Tag suchen

Tag:

Tag schicksal

Einundzwanzig Jahre… 07.11.2018 21:05:56

schicksal reitsport reitunfall leben pferde trakehner unfall gehirnerschütterung hyundai pferde meines lebens
Es war der Abend vor meinem 18. Geburtstag. Die Vorbereitungen für den großen Tag waren abgeschlossen und viele Gäste eingeladen. Die Party sollte in unserem Longierzelt steigen. Groß genug war es ja. Doch der Abend des 7. November endete für mich im Krankenhaus. Eigentlich hatte ich die Geschichte mittlerweile verdrängt, doch während eines Gespräc... mehr auf barbara-behrend.de

Seelenwanderung 30.10.2018 08:42:12

schicksal rabbi leben studium baal-schem seelenwanderung jüdisch sage talmud sagen
Zu Lebzeiten des heiligen Rabbi Baal-Schem lebte ein Talmudgelehrter, der Tag und Nacht studierte. Er war sehr arm u... mehr auf aventin.de

Leerlauf 29.10.2018 21:18:34

schicksal oma leben studium traurig allgemein leere leerlauf
Hey ihr, endlich finde ich mal wieder Zeit euch ein bisschen zu berichten. Naja was soll ich sagen, im Moment läuft mal wieder einiges außerhalb von dem Geplanten. Aber man kann sein Leben ja eigentlich auch nicht planen. Es ist ja alles so gut gelaufen, da war es schon fast voraus zu sehen, dass irgendetwas … ... mehr auf bloglaex.wordpress.com

Schlögener Schlinge – ein Symbol für das Leben. 25.10.2018 06:00:33

schicksal mädchen oberösterreich oberösterreich gedanken neuerscheinung landschaft gedanken erinnerungen tod schlögener schlinge fotos natur österreich neuerscheinung mädchen hiobsbotschaft österreich fotos donau donau schicksal schlögener schlinge tod fotografie menschen erinnerungen hiobsbotschaft landschaft fotografie menschen
Montag, 15. Oktober: C., wenn du zuhause bist und einen ruhigen Moment hast, kann ich dich dann anrufen? Eine WhatsApp … Continue Reading Schlögener Schlinge – ein Symbol für das Leben.... mehr auf paleica.wordpress.com

Ari Marmell – Die Horde: Die Schlacht von Morthûl 24.10.2018 09:00:17

konzentrieren amüsieren oger auftritt hobby zum beruf machen anfühlen ironisch rezension versuchen kobold loyalität witz herrscher herhalten rollenspiel alles für die katz moment gnade permanent eliteeinheit jhurpess ananias dumark endgültig inszenieren horde fungieren vernichtungsschlacht entstehen kern basieren befördern vorgeschichte selten lustig hinauswachsen land persönlich sieg sichern kirol syrreth unerwartet überraschen entscheiden schrecklicher erbarmungslos verfassen szene das gelbe vom ei dünn ebnen figur stark bemerkung ritual favorit schreiben einfall mangel fan mögen zusammenhängend verlag freundschaft nerd beziehung unterschwellig erleben ende volk dungeons and dragons verhaltensweise bündeln ork zentral zum lachen bringen gelten eindimensional beraten schleppen inhaltlich spezifisch spektakulär aufweisen zweifel erscheinen handlung die horde überleben feindseligkeit charakter selbstironisch herrlich ringen sonderauftrag schlecht aussehen leichenkönig lähmen humor kameradschaft elfenmagier bizarr angeklagter maskottchen klassisch lust echt gewinnen geschichte ulkig erteilen dämonen-korps kurzgeschichtensammlung eindruck pen-&-paper einzelband begeistert korps kampagne erzählen plage gewünscht gefühl ermüdend abschließen stehlen erzfeind hoffen 3 sterne die schlacht von morthul chance kräfte ziellos brutal anfänglich spitze der nahrungskette alles stehen und liegen lassen effekt raffen sinnig schicksal ausfüllen erstaunlich kämpfen plan untereinander angrenzend schriftsteller traditionell überzeugend warten durchhalten geschehen dynamik führen konzipieren fies low fantasy ari marmell autor verschieben herausfinden mitglied antiklimax geheim truppe finster fortschritt zusammenhalt im mittelpunkt konzept ernstnehmen aspekt ausarbeitung unterhaltsam scheuchen befehlen kämpfer initiieren aufgabe leser champion betrachten bewusst genre roman analysieren drehen gemeinsasm alter knacker aufbau auf dem spiel stehen reise weg fantasy abschnitt karriere position von a nach b fehlen böse handeln nutzen bereiten substanz professionell starkes stück texanisch vergeben nicht gut ankommen rufen fluktuieren held folgen perspektive spitzohrig anstrengen beschäftigen zusammenraufen lektüre rolle simpel gestrickt erzwingen umbringen scharmützel the goblin corps dienen idee irrelevant charakterisieren walten antagonist unbefriedigend schicken seicht morthul sarkastisch metzeln pen-&-paper waschecht plündern herz spielen episodisch belohnen satz verzichten resümieren belanglos sterben zum teil spaß zeigen erfrischend klischee durch die gegend rekrutieren locken nicht leiden priorität witzig buch weltansciht versammeln verändern kampf flach troll interessieren blickwinkel streiten
Der texanische Autor Ari Marmell ist ein waschechter, professioneller Nerd. Obwohl er sich seit einigen Jahren auf seine Karriere als Schriftsteller konzentriert, schrieb er ursprünglich erfolgreich für verschiedene Pen & Paper Verlage in der Rollenspielindustrie. Damit machte er sein Hobby zum Beruf, denn Marmell bekam sein erstes Dungeons and... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Claudia Gray – A Thousand Pieces of You 23.10.2018 09:00:17

zweifeln familie eltern a thousand pieces of you äußere umstände rezension logikloch ethisch konflikt annahme verfallen erklären schmalzig konfrontieren geliebt beteiligen greifbar frage band 1 version part freuen basieren überlegung ermorden entscheiden kitschfaktor szene gerät ich empfinden beeindrucken pompös thenatik solide treffen ökonomisch resultieren magisch bereich einlassen offenbaren gut durchdacht young adult nerd sprichwörtlich problem beziehung erleben ballkleid clever universum falsch selbstverständlich faszinierend süß bewusstsein begreifen erwachen traumzustand enden vertretbarkeit verbieten entwickeln zweifel erscheinen beschleichen handlung aufwachen intuition genretypisch reisen gehören mythologie fakt dekadent behandeln unzählig vermeintlich intellektuell design retten abrupt protagonistin in besitz nehmen erfahrung verbinden positiv sympathieträgerin rührselig jagen hübsch trösten geschichte verlassen abenteuer wissenschaftler ausgangspunkt bösewicht komplex schuld opulent dimension ansiedeln benennen spirituell romanze bedeutend mensch gewünscht tier stehlen sprung romantisch verfolgen unwiederbringlich fliehen viele-welten-theorie mann fühlen skala interpretation science-fiction original interessant alternativ aufregend paul markov garderobe firebird gemeinsam wissenschaft effekt schicksal erstaunlich theorie fragen kennenlernen abfinden standardausstattung physik wahrscheinlichkeitsrechnung sohn mutig vater künstlerin führen brillant kitsch mit dem gedanken spielen ehrlich vorhersehbarkeit autor täglich verpacken brennender hass konstruieren geheim wunderbar konzept besuch grundlegend trilogieauftakt tief entwischen möglichkeit ableiten stellen initiieren leser genre autorenreise körper reise beeinflussen schaffen ausklammern person kodex begegnen furchtbar t-shirt zeit passieren gedankenspiel impulsiv wahr vorbestimmt sanft töten ein ums andere mal zugänglich ich-erzählerin tragen erfindung eröffnen erwarten abstraktheit verdaulich umgeben fähig lektüre liebesgeschichte sich selbst begegnen ausrichtung thema stellenwert anfang claudia gray science fiction elegant orientieren jeans marguerite umbringen emotion trilogie dimensionsreise fürchten einzigartig das schwarze schaf aufbauen idee seelenreise verdienen lösen antagonist schicken bezaubernd drittel nichts anfangen tod unwahrscheinlich menschheit beginnen ungeachtet finden kleid spaß russisch team überhand nehmen klischee seriös springen bedienen konstruktion folgeband buch eigenständig integrität rechtfertigen verkopft moralisch über den weg laufen welt getrieben unausweichlich auftakt
Ein grundlegendes Konzept in der „Firebird“-Trilogie ist die romantische Annahme, dass gewisse Beziehungen vom Schicksal vorbestimmt sind. Einige Menschen begegnen sich in jeder Dimension, in jedem Universum. Claudia Gray entwickelte diese Idee 2012, während einer Autorenreise durch die USA und Australien. Sie fühlte sich, als würde sie jeden Tag i... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – The Killing Dance 16.10.2018 09:00:14

konzentrieren sicher illusion hadern gelegenheit einblick auslassen beitragen unterstützung früh richard zeeman rezension unterhalten ablehnen versuchen verlangen im vergleich permanent gegenseitig erklären furchteinflößend riechen hinrichten katastrophal ebene ansatz beschäftigt konfrontieren festigen fangirl gewähren aus dem weg gehen stimmen aufmerksamkeit heraushalten ärger später traurig überraschen bestimmt entscheiden verleugnen chaotisch schmerzhaft jean-claude taff reread frau allein ich lieblingsbeschäftigung empfinden figur plagen schreiben wolf resultieren folklore mögen herz-schmerz-drama nachvollziehen übergreifend verliebt auftreten problem beziehung situation ekel freien lauf lassen bemühen drama prägen verbergen ermitteln resonanz romantik vampir deutsch spiegeln dominant hauptkonflikt erscheinen tierisch nebencharakter dolph handlung implikation element charakter erzeugen mythologie verständnis auf trab halten wählen inhuman um hilfe bitten kollidieren präsent fall in voller pracht akut realität mehrteiler schlummern traumatisch geschichte zusammenreißen voraussetzung füreinander verarbeiten eindruck büro gestalten zeremoniell mensch schonend abstoßend gefühl werwolf tier gefahr kalt erwischt aussetzen heldin erkrankung vermitteln tot mann werwolfsrudel entwicklung erinnern schlimm original interessant aufregend mächtig the killing dance augenblick verschieden schusslinie reihe erfordern schicksal aufrechterhalten skrupellosigkeit verletzen lang und breit entscheidend stereotypen integrieren erfreulich dominanz attraktiv lesen konzipieren vorliebe bei lebendigem leib anita blake kopfgeld belasten düsternis erinnerung kompromisslos nekromantin bluten akzeptieren tief aspekt präsentieren gedanke möglich bereitwilligkeit brutalität auftragskiller bloody bones verfaulen rudel seite zuordnen anziehungskraft analysieren beeinflussen fantasy übelnehmen sabin 4 sterne tragisch natur weißer gartenzaun band 6 extrem laurell k. hamilton kontrast in sich geschlossen persönlichkeit liebesleben töten erfüllen außer frage unglaublich vorwerfen ausleben fähig kontakt klar schwierigkeiten aufschlussreich animalisch edward automatisch wunschvorstellung einzigartig betrüblich entschlüsseln tanz der toten rund idee harmonieren tod betonen vorbereiten liebe heilen bieten herz ausreichen spannend erkenntnis hierarchie urban fantasy sabotage spaß monster bemerken umarmen analyse buch krass betreten strukturiert komponente atemlos geboren beobachten etablieren welt leiche
Laurell K. Hamiltons Urban Fantasy – Reihe „Anita Blake“ war stets als Mehrteiler konzipiert. Nach dem College las sie viele Krimis und fand, dass Frauen dort grundsätzlich weniger taff als Männer auftraten. Sie wünschte sich eine Heldin, die in allen Bereichen mindestens ebenso gut wie Männer war. Sie entschied, in der Welt dieser Heldin parallel ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

The Terror Staffel 1 13.10.2018 07:47:31

trailer staffel 1 polarkreis serie video filmwelt nordmeer packeis season 1 horror filmwelt - serien youtube schicksal teaser eis nordwest passage grusel franklin-expedition monster expedition
Es ist das Jahr 1846. Die beiden britischen Schiffe HMS Erebus und HMS Terror sollen im Auftrag der Royal Navy die Gewässer nördlich von Kanada erkunden. Ihr Ziel ist es, eine sogenannte Nordwestpassage zu finden, also einen Seeweg, der nördlich des amerikanischen Kontinents den Atlantischen Ozean mit dem Pazifischen Ozean verbindet. Als die beiden... mehr auf wortman.wordpress.com

*+* Isabel Allende: „Ein unvergänglicher Sommer“ (Print und Hörbuch) *+* 11.10.2018 06:30:06

rezension empfehlung das leben hören und lesen schicksal der hörverlag lateinamerika lösung bücherblog romane hörbücher
Während eines Schneesturms geraten Evelyn, Richard und seine Mieterin Lucia in einen Unfall. Es scheint nichts passiert zu sein, also trennen sich die Wege dieser drei Menschen alsbald wieder. Allerdings nicht für lange Zeit, denn als Evelyn etwas später bemerkt, … ... mehr auf irveliest.wordpress.com

Was bewegt uns, was lässt uns kalt? 04.10.2018 09:17:21

aktivisten ereignisse risikozone natürliche basis baumhäuser gesundheit, wellness und entspannung notambulanz herzinfarkt schicksal hilfe heilung gesundheit
Jetzt Hauptgefahr erkennen – später kann es zu spät sein Bluthochdruck heilen verhütet Schlimmeres Wir sind betroffen, wenn ein junger verzweifelter Mann auf einer Kreuzfahrt keine Hilfe erfährt und sich daraufhin ins Meer stürzt, und es schmerzt uns, wenn junge Aktivisten, die einen von Abholzung bedrohten Wald schützen wollen, von ihren daz... mehr auf pr-echo.de

Unsichtbar (ZN) 30.09.2018 14:46:24

tagebuch winter depressionen veränderung angst gesellschaft unsichtbar ötska sonne schicksal fragen gedanken einsam zum nachdenken sonnengrau zeit herbst verantwortung liebe ansicht menschen
Der nächtliche Heimweg stellt sich für Ötska meist als sehr lang und schwer heraus. Alle gewonnenen Eindrücke und Einflüsse aus dem Unterbewusstsein gewinnen einen neuen Platz und beschäftigen ihn Schritt für Schritt durch die dunklen und tot-kalten Straßen. In bestimmten … Weiterlesen ... mehr auf oetskameint.eu

Ruhig bleiben 30.09.2018 10:59:02

besprechung glück betriebsamkeit aushalten chef termin erfahrung libellchen persönlich büro stress zugang schicksal druck zuständig zeitdruck vorgewarnt ruhig ahnung lösen delegieren
Am Freitag war ich mit meinem Chef alleine im Büro. Nachdem er am Vormittag zu einem Termin aufgebrochen war, war ich dann ganz alleine. Als plötzlich etwas Unerwartetes auf mich einstürzte. Kaum war er weg, haben ihn drei Personen gesucht. Da er nicht da war, kamen sie zu mir. Auf der einen Seite war ich […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Erinnerung 28.09.2018 18:07:01

karma uncategorized kismet helfersyndrom #elwiraszyca ex arbeit schicksal repost erinnerung reblog pech technische probleme
  Ein ganz normaler Tag aus dem Jahr 2016, an dem das Karma zurückschlug – oder?   https://dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com/2016/03/27/karma-und-kismet Viel Spaß beim Lesen. (Foto: Reinhard Sandbothe / pixelio.de)... mehr auf dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com

Kanalisation (TS) 25.09.2018 00:12:24

denken traumstücke traum gesellschaft kanalistation schicksal mädchen hull eis gedanken psychologie japan zeit nachdenken menschen welt
Notizen vom 19-07-18: Nach wöchentlicher Manier, Hausparty beim Kumpel Kampf durch gestresste Welt, Zeit verbringen mit Müll von Morgen Angekommen, doch fremd -> Hallo Japan Mädchen zufällig kennengelernt, doch fanden keinen Weg aus dem Gebäude -> 7 Jahre her Versuch … Weiterlesen ... mehr auf oetskameint.eu

*Ein unvergänglicher Sommer* von Isabel Allende, erschienen im Suhrkamp Verlag 20.09.2018 21:00:00

schnee suhrkamp winter grossstadtleben humor geschichte erzählen schicksal gegenwartsliteratur liebe
 ... mehr auf literaturgarten.blogspot.com

Unversorgte Hühner 17.09.2018 11:35:46

quarantäne tiermessies müll messies futter glucke räuber tierschutzeinsatz rettung versorgung futterplatz einfangen nutztiere wasser schicksal verdursten hühner käfig habicht natur unversorgt zurückgelassen verhungern überlassen mader körnerfutter küken tierschutz
Anfang August machten sich in unserem Dorf Tiermessis aus dem Staub. Zurück ließen sie einen Haufen Müll und unversorgte Hühner. Zum Fressen fanden die Tiere in der Natur gerade noch genügend, um am Leben zu bleiben. Aber bei der Dürre … Weiterlesen ... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

MOTIVATION | Du bestimmst dein Schicksal! | CHRIS LEY 17.09.2018 11:35:26

motivationsvideo widerstandskraft selbstmanagement entscheidungen treffen depression erfolg angst charakter anleitung feel good management zielerreichung schicksal gedanken akademie work-life-balance motivation selbsterkenntnis gewohnheiten persönlichkeitsentwicklung willenskraft zeitmanagement gefühle management
Du entscheidest schon heute, wie deine Zukunft aussehen wird. Jeder Mensch hat ein Schicksal. Damit meine ich nicht, ein Leben, das von einer höheren Macht vorgeschrieben wurde. Ich meine, dass du daran, wie du heute lebst, erkennen kannst, wie du in 10 Jahren leben wirst. Du bestimmst heute, wie gesund du sein wirst, wie sportlich […]... mehr auf chris-ley.de

2. Auflage Ritte des Schicksals 14.09.2018 11:57:47

bücher liebe liebesroman reitsport leben auflage allgemein leidenschaft schicksal ritte des schicksals pferde
Endlich geschafft! Die zweite Auflage meines dicksten Buches Ritte des Schicksals ist online auf Amazon (Link enthält Werbung). Auch hier habe ich das Cover sowohl für das Taschenbuch, als auch für das E-Book neu gestaltet. Da es in der alten Auflage einige Fehler in der Formatierung gab, habe ich die natürlich auch behoben. Der Inhalt […]... mehr auf barbara-behrend.de

Schicksalsjäger – Ich bin deine Bestimmung von Stefanie Hasse 14.09.2018 03:00:45

stefanie hasse ich bin deine bestimmung rezension kairos schicksalsbringer teil 2 fortuna rezensionsexemplar blog schicksal griechische mythologie teil 1 buchrezi dilogie buchzitat rezi schicksalsmünze loewe verlag zitat buchrezension hayden loewe phoenix schicksalsjäger
Wenn ihr die Rezension zu Band 1 noch nicht kennt, findet ihr hier die Rezension: Schicksalsbringer. Worum geht’s? Kieras Welt steht nach wie vor Kopf. Nicht nur die Schicksalsmünze bringt ihr Leben durcheinander, sondern auch … Der Beitrag ... mehr auf bookprincessbysarah.de

Wenn Zukunftvorstellungen zerplatzen… 16.03.2016 19:25:12

tagebuch eltern krankheit richtung leben zukunftsangst arbeitslos lebensweg umweg autonomie angst gefangen schmerzen irrweg schicksal zukunft psyche gedanken verloren arzt weg klinik angststörung alltag kampf zukunftsängste
Stell dir vor, du hast jahrelang keinen Schimmer, in welche Richtung dein Leben gehen soll. Du steckst im Chaos, wohin …Weiterlesen →... mehr auf gedankenschmiedin.wordpress.com

Das Lied vom wilden Wassermann und der schönen Lilofee 19.01.2016 02:35:00

mutter burg deutschland wassermann blog schicksal lilofee lied balladen vater post faun aventin kinder
Video: Der wilde Wassermann - Faun Es freit ein wilder Wassermann vor der Burg wohl über dem See. Er freit nach königlichem Stand um die schöne junge Lilofee. Er ließ eine Brücke bauen vor der Burg wohl über dem See, darauf sollt sie spazieren gehen, die schöne junge Lilofee.  Als sie auf die Brücke kam vor der Burg... mehr auf aventin.blogspot.com

Über das Konsumgebaren, das Unterhaltungstreiben und die Plappermentalität der Schuldgeldknechtschaftssklaven – Dreckskapitalismus Teil II 21.09.2016 03:35:22

denken nutzniesser reform geplapper dienstleistungssektor enteignung schwachsinn entscheidungen system börsencasino unterdrückung finanzen strukturen schufterei investitionen hamsterraddasein gleichberechtigung geldmenge vollgeld indoktrination degenerierung akkumulation sklaverei pierre-joseph proudhon herrschaftsschicht blase verbildungsinstitutionen prinzipien individuen heilmittel konsumsklaven entbehrung regel systemkritik exponentialkurve massen gewissenlosigkeit plan b qualitätsstandards veränderung börsenkurse allheilskonzept plappermentalität sachzwänge sklaven geld ideen teufelssystem fussball schulden moral banalitäten revolution herrschaft realwirtschaft utopie casinomentalität überwindung nachrichten entmenschlichung konsumgebaren allgemein ausbeutung nachwuchs hamsterrad realität technospielzeuge neue perspektiven gleichwertigkeit wahnsinn gefangenschaft buchungseinträge wachstum konsequenzen zwang godfrey bloom status quo unterhaltung machtwirtschaft alternativen pöbel existenz giralgeld ablenkungen mehrheit arbeit gewinne schicksal facebook geist verbrechen teufelskreis nebensächlichkeiten miteinander finanztransaktionen regentschaft geldschöpfung systemkonstrukt obdachlosigkeit problembeseitigung wertschöpfung monetative zinseszins lebenserfahrung irrsinn knebelverträge konditionierung bürger produktion bargeld taten smartphones unterhaltungstreiben geldsystem ohnmacht normalität regierungen drangsal nichts buchgeld gesellschaftskritik kalbtanz zins sklaventum luftgeld hunger guthaben krisen zeit finanzterror joch panem et circenses sucht lösungen philippe mastronardi suggestion konzepte kredite knechtschaft wert staatengebilde globalismus mechanismen verluste wegwerfgesellschaft vollgeldreform bandbreitenmodell kapitalismus propaganda psychopathen konsumanie entbehrungen derivate kaufkraft bankenmafia ausnahmen verantwortung verblödung suchtpotential staat spekulation energie spinnennetz kinder herrschaftspyramide gerechtigkeit chin meyer unterjochung konsum verschuldung brot und spiele verhaltensweisen
Die drei entscheidensten Faktoren, auf welchen der Hauptfokus der meisten heutigen Erdenbürger liegt, sind Geld, Konsum und Unterhaltung, ohne dass dabei jedoch überhaupt wirklich kapiert wird, wie das globale Geldsystem eigentlich funktioniert; keineswegs zufällig. Man fragt sich, offenen, ungetrübten Auges in die Gesellschaft blickend – so ... mehr auf karfreitagsgrill-weckdienst.org

Man hat ja keine Ahnung…. 15.08.2015 20:57:11

prosa kurzgeschichten allgemeines überraschung humor erfahrung abenteuer unterhaltung schicksal unruhe gemeinheit hilfe hoffnung spannung beobachtung enttäuschung gedichte berlin natur geheimnisse lyrik heimtücke erwartung geschichten architektur neugierde lyric
Die Feen standen an Dornröschens Wiege. Sie wünschten nur das Beste, Reichtum, Glück. Zum Schluß fast kam noch diese olle Ziege, die nahm die guten Wünsche dann zurück. Doch eine von den Feen, nämlich den guten, kam mit Verspätung. Mußte … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Das Fest der Unterirdischen 25.12.2016 07:08:44

augen tanz flucht leben freude umgebung stunden winter andenken luft land eier klugheit nachricht frau unterschied ufer sinn stein licht bild gestalt geschlecht hof bogen sieg ruf flug diener schiff zweifel tochter eingang durst melodie strand niemand gegend minuten kopf wetter insel gefahr armut knaben gold sturm gesamt dach hand leid vertrauen sonne schicksal gesang geist silber axt erbe sommer vater sterne pfeil gutes zug jahr erde nacht weihnachten feuer haus kreis reichtum mitternacht wellen meer fest mut gebirge willen jugend hunger zeit auge wort wert frieden tisch schweigen erwartung jagd herbst eigentum mond tod gewalt geschichten berg namen macht riesen menschen ordnung speise wald welt norwegen
Ich bin aus einem Land, das weit gegen #Mitternacht liegt, Norwegen genannt; wo die #Sonne n... mehr auf blog.aventin.de

{Blogaktion} Mein persönliches Glücksrezept | Litvideo 25.06.2015 18:49:17

lovelybooks dystopie glücksrezept lesehighlight bilderbuch delius klasing verlag kinderbuchreihe abenteuer nischenpost buchverlosung litvideo dies & das schicksal blogaktion (blog)events foto der woche thriller kinderbuch events debütautoren fantasy loewe verlag liebe jugendbuch workout novitäten kindernische
Einen schönen Abend liebe Leser! Ich hoffe, ihr seid gu […]... mehr auf buechernische-blog.de

Purer Leichtsinn 08.09.2015 10:00:21

prosa kurzgeschichten überraschung humor wachsamkeit abenteuer unterhaltung vertrauen schicksal unruhe vorsicht spannung beobachtung gedichte berlin natur warnung lyrik geschichten neugierde lyric aufregung
Ein Forscher schlief in tiefem Traume unter einem Palmenbaume. Er träumte von der Esmeralda, die haargenau ja auch sein Fall war. Er schnarchte leise vor sich hin: sie ging ihm nicht mehr aus dem Sinn. Die Affenmutter witzelte, und mit … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Mit fremden Federn (3) 31.10.2015 19:32:57

versuchung rätselhaft erlebnis prosa kurzgeschichten allgemeines humor abenteuer unterhaltung schicksal unruhe hoffnung vorsicht spannung beobachtung gedichte entspannung berlin lyrik geschichten lyric fischer erlebnisse
Der Fischer (Johann Wolfgang Goethe) Das Wasser rauscht‘, das Wasser schwoll, ein Fischer saß daran, sah nach der Angel ruhevoll, kühl bis ans Herz hinan. Und wie er sitzt und wie er lauscht, teilt sich die Flut empor: aus dem … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Es war einmal ein junger Hecht 08.09.2015 18:34:57

tiere prosa kurzgeschichten allgemeines überraschung humor abenteuer wetter unterhaltung wasser schicksal vorsicht abwechslung spannung beobachtung gedichte entspannung berlin natur lyrik erwartung bekanntschaft geschichten lyric gewohnheit
Es war einmal ein junger Hecht, der lebte froh und gar nicht schlecht und sorgenfrei in einem See. Ein Mensch war selten in der Näh‘. Wenn ab und zu ein Angler kam, sich niederließ im Angelkahn, um Jagd zu machen … Weiterlesen ͛... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Freitag der Dreizehnte 12.11.2015 23:46:10

prosa kurzgeschichten allgemeines zweifel humor aberglaube unterhaltung schicksal unruhe hoffnung vorsicht spannung gedichte berlin natur ängstlichkeit lyrik erwartung geschichten architektur neugierde lyric
Die meisten Menschen haben Angst, es könnte da etwas geschehen, was nicht war vorauszusehen. Was heute auch passieren mag, auf jeden Fall, es ist nicht gut, was man auch anfängt oder tut. Man ahnt, es kommt was auf uns zu…. … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Amanda 27.10.2015 10:15:42

unvermeidliches prosa ärger kurzgeschichten humor begebenheitn unterhaltung schicksal unruhe notlösung spannung gedichte berlin natur lyrik unfall geschichten lyric erlebnisse aufregung
(Oder: Es gibt immer eine Lösung) Es war einmal ein weißes Huhn; das Huhn, es hieß Amanda. Der Hahn wurd‘ gestern überfahr‘n, und deshalb war kein Mann da. Das braune Huhn hieß Monika, das Zeuge dieses Unfalls war. Dem weißen … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Tausendfüßler 16.10.2015 21:28:07

prosa kurzgeschichten ungestüm fußgänger humor abenteuer wetter unterhaltung spaziergang schicksal unruhe wanderschaft. schmerzen vorsicht enttäuschung gedichte berlin natur ängstlichkeit lyrik geschichten erlebnisse wald
(Des einen leid ist des Anderen Freud Zwei Tausendfüßler wanderten durch einen großen Wald. Es regnete seit Tagen schon und war empfindlich kalt. Der Adolar schritt kräftig aus und hofft auf besseres Wetter. Der andere jammert unentwegt. Denn Waldemar, sein … Weiterlese... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Der versäumte Kuss 04.02.2016 21:11:50

prosa kurzgeschichten bekanntmanchungen allgemeines humor abenteuer unterhaltung meldungen schicksal unruhe vorsicht spannung beobachtung vergangenheit gedichte berlin lyrik dichtung moritat aufregung
(Aus der Moritatenkiste) Emil war in Ziegelträger, außerdem noch Schürzenjäger und trank öfter Steinehäger übern Durst. Emma war ein sanftes Wesen und verkaufte außer Käsen, Eiern, Flundern, Mayonnaisen, auch noch Wurst. Wegen dieser Qualitäten tat ihr Emil nähertreten und hat … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Zeit für Märchen 16.09.2015 13:35:22

märchenhaft prosa ärger kurzgeschichten unverständnis lieblosigkeit m ärchen fußgänger forderungen humor erfahrung unterhaltung schicksal märchen beobachtung enttäuschung gedichte berlin natur generationskonflikte lyrik nörgelei erwartung geschichten lyric aufregung
(Hänsel und Gretel) Finster war‘s und ziemlich kalt. Der Wind, der wehte durch den Wald. Er wehte scharf, aus jeder Richtung um‘s kleine Haus dort auf der Lichtung. Die Fenster waren dicht verrammelt. Man hatte Reisig viel gesammelt und konnt‘ … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Erste Hilfe 11.11.2015 09:15:10

tiere naturgesetz überlegung prosa kurzgeschichten allgemeines ausweg verzweiflung hilflpsigkeit humor schmerzen unterhaltung schicksal unruhe hilfe vorsicht beobachtung gedichte berlin hunger lyrik unfall geschichten leiden
Das Täubchen hat ein Bein gebrochen, da ist es hilflos rumgekrochen. Der Fuchs hat es mit angesehen und blieb wie angewurzelt stehen. „Das arme Ding“ dacht er für sich, „wär doch ein Abendbrot für mich. Es fühlt bestimmt auch große … Weiterlesen ͛... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Alle meine Forscher (Forts, 1) 23.11.2015 11:09:14

tiere prosa kurzgeschichten allgemeines wiedersehen verwunderung humor abenteuer begegnung unterhaltung kollegen spaziergang schicksal unruhe berühmtheit hoffnung abwechslung spannung beobachtung gedichte berlin lyrik erwartung geschichten neugierde wissensdrang
Im Regenwalde haust ein Tier, das kommt gelegentlich herfür. Doch meistens läßt er dieses sein, denn es lebt gern für sich allein. Es hat sich stets sehr gut versteckt und wurde drum erst spät entdeckt. Denn damals so um Neunzehnhundertzwei, … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Hast du eine Ahnung ! 21.10.2015 22:38:43

planung überlegung prosa kurzgeschichten allgemeines tatsachen humor erfahrung abenteuer unterhaltung schicksal unruhe hoffnung vorsicht sicherheit spannung beobachtung gedichte entspannung berlin vorfreude lyrik erwartung geschichten architektur neugierde lyric vorsorge
ORDENTLICH NUN VORBEREITET, DAMIT ES KEIN VERDRUSS BEREITET Oft soll uns etwas doch sehr schön gelingen! Davon kann man so manches Liedlein singen, daß einem etwas kommt noch ins Gehege bei der gesamten Vorbereitungspflege. Anfänglich hat man nur so eine … Weiterles... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Fuchs, Du hast die Gans gestohlen….. 21.09.2015 14:30:33

tiere prosa kurzgeschichten allgemeines widerspruch fußgänger humor verleumdung erfahrung abenteuer unterhaltung schicksal irrtum unruhe vorsicht verteidigung spannung beobachtung gedichte berlin natur beleidigung herausforderung warnung lyrik anklage geschichten architektur lyric
Das ist ja nicht wahr! Zu der angegebnen Zeit war ich gar nicht da. Die Biester sind auch eingesperrt, da kommt man sehr schlecht ran. Ich denk mir da was Besseres aus, das kannst du glauben, Mann. Mich damit jagen … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Amanda 09.08.2015 09:47:01

tiere prosa kurzgeschichten verhängnis verzweiflung kismet drama überraschung humor abenteuer unterhaltung schicksal unruhe notlösung spannung gedichte berlin natur bedauern hunger lyrik unfall erwartung geschichten lyric vergnügen
(Oder: Es gibt immer eine Lösung) Es war einmal ein weißes Huhn; das Huhn, es hieß Amanda. Der Hahn wurd‘ gestern überfahr‘n, und deshalb war kein Mann da. Das braune Huhn hieß Monika, das Zeuge dieses Unfalls war. Dem weißen … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Das Fest der Unterirdischen 25.12.2016 07:08:44

augen tanz flucht leben freude umgebung stunden winter andenken luft land eier klugheit nachricht frau unterschied ufer sinn stein licht bild gestalt geschlecht hof bogen sieg ruf flug diener schiff zweifel tochter eingang durst melodie strand niemand gegend minuten kopf wetter insel gefahr armut knaben gold sturm gesamt dach hand leid vertrauen sonne schicksal gesang geist silber axt erbe sommer vater sterne pfeil gutes zug jahr erde nacht weihnachten feuer haus kreis reichtum mitternacht wellen meer fest mut gebirge willen jugend hunger zeit auge wort wert frieden tisch schweigen erwartung jagd herbst eigentum mond tod gewalt geschichten berg namen macht riesen menschen ordnung speise wald welt norwegen
Ich bin aus einem Land, das weit gegen #Mitternacht liegt, Norwegen genannt; wo die #Sonne nicht auf Feigen und Zitronen scheint; wo sie nur wenige Monde über die grüne #Erde scheint, und ihr im... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Ach, diese Besserwisserei 27.10.2015 10:24:32

prosa kurzgeschichten fußgänger humor abenteuer unterhaltung unvorsichtigkeit schicksal vorsicht spannung beobachtung gedichte berlin natur hochmut lyrik erwartung geschichten neugierde lyric leichtsinn
Ach, diese Besserwisserei führt zum Erfolg oft leider nicht. Weil‘s einfach meistens anders kommt als wie man sich‘s verspricht. Ein langer Zug der Ameisen war schon ‘ne Weile unterwegs. Die Selma sagt zur Helma: „Weißte, das geht mir längst schon … Weiterlesen... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com