Tag suchen

Tag:

Tag dialog

Tarnen, täuschen und vertuschen – Was kommt danach? 22.11.2018 09:37:12

hanseatic dialog entscheiderwerk forum gerhard ludwig dr. hagenow unternehmenskultur industrie und wirtschaft entscheider kai sudmann
HANSEATIC FORUM DIALOG – 25 Entscheider treffen sich zu einem selbstkritischen Dialog. Gerhard Ludwig (Moderation), Kai Sudmann und Thomas Hentze (Hanseatic Legal Rechtsanwälte) (Bildquelle: Copyright 2018: Fotograf Peter Walther) Das Entscheider-Format „HANSEATIC FORUM DIALOG“ hatte Menschen mit Führungsverantwortung zu einer Ver... mehr auf pr-echo.de

Tarnen, täuschen und vertuschen – Was kommt danach? 22.11.2018 09:33:26

hanseatic dialog finanz nachrichten und wirtschaft nachrichten entscheiderwerk forum dr. hagenow gerhard ludwig unternehmenskultur entscheider kai sudmann
HANSEATIC FORUM DIALOG – 25 Entsche... mehr auf inar.de

Technologieorientierte Digitalisierung springt zu kurz 21.11.2018 09:06:51

kmu industrie 4.0 dialog digitalisierung zukunft finanz nachrichten und wirtschaft nachrichten integrales kompetenzmodell veränderung. change management unternehmenserfolg unternehmensentwicklung mittelstand digitale transformation verã¤nderung.
Integrales Kompetenzmodell unterstützt Digitali... mehr auf inar.de

Technologieorientierte Digitalisierung springt zu kurz 21.11.2018 08:56:20

kmu industrie 4.0 dialog digitalisierung zukunft integrales kompetenzmodell change management unternehmenserfolg unternehmensentwicklung mittelstand digitale transformation veränderung industrie und wirtschaft
Integrales Kompetenzmodell unterstützt Digitalisierungsprojekte durch ganzheitliche Sicht Integrales Kompetenzmodell Ulm, 20. November 2018 – Die mittelständische Unternehmensberatung Yellow Birds Consulting stellt Ihr Gestaltungsinstrument für Unternehmenserfolg interessierten Unternehmen kostenfrei zur Verfügung. Auf breiter Front wird von ... mehr auf pr-echo.de

ich und du 21.11.2018 07:48:21

poesie lyrik dialog literatur gedichte gedicht philosophie identität
ich bin ich und du bist du. und ich bin ich nur weil du bist. ohne dich bin ich schlicht nicht, nicht nur nicht ich. gilt auch für dich. denn erst das du macht mich zum ich. und ich mach dich zum du durch mich. drum einer nur ist keiner denn ein jemand ist nur […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

#Deadlinetarzan 14.11.2018 21:20:54

disziplin bier gayporn ego dialog liebe bleib so wie du bist granate gaslightning gänsehaut greenwashing beziehungsfähigkeit gravitation adhs bettgeflüster grado gehirn allgemein gntm zärtlichkeit bipolare chaoten dissoziation bipolar beziehung diversität diazepam dysphorie gedächtnislücke sex carinthia ficken durchgeknallt
Mia und Ron liegen seit Stunden im Schlafzimmer, er im Tiefschlaf, sie beim Schafe Zählen. Mit jedem seiner Schnarch Tiraden stirbt eins ihrer flauschigen Einschlafhilfen, sie hält seine Nase zu. Drückt ihr Kissen auf sein Gesicht. Nach Luft japsend wacht er endlich auf. Mia: Schatz, du machst komische Geräusche Ron: (schnaufend): Ich hab geträumt,... mehr auf majasdirtylaundry.wordpress.com

AutoIt: Alle Fenster eines Prozesses ausblenden 13.11.2018 10:06:31

windows dialog fenster process hide window verstecken autoit software ausblenden
Grundsätzlich ist es mit AutoIt leicht, ein Programm mit ausgeblendeten bzw. verstecktem Fenster zu starten. Die einfachste Syntax wäre: run("Irgendeine.exe", "", @SW_HIDE) Das funktioniert super, sofern das Programm nur ein Fenster öffnet. Starten allerdings mehrere Fenster z.B. der Reihe nach, … ... mehr auf andysblog.de

XXX -Woche: Tag 5 03.11.2018 19:45:11

köpfe dialog kunst buchalov artwork leben kooperation kunstwerk art tusche zeichnungen blog buchalovs tagebuch bilder
Es war der letzte Tag heute. Die „XXX – Woche“ mit dem Themenschwerpunkt „Porträt“  fand heute ihr Ende. Für dieses Jahr jedenfalls. Und Antje hat Juergen die Kontrolle über seine blutroten Köpfe wiedergeben, mit denen er die letzten Tage so … Weite... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Die Zahl 11 oder die Kunst, nach innen zu denken. 03.11.2018 01:23:24

ein wochenende im kloster dialog stress beratung raum göppingen klosterseminar die zahl 11 wechselzeiten impulse beratung raum stuttgart ich will ins kloster kloster st. josef auszeit im kloster lebensdolmetscherin kloster-wochenende kloster-auszeit beratung raum esslingen stille innerer dialog
Herzlich willkommen in meinem Lieblings-Monat November! Höre ich dich da gerade fragen: „Wie bitte? Ausgerechnet der trübsinnigste Monat im Jahr ist dein Lieblings-Monat?“ Nun, vielleicht hat es damit zu tun, dass ich im November geboren bin 😉 Tatsache jedoch ist, dass mich die Zahlenqualität des Monats mit der doppelten Zahl 1 deshalb so begeister... mehr auf silke-steigerwald.com

Die XXX-Woche: Tag 1 01.11.2018 08:50:41

dialog kunst buchalov portraits artwork kooperation kunstwerk art tusche bft buchalovs tagebuch zeichnen skizze bilder
XXX, das steht dafür, das Juergen und Antje und Elke bisher nicht so genau wussten, was thematisch anstehen könnte. Gemeinsames Arbeiten, das ja, das war der Plan. Eine Woche lang. Und jetzt setzen Sie das um und arbeiten gemeinsam in … Weiterlesen ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Antje kommt! 31.10.2018 18:00:27

gemeinsam dialog kopf lato freunde kunst tour buchalov portrait kooperation art buchalovs tagebuch
Antje kommt, morgen. Das weiß Jürgen schon seit geraumer Zeit. Er freut sich daher schon lange. Und mit ihr kommt Elke. Und sie alle drei wissen noch nicht viel von dem, was sie machen wollen. Eines aber schon: sie wollen … Weiterlesen →... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Andreas Vierling: Kompetenz Zuhören 22.10.2018 09:28:04

dialog werbung, druck und kommunikation zuhã¶ren gesellschaft fã¼r arbeitsmethodik e.v. empathie gesellschaft für arbeitsmethodik e.v. andreas vierling zuhören
Kompetenz Zuhören – Mit sich und mit anderen in Berührung kommen Das Ohr ist allergisch für Worte; die nicht aus dem Herzen kommen. (Unbekannt) Andreas Vierling, Mediator und Visionscoach, lädt Sie herzlich zu einem Diskurs mit dem Thema: wie durch Empathie mediative Prozesse in Gang gesetzt werden ein und versucht dabei Fragen zu beantworten... mehr auf pr-echo.de

Was man nie zu schätzen lernt 14.10.2018 01:24:35

dialog lieb die fahrgäste glück fremdsprachig
„Wow, your English is impressive.“ „Ah, that’s just training with all my customers, I always got bad grades in English.“ „But you learned it in school?“ „Yes. Most of us germans do so.“ „…“ „Many of us also learn a second foreign language.“ „Then I guess we in... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

|Chemie-Lab; Wo ist Jessy schon wieder, ich bin Mr. White! \|/))Tavor und co. 13.10.2018 05:11:16

denken augenblick emotionen danksagung arbeit bier dunkelheit bipolare störung dialog familie erfüllung episode ausgelebt apple beta achtsamkeit befreiung bericht kunst e-mail 2017 bewusste ernährung bitmain abilify erste erinnerung biologie durchhalten christian rätsch cryptowährungen erlebnis lyrische werke bipolart alles fabio novembre freude english komposition psychonautik autobio behandlung crypto währung ernährung einsam cannabis bereit antworten buddha art drogenmissbrauch dora maar parodie coach beherzigen technik wer ist leonard album erholung aufbauend musik ego asic befreiend erfahrungen mit meiner psyche esel dimensionen bunt abgrenzung endlos allein dankbarkeit eine zahl bildung aufgabe binary überwunden bisexuell bewusst entlastend bipolar und lsd creative fair bild dicht depression 40x extract bad trip einsamkeit abschreckung dmt crypto auftreten uncategorized deiner selbst beanspruchen farben bicycleday beleidigung abstrakt deine freude farbe alkohol drama 2pac blog psycho achtsamkeit deiner bewusstsein entgegenwirken 404 error artitecture erwachen entheogen direkt dora maar akzeptanz datenaustausch dirty feet livestreams du bewusstseins arbeit ausgeliefert an mein glück denken angst antioxidants dramatisch geld blick btmg corleone density of love cpu mining antwort antminer aripiprazol einschleichen altcoin bewusstseinsforschung dieb einschleichen buddhistischer weg aufwachen feiern überwindung ehe für alle danke erforschen efficiency aripiprazol essen buddhismus artwork autobiographie abschiedsrede endlich glücklich dummheit endlich avocadokern-rezept avocadokerndrink bipolar cheese bitcoin mining erleuchtung belügen composition erfahrung drittes auge depression blog alk btc aripiprazol bericht bondage diskussion alltag erwachsen bitcoin beschützer abenteuer einsamkeit überwinden acryl dico architektur 1p-lsd emotional drogen egoarschtritt easterair community albert hofmann dimension einfach detox erfreuen dankbar erkenntnis avocado elite ausflug entlassung aus psychiatrie alleinsein einklang crypto-mining photographie beitrag für große borderline comedy art of hamburg band lovelyshit aufheitern 300 μg droge ergolin endlosigkeit abgründe philosophie cappellini entwicklung fallal divinorum apple 3 darstellender film blog entlassung deep learning bilder sexualität aufregung
Production of strong drugs. |Chemie-Lab; Wo ist Jessy schon wieder, ich bin Mr. White! \|/))((@&"""Mein Blog: https://www.mindcomedy.com Reddit: https://www.reddit.com/r/MindComedy/ Der Beitrag |Chemie-Lab; Wo ist Jessy schon wieder, ich bin ... mehr auf mindcomedy.com

|Chemie-Lab; Wo ist Jessy schon wieder, ich bin Mr. White! \|/))Tavor und co. 13.10.2018 05:11:16

denken augenblick emotionen danksagung arbeit bier dunkelheit bipolare störung dialog familie erfüllung episode ausgelebt christian rätsch apple beta achtsamkeit bipolare störung befreiung bericht kunst e-mail 2017 bewusste ernährung bitmain abilify erste erinnerung biologie durchhalten christian rätsch erlebnis lyrische werke cryptowährungen bipolart alles fabio novembre freude english komposition psychonautik autobio überwunden behandlung crypto währung ernährung bewusste ernährung einsam erfüllung cannabis bereit antworten buddha art drogenmissbrauch dora maar parodie coach beherzigen technik wer ist leonard album erholung aufbauend ego asic befreiend musik esel erfahrungen mit meiner psyche dimensionen bunt endlos abgrenzung beitrag für große allein eine zahl dankbarkeit bildung binary aufgabe überwunden bisexuell bewusst entlastend bipolar und lsd creative fair bild dicht depression 40x extract bad trip einsamkeit abschreckung einsamkeit überwinden dmt crypto auftreten uncategorized deiner selbst beanspruchen farben bicycleday beleidigung abstrakt ernährung deine freude überwindung farbe alkohol drama 2pac blog psycho achtsamkeit deiner bewusstsein entgegenwirken 404 error artitecture erwachen entheogen direkt akzeptanz dora maar datenaustausch beschützer dirty feet du livestreams bewusstseins arbeit ausgeliefert antioxidants angst an mein glück denken dramatisch btmg blick geld corleone density of love cpu mining antwort antminer aripiprazol einschleichen altcoin bewusstseinsforschung dieb einschleichen buddhistischer weg aufwachen feiern überwindung ehe für alle danke erforschen efficiency aripiprazol essen buddhismus artwork autobiographie abschiedsrede dummheit endlich glücklich endlich avocadokern-rezept avocadokerndrink bipolar cheese bitcoin mining erleuchtung composition crypto währung belügen erfahrung 300 μg drittes auge belügen depression blog alk btc aripiprazol bericht an mein glück denken bondage diskussion alltag erwachsen bitcoin abenteuer beschützer einsamkeit überwinden acryl dico architektur cryptowährungen 1p-lsd emotional drogen egoarschtritt easterair community albert hofmann dimension einfach detox erfreuen dankbar erkenntnis avocado elite ehe für alle ausflug entlassung aus psychiatrie alleinsein einklang crypto-mining photographie borderline beitrag für große comedy art of hamburg band abgründe lovelyshit aufheitern 300 μg droge ergolin endlosigkeit philosophie abgründe cappellini entwicklung endlich glücklich fallal divinorum apple 3 darstellender film blog entlassung deep learning bilder sexualität aufregung
Production of strong drugs.|Chemie-Lab; Wo ist Jessy schon wieder, ich bin Mr. White! \|/))((@&"""Mein Blog: https://www.mindcomedy.comReddit: https://www.reddit.com/r/MindComedy/Der Beitrag |Chemie-Lab; Wo ist Jessy schon wieder, ich bi... mehr auf mindcomedy.com

hangout zu blogging für makler oder einmal zurück in die zukunft (video) 01.12.2014 09:28:57

trilution dialog facebook zukunft immobilienscout24 makler düsseldorf events trixperts mobile messaging social web social media twitter twittwoch düsseldorf twd live twittwoch blogging kommunikation trends menschen andre paetzel
es ist schon wieder ein wenig zeit ins land gegangen. das gefühl, das die zeit imaginär an einem vorbeizieht und ein wenig gehässig den hut lüftet, es beschleicht mich dieser tage wieder. aber vielleicht ist es auch einfach nur eine frage des moments. zu spät ist es ja nie, aber es gibt augenblicke, da weiß … ... mehr auf johanneslenz.de

Fans … 21.09.2017 03:59:48

dialog die arbeitsmittel lieb 72 das auto die fahrgäste
Ich will nicht lügen: Natürlich kommen immer wieder mal Kunden und beschweren sich, dass mein Auto zu hoch, zu unbequem oder zu billig sei. Von den seltenen Erwähnungen abgesehen: Natürlich tue ich das gerne als dekadenten Scheißdreck ab. Ich würde ja nie behaupten, dass ich eine schwarze Luxus-Limousine fahre. Ich fahre Taxi im Rahmen des […... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

wie nah doch die trauer der freude ist 04.08.2015 23:58:44

dialog facebook zukunft freude düsseldorf events social web srebrenica dankbarkeit social media thoughts twitter twittwoch düsseldorf twd liebe twittwoch kommunikation menschen andre paetzel trauer
20 jahre ist es her, sagt die reporterin. 20 jahre denke ich verblüfft. sofort denke ich an meine frühere kollegin. sie ist mit herz und verstand bosnierin. sie war am wochenende bei der gedenkveranstaltung für srebrenica dabei. auch dabei war der serbische ministerpräsident. er kam, sah, legte blumen nieder und … wurde vom platz gefegt … ... mehr auf johanneslenz.de

Irgendwas mit Kirschen … 21.05.2017 06:35:02

winker dialog die arbeitsmittel glück navi das handy lieb die fahrgäste desorientiert
Winkerin in Friedrichshain. Super! „In die Egon-Erwin-Kirsch-Zeile.“ „Zeile?“ „Ja, das ist in Schöneweide.“ „Oh, ok. Ich gebe zu, die kenne ich nicht. Egon-Erwin-Kisch-Straße ja, aber die wäre in Hohenschönhausen.“ „Nee nee, aber ich kann ihnen den Weg zeigen …“ Prima! Aber ich habe ... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

wirst du mich auch noch lieben, wenn ich nicht mehr jung und hübsch bin? 27.11.2014 18:42:58

dialog facebook zukunft düsseldorf events social web social media thoughts twitter jugend soundcloud linda lindbergh twittwoch düsseldorf twd liebe lana del rey twittwoch kommunikation menschen andre paetzel mix
eine frage, die viele menschen umtreibt. irgendetwas hat sie in ihrer liebe verunsichert. sie hoffen. sie malen sich aus wie es wäre, wenn sie nicht mehr da wäre. die liebe. vielleicht kann da dieses brett helfen. im original von lana del rey, hier ein wenig vermixt von lena lindbergh. die frage wird bleiben, aber vielleicht … ... mehr auf johanneslenz.de

„Und gerade die – ich sag jetzt mal …“ 28.01.2016 07:09:35

dialog glück pech unsinnig anderes die fahrgäste
Ich hab sie schon ein paar Meter weiter weg heranhumpeln sehen. Sie hat allerdings kein Zeichen gegeben, obwohl ich darauf gewartet hab. Auch wenn ich vorsichtigt damit bin, die erste Position am Stand zu verlassen – nachher will jemand doch wieder nur wissen, wie er zu Fuß zum Berghain kommt! – bin ich da echt […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Dialog 17.07.2015 22:05:16

dialog fotomontage neugierde buchalov persönliches
Nein, wirklich neu ist dieses Bild nicht, nur ein bisschen nachgearbeitet … (draufklick = gross) und auch das Thema “Dialog” ist nicht wirklich neu bei mir, wenn du es in die Suchleiste eingibst erscheinen einige Artikel zum Thema. Jetzt aber drängt es nach vorne, wünscht sich Vertiefung und wohl auch neue Bilder. Per Definition s... mehr auf cafeweltenall.wordpress.com

technisch 15.12.2015 18:00:21

zeichnung tagebuch dialog kunst gedanken das jahr null kuester zelle k5 art juergen kuester zwiegespräch null bild buchalovs tagebuch zeichnen jürgens tagebuch atelier susanne haun buchalov fragen zur kunst tusche blog bilder
Juergen und Susanne werden jetzt aber sehr technisch, habe ich gedacht als ich vor Tagen Jürgens Zeichnungen sah. Jetzt umkreisen sie in ihrem zeichnerischen Zwiegespräch “die Zahl Null” und die mathematische Menge, die leere Menge. Und die “Eins” taucht auf. Susanne … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Ganz umsonst 23.06.2015 18:56:00

illusion vierzeiler dialog verstehen wahrheit ruhe feuer ärger gestört pech surreal kalt zeit unglaublich lyrik meinung kochen worte laut brutal
... mehr auf drago501.blogspot.com

Aro über rote Ampeln 13.07.2015 05:10:12

dialog betrunken ausland internet dumm verkehr angenehme recht dreist medien die fahrgäste die kollegen
Ich möchte hier mal ganz explizit Werbung für meinen geschätzten Blogger- und Taxikollegen Aro von berlinstreet.de machen, der heute mit einem interessanten Artikel über rote Ampeln aufwartet: Rot ist relativ. Ich spiele ja gerne mal den Verfechter der StVO, aber ich muss dem Kollegen doch zustimmen, dass man auch mal einen anderen Blick auf die [&... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

das Jahr Null: der Kern? 28.11.2015 18:00:04

zeichnung tagebuch dialog kunst gedanken das jahr null leben kuester zelle k5 jahr art juergen kuester zwiegespräch null bild zeichnungen buchalovs tagebuch zeichnen august jürgens tagebuch atelier susanne haun buchalov juergen tusche blog bilder
“Susanne produziert ganz schön” meinte Juergen eben zu mir. Der zeichnerische Dialog fließe flott daher. “Susannes Ideen sprudeln nur so.” Er aber wolle sich begrenzen, reduzieren, zum Kern vordringen. Tja die Null! Buchalov... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Sommertrinkgeld 2 09.07.2015 06:11:50

winker dialog zahlungsunfähig bebildert glück lieb der job dankbar die fahrgäste
Diesmal war’s etwas spartanischer: Auch die “Überreichung” fiel ruhiger aus. Mit müder Stimme nuschelte mein Fahrgast: “Ich lass’ ne Flasche Wasser da. Ist noch zu, schmeckt auf jeden Fall.” Man muss es ja auch nicht übertreiben mit netten Worten. PS: Ich hab das polnische Apfelbier aus dem letzten Eintrag eben p... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

“das Jahr Null” 23.11.2015 17:59:48

zeichnung tagebuch dialog kunst gedanken das jahr null kuester zelle k5 art juergen kuester zwiegespräch null bild zeichnungen buchalovs tagebuch zeichnen jürgens tagebuch atelier susanne haun buchalov fragen zur kunst tusche blog bilder
Ein weiteres zeichnerisches Zwiegespräch hat begonnen. So nennen die Beiden das. Schon vor Tagen. Dies sagte Juergen heute zu mir. Susanne Haun und er würden sich nun mit Hilfe ihrer Zeichnungen über das Thema “das Jahr Null” unterhalten. Ich merkte, dass Juergen aufgeregt war. … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Ich und die Verkehrsregeln … 07.07.2015 06:51:45

dialog der verkehr tanke der job dreist das leben die fahrgäste läufer
“KENNEN SIE DIE VERKEHRSREGELN!?” plärrt mich eine alte Frau an, während ich mit dem Taxi an einer Tankstelle stehe und gerade einen Teil meiner Kundschaft entladen habe. “KENNEN SIE DIE VERKEHRSREGELN!?” wiederholt sie ihre Frage, ohne dass mir mehr als ein dümmlicher Blick als Antwort einfällt. “SIE HABEN MICH EBEN F... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

das Jahr Null: zurück 10.12.2015 18:00:07

zeichnung dialog kunst gedanken leben kuester zelle k5 art juergen kuester zwiegespräch null bild zeichnungen buchalovs tagebuch zeichnen jürgens tagebuch jahr null atelier susanne haun buchalov tusche blog bilder
Wir saßen im Atelier, tranken eine Tasse Kaffee und gönnten uns zwei Scheiben vom Weihnachtsstollen. Und Juergen erzählte mir von seinen neuesten Antworten auf Susanne Hauns Blätter, und dass er einen oder zwei Schritte zurückgegangen sei. Zurück zur Null als Moment vor … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

lass uns mal über das Tauschen nachdenken … 14.01.2016 18:11:49

tagebuch dialog tausch kunst gedanken leben kuester zelle k5 tauschen art juergen kuester bild buchalovs tagebuch tauschbörse jürgens tagebuch atelier buchalov kommunikation fragen zur kunst blog bilder
Juergen sagte zu mir: “Lass uns mal über das Tauschen nachdenken, ja?” “Wie meinst Du das?”, fragte ich. Er erklärte mir, dass in seinem Kopf die Idee umhergeistere, dass er seine Kunstwerke nicht mehr verkaufe, sondern gegen andere Dinge tausche. Der … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

sie verlangt ihm einiges ab 18.12.2015 18:00:39

zeichnung tagebuch dialog grafik kunst foto gedanken das jahr null leben kuester zelle k5 art zeichnerischer dialog juergen kuester zwiegespräch null bild zeichnungen buchalovs tagebuch zeichnen jürgens tagebuch atelier susanne haun buchalov fotografie fragen zur kunst blog bilder
Ich habe den Eindruck, dass Susanne ihm einiges abverlangt. Ihre  Antworten im zeichnerischen Dialog auf Jürgens letzte Bilder zum Thema “das Jahr Null”, haben dazugeführt, dass er mich um Rat gebeten hat. Er wisse nicht, was er antworten solle. Er wisse … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

die nächsten Zeichnungen 23.12.2015 17:58:57

tagebuch dialog kunst gedanken das jahr null leben kuester zelle k5 art zeichnerischer dialog juergen kuester null bild zeichnungen buchalovs tagebuch zeichnen jürgens tagebuch atelier susanne haun buchalov fragen zur kunst tusche blog bilder
Ein dialogischer Stau sei es gewesen. So Juergen. Und er bezog sich auf das zeichnerische Projekt “das Jahr Null” mit Susanne Haun. Die Beiden sind mitten in einem zeichnerischen Dialog und hatten wohl Verständnisprobleme. Juergen wußte nicht, was Susanne ihm … ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Interkultureller Dialogversuch, Teil IV 29.06.2015 23:18:25

dialog familie eltern sohn schweden schwiegermutter essen alltag italien
Mal wieder erfolgreich aneinander vorbei kommuniziert.... mehr auf beautifulvenditti.wordpress.com

“das Jahr Null” – vier Bilder 24.11.2015 18:00:00

dialog kunst gedanken leben kuester zelle k5 art juergen kuester zwiegespräch null bild buchalovs tagebuch jürgens tagebuch jahr unk atelier susanne haun buchalov fragen zur kunst tusche blog bilder
“Gibt es eine gemeinsame Überschrift für die vier Bilder?”, fragte ich Juergen.”Vielfalt und Reduktion”, war seine Antwort. Nun wartet er auf Susannes Antwort. Buchalov... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Danke, Internet! 08.08.2015 06:51:16

dialog zahlungsunfähig betrunken glück tarif pech zahlreich recht laut die fahrgäste
„Was soll’n hier der Scheiß mit 5 € Zuschlag?“ „Genau! Wofür bitte ein Fünfer?“ „Haste se nicht mehr alle!?“ „Das kannste Dir gleich stecken, Alter!“ Aber gut, man gibt ja selbst die Resterampe von der Biermeile nicht vorschnell auf: „Das ist der Zuschlag für mehr als vier Personen.“... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Wo die Wirtschaft noch was lernen kann 21.07.2015 07:04:50

dialog die fahrgäste kinder
Ein Gespräch über eher schwierige Themen unter den Fahrgästen. Zwei Frauen unterhielten sich darüber, warum eine von ihnen nicht mehr in Berlin lebt. „Du weißt doch, dass ich hier keine Arbeit finde.“ „Aber Berlin ist so toll. Guck mal, selbst jetzt können wir noch schnell was zu Essen holen. Um 1 Uhr nachts!“ „Mag ja ... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

„Die kennt der!“ 01.08.2015 06:43:37

dialog dreist die fahrgäste desorientiert
„Fahr uns mal in Richtung S-Bahnhof. Da wollen wir in die Kneipe …“ „Lass ma‘, die kennt der nich’!“ „Na logo, die kennt der! Der is‘ doch Taxifahrer!“ Also hab ich mich mal eingemischt: „Wie heißt denn die Kneipe? Dann kann ich ja sagen, ob ich sie kenne …“ Und meine Kollegen werden... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Die Begegnung 20.07.2015 06:00:41

dialog kunst foto_s zwei welten begegnung collage
Zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen aufeinander. Bevor ich jetzt beginne die zwei Welten in Korsetts zu pressen oder in Schubladen zu packen, nenne ich sie einfach Jürgen Küster und Ulli Gau. Am Samstagmorgen kam Jürgen bei uns an. Er brachte den ersehnten Regen mit, sodass wir erst einmal in der Küche zu […]... mehr auf cafeweltenall.wordpress.com

Sash – voll unkollegial! 14.08.2015 06:53:35

taxistand dialog glück der job arschlöcher die fahrgäste desorientiert kollegen die kollegen
Der Kollege vor mir schlief. Das war nicht schwer zu erkennen, denn er hatte bereits, als er auf den ersten Platz vorrücken sollte, anderthalb Minuten im Auto gelegen, war dann panisch hochgeschreckt und danach umgehend wieder weggekippt. Ich finde übermüdet zu fahren scheiße, aber wenn ich ehrlich bin, hatte ich davor an Position drei auch […... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de