Tag suchen

Tag:

Tag welt

Bessere Welt 20.06.2017 21:42:33

verantwortung leben. bessere welt aphorismus die anderen welt gedanken
Die Welt wäre so viel besser, gäbe es all die anderen nicht, die es immer waren, wenn was verbrochen wurde. (S. M.) Einsortiert unter:Aphorismus, Gedanken... mehr auf denkzeiten.com

Als ich ein Kind war | Parabel 19.06.2017 20:44:22

friede leben göttlich sehnsucht kind liebe erleuchtung kosmos weltall menschen meister gott indien guru traum welt aventin parabeln bewusstsein mirra koerper seele alfassa
Als ich ein Kind war - etwa dreizehn Jahre alt und während eines langes Jahres ungefäh... mehr auf blog.aventin.de

Als ich ein Kind war | Parabel 19.06.2017 20:44:22

friede leben göttlich sehnsucht kind liebe erleuchtung kosmos weltall menschen meister gott indien guru traum welt aventin parabeln bewusstsein mirra koerper seele alfassa
Als ich ein Kind war - etwa dreizehn Jahre alt und während eines langes Jahres ungefähr - schien es mir jeden Abend, wenn ich zu Bett gegangen war, dass ich meinen Körper verließ und mich gerade über... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Traurigkeit: Einsamkeit 15.06.2017 14:33:40

menschen tägliches welt gedanken
Manchmal ist man traurig! Warum? Das Leben hat seine Kanten und Ecken. Oft begreift man Dinge erst, wenn es schon... mehr auf derorkan.at

WARUM? 15.06.2017 10:27:38

mut tägliches mensch welt gedanken
Die Gewalt auf dieser Welt, warum? Alles tun für das Geld, warum? Das Leben kann oft grausam sein, warum? Schuld... mehr auf derorkan.at

Ausgang – Teil 2 13.06.2017 05:25:56

abenteuerfiebder ausgang mut nr. 3 alltägliches welt super-kitty abenteuer schildpatt
Die kleinen Bubbsies hat das Abenteuerfieber gepackt 🙂 Nr. 3 kann es kaum erwarten 🙂 Sie ist die erste, die ihr Pfötchen selbständig aus dem Häuschen setzt 😀 Den Dosies sind die Herzchen in die Buchsen gerutscht 😀 Aber so waren auch so was von stolz 😀 Und nachdem Nr. 3 wieder ins Haus zurückgesetzt […]... mehr auf engelundteufel.wordpress.com

Ausgang – Teil 1 12.06.2017 21:58:37

waage ausgang alltägliches bubbsie-haus welt katzen abenteuer
Die Bubbsies haben heute das erste Mal längere Zeit außerhalb des Bubbsies-Hauses an Mama’s Zitzen genuckelt und nebenbei die Welt entdeckt 😀 Für Lea war es am Anfang schon komisch, aber dann hatte sie sich an die Freiheit und die frische Luft an der Nase gewöhnt 🙂 Unter den wachsamen Glubschen von Mama Lea wurden […]... mehr auf engelundteufel.wordpress.com

Auf meinem Weg 11.06.2017 22:21:49

sommer autofahrt achtsam schönheit leben unterwegs berge frieden aufmerksam farbe landschaft auf meinem weg bilderbuch gefühl wertschätzung welt meditation voralpenland bayern prozession weg heimatverliebt
… es ist Sommer. Die Sonne scheint von morgens bis abends über den üppigen Feldern, alles grünt, unterschiedliche Nuancen, von saftig bis trocken. Alles schimmert, weich, gelbe Sprenkel. Darüber der Himmel. Sommer, Gefühle, Durchatmen, Freiheit. … vor dem buddhistischen Tempel an der großen Straße eine Begegnung, eine Prozession. Ganz v... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Kleine Weltenentdecker 11.06.2017 22:29:09

weltenentdecker alltägliches sonntag welt lea katzen bubbsies
Jetzt geht es langsam los – die Bubbsies entdecken ihre kleine Welt 🙂 Nr. 1 war heute am agilsten, wenn es darum ging, das Köppi aus dem Bubbsiehaus zu halten und der Welt „Hallo“ zu maunzen 😀 Aber auch andere kamen an das Fenster des Bubbsiehauses und wagten einen Blick 😀 Manche entdeckten die große […]... mehr auf engelundteufel.wordpress.com

Vatertag 11.06.2017 08:42:15

gedicht liebe menschen welt gedanken
Du bist der beste Papa der Welt! Heute an Deinem Ehrentag möchte ich Dir Danken! Danke für Deine Liebe! Danke... mehr auf derorkan.at

Wieder da (G) 06.06.2017 23:30:54

gedicht loop schicksal unfall zweig durchschnitt gedichte welt nachspiel nachdenken
Im zweiten Durchlauf der durchgetakteten Welt, haben wir uns in der Liste neu angestellt. Die dreizehnte Chance zeitet sich langsam herein. Der Plan ist da, aber irgendwie stimmt’s nicht überein. Aufgewacht wandeln wir verklumpt im Schutz umher. Der Abschied ist … Weiterlesen ... mehr auf oetskameint.eu

#068 | Wieder da 06.06.2017 23:30:54

gedicht loop schicksal unfall zweig durchschnitt gedichte welt nachspiel nachdenken
Im zweiten Durchlauf der durchgetakteten Welt, haben wir uns in der Liste neu angestellt. Die dreizehnte Chance zeitet sich langsam herein. Der Plan ist da, aber irgendwie stimmt’s nicht überein. Aufgewacht wandeln wir verklumpt im Schutz umher. Der Abschied ist … Weiterlesen ... mehr auf oetskameint.com

Wieder da (G) 06.06.2017 23:30:54

gedicht loop schicksal unfall zweig durchschnitt gedichte welt nachspiel nachdenken
Im zweiten Durchlauf der durchgetakteten Welt, haben wir uns in der Liste neu angestellt. Die dreizehnte Chance zeitet sich langsam herein. Der Plan ist da, aber irgendwie stimmt’s nicht überein. Aufgewacht wandeln wir verklumpt im Schutz umher. Der Abschied ist … Weiterlesen ... mehr auf oetskameint.com

Fake News und „Lügenpresse“: Der Nährboden des Misstrauens 05.06.2017 08:51:15

jörg winterbauer andreas raabe correctiv martin hoffmann mephisto 97.6 ecpmf hintergrund david schraven johannes filous welt lügenpresse ine dippmann
In jedem Konflikt kommen die beteiligten Parteien üblicherweise an einen Punkt, an dem sie Verständnis für die Positionen der anderen Seite aufbringen und eigene Fehler eingestehen. In der Debatte um die Vertrauenskrise etablierter Medien, verbunden mit dem Unwort "Lügenpresse", haben viele Journalisten offenbar diese Phase der Selbstkritik inzwis... mehr auf flurfunk-dresden.de

weltstadt. 05.06.2017 00:03:41

menschenbrüder ausstellung häuser staedteimpressionen voilà... neukölln welt flucht stadt poetisch und nachdenkliches
hell und dunkel. laut und leise. zerstört und aufgebaut. einfarbig und bunt. beängstigend und hoffnungsvoll. simpel und detailreich. klein und groß. grob und filigran. matt und grell. fröhlich und traurig. so präsentiert sich die weltstadt. genau wie manche gebäude der ausstellung mich besonders berührten, so auch einige der vielen aussagen* ihrer ... mehr auf dietauschlade.wordpress.com

Bertelsmann auf der Bilderberg-Konferenz 2017 04.06.2017 10:23:49

ebay marie-josée kravis gerhard zeiler juan luis cebrián zanny minton beddoes willy brandt orf greenwald korruption conspiracy bernt engelmann wikileaks figaro gütersloh assange mustafa akyol peter thiel dreamworks animation propaganda marcus agius eric e. schmidt postdemokratie hotel bilderberg hürriyet financial times springer mohn kissinger mathias döpfner bbc la7 tv psr powerstructure research bertelsmann-kritik medienindustrie wall street journal gerd r. rueger nicolas baverez snowden peggy noonan la presse cansu çamlibel gideon rachman bertelsmann bilderberg lilli gruber bild mellody hobson john micklethwait islam without extremes liz mohn la stampa medienkritik beppe severgnini bloomberg kultur maurizio molinari el pais bilderberger welt the intercept martin h. wolf corriere della sera economist paypall
Gerd R. Rueger Chantilly (USA). 131 Mitglieder westlicher Machteliten treffen sich derzeit zur Bilderberg-Konferenz. Weitgehend geheim wollen sie das Schicksal der Welt, wie sie gerne hätten, beraten. In sog. „Demokratien“ setzen sie die Pläne dann mit ihrer Medienmacht durch. Bei Bilderbergers sind die Netz- und anderen Medien daher wi... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Nia koa Wäid ned 04.06.2017 12:00:07

kaputt kini welt
Da Kini sogd: „D’Wäid gäd ned unter, fia sowos is vui z’frisch und munter, und solang i da Kini bi, solang wead nia koa Wäid ned hi.“ Ja schbini, sogd da Kini.... mehr auf emsemsem.wordpress.com

Vom König und seinem Sohn 29.05.2017 08:31:07

fabel sohn straßen vater wagen aventin wirkung fabeln worte sinn könig urteil pferde welt
Da es einem König wenig gefiel, dass sein Sohn, die kontrollierten Straßen verlassend, sich que... mehr auf blog.aventin.de

Vom König und seinem Sohn 29.05.2017 08:31:07

fabel sohn straßen vater wagen aventin wirkung fabeln worte sinn könig urteil pferde welt
Da es einem König wenig gefiel, dass sein Sohn, die kontrollierten Straßen verlassend, sich querfeldein herumtrieb, um sich selbst ein Urteil über die Welt bilden zu können, wie er sagte, schenkte... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

#065 | Emily’s Story 8/10 20.05.2017 23:30:47

angst veränderungen kaffee emily zufall schaden geburtstag lilly träume nachdenken emily's story liebe emilysstory zeit welt
Tagebucheintrag vom 16. August 2015: Hallo liebes Tagebuch. Nun bin ich endlich 22 – juhu. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass die Zeit immer schneller vergeht. Zumindest passiert immer mehr. Studium abgebrochen, werde immer vergesslicher, kann nicht mehr schlafen, mache schnell … ... mehr auf oetskameint.com

Emily’s Story 8/10 (S) 20.05.2017 23:30:47

angst veränderungen kaffee emily zufall schaden geburtstag lilly träume nachdenken emily's story liebe emilysstory zeit welt
Tagebucheintrag vom 16. August 2015: Hallo liebes Tagebuch. Nun bin ich endlich 22 – juhu. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass die Zeit immer schneller vergeht. Zumindest passiert immer mehr. Studium abgebrochen, werde immer vergesslicher, kann nicht mehr schlafen, mache schnell … We... mehr auf oetskameint.com

Emily’s Story 8/10 (S) 20.05.2017 23:30:47

angst veränderungen kaffee emily zufall schaden geburtstag lilly träume nachdenken emily's story liebe emilysstory zeit welt
Tagebucheintrag vom 16. August 2015: Hallo liebes Tagebuch. Nun bin ich endlich 22 – juhu. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass die Zeit immer schneller vergeht. Zumindest passiert immer mehr. Studium abgebrochen, werde immer vergesslicher, kann nicht mehr schlafen, mache schnell … Wei... mehr auf oetskameint.eu

Der Ausweis | Vom Mittelpunkt der Welt 19.05.2017 07:28:38

leute deutsch erfassung bürokratie leben frage pass deutsche papier recht aventin ausweis haus kopf büro deutschland daten mann personal novellen volk welt heiligtum
Wenn man in Deutschland mal irgendwo hinge... mehr auf blog.aventin.de

Der Ausweis | Vom Mittelpunkt der Welt 19.05.2017 07:28:38

leute deutsch erfassung bürokratie leben frage pass deutsche papier recht aventin ausweis haus kopf büro deutschland daten mann personal novellen volk welt heiligtum
Wenn man in Deutschland mal irgendwo hingehen muss, braucht man einen Ausweis. Es gibt in diesem Lande wahrscheinlich überhaupt kein öffentliches Haus und keinen Raum, für die man nicht einen Ausweis... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Gedanken am Sonntag 07.05.2017 13:14:25

soziales umfeld friede menschen welt
Was braucht der Mensch? Viele würden jetzt sagen Geld, andere wiederum Gesundheit. Wobei Gesundheit der größte Brocken ist. Aber man kann es sich nur wünschen, denn auch mit viel Geld kann man sie nicht kaufen, die Gesundheit. Es gibt so viele Krankheiten auf der Welt! Es gibt soviel Hunger auf der Welt! Warum ist der […]... mehr auf derorkan.at

Around the World 07.05.2017 10:37:19

kulturen reisen erde länder reise lifestyle menschen welt
„Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, der sieht leider nur eine Seite davon“ Aurelius Augustinus   Wie man schon aus dem oben genannten Sprichtwort erkennen kann, bin ich ein kleiner Reisegeier. Ich liebe es, neue Länder zu bereisen, in fremde Kulturen einzutauchen, mich unter die Menschen zu mischen und mich mit ihnen ü... mehr auf nila.at

Ein Irischer Segen (2017: 118) 28.04.2017 21:07:56

schönheit 2017 irisch betrug weg one post a day segen geglaubtes welt
Es hat sich seit 1692 wenig geändert. To get a Google translation use this link.   Weil er mir gefällt. Ich mache mir auch nicht die Mühe, den einen Satz zu “Lebe in Frieden mit der Welt, wie du sie … Weiterlesen →... mehr auf deremil.wordpress.com

Vergiftung 26.03.2015 06:00:12

gedanken morgendlicher wahnsinn gesellschaft menschlicher irrsinn tagespalaver der kulinarische griff in die kloschüssel schwafelecke chemie natur und kosmos natur mitmenschliches persönliches welt küche und ernährung
Die Menschheit wird vergiftet. Ganz langsam, doch stetig sich beschleunigend. So wie das Universum sich stetig ausdehnt, so nehmen wir immer mehr und stetig höhere Dosen Gift ein, die von der Natur nicht für eine biologische Lebensform ersonnen wurden. Die … Weiterlesen &... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Die Tage der Dämonen 04.08.2015 14:57:58

kritik zweifel kunst gedanken selbstzweifel gesellschaft leben. künstler dämonen welt
Es gibt so Tage, an denen will nichts gelingen. Und während du da sitzt und entweder gar nicht in die Gänge kommst oder aber probierst und probierst und alles versandet, zerrinnen die Stunden und die Selbstzweifel kommen. Wie böse Dämonen sitzen sie in deinem Hirn und sprechen zu dir: „Was machst du da überhaupt?“ „Du […]... mehr auf denkzeiten.com

Heimat 15.05.2016 12:21:43

allgemein/aktuelles dies und das heimat heimatgefühl zuhause menschen welt
Anlässlich der  bei uns in Österreich bevorstehenden Bundespräsidentenwahlen,  grinsen einem auf gefühlten 10.000 Plakaten, die Köpfe der Anwärter schon von weiten entgegen. Jeder der beiden Kandidaten wirbt auf seine ganz persönliche Weise. Doch ein Wort findet man auf den Plakaten und Werbungen sowohl bei dem ei... mehr auf nila.at

Gedankenkarussell – Empathie 16.09.2013 08:01:23

gedankenkarussell leben empahtie lösung wahrnehmung kommunikation menschen veränderung wertschätzung welt werte coaching blickwinkel
Empathie ist die Fähigkeit, sich in andere Menschen hinein versetzen zu können fremdes Erleben nachzuvollziehen einen Perspektivwechsel vorzunehmen die Gedanken, Gefühle, Sichtweisen,Bedürfnisse, Werte und Absichten anderer Personen zu verstehen mit Fingerspitzengefühl für zwischenmenschliche Beziehungen und Emotionales voran zu gehen Empathie R... mehr auf andreakording.wordpress.com

24 – Das Bewusstsein der Liebe feiern – heute und immer! 24.12.2015 00:03:44

gemeinsam adventszeit spüren frieden die frau vom weihnachtsmann weihnachtsgedicht liebevolle gedanken inneres kind gnade annahme gedanken glauben leben sterne wunder winter kerzen christus jahr träume fantasie nacht gott weihnachten bote lieder geschichten gesegnet liebe herz umarmung allein gefühle gedichte licht wünsche gedicht stern von bethlehem schwung lichter advent fühlen engel gemischte gefühle welt
Einen lichtvollen, Herz-wärmenden 24. Dezember wünschen wir dir Nun ist er da, der Tag, auf den viele Kinder und Erwachsene sich gefreut haben, den manche aber auch mit gemischten Gefühlen entgegen sehen, und vor dem sich wieder andere sogar etwas … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Sprachlos. 14.11.2015 16:00:59

dagegen frieden fragen anschlag ängste gedanken & begegnungen gedanken leben warum stille gott terror teilhaben traurigkeit liebe solidarität terroranschlag paris gefühle krieg attentat menschen wut trauer welt
Sprachlos und dagegen. Gegen Hass. Gegen Wut. Gegen Fanatismus. Gegen Engstirnigkeit. Gegen falsche Zeugnisse. Gegen Lügen. Gegen Menschen, die Krieg mit Gott rechtfertigen. ... mehr auf emily221.wordpress.com

Wird Olympia 2024 in Hamburg stattfinden? 26.10.2015 17:00:00

angst themen umgehen 2024 bewerbung olympia titelthema umgang vorurteile themenwoche referendum hamburg welt
... mehr auf jan-d-or.blogspot.com

Das Fest der Unterirdischen 25.12.2016 07:08:44

sieg ruf wort vertrauen sonne schicksal flug diener wert frieden schiff gesang geist augen zweifel silber tanz axt tisch schweigen flucht erbe tochter erwartung sommer eingang jagd vater leben sterne durst freude pfeil melodie umgebung gutes stunden winter zug herbst strand jahr erde niemand nacht weihnachten andenken feuer luft land eier eigentum gegend haus mond tod gewalt geschichten klugheit kreis reichtum minuten mitternacht nachricht berg kopf wellen namen frau wetter unterschied ufer insel sinn macht stein meer gefahr licht riesen armut knaben fest bild gestalt mut geschlecht gebirge gold hof menschen willen ordnung jugend hunger sturm zeit speise gesamt wald auge welt dach bogen hand leid norwegen
Ich bin aus einem Land, das weit gegen #Mitternacht liegt, Norwegen genannt; wo die #Sonne n... mehr auf blog.aventin.de

Auf dem Weg zum Cotard-Syndrom 19.04.2013 11:47:55

mystik sprache ich götzen und kriege seele begriffe wahn welt bewusstsein
Irgendwie habe ich in diesem Blog – in leider für mich unbefriedigender Art – aufzuzeigen versucht, wie wir, also wie Bewusstsein, in zwei ineinander verschachtelten Türmen gefangen ist. Das ist schwer zu beschreiben, denn das Mittel dazu, die Sprache, ist genau einer dieser Türme. Sprache als primitive Zeichensammlung verblendet uns da... mehr auf leerwerden.wordpress.com

Flüchtlingsbewegung: Die Welt rückt ein Stück näher zusammen. 08.08.2015 12:27:48

facebook flüchtlinge politik flucht toleranz alltag deutschland münchen aufklärung kultur hamburg welt
  Im Moment sind die Medien und Gespräche voll mit der Flüchtlingsthematik. Wenn ich so manche Kommentare unter Facebookposts lese vergeht mir so einiges. Ich lese da einen Hass gegen Menschen, wo ich nicht gedacht… Mehr... mehr auf blogtrott.de

Wenn Jesus im Jahr 2015 geboren worden wäre ?…. 06.12.2015 06:00:45

frieden maria zengeschichten jesus weisheit gedanken presse allgemein heilige drei könige spiritualität leben christentum 2015 glück weihnachten wordpress alltag hirten geschichten drogen liebe joseph medien erkenntnis zeitungen christmas weihnachtsgeschichte weihnacht ägypten zen texte christkind zen-geschichte menschen zeit welt geburt
Tags: Christkind, Maria, Joseph, Weihnachten, Weihnachtsgeschichte, Zeitungen, Medien, Presse, Hirten, Drogen, Frieden, Glück, Jesus, Zen, Zengeschichten Heute ist bereits der 2. Advent und wieder Zeit für diese etwas andere Weihnachts-Geschichte. Diese etwas andere Weihnachtsgeschichte habe ich vor  8 Jahren von einer Bekannten in Form von einer F... mehr auf zentao.wordpress.com

Von Herren und Sklaven | Weltlüge | Theresia von Avila 14.02.2016 13:06:00

wirklichkeit lüge avila aventin post dinge heilige sklave theresia aphorismen herr menschen blog welt
Eine der Lügen der Welt ist es, Menschen Herren zu nennen,  da sie doch in Wirklichkeit  nur Sklaven sind  von tausend Dingen. (Theresia von Avila) (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({}); ... mehr auf aventin.blogspot.com

Vom Chaos zum Kosmos • Metamorphosen von Ovid 26.07.2015 11:13:24

wasser wesen geist metamorphosen zone erde feuer luft aventin chaos mensch meer licht philosophie natur ovid blog welt
Ehe das Meer und die Erde bestand und der Himmel, der alles deckt, da besaß die Natur im All nur ein einziges Antlitz, Chaos genannt, eine rohe und ungegliederte Masse, nichts als träges Gewicht, und... [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] ... mehr auf aventin.blogspot.com