Tag suchen

Tag:

Tag situation

Justin Cronin – The Passage 14.05.2019 09:00:53

einschätzen sicher illusion gelegenheit familie auslassen krankheit rezension infizierte dystopie unverwundbar begeisterung albtraumhaft überlegen ursprung epos erschaffen fundiert fehlschlagen vollständig abdecken band 1 version part gruseln 6 jahre zusammenbruch explosiv penibel experiment spannugnskurve im geheimen plausibel realistisch glaubwürdig gleichnamig zwölf primitiv reread allein figur beeindrucken durchbruch dschungel chip leseverhalten ernorm sehen e-book resultieren weiterverfolgen verführen grässlich postapokalyptisch erleben situation alt faszinierend arrogant simpel spitzenprädatoren begreifen inhaltsangabe amy anlauf ursprünglich zuflucht kolonie vampir strahler deutsch bruchteil inhalt ausbruch antwort amazon erheblich erscheinen diskret handlung zeitabschnitt kalifornien überleben ergeben christlich beschreibung erklärung mächen inhuman rettung eine menge ergehen abrupt allheilmittel todeszelleninsasse in frage stehen klein medizinisch signal geschichte verlassen spezies darstellung komplex dimension exakt bolivianisch erzählen mensch gefühl aktiv aufziehen zeit nehmen modern wissenschaftlich plötzlich spannungsbogen umfangreich fokussieren erinnern science-fiction interessant original army hinweisen spannungstief einarbeiten menschlich blutsauger schwer aufregend veröffentlichungsgeschichte mächtig langwierig übernatürlich dunkelheit szenario befinden kläglich zukunft schutz kennenlernen virals schaden überzeugend glitzereffekt justin cronin hoffnung ausfindig machen sterne beschreiben verwirrend lesen übergang günstig hin oder her postapokalypse ausschließen speichern nacht autor unsterblich tor zuverlässig beschließen erinnerung herausstellen entdecken intim ahnen trilogieauftakt pfuschen präsentieren taghell teilen groß blutgierig dominieren wartezeit deutlich englisch ableiten leser zukunftsvision roman schwarmintelligenz reise gewaltig hickser bedeuten beginn 4 sterne deal religiös senden eines tages eskalation beherrschen nicht zu leugnen wache herumspielen grundlegen erfüllen atheist erleuchten von vorn folgen mauer perspektive vorwerfen autorität auf die welt loslassen entfachen lektüre abflachen lieben militär überlebende scheitern science fiction animalisch dunkel vorhaben zivilisation einschlag kontrolle trilogie motiv überrest vorstellbar injizieren 100 jahre fahrt aufnehmen gefallen ergebnis teil vampirmythos idee langatmig detail alltag angewiesen the passage nacken zeitsprung stören nichts anfangen tod umsetzung usa wiederbeleben bieten beginnen menschheit verzögern us-armee den rahmen sprengen spannend peter jaxon perfektionistisch neu freunde der übergang monster chipsignal thematik jeder zeit folgeband buch rechtfertigen atemlos überwältigt geboren verändern zurückverfolgen dick information virus kampf auftauchen etablieren welt euphorie stimmig penibilität rasant annäherung auftakt
„The Passage“ von Justin Cronin ist ein Reread. Ich habe den Auftakt der gleichnamigen Trilogie 2011 schon einmal als „Der Übergang“ gelesen. Für mich stand nie Frage, dass ich „The Passage“ weiterverfolgen würde, aber die langwierige Veröffentlichungsgeschichte der deutschen Folgebände verzögerte dieses Vorhaben und schadete meinen Erinnerungen er... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Literarische Mutterliebe? 13.05.2019 11:38:50

einschätzen stammen auftritt tummeln familie erfassen auffallen rezension loyalität konflikt versterben wert darauf legen ausstrahlung risiko schlüsselelement hassen bücherregal leben landen charakterlich leicht frage glaubensgrundsatz sonntags abnötigen entscheiden beeindruckend reread hervorragend frau empfinden mutti figur stark schreiben mutter verzweiflung nachvollziehen zurückgreifen beziehung aufgeben ende situation vergegenwärtigen mai 2019 anders angst spezifisch eindeutig narzissa beliebt inneren in die welt setzen reinblüter erlöschen begeben überrascht ergeben gehören dazugewinnen selbstzweifel grund retten kind komplexität verbinden keine rolle spielen gesellschaft antonia geschichte bösewicht verkörpern bezug gedenken dankbar gefahr umfeld scheinen tradition mann lauter&leise radikal sache entwicklung gemeinsam blue moon reihe darkfairy befinden eiskönigin kurz muttertag frühzeitig murks sohn ausstehen a song of ice and fire glauben schön der halbblutprinz misstrauisch lesen im rahmen des möglichen anita blake stattfinden belasten konstruieren leidenschaftlich lily potter aspekt politisch malfoy montagsfrage gefährden zahllos überdenken wahrnehmung frettchen auf dem spiel stehen beeinflussen neuigkeiten & schnelle gedanken gewaltig lieb haben beginn auf den ersten blick person treu böse hauptfigur handeln harry potter einfallen j.k. rowling unbrechbarer schwur ausstehend todesser halbwaise die heiligtümer des todes lektüre vorschreiben thema bemerkenswert anfang beschützen erkennen brechen detail draco opfern vollwaise emotional beantworten liebe heranziehen mama lauter&leise mutterliebe george r.r. martin klassiker martern anhängerin ansicht buch abschussliste voldemort widerlich verändern snape löwenmutter ideal
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe es getan. Ich habe mir das Interview mit George R.R. Martin bei „Druckfrisch“ angesehen. Klarer Fall von Quotenjagd. Ich wurde im Voraus bereits darauf hingewiesen, dass es sich lediglich um Ausschnitte alter Interviews handelt – korrekt. Also keine neuen Infos, nichts dazugelernt. Rundum eine Enttäusc... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Courtney Summers – All the Rage 08.05.2019 09:00:20

einschätzen date mutieren romy grey im stich lassen eltern mord einbüßen eigendynamik rezension beschämt unsagbar lichtblick beste freundin annahme bezeugen definieren subjektiv müde hassen nett relevant kanadisch erlebnis leben dickicht kummer in kauf nehmen persönlich generation aufmerksamkeit fatal explosiv erreichen verübeln gesellschaftlich wunde entscheiden realistisch verabscheuungswürdig fertigmachen lügerin #metoo frau bewältigungsmechanismus umgang stark setting ehemals treffen bösartig akzeptabel verkennen kleinstadt täter verstecken anzeigen antun faktisch vergewaltigt nachvollziehen kavaliersdelikt dauerhaft young adult destruktiv schmutzig auffassung aussage kontext situation ablauf falsch bemühen aufkehren reagieren begreifen sheriff grausam wirklichkeit halten überzeugung belästigen unfähig affäre kritik entwickeln angreifen handlung überleben aufwachen umgehen charakter gegenwärtig behandeln meinung verhalten präsent ungesund facette ersparen protagonistin hintergrund niemand seelisch gesellschaft realität victim blaming schlimmer diskussion weiblich außerhalb unnachgiebig giftig überreden verarbeiten unterstreichen komplex drangsalieren jung stereotyp fallen lassen mensch willensstärke gefühl lustgewinn opferrolle bestürzend reaktion penny reflexartig mobbing notwendig verurteilung niveau realistische fiktion vorschlagen empathie rot harsch leid brutal unqualifiziert tatsache vertreten unbequem scherben atmen pur mädchen kämpfen vergewaltigungsmythos liebenswürdig okay verletzt verbrechen abwenden rape culture grebe sohn dominanz autorin diner glauben lippen bewunderswert beschreiben lesen wahrheit pracht öffentlich schockierend kein zufall ruinieren ort ähnlich konstruieren grenze niemals aktuell großstadt ahnen tätigen gedanke griff üben all the rage stellen leser momentum wahrnehmung bewusst roman rüstung markenzeichen beeinflussen hören in frage stellen potenzieren unverzeihlich zustoßen mut betroffene 4 sterne tragisch verschrien furchtbar identität hauptfigur attacke beleidigung stinkwütend zeit einschließen persönlichkeit beschuldigung tat ich-erzählerin zulassen trauma debatte eisern verletzung widerwärtig hässlich peiniger fähig vergangen mischung tisch schweigen sprechen festklammern übergriff unsympathisch abend sitzen erfahren wahrhaben sorge vorstellbar in erscheinung treten unangenehm armutszeugnis kochen albtraum bekannt eingangs drängen verdienen hoffnungsschimmer job zornig beleidigen schatten sexualisierte gewalt demütigen chronologie courtney summers spielen ächten verstört neu freunde macht ignorant abstempeln nicht möglich zeigen entwerfen zusammensetzen kennen unkontrolliert aufrütteln buch flittchen nagel vergewaltigung schwierig offensichtlich vermisst verändern zwingen zeitlich schockiert allein lassen kampf kellan turner verabscheuen entlarven
Die kanadische Young Adult – Autorin Courtney Summers ist dafür bekannt, über schwierige Protagonistinnen zu schreiben, die schwierige Erlebnisse verarbeiten. Ihre Hauptfiguren werden eingangs oft als unsympathisch eingeschätzt. Das ist kein Zufall. Summers bemüht sich, realistische weibliche Charaktere zu konstruieren, die die gesellschaftliche Au... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

E. Lockhart – We Were Liars 24.04.2019 09:00:16

nach lust und laune familie heraufbeschwören rezension versuchen mikrokosmos konflikt ergreifend nett beechwood mayflower leben freude märchenhaft grundsätzlich poetik notieren gegeneinander privatinsel frage wiedererlangen königreich dysfunktional anfall stolz. elitär rollenmodell später familiär risse stammbaum funktionieren herrschen allein bewertung sippe wedeln qualität totschweigen verschweigen umstand sinneswandel verlauf reiz bedeutung frustrierend gedächtnis young adult problem ausspielen schleier hinterlassen auffassung gewissensbisse situation e. lockhart fiktion verbergen begreifen lückenhaft resonanz fassade unregelmäßig abstand us-amerikanisch inhaltlich geld anspruch eindeutig entwickeln überraschend erscheinen verfügen materiell element kaputt erzeugen tochter behandeln nachträglich lebensrealität angespannt protagonistin sepiagetönt belügen bedingung peinigen zusammenhängen zurückkehren mangeln mahnend geschichte we were liars manipulieren erteilen milchig erinnerungsfetzen eindruck mystery schade wie ein rohes ei begeistert szenerie dankbar erzählen insel gefühl patriarch nicht stimmen faktor abhaken verfolgen cady sinclair 3 sterne schnell jugendlich parallele fokussieren erlauben empathie erinnern interessant beurteilen in ordnung identifizieren schreibstil reich normal spüren herausziehen botschaft maßgeblich verpflichten verletzen emily jenkins entscheidend autorin sommer nicht ins bild passen schön märchen geschehen verwirrend thriller beschreiben einsehen lesen wahrheit gleichgültig schwerfallen hinweis respektabel herausfinden zeigefinger zusammenhalt erinnerung sorgfältig mysterythriller enthüllung zustimmen marternd tief offenbar anwenden ahnen 17-jährig verbindung gedanke berühren unterhaltsam großvater vergessen gepeinigt intension leser betrachten roman pseudonym leserin lehrreich beeinflussen traumähnlich jugendliteratur abschnitt tieferer sinn tragisch nicht von der hand zu weisen identität hauptfigur fehlen perfekt zuneigung beabsichtigen nutzen langsam enkel persönlichkeit zurechtkommen sanft benehmen wünschen vergeben enthalten besitzen ich-erzählerin einladen zum glück lyrik uneingeschränkt erwarten perspektive wert unfall eigene schlüsse ziehen lektüre vorhersehbar monat leere knüpfen auf den grund gehen bestandteil boshaft atmosphäre involvieren fesselnd job sinclair geldadel aufbrechen intensität schatten gleichsetzen emotional beantworten abhängig feststellen erkennbar lektion migräne herzstück zeigen partielle amnesie seele durcheinanderwirbeln buch betreten verhältnis hinzufügen runterstufen anbieten zu dem schluss kommen moralisch herangehensweise quälen weit entfernt schwierig zurückverfolgen berauben paradebeispiel grübeln
Die US-amerikanische Young Adult – Autorin Emily Jenkins, besser bekannt unter ihrem Pseudonym E. Lockhart, verfolgt nicht den Anspruch, ihren jugendlichen Leser_innen eine Lektion zu erteilen. Sie ist der Auffassung, dass Jugendliteratur nicht dazu verpflichtet, Rollenmodelle anzubieten. Ihrer Meinung nach enthält das Lesen von Fiktion grundsätzli... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Tyrell Johnson – The Wolves of Winter 16.04.2019 09:00:30

einschätzen fantasieren stolz familie schnee survival krankheit rezension gluteus maximus ungastlich dystopie verlangen logikloch angriff nett penetration erschaffen inszenieren kanadisch leben verschneit kritisieren interview kreativität durchschnittlich the wolves of winter unmotiviert schließen zusammenbruch schäche gesellschaftlich riskieren entscheiden abwesend realistisch haltlos 2 sterne fixierung taff lächerlich absicht allein bewertung billig empfinden heilmittel figur setting hart schreiben tyrell johnson mutter aufwachsen erwachsene erwähnen mögen norden unverwechselbar täter antun gebiet in gefahr bringen postapokalyptisch young adult aggressiv treiben beziehung beweisen ende debütroman situation global unbegründet ablauf arrogant onkel aufwenden wirklichkeit inhaltlich unverzichtbar der fantasie entspringen immunity entwickeln ken verstorben vertragen erscheinen zweifel ziehsohn überleben pandemie charakter variante vergewaltigungsszene ziehen dokumentation erschließen überraschung wählen grund präsent älter protagonistin typ ehemalig klassisch klein keine rolle spielen schriftstellerisch yukon realität jagen distanziert weiblich ausgeben weiblichkeit keine lust geschichte langweilig siedlung voraussetzung grippe lynn schrecklich bösewicht naturbeschreibungen jax alter einzelband undurchsichtig tier durchbeißen eindrucksvoll verkleidet modern heldin vermitteln unterwegs fähigkeit fühlen fokussieren erlauben zusammenkneifen erinnern science-fiction schlimm in den himmel loben ramsey menschlich maskulin harsch brutal überzeugen arbeit scheinbar kandidat zukunft in die knie zwingen kurz verheerend fragen dubios in betracht ziehen defizit den bach runtergehen eis pentagon geheim halten bezugsperson geheimnis vater führen lesen erde jahr ehrlich autor wissensstand ernähren mitschreiben aufzählen nerven bestätigen aktuell übertrieben erfolgreich typisch seuchenschutzbehörde kategorisierung aspekt bruder möglich bissig bei jeder sich bietenden gelegenheit bestehen methode aufrichtig leser seite genre forschen weg buchbloggerin fantasy krieg winterlich fortsetzung jeryl jugendliteratur bedeuten toll begegnen furchtbar hauptfigur eines tages nutzen auge einschließen stimme regierungsbehörde enthalten wissen ich-erzählerin eröffnen literatur begrüßen ausleben kälte ultrataff lieben science fiction banal beschützen zivilisation misstrauen unsympathisch vorstellbar überlebenskünstlerin gefallen vaterersatz ergebnis 23-jährig irrelevant körperlich zusammenarbeiten blass behaupten illustrieren uninspiriert gewalt winzig verpflichtet auffassen menschheit ausbreitung bewahren entsprechen finden errichten wärme für immer lernen gefühle öffnen mcbride kennen folgeband buch männlich wildnis verhältnis rechtfertigen punkt katastrophenszenario intensiv vergewaltigung verändern stil anhören virus mängel welt
Autor_innen müssen ehrlich zu sich selbst sein. Die eigene Arbeit realistisch einschätzen zu können, ist eine unverzichtbare Voraussetzung, um schriftstellerisch erfolgreich zu sein. Tyrell Johnsons Debütroman „The Wolves of Winter“ ist das Ergebnis einer aufrichtigen Bewertung seiner Fähigkeiten. Obwohl Johnson mit Fantasy-Literatur aufwuchs und d... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Rund ums Buch] Lieber Verlag blanvalet, … 09.04.2019 09:00:35

parallel schimpfen konzern auffallen existenzgrundlage besprechung frühjahr 2011 weiterlesen zusehen überlegen aufregen erklären transparenz katastrophal system eskapaden verlagswebsite vollständig winter absehen version aufmerksamkeit für sich selbst sprechen erreichen ärger formulieren tod eines gottes teilhaben plausibel entscheiden the crippled god hilflos stand verschwunden entschuldigung schreiben ändern verlag misserfolg potenziell treiben erhalten beispiel option voranstellen situation verpassen absatz erfolg wutanfall kundenfreundlichkeit setzen angelegenheit guter wille inhaltsangabe direkt ursprünglich hinziehen deutsch ausgeliefert beschweren von der seele reden blanvalet veröffentlichungsdatum antwort amazon erscheinen einleitung lang neuauflage beitrag standardisiert jammern ankündigen wunschliste behandeln verständnis blickfeld kommentar grund notiz erfahrung kein guter eindruck zusammenhängen zeitversetzt vorgabe abschluss teilung dreist website wehtun bezweifeln april 2019 fuchsteufelswild die schwingen der dunkelheit keine schuld treffen mensch hinhalten regelmäßigkeit abschließen buchpreisbindung überlaufen bestellung ungern band hoffen boykott trivia umfangreich erinnern verzögerung original entschuldigen die hände gebunden langwierig existierend reihe etwas auf dem herzen haben neuveröffentlichung übersetzen begründung abfinden leugnen verstehen final durch den kopf gehen warten schreien scheuen einsehen lesen entsprechend schlecht vorgängerband öffentlich tippen verschieben tirade zusammenarbeit meckern herausfinden doppelrezension beschließen ähnlich bringschuld veröffentlichen originalband konkurrenz nicht das geringste zu tun haben plattform hinunterschlucken ärgerlich gedanke verscuhen verzeihen rutschen möglichkeit englisch langsam aber sicher leser seite bewusst kunde neuigkeiten & schnelle gedanken schaffen auf den markt bringen fortsetzung demonstrantin impertinenz bedeuten deal zustellen mitteilen vorbestellen fehlen buchhandlung unternehmen mangelnd bedauern bearbeiten erscheinungsdatum einfallen die stadt des blauen feuers wissen enthalten ärgern anflehen fehler zugänglich aus aktuellem anlass vorwerfen steven erikson im regen stehen lassen verfügbar liefern organisatorisch schweigen thema vorstellen bitte bemächtigen die gärten des mondes zahlreich text ignorieren herbst heiß ersehnt entnervend lösung guten gewissens zornig illustrieren zur verfügung angewiesen mechanismus keine andere wahl buchversand rund ums buch erhöhen verzögern verzichten druckwelle das spiel der götter austauschen kauf abhalten gegenteil eingestehen zeigen kundenmail buch wichtig aufschreiben hinzufügen rechtfertigen anbieten mail bestimmen rand information unter druck setzen indirekt wütend
Hallo ihr Lieben 🙂 Morgen werde ich die Doppelrezension zu „Die Stadt des blauen Feuers“ und „Tod eines Gottes“ (Das Spiel der Götter #8) von Steven Erikson veröffentlichen. Ich habe beim Schreiben dieser Besprechung wieder einmal alle üblichen Vorgaben ignoriert und einfach aufgeschrieben, was mir durch den Kopf ging, ohne mich zum Beispiel um die... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Freiräume müssen gewollt sein 05.04.2019 15:48:43

lügerei probanden ziele kreativität branchen regeln individualität texte autonomie selbstbestimmung home-office situation testperson selbstbetrug anagramm schummeln studie test medaille psychologen sätze arbeitgeber wissenschaft fokus israel psychologie aktuell wissenschaft/ psychologie arbeitnehmern versprechen lüge anonym priming freiheit schummelei lösung usa effektivität alternative
Der Trend zum Home Office liegt auch an einem unausgesprochenem Versprechen: Wer sich und seine Arbeit schätzt, den Raum dafür weitgehend selbst gestaltet und dazu noch über die Freiheit verfügt, seinen zeitlichen Arbeitsrahmen selbst zu wählen, der schafft durch Zufriedenheit und Kreativität wesentlich mehr Effektivität.... mehr auf hanse-texte.de

Freiräume müssen gewollt sein 05.04.2019 15:48:43

lügerei probanden ziele kreativität branchen regeln individualität texte autonomie selbstbestimmung home-office situation testperson selbstbetrug anagramm schummeln studie test medaille psychologen sätze arbeitgeber wissenschaft fokus israel psychologie aktuell wissenschaft/ psychologie arbeitnehmern versprechen lüge anonym priming freiheit schummelei lösung usa effektivität alternative
Der Trend zum Home Office liegt auch an einem unausgesprochenem Versprechen: Wer sich und seine Arbeit schätzt, den Raum dafür weitgehend selbst gestaltet und dazu noch über die Freiheit verfügt, seinen zeitlichen Arbeitsrahmen selbst zu wählen, der schafft durch Zufriedenheit und Kreativität wesentlich mehr Effektivität.... mehr auf hanse-texte.de

Lauren Oliver – Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie 02.04.2019 09:00:58

lage eitel sonnenschein eltern auffallen stärke hoffentlich am leben rezension versuchen abbilden wille beste freundin nachvollziehbar begleichen risiko ergreifend relevant leben egoistisch phase meilenstein sammlung beerdigung bereit version ernstzunehmend freuen erweitern persönlich high school fatal ausnutzen stolpern weiterentwicklung realistisch verletzend challenge speziell tag reread herrschen hervorragend genießen empfinden beeindrucken mehrmalig figur wahrhaft hart ändern gewissen treffen sehen erwachsene unmittelbar maximum strukturieren young adult problem erleben situation ungewöhnlich reflektieren zutiefst traum auf die probe stellen begreifen damals bett grausam fassade anders mühelos enden us-amerikanisch ausgangssituation wertvoll das leben kosten oberflächlich erheblich beliebt inneren handlung aufwachen überrascht charakter ziehen selbstironisch jeder hat sein päckchen zu tragen leserschaft anteil verhalten protagonistin clique hobby begründen geschichte bergen lauren oliver identifikationsmöglichkeiten mystery mysterydrama exakt dankbar gestalten wenn du stirbst zieht dein ganzes leben an dir vorbei sagen sie jung einfluss mensch erleichtert reaktion literaturgeschmack umfeld beweis popularität umfassen heldin vermitteln morgen coming-of-age jugendlich in die eigene hand nehmen mitschüler parallele erlauben 5 sterne bewegend teenager weiterziehen bilden ally im alleingang mystik normal originell botschaft zählen anfangen mädchen kämpfen kennenlernen schildern vielfalt verstehen lehren hemmunglos schriftgeworden autorin geschehen blicken zielgruppe lesen jahr großartig autounfall verschieben wahrnehmen beschließen intim ernstnehmen tief kreis horizont transportieren bestehen konsequenz berühren bandbreite gewissenlos stellen aufgabe bewusst wahrnehmung roman analysieren erforschung schal reise in der lage jugendliteratur besser weglaufen mut person perfekt bestmöglich provozieren wieder und wieder eine rolle spielen gelingen bindung persönlichkeit überschaubar erledigen verklärung benehmen unterschiedlich wissen tat gleich erfüllen struktur herausholen literatur entscheidung unfall frieden bibliothek inspirierend über sich hinauswachsen lektüre idealistisch mischung atemberaubend thema sprechen vorhersehbar beunruhigend emotion streich abend bewundern melancholie reifen erfahren before i fall altern unangenehm aufbauen durchleben elody lindsay filter fesselnd detail zugeben tod liebe bieten beginnen spielen gewinn unrecht finden erkenntnis auswirkung hinderlich sterben lektion sam facettenreich gehen 12. februar fällen priorität buch urteil eigenständig philosophie wichtig samantha kingston intensiv ich-perspektive verändern interessieren organisieren in vollen zügen
„Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ von Lauren Oliver begründete meine Liebe zu Young Adult – Literatur. Ich stolperte über diesen Roman, als ich gerade begann, meine Bibliothek zu organisieren, zu strukturieren und hemmungslos zu erweitern. Bücher spielten in meinem Leben immer eine Rolle, doch erst in dieser Phase ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Lesen und Lachen? 01.04.2019 17:23:54

unterhalten locker einsteigen bücherregal antworten lustig gespür traurig gesellschaftlich lieblingsfigur lachen komisch figur treffen kontext situation ablauf verstorben erscheinen gesellschaftskritisch in szene setzen humor keine rolle spielen überdreht augenzwinkern antonia geschichte paradix april 2019 schade erzählen ernst mensch fröhlich band auftrirr lauter&leise hirnrissig reihe fragen besuchen terry pratchett absurd wahrheit autor zuverlässig übertrieben montagsfrage leser bewusst roman intelligent neuigkeiten & schnelle gedanken person zum schreien benehmen scheibenwelt enthalten literatur nischig zitat rahmen abzielen lose humoristisch betonen tod chronologie beginnen lauter&leise vorsehen empfehlen buch gern gevatter tod welt
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich bin endlich in 2019 angekommen. Nein, das ist kein Aprilscherz, ich habe den Rezensionsrückstand von 2018 vollständig aufgearbeitet und darf mich nun der Lektüre des neuen Jahres widmen. Ich bin ziemlich stolz auf mich. Ich hoffe, dass ich dieses Tempo beibehalten und somit vielleicht die Frequenz meiner Rezensionen steigern... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Lebenskünstler 26.03.2019 08:08:18

tanz leben tanzen frankreich situation marmelade lebenskünstler allgemein deutschland lebensgefühl grillen südafrika kunst lebenskünstlerin meer wicca spirit kaffee
Er der Lebenskünstler, perfektioniert die Kunst, Klugheit im Leben, Spaß und Feingefühl, sowie eigene Interessen zu verbinden. Er besitzt die Fähigkeit, aus der denkbar schlechtesten Situationen, das Beste zu machen. Dabei verliert er weder seinen Humor, noch seine stoische innere Ruhe. Er ist ein Meister darin, die eigenen Bedürfnisse zu leben. Ma... mehr auf robinioblog.wordpress.com

Wo lesen wir unsere Bücher | Kurt Tucholsky 23.09.2016 09:00:09

bücher tiere situation bett aventin blog dichter ungesund philosophisch mensch gesamt blog publikum exkursion lesen kurt badewanne post tucholsky lektüre aventin kapitel liebe zeitung novellen fahren
Wo - ? Im Fahren. denn in dieser Position, sitzend-bewegt, will der M... mehr auf blog.aventin.de

Gebet für den Monats März aus dem Online-Karten-Set „Gebete-Ziehen“ 01.03.2016 00:01:01

moment wachsen wünsche situation karten ziehen impulse ziehen zufall erwacht engelkarten göttlich märz göttlicher freund karten online ziehen gott beten gebete liebe hilfreich zufallen
Mit diesem Gebet möchte ich den Monat März beginnen, und das kommende Frühjahr in die göttlichen Hände der Liebe legen. Möge alles, was um uns herum und in uns neu erwacht, in Liebe neu werden und wachsen!Auch etwas Neues ist … Weiterlesen →... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Warum ist Veränderung von Zeit zu Zeit so wichtig? 19.07.2016 21:24:53

neuanfang wandel jahre leben glück inormation stufen beziehung situation veränderung krankheiten angst handlung meinung kind lebensplan gesellschaft überstunden resignation reaktion entwicklung schein schemen psyche hilfe ermutigungen hesse innere stimme psychologie ort beobachtung beziehungen körper gedicht wohnen bequemlichkeit zeit persönlichkeit wissen listen vermeidung partner emotion job alltag lebensentwurf freunde menschen
Veränderungen,  Umstrukturierungen, Wandlungen und Neuanfänge: Das sind die lebenslangen Unwörter aller Jahre und zwar für sehr viele Menschen. Das Neue, Unbekannte und die Veränderung macht Menschen Angst, mehr als ihre Kontoauszüge, mehr als sonst was. Damit ihr mir jetzt vor lauter Bang nicht gleich beim ersten Absatz abspringt und euch unter de... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Das Schicksal fragt nicht 09.10.2015 14:29:38

prosa kurzgeschichten situation verwunderung überraschung humor abenteuer unterhaltung hilflosigkeit höhere macht beobachtung gedichte berlin natur lyrik geschichten fremdbestimmung neugierde lyric
Im Grase lag die reife Pflaume unter einem Pflaumenbaume. In dieser wohnte eine Made. und jene fand es eben schade, daß in ihrem schönsten Traum die Pflaume fiel vom Pflaumenbaum. Regen, Wind und miese Witt‘rung sorgten nämlich für Erschütt‘rung, Und … Weite... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

In Ordnung bringen 24.07.2015 20:25:00

email plakate bürgersprechstunde adressat kreuze frage situation geschichte geschirr termine urlaubsregelung herausforderung nachmittag aktenschrank stressig idee
Der Aktenschrank und das dreckige Geschirr. Eine unendliche Geschichte. Also wegräumen, dafür bin ich ja da. Was vielleicht gut wäre, wenn man eine Kraft, für das selbe wie mich, nachmittags nochmal einsetzen würde. Was für eine Idee. Die Email von gestern hat sich selbst beantwortet, das oder Magda hat sie beantwortet. Ich mache drei Kreuze, nach... mehr auf iamclerk.blogspot.com

Unter einem Apfelbaume 29.02.2016 20:56:32

prosa erholung kurzgeschichten ausweg situation humor erfahrung unterhaltung unruhe hoffnung gedichte lyrik 'ängstlichkeit geschichten aufregung
Unter einem Apfelbaume, dicht am Rande der Chaussee, ruhte sich ein Wand‘rer aus. Die Füße taten ihm so weh. Durst empfand er und war müde; Hunger quälte ihn dazu, seine Füße zierten Blasen, deshalb zog er aus die Schuh. „Ich … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Anagnorisis 11.09.2015 20:00:00

kritikpunkt situation erfahrung stress gefühl mappen großmeisterin emails
Sie kann Birgit schon gut verstehen und sie macht das schon immer so. Sie versucht ihr zur Hnad zu gehen, wo es nur immer geht, sie will ihr einen Schritt voraus sein. Sie muss es sogar. Man muss immer wissen was gleich kommt. Ich bin da anderer Meinung, vor allem weil ich schon des öftern die Erfahrung gemacht habe, dass ich eine Situation ande... mehr auf iamclerk.blogspot.com

Blogparade: 25 Fakten über Nicole Inez 01.06.2016 18:49:35

jahre antworten launen regenschirm social media situation attraktivität duschen blogparade deutsch yoga meinung pc geburtstag traummann abneigung parade fühlen persönliches blog bart vertrauen fragen parks gedanken zug katzen gewand männer haare pilates fakten prinzip random facts lügen freiheit liebe nicole inez bloggen menschen kompetenz
Ich habe im Reader gesehen, dass meine Blogger-Kollegin von schwarzbuntgestreift bei einer lustigen Blogparade mitmacht. Phasenweise gebe ich gerne Dinge von mir Preis. Heute ist scheinbar so ein Phase, sonst würde ich wahrscheinlich nicht bei dieser Blogparade mitmachen. Da ich keine eigene Meinung habe, muss ich meinen Freund Peter fragen, ob dem... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Psychology2go: Ist diese Person meine Zeit Wert? 09.02.2017 03:59:59

vermissen leben gllück glück probleme freundschaft beispiel situation charakter überreaktion erklärung punkte schwester projektion loslassen hilfe psychologie beobachtung abgrenzung beziehungen person zeit wissen ratschläge wert situationen tipps gefallen alltag liebe menschen erlebnisse
„Eigentlich haben wir nicht viel davon und doch ist es eines der kostbarsten Güter, die wir haben: Zeit.“ – Nicole Inez Im Laufe seines Lebens lernt man viele Menschen kennen. Die einen bleiben länger, die anderen kürzer. Und wenn man Glück hat, bleiben einem die Liebsten eine lange Zeit im Leben. Doch manchmal – besonders [... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Kalt 06.01.2017 10:18:15

schnee stall gefährlich rentnerhof winter glück miranda situation ratschlag panik verhalten geschichte abenteuer erzählen mensch gefahr hannoveraner galopp hilfe box gnadenhof pferdebox rat panisch frost pferd durchgehen temperament boden eingreifen aufregung
Sicher hat euch die Kälte auch schon erreicht. Hier auf dem Gnadenhof wird die Arbeit durch den Dauerfrost noch schwerer. Das Wasser friert ein, ich muss Eimer schleppen, Tränken auftauen. Die Pferde brauchen mehr Futter, weil sie mehr Energie brauchen, … Weiterlesen ... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Das Problem von Candelo | Novelle von Emmrich 04.11.2016 05:00:48

fabel weisheit burg problem situation bacchus meinung durst verschwendung mensch gesamt augenblick wasser poseidon feuer gedanke fass wein elemente pflicht novellen welt
Auf einer Burg in Oberitalien hat sich ein äußerst aufregender Vorfall abgespielt. Es handelt sich um eine Burg, die schon seit zweihundert Jahren keinen Burgherrn mehr hat. Sie gehört, seit den... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf blog.aventin.de

Humor in der Beziehung: Warum Lachen und Necken wichtig ist 29.08.2018 07:31:51

familie witz moment lachen frau necken intimität beziehung situation affe witze schalk humor verbundenheit zusammen sprichwort momente person bindung blödheit horst freunde
Es ist schon ganz gut, wenn wir öfter miteinander lachen können. Ob als Freunde oder in der Beziehung. Lachen und Humor machen Momente zu besonderen Ereignissen. Sie machen aus einen normalen Abend einen besseren. Ob mein Humor, mein Schalk oder mein Witz bei meiner Frau ankommt, ist schwer zu sagen. […] Der Beitrag ... mehr auf blog-pirat.com

Die Ironie des Lebens hat zugeschlagen 24.06.2016 16:35:09

suchbegriffe leben pinkeln lustig lachen social media bild situation humor suchmaschine bein spruch suchen belustigt sarkasmus suchbegriff ironie sprüche beobachtung google+ hygiene begriff fuß eingeben alltag finden nicole inez titelbild langeweile bilder
Manche Situationen im Leben sind so lustig, dass man sich vor lauter lachen am Liebsten selbst ans Bein pinkeln würde. Wenn man nichts ahnend, aus purer Langeweile und Ironie bei Google „Ich hasse Titelbilder mit Sprüchen“ eingibt und gleich auf der 1. Seite sein eigenes Titelbild findet ❤ Ich habe mir übrigens aus Hygiene- und […... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Konzentriert sein 20.03.2016 09:05:55

fütterung stark pfleger situation futter angst fluchttier mensch tier gefahr pferdeverhalten vorsicht konzentration groß pferde unfall pferd routine durchgehen
Der Umgang mit einem so großen und starken Tier wie einem Pferd, will gelernt sein. Ein Pferd ist von Natur aus ein vorsichtiges und eher ängstliches Tier. Viele Situationen, die wir Menschen gar nicht bemerken, können einem Pferd große Angst … Weiterlesen ... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Amanda 28.06.2015 20:11:43

tiere prosa appetit kurzgeschichten ausweg genuß situation humor unterhaltung unglück unruhe enttäuschung gedichte pech berlin natur hunger lyrik erwartung geschichten lyric
Amanda (Oder: Es gibt immer eine Lösung) Es war einmal ein weißes Huhn; das Huhn, es hieß Amanda. Der Hahn wurd‘ gestern überfahr‘n, und deshalb war kein Mann da. Das braune Huhn hieß Monika, das Zeuge dieses Unfalls war. Dem … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

schockierend, 26.08.2016 18:23:57

dies und das gesundheitszustand situation foto aus dem internet jährlicher personenwaage schock gesundheit-check unterwegs essgewohnheiten arzt-besuch pharma-industrie übergewichtig gedanken altersbedingte wehwehchen schockierend erschütterung patientenkartei erlebnisse bilder
… was ich heute Morgen erlebte und mitansehen musste. Aber ich fange mal vorne an. Mein letzter Arzt-Besuch für den jährlichen Gesundheit-Check liegt fünf Jahre zurück, und fand noch an der Ostsee statt. Ich war der Meinung, solange mir nichts … Weiterlesen ... mehr auf rose1711.wordpress.com

Und wenn mir wieder der Boden untern den Füßen weggerissen wird, dann stehe ich nach kurzer Verschnaufpause wieder auf und gehe weiter! 06.06.2015 12:58:00

tage jahre leben reales leben situation reflektieren falsch wochen fehlern gesellschaft blog monate gedanken verstanden aufstehen hinfallen rückblickend pause lernen
Wenn ich manchmal beim stöbern im eigenen Blog manchen Beitrag aus längst vergangenen Tage finde, in dem ich darüber Schreibe wie meine jeweilige Situation aussah und zudem davon berichte an welche Reaktionen ich bedingt dadurch denke, dann kann ich schon verstehen das solch ein Text schon falsch verstanden werden kann.   Aufstehen und wieder weite... mehr auf blog.kranzkrone.de

Eine unschöne Nebenerscheinung 10.09.2017 19:58:08

bummel durch / über ... vorsicht mit/bei rucksäcken dies und das rücken ereignisse hafen veranstaltung situation unterwegs rucksack fototasche beute übersicht hamburg
… hatte heute mein Bummel in Hamburgs Hafen. Bevor ich meinen Bericht über die Cruise Days poste, muss ich vorher von dieser Situation berichten. Unendlich viele Menschen waren unterwegs, denn heute war der letzte Tag dieser Veranstaltung und die Sonne … Weit... mehr auf rose1711.wordpress.com

Dem Mutigen gehört die Welt 09.04.2015 21:02:14

risiko prosa kurzgeschichten verzweiflung situation verwunderung humor abenteuer gefahr unterhaltung schicksal hilfsbereitschaft hoffnung gedichte mut natur lyrik erwartung geschichten lyric
Dem Mutigen gehört die Welt Da gibt es keine Frage. Gefahren lauern überall, des Nachts und auch am Tage. Vertraue Deinem guten Stern wenn Du am Haken baumelst, halt Dich gut fest, damit du nicht vor Schreck nach unten taumelst. … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Für die Seele 143 26.04.2016 08:35:14

landschaft frankreich farben situation dalai lama für die seele zukunft roussillon zitat ocker seele meistern
Jede schwierige Situation, die du jetzt meisterst, bleibt dir in Zukunft erspart. Dalai Lama XIV.... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Erziehung: Den Kindern erklären und nicht einfach bestimmen 09.10.2018 09:50:11

familie eltern machtkarte erklären erkunden situation trotz erforschen kind frust kleinigkeiten erziehung verstehen kita versprechen trotzreaktion schule macht welt
Kinder leben in einer eigenen Welt. Eine Welt, die erst noch erkundet und erforscht werden muss. Eine Welt, die oft voller Fragen steckt. Es braucht Zeit, alle Zusammenhänge und Kleinigkeiten zu verstehen. Dabei erklären sich Kinder die Welt oft selbst, oder fragen, wenn sie etwas nicht verstehen. Das kostet Zeit. […] Der Beitrag ... mehr auf blog-pirat.com

Laurell K. Hamilton – The Killing Dance 16.10.2018 09:00:14

konzentrieren sicher illusion hadern gelegenheit einblick auslassen beitragen unterstützung früh richard zeeman rezension unterhalten ablehnen versuchen verlangen im vergleich permanent gegenseitig erklären furchteinflößend riechen hinrichten katastrophal ebene ansatz beschäftigt konfrontieren festigen fangirl gewähren aus dem weg gehen stimmen aufmerksamkeit heraushalten ärger später traurig überraschen bestimmt entscheiden verleugnen chaotisch schmerzhaft jean-claude taff reread frau allein ich lieblingsbeschäftigung empfinden figur plagen schreiben wolf resultieren folklore mögen herz-schmerz-drama nachvollziehen übergreifend verliebt auftreten problem beziehung situation ekel freien lauf lassen bemühen drama prägen verbergen ermitteln resonanz romantik vampir deutsch spiegeln dominant hauptkonflikt erscheinen tierisch nebencharakter dolph handlung implikation element charakter erzeugen mythologie verständnis auf trab halten wählen inhuman um hilfe bitten kollidieren präsent fall in voller pracht akut realität mehrteiler schlummern traumatisch geschichte zusammenreißen voraussetzung füreinander verarbeiten eindruck büro gestalten zeremoniell mensch schonend abstoßend gefühl werwolf tier gefahr kalt erwischt aussetzen heldin erkrankung vermitteln tot mann werwolfsrudel entwicklung erinnern schlimm original interessant aufregend mächtig the killing dance augenblick verschieden schusslinie reihe erfordern schicksal aufrechterhalten skrupellosigkeit verletzen lang und breit entscheidend stereotypen integrieren erfreulich dominanz attraktiv lesen konzipieren vorliebe bei lebendigem leib anita blake kopfgeld belasten düsternis erinnerung kompromisslos nekromantin bluten akzeptieren tief aspekt präsentieren gedanke möglich bereitwilligkeit brutalität auftragskiller bloody bones verfaulen rudel seite zuordnen anziehungskraft analysieren beeinflussen fantasy übelnehmen sabin 4 sterne tragisch natur weißer gartenzaun band 6 extrem laurell k. hamilton kontrast in sich geschlossen persönlichkeit liebesleben töten erfüllen außer frage unglaublich vorwerfen ausleben fähig kontakt klar schwierigkeiten aufschlussreich animalisch edward automatisch wunschvorstellung einzigartig betrüblich entschlüsseln tanz der toten rund idee harmonieren tod betonen vorbereiten liebe heilen bieten herz ausreichen spannend erkenntnis hierarchie urban fantasy sabotage spaß monster bemerken umarmen analyse buch krass betreten strukturiert komponente atemlos geboren beobachten etablieren welt leiche
Laurell K. Hamiltons Urban Fantasy – Reihe „Anita Blake“ war stets als Mehrteiler konzipiert. Nach dem College las sie viele Krimis und fand, dass Frauen dort grundsätzlich weniger taff als Männer auftraten. Sie wünschte sich eine Heldin, die in allen Bereichen mindestens ebenso gut wie Männer war. Sie entschied, in der Welt dieser Heldin parallel ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

8 Dinge, die einfach nur awkward sind. 28.04.2018 19:01:50

coop witz leben coopzeitung situation allgemein awkward peinlichkeit jungautorin peinlich unangenehm spass
Ich habe bereits an anderer Stelle darüber geschrieben, aber es gibt etwas in der deutschen Sprache, welches mir wirklich fehlt. Das Nonplusultra, welches bestimmte Ereignisse und Gefühle perfekt beschreibt. Ein einziges Wort, das so viel aussagt. Awkward. Auf Situationen bezogen, bedeutet es gemäss PONS unangenehm, peinlich oder ungünstig. Passt a... mehr auf natalies-welt.ch

Aber… 23.04.2014 22:36:36

selbstmitleid traurig verlobung unglücklich situation glücklich neidisch ring schwester verzwickte hochzeit familie & kinderwunsch neid
Letzte Woche habe ich erfahren, dass sich meine Schwester verlobt hat! Total romantisch auf einer einsamen Insel. Ihr Zukünftiger ist ein echter Vorzeige-Mann, smart und im besten Alter. Die beiden sind schon über 12 Jahre ein Paar und verdienen zusammen einen riesen Haufen Asche – die Hochzeit wird der Hammer, dass weiß ich jetzt schon. […]... mehr auf teebitte.wordpress.com

Feuerwerk am 07. Januar 08.01.2019 18:14:21

pubertierende jungen rede boxen stall tiere radau eimer stärker fluchtreflex güte miranda situation schreck angst fluchttiere fluchtinstinkt panik verhalten böller feuerwerk silvester koppel gefahr sache weide vertrauen pferdeverhalten bedrohlich sicherheit anwesenheit erarbeiten verbindung geklärt stellen seite zaun besser herdenchef beruhigen folgen halfter abend mist aufbauen pferd graben durchgehen
Da waren wir froh Silvester gut überstanden zu haben und dann knallt doch gestern Abend, irgend so ein Idiot, neben unserer Weide. Nicht nur ein paar Böller gingen in die Luft. Nein, ein richtiges Feuerwerk. Batterien von Böllern und Heulern … Weiterlesen ... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Was dokumentarische Familienfotografie NICHT ist 04.06.2018 07:00:29

einblick familie moment familienreportage situation dokumentarfotografie kinderfotografie familienfotografie stephanie richartz gastartikel spiel alltag portrait kinder
... mehr auf kwerfeldein.de

Intelligenz 12.03.2015 07:16:40

intelligenz situation nicht kategorisiert fähigkeit hand brudzinski zitat buch
Intelligenz, behaupten die Intelligenten, ist die Fähigkeit, sich der Situation anzupassen. Wenn du ein Buch verkehrt in die Hand genommen hast, lerne, es verkehrt zu lesen. Wieslaw Brudzinski Tagged: Brudzinski, Buch, Fähigkeit, Hand, Intelligenz, Situation, Zitat... mehr auf wortman.wordpress.com

Autodoktor erfolgreich 09.02.2018 10:49:10

schadensbericht leben kraft versicherung öffis diskutieren situation gleitzeit libellchen persönlich windschutzscheibe werkstatt reparieren abwesenheit reizvoll unkenrufe schlüssel erfolgreich autodoktor schnippisch zuhören
Der Montag begann wie angkündigt in der Werkstatt. Die Woche begann somit mit einem Fragezeichen. Würden sie es reparieren können. Wenn ja, rechnen sie direkt mit der Versicherung ab? Lasse ich das Auto dort oder warte ich? Wenn nein, wie lange dauert es? Innerhalb von fünf Minuten war übrigens fast alles klar. Mein Ansprechpartner war […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Kim Harrison – Bluteid 11.09.2018 09:00:37

neuanfang dialog aufbürden schlagabtausch das herz auf der zunge tragen rezension ablehnen turbulent versuchen ethisch konflikt willkürlich definieren investieren überstehen kritisieren band 8 absehen fazit erreichen nick 2 sterne sympathisch lächerlich szene ansatzweise urteilen 12-jährige hexe treffen mögen magisch nachvollziehen verlag übergreifend aggressiv unter kontrolle problem beziehung erhalten privileg gewissensbisse erleben verwickeln situation veränderung zirkel erfolg den hintern retten entgegenwirken anders verbringen halten blond inhaltlich affäre geld wesen oberflächlich kastrieren erscheinen angreifen handlung quetschen gefangen aktionismus charakter bedrohung erzeugen meinung vermeintlich hysterisch kreischen verhalten entkommen protagonistin the hollows alcatraz echt tiefe schriftstellerisch positiv wiederholungsschleife rührselig jagen hexenzirkel geschichte verlassen abenteuer effektiv auswählen eindruck großteil schade verdampfen gestalten neigung laut einbrechen erzfeind heldin besserung zurückschlagen radikal entwicklung planen identitätskrise handlungslinie schwer begabung dämonisch verschwinden überzeugen gemeinsam vertreten reihe reibung weiße hexe vertrauen wie vom donner gerührt plan zukunft theoretisch mittel zum zweck name umsetzen verbrechen verstehen wirken erbe autorin schreien kleinigkeit konzipieren zweifelhaft weggeben schwerfallen herausfinden überwältigend loswerden ausnahme belasten beschließen waghalsig abbrechen wunderbar trent kalamack erinnerung grenze widersprechen zustimmen bestätigen einsetzen verständlich übertrieben ersetzen ärgerlich dawn cook jenks abgrenzung deutlich buchhandel stellen leser ungelesen kindheit pseudonym gewaltig fantasy tschüss schülerin karriere einbrocken lektorin einsortieren rothaarig lebensland handeln zuneigung passieren die finger im spiel haben black magic sanction in wahrheit prinzip laurell k. hamilton perücke wahr konsequent besitzen ärgern potential von vorn folgen erwarten entscheidung weiterentwickeln überstürzen lektüre repetitiv fähig blutkind besorgen wandelndes chaos dämon eigenschaft ivy aufbrausend erfahren riege einzigartig armutszeugnis gravierend real idee dienen körperlich lösung bluteid rachel morgan vorwurf standard unerträglich auslegen anerkennen betonen aufbringen ex-freund emotional beginnen verzichten ausreichen neu freunde ausflug urban fantasy überfordern können entwerfen empfehlen individuell egal eignen folgeband buch riskant kim harrison unreif integrität atemlos moralisch temperament schwierig vertreter schockiert kampf action
Kim Harrison begann ihre Karriere unter ihrem echten Namen Dawn Cook als High Fantasy – Autorin. Anfang der 2000er wagte sie eine radikale Veränderung und schrieb den ersten Band der „Rachel Morgan“ – Reihe, der von ihrem Verlag Ace abgelehnt wurde. Sie fand zwar einen neuen Verlag, ihre Vertreter_innen wollten jedoch einen Neuanfang – mit […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com