Tag suchen

Tag:

Tag eigenst_ndig

Intelligent und eigenständig 17.06.2017 08:42:00

kompromiss hund herdenschutzhund italien öffnen itelligenz eigenständig futterneid podenco tierheim türen verhalten tierschutzhund ratonero hunde selbstständig eigenständigkeit maremmano küche lernverhalten
Der Maremmano ist ein intelligenter und schnell lernender Hund. Er entscheidet selbständig und löst auch so Probleme. Giada zeigte mir das schon am zweiten Tag. Da ich nicht wusste wie futterneidisch sie ist, fütterte ich Giada in einem Raum neben der … ... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Nicholas Eames – Bloody Rose 21.05.2019 09:00:27

bande überlegen gefährlich musikalisch pipi in den augen im sinne von freuen das gefühl haben reproduzieren persönlich anführen frisch biografie söldnerbande hervorragend setting schreiben sehen buchreihe entdeckung cool funktional schnappen fantastisch erleben kontext faszinierend begreifen gelten abstecher rocken inspirieren harmonie feiern charakter bedrohung leidenschaft rockband glücklich staunen geschichte tattoo kings of the wyld show gastauftritt jugendlich fühlen guns n' roses the band schreibstil rose kämpfen wiederkehrend fortlaufend traditionell verlust überzeugend idol geschehen führen dynamik großartig fahrend zuverlässig konzept tief aspekt leser bewusst roman chronist reise aufmerksam stammmitglied eskalation gelingen garantieren unglaublich übertragen auftrag fähig mittendrin entführen idee arbeiten behaupten ungemein außerordentlich schwer tun ardburg wärme ausmachen spaß durcheinanderwirbeln buch eigenständig heartwyld wildnis wichtig dazugehören vertreter servieren länger blickwinkel freecloud schlachtszene brauchen rezension 80er populär fangirlen wachsen berechtigung erben monsterjäger sympathisch nüchtern total treffen akzeptabel magisch reiz beziehung glamourös ende der welt fragwürig ertragen reisen jede menge mächen erfahrung 70er jahre realität verlassen gut bewegen spezies bezug erzählen söldner fröhlich romantisch unterhaltung hoffen erinnern euphorisch vorstellung selbstreflexion kaufen lesen arena existieren fankult autor hinterfragen wunderbar hineinversetzen hingabe präsentieren fasse überfallen genre abwechslungsreich hören individuum drücken hervorstechen ecke lektüre mischung tour publikumsattraktion einzigartig involvieren cornerstone blass emotional feststellen spannend neu außergewöhnlich kreatur aufschreiben intensiv welt action bier feuer und flamme gelegenheit besprechung begeistern präferenz leben fangirl unfassbar glück den spieß umdrehen pink floyd entscheiden laute schmerzhaft frau beeindrucken tintenhexe ändern bedingungslos jungfrau erhalten arenakampf nicholas eames entschädigen beruf ursprünglich profession high fantasy handlung gabriel ziehen rauskommen tochter thematisieren protagonistin wahnsinnig verbinden dreiecksliaison verarbeiten eindruck schade eingehen nuance einmalig nahbar anöden mitreißend liebenswürdig stereotypen schön bezugsperson vertrocknen dilemma eintönig art ähnlich truppe zum leben erwecken lebendig lieder 17-jährig teilen berühren üblich leserin fantasy bedeuten peinlich berührungsängste rush erscheinungsdatum wünschen kopfüber foltern versprechen rolle vergleichen lieben stadt erwünscht cyndi lauper gefallen söldnerleben versprühen progressive rock rock berühmt tam witzig moralisch kellnerin roderick talent titel fable trennen generation bestiarium abweichung weiterentwicklung musik betrauern speziell bunt heimat figur favorit distanz fan freundschaft beweisen universum arrogant journey verfügen ergeben einbringen verhalten retten verlieren magie cura hauchdünn weiblich in sich abgeschlossen abenteuer beitreten verkörpern suchen band vermitteln auszeichnen abhandenkommen erlauben aufregend chance reihe vater ehrlich brune mitglied girls just want to have fun stürzen vielfältig alter knacker liebeserklärung barde sensationell gewaltig fortsetzung wandeln vorbehaltlos kräftig perfekt handeln professionell barriere persönlichkeit erfüllen dazustoßen homosexualität wert band 2 abschlachten heteronormativität thema dämon led zeppelin motiv standhalten gerecht bieten sterben saga lernen facettenreich abhalten zeigen monster expedition frauenbil kombinieren langeweile begeisterungsfähigkeit rasant bloody rose
„The Band“ von Nicholas Eames ist keine traditionell fortlaufende Buchreihe. Jeder Band ist in sich abgeschlossen und erzählt eine eigenständige Geschichte. Was sie dennoch verbindet, neben Setting und wiederkehrenden Charakteren, ist das Thema Musik. Die ursprüngliche Idee, High Fantasy und Rock zu kombinieren, überfiel Eames, während er inspirier... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Steven Erikson – Die Stadt des blauen Feuers & Tod eines Gottes 10.04.2019 09:00:35

stillstehen hund ähneln kleingeistig loyalität im vergleich fortschicken erklären richtung ewig dauern bestrebung freuen grob wunde gemein unscheinbar hervorragend früher unterschied bild status könig offenbaren totgeglaubt opfer option erleben ende volk faszinierend vergegenwärtigen süß begreifen versagen grausam hinterherkommen direkt anziehen meisterwerk vorbeigehen inhalt anspruch zerstörung auf die sprünge helfen aufweisen beeindruckt weitermachen auflockern charakter variante gehören rallik nom unzählig wehrlos komplexität tiefe impressionistisch zurückkehren preis staunen abschluss geschichte schwierigkeit darstellen schwärend philosophisch veröffentlichung gelegentlich verfolgen ultimativ kult aussicht einnehmen leid hintereinanderweg verschieden kämpfen fokus gesamtbild wechselwirkung fragen andeuten entscheidend alterungsprozess claude monet geschehen führen enthüllen jahr gottheit nacht vielfach verschlungenheit stoppen schwarz-korall veteran pforte offenbarung pinselstrich tiste andii das kleinere übel möglichkeit vergessen nimmersatt leser betrachten bewusst chronist rachegelüste natur person munter rächen anomander rake identität jugend farbe gedächtnislücke erübrigen nutzen eine rolle spielen gelingen stimme timing heimlich keine schande fluch erwarten fraktion albern frieden zahnrad liefern übernehmen ziel wiki roter faden bewundern hüllen scharmützel torvald nom vergönnt real unverkennbar bekannt charakterisieren detail behaupten schatten kapitel im vordergrund stehen herz entsprechen spaß sohn der dunkelheit entität negativ anfreunden buch eigenständig fahrig nähern ablehnung lauschen durchdringen stolz stammen bereithalten rezension respekt ablehnen sisyphos abwechseln populär nennen epos bezeugen hülle erschaffen ausdrücken grundsätzlich entstehen band 8 symphonie fleckig aufgestiegener widerwillig qualifizieren rückgrat lieblingsfigur handlungsstrang jahrtausend aggression nachschlagen chaos ritual erdulden schrecken manifestation mögen krücke bedeutung bedürfnis assassinengilde gutmütig daseinsberechtigung episch der verkrüppelte gott intrige vornehmen schwadronieren zentral durchgängig verflucht lether exzentrisch entfernung seinen anfang nehmen obliegen habhaft kritik schauen schwarz jammern ereignis reisen bahnbrechend mit freuden kompliziert erfahrung schlagen kein zweifel nebenfigur langweilig bewegen ferne komplex exquisit erzählen einfluss rechnen haarsträubend schämen hoffen anhänger mann malazanisch puzzleteil entwicklung taktieren menschlich das große ganze abwarten zögern schenken existierend abwesenheit malazaner schicksal überschatten erstaunlich plan interpretieren verletzlich bitten fetzen warten lesen anordnen malazan book of the fallen ruhe verloren autor domäne richten kreis missbrauchen bestehen märchenonkel auf ewig sonnenlicht hören schaffen definitiv segen blutig zu rate ziehen böse sterblich verblüfft tausend schönheit vorwerfen vollkommen lektüre seher verpuffen crokus junghand egoismus orientieren vorstellen ketten auseinanderhalten ignorieren erkennen fanatismus involvieren historie beenden diffus zuschauen widersprüchlich bewahren feststellen weiterleben spannend neu darujhistan eingestehen verteidigen empfehlen seele außergewöhnlich leiden den kopf in den sand stecken prominent alternative erlösung bestimmen dick spürbar welt getrieben vermögen action form überwältigen im stich lassen schwerfällig lord weiterhin unsterblichkeit zu lang leben leicht königreich ambivalent schließen immens erreichen bürgerkrieg leihen tanzen genau reminiszenz tod eines gottes entscheiden herrschen hilflos empfinden aufhören platz einmischen zeitpunkt bindeglied bedeutungsvoll strukturieren gedächtnis aufgeben azath-haus abstriche machen kovergenz aufsteigen vertrauter wiedersehen gradlinig halten ursprünglich wundern inhaltlich t'lan imass high fantasy strukturierung grautöne unangetastet handlung kollektiv verstümmeln essenziell ankündigen konzeption hinsehen abhängen grund wahl wahnsinnig genabackis schlimmer in aufruhr gezwungen sprengen kurald galain verwicklung einfach exakt mitgefühl mensch märchenfigur gefühl taub leseerfahrung fähigkeit existenz gläubige showdown verärgern rache schauplatz mutmaßung verstehen lehren seelenheil prozessleistung gieren brillant gewirr zusammen vorliebe vorgängerband erlöser schwerfallen tor punktartig kruppe wirkung annehmen unwichtig divergierend verfall gemälde perspektivwechsel zahllos aufgabe doppelband unbestritten grabhügel kallor weg fantasy selbstaufgabe besser gelangen mondbrut mit offenem mund unterschiedlich wünschen wissen töten itkovian zulassen rauben entscheidung karsa orlong versprechen rolle lieben scheitern äther stadt beängstigend tippa versäumen erfahren abschweifen metropole zahlreich begleitung gefallen unangebracht knechten zu tränen rühren stören zahlen sammeln fertigstellen winzig ins herz schließen beginnen verzichten führung hirn finden erkenntnis das spiel der götter helfen ausflug merken entmutigend eignen toll the hounds haut kultur einsicht zurückverfolgen böswillig schwert lechzen talent titel ausliefern blend am leben momentaufnahme furchteinflößend angriff pilgern der sterbende gott magier pannionisch greifbar archetyp vorbereitung sichtbar aufhalten waise überlegung emporsteigen wunsch an der kurzen leine halten speziell szene absicht heimat figur antun verlauf beweisen strategie veränderung universum bewusstsein schmerz enden unverzichtbar blanvalet antwort ausspeien dragnipur verhalten kind anfangs davorstehen geheul unerkannt schlitzer in ihre schranken weisen alter begegnung spirituell perfektion faktor erzfeind vielschichtig gegenüberstellen endest silann tiefgründig leben einhauchen aufregend untersuchen verehren passen laufen reihe gespräch geist klimax name wirken verdammt straße scheuen gott feldzug herausfinden schluss erinnerung begleiten verbindung deprimierend sinnen mutter dunkel erzählsituation gewissenlos star aufnehmen ständig körper ausdenken gewaltig ausnahmslos gefährte anstrengend verblassen beginn tragisch schild-amboss wecken handeln vermischen langsam detailreichtum feder genie klicken die stadt des blauen feuers übertreffen erfüllen sorgenvoll not blick einen perspektive graue schwerter vergehen der angekettete gift rückkehr erzählstil vergleich träger die gärten des mondes motiv atmosphäre planan teil irrelevant verdienen alltag nachdenken manipulation tod göttin heim keine andere wahl hand in hand kausalkette sterben macht anbieten vorprogrammiert schnallen information deklarieren kein land sehen
Nach der Zerstörung Mondbruts fanden die Tiste Andii in Schwarz-Korall eine neue Heimat. Sie hüllten die Stadt in ewige Nacht, eine Reminiszenz an Kurald Galain. Doch Mutter Dunkel ist noch immer taub für die Nöte ihrer Kinder. Vor den Toren Schwarz-Koralls entstand der Kult des Erlösers: aus ganz Genabackis pilgern Menschen zum Grabhügel des gefal... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Der kleine, aber feine Unterschied? 10.09.2018 01:07:12

erklären fantasie part unterschied einlassen lesung hörbuch situation grundverschieden direkt schummeln klein antonia geschichte verschieden erarbeiten gleichwertig gelesen nutzen übertragen text arbeiten anfreunden buch eigenständig lauschen literaturkonsum abnehmen kritik erscheinen spielraum erfahrung sträuben zugang vorstellung lesen autor intonation hören rational lektüre emotional füllen form antworten einstellung erzähler empfinden e-book fußen september 2018 inneren vorlesen wegnehmen gefühl lauter&leise interpretation verstehen gedanken drastisch neuigkeiten & schnelle gedanken bedeuten printbuch gleichsetzen lauter&leise ungetrübt hart in frage kommen praktisch offenlassen maßstab selbstständig erzählerin mädchen in betracht ziehen autorin montagsfrage abweichen literatur wert tonfall medium teil anerkennen hilfreich bequem
Hallo ihr Lieben! 🙂 Der letzte Montag war ein Freudentag, weil die Montagsfrage bei Antonia von Lauter&Leise ein neues Heim gefunden hat. Dieser Montag ist ebenfalls ein besonderer Tag, denn die Wartezeit ist endlich vorbei. Sieben lange Monate mussten wir ausharren. Sieben lange Monate ohne Touchdowns, Field Goals, Rushing Yards, Turnover, Sac... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Claudia Gray – A Thousand Pieces of You 23.10.2018 09:00:17

zweifeln eltern ethisch konflikt erklären konfrontieren freuen part pompös bereich einlassen offenbaren young adult nerd problem erleben clever selbstverständlich faszinierend süß begreifen traumzustand verbieten aufwachen gehören fakt behandeln unzählig positiv geschichte wissenschaftler bösewicht opulent benennen gewünscht verfolgen fliehen fühlen alternativ fragen sohn führen verpacken brennender hass geheim konzept tief möglichkeit ableiten stellen leser reise beeinflussen ausklammern person t-shirt zeit sanft ein ums andere mal tragen eröffnen erwarten fähig ausrichtung anfang jeans emotion idee schicken spaß bedienen buch eigenständig integrität über den weg laufen äußere umstände rezension annahme verfallen treffen ökonomisch magisch beziehung ballkleid falsch erscheinen reisen design erfahrung rührselig jagen hübsch trösten verlassen komplex dimension bedeutend romantisch mann firebird effekt schicksal erstaunlich mit dem gedanken spielen autor vorhersehbarkeit wunderbar grundlegend genre schaffen impulsiv wahr umgeben verdaulich lektüre sich selbst begegnen claudia gray science fiction orientieren marguerite umbringen einzigartig aufbauen lösen antagonist drittel nichts anfangen unwahrscheinlich russisch springen folgeband konstruktion rechtfertigen verkopft getrieben welt auftakt a thousand pieces of you logikloch beteiligen geliebt frage band 1 basieren entscheiden gerät empfinden beeindrucken solide thenatik gut durchdacht entwickeln zweifel beschleichen handlung mythologie dekadent vermeintlich intellektuell abrupt protagonistin in besitz nehmen verbinden sympathieträgerin schuld mensch viele-welten-theorie skala interpretation original garderobe paul markov gemeinsam kennenlernen abfinden standardausstattung wahrscheinlichkeitsrechnung mutig künstlerin brillant kitsch trilogieauftakt kodex vorbestimmt töten ich-erzählerin erfindung abstraktheit elegant dimensionsreise trilogie das schwarze schaf beginnen finden überhand nehmen klischee moralisch unausweichlich familie schmalzig greifbar version überlegung ermorden kitschfaktor szene ich resultieren sprichwörtlich universum bewusstsein erwachen enden vertretbarkeit intuition genretypisch retten abenteuer ausgangspunkt ansiedeln spirituell romanze tier stehlen sprung unwiederbringlich science-fiction interessant aufregend wissenschaft theorie physik vater ehrlich täglich konstruieren besuch entwischen initiieren autorenreise körper begegnen furchtbar passieren gedankenspiel zugänglich liebesgeschichte stellenwert thema fürchten seelenreise verdienen bezaubernd tod menschheit ungeachtet kleid team seriös
Ein grundlegendes Konzept in der „Firebird“-Trilogie ist die romantische Annahme, dass gewisse Beziehungen vom Schicksal vorbestimmt sind. Einige Menschen begegnen sich in jeder Dimension, in jedem Universum. Claudia Gray entwickelte diese Idee 2012, während einer Autorenreise durch die USA und Australien. Sie fühlte sich, als würde sie jeden Tag i... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Lauren Oliver – Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie 02.04.2019 09:00:58

eitel sonnenschein eltern auffallen ergreifend relevant phase freuen persönlich high school fatal realistisch reread hervorragend sehen erwachsene unmittelbar young adult problem erleben situation ungewöhnlich reflektieren zutiefst auf die probe stellen begreifen bett grausam us-amerikanisch ausgangssituation aufwachen charakter jeder hat sein päckchen zu tragen clique geschichte erleichtert popularität jugendlich teenager weiterziehen kämpfen geschehen zielgruppe jahr großartig ernstnehmen tief horizont konsequenz stellen bewusst wahrnehmung roman reise in der lage weglaufen person provozieren wieder und wieder eine rolle spielen gelingen bindung benehmen struktur herausholen unfall frieden bibliothek atemberaubend vorhersehbar emotion bewundern detail spielen unrecht auswirkung hinderlich 12. februar buch urteil eigenständig philosophie wichtig samantha kingston verändern organisieren stärke rezension abbilden nachvollziehbar sammlung beerdigung erweitern verletzend wahrhaft gewissen treffen traum fassade wertvoll das leben kosten oberflächlich beliebt überrascht selbstironisch bergen mystery jung einfluss reaktion bewegend im alleingang mystik anfangen lesen intim kreis bestehen analysieren erforschung schal jugendliteratur verklärung tat inspirierend lektüre idealistisch mischung melancholie before i fall altern unangenehm aufbauen durchleben elody filter fesselnd liebe priorität intensiv hoffentlich versuchen beste freundin leben meilenstein challenge herrschen genießen empfinden beeindrucken mehrmalig ändern strukturieren damals mühelos erheblich inneren handlung ziehen anteil protagonistin hobby mysterydrama exakt dankbar mensch umfeld beweis umfassen mitschüler normal botschaft kennenlernen schildern verstehen lehren blicken verschieben wahrnehmen beschließen berühren bandbreite aufgabe besser bestmöglich erledigen unterschiedlich wissen entscheidung über sich hinauswachsen beunruhigend abend erfahren zugeben beginnen gewinn finden erkenntnis lektion sam gehen fällen ich-perspektive interessieren lage am leben wille begleichen risiko egoistisch bereit version ernstzunehmend ausnutzen stolpern weiterentwicklung speziell tag figur hart maximum anders enden leserschaft verhalten begründen lauren oliver identifikationsmöglichkeiten gestalten wenn du stirbst zieht dein ganzes leben an dir vorbei sagen sie literaturgeschmack heldin vermitteln morgen coming-of-age in die eigene hand nehmen parallele erlauben 5 sterne bilden ally originell zählen mädchen vielfalt hemmunglos schriftgeworden autorin autounfall transportieren gewissenlos mut perfekt persönlichkeit überschaubar gleich erfüllen literatur thema sprechen streich reifen lindsay tod bieten sterben facettenreich in vollen zügen
„Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ von Lauren Oliver begründete meine Liebe zu Young Adult – Literatur. Ich stolperte über diesen Roman, als ich gerade begann, meine Bibliothek zu organisieren, zu strukturieren und hemmungslos zu erweitern. Bücher spielten in meinem Leben immer eine Rolle, doch erst in dieser Phase ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Vor oder zurück? 29.04.2019 12:12:11

definieren ergreifend marissa meyer freuen formulieren setting buchreihe option erleben kontext simpel begreifen variante charakter verständnis zurückkehren antonia geschichte freund bevorzugen danksagung das geheimnis der großen schwerter ins gesicht zaubern königin entscheidend zusagen lächeln aspekt zusätzlich abstatten motivation jugend nutzen heranziehen chronologie spielen erstveröffentlichen kennen eigenständig auftauchen novelle gegebenheit ausdrücken gealtert nicht wichtig erweitern rückschau jünger treffen mögen reiz beispiel berührend tendieren wundervoll wertvoll kompliziert osten ard realität voraussetzung bezug lesen buchuniversum der letzte könig von osten ard der drachenbeinthron beleuchten definition böse fehlen erschweren kurzgeschichte lektüre das herz der verlorenen dinge the lunar chronicles lieber neu egal auftakt moment prequel frage basieren übergangsband levana ursprünglich high fantasy handlung originalgeschichte echt die hexenholzkrone zurückfinden april 2019 kulturell lauter&leise fokussieren tendenziell zukunft verstehen gereift fairest bestätigen vergangenheit bandbreite gänsehaut lesekarriere neuigkeiten & schnelle gedanken cameo-auftritt sequel entscheidung weiterentwickeln mehrwert trilogie toppen finale gefallen lose filmjargon beginnen verzichten lauter&leise einigen klassiker interessieren wiedertreffen geografisch sichtbar vorwort vorgeschichte figur schätzen schwäche abwandeln fan universum antwort älter passend zusammenhängen ansiedeln faktor heulen reihe zählen tad williams besuch 30 jahre kategorisierung montagsfrage besonders festlegen zwischenband fortsetzung der engelsturm handeln literatur vergehen bieten überflüssig zusammentreffen hilfreich information tetralogie
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich hoffe, ihr habt mich letzte Woche nicht vermisst, weil ich die Montagsfrage kommentarlos ausfallen ließ. Die Frage kam recht spät, es war ein Feiertag, meine Familie war zu Besuch, das Wetter war sensationell und irgendwie kam einfach alles zusammen, sodass ich keine Lust hatte, Zeit vor dem Rechner zu verbringen. […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Obsidian Butterfly 16.07.2019 09:00:19

denken einblick verwirren widmen gegenseitig endgültig nett konfrontieren tödlich rücken biografie unverhofft durchdacht aztekisch kriminalfall täter vampirisch option erleben situation volk reflektieren auf die probe stellen grausam zeitzeuge untergehen charakter band 9 humor geschichte darstellen psychoanalytikerin popularität vollwertig 3 sterne schwer nichtrepräsentativ szenario ein für alle mal führen zuverlässig tief aspekt ausnehmend leser zeit extrem laurell k. hamilton gegenüber lieblingsnebenfigur mordserie obsidian butterfly beinhalten liefern detail behaupten ungemein urban fantasy kennen buch eigenständig wichtig weit entfernt herumschnüffeln einschätzen stammen rezension beeindruckend allein mögen befriedigend beziehung beispiel angst wesen oberflächlich entrüstung erscheinen maß fanbasis gesicht rampenlicht kompliziert nebenfigur grausig lokal komplex erlebenswelt ermittlung bezug analytisch haarsträubend entwicklung erinnern schlimm menschlich zögern überzeugen vertrauen bitten mittel zum zweck erfreulich stoßen streng wiegen erhellend gesund verloren intim unnötig gefährden beleuchten individuum einfühlsamkeit eines tages eiskalt beruhigen verantwortlich projizieren wahr effizient umbringen unangenehm involvieren handlungselement widersprüchlich unorthodox bewahren erfreuen zum teil babyblau killer katalysator ansicht außergewöhnlich mühsam unausgesprochen welt beitragen versuchen absolut leben detailschärfe sympathie eigenwillig am seidenen faden hängen empfinden sinn solide regel unzureichend erhalten kolossal mühelos inhaltlich new mexico mythologie kollidieren ungelenk typ verbinden gefühllos zu schätzen wissen kopfgeldjäger mensch konstrukt vorweisen farce anita blake wahrnehmen belasten ähnlich pragmatismus teilen auftragskiller vergangenheit aufgabe fantasy aus dem hut zaubern besser klar werden auge töten privat lieben revier erfahren zahlreich ausarbeiten betonen erkenntnis täuschen helfen durchgehen antik kultur kompromisslosigkeit interessieren azteken richard ahnungslosigkeit wunsch überraschen speziell jean-claude tag weitreichend figur hart doppelleben dürfen fan freundschaft prototypisch vampir enden spektakulär schockieren partei verfügen verärgert fall klären herstellen kriminalistin ankommen steigern unkonventionell alltagstauglich chance anreißen übernatürlich reihe auflösung wirken autorin glauben wahrheit zurzeit herausfinden konstruieren erinnerung grenze besuch akzeptieren möglich soziopath groß normalität professionell persönlichkeit vergehen edward fürchten vorantreiben nachdenken alltag angewiesen stück tod bieten duo überflüssig sterben bereitstellen team verhältnis information etablieren
Der Auftragskiller Edward ist meine absolute Lieblingsnebenfigur der „Anita Blake“-Reihe von Laurell K. Hamilton. Ich liebe seine Kompromisslosigkeit, seinen tödlichen Pragmatismus und seinen ganz speziellen Sinn für Humor. Vielleicht sollte es mir zu denken geben, wie sehr ich eine Figur, die mühelos als Soziopath durchgeht, mag, aber es beruhigt ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Brian McClellan – Sins of Empire 12.02.2019 07:00:33

konflikt gefährlich beordern behandlung kriegsheld arbeiter freuen überkochen eroberer taff gewässer setting in den wahnsinn treiben problem fantastisch situation volk clever auf sich haben ausgangssituation folgenschwer charakter überraschung würzen zorn liebe zum detail zurückkehren geduld geschichte unterdrücken jubeln mysteriös ungewiss begeistert uralt pulvermagier geheimnisvoll mühe schutz greenfire depths lohnen führen handfest rebellenführerin sorgen gemisch ahnen horizont politisch leser verbreiten übelnehmen position ausgrabungsfund nutzen götterstein fehler anstrengen enttäuschen kontakt bekannt langatmig agent literarisch militärputsch kapitel spielen unrecht auswirkung öffnen ben styke buch eigenständig instabil weit entfernt auftauchen organisieren stasi indigen rezension palo nennen scharfsinnig unterschätzen in deckung kreuzen nervig beeindruckend stein aufwand erwartungshaltung unterlaufen truppen erscheinen schleimen lady vlora flint ertragen kompliziert aal verschwendung gut verschärfen bergen ermittlung zaubern jung rechnen erinnern menschlich mental in atem halten überzeugen speichellecker hervorbringen geschick kressianer sins of empire revolte blutig hauptfigur aufbieten garantiert ecke umgeben lektüre banal unmoralisch trio ablenkung historie aura spannend neu unabhängig einfordern konstruktion folgeband worldbuilding militärisch welt action flüstern offen begeistern slumviertel brenzlig band 1 ambivalent neue welt 10 jahre explosiv sympathie regel loben erhalten europa high fantasy niederschlagen lang revolution konzeption landfall gerücht verbinden feuerwerk ballen bezweifeln imperialistisch geheimpolizei relikt hut brian mcclellan hand anführerin indigene bevölkerung schauplatz nicht genug kennenlernen verstehen sorgfältig hauptstadt trilogieauftakt grundlos kriegsgeplagt weg fantasy fund die bombe platzen lassen vorgeben ausgrabung aufstand entscheidung lieben karriereleiter gigantisch vielversprechend rebellen trilogie powder mage festnehmen aufgeheizt gefallen durchsetzen fleiß keine hilfe fehlbarkeit unbekannt nation antik besatzung lage sicher unterstützung symbol kolonialisierung adro unverständlich kaninchen funktionieren stecken prekär fan michel brevis universum symptomatisch grenzland dominant element gods of blood and powder magie grube bühnenmagier zurückblicken dreiteiler gestalten drängend bedecken aufregend untersuchen söldnerkompanie betraut parallelgesellschaft scheuen herausfinden grenze loyal doppelter boden kreativ fatrasta generalin anstrengend beginn 4 sterne begegnen chronik koordiniert bleiben abschlachten ungleich unbeugsam wahrscheinlich standhalten atmosphäre wagen intrigengeflecht demütigen napoleonisch macht zeigen schwierig in ungnade gefallen etablieren
Ich liebe es, wenn ein High Fantasy – Universum Schauplatz mehrerer Geschichten ist. In den meisten fantastischen Welten stecken unglaublich viel kreative Konzeption und Liebe zum Detail. Mir erscheint es wie Verschwendung, ein sorgfältig etabliertes Setting für nur eine Geschichte zu nutzen. Deshalb jubelte ich, als bekannt wurde, dass Brian McCle... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ramesh Balsekar: Führe die dir zugedachten Aufgaben aus! 07.06.2018 00:01:13

evolution vermeintliches individuum entität eigenständig vorherbestimmt individueller animus reine erscheinung handlungsfreiheit unabhängig aufgabe ramesh balsekar empfindungsfähiges wesen bewusstsein allgemein traumbuch
Das empfindungsfähige Wesen, das als reine Erscheinung im Bewusstsein unmöglich Handlungsfreiheit haben kann, ist dazu da, eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen (ob als ein Hitler oder ein Churchill oder als unbedeutendes Individuum) – und nicht andersherum. Es ist nicht so, … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Kiddikutter – das Kindermesser 10.11.2018 13:09:19

entwicklung fördern eigenständig kessie.at mama kiddikutter motorik kindererziehung selbstständig kindermesser kinder fördern
[PR-Sample] Meine Tochter ist jetzt fast 2 Jahre alt und liebt es, wenn sie bei etwas selbst mithelfen darf. So natürlich auch in der Küche. Auf der Welser Zwergerlmesse sind wir dieses Jahr über ein Kindermesser gestolpert, das ihr das Mithelfen beim Kochen nun ermöglicht. Kiddikutter – cuts Food not fingers Ein Messer, das Essen … ... mehr auf countrycarrie.at

Thilo Corzilius – Ravinia 11.09.2019 08:00:02

auffallen abklatsch erklären sabotieren fantasie skizze blase die uralte metropole geselle schreiben verschwörung evangelisch entreißen ungewöhnlich note versagen handwerk diplom nachlässig charakter behandeln erschüttern frustierend beabsichtigt klein staunen geschichte darstellen gelegentlich fühlen schwer schreibstil andauernd edinburgh zufallsprodukt vertraut zukünftig ravinia führen stabil gedankengang geheim veröffentlichen haus erfolgreich großvater roman beeinflussen seelenruhig in der lage motivation zeit anstrengen eingravieren idee literarisch schatten in gefahr enttäuschend herz zunft urban fantasy kryptisch kennen umgekehrt negativ buch eigenständig in die lehre gehen einschätzen rezension schlüsselmacher kopieren vorbild heranreichen grundsätzlich mr quibbes ansatzweise treffen obskurität mit der nase darauf stoßen magisch dauerhaft erratisch debütroman erwartungshaltung bemühen traum vorstellbarkeit exzentrisch ausprobieren erscheinen erweisen pfarrer alt-katholisch nicht gerecht werden seltsam gut jung erzählen spannungsbogen erinnern raum schenken plausibilität dubios schriftsteller gespannt ausschau halten sinn ergeben ähnlichkeit existieren verloren autor kritzeln wunderbar nerven träumerisch warm werden logik christoph marzi überzeugungskraft 16-jährig bewerben originalität garantiert unmöglich folgen kurzgeschichte abspielen lektüre erzählung aufkommen aufbauen neugierig spannend kartenhaus füllen worldbuilding welt losgelöst ideal die lust verlieren versuchen nachvollziehbarkeit permanent inszenieren leben beteiligen spitze frage behauptung band 1 unbefriedigt entscheiden verleihen erzähler am seidenen faden hängen empfinden grundfesten vikar qualität erhalten mysterium beruf zweifel handlung andeutung protagonistin hobby mangeln verwicklung theologie eindruck victoria street mit gewalt epicordia gefühl leseerfahrung haustür lara mclane mitreißend autorenkarriere priester kennenlernen schildern verstehen einweihen befriedigen vage schlüssel beschließen zahllos fantasy drohen in sich zusammenfallen an den nagel hängen rolle stadt gigantisch oberflächlichkeit fassen gefallen geheimnisklüngelei freiburg geheimniskrämerei entwerfen formulierung sicher talent irritierend lücke verlangen studium greifbar aufhalten 2 sterne figur tür fan sitz alt lückenhaft zuflucht antwort weihen von beginn an verhalten verlieren magie theologe vollzeit gestalten aufziehen ankommen parallele beeinträchtigen interessant schlüssig aufregend passen laufen originell maßgeblich kläglich erfüllung kunst wirken erobern geheimnis geschenk frei begleiten besonders altmodisch körper fortsetzung tom begegnen furchtbar beabsichtigen erfüllen zugänglich ermüden fortwährend thilo corzilius finanzieren wortneuschöpfung verrücktheit vergleich zurücklassen kausalkette nachfrage kreieren anbieten
Thilo Corzilius‘ Debütroman „Ravinia“ erschien 2011, während seines Studiums der Evangelischen Theologie. Ein Jahr später erhielt er sein Diplom und war ein wenig verloren, denn er hatte entschieden, doch kein evangelischer Pfarrer werden zu wollen. Das Schreiben füllte die Lücke. Als freier Schriftsteller veröffentliche Corzilius bis 2017 Romane u... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Umzug von YATTER als eigenständiges Projekt. 27.08.2014 10:24:19

philosophieren yatter ( 33 ) installation ( 3 ) apfel ( 5 ) userspace kranzkrone eigenständig projekt post installation userspace ( 2 ) subdomain ( 4 ) projekt ( 12 ) uberspace netzwerk ( 13 ) apfel teilen subdomain kranzkrone ( 4 ) domain ( 6 ) sicherheit ( 4 ) domain uberspace ( 3 ) netzwerk sicherheit yatter
YATTER wird ein eigenständiges Projekt, erst mal nur in Form als eigenständige Installation, also nicht mehr als Teil der KranzKrone-Netzwerk-Installation. Zusammen mit Apfel.kranzkrone.de das dann unter neuem Namen in einem neuen Projekt aufgeht, wird sich YATTER dann den neuen userspace auf uberspace teilen. Somit habe ich dann jeweils 2 Projekte... mehr auf yatter.kranzkrone.de