Tag suchen

Tag:

Tag durchlaufen

Cecelia Ahern – The Gift 08.01.2019 08:00:55

besinnlich ebenezer scrooge ambiente täglich seele führen wohltäter gehören szene bestimmen brauchen kitsch neu schnittig absicht jahreszeit vernachlässigen atmosphärisch element erkennen erinnern bücherkultur-challenge wichtig wandel protagonist gefallen sportwagen identität wertschätzung sortieren empfinden gelingen eltern möglich auslöser klassisch gleichzeitig gewollt kerzenschein verfügen kommunikationsstörung zurückhalten betrachten subtil entdecken gut verhaltensmuster besorgen liste weihnachtlich überholspur ende eine rolle spielen unaufgeregt unmissverständlich gering verletzend chic-lit spoilern vollziehen vornehmen dabei belassen imponieren leben dankbarkeit uhr lou suffern bestsellerautorin aufstieg geschichte gravierend erzählung kostbar verschieben kryptisch serienmörder kaffee bedroht ungeklärt eine weihnachtsgeschichte beschreiben mensch stück für stück negativ problem behandeln geschenk intervenieren 3 sterne verhalten überflieger autorin läuterungsmotiv rasant aufkommen drängen job alt nachdenklich naheliegend wissen durchlaufen sinneswandel vermitteln schade typisch haus fahren dienen rezension opfer zeitgenössisch the gift schnell selbsterkenntnis sündenbock thematik hinderlich übernatürlich personifiziert läuterung angenehm wahr übertrieben realistisch konkret unkitschig weihnachtsbuch weihnachtsmuffel verzaubern cecelia ahern auffassungsgabe entscheidung workaholic bedacht gedanke botschaft missverstehen zeit verloren graduell obdachlos kennenlernen familie verwendung bereuen buch veränderung weihnachtsgeschichte klingen erfolgsroman verstehen wohnen vertreten prominent bildhübsch weihnachten weihnachtsstimmung festlich unerklärlich auftauchen mahnen über die schulter schauen versetzen mystisch offenlassen stimmung scheinen magischer realismus klassiker autoren unangenehm wahl eindruck weihnachtszeit begreifen unmut interpretieren aufbauen interpretation probieren vorstellen berichten geist weich ort spendieren skandalroman unterscheiden american psycho erfolgreich erfahren leser einfluss zurückfallen bekehrung geschehen bald fantastisch psychopathisch mögen geschwister lesen katharsis verankern perspektive fokussieren variante praktisch herangehensweise bevorzugt ehrgeizig überraschend charles dickens spielen unerwartet plätzchen bret easton ellis schwierigkeit involvieren reichlich beginnen ambition wedeln raum mangel zeigefinger mann schluss bemerkenswert nächstenliebe verbalisieren ratschlag fühlen befinden ps ich liebe dich anmuten unsympathisch wahrnehmung ausgehen anklingen beruf über nacht modern bindung fordern stimulieren nerven zurückführen pragmatisch engel öffnen ruth patrick bateman demut karriereleiter kämpfen von heute auf morgen herz firma lenken kind poststelle realistische fiktion der rechte weg roman ehefrau schwerfallen familiär helfen nachdrücklich gabe eindrucksvoll stellenwert rolle gewissen benehmen
2018 habe ich mir vorgenommen, in der Weihnachtszeit endlich mal Weihnachtsbücher zu lesen. Da es mir immer schwerer fällt, Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen, hoffte ich, dass mir weihnachtliche Geschichten dabei helfen könnten. „The Gift“, ein Buch der Bestsellerautorin Cecelia Ahern, war eine naheliegende Wahl, denn es spielt nicht nur in de... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Bret Easton Ellis – American Psycho 30.10.2018 09:00:09

tief aggressiv oberverwaltungsgericht restaurantbesuch leben klagen darstellen usa gedächtnis monster befriedigend verzeihen ende gewinnen lesenswert ahnen erschüttern entdecken fürchten erste seite wirken mord gräueltat zunehmend komfortzone productplacement dunkel angespannt dünn gesellschaft 18 jahre einrichten zappen materiell existenz mescnehnverachtend entstehen besser alltag charakter schwer litanei kreativ protagonist haarschnitt erleben erkennen isolation verwenden käufer brutal erscheinen alarmierend neuseeland persönlich wahres gesicht bekömmlich arbeiten gesellschaftlich kontrovers unbedeutend widersprüchlich erzielen absicht einlullen verkörpern effekt bestimmen kontrast popkultur verstören leiden gewalttätig belanglosigkeit maßlosigkeit resonanz harmlos essen sadismus wundern oberflächlichkeit belanglos autobiografisch furchtbar nötig schwanken widerlich indizierung horror unerträglich fight club aura schieflaufen dreist rezension symbolisieren körper situation ablehnen inszenierung provozieren rechtfertigen zwingen vermuten form gestehen wall street 80er veröffentlichung durchlaufen foltern ikone wünschen erinnerung gewaltpotential vollendet distanziert auszeichnen empfehlung makellos unpersönlichkeit umfeld australien morden zurückgreifen verbrechen intensiv negativ deutschland täuschen garderobe krass folterszene serienmörder anfeinden trennen schilderung pedantisch abwärtsspirale handlung thematisch lesen wahnsinn überstrahlen entziehen eingraben in worte fassen treffen bundesprüfstelle für jugendgefährdende medien psychopathisch extrem erfolgreich american psycho teil inkonsequent kostüm skandalroman aufregung wegschließen denken gerechtfertigt leidenschaftslos fragen abschnitt perfekt teuer urteil mittel begreifen ähnlich psychopath hirn wahl plakativ erhältlich albtraum hart langweilen gewillt klassiker autor anfang reich herkömmlich verbergen monotonie schlimm attraktiv ecke chuck palahniuk schlächter figur identifizieren austauschbar anprangern verstehen misogynie grausamkeit kritisch banker kapitalistisch schwach weltweit respektieren buch investmentbanker kennenlernen langatmig verstecken umgeben botschaft erhalten fassade wertentleerung umstritten plastisch new york gewaltorgie draufsetzen morddrohung personifizieren massiv mordszene verlag kritik roman index löschen erkennbar abebben katapultieren dasein brechreiz aussprechen sinn frönen patrick bateman anonymität modern ignorieren keine rolle spielen aspekt sicherheit explosiv vorstellung missbilligung geschöpf in wahrheit unterstellen entwicklung seinetwegen befinden leser schluss mann kipenheuer & witsch dachschaden dekadent seitenlang ausreichen ideal komplex größtmöglich entscheiden güter abscheulich zeitgeist erzeugen note halloween narzisst bret easton ellis paradox beschreibung 2 sterne konsumorientierung ich-perspektive kipenheuer & witsch quälen nachvollziehen blenden abstoßend gleichgültigkeit neigung
„American Psycho“ von Bret Easton Ellis ist einer der weltweit umstrittensten Romane aller Zeiten. In Deutschland erschien das Buch 1991, 1995 setzte es die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien auf den Index. Über 5 Jahre war es nicht frei erhältlich, bis der Verlag Kiepenheuer & Witsch (KiWi) vor dem Oberverwaltungsgericht gegen die I... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Deine Usprünge als Bücherwurm? 03.06.2019 12:33:22

buchladen j.k. rowling kryptisch prägen dürfen geschichte durchlaufen liebe lernen ermutigen geburt verdanken anstrengen meistern anrechnen frage normal erzählen aufhören erziehen aufwachsen antonia bemühung affinität bibliothek gehören auswahl wohnzimmer eltern vergessen mama erinnern mutter lektüreempfehlung privat klassisch vielfältig antwort leben langweilig harry potter erfolg begleiten großeltern neuigkeiten & schnelle gedanken aussuchen montagsfrage mitnehmen wundervoll lauter&leise grundschule klassenlehrerin bücherwurm leicht familie buch dienst kinderbuch biografie buchstaben pflegen juni 2019 fragen literatur interessant lesen teenagerjahre erwachsenenalter schenken schwierig bibliotheksausweis lauter&leise zurückzahlen fördern vorlesen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Jetzt kann wohl niemand mehr leugnen, dass der Sommer bevorsteht. In Berlin haben wir gestern erstmals in diesem Jahr die 30-Grad-Marke geknackt. Ich bin ja nicht unbedingt ein Fan von diesen hohen Temperaturen und leide ziemlich darunter, dass sich unsere Wohnung so stark aufheizt. Wenn die Luft steht, bekomme ich schnell [R... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ira Levin – The Stepford Wives 13.11.2019 09:00:00

bis heute gegner mens association unmissverständlich vorstadtidylle verschiebung usa ahnen disziplin unmenschlich interesse ablenken kleinod stereotyp abstempeln uhr karrierefrau gattin geheimnis gewissheit leben opposition integrieren suchen berufen unaufdringlich klassisch era feministisch us-amerikanisch ira levin wirkung absichtlich militärdienst subtil im mittleren alter sozial haushaltsaufgabe maximal offen kontext nebulös unzufriedenheit aufgreifen erfordern erscheinen 1972 countdown mutter unheimlich feststellen erkennen exklusiv behaupten entstehen zuverlässig entsprechen vergessen überarbeitung szene verfechter verlassen idee nicht mit rechten dingen zugehen führen regeln ruhig emanzipation joanna eberhart drastisch equal rights amendment ausstrahlen genderrolle boden vorziehen konstruktion erzielen paradies ticken kontakt widerstand neu haushaltspflicht pointiert club ausmalen wahr belanglos weitreichend mut konkret freizeitgestaltung unterstützen prophezeien vergeblich idyll potential vage freundlich zusichern 5 sterne höflich konkurrieren schmückendes beiwerk zwingen aussage brillant normal bundesstaat fokus zu spät trubel protagonistin schnell akkurat missverstanden pflicht ehemann inszenierung gesetz andeutung individuell rezension walter eberhart ungenügend hausfrau schmutzig gespür bewusstsein aufkommen traditionell üben sexistisch schade durchlaufen veröffentlichung null und nichtig bedrohen absolvieren vermutung einleben verteidigen nachbar annehmen manipulation minimal pedantisch übersehen geschichte mittelstand einschleichen stoßen überdurchschnittlich entspringen gegenüberstehen selbstkritisch verbinden ankommen the stepford wives bestaunen flüssig auffallen fruchtbar vorleben das gefühl nicht loswerden einfluss stepford knackig lesen schweben handlung geschlechterrolle schreibstil erhöhen nachbarin erbittert recht überflüssig perfekt aufbauen das wesentliche literatur implikation gefahr laufen erfüllung geschlecht bewusst aktualität örtchen pflegen attraktiv vorantreiben verbergen fallen beklemmend gefährdet hirn erlenen überspitzt bewundern mittel überlassen ahnung klassiker autor albtraum stadt ehe wort ökonomie unterhaltsanspruch zusatz leserschaft graduell fassade fleck herausfinden relevant schluss ziehen leicht kontrolliert blind verfassungszusatz science-fiction vorstellungskraft ziel familie schützen überholt buch prophetisch kritik beziehung konstruiert satire phyllis schlafly erklärung jung diskret bewegung in gefahr enthalten roman klar obsessiv geschickt vorkommnis vorteil befähigen fein sicherheit entwickeln glücklich agieren präzise zeit verbringen beruf einbüßen anschluss weiblich schlüsselfigur perfektion hoffen kind kein zweifel ziehen verdächtig leise zahllos benennen malerisch offenbaren anhaltspunkt gehoben hobby lächeln destillieren gleichstellung wohlplatziert nett zusammenlaufen leser vor sich gehen schließen unnatürlich frau begleiten senat fantasie spekulation erfüllen beginnen exakt hinweis langsam spannung zeitgeist anspielung lupenrein männerfantasie
„The Stepford Wives“ von Ira Levin erschien 1972. Damit fiel die Veröffentlichung zufällig (?) in das Jahr, in dem das Equal Rights Amendment vom US-Senat angenommen wurde. Dieser Verfassungszusatz sollte die Gleichstellung der Geschlechter in den USA vorantreiben und Frauen weitreichende Rechte zusichern, stieß in den Bundesstaaten jedoch auf erbi... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Rebecca Wild – Verräter der Magie 14.08.2019 09:00:34

beispiel vampir gut durchdacht realistisch angenehm mut zugriff aufmerksamkeit konzentrieren mühe kopf ausnahmsweise zuneigung luftsprünge servieren internierung welt präsent nachbessern berechenbarkeit young adult vorsehen romanze lebendig rechtfertigen ungebeten frage märchen verzweiflung nervensäge körper rezension kein wunder recherche stören gesetz urlaub situation überzeugend vorhersehbar protagonistin autorin magier beschäftigen verfolgen erreichbar historie freuen aufrichtig universum ausschalten kira leidenschaftlich durchlaufen veröffentlichung explodieren konsequent überzeugen geschichte anspruch ermorden geschockt unkompliziert bedeutend genrewechsel unterhaltsam umgebung 3 sterne konzipieren nymphe gratulieren angst inhärent genießen kühl darstellen abneigung veraltet verzwickt einschätzen schlichtheit plausibilität ergreifen suchen nacken beziehen stärke mächtig leben exotisch antwort verlauf konsequenz debüt alternativ verwandeln urban fantasy wirklichkeit einflussreich auf anhieb sperren verwicklung hochrangig verfügen kopfschmerzen schlüpfen zunehmend misslungen fürchten loswerden vorstellbar erscheinen reservat erleben funktionieren einsperren verlieben schwer thematisieren funkstille mordermittlung arrogant aktuell mindestanforderung nutzen bequem seele verlassen ohnmacht gefangene der magie simplizität neu glaubwürdigkeit gesellschaftlich menschheit schön folklore gelungen toll person simpel arbeiten originell viel dazu gehören cian kingsley roman magie strapazieren beteiligen paradoxon helfen beziehung gradlinig hauch real abriegeln richtlinie mythologisch medial in wahrheit komplexität passiv fähigkeit zeit verbringen gefühl nerven fordern schlicht uneigennützig kompromiss realität zweck entwerfen abspalten beginn kurzweilig zentral natur beweisen öffentlichkeit wesen troll herumschubsen regel resultieren empfehlen näherkommen verhältnis tag initiative fokussiert gepflegt leser sorge gast entwicklung bessern anspruchsvoll anwesenheit anteilnahme nicht-menschlich verräter der magie neugier werwolf teilen erfolg hinwegstreichen erstaunlich bestehen unnötig töten salzburg erfüllen fortsetzung organisieren geschehen fördern politisch aktiv ausarbeiten konfliktpotential rebecca wild pläne schmieden bescheidenheit überflüssig magiebegabt mögen vernachlässigung handlung legende fantasy interessant chance machtquelle literatur hartherzig hassen spezies zwischendurch gezielt luftig belegen bewusst einfach arbeit auftritt einhalten funktionstüchtig fee allein exemplar herrschen talent lektüre verzichten website hinwegplätschern einziehen augenblick mittel schätzen begreifen gegenteil unterschiedlich herausfinden einladen interview erreichen miträtseln buch projekt verstehen leicht erklären überfrachten
Rechtfertigt die Arbeit an einem neuen Buch die Vernachlässigung des medialen Auftritts? Diese Frage stelle ich mir anlässlich meiner Recherchen zur Salzburger Autorin Rebecca Wild. Seit etwa zwei Jahren herrscht bei ihr beinahe Funkstille. Ihr letztes Buch erschien 2017. Ihre Website ist veraltet und nicht voll funktionstüchtig. Es finden sich kei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Aileen P. Roberts – Das magische Portal 30.07.2019 09:00:23

reise auslösen sammelpseudonym läuterung passieren glauben harmlos kurzentschlossenheit deutsch ökonomisch beurteilen leiden punkt kreis hingezogen fühlen betrügen welt zu spät willkür allein lassen hinterlassen in besitz nehmen klein ausgewachsen schwanen frage verzweiflung rezension überleben gesetz spirale situation suhlen opfer anfühlen ehemann grob schnell vorbereitet verspielen feminin das magische portal autorin stammen albany schnellstmöglich alt aufrichtig universum unscheinbar nachricht zweifel vertreter wissen beschleichen diffus beileid interessieren depression verschweigen qualvoll crossgenre durchlaufen übergang konsequent schade überzeugen ernsthaft thema geschichte geknechtet herzlos reflexhaft gravierend trilogieauftakt selbstmitleid mensch geschmackssache sprichwort magisch verhalten schemenhaft oberflächlich verzeihen ende besagen bestätigen vorahnung tragisch geheimnis trauer mia interesse heimat konsequenz worldbuilding prinz tief publikum urban fantasy land egoistisch wunsch schlecht hoch zurückkehren in die tat umsetzen politik sozial auffassung streifen gut wirken erkennen element facette erscheinen schottland wichtig unehrlich detail regieren schwärmerei vermächtnis horrend fiktiv folge schwer entsprechen empfinden nennen realismus gelingen unglaublich kränken entschlussfreudigkeit high fantasy trilogie hinausgehen bemühen bestimmen neu ebene setting übel fehlen gegebenheit wahrheit territorial roman erlösen verlust position jung schwerfallen zweidimensional krankheit kritik heimtückisch beziehung verlag anrecht steuer vogelscheuche real ungeachtet schriftstellerin vorstellung umreißen bieten verfassen weltendesign gefühl entwickeln im alter von fordern anfangs weilen aussprechen realität kämpfen tod selbstekel glücksspiel grundlegend offenbaren hübsch entscheiden fantastik thronerbe fan näherkommen spielwelt aileen p. roberts überstürzen leser respekt versterben verschwörung bezaubernd claudia lössl nachvollziehen verkehren fokussieren tot ereignis 2 sterne ändern abwechslung kenntnis überraschen erschaffen zugunsten beginnen emotional verleger hindern geraten naiv politisch weltennebel geschehen aufgehoben thron lateinisch beliebt in erinnerung fantastisch verträumt getrieben mögen lesen auf ewig handlung fantasy c.s. west wirtschaft eintreffen interpretieren schmerz wohlhabend goldmann geschehnisse vorstellen königlich gemälde in sicherheit stellen inkonsequent typ logik band 1 wert früh verschollen verbergen versinken vollständig grenze reich verzaubert lähmen unverantwortlich einsehen parallel liebesgeschichte erfahren langweilen schätzen volk darian auslegen pseudonym erweisen zu wenig tochter charme gestalt verleihen studienreise fiktional lücke stephan lössl verloren den rücken kehren glühend zusagen kennenlernen familie nicht schlecht buch berühren klingen ausgiebig verrückt willkommen
Aileen P. Roberts war das Pseudonym der deutschen Fantastik-Autorin Claudia Lössl, die tragischerweise im Alter von 40 Jahren am 05. Dezember 2015 verstarb. Sie hinterließ ihren Ehemann Stephan, mit dem sie unter dem Sammelpseudonym C.S. West ebenfalls fantastische Romane verfasste, und ihre Tochter. Die Schriftstellerin litt unter einer schweren K... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com