Tag suchen

Tag:

Tag erkenntnis

Sehen wir gerade die Transformation von der Selbstverlorenheit in die Selbsterkenntnis? 14.02.2021 14:55:39

hochsensitivität selbstbestimmung erkenntnis wassermannzeitalter mario walz transformation hochsensitivitã¤t
Ich habe heute Mal wieder Post von Mario Walz bekommen. Wenn ich mir den Verlauf der Corona-PLandemie anschauen, besonders die Kämpfe zwischen Jene, die die getroffenen Maßnahmen als unangemessen erachten, besonders mit Blick auf die Fakten, die nicht im Mainstream präsentiert werden, und Jenen, die sich diesem Blick entweder verweigern oder aus an... mehr auf faszinationmensch.wordpress.com

Nachtgedanken 133 30.01.2021 00:11:36

nachtgedanken oskar unke wehmut nostalgie melancholie oskars notizkladde nur mal so nachdenkliches reflexionen lieblingsmusik erinnerungen absurd-ag erkenntnis
Christian Anders- Es fährt ein Zug nach Nirgendwo Christian Anders mit „Es fährt ein Zug nach Nirgendwo“ in der ZDF- Hitparade vom 13.05.1972 Text: Fred Jay Musik: Christian Anders Es fährt ein Zug nach Nirgendwo Mit mir allein als Passagier … Weiterlesen ... mehr auf absurd-ag.de

Aufgeschnappt am 29.01.21 29.01.2021 23:28:08

alptraum germanistan vasallen virenhysterie oskars notizkladde absurdistan germanistan medizin syndikat pharmamafia parteiendiktatur info gegenwehr wahnsinn + irrsinn plandemie medizin + gesundheit machtwirtschaft bigbrother machtterroristen absurd-ag erkenntnis gesundheit matrixwelten orwell 2022 irrsinn akut ddr 2.0 politik + gesellschaft lügenmedien oskar unke lügenbarone meinungsfreiheit gesinnungsdiktatur rechtsbrecher schöne neue welt big pharma widerstand + boykott medienwelt
Der zweitreichste Mensch der Welt, Microsoft-Gründer Bill Gates, stimmt uns im “Jahresbrief” seiner Stiftung darauf ein, dass wir uns an Pandemiebekämpfung als Normalzustand gewöhnen und unsere alten Freiheiten für immer vergessen sollen. Gates Beitrag “Es ist nicht zu früh, um … ... mehr auf absurd-ag.de

… und an jedem Tag wird eine „Verschwörungstheorie“ wahr 29.01.2021 14:08:16

coronavirus verschwã¶rungstheorien covid-19 erkenntnis verschwörungstheorien
Wenn ich Dir vor einem Jahr gesagt hätte, dass wir über zwei Monate in Quarantäne sein würden – Du hättest mich belächelt. Wenn ich Dir vor einem Jahr gesagt hätte, wir werden überall Masken tragen müssen – Du hättest gedacht, ich spinne. Wenn ich Dir vor einem Jahr gesagt hätte, Du würdest mir die Freundschaft […]... mehr auf faszinationmensch.wordpress.com

Traum vo dr Erkenntnis 26.01.2021 15:55:10

schwiizerdütsch menschheit adam und eva gedicht schã¶pfungsgeschichte poesie schwiizerdã¼tsch erkenntnis dorli schöpfungsgeschichte
Gott hett hütte i de Nachtbim Dorli churz es Bsüechli gmachtund hett ihm gseit: „Los emol zue,ei Sach git mir eifach kei Rueh.Es goht um d’Schöpfig – weisch, de Bricht,in Wohrheit isch es nur ä Gschicht.Es het vor Adam und sir Frauscho Zyte geh und Mönsche au.I ha dr das nur welle sägeund dass di … ... mehr auf brigwords.com

Nachtgedanken 131 16.01.2021 00:05:21

philosophie erkenntnis kulissenschieber absurd-ag oskars notizkladde nachtgedanken oskar unke
„Nur die Lüge braucht die Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“ (Thomas Jefferson) „Gegen einen Feind gibt es kein besseres Gegenmittel als einen zweiten Feind.“ (Friedrich Nietzsche)... mehr auf absurd-ag.de

Krankheit der Moderne 14.01.2021 23:49:54

oskars notizkladde gedankensplitter nur mal so erinnerungen software absurd-ag erkenntnis bücher + literatur kruschtschachtel oskar unke computer + internet recherche test & ausprobieren aus dem archiv
Aus meinem Scribble Papers Notizkasten Die Anstrengung, die den Menschen im »Rattenrennen« um die besten Plätze abverlangt wird, lohnt der Mühe nicht. Sie steigert den Umsatz, nicht aber das Glück. Sie infiziert den Alltag mit der Krankheit der Moderne, mit … Weiterlesen ... mehr auf absurd-ag.de

Erkenntnis des Tages: Piloten! 10.01.2021 16:39:41

weisheit humor unsinn kopf sprüche des tages tisch erkenntnis #erkenntnisdestages spruch kopf->tisch
Erkenntnisse … Piloten steigen schnell auf, sind aber letztendlich alle heruntergekommen!   #erkenntnisdestages ☝️... mehr auf desasterkreis.de

Erkenntnis des Tages: Lokführer! 07.01.2021 17:34:34

#erkenntnisdestages spruch kopf->tisch tages tisch sprüche des erkenntnis unsinn kopf weisheit humor
Erkenntnisse … Wenn Lokführer nicht an der Spitze rangieren können, sind sie am Ende!   #erkenntnisdestages ☝️... mehr auf desasterkreis.de

Manchmal muß man einfach den Stecker ziehen 05.01.2021 22:17:09

nachdenkliches reflexionen gelassenheit wahnsinn + irrsinn alptraum germanistan dekadenz + verfall oskars notizkladde absurdistan germanistan lebensweisheiten unvernunft gedankensplitter erkenntnis lebenspsychologie lebensphilosophie kulissenschieber absurd-ag oskar unke matrixwelten irrsinn akut klamauk spektakel innenweltverschmutzung emotionale pest kranke gesellschaft
Gehe in die Stille und lasse all den Wahnsinn und Irrsinn der Welt zurück. Im wahrsten Sinne stimmt der Schildinhalt mit der Realität in Absurdistan Germanistan überein. Man kann sich nur noch wundern und entsetzt feststellen wie rasant dieses Land … Weite... mehr auf absurd-ag.de

Rede über die beste Staatsverfassung 02.01.2021 14:43:44

thomas morus staat gesellschaft erkenntnis
Franz-Josef Ferme, „freier“ Mensch (siehe), macht auf Thomas Morus, einen humanistischen Autor der Renaissance aufmerksam. Er nennt ihn einen klugen Mann, der schon damals das System durchschaut hatte, einer Zeit lange vor Radio, Fernsehen oder gar Internet. Er wurde sogar heilig gesprochen. Aber ob die Institution, die das tat jemals s... mehr auf faszinationmensch.wordpress.com

jahresreflektion und das vergleichen mit anderen 01.01.2021 14:49:44

mind erkenntnis persönlich thoughts new year vorsã¤tze allgemein journey gedankenwelt achtsamkeit comparison gedanken vergleichen erfahrung vision jahreswechsel vergangenheit persã¶nlich einzigartig neujahr persönlichkeitsentwicklung mindfulness persã¶nlichkeitsentwicklung leben vorsätze life achtsam leben
eigentlich wollte ich einen beitrag zum thema „fragen zur jahresreflektion & visionen“ schreiben. doch irgendwie fand ich einfach nicht die passenden worte. vielleicht teile ich so einen beitrag später mal, denn reflektieren und sich neue… ... mehr auf carlakatharina.com

„Ausgesetzt zur Existenz“ 31.12.2020 15:58:57

nephillim annunaki erkenntnis illuminati prometheus
Franz Sternbald hinterließ in einem Kommentar an anderer Stelle die folgende Leseprobe zu seinem Buch „Ausgesetzt zur Existenz – warum der Mensch ein Schicksal ist – vom Ausgang aus der unverschuldeten Absurdität“, die ich gerne als eigenständigen Artikel noch hier ins Regal stellen möchte. Leser, die schon länger meinem Blog folgen, begegnen erneu... mehr auf faszinationmensch.wordpress.com

Vom ›System Natur‹ zum ›System Gesellschaft‹ 28.12.2020 22:10:29

anarchie horst stowasser erkenntnis gesellschaft
Von unseren Politikern hören wir zunehmend von der Segnung weiterer Zentralisierungen. Frau Merkel meint, dass wir in einer Neuen Weltordnung mehr Souveränität abzugeben haben (siehe). Selbst der Papst hatte sich die Tage wieder gemeldet und fordert eine Eineweltregierung ein (siehe). Siehe auch den Great Reset, der mehr Zentralisierung fordert. Da... mehr auf faszinationmensch.wordpress.com

Dankbarkeit 28.11.2012 00:24:20

multidimensionalität sanftheit willkommensein wertschätzung lebenfreude akzeptanz lachen jetzt und hier der spirituelle weg heilung liebe ohne gegenteil schöpfer nach hause kommen hingabe liebe innere wahrheit heimat das reine bewustsein göttlicher impuls das hohe selbst gelassenheit neue energie allgemeine texte kosmos bedeutung erfahrung einssein mitgefühl frohe botschaft frieden friedfertigkeit lebenskraft erkenntnis lebensgeschichte damkbarkeit seele energie das innere kind/ innere anteile kraft sinnhaftigkeit einheit
Dankbarkeit ist mir im Laufe meines Lebens immer mehr und mehr von Bedeutung geworden. In den letzten ein bis zwei Jahren hat sich dieses Bewusstsein mehr und mehr vertieft. Ich bin geradezu erfüllt von diesem wundervollen Gefühl. Es nährt mich, es erfüllt mich mit noch mehr Liebe und Dankbarkeit. Diese tiefe Dankbarkeit bezieht sich auf mein gesam... mehr auf neueerde.wordpress.com

[Traum] Iris‘ Tränen 23.02.2016 00:00:39

dünnhäutig augen erkenntnis iris träume rührung kind traum tränen
2. Februar 2016 Ich stehe in einer kleinen Kabine, neben einem quadratischen Lesetischchen. Mir ist ganz unerwartet ein interessantes Buch in die Hände gefallen. Ein dickes Buch, das von neuen psychologischen Erkenntnissen handelt. Die Seiten… Mehr... mehr auf samtmut.wordpress.com

Der Adler und die Schildkröte • Torheit • Fabel von Aesop 23.11.2015 08:14:00

natur post unterricht erkenntnis torheit aventin adler fabeln blog aesop schildkröte
Eine Schildkröte bat einen Adler, ihr Unterricht im Fliegen zu geben. Der Adler suchte es ihr auszureden, aber je mehr er sich bemühte, ihr das Törichte ihres Wunsches klarzumachen, desto mehr beharrte sie darauf. Ihrer dringenden Bitten müde, nahm der Adler sie dann endlich mit in die Luft und ließ sie ungefähr turmhoch los aus seinen Fä... mehr auf aventin.blogspot.com

Erkenntnis kontra Gier 22.02.2015 19:17:00

erkenntnis wie ich das sehe denk - würdiges
... mehr auf herroter.blogspot.com

Ein Meister ländlicher Schule ⋅ Johann Wolfgang Goethe 08.12.2015 05:10:00

goethe erkenntnis gedichte wanderer post schule gesellschaft aventin meister bauer blog mann
Ein Meister einer ländlichen Schule Erhob sich einst von seinem Stuhle, Und hatte fest sich vorgenommen In bessere Gesellschaft zu kommen; Deswegen er, im nahen Bad, In den sogenannten Salon eintrat. Verblüfft war er gleich an der Tür, Als wenn's ihm zu vornehm widerführ; Macht daher dem ersten Fremden rechts Einen tiefen ... mehr auf aventin.blogspot.com

Garderobensorgen 29.10.2015 14:47:52

humor vergnügen spaziergang erkennen herbst hoffnung freude lyric berlin neugierde unterhaltung erkenntnis beobachtung gedichte geschichten lyrik verständnis prosa abwechslung kurzgeschichten natur mitgefühl
In jedem Herbst ist es so weit: der Baum verliert sein Blätterkleid. Erst nur ein paar, dann immer mehr, auf einmal sind die Äste leer und an den Zweigen hängt kein Blatt, das sich im Wind geschaukelt hat. Dann steht … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Wenn Jesus im Jahr 2015 geboren worden wäre ?…. 06.12.2015 06:00:45

erkenntnis frieden geschichten 2015 zeit zen-geschichte jesus weihnacht zeitungen ägypten presse allgemein joseph heilige drei könige glück texte christentum gedanken zen spiritualität christmas maria alltag wordpress liebe zengeschichten welt weihnachten weisheit geburt hirten drogen menschen christkind medien leben weihnachtsgeschichte
Tags: Christkind, Maria, Joseph, Weihnachten, Weihnachtsgeschichte, Zeitungen, Medien, Presse, Hirten, Drogen, Frieden, Glück, Jesus, Zen, Zengeschichten Heute ist bereits der 2. Advent und wieder Zeit für diese etwas andere Weihnachts-Geschichte. Diese etwas andere Weihnachtsgeschichte habe ich vor  8 Jahren von einer Bekannten in Form von einer F... mehr auf zentao.wordpress.com

Faszination 02.11.2015 19:28:04

entspannung erwartung prosa architektur kurzgeschichten unruhe abenteuer berlin unterhaltung erkenntnis gedichte beobachtung allgemeines überraschung geschichten spannung lyrik humor trost vermutung
Da liegst du nun. So weiß, so bleich. Na warte nur, ich komme gleich. Ich schreibe erst mal etwas hin; ein Dasein braucht ja seinen Sinn. Dein Sinn ist, Worte aufzunehmen. Da gibt es ja die unbequemen, mit denen Mißfallen … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Der Adler und die Schildkröte • Torheit • Fabel von Aesop 24.11.2015 11:55:29

unterricht erkenntnis natur post adler fabeln aventin blog schildkröte aesop torheit
Eine Schildkröte bat einen Adler, ihr Unterricht im Fliegen zu geben. Der Adler suchte es ihr auszureden, aber je mehr er sich bemühte, ihr das Törichte ihres Wunsches klarzumachen, desto mehr... [Das ist nur ein Auszug | Weiteres auf Aventin Blog] ... mehr auf aventin.blogspot.com

Ortsveränderungen 07.03.2016 22:02:52

kurzgeschichten erfahrungen erfahrung prosa verwunderung eindrücke lyrik abenteuer berlin erkenntnis unterhaltung beobachtung gedichte allgemeines sitten geschichten gebräuche humor
Man ist auch früher gern verreist. Dies natürlich schon beweist, was die Reisenden dann schrieben an die meist Daheimgebliebenen. Fremde Länder und Gebräuche, fremde Sprachen und Geräusche; fremde Sitten, schleierhaft. Was ja auch Verwirrung schafft. Pflanzen, Tiere, Temperaturen; oft geh‘n … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Zusammengefasst: Fassungslos! 01.09.2015 18:29:53

gedankenschrott menschen leben menschlichkeit wahrheit fassunslos frage kummer erkenntnis leid twitch
An sich sollte man sich mittlerweile nicht mehr wundern, dass den Menschen in einem Zeitalter von Todes-Video-Postings, Hass und Gewalt in aller Öffentlichkeit, Fotos von gequälten Tieren und Menschen – und der vermeintlichen Haltung der meisten Leute genau dazu, „Anstand“ ziemlich stark aus der Mode gekommen ist. Die Betonung lie... mehr auf k1von3.de

Die Nashörner 26.11.2015 20:05:56

überlegung bsichtigung humor lyrik abenteuer erkenntnis unterhaltung berlin neugierde geschichten gedichte beobachtung tiere kurzgeschichten natur zoo prosa erlebnisse
Ach, bevor ich es vergesse: natürlich hat man doch Interesse auch an Tieren, die die Zonen weiter weg von uns bewohnen. Nicht jeder macht ja lange Reisen, um sich und anderen zu beweisen: ich hab’s gesehen, weiß Bescheid. Mal fehlt’s … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Ein Ort für richtige Entscheidungen • Novelle von Emmrich 03.09.2016 15:22:11

mann aventin blog neugier novellen beschluss gesamt erkenntnis entscheidungen dummheit schornstein emmrich sachsen
Es ist ein feiner Trick der Natur, dass man nach seinem Tode nicht mehr am Leben ist. Der Leser, der glaubt, über die Banalität dieses Satzes lachen zu dürfen, wird sogleich bemerken, dass er sich blamiert hat.   In einer … Weiterlesen ... mehr auf blog.aventin.de

Überraschung 14.08.2015 11:01:43

vermutung überlegung humor schicksal spannung lyrik infragestellung verwunderung abenteuer geschichten gedichte beobachtung allgemeines überraschung unterhaltung erkenntnis berlin neugierde lyric unruhe architektur natur kurzgeschichten erwartung prosa
Der Mensch, das Wunder der Natur – das denkt er bloß; er ist ja nur das Ergebnis einiger Versuche. Dabei schlägt positiv zu Buche, daß vorübergehend Experimente unterblieben, weil der Schöpfer kurz entschwand mit Wolke sieben. Kann sein, er bleibt … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Oft ist es besser, nach der Wahrheit nicht zu fragen 23.12.2015 01:08:25

unangenehmes tatsachen entsetzen lyrik beklemmng berlin erkenntnis unterhaltung wahrheiten gedichte geschichten kurzgeschichten prosa aufregung
Oft ist es besser, nach der Wahrheit nicht zu fragen; denn würde man die Wahrheit uns tatsächlich sagen, dann wären wir wohl klüger, aber nicht sehr froh. Drum glaube ich, es ist in vielen Fällen besser so: Laß gnädig sich … Weiterles... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Schweigen ist manchmal besser…. 26.08.2015 22:10:35

zen fotos schweigen zitat zitate gedanken achtsamkeit 2015 erkenntnis weisheitsworte weisheit
In der heutigen Zeit mit Twitter und Facebook passen folgend Worte vom Dalai Lama und erinnern mich, dass ich nicht zu jedem Mist auf Facebook unbedingt eine Meinung haben muss Denke daran, dass Schweigen manchmal die beste Antwort ist. Dalai Lama 26.08.2015 Copyright©zentaoEinsortiert unter:2015, Achtsamkeit, schweigen, Weisheit, Weisheitsworte, Z... mehr auf zentao.wordpress.com

[Traum] West-Ost-Verbindung 01.12.2015 00:06:55

träume tunnel traum erkenntnis perspektive veränderung realität osten bild traumexperiment wahrnehmung
25. November 2015 Beim Einschlafen den Schlagring visualisiert Erster Traum der Nacht — 4° 00 lautet die Uhrzeit der morgendlichen Traumnotiz. Die Hand bestand darauf. Kurios. […] Frühmorgens, alle schlafen noch. In der Küche meiner Eltern. Oh, das schreibe ich …... mehr auf samtmut.wordpress.com

ändere deine Worte und du veränderst deine Welt 26.07.2015 11:09:38

verwandlung erkenntnis 2015 zen-worte ändern zen achtsamkeit weisheit veränderung worte änder alltag verändern youtup videos video youtube menschen vergänglichkeit
Auf You Tube habe ich dieses Video gesehen und es zeigt uns wie wenig es braucht um die Welt zu verändern, wir müssen nur unsere Wort Wahl ändern. Leider hat es immer wieder Werbung in diesen Videos bitte einfach wegklicken THE POWER OF WORDS in HD, Change your WORDS.. Change your WORLDEinsortiert unter:2015, Achtsamkeit, änder, verändern, Veränder... mehr auf zentao.wordpress.com

Was haben Verstopfungen, unsere Magen Nerven und unsere Fähigkeit, zu riechen, mit Parkinson zu tun? 11.11.2015 16:51:13

basketball energie augenblick erkenntnis 2015 magennerven zen amerikanischer basketballer achtsamkeit aktuell krankheit verstopfungen brian grants weisheit ermutigen darm parkinson
Du kannst nicht immer beeinflussen, wie eine Situation ausgeht. Aber du kannst immer beeinflussen, wie viel Energie du hinein gibst. Brian Grants, Amerikanischer Basketballer Diese Weisheit stammt von einem Amerikanischen Basketballer, Brian Grant. Vermutlich kommt man zu solch klaren Einsichten, erst wenn es einem schlecht geht. Mit 36 Jahren beka... mehr auf zentao.wordpress.com

Ein Ort für richtige Entscheidungen • Novelle von Emmrich 03.09.2016 15:22:11

emmrich sachsen erkenntnis dummheit entscheidungen schornstein neugier novellen beschluss gesamt mann aventin blog
Es ist ein feiner Trick der Natur, dass man nach... mehr auf blog.aventin.de

Wiederholungen 07.11.2015 08:22:29

erstaunen humor wiederkehr gesetz spannung verwunderung lyrik allgemeines gedichte beobachtung geschichten berlin unterhaltung erkenntnis kurzgeschichten erfahrung prosa
Wiederholungen Man wundert sich in jedem Jah (r): nanu, s‘wird bunt, der Herbst ist da! Ganz egal, bei welchem Wetter, runter fall‘n die welken Blätter. Ob bei Sonne, ob bei Regen, nichts kann sie dazu bewegen, ihre Blätter zu behalten, … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

inklusive Zähneputzen… 18.01.2016 15:51:58

augenblick seele erkenntnis achtsamkeit indisches sprichwort gedanken aktuell fotos zen alltag weisheit einsichten lebensfreude herz 2016
  In der Familie lernen wir Ordnung zu halten, alle Dinge haben ihren Ort, wo sie Hingehören.  Als Kinder haben wir gelernt unserem Körper Sorge zu tragen, inklusive Zähne putzen. Was wir nicht so gut gelernt haben ist uns selber Sorge zu tragen, unserem Innersten, unserer Seele, uns Selber, zu verzeihen und ein guter Freund zu […]... mehr auf zentao.wordpress.com

eines nach dem anderen… 01.09.2015 13:47:12

fotos zen achtsamkeit erkenntnis 2015 zen-meister alltag
 So ist es im Leben und man muss kein Zen-Meister sein, um zu erkennen, dass eine gewisse Ordnung sein muss, eines nach dem anderen… ist Leben im Augenblick. eines nach dem anderen… so hat ein Zenmeister das Wesen des Zen definiert. Eins nach dem anderen zu tun heisst, voll und ganz bei der Sache zu sein […]... mehr auf zentao.wordpress.com

Tag für Tag…. 03.01.2016 11:03:17

zen zen-zitate buddhismus achtsamkeit gedanken akzeptieren annehmen tag ein guter tag erkenntnis augenblick zeit 2016 weisheitsworte zen-meister zeit, weisheit zen-meister dogen alltag
Es gibt einen Zen Spruch von einem grossen Zen Meister, ich glaube der Spruch ist von Zen-Meister Dogen aus seinem Werk Shobogenzo Tag für Tag…ein guter Tag und das heisst soviel wie er aussagt: dass, es egal ist, was passiert, jeder Tag wird  als ein guter Tag wahrgenommen. Wir müssen dazu nichts tun, ausser, dass wir […]... mehr auf zentao.wordpress.com

Danke 2015 31.12.2015 18:32:00

2016 vergänglichkeit menschen weisheit alltag zen gedanken achtsamkeit 2015 erkenntnis zeit augenblick
Heute ist ja bereits  der letzte Tag des Jahres 2015 und es ist Zeit um Danke zu sagen, an ein wunderbares und erfolgreiches Jahr. Ich weiss es war vermutlich, kein so schönes Jahr für alle die Menschen, in den Kriegsgebieten in Syrien und den Menschen, welche deswegen flüchten mussten, doch das sind alles Ereignisse, wo […]... mehr auf zentao.wordpress.com

Deine PsychoLogin sinniert: Orte.Herzen.Sehnsucht 11.09.2016 02:27:19

herz fremde leben ort ablehnung menschen abhängigkeit zufriedenheit persönliches wissen liebe orte weglaufen alltag stadt flucht selbstfindung prüfung gedanken glück fluchtversuch ferne heimat entscheidung platz geduld chancen nicole inez wand herzen philosophie möglichkeiten kampf erkenntnis gassen beobachtung umzug
Du hast mich damals nicht gebeten, zu dir zu kommen. Doch irgendwas in mir hat sich nach deiner Umgebung gesehnt. Vor allem das einfach Wegwollen. Weg von den Trümmern, weg von dem, was man noch daraus hätte retten können. Ich musste mich selbst retten. Hinein in den Zerfall in der Ferne. Mit jedem Tag habe […]... mehr auf nicoleinez.wordpress.com