Tag suchen

Tag:

Tag ernsthaftigkeit

Alex Marshall – A Crown for Cold Silver 17.04.2019 09:00:11

the crimson empire geschlechterkonflikt massaker konflikt korrekt begeistern gefährlich inszenieren historische romane zosia band 1 königreich freuen selten im gegensatz anführen davonlaufen revolutionsarmee entscheiden verleihen fingieren a crown for cold silver neuordnung lächerlich frau empfinden stark leid tun sinn entpuppen schreiben regel aufgeben erhalten option karmesinrotes königreich volk ungewöhnlich faszinierend verbergen im handumdrehen zum lachen bringen altersdiskriminierung mühelos enttäuscht ernsthaftigkeit hinter sich lassen handlung revolution gerangel ziehen charakter humor grund entkommen bevölkerung positiv geduld geschichte reell mörderisch cold cobalt schade düster aussehen stern bewegt verfolgen unterstützt stinken übrig weltordnung rache erfordern jesse bullington zukunft rachefeldzug liebenswürdig kennenlernen königin verstehen ausschlaggebend anonymität kokettieren wahrnehmen ausnahme veröffentlichen zustimmen aktuell trilogieauftakt politisch frauenbild in die jahre gekommen vergessen vergangenheit leser akteur weg fantasy toll identität jugend zeit gelingen bindung niedermetzeln wissen privat 20 jahre ziel scheitern regieren vielversprechend ratlosigkeit dunkel erzwingen trilogie zahlreich gefallen tempo langatmig ehemann stören herz fanatisch eng unbekannt spaß kennen eignen witzig buch basis mittlere jahre anschließen lage sicher kavallerie illustriert gründen statist fünf rezension ans leder kobaltblau verfallen aufhalten rebellion beeindruckend leib alex marshall figur hervorblitzen rätselraten mögen krone grimmig beweisen alt traum charme zentral anders subtil kritik zwangsläufig von den toten auferstehen haar in sich haben bergdorf erbittert spröde meinung thron ergehen gemächlich kind weich realität zurückblicken weiblich kobalt-kompanie verlassen konkurrieren dreiteiler jung eindrucksvoll untergraben dorf implementieren antiheldin reiten scheinen ankommen vermitteln mann fest entschlossen bilden verschwinden übernatürlich in ordnung auseinandergehen originell hintergrundgeschichte fünf schurken plan konnotiert irrtum name schriftsteller nötig indsorith geheimnis kaufen beiläufig low fantasy autor herausfinden latent verzeihen möglich sinnen irritiert seite glaubhaft pseudonym generalin von den socken gefährte beginn 4 sterne problemlos furchtbar handeln verantwortlich bereiten wahr lektüre burnished chain sprechen vorstellen mission putschen standhalten aufbauen gerecht verbessern institution begrenzt tod kirche feststellen emanzipiert spannend erkennbar macht im sturm erobern rachemotiv alias folgeband leiden gerechtigkeit prominent schwierig rand genrewechsel welt rezensenten
Ich bin ein bisschen irritiert, dass so viele Rezensent_innen von „A Crown for Cold Silver“ davon sprechen, dass der Autor unbekannt sei, weil Alex Marshall ein Pseudonym ist. Es ist zwar korrekt, dass Alex Marshall nicht der wahre Name des Schriftstellers ist, aber es handelt sich um ein weiches Pseudonym. Es ist kein Geheimnis, wer […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

04.11.2017 07:10:05

krafttattoo zeit biegen ernsthaftigkeit lektionen tattoo zeit manipulation buddhisten-kloster tagesberichte schutztattoo england
27.06.2017 Kurz nach Mitternacht beendeten wir das Tattoo-Ritual für diesen Tag. Heiko und Shania zogen sich ins innere der Kirche zurück und ich machte mich vor dem Einschlafen noch daran, den zentralen Bereich meines Tattoos auf ein neues Matritzenpapier durchzuzeichnen, damit wir es am nächsten Nachmittag erneut auf meinen R... mehr auf lebensabenteurer.de

Tag 1272: Das älteste Buddhistenkloster Europas 04.11.2017 07:10:05

krafttattoo zeit biegen ernsthaftigkeit lektionen tattoo zeit manipulation buddhisten-kloster tagesberichte schutztattoo schottland
27.06.2017 Kurz nach Mitternacht beendeten wir das Tattoo-Ritual für diesen Tag. Heiko und Shania zogen sich ins innere der Kirche zurück und ich machte mich vor dem Einschlafen noch daran, den zentralen Bereich meines Tattoos auf ein neues Matritzenpapier durchzuzeichnen, damit wir es am nächsten Nachmittag erneut auf meinen R... mehr auf lebensabenteurer.de

Tag 1273: Die Dynamik des Lebens 04.11.2017 07:32:33

krafttattoo zeit biegen ernsthaftigkeit lektionen tattoo lebensdynamik zeit manipulation tagesberichte schutztattoo annehme schottland
Fortsetzung von Tag 1272: Lektion 8: Die Dynamik des Lebens zulassen Nachdem dies geklärt war konnten wir uns nun wirklich an die zweite Runde in Sachen Tattoo machen, wobei wir auch hier gleich wieder vor einem neuen Problem standen. Aus einem mir bis heute nicht schlüssigen Grund wollte der Bär, den ich in der Nacht […]... mehr auf lebensabenteurer.de

Tag 1274: Leben wie im 18. Jahrhundert 08.11.2017 17:49:03

krafttattoo zeit biegen ernsthaftigkeit leben wie im 18. jahrhundert lektionen tattoo lebensdynamik zeit manipulation annehmen tagesberichte schutztattoo allgemein schottland
28.06.2017 Shanias dritter voller Tag bei uns war zum ersten mal nicht ausschließlich vom Regen geprägt. Dafür gab es einen Sturm, der sich gewaschen hatte. Langsam kam uns der Verdacht, dass es in diesem Land nur drei Arten von Wetter gibt: Regen, Sturm und beides zusammen. Unsere Wegstrecke betrug dieses Mal volle 25km, was f... mehr auf lebensabenteurer.de

Instrumentalisierung von Begriffen 01.06.2015 15:40:53

holismus ernsthaftigkeit ganzheitlichkeit uncategorized instrumentalisierung von begriffen an-denken
Es ist kein (ernsthafter) Holismus und keine Ganzheitlichkeit, wenn ein formuliertes “man muss das Ganze/Gesamte betrachten” sich darin erschöpft, eine bestimmte partikulare Rhythmik (Lebensweise, Aspekte des Lebens, etc.) als allumfassende Wahrheit/Ganzheit zu postulieren. Dabei wissentlich zu ignorieren, dass es andere Lebensweisen et... mehr auf nestroyesk.wordpress.com

Nur ernst 23.04.2018 17:17:15

experiment schreiben ernsthaftigkeit humor guter rat uncategorized
Manchmal frage ich um Rat. Manchmal rät man mir ungefragt. Ich denke auch dann darüber nach. Oft kurz. Um als Schriftstellerin und überhaupt ernst genommen zu werden, solle ich in meinem Blog auf die Albernheiten verzichten, die sich unter die … Weiterlesen ... mehr auf gudrunlerchbaum.wordpress.com

Heute machen wir einen kurzen Ausflug 16.04.2018 16:22:20

neues leben - neue horizonte ernsthaftigkeit warum temperenzia aktuell ambrosius die 7 tugenden nachdenklich philosophie platon lebenssätze bootsnamen
…in die Philosophie. Das ist nicht gerade mein Spezialgebiet und ausser „Sophies Welt“ habe ich kaum ein Buch gelesen das der Philosophie nahestand. Das gebe ich gerne zu. Das alles hat sich geändert seit ein Boot hier, ein „cousin“ unseres Boots (nicht derselbe Bootstyp aber von derselben Werft) verkauft wurde und ein... mehr auf houseboatdotlife.wordpress.com

Postkarte 3: Ernsthaftigkeit 31.01.2018 12:49:25

schreiben lesung ernsthaftigkeit worte erinnerungen vergangenheit beziehungen zeit fragmente postkarte projekte liebe
Für eine gemeinsame Lesung mit Sandkastenfreund Patrik Kobler in der alten Heimat entstanden fünf kurze Postkartentexte, die in einer Art Dialog mit Patriks fünf Postkarten ihren Weg auf die Bühne fanden. Postkarte 3: Ernsthaftigkeit Lieber Patrik Ich vergesse bisweilen den Namen meiner ersten Freundin. Also meiner ersten festen Freundin, wie man d... mehr auf disputnik.wordpress.com

Terry Pratchett – Alles Sense! 05.12.2018 08:45:48

bewerkstelligen lebensenergie klug versuchen irdisch richtung leben behandlung frage zauberer funktion friedlich anspielung basieren persönlich einstellung explosiv sympathie unverständnis domizil hervorragend gegenteilig hardrock-band empfinden ruhestand unprofessionell individualität uhr problem selbstbestimmung opfer hinterlassen tendenz erleben ende verpassen ordentlich simpel begreifen direkt handwerk ausgangssituation high fantasy ernsthaftigkeit entwickeln agieren hauptrolle charakter bedrohung mithilfe schleichend kauzig humor discworld kette reaper man quicklebendig rauswurf verbinden gesellschaft minutiös schrulle vermutung mysteriös geschäftsmäßig mitgefühl zwangsruhestand mensch uralt bevorzugen fokussieren einig verlaufen rente ausrangieren botschaft knochig selbsthilfegruppe fragen motto schmach umstände pflegen windle poons führen verbannen bedanken untot liebenswert zusagen art last ähnlich annehmen danken erheben entfaltung berühren jenseits anteilnahme roman fantasy einbrocken ticken gesellschaftskritik angehen personifizieren kompagnon scheibenwelt heimlich untote unangemessen aussprechen erwarten hässlich über sich hinauswachsen beinhalten kontakt rolle lieben lacher bemerkenswert stadt entgegenbringen anfang gegensätzlichkeit gefallen lösung job schicken literarisch gemeinsamkeit gehilfe ungewollt beginnen spielen herz unnahbar alles sense merken spaß reifung öffnen wappen verleihen bescheren witzig buch greise zum verhängnis werden klamauk weit entfernt gevatter tod sicher ironisch lücke rezension posthum nennen ankh-morpork morpork-eule charakterlich heimelig ritterstand lieblingsfigur speziell interesse chaos komisch figur tür in die hand drücken treiben beziehung beweisen missfallen alt universum dahinscheiden britisch ausgerechnet vornehmen erwachen trostlos stauen wundervoll verstorben kühl zombie band 11 adelsstand kompliziert erfahrung gewinnen leben und tod spezies alter begegnung wiederauferstehung rauswerfen erlauben entwicklung bewegend planen bäuerin handlungslinie lebensfreude gewohnt würdig untersuchen innig abwesenheit reihe blue öyster cult paradox queen protagonist gespannt resultierend hilfe invasion erobern ankh unzeremoniell terry pratchett lesen existieren autor amüsement typisch senil dienst besonders stiften sir terry pratchett alter knacker körper kunde vorgesetzte individuum schnitter vermischen bequemlichkeit beherrschen naiv persönlichkeit betrachtung erfüllen sensenmann lektüre aufblühen verrückt vergraben thema befreien vorstellen fürchten party angewiesen tod lebensuhr ungerecht himmelschreiend sterben lernen sterbliche verteidigen zipperlein bewohner gewohnheit prominent intensiv stur zusammenspiel
TOD ist meine absolute Lieblingsfigur des „Scheibenwelt“-Universums. Seinetwegen begann ich überhaupt erst, die Reihe zu lesen, denn mein erster Roman von Terry Pratchett war „Gevatter Tod“. Der verstorbene britische Autor selbst pflegte ebenfalls eine spezielle Beziehung zu seinem Schnitter. 2008 wurde er von der Queen in den Adels- bzw. Rittersta... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com