Tag suchen

Tag:

Tag verstehen

Rebecca Wild – Verräter der Magie 14.08.2019 09:00:34

kompromiss erklären hassen nymphe interview freuen fordern gesellschaftlich realistisch veraltet schlüpfen folklore young adult erleben situation erfolg simpel begreifen gesetz anspruch verräter der magie paradoxon komplexität geschichte website darstellen bessern einziehen werwolf veröffentlichung verfolgen 3 sterne alternativ schwer mühe überzeugend geschehen anwesenheit aktuell leidenschaftlich politisch passiv konsequenz aufrichtig leser bewusst roman öffentlichkeit mittel person natur schlichtheit nutzen konsequent bescheidenheit vorhersehbar sorge vorstellbar real arbeiten gelungen zeit verbringen funktionstüchtig urban fantasy gegenteil vorsehen zugriff richtlinie buch fokussiert funkstille servieren organisieren cian kingsley einschätzen berechenbarkeit auftritt stärke nicht-menschlich rezension anspruchsvoll umgebung simplizität projekt aufmerksamkeit allein nachbessern mögen beziehung beispiel salzburg zentral erreichbar angst hartherzig wesen erscheinen kühl fee luftsprünge realität verlassen spezies bedeutend aktiv entwicklung kurzweilig initiative überzeugen plausibilität nervensäge erstaunlich märchen abspalten gezielt nerven ausschalten unnötig mindestanforderung bestehen exemplar ergreifen fördern zuneigung ausnahmsweise zweck einladen angenehm lektüre misslungen konfliktpotential recherche historie magiebegabt belegen viel dazu gehören neu empfehlen seele rechtfertigen ungebeten urlaub troll welt luftig leben beteiligen leicht frage debüt gefangene der magie erreichen unkompliziert herrschen genießen regel gut durchdacht miträtseln rebecca wild exotisch gradlinig wirklichkeit herumschubsen handlung zunehmend präsent thematisieren gepflegt protagonistin verlieben abneigung verzwickt gast verwicklung einfach kopf gefühl fähigkeit mächtig augenblick hinwegplätschern verstehen beziehen schön konzipieren loswerden lebendig teilen anteilnahme ohnmacht inhärent hauch fantasy toll in wahrheit unterschiedlich töten durchlaufen einsperren nacken ausarbeiten stören medial verzichten helfen entwerfen kein wunder einhalten uneigennützig konzentrieren talent zwischendurch kira magier ermorden funktionieren tag schätzen resultieren verzweiflung verlauf beweisen universum arrogant internierung näherkommen pläne schmieden vampir antwort legende verfügen abriegeln magie hinwegstreichen überfrachten explodieren hochrangig romanze suchen mordermittlung interessant chance geschockt arbeit originell reservat machtquelle autorin auf anhieb herausfinden unterhaltsam körper kopfschmerzen fortsetzung beginn mut sperren glaubwürdigkeit erfüllen literatur schlicht beschäftigen gratulieren verwandeln fürchten mythologisch strapazieren neugier menschheit vernachlässigung einflussreich überflüssig verhältnis bequem genrewechsel
Rechtfertigt die Arbeit an einem neuen Buch die Vernachlässigung des medialen Auftritts? Diese Frage stelle ich mir anlässlich meiner Recherchen zur Salzburger Autorin Rebecca Wild. Seit etwa zwei Jahren herrscht bei ihr beinahe Funkstille. Ihr letztes Buch erschien 2017. Ihre Website ist veraltet und nicht voll funktionstüchtig. Es finden sich kei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

SHT 08.08.2019 06:15:56

prime time mann liebe moment frau unverschämtheit erwartungen verstehen wicca spirit freundschaft
Liebe kann jeden treffen. In jeden Alter, zu jeder Zeit. Aber Liebe ist nicht gleich Liebe und Paar ist nicht gleich Paar. Es gibt so ganz besondere Paare. Man trifft sie und weis ohne sie zu kennen, die gehören zusammen. Da ist so eine Aura die dich fern hält. Man kommt nicht auf die Idee, … ... mehr auf robinioblog.wordpress.com

Bernhard Trecksel – Nebelgänger 06.08.2019 09:00:00

antisoziale persönlichkeitsstörung konflikt grausamkeit nett interview rollenverteilung zuführen setting epoche verschwörung status vor sich hinkrepeln problem gewissensbisse ungewöhnlich faszinierend prägen aufweisen an sich reißen verfremden klein positiv preis geschichte großteil 3 sterne schnell aussicht morven auslöschen emotionsbasiert maßnahme fragwürdig hinweis entdecken im kern vergessen leser roman hartgesotten norm zeit bindung sentimental heimkehr anbiedern auftrag übernehmen kontrolle behaupten literarisch ambosskrieger herz negativ einzelteil buch wichtig verändern auftauchen hadern einsteiger rezension anspruchsvoll cthulhu-mythos fennek greskegard zurechnen in kauf nehmen qualifizieren in schutt und asche legen ritual mögen einschränkung episch intrige erwartungshaltung angelegenheit deutsch wesen zombie assassine kompliziert gruppe nebeljäger h.p. lovecraft gut nebelmacher komplex erlebenswelt undurchsichtig wiederauferstehung einfluss riesig tot fest entschlossen anpassen zugang anfangen schicksal bitten grimdark lesen low fantasy autor düsternis warm werden feindlich verschachtelt unnötig genre stadtling ergreifen hauptfigur kalt herankommen unmöglich tat erschweren lektüre beschützen vorstellen besessen entschlüsseln aufbauen historie klinisch lösen antagonist wiedererwecken emotional neu titanen egal konstruktion welt ormgair rätsel action ideal zustand begeistern leicht machen robert e. howard leben antreiben leicht ambivalent sympathie obsession in trümmern aufstrebend solide ändern kategorisieren verbergen mündel meisterhaft agieren handlung auferstehung intellektuell gebeutelt strafe distanziert mit mühe herausfordern einfach mitgefühl gefühl annähern grundsatz clach nahbar rachedurst mächtig abfinden verstehen fomor bluten über leichen gehen überwinden leisten totenkaiser mörder elitär weg fantasy bedeuten in geordnete bahnen puppenspieler überzeugt töten wolfgang hohlbein vergangen abstrich trilogie zugeben disziplin betonen beginnen verzichten entmutigend moralisch ausbildung bereitwillig verweichlicht ruinenhaft bedrückend eindringen dysfunktion nebelgänger subgenre sword and sorcery figur menschlichkeit trachten schätzen gigant fan verschenken skrupel universum umschreibung antwort anwidern stamm zur seite erwecken thron fall keine rolle spielen nachtrauern dreiteiler heimkehrer die breite masse verkörpern lenken eher schlecht als recht interessant unterscheiden zählen maßgeblich gedeihen uneindeutig name protagonist wirken hilfe durchschauen geheimnis gewalttätig werdegang grenze deprimierend groß abweichen intelligent ausstrahlen schwören beabsichtigen barriere professionell trieb zugänglich versuch lüge band 2 zurückführen mission inquisitor bernhard trecksel wahnhaft mehrstufig gerecht verhindern bieten menschheit bestreben betreten schwierig vergnügen trauer
Fragt man Bernhard Trecksel nach seinen literarischen Einflüssen, taucht dort ein Name auf, den man nicht allzu häufig liest: Wolfgang Hohlbein. Der aufstrebende Autor gibt bereitwillig zu, dass ihn Hohlbeins Romane prägten und betont, wie viel er für die deutsche Fantasy leistete. Ohne dessen „Der Hexer“-Reihe, die zum Cthulhu-Mythos zählt, hätte ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laura Newman – Coherent 31.07.2019 09:00:21

laptop einsatzgebiet ethisch bericht quer richtung ominös experiment ausbreiten gesellschaftlich social media schreiben erwähnen young adult kommunizieren frankreich inspirieren smartphone glücklich geschichte website darstellen mysteriös begeistert pausenlos düster globus 3 sterne schnell leseschaft aussicht ansprechen youtube verschieden mediengestalterin skrupellosigkeit e-mail anonymität fragwürdig zeigefinger steigen fiktiv veröffentlichen aspekt restriktion konsequenz vergessen leser roman ausklammern gelingen heimtücke fähig anonym digital monat informationsflut aufdringlich ergebnis idee mechanismus abgefahren überfordert kunststück öffnen kennen negativ buch weit entfernt einschätzen brauchen rezension möchten flucht regierungsvertretung überrollen sympathisch jünger krücke bemühen vorstellbarkeit unheimlich deutsch zusammenbrechen wundervoll erscheinen schwarz ausführlich jagen mahnend avignon upgrade undurchsichtig reaktion schuh entwicklung raum menschlich in ordnung kurzentschlossen dringend publikum thriller illegalität coherent strenggeheim gedanke scifi realismus schüleraustausch genre analysieren zu wenig schaffen definitiv beleuchten schlussfolgerung stimulieren fehlen trip werbemaßnahme science fiction zwinkern vorstellen technisch durchstöbern datenmenge zusammenleben feststellen gläsern spannend sabbern behörde unausgesprochen militärisch zustand verzicht unterwerfen unbemerkt auf touren bringen auseinandersetzung leicht landschaft verleihen ungefragt gerät genießen stark widerspenstig bombardieren in die finger bekommen aufgeben fotogalerie mühelos handlung implikation zunehmend protagonistin verbinden kündigen endgerät kopf lebensgefühl aussehen folge altersgruppe nahbar fähigkeit klingen sophie gemeinsam zukunft verstehen einweihen anklingen mutig verselbstständigen online 17-jährig teilen digitalisierung skeptisch forschen drastisch entstehungsgeschichte bedeuten klar werden in- und auswenig wünschen wissen angeboren beunruhigen putzig rahmen selbst machen verrohung verzichten hirn wrack eng grafikdesign moralisch offensichtlich porträtieren schnalle kanal büchse der pandora bereitwillig interessieren auswuchs spekulieren talent verschwörungstheorie wunder plausibel internet figur jean vernetzt rechtlich potenziell beweisen den kopf verdrehen näherkommen vorteil sozial erforschen beschleunigung älter absagen jugendroman selbstständig kopfkino romanze nicht stimmen gefahr bestellung anmuten science-fiction aufregend passen tapetenwechsel autorin geheimnis vorstoß buchsatz grenze beschränkung unschuldig groß glaubhaft kopfschmerzen vollbringen ausmalen futuristisch blick perspektive kälte geschuldet sprechen kritisch bemängeln männer und frauen selbstverlag inneres auge wagen bieten menschheit zu spät nicken daten teeanger laura newman französisch eintreffen paradebeispiel flugzeug
Laura Newman gilt als deutsches Paradebeispiel für gelungenes Veröffentlichen im Selbstverlag. Die 1983 geborene Autorin macht alles selbst: vom Grafikdesign, über den Buchsatz, bis zu Werbemaßnahmen. Und natürlich das Schreiben. Ihr erstes Buch erschien 2013, seit 2014 ist sie selbstständig. Nach 10 Jahren als Mediengestalterin wollte sie endlich ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Grusel, Gänsehaut und emotionale Intensität? 29.07.2019 11:29:44

schnee knöpfe drücken auffallen saisonal konfrontieren wind fantasie persönlich gefühlsebene sehen einlassen frustrierend horrorfilm antonia angstfantasie geschichte es düster werwolf funfact hinweisen ansprechen schreibstil weißer schrecken laini taylor entscheidend hinweis ausnahme fiktiv leseerlebnis vergessen greifen überstimmen eine rolle spielen fehler fähig dunkel arbeiten vogel nässe thomas finn serienkiller entität bescheren thematik buch wichtig patzer unspezifisch drin lachen stimmung mangel jahreszeit unheimlich angst wesen beschreibung jagen paranormal stephen king gruselig aktiv riesig analytisch nervenkitzel menschlich anfangen knallig schriftsteller lesen existieren autor gezielt chilli schaffen horrorroman spechen geräusch albtraum intensität emotional meister des horrors feststellen spannend egal worldbuilding beobachten betreffend identifikation atmosphärisch früh vorstellungskraft versuchen logikloch baum schwerer stand frage antworten weinen anspielung genießen empfinden regel verschweigen schauder nicholas eames einen schauer über den rücken jagen gesamtpaket handlung schwarz auf weiß andeutung abhängen nebel anteil gefühl verloren gehen lauter&leise im dunkeln juli 2019 klingen schauerliteratur knecht ruprecht dunkelheit verstehen befriedigen ansage überwinden teilen gänsehaut leserin das blut in den adern gefrieren neuigkeiten & schnelle gedanken lauern patrick ness konkret profan scheitern einsaugen zugeben harmonisch berühmt lauter&leise herangehensweise bereit gruseln funktionieren ich figur sonnenschein vampir subtil schwingen gassi faktor horror interessant aufregend buchstäblich passen bauch geist hilfe eis verstandesebene hinauswollen kleinigkeit ehrlich grenze verzeihen montagsfrage dark wood perfekt barriere kälte mulmig im übertragenen sinne fürchten atmosphäre teil monster individuell
Hallo ihr Lieben! 🙂 Das Drama nimmt kein Ende. Ich sags euch, als Hundemutter macht man was mit. Bei Chilli wurden letzte Woche durch einen routinemäßigen Bluttest Blutparasiten festgestellt. Blutparasiten! Dieser Hund muss auch wirklich jeden Quatsch mitmachen. Vermutlich wurden sie durch einen Zeckenbiss übertragen. Seltsam, denn natürlich ist si... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Du musst nichts verstehen 26.07.2019 11:57:17

teetasse schenken lassen seine hände hinhalten jôshû voll rätsels lösung teil der schöpfung sein lassen leben philosoph verstehen osho ersehnen allgemein wahrheit geschehen lassen omar khayyam rainer maria rilke
Ersehne nicht der Rätsel Lösung, Lass sie ein Teil der Schöpfung sein. Die Gaben nutz – ob Alt, ob Jung –, Wahrheit kann nur im Leben sein. Omar Khayyam Du mußt das Leben nicht verstehen, dann wird es werden wie … Weiterlesen →... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Peter V. Brett – The Core 23.07.2019 09:00:33

verschlungen demon cycle anfühlen gestehen gefährlich erklären ergreifend endgültig rücken freuen persönlich vorbote gesellschaftlich mitten ins herz schreiben schlüpfen souverän erleben ende kurzschluss überraschend überleben charakter bedrohung siegel zurückkehren abschluss schweben geschichte düster aussetzen prinzgemahl fliehen endgültigkeit bestgehütet auslöschen hoffnungslos königin verblieben führen nacht ahmann jardir fortschritt veröffentlichen tief labyrinth konsequenz bewusst chronist reise packend genüsslich prinz hoch nest leserausch beinhalten mittendrin steigerung neuigkeit dramatik rund bekannt arbeiten absprechen zeit verbringen spielen unterlegen spaß buch überwältigt stil auftauchen thesa zurückhalten stolz gleichen auftritt schicksalhaft rezension nachvollziehbar gewissenhaft projekt aufmerksamkeit nüchtern dauerhaft episch eingesperrt stück für stück ausüben kick ausgesprochen erscheinen schwarm vorangegangen ereignis kühl gesicht the core voraussichtlich abgrund arlen jung wähnen wow-effekt klein aber fein stechen entwicklung überzeugen vermuten reihenabschluss plan alagai ka autor renna seite konstruiert individuum fehlen schönheit mauer verschärft erkennen beenden berichten intensität emotional spannend elite kontrolliert erstaunen überrennen euphorie abschied erhoffen inklusive vernachlässigen inszenieren logisch spitze schlafen empfinden beeindrucken stark platz qualität erhalten unersättlich ansetzen involviert verbündete verschlingen enttäuscht high fantasy peter v. brett abrupt typ echt bevorstehen pathos feuerwerk mensch dämonenkönigin abschließen folge fokussieren nachteil in die knie zwingen abfinden verstehen abschied auf zeit verdammen the desert prince bestätigen theatralik akteur leserin fantasy munkeln ei distnaziert wünschen wissen vornehm töten leicht fallen held konkret entscheidung aufreibend pedantisch stadt horc elegant trilogie bis aufs haar finale tempo schlussakkord zufrieden beginnen genugtuung berühmt fünfteiler perfektionistisch riskant horcling sicher gründen angriff generation szene figur fan verlauf täuschung a-liga universum verkraften enden tränenreich oberfläche von beginn an lustvoll schwach kind bedingung gefangenschaft lose enden unaufgeregt stehlen gefahr brutkammer understatement naheliegend erlauben schlüssig aufregend dämonisch passen reihe wirken geheimnis ehrlich von anfang an verinnerlichen möglich transportieren intelligent in die tat umsetzen 4 sterne handeln hunger koordiniert prophezeiung spät autorität eier legen lüge gerecht werden dämon standhalten messlatte atmosphäre verdienen nachkommen keine andere wahl vorbereiten menschheit saga würdevoll unwissentlich mittelpunkt band 5 schwierig zwingen trauer stimmig
Peter V. Bretts „Demon Cycle“ wurde im Verlauf von neun Jahren veröffentlicht. Insgesamt arbeitete der Autor jedoch deutlich länger an dem Fünfteiler, nämlich seit 1999. 18 Jahre verbrachte er mit der Geschichte und wusste von Anfang an, wie sie enden würde. Sein bestgehütetes Geheimnis. Deshalb war das Erscheinen des Finales „The Core“ 2017 für ih... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Trudi Canavan – The High Lord 09.07.2019 08:00:35

tonnenweise konflikt reif definieren hassen freuen land direktflug aufs spiel setzen mild offiziell traitor spy trilogy vertretbar nachvollziehen fehlbar ende zu tun bekommen situation entwicklungspotential cery variante bedrohung schwarze magie gilde glücklich positiv zurückkehren geschichte darstellen düster uralt mentor fehleinschätzung katastrophe lehreinrichtung schwer gewissenskonflikt schutz sonea konkurrenzlos verlust per se spannung spicken übertrieben offenbarung the high lord stellen leser werfen teufelspakt nutzen gangster sanft prinz gut und böse kyralia eröffnen fraktion bibliothek einschränken dunkel rund bekannt charakterisieren langatmig detail behaupten ungemein kapitel herz aufwarten negativ buch sachaka rezension anspruchsvoll fungieren kritisieren unter strafe stellen riskieren lieblingsfigur schmal langweilen licht gewissen mögen befriedigend reagieren lesestunden zielsicher erscheinen die kleine meerjungfrau einteilung kühl jede menge mordfall imardin hübsch langweilig gut in angst und schrecken versetzen jung bedeutend erzählen kardinalsfehler überzeugen vertrauen angrenzend ermutigen publikum streng lesen grundschule autor hinterfragen herummäkeln spielart missbrauchen repertoire spektrum böse praktik wahr potential labyrinthisch angenehm gildenmeister lektüre ernüchtern aufbauen antagonist beenden emotional lieber neu rechtfertigen diebe glorifizieren welt entschieden früh offen schwachstelle spitze frage schulbibliothekarin entscheiden verbesserungsvorschlag stark auftreten erhalten vorschrift wiedersehen halten eindimensional mühelos wundern inhaltlich high fantasy spezifisch entwickeln stolperstein handlung protagonistin verzwickt verdammnis distanziert weichgespült schrecklich eindruck gefühl abschließen mächtig willkommen rache zukunft verstehen lehren schön art rausgehen dürsten akkarin spinnen verboten lasten teilen berühren methode auskommen vergangenheit drastisch ernsthaft fantasy ichari the novice feminin besitzen töten rolle privat lieben benutzen scheitern trilogie begehen gut gegen böse erfahren zahlreich finale gefallen zufrieden unmissverständlich verbannt harmonisch ächten wohlfühlen finden einklang verraten nation regelübertretung moralisch herangehensweise auferlegen lage konzentrieren unterstützung angriff magier black magician trilogy wunsch unerwartet überraschen waffe absicht fan alt universum gewitzt enden beschweren eindeutig verlieren magie klären weiblich herstellen tunnel dreiteiler organisation weit bringen erlauben chance identifizieren aufräumen wirken trudi canavan geheimnis wendung herausfinden erinnerung grenze verbindung verzeihen deutlich gewaltig beginn mut 4 sterne protege perfekt handeln erfüllen geschichtsstunde irren skrupellos novizin verhindern institution bieten gegenegewicht sterben praxis mittelpunkt die zähne ausbeißen kampf mängel in der hand
Wie viele Autor_innen entwickelte Trudi Canavan früh den Wunsch, Geschichten zu erzählen. Als sie in der Grundschule war, hätte sie allerdings beinahe den Mut verloren. Sie langweilte sich während der Geschichtsstunde der Schulbibliothekarin und beschwerte sich. Diese fragte, ob sie an ihrer Stelle erzählen wolle. Die kleine Trudi nutzte ihre Chanc... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Auf persönliche Themen kommen: Makel + Defizite 03.07.2019 11:22:57

persönlich formulare download leitfragen draht zum leser konkret werden lesernutzen mehrwert bieten ideen anfangen ratgeber perspektivenwechsel themenwahl formular verstehen selbstständig
Heute gibts ein nützliche Formular für alle, die frische Inspiration für Themen brauchen – und zwar angelehnt an den Artikel über Makel und Schwächen von vor zwei Jahren. PDF „Meine Makel und Schwächen“ herunterladen  ... mehr auf schreibnudel.de

Steven Harrison: Das Verleugnen der Liebe II 02.07.2019 11:57:55

affäre vertraut handhaben partner kontrollieren kraft erkennen verstand überwältigen verheiratet unterdrückung präsent steven harrison interpretation verstehen menschen strategie allgemein begegnung lenken gefühle
  Wenn uns die Begegnung mit einem anderen Menschen überwältigt, erkennen wir sofort, dass wir es mit einer Kraft zu tun haben, die wir weder verstehen noch kontrollieren können. Gleichzeitig ist diese Kraft offensichtlich und fühlbar präsent. Das ist ein … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Montagsfrage: Kritzeleien im Buch? 01.07.2019 10:47:55

ästhetisch reread blasphemie schreiben behandeln verfremden tiefe antonia geschichte sacken relativieren unterbewusstsein übertrieben leser betrachten zeit eine rolle spielen ehrfurcht albern text arbeiten gebrauchsgegenstand kennen buch herumkritzeln rezension hegen einheit entstehen rumoren magisch wundervoll oberflächlich konstruktiv entwicklung mental erstaunlich lesen ergiebig gedanke seite hören zweck wort lektüre vorstellen feststellen aufschreiben beobachten heiligtum festhalten empfinden sinn notiz eindruck lauter&leise produktiv obsolet juli 2019 verstehen zurechtbasteln wirkung neuigkeiten & schnelle gedanken gelangen besser stören lauter&leise freude notieren aufhalten überlegung hemmung potenziell ergeben sachverhalt wirken extern montagsfrage notizbuch entfachen kritisch arbeitsweise rand
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe meinen Laptop zurück! Natürlich hat es etwas länger gedauert, als erwartet, aber jetzt steht er hier vor mir samt einer niegelnagelneuen Tastatur. Als der liebe PC-Doktor ihn am Samstag wiederbrachte, hätte ich Luftsprünge machen können und habe direkt den ganzen Abend dem Seriensuchten gewidmet. Es ist wirklich so viel... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ikkyû Sôjun: Abschiedsworte an meine Schüler 30.06.2019 11:57:54

frönen berge predigen ikkyû sôjun schüler zen wälder bestrafen kashôs geist reiswein brüsten verstehen treue blinde moralischer weg inka frauen abschiedsworte allgemein wahrer buddhismus tod einäugige zeigen
Nach meinem Tod werden einige meiner Schüler in die Berge und Wälder gehen, andere dem Reiswein und den Frauen frönen. Diejenigen aber, die einer Zuhörerschaft Zen als moralischen Weg predigen, unterschlagen den wahren Buddhismus und sind Ikkyûs Feinde. Sie sollen … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Karl Renz: Abwesenheit – das Erleben von Nicht-Qual 27.06.2019 11:15:24

meditieren objekte karl renz anwesenheit abhängig no thing nicht-qual verschwinden abwesenheit existieren kein ding unerträglich glück verstehen nichts trennen was-du-bist ich kein weg raus allgemein verbleiben relativ
Von dem Augenblick an, wo du als „Ich“ hier bist, meditierst du, um zu verschwinden. Dann wird jeder Augenblick, in dem du existierst, unerträglich, weil es besser ist, nicht zu existieren, als zu existieren. Dann willst du zum Nichts werden. … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Neal Stephenson – Seveneves 26.06.2019 09:00:50

vorwissen irdisch konflikt erforderlich part fatal realistisch zerschlagung reißen urteilen schreiben ins land gehen materie entdeckung problem erleben ende vergegenwärtigen faszinierend begreifen überdeutlich überleben fakt zweidrittel bei null anfangen staunen geschichte wissenschaftler identifikationsfigur gesteinsbrocken regierung von belang strahlung 3 sterne aussicht fortbestand erdkugel pointiert ausarten zunehmen szenario theoretisch informationsstand vor augen führen beschreiben jahr erde billionen zuverlässig ermöglichen konsequenz möglichkeit leser roman beeinflussen in der lage position hard rain aufmerksam abstrakt gelingen milliarden ressource ärgern erwarten meteorit agenda politik ziel wahrheitsgemäß bewundern errechnen arbeiten schicken beispiellos fragment anregend buch wichtig einschätzen rezension ausrichten iss nachvollziehbar ebene all himmel riskieren in den hintergrund rücken schmal sympathisch rasse langweilen ansatzweise aufwand treiben sieben vornehmen bündeln unheimlich maß begeben pionier bruchstück kein zweifel akut gut spezies extremsituation galaxie entwicklung gegeben erinnern entspringen niederschmetternd menschlich überprüfen vertrauen schicksal in die hose machen vorstellung aufpassen flammenhölle hervorbringen existieren abspalten wiederentdeckung präsentieren seite exemplar ausschweifend individuum beklemmend erdbevölkerung lektüre science fiction technisch schutzlos erkennen involvieren weltraum lethargie aura begrenzt berichten elite heldenhaft energie sekundär welt fremd mit anderen augen lange mitdenken lauten umspannen erreichen schmerzhaft hindernis anzahl zerbrochen verströmen entwickeln radioaktiv handlung untersuchung kollidieren grund präsent unberechenbarkeit wahnsinnig machthungrig zu schätzen wissen darstellung exakt prämieren astrophysik mensch monstrum gefühl einmalig umfassen meteoriteneinschlag gemeinsam detailliert seveneves verstehen bombardement blicken wissensstand prognose wahrnehmen überwinden zahllos besiedeln realitätsbezug lauern sichern herausforderung wissen schocker geißel beängstigend gutgläubig mammutprojekt lösung aus den augen verlieren kein wunder neal stephenson zerbrechen aufopfern überdurchschnittlich risiko egoistisch voraussetzen ahnungslosigkeit plausibel funktionieren befähigen stocken verhaltensweise international erklärung verhalten schwach steine in den weg legen vorgesehen nachhaltig raumstation gestalten gefahr benötigt wissenschaftlich science-fiction erläutern zählen historisch auskennen bedrohlich wendung kontextwissen hinnehmen eine handvoll handverlesen möglich wochenlang groß wassermangel krieg anstrengend vorbehaltlos gedankenspiel not dezimieren spektakel mühe geben verwandeln kritisch mission sensibilisieren laie atmosphäre skrupellos mond zeitsprung 5000 jahre ausführung menschheit lernen bereitstellen anbieten zwingen
Als der Mond zerbrach, glaubte die Erdbevölkerung, ein einmaliges, faszinierendes Spektakel am Himmel zu erleben. Niemand erkannte die Gefahr. Erst, als die Bruchstücke zu kollidieren begannen, sich weitere Gesteinsbrocken abspalteten und Meteoriteneinschläge zunahmen, begriffen Wissenschaftler, dass die Zerschlagung des Mondes fatale Konsequenzen ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Dämonen 21.06.2019 04:30:06

satan herz stein teufel dämonen liebe seele verstehen hüter allgemein helfer
Finstere Zeiten sind es. Zeiten in denen alles unsicher. Zeiten in denen die Ängste das Sagen haben. Dämonen gleich schleicht es durch den Körper. Immer dieses Wispern im Hintergrund. Aufstehen, aufwachen soll man. Hinaus ins Leben gehen und die Sonne genießen. Ich sitze aber in der Finsternis meiner Seele fest. Ich höre eure Worte, vermag … ... mehr auf robinioblog.wordpress.com

Montagsfrage: Diversität – gelungen oder misslungen? 18.06.2019 01:14:32

trans konflikt kern freuen gleichberechtigung reproduzieren offenheit geschlecht kontext volk teufels advokat begreifen blut aus silber diskriminierung antonia betreffen geschichte verfolgen bisexualität jesse bullington weiß ausgrenzen traditionell führen schritt wegkommen großartig konsequenz solidarisch leser bewusst betrachten in der lage ausklammern beneidenswert person vorgreifen gelingen ziel vielfältigkeit interaktion behaupten literarisch entsprechen unrecht kämpferin heterosexuell auftauchen in den krieg ziehen zeichen rezension abbilden kritisieren herausstechend dynamisch diskriminieren gleichberechtigt interesse akzeptabel a war in crimson embers verstecken episch global hinkriegen juni 2019 meinung zurückgehen realität sexuell erzählen patriarchalisch schwul mann erinnern das große ganze divers argument lesen autor minderheit stinklangweilig homophobie analysieren natürlich ausnahmsweise vorwerfen promiskuitiv toleranz gender lebensentwurf spannend egal leiden gerechtigkeit männlich repräsentation welt the crimson empire system inszenieren leben fundiert logisch frage königreich besetzen witzfigur entscheiden frau raten wirklichkeit abhängen thematisieren verlieben lesbisch vergebens gesellschaft mensch stern doppelt lauter&leise normal führungsposition anführerin mitbekommen verstehen bewunderswert den kopf zerbrechen frauenfeindlichkeit kreisen rassismus bestätigen teilen pride month neuigkeiten & schnelle gedanken fantasy sexuelle orientierung held reichen äußerlich rolle lieben bemerkenswert trilogie im endeffekt stören lauter&leise punkt interessieren herhalten vorherrschend funktionieren alex marshall figur bisexuell transsexualität polyamor abarbeiten beweisen aussage universum eindeutig strategisch sozial recherchieren heldin kümmern armee unterscheiden auf den leib schustern aufgehen vielfalt transphobie integrieren christopher street day herausfinden schluss aufhängen montagsfrage intoleranz erfüllen heteronormativität thema sprechen bemängeln platzieren sexualisierte gewalt beantworten diversität
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe eins der coolsten Geburtstagsgeschenke ever bekommen! Ich habe ja am Sonntag genullt (30), kann nun nicht mehr leugnen, erwachsen zu sein und weil erwachsene Menschen anspruchsvolle Literatur konsumieren (*hüstel*), dachten sich meine Eltern wohl, sie unterstützen meinen Ehrgeiz und schenken mir etwas, das mich motivier... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Angesagte Zurückhaltung 24.08.2015 21:50:00

fragen ach unglaublich ziele bildung kritik realität hinweise entwicklung sprache antworten worte verstehen gedankengänge wissen nonsense fall lyrik
              Der Wer- und Wen-Fall sind bekannt, ... mehr auf drago501.blogspot.com

11. Ich verstehe dich! 11.12.2015 00:11:59

hilferuf verständnis geschichte weihnachtsgeschichte fühlen wut liebevoll gut tun frieden was gut tut herz wärme trost kraft geborgen liebe brot santa maria weinen inneres kind mitgefühl verstehen gedanken hoffnung grenzenloses verstehen tränen wünsche schwierige momente lust gemütlich verständnisvoll grenzenlos eifersucht gefühle
Sei ganz herzlich gegrüßt! Ich wünsche dir (nicht nur) für den heutigen Tag … und auch das Gefühl, verstanden zu werden. Gerade in schwierigen Momenten tut es so gut zu hören: „Ich verstehe dich…“ Dass du das möglichst oft hören … Weiterlesen ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Ganz umsonst 23.06.2015 18:56:00

vierzeiler zeit unglaublich illusion dialog meinung ruhe kalt kochen ärger surreal worte laut verstehen pech brutal wahrheit feuer gestört lyrik
... mehr auf drago501.blogspot.com

Verstehen [*.txt] 15.10.2015 13:45:25

schreiben verständnis das 13. wort herz short stories kommunikation projekt aufmerksamkeit unterhaltung das dreizehnte wort seele frage worte gefühl verstehen gedanken [*txt.] augen aussage antwort beobachtung
Mit dem Verstehen ist es so eine Sache – denn zum Verstehen braucht es gemeinsame Grundlagen. Das identische Verstehen von Sprache zum Beispiel, die Bedeutung oder auch Interpretation von Wörtern. Von Sätzen. Von einer Aussage. Einer sagt: “Es geht mir gut.” Der andere versteht: ich fühle mich wohl. Ich bin gesund. Ich bin mit mir... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Gott-Vater, Gott-Mutter unseres Seins 15.07.2015 01:54:30

irdisch versorgung quelle tief geistig annahme herrlichkeit immer liebe vater-unser leben jetzt sinn mutter bedingungslos reich verstehen beten gebete name gebet vater gott dein wille geschehe
Gott-Vater, Gott-Mutter unseres Seins in der geistigen und in der irdischen Welt… DU allmächtige Kraft BEDINGUNGSLOSER LIEBE. Allein das Erwähnen deines Namens erhebt uns in unser wahres Sein. DEIN Reich lebt in unseren Herzen. DEIN Wille geschieht in jeder Sekunde … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

♥ Einladung liebender Güte ♥ 25.12.2016 00:07:21

still güte lassen still in dir fühlen schutz lächeln licht der welt ruhig unendlich annahme trost licht berührt adventstag stille wunderbar chrsitus krippe segen frohes fest liebe strahlend welt halten zart kopf botschaft verstehen weihnachten und advent wunderbat schatz heilend zerbrechen augen christus glauben gott weihnachten geschenk liebende güte
Christus! DU… in all meiner Schwachheit , meinem Zittern, meiner Angst, meinem Verzagt-sein, wende ich mich an DICH. Trete zögernd an deine Krippe… Was sagst DU – ohne Worte? Was flüsterst DU in mein wehes Herz? Vernehme ich die EINladung, … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Das ist schön bei den Deutschen 01.09.2015 20:37:09

deutsche nicht kategorisiert verrückte zitat verstehen finden heine
Das ist schön bei den Deutschen: Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht. Heinrich Heine Tagged: Deutsche, finden, Heine, Verrückte, Verstehen, Zitat... mehr auf wortman.wordpress.com

Gourmet? Gourmand? 12.08.2015 22:21:00

genüsse ach was unglaublich ziele essen klapphorn worte knaben verstehen überrumpelt saufen beobachtet lecker dialekt nonsense getränke hunger lyrik
... mehr auf drago501.blogspot.com

Der Uhrmacher • 1/2 • Fiktion von Gustav Meyrink 15.08.2016 10:45:01

meyrink fühlen gesamt nacht ziffer zeiger novellen werk gustav wesen uhrmacher hören leben stunde antiquar uhr fiktion kaputt verstehen gedanken minute weiserblatt stadt reparatur menschen wunsch tag sekunde zifferblatt
Gustav Meyrink »Die? Richten? Damit sie wieder geht?« fragte der Antiquar erstaunt, schob seine Brille auf die Stirn und blickte mich verdutzt an; »warum wollen Sie eigentlich, dass sie wieder geht? Sie hat doch nur einen einzigen Zeiger – und … Weiterlesen ... mehr auf blog.aventin.de

Festgestelltes 20.07.2015 16:54:00

philosophisches stellungnahme zweizeiler ach was unglaublich beeindruckend zwanglos kompliziert seltsam merksatz worte verstehen gedanken wissen regungen kunst wahrheit lyrik nachdenken
oderMerksätze der merkwürdigen Art... mehr auf drago501.blogspot.com

Das Allerneues.de 06.08.2015 16:42:00

technik natur hoch ziele himmel beeindruckend bildung umwelt kompliziert raum antworten werkzeug worte wetter verstehen gewitter forschung lyrik
Droben in der Stratosphäre (wo ich ni... mehr auf drago501.blogspot.com

Vielleicht ist vielleicht egal 26.01.2016 18:23:42

vielleicht zeilen philosophie poesie hier und jetzt schicksal moment leben jetzt sinnhaftigkeit genießen sinn zweifel zitate & sprüche verstehen gedanken nun begegnungen persönliches sicherheit gedichte hier nachdenken nicole inez
Vielleicht war es nur ein Traum, aus dem ich niemals aufgewacht bin. Vielleicht war es die Realität, in die ich niemals eingestiegen bin. Vielleicht war es eine Träne, die ich nie vergossen habe. Vielleicht war es der Tropfen, der den Ozean überlaufen ließ. Vielleicht war es eine Erinnerung, der ich nie begegnet bin. Vielleicht war […]... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Point of View 23.07.2015 20:19:00

prosa ach was bildung zwanglos kritik meinung seltsam entdeckt umschreibungen leben ausblick worte verstehen gedankengänge zwiespalt hintergrund wahrheit
Also Sehenswürdigkeiten... mehr auf drago501.blogspot.com

Für die Seele 122 26.11.2015 09:15:57

denken hund güte vertragen verständnis weiß herz schwarz miteinander toleranz liebe anstand terrier glaube verstehen hoffnung takt für die seele ratonero hunde hilfe sich zurück nehmen handeln vernunft
Es gibt viel mehr als Schwarz und Weiß! Momentan sehe ich viele Streitereien. Im Großen wie im Kleinen, liegen sich die Menschen in den Haaren. Aggressionen kochen hoch, Wut breitet sich aus. Ist das ein letztes Aufbegehren, damit die Liebe … Weiterlesen ... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

[Traum] Das Brechen der Schale 16.12.2015 08:36:32

bild stimme traumexperiment traum lesen geflochtenes band landschaft verstehen knospe māyaka vergangenheit bildarbeit schmerz verkehrtes schrill träume spiegelung kirche aufbruch information
5. Dezember 2015 Einstimmung zur Nacht: … visualisiere die mannigfaltige Ebene, mit der Bitte um mehr Info. 6:00 Uhr Mondhelle Nacht, Apfelschimmelwolkenhimmel. Hinter meinem Rücken die 50. Breitengrad-Installation.  Ich sitze auf einem dreibeinigen Schemel, vor mir ein großer Monitor – …... mehr auf samtmut.wordpress.com

Du musst das Leben nicht verstehen: Schöne Gedichte (Klassiker der Weltliteratur) 21.11.2016 07:33:48

weltliteratur nicht musst ebooks leben verstehen schöne klassiker gedichte
... mehr auf dofollow.de

Vertrauen schaffen 19.11.2015 09:40:43

anführer reiter rangordnung führen herde umgang angst vertrauen pferd verstehen verhalten artgerechter umgang pferdeverhalten pferde
Bei uns war es die letzten Tage sehr stürmisch. Als ich vorgestern den Pferden das Müsli auf die Weide brachte, drehte Miranda aufgeregte Runden. Der Wind hatte eine für sie bedrohliche Witterung, vom kleinen Wäldchen, das hinter der Nachbarweide liegt, … Weiterle... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Alles verstehen 24.06.2015 18:46:02

nicht kategorisiert zitat leben verstehen curie fürchten
Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen. Marie Curie Tagged: Curie, fürchten, Leben, Verstehen, Zitat... mehr auf wortman.wordpress.com

Nüchtern betrachtet 13.08.2016 20:46:00

selbstauskunft fragen ach herz stimmung innenleben logik umschreibungen liebe antworten worte verstehen gedankengänge beobachtet regungen anders
... mehr auf drago501.blogspot.com

Wirklich und wahr 19.08.2016 14:27:46

herzgespinst sofasophien illusion alletexte gesellschaft geschreibsel verstehen fallmaschen täuschung menschsein
Wie wahr ist die sogenannte Wirklichkeit und wie sie auf mich wirkt? Ist wahr, wie ich sie wahrnehme, diese Welt, in welcher ich versuche, nicht unterzugehen? Und wo verläuft der Grat zwischen Wahrheit und Wahrnehmung und was meint Wahrheit wirklich? Ist wirklicher, wie ich selbst mich wahrnehme oder ist wahrer, was andere in mir sehen? … ... mehr auf sofasophia.wordpress.com

Es ist schwierig 08.04.2017 00:05:47

nicht kategorisiert verständnis einkommen zitat abhängen verstehen menschen verlangen sinclair
Es ist schwierig, von einem Menschen Verständnis für etwas zu verlangen, wenn sein Einkommen davon abhängt, dass er es nicht versteht. Upton Sinclair Tagged: abhängen, Einkommen, Menschen, Sinclair, verlangen, Verständnis, Verstehen, Zitat... mehr auf wortman.wordpress.com

Schwarz 16.08.2016 10:03:58

hund katze spielen whippet freilauf aggressionen angst schwarz schlagen ängste reizschwelle schwarze tiere dalmatiner tiere verstehen chihuahua angeboren leine augen verhalten hunde irischer wolfshund groß rucksack verträglichkeit deutsche dogge
Wer hat Angst vor einem schwarzen Tier? Felli hatte gerade das Thema: „Angst vor schwarzen Hunden & Katzen“. Habt Ihr vielleicht einen schwarzen Hund oder eine schwarze Katze? Wie regieren Eure Mitmenschen auf Euer schwarzes Tier? Ich hatte mal eine … Weiterl... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

verstehen… 14.02.2016 18:19:32

valentinstag rosen aktuell fotos achtsamkeit weisheit zen lebensfreude liebe blumen augenblick verstehen gedanken engel 2016 floristen alltag
Heute ist ja Valentinstag, der Tag der von Floristen kreiert wurde um das Geschäft an zu kurbeln, dennoch ist es ein guter Tag um den Mitmenschen, mal wieder zu sagen, dass man sie mag, in diesem Sinne, etwas verspätet ein schöner Valentinstag. Anstelle von Rosen, schenke ich Euch einen Engel, den ich vor langer Zeit […]... mehr auf zentao.wordpress.com

Lebendige Entwicklung von Sprache 12.01.2016 10:18:40

aufwachsen kundig bairisch entwicklung bayern wort sprache papmperl verstehen bayerisch altersunterschied sonst vergess ichs dialekt wandel alter bappal
Vor einigen Monaten habe ich einen Artikel gelesen, der besagte: wenn Sie diese Worte kennen sind Sie alt. Schmeichelhaft. Jetzt hatte ich in diesen Tagen ein Erlebnis, bei dem zwei bairische Mannsbilder sich in einer Unterhaltung gründlich missverstanden haben. Der eine ist knapp über 40, der andere um die 30. Beide in Oberbayern geboren und ̷... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com