Tag suchen

Tag:

Tag dialog

Projekt ohne Namen: “Irgendwann wird der Mensch müde, …” 13.11.2020 18:00:00

contemporaryart name zeichnung buchalovs tagebuch projekt drawing collaboration art artwork collage kooperation kunst dialog buchalov
Im „Projekt ohne Namen“ senden sich Susanne Haun und Jürgen im Wechsel halbe Sätze zu und der andere muss sie vervollständigen und ein Werk der Visualisierungen dazu erschaffen. Seit 2016 machen sie das schon so. Diesmal hat Jürgen folgenden Satz … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

die Transformation und die Zwickelwoche 31.10.2020 18:00:00

fragen kunst kooperation zwickelwoche zwickel buchalov questions dialog transformation buchalovs tagebuch artwork collaboration art
Der Transformator schweigt und lächelt. Der Transformator ruht in sich und arbeitet. Der Transformator wandelt um. Der Transformator ist Teil der Transformation. Jeder von uns ist ein Transformator. Transformation, das ist Jürgens Thema. Er wird sich nachdem das Zwickelbüros nun … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

keine Zwickelwoche 30.10.2020 18:00:00

zwickelbüro buchalovs tagebuch artwork art collaboration kooperation kunst zwickelbã¼ro buchalov zwickel dialog
Morgen sollte es losgehen, eigentlich, so war es abgesprochen: Antje und Jürgen wollten wie geplant das “Zwickelbüro” in Geldern in Jürgens Atelier eröffnen. Wie schon so oft. Und Jürgen freute sich auf Antje. Und das ist nicht nur so hingeschrieben. … Wei... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Mit ohne Dialog 24.10.2020 18:49:55

quatsch herzen blick bã¶rsen börsen dialog gedichte
Kurzer Blick im Schaufenster spiegeln die Farbgespenster, kein Sinn für Rechtschaffenheit. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

für Myriades Impulswerkstatt 07.10.2020 18:00:00

buntstift gedanken zeichnungen zeichnung buchalovs tagebuch blog papier artwork skizzen art contemporary kooperation bild kunst zeichnen fineliner leben buchalov skizze linie dialog
Da gibt es dieses Bild einer Schlange. Im Blog von Myriade. Gekoppelt mit der Aufforderung sich literarisch in einer Impulswerkstatt einzubringen. Das finden Jürgen und ich gut. Hier der Link: https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2020/10/05/frau-flumsel-und-myriade-praesentieren/ Jürgen weiß aber, dass er mit seinen literarischen Fähigke... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Künftig/bald/nach vorne: Wasser, die letzten Skizzen 05.10.2020 18:00:00

fineliner tagebuch zeichnen grafik unterwegs foto bild kunst wasser dialog reise hipstamatic photo buchalov skizze tusche leben bilder meer zeichnung contemporaryart fotografie buchalovs tagebuch iphonography zeichnungen drawing projekt gedanken kunstwerk buntstift project atelier contemporary skizzen art artwork iphone reisen blog papier
Während ich den Frühstückstisch abräume, zieht sich Jürgen mit der letzten Tasse Kaffee zurück und zeichnet so vor sich hin, assoziativ nennt er das, und das machte er die letzten Tage täglich. Das Zeichnen bringe ihn näher an die Dinge. … Weiterl... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

künftig/bald/nach vorne: Wasser und Photos 04.10.2020 18:00:00

kooperation bild kunst tagebuch zeichnen unterwegs leben bilder buchalov reise hipstamatic photo wasser dialog project projekt gedanken zeichnungen zeichnung contemporaryart fotografie buchalovs tagebuch iphone blog husch-husch-bilder artwork art contemporary
Wenn Juergen umherschleicht, im Thema, oder unterwegs an Orten, dann fotografiert er. Oder er verwendet alte Photos, die er mit Hilfe der Colorama-App auf dem iPhone verfremdet. Ein wichtiger Hinweis, so Juergen, dürfe heute nicht fehlen: Es geht um die … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

hangout zu blogging für makler oder einmal zurück in die zukunft (video) 01.12.2014 09:28:57

makler social web twitter andre paetzel trilution events live trixperts facebook düsseldorf twd dialog blogging mobile messaging menschen trends immobilienscout24 zukunft kommunikation social media twittwoch düsseldorf twittwoch
es ist schon wieder ein wenig zeit ins land gegangen. das gefühl, das die zeit imaginär an einem vorbeizieht und ein wenig gehässig den hut lüftet, es beschleicht mich dieser tage wieder. aber vielleicht ist es auch einfach nur eine frage des moments. zu spät ist es ja nie, aber es gibt augenblicke, da weiß … ... mehr auf johanneslenz.de

Fans … 21.09.2017 03:59:48

die arbeitsmittel das auto die fahrgäste dialog lieb 72
Ich will nicht lügen: Natürlich kommen immer wieder mal Kunden und beschweren sich, dass mein Auto zu hoch, zu unbequem oder zu billig sei. Von den seltenen Erwähnungen abgesehen: Natürlich tue ich das gerne als dekadenten Scheißdreck ab. Ich würde ja nie behaupten, dass ich eine schwarze Luxus-Limousine fahre. Ich fahre Taxi im Rahmen des […... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

wie nah doch die trauer der freude ist 04.08.2015 23:58:44

dialog events dankbarkeit twd düsseldorf facebook trauer freude andre paetzel twitter social web kommunikation zukunft twittwoch twittwoch düsseldorf social media thoughts liebe srebrenica menschen
20 jahre ist es her, sagt die reporterin. 20 jahre denke ich verblüfft. sofort denke ich an meine frühere kollegin. sie ist mit herz und verstand bosnierin. sie war am wochenende bei der gedenkveranstaltung für srebrenica dabei. auch dabei war der serbische ministerpräsident. er kam, sah, legte blumen nieder und … wurde vom platz gefegt … ... mehr auf johanneslenz.de

Irgendwas mit Kirschen … 21.05.2017 06:35:02

glück das handy die fahrgäste desorientiert lieb dialog winker navi die arbeitsmittel
Winkerin in Friedrichshain. Super! „In die Egon-Erwin-Kirsch-Zeile.“ „Zeile?“ „Ja, das ist in Schöneweide.“ „Oh, ok. Ich gebe zu, die kenne ich nicht. Egon-Erwin-Kisch-Straße ja, aber die wäre in Hohenschönhausen.“ „Nee nee, aber ich kann ihnen den Weg zeigen …“ Prima! Aber ich habe ... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

wirst du mich auch noch lieben, wenn ich nicht mehr jung und hübsch bin? 27.11.2014 18:42:58

dialog mix soundcloud events facebook düsseldorf twd twitter andre paetzel lana del rey social web zukunft kommunikation twittwoch düsseldorf social media twittwoch thoughts liebe linda lindbergh menschen jugend
eine frage, die viele menschen umtreibt. irgendetwas hat sie in ihrer liebe verunsichert. sie hoffen. sie malen sich aus wie es wäre, wenn sie nicht mehr da wäre. die liebe. vielleicht kann da dieses brett helfen. im original von lana del rey, hier ein wenig vermixt von lena lindbergh. die frage wird bleiben, aber vielleicht … ... mehr auf johanneslenz.de

„Und gerade die – ich sag jetzt mal …“ 28.01.2016 07:09:35

pech unsinnig dialog glück die fahrgäste anderes
Ich hab sie schon ein paar Meter weiter weg heranhumpeln sehen. Sie hat allerdings kein Zeichen gegeben, obwohl ich darauf gewartet hab. Auch wenn ich vorsichtigt damit bin, die erste Position am Stand zu verlassen – nachher will jemand doch wieder nur wissen, wie er zu Fuß zum Berghain kommt! – bin ich da echt […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Dialog 17.07.2015 22:05:16

persönliches fotomontage neugierde dialog buchalov
Nein, wirklich neu ist dieses Bild nicht, nur ein bisschen nachgearbeitet … (draufklick = gross) und auch das Thema “Dialog” ist nicht wirklich neu bei mir, wenn du es in die Suchleiste eingibst erscheinen einige Artikel zum Thema. Jetzt aber drängt es nach vorne, wünscht sich Vertiefung und wohl auch neue Bilder. Per Definition s... mehr auf cafeweltenall.wordpress.com

technisch 15.12.2015 18:00:21

susanne haun zelle k5 kuester gedanken juergen kuester fragen zur kunst buchalovs tagebuch zeichnung blog null art atelier zwiegespräch kunst bild tagebuch zeichnen bilder tusche buchalov das jahr null dialog jürgens tagebuch
Juergen und Susanne werden jetzt aber sehr technisch, habe ich gedacht als ich vor Tagen Jürgens Zeichnungen sah. Jetzt umkreisen sie in ihrem zeichnerischen Zwiegespräch “die Zahl Null” und die mathematische Menge, die leere Menge. Und die “Eins” taucht auf. Susanne … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Ganz umsonst 23.06.2015 18:56:00

laut surreal worte ruhe ärger lyrik illusion meinung feuer wahrheit dialog verstehen kochen zeit kalt pech unglaublich vierzeiler gestört brutal
... mehr auf drago501.blogspot.com

Aro über rote Ampeln 13.07.2015 05:10:12

angenehme medien betrunken ausland dialog internet recht verkehr die fahrgäste dumm dreist die kollegen
Ich möchte hier mal ganz explizit Werbung für meinen geschätzten Blogger- und Taxikollegen Aro von berlinstreet.de machen, der heute mit einem interessanten Artikel über rote Ampeln aufwartet: Rot ist relativ. Ich spiele ja gerne mal den Verfechter der StVO, aber ich muss dem Kollegen doch zustimmen, dass man auch mal einen anderen Blick auf die [&... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

das Jahr Null: der Kern? 28.11.2015 18:00:04

tagebuch zeichnen jahr bild kunst jürgens tagebuch dialog das jahr null buchalov tusche leben bilder zeichnung buchalovs tagebuch zeichnungen juergen kuester zelle k5 juergen kuester gedanken susanne haun atelier zwiegespräch art null august blog
“Susanne produziert ganz schön” meinte Juergen eben zu mir. Der zeichnerische Dialog fließe flott daher. “Susannes Ideen sprudeln nur so.” Er aber wolle sich begrenzen, reduzieren, zum Kern vordringen. Tja die Null! Buchalov... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Sommertrinkgeld 2 09.07.2015 06:11:50

der job die fahrgäste glück winker dialog lieb bebildert zahlungsunfähig dankbar
Diesmal war’s etwas spartanischer: Auch die “Überreichung” fiel ruhiger aus. Mit müder Stimme nuschelte mein Fahrgast: “Ich lass’ ne Flasche Wasser da. Ist noch zu, schmeckt auf jeden Fall.” Man muss es ja auch nicht übertreiben mit netten Worten. PS: Ich hab das polnische Apfelbier aus dem letzten Eintrag eben p... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

“das Jahr Null” 23.11.2015 17:59:48

kunst bild zeichnen tagebuch bilder tusche buchalov das jahr null dialog jürgens tagebuch susanne haun gedanken kuester zelle k5 juergen kuester fragen zur kunst zeichnungen buchalovs tagebuch zeichnung blog null art zwiegespräch atelier
Ein weiteres zeichnerisches Zwiegespräch hat begonnen. So nennen die Beiden das. Schon vor Tagen. Dies sagte Juergen heute zu mir. Susanne Haun und er würden sich nun mit Hilfe ihrer Zeichnungen über das Thema “das Jahr Null” unterhalten. Ich merkte, dass Juergen aufgeregt war. … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Ich und die Verkehrsregeln … 07.07.2015 06:51:45

das leben tanke der verkehr die fahrgäste der job läufer dreist dialog
“KENNEN SIE DIE VERKEHRSREGELN!?” plärrt mich eine alte Frau an, während ich mit dem Taxi an einer Tankstelle stehe und gerade einen Teil meiner Kundschaft entladen habe. “KENNEN SIE DIE VERKEHRSREGELN!?” wiederholt sie ihre Frage, ohne dass mir mehr als ein dümmlicher Blick als Antwort einfällt. “SIE HABEN MICH EBEN F... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

das Jahr Null: zurück 10.12.2015 18:00:07

zeichnen bild kunst jürgens tagebuch dialog buchalov tusche bilder leben zeichnung buchalovs tagebuch zeichnungen juergen kuester kuester zelle k5 gedanken susanne haun zwiegespräch atelier art jahr null null blog
Wir saßen im Atelier, tranken eine Tasse Kaffee und gönnten uns zwei Scheiben vom Weihnachtsstollen. Und Juergen erzählte mir von seinen neuesten Antworten auf Susanne Hauns Blätter, und dass er einen oder zwei Schritte zurückgegangen sei. Zurück zur Null als Moment vor … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

lass uns mal über das Tauschen nachdenken … 14.01.2016 18:11:49

tauschbörse jürgens tagebuch dialog leben bilder buchalov tagebuch tausch bild kunst tauschen art kommunikation atelier blog fragen zur kunst buchalovs tagebuch juergen kuester zelle k5 kuester gedanken
Juergen sagte zu mir: “Lass uns mal über das Tauschen nachdenken, ja?” “Wie meinst Du das?”, fragte ich. Er erklärte mir, dass in seinem Kopf die Idee umhergeistere, dass er seine Kunstwerke nicht mehr verkaufe, sondern gegen andere Dinge tausche. Der … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

sie verlangt ihm einiges ab 18.12.2015 18:00:39

atelier zwiegespräch art null blog fotografie buchalovs tagebuch zeichnung zeichnungen fragen zur kunst zelle k5 kuester gedanken juergen kuester susanne haun zeichnerischer dialog dialog jürgens tagebuch das jahr null buchalov leben bilder tagebuch zeichnen grafik kunst foto bild
Ich habe den Eindruck, dass Susanne ihm einiges abverlangt. Ihre  Antworten im zeichnerischen Dialog auf Jürgens letzte Bilder zum Thema “das Jahr Null”, haben dazugeführt, dass er mich um Rat gebeten hat. Er wisse nicht, was er antworten solle. Er wisse … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

die nächsten Zeichnungen 23.12.2015 17:58:57

jürgens tagebuch zeichnerischer dialog dialog das jahr null buchalov tusche leben bilder tagebuch zeichnen bild kunst atelier art null blog buchalovs tagebuch zeichnungen fragen zur kunst juergen kuester zelle k5 kuester gedanken susanne haun
Ein dialogischer Stau sei es gewesen. So Juergen. Und er bezog sich auf das zeichnerische Projekt “das Jahr Null” mit Susanne Haun. Die Beiden sind mitten in einem zeichnerischen Dialog und hatten wohl Verständnisprobleme. Juergen wußte nicht, was Susanne ihm … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Interkultureller Dialogversuch, Teil IV 29.06.2015 23:18:25

dialog italien essen schwiegermutter familie schweden sohn eltern alltag
Mal wieder erfolgreich aneinander vorbei kommuniziert.... mehr auf beautifulvenditti.wordpress.com

“das Jahr Null” – vier Bilder 24.11.2015 18:00:00

bild kunst jürgens tagebuch dialog buchalov tusche bilder leben buchalovs tagebuch fragen zur kunst juergen kuester kuester zelle k5 gedanken susanne haun zwiegespräch atelier art null jahr unk blog
“Gibt es eine gemeinsame Überschrift für die vier Bilder?”, fragte ich Juergen.”Vielfalt und Reduktion”, war seine Antwort. Nun wartet er auf Susannes Antwort. Buchalov... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Danke, Internet! 08.08.2015 06:51:16

recht dialog laut glück die fahrgäste pech tarif zahlreich betrunken zahlungsunfähig
„Was soll’n hier der Scheiß mit 5 € Zuschlag?“ „Genau! Wofür bitte ein Fünfer?“ „Haste se nicht mehr alle!?“ „Das kannste Dir gleich stecken, Alter!“ Aber gut, man gibt ja selbst die Resterampe von der Biermeile nicht vorschnell auf: „Das ist der Zuschlag für mehr als vier Personen.“... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Wo die Wirtschaft noch was lernen kann 21.07.2015 07:04:50

die fahrgäste kinder dialog
Ein Gespräch über eher schwierige Themen unter den Fahrgästen. Zwei Frauen unterhielten sich darüber, warum eine von ihnen nicht mehr in Berlin lebt. „Du weißt doch, dass ich hier keine Arbeit finde.“ „Aber Berlin ist so toll. Guck mal, selbst jetzt können wir noch schnell was zu Essen holen. Um 1 Uhr nachts!“ „Mag ja ... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

„Die kennt der!“ 01.08.2015 06:43:37

die fahrgäste dreist desorientiert dialog
„Fahr uns mal in Richtung S-Bahnhof. Da wollen wir in die Kneipe …“ „Lass ma‘, die kennt der nich’!“ „Na logo, die kennt der! Der is‘ doch Taxifahrer!“ Also hab ich mich mal eingemischt: „Wie heißt denn die Kneipe? Dann kann ich ja sagen, ob ich sie kenne …“ Und meine Kollegen werden... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Die Begegnung 20.07.2015 06:00:41

collage zwei welten kunst dialog begegnung foto_s
Zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen aufeinander. Bevor ich jetzt beginne die zwei Welten in Korsetts zu pressen oder in Schubladen zu packen, nenne ich sie einfach Jürgen Küster und Ulli Gau. Am Samstagmorgen kam Jürgen bei uns an. Er brachte den ersehnten Regen mit, sodass wir erst einmal in der Küche zu […]... mehr auf cafeweltenall.wordpress.com

Sash – voll unkollegial! 14.08.2015 06:53:35

taxistand die fahrgäste arschlöcher der job glück die kollegen desorientiert dialog kollegen
Der Kollege vor mir schlief. Das war nicht schwer zu erkennen, denn er hatte bereits, als er auf den ersten Platz vorrücken sollte, anderthalb Minuten im Auto gelegen, war dann panisch hochgeschreckt und danach umgehend wieder weggekippt. Ich finde übermüdet zu fahren scheiße, aber wenn ich ehrlich bin, hatte ich davor an Position drei auch […... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Das Köpfetauschspiel 10.07.2015 07:31:01

lieb dialog die fahrgäste unsinnig
Trotz dieses Blogs hier hab ich es mir nicht zur hauptamtlichen Aufgabe gemacht, den Fahrgästen zu lauschen. Man kriegt natürlich hier und da was mit, aber mich interessiert es meist nicht genug, um dem Gesprächsverlauf zu folgen. In dem Fall jedoch war es anders. Denn die Fahrgäste spielten nach ihrem Clubaufenthalt eine Art Spiel. Einer […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Hat sich der „Buchalovs Salon“ totgelaufen? 09.03.2017 18:00:40

dialog leben buchalov kunst salon art kommunikation blog buchalovs tagebuch zelle k5
  „Hat sich Buchalovs Salon totgelaufen?“, fragte mich Juergen heute morgen. Und wenn ich ehrlich bin, und ich bin ehrlich, dann muss ich sagen:“Ja!“ Ich weiss, was Juergen denkt, und bin durchaus in der Lage, sein Unbehagen genauer zu benennen. … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Generationensprünge 28.06.2015 05:43:29

glück die fahrgäste winker dialog lieb zahlungsunfähig betrunken medien
“Weißte, ich kannte ja – ok, ich bin zwar 97er-Kind – aber ich kannte den Darsteller von Walter White ja noch als Vater von …” “Malcom.” “Von – ja, richtig! – Malcom mittendrin!” 1997. Als der Kerl geboren wurde, der jetzt seinen Abiball hinter sich gebracht hatte und laut eigener Aussage gerne mal einen durchzog... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Wenn’s auf der Rückbank romantisch wird … 16.08.2015 06:50:30

verliebt lieb dialog die fahrgäste
„Nee, so Weichkäse mag ich gar nicht.“ „Ich auch nicht so, aber einmal im Jahr! Das ist wie – sagen wir mal ein Sandwichtoaster: Niemand hat einen Sandwichtoaster, aber wenn man einen hätte, dann könnte man einmal im Jahr …“ „Ich hab einen Sandwichtoaster.“ „Ja?“ „Ja.“ „Du? Darf ich ... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Manche Umwege sind Fête! 24.06.2015 06:11:42

löblich zahlungsunfähig bebildert umweg dialog lieb winker glück die fahrgäste
Das letzte Wochenende hatte es in sich. Gerade am Sonntag schlug die Fête de la Musique voll zu und die Umsätze waren bombig. Zum einen natürlich, weil so viele Menschen auf der Straße waren. Zum anderen aber natürlich auch wegen der durch Straßensperrungen notwendigen Umwege. So auch bei einer meiner Lieblingstouren. Bei solchen Fahrten sind [R... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Oder das Hawaii Europas … 11.07.2015 18:33:40

die fahrgäste glück desorientiert lieb dialog
“Wir würden gerne in die Scharnweberstraße.” “Die in …” “Die in Reinickendorf. Kennste? Reinickendorf, das Miami Preussens?” Was willste darauf sagen? Vermutlich das klassische “Ja, aber …” 😉 Tweet... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

“das Jahr Null” – angekommen 26.11.2015 17:57:33

susanne haun gedanken kuester zelle k5 juergen kuester zeichnungen buchalovs tagebuch blog null art zwiegespräch atelier kunst bild zeichnen tagebuch bilder leben tusche buchalov das jahr null dialog jürgens tagebuch
So langsam nehme er Fahrt auf, meinte Juergen. Er merke, dass das Thema jetzt tatsächlich bei ihm ankommen sei. Das bisher kontrollierte, kopfgesteuerte Zeichnen sei  einem eher impulsiven Vorgehen gewichen. Ich habe nur zugehört. Buchalov... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Samstagnacht. Eine Zusammenfassung. 12.07.2015 05:35:33

dialog die fahrgäste unsinnig betrunken
Und dann sitzt kurz vor Schichtende ein verstrahlter Typ mit einer viertelvollen 8-Liter-Wodkaflasche mit Zapfhahn neben einem auf dem Beifahrersitz und fragt unschuldig und mit russischem Akzent: “Brauchsu Einsprietzung?” Tweet... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de