Tag suchen

Tag:

Tag grundlegend

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

todesurteil verdienen brillant hingezogen fühlen dame form bewegen flüchten bieten verteufeln jude seinen stempel aufdrücken tschechien entbrennen welt zu spät vermuten außergewöhnlich romanze rückblickend wahrnehmung partnerin warm reizen gestehen einfallsreichtum stenotypistin lebendig verhindern reichshauptstadt ausgehen chaos vorladen fahren gleichberechtigt risiko festkrallen trachenberh verschlingen hass mutmaßen gefühl rechtfertigen aussage präzise akte bekommen liebesschnulze verschonen schuld ausreise fordern mit schimpf und schande resümieren erinnerungsstück schritt günther wust zwingen stattfinden international spitzname frage sicherheit linientreu chronik argument werben ausgangsposition verzweiflung eingebildet netz persönlichkeit das leben nehmen luftschutzbunker zulassen freiheit vorwurf realität zusammenwohnen rezension antwortschreiben überleben häftling daneben liegen selbstmord stören leseerfahrung romantik mit offenen armen dokument kämpfen retten scheiden tod herbeiführen abhängig individuell situation greifbar zauberhaft hoffen überzeugend gutdeutsch aufarbeitung wahrheitsgetreu festhalten testament grund verführen ehemann glück freundeskreis weiblich wutentbrannt tragik individuum essenszuteilung rosa winkel nachgeben grundlegend irene erkundigen nicht von der hand zu weisen besuchen natur hauptstadt beweisen wahrheit aimee & jaguar internieren formulierung hinterfragen in den vordergrund stellen 1945 krankenhaus schutz bemühung reise männermangel nah zuhause widersprechen richten ehefrau verlust nation bieder missglücken jammervoll todesort position offensiv jung schwerfallen kleindung unterstützen zwangsläufig bedingung empathie schulisch hineinversetzen realistisch bereitschaft heimreise verraten wahr asyl erwartungshaltung versorgen fürsorge hilfreich gut gehen aufmerksamkeit seite mut konkret zählen an sich reißen weit entfernt lesbisch führung fingieren helfen kritik synagoge seitenweise träne ansteigen furchtbar steine in den weg legen unterwandern beziehung ausmalen verzehren zeigen sehnsucht päckchen kontrollieren information rolle bremsen stimme detailliert verlieren unterschreiben anflehen bedanken anrecht wirt farce wundern rücksicht kitschig wohngemeinschaft lebensrealität gewissen benehmen beschließen deutsch wagemutig real ansprechen unterkunft einlassen bestreiten tatsache gefährlich wirbelwind höchstwertung flüchtlingshilfe leiden erholen produkt tatenlosigkeit bunkeraufenthalt erzählen ausgesetzt entscheidung inhaftierung 1944 zusammenhang gefälscht standhaft obsessiv bedürfen ausleben schlussfolgerung zweiter weltkrieg schatten schilderung verarmen liebesschwur ordnen fremd aufs spiel setzen stark festlegen lohnend scharlach vereinnahmen thema lebensmittel nachvollziehen schimpfen geschichte künstlich perspektive erica fischer neugier flüchtig reduzierung abstoßend tot bekannte abhängen verwahren stabil brief ermorden aufblasen strategie untermauern inhaftieren schließen frau herausheben annehmen nachdenken prägen feiertage praktisch breslau ausfindig machen beschreibung bundesverdienstkreuz hinzufügen stundenlang deutschland 1942 community intim mutwillig äußern ernst nehmen 1939 illustrieren papiere gefahr bergen-belsen knapp emotion verbringen mensch drohung schriftstück ehrung einschalten bestehen unnötig wohlwollen flexibel gemeinde unverständnis kz weitergeben in frage stellen auschwitz befreiung paradox psychologisch konflikt vereinsamen speziell vertuschen negativ anstellung lebenslust tortur seltsam ankommen überzahl intensiv töten problem affäre verbrechen empfangen unbekannt mit aller macht küssen zuspitzen romantisch hinweis qual betonen kriegsbeginn elend australien bezweifeln zu schulden kommen lassen verhalten fantasie nacht nähe aktivismus beginnen erfüllen anzweifeln u-boot umbringen fest überzeugt emotional herausstellen drittes reich denunzierung komplex vergangenheit theatralisch neuigkeiten bedürfnis unverfrorenheit hübsch ausrufen unzufrieden vortäuschen dienststelle überdauern konvertieren staat verdanken unternehmung autorin fungieren deportationsbescheid schicken ungesund verfolgen güter verschanzen bandbreite mitschuld ungewöhnlich todestag reagieren bombenangriff vor die tür setzen vertraute judensammellager drängen ausliefern hausfrau heißen zusammen sein fur tot erklären religion paar alt verhältnis erbitten naheliegend betreffen historie empfehlen rechnen paragraf 175 fragwürdig makellos porträt initiative nachträglich kriegsende gepäck erleiden abholen bedrohung verfehlung nachricht lager strafbar anfühöen ausstellen bedrohen verwegenheit haushalt authentisch kümmern aufbereitung besuch mann vorfinden wahrhaft liebe davonjagen homosexuell wissen sorge tenor den kopf schütteln armutszeugnis unterschlupf krankenhausaufenthalt leidenschaftlich verschweigen razzia ermöglichen antreiben unverzichtbar foltern gestapo clever wissenslücke in den vordergrund dabehalten entwicklung zustand zurückfinden schmälern wahnhaft entdeckung fühlen still theresienstadt fesseln mittel zum zweck opferrolle nüchtern enttarnen pragmatikerin gefühlsebene vermitteln aufstehen gefestigt ghetto erinnerung deportation typisch erdrücken verhohlen tagebucheintrag rote armee trügerisch beichten egal eintreffen von innen heraus unterlassen land außer stande ausdruck zeitzeuge egoistisch unbeantwortet möglich berauscht verschwenden verleihen erlebnis sensibel in gefahr bringen interpretation rekonstruieren herkunft zwischen den zeilen verfolgung gefühle uniformiert 4 sterne zurückkehren schmerz wirkung spur österreich fallenlassen übernehmen melodram obsession von beginn an perfekt krieg im gegenteil gezielt weg tötungsmaschinerie faktenlage privat leisten non-fiction zurückweisen fräulein in not zivil zusehen berichten hilfe freundin 1943 verwarnung vorstellen allgegenwärtig belegen foto offen kommentar im allgemeinen konfrontieren gegensätzlich politik zweifellos leugnen entgehen suchanzeige zugehörigkeit bewusst patriarchalisch ermitteln sozial erstveröffentlichen stellen geschmeichelt ort fleckfieber schreiben resignieren berlin geschlecht organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung betrachten fürchten kommandantur lieben ehepaar ansicht odyssee an sich bringen beschützerin aufgeben verhaftung teil niederschmetternd einbilden entreißen nationalsozialistisch fähig sichtbar ausrichten schule konzentrationslager leistun lebenszeichen frei annäherungsversuch tränenbüchlein arisch verschleppen schrecklich verhaften zärtlich unschuldig bedürftigkeit gemeinschaft schwäche binden auffliegen hindern inszenieren polen erfolgreich positiv geraten transportieren level anmelden extrem versuchen abhängigkeit anführen ahnen festnehmen angst handeln bedürftig organisieren symbol gedicht scheitern politisch sentimental weiterleiten heimkehr wohnung besitztümer ende auseinandersetzung aimee unmissverständlich bürokratisch problematisch unterkommen aussaugen echt mutig genießen jüdisch usa nass kinder optimismus darstellen schwul motivieren schildern in zweifel ziehen gedächtnis unfähigkeit gründlich warten hungertyphus beharren leben einhauchen subjektiv homosexualität unvermögen geborgenheit zerbrechlich annäherung millionen unterstellung schwierig prostituieren eindringlich mitläuferin tragisch ergreifen entsetzt entgegenstellen einzug egoismus schicksal aushängen bestätigung system interpretativ menschlichkeit leben erkrankung struktur stärke aufhalten wahrnehmbar sexuell israel verlaufen strom leid abenteuer bernau abzug bände sprechen antwort schweben postkarte verlangen beurteilung parteispitze interesse entziehen erzwungen konsequenz nähern außer sich verlauf tödlich station tief wahnsinn verwechseln habsucht belasten schrecken gefühlsparasit lang holocaust kindererziehung auflösung intern unterstützer nachzeichnen begegnen wehren mitschwingen gedanke fassade ernst erhalten anonym auf die idee kommen gier verletzlich führen druck aufbauen zeit befragung verlassen einarbeitung kompliziert anschließen gehören glühend antipathie bemühen alexander zinn kalt geschichtslehrbuch verstecken untergrund steif und fest netzwerk lgbtq vergeben einfangen jüdisches krankenhaus flüchtling propagieren desinteressiert meinungsfraktion schockieren kennenlernen erreichen einnehmen bankbeamter schaden aimee & jaguar widerstand familie distanz entführen schützen dimension unternehmen mittäterin buch berlinerin blind stromausfall überdeutlich anheften historiker widersprüchlich halten verklärung geliebte gerecht anbändeln prozess global meilenstein radio ebene froh austauschen zu tage treten weigern großzügig persönlich große liebe simpel komplizin tabu vorziehen lage dynamik chronistin kriegsjahre umstand nationalsozialismus guten gewissens bevölkerungsgruppe sexuelle orientierung verstehen schenkung begründen fehlen abwegig hitler wohnen wählen erinnerungskultur sicher hab und gut verschwinden schwach erklären wegfallen entartet theorie beängstigend rekonstruktion gestatten verdreht abstrakt mutter einzigartig wecken versprechen vermachen tatenlos lebensfähig groß-rosen erkennen überlegung journalistin allein bestrafen jüdin lilly wust motiv verwehren über sich hinauswachsen heldin begehen bedeuten mutmaßung ausfallen identifizieren abstraktion ausgeliefert soldat fehlschlagen besitzen erscheinen liebesbrief auszeichnung beschützen küche umerziehungsmaßnahme unterstreichen existieren erinnern lebhaft eingehen verbergen dicht halten ausmaß verstärkt gesetzgebung kuss unglücklich nazi dem fass den boden ausschlagen geben prekär gebildet deportieren gespräch auftauchen auswandern kontext leiten eingeschworen lektüre im inneren zug abführen funktionieren sammlung lesbe besitz abzeichnen gefallen rühmen erleben verheiratet stationiert stadt heiß alltag nichts am hut haben einzelschicksal verlieben einsehen aufnehmen liebesgeschichte grenzübergangsschein verurteilung thematisieren identität später jaguar gut situiert zärtlichkeit im hintergrund kirche schwer einblick freunde hineinspazieren umgehen charakter erfahren sympathie unangenehm einziehen zelebrieren papier mühle empfinden these zeitgeschichtlich gelingen gunst sorgen davonkommen lebenslustig hilflosigkeit volk sohn faktisch zerstören schwester tumb beschwören historisch abbilden behaupten mischung aktuell eindruck entstehen tadellos stillen felice schragenheim eltern begreifen neigen biografie auseinandersetzen zahl locken zuverlässig schweigen
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Inspirationsquelle? 02.09.2019 11:51:32

mental buch neu anhäufen hell's angel verstehen projekt horizont wie die hells angels deutschlands unterwelt eroberten begegnen blogaktion autor spaß biografie auseinandersetzen entstehen verräter gelingen nennen empfinden erinnern existieren figur besitzen bedeuten facette feststellen erweitern befriedigt sammlung lektüre plan wurzeln veranstalten beitrag analysieren barbar vorstellen low fantasy soll inbegriff blood and thunder aktionswoche entdecken fantastische lieben literatur präsident aus einer laune heraus zu dem schluss kommen leben vornehmen beliebt subjektiv george wethern fantasy dark fantasy verleiten lesen einfluss september 2019 the conan chronicles mark finn motivieren the life and art of robert e. howard umsetzen conan lauter&leise epiphanie wissensschatz intensiv recherchieren inspirieren erfüllen literarisch neugier erhoffen geschichte thema vereinnahmen verhaltensweise bedeutend ändern weiterforschen fakt neuigkeiten & schnelle gedanken wissen animieren a wayward angel entwicklung mein leben vorkommen beschäftigen vater beflügeln freuen montagsfrage chapter vergrößern persönlichkeit 1930er grundlegend grob kern welt stefan schubert locker ambitioniert chronik leseliste besprechen faszinierend mehrwert modern ralph sonny barger o.j. simpson gefühl lauter&leise populär angehen detailliert mc inspirationsquelle erforschen oakland hells angels auslösen antonia grimdark umkrempeln club genre robert e. howard verhelfen ebild vorlagen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Wir haben einen Plan. Endlich steht fest, wie es mit Chilli weitergeht. Letzte Woche mussten wir noch einmal in die Klinik, weil ihre Ärztin ihre Lymphknoten punktieren wollte. Diese waren, wie bisher auch alles andere, unauffällig. Also ist eine Entscheidung aufgrund des Ausschlussverfahrens gefallen: es muss eine Autoimmunerkr... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Claudia Gray – A Thousand Pieces of You 23.10.2018 09:00:17

erwarten ich-erzählerin enden universum benennen freuen dimensionsreise resultieren jagen bewusstsein gedankenspiel entscheiden initiieren verfolgen schicken hübsch vater offenbaren komplex bezaubernd fühlen clever unzählig logikloch fliehen traumzustand impulsiv konstruieren dekadent fakt beschleichen reisen leser vorhersehbarkeit besuch mann bedienen beeindrucken zweifel paul markov erfahrung bedeutend geliebt garderobe orientieren trilogieauftakt tier ermorden geschichte thema umbringen beginnen seriös spirituell magisch ich romantisch schaffen behandeln töten problem stehlen verbinden konzept konflikt jeans solide erstaunlich emotion moralisch mensch intellektuell furchtbar beziehung genre beteiligen science fiction passieren wahr bereich vorbestimmt gut durchdacht erwachen part gerät reise vermeintlich team version verpacken ungeachtet selbstverständlich ökonomisch einlassen das schwarze schaf stellenwert firebird nichts anfangen thenatik frage faszinierend überhand nehmen aufregend schuld rechtfertigen entwickeln in besitz nehmen skala a thousand pieces of you vertretbarkeit young adult intuition aufwachen romanze äußere umstände eigenständig kitschfaktor welt eröffnen verdaulich abstraktheit springen verdienen brillant süß grundlegend protagonistin bösewicht trösten viele-welten-theorie greifbar ausklammern tod retten ausrichtung opulent rezension verkopft körper erleben verfallen lektüre abfinden anfang wissenschaft wahrscheinlichkeitsrechnung basieren unausweichlich erscheinen beeinflussen mythologie überlegung einzigartig eltern begreifen drittel entwischen folgeband sohn brennender hass empfinden ein ums andere mal autor liebesgeschichte ableiten seelenreise spaß kennenlernen standardausstattung szene claudia gray gehören tragen effekt idee täglich verlassen führen zeit künstlerin klischee trilogie falsch abrupt t-shirt rührselig begegnen umgeben schmalzig wunderbar theorie design erklären verbieten sprung konstruktion person science-fiction sich selbst begegnen kodex buch dimension zugänglich kleid familie kitsch autorenreise menschheit mutig ethisch lösen positiv erfindung sprichwörtlich zweifeln pompös sympathieträgerin tief über den weg laufen handlung original ballkleid unwiederbringlich abenteuer integrität russisch gemeinsam schicksal genretypisch getrieben treffen nerd finden physik ausgangspunkt interpretation aufbauen marguerite mit dem gedanken spielen ansiedeln elegant annahme antagonist alternativ interessant unwahrscheinlich band 1 fähig auftakt geheim möglichkeit gewünscht fürchten ehrlich fragen stellen sanft konfrontieren wissenschaftler
Ein grundlegendes Konzept in der „Firebird“-Trilogie ist die romantische Annahme, dass gewisse Beziehungen vom Schicksal vorbestimmt sind. Einige Menschen begegnen sich in jeder Dimension, in jedem Universum. Claudia Gray entwickelte diese Idee 2012, während einer Autorenreise durch die USA und Australien. Sie fühlte sich, als würde sie jeden Tag i... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jilliane Hoffman – Argus 30.10.2019 09:00:53

sadistisch nachhaltig ideologisch beweisen abgeschlossen grundlegend einsitzen opfer wandelndes klischee traum strafverfolgung vergewaltiger talbot lunders rezension frage spannend besprechen international zwingen aspekt jilliane hoffman entwickeln rechtfertigen schritt stimmen aufregend kennen staatsgefängnis hinterlassen idealismus entgegenkommen juristisch eintauchen ausarbeitung cia satz beruf verbindung polizei vermuten herrlich mithilfe präsent fokus potential folgenreich entscheidung clubmitglied reden william bantling cupido herstellen preis rundum tatsache ansprechen deutsch beschließen elitär argus club verlag steine in den weg legen verraten das böse unmöglich the cutting room wendung wahrheit roman verhalten band kündigen mutieren frauenmord speziell implizieren aufwerfen behandeln überraschen vereinbaren schwierigkeit erfolg mensch illustrieren bestehen behörde wacker begleiten ereignis attraktion weiterentwickeln bewerten anspruch fall trennen perspektive geschichte 815 verabschieden fließend missverständnis foltern vermögen beeindruckend vermarkten drehen auswuchs diskrepanz frustrierend florida department of law enforcement am besten gerechtigkeit involvierung zweifel leser romanhandlung wissen anbieten beleuchten fahnder stellvertreter job kriminell fungieren tatverdächtiger tiefgreifend reagieren krimi grenzenlos vergangenheit komplex autorin grausam abdrucken mord wachsen serie belohnen auftritt teufel aufgeben täter-opfer-verhältnis todestrakt subtil mörder auftakt an ihrer stelle florida herausholen daria debianchi privatleben schreiben fragen katz und maus-spiel berichten verfahrensrichtlinie zusehen maximal konfrontieren ergeben c.j. townsend gegenwart finden leisten us-amerikanisch nemesis einflussreich gigantisch wohlhabend 4 sterne hoch verblüfft spektakulär verleihen rechtsstaat debüt mädchen verlangen lesen ausgabe fbi stereotyp verurteilen ermittler ärgern handlung potenziell fallstrick mächtig struktur recht unberechenbarkeit beobachten lange her thrillerserie treffen staatsanwältin bereiten morpheus pakt skrupellos mutig miami ermittlungsszenario unmissverständlich einfluss handeln optimistisch reflektieren klappentext positiv auge inszenieren befriedigend arbeiten sicher kritisch davor zurückschrecken vorgänger prozess person neu tat buch schockieren erreichen beraterin reihe netzwerk herausforderung stellvertretend betroffene garantiert vor gericht zur rechenschaft ziehen lücke rechtssystem vor laufender kamera angreifer in angst und schrecken versetzen eindruck thriller behaupten schweigen energie identität unangenehm aufklären spaß verurteilung snuff facettenreich lektüre schuldig gefallen sensationell mitglied grenze bahn brechen bedeuten brutal figur prominent feststellen band 3 heldin allein
2001 traf Jilliane Hoffman eine folgenreiche Entscheidung. Nach 10 Jahren, in denen sie als stellvertretende Staatsanwältin und juristische Beraterin des Florida Department of Law Enforcement arbeitete, beschloss sie, ihren aufregenden Job in der Strafverfolgung aufzugeben, um Autorin zu werden. Während eines Prozesses gegen einen Vergewaltiger beo... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Genevieve Cogman – The Masked City 29.10.2019 09:00:35

schwelgen individuell greifbar stören rezension verkopft grundlegend protagonistin irene zurückhaltung entwurf beweisen glück klassifizieren untersagen neffe chaos neil gaiman skala rollenspiel pessimistisch handlungslinie risiko verpflichtung welt status kontinuum vorstellung pragmatisch schlau frage ranking mitte aufregend maske wunder entwickeln wechselspiel illusion ursula k le guin bereit am rande gedacht fluss sherlock holmes information exempel statuieren erdsee genevieve cogman punkt atmosphäre fuß angemessen magie multiversum reise roman unverbindlichkeit an eine wand stoßen saga nachdrücklich helfen bibliothekarin kritik beauftragen weitreichend allgemein konkret zählen elric mut problem schwierigkeit warm werden aufwerfen zurückbringen konzept unterhaltsam in frage stellen flüssig erfüllen inspirieren beschneiden angestrengt literarisch hingelangen 3 sterne beschränken abhängen nachvollziehen französisch präsentieren the invisible library aufs spiel setzen ernsthaft festlegen gondel michael moorcock heraufbeschwören bremse begeisterung erfreuen prägen beschreibung fraglos portion formulieren anwesenheit gestalten fae befinden währen fühlen überschaubar actionreich hierarchie art london zaghaft lehrling lohnen autorin viktorianisch schwammig erwarten idylle verpflichtet enden rettungsmission job kai unverschämt streifen offen verzweifelt konfrontieren venedig verbissen die unsichtbare bibliothek gegenspieler einmischen verschleppen wutschnaubend betrachten fürchten schweiz einhergehen urban fantasy alternativ ergebnis chinesisch imitieren dauerhaft rivalität agentin absichtlich könig struktur karneval leben mögen hochgradig auf sich gestellt worldbuilding fantasy ringen tief the masked city heimat junior auftreten ordnung kriegserklärung abenteuer scheitern unterkühlt ende eine rolle spielen drache merkmal wild versuchen handeln einfluss exploration extrem fortsetzung humor in nomine satanis band 2 interdimensional infiziert gesetzmäßigkeit auftrag buch entführen neu rätselhaft arbeiten vernachlässigen stufe kurz verstehen setting beantworten zwischenfall gewähren einladen begegnen aufbrechen nach kräften herausfinden reihe fabelwesen bemühen bibliothek restlos entscheidend permanent anschließen idee später aus dem nichts einblick fiktiv zufrieden onkel befugnis mischung eindruck darstellung zugeknöpft zerstören gelingen neutralität terry pratchett bedeuten mythologie beeinflussen element borgen auswirkung verwenden früh mitglied verknüpfen einengen funktionieren stationiert verzaubert auftauchen kontext lieblos enervierend lektüre vorantreiben plan talent weiterverfolgen werten
Die Reihe „The Invisible Library” von Genevieve Cogman ist das Ergebnis einer wilden Mischung literarischer Einflüsse. Die Idee einer interdimensionalen Bibliothek borgte sich die Autorin von Terry Pratchett, Neil Gaiman und aus dem französischen Rollenspiel „In Nomine Satanis“. Die Magie ist von Ursula K. Le Guins „Erdsee“-Saga inspiriert, die Dra... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Wolfgang Herrndorf – Tschick 13.08.2019 09:00:53

abenteuer lesen erwachsen suchtfaktor sinn ergeben thematisch tödlich tief laune schenken andrej tschichatschow treffen graben aufhalten erpressung glaubhaft erkrankung leben unvermittelt verbeult sensibilität positiv auge naiv zweifeln bescheren eine rolle spielen lesenswert gewässer lachend gegensatz bestrahlung lieben betrachten niederschmetternd makaber mitmensch zu tode fähig ostdeutschland kommentar offen sozial bewusst schreiben landstraße hoch lebensumstände 4 sterne weg finden auto schrottreif einrichten modernisieren trübsal blasen land ärger interpretieren assi gelingen weit an den haaren herbeigezogen sommer entzugsklinik eindruck auseinandersetzen eltern entstehen alltag interaktion verwahrlosung selbstfindungsprozess sympathisch einblick autor bösartig schonungslos vergessen verblüffend im inneren jugendroman minderjährig auftauchen erleben kugeln vor lachen feststellen held mutter glioblastom überlegung allein beeinflussen adaptieren einbrocken figur gymnasium jede menge hochgelobt einsamkeit verschwinden roadtrip fehlen wohnen beängstigend arbeit und struktur leer familie schön fatalistisch buch hellersdorf halten aussteigen realitätsflucht anständig zu papier bringen person führen verlassen geisterhaft quer verstecken weinend tschick wolfgang herrndorf blau unterschiedlich kauzig sehnen wunderbar gedanke lada nichts vor haben zu hause botschaft erobern geborgt witzig junge flucht geklaut ausbrechen real deutsch beschließen abwesend rest fürsorge belanglos aufweisen erklärung mühelos jubilieren umhauen unterstützung mitschüler herumschalgen realistische fiktion reise deutungsansatz festhalten grund individuum hemmungslos beweisen schnell grundlegend gesellschaftlichen lebenserwartung schicht rezension ähneln freiheit plattenbau bezugsperson sitzen selbstmord prinzip herz durcheinanderwirbeln situation aussicht modern abenteuerroman mitnehmen verschieden chronik haus selig herrlich tagebuch sommerferien young adult beherrschen fahren verfassen schmerzhaft eintauchen alltagsflucht fliehen beeindruckend wünschen begeistert lächeln lebensbejahend tür in vollem gange mann blog sprechen bemerkenswert keine ahnung ortschaft verlorenheit regel heißen groß maik klingenberg erwarten metaphorisch statistik vater bedürfnis deutschunterricht russe stammen unwiderlegbar qualität raum erlebenswelt wagen patient schaffen von zauberhand charisma liebend geschäftsreise verhalten langweiler emotional einwiligen erfüllen beginnen beschreiben illustrieren erstaunlich verbinden chemotherapie ankommen lebenslust intensiv ausnahmslos deutschland hirntumor krass intim ich-perspektive selbstmitleid ins gesicht zaubern 14-jährig unkompliziert ernsthaft stark geschichte provinz gelegentlich feigling assistentin anlaufschwierigkeiten lebensfreude spektrum hinsehen
Wolfgang Herrndorf beging am 26. August 2013 Selbstmord. Drei Jahre zuvor war bei ihm ein bösartiger Hirntumor (Glioblastom) festgestellt worden. Während dieser drei Jahre führte er ein Blog-Tagebuch namens „Arbeit und Struktur“, in dem er schonungslos offen seine Gedanken zum Alltag mit einer tödlichen Erkrankung festhielt. Ich habe es gelesen. Es... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Aileen P. Roberts – Das magische Portal 30.07.2019 09:00:23

kreis schriftstellerin punkt ökonomisch ungeachtet beurteilen leiden deutsch real steuer vogelscheuche anrecht harmlos kurzentschlossenheit beziehung verlag krankheit kritik heimtückisch glauben passieren sammelpseudonym zweidimensional läuterung verlust position schwerfallen jung reise auslösen territorial erlösen roman wahrheit grob schnell grundlegend vorbereitet anfühlen glücksspiel ehemann selbstekel suhlen opfer tod situation gesetz spirale kämpfen realität rezension überleben aussprechen weilen verzweiflung anfangs schwanen frage im alter von fordern ausgewachsen weltendesign in besitz nehmen klein gefühl entwickeln verfassen willkür allein lassen hinterlassen welt zu spät umreißen hingezogen fühlen vorstellung bieten betrügen schade bezaubernd überzeugen übergang versterben verschwörung konsequent qualvoll crossgenre durchlaufen interessieren depression verschweigen respekt beschleichen diffus beileid wissen überstürzen leser zweifel vertreter unscheinbar aileen p. roberts nachricht spielwelt aufrichtig universum alt näherkommen thronerbe fan albany fantastik schnellstmöglich stammen entscheiden feminin das magische portal autorin offenbaren verspielen hübsch zugunsten beginnen oberflächlich emotional verleger verhalten schemenhaft magisch sprichwort erschaffen überraschen kenntnis mensch geschmackssache ändern abwechslung selbstmitleid 2 sterne gravierend ereignis trilogieauftakt tot reflexhaft verkehren geknechtet fokussieren herzlos thema nachvollziehen geschichte ernsthaft claudia lössl konsequenz fantasy worldbuilding prinz tief heimat interesse auf ewig handlung mia lesen trauer mögen geheimnis tragisch fantastisch verträumt getrieben beliebt in erinnerung lateinisch vorahnung thron bestätigen besagen aufgehoben politisch weltennebel ende geschehen hindern geraten naiv verzeihen band 1 wert wirken logik gut inkonsequent typ streifen auffassung gemälde sozial in sicherheit stellen königlich politik in die tat umsetzen geschehnisse vorstellen goldmann hoch zurückkehren schmerz wohlhabend schlecht wunsch interpretieren wirtschaft eintreffen publikum land urban fantasy egoistisch c.s. west kränken entschlussfreudigkeit auslegen volk darian unglaublich empfinden entsprechen schätzen nennen realismus gelingen langweilen folge schwer erfahren unverantwortlich horrend einsehen parallel liebesgeschichte fiktiv lähmen verzaubert vermächtnis regieren schwärmerei grenze unehrlich reich detail wichtig verbergen versinken vollständig erscheinen schottland verschollen erkennen element facette früh willkommen fehlen gegebenheit verrückt übel ausgiebig setting klingen ebene berühren buch neu familie nicht schlecht kennenlernen bestimmen bemühen zusagen verloren hinausgehen den rücken kehren glühend stephan lössl zu wenig charme tochter gestalt verleihen studienreise trilogie fiktional lücke erweisen pseudonym high fantasy
Aileen P. Roberts war das Pseudonym der deutschen Fantastik-Autorin Claudia Lössl, die tragischerweise im Alter von 40 Jahren am 05. Dezember 2015 verstarb. Sie hinterließ ihren Ehemann Stephan, mit dem sie unter dem Sammelpseudonym C.S. West ebenfalls fantastische Romane verfasste, und ihre Tochter. Die Schriftstellerin litt unter einer schweren K... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Herman Melville – Moby-Dick 24.09.2019 08:00:30

wirken unterscheiden ausführung zuspitzung mannschaft pottwaljagd jäger typee medium wachsen erlegen unkonventionell kapitän ahab entdecken subjekt beherrschung subtil aufgeben gefürchtet unausweichlichkeit betrachten moderne neunmalklug verkannt bezwingen nachjagen fragen experimentell schreiben abschnitt literaturhistorisch gefängnis bewusst willentlich gegenteilig metaphysisch tiefsee einarbeiten geist berichten winzig vorstellen bild maximal unsterblich moby dick literaturwissenschaftler indirekt finden forscher privat eifersüchtig krieg untersuchung gezielt absurd obsession finster dunkel wohlhabend kommentator substanzlos zwischen den zeilen us-amerikanisch veteran atlantik verleihen erlebnis zutun kurzentschlossen interpretieren strotzen vor sich herschieben vorgehen möglich literatur schriftsteller spektakulär verwandeln publikum religionskritisch bezeichnen primär interessant hangeln jahr komposition literaturgeschichte druckgeschichte fürchterlich ärgern kriegsfregatte überfluten interpretationsansatz auf ewig informieren turbulent handlung ausgabe lesen fahrt epoche wahrnehmbar leben änderung hinterkopf widerspiegeln schicksal erstaunen einsatzmöglichkeit überflüssig technik suchen tragisch treffen schreibkunst tiefsinnig anknüpfen zensur vorwurfsvoll erinnerungsschatz sterben phantom langweilig darstellen usa korrektur mutig matrose hauptgrund ende aufzählen scheitern angst paranoid einfluss schlagen erfolgreich positiv transportieren einschüchtern literaturhistoriker herman melville detailverliebt wissensfeld höhepunkt aufdrängen verzeihen zutraulichkeit billy budd gewöhnt arbeiten verrückt weißer wal lindern fehlen verdingen verstehen kurz davor zurückschrecken nantucket widerspruch abfolge psychotisch klingen ebene totenbett aufmerksam pequod weltliteratur meilenstein originalveröffentlichen absicht genie bereicherung buch neu nachruf ziel gedichtsammlung gesellschaftlich einnehmen kontrast 1851 ausflippen langatmig wort sichtung erlangen taktik weise bemühen gehören platz leserschaft effekt gerücht entlang seele zeit düster meereskoloss unerforscht england befürchten verwachsen moment gedanke erhalten magen begegnen versteckt seeungeheuer umgeben handelsschiff wunderbar ausstrahlen ausholend zur see fahren anfertigen karriere atem des todes sehnen austragen reizvoll vernunftwidrig historisch darstellung eindruck rachegelüste ausstehend omoo bedauerlich gelingen weit empfinden walfang exzessiv zurückweisung eingängigkeit langweilen autor klassiker charakter erfahren abhaken gegenseitig bösartig planschen ahnung vorurteil fiktiv veröffentlichen in vergessenheit geraten einsehen besser spaß um jeden preis alltag faszinieren erleben gesamtwerk zug schlimm regen gruselig legendär eingehend hauptfigur lektüre verzichten auftauchen haken kontext manuskript abfinden aus heutiger sicht akribie reich segel walerei kurzgeschichte wissenschaft vollständig unglücklich veranstalten wichtig exemplar leicht fallen erscheinen figur infizieren welle unglaube missachtung setzer beklemmend überzeugung erkranken einschwören erläutern unheimlich feststellen erweitern stilmittel kapitel tierisch zugeben aura natur akkurat dozent besatzung grundlegend bedeutung trotz einen schauer über den rücken jagen new york times tanz werk sieg blockieren überfordern zeitgenössisch pottwal opfer herz abgleichen greifbar einschläfernd abstrus tod selbstmord rezension geldnot vergrößern zulassen öl schwanzflosse zweck realität star selbstzerstörung neugierig verhängnisvoll bereisen aspekt jagd spannend frage projizieren durchbeißen tragzeit kurzzeitig dienen britisch vergehen stimulieren fragmentarisch lyrik hass mutmaßen gefühl entwickeln handlungslinie kennzeichnen zirkus novum satz ausgehen bestandteil unterstellen hinterlassen peinigen rückblickend abgrund brennen stolz welt status streichen flüstern vermuten spüren kindheit austrocknen wühltisch tauchtiefe günstig aberglaube verdienen missbilligung vorstellung tradition reden markenzeichen obsessiv hervorragend herumspuken beschaffenheit beabsichtigt nahrungsrest version titelgebend schwergewicht atmosphäre leiden bangen deutsch meer munter new york meuterei ansprechen umtreiben gewaltig kopf funktion wundern schlottern bein pottwalkuh populär zurechtkommen unheilig befähigen wissensstand vorreiter information schlechtes gewissen flamme bereit sein fieberhaft genau befürchtung visualisieren helfen mut aufweisen titel behaftet lauten heimkehren realistisch angenehm chronist sterbebett anerkennung 1891 bücherregal titelheld roman enthalten 1819 reise das letzte mal blähen kritiker erfüllen beginnen passage auf offener see schwarz auf weiß 19. jahrhundert qual sammeln erschaffen 3 sterne reisedokumentation zu weit kampf literarisch schaffen rhythmus unbekannt leviathan seltsam niederschreiben überraschen negativ seeleute unbill methode konflikt erlauben stück für stück ismael emotion mensch umfassend fangboot flüssig aus den augen verlieren gefahr bankrott autoritär überraschend überschäumend cetologie erfahrung überarbeiten krass körperteil ich-perspektive walrat opfern anordnen höchstpersönlich beschreibung annehmen prägen ereignis tier darauf vertrauen erzählung visionär bekannt fall zuwenden leine bewerten beruhigt zahlreich abwärtsspirale geschichte abenteurer perspektive vereinnahmen thema vorzeichnen erheben vereint irren rachemission deutlich schilderung stark fernweh werfen freudig anspruchsvoll nicht von belang vermitteln fehde befinden weitgereist gestalten ursprünglich einsetzen wahnhaft eigennamen zum punkt kommen unterteilung eigendynamik beeindruckend fliehen erkenntnis foltern irrational depression am besten charakterisieren erbarmungslos verfluchen fakt weiterleben manie überwiegend respekt anheuern dämon wissen sorge reisen leser schiff geboren pazifik sprechen klar werden wal desertieren spermaceti erwarten epilog dick nachträglich verarbeiten beleuchten unter druck setzen katastrophal antiroyalistisch rechnen widmen wikipedia-artikel alt walfänger ewig monumental existenziell verendet raum hilfsmittel weitschweifig kombination begierde freund unvollendet fahnden überwältigend antiquariat auslaufen imagekampagne vater abarbeiten komplex
Der Mann, der niemals irgendwo gescheitert ist, kann nicht groß werden. – Herman Melville Die Biografin Laurie Robertson-Lorant schrieb über Herman Melville, man könne ihn entweder als gescheiterten Schriftsteller charakterisieren oder als verkanntes Genie und Visionär. Melville gehört zu den tragischen Figuren der Literaturgeschichte, die erst wei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

John Gwynne – Valour 14.11.2018 09:00:20

glück bösewicht grundlegend in hülle und fülle hoffen überzeugend ohne zu zögern stören gesicht hochkönig retten herz kampfszenen situation persönlichkeit überleben rezension spannend leuchtender stern aspekt etablieren christlich elyon rechtfertigen glücklich aufregend das leben retten außergewöhnlich komplexität allmächtig unterstellen intuition storm ausgehen lebendig vielzahl gänsehaut brillant verursachen bieten schöpfer fokus mitreißend merken gestaltung entscheidung bruderschaft hervorragend einlassen erobern veradis verständnis aufhören dun carreg füreinander real nah beieinander liegen vorteil gradlinig zeigen verbannte lande langamtig prophetisch führung genre widerstehen beziehung realistisch zusteuern asyl fürsorge mühelos verlust roter faden jung fantasie erfüllen beginnen emotional kampf spannung konflikt flach involvieren beschreiben emotion mensch auffallen episch fest ausgeprägt liebenswert tetralogie entwicklen inspiriert originalität stählen tier unnatürlich das beste frohlocken kriegerin lebensecht stark thema rechtmäßig perspektive dürfen malice calidus ogull freundschaft fliehen begeistert bepelzt unterteilung heilsbringer abkaufen ermöglichen fesselnd nebenfigur beschwerlich wissen königin zu tränen rühren loyalität erwarten abholen bedrohung drängen gruppe naheliegend gar nachteilig bandbreite entscheiden actionlevel corban cywen vater lohnen überwältigend untereinander gut vernichten überfall lieben aufgeben herausholen teil wölfin mangelnd dramatik maquin konfrontieren stelle domhain weg im gegenteil krieg zuschlagen könig hassen finster nathair überziehen vertrauen land hinter sich lassen chance bezeichnen erzwungen ringen erfreulich fantasy leid lesen schicksal kessel imponieren mögen mächtig aufschwingen ardan breit schlichtheit suchen in worte fassen tragisch entgegenstellen auswirken sterben hadern widerstreitend echt jüdisch packen sieben schätze band 2 handeln gewinnen gratulieren einschließen einschlag john gwynne widersacher edana asroth unwiderstehlich durchschnittlichkeit fundamental lasten froh simpel zweikampf konstruktion lieblingsfigur grinsen person schwarze sonne familie schützen buch kleinlich grimmig wort zusammenhalt reihe gedenken eskalieren zeit berater erhalten versichern moment lang brechen high fantasy schwester fies auseinandersetzen entzücken religiös ergaunern empfinden treiben gelingen vollwertig epos verbündete blass autor charakter freunde entkommen sympathie frag macht riskant kinderspiel erfinden recht behalten lektüre schlacht eremon reich dranbleiben thronerbin nahbar the faithful and the fallen truppen schiedepunkt identifizieren soldat figur gut und böse mutter unheimlich versprechen held erkennen armee valour motiv
Corban und seine Freunde haben den Überfall auf Dun Carreg knapp überlebt. Sie sind entkommen und konnten Ardans rechtmäßige Thronerbin Edana retten. Der Verlust ihrer Lieben lastet schwer auf ihren Herzen. Corban hadert mit dem Wissen, dass seine Mutter und Gar in ihm den Leuchtenden Stern sehen. Wenn er noch nicht einmal seinen Vater und […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

John Gwynne – Ruin 20.11.2018 09:00:48

führen meical handlungsstrang anschließen effekt szene angst und schrecken weise reihe zusammenhalt high fantasy unerschütterlich wunderbar rachedurch hineinschlüpfen bequem moment lesespaß persönlich leicht glaube wählen zum weinen bringen stärken neu schön menschheit buch rat drassil schwarze sonne beruhigen person grinsen entlassen herrschen plan befreien reich leserin lektüre legendär erleben personifizierung besitz gefallen zukunft wie ein schlosshund funktionieren held intention einnehmend wecken band 3 klinisch motiv nachvollziehbar gesamtheit valour fänge erkennen wald identifizieren stehen the faithful and the fallen keine angst gut und böse figur empfinden zerstören epos verbündete eindruck abbilden schwester entstehen eid besser feind stadt ruin herausnehmen facettenreich cliffhanger charakter autor schwer scheinen langweilen schmerz nathair kadoshim hoch perfekt krieg beachtung weinen auskosten folgen egal lehnseid lieben moderat bewegend ausnahme wrath treue notwendig partei widerstandsbewegung säen rebell prophezeiung genießen überraschung erringen führungsperson sieben schätze thron sterben durchkreuzen beteiligt inhaltlich motivation asroth edana inszenieren john gwynne handeln dramatisch ende geschehen lesen wohlig antwort heimat verlangen fantasy ablenken münden perspektivwechsel ardan treffen einsatz schenken schwierig kessel gemeinsam schicksal genretypisch mögen rechtschaffenheit stärke struktur originalität ausfindig machen nachdenken akzeptieren herangehensweise teilen erfahrung wertschätzen bann geschichte schwingen betrüben abhängen sofort außerordentlich fall schwören betonen besetzen ehrlichkeit verhalten emotional verbundenheit beginnen erfüllen zugunsten mensch umfassend schwärmen truppe konflikt kaltherzig paradox heulen unbeschreiblich beistand hineinwachsen betreffen feiern alt verarbeiten loyalität erleiden erwarten reiten cywen corban voraussetzung revolutionieren lohnen nach hause kommen wiederholen trauern jagen einsetzen fühlen pudelwohl calidus das gute befinden gerechtigkeit anhänger königin leser einseitig zusetzen bindung mehrwert glücklich gefühl elyon im gegensatz kennen intensität ausgeklügelt frage verzweiflung ambitioniert leuchtender stern bieten verdienen vorstellung welt mithilfe unvermeidlich charakterperspektive warm grässlich hintereinander weg lieblingspulli zeit verbringen pflicht einklang sieg vorhersehbar rhin anfühlen irdisch grundlegend grob überzeugt persönlichkeit rezension verantworten forderung stören lieblinge herz tod retten wehrlos rebellengruppe ausschweifend seite glauben aufmerksamkeit helfen prophetisch konzentrieren schaurig originell enthalten unterstützen forn verlust akteur bangen erobern geschickt entscheidung sehnsucht inspirierend rolle verbannte lande verpflichten 5 sterne
Mithilfe seiner Verbündeten gelang es Corban, seine Schwester Cywen aus den Fängen seiner Feinde zu befreien. Doch ihre schaurigen Pläne konnte er nicht durchkreuzen. Der Kessel befindet sich in Calidus‘ Besitz. Er entließ die grässlichen Kadoshim in die irdische Welt, die nun Angst und Schrecken säen und Corbans Rebellengruppe jagen. Diese ist jed... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Brian McClellan – Wrath of Empire 02.07.2019 09:00:19

stolz überrennen im dunkeln liegen gestehen lebendig dynize ausgehen spannend explosiv erbin etablieren aufregend söldnerkompanie kämpfen ehemalig tamas verstand persönlichkeit bewahren rezension individuum entwurf grundlegend selbstlos hauptstadt schlüsselfigur aufopferungsvoll spionage nation anfachen schwerfallen jung magie unterstützen wiederauferstehen verantwortlich unterschätzen wahrnehmen verschärfen klicken invasoren verbunden kräftemessen kontaktperson passieren verstorben rahmengebend hineinziehen unvorbereitet gewaltig militär rolle schweren herzens verlieren wettrennen beschleunigen hervorragend eng leid tun wohlbekannt dreiteilung variante dreiteiler michel brevis geschichte militärisch fatrasta verteidigen überarbeiten gravierend ereignis begleiten gemisch gefährden konflikt erlauben verbinden methode problem berg gefahr appetit kultur nähe adro erfüllen beginnen zuspitzen lady vlora flint übermenschlich freund nachstehen aufkommen komplex navigieren reiten powder mage heldenmut universum erwarten von innen bedrohung weitergehen vermissen aufspüren historie freuen galopp höhle des löwen interessieren flüchtlinge würdig keine ahnung leser fesseln befinden verabschieden ursprünglich übergang sabotieren vorbestellen gott überkochen truppenstärke wrath of empire entwicklung land neuigkeit elegant den atem rauben möglich schmuggeln erlebnis doppelagent attentäter gesellschaft weg klassisch schockierend 4 sterne finale kampfgefährten vertrauen näherbringen essenziell trotzen perspektivisch zu schätzen wissen brian mcclellan blutmagie politik charakteristisch gestreckt kavallerie götterstein wirken vielschichtig unterdrücken schießpulver auftakt menschlich dramatisch handeln gewässer politisch gewinnen ende gespalten fortsetzung inszenieren schildern bereiten aushecken inhaltlich abwechselnd echt mutig band 2 schlachtszene begeben feuer suchen treffen blood of empire stein fantasy worldbuilding tief landfall abenteuer mörderisch handlung erhalten muskete trilogie topf tarnung high fantasy lauschen reihe gleichen geschmack feldmarschall eskalieren führen zum teufel jagen idee verlassen ben styke interview langeweile berühren gods of blood and powder riflejacks westküste kürzen buch auftrag fehlen hinterhalt froh setting spielraum lage mission invasion bedeutsamkeit truppen verschollen soldat erscheinen figur einzigartig unheimlich schärfe kapitel besetzt allein aufteilen das fürchten lehren schauplatz groove intelligent hauptfigur lektüre funktionieren überlegen intrige protagonist wurzeln prekär kreativ ahnung fehltritt autor freunde erfahren riskant nervenaufreibend stadt obhut feind liegen andenken begreifen bewundern sicht von vorn sins of empire überlassen beibehalten volk zerstören
Nicht nur Leser_innen fällt es am Ende einer Reihe manchmal schwer, sich zu verabschieden, sondern auch Autor_innen. Brian McClellan gestand in einem Interview, dass ihm der Übergang von der „Powder Mage“-Trilogie zu seinem neuen Dreiteiler „Gods of Blood and Powder“ Probleme bereitete, weil er keine Ahnung hatte, wohin die Geschichte führen sollte... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Süchtig nach Suchtabstinenz? 21.03.2016 16:29:06

motivation lösung echt abhängigkeit versuchen ordnung suchtverhalten internet konsequenz sexuell vormachen manipulieren wirklich chat-sucht sexsucht bestätigung leben verã¤ndern scheinbar entzugserscheinung weg online-sucht persã¶nlich flã¼chtig belohnen drang unentschlossen bestã¤tigung selbstbefriedigung wichtig abstinenz chatsucht belohnung wertschätzung entschluss sã¼chtig verändern persönlich verbindlich widerstand süchtig beziehung bereitschaft belanglos sucht aufmerksamkeit allgemein masturbations-sucht anerkennung lã¶sung selbstwert abhã¤ngigkeit frieden leiden ruhelosigkeit teufelskreis gewohnheit lebenswert mediensucht nachhaltig grundlegend grund zerstreuen onlinesucht intergration wertvoll tiefgreifend abstinent arrangiert zweifel wertlos erfahrung flüchtig unterhaltungs-sucht entschlossenheit arrangieren gedanken verantwortung belang wertschã¤tzung masturbation qual-sucht konflikt wertlosigkeit
Ein Text über Masturbationssucht in diesem Blog scheint mit die höchste Aufmerksamkeit im Vergleich zu den anderen Beiträgen zu erregen: https://suchtfrei.wordpress.com/2014/01/28/uber-sex-im-spannungsfeld-zwischen-versorgung-und-entsorgung-oder-sein-und-erkennen-statt-darstellen-und-vorstellen/ Folgender Kommentar veranlasste mich zu einer Antwort... mehr auf suchtfrei.wordpress.com