgemein teufel elend sex gier lã¼gen wahrheit afrika lesbe lüge mose marasmus der welt bund kapitalismus natã¼rlichkeit nazi hiv massenmedien sein materialismus vergã¤nglichkeit scheisse kreativitã¤t more tod verstand usa stalin liebe kirche menschheit medien wahrheit aids macht direkte demokratie seele energie hitler gerechtigkeit egozentrik brd wahrheit angst erlösung kampf welt
„Die Lehre von Karl Marx ist ewig, weil sie wahr ist.“ – Lenin Damit ist Marx nicht Zeuge der heutigen Zeit, sondern ein zeitloser Zeuge der Wahrheit.   Nun kann – wie es Pontius Pilatus getan hat – gefragt werden: „Was ist Wahrheit?“   Und je nach „Denkschule“ — also, ob der Mensch vom Idealismus … ... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

Mensch = unbedeutend [Filmtipp] 23.06.2019 09:22:50

better world leben müll video mensch arte zukunft natur tierschutz doku universum unbedeutend filmtipp umweltschutz menschheit
Eine wunderbare – auch schön animierte – Dokumentation darüber, dass der Mensch unbedeutend ist. [Laufzeit ca. 30 Min] „Dem Menschen ist die Meisterleistung gelungen, die höchsten Gipfel der Erde und die tiefsten Ozeane zu verschmutzen, die Organismen zu schädigen und die Umgebung seines Planeten...... mehr auf gedankenteiler.wordpress.com

new world Blogparade 20.06.2019 04:56:59

luft neue welt landwirtschaft new world wicca spirit schule menschen auto verkehr allgemein wasser zusammenhalt schiene menschheit
Zum Beitrag in dem ihr euch über die Blogparade informieren könnt, Blogparade new world, geht es hier. Meine Vision einer gerechteren Welt. Eine Vision in denen wir alle gleichberechtigt und in Harmonie miteinander leben. Geld und Macht beherrschen unsere Welt. Diesen beiden Attributen ist alles untergeordnet. So fällt oder steht die Menschheit mit... mehr auf robinioblog.wordpress.com

Alex Marshall – A War in Crimson Embers 18.06.2019 09:00:29

denken zweifeln the crimson empire anknüpfen zerstückelt wegfallen offen versuchen kleingeistig ungenutzt erklären festhalten dauern zosia frage königreich sene anspielung gleichberechtigung sklaverei sympathie portal frau für alle zeiten stark setting schreiben erwähnen geschlecht knapp hinterlassen ende verwickeln selbstverständlich maroto anerkennung direkt zum lachen bringen halten inspirieren inhaltlich entwickeln zeit lassen unversöhnlich handlung folgenschwer charakter bedrohung rachsüchtig konzeption behandeln zorn thematisieren abrupt diadem bevölkerung abschluss geschichte großzügig insel eingehen abschließen stern folge verweisen 3 sterne einnehmen showdown ansprechen katapultieren priester führungsposition feierabend auslöschen jex toth verheerend abfinden königin entscheidend vereiteln final ausschlaggebend hoffnung keine ahnung wildborn vorgängerband stabil entstehungsprozess truppe widersprechen metal konfrontation aktuell unbeantwortet ahnen horizont verscuhen dauerschleife leser auf einen nenner kommen fantasy position erstes dunkel sexuelle orientierung eine rolle spielen wesentlich konsequent wissen umstürzler einbilden beherzt vorurteilsfrei ungeklärt skurril enttäuschen rolle enorm lieben flipperkugel ausrichtung vielversprechend trilogie erfahren finale schlacht langatmig behaupten schicken runterziehen beschränken kapitel anketten rock nebenhandlungslinie finden gebührend makellose inseln a blade of black steel buch diät wichtig besetzung sullen versklaven unterstützung zeichen rezension aussortieren furchteinflößend bereit referenz kaiserin happy end verurteilen musik kritikpunkt gleichberechtigt alex marshall figur ritual satire bisexuell versenken mangel a war in crimson embers verstecken potenziell beziehung stück für stück zustande kommen universum erwartungshaltung bemühen reagieren vollbremsung verflucht verschollen angreifen priesterrat ereignis unterbrechen von jetzt auf gleich retten bizarr abbruch revolutionär spielchen kobalt-kompanie abenteuer seltsam ryuki dreiteiler sexuell suche aufziehen sprung machtkampf band radikal entwicklung raum widersetzen zögern überzeugen musikgeschmack abreise zählen schicksal vehement im nachhinein plan wirken hilfe indsorith lesen low fantasy wahrheit band 3 autor herausfinden abbrechen akzeptieren logik verzeihen möglich generalin 500 jahre jalousien faceless mistress schaffen erzähltempo fehlen langsam ji-hyeon vorwerfen vakuum beschäftigen tolerant überstürzen lektüre unfokussiert burnished chain thema promiskuitiv fürchten toleranz abschließend gender aufbauen vorantreiben wagen unbefriedigend live gestreckt vorbereiten zurückbringen menschheit bewahren feststellen erkennbar spannungskurve song freunde zeigen seele füllen verfehlung anbieten kampf fluss
Musik spielte für Alex Marshall während des Entstehungsprozesses der „The Crimson Empire“-Trilogie eine große Rolle. Er liebt Rock und Metal und ließ sich von diversen Bands und Songs inspirieren. Beispielsweise lief „Square Hammer“ von Ghost in Dauerschleife, als er das Finale „A War in Crimson Embers“ schrieb. Angeblich verstecken sich in der Han... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Vorfahren der Deutschen: Europäer sind Einwanderer, zugewandert aus Anatolien und Aserbaidschan 09.06.2019 18:25:05

anatolien deutsche zuwanderer einwandern migranten herkunft ausländer vorderasien europäer panorama wirtschaftsflüchtling ethnie zuwanderung blogbuch refugees welcome to europe menschheit migration
Vorfahr(e) (von althochdeutsch -faro „Fahrender“) “White Pride” prangte einmal von der Schirmmütze eines rechtsextremen Demoteilnehmers in Essen (NRW). Seine Freundin verteidigte den Kappenträger mit den Worten. “Es gibt keine Nazis mehr, die sind alle tot…” Das war zu einem glatt … ... mehr auf reiserobby.de

Das große Andere 09.06.2019 08:01:00

gesellschaft #zukunft technik fachliteratur eigenverantwortung menschheit
Shoshana Zuboff: Es will uns lediglich automatisieren!Wie Jonathan Franzen in "Purity" (auf Deutsch: "Unschuld") warnt die Sozialpsychologin und Philosophin Shoshana Zuboff vor einem technischen Totalitarismus, der uns längst schon konsumiere. Orwell habe – so wie wir alle – in die falsche Richtung geschaut, als er in 1984 vor einem neuen Totalitar... mehr auf geistundgegenwart.de

Ein paar Gedanken 08.06.2019 17:35:57

mutter da sage ich... gedanken fortschritt weg weib natur evolution wissenschaft wortman böse überlegungen menschheit
Die habe ich zufällig wiedergefunden. Wenn Wissenschaft für den Fortschritt arbeitet, aber das Schicksal einen anderen Weg wählt, was bleibt der Menschheit? Die Evolution bringt Fortschritt. Doch Mutter Natur ist ein böses Weib. © 2015 by T.R. aka Wortman... mehr auf wortman.wordpress.com

Katherine Arden – The Winter of the Witch 04.06.2019 09:00:09

gestehen überschreiten begeistern reif endgültig leben meilenstein kern fantasie fabelhaft unterstützen college land persönlich güte blase frau empfinden dualität ungestüm setting zelt platz schreiben hexe aufwachsen palme unschuld volk the winter of the witch inspiration wurzeln verbergen süß höhepunkt ergänzen verbündete verschlingen einzeln mühelos enttäuscht inhaltlich zerstörung aufweisen grautöne entwickeln hochstufen hinter sich lassen gefangen ziehen zwei temperatur überraschung absichtlich thematisieren vermont facette protagonistin vergebens nacheinander tiefe klein preis erwachsen abschluss geschichte bevorstehen darstellen wachstum katherine arden philosophisch kindlich düster mensch herkunft the winternight trilogy tun bezaubern das richtige märchengestalt vasilisa petrovna reich verpflichtung kämpfen pol mühe kurz fokus wechselwirkung kennenlernen verstehen lehren ironie final mutig the girl in the tower zukünftig verlust vorgängerband schulter ort finster annehmen leidenschaftlich pforte mitternacht vergessen vergangenheit stellen fantasy bedeuten trilogieabschluss unruhig identität erwachsensein zeit gelingen eine rolle spielen gegensätzlich schwelle gut und böse hoch drohen entscheidung rolle mob farm atemberaubend 5-jährig beängstigend trilogie finale schlacht idee dienen arbeiten morozko illustrieren einsperren zahlen entfalten anketten herz nebenhandlungslinie brennen gewinn finden winterkönig urban fantasy öffnen eleganz kennen umarmen buch kein wunder entzünden wütend the bear and the nightingale illusion talent rezension symbol weisheit takten vasilisa unerwartet überraschen qualifizieren tag allein chaos bewertung übrigbleiben historische fiktion befähigen russland resultieren mögen magisch verführen verlauf bedingen bär zurück erwartungshaltung geburt resonanz zauber wundervoll wesen erscheinen erweisen ereignis reisen erzeugen gesicht vereint erwecken nachträglich retten magie strand erfahrung realität moskau abenteuer sezieren verkörpern spirituell jung einfluss fröhlich simplifizierend heldin schämen entwicklung raum würdig schenken überzeugen vermuten funke schicksal mädchen plan theorie hilfe hinsicht autorin warten märchen geheimnis beiläufig existieren zweifellos hin und her erwachsenwerden band 3 prüfung frech erinnerung träumerisch frei akzeptieren bestehen ständig in die tat umsetzen lüften von a nach b wohnen 4 sterne vasja fehlen schwächen kalt wahr vorfahren schützen widerstrebend lektüre gerecht werden auf sich nehmen heranwachsen physisch mission reifen erkennen ruhen atmosphäre im kopf herumspuken teil bürde hawaii bezaubernd vorbereiten liebe menschheit flammenmeer feststellen ambivalenz sterbliche zeigen lady mitternacht meistern einflüsterung berauben kampf welt anzunehmen
Nach dem College lebte die Autorin Katherine Arden drei Jahre in Vermont und zwei Jahre in Moskau. Kein Wunder, dass sie irgendwann genug von kalten Temperaturen hatte. Sie zog nach Hawaii, arbeitete auf einer Farm und wohnte in einem Zelt am Strand. Eine Farm weiter lebte ein 5-jähriges Mädchen. Sie hieß Vasilisa und war der […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Eine überschätzte Spezies | ARTE – YouTube 26.05.2019 03:08:32

video umwelt allgemein menschheit
Ein sehenswertes Video zum Thema Umweltzerstörung und Selbstüberschätzung.#Video #Menschheit #Umwelt Die Menschheit ist nur ein verschwindend geringer Teil des Universums und bei weitem nicht so einzigartig wie wir denken. Von den unendlichen Weiten des Univ… weiterlesen …... mehr auf zsemberi.de

Scott Westerfeld – Uglies 22.05.2019 09:00:13

denken äußeres dystopie logikloch freundin konflikt lange begeisterung unterordnen umweltschädlich zurückhaltend relevant leben explizit cover ugly leicht friedlich dasein band 1 freuen davonlaufen jahrhundert fatal obsession gesellschaftlich entscheiden unkompliziert sehnen genießen keineswegs empfinden vorbereitet zeitpunkt verschleiern regel offiziell individualität erstrebenswert young adult heranwachsend erleben kontext inhaltsangabe gelten inhaltlich inhalt body positivity aufweisen überraschend diskriminierung handlung überleben essenziell behandeln geburtstag facette protagonistin intention klein gesellschaft scott westerfeld erwachsen betreffen geschichte lesenswert gradlinigkeit nasenkorrektur großzügig mensch umziehen shay regierung bedenken vollwertig katastrophe 3 sterne operieren fühlen umfangreich rot freiwillig new pretty town botschaft interpretationsspielraum aufrechterhalten auslöschen zukunft jugendliche andeuten lohnen schön geschehen bildschön operation ausnahme veröffentlichen konzept übertrieben aspekt offen lassen tetralogieauftakt vergangenheit roman markieren drastisch vorgehen optimierung besser timing garantieren fehler konkret skurril anpassung äußerlich bei der stange halten zugrunde liegen vielversprechend oberflächlichkeit gegenwart aufdringlich dienen vermeiden stören undefiniert betonen holen spielen perfektionieren beseitigen finden neid kauf spaß verraten zielgerichtet buch wildnis wichtig herangehensweise offensichtlich vertreter makel spontan illusion gründen brauchen rezension unterhalten annahme uglies zurechnen vollständig trennen durchschnittlich thematisch stolpern überraschen plausibel gleichnamig eingriff sympathisch funktionieren interesse absicht ich weitreichend treffen diskutieren verlauf unsanft aussage alt universum die augen verdrehen verordnen subtil obliegen häufig eindeutig kritik erscheinen lesespaß gesicht wählen verhalten design kind allheilmittel ressourcenverschwendend realität pretty tally gut leuchtlettern spezies liegen initiationsritus eingebung schuluniform ernst perfektion prozess gefahr rechnen vermitteln burschikos entwicklung science-fiction interessant auf die spitze treiben menschlich schönheitsoperation schenken überzeugen bauch abflauen effekt unzweideutigkeit theorie wirken impostors vor die wahl stellen start stehen eine chance geben lesen übergang imponieren autor herausfinden schluss perfide mitglied präsentieren woche komplett besonders deutlich schönheitskult körper 16-jährig hauptfigur handeln verantwortlich gedankenspiel wahr intoleranz schönheit folgen hochaktuell angenehm lektüre repressiv sprechen physisch science fiction regal erwartung angemessen in schwierigkeiten unterziehen recherche berichten opfern zusammenleben schwerpunkt menschheit staatlich propagieren neu op direktheit folgeband tetralogie sub auftakt
Ich habe einen interessanten Zeitpunkt gewählt, um „Uglies“ von Scott Westerfeld zu lesen. Das Buch ist mittlerweile 14 Jahre alt und Auftakt der gleichnamigen „Uglies“-Tetralogie. Es lag recht lange auf meinem SuB, etwa dreieinhalb Jahre, weil meine Begeisterung für Young Adult – Dystopien seit dem Kauf deutlich abflaute. Als ich es im Februar 201... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

BlogBattle No. 15 – Sonne 10.05.2015 12:00:16

gesellschaft menschlicher irrsinn glaube blogbattle sonne gedanken morgendlicher wahnsinn geschwafel natur und kosmos religion schwarzer humor gothic tagespalaver meinung gemeint meinung schwafelecke blog gott geschichtliches menschheit
Ich und mein sonniges Gemüt mit dem schwarzen Touch. Dabei muss ich doch nun wirklich niemanden erklären, dass unsere Sonne, ja im Grunde alle Sonnen im großen, weiten Universum die tödlichsten Dinger sind, die der Urknall auf das Universum losgelassen … Weiterlesen ͛... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

BlogBattle No. 14 – Gift 03.05.2015 12:00:29

kommerz gesellschaft menschlicher irrsinn blogbattle gedanken kritisiert staat natur und kosmos menschen schwarzes gold geld kritik schwafelecke mitmenschliches blog gier geschichtliches gift menschheit financial & politcal
Was für die einen giftig ist, ist für die anderen überlebenswichtig. Fangen wir klein an und denken einmal an die Bakterien, die in der Tiefsee an den Vulkanschloten genüsslich die austretenden Gase inhalieren. Doch wehe, die bekommen einmal eine Dosis … Weiterlesen ͛... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

BlogBattle No. 13 – Melancholie 26.04.2015 12:00:58

zitate gesellschaft geschichte menschlicher irrsinn blogbattle seelenheil gedanken geschwafel meinung gemeint zitiert meinung mitmenschliches blog nutte melancholie menschheit
Melancholia I. Albernheit und Melancholie wechseln sich ab bei mir wie Tag und Nacht. Mal manisch melancholisch und im nächsten Moment schon wieder schräg chaotisch. Ich bin ein Zwilling, also vom Sternzeichen her und diese Dualität gehört zu mir wie … Weiterlesen →... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

BlogBattle No. 9 – Körperkult 29.03.2015 12:16:40

gesellschaft menschlicher irrsinn blogbattle gedanken morgendlicher wahnsinn kritisiert geschwafel natur und kosmos menschen medialer auswurf tagespalaver meinung gemeint körperkult meinung schwafelecke persönliches blog dämonenkunde menschheit
Na da hat wer was angerichtet. Nicht, dass ich über dieses Thema schon ausgiebig geschwafelt und lamentiert hätte, nein, gar nicht. Und dass besagter Beitrag, den ich mal erwähne, mittlerweile den Suchbegriff Nutte im Blog abgelöst hat. Nein, der Körperkult … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Rächtschreipunk? 01.04.2015 18:51:30

grammatik schreiben gesellschaft menschlicher irrsinn gedanken morgendlicher wahnsinn kritisiert menschen bücher sprache und schrift tagespalaver meinung gemeint deutsch kritik schwafelecke mitmenschliches persönliches anfänger rechtschreibung menschheit
Rechtschreibung? Wen interessierts … geschrieben wird, was durch die Matte geht. Durch den Kopf ja nicht, dann müßte Mensch ja nachdenken. Nein, es wird geschrieben wie gesprochen. Hilfe. Ich bin umgeben von einer Horde Legastheniker. Niemand kennt mehr die gute, … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Das bedingungslose Grundeinkommen 20.04.2015 12:18:12

leben gespräche kommerz gesellschaft menschlicher irrsinn netz - zeug gedanken politik kritisiert staat einkommen menschen medialer auswurf sprache und schrift meinung gemeint geld kritik grundeinkommen zitiert meinung persönliches bürakraten-irrsinn bürokratie politic(al) menschheit medien financial & politcal
Gelegentlich lohnt er sich doch, der Blick in eine der größeren und politisch anerkannten Zeitungen. Denn ab und zu wird doch ein Artikel veröffentlicht, der durchaus interessant genug ist, darüber nachzudenken. Doch der Artikel selbst ist nur der Grundbaustein, die … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Freimaurer – Die Geheimgesellschaft? 16.07.2015 18:26:38

symbole gedanken symbolik wiki religion und aberglaube kommerz und politik damals war's - geschichtliches freimaurer aberglaube gedanken gedacht menschheit
Eine Geheimgesellschaft ist eine Gesellschaft, die nicht nur geheim ist, sondern auch im geheimen ihre Geheimnisse pflegt. Soweit, so gut. Doch kann man von den Freimaurern noch von einer Geheimgesellschaft reden? Kein anderer Zirkel, kein anderer Bund der Mächtigen von … ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

BlogBattle No. 12 – Phobie 19.04.2015 12:00:45

gesellschaft phobie menschlicher irrsinn blogbattle gedanken geschwafel religion und aberglaube menschen schwarzer humor tagespalaver meinung gemeint angst meinung schwafelecke mitmenschliches persönliches blog menschheit
Ich habe Angst vor dir, Angst, verdammt… Angst ist gut. Angst beschützt. Angst hilft, vor vielen bedrohlichen Dingen einen gesunden Abstand zu halten. Angst ist…  Eine Phobie. Doch Phobie ist nicht gleich Angst. Phobie ist die Erweiterung der Angst. Phobie … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Bücher, Geschichten und Filme 12.03.2015 12:00:01

gut & böse ende fernsehen gedanken kino musik und medien film kritisiert buch bücher medialer auswurf sprache und schrift gut & böse meinung gemeint kritik krimi filme schwafelecke kunst literatur geschichten menschheit medien financial & politcal
Wenn man Kriminalromane liest, stolpert man zwangsläufig über Sir Arthur Conan Doyles Figur “Sherlock Holmes”. Und wenn man diese Geschichten kennt, kennt man im Grunde alle folgenden Kriminalromane. Wer auch immer meint, der Gärtner oder der Butler ist der Mörder, … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Flüchtlings-Flut: US Strategiespiel? 10.09.2015 05:16:06

krankheit frankreich europa überfluten asyl syrien pufferzone kreislauf is spiel obama politik eu staat menschen cameron wirtschaft chaos strategie taktik allgemein isis plan krieg türkei usa medien menschheit flüchtlingsflut
Flüchtlinge tragen keine Schuld: Sie wurden für ein geo-strategisches Spiel missbraucht! NATO-Mitglied Türkei konzentrierte seit 2012 absichtlich mehr als 2 Weiterlesen →... mehr auf kopfkaefig.wordpress.com

Was wäre wenn … 15.03.2016 12:29:04

leben menschlicher irrsinn glaube aus dem leben politik religion und aberglaube natur und kosmos religion kommerz und politik sprache und schrift damals war's - geschichtliches götzen gedanken gedacht bibel götter thema menschheit macht
Was wäre wenn. Wäre die Welt zum Beispiel besser ohne Religionen? Wohl kaum. Der Mensch hat nun einmal das tiefe Bedürfnis, an etwas zu glauben. Wir sind immer noch umgeben von mystischen Elementen des Lebens, die wir nicht verstehen. Eine … Continue reading ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Mediales Spektakulum 28.03.2015 11:31:19

gesellschaft wahnsinn menschlicher irrsinn netz - zeug gedanken politik musik und medien kritisiert geschwafel staat menschen medialer auswurf tagespalaver meinung gemeint kritik meinung schwafelecke bürakraten-irrsinn politic(al) menschheit medien financial & politcal
Medien, Menschen, Medien, Konsumenten, Gegner, Gegner der Gegner, andere Gegner, andere Themen – Medien, Politik und so weiter und so fort. Ein ewiges Spiel, ein Zirkus, ein Spektakel. Etwas das nie endet und wenige Nutznießer zulässt. Während die Hälfte der … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Wo soll das hinführen? 10.09.2015 05:07:38

asyl kreislauf flüchtlinge politik berichterstattung eu wilfried blume beyerle staat menschen wirtschaft missbrauch aussage allgemein zitat asylanten medien menschheit
Wie können Medien und Politiker eine solche Aussage ignorieren, die bei jedem Geheimdienst der Welt die Alarmglocken schrillen lässt? Wilfried Weiterlesen →... mehr auf kopfkaefig.wordpress.com

Paris: Auge um Auge? 14.11.2015 13:18:45

frankreich syrien kreislauf is weltkrieg endlos politik berichterstattung menschen wirtschaft russland schleife allgemein attentat krieg usa medien menschheit paris afghanistan
Wurde uns beigebracht, daß Krieg und Gewalt fast immer an ihren Ausgangsort zurückkehren! Die geheuchelte Betroffenheit der sog. „Führungselite der Weiterlesen →... mehr auf kopfkaefig.wordpress.com

Als wir noch Kinder waren 14.05.2015 05:55:26

gesellschaft geschichte menschlicher irrsinn gedanken morgendlicher wahnsinn jugend geschwafel kinder menschen tagespalaver meinung gemeint meinung schwafelecke mitmenschliches persönliches geschichtliches menschheit
Als wir noch Kinder waren, da war unser Spielfeld noch die Welt, die wir erobern wollten. “Kann XYZ runter kommen zum spielen” war das Getöne aus vielen Kinderstimmen als Refrain auf das obligatorische Klingelkonzert. Unser Spielzimmer war draussen. Selten drinnen. … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Weltherrschaft 21.12.2015 11:01:26

schreiben kommerz menschlicher irrsinn glaube gedanken morgendlicher wahnsinn weltherrschaft aus dem leben politik geschwafel religion und aberglaube natur und kosmos religion medialer auswurf kommerz und politik damals war's - geschichtliches tagespalaver meinung gemeint gedanken gedacht gott medien menschheit
Was mache ich heute, an diesem frischem, aber nicht kaltem Wintermorgen? Nein, herbst, oder doch Winter? Die Jahreszeiten spielen verrückt, da spiele ich jetzt einfach mal mit und brüte die eine oder andere Idee aus, wie ich wieder einmal die … Continue reading ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Ein Blick in die Zukunft 26.03.2016 09:09:22

krücken geschichte menschlicher irrsinn zukunft gedanken morgendlicher wahnsinn aus dem leben geschwafel natur und kosmos kommerz und politik schwarzer humor meinung gemeint gedanken gedacht küche menschheit medien
Gehen wir mal 30 Jahre vorwärts und blicken dann zurück. Ich werde wahrscheinlich, wenn die aktuellen Pläne mit Rente ab 70 durchgesetzt werden, immer noch durch Küchen krauchen, mit der Krücke in der einen Hand und dem Beatmungsgerät in der … Continue reading ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Bild des Tages 08.09.2015 18:46:59

of bild kreislauf endlos politik tages barrack obama menschen bilder bush george des day allgemein krieg war the usa medien menschheit picture
!..... mehr auf kopfkaefig.wordpress.com

Erde überfüllt… 11.01.2016 13:13:42

menschlicher irrsinn erde aus dem leben kinder natur und kosmos menschen tagespalaver meinung gemeint gedanken gedacht menschheit
7.222.000.000 Milliarden Menschen tummeln sich bereits auf diesem Planeten. Tendenz exponentiell steigend. Ein Plus von 80 Millionen – jährlich. Die meisten aus den 3A-Kontinenten. Afrika, Amerika und Asien. Man möchte denen gerne ein Schild vor die Tür nageln: “hört auf … ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Migrantenflut nach Europa. Was ist das Endziel? 10.09.2015 12:20:11

europa gesellschaft deutschland globale politik ausländer syrien 5. genetische politik seewald tv integration 3. faktologische germanen bayern krieg 1. methodologische 6. kriegerische 2. chronologische usa menschheit nwo 4. wirtschaftliche
Die aktuelle Migrantenflut die jetzt... mehr auf seewald.ru

Kleider machen Leute ? 05.05.2015 16:47:52

schreiben gesellschaft menschlicher irrsinn gedanken kritisiert menschen tagespalaver meinung gemeint geld meinung kleidung schwafelecke mitmenschliches persönliches menschheit
Das Studium der Menschen ist ein interessantes Hobby. Und im Allgemeinen kann der Student auch relativ schnell und problemlos hinter die Fassade schauen, die der Gegenüber in mühevoller Arbeit aufgebaut hat. Die Mauer bröckelt, so sehr man sich auch Mühe … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Dramatische Lage mit Migranten in Deutschland. Wer ist an der Lage Schuld? 14.08.2015 11:36:23

europa gesellschaft deutschland globale politik ausländer 5. genetische seewald tv 3. faktologische krieg 6. kriegerische usa menschheit nwo
Ganz Europa wurde jetzt konfrontiert... mehr auf seewald.ru

Frau Wagenknecht das könnte gefährlich werden… 07.09.2015 15:50:00

asylpolitik österreich ordnung aus dem chaos deutschland die linke nahrung is uno flüchtlinge politik berichterstattung eu menschen sahra wagenknecht russland krone allgemein krieg usa medien menschheit
„Terror ermöglicht“ Deutsche Linke: USA für Asylkrise verantwortlich Die deutschen Linken machen die USA mitverantwortlich für die europäische Flüchtlingskrise: „Westliche Weiterlesen →... mehr auf kopfkaefig.wordpress.com