Tag suchen

Tag:

Tag kindheit

*Die kleinen Wunder von Mayfair* von Robert Dinsdale, erschienen im Knaur Verlag 20.11.2018 15:58:00

kindheit familiengeschichte knaur verlag geheimnis krieg
... mehr auf literaturgarten.blogspot.com

Nusskuchen für Kinder: gesund und lecker 20.11.2018 06:25:00

süß kindheit klassiker nusskuchen kuchen gebäck
... mehr auf ullatrullabacktundbastelt.blogspot.com

Wer nicht von Legasthenie betroffen ist, kann uns nicht verstehen 19.11.2018 09:00:58

eltern offene gesellschaft erwachsene lehrer lrs diagnostik legasthenie verständnis gesellschaft keine krankheit legastheniker keine behinderung kindheit icd 10 durchlebt medizinische störung bewältigung schwäche legasthenie-experte sonderschule fachartikel schulzeit berufsausbildung nachteilsausgleich behinderung
Ein Kommentar von Lars Michael Lehmann, Legasthenie-Experte Ja, viele Menschen, die keine Probleme beim Lesen und Schreiben haben, können diese Schwierigkeiten nicht oder nur selten nachvollziehen. Das betrifft nicht nur Lehrer oder Eltern, die keine Schwierigkeiten in der Schulzeit hatten oder diese verheimlichen. Es betrifft auch Fachleute, die m... mehr auf legasthenie-coaching.de

Erinnerungsstücke 17.11.2018 16:23:29

ipod brille opel ärger windows pendeln knipsen umbau schuhe ableben mutter uhr hörbuch software shopping aktion frust test wallpaper thatblog konzert büro hintergrundbild fundstück steam einkauf beobachtungen helsinki mac gedanken games thatblog-radio geschehen sachen machen technik drusel online shorties erinnerungen linux kindheit sonnenbad starschnitt beste tochter von allen spiel fehler damalsbiszumabwinkenhörenmusik dreck kaffee schreibtisch gaming job festplatte music stöckchen ausschnitt buch menschen bücher interwebs müde projekt gitarre lernen puschligkeit musik iphone internet komisch gitarre auto geldsäckchen essen desktop schlittchen backup des tages mainz szenen einer ehe upgrade erinnerungsstück grübeleien intern apple muster laufen jubiläum aufräumen kaufen itunes erinnerung beobachtung getrauert vorfreude küche wochenbilder handy tagesbilder alltag defekt server finnland zeitung nas werbung hemd urlaub gattin
Anlässlich des Posts hofft Paula in einem Kommentar, dass ich das ‘richtige Andenken’ gefunden und verwahrt habe. Was ist das Richtige? Das erste Mal ihres Ablebens bewusst in der Wohnung zu stehen und sich klar darüber werden, was man im Begriff ist gleich zu tun, tun muss. Gnadenloses aussortieren und entsorgen, weil man kann nicht [&... mehr auf thatblog.de

Das war los … 17.11.2018 07:00:17

dies und das hits beim stöbern gefunden deutsche schwimmmeisterschaft 1937 7. alpine skiweltmeisterschaft kammersänger erinnerungen 17. november kindheit politiker 1937 boxsportler nachrichtensprecher geboren bilder schauspieler buß- und bettag filme schriftsteller eigene fotos ministerpräsident deutsche fußballmeisterschaft filmregisseur theater- mediziner ereignisse - begebenheiten - beobachtungen
im November 1937 damals, am 17. war Buß- und Bettag, sonnig, aber eiskalt, ich wurde mittags geboren Und außerdem kamen in diesem Monat zur Welt: – Witta Pohl, deutsche Schauspielerin – Konrad Schily, deutscher Mediziner und Hochschulpolitiker – F. K. … Weiterl... mehr auf rose1711.wordpress.com

Das mit dem Bildungssystem 13.11.2018 09:20:59

individualität bried ans bildungssystem bildungssystem kindheit konformität auch einen gedanken wert schule vergleichbarkeit kreativität kind anpassen lösungsweg
… ein Absatz bringt mich ganz besonders zum Nachdenken: „Du belohnst kleine Kinder mit Stempeln dafür stundenlang einfach ruhig zu sein, brav still zu sitzen, bloß nicht aufzufallen, nur zu reden, wenn man gefragt wird, auf Knopfdruck nur die richtigen Antworten auszuspucken ohne über Alternativen nachzudenken, nie über die Linien zu ma... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Müssen Kinder machtvoll in den gesellschaftlichen Rahmen gepresst werden? {Gastbeitrag} 12.11.2018 19:35:39

elternschule muttergefühle kindheit dies & das gastbeitrag erziehung
Ein sehr ausführlicher Kommentar zur Elternschule. Jakob setzt sich mit den Inhalten kritisch auseinander und erklärt, was in der Gesellschaft schief läu... mehr auf dierabenmutti.de

Kunstfabrik Hannover – Pastell Mixed-Media – Dozentin Susanne Haun 12.11.2018 18:00:23

zeichnung kunstfabrik freie kunstakademie kunstfabrik hannover hannover experimentierfreudig stifte pastelle workshop wochenendkurs dozentin boesner art kfh kindheit künstlerbedarf pastell acryl kreatives freizeitmaler tusche experimentieren kurzinhalt anzeiheungskraft susanne haun pastell mixed media boesner hannover hobbmaler lebensfreude dozent kunst farbstifte kreativ wiedereinsteiger beginner kohle kurs 19-014 pastellkreiden lernen
  In Hannover habe ich mich meinem Publikum noch nicht vorgestellt. Das soll sich mit dem Februar 2019 mit zwei Veranstaltungen ändern. Am Freitag, den 8. Februar 2019 könnt ihr bei Boesner in Hannover, Bornumer Str. 146, 30453 Hannover kostenfrei an zwei Vorführungen mit dem Thema „Pastell Mixed-Media“ teilnehmen. Vom 1. – 3... mehr auf susannehaun.com

*Die Schwaben-Kinder*, von Elmar Bereuter, erschienen im Piper Verlag 12.11.2018 17:44:00

piper geschichte kindheit erzählen
... mehr auf literaturgarten.blogspot.com

Sternschnuppe. 08.11.2018 17:31:06

mitarbeiter ironman firma halbmarathon joggen social media alltagsgedanken soziale phobie faszination drama eintrag beruf tagebucheintrag marathon messe verliebt in chef chef tagebücher verliebt in den vorgesetzten phobie freund liebesbeziehung arbeitskollege büro gefühl mitarbeiterin arbeitsalltag liebeskummer kollegen schwärmerei sozialphobie verletzt vorgesetzter gedanken kindheitserinnerungen liebe am arbeitsplatz iron man gedankengang abteilungsleiter erinnerungen die große liebe aufmerksamkeitsdefizit-/hyperaktivitätsstörung kindheit beziehungen momente partner schwärmen verliebt in den chef bewundern jogging boss job bewunderung verknallt trainieren arbeitskollegen mittag tagebuch kollege aufmerksamkeitsdefizitsyndrom momentaufnahme ads betrieb verliebt therapie uncategorized beziehung messen schminken angst momentaufnahmen sternschnuppe liebesdrama runtastic phobien partnerschaft firmenlauf firmen verliebt in den boss jobsituation arbeitgeber euphorisch laufen arbeit kommentare beruflicher alltag alltagsgedanke gespräch adhs ängste reue erinnerung sport gedanke enttäuschung betriebsklima funken nachmittag kilometer alltag liebe gefühle gruppenleiter verhältnis euphorie
als ich heute mal luft auf arbeit hatte, bin ich meinem lieblings-zwischendurch-hobby nachgegangen: das intranet durchforsten. natürlich am allerliebsten auf irgendwelche fotos von betriebsfeiern, jubiläen, grillparties usw. wir wissen alle, wen ich auf diesen bildern zu finden hoffe. und so habe ich also messebilder von 2011 angeschaut, mittlerwei... mehr auf fenzas.de

Der Ironman und die Hati. xD 07.11.2018 17:35:23

mitarbeiter ironman youtube channel reflexion muskelkater firma youtube kanal halbmarathon joggen social media alltagsgedanken faszination drama eintrag beruf tagebucheintrag marathon verliebt in chef chef tagebücher verliebt in den vorgesetzten freund liebesbeziehung arbeitskollege büro gefühl mitarbeiterin arbeitsalltag liebeskummer kollegen youtube pace verletzt vorgesetzter gedanken kindheitserinnerungen liebe am arbeitsplatz iron man gedankengang abteilungsleiter erinnerungen die große liebe aufmerksamkeitsdefizit-/hyperaktivitätsstörung kindheit beziehungen momente partner verliebt in den chef bewundern jogging make-up boss job bewunderung youtuberin verknallt trainieren arbeitskollegen mittag hati schmidt kanal tagebuch kollege aufmerksamkeitsdefizitsyndrom momentaufnahme ads betrieb verliebt therapie uncategorized beziehung schminken momentaufnahmen liebesdrama runtastic l.o.v partnerschaft schminke firmenlauf firmen bester freund verliebt in den boss jobsituation arbeitgeber euphorisch laufen arbeit influencer kommentare beruflicher alltag alltagsgedanke gespräch lov cosmetics adhs kollektion reue erinnerung sport gedanke enttäuschung youtuber betriebsklima hatice schmidt nachmittag kilometer alltag yt liebe gefühle gruppenleiter verhältnis euphorie
könnte ein langer eintrag werden. oder auch gar nicht. manchmal ist der grat zwischen guter inspiration, die einen dazu bringt, stundenlang schreiben zu können, und gedanken, die einen komplett überfordern und einen dann nur noch zum anstarren des bildschirms bringen, extrem schmal. was hab ich eigentlich vorher gemacht? ich meine vor hpa. womit ha... mehr auf fenzas.de

Die Geschichte (m)einer Depression 05.11.2018 11:32:03

hilferuf glück depression gefangen panik traurigkeit unterbewusstsein psyche flashback vergangenheit in der sibirischen kälte kindheit autobiografie kindesmissbrauch seelenschmerz sibirien kind panikattacke persönliches albtraum garuenvoll freunde
Das Thema Depression kommt immer wieder in meinen Texten vor und trotzdem fehlen mir für die Beschreibung dieser grauen Hexe oft die passenden Worte. Ja, für mich ist sie eine graue Hexe und dazu auch noch mit vielen Gesichtern – es kann ein hämisch grinsendes, ein Panik einjagendes, ein aus der Ferne beobachtendes, es kann […]... mehr auf rosasblog54.wordpress.com

Als Erwachsener verlernt 04.11.2018 12:00:53

leben gedanken kindheit kinder allgemein
In letzter Zeit habe ich oft darüber nachgedacht. Kinder müssen auf dem Weg, Erwachsene zu werden, so viel lernen. Sei es etwas elementares wie Rechnungen bezahlen. Sobald die Schulzeit vorbei ist, ist auch der Welpenschutz irgendwo vorbei. Der „Ernst des Lebens“ beginnt. Wobei viele ja schon sagen, dieser beginnt mit der Schulzeit, abe... mehr auf strongpassionweb.wordpress.com

Elżbieta Pałasz: Bucheckern, Bernstein, Brausepulver. Die Danziger Kindheit von Günter Grass 04.11.2018 10:00:20

danzig jugendliche ab 13 günter grass jugendliche ab 15 kindheit uncategorized schriftsteller 2. weltkrieg
Drei Geschichten aus der Kindheit: 1934, 1938, 1939 Günter Grass wuchs in der damals noch Freien Stadt Danzig auf, heute Gdansk. Er liebte es zu lesen, zu schreiben und zu zeichnen, war ein guter Schüler. In der ersten Geschichte, die 1934 spielt, Günter ist sieben Jahre alt, wird erzählt, wie er seinen Eltern im Kolonialladen […]... mehr auf kinderohren.wordpress.com

Dieser Moment... 02.11.2018 15:42:00

kindheit momente
Nur ein Foto, keine Worte. Ein Augenblick, eingefangen in dieser Woche. Zum Innehalten, Genießen und Erinnern.... mehr auf frische-brise.blogspot.com

Hypnose – alles Humbug? 01.11.2018 22:39:30

hypnose depressionen inneres kind wut vergangenheit kindheit uncategorized heilpraktiker trauer
Um die Titelfrage direkt zu beantworten: nein! Ich war skeptisch, gespannt und neugierig was da auf mich zu kommen würde. Ich habe tatsächlich eine 2,5stündige Hypnosebehandlung heute gehabt und bin immer noch etwas baff. Ich bin mit so einem positivem Gefühl dort raus gegangen, ein so klarer Blick. Alles hatte viel mehr Kontrast, wirkte schärfer &... mehr auf ichundmeingedankenwirrwarr.wordpress.com

Schokomuffins. 01.11.2018 17:11:27

mitarbeiter eltern reflexion besprechung konflikt firma selbstvertrauen veganismus muffins veganer kuchen alltagsgedanken könig faszination drama eintrag beruf tagebucheintrag verliebt in chef chef defizite selbstzweifel tagebücher gerücht verliebt in den vorgesetzten vermutung freund liebesbeziehung arbeitskollege büro gefühl mitarbeiterin der blick arbeitsalltag liebeskummer kollegen muffin psychoanalyse verletzt vorgesetzter gedanken kindheitserinnerungen schokoladenmuffin veganerin liebe am arbeitsplatz gerüchteküche gedankengang abteilungsleiter erinnerungen kindheit beziehungen momente lästern cowspiracy selbstwertgefühl schokomuffins partner verliebt in den chef bewundern boss job klatsch und tratsch bewunderung verknallt arbeitskollegen mittag beleidigt tierschutz veganer muffin schoko tagebuch kollege klatsch momentaufnahme veganer alltagsgeschehen dumm betrieb verliebt therapie uncategorized beziehung gerüchte schokoladenmuffins kindheitserinnerung einschleimen momentaufnahmen liebesdrama selbstbewusstsein dummheit schokomuffin firmen verliebt in den boss jobsituation arbeitgeber arbeit beruflicher alltag alltagsgedanke gespräch selbstreflexion tratsch berufsleben erinnerung schokolade vegan gedanke enttäuschung konflikte fleisch betriebsklima vegetarier dairy klinik selbsterkenntnis vegetarismus alltag vegane muffins gefühle gruppenleiter geschäftsführer verhältnis gefühle am arbeitsplatz
manchmal bringe ich zur arbeit kuchen mit. jetzt im herbst hat es wieder viele äpfel gegeben und da wir am stadtrand wohnen und es hier viele felder, wälder und wiesen gibt, stehen entsprechend viele apfelbäume rum, wo wir auch (oh oh, mundraub) viel gesammelt haben. scheint aber niemanden zu stören, die ganzen bauern, die da auch arbeiten und so, ... mehr auf fenzas.de

Ruf doch mal an 28.10.2018 14:11:04

landleben fernsehen humor dorfleben kindheit gebühren schule kommunikation kinder bi uns op'n dörp dalli dalli mondscheintarif satire hans rosenthal tv geld dorf erinnerung telekommunikation telefonieren comedy
Mein Mann (oder wie ich ihn bisweilen nenne: der Erbschleicher) und ich kloppen uns ja immer, wer länger mit meinem alten Herren telefoniert. Ischa schon komisch, näch: Mein Dad telefoniert eigentlich nicht gerne, aber im Schnack mit meinem Mann wird er plötzlich sabbelig! Wie dem auch sei – gerade bei einem neuerlichen „Disput“ (... mehr auf wortgepuettscher.wordpress.com

Brennen. ~ Der Besuch. 26.10.2018 17:58:33

mitarbeiter ehering reflexion besprechung konflikt firma selbstvertrauen partnerfirma alltagsgedanken könig faszination drama eintrag beruf tagebucheintrag verliebt in chef chef defizite selbstzweifel tagebücher verliebt in den vorgesetzten vermutung freund liebesbeziehung arbeitskollege büro gefühl mitarbeiterin arbeitsalltag liebeskummer kollegen singen psychoanalyse zurückweisung verletzt vorgesetzter gedanken kindheitserinnerungen liebe am arbeitsplatz gedankengang abteilungsleiter erinnerungen dienstreise kino kindheit beziehungen momente selbstwertgefühl partner verliebt in den chef bewundern boss job ehemann ehe bewunderung verknallt arbeitskollegen mittag beleidigt tagebuch kollege verlangen musiksaal momentaufnahme alltagsgeschehen geschäftsreise betrieb verliebt therapie uncategorized beziehung kindheitserinnerung onkel momentaufnahmen liebesdrama selbstbewusstsein firmen verliebt in den boss jobsituation arbeitgeber arbeit beruflicher alltag alltagsgedanke gespräch gesang selbstreflexion defizit berufsleben erinnerung gesangsunterricht besuch gedanke schulzeit enttäuschung konflikte betriebsklima begehren klinik selbsterkenntnis schönheit lieferant blick alltag ehefrau gefühle musikunterricht gruppenleiter verhältnis euphorie gefühle am arbeitsplatz
eigentlich habe ich überhaupt keine lust tagebuch zu schreiben, aber ich machs jetzt trotzdem, da tobi noch im büro sitzt und noch mindestens eine stunde arbeiten wird und ich sowieso nichts großartiges zu tun habe. nicht, dass ich keine lust habe, ich habe lust nicht tagebuch zu schreiben. der grund dafür ist ganz einleuchtend, ich hatte heute übe... mehr auf fenzas.de

Der Blick. 24.10.2018 17:28:15

mitarbeiter eltern reflexion besprechung konflikt firma selbstvertrauen alltagsgedanken könig faszination drama eintrag beruf tagebucheintrag verliebt in chef chef defizite selbstzweifel tagebücher verliebt in den vorgesetzten vermutung freund liebesbeziehung arbeitskollege büro gefühl mitarbeiterin der blick arbeitsalltag liebeskummer kollegen psychoanalyse zurückweisung verletzt vorgesetzter gedanken kindheitserinnerungen liebe am arbeitsplatz gedankengang abteilungsleiter erinnerungen kindheit beziehungen momente selbstwertgefühl partner verliebt in den chef bewundern boss job bewunderung verknallt arbeitskollegen mittag beleidigt tagebuch kollege momentaufnahme alltagsgeschehen dumm betrieb verliebt therapie uncategorized beziehung kindheitserinnerung momentaufnahmen liebesdrama selbstbewusstsein dummheit firmen verliebt in den boss jobsituation arbeitgeber arbeit beruflicher alltag alltagsgedanke gespräch selbstreflexion defizit berufsleben erinnerung gedanke enttäuschung konflikte betriebsklima klinik selbsterkenntnis blick alltag gefühle gruppenleiter verhältnis gefühle am arbeitsplatz
als ich gerade feierabend gemacht habe und nach hause gegangen bin, stand er mit dem exnunwiederkollege im gang und hat sich mit ihm unterhalten. der exnunwiederkollege ist ja der, den holger damals nach meinem vorstellungsgespräch gefragt hatte, wie ich denn so sei. an der weihnachtsfeier stand ich ja ziemlich betrunken mit dem exnunwiederkollege ... mehr auf fenzas.de

HÜHNERFRIKASSEE – WIE BEI OMA 24.10.2018 07:41:17

omas küche rezepte aus der kindheit kindheitserinnerungen kindheit hühnersuppe hauptgerichte, pasta, pizza hühnerfrikassee
Ich kann euch gar nicht erzählen, warum ich in letzter Zeit so oft an meine Oma denke. Sie war und ist immer bei mir, wenn ich in der Küche stehe und irgend etwas leckeres koche. In meinen Gedanken trug sie ihre Kittelschürze und ließ niemanden in ihr Reich. Nur ich durfte über den Topfrand schauen [...]... mehr auf knorr-fit.de

*Mitternacht zu sein ist nicht jedem gegeben* von António Lobo Antunes, erschienen im btb Verlag 23.10.2018 15:21:00

randomhouse group leben gegenwartsliteratur frauenschicksal kindheit familiengeschichte familie erzählen
... mehr auf literaturgarten.blogspot.com

Hatten wir früher eine bessere Zukunft? 23.10.2018 06:00:55

forschung und technik gesellschaft politik und recht deutschland yolo kindheit besser jugend bundesregierung kind medienmomente generation y generation yolo medien frueher blogs und kooperationen
Früher war alles besser – sogar die Zukunft. Oder? „Früher war alles besser!“ – Je älter wir werden, desto häufiger verwenden wir diesen Satz. In der Psychologie nennt man dieses Phänomen Verklärung der Vergangenheit (nach Dr. Julia[...] Der Beitrag ... mehr auf blog.daydreamer-kev.de

5 Minuten geballte Nostalgie 22.10.2018 17:53:43

lifestyle retro games kindheit film 3b_lifestyle-ff nostalgie musik musikvideo serien
Eine ordentliche Portion Nostalgie wird uns im Musikvideo zum Track „Explorers“ von The Midnight angeboten. Fünf Minuten voller 80er- und 90er-Stimuli, von Filmen über Serien bis hin zu Essen und Trinken aus der Zeit. Okay, […]... mehr auf langweiledich.net

Viele Gedanken am Samstagnachmittag. 20.10.2018 18:09:54

mitarbeiter youtube channel senza reflexion freundin konflikt muskelkater gewichtsreduktion jahre firma youtube kanal selbstvertrauen halbmarathon joggen social media abnahme alltagsgedanken faszination drama eintrag beruf acht tagebucheintrag verlustgefühl marathon egoist verliebt in chef chef busenfreund selbstzweifel tagebücher verliebt in den vorgesetzten freund liebesbeziehung arbeitskollege büro exfreund gefühl mitarbeiterin arbeitsalltag liebeskummer kollegen youtube zunehmen zukunft zurückweisung pace verletzt vorgesetzter gedanken verlust kindheitserinnerungen liebe am arbeitsplatz gedankengang decathlon abteilungsleiter samstagnachmittag erinnerungen vergangenheit die große liebe aufmerksamkeitsdefizit-/hyperaktivitätsstörung kino kindheit beziehungen momente sucht the nun nachdenklich selbstwertgefühl partner popcorn verliebt in den chef bewundern jogging gegenwart make-up boss job aus und vorbei beziehungsende bewunderung youtuberin verknallt excel busenfreundin trainieren egoisten arbeitskollegen diät mittag hati schmidt kanal ablehnung stolz tagebuch abnehmen kollege aufmerksamkeitsdefizitsyndrom vermissen momentaufnahme gewichtszunahme ads frühstück 2010 briefe betrieb freundschaft verliebt therapie uncategorized beziehung schminken momentaufnahmen seelenverwandt wertlos liebesdrama runtastic selbstbewusstsein partnerschaft schminke frankfurt gedanklich firmenlauf bester freund firmen verliebt in den boss jobsituation arbeitgeber euphorisch laufen arbeit influencer kommentare beruflicher alltag alltagsgedanke gespräch selbstreflexion gewichtsabnahme loslassen whatsapp adhs trennung reue erinnerung sport gedanke enttäuschung youtuber samstag konflikte betriebsklima hatice schmidt bereuen selbsterkenntnis nachmittag melancholisch egozentrisch melancholie kilometer gewicht alltag yt liebe komplexe freunde gefühle gruppenleiter verhältnis vermisst urlaub ignoranz euphorie
eigentlich keine lust tagebuch zu schreiben, allerdings habe ich gerade tatsächlich nichts besseres zu tun, bzw. all die anderen optionen… auf die hab ich noch weniger bock xD es ist samstagnachmittag um kurz vor fünf, 16:52, und tobi sitzt oben und bastelt an seiner drohne bzw. an einer seiner drohnen. der ist ja so ein technikfreak. und ich... mehr auf fenzas.de

Rezension: Psychodynamisches Verstehen in der Sonderpädagogik 19.10.2018 09:00:52

entwicklungspsychologie rezensionen lrs legasthenie fallverstehen kindheit bindung umweltbedingungen pädagogik psychodynamik psychanalyse sonderpädagogik lernstörungen lernen
Das Sachbuch von Manfred Gersbach beschreibt ausführlich das psychodynamische Verstehen in der Sonderpädagogik – Wie innere Prozesse Verhalten und Lernen steuern. Im ersten Kapitel wird sehr anschaulich über die persönlichkeitsstrukturierenden Beziehungen in der Kindheit referiert. Der Autor setzt Grundlagen, indem er Argumente liefert, warum das p... mehr auf legasthenie-coaching.de

Zurück in die Kindheit. 18.10.2018 11:23:54

coopzeitung smartphone gedanken kindheit spielen nostalgie coop allgemein kind gedankenverloren blog gameboy handy
Als ich 16 war, konnte ich es kaum erwarten, 20 zu werden. Als ich 20 wurde, hielt ich 25 für einen Meilenstein zum Status eines hochoffiziellen, extra-erwachsenen Erwachsenen. Und nun, mit über 25, will ich irgendwie so bleiben. Denn langsam multiplizieren sich Freunde, heiraten oder ziehen mit ihrer manchmal besseren, manchmal weniger guten Hälft... mehr auf natalies-welt.ch

gärten & landschaft: max slevogt in der pfalz / ’scherz und laune‘ von johannes guthmann 08.10.2018 08:13:22

landschaft laburnum rheinland-pfalz burweiler 19. jh. europa weinstock prunus avium subsp. juliana keschde pinus sylvestris rheinpfalz pfalz kulturgeschichte süsskirsche prunus avium subsp. duracina impressionismus johannes guthmann goldregen pfälzerwald rosen buxus rotdorn castanea sativa kindheit königreich bayern kulturlandschaft kiefern weinberg hunds-rose wald-kiefer sandstein knupperkirsche gehölze rubus sectio rubus südliche weinstrasse brombeeren slevogthof neukastel prunus domestica subsp. domestica buchsbaum wein-rose zwetschge edelkastanie (esskastanie) hambacher schloss rosa canina pfälzer sandstein rosa landschaftsmalerei rubus prunus domestica pinus obstgarten 20. jh. max slevogt crataegus laevigata prunus avium haardt leinsweiler
[…]; indessen die beiden Knaben [max slevogt, * 8. oktober 1868, und sein älterer bruder] flugs die Treppe hinab und in den Garten entwischten, den altfränkisch abgezirkelten Garten, wo in quadratisch und kreisrund von schuhhohem altem Buchs eingefaßten Beeten und Rabatten Beerensträucher und Blumen und traulich sonnendurchlichteten Schatten darübe... mehr auf theoriedergartenkunst.wordpress.com

*Neu Jahr* von Juli Zeh, erschienen im Luchterhand Verlag 07.10.2018 12:59:00

randomhouse group leben gegenwartsliteratur kindheit schuld und vergebung
... mehr auf literaturgarten.blogspot.com

Tagesdosis 3.10.2018 – Graben wir tiefer! (Podcast) 03.10.2018 13:59:49

eltern krankheit bessel van der kolk depression gesellschaft schmerzen überlebensstrategie ursache flashback heilung wirkung methode kindheit sucht trauma gesundheit pharmaindustrie missbrauch therapie gehirn terror abhängigkeit wissenschaft forschung podcast körper seele vergewaltigung medikamente
Bessel van der Kolk revolutioniert die Seelenheilkunde. Ein Kommentar von Florian Ernst Kirner.  Trauma ist längst Volkskrankheit Nummer 1 geworden. […] Der Beitrag Tagesdosis 3.10.2018 – Graben wir tiefer! (Podcast) erschien zuerst a... mehr auf kenfm.de

Tagesdosis 3.10.2018 – Graben wir tiefer! 03.10.2018 13:59:38

eltern krankheit bessel van der kolk depression gesellschaft schmerzen überlebensstrategie ursache flashback heilung tagesdosis wirkung prinz chaos ii. methode kindheit sucht trauma gesundheit missbrauch therapie gehirn pharamindustrie terror abhängigkeit downloads wissenschaft forschung körper seele vergewaltigung medikamente
Bessel van der Kolk revolutioniert die Seelenheilkunde. Ein Kommentar von Florian Ernst Kirner.  Trauma ist längst Volkskrankheit Nummer 1 geworden. […] Der Beitrag Tagesdosis 3.10.2018 – Graben wir tiefer! erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

Himmelstoß 03.10.2018 13:52:16

heimweh ostalb wurzeln steinheim kindheit wandern heimat meteoritenkrater allgemein schwäbische alb
Ein Teil dieses Mosaiks machen meine Wurzeln aus. Denn woher ich komme, erklärt meinen Blick auf die Fremde. Von der Ostalb nach Attika – aus einem Meteoritenkrater in eine Metropole. Einen Sprung zurück in meine Heimat musste ich ganz plötzlich unternehmen, weil mein Vater schwer erkrankt war. Weil ich lange fern war, kann ich auf … ... mehr auf athenmosaik.wordpress.com

Kosmos. 02.10.2018 20:14:31

mitarbeiter eltern reflexion besprechung freundin konflikt beste freundin firma selbstvertrauen demütigung alltagsgedanken kaffeeautomat faszination drama eintrag beruf tagebucheintrag verlustgefühl arroganz akzeptanz egoist verliebt in chef chef defizite busenfreund selbstzweifel tagebücher armselig verliebt in den vorgesetzten freund liebesbeziehung arbeitskollege büro gefühl mitarbeiterin frühstückspause arbeitsalltag liebeskummer kollegen zurückweisung vorgesetzter minderwertig gedanken verlust kindheitserinnerungen liebe am arbeitsplatz kantine gedankengang abteilungsleiter erinnerungen kindheit beziehungen minderwertigkeitskomplex momente sucht lästern selbstwertgefühl partner verliebt in den chef bewundern boss job aus und vorbei klatsch und tratsch beziehungsende bewunderung erbärmlichkeit verknallt busenfreundin egoisten arbeitskollegen mittag mittagessen beleidigt ablehnung stolz tagebuch abnehmen stärke kollege klatsch momentaufnahme kraft frühstück briefe betrieb mittagspause freundschaft erbärmlich verliebt therapie uncategorized beziehung arrogant geläster momentaufnahmen seelenverwandt liebesdrama selbstbewusstsein partnerschaft willensstärke firmen bester freund verliebt in den boss jobsituation arbeitgeber arbeit beruflicher alltag alltagsgedanke kosmos gespräch selbstreflexion defizit loslassen tratsch trennung vater meckern erinnerung gedanke enttäuschung konflikte betriebsklima armseligkeit willen selbsterkenntnis hungern egozentrisch kaffeeautomaten alltag komplexe kleinkosmos freunde gefühle gruppenleiter verhältnis ignoranz
es ist 18.58, ich sitze im wohnzimmer und höre adele mit „hello“. ist jetzt nicht wirklich das ‚aktuelle‘ lied, aber ich hatte mal wieder lust drauf. tobi ist nicht zuhause, der ist heute aufm canstatter wasen, wie jedes jahr, mit seiner firma. finde ich nicht schlecht. ich mag es, auch mal zeit für mich zu haben. hätte ich ... mehr auf fenzas.de

Vergeht für Eltern die Zeit schneller, durch die Entwicklung der Kinder? 28.09.2018 12:41:43

eltern phase ausdruck mutter problem köpersprache gefühl aussehen sohn jahr vergangenheit kindheit zeit mama kinder familie mimik aktionen diskutieren veränderung papa kind entwicklung reden vater weihnachten sprachlos gefühle erlebnisse
Wenn ich meinen Sohn anschaue, merke ich, wie schnell die Zeit in den letzten Jahren vergangen ist. Die Tage verfliegen und die Ereignisse scheinen sich zu häufen. Das erste Wort, der erste Schritt und die ersten Tage ohne Windel, nun kommt schon bald die Schule, davor gab es das erste […] Der Beitrag ... mehr auf blog-pirat.com

(*Werbung) Die Streithörnchen - eine Kinderbuchrezension + Verlosung 27.09.2018 06:33:00

buchvorstellung kindheit rezension
Die Streithörnchen... mehr auf ullatrullabacktundbastelt.blogspot.com

die Selbstwertmanufaktur blu:boks Berlin 26.09.2018 10:25:56

zentrum top jugendarbeit kindheit jugend blu:boks aufwachsen in der großstadt werbung
Werbung für ein großartiges Projekt, unbeauftragt Mit Kindheit und Jugendzeit assoziieren wir unbeschwerte Zeiten. Eis schlecken. In Pfützen springen.… Der Beitrag die Selbstwertmanufaktur blu:boks Berlin erschien zuerst au... mehr auf xmalanderssein.de

90 Ideen für einen Herbst mit Kindern – Unsere Herbst Bucket List 25.09.2018 08:25:00

herbst mit kindern kindheit das bunte leben entschleunigung herbst bucket list
Herbst im Glas Neunzig Mal dürfen wir in dieses Glas hinein greifen und uns freuen, dass die Tage kürzer, kühler und nasser werden. Der Herbst kann kommen, wir haben eine Herbst Bucket List! Vor zwei Wochen habe ich euch erzählt, dass ich mit dem Großen etwas vorbereitet habe. Unser Herbst im Glas, neunzig mal mehr […] The post ... mehr auf siebenkilopaket.de

Montagsfrage: Chaotische Ordnung oder geordnetes Chaos? 24.09.2018 00:50:02

eltern angehören primär bücherregal ordnungssystem unpraktisch bücherschrank experiment entscheiden regalstopper bücherwurm september 2018 ordentlich glücklich zurückkehren antonia nachname lauter&leise einnehmen gesamtbild traditionell kindheit sortieren neuigkeiten & schnelle gedanken schmuckstück farbe unlogisch erscheinungsdatum besitzen traditionalistin erwarten bibliothek lauter&leise kennen unausgeglichen buch wichtig organisieren nach lust und laune sektion überdurchschnittlich sammlung anfall chronologisch übersichtlich crossgenre schmöker verzweiflung in frage kommen alphabetisch schnappatmung kreischen strikt bibliothekarin eingestellt zurechtfinden ordnen raum streng autor kategorisierung montagsfrage genre regal verklemmt sekundär kunstwerk schwierig
Hallo ihr Lieben! 🙂 Diese Woche habe ich etwas Ungewöhnliches mit euch vor. Ich werde euch in den nächsten drei Tagen drei Rezensionen zu einem Thema präsentieren, durch die wir uns tief in eben jenes Thema einarbeiten. Ich nenne es mein Rezensionsexperiment. Wissen durch Rezension. Ich habe hart gearbeitet, um diese drei Besprechungen fertigzustel... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Die Schöne und das Biest (2017) 17.03.2017 09:42:37

die schöne und das biest geschaut kino kindheit gekauft dan stevens the beauty and the beast emma watson realverfilmung disney
Wie ich schonmal geschrieben habe, liebe ich Disney. Als ich erfahren habe, dass es eine Realverfilmung von die Schöne und das Biest gibt, war ich richtig begeistert. Mein absoluter Lieblingsfilm ist ein anderer, aber dieser Film ist auch einfach nur ein wunderschöner Klassiker. Ich war so gespannt auf das Biest, Lumière und Madame Pottine, wieR... mehr auf cheeruplion.wordpress.com

Taler-Geschichten 18.02.2015 21:17:45

paniert einfach schnell kindheit snacks bacon kartoffeln panieren rezepte stories herzhaftes rezept kochen hauptgericht taler
Mein Großonkel hat früher immer gesagt „Dafür bekommste nen Taler“. Auch mit Groschen hat er gerechnet. Ich fand das als Kind irgendwie spannend. Er hat und immer erklärt, dass ein Taler 2 Mark wären. Heute brauchen wir gar nicht mehr umrechnen. Aber eigentlich geht es hier auch gar nicht um die Taler, die er damals […]... mehr auf lilaplaetzchen.wordpress.com