Tag suchen

Tag:

Tag dialog

Was man nie zu schätzen lernt 14.10.2018 01:24:35

dialog glück lieb fremdsprachig die fahrgäste
„Wow, your English is impressive.“ „Ah, that’s just training with all my customers, I always got bad grades in English.“ „But you learned it in school?“ „Yes. Most of us germans do so.“ „…“ „Many of us also learn a second foreign language.“ „Then I guess we in... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

|Chemie-Lab; Wo ist Jessy schon wieder, ich bin Mr. White! \|/))Tavor und co. 13.10.2018 05:11:16

denken emotionen bier dialog familie apple beta achtsamkeit bericht bewusste ernährung erste erinnerung biologie christian rätsch erlebnis lyrische werke bipolart freude komposition psychonautik behandlung bereit antworten beherzigen erholung aufbauend befreiend ego musik esel bunt allein eine zahl bildung bisexuell bipolar und lsd creative fair bild depression bad trip abschreckung dmt crypto auftreten uncategorized farben bicycleday alkohol drama blog psycho achtsamkeit deiner bewusstsein entgegenwirken 404 error erwachen entheogen direkt akzeptanz dirty feet du livestreams ausgeliefert antioxidants angst geld cpu mining antwort antminer bewusstseinsforschung dieb aufwachen feiern überwindung ehe für alle danke erforschen aripiprazol essen buddhismus artwork autobiographie dummheit bipolar cheese erleuchtung belügen composition erfahrung drittes auge depression blog bondage diskussion erwachsen beschützer abenteuer einsamkeit überwinden dico 1p-lsd egoarschtritt albert hofmann dimension einfach detox dankbar avocado band lovelyshit aufheitern droge endlosigkeit abgründe cappellini entwicklung divinorum apple blog entlassung sexualität augenblick danksagung arbeit dunkelheit bipolare störung erfüllung episode ausgelebt befreiung kunst e-mail 2017 bitmain abilify durchhalten cryptowährungen alles fabio novembre english autobio crypto währung ernährung einsam cannabis buddha art drogenmissbrauch dora maar parodie coach technik wer ist leonard album asic erfahrungen mit meiner psyche dimensionen abgrenzung endlos dankbarkeit aufgabe binary überwunden bewusst entlastend dicht 40x extract einsamkeit deiner selbst beanspruchen beleidigung abstrakt deine freude farbe 2pac artitecture dora maar datenaustausch bewusstseins arbeit an mein glück denken dramatisch btmg blick corleone density of love aripiprazol einschleichen altcoin einschleichen buddhistischer weg efficiency abschiedsrede endlich glücklich endlich avocadokern-rezept avocadokerndrink bitcoin mining alk btc aripiprazol bericht alltag bitcoin acryl architektur emotional drogen easterair community erfreuen erkenntnis elite ausflug entlassung aus psychiatrie alleinsein einklang crypto-mining photographie beitrag für große borderline comedy art of hamburg 300 μg ergolin philosophie fallal 3 darstellender film deep learning bilder aufregung
Production of strong drugs. |Chemie-Lab; Wo ist Jessy schon wieder, ich bin Mr. White! \|/))((@&"""Mein Blog: https://www.mindcomedy.com Reddit: https://www.reddit.com/r/MindComedy/ Der Beitrag |Chemie-Lab; Wo ist Jessy schon wieder, ich... mehr auf mindcomedy.com

|Chemie-Lab; Wo ist Jessy schon wieder, ich bin Mr. White! \|/))Tavor und co. 13.10.2018 05:11:16

denken emotionen bier dialog familie apple beta achtsamkeit bericht bewusste ernährung erste erinnerung biologie christian rätsch erlebnis lyrische werke bipolart freude komposition psychonautik behandlung bereit antworten beherzigen erholung aufbauend befreiend ego musik esel bunt allein eine zahl bildung bisexuell bipolar und lsd creative fair bild depression bad trip abschreckung dmt crypto auftreten uncategorized farben bicycleday alkohol drama blog psycho achtsamkeit deiner bewusstsein entgegenwirken 404 error erwachen entheogen direkt akzeptanz dirty feet du livestreams ausgeliefert antioxidants angst geld cpu mining antwort antminer bewusstseinsforschung dieb aufwachen feiern überwindung ehe für alle danke erforschen aripiprazol essen buddhismus artwork autobiographie dummheit bipolar cheese erleuchtung belügen composition erfahrung drittes auge depression blog bondage diskussion erwachsen beschützer abenteuer einsamkeit überwinden dico 1p-lsd egoarschtritt albert hofmann dimension einfach detox dankbar avocado band lovelyshit aufheitern droge endlosigkeit abgründe cappellini entwicklung divinorum apple blog entlassung sexualität augenblick danksagung arbeit dunkelheit bipolare störung erfüllung episode ausgelebt befreiung kunst e-mail 2017 bitmain abilify durchhalten cryptowährungen alles fabio novembre english autobio crypto währung ernährung einsam cannabis buddha art drogenmissbrauch dora maar parodie coach technik wer ist leonard album asic erfahrungen mit meiner psyche dimensionen abgrenzung endlos dankbarkeit aufgabe binary überwunden bewusst entlastend dicht 40x extract einsamkeit deiner selbst beanspruchen beleidigung abstrakt deine freude farbe 2pac artitecture dora maar datenaustausch bewusstseins arbeit an mein glück denken dramatisch btmg blick corleone density of love aripiprazol einschleichen altcoin einschleichen buddhistischer weg efficiency abschiedsrede endlich glücklich endlich avocadokern-rezept avocadokerndrink bitcoin mining alk btc aripiprazol bericht alltag bitcoin acryl architektur emotional drogen easterair community erfreuen erkenntnis elite ausflug entlassung aus psychiatrie alleinsein einklang crypto-mining photographie beitrag für große borderline comedy art of hamburg 300 μg ergolin philosophie fallal 3 darstellender film deep learning bilder aufregung
Production of strong drugs. |Chemie-Lab; Wo ist Jessy schon wieder, ich bin Mr. White! \|/))((@&"""Mein Blog: https://www.mindcomedy.com Reddit: https://www.reddit.com/r/MindComedy/ Der Beitrag |Chemie-Lab; Wo ist Jessy schon wieder, ich bin ... mehr auf mindcomedy.com

Tagesdosis 10.10.2018 – Beseelt von dem Wunsch, ein guter Mensch zu sein (Podcast) 10.10.2018 13:55:13

dialog spaltung rechtespopulisten bildung demokratie aufklärung jemen umwelt gesellschaft chemnitz mensch armut generation @ wutbürger podcast syrien gutmenschen rüstung krieg wir sind mehr wissen frieden ungleichheit gift lügen nazi gender assad medien
Ein Kommentar von Julia Szarvasy. Eigentlich wollte ich hier und heute über Gender schreiben. Darüber, dass mir die Omnipräsenz etwaiger […] Der Beitrag Tagesdosis 10.10.2018 – Beseelt von dem Wunsch, ein gu... mehr auf kenfm.de

Tagesdosis 10.10.2018 – Beseelt von dem Wunsch, ein guter Mensch zu sein 10.10.2018 13:54:52

dialog spaltung rechtespopulisten bildung demokratie aufklärung jemen umwelt gesellschaft chemnitz downloads mensch armut generation @ wutbürger syrien tagesdosis gutmenschen rüstung krieg wir sind mehr wissen frieden ungleichheit gift lügen nazi gender assad medien
Ein Kommentar von Julia Szarvasy. Eigentlich wollte ich hier und heute über Gender schreiben. Darüber, dass mir die Omnipräsenz etwaiger […] Der Beitrag Tagesdosis 10.10.2018 – Beseelt von dem Wunsch, ein guter Mens... mehr auf kenfm.de

Mehr als Du! 29.09.2018 05:05:15

dialog zahlungsunfähig betrunken der job dreist pech die fahrgäste
Kneipenauftrag in Marzahn. Aber keine der ganz schlimmen Kneipen. Und siehe da: Eine Familie. Gut angetrunken, allesamt, aber immerhin ohne Minderjährige. Der Start gestaltet sich schwierig, weil sich die Tochter noch einen Döner ums Eck holen will, dann doch lieber auf dem Weg, dann kurz vor zuhause und außerdem ist sie so blau, dass sie […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Noch 18 26.09.2018 00:57:31

dialog lieb die fahrgäste
Zwei nette Frauen baten mich, zu einem Club in einem Außenbezirk zu fahren. Und wollten von mir wissen, ob da „nur die Jungen“ feiern würden. Puh, also mal abgesehen davon, dass ich diese Clubs außerhalb meist für anderweitig gruselig halte und mehr als nur unterschiedliche Kundschaft in all den Jahren dorthin gebracht habe, ist ansonst... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Treffen sich Zwei mit Hut – oder: Deutschland spricht 24.09.2018 08:26:25

dialog #deutschlandspricht kölsch politik in deutschland europa austausch köln erfahrungsbericht politik derfriedri.ch
Ich nahm am 23.09.2018 an der deutschlandweiten Aktion teil und unterhielt mich mit jemand "politisch Andersdenkenden". Der Gesprächspartner wurde mir dabei zugewiesen.... mehr auf derfriedri.ch

Auch bei Sturm. Kurs halten mit starken Marken. 13.09.2018 13:34:50

dialog marke verpackung design deutsches verpackungs-museum heidelberg industrie und wirtschaft
Heidelberg, 18. Oktober 2018: 21. Deutscher Verpackungsdialog garantiert interessante Einblicke in die Welt der Markensteuerung. Philipp Lahm spricht auf dem 21. Verpackungsdialog über die Steuerung der Marke Schneekoppe. (Bildquelle: Nadine Rupp) Heidelberg, den 13. September 2018 I „MARKE = KURS HALTEN“, so lautet das Motto des diesjä... mehr auf pr-echo.de

Auch bei Sturm. Kurs halten mit starken Marken. 13.09.2018 13:32:02

dialog marke finanz nachrichten und wirtschaft nachrichten verpackung design deutsches verpackungs-museum heidelberg
Heidelberg, 18. Oktober 2018: 21. Deutscher Verpackungsdialog... mehr auf inar.de

M.L. Rio – If We Were Villains 12.09.2018 09:00:38

lage niedergang dialog familie erfassen der alte barde mord beitragen london anfühlen rezension begeisterung nennen kompliment gegenseitig m l rio schloss kronborg katastrophal leben umgebung entstehen eskalieren frage unterstützen umbesetzung 10 jahre todestag verdächtigung vergiften tag funktionieren szene ausdruck verleihen kunsthochschule empfinden den tod finden figur beeindrucken aufhören prekär sekte schreiben besessenheit ändern resultieren offenbaren freundschaft erratisch nerd debütroman glorreich inhaftierung unzertrennlich universum lehrer prägen zusammenschweißen zeichnen besitz ergreifen konkurrenzkampf formvollendet sensibel unheimlich arroganz das leben ist eine bühne enden shakespeareesk subtil theater strukturierung spezifisch wesen entwickeln selbsttäuschung überleben einteilung krimi ziehen charakter leidenschaft facette überreizt konventionell kompliziert verlieren in besitz nehmen exklusiv bedingung gruppe vereinnahmen clique master zurückkehren realität abschluss gewinnen geschichte feind langweilig darstellung eindruck komplex einfangen renommiert ermittlung verkörpern bedeutend tragödie mensch schnöde erbin unbesiegbar psychologisch vielschichtig zeichen und wunder vermitteln mimikry tot huldigen auszeichnen puzzleteil einnehmen bühne nie gekannt dellecher variieren menschlich leben einhauchen opferbereitschaft überzeugen eindringlich dänisch gefängnis atmen maßgeblich if we were villains aufrechterhalten kurz protagonist verbrechen in betracht ziehen jugendliche verstehen bezeihung wirken akt erbe beziehen druck thriller dynamik führen lesen entlassen manier unterstützend wahrheit schmerzvoll unsterblich zugrunde richten unvergleichlich berauschend rivalität herausfinden überwältigend mitglied spannung erinnerung abschlussjahr kompromisslos entdecken übernachten wanken sprichwort hingabe möglichkeit englisch bestimmend bewusst glaubhaft roman polizeilich elitär reise beeinflussen schuldig bestärken 4 sterne furchtbar oliver marks entflammen zeit provozieren gelingen wesentlich persönlichkeit gleichgewicht shakespeare aussprechen uneingeschränkt vollkommen komprimiert hervorzerren nebenrolle kontakt fähig shakespeare studies klar rolle enorm zitat übernehmen erzählung monat selbstverständlichkeit emotion büßen begehen bestandteil dekadenz atmosphäre king's college gefallen dramatik durchleben vers irrelevant auseinanderbrechen nicht existent stück stören waschecht intensität tod anhaben rückblickend heim emotional beginnen theaterstück schule sterben abseits freunde hamlet gemeinschaft buch stolz machen wechselbad studieren unvorstellbar religion ausbildung zwingen besetzung welt frenetisch sprunghaftigkeit
Das Theater ist ein wesentlicher Bestandteil im Leben der Amerikanerin M.L. Rio. Ihre erste Rolle übernahm sie in der ersten Klasse, entdeckte kurz darauf Shakespeares Stücke und entwickelte eine unsterbliche Leidenschaft für ihn. Sie studierte Englisch und Dramatik und zog nach ihrem Abschluss nach London, um am renommierten King’s College ihren M... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kim Harrison – Bluteid 11.09.2018 09:00:37

neuanfang dialog aufbürden schlagabtausch das herz auf der zunge tragen rezension ablehnen turbulent versuchen ethisch konflikt willkürlich definieren investieren überstehen kritisieren band 8 absehen fazit erreichen nick 2 sterne sympathisch lächerlich szene ansatzweise urteilen 12-jährige hexe treffen mögen magisch nachvollziehen verlag übergreifend aggressiv unter kontrolle problem beziehung erhalten privileg gewissensbisse erleben verwickeln situation veränderung zirkel erfolg den hintern retten entgegenwirken anders verbringen halten blond inhaltlich affäre geld wesen oberflächlich kastrieren erscheinen angreifen handlung quetschen gefangen aktionismus charakter bedrohung erzeugen meinung vermeintlich hysterisch kreischen verhalten entkommen protagonistin the hollows alcatraz echt tiefe schriftstellerisch positiv wiederholungsschleife rührselig jagen hexenzirkel geschichte verlassen abenteuer effektiv auswählen eindruck großteil schade verdampfen gestalten neigung laut einbrechen erzfeind heldin besserung zurückschlagen radikal entwicklung planen identitätskrise handlungslinie schwer begabung dämonisch verschwinden überzeugen gemeinsam vertreten reihe reibung weiße hexe vertrauen wie vom donner gerührt plan zukunft theoretisch mittel zum zweck name umsetzen verbrechen verstehen wirken erbe autorin schreien kleinigkeit konzipieren zweifelhaft weggeben schwerfallen herausfinden überwältigend loswerden ausnahme belasten beschließen waghalsig abbrechen wunderbar trent kalamack erinnerung grenze widersprechen zustimmen bestätigen einsetzen verständlich übertrieben ersetzen ärgerlich dawn cook jenks abgrenzung deutlich buchhandel stellen leser ungelesen kindheit pseudonym gewaltig fantasy tschüss schülerin karriere einbrocken lektorin einsortieren rothaarig lebensland handeln zuneigung passieren die finger im spiel haben black magic sanction in wahrheit prinzip laurell k. hamilton perücke wahr konsequent besitzen ärgern potential von vorn folgen erwarten entscheidung weiterentwickeln überstürzen lektüre repetitiv fähig blutkind besorgen wandelndes chaos dämon eigenschaft ivy aufbrausend erfahren riege einzigartig armutszeugnis gravierend real idee dienen körperlich lösung bluteid rachel morgan vorwurf standard unerträglich auslegen anerkennen betonen aufbringen ex-freund emotional beginnen verzichten ausreichen neu freunde ausflug urban fantasy überfordern können entwerfen empfehlen individuell egal eignen folgeband buch riskant kim harrison unreif integrität atemlos moralisch temperament schwierig vertreter schockiert kampf action
Kim Harrison begann ihre Karriere unter ihrem echten Namen Dawn Cook als High Fantasy – Autorin. Anfang der 2000er wagte sie eine radikale Veränderung und schrieb den ersten Band der „Rachel Morgan“ – Reihe, der von ihrem Verlag Ace abgelehnt wurde. Sie fand zwar einen neuen Verlag, ihre Vertreter_innen wollten jedoch einen Neuanfang – mit […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Training mit Pferden auf der „Zukunft Personal“: Vom Know-how zum Do-how 05.09.2018 20:15:16

pferdegestütztes lernen dialog do-how anführen bildung, forschung und wissenschaft eahae international führungskräfte halle 2.2 die kunst der führung köln know-how führungsverhalten intuitiv zukunft personal pferd stand o.21 feedback.
Unter dem Motto „Die Kunst der Führung“ präsentieren sich Anbieter der EAHAE International Association for Horse Assisted Education aus ganz Deutschland auf der Messe „Zukunft Personal“. Am Stand O.21 in der Halle 2.2 erfahren Sie alles über das seit mehr als 20 Jahren in der Praxis erprobte Konzept für pferdegestütztes Lern... mehr auf pr-echo.de

Training mit Pferden auf der „Zukunft Personal“: Vom Know-how zum Do-how 05.09.2018 20:14:12

pferdegestütztes lernen dialog do-how anführen eahae international halle 2.2 die kunst der führung know-how koeln feedback fuehrungskraefte führungsverhalten intuitiv: karriere, bildung und weiterbildung zukunft personal pferd stand o.21
... mehr auf inar.de

Die Kontakt-Seite auf deiner Website 03.09.2018 09:27:56

dialog kundeninformation persönlich internet eigener stempel leser-ansprache korrespondenz selbstständig e-mail korrespondenz/marketing leser vergrätzen wirkung best of perspektivenwechsel
Ein kurzer Check – und gegebenenfalls Aufmöbeln – deiner Kontakt-Seite: Steht dein Name drauf? Klingt komisch, doch immer wieder sehe ich Websites, aus denen nirgends der Name des Einzelunternehmers hervorgeht: Er steht nicht im Header (Kopf), nicht auf der Startseite, nicht im „über mich“, nicht auf der Kontakt-Seite. Allenfalls im Impressum. = We... mehr auf schreibnudel.de

Salon für Inklusiven Dialog am 12.09.2018 24.08.2018 14:55:50

dialog kalender veranstaltung allgemein filmvorführung alles berlin salon
Inklusion mit seinen unterschiedlichen Aspekten ist einmal im Quartal Thema im Salon für Inklusiven Dialog.... mehr auf kinderpflegenetzwerk.de

Salon für Inklusiven Dialog a 12.09.2018 24.08.2018 14:55:50

dialog kalender filmvorfã¼hrung veranstaltung allgemein filmvorführung alles berlin salon
Inklusion mit seinen unterschiedlichen Aspekten ist einmal im Quartal Thema im Salon für Inklusiven Dialog.... mehr auf kinderpflegenetzwerk.de

hangout zu blogging für makler oder einmal zurück in die zukunft (video) 01.12.2014 09:28:57

trilution dialog immobilienscout24 makler düsseldorf mobile messaging social media twitter twd trends facebook zukunft events trixperts social web twittwoch düsseldorf live twittwoch blogging kommunikation menschen andre paetzel
es ist schon wieder ein wenig zeit ins land gegangen. das gefühl, das die zeit imaginär an einem vorbeizieht und ein wenig gehässig den hut lüftet, es beschleicht mich dieser tage wieder. aber vielleicht ist es auch einfach nur eine frage des moments. zu spät ist es ja nie, aber es gibt augenblicke, da weiß … ... mehr auf johanneslenz.de

Fans … 21.09.2017 03:59:48

dialog lieb die arbeitsmittel 72 das auto die fahrgäste
Ich will nicht lügen: Natürlich kommen immer wieder mal Kunden und beschweren sich, dass mein Auto zu hoch, zu unbequem oder zu billig sei. Von den seltenen Erwähnungen abgesehen: Natürlich tue ich das gerne als dekadenten Scheißdreck ab. Ich würde ja nie behaupten, dass ich eine schwarze Luxus-Limousine fahre. Ich fahre Taxi im Rahmen des […... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

wie nah doch die trauer der freude ist 04.08.2015 23:58:44

dialog freude düsseldorf social media twitter twd facebook zukunft events social web srebrenica dankbarkeit thoughts twittwoch düsseldorf liebe twittwoch kommunikation menschen andre paetzel trauer
20 jahre ist es her, sagt die reporterin. 20 jahre denke ich verblüfft. sofort denke ich an meine frühere kollegin. sie ist mit herz und verstand bosnierin. sie war am wochenende bei der gedenkveranstaltung für srebrenica dabei. auch dabei war der serbische ministerpräsident. er kam, sah, legte blumen nieder und … wurde vom platz gefegt … ... mehr auf johanneslenz.de

Irgendwas mit Kirschen … 21.05.2017 06:35:02

dialog glück navi lieb winker die arbeitsmittel das handy die fahrgäste desorientiert
Winkerin in Friedrichshain. Super! „In die Egon-Erwin-Kirsch-Zeile.“ „Zeile?“ „Ja, das ist in Schöneweide.“ „Oh, ok. Ich gebe zu, die kenne ich nicht. Egon-Erwin-Kisch-Straße ja, aber die wäre in Hohenschönhausen.“ „Nee nee, aber ich kann ihnen den Weg zeigen …“ Prima! Aber ich habe ... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

wirst du mich auch noch lieben, wenn ich nicht mehr jung und hübsch bin? 27.11.2014 18:42:58

dialog düsseldorf social media twitter soundcloud twd lana del rey mix facebook zukunft events social web thoughts jugend linda lindbergh twittwoch düsseldorf liebe twittwoch kommunikation menschen andre paetzel
eine frage, die viele menschen umtreibt. irgendetwas hat sie in ihrer liebe verunsichert. sie hoffen. sie malen sich aus wie es wäre, wenn sie nicht mehr da wäre. die liebe. vielleicht kann da dieses brett helfen. im original von lana del rey, hier ein wenig vermixt von lena lindbergh. die frage wird bleiben, aber vielleicht … ... mehr auf johanneslenz.de

„Und gerade die – ich sag jetzt mal …“ 28.01.2016 07:09:35

dialog glück pech unsinnig anderes die fahrgäste
Ich hab sie schon ein paar Meter weiter weg heranhumpeln sehen. Sie hat allerdings kein Zeichen gegeben, obwohl ich darauf gewartet hab. Auch wenn ich vorsichtigt damit bin, die erste Position am Stand zu verlassen – nachher will jemand doch wieder nur wissen, wie er zu Fuß zum Berghain kommt! – bin ich da echt […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Dialog 17.07.2015 22:05:16

dialog buchalov persönliches fotomontage neugierde
Nein, wirklich neu ist dieses Bild nicht, nur ein bisschen nachgearbeitet … (draufklick = gross) und auch das Thema “Dialog” ist nicht wirklich neu bei mir, wenn du es in die Suchleiste eingibst erscheinen einige Artikel zum Thema. Jetzt aber drängt es nach vorne, wünscht sich Vertiefung und wohl auch neue Bilder. Per Definition s... mehr auf cafeweltenall.wordpress.com

technisch 15.12.2015 18:00:21

zeichnung tagebuch dialog kuester juergen kuester zwiegespräch bild zeichnen atelier susanne haun buchalov fragen zur kunst blog kunst gedanken das jahr null zelle k5 art null buchalovs tagebuch jürgens tagebuch tusche bilder
Juergen und Susanne werden jetzt aber sehr technisch, habe ich gedacht als ich vor Tagen Jürgens Zeichnungen sah. Jetzt umkreisen sie in ihrem zeichnerischen Zwiegespräch “die Zahl Null” und die mathematische Menge, die leere Menge. Und die “Eins” taucht auf. Susanne … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Ganz umsonst 23.06.2015 18:56:00

illusion dialog ärger surreal meinung worte laut brutal vierzeiler verstehen wahrheit ruhe feuer gestört pech kalt zeit unglaublich lyrik kochen
... mehr auf drago501.blogspot.com

Aro über rote Ampeln 13.07.2015 05:10:12

dialog betrunken ausland internet dumm verkehr angenehme recht dreist die kollegen medien die fahrgäste
Ich möchte hier mal ganz explizit Werbung für meinen geschätzten Blogger- und Taxikollegen Aro von berlinstreet.de machen, der heute mit einem interessanten Artikel über rote Ampeln aufwartet: Rot ist relativ. Ich spiele ja gerne mal den Verfechter der StVO, aber ich muss dem Kollegen doch zustimmen, dass man auch mal einen anderen Blick auf die [&... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

das Jahr Null: der Kern? 28.11.2015 18:00:04

zeichnung tagebuch dialog leben kuester juergen kuester zwiegespräch bild zeichnen atelier susanne haun buchalov blog kunst gedanken das jahr null zelle k5 jahr art null zeichnungen buchalovs tagebuch august jürgens tagebuch juergen tusche bilder
“Susanne produziert ganz schön” meinte Juergen eben zu mir. Der zeichnerische Dialog fließe flott daher. “Susannes Ideen sprudeln nur so.” Er aber wolle sich begrenzen, reduzieren, zum Kern vordringen. Tja die Null! Buchalov... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Sommertrinkgeld 2 09.07.2015 06:11:50

dialog zahlungsunfähig glück lieb der job dankbar winker bebildert die fahrgäste
Diesmal war’s etwas spartanischer: Auch die “Überreichung” fiel ruhiger aus. Mit müder Stimme nuschelte mein Fahrgast: “Ich lass’ ne Flasche Wasser da. Ist noch zu, schmeckt auf jeden Fall.” Man muss es ja auch nicht übertreiben mit netten Worten. PS: Ich hab das polnische Apfelbier aus dem letzten Eintrag eben p... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

“das Jahr Null” 23.11.2015 17:59:48

zeichnung tagebuch dialog kuester juergen kuester zwiegespräch bild zeichnen atelier susanne haun buchalov fragen zur kunst blog kunst gedanken das jahr null zelle k5 art null zeichnungen buchalovs tagebuch jürgens tagebuch tusche bilder
Ein weiteres zeichnerisches Zwiegespräch hat begonnen. So nennen die Beiden das. Schon vor Tagen. Dies sagte Juergen heute zu mir. Susanne Haun und er würden sich nun mit Hilfe ihrer Zeichnungen über das Thema “das Jahr Null” unterhalten. Ich merkte, dass Juergen aufgeregt war. … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Ich und die Verkehrsregeln … 07.07.2015 06:51:45

dialog der job dreist das leben der verkehr tanke die fahrgäste läufer
“KENNEN SIE DIE VERKEHRSREGELN!?” plärrt mich eine alte Frau an, während ich mit dem Taxi an einer Tankstelle stehe und gerade einen Teil meiner Kundschaft entladen habe. “KENNEN SIE DIE VERKEHRSREGELN!?” wiederholt sie ihre Frage, ohne dass mir mehr als ein dümmlicher Blick als Antwort einfällt. “SIE HABEN MICH EBEN F... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

das Jahr Null: zurück 10.12.2015 18:00:07

zeichnung dialog leben kuester juergen kuester zwiegespräch bild zeichnen atelier susanne haun buchalov blog kunst gedanken zelle k5 art null zeichnungen buchalovs tagebuch jürgens tagebuch jahr null tusche bilder
Wir saßen im Atelier, tranken eine Tasse Kaffee und gönnten uns zwei Scheiben vom Weihnachtsstollen. Und Juergen erzählte mir von seinen neuesten Antworten auf Susanne Hauns Blätter, und dass er einen oder zwei Schritte zurückgegangen sei. Zurück zur Null als Moment vor … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

lass uns mal über das Tauschen nachdenken … 14.01.2016 18:11:49

tagebuch dialog tausch leben kuester juergen kuester bild tauschbörse atelier buchalov fragen zur kunst blog kunst gedanken zelle k5 tauschen art buchalovs tagebuch jürgens tagebuch kommunikation bilder
Juergen sagte zu mir: “Lass uns mal über das Tauschen nachdenken, ja?” “Wie meinst Du das?”, fragte ich. Er erklärte mir, dass in seinem Kopf die Idee umhergeistere, dass er seine Kunstwerke nicht mehr verkaufe, sondern gegen andere Dinge tausche. Der … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

sie verlangt ihm einiges ab 18.12.2015 18:00:39

zeichnung tagebuch dialog grafik leben kuester zeichnerischer dialog juergen kuester zwiegespräch bild zeichnen atelier susanne haun buchalov fragen zur kunst blog kunst foto gedanken das jahr null zelle k5 art null zeichnungen buchalovs tagebuch jürgens tagebuch fotografie bilder
Ich habe den Eindruck, dass Susanne ihm einiges abverlangt. Ihre  Antworten im zeichnerischen Dialog auf Jürgens letzte Bilder zum Thema “das Jahr Null”, haben dazugeführt, dass er mich um Rat gebeten hat. Er wisse nicht, was er antworten solle. Er wisse … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

die nächsten Zeichnungen 23.12.2015 17:58:57

tagebuch dialog leben kuester zeichnerischer dialog juergen kuester bild zeichnen atelier susanne haun buchalov fragen zur kunst blog kunst gedanken das jahr null zelle k5 art null zeichnungen buchalovs tagebuch jürgens tagebuch tusche bilder
Ein dialogischer Stau sei es gewesen. So Juergen. Und er bezog sich auf das zeichnerische Projekt “das Jahr Null” mit Susanne Haun. Die Beiden sind mitten in einem zeichnerischen Dialog und hatten wohl Verständnisprobleme. Juergen wußte nicht, was Susanne ihm … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Interkultureller Dialogversuch, Teil IV 29.06.2015 23:18:25

dialog familie eltern schweden essen sohn schwiegermutter alltag italien
Mal wieder erfolgreich aneinander vorbei kommuniziert.... mehr auf beautifulvenditti.wordpress.com

“das Jahr Null” – vier Bilder 24.11.2015 18:00:00

dialog leben kuester juergen kuester zwiegespräch bild atelier susanne haun buchalov fragen zur kunst blog kunst gedanken zelle k5 art null buchalovs tagebuch jürgens tagebuch jahr unk tusche bilder
“Gibt es eine gemeinsame Überschrift für die vier Bilder?”, fragte ich Juergen.”Vielfalt und Reduktion”, war seine Antwort. Nun wartet er auf Susannes Antwort. Buchalov... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Danke, Internet! 08.08.2015 06:51:16

dialog zahlungsunfähig betrunken glück recht laut tarif pech zahlreich die fahrgäste
„Was soll’n hier der Scheiß mit 5 € Zuschlag?“ „Genau! Wofür bitte ein Fünfer?“ „Haste se nicht mehr alle!?“ „Das kannste Dir gleich stecken, Alter!“ Aber gut, man gibt ja selbst die Resterampe von der Biermeile nicht vorschnell auf: „Das ist der Zuschlag für mehr als vier Personen.“... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Wo die Wirtschaft noch was lernen kann 21.07.2015 07:04:50

dialog die fahrgäste kinder
Ein Gespräch über eher schwierige Themen unter den Fahrgästen. Zwei Frauen unterhielten sich darüber, warum eine von ihnen nicht mehr in Berlin lebt. „Du weißt doch, dass ich hier keine Arbeit finde.“ „Aber Berlin ist so toll. Guck mal, selbst jetzt können wir noch schnell was zu Essen holen. Um 1 Uhr nachts!“ „Mag ja ... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

„Die kennt der!“ 01.08.2015 06:43:37

dialog dreist die fahrgäste desorientiert
„Fahr uns mal in Richtung S-Bahnhof. Da wollen wir in die Kneipe …“ „Lass ma‘, die kennt der nich’!“ „Na logo, die kennt der! Der is‘ doch Taxifahrer!“ Also hab ich mich mal eingemischt: „Wie heißt denn die Kneipe? Dann kann ich ja sagen, ob ich sie kenne …“ Und meine Kollegen werden... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de