Tag suchen

Tag:

Tag low_fantasy

{Rezension} Gefährten der Hoffnung: Eriks Suche von Jörg Krämer 11.07.2020 17:10:33

rezension low fantasy zombies kauz eriks suche germanischer bã¤renhund fantasy jörg krämer germanischer bärenhund dystopie gefährten der hoffnung net-verlag gefã¤hrten der hoffnung jã¶rg krã¤mer buchkritik
Die Welt wurde durch Zombie-Mutanten zerstört, nur wenige Menschen haben überlebt. Einer von ihnen ist der ehemalige Soldat Erik, der unverhofft seiner großen Liebe, Irinskat, begegnet. Doch als Irinskat und ihre Tochter Nanuk entführt werden, wird sein Glück auf einen Schlag vernichtet. Zusammen mit seinem treuen germanischen Bärenhund Odin, zu de... mehr auf bellaswonderworld.de

{Rezension} Verbena. Hexenjagd von Ruth Anne Byrne 15.05.2020 19:57:25

buchbesprechung #wirlesenfrauen hisorische fantasy fantasy ruth anne byrne rezension jugendliteratur hexenjagd low fantasy verbena fabulus verlag
Verbena wird von der Heil- und Kräuterkundigen Alraune als Mündel aufgenommen und zu einer jungen Frau herangezogen, die eines Tages die Nachfolge in der Behandlung der Kranken und Hilfsbedürftigen von Seggensee und Stelzendorf antreten soll. Doch in einer mittelalterlichen Zeit, in der die alten magischen Volksgeister aus dem Gedächtnis der meiste... mehr auf bellaswonderworld.de

Meine langjährigsten Lieblingsbücher 22.02.2016 19:40:40

top 5 rund um bücher toplisten wölfe bücher low fantasy fantasy tara k. harper tiersicht
Beim Durchsehen meines Bücherregals für einen meiner letzten Blogartikel habe ich ein wenig in Erinnerungen geschwelgt. Ein paar der Bücher stammen noch aus meiner Jugend, doch nur die wenigsten davon habe ich mehr als ein Mal gelesen und davon wiederum nur ein Bruchteil mehr als zwei Mal: Es sind, natürlich, meine absoluten Lieblinge, abgegriffen ... mehr auf zeitzeugin.net

Ersteindruck: Zweihänder – der bessere Kriegshammer? 18.10.2017 13:38:20

grim & perilous studios pdf grim & perilous studios warhammer fantasy rezension low fantasy grundregelwerk zweihänder dark & gritty daniel fox english zfeatured pen&paper - rezensionen dark & gritty
... mehr auf teilzeithelden.de

Alex Marshall – A Crown for Cold Silver 17.04.2019 09:00:11

rebellion charme ausschlaggebend trilogie zahlreich erhalten vielversprechend leid tun pseudonym massaker von den toten auferstehen bilden reell herausfinden geschichte dreiteiler stark langatmig genrewechsel bevölkerung kennenlernen hintergrundgeschichte rachemotiv revolution altersdiskriminierung grimmig krone fest entschlossen indsorith anschließen niedermetzeln düster verlassen trilogieauftakt name zeit frau ankommen gerecht ergehen gründen unbekannt toll konflikt weltordnung auseinandergehen buch ziel spröde sicher gerangel konnotiert verschwinden burnished chain verstehen mission gefährte im handumdrehen lage jugend figur ungewöhnlich verfolgen erfordern entscheiden übrig eignen vergangenheit reiten prominent feststellen neuordnung zukunft haar gefallen regieren illustriert revolutionsarmee unterstützt lektüre dorf verfallen entpuppen alt problemlos freuen plan alex marshall verbergen regel macht aussehen vergessen scheinen stern identität charakter entkommen kirche autor zurückblicken sinnen basis veröffentlichen leser königin option in ordnung wissen sprechen karmesinrotes königreich spaß mann gerechtigkeit schade fünf bergdorf kokettieren beiläufig aktuell vermitteln begeistern volk rache folgeband putschen empfinden beeindruckend gelingen möglich hinter sich lassen verleihen emanzipiert schriftsteller generalin welt ernsthaftigkeit statist privat historische romane weg faszinierend spannend geschlechterkonflikt standhalten 4 sterne dunkel kennen fanatisch im gegensatz aufbauen leib anonymität bindung alias tod ziehen schreiben herz stören latent weich realität rezension selten low fantasy vorstellen cold cobalt antiheldin sinn erkennbar band 1 beweisen begrenzt kavallerie weiblich zentral bewegt fünf schurken ausnahme grund traum anders kind ehemann im sturm erobern beginn the crimson empire aufgeben subtil jesse bullington politisch verantwortlich scheitern liebenswürdig wahrnehmen anführen von den socken übernatürlich handeln zwangsläufig jung lächerlich inszenieren untergraben implementieren stinken positiv rezensenten verzeihen originell in sich haben humor königreich furchtbar a crown for cold silver hervorblitzen nötig fingieren kritik bereiten tempo mühelos thron geduld seite gemächlich wahr erbittert kobaltblau glaubhaft mögen aufhalten in die jahre gekommen geheimnis eindrucksvoll frauenbild schwierig enttäuscht rachefeldzug erzwingen institution konkurrieren meinung fantasy zustimmen verbessern eng irrtum korrekt kaufen rätselraten zum lachen bringen davonlaufen 20 jahre handlung mörderisch ans leder witzig mittlere jahre akteur gefährlich kobalt-kompanie irritiert leiden zosia ratlosigkeit rand
Ich bin ein bisschen irritiert, dass so viele Rezensent_innen von „A Crown for Cold Silver“ davon sprechen, dass der Autor unbekannt sei, weil Alex Marshall ein Pseudonym ist. Es ist zwar korrekt, dass Alex Marshall nicht der wahre Name des Schriftstellers ist, aber es handelt sich um ein weiches Pseudonym. Es ist kein Geheimnis, wer […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Inspirationsquelle? 02.09.2019 11:51:32

chronik ambitioniert leseliste besprechen faszinierend zu dem schluss kommen o.j. simpson ralph sonny barger mehrwert modern gefühl literatur welt präsident stefan schubert aus einer laune heraus locker grob 1930er grundlegend inbegriff soll kern blood and thunder entdecken aktionswoche fantastische lieben montagsfrage beitrag chapter barbar analysieren vergrößern persönlichkeit vorstellen low fantasy september 2019 grimdark umkrempeln mark finn the conan chronicles club genre verhelfen ebild motivieren robert e. howard the life and art of robert e. howard umsetzen conan vorlagen lauter&leise erforschen einfluss oakland hells angels auslösen antonia george wethern inspirationsquelle fantasy dark fantasy verleiten lesen lauter&leise leben populär vornehmen angehen detailliert beliebt subjektiv mc verhaltensweise bedeutend ändern blogaktion weiterforschen wie die hells angels deutschlands unterwelt eroberten neugier erhoffen begegnen geschichte thema vereinnahmen anhäufen inspirieren hell's angel erfüllen verstehen projekt horizont literarisch wissensschatz epiphanie mental intensiv buch recherchieren neu sammlung lektüre freuen beflügeln plan wurzeln veranstalten existieren erinnern figur vorkommen besitzen bedeuten facette beschäftigen feststellen vater erweitern befriedigt auseinandersetzen biografie entstehen entwicklung verräter gelingen mein leben empfinden nennen autor fakt neuigkeiten & schnelle gedanken wissen animieren a wayward angel spaß
Hallo ihr Lieben! 🙂 Wir haben einen Plan. Endlich steht fest, wie es mit Chilli weitergeht. Letzte Woche mussten wir noch einmal in die Klinik, weil ihre Ärztin ihre Lymphknoten punktieren wollte. Diese waren, wie bisher auch alles andere, unauffällig. Also ist eine Entscheidung aufgrund des Ausschlussverfahrens gefallen: es muss eine Autoimmunerkr... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Bernhard Trecksel – Nebelgänger 06.08.2019 09:00:00

distanziert leser nebeljäger nett bereitwillig sympathie umschreibung antreiben vergessen angelegenheit autor zustand wahnhaft trachten schätzen meisterhaft anspruchsvoll nebelgänger norm zugang stamm begeistern verschwörung behaupten fomor trieb klinisch komplex zugeben wesen durchschauen figur ungewöhnlich beschützen erlebenswelt entschlüsseln bedeuten grenze antisoziale persönlichkeitsstörung protagonist emotionsbasiert abfinden nahbar historie groß zurechnen verbergen wichtig gruppe fan intrige undurchsichtig inquisitor hartgesotten bitten anfangen düsternis erschweren vergangen mitgefühl verzichten in kauf nehmen auftauchen universum fragwürdig ideal intelligent lektüre hauptfigur dysfunktion episch nebelmacher ormgair unnötig zugänglich solide buch abweichen auftrag ambosskrieger menschheit tat neu moralisch heimkehrer erwecken warm werden gerecht töten ausbildung problem in trümmern cthulhu-mythos gewissensbisse subgenre konflikt im kern anbiedern negativ rachedurst kontrolle puppenspieler grausamkeit betonen uneindeutig verstehen mission konstruktion professionell leicht herausfordern setting literarisch schwören 3 sterne überwinden hinweis beginnen zur seite emotional einschränkung gebeutelt ausstrahlen geschichte beabsichtigen nachtrauern dreiteiler verändern sword and sorcery fall einzelteil trilogie tot deprimierend rollenverteilung einsteiger prägen ritual kompliziert fest entschlossen interview verkörpern feindlich zeit name ändern titanen vor sich hinkrepeln fennek greskegard entmutigend kalt skrupel schwierig barriere über leichen gehen ergreifen elitär qualifizieren in geordnete bahnen wiedererwecken leicht machen bluten menschlichkeit leben eindringen deutsch trauer epoche mächtig mögen schicksal geheimnis bernhard trecksel antwort handlung verfremden die breite masse gewalttätig preis lesen totenkaiser fantasy anwidern mehrstufig grundsatz annähern maßnahme großteil positiv roman wiederauferstehung auferstehung bestreben abstrich mündel vergnügen ruinenhaft sentimental heimkehr gedeihen herankommen disziplin stadtling werdegang unmöglich lösen einfluss action thron band 2 zombie zählen an sich reißen robert e. howard aufweisen h.p. lovecraft erwartungshaltung maßgeblich grimdark intellektuell genre verweichlicht verschenken hadern verschachtelt rezension auslöschen eher schlecht als recht low fantasy hilfe lüge überzeugt vorstellen clach aufstrebend herz einfach betreten entdecken ambivalent mörder morven lenken schnell gigant wirken unterscheiden gut strafe antagonist welt status interessant versuch bieten rätsel besessen verhindern egal bedrückend riesig anpassen assassine keine rolle spielen klein gefühl aufbauen aussicht bindung agieren zuführen zurückführen kategorisieren leisten übernehmen wolfgang hohlbein obsession faszinierend mit mühe weg in schutt und asche legen
Fragt man Bernhard Trecksel nach seinen literarischen Einflüssen, taucht dort ein Name auf, den man nicht allzu häufig liest: Wolfgang Hohlbein. Der aufstrebende Autor gibt bereitwillig zu, dass ihn Hohlbeins Romane prägten und betont, wie viel er für die deutsche Fantasy leistete. Ohne dessen „Der Hexer“-Reihe, die zum Cthulhu-Mythos zählt, hätte ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kurzcheck: Malmsturm – Stätten der Verdammnis (Uhrwerk Verlag) 19.08.2018 13:54:51

rollenspiel sword&sorcery rezension low fantasy ersteindruck pen&paper - rezensionen fate core print uhrwerk verlag malmsturm pen&paper sword&sorcery zfeatured pen&paper dominik pielarski pdf
... mehr auf teilzeithelden.de

Feindesklingen: So entstand das Cover 13.08.2018 14:17:58

projekte feindesklingen gestalten kurzgeschichte selfpublishing die chronik der herzlosen fantasy roman low fantasy laufende projekte schreiben chronik der herzlosen selfpublisher
Wenn ich ehrlich bin, kann ich gar nicht glauben, dass ich schon an dem Punkt bin, euch das Cover von »Feindesklingen« zeigen zu können, schließlich ist es keine drei Wochen her, seit sich fünf tapfere Testleser bereit erklärt haben, mir Feedback zum Text zu geben. Nun habe ich aber die Wartezeit genutzt und der Geschichte […] Der B... mehr auf katharinajach.de

Jahresrückblick 2018: Vom Spaß mit Statistiken, dem Kampf gegen die Durchschnittlichkeit und plüschigen Helden 28.01.2019 08:45:35

bombastisch abwechslungsreich low fantasy stunde gegenspieler vorstellen brian mcclellan maquin einmotten belegen ungewissheit cress konfrontieren sanft barbar anne helene bubenzer formvollendet sternevergabe analysieren negieren bewusst älterwerden murks auswählen komfortzone amoklauf verteilung dominieren fortschreiten dramatik fernhalten schreiben reifen privatleben patrick rothfuss lieben fürchten druck ad acta umsetzung misslungen herausholen selbstbestimmt alles für die katz fertigstellung auftakt mörder wachsen wrath experiment schule ausnahme mord erzählstruktur regisseur wert badezimmer schrecklich ausführung antonia michaelis differenzierter witwer motto banause tobias weltenwanderer interessant debüt mäkelig verschlungen antesten abgewinnen verwandeln urban fantasy desillusionieren leinwand footballspieler folgen literatur der goldene handschuh teenagerromanze wohlfühlgeschichte ungünstig dumm erlebnis testen mit dem gedanken spielen martina bookaholic interpretieren schweizer käse seitenzahl urteil sensibel zerstört sexiest man alive könig ästhetisch schmerz der letzte könig von osten ard gigantisch überladung dröge talentiert zusammenstellung dauerhaft durchschnittlich weinen durchleben irritieren moira young non-fiction weltsicht subjektiv loyal unterstellung vornehmen überflüssig schenken tragisch enttäuscht verführerisch entgegenstellen erstaunen spoiler emmi schicksal präferenz armes würstchen marcia clark gemeinsam die horde leben lesebingo schlosshund struktur trauer mögen wohlfühlen offenbarung stereotyp assoziation bevorzugen abenteuer erleichtern lesen reichsadler informieren die volle wahrheit schleppen handlung behütet ärgern hund heiraten verlangen fürchterlich böse konsequenz worldbuilding fantasy miriamel schuldgefühle wahnsinn tief übertreffen regenbogen brillanz gemeinschaft john gwynne midlife-crisis befriedigend american psycho antrieb hoffnungslos auge positiv erfolgreich haupthandlungslinie leserunde kuschlig majestätsbeleidigung dramatisch themenkomplex disziplin wiebke lorenz buddy read angst unmenschlich stephanie oakes handeln zusammenwachsen gewinnen politisch triebgesteuert reflektieren scheitern liebeserklärung unaufgeregt ende piktochart überraschung ausgeglichen teilnehmen ari marmell scharfsicht conan dokumentieren laurell k. hamilton allerliebste schwester die vampire the run of his life motivieren die stadt des blauen feuers monster anna stephens the conan chronicles gedächtnis running-gag skrupellos verwöhnt verbesserungsfähig außer kontrolle zwillingsschwester kontakt schön neu glaubwürdigkeit ziel familie n.k. jemisin bewertung buch veränderung aus dem herzen buchblogger challenge anna blind maßgebend neukölln ist überall berühren aufmerksam gods of blood and powder mental weltliteratur bedauernswert kunststück auf die palme bringen toll farbe wälzer bittersüß inhalt schicksalsschlag kritisch befriedigung henry n. brown lesespaß geschmackvoll überwinden altlast zupfen katastrophe mission i am bookish herausfordern fehlen entgegensetzen verrückt vernachlässigen erwachsene das spiel der götter theorie unverdient schwarz eric harris vorliebe charakterkonstruktion dystopie missen verändern wunderbar massaker high fantasy herausfinden kategorie vorsatz unterschied auf die probe stellen befürchten englisch regeln moment abschaffen dan wells botschaft trilogie passend fixierung in verbindung künstlerin quentin tarantino idee steigern highlight claudia gray so la la verstörend gefühlswelt reinigen aussortieren steven erikson entscheidend motzen kleinlich flop daryl gregory korrigieren reihe skyline schmal bestimmen die schlacht von morthul kontrast eskalieren kennenlernen erreichen heiß spaß feind anlass entfaltung lehrer rückstau heimatbezirk 30 jahre einschätzung the broken kingdoms ruin abschluss identität abhaken altbekannt schonungslos schwer autor totalausfall the inheritance trilogy charakter klassiker cliffhanger hart stressfreierr supernatural lesechallenge referenz sympathie konfliktherd sammelband historische fiktion austreten a mother's reckoning in den kram passen blogplan vollständigkeit entsprechen egozentrisch entspannen empfinden existenz ungeschlacht nennen sins of empire chronologie beraten gewaltfantasie wählerisch sorgen sohn die daumen drücken robert harris epos einheit faktisch rupture schwester explizit lektüreauswahl wahl vaterland thriller eindruck wegsperren punktevergabe vertrautheit scheibenwelt shakespeare geraderücken einfühlsam ulk the power begreifen entstehen zufrieden zahl einzigartig mutter spitzenreiter unheimlich vision tierisch held papa erkennen lustig element der finder weihnachten beschränkt abverlangen quote heldin facette zwillingsbruder entgleiten abhacken the faithful and the fallen sachbuch auf die beine stellen leseverhalten beeinflussen figur brutal genreverteilung erscheinen heinz buschkowsky charakterisierung basieren terry pratchett bücherkultur-challenge mobbing erinnern lust jeffrey toobin gut und böse starten in verzug veranstalten haarschnitt cover statistisch porträtieren versinken talent vorherrschen kuss gewissenhaft strafprozess protagonist planen gedankenwelt the name of the wind nazi aufregen königin victoria graf dracula fortschrittlich manuskript alles sense intelligent lektüre leidenschaft leserin schlimm gefallen kriterium erleben zeitverschwendung die hexenholzkrone berauschend grün versnobt star persönlichkeit öffnen respektabel recherche verfilmung infografik realität zweck überleben rezension leseerfahrung meisterwerk romantik goldener löffel im mund patrick bateman kämpfen auswertung montagsfrage formular retten selbstmörder herz lachen lugh tochi onyebuchi situation austausch without a doubt lenken opfer verkommen fazit gerecht werden sue klebold osten ard wolf vorhersehbar blood red road erschreckend kaugummi werk pulpgeschichte glück weiblich ratten-szene erwartung trostlos ausborgen an den nagel hängen das geheimnis der großen schwerter vorbereitet besuchen beweisen missverstanden konzeption verdienen 2018 muttersprache spüren buchschnitt unsympathisch das weihnachtswunder des henry n. brown sprachenverteilung mitreißend stottern älter welt erkämpfen tragödie wahrnehmung harmonisch umdrehen erotisch young adult zeit verbringen cimmerian berührungsängste lieblingspulli risiko passen godblind a thousand pieces of you wahnsinnig gefühl sieben nächte entwickeln beleidigend samuel szajkowski rechtfertigen o.j. simpson teddybär modern if we were villains fledermausland beantwortung der märchenerzähler stimmen fragmentarisch nerven zeugenaussage simon lelic begeisterungsfähigkeit spannend besprechen abel tannatek faszinierend schlicht edel ambitioniert aspekt beinhalten tod eines gottes barbarisch the sacred lies of minnow bly anita blake verzweiflung firebird schlechtes gewissen märtyrerin ktischig januar 2019 unwesen treiben verzaubern kontrollieren 1970er bluten einstellung rolle bedauern elitär tad williams partnerschaft wundervoll analyse living in the aftermath of the columbine tragedy kollege schwächlich zuneigung monatlich taff deutsch ansprechen bücherhirn akzeptabel columbine aquarell neukölln atmosphäre antiklimax lesegeschmack eva schriftstellerin verständnis erzählen team kim newman gestaltung entscheidung hand amüsieren hervorragend zustimmen heinz strunk hamburg animalisch tradition verbreiten zweiter weltkrieg dustlands the people v. o.j. simpson verbessern verstümmelung originell the kingkiller chronicle frühjahrsputz zutrauen jahresrückblick am liebsten hingabe liebesdreieck rezensieren reise bücherwurm widersprechen mitleid roman fritz honka simon magie vampir high school herausragend schwerfallen anstellen lone ranger nicht alle latten am zaun verfilmen m l rio erforschen einfärben lesejahr realistisch diskutieren wahr diagramm verraten monstrum partials liebesszene erwähnen wildern beteiligen aufmerksamkeit danken bildschön weiß seite robert e. howard konzentrieren überdreht genre oliver dierssen nagend vergießen mumpitz träne überprüfen beziehung ausreißer kleinigkeit grimdark intellektuell verlag illustrieren fortschritt verreißen emotion leseprojekt humoristisch erstaunlich prickelnd kultur videokassette vorbeischrammen mordprozess heulen bret easton ellis erlauben psychologisch hoffnung seltsam marissa meyer frauenmörder ich will dich nicht töten vollbringen schwierigkeit problem überraschen intensiv verboten aufwühlend daniel literarisch kampf we are all completely fine richard romantisch besessenheit jugend the killing dance oree 30 fragen vorwerfen erschütternd die flucht ergreifen elend verhalten ehrlichkeit drücken john cleaver mr monster wortmagie's makabre high fantasy challenge morden schreibblockade oberflächlich maximum erfüllen kniffelig traumatisch stürmisch aktion qualitativ emotional stark schilderung festlegen thema präsentieren lohnend übermitteln sas motto challenge geschichte bescheiden hochkönigspaar flagge ansprechend abwärtsspirale beleidigen aushalten abstoßend außerordentlich leseziel mitgliedschaft werwolf feuilleton jugendbuch rechtzeitig frau trocken ereignis tier ungezwungen standard wohlwollend unangemessen monatsverteilung sinnbefreit annehmen fragestellung 20. april 1999 bemerken beschreibung abschließen triebfeder revolution herangehensweise serienmörder fatrasta folterszene streng rotschopf erwachsenwerden fehlgeleitet langfristig liebenswert simon strauß ich-perspektive ändern wiedertreffen tetralogie erfahrung schimpftirade teilen entvölkert begleiter suizid großartig unsinnig sprechen beeindrucken schönheit bereitwillig mann auf den ersten blick distanziert liebe in tränen ausbrechen schluss bemerkenswert wissen vordringen jean-claude ultimativ neuigkeiten & schnelle gedanken fakt tragweite überwiegend dickköpfigkeit naomi alderman überdenken zusetzen vorbereitung aufgabe aussehen qualvoll erkenntnis lesefortschritt wünschen foltern großeltern begeistert schnitt enttäuschung hobby ermüdungserscheinung entdeckung fühlen komisch fesseln the lunar chronicles machthungrig abgefahren stocken anspruchsvoll gefestigt formulieren erinnerung marlene bezaubernd jugendliche überzeugen komplex lernen filmisch powder mage generation verfänglich nach hause kommen unlogisch if i did it itnensität saba in den hintern kriechen autorin manifest dylan klebold grausam trauern besiegen abscheulich weitschweifig entscheiden ungewöhnlich umfeld reagieren qualität brandenburger tor krise bloggen zufriedenstellen regel vermissen verhältnis unreflektiert alt paar wütend kvothe dimensionsreise freuen widmen empfehlen leise aufrichtig aufarbeiten beasts made of night dick besprechung rezensionspflicht euphorie statistik michael schreckenberg
Hallo ihr Lieben! Tatatataaaa! Es ist geschafft! Der Jahresrückblick 2018 ist endlich fertig! Die Zusammenfassung meines vergangenen Lesejahres war wie immer eine Mammutaufgabe, die mich wieder einmal viel länger in Anspruch nahm, als ich eigentlich plante. Jedes Jahr unterschätze ich, wie viel Zeitaufwand dieser Rückblick erfordert. Aber: es ist m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Alex Marshall – A War in Crimson Embers 18.06.2019 09:00:29

folgenschwer widersprechen wahrheit flipperkugel anerkennung wesentlich position vehement zählen erwartungshaltung erwähnen satire abreise beziehung königreich unterstützung rolle zeigen bereit ansprechen insel fluss diadem abbruch selbstverständlich gleichberechtigung zum lachen bringen zögern dauern konzeption gleichberechtigt sklaverei suche beherzt hinterlassen rock unterbrechen entwickeln tolerant ungenutzt frage diät abschließend katapultieren rezension bewahren unversöhnlich retten ausrichtung kritikpunkt zeichen festhalten widersetzen versenken ryuki machtkampf erkennbar im nachhinein portal vorurteilsfrei erstes dunkel beschäftigen musikgeschmack raum reagieren wagen schicken furchteinflößend toleranz verfehlung bedrohung ji-hyeon mangel feierabend universum keine ahnung zorn wissen leser königin überstürzen enorm anbieten skurril promiskuitiv verscuhen abbrechen entwicklung aufziehen makellose inseln überzeugen zeit lassen konsequent versklaven geschichte thema verweisen dreiteiler stark stabil beschränken vielversprechend abschließen indsorith zerstückelt ritual frau ereignis ungeklärt bevölkerung happy end akzeptieren truppe stück für stück verwickeln knapp behandeln seltsam a war in crimson embers hoffnung zurückbringen runterziehen anspielung langsam vorwerfen sullen 3 sterne kampf kaiserin spielchen schaffen unbefriedigend inspirieren band final zweifeln a blade of black steel verzeihen eine rolle spielen ende jalousien versuchen ahnen showdown bisexuell kleingeistig spannungskurve metal priester inhaltlich anknüpfen umstürzler live potenziell anketten schicksal verurteilen handlung abenteuer lesen auf einen nenner kommen priesterrat zosia sexuell kobalt-kompanie gender fantasy angreifen generalin unbeantwortet möglich für alle zeiten unfokussiert finale 500 jahre zustande kommen aufbauen finden füllen denken auslöschen offen konfrontation hilfe low fantasy schreiben einbilden gebührend verheerend the crimson empire geschlecht fürchten lieben wirken logik gestreckt verflucht kapitel feststellen song band 3 figur sene vollbremsung verschollen abfinden alex marshall plan schlacht eingehen wichtig bizarr dauerschleife vorantreiben lektüre wildborn abschluss führungsposition radikal sympathie referenz autor vakuum freunde erfahren charakter stern thematisieren folge erzähltempo nebenhandlungslinie behaupten aktuell herausfinden rachsüchtig enttäuschen trilogie ausschlaggebend abrupt vereiteln vorbereiten besetzung direkt seele einnehmen langatmig von jetzt auf gleich vorgängerband entscheidend verstecken aussortieren bemühen buch revolutionär menschheit jex toth halten sexuelle orientierung faceless mistress burnished chain musik horizont setting großzügig maroto sprung erklären wegfallen fehlen entstehungsprozess
Musik spielte für Alex Marshall während des Entstehungsprozesses der „The Crimson Empire“-Trilogie eine große Rolle. Er liebt Rock und Metal und ließ sich von diversen Bands und Songs inspirieren. Beispielsweise lief „Square Hammer“ von Ghost in Dauerschleife, als er das Finale „A War in Crimson Embers“ schrieb. Angeblich verstecken sich in der Han... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ari Marmell – Die Horde: Die Schlacht von Morthûl 24.10.2018 09:00:17

eindimensional erscheinen brutal ernstnehmen figur lust ermüdend basieren ananias dumark held lustig weltansciht champion verzichten lektüre mitglied bizarr erleben plan kurzgeschichtensammlung charakter autor ork lähmen spaß selbstironisch kampagne fies eindruck entstehen herrscher locken gemeinsasm gelten beraten volk kräfte fluktuieren im mittelpunkt nutzen substanz moment rekrutieren herhalten karriere verändern herausfinden seicht vernichtungsschlacht szene vergeben zusammenhalt die schlacht von morthul klischee idee sarkastisch führen kämpfer effekt ausfüllen permanent sinnig das gelbe vom ei eliteeinheit spitzohrig angeklagter buch fehlen morthul oger leichenkönig persönlich dynamik versuchen handeln gewinnen korps jhurpess ende geschehen endgültig humor schlecht aussehen inszenieren raffen durch die gegend sterben bereiten erteilen inhaltlich metzeln nicht gut ankommen alter knacker bündeln warten ebnen echt ari marmell episodisch plage schicksal die horde waschecht mögen kameradschaft sonderauftrag böse fantasy ringen durchhalten kirol syrreth handlung schleppen ziellos land hobby zum beruf machen spektakulär schriftsteller folgen witz chance antagonist simpel gestrickt weg schrecklicher dünn klassisch nerd horde ulkig finster bewusst abschnitt schreiben low fantasy selten analysieren untereinander belohnen auftritt betrachten gewünscht geheim alles für die katz initiieren fungieren schicken entscheiden versammeln angrenzend scharmützel troll traditionell zusammenhängend the goblin corps beschäftigen anstrengen loyalität mangel dungeons and dragons fan spezifisch texanisch interessieren erbarmungslos charakterisieren aufgabe zweifel alles stehen und liegen lassen rufen leser freundschaft begeistert erzfeind von a nach b sieg sichern drehen stark perspektive geschichte verhaltensweise plündern vorgeschichte ritual verschieben scheuchen abschließen unterhaltsam konzept flach überraschen spitze der nahrungskette hinauswachsen stehlen zusammenraufen spielen einfall unterschwellig unerwartet fortschritt erstaunlich truppe starkes stück unbefriedigend umbringen kampf konzipieren 3 sterne professionell position reise kobold roman priorität genre konzentrieren aufbau beziehung pen-&-paper verlag belanglos feindseligkeit aufweisen auf dem spiel stehen zum teil walten zeigen favorit befördern bemerkung dämonen-korps rolle erzwingen pen-&-paper anfänglich zum lachen bringen amüsieren maskottchen elfenmagier antiklimax erzählen witzig blickwinkel satz befehlen rollenspiel verfassen ausarbeitung gnade herrlich dienen aspekt gefühl resümieren kämpfen nicht leiden herz erfrischend streiten einzelband rezension überleben zentral kern überzeugend hoffen ironisch anfühlen irrelevant
Der texanische Autor Ari Marmell ist ein waschechter, professioneller Nerd. Obwohl er sich seit einigen Jahren auf seine Karriere als Schriftsteller konzentriert, schrieb er ursprünglich erfolgreich für verschiedene Pen & Paper Verlage in der Rollenspielindustrie. Damit machte er sein Hobby zum Beruf, denn Marmell bekam sein erstes Dungeons and... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Spieltest: Zweihänder – Lost Colony of Roanoke 15.11.2017 11:53:19

grim & perilous studios grundregelwerk zweihänder rezension dark & gritty daniel fox pen&paper - rezensionen low fantasy zfeatured warhammer fantasy pdf englisch dark & gritty grim & perilous studios
... mehr auf teilzeithelden.de

Ersteindruck: So tief die schwere See – deprimierend, intensiv und mystisch 30.08.2019 09:00:23

pen&paper - rezensionen low fantasy alas for the awful sea pdf seefahrt apocalypse world hardcover deutsch pbta rezension rollenspiel system matters so tief die schwere see pen&paper 19. jahrhundert powered by the apocalypse
Eine seltsame, fast mystische Faszination umgibt das neueste Werk von System Matters. Keine heile Welt voller Elfen und Feen oder Dungeons mit schrecklichen Bestien, bereit von Helden bezwungen zu werden, sondern das triste Leben einfacher Menschen in einer schwierigen Zeit. Es ist kaum auszuhalten, aber dennoch packend und schön. Dieser... mehr auf teilzeithelden.de

Michael R. Fletcher – Beyond Redemption 01.05.2019 09:00:42

hindern dreiköpfig fortsetzung stecken scheitern handeln versuchen wild festnehmen entschuldigen genuss vorahnung manifestieren schenken bis in die haarspitzen wind bekommen die kontrolle verlieren aufhalten erkrankung prophylaktisch freude leben interpretativ potenziell umlaut schicksal handlung abzüglich lesen moral wahnsinn formen fantasy räuberbande regulär heimat oberhaupt interessant jahr strotzen eine weile möglich geistesgestört in aussicht stellen agentin finale erlösung wahnvorstellung aufbauen vorauszahlung auslöser dauerhaft zweifellos selten low fantasy entschuldigung schreiben verderbtheit dominieren inhaltsangabe niederschmetternd band 1 schrecklich eigenname nachvollziehbar übrig kapitel geborene damonen einzigartig erinnern figur charakterisierung abfinden theologisch plan weiterverfolgen fußen verbergen wichtig gehirn schlechtes ausschicken lektüre regieren veröffentlichen besser fatal geisteskranke ansteckend spaß merkwürdig autor schwer unglaublich volk harper voyager empfinden religiös manifest delusions behaupten trauma eine chance geben psychisch karriere trilogie profil englisch erhalten garantiert pore schmerzen drohen zeit imprint idee angebracht namensgebung hoffentlich entscheidend buch bewertung neu ziel glaubwürdigkeit brauchen talos zäh definitiv subgenre negativität morgen eigenwillig kurz mauer übel lesespaß in ordnung bringen theorie verrückt arbeiten konnotiert sicher fundamental roman ruhen irrenhaus auslösen originell magie anstellen glauben zwiegespalten gänzlich grimdark widerstreit verlag helfen beachtung schenken real deutsch beschließen wundern junge hohepriester atmosphäre leiden gefährlich beyond redemption zurechtfinden welt weltumspannend bewegen entlehnen brillant konzeption vorstellung verdienen kein interesse bevorstehen außergewöhnlich bedrückend bindung hoch 10 entwickeln neugierig verzweiflung aspekt etablieren faszinierend frage märchen michael r. fletcher rezension kein wunder sinn mäßig überzeugt zu viel sprache konig furimmer traum stolpern überzeugend beweisen trostlos ausdrücken begriff bringen wesen gestört traditionell gewalt widmen drängen vermutlich auskommen halluzination bedrohung kriechen irritierend henne oder ei universum bemerkenswert wissen leser schubsen kandidat vertreter klar werden grundsätzlich sprechen beeindrucken antreiben zusammenzucken manie beschleichen fühlen schriftstellerisch schmälern alleingelassen brutalität gott wünschen konsequent kombinieren geschichte fremd aufstieg abstoßend bewerten orientieren 2 sterne schulter trilogieauftakt name kostbar verkaufszahlen erfahrung orden vollzeit mensch selfpublishing niedrig seltsam schwierigkeit problem ausbildung hoffnung negativ konflikt speziell hauptberuflich erschaffen emotional ausgangssituation lange vorwort
Michael R. Fletcher schreibt nicht hauptberuflich. Es war ihm zwar eine Weile möglich, als Vollzeit-Autor zu leben, nachdem er die Vorauszahlung von Harper Voyager für seinen Grimdark-Trilogieauftakt „Beyond Redemption“ erhalten hatte, aber leider hatte der Verlag aufgrund niedriger Verkaufszahlen kein Interesse an einer Fortsetzung und Fletcher mu... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ersteindruck: Malmsturm – Die Fundamente (Uhrwerk Verlag) 04.07.2018 15:00:42

zfeatured pdf sword&sorcery low fantasy ersteindruck pen&paper - rezensionen fate core uhrwerk verlag pen&paper sword&sorcery pen&paper dominik pielarski rollenspiel rezension print
... mehr auf teilzeithelden.de

Neujahrsgrüße & Gewinnerauslosung 02.01.2019 09:00:48

datum high fantasy topf idee verinnerlichen buch challenge neu gesundheit logo altlast anforderung fertigstellen versprechen starten lust wenig jahresbeginn veranstalten heiß begehrt phase leidenschaft mail spaß sortieren harmonie verlinken ausführlich random picker ergebnis jahr chance schütteln literatur anstehen gesellschaft buchdrache sanft low fantasy stilvoll senden schreiben arbeit challengeseite fröhlich ermitteln grüße spendieren abstauben 12 monate gewinnbenachrichtigung party anmelden wunschbuch gewinnen geschäftig wild darstellen zettel teilnehmen bald genießen warten gemeinsam bloggerin ausgabe lesen verlangen motto challenge geschichte festlegen leseziel herzlichen glückwunsch rechtzeitig auslosung teilen großartig gewinn neujahr erfolg traurig schaffen wortmagie's makabre high fantasy challenge erfüllen silvester 2019 schicken widmen freuen teilnehmer anfangen wirbel kümmern gewinner aufgabe neuigkeiten & schnelle gedanken wünschen verabschieden übergang nüchtern verdienen anmeldung loslegen verschlingen klick erledigen virtuell tanzen spannend zweck rezension verlosung schwelgen blogarbeit glück jahresrückblick seite schmeißen helfen organisatorisch qualifizieren januar 2019 vorschlag wundervoll 52 wochen beleben
Hallo meine Lieben! 🙂 Frohes Neues! Ich hoffe, ihr habt Silvester ohne Blessuren und fiesen Kater überstanden und konntet fröhlich in das neue Jahr 2019 starten! Ich wünsche euch Glück, Erfolg, Gesundheit, Harmonie und natürlich ganz viele tolle Bücher, die in den nächsten 12 Monaten nur darauf warten, von euch verschlungen zu werden! Als Bloggerin... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ersteindruck: Middenarde – Bauergaming im alten England 05.07.2019 09:30:07

englisch pdf nathan quill low fantasy pen&paper - rezensionen altengland middenarde eigenverlag rollenspiel
Strahlende Helden, mächtige Magie, epische Schlachten – ist es wirklich nur das, was man im Rollenspiel erlebt? Middenarde richtet den Blick auf die einfache Bevölkerung des alten Englands, die sich erst durch die Strapazen des harten Alltags zu Großem aufschwingen kann. Dieser Beitrag wurde von ... mehr auf teilzeithelden.de

[Ankündigung] Stellenanzeige: Wortmagie’s makabre High Fantasy Challenge 2020 23.12.2019 15:09:53

mut rettung genre reise quest verkünden jung magie ehre team hand abenteuerlust ohr ruhm wundervoll ankündigung welt stolz beteiligung hoffen bösewicht kreatur dezember 2019 enthusiasmus retten ziehen gesicht alt furchteinflößend freuen lecker erwarten haarsträubend liebe leser in die schranken weisen aufgabe neuigkeiten & schnelle gedanken abwechslung präsentieren schwingen fleißig #wmhfc teilnahme herzlich kampf wortmagie's makabre high fantasy challenge erfüllen truppe erschlagen appetit informationen mutig gewinnspiel anmelden wunschbuch abenteuer lesen fantastisch dunkel finster kampfeslustig veteran jahr grafik grün hinter den ohren lesechallenge entdecken dreckig belohnen makaber frei 2020 low fantasy zwielichtig mittelpunkt fröhlich umsonst wichtig schlacht intrige lustig appetitanreger brutal basteln fies snack pferd eigenheit spaß anlass tapfer erfahren herausforderung kämpfer blut lied high fantasy bezahlung blutig regeln einladen mitstreiter unabhängig challenge rege entführen ergehen schild grinsen logo
Bist du deinen Job leid? Ödet es dich an, Tag für Tag dieselbe Routine zu erfüllen? Sehnst du dich nach Abwechslung? Nach Abenteuer? Dann bist du hier genau richtig! Ich suche für meine Truppe mutige Kämpfer_innen, die bereit sind, mit mir das Schwert zu schwingen, furchteinflößende Kreaturen zu erschlagen und finstere Bösewichte in ihre Schranken ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Mark Lawrence – Prince of Fools 21.01.2020 09:00:03

the red queens war rezension snorri ver snagason grimdark zersplittertes reich buch prince of fools 4 sterne band 1 low fantasy jalan kendeth mark lawrence lesen fantasy
Mark Lawrence macht vieles anders als andere Autor_innen. Er plant nicht. Er plottet nicht. Er pflegt keine feste Schreibroutine. Wann immer es seine begrenzte Zeit zulässt, setzt er sich einfach hin und schreibt. Dementsprechend traf er die Entscheidung, seine populäre Grimdark-Trilogie „The Broken Empire“ aus der Ich-Perspektive zu schildern, nic... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Reingehört: Die Lügen des Locke Lamora (Scott Lynch) – Gentleman-Betrüger im Strudel der Lüge 12.01.2018 08:00:11

romane & hörspiele rezension cappa rassa locke lamora deutsch hã¶rbuch ronin-hörverlag download digital camorr scott lynch venedig low fantasy ronin-hã¶rverlag drm cappa barsavi audible hörbuch
... mehr auf teilzeithelden.de

{Rezension} Der Wächter der Winde von Oliver Plaschka 16.10.2019 17:04:04

rezension klett-cotta verlag buchbesprechung neuinterpretation der sturm besprechung low fantasy literatur oliver plaschka fantasy der wächter der winde neuinterpretation shakespeare hobbit presse
Die »Welt unter dem Winde« wurde von dem unkonventionellen und visionären Erfinder Ross erschaffen. Seither lebt er mit seiner Tochter Mira(nda), dem Geist Ariel und dem Jungen Caliban in seiner eigens erschaffenen Parallelwelt. Durch einen Sturm strandet eine Gruppe verschiedener Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Epochen in der magischen Welt... mehr auf bellaswonderworld.de

Montagsfrage: Es weihnachtet sehr im Bücherregal? 03.12.2018 00:55:57

träumen heiligabend geist low fantasy saisonal abtauchen lieben wunsch variation perfekt dunkel fantastisch fantasy schreibstil zusammengehören lesen dramatisch inhaltlich muppets unmissverständlich lauter&leise zeit nehmen buch familie das spiel der götter kurz zweikampf botschaft ebenezer scrooge high fantasy regal verändern tugend behaglich blutig besinnlich sehnen erreichen steven erikson kalt ansehen seele thematisieren nachholen funke weihnachtszeit fies greifen brutal weihnachtsstimmung weihnachten versetzen tiefe intrige schlacht herz montagsfrage wärme opulent öffnen in hülle und fülle dezember 2018 zauberhaft ungemütlich welt belagerung bieten kuscheln schlicht couch präzise lauter&leise selbstlosigkeit wundervoll klar erzählen version magie schwerfallen antonia dominant spaß beiseite weihnachtsbuch genre enthüllung verbinden episch fest nacht magisch geschichte charles dickens eine weihnachtsgeschichte wertschätzen jahresende stundenlang erzählung zufall umfang ultimativ neuigkeiten & schnelle gedanken schönheit opferbereitschaft wahrscheinlichkeit bezaubernd heldenmut dick nahen tag
Hallo ihr Lieben! 🙂 Es ist soweit, der letzte Monat des Jahres ist angebrochen. Für mich als Bücherwurm bedeutet das, in die heiße Phase einzutreten, während derer Challenge-Management und die Vorbereitungen für das anstehende Jahresende im Vordergrund stehen. Damit geht es diese Woche bereits los, denn ich ziehe die erste von insgesamt drei Rezens... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Testleser für eine Kurzgeschichte aus der »Chronik der Herzlosen« gesucht 23.07.2018 12:30:10

chronik der herzlosen low fantasy fantasy die chronik der herzlosen kurzgeschichte projekte
Testleser gesucht! Titel: Feindesklingen Reihe: Die Chronik der Herzlosen Genre: Low Fantasy Umfang: 12 Normseiten Testleser-Phase: 1.-15. August 2018 Geplante VÖ: 31. August 2018 Kontaktmöglichkeiten: Hier im Blog, auf Twitter oder Instagram Was ist das? Frau Jach hat etwas zu Ende geschrieben? Ja, ich habe tatsächlich eine Story beendet und su... mehr auf katharinajach.de

Joe Abercrombie – Königsschwur 10.12.2019 09:00:54

verkaufen markenzeichen klar definieren hand beabsichtigt potential selbstwahrnehmung version schmächtig wille leiden liebe zum detail intellekt einschlagen ungebrochen wundern kitschig qualifizieren rolle einstellung maßgeblich königreich genre aufweisen tempo verraten bedingung miterleben abbild jung übernatürlich roman ruhen enthalten reise kriegerisch königsjäger schnell erkennbar bedeutung erwartung irrelevant außenseiter einfügen tod gesetz rezension krieger unrecht verstand verhängnisvoll racheschwur aspekt etablieren ungenutzt freistehen aufgeladen aufregend bindung passen gnade befehlen young adult waffe entlegen rahmen schade typisch diktieren bruder einsetzen drehen entwicklung nahtlos wünschen unnachahmlich interessieren verfluchen joe abercrombie portion liebe geboren grimmigkeit abenteuerlich schöpfung universum resultieren gewalt freuen selbstbewusstsein effektiv groß tiefgreifend taktung ungewöhnlich wagen strapazen verfolgen vater bedürfnis lernen oberflächlich erfüllen beginnen besteigen kampf literarisch shattered sea schwören behandeln involvieren überraschen gelassen flach half a king implizieren erlauben entschädigen abweichen ändern missbildung intelligenz trilogieauftakt variante ermorden zeitsprung unsinn kampfszene bewerten geschichte dürfen überspringen teenager-drama deutlich thronfolger station tödlich prinz konsequenz fantasy am anfang verkrüppelt keine andere wahl handlung körperlich erwachsen mögen beziehen schwur unterstellung inhaltlich hadern aktiv darstellen thron scharf teilnehmen überraschung politisch einfluss versuchen bereithalten fortsetzung gettland wind band 1 zentrum experiment bürde aufstellen gegenschlag ehrlich arbeit abschnitt sklave königlich low fantasy weg gesellschaft aufzwingen selbstverständnis norden herkunft könig auslegung alter verschlagen gelehrter interpretieren bruchsee notgedrungen literatur handschrift kein zuckerschlecken interessant coming-of-age first law herrscher eid rasch darstellung begeistern explizit benachbart folgeband volk rache wurmen entsprechen hart umgehen wimpernschlag yarvi haut veröffentlichen gefallen müde gesamtwerk lektüre jugendroman verzichten kontext konzeptionell protagonist tolerieren handlungsverlauf roh sorgfältig porträtieren figur brutal erscheinen charakterisierung identifizieren verwehren motiv erkennen element versprechen begründen umstand froh vansterland persönlich gegend ebene halten buch respektieren neu statur familie blut wikinger vergeben entscheidend verkörpern gehören kämpfer verlassen trilogie zwangsarbeit unterschied königsschwur blutig nordisch
„Königsschwur“ von Joe Abercrombie erschien 2014 als Auftakt der Trilogie „Shattered Sea“ – zwei Jahre, nachdem er sechs umfangreiche Bände in seinem „First Law“-Universum veröffentlicht hatte. Abercrombie war seiner eigenen Schöpfung müde und wollte etwas Neues versuchen. „Königsschwur“ ist seine Auslegung des Young Adult – Genres. Kitsc... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Offizieller Cover-Reveal: Die Chronik der Herzlosen 26.02.2019 09:58:40

cover reveal die chronik der herzlosen cover schreiben low fantasy selfpublisher chronik der herzlosen fantasy selfpublishing mesembra gestalten cover enthüllung mesembra saga
Ich kann es nicht anders sagen: Cover-Enthüllungen sind eine große Sache. Endlich entlässt man etwas in die Welt, an dem man seit Monaten arbeitet. Und obwohl man sich alle Mühe gegeben hat, rast das Herz trotzdem vor Aufregung. Während ich diese Zeilen schreibe, fühlt sich alles absolut unwirklich an. Ich denke: »Passiert das gerade wirklich? [... mehr auf katharinajach.de

Alex Marshall – A Blade of Black Steel 05.06.2019 09:00:03

witzig vom fleck erzählen zufriedenstellend vage defizit inspirierend information zeigen institutionalisiert transphobie sarkasmus bummelei allgemein ausweg tempo lauten passieren literaturkarriere royal teuer erkauft helfen genre autorität unterstützen position karmesinrote königin sieg beweisen etablierung portal rezension realität streiten erfrischend ironie des schicksals situation regiment schritt aufregend offensive modern rechtfertigen ignorieren tolerant bezwecken freakig spannend akut frage absurdität rassismus herrlich bewegen bieten einbüßen stagnieren diskriminierung fühlen actionreich überzeugen desolat dämonisch befinden gestalten verschlucken beitragen sorgen machen dezimieren glaubenssystem freuen widmen unvermeidbar weitergehen ji-hyeon zahllos generell universum sackgasse gewiss geschuldet gespür herauskatapultieren entscheiden zaghaft verfolgen bezweifeln repräsentieren betonen langsam sammeln 3 sterne konzipieren kampf impuls generationskonflikt abwesenheit bestehen fortschritt gegnerisch ahnungslosigkeit involvieren problem rachedurst a war in crimson embers zurückbringen erlauben konflikt entschädigen gefährden abschließen indsorith ritual frau ungezwungen strategie bedeutend heraufbeschwören geschichte handgreiflich erheben manövrieren ernsthaft stark feststecken erhoffen handlung antwort zosia kobalt-kompanie erfreulich fantasy zulegen angreifen auftreten verbünden getrieben suchen schenken opossum frauenbild andeuten zu potte kommen thron band 2 mutig a crown for cold silver inhaltlich befriedigend hindern humor fortsetzung a blade of black steel verzeihen auseinandersetzung streit ende liebenswürdig politisch unmenschlich auftakt teil the crimson empire ausnahme gut kavallerie stelle königlich konfrontation low fantasy überstehen bewusst aufwarten finale leisten finden gesellschaft front generalin trägheit chance nicht sicher vorgehen riesig emanzipiert sexualisierte gewalt weder vor noch zurück homophobie gelingen religiös abschluss unklar karmesinrotes königreich lähmen riskant streitkräfte autor stern thematisieren folge unheilvoll alex marshall plan patt schwung tiefliegend intrige schlacht gefallen extern auftauchen armee versehen vielfalt figur soldat bedeuten truppen stürzen prügelei verstehen zwickmühle burnished chain dynamik überwinden setting zu tage treten schwarz maroto geeint verschwinden in die vollen gehen wählen buch guttun schützen diversität neu ziel zäh jex toth halten vorgänger schwerfällig absicht gerücht kompliziert zeit führen verlassen erreichen nachfolgerin langatmig entscheidend szene reproduzieren die gunst der stunde trilogie das versunkene königreich herumdrucksen berater nutzen
Das erfreulich emanzipierte Frauenbild in der „The Crimson Empire“-Trilogie ist kein Versehen, sondern Absicht. Der Autor Alex Marshall konzipierte bewusst ein tolerantes Setting voller Diversität. Auf dem Stern gibt es keine Homophobie, keine Transphobie, keine sexualisierte Gewalt und bis auf eine Ausnahme auch keinen institutionalisierten Rassis... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Ankündigung] Für Ruhm und Ehre: Wortmagie’s makabre High Fantasy Challenge 2019 15.12.2018 12:45:49

belohnung schärfen anlass eigenheit pferd hochtrabend fies basteln wecken gefährten lustig begleitung schlacht wichtig logo ergehen challenge wählen erhalten regeln blutig high fantasy entstauben herausforderung unerschrocken suchen abenteuer wild gewinnen wunschbuch anmelden gewinnspiel mittelpunkt low fantasy land lesechallenge unterwegs jahr grafik neuigkeiten & schnelle gedanken aufgabe leser 2019 satteln reiten erwarten freuen appetit informationen erfüllen wortmagie's makabre high fantasy challenge kampf pathos unbezähmt herzlich teilnahme #wmhfc präsentieren fleißig fade begrüßen annehmen ankündigung ruhm favorit ehre bedingung formulierung reise genre rettung klinge ziehen dezember 2018 welt aussicht
Hallo ihr Lieben! 🙂 Lasst mich ein Bild für euch malen… Durch den Schein des Feuers sehe ich ihre Gesichter. Die Gesichter, die mich in viele Schlachten begleiteten, die mir den Rücken deckten, die meine Trauer, Wut, Freude und Euphorie teilten. Gesichter, vertraut und ausdrucksstark. In ihnen spiegeln sich meine Erinnerungen. Am Lagerfeuer s... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

{Rezension} Schwarzer Leopard, roter Wolf von Marlon James 08.11.2019 19:17:46

heyne hardcore gestaltwandler schwarzer leopard roter wolf dark star trilogie dark star rezension hexen buchbesprechung marlon james fantasy literatur low fantasy afrikanische fantasy
Man sagt ihm nach er habe eine Nase und so wird der Sucher beauftragt einen Jungen aufzuspüren, der vor drei Jahren entführt wurde. Auf seiner Mission wird er von einem Gestaltwandler – mal Leopard, mal Mensch- und einigen Söldnern durch die Steppe und die Wälder Afrikas begleitet. Zusammen müssen sie einige Abenteuer bestehen, die stark durch die ... mehr auf bellaswonderworld.de

Joe Abercrombie – Königsjäger 12.12.2019 08:00:00

handeln gerissen einfluss großmutter scheitern politisch gettland positiv präsenz von außen motivation unmissverständlich darstellen band 2 reserviert mögen ruderpartner gebrauch integrieren beobachten auftreten fertig tief rausholen fantasy lesen geschlechterrolle handlung land urteil gelehrter bruchsee mädchen stil coming-of-age krieg gesellschaft indirekt feministisch künftig aufbauen könig nebenbei 4 sterne finanziell schreiben low fantasy sanft verzweifelt konfrontieren ausnahme wirken betrachten entreißen machtposition truppen existieren erinnern figur wexen auswirkung weiterführen mittendrin etwas dagegen haben lektüre domäne gefallen erleben mitglied undurchsichtig wichtig intrigant abfinden nahbar prekär aufgreifen plan grenze konzeptionell charakter machtströmung yarvi folge unangenehm fatal besser faszinieren sympathisch first law begreifen entsprechen empfinden am eigenen leib erfahren volk ruf trilogie abrupt gegenteil königsschwur auslassen zelle kompromisslos offiziell entscheidend vor die wahl stellen verschlossen kennenlernen wikinger gespannt schwungvoll direkt dienst übertretung verkörpern männlich absicht schwert ticken gesellschaftlich buch verrückt haushaltsführung patriarchat sicher vollstrecker kochen verstehen leicht unmöglich brand roman reise priorität konkret weitreichend hilfreich funktion geächtet gewohnt gradlinig verlieren entscheidung selbstwahrnehmung gleichberechtigung hervorragend übertragen crew klar dorn bathu blickwinkel auf links krempeln rätsel bevorstehen verbindung half the world welt mitreißend prüfung gelöst gegenüberstellen racheschwur aspekt unterbrechen kämpfen stören leseerfahrung verstärken austausch greifbar situation hochkönig öffnen rezension realität weiblich königsjäger protagonistin härte strikt einfallen verfolgen verflixt handel universum erwarten nahen resultieren freuen studieren trugschluss joe abercrombie aufgabe bedienen mann anfreunden beeindrucken schiff anbieten fesseln gestalten bemannen königskrone typisch actionreich erarbeiten entwicklung kampfszene fokussieren zeitsprung lesbar geschichte nachvollziehen in die karten schauen herangehensweise ändern überraschend frau begleiten strategie annehmen konflikt ausbilder abstecken seltsam mensch im wandel unverwechselbar mit ruhm bekleckern güte inspirieren hinweis shattered sea repräsentieren
Bereits als Joe Abercrombie den dritten Band seiner „First Law“-Trilogie schrieb, „Königsklingen“, wurde ihm bewusst, dass er sich in Sachen Gleichberechtigung nicht mit Ruhm bekleckert hatte. Nicht nur ist das „First Law“-Universum ein striktes Patriarchat, er hatte auch vergleichsweise wenig weibliche Charaktere in die Geschichte integriert. In s... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Joe Abercrombie – Königskrone 22.12.2019 15:00:37

verstehen lage vansterland tummeln gelehrte buch die treue halten ziel familie automatisch ausnutzen gesellschaftlich vorgänger wandlung sträuben anschließen fest entschlossen makel kämpfer half a war skrupel gehör verschaffen verängstigt zuordnen seufzen königsschwur trilogie rebellion gläubige erhalten vorsatz unterschied verwerfen binär rache empfinden zufrieden behaupten nehmen 17-jährig stoppen ehe sympathisch jugendliteratur berüchtigt heiß unangenehm tapfer macht laithlin schwer autor vergessen cousine yarvi intrigant leidwesen konzeptionell undurchsichtig schlacht eingehen aufschreiben erleben gefallen zukunft lektüre kontext regieren facette heldin motiv erkennen meister reif wexen schärfe einzigartig band 3 mutter erinnern basieren figur erscheinen dazwischen truppen skara auftakt ambivalent nachfolger lieben eindeutig prinzessin ergeben low fantasy perspektivisch göttin grimm patriarchalisch abhandenkommen hinunterschlucken zurückerobern finale hoch gefühle könig privat krieg durchschnittlich verleihen bruchsee unmut verblüfft land publikum keine andere wahl abenteuer stereotyp assoziation lieblingsautor verlauf gender fantasy heimat enttäuscht in worte fassen gottheit manifestieren anlegen feuer raith leben statement zwart mutig teilnehmen überraschung hadern aktiv geraten bereithalten gettland ende überfallen großmutter biss starrsinnig 3 sterne shattered sea beginnen erfüllen schreibblockade kultur berechenbar koll vereinbar illustrieren behandeln entlocken konflikt begegnung perspektive geschichte thema gelegentlich ausformulieren teenager-drama deutlich ermorden in ausbildung ausgesprochen fühlen frustrierend gott fliehen schade typisch königskrone gestalten leser königin aussehen joe abercrombie gewalt furchteinflößend paar dorn anfangen erwarten zahllos universum vater bedürfnis lernen traditionell komplex entscheiden entwerfen herrscherin auflachen zahlen überzeugend hoffen beweisen königsjäger schnell gegensätzlichkeit jugendschmöker erwartung weiblich spiel krieger rezension erfrischend netz ruppig situation throvenland tod hochkönig gewachsen kämpfen von heute auf morgen ausrichtung schuld ausgeklügelt kennen aufregend provozieren unterbrechen göttlich rechtfertigen klein all-age-fantasy aspekt götterpantheon fulminant lehre welt jugendlich young adult umdrehen lechzen brennen blickwinkel gefährlich bestreiten frieden potential gegenwehr auslosen klischeebehaftet sprunghaft rolle zielgruppe vorteil bereit mut männerdomäne kräftemessen asyl bereich beziehung königreich kritik roman ruhen richten großteil bemühung brand spektakel abbild jung schwerfallen
Joe Abercrombies Bemühungen, das Universum der „Shattered Sea“–Trilogie weniger patriarchalisch zu gestalten, stoppten nicht bei weiblichen Figuren. Um der Bruchsee eine einzigartige Kultur zu verleihen, entwarf er ein auf binären Paaren basierendes Götterpantheon, das die üblichen Gender-Assoziationen mit Aspekten der Welt umdreht. Typische ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com