Tag suchen

Tag:

Tag nachdenken

Neujahrsgrüße 2020 31.12.2019 15:26:46

der autor leben silvestergruß gesellschaft geschichte silvester über den blog zukunft alltägliches fragen werkstattbericht gedanken jahrmarkt in der stadt autor glosse katzen aber ein traum erinnerungen vergangenheit sprache literatur gedankensplitter noch einmal daran gedacht kolumne nachdenken mein dorf philosophie essay
31. Dezember 2019, Silvester Ich gebe es zu: Ich bin ein wenig skeptisch, wenn ich an das neue Jahr denke und das Leben, das ich in ihm führen werde. Aber die Zeit lässt sich durch Jammern nicht aufhalten und ich bin auch noch ein wenig von Weihnachten überfressen. Außerdem beginnt ja eigentlich nichts Neues. Es […]... mehr auf klammerle.wordpress.com

Vorsätze für 2020 31.12.2019 06:00:30

tagtäglich neujahr silvester nachdenken
Ich hab lange überlegt, was ich mir für 2020 vornehmen soll. Bestimmt 5 Minuten. Dann hatte ich mehr auf die Gesundheit achten, täglich einen Marathon laufen und nur noch Grünzeug essen, also den ganzen Quatsch, den man sowieso nicht durchhält, durch. Ich hab beschlossen, realistisch zu bleiben. Für 2020 wünsche … ... mehr auf maenneruntersich.de

Der Moment, der ändert – Eine Weihnachtsgeschichte für Nachdenkliche 16.12.2019 09:21:48

der autor leben heimat advent meine weiteren werke belletristik gesellschaft geschichte weihnachtsgeschichte augsburg meditation caféhausgespräche garten hofgarten alltägliches kunst märchen weihnachten giordano bruno erinnerungen sprache literatur zwerg kurzgeschichte gedankensplitter erzählung shortstory nachdenken experimente weihnachtsmärchen mein dorf philosophie dezember
Der Moment, der ändert Wenn der Punkt nicht vom Körper, der Mittelpunkt nicht vom Umfang, das Endliche nicht vom Unendlichen, das Größte nicht vom Kleinsten verschieden ist: – Versteh‘ ich das? Oben stand: …also kann nothwendigerweise… – Wie schreibt denn der das Wort? …nothwendigerweise der Punkt im Unendlichen ... mehr auf klammerle.wordpress.com

Montagsfrage: Sprachenwunder? 09.12.2019 11:51:57

witz flüssig brillanz frage anspielung kunstvoll entscheiden favorit schreiben traum wundervoll originaltext italienisch wunschliste antonia zu schätzen wissen begnügen tratschen annähern lauter&leise radikal original schreibstil japanisch dante alighieri mittel zum zweck name tolstoi verstehen einweihen autorin geheimnis genuss lesen schlecht verloren autor verinnerlichen kompromisslos übersetzung aspekt möglich montagsfrage englisch bandbreite neuigkeiten & schnelle gedanken verzerrt schönheit sprache wert bibliothek sprechen aussuchen wortspiel erzählstil originalsprache text murakami gewicht filter nachdenken feststellen übertragung lauter&leise lernen russisch buch erlernen formulierung redewendung
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe gestern mit Erschrecken festgestellt, dass das Jahr 2019 bald vorbei ist. Das klingt sicher seltsam, weil ich erst letzte Woche über meine nicht erreichten Leseziele geschrieben habe, aber irgendwie war mir trotzdem nicht so richtig bewusst, was das nahende Jahresende für meinen Blog bedeutet. Mein sechster Blog-Geburts... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Gesammelte Schätze des Monats des Nachdenkens 01.12.2019 16:51:03

bücher leben mein leben und ich rezensionen november quotes demo rückblick nachdenken studieren
Ich fange diesen Monat mal sehr direkt an: Regen nervt. Ich meine, ich mag den Winter. Ich habe weder ein Problem mit der Dunkelheit noch mit der Kälte. Weshalb ich Menschen mit dieser: Es wird Winter, dunkel und kalt und es ist alles grausig absolut nicht nachvollziehen kann. Lediglich der November und der Februar sind […]... mehr auf wordbuzzz.wordpress.com

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 4: «Ich bin ein Schriftsteller» 29.11.2019 09:00:00

präsidentschaftskandidat robert dickson schrift malte herwig erhoffen radovan karadzic fürsprache handzahm vernichtend massaker versuchen krux unterzeichner hinterbliebene konflikt bescheiden aufregen gefährlich abschaffen erklären katastrophal untermauern kosovo inszenieren erlebnis paramilitär leben herausschmeicheln bestrebung kriegsrecht verleihung interview deutscher buchpreis zusichern friedlich slowenien siedlungswelle rechtsnah freuen fordern deutschsprachig sympathie zu leibe rücken internationaler strafgerichtshof für das ehemalige jugoslawien verleihen symbolisch flüchtling vergeltung zu kurz kommen schreiben mutter materie offiziell fair wahlrecht massenmord nationalistisch nachvollziehen bombardieren innenpolitisch auftreten literaturwissenschaftler erhalten opfer auffassung legendär situation volk wiederentdeckt wurzeln verlagern prägen simpel beruf verbal einknicken verfahren missverstanden dankesrede bereichern europa bosnien-herzegowina schwere kost enttäuscht fernsehen exzentrik zweifel beschleichen stellungnahme ankündigen fakt behandeln verabschieden wahl grund zivil belastend bevölkerung befindlichkeit staatenbund zart peter priskil sasa stanisic abtun preis genozid zuschlagen betreffen geschichte bezeugt unpassend opferzahl schrecklich darstellen fällig luftangriff respektieren eindruck gültig schuld resignation wiederholen teilrepublik bessern wehren griffen dankbar weigern kampagne laut mensch jugoslawien gefühl tijan sila eingehen zurückhaltung regierung frauen und kinder gesprächspartner verfolgen november 2019 unabhängigkeit kompromittierend aufzeichnen interpretation informieren verlauten ehrung sacken hinweisen exkurs erzürnt verurteilt literaturnobelpreisträger ablesen schwer belgrad vorsichtig leid westeuropäer relativieren äußern austreten prestigeträchtig mutmaßen schall und rauch ausgrenzen anmerken verbrechen kriegsverbrechen vergabe leugnen harold pinter sommerlicher nachtrag zu einer winterlichen reise erbe schaden vordringen vor augen führen einseitig bombardement bezeichnen geschehen nobelpreisvergabe besuchen einsehen frankfurter buchmesse unterschrift präsident verhandeln rechtmäßigkeit kravica in tränen ausbrechen hauptstadt verständnislos bürger dramatiker kroatien politisch bissig nicht hinterm berg halten srebrenica serbe vergangenheit vergessen schwerwiegend friedensvertrag von dayton bewusst nato bill clinton kindheit öffentlichkeit rechtsextremistisch reise beeinflussen neuigkeiten & schnelle gedanken bosniaken serbien opferrechtsorganisation bedeuten abkommen von erdut faktenlage ehrenbürger person kärnten papst beschäftigung mündlich journalistisch gegenlesen nutzen zitieren bindung zerfallen stimme sanft unterschiedlich ein starkes stück einstimmig trauma aussprechen rauben anhalten erwarten entscheidung frieden literaturnobelpreis hässlich begrüßen politik undenkbar berufen rolle reisebericht vergleichen militär benutzen kontrastieren literaturkritiker ziel stadt regulär verhaspeln schwedische akademie verständigung berichterstattung kontrolle kroatisch text entführen feige toten bekannt in verbindung durchsetzen zugeben vorwurf behaupten manöver literarisch statuten bosnienkrieg zahlen geste betonen sammeln kapitel beschönigen verpflichtet bundesrepublik jugoslawien rund ums buch unmissverständlich einräumen satz akademie der wissenschaften und künste der republika srpska falle courage helfen eng unbekannt jugoslawisch staat entität objektiv kennen holocaust auslosen thematik in die geschichte eingehen biograf johannes paul ii urteil wichtig kosten anzweifeln geboren serbisch zagreb in alter frische formulierung nähern streitbar anschließen werk interessieren eine winterliche reise lage hochdotiert these beuteln intervention marcel reich-ranicki dialog empörung unterstützung kollege einordnen ablehnen beschämt versuchung kriegsverbrechertribunal widerstehen bosnisch alexander dorin scharf aufschrei aufgebracht ungeeignet ketzerbriefe großbritannien angriff zurückgeben einheit alija izetbegovic entstehen unterschreiben traum vereint kritisieren fehde aufrufen ermorden literaturbetrieb aufmerksamkeit geldsumme serbische radikale partei hinreißen momo-kapor-preis verletzend chronologisch funktionieren interesse auffordern anrichten die hornissen welle bildung veründen menschlichkeit hitzig preisgeld soldat sarajevo treffen mitverantwortlich diskutieren friedensgespräch umstritten verstecken antun gerechtigkeit für serbien gebiet autorisieren deutsche akademie für sprache und dichtung aussage distanzieren global zivilist falsch britisch arrogant unterstellen reagieren international schmerz anfechtbar montenegro truppen informationszeitalter beharren antwort zwischen die fronten kritik partei angreifen widerstand präventiv reisen verharmlosen presse gutheißen vereinfacht meinung schlag ins gesicht verhalten kompliziert fall heinrich-heine-preis angeklagter keine rolle spielen bevölkern mutmaßlich kriegsgebiet keine lust veranlassen gewinnen völkermord massaker von srebrenica begegnung entlastungszeuge grabredner herauslesen aktiv prozess patrick modiano weismachen steigern eingestellt verursacht vermitteln grenzgebiet auszeichnen goldene verdienstmedaille appell verkünden entschuldigen beurteilen mütter von srebrenica akademiemitglied skandal kosovokrieg provinz vertreten gefängnis effekt mädchen tomislav nikolic gespräch mazedonien kommentieren umsetzen schriftsteller sozialistische föderative republik jugoslawien kunst henrik petersen druck kroatienkrieg bosnien wohlwollend werdegang verteidigung massakrieren autor mitglied großserbien konstruieren beweggrund slobodan milosevic erinnerung grenze indiz besuch nobelstiftung einsetzen ans tageslicht in ein anderes licht rücken unschuldig bereisen implizieren bestehen schriftlich sprachlos präzedenzfall lebenswille krieg schaffen in frage stellen jagoda marinic beleuchten beginn mut fachlich bedeutsam furchtbar unterzeichnung bedauern verhandlung meldung wahr um die ohren fliegen den mund aufmachen racheakt slowenisch ernennen äußerung debatte jugoslawienkrieg streiter perspektive richtigstellen weinerlich region zitat irren nach sich ziehen literaturnobelpreisvergabe vorstellen vergleich dicht machen rücksicht menschenrechte ignorieren zusammenfassen uneinigkeit erkennen katholische kirche den haag irrelevant drängen nachdenken verhindern internierungslager ton tod usa emotional stellung beziehen anklagen davor zurückschrecken spannend georg-büchner-preis ahriman-verlag beschießen blödsinn nobelkomitee verteidigen legitim künstlerappell raketen ansicht leiden prominent aufschreiben rechtfertigen intensiv heraushören zwingen information anhören peter handke despektierlich deklarieren zweiter weltkrieg militärisch französisch rachemassaker dokument losgelöst eingreifen
«Ich bin ein Schriftsteller» Ich muss den heutigen Beitrag mit einer Einschränkung beginnen: Ich möchte darauf verzichten, euch den äußerst bewegten Werdegang von Peter Handke detailliert darzulegen. Das würde zu weit führen und ist für die Thematik des Literaturnobelpreises nicht relevant. Es genügt, euch mitzuteilen, dass er einer der bekannteste... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

STANDPUNKTE • Wo sollen wir anfangen? (Podcast) 27.11.2019 16:26:03

kranke gesellschaft status quo überwachungsstaat westliche wertegemeinschaft beziehungen diktatur imperialismus konsumgesellschaft standpunkte – der podcast demokratie podcast nachdenken persönlichkeitsstörungen
Ein Standpunkt von Sean Henschel. Wir leben in einer kranken Gesellschaft wo die Verrückten die Blinden führen. Der sogenannte moderne […] Der Beitrag STANDPUNKTE • Wo sollen wir anfangen? (Podcast) erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

STANDPUNKTE • Wo sollen wir anfangen? 27.11.2019 16:26:05

kranke gesellschaft status quo überwachungsstaat westliche wertegemeinschaft beziehungen diktatur imperialismus konsumgesellschaft demokratie downloads artikel nachdenken persönlichkeitsstörungen
Ein Standpunkt von Sean Henschel. Wir leben in einer kranken Gesellschaft wo die Verrückten die Blinden führen. Der sogenannte moderne […] Der Beitrag STANDPUNKTE • Wo sollen wir anfangen? erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

So ist das Leben eben … 26.11.2019 08:05:51

leben novemberdepression november nebel gesellschaft die wahrheit über jürgen werkstatt alltägliches fragen gedanken glosse schreibwerkstatt roman sucht mein dorf buch bücher der autor internet aufreger über den roman über den blog blog werkstattbericht kunst jahrmarkt in der stadt autor über das schreiben literatur plätzchen nachdenken alltag wochenlese
Tja, lieber Leser, du hast es sicher auch bemerkt. Es ist November … deshalb verzeih mir diesen Text. Im November darf ich das. Omne animal post coitum triste, behauptet ein Aphorismus aus dem 18. Jahrhundert, der fälschlicherweise Aristoteles untergeschoben wurde. So weit würde ich zwar aus eigener Erfahrung nicht gehen, aber eines stimmt &#... mehr auf klammerle.wordpress.com

Teuerster Golf GTI - VW Studie 503 PS für 4 Millionen 28.11.2013 11:46:00

video wow unglaublich die sportler das unglaubliche racing in slowmotion nachdenken
Wow, das ist mal schon ein feiner GTI welchen die VWler am diesjährigen Treffen wohl am Wörtersee vorstellten. Optisch isser ja schon ein übelster Hingucker, selbiges sollte man als Hinhörer auch über sein akustisches Stimmchen sagen.Satte 503 PS lassen ihn nicht nur brüllen,(3,9 Sek von 0-100) sondern sorgen auch dafür das er mal 2 bis 3 Her... mehr auf sixpack75.blogspot.com

Mein Glück 22.01.2014 04:38:00

leben glück geschichte leid gedicht lieben text traurig nachdenken leiden trauer
Oft habe ich über den Tag nachgedacht, an dem es mir besser gehen wirdAn dem Glück endlich in mein Leben treten wirdIch voller Freude und Leben mich entspannt und standhaft fühlen werdeIch habe vergessen wann ich das letzte mal diese Hoffnung hegtevergessen was ich mir wünsche und mir gut tutDie Erinnerung an die... mehr auf jetzt-wirds-blau.blogspot.com

Zu rücksichtsvoll?! 24.03.2015 20:07:17

freundin betreuerin schutz verletzt input mama tagebuch verhalten gespräch nachdenken gefühle
Nach dem Gespräch mit meiner neuen Betreuerin heute, ach stimmt hab ich ja gar nicht erzählt. Der alte Betreuer wurde kurz nach dem ich ihn rausgeschmissen habe, gekündigt. Es gab wohl mehrere Klienten die nicht gut mit ihm auskamen. Bei … Weiterlesen ... mehr auf brokensoulslife.wordpress.com

♥ In DEINE Hand leg ich mein Leben ♥ – ein Gebet an die Liebe selbst ♥ 18.02.2016 10:47:25

leben geliebt güte fühlen gedanken alles liebevoll sorgen danken zuhause gebete daheim zeit lieben herz heute die liebe selbst freude wunder tag wahrhaft licht wünsche in deine hand liebend schmerz gut morgen planen ängste erwägen gebet gott sein nachdenken liebe weltenherz
Gott, DU unendlich liebendes Alles, mein Geliebter,  DU Liebe meines Seins, führe mein Denken über alles Erwägen, Planen, Nachdenken hinaus, hinein in DEIN lichtes Zuhaus, in DEINE Weite, DEINE Güte, DEIN unfassbar liebendes Sein, dort bin ich wahrhaft daheim. Gott, … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Engel oder Teufel? 07.01.2014 20:35:00

nachdenken
... mehr auf ybb-seregina.blogspot.com

Warum verrückt sein einfach besser ist 11.03.2015 16:08:03

umdenken raus aus der box normal komfortzone kopfsache crazy verrückt nachdenken
Lebst du dein Leben auch nach einem Plan, den dir deine Eltern oder die Gesellschaft irgendwann mal aufs Auge gedrückt hat? Schule, Ausbildung, Arbeit, Rente und so? Wir zeigen dir, warum es besser ist, gegen den Strom zu schwimmen. Man könnte manchmal meinen, wir wären Roboter. Leben unser Leben so, wie es uns aufgetragen wurde, […] ... mehr auf motivate-yourself.de

Das Leben ist kurz! 23.11.2013 19:25:00

leben lustige leben nachdenken
... mehr auf ybb-seregina.blogspot.com

REAL GIRL POWER - Das nenne ich mal Frauenpower 08.01.2015 08:09:00

eichhörnchen wow wahnsinn das unglaubliche erfreuliches die frauen nachdenken die menschen
Also wenn ich ehrlich bin so habe ich noch nie so richtig an die Power des Mannes geglaubt. Aber Jungs das soll nun definitiv kein tritt in unsere Eier sein, ganz ehrlich nicht. Ich meine nur, ein Stückweit haben ja unsere Mädels echt recht wenn sie sagen:"Wenn Ihr krank seit seit Ihr voll weinerlich!" Oder :"Ihr Männer könnt immer nur kurz und bru... mehr auf sixpack75.blogspot.com

Mainstream? 21.07.2015 17:18:00

leben prosa selbstauskunft zweifel worte alternativ gedankengänge unglaublich freiheit anders meinung erklärung aussergewöhnlich befreiung hoppla! nachdenken kampf
... mehr auf drago501.blogspot.com

Utopische Orte (208/157) 27.07.2015 00:15:44

geschriebenes unsicherheit schreiben postaday2015 zukunft mitte denkicht ort utopien one post a day ich gedachtes sicherheit nachdenken
Alle an einem Ort. In der Mitte. To get a Google translation use this link.   Angeregt durch die Texte der beiden gerade jetzt im fernen Falun weilenden Menschen Irgendlink und SoSo, durch Twitter und das reale Leben. Gedankensortieren in … Weiterlesen ... mehr auf deremil.wordpress.com

Nº 004 (2016): Wie aus Hilfe plötzlich Geld wurde 04.01.2016 15:00:04

leben normal one post a day politik ddr gedachtes bedeutung veränderung erlebtes geld 2016 hilfe nachdenken
Sprache und Übereinkünfte To get a Google translation use this link.   Der vierte Tag des Jahres ist zu zwei Dritteln vergangen. Also: Quasi ist er vorbei. Oder nein, das stimmt ja nicht. Denn das erste Drittel habe ich verschlafen, … Weiter... mehr auf deremil.wordpress.com

Ungelegte Eier (251/114) 08.09.2015 00:15:02

postaday2015 zukunft one post a day jakobsweg ich gedachtes erlebtes notwendig vertrauen plan gott erinnerung nachdenken
Den Kopf voll mit Vielem To get a Google translation use this link.   Den Spruch kennt ihr doch auch, oder?» Kümmere Dich doch nicht um ungelegte Eier! « Das Blöde ist, daß ich mich gerade um ungelegte Eier kümmern muß. Also … Weite... mehr auf deremil.wordpress.com

Spuren in die Zukunft (225/140) 13.08.2015 00:15:49

geschriebenes leben postaday2015 2014 zukunft ort vergangenheit one post a day zeit gedachtes erlebtes erinnerung zitat nachdenken
In Bloggerhausen Gefundenes To get a Google translation use this link.     Was ist da übrig, wenn man weg ist? Wo war man, wie sieht es da aus, wenn man nicht mehr da ist? Spuren in die Zukunft. René … Weiterlesen →... mehr auf deremil.wordpress.com

Zerlegen statt nachdenken? 06.04.2010 10:26:02

geocaching grobmotoriker zerlegen nachdenken
An die Tatsache, dass unter den Cachern immer mehr Grobmotoriker unterwegs sind, muss man sich wohl langsam zwangsläufig gewöhnen. Dass aber Rätsel-Stages scheinbar bewusst gewaltsam auseinander genommen werden, nur weil man nicht bereit ist, einfach mal nachzudenken, das haben zumindest wir so noch nicht gesehen. Die Aufgabe war zwar noch lösbar, ... mehr auf carbolineum.de

Unverlinkt (247/118) 04.09.2015 00:15:02

postaday2015 halle (saale) fragen one post a day internet kunst erinnerung gesehenes nachdenken
Ansichten der Stadt Halle (Saale) To get a Google translation use this link.   Sehr versteckt, trotzdem gefunden. Interessant. Die Idee dahinter.     Wer neugierig genug ist, kann die Adresse einfach in die Adreßzeile tippen — oder sie später … Weiterle... mehr auf deremil.wordpress.com

Refugees Welcome! 09.07.2015 07:00:35

mitdenken hetze lokales braune scheiße aufklärung drama freital deutschland no nazis nazis raus köln willkommen :( rassismus donations awareness charity porz neue nachbarn flüchtlinge politik gedankenblase refugees welcome bildungsauftrag proasyl unterstützung verena hilft support much love much peace mach was kotzen hilfe spenden pegida kein kölsch für nazis sachsen much love und so besorgte bürger nachdenken deichkind charity lady help
Da meine Blog-Zugriffe gerade ein bisschen explodieren, weil der Tumblr „Perlen aus Freital„, den ich gestern im linkischen Mittwoch hatte, freundlicherweise zurück gelinkt hat (DANKE! + HALLO NEUE BESUCHER! ♥)  und mir das Thema Flüchtlinge persönlich sehr am Herzen liegt, möchte ich Euch … ... mehr auf verenas-welt.com

#058 | Baumstieg 26.03.2017 20:30:13

baum bild baumstieg zugspitze deutschland fotografie wald bilder bayern herbst nachdenken urlaub eibsee
... mehr auf oetskameint.com

Festgestelltes 20.07.2015 16:54:00

merksatz philosophisches stellungnahme worte zweizeiler verstehen gedanken ach was wissen unglaublich regungen beeindruckend zwanglos kompliziert seltsam kunst wahrheit lyrik nachdenken
oderMerksätze der merkwürdigen Art... mehr auf drago501.blogspot.com

Zweifach zum Nachdenken 09.03.2016 17:52:31

denken zitate philosophieren lebensweisheit philosophisch zitate & sprüche zukunft fragen gedanken vergangenheit lektion philosophie einsicht weisheit - lehre hier und jetzt selbsterkenntnis rückblick nachdenken nicole inez ansicht
Einsortiert unter:-, Gedanken, Nicole Inez, Zitate & Sprüche Tagged: Ansicht, denken, Einsicht, Fragen, Gedanken, Hier und Jetzt, Lebensweisheit, Lehre, Lektion, Nachdenken, Philosophie, philosophieren, philosophisch, Rückblick, Selbsterkenntnis, Vergangenheit, Weisheit, Zitate, Zukunft... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Demokratie kommt aus dem Griechischen (187/178) 06.07.2015 00:15:58

euro europa postaday2015 one post a day politik demokratie gedachtes griechenland schwur nachdenken
Politik? Darüber schreibe ich doch nicht. To get a Google translation use this link.   Eigentlich. Eigentlich müßte ich heute über dieses leidige Thema Austerität und Griechenland schreiben. Das ist ja wohl das Thema gestern gewesen. Aber ganz ehrlich: Wie … ... mehr auf deremil.wordpress.com

Zweifach zum Nachdenken 11.12.2015 19:45:08

zitate leben philosophieren verständnis lebensweisheit zitate & sprüche gedanken kontrolle erkenntnis philosophie weisheit stimmung persönliches nachdenken fluss
Einsortiert unter:Persönliches, Philosophie, Stimmung, Zitate & Sprüche Tagged: Erkenntnis, Fluss, Gedanken, Kontrolle, Leben, Lebensweisheit, Nachdenken, Philosophie, philosophieren, Verständnis, Weisheit, Zitate... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Gedankenmonolog über den Kerl (2017: 065) 06.03.2017 21:34:09

geschriebenes one post a day nichterlebt miniatur vorstellung 2017 geheimnis taxi sprechen nachdenken
Wie immer also. To get a Google translation use this link.     Fünf Minuten Pause hab ich mir verdient. Nur fünf Minuten raus, Beine vertreten und eine rauchen. Fürn Kaffee is jetzt keine Zeit, außerdem muß der ja dann … Weite... mehr auf deremil.wordpress.com

Schere. Schutz. Hoffen. (230/135) 18.08.2015 00:15:16

geschriebenes schreiben postaday2015 wut selbstzensur one post a day schweigen gedachtes nachdenken
Wutentbranntes Schweigen. To get a Google translation use this link.         Ein vorgesehener Text fiel der Schere in meinem Kopf zum Opfer. Ich nenne es Selbstschutz, Selbstzensur, Selbstbeschränkung, manchmal auch Anstand, Höflichkeit oder Hoffnung. Obwohl: Ist Hoffen … ... mehr auf deremil.wordpress.com

Mal wieder … Quo Vadis … Germania … ? 15.05.2017 08:15:02

denken martin schulz schreiben wach auf deutschland keine satire sozen wähler wahl nrw 2017 gesellschaft stimmvieh aktuell politiker wahlnachlese politik achtung - propagandaalarm agenda 2010 grundgesetz parteien kommunikation kultur politische arschlöcher internet online-demonstration allgemein zum nachdenken sprache nachdenken medien innenansicht 5 werte für deutschland ideologie
Ist die Überschrift zu frech? Nicht für mich persönlich und wer sich dadurch auf den Schlips getreten fühlt, so hoffe ich, dass es richtig weh tut. Und der Begriff ist ganz besonders der A’fD geschuldet, denn diese Holzköppe kann ich...... mehr auf freies-in-wort-und-schrift.info

4. Advent 2015: Das 20. Türchen (354/11) 20.12.2015 00:15:52

kerzen bild advent postaday2015 one post a day gedachtes besinnung luxus adventskalender weihnachten adventskalender 2015 besinnlichkeit nachdenken
Heute: Abenteuer Luxus (mit Vorspiel) To get a Google translation use this link.  Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen fernab von zuhause, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine … ... mehr auf deremil.wordpress.com

Anleitungen zum ZEN 1 12.05.2015 16:10:14

zen texte nachdenken zengedicht
Woran ich denke, während ich daliege und versuche, nichts zu denken: Ich denke, dass ich aufstehen könnte. Ich denke, dass ich genauso gut liegen bleiben kann. Ich denke, dass ich sehr privilegiert bin, solche widersprüchlichen Gedanken haben zu können, während andere arbeiten müssen und solche Gedanken nicht haben können. Ich denke, dass das Gedan... mehr auf hostnig.wordpress.com

Fremden Kopf zerbrechen (173/192) 22.06.2015 00:15:42

postaday2015 unterwegs irgendlink weg one post a day gedachtes #anskap nachdenken fahrrad
Nachdenken über Machbares To get a Google translation use this link.   Weil ich nun offizieller Archivar des Irgendlinkschen Kapschnitt 2.0-Blogs bin, habe ich mich ein wenig näher mit den Karten von 1995 und von heute befaßt. Es hat sich … Weiterlesen ... mehr auf deremil.wordpress.com

Erklär-Bär 28.07.2015 07:02:00

prosa selbstauskunft worte ach männer frauen zwanglos kritik erklärung realität voll normal hinweise morgen gespräch toleranz nachdenken
Musste meiner Frau mal ... mehr auf drago501.blogspot.com

Freundlichkeit 15.03.2016 06:30:34

denken moment leben glück blogger change buddhismus spiritualität blogs freundlichkeit mitgefühl augenblick annehmen vergänglichkeit text erkenntnis bloggen menschen achtsamkeit weisheit freude bewusstheit zen texte bewusstsein dalai lama allgemein lebensfreude meditation 2016 buddha liebende güte alltag nachdenken
Tags: Achtsamkeit, Alltag, Bloggen, Blogger, Blogs, Buddhismus, Buddha, Freundlichkeit, Freude, Glück, Leben, Lebensfreude, Menschen, Spiritualität, Vergänglichkeit, Weisheit, Zen     Das Verurteilen von sich selber, haben die meisten Menschen so stark verinnerlicht, dass sie es gar nicht mehr merken, wenn sie zu sich selber unfreundlich ... mehr auf zentao.wordpress.com

Des Notwendigen entledigt (131/234) 11.05.2015 00:15:29

geschriebenes postaday2015 one post a day schweigen wunsch allein miniatur beziehung nachdenken emotional
Wieder und wieder und wieder und wieder To get a Google translation use this link.     Nachenken darüber ist zwecklos. Wahrscheinlich zwecklos. Weil – ob Nachdenken oder nicht – dieselben Fehler sowieso immer wieder gemacht werden. Sich zurückziehen, wenn … ... mehr auf deremil.wordpress.com

Vielleicht ist vielleicht egal 26.01.2016 18:23:42

moment leben jetzt sinnhaftigkeit genießen sinn zweifel zitate & sprüche vielleicht verstehen gedanken zeilen philosophie nun begegnungen poesie hier und jetzt persönliches schicksal sicherheit gedichte hier nachdenken nicole inez
Vielleicht war es nur ein Traum, aus dem ich niemals aufgewacht bin. Vielleicht war es die Realität, in die ich niemals eingestiegen bin. Vielleicht war es eine Träne, die ich nie vergossen habe. Vielleicht war es der Tropfen, der den Ozean überlaufen ließ. Vielleicht war es eine Erinnerung, der ich nie begegnet bin. Vielleicht war […]... mehr auf nicoleinez.wordpress.com