Tag suchen

Tag:

Tag ich

alleins 19.11.2018 10:00:00

achtsamkeit quantenfeld meditationen ich gedichte #frapalymonov18 ach ja... bewusstsein #frapalymo
allein all ein ein eins eins mit allem eins mit mir allein mit mir manchmal ja manchmal ist das gut ist das allein gut und immer das… Impuls:“allein“ .. Weiterlesen →... mehr auf traumspruch.wordpress.com

innen #frapalymo No. 19 19.11.2018 04:56:04

leben augenblicke ich beziehungen november 2018 #frapalymo
allein für mich im selbst gewählten exil meines bloßen seins erkenne ich was das außen sonst übertönt zart ist es oft verletzlich auch und bedeutsam impuls: “allein” alle texte lest ihr hier: #frapalymo 19nov18: inmitten © 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. … ... mehr auf stachelvieh.de

Tagesgedanke 19.11.2018 00:16:13

foto food tb-tagesgedanke ich
Hab die ersten Kekse gebacken und zwar für meine Eltern, mein Dad war am Wochenende da um uns unsere Weihnachtsgeschenke zu bringen. (die wir erst am 24.12. öffnen, versprochen) Wir wissen ja nicht wie es unserer Tochter noch die nächste Zeit gehen wird, bis jetzt ist ans verreisen nicht zu denken, nicht mal für einen Tag. … ... mehr auf timebanditsworldpur.wordpress.com

du befindest dich hier 18.11.2018 21:09:56

du leben ich beziehungen
mir tief unter die haut gingst du auf der suche nach meinem herzen findest nicht hinaus nun aus meinen gedanken © 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.... mehr auf stachelvieh.de

Schnell vorbei.... 18.11.2018 13:43:00

bücher leben thriller lesen sacer sanguis bã¼cher buchmesse ich freunde 2018 buch wien
...war sie, die Buchmesse 2018. Diesesmal ganz ohne Verkleidung, "nur" in den Arbeits-T-Shirts und in dunklen Hosen. Und, wenn vorhanden, mit Ratte auf der Schulter. Meine ist wohl in Wien geblieben; sie befand sich bei der Abreise nicht wieder im Gepäck...ich glaube, ich hatte sie Bernhard auf d... mehr auf toepferschnecke.blogspot.com

diskrepanz 17.11.2018 13:04:36

leben #notjustsad ich f33
weltenlauf immer weiter bewegt getrieben energien toben ständig weiter entfernt das eigene verlangsamt in reibung mit sich selbst im stillstand fast spürbar die spannung der faden ist mürbe geworden über die jahre © 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.... mehr auf stachelvieh.de

13. November 13.11.2018 21:51:31

allgemein ich mitmenschen fremdwahrnehmung selbst
„Es tut gut, dass ich so gesehen werde, wie ich bin.“... mehr auf mbeyersreuber.wordpress.com

möglichkeit #frapalymo No. 13 13.11.2018 06:02:29

du leben gesellschaft ich november 2018 #frapalymo
dass wir uns sähen wie wir sind und das anders respektierten dass wir daraus neues schöpften im gemeinsam dass wir ertrügen dein/unser/euer/ mein/ungen neugierig andere perspektiven feinstimmung der dimensionen dass wir ansprüche an uns selbst nur richteten (mensch zu sein … ... mehr auf stachelvieh.de

irgendwo #frapalymo No. 12 12.11.2018 05:53:18

leben vers- und hinkefüße ich gewolftes november 2018 #frapalymo
verloren mir von stolperern oder untauglichen hinweg von nähe schufen kollisionen streiften über viel trage ich mich pflanzten verschiedene gingen trampelpfade die von spuren und den grund die von etwas mich auf die von jenen zu versuchen impuls: „wolft einen … Weiterlesen ... mehr auf stachelvieh.de

Tagesgedanke 10.11.2018 16:43:55

tb-tagesgedanke ich
wünsche Euch Allen ein schönes Wochenende und sorry das ich euch im Moment nicht besuchen komme und keine Kommis hinterlasse 😦 das wird schon wieder besser werden 🙂 eure TB... mehr auf timebanditsworldpur.wordpress.com

zu zweit #frapalymo No. 10 10.11.2018 06:45:21

du leben glück augenblicke ich meer beziehungen november 2018 #frapalymo
schau mal dort das meer! schön o ja sehr schön wind sand und meer und wir zwei und zeit nur für uns schön … impuls: „benutzt in eurem text nur einsilbige wörter“ alle texte lest ihr hier: #frapalymo 10nov18: fort … Weiterlesen →... mehr auf stachelvieh.de

meine liebste #frapalymo No. 7 07.11.2018 05:57:42

familie leben glück augenblicke ich rückblende november 2018 #frapalymo
zur tenne steil hinauf führte sie hölzern laut ins abenteuer purzelbaumschlagen im heu des letzten sommers im funzligen licht der spinnenverwobenen alten lampe schätze sichten geborgen in alten schränken und truhen überzogen vom staubsamt ihrer wartezeiten jedes jahr aufs neue … ... mehr auf stachelvieh.de

Mein 5. November 2018 05.11.2018 21:53:16

ich dies & das
Heute ist wieder tagebuchbloggen, also versuch ich mal, kurz zusammenzuschreiben, was ich alles gemacht hab heute. Ich konnte gestern Abend nicht gut einschlafen, weil mir viel im Kopf rumschwirrte, das zog sich so durch die Nacht und durch den Morgen. Aber morgens hab ich erstmal das Töchterchen schulfertig gemacht, ihr wahnsinnig viel zu Essen ge... mehr auf creativerabbit.wordpress.com

Was machst du eigentlich den ganzen Tag? 05.11.2018 21:24:15

familie mein alltag und ich ich #wmdedgt
Keine Ahnung wie lange ich Frau Brüllen schon auf Twitter folge, gefühlt schon ewig (kann man das eigentlich irgendwo herausfinden?), aber darum geht es ja auch gar nicht. Es geht heute um „Was machst du eigentlich den ganzen Tag?“ oder eben auch #WMDEDGT, eine Nicht-Blogparade, die es seit April 2013 gibt. Und die ich vor zwei Woche... mehr auf lesenlebenlachen.de

Vernebelt 04.11.2018 16:30:31

gipfelkreuz ziel nebel landschaft stress+ und burnoutprävention augenblicke allgemeines ich farbtupfer weg wesentliches farbe wald chance raas thannhausen
Wie oft durchwandere ich den vernebelten Wald…das vernebelte ICH. So habe ich die Chance bunte Farbtupfer zu sehen…zu erkennen. Wesentliche Augenblicke auf meinem Weg zum Ziel.... mehr auf

heute – eine Meditation 04.11.2018 14:36:43

achtsamkeit meditationen ich gedichte #frapalymonov18 minimalismus #frapalymo
Hheute heute bin ich ich atme ich stehe ich spüre mich im heute meine Gedanken sind im hier im jetzt ich atme ich spüre spüre die Ruhe die Ruhe heute ist nichts als das Heute ich spüre den Moment den heutigen Moment ich bin der heutige Moment ich bin ganz und gar gegenwärtig ich atme … ... mehr auf traumspruch.wordpress.com

Oktober 2018 – Review 03.11.2018 14:53:39

ich
Im Oktober wollte ich: den 12. Geburtstag vom Sohn feiern – schön mit Oma & Opa und leckerem Kuchen zum Tote-Hosen-Tourfinale – haaaaach, das war so toll. Und so grandioses Wetter dazu! schöne Herbstferien verbringen – ich glaub, die Kids waren zufrieden und die Auszeit tat gut ein paar Freunde treffen – stand kurz auf [... mehr auf creativerabbit.wordpress.com

November 2018 01.11.2018 15:07:56

ich
Im November möchte ich: dass die Kids schön St. Martin feiern mal wieder: im Büro aufräumen die Berichte für die Kids fürs Amtsgericht fertig machen bei Ikea shoppen (Esstisch und Kleinkram)... mehr auf creativerabbit.wordpress.com

selbst 01.11.2018 12:05:38

selbstgespräch allgemein ich gedichte gedicht österreich austria blog
bin ich selbst hinter dunklen schatten? ist etwas hinter den schatten? wo bin ich denn? wer bin ich? bin ich? ich. ich bin! ich bin wer! ich bin auf erden! hinter den schatten ist etwas! bin ich ein schatten meines selbst?... mehr auf stefflonunddermond.wordpress.com

montage nr. 586 31.10.2018 18:12:32

literatur geruch gescheiterte versuche ich gedichte licht poeterey strophen uncategorized aber
in der küche im dampf dachte ich mi r ein st ein gespenst aus aus licht und geruch das keinen mucks tat aber d och in m ine träume f and vokabular=mirko bonné brinkmann in Westerstede Advertisements... mehr auf werkmaschine.wordpress.com

was bleibt 31.10.2018 17:29:15

leben gesellschaft ich
spuren trage ich verschiedene von untauglichen versuchen von zu viel nähe von stolperern von kollisionen von jenen die mir auf den grund gingen und etwas pflanzten oder verloren die mich streiften die trampelpfade schufen über mich hinweg © 2018, stachelvieh. … Weiterlesen ... mehr auf stachelvieh.de

Der Wert des eigenen Freiraums 31.10.2018 17:00:37

du dies und das ruhe erholung nerven freiraum ich entspannung energie freizeit zeit rückzug
Langsam werde ich wieder so richtig warm und gelange ebenso sicher wieder in meine altbewährte Routine. Genau deshalb möchte ich … Mehr... mehr auf chrizzlytastic.wordpress.com

montage nr. 585 30.10.2018 23:04:54

literatur himmel mehr gescheiterte versuche ich gedichte poeterey strophen uncategorized
das s das im bauch in das die dinge im bauch sich im bauch auflösen mi r mehr als ein himmel ist tröste ich mich maximal zulässiges vokabular=julia trompeter luftmaschine... mehr auf werkmaschine.wordpress.com

Unsere Verantwortung als BloggerInnen 30.10.2018 21:17:43

nachhaltigkeit verantwortung als blogger ich gesellschaftliche verantwortung als blogger tragen blogger verantwortung?
Müssen BloggerInnen Mißstände aufzeigen? Müssen sie kritisch sein oder dürfen sie einfach alles abnicken, aus welchen Gründen auch immer? Trage ich Verantwortung als BloggerIn?Diese Frage stelle ich mir seit Langem und ich finde einfach keine Antwort darauf. Neulich war ich auf einer Veranstaltung, die sich an BloggerInnen und InfluenzerInnen aus d... mehr auf ichlebejetzt.com

Väterlicher Freund 29.10.2018 10:45:49

gedanken leben träume ich
Schreiben hilft mir. Es erdet mich. Ich betrachte meine kleine Welt intensiver als ich es für gewöhnlich im Alltäglichen tue. Nachdem ich „Neben mir…“ geschrieben hatte und mich mit den Kommentaren beschäftigte, habe ich versucht zwischen den Worten, zwischen ihren Worten zu hören. Es hat mir gut getan in Kommentaren Zuspruch zu b... mehr auf 1964er.wordpress.com

umbruch 28.10.2018 08:13:22

leben herbst jetzt augenblicke #notjustsad ich natur 365 tage
die gefühle des sommers schon längst vom herbstwind verweht nackt war die seele unbehaust fragil schutzlos fröstelte sie zitternd mit den kahlen bäumen nun suchte sie eilig nach diesen wärmenden wolligen wintergefühlen die so schwer zu finden waren im unfreundlich … Weiterlesen ... mehr auf stachelvieh.de

Tagesgedanke 27.10.2018 16:13:30

gedanken tb-tagesgedanke ich
VORSICHT hier wird jetzt gejammert, also nicht lesen wer sowas nicht ab kann! oder mein Leben als Hausfrau 😉 Ja ich hätte das mir auch nicht träumen lassen das ich mal ohne Job und ohne eigenes Geld überleben kann. Es geht, aber es ist nicht das was ich will, aber im Augenblick wohl eher nicht … ... mehr auf timebanditsworldpur.wordpress.com

10 Top Blogs 2018 zum Thema Depression und Fräuleins wunderbare Welt ist dabei! 27.10.2018 09:00:21

ichwoanderszulesenoderhören ich depression
Der ein oder andere hat es bestimmt schon gelesen: mein Blog ist wieder unter den 10 Top Blogs zum Thema Depression! (Wegen einer fiesen Grippe, die mich die komplette letzte Woche in Beschlag genommen hat, komme ich erst heute dazu, … Weiterlesen →... mehr auf fraeuleinswunderbarewelt.de

jetzt 27.10.2018 08:47:35

heute morgen leben herbst jetzt vers- und hinkefüße #notjustsad ich elfchen natur 365 tage
grau ist nicht nur die welt draußen nein drinnen auch gefühl © 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.... mehr auf stachelvieh.de

Ich bin alt .... 27.10.2018 00:00:00

alter ich
Ich habe beim Uralt-Computer-Wissenstest so abgeschnitten: ... mehr auf matthiasausk.blogspot.com

elfchenreigen am morgen 25.10.2018 06:23:50

heute morgen leben herbst gesellschaft jetzt augenblicke vers- und hinkefüße ich elfchen 365 tage
länger nun die decke der nacht schwer sich nicht zu verheddern an frühen morgen fußfröstelndes tasten in tage die hartkalt mich streifen wärme scheint nun ein rares gut suche in räumen und gesichtern © 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights … Weiterlesen ... mehr auf stachelvieh.de

Ich-Berg 24.10.2018 13:17:14

tagebuch unbeweglich berg ich unterlegen kinder
Ich hatte immer das Gefühl, meinen Kindern unterlegen zu sein. Wie ein Berg. Viel zu groß. Zu massiv. Und vor allem zu unbeweglich.... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

30 31 24.10.2018 01:00:22

geburtstag birthday pewpewpew ich sascha personal
... mehr auf pewpewpew.de

Claudia Gray – A Thousand Pieces of You 23.10.2018 09:00:17

zweifeln familie eltern a thousand pieces of you äußere umstände rezension ethisch logikloch konflikt annahme verfallen erklären schmalzig konfrontieren beteiligen geliebt greifbar frage band 1 version basieren freuen part überlegung ermorden entscheiden kitschfaktor szene gerät ich empfinden beeindrucken pompös solide thenatik treffen ökonomisch resultieren bereich magisch einlassen gut durchdacht offenbaren young adult nerd sprichwörtlich problem beziehung erleben ballkleid clever falsch universum selbstverständlich faszinierend süß begreifen bewusstsein erwachen traumzustand enden vertretbarkeit verbieten entwickeln zweifel erscheinen beschleichen handlung aufwachen intuition genretypisch reisen gehören mythologie fakt dekadent behandeln unzählig vermeintlich intellektuell design retten abrupt protagonistin in besitz nehmen erfahrung verbinden positiv sympathieträgerin rührselig jagen hübsch trösten geschichte verlassen abenteuer wissenschaftler ausgangspunkt bösewicht komplex schuld opulent dimension ansiedeln benennen spirituell romanze bedeutend gewünscht mensch tier stehlen sprung romantisch verfolgen unwiederbringlich fliehen fühlen viele-welten-theorie mann skala interpretation science-fiction original interessant alternativ aufregend firebird garderobe paul markov gemeinsam wissenschaft effekt schicksal erstaunlich theorie fragen kennenlernen abfinden standardausstattung physik wahrscheinlichkeitsrechnung sohn mutig vater künstlerin führen brillant kitsch mit dem gedanken spielen ehrlich vorhersehbarkeit autor täglich verpacken brennender hass konstruieren geheim wunderbar konzept besuch grundlegend trilogieauftakt tief entwischen möglichkeit ableiten stellen initiieren leser genre autorenreise körper reise beeinflussen schaffen ausklammern person kodex begegnen furchtbar t-shirt zeit passieren gedankenspiel impulsiv wahr vorbestimmt sanft töten ein ums andere mal zugänglich ich-erzählerin tragen erfindung eröffnen erwarten abstraktheit verdaulich umgeben fähig lektüre liebesgeschichte sich selbst begegnen ausrichtung thema stellenwert anfang science fiction claudia gray elegant orientieren jeans marguerite umbringen emotion trilogie dimensionsreise fürchten einzigartig das schwarze schaf aufbauen idee seelenreise verdienen lösen antagonist schicken bezaubernd drittel nichts anfangen tod unwahrscheinlich menschheit beginnen ungeachtet finden kleid spaß russisch team überhand nehmen klischee seriös springen bedienen konstruktion folgeband buch eigenständig integrität rechtfertigen verkopft moralisch über den weg laufen getrieben welt unausweichlich auftakt
Ein grundlegendes Konzept in der „Firebird“-Trilogie ist die romantische Annahme, dass gewisse Beziehungen vom Schicksal vorbestimmt sind. Einige Menschen begegnen sich in jeder Dimension, in jedem Universum. Claudia Gray entwickelte diese Idee 2012, während einer Autorenreise durch die USA und Australien. Sie fühlte sich, als würde sie jeden Tag i... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Tao-hsin: Nein, das ist es nicht 22.10.2018 19:25:16

jahre frage schüler ich bedeutung erhalten wochen allgemein worte es das ist es nicht monate geist verstehen bedanken tao-hsin rat erfahren beantworten helfen umgebende welt nein
Ein junger Schüler trat vor Tao-hsin und sprach: „Ich will es verstehen und erfahren. Bitte hilf mir.“ Tao-hsin sagte: „In deiner Frage sprichst du von ‚ich‘ und von ‚es‘. Was bedeuten diese Worte? Beantworte mir meine Frage und ich beantworte … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

fazit 19.10.2018 21:08:41

leben frage ich du beziehungen
keinen der wege gingen wir gemeinsam diesen sommer trug schwer nur an dir im rucksack meiner erinnerungen sie sind nun weg nur die frage blieb gab es einen sommer dieses jahr? © 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.... mehr auf stachelvieh.de

Ein Drache im Wind 18.10.2018 22:04:05

wind himmel ich drache böse schnur
Mein rechter Arm wurde müde, daher griff ich mit der linken Hand nach der Schnur. Sie war fest, schließlich kontrollierte ich sie immer sorgfältig. Zufrieden blickte ich nach oben und beobachtete den Drachen, der im Wind seinen Tanz aufführte. Er war wunderschön. Fast hypnotisch wirkten seine Bewegungen. Mir kamen plötzlich Zweifel, ob mein link... mehr auf drabble100.de

Neben mir… 16.10.2018 23:27:51

leben ich wünsche vertrauen gedanken hoffnung verantwortung
Sie sitzt neben mir. Wir unterhalten uns über Zahlen, Daten, Fakten. Ich mache das gerne auf diese Weise. Ich meine, ich versuche meine Mitarbeiter gerne im Gespräch über komplexe Zusammenhänge auf den Weg zu bringen. Ich frage, diskutiere verschiedene Wege, unterschiedliche Interpretationen der bekannten Informationen. Dabei kann ich sehr gut fest... mehr auf 1964er.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – The Killing Dance 16.10.2018 09:00:14

konzentrieren sicher illusion hadern gelegenheit einblick auslassen beitragen unterstützung früh richard zeeman rezension unterhalten ablehnen versuchen verlangen im vergleich permanent gegenseitig erklären furchteinflößend riechen hinrichten katastrophal ebene ansatz beschäftigt konfrontieren festigen fangirl gewähren aus dem weg gehen stimmen aufmerksamkeit heraushalten ärger später traurig überraschen bestimmt entscheiden verleugnen chaotisch schmerzhaft jean-claude taff reread frau allein ich lieblingsbeschäftigung empfinden figur plagen schreiben wolf resultieren folklore mögen herz-schmerz-drama nachvollziehen übergreifend verliebt auftreten problem beziehung situation ekel freien lauf lassen bemühen drama prägen verbergen ermitteln resonanz romantik vampir deutsch spiegeln dominant hauptkonflikt erscheinen tierisch nebencharakter dolph handlung implikation element charakter erzeugen mythologie verständnis auf trab halten wählen inhuman um hilfe bitten kollidieren präsent fall in voller pracht akut realität mehrteiler schlummern traumatisch geschichte zusammenreißen voraussetzung füreinander verarbeiten eindruck büro gestalten zeremoniell mensch schonend abstoßend gefühl werwolf tier gefahr kalt erwischt aussetzen heldin erkrankung vermitteln tot mann werwolfsrudel entwicklung erinnern schlimm original interessant aufregend mächtig the killing dance augenblick verschieden schusslinie reihe erfordern schicksal aufrechterhalten skrupellosigkeit verletzen lang und breit entscheidend stereotypen integrieren erfreulich dominanz attraktiv lesen konzipieren vorliebe bei lebendigem leib anita blake kopfgeld belasten düsternis erinnerung kompromisslos nekromantin bluten akzeptieren tief aspekt präsentieren gedanke möglich bereitwilligkeit brutalität auftragskiller bloody bones verfaulen rudel seite zuordnen anziehungskraft analysieren beeinflussen fantasy übelnehmen sabin 4 sterne tragisch natur weißer gartenzaun band 6 extrem laurell k. hamilton kontrast in sich geschlossen persönlichkeit liebesleben töten erfüllen außer frage unglaublich vorwerfen ausleben fähig kontakt klar schwierigkeiten aufschlussreich animalisch edward automatisch wunschvorstellung einzigartig betrüblich entschlüsseln tanz der toten rund idee harmonieren tod betonen vorbereiten liebe heilen bieten herz ausreichen spannend erkenntnis hierarchie urban fantasy sabotage spaß monster bemerken umarmen analyse buch krass betreten strukturiert komponente atemlos geboren beobachten etablieren welt leiche
Laurell K. Hamiltons Urban Fantasy – Reihe „Anita Blake“ war stets als Mehrteiler konzipiert. Nach dem College las sie viele Krimis und fand, dass Frauen dort grundsätzlich weniger taff als Männer auftraten. Sie wünschte sich eine Heldin, die in allen Bereichen mindestens ebenso gut wie Männer war. Sie entschied, in der Welt dieser Heldin parallel ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

gefragt 12.10.2018 19:55:57

familie leben frage ich du gesellschaft beziehungen
über wieviel runden dieser fleischwolf halbgarer erkenntnisse wortwrestling das seelenhämatome schlägt wieviel runden bis die gürtellinie unter den füßen versinkt im trümmerfeld das nie wieder ganzes werden kann für keinen © 2018, stachelvieh. einfach gedanken…. All rights reserved.... mehr auf stachelvieh.de