Tag suchen

Tag:

Tag streng

Theorie vs praktijk: verwennen (6) 26.04.2018 20:52:15

verwennen opvoeden theorie vs praktijk streng kinderen
Meteen na het afronden van de laatste #ouderzondenpost, wist ik dat ik verder nog iets rond “opvoeding” en “ouderschap” wou brengen. Het moeilijkste aan opvoeden vind ik – achteraf gezien – het verschil tussen theorie en praktijk. Tussen hetgeen je … L... mehr auf nelevanmalderen.wordpress.com

Joyce Carol Oates – Black Girl / White Girl 15.01.2019 08:00:35

verwirrt pfarrer zueinander finden jung unmöglich gegenwartsliteratur roman genna hewitt-meade realistische fiktion dominant biografisch furchtbar beziehung nachdrücklich schuyler college konkret zählen danken erziehen bereit notfalls gewaltig benehmen verstricken afroamerikanisch bedauern gradlinig schriftstellerin übellaunig nobelpreis einlassen schmerzhaft black girl white girl passen ablehnung anpassen das leben retten verpflichtung status welt unterbewusstsein selbstläufer leseliste rassismus außenseiterin vergehen lyrik minette entwickeln ehemalig tod essay kämpfen rezension kompromiss wegstoßen garant protagonistin vorbild tragik erwartung werk unsicher kind pflicht gerecht werden aussetzen überzeugend einschüchternd by the north gate reagieren umfeld vorbehaltlos ungewöhnlich entscheiden verschanzen strikt lektion stammen autorin vater lernen komplex entschlossen unerwidert konservativ dick irritierend fragwürdig verhältnis studieren in der tiefe depression definition anfreunden freundschaft jugendliche erinnerung typisch anspruchsvoll vermitteln fesseln krampfhaft weigerung anwärterin monate spitzenbewertung zeitraum bewerten geschichte nachvollziehen thema einsam mitbewohnerin verhaltensweise das leben kosten ändern bedeutend ich-perspektive 15 jahre intim streng rüstung annehmen nachdenken ereignis frau studentin zurückziehen negativ psychologisch vereinsamen bestehen sekundär ausgerechnet verhalten gemeinsamkeit jugend 3 sterne politisch handeln einfluss versuchen positiv bürgerrechtsanwalt benötigen bereiten kurzgeschichtenband sterben lesevergnügen nachwirken leben freude lehren schwierig genna laune tief 1975 beigeschmack stur college monatelang würdelos verwirrend erwachsen lesen hinauswollen verlaufen wunsch umstände literatur annahme durchbrechen dazugehören gefahr laufen primär stil von sich stoßen theaterstück unglück us-amerikanisch rekonstruieren schreiben individualität fragen sozial bewusst auf die zunge stehlen konfrontieren freundin dringend schrecklich gut pulitzer-preis aufstellen aufgeben beschützen erscheinen novelle beeinflussen bedeuten nachvollziehbar allein erkennen erleben umfangreich gefallen literat lektüre grenze einfließen wichtig verbergen eingehen versinken radikal joyce carol oates harmonie kurzgeschichtensammlung später identität veröffentlichen faszinieren religiös eltern begreifen nominieren begeistern behaupten campusgelände die daumen drücken philosophie gelingen gelten geburtstag botschaft tochter falsch englisch erhalten psychologischer realismus karriere lang sehnen befassen stochern kompliziert minette swift zeit ebene zeit nehmen respektieren buch bewertung familie brauchen theorie arbeiten erstmals rätselhaft mauer verstehen glaube befreundet
Joyce Carol Oates’ Karriere als Schriftstellerin verlief ungewöhnlich gradlinig. Sie wurde 1938 geboren, las bereits als Jugendliche große Literaten wie Dostojewski, Faulkner und Hemingway und begann im Alter von 14 Jahren selbst zu schreiben. Sie studierte Englisch und Philosophie und veröffentlichte 1963, zwei Jahre nach ihrem Abschluss, ihren er... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Zu unkritisch? 15.10.2018 01:41:41

ausgiebig dynamik tabu vorziehen über jeden zweifel erhaben dankbar buch buchblogger streuen fangirlen zusagen unterschiedlich buchblog beantworten driften empfinden lektüreauswahl veröffentlichen einschätzung spaß steril macht gefallen verzichten leidenschaft lektüre verwehren erscheinen leicht fallen neidisch besitzen entreißen lieben ausnahme kommentar selten schreiben experimentell fragen redakteur beitrag privat unkritisch artikel meckern hauptanliegen egal folgen schreibstil lesen rechtfertigung weiterhlefen verlangen rausrücken mögen trauer konkurrenz entschuldigen zeitung positiv betonen loben professionell oktober 2018 zugestehen unnötig buchkritiker schwärmen emotion problem neidhammel verunsicherung negativ erfahrung streng überspringen übermitteln künstlich feuilleton anspruch vorschreiben liebe leser deadline keiner schuld bewusst blog leidenschaftlich hype neuigkeiten & schnelle gedanken überwiegend repertoire wertvoll text stift aussuchen besprechung zu tränen rühren abgehoben lernen wiederholen entscheidungshilfe werk freiheit rezension montagsfrage kennen entwickeln gefühl hass kategorisch in dieselbe kerbe hauen spannend besprechen mitreißend verpflichtung beruf lesegeschmack richtlinie zielgruppe information 5 sterne ansprechen lektüreliste seite intellektuell helfen rezensieren auslösen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich möchte mich heute bei euch für eure lieben Glückwünsche zu meiner Hochzeit bedanken. Es erstaunt mich immer wieder, wie viel Anteilnahme ihr für mich, eine Person, die ihr (mit einer Ausnahme) nie getroffen habt, aufbringen könnt. Es ist wundervoll, wie positiv und freundlich unsere Community ist. Darum teile ich mit […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Chaotische Ordnung oder geordnetes Chaos? 24.09.2018 00:50:02

kunstwerk buch farbe kategorisierung gesamtbild einnehmen bibliothek regal verklemmt eltern sortieren autor wichtig sammlung chronologisch nach lust und laune besitzen in frage kommen experiment erscheinungsdatum zurückkehren ordentlich bücherschrank eingestellt primär schwierig lauter&leise organisieren schnappatmung überdurchschnittlich sektion sekundär nachname streng ordnen angehören crossgenre traditionalistin schmuckstück neuigkeiten & schnelle gedanken erwarten anfall unlogisch traditionell raum unausgeglichen strikt entscheiden montagsfrage ordnungssystem kreischen kennen glücklich verzweiflung übersichtlich kindheit unpraktisch september 2018 schmöker zurechtfinden lauter&leise regalstopper genre bibliothekarin bücherwurm antonia alphabetisch bücherregal
Hallo ihr Lieben! 🙂 Diese Woche habe ich etwas Ungewöhnliches mit euch vor. Ich werde euch in den nächsten drei Tagen drei Rezensionen zu einem Thema präsentieren, durch die wir uns tief in eben jenes Thema einarbeiten. Ich nenne es mein Rezensionsexperiment. Wissen durch Rezension. Ich habe hart gearbeitet, um diese drei Besprechungen fertigzustel... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jahresrückblick 2018: Vom Spaß mit Statistiken, dem Kampf gegen die Durchschnittlichkeit und plüschigen Helden 28.01.2019 08:45:35

rechtzeitig jugendbuch ereignis trocken frau standard ungezwungen wohlwollend tier annehmen monatsverteilung sinnbefreit unangemessen bemerken 20. april 1999 fragestellung beschreibung abschließen herangehensweise triebfeder revolution serienmörder fatrasta streng rotschopf folterszene langfristig erwachsenwerden fehlgeleitet ich-perspektive simon strauß liebenswert ändern wiedertreffen schimpftirade erfahrung tetralogie begleiter entvölkert teilen großartig suizid schilderung stark festlegen sas übermitteln lohnend thema präsentieren motto challenge geschichte bescheiden hochkönigspaar flagge ansprechend abwärtsspirale aushalten beleidigen außerordentlich abstoßend mitgliedschaft leseziel werwolf feuilleton kampf literarisch we are all completely fine richard romantisch besessenheit the killing dance jugend die flucht ergreifen vorwerfen 30 fragen erschütternd oree elend verhalten ehrlichkeit drücken john cleaver mr monster schreibblockade morden wortmagie's makabre high fantasy challenge erfüllen oberflächlich maximum stürmisch traumatisch kniffelig qualitativ emotional aktion illustrieren emotion leseprojekt fortschritt verreißen humoristisch erstaunlich kultur prickelnd videokassette vorbeischrammen mordprozess heulen bret easton ellis psychologisch erlauben hoffnung ich will dich nicht töten vollbringen schwierigkeit frauenmörder seltsam marissa meyer intensiv überraschen problem verboten daniel aufwühlend bloggen krise regel zufriedenstellen vermissen paar alt verhältnis unreflektiert dimensionsreise kvothe wütend empfehlen widmen freuen leise aufrichtig aufarbeiten beasts made of night dick rezensionspflicht euphorie statistik besprechung michael schreckenberg komplex lernen filmisch nach hause kommen generation verfänglich powder mage if i did it unlogisch in den hintern kriechen saba itnensität grausam manifest dylan klebold autorin besiegen abscheulich trauern weitschweifig entscheiden ungewöhnlich reagieren umfeld qualität brandenburger tor lesefortschritt wünschen erkenntnis qualvoll begeistert foltern großeltern schnitt enttäuschung hobby ermüdungserscheinung fühlen entdeckung komisch fesseln machthungrig the lunar chronicles stocken abgefahren gefestigt anspruchsvoll erinnerung formulieren bezaubernd marlene überzeugen jugendliche beeindrucken sprechen unsinnig schönheit bereitwillig auf den ersten blick mann liebe distanziert in tränen ausbrechen schluss vordringen wissen bemerkenswert jean-claude neuigkeiten & schnelle gedanken ultimativ tragweite fakt dickköpfigkeit überwiegend überdenken naomi alderman vorbereitung zusetzen aufgabe aussehen sieben nächte gefühl rechtfertigen samuel szajkowski beleidigend entwickeln teddybär o.j. simpson modern if we were villains fledermausland stimmen der märchenerzähler beantwortung zeugenaussage nerven simon lelic fragmentarisch begeisterungsfähigkeit spannend abel tannatek faszinierend besprechen schlicht edel ambitioniert beinhalten aspekt the sacred lies of minnow bly anita blake barbarisch tod eines gottes verzweiflung verdienen konzeption 2018 muttersprache buchschnitt unsympathisch spüren das weihnachtswunder des henry n. brown stottern mitreißend sprachenverteilung erkämpfen welt älter tragödie wahrnehmung umdrehen harmonisch young adult erotisch cimmerian zeit verbringen lieblingspulli berührungsängste godblind risiko passen a thousand pieces of you wahnsinnig without a doubt lenken opfer gerecht werden verkommen fazit sue klebold wolf osten ard vorhersehbar erschreckend blood red road pulpgeschichte kaugummi werk glück weiblich erwartung ratten-szene trostlos an den nagel hängen ausborgen das geheimnis der großen schwerter vorbereitet besuchen missverstanden beweisen die hexenholzkrone berauschend zeitverschwendung versnobt grün persönlichkeit star öffnen recherche verfilmung respektabel zweck infografik realität rezension überleben meisterwerk leseerfahrung goldener löffel im mund patrick bateman romantik auswertung kämpfen selbstmörder retten montagsfrage formular herz lachen austausch lugh tochi onyebuchi situation diskutieren realistisch wahr verraten diagramm monstrum liebesszene partials erwähnen beteiligen wildern bildschön danken aufmerksamkeit weiß seite robert e. howard konzentrieren überdreht genre oliver dierssen nagend mumpitz vergießen träne ausreißer beziehung überprüfen kleinigkeit grimdark intellektuell verlag verstümmelung originell jahresrückblick zutrauen am liebsten frühjahrsputz the kingkiller chronicle hingabe bücherwurm rezensieren liebesdreieck reise mitleid widersprechen fritz honka roman simon vampir schwerfallen herausragend high school magie lone ranger anstellen verfilmen m l rio nicht alle latten am zaun erforschen lesejahr einfärben bücherhirn columbine akzeptabel atmosphäre aquarell neukölln antiklimax lesegeschmack eva verständnis schriftstellerin erzählen team entscheidung gestaltung kim newman hand hervorragend zustimmen amüsieren animalisch hamburg heinz strunk zweiter weltkrieg dustlands verbreiten tradition the people v. o.j. simpson verbessern märtyrerin schlechtes gewissen firebird januar 2019 unwesen treiben ktischig verzaubern kontrollieren bluten 1970er rolle einstellung bedauern elitär tad williams partnerschaft wundervoll analyse living in the aftermath of the columbine tragedy kollege zuneigung monatlich schwächlich deutsch taff ansprechen künstlerin in verbindung passend fixierung quentin tarantino idee steigern claudia gray highlight verstörend reinigen gefühlswelt so la la aussortieren kleinlich motzen entscheidend steven erikson korrigieren daryl gregory flop reihe schmal skyline kennenlernen erreichen eskalieren bestimmen die schlacht von morthul kontrast charakterkonstruktion dystopie verändern missen massaker wunderbar high fantasy herausfinden kategorie unterschied vorsatz auf die probe stellen befürchten abschaffen englisch regeln moment botschaft trilogie dan wells inhalt wälzer bittersüß henry n. brown schicksalsschlag kritisch befriedigung überwinden geschmackvoll lesespaß zupfen altlast katastrophe mission herausfordern i am bookish fehlen vernachlässigen verrückt entgegensetzen das spiel der götter erwachsene theorie unverdient schwarz vorliebe eric harris schön kontakt neu familie glaubwürdigkeit ziel bewertung n.k. jemisin buchblogger veränderung buch aus dem herzen anna challenge blind maßgebend neukölln ist überall berühren gods of blood and powder aufmerksam mental weltliteratur kunststück auf die palme bringen toll bedauernswert farbe statistisch porträtieren cover veranstalten haarschnitt in verzug talent versinken vorherrschen kuss gewissenhaft planen strafprozess protagonist gedankenwelt the name of the wind nazi aufregen königin victoria graf dracula manuskript fortschrittlich intelligent alles sense leserin lektüre leidenschaft schlimm kriterium gefallen erleben mutter einzigartig unheimlich vision spitzenreiter held tierisch erkennen papa lustig element beschränkt weihnachten der finder abhacken entgleiten quote heldin abverlangen facette zwillingsbruder sachbuch the faithful and the fallen auf die beine stellen leseverhalten beeinflussen erscheinen brutal figur genreverteilung charakterisierung heinz buschkowsky terry pratchett bücherkultur-challenge basieren starten erinnern gut und böse mobbing lust jeffrey toobin egozentrisch existenz entspannen entsprechen empfinden vollständigkeit sins of empire chronologie nennen ungeschlacht beraten gewaltfantasie wählerisch sorgen die daumen drücken sohn epos robert harris rupture einheit faktisch explizit schwester wahl lektüreauswahl vaterland vertrautheit punktevergabe wegsperren thriller eindruck einfühlsam geraderücken shakespeare scheibenwelt zufrieden entstehen the power ulk begreifen zahl spaß heiß anlass feind entfaltung rückstau lehrer 30 jahre heimatbezirk ruin abschluss einschätzung the broken kingdoms abhaken identität schonungslos altbekannt totalausfall autor schwer klassiker cliffhanger the inheritance trilogy charakter konfliktherd hart stressfreierr sympathie referenz supernatural lesechallenge historische fiktion sammelband austreten blogplan in den kram passen a mother's reckoning sexiest man alive zerstört sensibel könig ästhetisch schmerz gigantisch der letzte könig von osten ard überladung dröge zusammenstellung talentiert durchschnittlich dauerhaft weinen durchleben irritieren moira young non-fiction weltsicht banause weltenwanderer tobias interessant debüt verschlungen mäkelig antesten abgewinnen verwandeln desillusionieren footballspieler leinwand urban fantasy literatur der goldene handschuh folgen teenagerromanze wohlfühlgeschichte ungünstig mit dem gedanken spielen testen erlebnis dumm urteil seitenzahl interpretieren schweizer käse martina bookaholic patrick rothfuss lieben fürchten ad acta druck umsetzung misslungen herausholen fertigstellung alles für die katz selbstbestimmt auftakt mörder wachsen experiment schule wrath ausnahme mord regisseur wert erzählstruktur badezimmer schrecklich antonia michaelis ausführung motto differenzierter witwer abwechslungsreich bombastisch low fantasy stunde maquin brian mcclellan vorstellen gegenspieler belegen ungewissheit cress einmotten konfrontieren anne helene bubenzer barbar sanft analysieren sternevergabe formvollendet negieren murks komfortzone auswählen älterwerden bewusst verteilung amoklauf dominieren fortschreiten dramatik fernhalten schreiben reifen privatleben piktochart ausgeglichen teilnehmen überraschung conan scharfsicht ari marmell dokumentieren allerliebste schwester laurell k. hamilton die vampire the run of his life die stadt des blauen feuers motivieren monster anna stephens the conan chronicles gedächtnis skrupellos running-gag verbesserungsfähig verwöhnt zwillingsschwester außer kontrolle übertreffen brillanz regenbogen gemeinschaft antrieb american psycho befriedigend john gwynne midlife-crisis hoffnungslos haupthandlungslinie erfolgreich positiv auge majestätsbeleidigung kuschlig leserunde wiebke lorenz disziplin dramatisch themenkomplex unmenschlich angst buddy read handeln stephanie oakes zusammenwachsen liebeserklärung scheitern politisch gewinnen reflektieren triebgesteuert unaufgeregt ende offenbarung wohlfühlen assoziation stereotyp erleichtern bevorzugen abenteuer lesen reichsadler informieren handlung schleppen die volle wahrheit ärgern behütet hund heiraten verlangen fürchterlich böse konsequenz miriamel worldbuilding fantasy schuldgefühle tief wahnsinn subjektiv loyal unterstellung schenken überflüssig vornehmen tragisch erstaunen entgegenstellen enttäuscht verführerisch spoiler schicksal emmi präferenz gemeinsam die horde armes würstchen marcia clark leben lesebingo struktur schlosshund trauer mögen
Hallo ihr Lieben! Tatatataaaa! Es ist geschafft! Der Jahresrückblick 2018 ist endlich fertig! Die Zusammenfassung meines vergangenen Lesejahres war wie immer eine Mammutaufgabe, die mich wieder einmal viel länger in Anspruch nahm, als ich eigentlich plante. Jedes Jahr unterschätze ich, wie viel Zeitaufwand dieser Rückblick erfordert. Aber: es ist m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Buchcommunities? 07.10.2019 13:48:01

version punkt aufkaufen team praktikabel deutsch lauter&leise widget funktion oktober 2019 ankündigung hilfreich seite einpflegen passieren verlag rezensieren bücherwurm antonia quiz einengend kontingent einbürgern festhalten werk den rang ablaufen besuchen begrenzt dreist verpflichtend verschwendung freiheit verzeichnis rezension kompromiss montagsfrage herz prinzip verstärken ungeliebt klein international schlicht übersichtlich vernetzen verdienen bieten redaktion verfassen anpassen ausrasten pudelwohl buchhandlung wünschen verselbstständigen digital freundschaft asuzeichnung anbieten sinnvoll option verteilen blog marketing goodreads personalisiert involvierung neuigkeiten & schnelle gedanken wütend werbeplattform reglementiert fan statistik europäisch buchmarkt durchtakten wie die pest magazin bedürfnis lieblingsseite badge reagieren qualität kernstück fungieren strikt investieren sammeln schwören server erfüllen pinnwand unnötig zur verfügung problem seltsam gruß praktisch orientieren hinzufügen ändern unkompliziert community streng befüllen sponsorn teilnahme festlegen amazon beeilen bekannt geld gegenbesuch einsame spitze variante buchdatenbank konsultieren funktionalität informieren lesen ausgabe bevorzugen korrekt heimat like vielfältig verlangen überflüssig eintragen mögen verabscheuen konkurrenz gering prämie mitarbeit lauter&leise teilnehmen gadget gewinnspiel gesamtpaket giveaway ressource booklikes aktiv polen leserunde alleinstellungsmerkmal anmelden abstrich layout liste user organisieren lovelybooks vernetzungsoption unterscheiden einhalten app ausrichten traumhaft themenwoche abbekommen frei bewerben kommentar verfügen selten winzig berichten unverschämt finanziell abschnitt abwarten vertrauen lesestatus kategorisieren stöberherz verpassen mayersche chance ungünstig unterwegs veranstaltungskalender beraten mittel alternative zuverlässig einsehen veröffentlichen mitgliederzahl stiefkind von anfang an sortieren vergessen buchcommunity aufregen guter wille angetan nachrüsten gewissenhaft mitglied funktionieren erstellen umfangreich gefallen lektüre denkwürdig erkennen eintauschen versprechen exemplar diskussionsforum höflichkeit bearbeiten eintrag kritisch zitat fehlen design unternehmen challenge buch automatisch spielerei gründen leseverrückt überlastet intuitiv nebenprojekt vergeben bibliothek entscheidend frage-antwort karriere bequem profil wasliestdu.de nutzen auswahl
Hallo ihr Lieben 🙂 Da bin ich wieder. Nach meiner trauerbedingten Pause möchte ich versuchen, langsam wieder in den Blog-Alltag zu starten. Ich danke euch allen für eure lieben Worte und Beleidsbekundungen. Euer Mitgefühl hat mich wirklich berührt und obwohl es mir Chilli natürlich nicht zurückbringt, half es mir sehr, zu wissen, dass ich nicht [&#... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Obsidian Butterfly 16.07.2019 09:00:19

rücken grausig tödlich tief erfreulich fantasy pragmatismus überflüssig mögen leben darstellen aztekisch bereitstellen ungemein laurell k. hamilton lokal inhaltlich sterben einschätzen ausarbeiten herumschnüffeln auge extrem befriedigend humor szenario endgültig soziopath reflektieren angst menschlich versuchen ansicht typ fürchten lieben wirken maß psychoanalytikerin kompromisslosigkeit unkonventionell denken verfügen konfrontieren partei zu schätzen wissen unausgesprochen vertrauen katalysator am seidenen faden hängen kriminalfall unorthodox ausnehmend privat gegenüber chance wunsch möglich duo zeitzeuge spektakulär urban fantasy handlungselement volk azteken vollwertig empfinden biografie zuverlässig wiegen ähnlich behaupten ermittlung besser alltag hart sympathie unangenehm schwer einblick charakter erfahren gegenseitig detail grenze aus dem hut zaubern wichtig doppelleben erleben schlimm bitten vorantreiben allein erinnern stück figur erscheinen prototypisch mythologie killer entrüstung ein für alle mal anreißen liefern effizient buch klären konstrukt kriminalistin beruhigen babyblau widersprüchlich eigenwillig verloren steigern kompliziert zeit führen schockieren reihe gefühllos herausfinden auflösung analytisch belasten auf die probe stellen erhalten nichtrepräsentativ erhellend detailschärfe ungelenk untergehen eiskalt herstellen team durchgehen information revier unverhofft rampenlicht alltagstauglich zum teil farce glauben weit entfernt weitreichend mühelos wahr beziehung helfen kopfgeldjäger beispiel wahrheit wahrnehmen absolut kolossal verantwortlich eines tages verwirren vampir übernatürlich antik einfühlsamkeit individuum rezension sinn persönlichkeit popularität bewahren situation normalität tod new mexico gesicht vergehen kennen auftragskiller anita blake beinhalten aspekt etablieren projizieren welt zögern bieten außergewöhnlich eigenständig mühsam entwicklung erkenntnis beeindruckend überzeugen freundschaft erinnerung mittel zum zweck unzureichend option leser angewiesen nebenfigur zurzeit nett besuch beitragen klar werden aufgabe konstruieren interessieren jean-claude widmen fanbasis verhältnis tag fan regel durchdacht groß vampirisch haarsträubend mordserie edward enden beleuchten autorin grausam wesen vergangenheit komplex bezug erlebenswelt stammen professionell betonen 3 sterne richard verärgert umbringen band 9 stoßen oberflächlich kollidieren solide obsidian butterfly unnötig kultur mensch involvieren ahnungslosigkeit ankommen überraschen töten verbinden speziell gefährden nachdenken täuschen teilen intim akzeptieren erfreuen streng geschichte dürfen lieblingsnebenfigur täter gesund fall vorweisen zahlreich
Der Auftragskiller Edward ist meine absolute Lieblingsnebenfigur der „Anita Blake“-Reihe von Laurell K. Hamilton. Ich liebe seine Kompromisslosigkeit, seinen tödlichen Pragmatismus und seinen ganz speziellen Sinn für Humor. Vielleicht sollte es mir zu denken geben, wie sehr ich eine Figur, die mühelos als Soziopath durchgeht, mag, aber es beruhigt ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Trudi Canavan – The High Lord 09.07.2019 08:00:35

gefallen zukunft lektüre fehlbar detail grenze dürsten gut und böse erscheinen identifizieren ichari besitzen eindimensional begehen reif kapitel früh zufrieden behaupten eindruck diebe tunnel spielart rache auferlegen langweilen autor schwer erfahren herummäkeln schmal schwarze magie langatmig offiziell bibliothek kritisieren sachaka düster imardin trilogie nutzen erhalten herausfinden in angst und schrecken versetzen ächten high fantasy labyrinthisch drastisch willkommen konkurrenzlos lasten verdammnis verstehen jede menge traitor spy trilogy lieblingsfigur katastrophe lage halten berühren absicht buch neu klären schön benutzen inhaltlich skrupellos sterben langweilig verzwickt missbrauchen darstellen ungemein kühl unmissverständlich ende riskieren scheitern handeln ernüchtern positiv befriedigend organisation entwicklungspotential verzeihen prinz lieber spicken fantasy mild böse auftreten tonnenweise handlung lesen offenbarung wohlfühlen spitze mögen mächtig die zähne ausbeißen geheimnis lehren aufräumen die kleine meerjungfrau institution gildenmeister finden privat perfekt vertrauen aufwarten dunkel finale zurückkehren 4 sterne hassen gegenegewicht praktik aufbauen wunsch in der hand gut gegen böse land publikum antagonist chance zu tun bekommen wirken schrecklich gut eindeutig lieben mittelpunkt gewissenskonflikt stellen sanft offen beenden bedrohung schwachstelle teufelspakt enden verbesserungsvorschlag vertretbar zielsicher universum trudi canavan verbannt freuen mentor repertoire alt fan auskommen angrenzend art reagieren entscheiden fungieren vorschrift ermutigen magier feminin sonea hübsch vergangenheit werfen überzeugen einschränken anspruchsvoll erinnerung akkarin entschieden weichgespült charakterisieren the high lord einteilung spezifisch beschweren leser distanziert uralt teilen rund bedeutend lesestunden herangehensweise streng abschließen variante spinnen schulbibliothekarin spektrum glorifizieren bekannt geschichtsstunde zahlreich geschichte nachvollziehen gewitzt ernsthaft irren deutlich dreiteiler aufs spiel setzen stark emotional erfüllen spannung licht regelübertretung kampf protege gilde kardinalsfehler verboten überraschen töten negativ methode erlauben konflikt unerwartet moralisch unterstützung konzentrieren grundschule mut mühelos verraten wahr angenehm übertrieben wiedersehen mordfall magie jung nation verlust schutz hinterfragen wendung direktflug herstellen definieren potential per se mängel erzählen the novice unter strafe stellen gewaltig novizin gewissen wundern fehleinschätzung verlieren angriff rolle rausgehen frage fraktion glücklich gefühl gangster entwickeln rechtfertigen kyralia verhindern harmonisch eröffnen welt lehreinrichtung waffe verbindung bieten protagonistin weiblich beginn praxis einklang herz situation stolperstein black magician trilogy rezension weit bringen cery
Wie viele Autor_innen entwickelte Trudi Canavan früh den Wunsch, Geschichten zu erzählen. Als sie in der Grundschule war, hätte sie allerdings beinahe den Mut verloren. Sie langweilte sich während der Geschichtsstunde der Schulbibliothekarin und beschwerte sich. Diese fragte, ob sie an ihrer Stelle erzählen wolle. Die kleine Trudi nutzte ihre Chanc... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Anita Terpstra – Die Braut 26.03.2019 09:00:12

drittel begeistern thriller an der nase herumführen ähnlich begreifen gelingen lahm holen zusammenpassen hochzeit dilemma riskant blanvalet anita terpstra ermittlungsthriller lektüre ins herz schließen straftäter phänomen eingehen konzeptionell fehlschlagen besitzen basieren unabhängig erklären fundamental gestatten theorie abraten inhalt persönlich verstehen ausgefallen glückwunsch verlobter person neu entführen samen unzulänglichkeit buch auf dem holzweg bewertung unternehmen offiziell entschluss entscheidend bemühen schaden führen hinrichten erhalten herausfinden zelle enttäuschen stur verlauf nähern rezensionsexemplar lesen verleiten heiraten verurteilen antwort mögen abstand ersparen treffen gegnerin pfiffig warten motivation inhaltlich motivieren usa 1976 handeln versuchen ethisch klappentext erstaunt fördern fenster unschuldig naiv mackenzie walker gefangen halten einschüchtern zweifeln staatlich amnesty international wirken verfehlen todestrakt handlungsabschnitt ermitteln gefängnis bewusst richtig und falsch winzig relativieren konfrontieren weg indiz themenschwerpunkt vorgehen mädchen interessant kalt erwischt überreden ehelichen todesstrafe sanktionieren alternativ konsequent entgegenschlagen gestalten insgesamt überzeugen formulieren foltern enttäuschung fakt gast spezifisch gut gemacht mann todeskandidat wissen richtung erwarten empfehlung aussuchen waghalsig gefängnisinsasse unreflektiert gitter entscheiden substanziell todeszelleninsasse ungewöhnlich krimi raum ermittlungsarbeit komplex lernen richtig autorin verhalten todeszelle 3 sterne hinweis warnung vorwerfen betonen hoffnung die braut psychologisch kurios problem moralisch mensch drohung flüssig unverständnis vor sich gehen streng überraschend begleiten frau ersticken annehmen prägen theoretisch abhängen fall geschichte perspektive thema entscheidung zutage wiedereinführung random house matt ayers einlassen mängel im vorfeld beschließen ursprung verlieren ausmalen aufstoßen bloggerportal grübeln beziehung überprüfen erwartungshaltung wahr glauben jung eines tages missglücken hinterfragen wendung roman thematik bemühung ausbruch schnell protagonistin zutreffen hoffen lenken interessengebiet ehemann festhalten grund anders traum sitzen leseerfahrung retten aussprechen rezension überleben häftling spannend frage projizieren hinrichtung anrichten nichts dafür können niederländisch faktor aspekt gefühl schmucklos hass ignorieren aufregend schuld zeremonie wahrnehmung verfassen bewegen bieten welt zu spät polizei seit jahren
Laut Amnesty International wurden in den USA seit der Wiedereinführung der Todesstrafe im Jahr 1976 1.465 Menschen hingerichtet. Am 01. Juli 2017 gab es 2.817 Todeszelleninsassen, darunter 53 Frauen. Die Todesstrafe in den USA ist ein Thema, das mich seit Jahren begleitet. Für mich sind staatlich sanktionierte Hinrichtungen nicht nur eine Frage von... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Theorie vs praktijk: schermtijd (5) 19.04.2018 18:15:04

smartphone streng schermtijd regels tv computer wii nintendo opvoeden
Meteen na het afronden van de laatste #ouderzondenpost, wist ik dat ik verder nog iets rond “opvoeding” en “ouderschap” wou brengen. Het moeilijkste aan opvoeden vind ik – achteraf gezien – het verschil tussen theorie en praktijk. Tussen hetgeen je … ... mehr auf nelevanmalderen.wordpress.com

Trudi Canavan – The Magician’s Guild 09.10.2018 09:00:17

vorprogrammiert hunger kontrolle warm werden angeboren überraschen problem intensiv ausbildung gilde mensch entspringen durchdringen 3 sterne baulich säuberung magisch übergreifend parat spannung herzlos exzentrisch bekannt the magicians guild stark zur sache kommen geschichte streng krone bevölkerung geschockt slum ereignis trilogieauftakt verschieben olympiade beisammen spezifisch hauptkonflikt ermöglichen argwöhnisch zweifel kümmern wache heiler vertreiben machtverhältnis werfen aufgepeitscht wünschen hierarchie dienste zum punkt kommen freund kriminell entscheiden angrenzend klaustrophobisch jagen gleichgewicht magier-gilde traditionell magier sonea mutmaßlich autorin universum jährlich 1992 verhältnis trudi canavan naheliegend freuen leseerfahrung gesetz black magician trilogy ablehnen verletzen ungerecht cery demonstrieren unvernünftig persönlichkeit rezension ideologisch protagonistin hauptstadt hoffen kind traum zügig brennen herrschend kyralia fähigkeit flüchten vorbehalten dauern welt kriminalität international zwingen hälfte schlicht eiserrn armutsviertel kennen vergehen bezirk logisch vorteil fahrt aufnehmen gradlinig langgezogen im weg stehen bewohner magiesystem niedere klasse begabt flucht ökonomisch gefährlich untergrundorganisation nation magie jung gedeihen überwältigen vorlauf 2001 garantieren part wenden fieberhaft aufbau ausschweifend davon ausgehen geduld genie besorgt unbarmherzig tat neu buch zukünftig setting spezialisieren trilogie intern high fantasy verstecken gespannt langatmig einnehmen oberschicht imardin idee haltung handlungsstrang gesetzlos umsiedeln erfahren entkommen stadt stimmung ausgedehnt schutzbarriere diebe vorrücken ausführlich schätzen existenz sorgen zerstören kräfte erfordern beeinflussen besitzen brutal basieren um hilfe bitten erkennen erläutern nachvollziehbar kontext obere schicht gefallen erleben elite herrschen sorgfältig talent umdenken unkontrolliert verwunderlilch gewissenhaft barcelone mindestmaß ausbilden sozial träumen mangelnd wut vorstellen band 1 allein gelassen mafiaähnlich arm betrachten lose elegant möglich testen interessant haufen gesellschaft klassisch leisten sprießen sensibel könig vertrauen klasse struktur ausgang natürlich integrieren suchen treffen misstrauen ordnung kollektiv durchführen stein fantasy enge wahnsinn handlung optimistisch politisch hasserfüllt gespalten unentdeckt fortsetzung positiv unterwerfen dicht ausarbeiten pfad befehl inhaltlich unterteilt armut
Der erste Band der „Black Magician Trilogy“, „The Magician’s Guild”, basiert auf einem Traum der Autorin Trudi Canavan. Nachdem sie mitten in der Nacht einen Bericht über die Olympiade in Barcelona sah, der behauptete, die Regierung habe Obdachlose umsiedeln lassen, träumte sie, sie sei Teil einer Gruppe, die aus einer Stadt vertrieben wurde. Die Ü... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Justin Cronin – The City of Mirrors 16.05.2019 08:00:48

gefährlich verständnis erzählen entscheidung langgezogen entschwinden rolle detailliert new york halb glauben beteiligen science fiction verantwortungsbewusst feststehen untergraben verbrecher glaubwürdig verlust keinen gefallen tun trilogieabschluss klug anders grund traum recht haben blick aufwand ungerecht rezension enttäuschend expedition anrechnen verstärken sichten unterziehen retten gefühl göttlich stimmen verrrückt luft machen sicherheit stattfinden hinrichtung erheblich etablieren verführer verschwunden vorstellung welt zu spät schöpfer prostatakrebs bedingt wahrnehmung schmerzhaft zeit verbringen peter jaxon relevanz wünschen zeitraum virus veröffentlichung religiosität wiederaufbau insgesamt überzeugen grundsätzlich manipulativ infizierte spezifisch patient null dschungel diagnostizieren zufall heißen widmen alt verarbeiten enden außer acht lassen universum epilog vater komplex vergangenheit friedlich unzufrieden abstrafen gespür freund fantasiewelt zivilisation aufdringlich kreisen 3 sterne kampf imposant spirituell langsam investieren mutation spiegelbild beginnen todeszelle emotion operation unnötig bolivianisch paradox grotesk missgünstig involvieren behandeln schwierigkeit seltsam problem stützen zero ausschattieren manipulation abschließen praktisch happy end quälen streng ändern äußern erfahrung festlegen dreiteiler stark geschichte eingreifen betörend zeitsprung 20 jahre handlung verlauf ablenken subjektiv enttäuscht schwierig vornehmen tagsüber schicksal leben mehrstündig michael fisher usa bereiten objektiv amy warten inhaltlich szenario gesteigert final justin cronin extrem kuschlig befriedigend zwölf gerissen handeln optimistisch versuchen tim fanning ende geschehen subtil fortsetzen verheerend trauen gut wirken auslöschen wissenschaftler konfrontation einarbeiten fragen schreiben lebend schmerz finale wirkung absurd indirekt plausibel verzögerung handschrift nicht gerecht werden energie entsprechen epos 1000 jahre liegen virals religiös zeit kosten einfühlsam vorschlagen stadt boshaft von anfang an abschluss the passage krebserkrankung schwer autor entkommen erfahren später prämieren hart plan gebildet planen einfließen the city of mirrors lektüre hauptfigur doppelleben ertränken transformativ nachts prominent band 3 motiv übrig kultiviert meister erscheinen figur charakterisierung infizieren anerkennen inhalt heute verstehen hochgelobt erklären fehlen wissenschaftlich neu menschheit buch dimension bewertung vorgänger ebene science-fiction mental negativität färben düster vorgängerband geschmack voll und ganz bestimmen verändern dystopie herausfinden erhalten ausbau vorbereiten trilogie altern kulminieren
Das Finale der „The Passage“-Trilogie, „The City of Mirrors”, erschien im März 2016, sechs Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Bandes „The Passage“ – deutlich später als geplant. Diese Verzögerung hatte einen spezifischen Grund. 2012 wurde beim Autor Justin Cronin Prostatakrebs diagnostiziert. Er musste sich einer schweren, mehrstündigen Ope... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Rülpsilantische Kurzerlass XXI – Anti-Diskriminierungs-Erlass für Rübennasige 02.06.2018 11:16:14

recht&gesetz ringeldorsch gesellschaft großer vorsitzende exerzieren im garten der pannen-vdl rülpsilantische kurzerlässe abkömmlinge wie krank ist das denn? nackt-kochen bei pannen-ulla diffamierung rübennasige deutschland ist krank karzerhaft neues aus borschmannseck wettspielmanipulation diskriminierung vorspiegelung falscher tatsachen ringelnitz brot verwandte eigene schaufel anti-diskriminierungs-erlass wasser stunden zwanzig streng mats dillen kanalfrühstück mit aal servierhilfe bei der dicken frau biehr rüben geldgewinne aal
Aus aktuellem Anlass hat der Große Vorsitzende Oscar-Benno Rülpsilanti folgenden Kurzerlass (Anti-Diskriminierungs-Erlass) verkündet: Mit sofortiger Wirkung ist im gesamten Landkreis …Weiterlesen ... mehr auf ringelnitz.wordpress.com

Over melig gesproken 02.09.2018 22:14:10

melig persoonlijk maaltijd strafwerk streng gesprekken nonsens on afkeuring dommepraat vergoeilijkten familie flauwe bui
– Morgen weer naar school. En overmorgen. Dan krijg je die woensdag weer. Voor je het weet is het donderdag Maar dan komt vrijdag. Jaaa en zaterdag. Zondag nog. En dan? -Dan weer naar school. En de dag daarna…- == Dergelijke gesprekken voerden we wel eens in een flauwe bui, het liefst tijdens de warme […]... mehr auf bertjens.worpress.com

Stephanie Oakes – The Sacred Lies of Minnow Bly 19.03.2019 09:00:58

ablehnen gesetz ausklammern sekte normalität überzeugt rezension recherche freiheit weitgehend erwartung sadistisch begrenzt schnell protagonistin aufwand opfer horror young adult abgrund vollzugsanstalt befehlen jugendlich ablehnung realitätsnah wrack strafe kindheit spannend märchen the sacred lies of minnow bly aspekt modern bindung stimmen indoktrinierung äußerlich maßregelung im weg stehen hässlich vorteil zielgruppe zeigen ausschöpfen davonlaufen hand bestürzend potential umweg dystopisch version jung eines tages hinderlich achtung zollen heftig schreibprozess verdauich gehirnwäsche zuhause genre verlag zwiegespalten erwähnen empfindung realistisch übertrieben glauben polygamie erklärung umspannen psychologisch involvieren stück für stück nacht emotional inspirieren innenperspektive beginnen erfüllen 3 sterne konzipieren vergang landen physisch erhoffen rückblende heikel kevin prophet schilderung geschichte nach sich ziehen behindern zeitraffer rahmenbedingung thema nachvollziehen ich-perspektive akzeptieren streng community großartig erzählung verkürzt charakterisieren interessieren anhänger leser fesseln befinden gestalten ursprünglich überzeugen erinnerung rahmen aufdröseln einschneidend schriftstellerisch frustrierend aufziehen nahtlos zustand entwicklung entscheiden strikt erzählsituation denkmuster offenbaren vergangenheit komplex fügen reiz grausam autorin sektenmitglied lohnen glaubensgrundsatz mitgefühl regel stellen 12 jahre seelisch gefängnis bewusst agent schreiben bild relativieren konfrontieren geist verhaltensmuster fähig gut vorstellbar subtil aufarbeitungsprozess jahr unwahrscheinlich im gegenteil zuckerbrot und peitsche dunkel schicksal tote leben feuer nicht möglich enttäuscht eindringlich treffen verlangen unterliegen erleichtern auffällig angst stephanie oakes versuchen merkmal gedicht studium auge zweifeln auktorial fundiert märchenadaption selbsternannt kontrolliert neu weisheit äußere faktoren buch maid unabhängig freier wille heim patriarchat wählen rückschlag lage setting persönlich verstehen glaube wehren profil rebellion debütroman beschränkung montana wort bestimmen übertretung graduell leserschaft intuitiv schwer erfahren identität später vergessen tiefgründig sympathie besser verlieben veröffentlichen minnow bly einsehen darstellung thriller 17-jährig eingangs entstehen begreifen das mädchen ohne hände üblich am eigenen leib erfahren obligatorisch bedeuten keine angst erscheinen figur niederbrennen vision früh berücksichtigen heldin allein leserin verzichten manuskript straftäter schlimm funktionieren herrschen amputieren prekär befreien anfang
Stephanie Oakes‘ Debütroman „The Sacred Lies of Minnow Bly“ nahm einige Umwege, bis er veröffentlicht wurde. Während ihres Studiums sollte sie Gedichte zu einem Thema ihrer Wahl schreiben. Sie entschied sich für Märchen und stieß bei ihren Recherchen auf „Das Mädchen ohne Hände“. Die grausame Erzählung inspirierte sie, eine Märchenadaption zu schre... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Mehr als Kaffee und Kuchen: Integrationsarbeit im Café Perspektive 28.01.2019 17:08:45

erforderlich anmeldung leckeres frühstück spielplatz bezirk verfügung klienten massiv herausforderungen vereins perspektive e.v. ausflugslokal service zuverdienstarbeitsplätze leiter perspektive streng kaffee finanzierung problem informationen eintritt integration würzburger integrationsprojekt anleitung job kuchen arbeitsmarkt jubiläumsjahr mitarbeitende entwicklung bayrisches rotes kreuz räumlichkeit jobs antrittsbesuch psychisch kranke menschen zunehmend arbeit café arbeitsplatz für menschen mit psychischen erkrankungen strukturierter arbeitsalltag selbstwertgefühl mitarbeit integrationsarbeit speisen brk kreisverband würzburg brk klient aufgaben einrichtung brk würzburg beruflich betreuungskräfte fördervoraussetzungen sozialpsychiatrie waldfriedhof betreuungsstunden brk-sachgebiet café perspektive vereinsvorsitz
... mehr auf wuerzburgerleben.de