Tag suchen

Tag:

Tag kl_ren

Tag 57 – 15. Juli – Abreise 20.08.2013 16:45:13

chiemsee nervös ruhe trennen liste klären trennung alles gute schluss umarmen freiheit klinik karte gepäckwagen abschied burnout abschluss-gespräch klassiker bedürfnisse leben beruhigend wunderschön vorbei persönlich angespannt spazieren gehen depressionen vermissen schmerz packen winken beigebracht entschuldigen verabschieden gespräch psychologie-abschluss frei weinen verabschiedung kur gespannt last gepäck warten abreise emotional uncategorized
12:11h Sitze im Auto, Mama fährt. Freue mich auf das Leben. Bin so gespannt. Endlich werde ich leben und kennenlernen, was es heißt, Mensch zu sein. Ich bin SO dankbar. So ein emotionaler Tag! Bin so gegen 5h aufgewacht und konnte nicht mehr schlafen. C. hat mich so belastet. Gegen 7h stand ich auf, duschte […]... mehr auf nichtmartinserbe.wordpress.com

Komm gut an, im Schlummerland 15.05.2018 23:13:24

allgemein nacht hitzewallungen schlaf psychische krankheit freundschaft alltag klären garten leben
Verschwitzt erwache ich, Decke weg, ich dreh mich um, drösele ein, friere, greife nach der Decke.  Wiederholungen und irgendwann, macht mein Versuch Schlaf zu finden eine Pause. Leise stehe ich auf,  setze Wasser auf für Tee. Wo ist die Kanne. Ich mache Licht im Flur, geschlossen ist die Tür zum grossen Zimmer. Ich klopfe. Komm […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

In-Effizienz 23.06.2018 10:28:24

telefonbuch handynummer klären büro ordner arbeit kollege ahnung urlaub unterlagen krankenstand vorzimmer dienstliche wissensmanagement vertretung erfragen administratives gespür effizienz
Pfuh. Manche Menschen können einfach keine Dinge klären… Die können die Arbeit nur weitergeben. Am besten an mich…. Unser Vorzimmer ist in Urlaub und die Vertretung hat überhaupt kein administratives Gespür! Es gab einen Anruf. Ein Herr wollte etwas von meiner Freundin S. die diese Woche ebenfalls in Urlaub ist und landete bei der Vorzi... mehr auf libellchen.wordpress.com

Alden Bell – The Reapers are the Angels 22.10.2019 09:00:53

begegnen außergewöhnlich riesig neuanfang abgrund wiedergutmachen wahrnehmung land literatur beherrschen möglich moment alter fähigkeit schmerzhaft verschlingen schrecken interessant blutig dem untergang geweiht kindheit unspezifisch exit kingdom einrichten welt geschichte älter perspektive anfangs gegenwart von bedeutung anmut durchschnittlich spannend auslöser 15 jahre weg pragmatisch verteidigen zurückführen geschmack gewaltgeprägt einnehmen interagieren zerstört schlecht herkunft leuchtturm modern idee düster erlösung 4 sterne herausforderung verkörpern apokalypse zukunftsvision paradox zwang verfeinern überrest eigenschaft hoffnung berühren zombiebevölkert science-fiction fragen töten schreiben überraschen schutzlos streifen betrauern durcheinanderwirbeln menschheit ausstrahlung klären neu mensch ziel untersuchen freiheit ursache konfrontieren rezension buch überleben sanft gezwungen durchschnittlichkeit verhalten unabhängig heim band 1 anpassungsfähigkeit auf den fersen beginnen protagonistin neuerfinden wirken untote literarisch zart fürchten luxus konzipieren asche lose kind verstehen erkunden untergeordnet menschlich bedeuten zivilisation killer verfolgen wild jung angst hervorgehen wertungsfrei verwüstet erscheinen brutal reagieren existieren erforschen eine rolle spielen vergangenheit offenbaren wahrheit abgebrüht unschuldig feinfühlig verwenden wesen in acht nehmen fortsetzung reflektiert isolation annähern enthalten generation erkennen glaubwürdig reapers alden bell schutz allein erläutern positiv reiz zombieplage eignen heldin roman naiv postapokalypse temple leise monster genre helfen hauptfigur leidenschaft lektüre erwarten hier und jetzt nachträglich schämen in maßen zukunft gefallen reißerisch maury infektion umwelt personifizieren the reapers are the angels echt mutig regel erwartungshaltung fan genießen ausrufezeichen ansatz vermissen selbstständig grenze action alt zombie darstellen konkret beziehen autor aus dem weg gehen charakter leben hart freude insel bereit taff tiefsinnig alltag bedrohen sehnsucht besser schönheit kümmern bedienen überflüssig geboren treffen wissen hysterie unikat leser stehen bleiben begeistern nehmen vermitteln kaufen vereinen potential hervorragend übertragen formen postapokalyptisch begeisterungsstürme faszination flucht existenz zerstörung fliehen empfinden schlagartig stereotyp gefährlich akzeptabel schwerer wiegen erwachsen glorreich lesen antwort handlung diskrepanz keine andere wahl
Werden Autor_innen postapokalyptischer Literatur nach dem Reiz des Genres gefragt, geben sie oft unspezifische Antworten, die sich auf die Faszination der Angst und der Abgründe des menschlichen Wesens beziehen. Deshalb war ich positiv überrascht, als ich Alden Bells Antwort auf diese Frage in einem Interview las. Er glaubt, dass hinter der Leidens... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Obsidian Butterfly 16.07.2019 09:00:19

analytisch belasten geschichte herausfinden dürfen lieblingsnebenfigur auflösung gesund täter auf die probe stellen nichtrepräsentativ erhalten zahlreich erhellend fall vorweisen zeit führen täuschen gefährden nachdenken steigern verloren kompliziert intim akzeptieren erfreuen streng teilen schockieren gefühllos reihe mensch klären buch solide obsidian butterfly unnötig kultur verbinden widersprüchlich eigenwillig speziell konstrukt involvieren ahnungslosigkeit kriminalistin ankommen überraschen beruhigen töten babyblau 3 sterne ein für alle mal anreißen richard professionell betonen entrüstung effizient kollidieren umbringen verärgert liefern stoßen band 9 oberflächlich wesen vergangenheit komplex autorin grausam allein prototypisch mythologie stammen killer bezug erinnern stück figur erscheinen erlebenswelt fan regel durchdacht groß wichtig vampirisch detail widmen grenze fanbasis verhältnis aus dem hut zaubern tag enden beleuchten vorantreiben haarsträubend doppelleben mordserie erleben schlimm edward bitten zurzeit nett besser besuch beitragen alltag klar werden ermittlung option leser nebenfigur angewiesen schwer einblick charakter erfahren jean-claude gegenseitig aufgabe hart sympathie konstruieren unangenehm interessieren azteken vollwertig erkenntnis empfinden beeindruckend mühsam volk entwicklung behaupten mittel zum zweck unzureichend biografie wiegen überzeugen freundschaft zuverlässig erinnerung ähnlich chance bieten welt zögern duo zeitzeuge spektakulär außergewöhnlich urban fantasy eigenständig handlungselement wunsch möglich am seidenen faden hängen auftragskiller kriminalfall vertrauen vergehen kennen katalysator projizieren gegenüber anita blake unorthodox ausnehmend privat beinhalten aspekt etablieren persönlichkeit popularität zu schätzen wissen sinn bewahren denken rezension verfügen konfrontieren partei unausgesprochen new mexico gesicht situation normalität tod ansicht typ fürchten lieben antik individuum maß psychoanalytikerin kompromisslosigkeit unkonventionell wirken einfühlsamkeit humor szenario wahrheit beispiel herumschnüffeln auge extrem befriedigend kopfgeldjäger eines tages angst vampir verwirren übernatürlich versuchen menschlich wahrnehmen endgültig absolut soziopath kolossal reflektieren verantwortlich lokal wahr glauben darstellen weit entfernt weitreichend aztekisch bereitstellen ungemein laurell k. hamilton mühelos sterben helfen einschätzen ausarbeiten beziehung inhaltlich information durchgehen überflüssig alltagstauglich zum teil farce revier mögen unverhofft rampenlicht leben ungelenk untergehen grausig detailschärfe rücken pragmatismus team tödlich tief erfreulich eiskalt fantasy herstellen
Der Auftragskiller Edward ist meine absolute Lieblingsnebenfigur der „Anita Blake“-Reihe von Laurell K. Hamilton. Ich liebe seine Kompromisslosigkeit, seinen tödlichen Pragmatismus und seinen ganz speziellen Sinn für Humor. Vielleicht sollte es mir zu denken geben, wie sehr ich eine Figur, die mühelos als Soziopath durchgeht, mag, aber es beruhigt ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Trudi Canavan – The High Lord 09.07.2019 08:00:35

düster sachaka imardin abschließen kritisieren bibliothek offiziell streng herangehensweise schwarze magie rund teilen schmal lesestunden langatmig bedeutend labyrinthisch gewitzt stark dreiteiler aufs spiel setzen drastisch ernsthaft irren deutlich herausfinden geschichte ächten nachvollziehen high fantasy in angst und schrecken versetzen nutzen erhalten geschichtsstunde zahlreich spinnen variante schulbibliothekarin trilogie glorifizieren spektrum bekannt lage kampf traitor spy trilogy spannung lieblingsfigur licht jede menge verstehen katastrophe regelübertretung lasten verdammnis konkurrenzlos emotional erfüllen willkommen unerwartet klären moralisch neu schön benutzen buch methode halten berühren negativ erlauben konflikt absicht gilde protege kardinalsfehler verboten überraschen töten fan auskommen dürsten detail freuen mentor trudi canavan verbannt alt repertoire grenze verbesserungsvorschlag lektüre enden zielsicher vertretbar universum fehlbar gefallen bedrohung zukunft teufelspakt schwachstelle hübsch früh kapitel vergangenheit ermutigen vorschrift sonea feminin reif magier entscheiden besitzen identifizieren ichari eindimensional begehen fungieren gut und böse art reagieren angrenzend erscheinen weichgespült tunnel entschieden rache spielart eindruck behaupten akkarin diebe überzeugen einschränken werfen erinnerung zufrieden anspruchsvoll herummäkeln uralt leser distanziert erfahren einteilung schwer autor beschweren spezifisch auferlegen charakterisieren langweilen the high lord fraktion glücklich hassen gegenegewicht aufbauen praktik entwickeln rechtfertigen gefühl gangster vertrauen finale zurückkehren 4 sterne aufwarten dunkel perfekt frage finden privat bieten waffe verbindung zu tun bekommen chance lehreinrichtung eröffnen welt antagonist harmonisch land publikum gut gegen böse wunsch kyralia verhindern in der hand einklang lieben eindeutig praxis beginn gut weiblich wirken schrecklich protagonistin cery beenden sanft rezension weit bringen offen gewissenskonflikt stellen black magician trilogy situation herz mittelpunkt stolperstein kühl angenehm verraten wahr übertrieben unmissverständlich mut darstellen mühelos ungemein unterstützung verzwickt langweilig grundschule missbrauchen sterben konzentrieren inhaltlich skrupellos wendung hinterfragen entwicklungspotential verzeihen organisation positiv schutz befriedigend handeln magie jung ernüchtern nation verlust ende scheitern wiedersehen riskieren mordfall lesen spitze offenbarung wohlfühlen erzählen per se mängel handlung unter strafe stellen tonnenweise the novice mild potential böse definieren auftreten lieber direktflug prinz spicken fantasy herstellen rausgehen institution gildenmeister angriff aufräumen verlieren die kleine meerjungfrau rolle geheimnis gewissen novizin lehren wundern fehleinschätzung mögen mächtig gewaltig die zähne ausbeißen
Wie viele Autor_innen entwickelte Trudi Canavan früh den Wunsch, Geschichten zu erzählen. Als sie in der Grundschule war, hätte sie allerdings beinahe den Mut verloren. Sie langweilte sich während der Geschichtsstunde der Schulbibliothekarin und beschwerte sich. Diese fragte, ob sie an ihrer Stelle erzählen wolle. Die kleine Trudi nutzte ihre Chanc... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kate Jarvik Birch – Tarnished 19.11.2019 08:00:00

trennen dystopie karriere entfernt ausdrücklich reaktion präsentieren debütroman geschichte lebenserfahrung tochter profil unsinn trilogie erzählung verletzlich ereignis praktisch gefährden ich-perspektive kilometer bevölkerung schaden unrealistisch familie ziel erfolg klären note 1 stern buch auf sich nehmen töten erwecken science-fiction verboten große liebe schaffen schwarzmarkt horizont gehorsam sprengen drücken in den sinn kommen abwegig beißen offensichtlich erklären schwach zur seite stellen arbeiten freier wille penn nötigen salt lake city genetik hinter verschlossenen türen stoßen startschuss brennende reifen mutter grenzenlos kapitel wesen journalistin allein fänge tatenlos erkennen entwerten grausam autorin heldin mutmaßlich auf sich selbst gestellt entscheiden ausgeliefert handlungskonstrukt wagen charakterisierung stück figur elaine birch selbstbewusstsein paar handlungsverlauf aus dem hut zaubern grenze reich befreien aufregen sklavin initiative ich-erzählerin richtung leidenschaft kämpfernatur perfektioniert perfected enden erwarten lager erleben mordserie gefallen besser aufnehmen veröffentlichen geboren liebe erblühen zorn website grazil entkommen charakter gelände in der familie liegen actionreich fliehen sohn entwicklung im eiltempo befinden flüchtlingslager leidensgenossin eindruck skeptisch rahmen anwesenheit kanada tarnished springen kate jarvik birch mädchen kindheit bezeichnen vermuten welt land spektakulär young adult zumuten verleihen passen sensibel kette nerven missy auf den weg machen zwingen uraufführen weg besprechen unsterblich ruppig zusehen haustier freundin freiheit zulassen enttäuschend rezension überleben sanft harmonieren anstoßen hintergrund schreiben retten zwielichtig gewachsen überzeugend arm firma opfer zart keinen gefallen tun zahlen gerecht werden genetiklabor besitzer erschüttern züchten möglichkeit entdecken beginn das licht der welt erblicken quatsch auf der straße logik überspielen sadistisch recht haben protagonistin schleichen bereichern wirken auftritt unschuldig fortsetzung schwäche unentdeckt szenario ungewiss naiv mitleid positiv widersprechen einführen versuchen dramatisch unterstützen jung unmöglich bühnenautorin stecken ende ausrangiert mädels erwähnen in der lage band 2 usa nupet mut glauben mangeln nötig helfen entlaufen bereiten kritik übersteigen zerbrechlich resolut labor fehl am platz bedauern ergreifen plausibilität egoismus fehleinschätzung ella tarnen gemeinsam einschlagen freude spontan unraveled glaubhaft gefährlich kaum zu unterbieten lesen preis handlung ärgern heimat verlangen maßlos hervorragend konsequenz eng unfair flucht
Auf ihrer Website erklärt Kate Jarvik Birch, ihre Liebe zum Schreiben sei in ihrer Kindheit erblüht. Was sie nicht erwähnt, ist, dass diese Leidenschaft in der Familie liegt. Ihre Mutter, Elaine Birch, arbeitete 30 Jahre als Journalistin, bevor sie eine Karriere als Bühnenautorin einschlug. 2011 wurde das erste gemeinsame Stück von Mutter und Tocht... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

John Katzenbach – Der Psychiater 03.10.2018 09:00:27

nervenkitzel umbringen emotional fehlen verhalten zugestehen arrangieren verschwinden erzeugen selbstkontrolle psychiater mission begründen spannung beweggrund andy candy 3 sterne töten mental durchziehen speziell psychologisch kontrahent besorgt aus der bahn werfen hindeuten buch verzeichnen miträtseln gefahr klären teilen erreichen suizid freigiebigkeit bemühen entschluss liebenswert prägen spannungsbogen praktisch theoretisch graduell alkoholiker passend schließen trocken profil frustrieren fall alarmiert englisch tot stabil der psychiater unterschied geschichte herausfinden erkrankt perspektive die anstalt manövrieren zahm gegenteil anspruchsvoll onkel sicht zugang begeistern lebensbejahend john katzenbach thriller überlassen enttäuschung auf und ab entwicklung existenz empfinden jugendliebe treiben zaungast harmonieorientiert riskant identität beschleichen vorfinden veröffentlichen angewiesen nebenfigur leser anspannung rückfall faszinieren beeindrucken entschlossen unterstützt einbinden lektüre leiche aufspüren entpuppen phase wichtig profi abstinenz durchschauen krimi patient aufkommen killer stimulierend hilfsbereit kreativität element motiv reiz offenbaren vergangenheit der wolf kapitel früh handlungstragend fähig spiel entdecken erschreckend praxis mörder eindeutig lieben moth fragen schreiben ausreichend susan kunst andeutung selbstmord zuschauen ermitteln kämpfen qualitätsverlust einzelband konfrontieren geist rezension analysieren enttäuschend auslöschen verdacht hilfe persönlichkeit bewahren katz und maus-spiel nerd verpassen finden vorzüglich spannend gesellschaft frage das blut in den adern gefrieren weg duell aufregend sponsor spur mutmaßen timothy warner voraussagen studie ausschließen außergewöhnlich passiv abgrund parallelen folgen mitreißend scheuen polizei kommunikationszeitalter einbüßen verbindung chance interessant erraten tödlich tief wettrennen original gefährlich hinauswollen rand lesen leben struktur nervenzerfetzend begeben ed deutsch trauer graben schenken staatsanwältin rolle treffen verlieren unsichtbar suchtkrankheit resonanz beobachten information psychologie perfektionieren furchtbar beziehung intellektuell anonyme alkoholiker hinwegspülen unterstützung titel verärgern ausgeglichen präzision kräftemessen verstört degradieren disziplin verlust biss position adäquat ausgefeilt level roman the dead student
John Katzenbach ist meine erste große Thriller-Liebe. Ich erinnere mich noch genau, wie sehr mich „Die Anstalt“ begeisterte, mein erster Roman aus seiner Feder und meiner Meinung nach der beste, den er je geschrieben hat. Nie zuvor war ich mit einem ähnlichen Level nervenzerfetzender, psychologischer Spannung konfrontiert worden. Katzenbach begründ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Justin Cronin – The Twelve 15.05.2019 09:00:24

zusammenhalt mitten kennenlernen erreichen kleinlich akzeptieren gerücht sara das beste direkt führen ereignis verlassen idee beschränken tochter trilogie peter tot narrativ nutzen ernstzunehmend vielversprechend nachvollziehen divergierend geschichte dürfen perspektive dystopie unterschiedlich dracula verändern die gunst der stunde aufgeregt erfüllen beginnen einmalig emotional wissenschaftlich sicher sprung verbieten heim umstand verstehen iris zwickmühle austauschen setting gefährte umzug persönlich ein für alle mal kritisch 3 sterne hinweis projekt wolgast science-fiction schwierigkeit verbinden widersprüchlich erstaunlich kindisch dimension auseinanderbrechen buch truppe gesellschaftlich unmittelbar neu klären mensch erfolg aufblühen spielerisch distanz erwarten zukunft gefallen bedrohung ausschalten erleben regieren rettungsmission enden lektüre the city of mirrors verhältnis abstufung alt feiern heben befreien detail plan gruppe vollständig effektiv figur erscheinen durchschauen wagen existieren qualität 8-jährig erinnern lebhaft texas bedeuten verfolgen versprengt versammeln meister erläutern facette verdanken offenbaren kapitel versprechen begreifen formulieren erinnerung freundschaft sicht befinden zu beginn unkommentiert virals ursprünglich vermitteln begeistern eindruck null entwicklung spielart fühlen schriftstellerisch wünschen laben virus begeistert realisieren gelten kolonie aufrechterhalten später scheinen überschatten autor freunde erfahren rothaarig wissen the passage reisen kalifornien stadt klar werden dauerhaft gegenwart anfangs sperren auslöser spannend kerrville unbeschadet frage finale apokalypse iowa vergehen damals zeit verbringen chaos schreien wahnsinnig blickwinkel leibhaftig unterlaufen überrennen geistesgestört spüren reichen mitreißend bestseller welt vermuten domizil blöd jahr the twelve abstraktheit chance mädchen bieten verschleppen durch und durch vorstellbar wellen schlagen unbefriedigt kometenhaft gut ausbruch erwartung heldenhaft möglichkeit selbsttäuschung eindeutig hoffen colorado elf typ zusammensetzen fragen retten ausreichend ziehen schreiben zunehmend hegen greifbar auffordern stören überstehen abschnitt einfach zusammenbruch direktor realität errichten rezension denken sklave enttäuschend inkonsistenz homeland persönlichkeit beherbergen leider überzeugt inhaltlich beziehung skrupellos ausmalen massiv infektion carter amy vor ort usa science fiction beteiligen band 2 nachkommen sklavenstadt konkret glauben nicht stimmen showdown empfindung tyrann vollendung ansatz position vampir schwerfallen zwölf unspektakulär schuften gefangen halten enthalten wandeln final justin cronin nah part parasit verlauf besinnen babcock potential handlung antwort martinez leid verblieben leben gewaltig dabei belassen beziehen schicksal einstig auswirken vor die füße werfen zusammenfinden widrig zeigen 5 jahre
Justin Cronin glaubte anfangs nicht, dass „The Passage“ ein ernstzunehmendes Projekt werden könnte. Der Auslöser war seine damals 8-jährige Tochter Iris, die ihn aufforderte, endlich mal ein spannendes Buch zu schreiben. Sie wünschte sich Vampire, eine rothaarige Figur und ein Mädchen, das die Welt retten sollte. Sie begannen, spielerisch Ideen aus... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Zusammenführung der Pferde 13.10.2018 13:59:05

miranda erste begegnung stute klären wie kampf beissen zusammenführung pferd austreten prellungen ohne zaun verletzungen pferde fremdes pferd herde platzwunden führe ich pferde zusammen wallach neues pferd verletzung in die herde schlagen auseinandersetzung treten weide integrieren pferdeverhalten rangordnung gewöhnung
Das erste Treffen ohne Zaun verlief nicht so gut. Miranda wollte ganz freundlich Kontakt zu dem hübschen Blonden mit der Walla-Walls-Mähne aufnehmen, denn er gefiel ihr auf Anhieb, das konnte man merken. Doch Nielsson sang: „Drum mach ich mir die … ... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Das DC-Universum in klein. Und „Shazam“. 22.07.2018 14:39:08

film medienalltag angeschaut stil newbies klären comic
Die Justice Society of America/ Justice League: Die Kostüme in den Originalfarben, die im Laufe der Jahrzehnte abgedunkelt wurden. | © Comic Vine   Erwartet keine ausführliche Darstellung zu den DC-Comics und -Filmen! Ich möchte schon lange die Comics lesen, lande aber immer bei Vertigo (Teil von DC) und finde nicht die Originale, die ich... mehr auf weithergeholt.wordpress.com