Tag suchen

Tag:

Tag osho

Osho: Puffer verstellen dir den Blick auf die Realität 05.07.2020 04:44:31

was ist schon der körper vorstellungen puffer komfortabler leben lebenskünstler allgemein osho tröstungen abgeschottet was ist schon der kã¶rper lebenskã¼nstler trã¶stungen konfuzius ohne beine theorien rationalisierungen wiedergeburt philosophien bein verloren
Du hast ein Bein verloren? „Geh nur mal auf die Straße und sieh dir einen Bettler an, der beide Beine verloren hat; das wir dich schon trösten.“ Das ist ein Puffer. „Richte dein Augenmerk immer auf Leute, die noch nicht … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Sei in allem, was du tust, total 28.06.2020 04:36:10

hã¶llisch selig vehikel kanal flair des tao seele sinne bei der sache sein höllisch kã¶rper körper bissen einklang osho gesegnet tun vollstopfen allgemein meditation genießen hier und jetzt genieãŸen essen harmonie total das ganze gott aufpassen
Sei in allem, was du tust, total; und wenn du total bist, musst du aufpassen – niemand kann total sein, ohne höllisch aufzupassen. Total sein heißt, restlos bei der Sache zu sein. Wenn du isst, dann iss nur, und du … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Via negativa – Einsamkeit vs. Alleinsein 21.06.2020 04:47:09

einsam negativer weg radikale verã¤nderung bindung der weg zurã¼ck zu sich selbst. radikale veränderung übergangsphase klammern an andere ãœbergangsphase festhalten hindernis beten osho angst nicht erlaubt allgemein der weg zurück zu sich selbst. via negativa mystiker gott allein sein metanoia
Auf dem negativen Weg ist kein Beten möglich – ist Beten nicht erlaubt, ist Beten ein Hindernis. Merkt euch dies: Was auf dem einen Weg helfen mag, kann auf einem anderen Weg vielleicht zum Hindernis werden. Beten ist ein Hindernis. … Weiterlese... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

OSHO über Katastrophen 13.06.2020 06:33:49

osho [❤️-zitat] awakening awareness
Osho über Katastrophen: „Zeiten der Katastrophe sind äußerst entlarvend. Sie bringen nichts neues in die Welt, sie machen euch einfach bewusst, wie die Welt ist – sie wecken euch auf. Wenn ihr das nicht versteht, könnt ihr verrückt werden, wenn ihr das versteht, könnt ihr erleuchtet werden.“ Aus: „The Path of the MysticsR... mehr auf sultanine.wordpress.com

Karl Renz: Wer nennt sich selbst ungeboren? 12.06.2020 04:55:27

unterscheider karotte erleben nicht von dieser welt ungeborenes phantom allgemein osho traum hinterlassen lüge zu viel karl renz pffffft... in der welt lã¼ge dich mit etwas definieren klingt gut nicht involviert doctor fell good
Selbst das Ungeborene ist zu viel. Es ist eine Lüge. Wenn du das Ungeborene wärest, wärest du immer noch zu viel. Dann gibt es trotzdem noch einen, der ungeboren ist und dann das alles erlebt, aber nicht involviert ist. Dann … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Töte ihn auf der Stelle! 07.06.2020 04:49:42

ruhe dich aus kein tod töte buddha immer hier tã¶te buddha stuhlgang eines das dharma dualität sangha dualitã¤t hui neng verabschieden buddha halte dich an dich selbst allein sein essen kleiden allgemein keine angst fortbestehen osho angelangt sein
Wie sagte Hui-neng? Man hat euch gesagt, ihr sollt euch an dreierlei halten: an den Buddha, das Dharma (das ewige Gesetz) und die Sangha (die Kommune der Sucher); ich aber sage euch: halte dich nur an dich selbst. Wenn du … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: In Einklang gefallen mit der Existenz 31.05.2020 04:48:26

glücklich werden natürlich glã¼ck nicht passieren immerzu glücklich taoist osho immerzu glã¼cklich widerfahren schlagendes herz allgemein passieren keine besondere situation warten ursache seine natur glück glã¼cklich werden natã¼rlich in einklang gefallen mit der existenz immer da
Ein Taoist ist immerzu glücklich, weil er nicht erst auf eine Ursache wartet, auf keine besondere Situation wartet, in der er glücklich sein wird. Glück ist wie Atmen. Glück ist wie das schlagende Herz. Glück ist seine Natur und nicht … Weiterle... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Dies ist die grundlegende Vision von Tao 24.05.2020 05:07:12

öffnen einã¶de wissen – liebe wissen – liebe ã¶ffnen alles wesentliche information und kennen sind zweierlei vorsatz einöde tã¤uschen gelehrter bewegung – erkenntnis bewegung – erkenntnis täuschen wissen leben tao alles verstehen vision osho einen schritt tun allgemein organisches
Der Gelehrte hat den Vorsatz gefasst, erst müsse er alles verstanden haben, bevor er einen Schritt tut. Nun, auf diese Art und Weise kommt man nicht voran. Erst musst du dich in Bewegung setzen, und danach kommt die Erkenntnis. Das … Weiterle... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Ich weiß zwar, aber du weißt es nicht 17.05.2020 04:51:47

totenschã¤del selbsterinnerung bewusstes leben tun als zeuge verliere dich nicht in alles mã¶gliche eigene erkenntnis osho stillschweigend allgemein totenschädel beobachten geistesgegenwart gurdijeff verliere dich nicht in alles mögliche metaphysisches schnarchen buddha
Fang an, ein bewusstes Leben zu führen. Tu, was immer zu tun ist, aber tu es so, als wärest du nur Zeuge davon – beobachte es, beobachte es stillschweigend, immerzu. Verliere dich nicht in alles Mögliche; bleibe hellwach, halte dich … Weiterles... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Alles Wesentliche ist wertlos 10.05.2020 05:04:56

bã¼ro um der liebe willen wertlos unschã¤tzbar wesentliches genießen unschätzbar allgemein kinder genieãŸen osho lieben ziel kein mittel zum zweck eintausend dollar im monat arbeit warum lebst du wert des lebens büro
  Du liebst um der Liebe willen. Sie ist kein Mittel zu irgendetwas anderem, sondern ist ihr eigener Zweck. Ihr Wert ist mitgegeben, sie hat ihren Zweck in sich selbst. Wenn dich jemand fragt: „Was ist der Wert des Lebens?“, … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Ein wundervoller, sonniger Herbsttag ... 04.11.2015 00:01:00

paulo coelho eckhart tolle eckhart tolle osho osho . i. gurdjieff buddha
Es ist ein wundervolles, sonniges Herbstwetter, wir haben Klarheit in unserem Kopf und sehen die Welt, wie wir es möcht... mehr auf margot-daslebenistbunt.blogspot.com

[Rezension] BewusstSein | OSHO 11.12.2015 20:27:00

liebe zu sich selbst finden osho bewusstsein meditation indischer guru erleuchtung hier und jetzt universum rezension verstand körper heyne gedanken stille lebenshilfe spiritualismus seele alleinsein
» ... mehr auf janine2610.blogspot.co.at

Neuzugänge im Juli 2015 - Oder: mein SuB hat gerade keine Lust auf Abnehmen ... 31.07.2015 23:45:00

victoria schwab meg haston henrike spohr anna mcpartlin osho katrin tempel neuzugänge nicolas barreau
Am letzten Tag des Monats stelle ich euch, wie immer, meine in den letzten Wochen eingetrudelten Schätze vor ...... mehr auf janine2610.blogspot.co.at

Reichtum 05.07.2015 16:20:06

osho armut bescheidenheit 2015 reichtum
Hier aus dem Wörterbuch der Erleuchtung von Osho mit Autobiographischen Worten von Osho. Das Bild zeigt wieder einmal den Taj Mahal in Rajastan in Indien Ich bin arm gewesen, ich habe in grösster Armut gelebt. Und ich habe in Reichtum gelebt und glaubt mir: Reichtum ist viel besser als Armut. Ich bin ein Mensch mit ganz […]... mehr auf zentao.wordpress.com

Gelesenes (und Rezensiertes) im Dezember 2015 01.01.2016 21:07:00

michèle halberstadt elisabeth tova bailey osho sarah morgan leseerfolge friedrich ani jocelyne saucier
Das alte Monat ist vorüber, das bedeutet, dass ich euch heute meine im Dezember gelesenen Bücher präsentieren kann:... mehr auf janine2610.blogspot.co.at

Alle schlafen 18.04.2016 10:21:38

hypnose seminare schlaf ernährung gesundheit die besten tipps mentales natur wachheit bagwan osho alltag liebe
Ich gesteh‘, ich hab das bei Osho, damals noch Bagwan, vor 40 Jahren schon gelesen und nicht verstanden. Heute versteh ich meinen damaligen Schlaf, um nicht zu sagen mein damaliges Koma nicht. Denn die ‚Nichtanwesenheit‘ fast aller meiner Mitmenschen ist für mich heute fast unglaublich und bedrückend deutlich. Ich tu mir jetzt all... mehr auf payoli.wordpress.com

मेरा मुझको नमस्कार 01.06.2018 16:49:15

osho audio adoration uncategorized
simplicity is about admitting... mehr auf sumitajetley.wordpress.com

Osho: Überfluss 01.07.2018 00:01:46

wunder symptomverschiebungen wunderschön auflösen verschwinden herz problem festhängen ramana allgemein muster lösung durchsichtig erfinden osho überfluss programme klar leben geheimnis kopf selbstverbesserung
Wir hängen alle im Kopf fest. Das ist unser einziges Problem. Und es gibt nur eine Lösung: Begib dich vom Kopf hinunter in dein Herz, Und alle Probleme lösen sich auf. Sie werden vom Kopf in die Welt gesetzt. Und … Weiterlesen →... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Mit dem Wort beginnt die Welt 04.03.2018 00:01:20

einlassen existenz fortgegangen abfallen da-sein anfang kommunikation allgemein bodhidharma endee osho was ist traum selbst verstand sprache bibel fälschung einschlafen träumen sperre stille wort entfernt brücke
Finde kein Wort dafür, sagt Bodhidharma, der Begründer des Ch’an, denn mit dem Wort beginnt die Welt. Genau dasselbe sagt auch die Bibel: Am Anfang war das Wort. Und am Ende steht ebenfalls das Wort. Kaum lässt du dich auf … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Feindesland 24.06.2018 00:01:42

erziehen zwanzig jahre allgemein angst osho heiraten gegenseitig total vertrauen feindesland schlamm misstrauen geboren pubertät männer sicherheit von klein an sex frauen grund spielregeln gemacht feinde lotus
Alle Männer haben Angst vor Frauen und alle Frauen haben Angst vor Männern. Sie haben allen Grund sich gegenseitig zu misstrauen, denn von klein an sind sie dazu erzogen worden, Feinde für einander zu sein. Sie werden nicht als Feinde … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Mein Meister ist die absolute Ausnahme 20.05.2018 00:01:52

buddha jesus purush mahavira mythen allgemein religion erde bewusstsein historisch beweisen irdisches gesetz gesetz der kraft mythos osho ausnahme totale freiheit prakriti sehen körper stifter märchen metapher
Jede Religion möchte ihren Stifter zu einer Ausnahme machen. In gewissem Sinne sind sie auf der richtigen Spur. In welchem Sinne haben sie recht? Sie haben insofern recht, als ein Mann wie Mahavira, Jesus oder Buddha auch das andere Gesetz … We... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Allem mit Achtung begegnen 28.01.2018 00:01:10

jemand bitten verbeugen allgemein reagieren kissen osho befriedigt buddha nehmen rache verprügeln hochkommen dinge achtung ärger spüren auslassen lebenshaltung achten hochkommen lassen wut entschuldigung
Lass den Ärger hochkommen, aber lass ihn nicht an jemandem aus. Sowie du spürst, dass der Ärger hochkommt, leg ein Kissen vor dich hin und lass deine Wut an dem Kissen aus. Kissen sind fast wie Buddhas: Sie reagieren nicht, … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: So wie Gott dich erschaffen hat 27.05.2018 00:01:51

interessiert osho aufrichtigkeit riskieren niedrigster bewusstheitsstand allgemein gott moral masse unehrlichkeit nackt minimum öl im getriebe strategie gesellschaftliche konvention herde falle freiheit politik ehrlichkeit
  Du sitzt in der Falle. Du hast gemäß der Herde gelebt, du hast gemäß der Masse gelebt, und die Masse heißt: auf dem niedrigsten Bewusstheitsstand. Gemäß der Masse zu leben heißt, am Minimum zu leben. Und die Masse ist … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Der Schlag vom Meister 06.05.2018 00:01:57

stottern leidvoll richtiger moment lachen auftrag letzte botschaft sterbebett schallend schlag osho zen-meister gelächter sterben allgemein entspannt nimm dich nicht so wichtig herausbringen schwierig
  Die Schülerin eines Zen-Meisters lag im Sterben und sie wollte unbedingt, dass ihr Freund den Meister anrufen und ihm über ihr leidvolles, schwieriges Sterben berichten sollte. Der Freund rief den Meister an und sagte ihm alles, was sie ihm … Weiterlese... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Du – hast das Billigste gewählt. 17.06.2018 00:01:24

hinsehen glücklich billig einmalig nach innen schauen wählen einbilden lieben unauthentisch angst osho vortäuschen täuschung einstürzen allgemein bilder gewöhnlich ego pseudoleben träume zurückschauen
Wie kannst du dir selbst begegnen, wenn alles, was du gelebt hast, ein Pseudoleben, unauthentisch war, wenn du nie geliebt hast, sondern nur vorgetäuscht hast zu lieben? Denn dann wirst du erkennen, dass die ganze Sache eine Täuschung war: Nicht … Weit... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Der totale Wahnsinn 25.02.2018 00:01:47

chaotisch wissen total still ordnung buddha wahnsinn morsch borgen osho kluft mühelos allgemein ganges zulassen weisheit erlöschen schriften gerümpel verbrennen samenkorn auflösen gesellschaft akzeptieren
Auch du kannst zu einem Buddha werden, aber in der Kluft zwischen dir und einem Buddha geschieht etwas ganz anderes – und zwar der totale Wahnsinn. Was geschieht, wenn du den Wahnsinn ganz akzeptierst, ihn völlig zulässt? – Dann erlischt … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Der Täter erkennt die Wahrheit nicht 29.04.2018 00:01:05

allgemein dharma objekt jenseits tun üben osho tilopa wahrheit festklammern unbeteiligtes schauen kleiner geist hinausgehen subjekt großer geist denken
„Wer sich an den Geist klammert, Erkennt die Wahrheit nicht, die jenseits davon ist.“ Wenn du dich an den kleinen Geist klammerst, an dein Denken und deine Gefühle, bleibst du blind für alles, was jenseits dieses kleinen Geistes liegt – … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Eure Tugenden werden eure Sünden sein 13.05.2018 00:01:26

allgemein achtbar unmoral osho morsch homo mechanicus göttliches existenz sünde moral haus ohne licht mechanisches funktionieren ego sinnlos tugenden einfachheit arm unbewusst auflösen heiligkeit mensch demut
Ihr seid ein Haus ohne Licht. Der gewöhnliche Zustand des Menschen ist der eines mechanischen Funktionierens: homo mechanicus. Nur dem Namen nach seid ihr ein Mensch, und im Übrigen nur eine eingespielte, geschickte Maschine, und was ihr tut, wird immer … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Zen ist keine Moral, sondern Ästhetik 26.01.2019 16:11:12

unterwerfung gesteigertes bewusstsein ureigenster kern veden keine moral schlüssel pflicht wider willen gebote bibel zen ist magie genießen allgemein moses koran moralkodex empfänglichkeit osho sensibilisieren das schöne innerstes heiligtum still tür liebe zen ist ästhetik gewissen
Zen ist Magie. Es gibt dir den Schlüssel, das Wunderbare aufzuschließen. Und das Wunderbare ist in dir und der Schlüssel ist ebenfalls in dir. Wenn du zu einem Zen-Meister kommst, bringt er dich einfach nur dazu, so still zu werden, … Weiterlese... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Shiva: Bleib ungestört 03.08.2019 11:45:07

shiva wut anschauen aufrühren wahnsinnig niemals gestört nackt aufgewühlt agieren ungestört zeuge stimmungen tun unwohlsein osho äußerstes verlangen allgemein störung wallung
In Stimmungen äußersten Verlangens bleib ungestört Shiva Wenn dich das Verlangen packt, wirst du aufgewühlt. Sicher, das ist natürlich. Verlangen packt dich – dein Geist gerät in Wallung und immer mehr Wellen rühren die Oberfläche auf. Das Verlangen zieht dich … We... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Lerne zuerst, wie du nichts tust 18.02.2018 00:01:00

osho latihan zucken absichtslos allgemein geisterschreiben warten ungeduldig khidr zeigen ego bleistift heilen energie paoier wunde bewegen vorstellung spüren führen nichts tun mojud von allein methode kontrolle
Es ist genau dasselbe wie beim „Geisterschreiben“: Man nimmt den Bleistift in die Hand, hält den Stift auf dem Papier, macht die Augen zu und wartet. Und wenn etwas geschieht, bewegt sich die Hand von allein – du bewegst sie … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Erkenne, dass die Welt ein Traum ist 15.04.2018 00:01:56

jung weltentsager tilopa zen-meister osho hinauswerfen allgemein schluss weltverdammer tasse tee aufwachen hinter sich lassen verschwenden freud deutung welt kloster entsagen vergänglich sinn adler erklären traum
Ein Zen-Meister wachte eines Morgens auf und fragte einen seiner Schüler: „Ich hatte heute Nacht einen Traum. Kannst du ihn mir deuten, mir seinen Sinn erklären?“ Der Schüler antwortete: „Warte! Ich bring dir erst eine Tasse Tee.“ Der Meister nahm … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Versuch nicht es zu verstehen 08.04.2018 00:01:59

schuldig fühlen oberfläche liebe von geburt an da mitgefühl beziehung gold allgemein zum ausdruck kommen andere person osho strömen rauslassen verstehen grund unbewusst wut absurd unrecht tun gefühl quelle
Zuerst muss man also die Wut hinauswerfen, für die es einen Grund gibt und dann kommt man zu einer tieferen Schicht, die mit keiner anderen Person etwas zu tun hat, sondern von Geburt an da ist. Diese Wut ist an … Weiterlesen U... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Zen – Kopf, Herz und Sex in vollendeter Harmonie 11.03.2018 00:01:34

himmel zen allgemein heilige sünder osho hölle geschlechtsteile gott intellekt kopf transzendenz intelligenz gewöhnlicher sterblicher gefühle theologische hierarchie religionen teufel vernunft herz harmonieren konflikt sexualität
Als Erstes kommt der Kopf, als Zweites dann das Herz und als Drittes die Geschlechtsteile. Gott hat nur das Erste; vom Zweiten und Dritten keine Spur: Gott hat keine Gefühle und keine Sexualität. So wird „Gott“ in fast allen Religionen … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Nächstenliebe hat mit Aufopferung nichts zu tun 07.12.2019 10:57:43

berühren durchdringen als einziger selbstsucht elend glück finster dreinblicken logik isoliertes lächeln unglücksmeer dienen nächstenliebe ermöglichen lächeln aufopfern schuldgefühle osho soziales umfeld peinlich märtyrer allgemein
Macht euch die Logik, die tiefe Logik der Selbstsucht klar: Das Glück kann keine Inselexistenz führen, nein. Wenn alle um dich rum unglücklich wären, könntest du kaum glücklich sein – praktisch unmöglich; denn die Brandung dieses Unglücksmeeres würde gegen deine … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Alles ist dort still – dort herrscht Ewigkeit 22.12.2018 16:35:18

allgemein westen träge gedächtnis osho labil still heiraten sexuell rumi osten liebe ehe wechselhaft gefühle gemüt psychisch stabil physisch spirituell beständigkeit veränderung drei ebenen ewigkeit
Das Gemüt ist sehr wechselhaft, und so ließen Gesellschaften, denen es um die Stabilisierung des Familienlebens ging, keine Ehen auf psychologischer Ebene zu und taten alles, um die Ehe auf der physischen Ebene zu halten. Sie sagten: „Heiratet, aber nicht … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Könnt ihr beten? Könnt ihr lieben? 18.05.2019 11:30:41

sehen auswendig gelernt individuell herz blind betrübtheit leer beten durstig lieben tot einsam gesellschaft schmerz betrunken dschungel kopf kirche liebe heiraten fühlen thomasevangelium jesus osho unecht allgemein kinder
Ihr könnt nicht beten, ihr könnt nicht lieben. Könnt ihr’s? Könnt ihr beten? Ihr könnt beten – geht am Sonntag in die Kirche: Dort beten Leute, aber alles ist unecht, sogar ihr Gebet kommt vom Kopf. Sie haben es auswendig … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Leute „ohne Verstand“ 22.06.2019 11:20:59

einsetzen klarheit allgemein rest sosein erkennen denker osho wahrheit ende philosophen jenseits welle aussetzen gedanken denken ziel sehen logiker ohne verstand seher
Wenn das Denken aussetzt und das Erkennen einsetzt, wenn die Gedanken sich auflösen und Klarheit eintritt und du sehen kannst, dass die Wahrheit nicht etwas ist, worüber sich nachdenken lässt, sondern etwas, dass etwas gesehen werden muss … Eben darum … Weiterles... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Durch Akzeptanz gehst du über beide Seiten hinaus 27.04.2019 12:01:37

salz schweigen tao leben dialektische prozesse liebe sprechen hässlich aktiv zuckerkrank allgemein stillstand fortbewegung sein lassen osho wählen tod ausklammern schön akzeptieren hass passiv
Man darf nichts ausklammern, man muss immer beides gemeinsam akzeptieren – und zwar so, dass es da gar nichts mehr zu wählen gibt. Das Leben ist hässlich und das Leben ist schön; und der Tod ist hässlich und der Tod … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Tao-hsin: Was ist deine Lehre? 25.04.2018 00:01:02

nicht sprechen lehre gelehrter shankara tao-hsin quasselstrippen fragen osho lao-tse jenseits aufmerksamkeit mystik allgemein buddha
Ein Gelehrter kam zu Tao-hsin und fragte: „Was ist deine Lehre?“ Tao-hsin sagte: „Nicht sprechen.“ aus den verschollenen Schriften des  Tao-hsin Da traut man sich ja schon fast nix mehr zu sagen, wenn Tao-hsins Lehre das Nicht-Sprechen ist. Aber als … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com