Tag suchen

Tag:

Tag gef_hl

Treu bleiben 15.09.2019 12:59:42

entscheidung büro kneifen treu kollege krank feiern bauchgefühl erfahrungen vergangenheit rat assessment arzt genervt gefühl persönlichkeit unrund
Manchmal muss ich aufpassen, dass ich nicht zu viel von meiner Umgebung aufnehme. Sich drücken zum Beispiel. Mein Kollege schraubt sich ja immer wo es nur geht und manchmal habe ich das Gefühl, dass ich mir da zu viel von ihm angeeignet habe. Am Donnerstag zum Beispiel war das Assessment angesetzt. Und bescherte mir eine […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Kurzer Panikanfall 14.09.2019 12:07:55

panik bewerbung sicheres netz ausreden auswahlverfahren einverständnis dienstzuteilung kommunizieren büro bauchgefühl entschleunigen stillstand wagen gefühl intuition beschleunigen ausschreibung priorität 1 bewerben
Am Dienstag gegen 13 Uhr meldete sich der Chef vom Job mit dem guten Bauchgefühl. Ich sag jetzt mal, meine Priorität 1. Er habe gehört ich sei an Bord und war gleich bei seinem Vorgesetzten. Der wird uns voll unterstützen. Als erstes soll diese Woche noch der Antrag auf Dienstzuteilung rausgehen, am besten mit dem […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Wie geil war das denn?! 10.09.2019 12:09:27

verirren versetzen pünktlich vertragsbedienstete testen missklang kleinigkeit knackpunkt büro kollegen pikantes frühstück gehalt assessment öffis gefühl job beamte vorstellungsgespräch euphorisch geil team
Am Montag hatte ich ein Vorstellungsgespräch. Und ich war total k.o. Das Wochenende war lang gewesen. Nach der Airpower am Freitag taten mir am Samstag schon ordentlich die Füße weh. Ich ging trotzdem zum Dienst. Danach war ich noch müder! Am Sonntag hatte ich aber dann Dienst im Ort beim Kinderfest. Dort stand ich auch […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Markus Heitz – Die Zwerge 10.09.2019 08:00:50

bestã¤tigung sicher stã¤mmig tolkien geballt glücken originialitã¤t naivitã¤t tummeln gelegenheit angehören rezension versuchen phã¤nomen auf dem silbertablett stämmig populär tion widmen annahme lektã¼re nett inszenieren leben reihenauftakt kreativität frage königreich band 1 bereit zauberer basieren selten fordern projekt generation aufmerksamkeit debüt verspã¼ren sympathie die zwerge stolpern tanzen ausbreiten ansammlung schützend dã¼rfen entgegenfiebern entschlossenheit individualitã¤t reread umschließen empfinden heimat bergkette durchbruch handwerkskunst schreiben treffen ortschaft aufwachsen dürfen weiterverfolgen individualität albae nachvollziehen miträtseln beweisen unerfahrenheit erhalten erleben fantastisch findelkind ende sauer aufstoãŸen phänomen reflektieren volk antipathie scheuãŸlich simpel tungdil ork experimentierfreudigkeit verspüren vorurteil hindern praktisch high fantasy oberflächlich wã¼nschen antwort naivität beliebt umfassend ins herz schlieãŸen handlung zufall ankündigen stamm elben überraschung behandeln meuchelmorden grund design bã¤rtig klassisch abneigung unbestimmt nicht los werden klein positiv bereichung fã¼hren geschichte abenteuer schwierigkeit mitrã¤tseln sauer aufstoßen debã¼t respektieren eindruck affinitã¤t lange her unzufriedenheit begnügen oberflã¤chlich schade nicht einfach wiedererkennungswert gestalten dankbar düster insel mensch glã¼cken mentor gefühl dorf weitergeben terrorisieren antagonistisch schleichen leseerfahrung 3 sterne scheußlich verã¶ffentlichen dã¼ster populã¤r ankã¼ndigen spannungsbogen berechenbar fokussieren das gute entwicklung erlauben erinnern einnehmen raum prã¤sentieren bart kã¤mpfer abwarten reihe kleinwüchsig zwergisch das bã¶se portfolio fragen kennenlernen protagonist spitzohren unnã¶tig auflösung enttã¤uschen entscheidend verstehen mutig traditionell publikum ãœberraschung originialität affinität beschreiben botengang führen lesen konzipieren existieren enttã¤uschend kokettieren schã¼tzen manier gefã¼hl nacht autor verteidigung markus heitz angehã¶ren brücke rassismus gierig umschlieãŸen grenze veröffentlichen erfolgreich horizont präsentieren aufgekratzt unnötig kleinwã¼chsig kämpfer stellen brã¼cke leser genre roman bangen reise weg erfã¼llen fantasy fortsetzung auãŸer frage lauern verlã¤sslich begegnen auflã¶sung verlässlich gleichzeitig herausforderung mangelnd kã¶nigreich gängig zeit gelingen poltern wünschen enthalten wissen schã¼tzend erfüllen in form wacker außer frage held deutscher phantastik preis potential hoch tragen herausholen perspektive schützen begnã¼gen zwerg reproduktion enttäuschen lektüre liefern partner erwartung dunkel vorstellen vor jahren gã¤ngig lot-ionan motiv das böse verschreiben erkennen hochzeit beschneidung bekannt dienen wagen unzufrieden unversehens kreativitã¤t schicken diffus begrenzt das geborgene land genetisch liebe enttäuschend ins herz schließen beginnen ambivalenz entsprechen spannend wurzel bärtig lernen neu macht verteidigen klischee kreatur buch keinen sinn ergeben bestätigung information kampf flach troll welt legitimiert
Markus Heitz tanzt gern auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig. Seine Romane kokettieren mit vielen Genres: in seinem Portfolio tummeln sich Urban Fantasy, Dark Fantasy, Science-Fiction, Thriller, Historische Fiktion und Dystopien. Doch seine Wurzeln liegen in der High Fantasy. Für sein 2002er Debüt „Schatten über Ulldart“ erhielt er den Deutschen Ph... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Distanz [122] 08.09.2019 09:00:50

schreiben gesellschaft koblenz gefühl shooting kunst gedanken tfp fotograf portrait fotoshooting kultur fotografie / photography
Eine Entfernung bietet Schutz, das ist allgemeinhin bekannt. Von weiter weg aus lassen sich viele Dinge einfacher betrachten, denn man ist ja nicht zu nahe dran, um eventuell involviert zu werden. Entfernung bietet eine Grenze. Sie muss erst überwunden werden, damit eine Verbindung entstehen kann. Ist man weit genug weg, so ist man unsichtbar. Ein ... mehr auf fotografischewelten.wordpress.com

Raum für neue Menschen 08.09.2019 09:20:14

ich gefühl seelenkompass ichreinigung gefühle
Du gewinnst Raum in mir, in dem Moment, als ich andere Menschen losgelassen habe. Die eine Bindung lockerte sich, es wurde Energie frei und dann konnten neue Elemente andocken. Ich habe beschlossen, das unperfekte um mich herum loszulassen. Die Ewig-unterentwickelten Zweifelnden, die nie an sich wachsen werden. Ich hatte keine Lust mehr auf das Ein... mehr auf ja-blog.de

Was ich besser machen könnte… Teil 9 von 12 [Intermezzo] 05.09.2019 07:52:28

leben sinn schreiben verhalten gefühl shooting gedanken menschen / people tfp fotograf erkenntnis
„Wo liegt mein Schlüssel? (Über bewusstes Handeln) Eine Angewohnheit, die vermutlich jedem schon begegnete ist das Verlegen unterschiedlichster Utensilien. Ich suche immer dann etwas, wenn ich es nicht dort hin bringe, woher ich es holte, oder etwas, was hinzu kommt, nicht an den Platz lege, wo es weiter standardmäßig behandelt wird. Eigentli... mehr auf fotografischewelten.wordpress.com

Selbst-/Fremdbild 04.09.2019 19:21:52

kollege burn-out büro gefühl bewerten blinder fleck nein sagen fremdbild selbstbild
Yeah! Ich habe meinen Kollegen wieder! Nachdem er, nach seinem Sportevent am Wochenende am Montag mal wieder krank war – wie eigentlich eh immer – ist er jetzt wieder im Büro. Und heute hatte er Redebedarf. Er sollte nämlich eine Arbeit machen, die ihm nicht schmeckt. Und er wehrte sich standhaft. Und davon erzählte er […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

ausgehen linientreu liebesbrief stundenlang form verwahren schimpfen zustand entgegenstellen einblick scharlach eltern ernst nehmen wegfallen pragmatikerin fremd mutwillig gestehen offen versuchen freundin verheiratet lebhaft konflikt zusehen gefährlich in den vordergrund gestapo gefestigt essenszuteilung erklären subjektiv festhalten suchanzeige system untermauern untergrund inszenieren erlebnis auseinandersetzung leben konfrontieren still berauscht tödlich bekannte meilenstein verdreht felice schragenheim wissenslücke antreiben fantasie frage verschonen unterstützen glück fordern abholen land anführen persönlich schließen höchstwertung strom theatralisch sympathie erreichen geliebte biografie ausdruck todestag obsession bombenangriff aufbereitung verleihen fingieren gefühlsebene realistisch flüchtling rekonstruieren jüdisch kz breslau unverständnis zusammenwohnen frau genießen leiten empfinden wagemutig stark aufs spiel setzen desinteressiert schreiben in zweifel ziehen mutter papiere bremsen verschweigen umstand fesseln einlassen faktisch anheften nachvollziehen entdeckung inhaftieren entreißen gedächtnis problem geschlecht aufgeben erhalten knapp zahl spur erleben österreich ende blind kontext situation volk rosa winkel ungewöhnlich clever antipathie einzug denunzierung prägen simpel bunkeraufenthalt verbergen begreifen verwegenheit tagebucheintrag bedürftig sensibel verschlingen odyssee romantik entziehen konvertieren halten warm problematisch lgbtq wundern überdeutlich hindern küssen affäre im inneren zeitzeuge aushängen lang glühend fallenlassen überleben an sich reißen umgehen charakter bedrohung gehören abhängen melodram kommentar grund erkundigen thematisieren zivil mitschwingen beurteilung verlieben lesbisch konzentrationslager echt positiv stationiert zurückkehren zugehörigkeit flüchten papier obsessiv betreffen schweben geschichte wahnsinn auffliegen schrecklich darstellen aimee & jaguar zurückfinden eindruck unterstreichen bezweifeln schuld dem fass den boden ausschlagen netz großzügig drittes reich wehren deutschland weigern einziehen mensch komplizin hineinspazieren gefühl abstoßend eingehen aufarbeitung herkunft ghetto anstellung opferrolle authentisch verfolgen verurteilung leseerfahrung kommandantur dabehalten schriftstück fühlen interpretativ bedürftigkeit seinen stempel aufdrücken historiker gutdeutsch geschichtslehrbuch interpretation empathie ausgesetzt einnehmen einfallsreichtum ehrung zärtlich farce schwester schwer leistun bestreiten aimee ansprechen verlaufen hilflosigkeit leid überzahl tatsache todesort parteispitze eindringlich detailliert äußern abzeichnen im gegenteil mutmaßen kämpfen unverfrorenheit eingeschworen schutz vermachen aimee & jaguar mutmaßung kennenlernen schildern enttarnen verbrechen bieder mitläuferin verteufeln leugnen verstehen rekonstruktion u-boot tschechien foto erbitten sohn mutig lebenslust verlust schaden asyl nass überzeugend lebenslustig den kopf schütteln verstärkt zärtlichkeit besitztümer trügerisch feiertage schilderung besuchen brillant dynamik einsehen führen gepäck abführen bedanken zug schritt hausfrau männermangel verzehren zerstören fragwürdig station vor die tür setzen verschleppen nacht sorgen schwerfallen hinweis stabil davonkommen werben ort belasten beschließen zuverlässig widersprechen hauptstadt wirkung herausstellen heiß gefühlsparasit lebendig annehmen krankenhaus aktuell unbeantwortet leidenschaftlich geben erfolgreich tief ahnen strafbar todesurteil wirbelwind unternehmung luftschutzbunker tragik tabu politisch nachzeichnen leisten dicht halten ermöglichen konsequenz homosexuell vergangenheit bandbreite unterlassen spitzname entartet stellen wahrnehmung betrachten bewusst ausfallen auszeichnung zuhause reise weg tatenlosigkeit wahrheitsgetreu berlin nachgeben bemühung offensiv makellos gedicht position häftling razzia bedeuten 1944 faktenlage erinnerungskultur nicht von der hand zu weisen natur erleiden große liebe identität abstrakt unternehmen beichten zeit verhohlen extrem sexuelle orientierung gelingen stimme schulisch gegensätzlich wirt benehmen wissen vergeben besitzen töten erdrücken geborgenheit einbilden sentimental zulassen struktur heimkehr konkret foltern erica fischer entscheidung bergen-belsen politik ausleben über sich hinauswachsen versprechen fähig gemeinde rolle privat güter lieben anonym übernehmen nah schweigen scheitern daneben liegen stadt beängstigend träne bedrohen emotion versorgen partnerin auswandern porträt begehen erfahren sorge festnehmen entführen real gefallen freiheit 1945 deportationsbescheid radio heimreise guten gewissens vorwurf behaupten schicken illustrieren ehemann haushalt stören tumb betonen schatten rückblickend vorziehen krankenhausaufenthalt fleckfieber bürokratisch unmissverständlich beginnen abhängig abstraktion führung schule mühle helfen austauschen unbekannt verraten erstveröffentlichen jüdisches krankenhaus unterstützer staat gemeinschaft standhaft nation kontrollieren holocaust negativ kinder dienststelle buch empfangen hinzufügen geschmeichelt trachenberh anzweifeln weit entfernt lager religion vertuschen formulierung nähern auftauchen testament anschließen flexibel stillen organisieren auseinandersetzen ausrufen annäherung zelebrieren verwehren groß-rosen lage lilly wust verwechseln these lebensmittel sicher gefälscht verarmen familie prostituieren ausliefern hungertyphus heißen stärke künstlich rezension ausrichten symbol seitenweise kriegsjahre abbilden verlangen verhaften erholen kleindung risiko gebildet ebene ehepaar verdanken hab und gut fungieren gründlich bereitschaft egoistisch fehlschlagen gunst hass entstehen unterschreiben sammlung greifbar sichtbar chronistin verwarnung aufhalten dame einarbeitung rühmen überlegung bernau ermorden freundeskreis 1939 aufmerksamkeit später judensammellager mitschuld gleichberechtigt speziell nachricht tränenbüchlein funktionieren selbstmord deportation interesse allein chaos zu tage treten nüchtern jammervoll menschlichkeit prekär zusammenhang wahrhaft fürsorge distanz soldat gewissen kindererziehung schwäche schrecken non-fiction verzweiflung mittäterin verstecken verführen wutentbrannt von innen heraus verlauf tenor produkt in gefahr bringen außer sich fur tot erklären bedürfnis günther wust akte beweisen beziehung habsucht das leben nehmen wahrnehmbar unglücklich liebesschwur strategie aussage alt global paar inhaftierung erwartungshaltung bemühen reagieren 1942 ermitteln entbrennen fassade international reizen resignieren schmerz verbringen außer stande ausgeliefert arisch deutsch angst besitz unverzichtbar drohung praktisch schockieren beharren neuigkeiten antwort gesetzgebung kritik zwangsläufig von beginn an einzelschicksal erscheinen bevölkerungsgruppe widerstand ausgangsposition sozial anfühöen druck aufbauen an sich bringen beschreibung wohnung wählen nachträglich herbeiführen präzise verhalten lebensrealität ungesund schwach retten kompliziert beschwören verlieren bedingung vereinnahmen einschalten zusammen sein steine in den weg legen begründen flüchtlingshilfe im hintergrund realität unterwandern weiblich netzwerk hübsch binden grenzübergangsschein verlassen abenteuer jude seltsam vortäuschen verfolgung abhängigkeit bewegen sexuell komplex dimension einfangen berlinerin erinnerungsstück verschwenden romanze gut gehen jung erzählen ernst zauberhaft patriarchalisch steif und fest auschwitz prozess befragung gefahr weitergeben vereinsamen rote armee romantisch rechnen psychologisch intern jaguar ankommen anmelden eingebildet erkrankung heldin vermitteln hoffen tot schenkung entsetzt wohngemeinschaft schwul mann paragraf 175 ausmaß ordnen naheliegend entwicklung unfähigkeit motivieren erinnern lohnend ansteigen niederschmetternd aufblasen bundesverdienstkreuz kümmern leben einhauchen nichts am hut haben aktivismus verschwinden aussaugen 1943 initiative unterkommen identifizieren davonjagen antwortschreiben auf die idee kommen vermuten paradox deportieren zählen schicksal zuspitzen verletzlich historisch gespräch theorie mittel zum zweck befreiung auflösung hilfe israel kriegsende autorin hingezogen fühlen warten kuss vertraute uniformiert ausfindig machen kriegsbeginn argument internieren stenotypistin sicherheit existieren herausheben kitschig zweifellos entgehen unvermögen zwischen den zeilen wahrheit anbändeln hinterfragen gezielt stattfinden tötungsmaschinerie erinnerung hineinversetzen beschützerin fräulein in not annäherungsversuch nationalsozialismus vorladen richten frei besuch intim typisch grundlegend zerbrechlich organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung irene gedanke möglich aufstehen unnötig unschuldig transportieren bestehen wohlwollen unterstellung festlegen unterkunft seite aufnehmen weiterleiten krieg jüdin in frage stellen tatenlos ergreifen wohnen mut individuum schlussfolgerung 4 sterne tragisch begegnen mit aller macht furchtbar bestrafen fehlen theresienstadt perfekt ausmalen abzug missglücken wecken elend handeln kalt chronik ausreise optimismus flüchtig reduzierung persönlichkeit wahr gier verklärung millionen überdauern fest überzeugt anflehen erfüllen postkarte mit offenen armen polen homosexualität liebesschnulze perspektive lesbe schützen schmälern alexander zinn lektüre umerziehungsmaßnahme liebesgeschichte bedürfen küche vorfinden im allgemeinen mischung level thema egoismus lebensfähig reichshauptstadt beschützen vorstellen umbringen nazi rücksicht nähe brief motiv fürchten australien unangenehm einzigartig armutszeugnis erkennen froh stromausfall wahnhaft teil gestatten drängen verdienen historie unzufrieden meinungsfraktion gerecht nachdenken alltag ehefrau verhindern tortur scheiden berichten bankbeamter tod usa neugier lebenszeichen emotional liebe community zurückweisen widersprüchlich bieten kirche tadellos synagoge belegen resümieren verschanzen qual nationalsozialistisch propagieren freunde in den vordergrund stellen gefühle zu spät geraten allgegenwärtig zeigen anrecht empfehlen journalistin bekommen ausstellen individuell neigen egal ansicht hitler außergewöhnlich locken hilfreich zu schulden kommen lassen sehnsucht leiden bestätigung verfehlung verhältnis zeitgeschichtlich rechtfertigen intensiv schwierig zwingen information päckchen bände sprechen zweiter weltkrieg verhaftung eintreffen dokument erzwungen fahren welt festkrallen gut situiert unterschlupf mit schimpf und schande abwegig
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Anschluss gesucht und gefunden 03.09.2019 12:04:53

kontakte wesensveränderung teamkollegen zufall libellchen persönlich begeistert gefühl umziehen aufgabe gemeinde wohlfühlen anschluss freizeit veränderung überrascht panikattacke mann fremde menschen vereine unwohl
Als ich vor fünf Jahren umgezogen bin, begab ich mich auf die Suche nach Anschluss. Ich untersuchte die Vereinsliste des Ortes, schmökerte in der Gemeindezeitung und suchte etwas, wo ich mich wohlfühlen könnte. Was ich fand war Vereine für Kinderaktivität Vereine für alte Menschen Diverse Sportvereine und Einen Bierklub Wenn man also kein Kind hat ... mehr auf libellchen.wordpress.com

Montagsfrage: Inspirationsquelle? 02.09.2019 11:51:32

erhoffen locker robert e. howard vergrößern subjektiv leben kern freuen biografie grob empfinden umkrempeln ändern wurzeln faszinierend inspirieren conan beitrag fakt inbegriff facette vorlagen antonia geschichte gefühl o.j. simpson hell's angel lauter&leise besprechen wissensschatz detailliert blogaktion anhäufen verstehen stefan schubert präsident ebild entdecken horizont soll neuigkeiten & schnelle gedanken fantasy ambitioniert leseliste bedeuten angehen gelingen wissen besitzen auslösen mehrwert lieben literarisch aktionswoche lauter&leise spaß buch zu dem schluss kommen the life and art of robert e. howard mein leben animieren 1930er auseinandersetzen chapter weiterforschen populär nennen verhelfen aus einer laune heraus inspirationsquelle entstehen sammlung erweitern dark fantasy projekt epiphanie verleiten figur beflügeln vornehmen verhaltensweise mark finn club beliebt befriedigt george wethern fantastische erforschen veranstalten verräter vereinnahmen recherchieren bedeutend einfluss modern entwicklung motivieren erinnern wie die hells angels deutschlands unterwelt eroberten mental mc plan grimdark umsetzen vater lesen vorkommen existieren low fantasy autor grundlegend montagsfrage genre analysieren ralph sonny barger begegnen chronik persönlichkeit erfüllen literatur beschäftigen lektüre barbar thema the conan chronicles vorstellen a wayward angel blood and thunder neugier hells angels feststellen neu september 2019 intensiv oakland welt
Hallo ihr Lieben! 🙂 Wir haben einen Plan. Endlich steht fest, wie es mit Chilli weitergeht. Letzte Woche mussten wir noch einmal in die Klinik, weil ihre Ärztin ihre Lymphknoten punktieren wollte. Diese waren, wie bisher auch alles andere, unauffällig. Also ist eine Entscheidung aufgrund des Ausschlussverfahrens gefallen: es muss eine Autoimmunerkr... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Familiengeschichten: Generationen verändern sich 31.08.2019 16:45:27

verabschiedung gefühl tradition verpflichtung weil es sich so gehört auch einen gedanken wert kontakt unbekannt familie beerdigung generation getrennt onkel begegnung konvention spüren sterben
Gerade tritt familiär deutlich zu Tage, dass sich Ansichten verändern. Hintergrund ist, dass meine Tante, die ältere Schwester meines Vaters, vor vielen Jahrzehnten geheiratet hat. Einen Mann, der bei meinen Großeltern nicht gut ankam. Warum, weshalb, lange her, vielleicht auch längst vergessen. Trotzdem war er kaum als Familienmitglied aktiv. Ich ... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Montagsfrage: Dein liebster Content? 26.08.2019 08:02:34

besprechung richtung auseinandersetzung unterstützen leseverhalten reflektieren bereichern inhalt anspruch entwickeln buchauswahl positiv antonia rausch gefühl abschließen leseerfahrung lauter&leise produktiv leseprozess detailliert ausformulieren weiterhelfen großartig wirkung leser bewusst neuigkeiten & schnelle gedanken leserlebnis entscheidung buchblog lauter&leise helfen spaß buch stolz august 2019 rezension rezensionsschreckgespenst klappentext erfahrung abverlangen blog mental effekt lesen hinterfragen gedanke montagsfrage kreativ analysieren erfüllen beschäftigen schreibprozess lernen meistern intensiv schwierig
Hallo ihr Lieben! 🙂 Immer noch keine Besserung. Wir wissen immer noch nicht, was Chilli fehlt. Der zweite Besuch in der Tierklinik brachte leider keine neuen Erkenntnisse und war stattdessen hauptsächlich beängstigend. Da alle Testergebnisse negativ waren, sie also weder eine weitere Infektion noch eine Autoimmunerkrankung hat, erklärte die Ärztin,... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Körper, Geist und Seele 22.08.2019 12:50:45

persönlich nehmen leben verbrannte erde libellchen persönlich schuld gefühl depressiv tiefpunkt massage mini-schritt energetisch einklang selbstmitleid soziales leben rückschläge enttäuschungen negativitätspirale auslöser geist körper zuneigung liebe freunde seele
Bei der letzten Massage kam ich ja an einen der energetisch massiert. 20 Minuten haben wir uns auch nett unterhalten, unter anderem dass wir darauf achten müssen Körper, Geist und Seele im Einklang zu halten. Nichts neues zwar für mich, aber ich habe dann ein wenig darüber nachgedacht und kam zu der Erkenntnis „Im Moment […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Heimat 22.08.2019 08:43:33

zufriedenheit gefühl geborgenheit heimatplanet heimat säätigung gedankensplitter
Heimat ist ein schöner Begriff, und ich bin so vielen Menschen dankbar, die mir geholfen haben, den Begriff zu erweitern, oft auch ohne dass ich mich von zu Hause weg bewegte. Das sind bekannte Menschen, Abenteurer, wie Thor Heyerdahl oder Alexandra David-Néel. Aber auch einfach Menschen, denen ich begegnet bin, und die mir ein Stück […]... mehr auf wiesewittel.wordpress.com

Die Wahrheit über Gurus und ihre größten Lügen 22.08.2019 07:45:14

erfolg gefühl .guru motivation bildung, forschung und wissenschaft entwicklung wahrheit ergebnisse lüge persönlichkeitsentwicklung
Das Geschäft mit den guten Gefühlen Die Leute wollen Erfolgsstories lesen, Ergebnisse sehen und keinen depressiven Mist nachempfinden müssen. Sagen uns zumindest die Gurus der Persönlichkeitsentwicklungs Szene. Aber wie viel Wahrheit steckt wirklich dahinter? Benedikt Ahlfeld verrät in diesem schonungslosen Video welche 4 Lügen die selbsternannten ... mehr auf pr-echo.de

Die Wahrheit über Gurus und ihre größten Lügen 22.08.2019 07:42:14

erfolg gefühl motivation karriere, bildung und weiterbildung persoenlichkeitsentwicklung guru entwicklung wahrheit ergebnisse lüge
Das Geschäft mit den guten Gefühlen Die Leute wollen Erfolgssto... mehr auf inar.de

love in motion 22.08.2019 06:13:47

leben romantik ratio gefühl verstehen wicca spirit selbst traum allgemein träumer liebe
Liebe mich dann, wenn ich es am wenigsten verdient habe, denn dann brauche ich es am meisten. Unbekannt image.Acharaporn Kamor Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben. Katharine Hepburn image. Ana Francisconi Es gibt nichts Schöneres als geliebt zu w... mehr auf robinioblog.wordpress.com

Agonie der Hoffnung (120) 18.08.2019 09:00:05

model sichtweise schreiben gefühl gedanken menschen / people tfp koblenz schönheit fotograf portrait fotoshooting
Veränderung ist das, was Leben bedeutet. Stagnation hieße ein Wandel zu einem Stillleben. Doch – alles bewegt sich. Nichts ist fixiert, weder der Berg, noch der Ozean, noch das Plastik in unserer Umwelt. Unser Leben sowieso, denn während wir verzweifelt oder im Glauben gekonnt meinen, es steuern zu können, geschieht Leben einfach so weiter. O... mehr auf fotografischewelten.wordpress.com

Richard Branson – Selbstmanagement – Über Notizen und ihre Wirkung. Schreib auf, sonst geht es verloren. 16.08.2019 08:59:43

denken leben schreiben gesellschaft / society erfolg gefühl gedanken idee lernen effektivität
https://www.impulse.de/management/selbstmanagement-erfolg/notizen-machen/7308409.html?amp&xing_share=news... mehr auf fotografischewelten.wordpress.com

let it be our little secret 14.08.2019 06:13:16

worte gefühl zukunft gedanken vergangenheit wicca spirit leere herz kuss liebe seele
Wir alle wollen geliebt werden. Auch die, die ständig behaupten, das dem nicht so ist. Weil es uns gut tut. Eine warme Hand die deine hält. Ein liebevolles Gesicht das dich betrachtet. Eine sanfte Stimme die nur dir sagt:“Ich liebe dich, ich liebe dich so sehr.“ Du siehst in wundervollen Augen die Aufrichtigkeit, die Wahrheit. … ... mehr auf robinioblog.wordpress.com

Rebecca Wild – Verräter der Magie 14.08.2019 09:00:34

luftig kompromiss erklären hassen leben beteiligen nymphe interview leicht frage freuen fordern debüt gefangene der magie erreichen gesellschaftlich realistisch unkompliziert herrschen genießen veraltet regel schlüpfen folklore gut durchdacht miträtseln young adult rebecca wild erleben exotisch situation erfolg simpel begreifen gradlinig wirklichkeit herumschubsen gesetz anspruch handlung verräter der magie zunehmend präsent thematisieren paradoxon gepflegt protagonistin verlieben komplexität abneigung verzwickt gast geschichte verwicklung website darstellen kopf einfach bessern einziehen gefühl werwolf veröffentlichung verfolgen 3 sterne fähigkeit alternativ schwer mächtig augenblick hinwegplätschern mühe verstehen beziehen überzeugend schön geschehen konzipieren anwesenheit loswerden lebendig aktuell leidenschaftlich politisch teilen passiv konsequenz aufrichtig anteilnahme leser bewusst roman ohnmacht öffentlichkeit inhärent hauch fantasy toll mittel person natur schlichtheit nutzen in wahrheit unterschiedlich konsequent töten bescheidenheit vorhersehbar sorge vorstellbar real arbeiten durchlaufen einsperren gelungen nacken stören ausarbeiten zeit verbringen medial verzichten funktionstüchtig helfen urban fantasy gegenteil vorsehen entwerfen zugriff richtlinie buch kein wunder einhalten fokussiert funkstille uneigennützig servieren organisieren cian kingsley konzentrieren einschätzen berechenbarkeit talent auftritt stärke zwischendurch nicht-menschlich rezension anspruchsvoll kira magier umgebung simplizität ermorden projekt aufmerksamkeit tag funktionieren allein schätzen resultieren nachbessern verzweiflung mögen verlauf beziehung beweisen beispiel salzburg universum internierung arrogant näherkommen zentral pläne schmieden vampir erreichbar angst wesen hartherzig legende antwort erscheinen verfügen kühl abriegeln fee magie hinwegstreichen luftsprünge überfrachten realität verlassen explodieren spezies romanze hochrangig bedeutend suchen aktiv mordermittlung entwicklung kurzweilig interessant initiative chance überzeugen geschockt arbeit originell plausibilität nervensäge erstaunlich reservat machtquelle autorin märchen auf anhieb abspalten herausfinden gezielt nerven ausschalten unnötig mindestanforderung bestehen unterhaltsam körper kopfschmerzen exemplar fortsetzung ergreifen beginn mut fördern glaubwürdigkeit sperren zuneigung ausnahmsweise zweck erfüllen einladen literatur angenehm beschäftigen schlicht gratulieren lektüre verwandeln misslungen fürchten konfliktpotential recherche mythologisch historie strapazieren neugier menschheit magiebegabt vernachlässigung belegen viel dazu gehören überflüssig einflussreich neu empfehlen seele verhältnis rechtfertigen ungebeten bequem urlaub genrewechsel troll welt
Rechtfertigt die Arbeit an einem neuen Buch die Vernachlässigung des medialen Auftritts? Diese Frage stelle ich mir anlässlich meiner Recherchen zur Salzburger Autorin Rebecca Wild. Seit etwa zwei Jahren herrscht bei ihr beinahe Funkstille. Ihr letztes Buch erschien 2017. Ihre Website ist veraltet und nicht voll funktionstüchtig. Es finden sich kei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ansichtssache 11.08.2019 12:23:56

leben faktisch realist ansichtssache libellchen persönlich licht und liebe gutmensch gefühl mitte extreme mitleiden profil politik die presse sichtweisen menschen informationen meinung subjektive betrachtung verschwörungstheorien weltbild akzeptieren sachlich selbsteinschätzung intuitiv medien abgrenzen
Ich muss gestehen, ich hab es nicht so mit den extremen Rändern. Ich fühle mich am wohlsten in der Mitte. Und damit meine ich jetzt nicht Politik, sondern auch Ansichten… Es gibt Menschen die fühlen sich am wohlsten bei ihren Verschwörungstheorien und andere sind „Licht und Liebe-Tussis“ denen nichts was anhaben kann. Ich kann wed... mehr auf libellchen.wordpress.com

Die Dauer des Lebens 11.08.2019 09:00:52

model schreiben gesellschaft gefühl gedanken menschen / people tfp kultur shooting fotograf portrait fotoshooting
Das Leben zu leben ist anstrengend. Manchmal ist es mehr, manchmal weniger anstrengend. Je mehr ich gegen etwas, also mich selbst und meine Seele ankämpfe, desto anstrengender wird es. Ist das Gefühl im Fluss, so strengt es weniger an. Heute war es anstrengend, denn ich habe Dinge behandeln müssen, die meinem Wesen widersprechen. So kommt […]... mehr auf fotografischewelten.wordpress.com

Was ich besser machen könnte… Teil 8 von 12 [Intermezzo] 09.08.2019 09:00:59

leben gesellschaft / society gefühl gedanken tfp koblenz fotograf portrait fotoshooting
Besitz besitzt. Diese althergebrachte Wahrheit ist unterbewusst wahrscheinlich jedem Menschen klar. Denn – man muss sich kümmern. Nun ist es nicht so, dass ich derart im Überfluss lebe, dass ich kümmern lassen könnte. Was kann ich besser machen, wenn es darum geht, meine Aufmerksamkeit zu erhalten, zu lenken, einzuteilen und zu entziehen? Bes... mehr auf fotografischewelten.wordpress.com

Nº 219 (2019): Drölfundnüpfzig Ideen 07.08.2019 21:17:32

geschriebenes frage schreiben gefühl one post a day 2019 erlebtes ideen kunst
Schamesrot geschriebene Kurzmeldung. To get a Google translation use this link.   Viel kann ich heute nicht schreiben. Ich bin gerade mit mir und meinem Selbstbewußtsein und meinem Selbstverständnis beschäftigt. Denn ich wurde heute gefragt, ob ich einen Text zu … ... mehr auf deremil.wordpress.com

wie immer 06.08.2019 13:24:29

quergefühlt verdichtetes lesenswert gefühl meistens wenigstens allein wünsche immer liebe trauer
  manchmal wünschte ich, es wär alles wie immer. als immer noch normal war. als immer noch sicher war. als immer wenigstens meistens war.   als ein wort noch ein wort war, eine tat genau das, was sie war. als … Weiterlesen →... mehr auf cynthiaphilebrunn.wordpress.com

Bernhard Trecksel – Nebelgänger 06.08.2019 09:00:00

zustand antisoziale persönlichkeitsstörung konflikt leicht machen begeistern robert e. howard grausamkeit nett leben interview antreiben leicht ambivalent rollenverteilung sympathie zuführen obsession in trümmern setting aufstrebend epoche solide ändern verschwörung kategorisieren vor sich hinkrepeln status problem gewissensbisse ungewöhnlich faszinierend prägen verbergen mündel aufweisen meisterhaft agieren handlung an sich reißen auferstehung intellektuell verfremden gebeutelt klein positiv strafe preis distanziert geschichte mit mühe herausfordern großteil einfach mitgefühl gefühl annähern grundsatz clach nahbar 3 sterne schnell aussicht morven rachedurst mächtig auslöschen abfinden emotionsbasiert verstehen maßnahme fragwürdig hinweis fomor entdecken bluten über leichen gehen überwinden leisten im kern vergessen leser roman totenkaiser mörder elitär hartgesotten weg fantasy bedeuten norm in geordnete bahnen puppenspieler überzeugt zeit bindung töten sentimental heimkehr anbiedern wolfgang hohlbein auftrag vergangen übernehmen abstrich trilogie kontrolle zugeben behaupten literarisch disziplin betonen ambosskrieger beginnen herz verzichten entmutigend negativ einzelteil buch wichtig moralisch ausbildung verändern auftauchen bereitwillig verweichlicht hadern rezension einsteiger anspruchsvoll cthulhu-mythos ruinenhaft fennek greskegard zurechnen bedrückend in kauf nehmen eindringen qualifizieren dysfunktion in schutt und asche legen nebelgänger subgenre sword and sorcery figur trachten menschlichkeit ritual schätzen gigant mögen fan verschenken skrupel einschränkung episch intrige universum erwartungshaltung angelegenheit deutsch umschreibung wesen antwort anwidern zombie assassine stamm zur seite erwecken thron kompliziert fall gruppe nebeljäger keine rolle spielen nachtrauern h.p. lovecraft gut dreiteiler nebelmacher heimkehrer die breite masse komplex erlebenswelt undurchsichtig wiederauferstehung verkörpern einfluss riesig lenken tot eher schlecht als recht interessant fest entschlossen anpassen unterscheiden zugang maßgeblich zählen schicksal anfangen grimdark bitten uneindeutig gedeihen protagonist name wirken hilfe durchschauen geheimnis lesen gewalttätig low fantasy werdegang autor düsternis grenze warm werden verschachtelt feindlich unnötig deprimierend groß abweichen stadtling genre intelligent ausstrahlen schwören ergreifen hauptfigur kalt beabsichtigen herankommen professionell barriere unmöglich trieb tat zugänglich erschweren versuch lektüre lüge band 2 zurückführen beschützen vorstellen mission inquisitor bernhard trecksel besessen entschlüsseln wahnhaft aufbauen mehrstufig historie klinisch lösen gerecht antagonist verhindern wiedererwecken emotional bieten menschheit neu bestreben titanen egal konstruktion betreten schwierig vergnügen trauer welt ormgair rätsel action ideal
Fragt man Bernhard Trecksel nach seinen literarischen Einflüssen, taucht dort ein Name auf, den man nicht allzu häufig liest: Wolfgang Hohlbein. Der aufstrebende Autor gibt bereitwillig zu, dass ihn Hohlbeins Romane prägten und betont, wie viel er für die deutsche Fantasy leistete. Ohne dessen „Der Hexer“-Reihe, die zum Cthulhu-Mythos zählt, hätte ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Diagnosen 04.08.2019 13:54:21

leben gefühl gedicht herz psychose poesie symptome lyrik diagnose liebe
Es müsste mich jetzt schon mehr berühren Ich kenne doch das Wort für das Gefühl dann müsste man es jetzt auch mal spüren doch für erwartete Tränen bleibt das Herz zu kühl Man jagt nach dem Leben sammelt doch nur Diagnosen Wie viele Momente für diesen Augenblick Bloßes Symptom in der Selbstkritik Jede Liebe am … ... mehr auf dornenkrone.wordpress.com

Das versteckte Bild, Teil 2 [119] 04.08.2019 09:00:27

leben model schreiben gesellschaft gefühl gedanken tfp philosophie koblenz fotograf portrait fotoshooting fotografie / photography
Fotos von mir, gerne, ich bin ja Model, aber kein Akt, Teilakt, Dessous oder sinnliche Bilder. Nichts gegen einzuwenden, oder? Es gibt Menschen, die mit ihrem Körper zufrieden sind und ihn gerne sehen, andere eher nicht. EIN AUFSCHREI? So kann man es nicht sehen. Nun gut, denkt sich der Mensch, ich versuche es anders. Die […]... mehr auf fotografischewelten.wordpress.com

[Rezension] Sarah Stankewitz - Perfectly Broken 31.07.2019 22:59:00

emotionen lesehighlight gefühl leseempfehlung rezension forever by ullstein sarah stankewitz netgalley perfectly broken
... mehr auf sakuyasblog.blogspot.com

Black Mirror 30.07.2019 12:29:51

georg orwell volk verstörend gesellschaft gefühl technik black mirror politiker umfragewerte nüchtern netflix lösegeld science fiction serien und filme medien
Ich habe selten etwas so verstörendes gesehen wie diese Serie auf Netflix. Vor allem weil ich alles mit Horror normalerweise meide…. Wobei die Serie ja nicht unter Horror läuft. Eigentlich ist es Science-Fiction. Georg Orwell hätte sicher seine Freude daran… Da ich mir schwer tue den Inhalt zusammenzufassen habe ich bei Wikipedia geklau... mehr auf libellchen.wordpress.com

Aileen P. Roberts – Das magische Portal 30.07.2019 09:00:23

spielwelt nicht schlecht in erinnerung krankheit früh anfühlen inkonsequent läuterung studienreise frage band 1 fordern land grob entscheiden verfassen unscheinbar empfinden setting vorbereitet ändern verschwörung verschweigen depression nachvollziehen spirale offenbaren verlag lateinisch opfer hinterlassen auffassung claudia lössl zweidimensional fantastisch ende situation volk sammelpseudonym verbergen gesetz erlösen hindern high fantasy schwanen entwickeln zweifel beschleichen glühend handlung überleben steuer tochter lähmen facette in besitz nehmen typ klein zurückkehren entschlussfreudigkeit geschichte kränken territorial stephan lössl schade mensch ausgiebig gefühl folge schnell fokussieren schwärmerei schwer willkommen klingen reich reflexhaft kämpfen kennenlernen aufgehoben verlust versinken geschehen einsehen schlecht abwechslung zusagen schwerfallen besagen fiktiv bestätigen trilogieauftakt tief sprichwort politisch berühren konsequenz gemälde aufrichtig betrügen stellen hinausgehen leser roman reise ernsthaft fantasy position mia im alter von gelingen konsequent feminin wissen prinz auslösen hoch beileid unglaublich aussprechen verzaubert politik geschmackssache regieren trilogie gestalt verleihen erfahren verträumt gravierend real albany durchlaufen in sicherheit detail willkür ehemann suhlen geknechtet beginnen entsprechen ausgewachsen urban fantasy übel buch wohlhabend wichtig punkt vertreter allein lassen schemenhaft interessieren weltennebel parallel stammen gegebenheit vermächtnis familie lücke rezension respekt selbstmitleid versterben nennen ebene erschaffen egoistisch vollständig wirtschaft das magische portal wunsch weltendesign überraschen qualvoll nachricht 2 sterne crossgenre interesse langweilen heimat schätzen ökonomisch verzweiflung fan mögen magisch beziehung alt universum bemühen charme näherkommen schmerz verschollen deutsch horrend oberflächlich kritik beliebt erscheinen verkehren erweisen ereignis element sozial zugunsten thron verhalten anfangs den rücken kehren realität hübsch herzlos gut c.s. west unverantwortlich verleger jung kurzentschlossenheit thronerbe tot schriftstellerin beurteilen überzeugen weilen selbstekel streifen verspielen interpretieren vorstellung wirken publikum autorin hingezogen fühlen glauben geheimnis unehrlich lesen übergang wahrheit verloren heimtückisch fiktional kenntnis grenze harmlos grundlegend kreis logik vogelscheuche verzeihen goldmann vorahnung realismus geschehnisse pseudonym auf ewig zu wenig in die tat umsetzen tragisch fehlen passieren naiv wert überstürzen liebesgeschichte verrückt thema umreißen vorstellen erkennen fantastik bezaubernd diffus auslegen tod emotional bieten ungeachtet neu zu spät geraten anrecht glücksspiel aileen p. roberts schottland leiden worldbuilding bestimmen königlich trauer eintreffen welt getrieben darian schnellstmöglich
Aileen P. Roberts war das Pseudonym der deutschen Fantastik-Autorin Claudia Lössl, die tragischerweise im Alter von 40 Jahren am 05. Dezember 2015 verstarb. Sie hinterließ ihren Ehemann Stephan, mit dem sie unter dem Sammelpseudonym C.S. West ebenfalls fantastische Romane verfasste, und ihre Tochter. Die Schriftstellerin litt unter einer schweren K... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Grusel, Gänsehaut und emotionale Intensität? 29.07.2019 11:29:44

identifikation schnee knöpfe drücken auffallen atmosphärisch früh vorstellungskraft versuchen logikloch saisonal baum konfrontieren wind schwerer stand fantasie frage antworten weinen anspielung persönlich gefühlsebene genießen empfinden sehen regel verschweigen einlassen frustrierend schauder nicholas eames einen schauer über den rücken jagen gesamtpaket handlung schwarz auf weiß andeutung abhängen nebel anteil horrorfilm antonia angstfantasie geschichte es düster gefühl werwolf funfact verloren gehen lauter&leise im dunkeln juli 2019 hinweisen ansprechen schreibstil klingen schauerliteratur knecht ruprecht dunkelheit weißer schrecken laini taylor entscheidend verstehen befriedigen hinweis ausnahme fiktiv ansage leseerlebnis überwinden teilen vergessen gänsehaut greifen überstimmen leserin das blut in den adern gefrieren neuigkeiten & schnelle gedanken lauern eine rolle spielen fehler patrick ness konkret fähig profan scheitern dunkel einsaugen arbeiten vogel zugeben nässe harmonisch berühmt lauter&leise thomas finn serienkiller entität bescheren thematik buch wichtig herangehensweise patzer unspezifisch drin bereit gruseln lachen funktionieren stimmung ich figur mangel sonnenschein jahreszeit unheimlich vampir angst subtil wesen schwingen beschreibung jagen paranormal stephen king gruselig gassi aktiv riesig faktor analytisch horror nervenkitzel interessant menschlich aufregend buchstäblich passen bauch anfangen geist knallig schriftsteller hilfe eis verstandesebene lesen hinauswollen kleinigkeit existieren ehrlich autor gezielt grenze verzeihen montagsfrage dark wood chilli schaffen perfekt barriere horrorroman spechen kälte mulmig im übertragenen sinne geräusch fürchten atmosphäre albtraum teil intensität emotional meister des horrors feststellen spannend monster individuell egal worldbuilding beobachten betreffend
Hallo ihr Lieben! 🙂 Das Drama nimmt kein Ende. Ich sags euch, als Hundemutter macht man was mit. Bei Chilli wurden letzte Woche durch einen routinemäßigen Bluttest Blutparasiten festgestellt. Blutparasiten! Dieser Hund muss auch wirklich jeden Quatsch mitmachen. Vermutlich wurden sie durch einen Zeckenbiss übertragen. Seltsam, denn natürlich ist si... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Das versteckte Bild, Teil 1 [118] 28.07.2019 09:00:29

leben model gefühl gedanken tfp philosophie menschen koblenz shooting fotograf portrait fotoshooting fotografie / photography
Fotos, ja, aber bitte nur verkleidet. Was erreichten unsere Vorfahren, was wurde aus unserer eigenen Sicht auf das, was menschlich ist? Was hat ich im Laufe der Evolution getan in Bezug auf die Ansichten und Aussichten auf unseren Körper, unsere Seele? Sind es ethische und ästhetische Aspekte, die unsere Empfindung anleiten, unser Denken bestimmen,... mehr auf fotografischewelten.wordpress.com

Aufs Knie! Beter retten die Welt 28.07.2019 08:12:03

kommunion zuwachsratenfetischisten glaube gefühl altar sozialingenieure feuilleton sakrament tabernakel dr. wilhelm imkamp
Heute wird der Glaube ja gerne als etwas Beliebiges gesehen, etwas... mehr auf freiburgbaerin.eu

Erwischt! 27.07.2019 12:49:25

gehalt bezahlung würde büro gefühl wahrheitsgemäß panisch job verantwortung ausschreibungen projektleiterin innenstadt potenziell gedanken machen jobbörse jubelschreie alternativen öffi-kosten frustjob nachdenken hinhaltetaktik team pension urlaub
Mein potenziell neuer Job, ist noch immer nicht ausgeschrieben gewesen als ich in Urlaub ging. Ich konnte mich also noch nicht bewerben. Während ich die Jobbörse im Auge behielt, sah ich auch noch andere potenzielle Jobs, aber nichts was wirklich gut passte. Das eine war bei mir im Nebenort, bei gleicher Bezahlung wie jetzt, doch […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Therme Med 26.07.2019 12:18:25

e-card ärzte beweglichkeit behandlungen option libellchen persönlich schmerzen oberlaa gefühl park&ride krankenkasse orthopädische chirurgie überweisung u-bahn therme med dsgvo fettgewebe physikalische behandlung park&ride anamnesebogen sehne wien
Vorige Woche Donnerstag begann mein Tag in der Therma Oberlaa. Das letzte Mal war ich dort vor ca. 30 Jahren. Als Kind mit den Grosis. Damals fuhren wir immer mit dem Seniorenbus aus unserem Ort in die Großstadt Wien. Seit die U-Bahn verlängert worden ist, habe ich am Park+Ride gegenüber geparkt, aber bei der Therma […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Schiff Reise 23.07.2019 20:08:00

erfolg sieg schiff galeere gefühl reise rotbarschfilet gemüse pest kerbel wichtigzuer herz kartoffeln angst allgemein verräter gloria lügner segelschiff seele
Ich sehe einen Hafen. Nicht einen X-beliebigen Hafen. Meinen Hafen. Ich sehe mich darin umher gehen. Es ist der Hafen meiner Seele. Viele Reisen, in Herzen und Seelen anderer Menschen, habe ich hier begonnen. Gute… Mehr... mehr auf robinioblog.wordpress.com

vom fehlen 22.07.2019 04:01:42

gefühl gedicht lyrisches vermissen poesie lyrik gefühle
ich liege wach schreibe gedicht an gedicht & immer kommst du darin vor gewiss ein gedicht kann nicht du sein doch wenn ich über dich schreibe ist es als wäre etwas von dir hier bei mir © mp... mehr auf stadtzottel.wordpress.com